Nach einer Lockerung der Regeln über Weihnachten hat in Österreich am 26. Dezember der dritte Lockdown begonnen. Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte dem ORF, er rechne Anfang 2021 in ganz Europa mit einer dritten Infektionswelle.

Nach den Worten von FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl entfernt sich Kurz immer mehr von demokratischen Werten. Er bewegt sich in Richtung eines totalitären Systems, indem er  die Grund- und Freiheitsrechte der Bürger immer weiter einschränkt, so Kickl im OE24-Interview bei „Fellner! LIVE“ am 21. Dezember (Video oben).

„Ich bin nicht mehr bereit, hier gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Es ist Zeit für Klartext, es ist Zeit dass man dieser Regierung Stirn bietet. Weil, die Entwicklungen, die hier vonstatten gehen, das ist der Weg in eine diktatorische Gesellschaft.“

„Totalitäre Herrschaften haben nie damit begonnen zu sagen, ich meine es so bös mit euch. Die sind alle gekommen, relaiv adrett, relativ freundlich, und haben gesagt, wir wollen nur das beste. Und deswegen muss man so vorsichtig sein.“

„Ich vergleiche die österreichische Regierung mit Methoden, die in totalitären Regimen zum Einsatz kommen. Was ist es denn, wenn man politische Gegner verächtlich macht, wenn man sie de facto als Idioten hinstellt?“

Dies alles sei eine mehr als gefährliche Entwicklung, gegen die die FPÖ entschlossen ankämpfen wird, so Kickl.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

139 KOMMENTARE

  1. Kickl: „Österreich ist auf dem Weg in eine diktatorische Gesellschaft“

    Falls es Herrn Kick beruhigt;
    damit ist Österreich nicht allein – die westliche Welt insgesamt bewegt sich in Richtung „1984“.
    Wie es ausschauen wird, wenn wir alle von Corona „geheilt“ sein werden, ist in der Tat eine sehr spannende Frage.

  2. Das_Sanfte_Lamm 26. Dezember 2020 at 18:39

    Wie es ausschauen wird, wenn wir alle von Corona „geheilt“ sein werden, ist in der Tat eine sehr spannende Frage.
    ———————————–
    Na, zum Glück mutiert das Virus ja wie verrückt, so dass die von den Regierenden zu Recht befürchtete Heilung nicht eintreten wird.

  3. Es wird vermutlich darauf hinauslaufen,
    dass sich alle echten Europäer in einer Partei
    zusammenschließen und in Brüssel mal reinen Tisch machen.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass man dieses ganze Dilemma
    nicht mehr wirklich auf nationaler Ebene lösen kann.

    Der ganze Corona Wahnsinn ist ja ein EU weites Phänomen,
    da hat sich nur Schweden (Schweiz nicht EU) und die sog. Visegrad Staaten
    positiv hervorgetan und sind komischerweise alle noch am Leben.

    Wenn ich bei diversen Statisiken mal Afrika rausnehme, bekomme ich das Gefühl:
    da scheint ja gar niemand krank zu sein, weil andere Probleme vorhanden sind.

    Ist das Zufall? Sind die Menschen auf dem afrikanischen Kontinent alle immun?
    Oder wird einfach etwa gar nicht getestet?

    Fazit:
    Wenn wir uns mit unseren Hygiene Regeln mal an Afrika ne Scheibe abschneiden
    würden, dann hätten wir gar kein Corona-Problem mehr, oder?

  4. Jetzt kommen noch 3 harte Monate mit Lockdown und Impfungen.
    Im April wird es dann besser wegen der wärmeren Jahreszeit und weil die Ü-80-jährigen dann zu 70% geschützt sind.

    Im April bekommen die Geschäfte und Restaurants dann auch 100% vom Umsatz des letzten Aprils,
    sagt Altmaier bestimmt noch.
    Weil wir so gut gewirtschaftet haben, fügt Vizekanzler und Kanzlerkandidat der SPD Scholz hinzu.

  5. Ich bewundere Herrn Kickl für seine nüchterne politische Analyse, seiner sachlichen Argumentation und seinem standhaften Patriotismus für Österreich! Trotz ständiger Anfeindungen durch die linksgrünen Hetzer, der opportunistischen ÖVP unter Sebastian Kurz und trotz der von der linken Presse reichlich ausgeschlachtet Ibiza-Affäre um den ehemaligen Vizekanzler der FPÖ, H.C. Strache.
    Das sind glaubwürdige, charakterfeste, geradlinige Politiker mit Rückgrat, wie sie leider zu selten geworden sind!
    Patriotische Grüße nach Österreich!

  6. @ Fairmann 26. Dezember 2020 at 19:10

    Im April bekommen die Geschäfte und Restaurants
    dann auch 100% vom Umsatz des letzten Aprils,
    …………………………………………………………………………………………………………..
    Welche Restaurants meinen Sie?
    McDonalds? Burgerking?
    Die ja bestimmt,
    weil alle anderen
    (ich kenne z.B. da so ein Start-Up aus Südbaden, namens „herman ze german“)
    haben fertig bis es wieder wärmer wird.

    -> Die Insolvenzverwalter bekommen jetzt einen schönen warmen Regen

  7. Das_Sanfte_Lamm 26. Dezember 2020 at 18:39

    Corona wird ebensowenig verschwinden wie die Grippe.

    Das heisst, das ultimative Machtmittel Covid ist so lange im Gebrauch, wie es dauert, bis entweder unsere EUdSSR-Regierung ihre Ziele erreicht hat oder bis wir Bürger diese verfassungsfeindliche Regierung ins Exil gescheucht abgewählt haben.

  8. Ich lasse keine Nerven mehr, ich rege mich nicht mehr auf. Sorgt für euch privat vor und schaut einfach zu, wie den Schlafschafen das Wasser über Oberkante Unterlippe steigt. Solange es noch keine kritische Masse in Deutschland gibt, ist alles in Ordnung. Also warten. Warten, bis es soweit ist. Das kommt. Ganz sicher. Die Schlafschafe bestellen Merkel, sie bekommen Merkel. 100%! Aus dem Grund seht zu, dass der Schaden für euch nicht so gewaltig wird. Sorgt vor, damit euch nichts passiert und ihr euch wehren könnt.

  9. Im September 2019 wurde Merkel bewußt, daß Ihre Amtszeit in gut zwei Jahren abläuft und daß ihr es in dieser noch verbleibenden Zeit trotz aller Bemühungen kaum gelingen wird, ihr Lebenswerk – die Zerstörung Deutschlands – zu vollenden.
    Also reiste sie nach China und erteilte dort den Auftrag, die Welt mit einem todbringenden Virus zu überschwemmen. Das ist ihr auch gelungen, weil Trump es versäumt hat, rechtzeitig eine Atombombe auf Wuhan werfen zu lassen, womit er aus heutiger Sicht zweifellos der Welt einen riesigen Gefallen getan hätte.
    Aber die Zerstörung Deutschlands und Europas wird ihr trotzdem nicht gelingen. Auch nicht mit Hilfe der EU und ihrer Mitstreiter Macron und Kurz. Wenn jemandem das gelingt, dann Soros und Biden.

  10. # nicht die mama 26. Dezember 2020 at 19:22

    Keine Sorge. Parasiten brauchen immer einen Wirt. Und nun überlege mehr: Es werden immer weniger Deutsche und immer mehr Ausländer. Die Zahl derer, die hier noch arbeiten und gewisse Leute mit durchfüttern müssen, wird immer kleiner. Deren Last dagegen immer größer. Das ist irgendwann nicht mehr zu stemmen. Alles nur eine Frage der Zeit. Linksgrüne u. Wirtschaft werden Multikulti eines Tages regelrecht verfluchen. Es kommt da nicht die von denen erhoffte Transformation von Wirt-&Gesellschaft, sondern das nackte Elend.

  11. Bravo Kickl, ziehen Sie dem Widerling Kurz die Segelohren lang! So geht Opposition, es funktioniert nur über klare Sprache und klare Positionen – und nicht so, wie der feiste Meuthen in seiner Brüsseler Enklave das misszuverstehen scheint.

  12. @ EinMann 26. Dezember 2020 at 19:07

    So ein relativ schwacher Neuling wie Corona hat in Afrika keine Chance.

    Das Töten übernehmen da die viel gefährlicheren Brüder und Schwestern.
    Da bleiben dann nicht mehr so viele Ü-80-jährige für Corona übrig.

    Dann die bessere Pflegesituation in den Altenheimen.

    Und die bessere Lockdown-Strategie: Läden auf -Labore zu .
    So kommt man auf die afrikanischen Zahlen.

    Und mit Robert Koch persönlich hat Tansania als Deutsch-Ostafrika damals schon sehr üble Menschenversuche erlebt. Aber das ist eine andere, üble Geschichte.

  13. Für April 100 % vom Umsatz nur für die Geschäfte, die im letzten April schon zu waren.
    So denkt der Minister.

  14. Der Sebastian Kurz ist auch mutiert, mutiert zu einem
    verlogenen Versager !
    Hat Er sich überhaupt schon mal damit befasst, was für
    Schweinerei die Ibiza Affäre aufgedeckt hat?
    Damals, soweit ich mich erinnere, sagte doch Kickl, dass
    Kurz selbst mit den Auftraggebern dieser Verbrecherbande
    unter einer Decke steckt, heute glaube ich daran!
    Das österreichische Volk, lässt sich genau so verarschen,
    wie das Deutsche.
    Man sollte in Österreich alles Mögliche dafür tun, dass dieser
    scheinheilige Systemling fliegt, so schwierig kann das gar nicht
    sein, bei seinen Segelohren!

  15. nicht die mama26. Dezember 2020 at 19:22

    Das_Sanfte_Lamm 26. Dezember 2020 at 18:39

    Corona wird ebensowenig verschwinden wie die Grippe. (….)
    +++++++++++++
    Genau das ist doch die neue Form, um ein totalitäres Machtgefüge zu installieren, ganz im Sinne der EU-Autokraten und Globalisten. Merkel & Co. setzen nicht umsonst alles daran, um wie sie ständig betont, auf eine „Europäische Lösung“ zu verweisen. Das heißt übersetzt, europäisches Recht (??) schlägt nationales. Die durch Merkel angewiesene illegale Masseneinwanderung von kulturfremden Sozialschmarotzern und weitere Maßnahmen der Merkelregierung zum Nachteil der Deutschen werden durch die EU-Beschlüsse gedeckt, hebeln das Abkommen von Dublin II und nationales Recht aus. Nicht umsonst kämpft diese kriminelle Kanzlerin so vehement für ihr EU-Konstrukt. Sie ihre Uschi und ihr Weber wissen genau was ihnen blühen würde, wenn sie ihren EU-Staat verlieren würden.

  16. Kickl ist der derzeit beste Mann der FPÖ! Würde sogar sagen, der beste der aufrechten euopäischen Parteien. Da können sich auch einige AfDler ein dicke Scheibe von abschneiden.

    Derweil zogen heute 1000 Impfgegner durch Graz:

    Über 1.000 Personen haben am 26.12.20 in der Grazer Innenstadt gegen eine Impfpflicht und neue Corona Maßnahmen demonstriert. Die Demonstration war laut Polizei nicht angemeldet. Die Teilnehmer sollen sich über Soziale Netzwerke verabredet haben. Laut Polizei habe diese Veranstaltung ein ungeahntes Ausmaß angenommen – am Endpunkt, dem Grazer Hauptplatz hatten sich über 1.000 Menschen angesammelt. Die meisten trugen laut Polizei keine Masken, Abstände wurden ebenfalls nicht eingehalten. Die Manifestation richtete sich laut Exekutive „gegen alles Mögliche“, gegen angebliche Impfpflichten und gegen Testungen auf das Coronavirus. Auf einem Banner im Internet, war von einem Spaziergang die Rede. „

    Es brodelt immer mehr.

    (Verlinkung zur Quelle muss leider unterbleiben, sonst wird Mod. sauer)

  17. Nachtrag zu meinem Kommentar:
    Durch ein Virus, egal wie man es nennt, ist die Anwendung totalitärer Maßnahmen jederzeit anwend- und erweiterbar. Mit dem Verweis auf EU-Recht dann besonders legitimiert und für eine Opposition unangreifbar.

    Man darf sich bereits jetzt sicher sein, dass die Merkelregierung zu ihrem Machterhalt jederzeit auf diese Option zur Unterdrückung Ihrer Kritiker zurückgreifen wird. Eine normale Grippewelle, wie wir sie aus der Vergangenheit ohne solcher drastischer Einschnitte in die freiheitlichen Grundrechte für normal empfanden, wird es künftig nicht mehr geben.

  18. Impfen soll angeblich helfen. Nur die Bonzen wollen sich nicht impfen lassen. Warum eigentlich? Dafür sollen alten. Altenheimbewohner, Behinderte usw. zuerst drankommen. Euthanasie ist von der Regierung geplant.

  19. nicht die mama 26. Dezember 2020 at 19:22
    Das_Sanfte_Lamm 26. Dezember 2020 at 18:39

    Corona wird ebensowenig verschwinden wie die Grippe.

    Das heisst, das ultimative Machtmittel Covid ist so lange im Gebrauch, wie es dauert, bis entweder unsere EUdSSR-Regierung ihre Ziele erreicht hat oder bis wir Bürger diese verfassungsfeindliche Regierung ins Exil gescheucht abgewählt haben.

    Es wäre in der Tat zu schön, wenn eine Mehrheit an der Wahlurne dem Ganzen ein Ende bereitet, nur „Reformen von oben“ können ewig dauern, bzw. dauern ewig.

  20. Na endlich. Deutschland ist nicht allein auf dem Weg. Die Bevölkerungen weiterer EU – Mitgliedländer werden noch wach. Woll’n wir wetten.

  21. „Göring-Eckert (GRÜNE): „Unser Land wird sich verändern und zwar drastisch. Ich freu mich drauf!““
    Könnte ja auch sein, dass der die Freude im Halse stecken bleibt – weil die Veränderung unseres Landes dann doch ganz anders aussieht, als sich die grünen Schranzen das vorstellen – und da freu‘ ich mich drauf!

  22. Was wollen eigentlich die Politiker-Darsteller machen, wenn sie niemandem mehr mit Viren Angst machen können. Graz macht Hoffnung.
    Wieviele Menschen sind eigentlich immun, ohne das zu wissen: entweder durch eine durchlaufene Infektion oder wegen genetischer Disposition (also die, die durch Viren nicht krank werden können).
    Ohne Viren kein Leben!

  23. Er sagte bei ca 10:00:
    Über 90-jährige sind in ihren Altenheimzimmern eingesperrt und vor den Zimmern laufen Polizisten Partroullie…

    Wer MICH da noch rausholt, bekommt ein Eis von mir.

  24. @Sputnick 26. Dezember 2020 at 20:16
    Den meisten Menschen ist das Denken abgenommen worden bis auf die drei Grundbedürfnisse, fressen; saufen; Sex oder Fußball, können keine Bedürfnisse für eine Veränderung der Situation aufkommen. Diese ist politisch gewollt und zusätzlich werden die Prolos durch die Medien mit Werbemüll zugeschüttet.

  25. @ Marie-Belen 26. Dezember 2020 at 19:49

    Und das Beste: Die Demonstration war laut Polizei nicht angemeldet. Die meisten trugen laut Polizei keine Masken, Abstände wurden ebenfalls nicht eingehalten.

  26. HGS 26. Dezember 2020 at 20:26
    „Göring-Eckert (GRÜNE): „Unser Land wird sich verändern und zwar drastisch. Ich freu mich drauf!““
    Könnte ja auch sein, dass der die Freude im Halse stecken bleibt – weil die Veränderung unseres Landes dann doch ganz anders aussieht, als sich die grünen Schranzen das vorstellen – und da freu‘ ich mich drauf!

    Doch, genau so und nicht anders haben die sich die Veränderungen vorgestellt;
    Deutsche, respektive autochthone Europäer (Abendländer) sind weitestgehend recht- und willenlose Arbeitsbienen, während die Nomenklatura ein Salonlinkes Leben bei Kaviar und Schampus ganz vorne an den Futtertrögen führt.
    Als Zwischenpuffer und Unterdrückungsinstrument dienen die Millionen „Flüchtlinge“ und integrationsunwilligen Ausländer, die den Job übernehmen, die die Exekutive und halbstaatlichen Organisationen, von den „breiten Bündnissen“ bis hin zur „Antifa“ alleine nicht bewältigen können.

  27. Das_Sanfte_Lamm 26. Dezember 2020 at 18:39

    Kickl: „Österreich ist auf dem Weg in eine diktatorische Gesellschaft“

    „Falls es Herrn Kick beruhigt;
    damit ist Österreich nicht allein – die westliche Welt insgesamt bewegt sich in Richtung „1984“.
    Wie es ausschauen wird, wenn wir alle von Corona „geheilt“ sein werden, ist in der Tat eine sehr spannende Frage.2

    Frau Merkel hat diese Frage bereits beantwortet :Dann ist die Große Transformation beendet.Wir sind dann ohne Strom,Öl,Gas,Kohle,Heizung,Auto,Fleisch,Arbeit ,Einkommen,im Paradies.

  28. „Kurz sagte dem ORF, er rechne Anfang 2021 in ganz Europa mit einer dritten Infektionswelle“
    – – – – –
    Naja, allzu hellsichtig braucht man für diese Aussage wirklich nicht zu sein, kommt doch die Grippewelle auch immer Mitte/Ende Januar.

  29. Haremhab 26. Dezember 2020 at 20:07
    Impfen soll angeblich helfen. Nur die Bonzen wollen sich nicht impfen lassen. Warum eigentlich? Dafür sollen alten. Altenheimbewohner, Behinderte usw. zuerst drankommen. Euthanasie ist von der Regierung geplant.
    ———–
    Während es für Emmanuel Macron und seine Regierung hoch her geht mit dem morgigen Impfbeginn, mit Gesetzentwürfen zum Impfzwang, mit den Fischern, die vom Brexit schwer gebeutelt sind, während kein Stein auf dem andern steht, am 31. Dezember der Black Block sich für die Sperrstunde von 20 – 6 Uhr bedanken und sie ad absurdum führen wird, Frankreichs Polizei steht mit Tausenden von Männern bereit, erholt sich der arme Covid-Genesende in seiner Sommerresidenz Fort de Brégançon, an der Côte d’Azur.

  30. Verglichen mit dem Parteienkartell des Merkel-Regimes und angehängtem milliardenschweren Zwangsgeld-Medienapparates sind die Österreicher noch Amateure auf dem Weg zu einem totalitären Staat.

  31. +++ EILMELDUNG +++

    Ich hab´s mit eigenen Augen gesehen! n-tv-NEWSTiCKER: „Bundesregierung lässt anderen beim Impfen den Vortritt“

    Leute, diese BunteRegierung weiß ggenau was das für eine Plörre ist und deswegen geben die jetzt den Menschenfreund. Derweil werden in den Altenheimen unsere Omas & Opas ganz legal abgespritzt. Die sind dann alle mit/durch/an Corona gestorben. Niemand wird/darf das hinterfragen.

    #RettetDieAlten
    #CDU-Todesspritze
    #MerkelAltenheimKillerin

  32. Rede von Herbert Kickl – 21. Dezember 2020

    https://youtu.be/BHyH3GqfUIU?t=712

    meine sehr geehrten Damen und Herren, traurige Zustände haben wir in Österreich Ende 2020 Anfang 2021 erreicht – einen Regierungschef, einen FESCHisten, der nicht davor zurückschreckt … einen Feschisten:-D – da hat er ein mir unbekanntes, möglicherweise also neues, jedenfalls sehr schönes Schachtelwort gebraucht, der Herbert, eine Wortkreuzung wie beim Brunch, also breakfast + lunch … recht erheiternd, diese Kurzwortbildung – die Mischung mit dem österreichischen, natürlich auch in anderen deutschsprachigen Gegenden umgangssprachlich gebrauchten Worts fesch …
    [also hübsch, anziehend, attraktiv]

  33. Haremhab 26. Dezember 2020 at 20:07
    Impfen soll angeblich helfen. Nur die Bonzen wollen sich nicht impfen lassen. Warum eigentlich? Dafür sollen alten. Altenheimbewohner, Behinderte usw. zuerst drankommen. Euthanasie ist von der Regierung geplant.
    ———-
    Die Alten sind die Versuchskaninchen. Wenn von ihnen einer an der Impfung stirbt, ist er an Altersschwäche gestorben. Mit den Alten und dem Impfen ist es umgekehrt wie mit den Alten und Corona: Wenn einer an seiner langjährigen Krankheit stirbt, und er weist auch nur Spuren von Molekülen auf, die auch im Coronavirus vorkommen, ist er Corona-Toter. Wenn er an den Nebenwirkungen der Impfung stirbt, starb er an Altersschwäche – es sei denn, sie drehten das auch noch so, daß der arme Tote an Corona gestorben ist. Das wäre genial!

  34. Herr Spahn,
    Sie haben leider versagt!
    Sie haben auf die EU vertraut und die EU hat natürlich versagt.
    Warum war Ihnen als Gesundheitsminister die europäische Solidarität wichtiger als die nationale Vorsorge?

    Es stehen 440 Impfzentren bereit, um die 5 Millionen Ü-60-jährigen und ca. 1 Millionen Pflegekräfte in den nächsten drei Wochen zu impfen.
    Eigentlich kein Problem: 6 Millionen: 440 Impfzentren= 13.636 Impflinge.
    Verteilt auf 21 Tage = 650 Impfungen pro Tag.
    Aber Sie haben zu wenig Impfdosen bestellt und sich auf die EU verlassen.
    Deshalb bleiben alle Impfzentren zunächst geschlossen und sie fahren nur mit mobilen Impfteams in die Pflegeheime, um dieses Versagen zu vertuschen.
    Und dafür lassen Sie sich medial feiern, und kein Journalist bringt diesen Skandal an die Oberfläche.
    Damit haben Sie auch viele Menschenleben auf dem Gewissen, die im Januar und Februar sterben, weil sie nicht rechtzeitig geimpft wurden.
    Und ihr Versäumnis verlängert den Lockdown unnötig bis in den April, was viele Existenzen kosten wird.
    Sie haben versagt, Sie wissen es.
    Treten Sie zurück und schämen Sie sich für Ihre „Leistung“ als Gesundheitsminister.

  35. Bravo, Herr Kickl,
    bitte stoßen Sie doch die bei uns langsam einschlafenden AfD-ler einmal gehörig an. Sie sind komplett auf der richtigen Spur! Im Übrigen hat Frau Merkel in einer der letzten Stotter-Auftritte davon gesprochen, daß man Leuten, die irgendwie gegensätzliche Standpunkte oder Meinungen haben evtl. ja auch mal psychologisch beikommen sollte oder so ähnlich. Wir sind schon in der DDR 2.0 – angestrebt wird eine DDR-Super.
    ARMUT FÜR ALLE IST NOCH DAS GERINGSTE, WASUNS ERWARTET!!!!

    NUR MICHEL MERKT DAS ALLES NICHT!

    Er merkt auch nicht, daß die FDJ-Propagandistin überhaupt nicht vor hat abzutreten. Sie bleibt mindestens geschäftsführend im Amt, weil sie die Wahlen mit Hilfe von Corona verhindern will, bzw. die Kandidaten sich gegenseitig erledigt haben.

  36. Richtig erkannt von Kickl und nicht anderes läuft es hier im Dummland . Nur die Alteenative mit Meuthen ist dabei , genau solche Daumenschrauben billigend im Kauf zu nehmen ; er möchte nun auch zur „ Dunkelen Seite der Macht „ wechseln .

  37. In Grossbritanien ist die Impfung nicht so gut verträglich.
    Nach 2 Tagen sah man bei 5-10% der Impflinge „Health event impacts“, das heißt, sie konnten nicht zur Arbeit gehen, ihren normalen Alltag nicht verrichten oder brauchten medizinische Hilfe.
    Und dort wurden nicht nur Alte geimpft, sondern auch Jüngere und sogar Schwangere.

    https://www.cdc.gov/vaccines/acip/meetings/downloads/slides-2020-12/slides-12-19/05-COVID-CLARK.pdf

    Mal sehen, wie unsere Alten in den Pflegeheimen die Impfung wegstecken.
    Hier gilt es ganz genau zu beobachten, wie viele Impflinge nach drei Wochen die zweite Spritze nicht mehr bekommen können, weil die Nebenwirkungen zu stark waren oder weil sie zwischenzeitlich verstorben sind, woran auch immer.
    Wir machen gerade ein heftiges Experiment.
    Vielleicht gut, dass der Spahn nicht so viele Impfstoffe zur Verfügung hat.
    Ich habe dabei ein ganz ungutes Gefühl.

  38. In Sachsen-Anhalt ist heute, am zweiten Weihnachtsfeiertag, eine Frau von 101 Jahren (einhunderteins) als erste geimpft worden.
    Kommt selten vor, aber mir fällt dazu kein Kommentar ein.

  39. # Candyman 26. Dezember 2020 at 22:14

    Es hat schon seinen Grund, warum zuerst „Risikogruppen“ und Alte abgespritzt werden … und die BunteRegierung aus lauter Menschenfreundlichkeit verzichtet.

    https://www.rnd.de/politik/spahn-zu-corona-impfungen-erst-alte-und-risikogruppen-impfen-dann-die-bundesregierung-QG4GZRKUVVWNZPWHPDB5UMRMSI.html
    https://www.tag24.de/thema/coronavirus/bundesregierung-will-sich-zu-anfang-nicht-gleich-gegen-corona-impfen-lassen-1774416
    https://snanews.de/20201226/spahn-bundesregierung-ueberlaesst-beim-impfen-anderen-den-vorrang-296350.html

    #WirHabenPlatz
    #Bundesregierung_Goldener_Schuss_für_Rentner
    #Merkel_Altenheime_räumen
    #CDU_Todesspritze
    #Rentenkasse_entlasten

    PS.: Zuerst muss die Regierung und deren Familien geimpft werden. Entweder haben die kein Problem oder wir sind ein Problem los.

  40. Candyman 26. Dezember 2020 at 22:14
    In Sachsen-Anhalt ist heute, am zweiten Weihnachtsfeiertag, eine Frau von 101 Jahren (einhunderteins) als erste geimpft worden.
    Kommt selten vor, aber mir fällt dazu kein Kommentar ein.
    ————
    Die stolze alte Dame wurde im Fernsehen vorgeführt. Ich überlege auch gerade einen Kommentar. Vielleicht: Oma ist glücklich noch einmal, vor ihrem Tode, groß rauszukommen, was die Impf-Lobbyisten zu Propagandazwecken für sich ausnutzen. Wenn’s schief geht, eh egal, Oma hat ihr Leben gelebt.

    Und dazu gleich noch: Was man den Omas wegen Corona verweigert, nämlich, daß sie glücklich sind, vors Haus zu können, ihre Familie zu empfangen, das dürfen an an Glück gern genießen als Entgelt dafür, sie zu Werbezwecken zu mißbrauchen.

  41. Irminsul 26. Dezember 2020 at 22:31
    # Candyman 26. Dezember 2020 at 22:14

    Es hat schon seinen Grund, warum zuerst „Risikogruppen“ und Alte abgespritzt werden … und die BunteRegierung aus lauter Menschenfreundlichkeit verzichtet.
    ————-
    Wie verheuchelt das ist, sieht man an den Mengen des Impfstoffs, zig Millionen werden geliefert, und ein Dutzend abzuzweigen für die vertrauensbildenden Maßnahmen des Impfens von Regierungsmitgliedern, das geht nicht? Emmanuel Macron verpißt sich gleich dahin, wo ihn keiner impfen kann und verrammelt sich in seinem Fort.

  42. Der Nationalismus wird genau aus diesem Grund,aufs
    Schärfste bekämpft.
    Erst, wenn es nur noch ein Parlament,in Europa gibt,
    Brüssel,Straßburg,welches Entscheidungen treffen kann,
    ist der Wechsel zur Diktatur vollzogen.
    Daher müssen die Parlamente der Widerspenstingen Staaten,wie Polen,Ungarn ect.,
    umgebaut werden, im Sinne dieses Totalitarismus.
    Danach kümmert man sich verstärkt um Rußland,und Weissrussland,die Ukraine
    hängt schon am Tropf,oder besser Haken und könnte der Grund für einen
    Krieg werden.
    Die USA wird nach Trump ebenfalls zur Linksversifften Clique,
    Biden, ist nur das Aushängeschild für die starken Kräfte im Hintergrund.
    Das amerikanische Volk wird geframed, BLM, war erst der Beginn dieses
    Prozesses.
    Nur eines ist Gewiss,an China wird man sich die Zähne ausbeissen,
    nutzen sie ihre Wirtschaftsmacht doch jetzt schon,um eigene politische
    Interessen,
    in Europa, durchzusetzen,allerdings,versuchen wird man es auch dort,
    ich denke da an Hong Kong,als Auslöser !

  43. Sehr ermutigend was Herr Kickl da sagt. Vor allem erfrischend, wie viel Redezeit hier mal der anderen Seite eingeräumt wird. Da würde man in jedem deutschen Fernsehstudio sämtliche Stecker aus der Wand ziehen.
    Ja Lindner, hören Sie sich das ruhig mal an. Zwischen FPÖ und FDP liegen Welten.

  44. # Goldfischteich 26. Dezember 2020 at 22:33

    Durch die monatelange Einzelhaft/Käfighaltung sind viele Senioren in den Alten-/Pflegeheimen vermutlich so durch das Merkel-Regime weich gekocht worden, dass sie diese Spritzung zzgl. den nahen Tod/Nebenwirkung mittlerweile in Kauf nehmen, Hauptsache sie haben in ihrem Leben noch einmal menschlische Kontakte. Die Verzweiflung unter den Rentnern in diesen Einrichtungen muss gewaltig sein.

    #Merkel_Rentnermord_Giftspritze
    #Altenheime_CDU-Todesboxen
    #Rentner_Drosten-Laborratten
    #Rettet_die_Rentner
    #Lasst_meinen_Opa_frei

  45. Marie-Belen 26. Dezember 2020 at 19:41
    Impfgegner ziehen heute durch Graz.

    https://www.youtube.com/watch?v=nwFbS1MiXwc

    Marie-Belen 26. Dezember 2020 at 19:43
    Impfgegner ziehen heute durch Prag.

    https://www.youtube.com/watch?v=nwFbS1MiXwc
    —————-

    Und in Deutschland ruft „Querdenken“-Ballweg pünktlich zum Impfbeginn zur Demo-Pause auf. Kräfte sammeln….nächste Großdemo im Sommer…blahblahblah…..
    Da ist etwas faul. Gerade jetzt muss der Widerstand immer stärker werden.
    .
    Ich wundere mich, dass hier bei PI nicht darüber diskutiert wird. Bis auf ein paar wenige Kommentare.

  46. @ Der boese Wolf 26. Dezember 2020 at 20:49

    1989 hat niemand nach einer Genehmigung gefragt. Damals sind so viele auf die Straße gegangen, um frei zu sein. Heute sind viele zu träge dazu. Etwas Bewegung schadet nicht. Darum sind Demos gut und sinnvoll.

  47. @Rheinlaenderin 26. Dezember 2020 at 23:03

    Querdenken ist tot. Wer erstmal Monate Pause machen will, hat keine Lust mehr. Wir brauchen aber mehr Demos und das überall.

    So ähnlich ging es damals bei der Piratenpartei. Erst wollten die mal Pause machen, dann traten viele aus der Spitze aus. Später wurde die Partei von Linksextremisten unterwandert. Heute ist es eine Kleinstpartei. Dabei gab es mal gute Chancen.

  48. Fairmann 26. Dezember 2020 at 19:33
    @ EinMann 26. Dezember 2020 at 19:07

    So ein relativ schwacher Neuling wie Corona hat in Afrika keine Chance.

    Das Töten übernehmen da die viel gefährlicheren Brüder und Schwestern.
    Da bleiben dann nicht mehr so viele Ü-80-jährige für Corona übrig.
    ———————————–

    Damit sprechen sie freilich das eigentliche Problem an. Das es halt Gutmenschenübereinkunft ist, das man nicht sagen darf, dass die U80-jähien die nicht stark genug sind einer Erkältung zu widerstehen eben sterben dürfen. Es ist diese Gutmenschendenke, die zeigt wie todkrank diese Gesellschaft ist, bis in diesen Blog und die angeblich Aufgeklärten und sog. Patrioten hinein. Ich habe das alles unendlich satt und nehme eine Anleihe, das können Andere besser formulieren als ich:

    Erstmals seit Anbeginn der Menschheit, und nur bei diesem Virus, haben 95- oder 100jährige ein höheres Risiko zu sterben als 30-50jährige – auch wenn Medien und Bundesregierung in ihrer Aufrichtigkeit alles tun, dieser Erkenntnis entgegenzuwirken, indem sie uns pausenlos die Fälle jüngerer, kerngesunder, aus dem Nichts gestorbener oder erstickter Covid-Opfer präsentieren.

    Wohl deshalb muss nun natürlich alles dafür getan werden, das Leben dieser besonders gefährdeten „Methusalem-Perzentile“ zu verlängern. Und bis es soweit ist, dass deren Gesundheit wieder vollständig wiederhergestellt ist und ihnen noch ein paar unbeschwerte Lebensjahrzehnte bevorstehen, ist es nicht mehr als recht und billig, die Volkswirtschaft unter Inkaufnahme monatlich mittleren zehnstelligen Milliardenschäden und unzähligen Kollateralopfern weiterhin lahmzulegen. (DM)

    Welch ein schlechter Mensch der so denkt.

  49. Irminsul 26. Dezember 2020 at 19:29

    # nicht die mama 26. Dezember 2020 at 19:22

    Keine Sorge. Parasiten brauchen immer einen Wirt. Und nun überlege mehr: Es werden immer weniger Deutsche und immer mehr Ausländer. Die Zahl derer, die hier noch arbeiten und gewisse Leute mit durchfüttern müssen, wird immer kleiner. Deren Last dagegen immer größer. Das ist irgendwann nicht mehr zu stemmen. Alles nur eine Frage der Zeit. Linksgrüne u. Wirtschaft werden Multikulti eines Tages regelrecht verfluchen. Es kommt da nicht die von denen erhoffte Transformation von Wirt-&Gesellschaft, sondern das nackte Elend.
    ——————————————————————-
    Herr Peter Weber vom Youtube Kanal „Hallo Meinung“ ist erfolgreicher Unternehmer und steht mit vielen Geschäftsleuten in Kontakt. Seiner Einschätzung zufolge werden im Frühjahr ca. 700.000 dt. Unternehmen in Insolvenz gehen. Rechnet man pro Unternehmen nur 10 Beschäftigte dann reden wir hier über 7 Millionen zusätzlicher Arbeitsloser.
    Die Bereitschaft weitere Millionen von dauerhaften Ballastexistenzen zu importieren wird auf den Nullpunkt sinken. Der Wind wird sich drehen und diese linksgrünen Spinner mit einem festen Tritt in den Hintern in die knallharte Realität befördern.

  50. Prognose für den 12 Januar:

    Das ist ein Dienstag, regulär wären 715 Tote zu erwarten. tagesabhängig 1031. Also sind am 12. Januar 715-1031 Tote zu erwarten.

    Meine Schätzung für heute war: 26. Dez 158-713 Tot. Gemeldet wurden 189 Tote

    Eina Anmerkung: morgen werden wieder unkalkulierbar wenig Tote gemeldet, aber ab Montag geht die Post ab. Dann könnte das so aussehen:

    28. Dez (1063-2663) Tote
    29. Dez (1166 – 2661) + eventuell Tote von Weihnachten
    30. Dez (1228 – 1410) Tote

  51. Gehe konform mit Irminsul: Einfach warten und gut vorbereitet sein. Zeit war ja genug vorhanden.

  52. EinMann 26. Dezember 2020 at 19:21; Im April wurden doch erstmalig kurz nach der Kommunalwahl die Gehsteige hochgeklappt.

    Triker 26. Dezember 2020 at 19:28; Bestimmt nicht, die Chinesen sind viel schlauer wie die europäischen Journhalunken. Die wissen dass Es ne dumme Trulla ist. Eher hat Es sich dort Befehle abgeholt.

    Kulturhistoriker 26. Dezember 2020 at 20:36; Jeder kann durch Viren krank werden, doch nicht zwangsläufig durch alle.

  53. Völlig wirre und irre Who Chef „Ghebreyesus“:

    Pandemie nicht die Letzte!
    Alle Versuche die Gesundheitsstation der Welt zu verbessern seien zum Scheitern verurteilt, solange der Mensch nicht wirksam gegen Klimawandel und für den Tierschutz eintrete!
    Tierschutz- Klimawandel??
    Den haben sie schon gepiekt?
    (ORF Text)

  54. eule54 26. Dezember 2020 at 18:54
    Schlimmer noch als eine diktatorische Gesellschaft ist eine islamische Gesellschaft!
    ———————————-
    Mittlerweile glaue ich, dass uns nur noch der Islam von Studienabbrechern, Kinderbuchautoren und einer Physikerin, die wegen des Doktortitels mit ihrem Professor geschlafen hat, befreien kann.
    Spanien und Portugal sind den Islam ja auch schon mal wieder los geworden.
    Bei einem gewissen Abstraktionsgrad in der Betrachtung wiederholt sich die Geshichte immer wieder, weil die Menschen so vergesslich sind.

  55. Mittlerweile kann ich auf eine sachliche Lösung des Problems in DE nicht mehr hoffen, da das ÖR-TV mittlerweile nahezu austickt.
    Es ist als würden sie pausenlos „Heil Merkel“ schreien.
    Mit diesem TV laufen wir in den Abgrund und sie leben von uns ….. Wie paradox ist das?

  56. Das ÖR-TV in DE ist zu 100% in Merkels Hand mittlerweile.
    Und damit in der Hand einer Person, die eine DDR2.0 installieren will und die beste Verbindungen nach China nebst 650.0000 „Entwicklungshilfe“ unterhält.
    Die deutsche „Kanzlerin“ verrät uns und schadet ihrem „Volk“, so oft sie es irgend kann.
    Seit 15 Jahren.

  57. Ich bin Menschenfreund.

    Von mir aus können sich ganz viele VOR mir impfen lassen. Ich lasse denen der Vortritt als Versuchskan … äh, die sollen zuerst gerettet werden.

  58. @ Haremhab 26. Dezember 2020 at 23:08


    Querdenken ist tot. Wer erstmal Monate Pause machen will, hat keine Lust mehr. Wir brauchen aber mehr Demos und das überall.

    Das behaupten Sie seit gestern unablässig. Doch das stimmt so nicht. Querdenken hat keine hierarchische Struktur. Es gibt keinen Vorstand o.ä., der eine Richtung/Linie vorgibt. Was Sie anführen, ist die von Mainstreammedien (!) kolportierte Meinung von Michael Ballweg, doch selbst wenn er das tatsächlich meinen sollte, gilt, dass ganz viele anderer Meinung sind. Die lokalen und regionalen Gruppen sind weiter hoch aktiv, viele haben sogar an den Feiertagen Aktionen gemacht. Und die Gruppen haben weiteren Zulauf an Mitgliedern. Wenn Ballweg nichts Großes organisieren will, werden es definitiv andere tun. Ich finde, man sollte sich mit derart kategorischen Aussagen wie „Querdenken ist tot“ sehr zurückhalten. Es spielt allenfalls der Merkel-Junta in die Hände. Ich widerspreche Ihnen jedenfalls in aller Entschiedenheit.

  59. @ eule54 26. Dezember 2020 at 18:54

    Schlimmer noch als eine diktatorische Gesellschaft ist eine islamische Gesellschaft!

    Das Allerschlimmste ist das was gerade hier abläuft:
    Nämlich, dass uns per Diktat eine islamische Gesellschaft aufgezwungen wird.

  60. Auf WDR2 laufen gerade Nachrichten.

    Im Bezug auf den Impfstoff benutzt man ab jetzt den Begriff „Immunisierung“.

    Es wird mal wieder unheimlich.

  61. Mir graut schon vor der Zeit nach Corona.

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Niedersachsen-Deutlicher-Rueckgang-bei-den-Asylantraegen

    Die Zahl der Asylanträge in Niedersachsen ist in diesem Jahr deutlich zurückgegangen. Bis Ende November registrierten die Behörden insgesamt knapp 10.100 Anträge von Flüchtlingen.

    Das waren etwa ein Drittel weniger als im selben Zeitraum des Vorjahres, wie aus den Statistiken des Innenministeriums hervorgeht.

    2019 hatte es zu dem Zeitpunkt knapp 13.400 Asylanträge gegeben.

  62. @ Rheinlaenderin 26. Dezember 2020 at 23:03

    Und in Deutschland ruft „Querdenken“-Ballweg pünktlich zum Impfbeginn zur Demo-Pause auf. Kräfte sammeln….nächste Großdemo im Sommer…blahblahblah…..
    Da ist etwas faul. Gerade jetzt muss der Widerstand immer stärker werden.
    .
    Ich wundere mich, dass hier bei PI nicht darüber diskutiert wird. Bis auf ein paar wenige Kommentare.

    Auch an Sie gerichtet: Ballweg ist nicht Querdenken, er ist eine Person, die zeitweise im Rampenlicht stand, that’s all. Inzwischen haben ihn Männer wie Samuel Eckert, Bodo Schiffmann, dem der Merkel-Staat allerdings gerade böse ans Leder geht, oder Ralf Ludwig, dazu auch Markus Haintz Ballweg als Gesichter von Qerdenken abgelöst. Doch auch das ist nicht „spielentscheidend“. Es hat jedenfalls keine überragende Bedeutung, was Ballweg aktuell meint. Andere meinen anderes. Querdenken ist nicht mit einer Partei vergleichbar, es gibt keinen Vorstand, der irgendwelche Vorgaben macht – hier wird nicht „gemeuthet“ -, dafür aber ganz viele regionale Gruppen und in denen pulsiert es richtig, auch über die Weihnachtstage.

  63. Sorry, den Passus nochmal, hatte zu schnell in die Tasten gehauen:

    Ballweg ist nicht Querdenken, er ist eine Person, die zeitweise im Rampenlicht stand, that’s all. Inzwischen haben ihn Männer wie Samuel Eckert, Bodo Schiffmann, dem der Merkel-Staat allerdings gerade böse ans Leder geht, oder Ralf Ludwig, dazu auch Markus Haintz als Gesichter von Qerdenken abgelöst. Und weitere sind im Kommen und auch im Gehen – da ist viel Bewegung. Doch auch das ist nicht „spielentscheidend“. Es hat jedenfalls keine überragende Bedeutung, was Ballweg aktuell meint. Andere meinen anderes. Querdenken ist nicht mit einer Partei vergleichbar, es gibt keinen Vorstand, der irgendwelche Vorgaben macht – hier wird nicht „gemeuthet“ -, dafür aber ganz viele regionale Gruppen und in denen pulsiert es richtig, auch über die Weihnachtstage.

  64. Wir leben heute im politisch und regierungsmäßig gewollten Corona-Chaos, damit wir in kurzer Zeit in einer DDR 2 wieder aufwachen?
    Ohne mich! Merkel muss weg! Und nicht nur sie.
    Die komplette lügende und uns betrügende „Regierung“ muss weg!
    Und den Büttel Staatsfernsehen darf sie mitnehmen.

  65. francomacorisano 27. Dezember 2020 at 02:04

    Alter, was für ein Video. Das glaubt man nicht, obschon die derzeitige Situation die ganzen Missstände der letzten Jahre halt quasi nur noch einmal mit dem Brennglas verschärft. Aber das Merkel anderen Leuten einen Psychiater empfiehlt, entbehrt schon nicht einer gewissen unfreiwilligen Komik.

    Aber hey, jetzt geht die Spaltung halt weiter und in die nächste, noch einmal verdeutlichende Runde: Geimpfte vs. nicht Geipmfte.

    Ein weiterer Schritt hin zur totalen Atomisierung unserer Gesellschaften. DIESE Nummer kann noch heiter werden.

  66. Der Kurz wird sicher in einem Young Leader Projekt gewesen sein , wo sich ihm die große Kohle eröffnet hat. So jung, ich meine kein Abschluß, da wird man schwach, wenn man bedenkt was der heute leistungslos verdient.
    Ich bin am Aufräumen. Und ich habe meine Studienklausuren aufbewahrt und die Vorlesungsmitschriften und die Übungen.
    Man staunt im Rückblick, dass der Aufwand nicht gering war: wenn man das jetzt so wieder findet.
    Kurz konnte abbrechen als ihm wahrscheinlich eine rosige Zukunft versprochen ward.

  67. MKULTRA 27. Dezember 2020 at 02:02; Mir schon vor der Zeit nach Neujahr. Erst vor ein paar Tagen hab ich beim zappen irgendwo nen Beitrag aufgeschnappt, wo gesagt wurde, dann wollten die wieder verstärkt mit Schleppern anfangen. Ausserdem, bloss weil in einem Bundesland 10% weniger registriert werden, ist das keineswegs ein Beweis, dass insgesamt weniger kommen. Schliesslich ist Negersachsen ein eher kleines Land, Wenn in Bayern vielleicht 3% mehr sind, dann ist das weit ausgeglichen.

    MKULTRA 27. Dezember 2020 at 02:13; Vor ein paar Tagen erst kam in Brisant, dass eine Hebamme aus Jugo abgeschoben wurde, die arbeitete angestellt schon seit Jahren, spricht gut deutsch zahlt Steuern und wie dort beschrieben ist Hebamme ein Mangelberuf. Nein, bei jemandem aus unserem Kulturkreis, da besteht fürs Asylbetrügeramt keinerlei Interpretationsspielraum. Aber wenns ne Negerin ist, dann werden da natürlich alle Schlupflöcher zu gewaltigen Einfallstoren. Ich will gar nicht bestreiten, dass die auch gute Arbeit leisten können, bloss wo, wann und unter welchen Voraussetzungen wurden die denn ausgeblidet.

  68. bet-ei-geuze 27. Dezember 2020 at 03:37

    Sehen sie zu, dass Sie nicht selbst inhaltlich werden, sonst seh ich mír Sie auch noch einmal an und wenn ich nicht gelöscht werde ….. .
    Aber ich schau mir mal gerade an was nachts hier so läuft. Ob hier eigene unbewiesene Behauptungen aufgestellt werden.

  69. INGRES 27. Dezember 2020 at 03:48

    Nun es sieht alles ordentlich aus. Und bet-ei-geuze bringt ja keine eigenen inhaltlichen Überlegungen. Da kann ich nichts ausrichten.

  70. INGRES 27. Dezember 2020 at 03:48
    „Sehen sie zu“ – ist schon mal ein exzellenter Anfang, ginge fast als Vorsatz fürs neue Jahr durch 😉

  71. INGRES 27. Dezember 2020 at 03:55
    Nun es sieht alles ordentlich aus. Und bet-ei-geuze bringt ja keine eigenen inhaltlichen Überlegungen (…)
    —————————
    Muss ich doch auch nicht, das macht doch – Super-Ingres – strängeweise (von) ganz alleine, indem er in meinen (entzündeten) Augen unangenehm selbstgefällig und stellvertretenderweise für das halbe Weltall aufzutreten scheint.

  72. Kann jemand bestätigen, dass man in Österreich bei Verweigerung des Zwangstests „weggesperrt“ werden soll. Da habe ich noch drin gedacht. Da müßte ich mich drauf vorbereiten. Weiß da jemand was?

  73. Es ist schon irre. Jetzt ist Corona auch noch gefährlich, weil man es nicht bemerkt, es also ungefährlich ist. Corona ist alles und kann alles. Das noch nie.

  74. INGRES 27. Dezember 2020 at 04:42
    Da hat Ingres was falsch gelesen, es handelt sich um Kanada.
    😉

  75. Macht der Interviewer eigentlich sein Praktikum? Seine ersten Schritte? Wie weit mögen wir wohl noch von den ersten neuen KZ’s entfernt sein. Es wird wirklich ungemütlich. Es kann auch interessant werden. KZ’s unter gegenwärtigen Bedingungen, aber ich muß mich vorbereiten.

  76. Das Problem von Kickl ist natürlich, dass er sich auf den Scheiß überhaupt einläßt. Aber das hab ich hier im Strang noch mal final beschrieben: INGRES 26. Dezember 2020 at 23:21

    Das ist der Gutmenschenzwang der den Kickl zwingt. Wobei @Nuada jetzt sagen würde, dass der Kickl auch mit drin steckt.

    Möglich ist das, denn wieso läßt Kickl sich auf das Virus ein? Wieso will auch der Kickl die Alten schützen? Macht man doch sonst auch nicht, außer das was selbstverständlich für den Schutz ist. Wieso jetzt Spezialschutz?
    D.h., mir fällt immer alles auf (seit Jahrzehnten schon), aber ich interpretier das immer außerhalb einer VT. Man kann diese Merkwürdigkeiten halt auch innerhalb einer VT interpretieren.
    Warum machen Politiker immer Blödsinn (in der Mathematik macht man das nicht (und auch in keinem anderen Beruf, außer als Comedian).
    So auch der Kickl, indem er sich auch auf Spezialschutz für Alte einläßt.

  77. Frau Holle
    27. Dezember 2020 at 01:56
    @ eule54 26. Dezember 2020 at 18:54

    Schlimmer noch als eine diktatorische Gesellschaft ist eine islamische Gesellschaft!
    Das Allerschlimmste ist das was gerade hier abläuft:
    Nämlich, dass uns per Diktat eine islamische Gesellschaft aufgezwungen wird.
    ++++

    Paßt ja auch gut zusammen.
    Denn es gibt keine islamische Gesellschaft, die nicht gleichzeitig auch diktatorisch ist.
    Alle islamischen Staaten auf der Erde sind Diktaturen in ihrer schlimmsten Form!
    Da konnten noch nicht einmal die Ostzone oder die UDSSR mithalten!
    Selbst Nordkorea nicht!

  78. INGRES 27. Dezember 2020 at 05:10

    Noch mal prägnanter: Wieso läßt der Kickl sich auf solch einen Blödsinn, wie den rund um das Virus ein. Er sagt doch selbst, so was hat man noch nie gemacht. Aber er will mit einem eigenen Konzept mitmachen. Damit hat eigentlich bereits verloren. Bei Grippe hat er doch auch kein eigenes Konzept. Ist er mitverschworen oder denkt er zu kurz?

  79. SingleMalt
    27. Dezember 2020 at 00:55
    eule54 26. Dezember 2020 at 18:54
    Schlimmer noch als eine diktatorische Gesellschaft ist eine islamische Gesellschaft!
    ———————————-
    Mittlerweile glaue ich, dass uns nur noch der Islam von Studienabbrechern, Kinderbuchautoren und einer Physikerin, die wegen des Doktortitels mit ihrem Professor geschlafen hat, befreien kann.
    Spanien und Portugal sind den Islam ja auch schon mal wieder los geworden.
    Bei einem gewissen Abstraktionsgrad in der Betrachtung wiederholt sich die Geshichte immer wieder, weil die Menschen so vergesslich sind.
    ++++

    Wozu man Anmerken muß, dass die Mauren auf der iberischen Halbinsel, weniger schlimm als die Terrorislamisten von heute waren.

    In Andalusien gab es unter dem Islam
    z. B. in der Wissenschaft eine gewisse Zusammenarbeit auch mit Juden und Christen.

    Nennenswerte islamische Wissenschaftler gibt es heute gar nicht mehr.
    Nur noch Idioten!

  80. @ bet-ei-geuze

    Natürlich gibt es OTs, auch meinerseits.
    Ich bin hier zwar nur Forist und kein Entscheider, aber meinen Sie nicht, daß Sie mit ihren diversen musikalischen links nicht etwas übertreiben?
    Auch die kurzen Mitteilungen dazu sind für zumindest mich nicht sonderlich interessant oder erhellen mich.

  81. Vernunft13 27. Dezember 2020 at 05:29
    (…)Ich bin hier zwar nur Forist und kein Entscheider, aber meinen Sie nicht, daß Sie mit ihren diversen musikalischen links nicht etwas übertreiben?
    Auch die kurzen Mitteilungen dazu sind für zumindest mich nicht sonderlich interessant oder erhellen mich.(…)
    ————-
    Das tut mir extrem leid, aber was soll ich machen, als einer der täglich schier zwanghaft jeden Strang mit brutal vielen Kommentaren zuballern muß, und das nur weil ich der Geilste bin.

  82. pi mod:
    Es ist mir egal ob mein Beitrag unter mod zensiert wir. Bleibt unter Euch.
    …und tschüss

    MOD: Wenn Sie sich nicht an unsere Policy halten werden Sie moderiert. Per se menschenverachtende Bezeichnungen für andere werden gelöscht.

  83. bet-ei-geuze 27. Dezember 2020 at 04:03
    INGRES 27. Dezember 2020 at 03:55
    Nun es sieht alles ordentlich aus. Und bet-ei-geuze bringt ja keine eigenen inhaltlichen Überlegungen (…)
    —————————
    Muss ich doch auch nicht, das macht doch – Super-Ingres – strängeweise (von) ganz alleine, indem er in meinen (entzündeten) Augen unangenehm selbstgefällig und stellvertretenderweise für das halbe Weltall aufzutreten scheint.

    ——————————————————————
    Ich bin erstaunt; aber nur das halbe Weltall? Obwohl der damals fast
    80-jährige Psychologieprofessor (*) in Marburg hat mir damals eine Prophezeihung gemacht, die ich leider bis heute nicht erfüllen konnte. Ich habe auch nie geglaubt, dass es gelingen könnte.

    Aber wenn überhaupt, dass wäre jetzt die Chance. Aber es wird sicher wieder nichts.
    Aber ich frage mich, warum er das dann damals prophezeiht hat? Ich hätte das so gerne erfüllt. Ich versuch zumindest das was mir möglich ist. Das Referat (zur Psychologie der Vorurteils) mit seiner persönlichen Widmung habe ich heute noch. Davor habe ich Ehrfurcht. Er war so alt.

    Er war Psychologe, Mediziner und Pädagoge, Autor und Publizist. Er gilt als „Nestor der deutschen Sonderschulpädagogik“. Und das Irre ist, damit hat s auch wieder eine besondere Bewandtnis, aber das will ich auch nicht weiter ausführen.

  84. Jodeln zu Corona-Zeiten
    😐

    Langenwanger Jodler 2020
    •24.04.2020
    In der Coronazeit mit Abstand und doch zusammen gesungen
    +++
    Der Jodler wurde vom Mürzzuschlager Volksliedforscher Josef Pommer in Rettenegg aufgezeichnet. Auf dem Skizzenblatt finden sich folgende Notizen:..
    Langenwanger – Rettenegg 26. 9. 1908…
    Danke an Mag. Dr. Eva Maria Hois vom Steirischen Volksliedwerk für die Erarbeitung der Urfassung.
    https://www.youtube.com/watch?v=19O9bVRnNj4
    2 Min.

  85. @ INGRES 27. Dezember 2020 at 05:10:

    Das Problem von Kickl ist natürlich, dass er sich auf den Scheiß überhaupt einläßt. Aber das hab ich hier im Strang noch mal final beschrieben: INGRES 26. Dezember 2020 at 23:21

    Das ist der Gutmenschenzwang der den Kickl zwingt. Wobei @Nuada jetzt sagen würde, dass der Kickl auch mit drin steckt.

    Eigentlich beides.

    Ich mache nie Aussagen darüber, ob ein Politiker oder sonst eine öffentliche Person seine Worte selber glaubt oder nicht, ob er irgendetwas vorsätzlich böswillig oder aus wohlmeinenden taktischen Gründen macht, um seine Partei nicht über die erlaubte Grenze hinaus in Misskredit zu bringen („Gutmenschenzwang“), ob einer für seine Worte Geld aus irgendwelchen dunklen Köfferchen bekommt, ob er erpresst wird oder ob es ihm einfach Spaß macht.

    Ich kenne diese Leute doch nicht! Darüber hinaus ist es auch vollkommen egal, welche Motivation einer hat.

    Öffentliche Personen und insbesondere Politiker (einschließlich die der AfD und FPÖ) bewegen sich auf einem bestimmten Bereich des „Spielfeldes“, sind damit engeren Regeln unterworfen als wir und verzichten auf einen Teil ihrer persönlichen Freiheit, den wir noch haben. Und ja, natürlich stecken sie dadurch im System drin. Das geht gar nicht anders. Ich muss nicht wissen, ob ein Herr Kickl irgendetwas freiwillig oder gezwungenermaßen macht. Ich muss auch nicht wissen, was für einen Charakter er hat, ich habe nicht vor, ihn zu heiraten, ich plane noch nicht einmal ihm einen gebrauchten Toaster abzukaufen. Ich beobachte nur.

  86. @ Rheinlaenderin 26. Dezember 2020 at 23:03

    Sehe ich auch so. Der beiden Spitzen-Aktivisten hat man sich angenommen – wohl einerseits lockend, andererseits drohend. Dr. Schiffmann war wohl „unzugänglich“, daher geht es jetzt gegen seine berufliche Existenz mit Approbation, Praxisräumen u.ä., Ballweg dagegen scheint einen anderen Weg gewählt zu haben.

  87. @Ingres
    Wer jeden Tag „Todeszahlen“ veröffentlicht, diese
    vorausberechnet mit einer Spanne von ca. 150 – 1000 Toten,
    die an Corona gestorben sein sollen, dem fehlt auch eine Tasse
    im Schrank.
    Hast Du schon mal darüber nachgedacht, dass Du gerade das
    Gegenteil machst, was Du evtl. bezwecken willst?
    Du machst den Menschen Angst, mit Deinen idiotischen
    Vorausberechnungen!

  88. Um das mit dem Verzicht auf persönliche Freiheit von Politikern näher zu erläutern, möchte ich Herrn Höcke aus dem Gedächtnis zitieren (notfalls würde ich es vielleicht auch noch finden, aber es wäre sehr zeitaufwändig).

    Es war in einem Interview mit der Sezession zu dem Zeitpunkt, als die eventuelle Gründung einer Pegida-Partei im Gespräch war. Er wurde befragt, was er davon hält, und antwortete, Herr Bachmann solle das bloß bleiben lassen und froh sein, dass er ohne den „Käfig einer Partei“ agieren kann.

    Ich fand es damals interessant und respektabel, dass er sich nicht nur bewusst war, dass selbstverständlich JEDE Partei ein Käfig ist (das dürften alle wissen), sondern es auch ausspricht. Bei der AfD oder auch FPÖ handelt es sich um einen etwas geräumigeren Käfig als bei den anderen Parteien. Das heißt, ein AfD-ler kann ungestraft ein paar Sachen sagen, die sich ein Altparteienpolitiker nicht erlauben darf (in Österreich wird es mit der FPÖ ähnlich laufen), aber es ist trotzdem ein Käfig. Und die derzeitigen Streitereien bei der AfD sind Ausdruck des Vorgangs der Festlegung der Gitterstäbe, weil es noch eine sehr junge Partei ist. Bei der FPÖ dürfte das abgeschlossen sein.

    Natürlich steckt jeder von uns in einem Käfig, aber der ist noch deutlich geräumiger als der von AfD-/FPÖ-Politikern. „Corona-Leugnung“ ist innerhalb unseres Käfigs möglich und diverse andere Sachen auch, die ein Politiker niemals anspricht (9/11, Geldsystem fällt mir spontan ein). Deshalb ist es nicht gut, wenn wir weitgehend Freien unsere Meinungsbildung an Unfreien orientieren.

  89. Ich bin nicht mehr bereit, hier gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Es ist Zeit für Klartext, es ist Zeit dass man dieser Regierung Stirn bietet. “
    *******************
    Von solchen klaren Worten können wir Dank der Beschwichtiger bei AfD und den Schweigemarschierern bei Querdenkern nur träumen!

  90. Da hat Herr Kichl vollkommen Recht!

    Das Unglück begann mit dem Einsetzen sogenannter
    Kommissare der EU, die an den Länderparlamenten
    vorbei bestimmen konnten, wie groß z. B. eine Banane oder
    Apfel sein muß und wie stark der Krümmungsgrad einer
    Gurke sein darf.
    Bescheuerter geht’s nicht mehr !!!!

  91. hhr:
    Ich bin nicht mehr bereit, hier gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Es ist Zeit für Klartext, es ist Zeit dass man dieser Regierung Stirn bietet. “
    *******************
    Von solchen klaren Worten können wir Dank der Beschwichtiger bei AfD und den Schweigemarschierern bei Querdenkern nur träumen!

    Worin liegt denn die Klarheit in seinen Worten? Er sagt ja nicht mal, daß ER der Regierung seine Stirn bietet und wie genau er dies tut.

  92. Herr Kickl gehört zu den kompetentesten Politikern. Hut ab wegen seiner klaren Worte. Das Volk muss endlich aufstehen und mehr Widerstand leisten.
    Diese Scheindemokraten, Altparteienblender- u. Schauspieler verschaukeln die Bürger bis zum geht nicht mehr. Der untertänige Schlafmichel wird freundlich in die Sklaverei geführt, damit er es nicht merkt.

  93. Nuada 27. Dezember 2020 at 08:52

    Ich mache nie Aussagen darüber, ob ein Politiker oder sonst eine öffentliche Person seine Worte selber glaubt oder nicht, ob er irgendetwas vorsätzlich böswillig oder aus wohlmeinenden taktischen Gründen macht, um seine Partei nicht über die erlaubte Grenze hinaus in Misskredit zu bringen („Gutmenschenzwang“), ob einer für seine Worte Geld aus irgendwelchen dunklen Köfferchen bekommt, ob er erpresst wird oder ob es ihm einfach Spaß macht
    ……….

    Öffentliche Personen und insbesondere Politiker (einschließlich die der AfD und FPÖ) bewegen sich auf einem bestimmten Bereich des „Spielfeldes“, sind damit engeren Regeln unterworfen als wir und verzichten auf einen Teil ihrer persönlichen Freiheit, den wir noch haben.

    ——————————————————–

    Was ich daran immer so bemerkenswert gefunden habe ist. dass Die das durchhalten. Ich habe mich anfangs ja auch hier im Blog zurück gehalten, weil ich die Grenze kenne. Aber irgendwann ging es nicht mehr, bis ich mich dann und insbesondere hier im Strang endgültig geoutet habe.
    Ich wette, Nietzsche hätte es schon eher und prominenter gemacht.

    Im Privaten (so weit ich noch mal dazu komme) habe ich mich schon viel eher geoutet (damals auch bei BSE, als man meinte, man dürfe das Fleisch nicht nach Afrika (*) schicken). Woran man auch merkt, dass ich hier schon ein wenig offiziell bin. Ich bin hier (obwohl angeblich unter Aufgeklärten nicht so frei wie im Fitness, was aber auch wieder zeigt, dass der Blödmichel besser ist als sein Ruf.

    Deshalb ist die Seehofer-Szene ja so interessant, wo er sagt, dass die wirkliche Macht Andere haben. Das kann der sagen; denn das glaubt ihm ja sowieso niemand.
    Das ist so wie ich es mal gehandhabt habe, als mal (wegen der Katzen zweier Mitbewohner) Flöhe hatte (die hatten die gewaschen und da waren die Flöhe abgesprungen). Als mich nun eine mal fragte (als ich mich kratzte) wo ich mich denn schon wieder rum gerieben hätte, meinte ich: ich hab Flöhe. Das hat natürlich niemand geglaubt. Nur der, der Bescheid wußte meinte : das ist gut. Das hat aber niemand mitbekommen.

    Ja wer weiß wie gut es dem Horscht getan hat sich mal risikolos zu erleichtern (und wie wohl der sich im Keller bei seiner Eisenbahn fühlt).
    Kennt jemand den Link zu der Szene? (gesehen hab ich das mal).
    Ansonsten: wie halten die Politiker das aus? (**)

    (**) Ich glaube allerdings nicht, dass Helge Lindh genau so bewußt wie Seehofer drin steckt, Helge Lindh meine ich, glaubt eher was er sagt, aber sicher bin ich nicht. Ich seh mir gleich Helges Lebenslauf an. Man kann sich ja nicht vorstellen, dass der beim Young Leader Programm war.

    (*) Es ging damals darum. dass das Rindfleisch (der Notschlachtungen(?)) hier in Europa nicht verkauft werden konnte oder sollte. Da kam der Vorschlag es nach Afrika zu schicken, was früh morgens eine Kollegin empörte.
    Aber ich meinte: wieso, das Risiko mit kontaminiertem Fleisch in Berührung zu kommen ist doch gar nicht vorhanden, aber da können manche von satt werden. AH so meinte sie. Ja, je privater manist, desto besser geh das.

  94. gar nicht Rede wert- Ganze EU ist auf dem selben Weg. in manchen Laender schon richtige Diktatorische Regime im Kraft….

  95. INGRES 27. Dezember 2020 at 10:59

    Also bei Helge Lindh gibt es keine Anzeichen dafür , dass er potegiert wurde(habe ich auch nicht gedacht, Spahn ist immerhin 1,90 und hat Statur).
    Das System ist wohl so korrupt und runter gekommen, dass er einfach auf unterstem Niveau sich als Selbstläufer als Idealbesetzung ergeben hat, die sonst niemand ausfüllen konnte. Er gehört praktisch zum untersten Ausschuß. Aber Vorsicht, die sind die Gefährlichsten. Denn die von der Natur fürchterlich geschlagen.

  96. pro afd fan 27. Dezember 2020 at 10:12
    Herr Kickl gehört zu den kompetentesten Politikern. Hut ab wegen seiner klaren Worte. Das Volk muss endlich aufstehen und mehr Widerstand leisten.
    Diese Scheindemokraten, Altparteienblender- u. Schauspieler verschaukeln die Bürger bis zum geht nicht mehr. Der untertänige Schlafmichel wird freundlich in die Sklaverei geführt, damit er es nicht merkt.
    — Der untertänige Schlafmichel ist schon laengst in die Sklaverei angelangt . Er merkt nur noch nicht .um was es jetzt geht ,das ist nur das Komfort in den Baraken. dessen Niveau wird gesenkt.

  97. INGRES 27. Dezember 2020 at 11:16

    Helge ist doch sicher ein Frauen-Traum.

    https://www.helge-lindh.de/lebenslauf/

    Die Frauen sind für mehr verantwortlich, als Ihnen bewußt ist. Aber was sollen sie machen? Sie sind von Natur als halt getrumpt (*). Seine Größe ist unbekannt. Es traut sich wohl niemand danach zu fragen.

    (*) obwohl sie lügen ja da, wenn man sie fragt.

  98. INGRES 27. Dezember 2020 at 11:35

    Google ist schon interessant: man bekommt ja auch angezeigt, wonach schon so alles gesucht wurde.
    helge lindh verheiratet.
    helge lindh Freundin war auch da, ist jetzt weg.

    Manche „Männer“ verkraften das mit den Frauen nicht (das ist ganz gefährlich). Der Islam verkraftet sie ja überhaupt nicht und hat es sich ganz einfach gemacht, mit Unterdrückung hat das nix zu tun, nebenbei gesagt).

  99. @ bet-ei-geuze 27. Dezember 2020 at 03:37

    Für die, die hier des öfteren aus dem Ball-weg-Häuschen sind, und fortgesetztes Aneckern ein halbes Lebenselexier ist, und die nur noch auf die finale Rettung per Erlösungs- Überfahrt zur endzeitgültigen Wahrheit mit Guru-Fährmann Schiffmann warten.
    Zwei (mehr darf man ja nicht aufs mal) Erlösungsvideos.
    https://odysee.com/@tube24:3/Boschimo-22-12-2020-Bodo-Schiffmann:4
    https://odysee.com/@samueleckert:4/EP21_4:c

    Geht es eigentlich auch weniger kryptisch? Was wollen Sie mit diesen beiden mir selbstredend bekannten und in der Tat sehenswerten Videos aussagen oder untermauern? Treffen Sie doch mal eine Aussage zu dem Komplex, statt nur Andeutungen vom Stapel zu lassen. Dass man Schiffmann gerade auf allen Ebenen fertigzumachen versucht, weil man eine Galionsfigur des Widerstandes gegen das System Merkel zerstören will, habe ich bereits in einem Beitrag weiter oben geschrieben. Dass Ballweg aus dem Fokus gerückt ist, ebenfalls. Einen „Erlöser“ gibt es selbstverständlich nicht. Wir können uns nur selbst erlösen, indem wir das auf Lug und Trug aufgebaute Corona-System der Regierung Merkel nicht hinnehmen und immer wieder mit dem Finger in den Wunden bohren. Dennoch gibt Hoffnung, dass Querdenken eine starke, pulsierende Bewegung ist. Bei mir läuft gerade im Hintergrund meine regionale Gruppe auf Telegram, pausenlos neue Beiträge – und das war über die Feiertage nicht anders. Und aus jedem Mini-Dörfchen in meiner dünn besiedelten Gegend sind Menschen dabei. Allein schon das gibt mir Kraft und Zuversicht, dass wir das Merkelsche/Södersche Lügensystem ins Wanken bringen werden.

    Wer im Übrigen mal ein richtig tolles Video mit großartigen Persönlichkeiten sehen möchte, die den Regierungslügen nicht auf den Leim gehen, wird hier fündig:

    https://www.youtube.com/watch?v=qMDe3xJ6-HM

  100. @ bet-ei-geuze 27. Dezember 2020 at 03:37

    Für die, die hier des öfteren aus dem Ball-weg-Häuschen sind, und fortgesetztes Aneckern ein halbes Lebenselexier ist, und die nur noch auf die finale Rettung per Erlösungs- Überfahrt zur endzeitgültigen Wahrheit mit Guru-Fährmann Schiffmann warten.
    Zwei (mehr darf man ja nicht aufs mal) Erlösungsvideos.
    ……

    Geht es eigentlich auch weniger kryptisch? Was wollen Sie mit diesen beiden mir selbstredend bekannten und in der Tat sehenswerten Videos aussagen oder untermauern? Treffen Sie doch mal eine Aussage zu dem Komplex, statt nur Andeutungen vom Stapel zu lassen. Dass man Schiffmann gerade auf allen Ebenen fertigzumachen versucht, weil man eine Galionsfigur des Widerstandes gegen das System Merkel zerstören will, habe ich bereits in einem Beitrag weiter oben geschrieben. Dass Ballweg aus dem Fokus gerückt ist, ebenfalls. Einen „Erlöser“ gibt es selbstverständlich nicht. Wir können uns nur selbst erlösen, indem wir das auf Lug und Trug aufgebaute Corona-System der Regierung Merkel nicht hinnehmen und immer wieder mit dem Finger in den Wunden bohren. Dennoch gibt Hoffnung, dass Querdenken eine starke, pulsierende Bewegung ist. Bei mir läuft gerade im Hintergrund meine regionale Gruppe auf Telegram, pausenlos neue Beiträge – und das war über die Feiertage nicht anders. Und aus jedem Mini-Dörfchen in meiner dünn besiedelten Gegend sind Menschen dabei. Allein schon das gibt mir Kraft und Zuversicht, dass wir das Merkelsche/Södersche Lügensystem ins Wanken bringen werden.

    Wer im Übrigen mal ein richtig tolles Video mit großartigen Persönlichkeiten sehen möchte, die den Regierungslügen nicht auf den Leim gehen, wird hier fündig:

    https://www.youtube.com/watch?v=qMDe3xJ6-HM

  101. bet-ei-geuze 27. Dezember 2020 at 03:37
    Ich habe mir jetzt das Video von Dr. Bobo Schiffmann angesehen. Für mich hört sich alles realistisch an, was er sagt. Das Einzige, was mich an ihm stört, ist seine Multikultiideologie. Er hat ja in letzter Zeit viel dazu gelernt. Er muss aber auch noch lernen, dass eine afrikanische und arabische Masseneinwanderung für uns Deutsche auch so tödlich sein kann wie eine echte Epedemie. Man spricht von einem Genozid am deutschen Volk.
    Dass die NWO-Globalisten äußerst hart und kriminell mit Widerstandsführern umgehen, liegt auf der Hand. Auf diese Weise sollen alle kritischen Menschen eingeschüchtert und mundtot gemacht werden.
    Dieses Verbrechersystem ist deshalb immer noch an der Macht, weil es so viele unterwürfige Systemlinge bei uns gibt. Es ärgert mich sehr, dass diese Kriecher vom Engagement der Aufrechten und Mutigen auch profitieren werden.
    Ich denke, dass ich trotzdem an ihn spenden werde, auch wenn mir seine Multikulti -Ansichten schwer im Magen liegen.

  102. @ INGRES 27. Dezember 2020 at 10:59:

    Deshalb ist die Seehofer-Szene ja so interessant, wo er sagt, dass die wirkliche Macht Andere haben. Das kann der sagen; denn das glaubt ihm ja sowieso niemand.

    So ist es. Das machen Politiker übrigens immer mal wieder, ich argwöhne, es hat eine okkulte Bedeutung. Okkultismus ist diesen Kreisen nicht fremd.

    Wenn Leute besonders empört auf eine Politikeraussage reagieren, ist das ein guter Hinweis darauf, dass der knallhart die Wahrheit gesagt haben könnte. Ein schönes Beispiel ist diese Aussage von Frau Merkel aus dem Jahr 2015, die bei PI unter dem Titel „Herr Generalbundesanwalt, bitte übernehmen Sie“ erschienen ist:

    „Und jetzt will ich vielleicht noch mal deutlich machen, es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen.“

    Die Analogie zu den Flöhen ist sehr treffend!

    Hier ist der Link zu der Szene, in der Herr Seehofer mit resigniertem, wissendem Lächeln sagt:
    „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ mit anschließendem verunsichertem, verhaltenem Lachen im Publikum.
    https://www.youtube.com/watch?v=wGaWg2rgQ7A

  103. Nuada 27. Dezember 2020 at 15:42

    Es war übrigens schwer die Viecher los zu werden. Ich weiß gar nicht wie lange das gedauert hat. Wir haben uns irgendwann entschlossen die Holzfußböden neu zu streichen. Wenn man mach Hause kam wurde der Test gemacht: Hosenbein hochkrempeln und sehen ob sie noch sprangen.

    Und die wollen derzeit ein Virus zum Verschwinden bringen.

  104. INGRES 27. Dezember 2020 at 20:01

    Übrigens super perfekt hat Harald Schmidt es mal vorexerziert die Wahrheit zu sagen, ohne das man ihm glaubte. Ich meine es war ein Interview (vielleicht bei Böhme/Eggert) Die Frager meinten ihn nageln zu können. Und er sagte wenn es kritisch wurde immer: ja ja, genau. So glaubte ihm das niemand. D.h. der hätte auch mit Rassismus konfrontiert werden können und hätte das bestätigt und hätte danach als perfekter Antirassist gegolten. Und dann kam bei dem noch die Art, in der er das gemacht hat hinzu. Aber den gibts ja auch nicht mehr.

  105. rasch65 27. Dezember 2020 at 09:06

    Die Berechnungen sind nicht anders möglich; denn die Gesundheitsämter melden tagesabhängig nach Tagesform. Deshalb kann man nur eine Spanne angeben. Es gibt eventuell die Möglichkeit einen Ausgleichsalgorithmus zu entwickeln. Das RKI benutzt so einen, Aber ich habe nicht die Zeit den anzuwenden.
    Da muß ich mindestens einen ganzen Tag drangeben den zu verstehen. Aber momentan hab ich nicht die Zeit. Ich könnte natürlich versuchen mit meinen Mitteln den wahrscheinlichen Wert etwas genauer einzugrenzen (vielleicht mach ich das heute mal).
    Aber ich habe immer so viele andere Kommentare zu schreiben, dass ich auch dazu einfach nicht komme. Nichts desto trotz meine ich, dass die Voraussagen gewisse Anhaltspunkte geben, auch über mögliche Manipulationen.
    Die abschießende Kritik verstehe ich daher gar nicht. Ich habe doch gesagt, wie ich diese Analyse verstehe. Ich sage nur was nach den offiziell gemeldeten Zahlen zu erwarten ist. Was soll daran gegenteilig sein?

    Ich könnte es natröoch täglich dabei schreibem.

  106. INGRES 27. Dezember 2020 at 20:54
    rasch65 27. Dezember 2020 at 09:06

    Ich könnte es natröoch täglich dabei schreibem.-> Ich könnte es natürlich täglich dabei schreiben

    so wie in einem Impressum. Aber dann geht wieder jemand auf die Nerven. Also ich find die Berechnung gut und kann das ja auch versuchen zu verbessern.

  107. @gonger hat jetzt also komplett durchgedreht. Nun, ich hatte da ja schon länger einen Amoklauf diagnostiziert.
    Ja, das ist schon spaltend. Aber da kann man ja keine Rücksicht drauf nehmen.

  108. Da schreibt doch jemand;
    „Corona wird es immer geben, genau so wie die Grippe.“
    Dieser Satz kann nicht stimmen, denn von einer
    Grippe habe ich seit uns der Covid-19 die Ehre gibt,
    nichts mehr gehört.
    @Ingres, wenn Du der Auffassung bist, dass Deine Berechnungen
    hilfreich sind ….. ok!
    Ich habe da eine andere Auffassung.

  109. rasch65 27. Dezember 2020 at 22:14
    @Ingres, wenn Du der Auffassung bist, dass Deine Berechnungen
    hilfreich sind ….. ok!
    Ich habe da eine andere Auffassung.

    ———————————————
    Und was ist Deine Auffassung und wie begründest Du Deine Auffassung?

Comments are closed.