Hamburgs Innensenator Andreas Grote hat eine Schnüffelstelle eingerichtet, damit Hamburgerinnen und Hamburger, die in ihrem Umfeld Beobachtungen machen, die auf rechtsextremistische (rechte) Verhaltensweisen und Einstellungen schließen lassen, dies fortan melden können.

Von ALSTER | Wer sich am Mittwoch gewundert haben sollte, warum Hamburgs Innensenator Andreas Grote (SPD) anlässlich des Besuchs des harmlosen Coronainfo-Busses am Jungfernstieg Polizei-Wasserwerfer und -Panzer hat auffahren lassen (PI-NEWS berichtete), versteht es voraussichtlich nach dem Lesen dieses Beitrags etwas besser. Grote, der an dem Antifa-Stockholm-Syndrom leidet und freitags in Moscheen geht, hat nämlich jetzt eine „Zentrale Hinweisaufnahme – Rechtsextremismus (ZHA-R)“ eingerichtet, damit Hamburgerinnen und Hamburger, die in ihrem Umfeld Beobachtungen machen, die auf rechtsextremistische (rechte) Verhaltensweisen und Einstellungen schließen lassen, fortan die „Polizistinnen und Polizisten“ der Zentralen Hinweisaufnahme kontaktieren können. Selbst Handwerker, die bei Kunden in deren Wohnung arbeiten, sollten ungewöhnliche Beobachtungen melden, die auf eine rechte Gesinnung schließen lassen.

Hamburgs Polizei bittet um Mithilfe

Auf der Internetpräsenz der Polizei Hamburg heißt es:

„Ziel der Polizei Hamburg ist es, die zumeist im Verborgenen stattfindende Radikalisierung frühzeitig zu erkennen, um rechter Gewalt, mit entsprechenden Maßnahmen, entgegenzuwirken… Machen Sie in ihrem Umfeld Beobachtungen, die Sie für sich hinterfragen, nicht zuordnen können oder die Ihnen Unbehagen bereiten, scheuen Sie sich nicht, die ZHA-R zu kontaktieren. Wir gehen sensibel mit Ihren Hinweisen sowie Informationen und Erkenntnissen zu Personen oder Gruppierungen mit rechtsextremistischem Hintergrund um, prüfen und bearbeiten sie… Helfen auch SIE, unsere Freie und Hansestadt Hamburg sicherer zu machen. Leisten Sie einen Beitrag zur Früherkennung von Rechtsextremismus und wenden Sie sich vertrauensvoll an die ZHA-R.“

Schnittstellen zwischen Rechtsextremisten und Querdenken

Aus dem Landesamt für Verfassungsschutz heißt es: „Auch wenn Hamburger Rechtsextremisten bislang nur selten den Weg zu diesen Protest-Veranstaltungen gefunden hätten, bestünden nach aktuellen Erkenntnissen entsprechende Verbindungen zwischen Führungsfiguren des hiesigen „Querdenken“-Ablegers und Rechtsextremisten aus dem näheren Umfeld des Organisatorenkreises der „Michel wach endlich auf“-Proteste und der offiziell aufgelösten AfD-Teilstruktur „Der Flügel“. Auch an der Großdemonstration am 29. August in Berlin beteiligten sich Hamburger Rechtsextremisten.“

Der Innensenator aus Hamburg kennt anscheinend seine eigene Statistik nicht. Aus dem Verfassungsschutzbericht 2019 der Hansestadt Hamburg geht hervor:

  • Linksextreme: 1290, davon gewaltorientiert: 940
  • Islamisten: 1645, davon gewaltbereit: 384
  • Rechtsextreme: 330, davon gewaltorientiert: 130
  • Ausländerextreme: 790.

Inoffizielle Mitarbeiter (IMs) waren das wichtigste Instrument des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), um primär Informationen über Bürger, die Gesellschaft, ihre Institutionen und Organisationen der DDR zu gewinnen. In der DDR-Gesellschaft hießen sie „Spitzel“, „Denunzianten“ oder „Kundschafter“. Mit der deutschen Einheit hat sich die Bezeichnung inoffizieller Mitarbeiter (IM), MfS für die heimlichen Zuträger etabliert. Sie lieferten u. a. Informationen über Stimmungen und Meinungen in der Bevölkerung.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

154 KOMMENTARE

  1. Wie widerlich und beängstigend das alles schon geworden ist ….
    „Melden Sie ihren Nachbarn, wenn Sie den Eindruck haben, er könnte konservativ denken oder gar AfD-Wähler sein, wir kümmern uns dann um ihn.“

  2. Im epischen Kampf gegen Rechts ist schließlich alles erlaubt, was zum überwältigenden Sieg des Guten führt.

    Da geht es nicht um politische Ansichten, da geht es um das fundamentale Gut gegen Böse. Dass dabei das Böse rechts steht, glauben mittlerweile viele Bundesbürger genauso, wie dass das Klimakillergiftgas unsere Erde in wenigen Jahren unbewohnbar macht.

    Die rechte Intelligenz hat den fatalen Fehler gemacht, den geballten linken Unfug nicht ernst zu nehmen und meinen, ihn ignorieren zu können. Die Deutungshoheit hätte nie aus der Hand gegeben werden dürfen.

    Man durfte zwar über den Unsinn plappernden grünen Papagei und Steinewerfer lachen, aber man hätte ihn todernst nehmen müssen.

  3. Kommunistensenat der „unfreien“ Hansestadt Hamburg….was für eine armselige linke Shitholes diese Stadt und Berlin geworden sind.

  4. Lasst uns Srafanzeige gegen diese dreckige SPD Bolschewikenschwein stellen.
    Was der fordert ist nichts weniger als politische Verfolgung.

    Lest mal den Wikipedia Eintrag dieses Widerlings, der soll dem rechten Flügel der SPD zugeordnet werden und war angeblich mal Soldat.

    Nicht das der noch von seiner eigenen Sonderpolizei erschossen wird.

  5. Har har har,
    der Strom für Elektroautos ist erheblich teurer, als Diesel für ein vergleichbares Fahrzeug:

    Insbesondere an Autobahnen wirkt sich das stark aus. So kostet beispielsweise bei Ionity, einem Betreiber zahlreicher Schnellladestationen an Autobahnen, eine Kilowattstunde 77 Cent. Für 100 Kilometer Fahrstrecke mit dem eGolf werden dort 13,32 Euro fällig – mehr als das Doppelte im Vergleich zum Diesel-Golf.

    Ein aktueller Golf mit einem 150 PS starken Zweiliter-TDI verbraucht laut ADAC Ecotest auf 100 Kilometer 4,8 Liter Diesel. Die Kosten lägen damit bei 5,21 Euro.

    Ohne Subventionen würden also offensichtlich nur Idioten ein Elektroauto kaufen und fahren.

  6. .

    HamburCH (*), was ist los ?
    __________________________

    .

    1.) Mohammed Atta, (auch) ein Hamburger Gewächs. Islamisches Zentrum Hamburg (Iran), GG 20-Links-Terror (2017) = schlimmste Stadtzerstörung seit „Operation Gomorrha“, Schanzenviertel, Antifa-Club St. Pauli, Rote Flora etc..

    2.) Hamburg wird von Links-Extremisten auf der einen Seite und Islamo-Verschissten auch der anderen Seite in die Zange genommen, Beide Flanken wollen die bürgerliche Gesellschaft knacken.

    3.) Aber Hamburg sucht nach Feierabend-Neo-Nazis. Und Kostüm-Nazis. Na, schon einen gefunden ?

    .

    * Echte (gebürtige) Hamburger sagen nicht (!) HamburG. Sondern HamburCH.

    .

  7. Woher wusste der Clan dass beim Zoll dort soviel Kohle liegt und wo genau es zu finden war ? Das wäre doch Interessant. Gibt es denn bei denen eine Meldestelle für lukrative Hinweise ?

  8. Blockwarte?

    Moment mal!
    An was für Faschismuszeiten erinnert das bitteschön?
    Gab es schon zweimal auf deutschem Boden! Müssen wir echt nicht wieder haben, egal ob modisch grün- oder rotlackiert.

    Schaut lieber dass der Moslem-Faschismus nicht noch weiter eskaliert und es keinen weiteren Moslem-Terror mehr geben darf. Unter dem Dschihad musste Europa schon zu viel leiden. Kürzlich ja erst Wien.

  9. Innovativer Titel fuer arbeit suchende Geschwaetzwissenschaftler gefunden

    „Die Sozialpsychologin und Expertin für Verschwörungserzählungen, xy,
    „Es ist keine ungefährliche Gruppe. Kinder, die permanent mit so verschwörungsideologischen Inhalten konfrontiert werden, sind da einer Gefahr ausgesetzt, im Sinne von, dass die sich radikalisieren können, aber auch, dass sie sich gesundheitlich einer Gefahr aussetzen.“ Nach Recherchen von (L-Presse) werden aus der Gruppe auch gezielt Redner für Corona-Demos * rekrutiert.“
    hattps://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/corona-kinder-105.html

    * ach, ich dachte die neuartigen verschwoerungs-radikalisierungs-schwaetzer
    reden von koranschulen/Madrassas und ihren koranschuelern/“Taliban“

  10. Andreas Grote
    Eine der grössten Flachzangen, die die BRD GmbH aufzubieten hat.
    Die Liste ist gigantisch lang…
    😉

  11. Sag mir wo du stehst
    (………..)
    Du gibst, wenn du redest, vielleicht dir die Blöße
    Noch nie überlegt zu haben, wohin
    Du schmälerst durch Schweigen die eigene Größe –
    Ich sag‘ dir, dann fehlt deinem Leben der Sinn!

    Wir haben ein Recht darauf dich zu erkennen
    Auch nickende Masken nützen uns nicht –
    Ich will beim richtigen Namen dich nennen
    Und darum zeig mir dein wahres Gesicht!

    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Und welchen Weg du gehst!

  12. Die haben echt ’nen Knall!!!

    Was kommt noch? Wer kein Merkelbild an der Wand hängen hat, ist ein Staatsfeind?

  13. „… warum Hamburgs Innensenator Andreas Grote (SPD) “

    test: „wuerden sie mit diesem herren einen versicherungsvertrag schliessen ?
    oder einen kreditvertrag, oder von ihm einen gebrauchtwagen kaufen ?
    oder als innensenator vertrauen ?

  14. Diese Vollpfosten wollen es einfach nicht kapieren. Hämmern mit allem was das System aufzubieten hat auf die Leute ein, die das Land retten wollen.
    Bestes Beispiel dafür ist, wie das System auf die Corona Busse reagiert.
    Das sind nun mal wirklich Hippies, harmlos bis ins Mark, systemtreu, und neuerdings verstört, weil das System sie bekämpft. Und das System bringt es tatsächlich fertig, sich mit der Basis ihrer Unterstützer zu entzweien. Warum? Weil sie wie tollwütige Hunde um sich beissend auf alles losgehen, was noch Meinung äussert. Freund von Feind nicht unterscheiden können. Mitterweile ist es dabei egal, um wen es sich dort handelt. Klar, man hat ja auch schon Politiker aus den eigenen Reihen entsorgt, die ähnliches wagten. In der Psychologie nennt man das, was die Regierungsorgane aufweisen, eine Neurose.
    Klassisches Krankheitsbild zelebriert von den dafür extrem anfälligen Grünen, denn nach Sigmund Freund gehen die Ursachen für das Symptom auf frühkindliche Ereignisse zurück. Ereignisse, die sich bei verschiedenen Grünen bis in die 80’ger Jahre durch eine obsessive Kindesfreundlichkeit geäussert hat. Und irgendwann hat die Politik damit begonnen, gemeinsam mit den GrünLInken diese unverarbeiteten Traumata auf sich zu Deutschland bekennende Bürger zu übertragen.
    Und diese Coronabus Jünger sind da irgendwie ins Kreuzfeuer gelangt. Schade, aber ich sage „Willkommen im Club, lernt daraus“.

  15. Die BRD macht jetzt das am Eifrigsten, womit die DDR, dank ihrer Bürger, 89 aufgehört hat!
    Stasi 3.0 sie lebe hoch, hoch, hoch!

  16. Die Stasi ist wieder an der Macht. Ein wichtiger Fehler von 1945 wurde 1990 wiederholt. Es wurden keine Täter aus Stasi und SED bestraft. So konnten die weitermachen und an alle Schaltstellen der Macht gelangen. Von den Medien, dubiosen Stiftungen, Vereinen bis zum Kanzleramt sind Stasi und Linksextremisten drin. Man hätte allen aus den Parteien der nationalen Fronst und Stasi ein lebenslanges Politikverbot auferlegen sollen. Noch direkt 1990 wäre die Möglichkeit gewesen.

  17. 11-jähriger moslemischer Schüler droht seiner Lehrerin mit Enthauptung

    Der muslimische Schüler hat einer Lehrerin in Berlin mit Gewalt und Enthauptung gedroht. Er soll damit am Dienstag auf angekündigte Sanktionen bei einem Nicht-Erscheinen seiner Eltern zu den üblichen Gesprächen in der Schule reagiert haben: „Wenn das passiert, weil meine Eltern nicht gekommen sind, dann mache ich mit dir das Gleiche wie der Junge mit dem Lehrer in Paris.“

    Der Elfjährige soll bereits vorige Woche in der Schule nach der Schweigeminute für Paty aufgefallen sein. Er soll gesagt haben, dass es in Ordnung sei, jemanden zu töten, der den Propheten beleidigt habe.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berlin-muslimischer-schueler-11-droht-lehrerin-mit-enthauptung-73889732.bild.html

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/11/berlin-schueler-enthauptung-lehrerin-drohung.html

  18. Diedrich 11. November 2020 at 21:15

    Woher wusste der Clan dass beim Zoll dort soviel Kohle liegt und wo genau es zu finden war ? Das wäre doch Interessant. Gibt es denn bei denen eine Meldestelle für lukrative Hinweise ?
    ————————–
    Ist doch gar nicht so schwer zu beantworten. Die haben längst ihre Männer in diversen Schlüsselstellen sitzen. Zusätzlich arbeiten in den Securitydiensten fast ausschließlich Leute dieser Gruppierungen.

  19. „Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

    Bärbel Bohley, 1945 – 2010

  20. Über „Hamburgs Party-Senator“ Grote aus dem linken Wikipedia, nur die letzten beiden Absätze.

    Corona-Party-Affäre
    Unmittelbar nach seiner Wiederberufung als Innensenator im Juni 2020 geriet Grote in Kritik, weil er in einem Club in der HafenCity trotz der zu diesem Zeitpunkt in Hamburg geltenden Beschränkungen und Verbote für Feiern während der Coronapandemie eine private Party („Corona-Party“) anlässlich seiner Bestätigung gefeiert und sich danach erst nach Aufforderung entschuldigt hatte. CDU, Linke und AfD forderten deshalb Grotes sofortigen Rücktritt. Die zuständige Bußgeldstelle in Hamburg leitete ein Verfahren wegen möglicher Regelverstöße gegen Grote ein.[12] Im August 2020 stellte die Behörde fest, dass Innensenator Grote mit seinem Stehempfang gegen die damals geltende Corona-Eindämmungsverordnung des Senats, dem er selbst angehörte, verstoßen und eine „verbotene private Zusammenkunft“ veranstaltet habe. Gegen den SPD-Politiker wurde deshalb ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro verhängt. Grote erklärte, er habe das Geld umgehend überwiesen, und erkannte seine Schuld an. Einen Rücktritt lehnte der umstrittene Senator weiter ab. Die CDU forderte daraufhin nunmehr Grotes Entlassung durch den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). Da Grote die Hamburger über Wochen getäuscht habe und nicht bereit gewesen sei, Verantwortung zu übernehmen, müssten jetzt andere Konsequenzen gezogen werden, um weiteren Schaden vom Senat, der Politik insgesamt und dem entscheidenden Kampf gegen das Coronavirus abzuwenden.[13] Dieser Forderung kam Tschentscher nicht nach und beließ Grote im Amt.

    Anschlag
    Bei einem Anschlag auf den Innensenator Andy Grote, der im Auto von einem Personenschützer chauffiert wurde, griffen am 13. Dezember 2019 Autonome in der Simon-Von-Utrecht-Straße/Ecke Hein-Hoyer-Straße das Auto an und bewarfen es mit Steinen und Farbbeuteln. Dabei trafen die Gewalttäter auch einen völlig unbeteiligten Verkehrsteilnehmer in einem BMW. Grote hatte seinen zweijährigen Sohn zur Kita bringen wollen. Es wurde niemand verletzt. Die Staatsschutzabteilung leitete in der Folge Ermittlungen ein.[14]

    Trivia
    In Anlehnung an Grotes Corona-Party-Affäre etablierte sich in der Hamburger Partyszene der Begriff „groten“ für das Abhalten von Feiern unter Ausblendung aller Abstandsgebote während der COVID-19-Pandemie.[15] Auch wurde Grote in der Öffentlichkeit als „Hamburgs Party-Senator“ bezeichnet.[16]

  21. Aus dem Leitartikel:
    .
    „Selbst Handwerker, die bei Kunden in deren Wohnung arbeiten, sollten ungewöhnliche Beobachtungen melden, die auf eine rechte Gesinnung schließen lassen.“
    ————

    Also Leute, bitte daran denken: Wenn ihr zuhause einen Handwerker erwartet und gerade bei PI-News lest, frühzeitig diese „rechtsextreme“ Website schließen. :- )

  22. Eurabier
    11. November 2020 at 21:45
    Hans R. Brecher 11. November 2020 at 21:32

    Was kommt noch? Wer kein Merkelbild an der Wand hängen hat, ist ein Staatsfeind?
    ++++

    Vor einem Konterfei von Merkel würde ich mir lieber ein Bild von einem Belgischen Sattelschwein an die Wand hängen. 🙂

  23. Sledge Hammer 11. November 2020 at 21:33

    Aus dem Tweet:

    Das deutsche Paradoxon: Es soll keine genmanipulierten Lebensmittel geben, aber ein genbasierter Impfstoff ohne jahrelange Testung ist in Ordnung.

  24. Lucius Lutz 11. November 2020 at 21:11

    Die Roten Zecken sind der Tot.
    _____

    Lieber tot als rot!
    😉

  25. OT: kann man sich bei mir sparen, tue meine Gesinnung OFFEN kund..bin konservativ veranlagt, jedoch NICHT extrem !
    Hier: sehe ich auf dem Fahndungsfoto, den typischen Musel…hätte
    ich auch gut gebrauchen können, das Geld !
    Meines Erachten war aber zu diesem Einsatz, Insider Wissen nötig !
    Woher unseren zugereisten „Fachkräfte“ das Insider Wissen denn immer haben, frage ich mich immer öfters !
    https://www.focus.de/panorama/welt/gigantischer-coup-einbrecher-erbeuten-6-5-millionen-euro-aus-zollamt-in-nrw-100-000-euro-belohnung-ausgesetzt_id_12647870.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_TOP_THEMEN

  26. @ Eurabier 11. November 2020 at 21:53
    @ Sledge Hammer 11. November 2020 at 21:33
    „Das deutsche Paradoxon: Es soll keine genmanipulierten Lebensmittel ….“

    … und keine tierversuche in der medizin. die gleichen leute gegen beides
    kaempfen heute als merkels willfaehrige kindersoldaten gegen querdenker
    UND FUER GENVERAENDERTE, IM TIERVERSUCH GEPRUEFTE VAKZINE.

  27. Auch sehr erschreckend finde ich, dass auch die Ärzte massiv unter Druck gesetzt und bespitzelt werden sollen:

    Ärzteschaft
    Coronaleugner: Berliner Ärztekammer prüft 130 Fälle
    Mittwoch, 11. November 2020
    .
    Berlin – In Berlin sind seit März dieses Jahres Ärzte in 130 Fällen mit fragwürdigen oder falschen Be­haup­tungen zum Thema SARS-CoV-2 aufgefallen. Das teilte die Ärztekammer Ber­lin gestern dem rbb mit.
    .
    Ärztekammerpräsident Günther Jonitz stellte aber zugleich klar, dass es sich bei einer Fallzahl in dieser Größenordnung bei mehr als 34.000 in Berlin tätigen Ärzten um einen „verschwin­dend kleinen Teil“ handele.
    .
    Jonitz bezeichnete die Entwicklung dennoch als „erschreckend wie furchtbar und be­schä­mend gleichermaßen“. Er bitte darum, dass jeder Fall an die Ärztekammer Berlin gemel­det werde.
    […]

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/118286/Coronaleugner-Berliner-Aerztekammer-prueft-130-Faelle

  28. Eurabier 11. November 2020 at 21:53

    Sledge Hammer 11. November 2020 at 21:33
    ___
    Im Hintergrund ein Wahlplakat der Linken zum Weltfriedenstag.
    Wasserlassen gegen Rassismus und für den Weltfrieden!
    Bäche und Ströme werden fliessen….

  29. @Neunzehnhundertvierundachtzig 11. November 2020 at 21:37

    Diese Vollpfosten wollen es einfach nicht kapieren. Hämmern mit allem was das System aufzubieten hat auf die Leute ein, die das Land retten wollen.
    Bestes Beispiel dafür ist, wie das System auf die Corona Busse reagiert.
    Das sind nun mal wirklich Hippies, harmlos bis ins Mark, systemtreu, und neuerdings verstört, weil das System sie bekämpft. Und das System bringt es tatsächlich fertig, sich mit der Basis ihrer Unterstützer zu entzweien. Warum? Weil sie wie tollwütige Hunde um sich beissend auf alles losgehen, was noch Meinung äussert. Freund von Feind nicht unterscheiden können. Mitterweile ist es dabei egal, um wen es sich dort handelt. Klar, man hat ja auch schon Politiker aus den eigenen Reihen entsorgt, die ähnliches wagten. In der Psychologie nennt man das, was die Regierungsorgane aufweisen, eine Neurose.
    Klassisches Krankheitsbild zelebriert von den dafür extrem anfälligen Grünen, denn nach Sigmund Freund gehen die Ursachen für das Symptom auf frühkindliche Ereignisse zurück. Ereignisse, die sich bei verschiedenen Grünen bis in die 80’ger Jahre durch eine obsessive Kindesfreundlichkeit geäussert hat. Und irgendwann hat die Politik damit begonnen, gemeinsam mit den GrünLInken diese unverarbeiteten Traumata auf sich zu Deutschland bekennende Bürger zu übertragen.
    Und diese Coronabus Jünger sind da irgendwie ins Kreuzfeuer gelangt. Schade, aber ich sage „Willkommen im Club, lernt daraus“.

    Ganz so eindeutig ist das nicht. Die Querdenken-Bewegung ist bewusst offen für alle Denkrichtungen von rechts bis links – aber nicht für Radikale. Ich selbst stehe Höcke in der AfD sicher näher als Meuthen, bin aber auch stolzer Querdenker, weil die Freiheit für mich das höchste Gut der Demokratie ist und ich keinen Orwell-Staat hier haben will, was aber ganz offensichtlich Kreaturen wie Merkel und Söder wünschen. Ich kenne sogar eine ganze Reihe Rechtskonservativer, die den Querdenkern nahestehen oder aber mit diesen sympathisieren und mit Samuel Eckert ist einer der Köpfe auch ein rechtskonservativer Christ, der sich entschieden zu seinem Christentum und zum kritischen, wissenschaftlich fundierten Hinterfragen aller Regierungspositionen bekennt.

    Die Querdenken-Bewegung ist für mich etwas ganz Großartiges, ein Highlight der deutschen Zeitgeschichte und des Kampfs gegen das verkommene System Merkel. Sie genießt meine ungeteilte Sympathie als „Rechter“. Und die meisten Querdenker waren ursprünglich vielleicht mal eher im linken Lager angesiedelt, sind es aber längst nicht mehr. Und werden es nie mehr werden, da man die Zahnpasta nicht zurück in die Tube bekommt.

  30. Eurabier 11. November 2020 at 21:59

    eule54 11. November 2020 at 21:52

    Wallonisch oder flämisch?
    _____
    Ich haben Doppelpass!

  31. über die leute, die vorgeblich eine idee (?) am leben halten

    „Die ZDF-Korrespondenten in Brüssel, Anne Gellinek und Stefan Leifert, reisen durch Europa und sprechen mit denjenigen, die die Idee eines vereinten Europa seit Jahrzehnten am Leben halten: mit den Bauern, den Unternehmern, den Lehrern, den Flüchtlingshelfern, den Lkw-Fahrern, den Bürgermeistern und den Ärzten“

    Tagesbelehrung auf DDR2 „zoom“ um fiddelvorölf

  32. Das finde ich sowas von toll, da haben die Hamburger Polizeier endlich mal wenig zu tun bei der Verfolgung von Rechtsextremen. Ein bisschen Ruhe haben die sich verdient.

    😉

  33. Grippchen-News Redux Version

    Benötigte Urnen für angebliche Corona-Tote heute laut worldometer und die wahren Todesursachen (in Klammern Vortag):

    Russland 432 (368) – Russischer Wodka ⚱️
    Polen 430 (330) – Polnischer Wodka ⚱️
    Italien 623 (580) – Mafia ⚱️
    Frankreich 328 (857) – im Altersheim vergessen und verhungert ⚱️
    Brits 595 (532) – Selbstmorde wegen Pfundschwäche nach Brexit ⚱️
    Spanien 349 (411) – nicht immer gewinnt der Torero ⚱️
    Belgien 345 (161) – Ketchup vergessen an Pommes Frites erstickt ⚱️
    Ukraine 191 (191) – wollten über die Biden-Family aussagen ⚱️
    Tschechien 194 (189) – Massengrab aus II. Weltkrieg gefunden ⚱️
    Rumänien 203 (177) – von Bären gerissen ⚱️
    Niederlande 74 (98) – beim Radfahren bekifft in Grachten gestürzt ⚱️
    Iran 462 (453) – irgendwas mit Baukran ⚱️
    Tunesien 94 (86) – Sprengstoffgürtel jetzt fäääääh … ⚱️
    Süd-Afrika 60 (106) – von Palmen gefallen ⚱️
    Mexico 617 (198) – von Trumps Grenztruppen erschossen ⚱️

    Dodo-Schland 203 (196) – darf man nicht sagen 🗡️

  34. .

    An: Frau Holle 11. November 2020 at 21:41 h

    .

    [( 11-jähriger moslemischer Schüler droht seiner Lehrerin mit Enthauptung

    Der muslimische Schüler hat einer Lehrerin in Berlin mit Gewalt und Enthauptung gedroht. Er soll damit am Dienstag auf angekündigte Sanktionen bei einem Nicht-Erscheinen seiner Eltern zu den üblichen Gesprächen in der Schule reagiert haben: „Wenn das passiert, weil meine Eltern nicht gekommen sind, dann mache ich mit dir das Gleiche wie der Junge mit dem Lehrer in Paris.“

    Der Elfjährige soll bereits vorige Woche in der Schule nach der Schweigeminute für Paty aufgefallen sein. Er soll gesagt haben, dass es in Ordnung sei, jemanden zu töten, der den Propheten beleidigt habe )]

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Danke für das Einstellen dieses aufschlußreichen Artikels.

    Bei Bild heißt es: „Schul-/ Jugend-Psychologen wollen sich um den Jungen kümmern“
    Weiter: „Der Junge soll an der Schule verbleiben dürfen“

    Also als Therapie die doppelte Dosis der Medizin, die bisher nicht mal ansatzweise gewirkt hat.

    Einzig logische Konsequenz:

    Schulausschluß an der Schule. Ein weiterer Verbleib des Schülers dort ist für die Lehrkräfte unzumutbar. Das Klima der Angst und Einschüchterung ist geschaffen. Und geht auch nicht wieder weg.

    Was wollen wir uns von Nachwuchs-Dschihadisten noch bieten lassen. Seine nachträgliche, wohl taktische Entschuldigung ist wertlos: Wohl Taqiyya. Keine pädagogische Betüddelung. Evtl. Unterbringung in geschlossener Schuleinrichtung.

    Die Moslem-Eltern, die wohl ihrem 11-jährigem Sohn die kranke Ideologie um Allah und Mohammed vermittel haben, zeigen sich uneinsichtig und suchen die „Schuld bei der Schule“.

    Geldstrafe !

    Aufschlußreich die ARD-Doku, 2010: „Der Kampf im Klassenzimmer“
    Essener Hauptschule im Stadtteil Karnap, 10.Klasse: wie ethnisch Deutsche Schüler in der Minderheit von Moslems mit „Haram-Halal-Terror“ gemobbt / terrorisiert werden.

    Sowas würde heute, 2020, von ARD gar nicht mehr gesendet werden (dürfen):
    ZENSIERT !

    .

  35. Ich als Handwerker melde nicht Leute mit rechtem Gedankengut, sondern ich registriere die Leute, die schon in der DDR Zuträger bzw. Parteibonzen waren und heute wieder denunzieren. Ich registriere sie für eine (hoffentlich baldige) Abrechnung.
    Wenn ich hier von einigen „Wessis“ lese, daß die sich heutzutage in ihrer Freiheit nicht eingeschränkt fühlen, könnte ich raus gehen und Holz hacken (s. Adrio Celentano).

  36. Als ich das gestern Abend zum ersten Mal im NDR Standtsender 90,3 in den Nachrichten hörte, glaubte ich meinen Ohren nicht zu trauen.
    Wo bitte gibt es denn ein Portal um Linksextremismus zu melden? Ach ja, das ist ja lediglich ein aufgebauschtes Problem. Ich vergaß.
    Noch vor nicht allzu langer Zeit hätte dieser Meldeaufruf zu einem Aufschrei in den Medien geführt. Heute ist es für die linke Medienmeute offensichtlich ausgemachte Sache, diesen Frontalangriff auf die Freiheit auch noch ausgesprochen wohlwollend zu unterstützen.
    Wer mag, kann den Text der Polizei Hamburg unter der Überschrift „Hamburger LKA richtet Zentrale Hinweisaufnahme zu Rechtsextremismus ein“ hier nachlesen:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4758640
    Am Ende finden sich auch offizielle Telefonnummern und E-Mailadressen für Rückfragen.

  37. Wuehlmaus 11. November 2020 at 22:06
    ———————————————-
    Ich habe Deine Kommentare der letzten Tage gelesen.
    Man merkt, wie aufgekratzt (darf man bei einer Wühlmaus „aufgewühlt“ sagen ?) Du bist und wie Du Dich engagierst. Du würdest zu uns Granitschädeln in der Oberlausitz passen.
    Ich danke Dir und wünsche Dir, daß Du die, auch persönlichen, Schicksalsschläge gut meisterst!
    Vielleicht gräbst Du Dich mal bis zu uns durch.
    Oder wir kommen mal in den Wühlmaus-Bau.
    Laß Dich nicht verbiegen und bleibe vor allem angstfrei, das ist ganz wichtig.

  38. Was steckt hinter all dem. Wie hoch ist es organisatorisch aufgehängt? Oder organisiert es sich dezentral von selbst. Eins ist klar, diese linke Brut kann nur als Schmarotzer von der Arbeit der normalen Menschen existieren, wie in der DDR. Das wissen sie und sie wissen, dasa sie unter der Brücke liegen werden, wenn die normalen Menschen das begreifen, bzw. wenn die Sache unter welchen Umständen auch immer, auffliegt. Und sie können sicher nicht alle fliehen. Aber die Frage bleibt: Wies hoch aufgehängt sind sie organisiert. Oder hat sich das einfach naturwüchsig so egeben.

  39. INGRES 11. November 2020 at 22:27
    Was steckt hinter all dem. Wie hoch ist es organisatorisch aufgehängt? Oder organisiert es sich dezentral von selbst. Eins ist klar, diese linke Brut kann nur als Schmarotzer von der Arbeit der normalen Menschen existieren, wie in der DDR. Das wissen sie und sie wissen, dasa sie unter der Brücke liegen werden, wenn die normalen Menschen das begreifen, bzw. wenn die Sache unter welchen Umständen auch immer, auffliegt. Und sie können sicher nicht alle fliehen. Aber die Frage bleibt: Wies hoch aufgehängt sind sie organisiert. Oder hat sich das einfach naturwüchsig so egeben.

    Dan gibt es noch die salonlinken Multimillionäre und -Milliardäre, die diese Truppen und Agitatoren bei den Medien finanzieren. Bei denen sollte man auch den Heben ansetzen.

  40. Wen es interessiert. Gleich um 22.50 Uhr bei Maische:

    Mi., 11.11.20 | 22:50 Uhr | Das Erste
    maischberger. die woche
    .
    Gäste:
    Sigmar Gabriel, SPD (ehemaliger Außenminister)

    Dieter Hallervorden (Schauspieler)

    Markus Peichl (Galerist und Medienexperte)

    Sandra Navidi (US-Expertin und Unternehmensberaterin)

    Christina Berndt (SZ-Wissenschaftsjournalistin)

    Nikolaus Blome (Politikchef von RTL/n-tv)

    https://www.daserste.de/information/talk/maischberger/sendung/maischberger-die-woche-468.html

  41. Die Frage ist für mich auch, wie gut sind die organisiert, Welche Macht haben sie eigentlich, wenn sie sich immer noch derart anstrengen müssen mit diesem Schmarren ihre Absichten zu vertuschen. D.h. doch das sie noch nicht ihne weiters KZ’s errichten können. Denn was sollte sie hindern, wenn es nicht doch noch Hindernisse geben würde. Hindernisse, wie es sie vielleicht tauch in den USA noch geben wird gegen den Putsch der „Demokraten“. Kann Trunp gegen Google, Amazon und Microsoft, Facebook usw. ankommen. Grundsätzlich doch ja, wenn das Militär # verfassungstreiú ist!

  42. Das_Sanfte_Lamm 11. November 2020 at 22:32
    Dan gibt es noch die salonlinken Multimillionäre und -Milliardäre, die diese Truppen und Agitatoren bei den Medien finanzieren. Bei denen sollte man auch den Heben ansetzen.

    Heben Hebel

  43. Eurabier 11. November 2020 at 21:42
    Niemand hat der Frau zugehört, oder hat es damals begriffen.
    Genauso wie heute.
    Die Daitschen brauchen immer die grosse Keule.

  44. Sledge Hammer
    11. November 2020 at 22:07
    Eurabier 11. November 2020 at 21:59

    eule54 11. November 2020 at 21:52

    Wallonisch oder flämisch?
    _____
    Ich haben Doppelpass!
    ++++

    Wäre mir an sich egal.
    Belgische Sattelschweine sehen grundsätzlich besser als Merkel aus!
    Viel sympathischer und nicht so dick! 🙂

    https://images.app.goo.gl/F9pn1s1K8fEcsZLa7

  45. @ Barackler 11. November 2020 at 22:11

    Hahaha, nicht schlecht
    Süd-Afrika 60 (106): Wenn nicht von der Palme gefallen, dann von Kokosnüssen erschlagen

  46. @INGRES 11. November 2020 at 22:27

    Karl Marx hat auch nur von anderen gelebt. Bei Kommunisten hat es Tradition.

  47. Alles was den Machthabern nicht passt ist Rechts. Fällt den wirklich nichts neues ein ???? -gähn-

    Ich halte die linke Gesinnung für viel gefährlicher . Schließlich haben die bis vor 30 Jahren 17 Millonen Deutsche über Jahrzehnte eingesperrt.
    Und davor die national Sozialisten waren noch schlimmer . Jetzt sitzt wieder so ein schräger Vogel in so einer Position und ruft öffentlich zum anschwärzen auf. Der sollte mal eine Zeit aus denm Verkehr gezogen werden ,damit er über seine Ideen in Ruhe nachdenken kann.
    Bei denen ist kein Unrechtsbewustsein vorhanden. Vermutlich weil die nie bestraft wurden.

  48. tban 11. November 2020 at 22:25

    Wuehlmaus 11. November 2020 at 22:06
    ____
    Schliesse mich uneingeschränkt an!

  49. Wo ist das Problem? Denial of Service. Ihr kennt doch auch den einen oder anderen Politiker mit fragwürdigenden Äußerungen. Woher soll ich z.B. wissen was links oder rechts ist?

  50. @ Demon Ride 1212 11. November 2020 at 22:46

    Barackler 11. November 2020 at 22:11

    Hahaha, nicht schlecht
    Süd-Afrika 60 (106): Wenn nicht von der Palme gefallen, dann von Kokosnüssen erschlagen

    *********************************************

    Tod mit oder durch Kokosnüsse? Oder gibt es in Wirklichkeit gar keine Kokosnüsse? Reste von Kokosnuss-Schalen beweisen nicht deren Existenz.

    🌴

  51. .

    An: Sledge Hammer 11. November 2020 at 21:36 h

    .

    [( Daitsch Nationalmannschaft:
    https://twitter.com/rockefellaG/status/1326586954398523392

    IS- Terrorbande!

    CLOWNWORLD )]

    xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Team Half-breed. Oder Promenaden-Mischung.

    Ja, Identifikation funktioniert auch über Ethnizität (Irenäus-Eibl-Eibesfeldt, 1928-2018, Begründer des biologischen Faches Humanethologie).

    Wobei das Ausmaß entscheidend ist. Also bitte nichts gegen (isoliert) Boateng (ein Bio-Deutscher Elternteil) sagen. Der gehört zu uns, wie auch Sane (Deutsche Mutter).

    Beim genetischen Türken und Bekenntnis-Türken, Papier-Deutschen Gündogan sieht es schon etwas anders aus („Erdogan, mein Präsident“).

    .

  52. @Frau Holle
    „11-jähriger moslemischer Schüler droht seiner Lehrerin mit Enthauptung“

    Mein Mitleid mit der sozialistischen staatlichen Lehrerin von Adolfs Gnaden (schmarotzt von dessen Reichsschulpflichtgesetz von 1938!), die niemand gewählt hat, die uns schamlos unsere Kinder stiehlt, ihnen ihre Freiheit raubt, sie tagsüber gefangen hält selbst bei kompletten Unterrichtsausfall und tödlicher Seuchengefahr, und ihnen die Luft zum atmen abschneidet…hält sich in Grenzen!
    „Übliche Gespräche“ heißt an deutschen Schulen übrigens: Ein wehrloses Kind wird einem Schultribunal mit mindestens 3 Erwachsenen vorgeführt (Eltern werden, falls anwesend, bei etwaiger Verteidigung sofort zum schweigen gebracht. Das Kind erlebt somit die eigene Hilflosigkeit und die seiner Eltern) Die mit unkontrollierter Macht ausgestatteten Hobby-Staatsanwälte und Schul-Richter machen das Kind dann – gerne auch sadistisch grinsend – fertig: Kreuzverhör, Suggestivfragen, Manipulation, Entwürdigung, Drohungen, Strafen nach Gusto und Geilheit… Jeder erwachsene Schwerverbrecher in einem Gerichtsaal hat mehr Rechte als ein Kind! Deutsche Eltern lassen die Quälereien ihrer eigenen Kinder mit Kadavergehorsam über sich ergehen (die Lehrer haben das Kind schließlich in der Hand!). Mohamedaner scheißen oft auf die fragwürdigen Schulabschlüsse, sie sind weniger erpressbar und erziehen ihre Söhne nicht zur Unterwerfung. Der Junge wird das was Zuhause gesagt wird wiedergegeben haben.

  53. Andreas Grote sieht aus wie ein Bundestrainer und man denkt dieser Mann greift durch und macht das Richtige.
    In Wirklichkeit ist er ein schlappschwänziger Lappen, der in seiner Stadt nichts aber auch garnichts auf die Reihe bekommt.
    Die Hamburger denken trotzdem: Toller Typ, so dynamisch und so….
    🙂
    An die Hamburger:
    Tretet diesen Lappen von seinem Blutsaugerposten und macht dann weiter!

  54. Kennt jemand eine Adresse, wo man extrem dünne und durchlässige Masken kaufen oder bestellen kann, die zwar rein optisch gerade noch als Maske angesehen werden können, die aber die Atmung nicht behindern?

  55. Barackler 11. November 2020 at 23:06

    Stümpt!
    Kokosnuss der Sorte „Fata Morgana“ verschluckt? Wäre mit Maske nicht passiert!
    Die Palme ist ja echt niedlich….

  56. „Der 21-jährige Rumäne griff das Mädchen …an und schlug und trat …
    aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus…tobenden Rumänen …
    Sie überwältigten den stark alkoholisierten …“ (snip)

    besoffen, ausnuechterung, psychisch auffaellig, nicht schulfaehig, frei.
    oder arbeitsstunden als hausmeistergehilfe im schulmaedchen-internat.
    mit teilnahmepflicht an freundschafts-anbahnung-kurs der diakonie….

  57. @ ghazawat 11. November 2020 at 20:46
    Im epischen Kampf gegen Rechts ist schließlich alles erlaubt, was zum überwältigenden Sieg des Guten führt.
    Da geht es nicht um politische Ansichten, da geht es um das fundamentale Gut gegen Böse. Dass dabei das Böse rechts steht, glauben mittlerweile viele Bundesbürger genauso, wie dass das Klimakillergiftgas unsere Erde in wenigen Jahren unbewohnbar macht.
    Die rechte Intelligenz hat den fatalen Fehler gemacht, den geballten linken Unfug nicht ernst zu nehmen und meinen, ihn ignorieren zu können. Die Deutungshoheit hätte nie aus der Hand gegeben werden dürfen.
    Man durfte zwar über den Unsinn plappernden grünen Papagei und Steinewerfer lachen, aber man hätte ihn todernst nehmen müssen.
    ——————————————————–
    Das stimmt zwar; aber wie hätte es besser gemacht werden können? Eine Lügenpresse die genau das unterstützt, 91 % der Bürger, die alles glauben was im TV läuft, eine Opposition, die zu 100% verteufelt wird (alles Nazis) und eine voll U-Boot unterwanderte Gegenbewegung. Ich lese wieder die Protokolle.

  58. Der GEZ-Parasit Lanz hat bei seiner linksgrünen Schweineshow den Palmer Boris als konservatives Feigenblatt eingeladen. Einen, der mal einen raushaut und damit der Sendung den Glanz von Ausgewogenheit geben soll, der aber bei aller Rebellenschauspielerei brav im gesteckten Rahmen bleibt. Also ein nützlicher Idiot für die GEZ-Hassprediger und Volksverhetzer!

  59. Außerdem sitzt bei Lanz eine grün-faschistoide „Journalistin“, die mit einer roten Baumwollstrumpfhose die Herzen von stinkenden Antifanten höher schlagen läßt. Wenn man sieht, wie sich diese grüne Plappertante angezogen hat, weiß man alles, die braucht ihr Schandmaul gar nicht mehr aufmachen.

  60. @ Rheinlaenderin 22:33

    Ich sehe solche Sendungen generell nicht mehr an, auch nicht auf Phoenix 22:15, seit die AfD ausgeschlossen ist und auch sonst kein kritischer Mensch mehr eingeladen wird.
    Dass mich der Zustand des ÖR-Merkel-TV in DE deprimiert, muss ich sicherlich nicht extra erwähnen.

  61. @Barackler 11. November 2020 at 22:11
    Grippchen-News Redux Version
    +++

    :-))))))) Wird jeden Tag besser :-)))

    Soll angeblich mal irgendwann und irgendwo passiert sein : Jemand, der versehentlich in einem Kühllaster eingesperrt war, war anderntags „erfroren“. Dabei war die Kühlung gar nicht an. Der Tod basierte – angeblich – auf puren Vorstellung dahingehend, dass der Kältetod unweigerlich eintreten würde. Oder, wie Einstein angeblich mal sagte: Imagination is more important than knowledge.

    Muss so auch mit dem Virus so sein, geht ja gar nicht anders. :-)))))))

  62. @Hektor4 11. November 2020 at 23:20
    Kennt jemand eine Adresse, wo man extrem dünne und durchlässige Masken kaufen oder bestellen kann, die zwar rein optisch gerade noch als Maske angesehen werden können, die aber die Atmung nicht behindern?
    +++

    Sofern Sie mit der Technik vertraut sind, würde ich mir eine solche Maske häkeln.

    Nein, im Ernst: Sehen Sie doch mal auf etsy nach, dort gibt es Masken aus Seide, die sehr angenehm zu tragen sind.

  63. Oh Tee

    Bitte machen Sie einen Strang über den Niedergang der Deutschen Fußball Nationalmannschaft die zu einem zusammen gewürfelt en Haufen von Erdogan liebeden Moslems / Negern geworden ist Kommandiert vom Nivea „Mann“

  64. „Papa, was ist eigentlich dieses „natsching“ ?“

    ZETT, die seichte fruehkonditionierung der ZEIT fuer hanseatische besserbälge,
    macht in leichter sprache den torben-hendrix und luisa-gretas impfen schmackhaft

    „So sehr freuen sich Twitter-User*innen auf den neuen Corona-Impfstoff
    Noch ist er zwar nicht da, aber viele können es kaum erwarten: (???)
    Der Pharmakonzern Pfizer macht mit einem neuen Impfmittel
    Hoffnung auf ein Ende der Corona-Ausnahmesituation.“
    https://ze.tt/so-sehr-freuen-sich-twitter-userinnen-ueber-den-neuen-corona-impfstoff

    was fuer unkritische traenen in diesem land herangeschult werden.

  65. Bergwerk 11. November 2020 at 21:46

    Gegen den SPD-Politiker wurde deshalb ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro verhängt. Grote erklärte, er habe das Geld umgehend überwiesen, und erkannte seine Schuld an. Einen Rücktritt lehnte der umstrittene Senator weiter ab. Die CDU forderte daraufhin nunmehr Grotes Entlassung durch den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). Da Grote die Hamburger über Wochen getäuscht habe und nicht bereit gewesen sei, Verantwortung zu übernehmen, müssten jetzt andere Konsequenzen gezogen werden, um weiteren Schaden vom Senat, der Politik insgesamt und dem entscheidenden Kampf gegen das Coronavirus abzuwenden.[13] Dieser Forderung kam Tschentscher nicht nach und beließ Grote im Amt.

    Mich deucht, da möchte – oder muss – sich jemand jetzt für die Rettung seines Hinterns sehr dankbar erweisen.

  66. @ Wokker

    Völlig richtig. Der Erdogan Verehrer Gündogan war heute sogar Mannschaftskapitän in Löws links-grüner Salafistentruppe.

    Und Rüdiger, der einen Fußtritt in Macrons Gesicht auf Insta feierte war selbstverständlich auch wieder dabei.

    Ganiert wurden diese zwei Islamisten von zahlreichen weiteren Musel-Kickern und Negern.

    Übrigens: Löws Berater ist ein geldgeiler Türke, der auch den DFB über den Tisch gezogen hat, als vor der WM der Vertrag von Löw um 4 weitere Jahre verlängert wurde. Dieser Löw Berater ist außerdem zufälligerweise auch der Berater von Glubschauge Özil und dem Islamisten Gündogan. So wird ein Schuh draus. Komplette Islam-Unterwanderung und totale Merkel Ergebenheit von Löw.

    Widerlicher geht es nicht mehr, Gott sei Dank schimpft sich dieser Haufen nur noch Mannschaft, denn mit Nation hat diese Autotune-Migrantenbande wirklich nichts mehr zu tun!

  67. Der Rechtextremist Kay Nerstheimer, der leider viel zu lange in der AfD geduldet wurde, ist der NPD beigetreten. Da gehört er auch hin! Flügel-Fans bitte folgen. Dort und nicht mit uns ist eure politische Heimat!

  68. @Hektor4 11. November 2020 at 23:20

    Adresse für leichte Masken?
    https://www.falke.com/de_de/p/seidenglatt-15-den-damen-strumpfhose/40490_4299/

    Ist angenehm auf der Haut, riecht gut und ist atemdurchlässig. Einfach am Bund in der richtigen Höhe abschneiden. Denier 15 merke ich kaum, kleinere Deniers werden schnell teuer oder gehen eher am Bart, denn man bis zum Abend entwickelt kaputt. Alternativ bieten sich dann Netzstrumpfhosen an.

    Weder die Polizei noch in Geschäften hat bisher jemand gemeckert.
    Nur in der Bank sollte man aufpassen, dass man den Strumpf nicht zu hoch zieht 😉

    Im Supermarkt gibt es die deutlich günstigeren Strümpfe. Die empfinde ich aber eher unangenehm weil rauer.

  69. @ Hektor4 11. November 2020 at 23:20
    „Adresse, wo man extrem dünne und durchlässige Masken kaufen “

    als hobby-nutztextilien-naeher (1x anker-phoenix, 1x pfaff) empfehle ich:
    als schnittmuster reicht eine alter spuckschutz, sonst gibts welche online,
    als textil ein polyamid-damenstrumpf, ohne laufmaschen oder brandloecher.
    am besten dickere und dunkel. frag mama oder deinen freund.

    da es keinerlei ges. vorschriften fuer eigengefertigte spuckschutze gibt
    reicht alles, was irgendwie maul und nuestern bedeckt.
    schlau waere zb. 2x krokodil-klemmen mit gummizug fuer hinter jedes ohr,
    in die man ein gefaltetes gratis papiertuch/taschentuch einklemmte.
    gibt als wischpapier frisch neben jeder zapfsaeule oder oefftl. toilette.

    kein geld fuer spuckschutze, keinen finger breit mehr tun als noetig.

  70. @ Wokker 00:03

    Es gibt doch seit Jahren nur noch eine Merkel/Löw Truppe in weißen Trikots ohne eine Spur von schwarzrotgold am Hemd. Es gibt auch ein Beharren von Löw auf … ich habe den Namen vergessen.
    Merkel und Löw sind 2 tolle Bundestrainer, wenn nun die Dame im Team einfach beim Fußball bliebe und sich nicht mehr einmischen würde in Dinge, von denen sie nichts versteht, wie zB Bundespolitik, wäre das toll.

  71. @ Kreuzritter HH 12. November 2020 at 00:11
    @ Wokker
    „…Glubschauge Özil…“

    mesut morbus-basedow
    „…liegen mehrere Faktoren zu Grunde. Zum einen findet sich ein genetisch festgelegter Defekt des Immunsystems, zum anderen wird dieser durch bestimmte äußere Einflüsse verstärkt (psychosozialer bzw. emotionaler oder körperlicher Stress, …“ (wiki)

  72. francomacorisano 12. November 2020 at 00:12

    Der Rechtextremist Kay Nerstheimer, der leider viel zu lange in der AfD geduldet wurde, ist der NPD beigetreten. Da gehört er auch hin! Flügel-Fans bitte folgen. Dort und nicht mit uns ist eure politische Heimat!
    _______
    Sie sind ein vorbildlicher Antifaschist!
    Solche aufgeweckten Kader brauchen wir.
    Berwerbung zeitnah hier:
    Stasizentrale Berlin
    Normannenstr. 1

  73. @ francomacorisano 00:12

    Einfach ruhig bleiben. Sicherlich sind ehemalige NPDler in die AfD eingeschlichen neben Merkels Geheimdienstlern. Die NPDler sind doch leicht auszuschließen wie dieser Kay Nerstheimer. Also schliessen wir ihn aus. Viel ernster sind Merkels Unterwanderungen der AfD. Ich traue dem Meuthen nicht mehr, er soll mit 2 Scheidungen, Kindern etc. finanzielle Sorgen gehabt haben und nun sitzt er sorgenlos in Brüssel und unterwandert die deutsche AfD, bzw. ignoriert sie oder lässt sie auflaufen.

  74. Sledge Hammer 12. November 2020 at 00:43

    francomacorisano 12. November 2020 at 00:12
    ____
    Wenn er in die zweitgenannte Partei eingetreten sein sollte, ist er dann nicht ein National- Linksextremist oder ein international- Rechtsextremist, oder ein Liberaler verkleidet als Linksextremer oder ein Nationaler Grüner… gibts auch, oder ein internationaler Libertärist, das sind nämlich die Allerschlimmsten!
    Glauben Sie mir!
    🙂

  75. Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich von diesem Jörg Meuthen halten darf/kann.
    Nachdem Weidel/Gauland aber angeblich Biden gratuliert haben sollen, lese ich lieber, was mein Landesverband zu sagen hat.

  76. Rheinlaenderin 11. November 2020 at 21:50
    Aus dem Leitartikel:
    .
    „Selbst Handwerker, die bei Kunden in deren Wohnung arbeiten, sollten ungewöhnliche Beobachtungen melden, die auf eine rechte Gesinnung schließen lassen.“
    ————

    Also Leute, bitte daran denken: Wenn ihr zuhause einen Handwerker erwartet und gerade bei PI-News lest, frühzeitig diese „rechtsextreme“ Website schließen. :- )

    ———————————

    Vielleicht noch ein paar Sachen auslegen: die neueste Ausgabe des SPIEGEL oder der taz, Lenin-Büste auf den Schreibtisch stellen und die Internationale in Dauerschleife abspielen …

  77. Innensenator Genosse Grote ist mit seinem peinlichen Aufruf zur Gesinnungsschnueffelei genau dort,
    worauf alle Diktaturen zureuckgreifen, wenn sie merken, wie ihre Felle davonschwimmen.

  78. Innensenator Genosse Grote ist mit seinem peinlichen Aufruf zur Gesinnungsschnueffelei genau dort,
    worauf alle Diktaturen zureuckgreifen, wenn sie merken, wie ihre Felle davonschwimmen.

  79. @ Hans R. Brecher 12. November 2020 at 01:19
    @ Rheinlaenderin 11. November 2020 at 21:50
    „Selbst Handwerker…sollten ungewöhnliche Beobachtungen melden…
    Handwerker erwartet…PI-News…rechtsextreme“ Website schließen. :- )“

    ich habe genau das gegenteil mit deutschen handwerkern erlebt,
    womit ausgebildete und erfahrene, saubere, zuverlaessige, fleissige gesellen
    und meister gemeint sind. die sind intellektuell sicher keine uni-absolventen,
    aber wissen sehr wohl,
    – wie hart sie fuer welches geld arbeiten muessen,
    – wieviel sie davon abgeben muessen und an wen das geld fliesst
    – wer sie beluegt (rentenbesteuerung, schulden-euro, energiepreise etc)
    – wer ihre siedlung versaut, ihre frauen belaestigt, schulkinder schlaegt
    – und wer auf ihrer seite ist, weil er selbst mal handwerker war

    das sehen die taeglich, das wissen sie auch vin ihren kollegen,
    das sagen die, wenn man sie dahin lockt und ihnen vertrauen schenkt.
    und dann erzaehlen sie dir ganz frei genau das, was auf pi taeglich ist,
    ohne pi & co zu kennen, den islam komplex, die theorien und politik etc.

    und du und sie freuen sich, verbuendete gefunden zu haben.
    nein, es sind handwerker, kreative macher, fleissige erschaffer, denker,
    die mit pi sofort klarkommen, weil sie die lage selbst verstehen.

  80. @ Hans R. Brecher 12. November 2020 at 01:23
    „Wer noch eine sichere Corona-Maske sucht: …“#

    …capuz da Klu Klux Klan…alles verstanden ohne autotranslator.
    der hohle textilkonus erfuellt seinen zweck, was soll daran strafbar sein ?

  81. @ francomacorisano 12. November 2020 at 00:12

    Der Rechtextremist Kay Nerstheimer, der leider viel zu lange in der AfD geduldet wurde, ist der *NPD* beigetreten. Da gehört er auch hin! Flügel-Fans bitte folgen. Dort und nicht mit uns ist eure politische Heimat!

    Dass dieser bekloppte Nerstheimer jetzt dort ist, wo er hingehört, ist in der Tat begrüßenswert. Der Rest Ihres Beitrag aber zielt in die falsche Richtung. Was haben anständige Rechtskonservative, von denen eine Reihe dem Flügel nahestehen, in der *NPD* verloren? Selbstverständlich muss unsere Partei ein breites demokratisches Spektrum – Betonung auf demokratisches – umfassen. Nur dann kann sie stark sein. Es gilt, zu einen und nicht länger zu spalten.

  82. @ Sledge Hammer 11. November 2020 at 22:58

    tban 11. November 2020 at 22:25

    Wuehlmaus 11. November 2020 at 22:06
    ____
    Schliesse mich uneingeschränkt an!

    Hey Leute, danke für Eure aufmunternden, verständnisvollen Worte! Ich habe in letzter Zeit wirklich manchmal etwas Schaum vor dem Mund und merke, dass ich manche blödsinnigen Stereotypen – ob von Masken-Fans („Unverantwortlich, diese Querdenker, die halb Deutschland infizieren!“) oder Biden-Groupies („eigentlich ist der doch ganz nett und Trump war ja so ein Rüpel“!) kaum noch ertrage und leicht aus der Haut fahre. Sollte eigentlich nicht sein, doch was soll ich Toleranz heucheln, wenn diese wirklich am Ende ist.

  83. Wäre Chuck Norris Passagier auf der Titanic gewesen, wäre nicht das Schiff gesunken, sondern der Eisberg.

  84. […] Helfen auch SIE, unsere Freie und Hansestadt Hamburg sicherer zu machen. Leisten Sie einen Beitrag zur Früherkennung […]
    ========
    Es meldeten sich schon viele frühzeitig, daß Grenzen dicht bleiben sollen.

  85. Kriminalität http://www.statistik-nord.de

    Einfacher:

    google „Gewalttaten Hamburg Statistik“ eingeben

    Dann etwas runterscrollen

    auf Statistisches Jahrbuch Hamburg 2018/2019 Statistikamt Nord klicken und

    das PDF runterladen: Auf Seite 4/12 und Seite 5/12 gehen und vergleichen

  86. @ bet-ei-geuze 12. November 2020 at 03:03
    „Wäre Chuck Norris Passagier auf der Titanic gewesen,
    wäre nicht das Schiff gesunken, sondern der Eisberg.“

    wäre annalena bockbier 1911 us-president gewesen,
    waere der ganze nordatlantik eine solide eisflaeche gewesen.
    dank der welt-kohleindustrie blieb nur ein einzelner eisberg.

  87. In der linksgrün-pädophilen Lügenpresse macht derweil schon das Wort „Ausgangssperre“ die Runde.

    Die SchlafschlafInnen werden auf einen einsamen, langen Kriegswinter eingestimmt und mit Hurra ihre Nachbarn mit Geburtstagshintergrund denunzieren.

    2050 – Sören-Alexandra wird von den AdoptivkinderInnen gefragt, warum sie damals in der Merkeldiktatur alle geschwiegen haben.

  88. Also, das eröffnet doch für Leute ohne Anstand und Gewissen völlig neue Perspektiven für Zusatzverdienste. Bei der Stasi gab es für IM Dienste den Wartburg schon mal nach nem halben Jahr anstatt nach 10 Jahren, oder ne Dreiraumwohnung innerhalb von 3 Wochen oder Marlboros, Jacobs Krönung, Chantre… Wie ist denn heute so der Kurs fürs Denunzieren? Nach dem 100. Anschwärzen ein neuer Golf 8 (Elektro versteht sich)?
    Die „Ossis“ die 89 für Freiheit auf die Straße gegangen sind und ihr Leben riskiert haben, diesen „Ossis“ müssen doch in Abetracht solcher Perversionen die Tränen in den Augen stehen. Es mach einen nur noch sprachlos…. Was kommt als nächstes? Neuauflage von „Auferstanden aus Ruinen“ und die „Partei die hat immer Recht“???

  89. „Eurabier
    12. November 2020 at 05:52
    In der linksgrün-pädophilen Lügenpresse macht derweil schon das Wort „Ausgangssperre“ die Runde.“

    —-

    Wer noch ein bisschen denkt, fragt sich: WEGEN WAS?
    Ich gege häufig aus dem Haus und sehe jetzt auf den Straßen nicht die Leichenberge, wie man sie aus Büchern über die Pest kennt.
    Die angeblich überfüllten Intensivstationen sind fake news.
    Ausgangssperre wegen ner Grippe? Die Deutschen sind verrückt, dieser Stasi-Altlast alles durchgehen zu lassen.

  90. Ich habe der netten Hamburger Polizei gerade eine freundliche Mail zu ihrer grandiosen Idee zukommen lassen. Thema war der Blockwart und die einseitige Ausrichtung dieser Maßnahme. Die DDR ist also wieder das, nun auferstanden in Hamburg. Linksextremismus und Islamismus sind für Hamburg also kein Problem, in diesem netten und idyllischen Städtchen ist bisher in dieser Richtung auch noch nichts passiert. Sei es drum, liebe Foristen, vielleicht schreibt der Eine oder Andere auch ein paar Zeilen an deren Adresse!?

  91. .

    Law and Order. Für Hamburg.
    ____________________________

    .

    1.) Aber an der richtigen Stelle.

    2.) Vielleicht war Schill doch so schlecht nicht.

    .

  92. „NEUE POLIZEIEINHEIT SOLL HINWEISE AUF RECHTE GESINNUNG SAMMELN“

    und linke, moslems gehen leer aus?

    hab ich das richtig verstanden?

  93. idiotenstaat….

    „Menschen, die sichtbaren Minderheiten angehören, so genannte PoC (People of Color) werden in Deutschland doppelt so oft von der Polizei kontrolliert wie Angehörige der Mehrheitsbevölkerung. Wenn es bei Polizeikontakten zu Gewalt kam, fühlten sich 62 Prozent dabei diskriminiert, Gleiches gilt für immer noch 42 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund.“

    „Tagesspiegel“

  94. Die SPD, aber auch die CDU, die Grünen und die Linken,

    gehören verboten. Diese Parteien arbeiten mittlerweile gegen das deutsche Volk, unterstützen die Islamisierung und die Vernegerung von Deutschland und diese Parteien übergeben deutsche Steuergelder in Milliardenhöhe an andere EU-Staaten. Diese Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke baut unter der Führung der bösen Hexe Merkel Deutschland zu einer multikulturellen Diktatur um. Wenn ich sehe, wie viele Städte in Deutschland kaputtgehen und zu Ausländerghettos mutieren wird mir schlecht. Ich treffe täglich überall immer mehr Menschen, die meine Sprache nicht sprechen, die keine Deutschen werden wollen und können und die unsere Kultur und unsere Art zu leben ablehnen. Dieser sogenannte Kampf gegen „rechts“ ist in Wahrheit eine politische Säuberungs- und Einschüchterungsaktion. Der Widerstand der Deutschen soll gebrochen werden. Der geplante Völkermord an den Deutschen hat bereits begonnen.

  95. Man ahnte es ja schon länger, die Sozis ticken irgendwann vor ihrem Untergang noch einmal richtig aus! 😉

  96. „WELT: Herr Abdel-Samad, warum ist das Projekt Islamkonferenz aus Ihrer Sicht aus dem Ruder gelaufen?

    Hamed Abdel-Samad: Die Islamkonferenz hat einen Geburtsfehler. Sie ist eine Spätfolge des 11. September. Davor hat niemand gewusst, wer Ditib ist. Dann war die Idee: Wir holen die Islamverbände, werten sie politisch auf, damit sie uns helfen bei der Integration.

    Die Idee ist okay, aber man wusste nicht, mit wem man es zu tun hat. Die meisten dieser Verbände sind verlängerte Arme ausländischer Regierungen wie der Türkei oder von Bewegungen wie den Muslimbrüdern oder den Salafisten in den Golf-Staaten. Leider finanziert der Staat die Einflussnahme dieser Gruppierungen auf die hier lebenden Muslime auch noch.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus219899862/Hamed-Abdel-Samad-Das-ist-Selbstaufgabe-keine-Integrationspolitik.html

  97. „Der Widerstand der Deutschen soll gebrochen werden. Der geplante Völkermord an den Deutschen hat bereits begonnen.“

    richtig erkannt und keiner wehrt sich bis auf ein paar wenige.

  98. Wie gut, dass ich mein Wendebild habe. Vorne der Fööhrrer, zur Wand das Merkel. Jetzt muss ich nur noch daran denken, das Bild umzudrehen, wenn der Heizungsmonteur kommt.
    😉
    Aber im Ernst: angst-machen(d) irre.

  99. Wenn der Großteil der deutschen Bevölkerung in seiner
    Doofheit weiter verharrt, ist die Demokratie und die
    Freiheit endgültig am am Ende.
    Durch die Querdenker ist zwar ein großer Teil endlich aufgewacht,
    aber die Mehrheit ist immer noch auf der Seite der Corona-Maffia.
    Die meisten aus Dummheit und Angst, gepaart mit skrubellosen
    Opportunisten, wie folgend ;
    Da lernte ich erst kürzlich, wegen Motorrad-Interesse, einen Mann
    kennen(Immobilien-Makler), alles schön und gut, aber als das Thema Corona
    und AFD aufkam, war der Mann völlig aus den Häuschen. Die AFD ist der größte
    Lügenverein, den es jemals gab, wenn die Leute das einhalten würden,
    was die Regierung bei Corona vorschreibt, wäre der Virus schon längst
    vergessen, usw.
    Eine Meinung, die offensichtlich gegen den Himmel schreit. Mir blieb
    zuletzt nur noch die Feststellung, dass Er ein richtiger Systemtrottel sei.
    Dies gab ich Ihn per Whatsüp durch. Worauf Er tatsächlich kurz und
    bündig zurück schrieb: “ Hast recht !“ Seit dem ist Funkstille, ich habe
    Ihn bereits gelöscht.
    Der Mann ist wahrscheinlich mit viel Betrug und Lügen reich geworden,
    unterstützt vom Verbrecher-System und kann seine Opportunisten-Schiene,
    nicht mehr verlassen.

  100. Andy Grote hat die Rote Flora in Hamburg seit Jahren hochgezüchtet.

    Dieses Zeckenzentrum ist für Hamburg so nützlich wie Genitalpilz.

    Wäre schön wenn dieses Zentrum das gleiche Ende nehmen würde wie Liebig 34.

  101. Oh Gott,. Hamburg, wohin des Wegs?!?!

    Wenn ich da an unseren damaligen Innensenator
    Helmut Schmidt denke,. was für ein Unterschied !!!

  102. Warum wandern solche Scharia-Anhänger wie Grote nicht nach Arabien aus. Dort gibt es keine Nahtsis und AfD-Wähler.

  103. Haremhab 11. November 2020 at 22:47

    Nun Marx war (auch wenn alles falsch war und alles war ja nicht falsch) freilich schon ein Genius, der schon selbständig hätte durchkommen können, wenn er nicht wegen seiner Überzeugungen verfolgt worden wäre.
    Also Marx ist bei allem Verhängnis was er ausgelöst hat schon eine historische Persönlichkeit. Und in gewisser Weise ist der Globalismus eben schon noch eine weitere Stufe des Kapitalismus, der am Ende doch noch zur Verelendung führt, wie Marx es behauptet hat. Wenn auch anders als Marx sich das gedacht hat.

  104. Ja, ja, liebe Kommentatoren, geht mal davon aus, dass sie über alle von uns schon ein Dossier angelegt haben und wir bei denen auf dem Radar sind!

  105. Das_Sanfte_Lamm 11. November 2020 at 22:32

    Die Frage ist, ob und wie die zusammen arbeiten. Ob die eine stille Übereinkunft getroffen haben, dass die Linken die Großkonzerne in Ruhe lassen und die dafür deren Salär bezahlen und die Wahlfälschungen organisieren und sponsern.

    Aber ich verstehe nicht, wieso z.B. Facebook oder Google sowas benötigen. Es könnte höchstes sein, dass sie ihr Monopol mit den Linken abgesprochen haben. Ansonsten machen sie doch ihre Kohle unabhängig von politischen Rahmenbedingungen. Oder sie wollen wenig besteuert werden. Paradoxerweise wäre das Besteuern ja eher eine Domäne der Linken, die dann in Ansprache darauf verzichten würden, während sie natürlich nach außen hin schon Kosmetik betreiben. Kurios und Paradox.

  106. INGRES 12. November 2020 at 10:36

    Das Kuriose seh ich darin, dass unsereiner eher dazu neigen würde die Steuern so niedrig wie möglich zu halten und dann auch Google zu verschonen. Aber Google würde sich dann in der Umsetzung eher auf die Linken stützen. Wahrscheinlich trauen die den Konservatoven dann doch nicht wa die Besteuerung anbelangt. Und da haben sie ja auch recht. Man könnte sich ja sachlich damit auseinandersetzen ob die im Rahmen der Steuer-Zeitgeistes genügend belastete sind. Konservative neigen ja zum Argument. Die Linken garantieren vielleicht, wenn sie genügend schmarotzen können.

  107. Grote braucht nicht zu suchen, er kann Amtshilfe in Thüringen, Sachsen oder Berlin beantragen.

  108. Wie sieht es mit der Bezahlung für den informellen Mitarbeiter aus? Für Rentner und abschmierende Firmen muss schon ein Zubrot sein. Das fehlt in der Meldung. Geld ist doch genug da. Ich würde im Zeichen der gegenwärtigen Hochflaute auf echtem Gold bestehen, als Bezahlung. So ein Kreuz für 2,50€, oder der Euro selbst, ich weiß nicht, ob ich dafür spitzeln würde.

  109. andy pfote kommt aus büsum, einem kaff an der nordsee. dort hat er krabben gepuhlt. dann suchte er slumburg heim und quälte jahrelang auf stank pauli den fu0ball was kann man von so jemandem erwarten? andy stellt bei pressekonferenzen, leuten, die unangenehme wahrheiten sagen, öfter das mikro ab. in ddr methoden kennt man sich aus in slumburg schließlich war das drecksloch zu ddr-zeiten au0endependence derselbigen ddr (gauck war oft und gerne in seinem bulli zu besuch, um seinne maretenderinnen von der “Zeit“ zu beglücen) und die sozen haben nicht umsonst mit der kpd die sed gegründet und slumburg ist das spd-epizentrum

  110. …. der scharfe sozen-andy !!!!
    passt zu Shithole-hamburg wie h. reul zu nrw und pisssstorius zu niedersachsen.
    Was für ein „Glücksfall“ ………
    ….Weiteres hierzu wäre reine Vergeudung

  111. Der Kampf gegen Rechts ist ein Kampf gegen nichts.
    Paar Leute sind das, mehr nicht. Vielleicht begreifen die ihren Kampf gegen Rechts wenn sie tot sind.

    Wenn mein Kampf gegen Rechts gewinnen würde, wären viele Ausländer auf nimmer wiedersehen draußen. Dann noch alle Zahlungen stoppen. Dieses Land würde innerhalb von einem Jahr wieder aufblühen, aber richtig.

  112. Es ist wieder an der Zeit Blockwarte zu ernennen. Und bitte besonders auf Familien achten, die den Gedanken der Republikflucht durch Auswanderung hegen. Den Mittelstand zu beseitigen kommen wir mittels Corona gut voran. Daimler-Benz und andere Großkonzerne kommen in Schwierigkeiten und werden vom Staat mittels seiner Beteiligung gerettet und zu Kombinaten umgeformt. Den VW gibt es jetzt schon nur noch in wenigen Farben. Das ist – zielführend.

Comments are closed.