Von MARKUS GÄRTNER | Pastor Jakob Tscharntke leitet die evangelische Freikirche im schwäbischen Riedlingen. Dem politischen und medialen Mainstream ist er ein Dorn im Auge, seit er im Herbst 2015 die Migrationspolitik der Regierung Merkel mit deutlichen Worten kritisierte (PI-NEWS berichtete).

In den Medien des Mainstreams wurde er als „Hassprediger“ stigmatisiert. Doch wer diesem Mann gegenüber sitzt, hat überhaupt nicht den Eindruck, dass Tscharntke hetzt oder spaltet, ganz im Gegenteil: Er ist ein gutmütiger, zurückhaltender, seine Worte genau abwägender Mann. Doch das schützt ihn nicht vor den Zensoren. Weil er Predigten als Audio und per Video verbreitet, hat ihn Youtube schon mehrmals zensiert.

Dabei spricht der mutige Pastor nur das aus, was viele denken: Dass die Corona-Politik „Existenzen vernichtet, kleine Firmen ohne Sinn und Verstand ruiniert“ und den Mittelstand dezimiert. Dahinter vermutet Tscharntke eine böswillige Zerstörung unserer bestehenden Industrielandschaft, damit globale Firmen später die Trümmer auflesen können.

Wer sieht, wie Big Tech und Big Pharma – aber auch die Wall Street ganz allgemein – von Corona profitieren, kann Tscharntkes Befürchtungen gut verstehen. Er beklagt überdies gravierende soziale, emotionale und weltweite wirtschaftliche Folgeschäden. „Auch die Entwicklungsländer werden kaputtgemacht“, sagt er mit Verweis nicht nur auf den einbrechenden Tourismus.

Viele alte Leute werden zudem durch falsche Maßnahmen sterben gelassen, so sein Eindruck. „Die Lockdown-Maßnahmen, die angeblich zum Schutz unserer Gesundheit getroffen werden“, sagt er, „haben ja in der Regel alle negative Auswirkungen“. Als Pastor und Seelsorger bekommt er jetzt immer öfter Anrufe von verzweifelten und weinenden Menschen.

Stets geht es um berufliche Ängste, unmittelbare Existenzängste, die Gesundheit der Kinder und die nachlassenden sozialen Kontakte, vor allem mit der Verwandschaft. „Die Menschen“, so der Pastor, „sind emotional überfordert“. Es werde Zeit, „dass wir wieder eine Regierung haben, die den Interessen des Volkes dient.“


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „PI Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

45 KOMMENTARE

  1. “ Es werde Zeit, „dass wir wieder eine Regierung haben, die den Interessen des Volkes dient.“

    bitte, bitte, bitte……

  2. A propos Pastor:

    Pastor Olaf Latzel von der evangelischen St. Martini-Gemeinde in Bremen/Schlachte wurde von der fanatischen Buchstabenschlangen (LSBTTQ)-Szene wegen „Volksverhetzung“ angezeigt, vom Gericht am 25. November 2020 zu 90 Tagessätzen à 90 Euro verurteilt (= 8.100 Euro) und am 10. Dezember 2020 von seiner vorgesetzten Behörde (Bremische Evangelische Kirche, BEK) mit Predigtverbot belegt, was wahrscheinlich dazu führen wird, daß er seinen Pfarrerposten verliert, obwohl die ganze Gemeinde, einschließlich Vorstand, geschlossen hinter ihm steht.

    Latzels Vergehen: In einem Eheseminar seiner Gemeinde im Herbst 2019 hatte er die „LSBTTQ“-Szene Bremens, die seit Jahren die Kirche beschmiert, Gottesdienste unflätig stört, erheblichen Sachschaden anrichtet und Morddrohungen gegen den Pastor richtet, als „die Verbrecher vom Christopher Street Day“ bezeichnet.

    Das genügt im Jahre 2020 nach Christi Geburt („und Frieden auf Erden“) für eine Verurteilung wegen „Volksverhetzung“ und Entlassung aus dem Dienst.
    Das ist Christenverfolgung mitten in der evangelischen Kirche des einstmals christlichen Abendlandes. Das Leitwort der BEK lautet: „Bremen ist bunt! Wir leben Vielfalt.“ Heuchler!

    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/st-martini-gemeinde-kirche-plant-latzel-aus-74443462.bild.html

  3. Babieca 16. Dezember 2020 at 16:26

    siehe….

    „2019 hatte der Mann auf Facebook unter Klarnamen ein Bild veröffentlicht, auf dem ein Migrantenstrom, ausschließlich Männer, dicht an dicht auf einer Weide zu sehen ist. Solche Fotos gingen in der Asylkrise 2015 um die ganze Welt. Auf dem Bild stand: „Einer Ameisenplage wird man nicht Herr, indem man Mauern baut. Man muß aufhören, den Honig offenstehen zu lassen.“ Der Vertreter eines Lesben- und Schwulenverbandes zeigte ihn daraufhin an. Das Amtsgericht folgte der Argumentation der Staatsanwaltschaft und wertete das Bild als Verächtlichmachung einer schutzbedürftigen Gruppe.“

    „JF“

  4. Stell dir vor es ist Corona-Shutdown und keiner macht mit.

    Menschen die sich Christen nennen und das Wort „Christ“ im Parteinamen tragen, sollten gerade am Fest der Liebe, das von Jesus gegeben Gebot beherzigen:

    „Liebe Gott über Alles;
    und deinen Nächsten;
    wie dich selbst.“

    Offenbar lieben sich diese „Menschen“ sich selber auch nicht . . . .

  5. Die Covidioten der Regierung lassen zur Zeit wohl Wegwerf-Masken verteilen, die für einmaligen Gebrauch über nur sehr kurze Zeit gedacht sind.

    Noch mal zum mitmeißeln: FFP2 Masken sind Wegwerfprodukte, die sind maximal zum einmaligen Tragen für maximal 75 Minuten zugelassen!
    Seriöse Hersteller weisen darauf hin, dass es sich um Wegwerfprodukte handelt. Manche machen es dann für die ganz Dummen mit dem Hinweis

    „nicht wiederverwendbar“

    überdeutlich.

    Aber selbst bei korrekter Anwendung, also nach dieser sehr kurzen Zeit wegschmeißen, und mindestens 30 Minuten Erholungszeit für den menschlichen Körper zwischen Maskenanwendung, sind die Dinger nicht wirklich virendicht. Dafür aber bekommt man sehr schlecht Luft damit.

    Und wem jetzt immer noch nicht klar geworden ist, wie arg die Cornoasekte, die Corona-Nazis in Lügenpresse und der ÖR die Leute verarschen, dem ist nicht mehr zu helfen.

  6. Den Leuten wurde das Osterfest gestohlen.
    Den Fußballfans wurde der Fußball gestohlen.
    Den Amateursportlern wurde ihr Sport gestohlen.
    Den Bayern wurde das Oktoberfest gestohlen.
    Den Leuten wurden die Weihnachtsmärkte und werden jetzt auch größtenteils das Weihnachtsfest gestohlen.
    Den Christen wurde das Singen in der Kirche gestohlen.
    Allen wurden Restaurant- u. Kneipenbesuche gestohlen.
    Das Feuerwerk zu Silvester wurde gestohlen.
    Sämtliche Kulturveranstaltungen wurden gestohlen.
    UND WEN JUCKT DAS ALLES?

    Nur die paar Tausend „Corona-Leugner“, die sich auf Straßen und Plätzen von den Staatsbütteln drangsalieren lassen und Anzeigen und Bußgeldbescheide bekommen.
    Da fällt es schwer, sich weiterhin zu motivieren.

  7. tban 16. Dezember 2020 at 16:46

    „Nur die paar Tausend „Corona-Leugner“, die sich auf Straßen und Plätzen von den Staatsbütteln drangsalieren lassen und Anzeigen und Bußgeldbescheide bekommen.
    Da fällt es schwer, sich weiterhin zu motivieren.“

    ich kann sie gut verstehen!

  8. „Ich plädierte zum Beispiel dafür, die Partei „Die Linke“ nicht mehr zu beobachten, zumindest zu einem großen Teil, obwohl sie meiner Ansicht nach bis heute eine extremistische Partei darstellt. Von vielen Seiten wurde ich dafür in diesem Fall geradezu überschwänglich gelobt. Danach musste ich allerdings feststellen, dass massiver persönlicher Druck auf mich ausgeübt wurde, endlich die AfD zu beobachten. Und das war ein ungebührlicher, ein ungewöhnlicher Druck, bei dem ich den Eindruck gewann, ich sollte hier für parteipolitische Zwecke instrumentalisiert werden. Ich fühlte mich teilweise sogar genötigt. Aber meine Position war klar: Ich wollte mich nicht zum Büttel der Regierenden machen lassen, um hier parteipolitischen Konkurrenzschutz zu betreiben.“

    https://paz.de/artikel/so-entsteht-totalitaeres-denken-a2005.html

  9. Merkt ihr was? Die Regierung macht alles, um Deutschland maximal zu schaden. Merkel: Der Lockdown ist gut für die Wirtschaft. Dabei werden ganzen Branchen zerstört. Menschen verlieren ihre Existenzgrundlage. Auch bei anderen Maßnahmen geht es gegen das Volk. Wir können Freiheit und Demokratie wieder bekommen, wenn die Regierung verschwindet. Darum stürzt das Merkel-Regime.

  10. Ja, wo sind die Leute? Sind sind da, leider nicht an der Wahlurne, da verflüchtigt sich der Mut schnell wieder. Aber selbst die Kirche des mutigen Pastors unterhält doch ein Schleuserboot. von unseren Kirchensteuern finanziert, und das anscheinend ohne Widerstand aus den Reihen der Schafe.

  11. „Wo sind die Leute, die dieser Wahnsinnspolitik Einhalt gebieten?“

    Na, 87% der Deutschen haben vor 3 Jahren genau diese Politik gewählt.
    Herr Pastor, was haben Sie 2017 bei der Bundestagswahl gewählt?

  12. „Das Weihnachten dieses Jahr ausfällt hab ich Ostern schon gewusst, aber mir glaubt ja keiner.“

    Auch Ostern fällt nächstes Jahr aus, das glauben mir inzwischen alle. Weil ich November schon gesagt habe, daß dieses Jahr Weihnachten ausfällt, und weil ich einem unserer Paketzusteller schon vor zwei Wochen gesagt habe, daß ab dieser Woche alle Läden schließen und daß er dann noch öfter zu uns kommt.
    Mir gruselt bei dem Gedanken, was sonst noch alles sein wird, ich spreche es lieber nicht aus.

    Und die älteren Leute stürmen zur Zeit die Apotheken, um ihre kostenlosen „Masken“ abzuholen, die ihnen unsere gütige Regierung spendet. Nächstes Jahr kriegen sie diese dann in einer Art Abo. Natürlich bis zur Bundestagswahl. Und danach kommt dann endgültig die Sintflut.

  13. Tja, es gibt weder Persönlichkeiten,noch
    eine Parteienlandschaft,die eine Politikwende
    einleiten könnte !

  14. immer schön die spd wählen, dann geht es schneller mit dem untergang.

    „BERLIN. Migrationspolitiker der SPD haben gefordert, das Recht auf Familiennachzug auszuweiten. Dafür wollen sie die gesetzliche Begrenzung der Personen abschaffen, die monatlich aus diesem Grund nach Deutschland einreisen dürfen. „Geflüchtete sollen wie andere Menschen auch mit ihren Familien zusammenleben können“, begründen sie ihr Vorhaben in einem Positionspapier, das der Welt vorliegt.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/spd-familiennachzug/

  15. Dass die ewig selben 120.000 die PI-News lesen schafft keine informierte, einflussreiche Masse. Wir müssen mehr der Verdummten herüberziehen, und zwar indem wir mehr für die PI-News werben, mit Infoständen, Handzetteleinwürfen usw. Die früheren PI-Gruppen, die zerfielen, weil sie keine Einfälle hatten, müssen sich reunieren und volle Kraft voraus lospowern! Den Lügenmedien müssen durch uns schier die Schließmuskeln versagen!

  16. LOCKDOWN = REVOLUTION,
    um die NWO einzuführen! 😐

    MERKEL: „Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen, die natürlich auch wieder eine industrielle Produktion enthalten und die vor allem durch die Digitalisierung verändert worden sind. Wir haben ja eine zweite Riesentransformation zu bewältigen.

    Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden. Denn es gibt auch in Deutschland eine große Gruppe von Menschen, die das Ganze nicht für so dringlich hält. Die ist noch nicht davon überzeugt, dass das das Allerwichtigste ist. Wie nehmen wir die mit?

    Das ist vielleicht die größte gesellschaftliche Aufgabe.

    Ich bin überzeugt, dass der Preis des Nichthandelns sehr viel höher als der des Handelns wäre.

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig.

    Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität…“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  17. Passend zum Thema ein TV-Tipp:
    Heute Abend, 16.12., ab 23.00 Uhr im Propagandasender ZDF eine Reportage über die „Querdenker“.:
    .
    Am Puls Deutschlands – Der Querdenker-Effekt – Kann uns Corona spalten?
    23:00 – 23:30 Uhr
    Unterwegs mit Jochen Breyer
    .
    Trotz zweiter Corona-Welle und steigender Todeszahlen: Der Protest der selbst ernannten „Querdenker“ ist nicht verstummt. Was treibt sie an? Wie gefährlich ist das für unsere …
    VPS 16.12.2020 22:45 Uhr

    https://www.zdf.de/live-tv

  18. Neunzehnhundertvierundachtzig 16. Dezember 2020 at 17:09

    Ja, wo sind die Leute? Sind sind da, leider nicht an der Wahlurne, da verflüchtigt sich der Mut schnell wieder. Aber selbst die Kirche des mutigen Pastors unterhält doch ein Schleuserboot. von unseren Kirchensteuern finanziert, und das anscheinend ohne Widerstand aus den Reihen der Schafe.

    …………………………………………………….

    Das ist falsch was Sie da behaupten. Tscharntkes Gemeinde hat mit der EKD nix zu tun; demzufolge hat sie auch mit dem Schleuserboot der EKD nix zu tun

  19. Heute früh im Radio (und wahrscheinlich auf allen Kanälen): im Krankenhaus Zittau soll schon Triage angewandt worden sein, stündlich wiederholt (die Nachrichten), verbreitet vom ärztlichen Direktor.
    Jetzt stellt sich heraus: völlig übertrieben! Fake News! Panik geschürt!
    In den Landkreisen Görlitz und Bautzen ist EINE EINZIGE Klinik ausgelastet, ALLE ANDEREN (darunter die großen Häuser Bautzen und Radeberg) haben entweder überall freie Kapazitäten oder melden erste Engpässe.
    Und das bei einer Neuinfektions-Zahl von ca. 300 Personen täglich allein im Landkreis Bautzen, also ca. 2100 innerhalb von einer Woche.

  20. Das ist eine Form von Christentum, für der man sich begeistern kann. Was dieser Pastor schildert ist offensichtlich und für jedem erkennbar. Damit ist die erste und wichtigste Vorrsussetzung für Glauben gegeben: Der Bezug zur Wirklichkeit der Gläubigen.

    Man bestimmt Mitglied dieser Gemeinde werden, auch wenn man nicht in der Nähe wohnt….

  21. „Angriff auf unsere Lebensweise“
    Merkel stellt sich klar gegen Corona-Leugner
    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-stellt-sich-klar-gegen-Corona-Leugner-article22237087.html

    Montgomery: Trotz Impfstoff noch lange Corona-Maßnahmen
    Trotz Impfstoff geht er davon aus, dass wir uns noch bis ins
    Frühjahr 2021 mit einer Form von Lockdown arrangieren
    werden müssen.

    Seiner Auffassung nach werden einige Regeln „mindestens noch
    bis Ostern“ aktiv bleiben müssen. Daran werde auch der frühe
    Beginn der Impfungen nichts ändern können.

    Eine Verlängerung des Lockdowns, der vorerst bis zum zehnten
    Januar gelten soll, ist also wahrscheinlich.
    (Anm.: 100%ig! Noch sind Kapitalismus u. Demokratie nicht ganz kaputt.)
    +https://www.aol.de/2020/12/16/montgomery-trotz-impfstoff-noch-lange-corona-masznahmen/

    Update vom 16. Dezember, 13.43 Uhr:
    Ein AfD-Abgeordneter ist offenbar misstrauisch wegen des mRNA-Impfstoffs, der „genmanipuliert“ sei. Informiert die Bundesregierung ausreichend über die Wirkweise der Vakzine?, fragt Uwe Witt.

    Die Bundesregierung habe +++sechs Sorten von Covid-19-Impfstoffen bei verschiedenen Herstellern „gebucht, um das mal so zu sagen“, antwortet MERKEL. „ Über das Wesen dieser Impfstoffe kann sich jeder Bürger informieren – auch wir informieren darüber.“

    Es ist nur eine Nachfrage bei einer Regierungsbefragung erlaubt – von der macht Witt Gebrauch (und daraufhin ist einiges Murren von den Sitzen zu hören): Aber man müsse doch trotz Impfung noch Maske tragen? Merkels Konter sorgt für Lacher: „Ich erahne aus Ihrer Frage, dass Sie kein großer Freund des Impfens sein können. Aber dann kommt auch für Sie die Zeit, in der Sie einen Impfstoff auswählen können.“

    MERKEL: DIE IMPF-VERWEIGERER SIND SCHULD AM MASKEN-TRAGEN

    Dann wird sie ernst: Falls zu viele Menschen sich nicht impfen lassen wollen, „werden wir noch lange eine Maske tragen. Weil wir dann die Herdenimmunität nicht erreichen können.“ Es werde aber keine Impfpflicht geben. „Und ich würde Sie bitten – dem Sachverhalt entsprechend – nicht von irgendwelchen genmanipulierten Dingen zu sprechen. Das ist ein Impfstoff, der genetische Komponenten enthält.“ Applaus im Saal.
    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-deutschland-lockdown-impfstoffplan-afd-bundestag-schaeuble-debatte-spahn-zr-90133165.html

  22. Danke bestens für dieses Gesprächs-Video.
    Ein mutiger, gescheiter Mensch, der Pastor Jakob Tscharntke.

    Das Merkel-Jahr 2015 benennt er mit „die Zuwanderungslüge“ – gefällt mir sehr.
    Wünsche ihm, seiner Familie und Gemeinde weiterhin soviel Geradlinigkeit in einer zunehmend verlogenen deutschen Wirklichkeit, in der christliche Kultur nahezu nichts mehr gilt.

  23. Das Leitwort der BEK lautet: „Bremen ist bunt! Wir leben Vielfalt.“

    Bedauerlicherweise für diese Außenstelle der Grünen Partei – für die Christen Gott sei Dank – paßt all die bunte Vielfalt nicht durch die „enge Pforte“, die allein ins Himmelreich führt. Wer die breite Straße und den breiten Weg propagiert, auf dem „Kirche“ unterwegs zu sein habe, der hat weder verstanden, was Kirche (wörtlich: das dem Herrn gehörende) ist, noch, wie er selbst mit Gott, seinen Nächsten und dann auch mit sich Gott ins Reine zu kommen habe. Wie kann er das auch – wo solche Leute doch von „Sünde“, zumal der eigenen, nichts mehr wissen wollen?

    So bleibt ihm das Wort vom Kreuz, uns zur Erlösung und eine Gotteskraft, dann auch eine Torheit und ein Erweis von Schwäche. Solche Leute haben von Gott nie etwas vernommen, allen Versatzstücken zum Trotz, die sie der Bibel entreißen, um sich daraus ihr linksgrünlich-sozialistisches Bubenstück zusammenzuklauben, mit dem sie „die Welt retten“ zu wollen vorgeben. Nein, solche Leute sind keine Brüder, sondern Kinder der Hölle – da können sie mit ihren Talaren und pseudo-theologischen Examina noch so wedeln, wie sie wollen. –

    Die Gemeinde ist mutig, so daß sie zu ihrem Pastor (hier geht es um Olaf Latzel) steht. Sollte die so genannte „BEK“ weiterhin zu ihrem Maulkorberlaß stehen, der auf ein faktisches Berufsverbot hinausläuft, wäre aus meiner Sicht, nach Verstreichen einer angemessenen Frist, über einen geschlossenen Kirchenaustritt unter exakter Angabe von Gründen nachzudenken.

    Weil das zu dem hier Gesagten nicht ganz unpassend erscheint, verweise ich auf eine heute erschienenen Artikel der JUNGEN FREIHEIT über einen Juristen, den man wegen einer nicht ganz unähnlichen Kritik – hier an Merkels Ausländerpolitik – verklagt und verurteilt hat und der jetzt in die Offensive geht, um seine Ankläger wiederum, unter anderem „wegen Nötigung, Volksverhetzung und Verleumdung“, notfalls durch alle Instanzen hindurch anzuzeigen. Es wird Zeit, sich zu wehren.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/grenzen-der-meinungsfreiheit/

  24. Das absolut böse sitzt im Kanzleramt. Erst wenn diese und deren Helfer entsorgt werden, gibt es wieder Freiheit und Demokratie. Wir haben danach viel zu tun, um die Wirtschaft wieder aufzubauen.

  25. Maria-Bernhardine 16. Dezember at 18:19
    Da hat das Ding sich mal wieder selbst von hinten durch die Brust ins Knie geschossen:
    genmanipulierte Dinge

    genetische Komponenten

  26. Bei der Evangelischen Freikirche Riedlingen Pastor Tscharntke kann man Fernmitglied werden!
    Es gibt auch ein Netzwerk bibeltreuer Christen
    http://www.nbc-jakob-tscharntke.de/kurz-bemerkt/
    Seine Predigten kann man unter Evangelische Freikirche Riedlingen Predigtarchiv Sonntags ab 10.15 im
    Livestream hören!
    Pastor Tscharntke spricht Klartext politisch wie auch religiös.
    Schaut mal rein, es lohnt sich!

  27. So, hier nun also die Variante a) christianistischer Übeltäter als Pendent zum b) islamistischen Terrorist.
    Was unterscheidet die beiden resp. a) vom Christen und b) vom Mohamedaner.
    Letztere wurden von den Eltern in der jeweiligen Religion als Mitglieder und Gläubige ungefragt „eingebucht“, haben ansonsten ausser bla bla bla nicht viel am Hut mit der ihnen verpassten Religionszurgehörigkeit, während Christianisten und Islamisten ihre heilige Schrift ernst nehmen.
    Etwas, was pseudointellektuelle Eliten, Medien- und Polit- H. nie verstehen können, denn ausser Zaster, Karriere und politische Phantastereien ist in ihnen nichts von Wert zu finden.
    Das grosse Problem für Land und Volk liegt aber im Dogma der jeweiligen Religionssatzungen, und wer die Grundsätze der beiden Religionen kennt, nicht unter Crack, Alkohol, Hypnose etc. steht, weiss in welch entsetzliche Gefahr unsere Gesellschaft abrutscht, und outet sich somit als Christianist.
    Ich weiss nicht genau, nach welchen Kriterien heute Journalisten und Politkader ausgesucht werden, aber gesunder Menschenverstand, gehört ganz bestimmt nicht dazu.

  28. „Trotz zweiter Corona-Welle und steigender Todeszahlen: Der Protest der selbst ernannten „Querdenker“ ist nicht verstummt. Was treibt sie an? Wie gefährlich ist das für unsere …
    VPS 16.12.2020 22:45 Uhr“
    Allein schon über diese Formulierung „selbsternannt“ könnte ich einen dicken Hals bekommen.
    Ja ist denn zum Beispiel die „Antifa“ nicht auch „selbsternannt“ Oder wurden die vielleicht vom Staat ganz offiziell zu den einig wahren „Antifaschisten“ ernannt? Ist nicht jede existierende Partei „selbsternannt“ und auch jede beliebige Organisation?
    Was soll also dieses hirnrissige „selbsternannt“ bewirken? Richtig: Wie immer, die so Bezeichneten diskreditieren, ihnen ihre Legitimität absprechen um möglichst viele Menschen davon abzubringen, sich mit den Aussagen dieser Menschen ehrlich auseinanderzusetzen.
    Kaum zu glauben, wie weit der Wahnsinn und die Bosheit der herrschenden Klasse schon gediehen sind…

  29. aenderung 16. Dezember 2020 at 16:30

    Babieca 16. Dezember 2020 at 16:26

    siehe….

    „2019 hatte der Mann auf Facebook unter Klarnamen ein Bild veröffentlicht, auf dem ein Migrantenstrom, ausschließlich Männer, dicht an dicht auf einer Weide zu sehen ist. Solche Fotos gingen in der Asylkrise 2015 um die ganze Welt. Auf dem Bild stand: „Einer Ameisenplage wird man nicht Herr, indem man Mauern baut. Man muß aufhören, den Honig offenstehen zu lassen.“ Der Vertreter eines Lesben- und Schwulenverbandes zeigte ihn daraufhin an. Das Amtsgericht folgte der Argumentation der Staatsanwaltschaft und wertete das Bild als Verächtlichmachung einer schutzbedürftigen Gruppe.“

    „JF“
    ————————————————————————-
    Da sieht man mal was das für Vollidioten sind. Haben die nur die leiseste Ahnung was mit denen passiert wenn die Musels eines nicht mehr allzu fernen Tages die Bevölkerungsmehrheit stellen? Ich sage nur Baukran…

  30. Das zentrale Problem. was mich umtreibt ist: Gibt es objektive Faktoren die den derzeitigen Umbau der Welt auf die Art, wie er versucht wird, notwendig machen. Wären die Probleme (die es ja objektiv gibt) anders lösbar?
    Andererseits wie können die Menschen, die diesen Umbau (auch per Corona) betreiben verantworten was geschieht? Selbst wenn der Umbau notwendig ist. Aber wie haben ja mit Hitler auch schon was erlebt.
    Oder geschieht das alles nur per normaler Korruption, wobei natürlich die die Korruption flankierenden Maßnahmen (wie Corona) verschworen sind.

  31. Also Merkel wird anscheinend täglich jetzt gut gebrieft. Oder sie hat Freude an der Sache entwickelt, dann gelingt es auch besser. Aber Übermut tut selten gut.

  32. Yeah, PI-NEWS hat immer noch Überraschungspotenzial- im positivem Sinne.
    Dass die „vermeintlich böse Nazi Fake Propaganda“ neben Judentum auch noch die leider kaum vorhandene Bibeltreue Christen in Schutz nimmt und sogar propagiert, ist sehr positiv. Ich bin schon seit Längerem auf der Suche nach dem Übrigbleibsel des bibeltreuen Christentums in Deutschland, und siehe,PI-NEWS hat mich auch diesmal nicht enttäuscht. Danke an PI-NEWS! Weiter so!

  33. An INGRES:
    Ich sehe dieses Umbau ist möglich geworden dadurch, dass in Deutschland die Bevölkerung so im christlichen Sinne gottlos geworden ist, und dadurch den scharfen Blick der Bibel sie auf einen regenbogenfarbene-grünen-pinken Gekotze-Brille ausgetauscht haben. Das mit sich bringt, was heute geschieht. Das Gott nur denen hilft, die ihren Hilfsbedürftigkeit vor Ihm öffentlich bekennen, sollte deshalb weiten Teilen der Deutschen entgangen sein. Deutsche Mut ist meiner Meinung nachheutzutage genau das Gegenteil. Möge das Volk auferweckt werden!

  34. Das was mit Olaf Latzel geschieht ist ein reines Politikum!
    Bibeltreue Pastoren, die ihre Meinung auch noch äußern und daher nicht mit dem Zeitgeist gehen,
    werden vom System bekämpft. Es könnten ja sonst noch ein paar Menschen aufwachen und dagegen
    oppunieren!
    Pastor Latzel hat auch die ganze GENDERIDELOGIE scharf angegriffen! Mit Recht!
    Seht selbst was die Evangelische Kirche zu Gender sagt, sie hat einen Flyer veröffentlicht, wo Antworten vorgegeben
    werden, wenn es bei Diskussionen abweichende Meinungen gibt. Das nennt man: BETREUTES DENKEN!
    Gender.ismus?-Gender.ismus
    http://gender-ismus.de/
    So indoktriniert die Evangelische Kirche ihre Schaeflein!
    Austreten!!!!

  35. Jeder, der die Wahheit sagt, wird von den NWO-Globalisten als Hassprediger diffamiert. Nur noch die Lügen sind in Buntland erlaubt.
    Über die Welt breitete sich ein satanistischer Eroberungsfeldzug.
    Wir brauchen viele mutige Kämpfer, welche diesen Verbrechern Einhalt gebieten.

  36. Meine Devise:
    ALLIANZ-und ÖKUMENEFREI-BIBELTREU!
    Heute mischen sich die Landeskirchen viel zu viel in die Politik ein,und geben vor wie der Bürger zu denken hat!
    Hier ein paar Beispiele , wo die Kirche ihre Schaeflein bevormundet:
    DOMRADIO.de/WOCHENKOMMENTAR vom 11.12.2020 titelt : DU SOLLST DICH NICHT IMPFEN LASSEN?
    „Eine Impfung gegen das Coronavirus ist gute Christenpflicht, meint DOMRADIO.DE-Chefredakteur Ingo
    Brüggenjürgen.Warum?“
    https://www.domradio.de/wochenkommentar/corona/2020-12-11/du-sollst-dich-nicht-impfen-lassen
    Im Video spricht er sich für eine Impfung aus und verkauft das als Christenpflicht!
    Teuflischer geht es wohl kaum !!

    Im Konradsblatt des Erzbistums Freiburg wird gegen die QUERDENKER gehetzt!
    Hier gibt es einen Beitrag vom 1.12.2020 mit dem Titel: DIE CHRISTEN-FLANKE BEI DEN QUERDENKERN
    https://www.konradsblatt.de/detail/nachricht-seite/id/134773-die-christen-flanke-bei-den-querdenkern/?default=true

    So könnte man noch unzählige Beiträge finden, wo die Kirchen nicht GOTTES WORT verkündigen, sondern die
    die politische Agenda des Systems Merkel unterstützen, und es den Scheinchristen als Christenpflicht verkaufen!
    Darum lest in der Bibel es ist alles vorhergesagt!

  37. Hier noch weitere Beispiele wie die Landeskirchen ihre Schaeflein dem Wolf zum Frass vorwerfen:
    Der Zollernalbkurier titelte:HISTORISCHE GESTE: DER KATHOLISCHE PFARRER MICHAEL KNAUS BETET VOM DACH
    DER HECHINGER MOSCHEE
    https://www.zak.de/Nachrichten/Historische-Geste-Der-katholischer-Pfarrer-Michael-Knaus-betet-vom-Dach-der-Hechinger-Moschee-141128.html

    Sogar die Kleinen der Kleinsten werden nicht vor kirchlicher , antichristlicher Indoktrination verschont!
    Bei einer Einschulungsfeier im Zollernalbkreis in Rosenfeld tritt ein muslimischer Imam gleichberechtigt, wenn nicht
    sogar schon höher gestellt neben einem Evangelischen Pfarrer auf! Der Imam darf sogar in Arabisch Koranspuren
    vortragen!
    https://pro-de.tv/unterwerfung-unserer-kleinsten

  38. Hier ein Video :FANTASTISCH! CHRISTEN ÜBERLASSEN MUSLIMEN IHRE KIRCHE!
    https://youtu.be/nyBYbPRolak
    Der Gott der Muslime kann unmöglich der gleiche Gott , wie der der Christen sein!
    Allah hat keinen Sohn!
    Unser Gott hat einen Sohn und zwar JESUS CHRISTUS!
    Siehe 1.Johannes 2, 22 ff !

Comments are closed.