US-Krankenschwester bricht kurz nach Corona-Impfung zusammen

Tiffany Dover, eine Krankenschwestermanagerin im Memorial Hospital in Chattanooga, US-Staat Tennessee, war eine der ersten Personen in der Klinik, die am Donnerstag gegen COVID-19 geimpft wurden. Doch als sie kurz nach dem ersten Stich mit Medienvertretern sprach, bekam die junge Frau plötzlich einen Schwindelanfall. In letzter Sekunde kam ein Arzt zur Hilfe, um Dovers Sturz zu verhindern. „Es traf mich plötzlich. Ich konnte fühlen, wie es kam“, sagte Dover anschließend. „Ich fühlte mich ein wenig desorientiert, aber jetzt geht es mir gut und der Schmerz in meinem Arm ist weg.“ Der Vorfall wurde auf Video festgehalten. (Quelle: RT-Deutsch)