Trotz der behördlichen Untersagung der Großdemo gegen die Corona-Maßnahmen heute in Wien und der als Ersatz dafür gedachten politischen Kundgebung der FPÖ wollen sich tausende Bürger am Sonntag nach Wien begeben, um ihrem Protest gegen die Politik der Regierung Kurz friedlich Luft zu verschaffen. Die wichtigsten Geschehnisse in Echtzeit dokumentiert wochenblick.at, NTD ist live dabei und auch die Schweizer Livestreamer Ignaz Bearth und Roger Bittel berichten, ab 15 Uhr gibt es dann eine erste Analyse bei Compact TV.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

118 KOMMENTARE

  1. Kurz stürzt als erster ! Das Demoverbot war die letzte Provokation gegen die eigenen Bürger!

  2. Demonizer 31. Januar 2021 at 13:43

    „Kurz stürzt als erster ! Das Demoverbot war die letzte Provokation gegen die eigenen Bürger!“

    Richtig! Da hat er sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Übermut kommt vor dem Fall. Vor Wochen hat er ja schon vorsorglich die Zahl seiner Gorillas verdoppelt.

  3. Es ist absehbar, dass eine 3. Welle mit dem Mutantenvirus über uns kommen wird, der die Welle 1 + 2 als Kindergeburtstag wird erscheinen lassen.
    Schaut nach Portugal, 1000 Tote am Tag bei 10 Mio Einwohner.
    Entweder man macht jetzt endlich einen echten Lockdown (Grenzen zu, Reiseverbot, Firmen zu), oder es wird zu spät sein!
    Für Demonstrationen fehlt mir jegliches Verständnis.

  4. Kurz regiert mit dem Grünen Pack…..müssen ALLE weg!!!!
    So langsam merken es auch die Letzten, was sie sich mit GRÜN ins Nest holen….ich hoffe hier in D werden die Leute auch noch WACH!!!!

  5. Find ich gut.
    Hier stören die Linksfaschisten Demos.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-Kritik-in-Hannover-Linke-Protestler-stoeren-Querdenker-Autokorso

    Der wöchentliche „Querdenker“-Autokorso von Kritikern der Corona-Maßnahmen verzeichnet seit geraumer Zeit wachsende Teilnehmerzahlen. Nun hat das Treffen dazu geführt, dass erstmals seit Monaten wieder ein offizieller Gegenprotest angemeldet wurde. Zunächst versammelten sich linke Gruppen und Parteien zu einer Kundgebung am Opernplatz, danach störten sie die Rundfahrt der etwa 70 Verschwörungsfantasie-Anhänger am Schützenplatz. Die Polizei musste einschreiten.
    Die Teilnehmer des Autokorsos trafen sich wie schon einige Sonnabende zuvor auf dem Schützenplatz. Die meisten kamen laut Kennzeichen aus der Region Hannover, aber einige auch aus Delmenhorst, Hameln, Hildesheim und sogar Paderborn. Auf den Autos klebten die üblichen Plakate zu angeblichen Zwangsimpfungen, einer Corona-Diktatur und der Lügenpresse. Da es inzwischen die einzige Verschwörungsfantasie-Veranstaltung in Hannover ist, steigt die Teilnehmerzahl seit Monaten von anfangs etwa 20 auf nunmehr 70 an.

    Gleichzeitig nutzten Rechte die Krisenzeit, um ihre rassistischen und antisemitischen Ideen loszuwerden. Diese machten sich damit laut Kaußen die „diffusen Ängste“ der Menschen zunutze, die nun bei den „Querdenken“ mitmachen. Redner Charlie von „Ende Gelände“ betonte, auch er habe keine Lust auf die Corona-Maßnahmen: „Aber ich sehe sie als notwendig an.“ Deshalb müsse auch entschieden gegen die „Querdenker“ protestiert werden und deren Aktionen dürften „nicht stillschweigend über die Bühne gehen“.

    ++++

    Kleines OT als Zugabe:

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-List-Mann-attackiert-Paerchen-in-der-Robertstrasse-mit-einem-Messer

    Ein Unbekannter hat am Sonntagmittag mitten in Hannover ein Pärchen mit einem Messer angegriffen. Die Attacke ereignete sich auf der Robertstraße in der List. Nach Polizeiangaben wurden zwei Männer verletzt, bei einem ist Lebensgefahr derzeit nicht auszuschließen. Der Bereich ist aktuell gesperrt. Der Verdächtige konnte gefasst werden.

    Derzeit gehen die Beamten von einer gefährlichen Körperverletzung aus, möglicherweise wird der Messerangriff aber auch als versuchte Tötung eingestuft. Zu den weiteren Hintergründen ist noch nichts bekannt.

  6. Sebastian Kurz ist ein ganz schmutziger Vasall der Verbrecherin Angela Merkel, er wird mit brutalster Härte auf die Menschen in Wien einprügeln lassen, denn er weiß ganz genau, wenn die Corona Politik in Österreich gekippt wird, dann wird Angela Merkel in Deutschland ihre Lockdown-Willkür niemandem mehr glaubhaft vermitteln können.

    Deshalb ist die ekelhafte Merkel auf die volle Härte des Sebastian Kurz angewiesen.

    Er soll jeden Protest im Keim ersticken, so die Weisung aus Berlin.

  7. https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

    n einem Seniorenheim erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben. Es ist ein dramatischer Fall, der zeigt, wie wichtig der Faktor Zeit im Kampf gegen Corona ist. Johanna Bradke war 91 Jahre alt, bekam ihre Corona-Impfung und hoffte, dem Virus zu entgehen – aber alles vergeblich.
    Sie infizierte sich doch und starb.

    ++++

    Nein! Mindestens 12!

    Brauchen wir wegen der Mutationen eine dritte Corona-Impfung?

    Wie sehr beeinträchtigen die neuen Virusmutationen unsere Corona-Impfstoffe? Bislang gingen Experten davon aus, dass die Vakzine auch die bisher aufgetretenen Mutationen gut in Schach halten. Doch jetzt gibt es wieder Anlass zur Sorge. Der Grund: Gegen die zuerst in Südafrika aufgetretene Mutation B1351 erzeugt der Impfstoff von Moderna eine sechsfach geringere Anzahl an Antikörpern als gegen das nicht mutierte Virus!

    https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2021/ratgeber/corona-brauchen-wir-wegen-der-mutationen-eine-dritte-corona-impfung-75085502,view=conversionToLogin.bild.html

  8. Ich schaue gerade diesen Livestream, da kommt die Stimmung „an der Front“ besonders gut rüber:

    https://www.youtube.com/watch?v=aw9gbJUgj48

    Und diese Bilder sollten sich auch mal die hiesigen Sofakünstler anschauen, die ständig bemängeln, dass sich angeblich alle alles gefallen lassen würden und niemand auf die Straße ginge. Wenn man sieht, was gerade in Wien trotz verfassungswidrigem Demoverbot durch den Schweinelumpen Kurz los ist, der sollte das so schnell nicht mehr behaupten. Und Querdenken in Deutschland kann kurzfristig noch viel mehr Menschen mobilisieren, wenn man das möchte. So viele, dass auch Söders oder Geisels Schergen das Herz in die Hose rutscht. Um es richtigzustellen: Ich will keine Konfrontation, die in Straßenschlachten mündet. Wenn das aber in nächster Zeit doch geschieht, dann geht es ausschließlich auf das Konto der Regierungsganoven.

  9. Sebastian Kurz lässt für Merkels Politik sein eigenes Volk in Wien niederknüppeln!

  10. @ MKULTRA 31. Januar 2021 at 14:15

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

    n einem Seniorenheim erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben. Es ist ein dramatischer Fall, der zeigt, wie wichtig der Faktor Zeit im Kampf gegen Corona ist. Johanna Bradke war 91 Jahre alt, bekam ihre Corona-Impfung und hoffte, dem Virus zu entgehen – aber alles vergeblich.
    Sie infizierte sich doch und starb.

    ++++

    Nein! Mindestens 12!

    Brauchen wir wegen der Mutationen eine dritte Corona-Impfung?

    Wie sehr beeinträchtigen die neuen Virusmutationen unsere Corona-Impfstoffe? Bislang gingen Experten davon aus, dass die Vakzine auch die bisher aufgetretenen Mutationen gut in Schach halten. Doch jetzt gibt es wieder Anlass zur Sorge. Der Grund: Gegen die zuerst in Südafrika aufgetretene Mutation B1351 erzeugt der Impfstoff von Moderna eine sechsfach geringere Anzahl an Antikörpern als gegen das nicht mutierte Virus!

    https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2021/ratgeber/corona-brauchen-wir-wegen-der-mutationen-eine-dritte-corona-impfung-75085502,view=conversionToLogin.bild.html

    ———————-

    Diese Saulügner von der ja hier so hoch im Kurs stehenden BLÖD – jedenfalls wird der Dreck ständig zitiert -, verdrehen einfach alles. Es ist LÜGENPRESSE at its worst. Aus der sehr berechtigten Frage, ob diese alten Menschen nicht als Impfopfer gelten müssen, basteln sich diese Lügenbarone „gestorben, da nicht schnell genug geimpft“ zurecht.

    Ich gehe jetzt an die frische Luft. Sollte ich draußen einem begegnen, der sich als BLÖD-Journalunke zu erkennen gibt (und wenn er nur die Papierkörbe in der Sportredaktion leert) – in hiesigen Gefilden im Übrigen eher unwahrscheinlich -, kriegt er von mir hochkant eine in die Fresse gesemmelt. Punkt. Ich kann diese geballten Lügentiraden des Systems Merkel einfach nicht mehr ertragen – und die BLÖD ist eines der Hofblätter dieses verkommenen Systems. Gelegentliche Kritik in unwesentlichen Fragen dient nur der Intention, das Blatt als kritisch zu verkaufen, was es mitnichten ist. Alles Fassade, alles Framing, alles Nudging, alles unwahr!

  11. Sehr schön anzuschauen.
    Kurz ist auch nur ein Verrräter und Schein-Konservativer. Er und ein paar ander ÖVP-Politiker sollen beim Strache-Ibiza-Video ihre dreckigen Finger mit im Spiel gehabe haben. Es gibt zwar einen Untersuchungsausschuss aber der wird behindert und mundtot gemacht. Geheimhaltung steht über allem, damit die Wahrheit ja nicht ans Licht kommt.

  12. Wien steht auf!

    Die ganze Stadt erhebt sich gegen die Verbrecherbande und protestiert ohne Maske zu hunderttausenden!

  13. Was sich gerade in Wien abspielt,hat auch viel
    mit der Meinungsfreiheit zu tun.
    Hier wird sie negiert,ja sogar ins Lächerliche oder Kriminelle
    gezogen.
    In Österreich ist es immer noch möglich,im TV seine Meinung
    zu sagen, es gibt Sendungen, Hangar 7, die man in den
    deutschen Lügenmedien,vermisst.
    Aber genau davor haben diese Mächtigen ja Angst,
    sie haben Angst davor,daß das Volk ans Laufen kommt,
    und dann geht es ihnen,mit ihrem Totalitarismus an den Kragen.
    Die Reichstagserstürmung,kann sich in jedem Parlament,zu jeder
    Zeit aufs Neue abspielen,siehe die USA,und dann bleibt es nicht bei der doch
    sehr überschaubaren Anzahl von Demonstranten,die selbst überrascht waren,
    daß sie es bis auf die Treppen des Reichstagen schafften,
    und einen wirklich Gewaltbereiten Mob,hätten auch diese 3 oder waren es 4
    Helden der Coronapolitik und Verteidiger der Demokratie niemals aufgehalten.
    Aber wie heisst es doch, etwas abgewandelt zu dem Ursprungssong,
    „Neue Helden braucht das Land“!

  14. Heute geht es weiter mit den Bauernprotesten. Die machen mal endlich wach. Andere Berufsgruppen warten weiter aufs Geld.

  15. (OT) Viele gute Aussagen von Sahra Wagenknecht (Linke) :
    Zitate:
    + … Wer den anhaltenden Lockdown nicht für sinnvoll hält, dem wird gleich der ungeheuerliche Vorwurf gemacht, ihm seien Menschenleben egal. Wer gleichwohl anerkennt, dass Covid-19 eine gefährliche Krankheit ist, bekommt von der Gegenseite Panikmache vorgeworfen.
    + Viele Teilnehmer bei den großen [Corona] Demonstrationen waren keine Verschwörungsideologen oder Rechtsextremisten, sondern ganz normale Bürger, deren Anliegen Politiker ernst nehmen sollten.

    + Das Grundproblem ist die Haltung: Wer nicht für mich ist, ist kein Andersdenkender, sondern ein schlechter Mensch. Das ist ein typisches Herangehen des linksliberalen Milieus: Wer für eine Begrenzung von Zuwanderung ist, ist ein Rassist. Wer CO2-Steuern kritisiert, ein Klimaleugner. Und wer die Schließung von Schulen, Restaurants und Fitnessstudios nicht für richtig hält, ein „Covidiot“.

    Umvolkung
    + … Aber der Trend der öffentlichen Debatte, mit moralischen Verurteilungen statt mit rationalen Argumenten zu operieren, ist immer noch da. Dieser Spin hat sich jetzt auf die Corona-Diskussion übertragen.


    Was die Wagennecht sagt, ist Grundlage für vernünftiges Gespräch (auch wenn man mal verschiedener Meinung ist).
    Für mich ist die Linke als Partei nicht wählbar mit ihrem rassistischen Deutschenhass, alle-rein, zwanghaftem Import von Verehrern des islamistischen Eroberers und Faschisten Mohammed etc., aber diese Aussagen von Wagenknecht finde ich gut. Auch ihren Mut, Missstände zu benennen. Sie distanziert sich damit von all dem linken Framing, Propaganda und GEZirnwäsche und findet zurück zu einem gesunden Austausch von Argumenten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225387017/Sahra-Wagenknecht-Linke-muessen-die-selbstgerechte-Attituede-ablegen.html

  16. Immerhin wird das Vermummungsverbot zum großen Teil befolgt – außer von der Trachtengruppe

  17. Der Durchbruch ist vollzogen, jetzt werden sie aufgerollt, der Moment war herrlich!

  18. Noch was zu Masken:
    nickende Masken nützen uns nicht –
    Oktoberclub: Sag mir, wo du stehst
    „Ost“-deutsche Folklore – einfach mal reinhören.
    Kann auch heute nützlich sein!

  19. OT – Gefundenes Fressen gegen Nawalny, die so angehimmelt wird von den westlichen Mediengangster:

    https://archive.org/details/VideoAlexeiNavalnyComparesMuslimsToCockroaches

    https://www.rt.com/russia/514027-liberal-nationalist-opportunist-navalny/

    Nawalny behauptet das „Muslimen Kakerlaken sind, die ausgerottet werden müssen“.

    Das würde nicht einmal Björn Höcke sagen, geschweige denn Vladimir Putin.

    Trotzdem wird der „Islam-gehoert-zu-Deutschland“ Medienmaffia, Nawalny unterstützen, gegen Putin, weil koste was es wolle, Putin zum stürzt gebracht werden muss, damit Russland wieder, wie damals zwischen 1991-2000, in der NWO einverleibt werden soll.

    Besser kann man die Medien nicht in Verlegenheit bringen als mit dieses Video.
    Ist schon ein Leitartikel wert.

  20. OT

    Da versucht gerade so eine Moslemtante uns Ossis zu instrumentalisieren: https://www.lvz.de/Region/Der-Osten/Provokante-These-Ostdeutsche-sind-auch-Migranten

    Also um das mal klarzustellen: Ich hab nix gegen Moslems in ihren Ländern. Da sollen die gerne bleiben. Hier ist das keine Bereicherung, sondern erdrückend und oftmals sogar tödlich. Also Moslems sind hier nicht erwünscht. Wir haben eine eigene Kultur und die reicht für uns aus. Da brauchen wir hier keinen merkelschen Vielvölkergulasch.

    Und als Ossi fühle ich mich in Deutschland auch überhaupt nicht ausgegrenzt. Eher missverstanden! Warum „missverstanden“? Ich erzähle jedem Wessi, dass er jetzt auch in der DDR lebt. Viele glauben das nicht. Das ist ein ernsthaftes Problem.

  21. # Tomaat 31. Januar 2021 at 15:24

    Es ist deutlich erkennbar, dass die Kloaken-Journaille nach Trump wieder Putin ins Visier fasst. Putin soll mit aller Härte gegen den Globalistendreck vorgehen. Dieser Krawalny ist ein Stück menschgewordene Sch****. Russland hätte den gar nicht erst wieder reinlassen dürfen. Wir wollen den Idioten aber hier auch nicht. Verpasst dem eine Corona-Impfung!

  22. Irminsul
    31. Januar 2021 at 15:28
    # Tomaat 31. Januar 2021 at 15:24

    Es ist deutlich erkennbar, dass die Kloaken-Journaille nach Trump wieder Putin ins Visier fasst. Putin soll mit aller Härte gegen den Globalistendreck vorgehen. Dieser Krawalny ist ein Stück menschgewordene Sch****. Russland hätte den gar nicht erst wieder reinlassen dürfen. Wir wollen den Idioten aber hier auch nicht. Verpasst dem eine Corona-Impfung!
    ——/

    Angeblich ist Trump Jr. seit ca 1 Woche Telegram owner , lt. eigener Aussage. Und am blauen Häkchen sieht man, dass er zertifiziert ist. Das hat sonst nur der russische Gründer.
    russisch amerikanische Verbrüderung ?

  23. Alle aus Bayern nach Wien …..

    Der Sternmarsch in Wien ist nicht mehr aufzuhalten! Setzt alle Verstärkung aus den Nachbarländern nach!

    Patrioten aus Tschechien und Ungarn kommt alle!

  24. Jetzt rufen die Ösis die selben Parolen wie 1989 die Ossis!

    „Wir sind das Volk“ und „Schließt Euch an“…!

    Sehr mutige Leute.

  25. Ein afrikanischer Politiker ist schlauer als Merkel, deren Quacksalber-Regierung und Dödel-Berater:

    Tansania: Präsident warnt vor Corona-Impfungen

    Staatschef John Magufuli kritisiert Bürger, die für eine Impfung ins Ausland reisen. Sie hätten das Coronavirus überhaupt erst eingeschleppt.

    […]

    Daressalam | Tansanias zunehmend autokratisch regierender Präsident John Magufuli hat vor Corona-Impfungen gewarnt. „Es gibt einige Tansanier, die ins Ausland gegangen sind, um eine Corona-Impfung zu bekommen, und das sind diejenigen, die die Krankheit hierher gebracht haben“, sagte Magufuli am Mittwoch in einer im Sender TBC übertragenen Rede. „Vertraut diesen Impfstoffen nicht.“
    Er forderte das Gesundheitsministerium auf, mit den im Ausland entwickelten Impfstoffen vorsichtig umzugehen, und stellte infrage, wie Corona-Impfstoffe so schnell hätten entwickelt werden können.

    Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/news/tansania-praesident-warnt-vor-corona-impfungen-li.135756

    Der Mann ist nicht dumm, wie er von der deutschen Lügenpresse dann beschrieben wird. Er ist hochgebildet und hat sogar einen Dr. der Chemie: https://de.wikipedia.org/wiki/John_Magufuli

  26. es geht los eine Farbige “Revolution“ Made in USA gegen Putin . den ist dieser Vladimir wie ein Dorn im Auge. Seine Rede fuer Davos war bedeutendste Rede eines Russlandfuerer seit dem Stalin! Dieser Mann begreift was los ist und er muss weg. Sagen die in Langley, Washington ,USA.

  27. Irminsul 31. Januar 2021 at 15:49
    Ein afrikanischer Politiker ist schlauer als Merkel, deren Quacksalber-Regierung und Dödel-Berater:

    Tansania: Präsident warnt vor Corona-Impfungen

    Warum sollte er dumm sein? er ruft einfach nur Feuer auf sich….. eine Farbige “Revolution “ in Tanzania ist nicht ausgeschlossen…..

  28. Irminsul 31. Januar 2021 at 15:25
    OT

    Da versucht gerade so eine Moslemtante uns Ossis zu instrumentalisieren: https://www.lvz.de/Region/Der-Osten/Provokante-These-Ostdeutsche-sind-auch-Migranten
    […]

    Ach du meine Güte – Naika Foroutan.
    Die stromert ja immer noch staatlich alimentiert in Deutschland rum und haut auf die Pauke.
    Das erste mal machte die vor Jahren mit ihren Prozent-Rechenkünsten medial auf sich aufmerksam, als sie eine bizarre Abiturquote von Migranten zum Besten gab.
    Dann behauptete sie, dass sie mit ihrer Familie Deutschland verlassen will, da die Gute erste Anzeichen einer Entstehung von Verschissmus, Pardon, Faschismus, gesehen haben wollte. Und heute die ist imm er noch hier und lebt wie die Made im Speck vom Geld der Deutschen.

  29. AggroMom 31. Januar 2021 at 15:38
    Angeblich ist Trump Jr. seit ca 1 Woche Telegram owner , lt. eigener Aussage. Und am blauen Häkchen sieht man, dass er zertifiziert ist. Das hat sonst nur der russische Gründer.
    russisch amerikanische Verbrüderung ?
    Keine Ahnung . Tlegramm Grunder war junger Russe namens Durov.

  30. wernergerman 31. Januar 2021 at 15:50

    China-Joe Biden, der kindergrabschende Wahlbetrüger, zündelt schon wieder. Die „Farbrevolutionen“ sind zurück. Wie aus dem Nichts tauchen bezahlte Demonstranten und Krawallmacher auf, um den Globalisten mißliebige Regierungen zu destabilisieren. Die West-Sudelmedien berichten dann euphorisch.
    Gestern z.B. aus Polen oder heute aus Russland.

  31. OT: BLM- Bewegung könnte Friedensnobelpreis erhalten.
    folglich: je mehr man brandschatzt, mordet, Bomben legt und plündert, desto eher kommt man in die engere Wahl für diese höchste Anerkennung
    (…Arafat, Obama, BLM …).

  32. Sehr gut, nur nichts gefallen lassen. Nicht nur Kurz muss weg, in der Koalition mit den Grünen, zuerst muss Merkel weg, denn diese Pestbeule hat das Land bis ins Mark vergiftet.

  33. Schön wie nun der Sternmarsch zusammenfließt!

    Kurz wird einen hohen Preis dafür bezahlen, dass er mit der stinkenden Kommunistin Angela Merkel ins Bett gestiegen ist und das schon im Jahr 2015 wo er mitgeholfen hat die Illegalen, die Mörder und Vergewaltiger ins Land zu lassen!

  34. Schön wie nun der Sternmarsch zusammenfließt!

    Kurz wird einen hohen Preis dafür bezahlen, dass er mit der stinkenden Kommunistin Angela Merkel ins Bett gestiegen ist und das schon im Jahr 2015 wo er mitgeholfen hat die Illegalen, die Mörder und Vergewaltiger ins Land zu lassen!

  35. @UAW244 31. Januar 2021 at 15:44

    1989 gab es einige Sprüche. Mal einige Beispiele.

    Wir sind das Volk.
    Stasi raus.
    Stasi in die Produktion.

  36. Corona Diktatur?

    Covid 19 hat mich in den letzten drei Monaten fast umgebracht und ich habe immer noch gesundheitliche Probleme. Mittlerweile sind für mich Masken, Abschottung, Kontaktverbote, Desinfektion der Hände usw. Top-Themen die ich aktiv lebe. In meinem Bekanntenkreis sind mehrere Menschen erkrankt und zwei sind an Covid 19 gestorben. Man kann gegen das Merkelregime sein und man kann die etablierten Parteien hassen, was ich auch tue, aber Covid 19 ist unser gemeinsamer Feind.

  37. @ T.Acheles

    Jeder brauch sich nur die Zahlen anzuschauen, um zu sehen dass Corona wie jedes anderes Virus nur für sehr alte oder kranke Menschen gefährlich ist.

    Merkel benutzt jedoch die absoluten Sterbezahlen, um Angst und Schrecken in der Bevölkerung zu verbreiten und genau das macht diese vermoderte Hexe zur Propagandaverbrecherin.

    Bezogen auf die Bevölkerungszahl sind viele andere Krankheiten wesentlich schlimmer als das läppische Corona, welches es auch schon vor Covid 19 jedes Jahr immer wieder zusammen mit der Grippe gab.

    Diese Politverbrecher haben sich einfach nur eine Angststory ausgedacht, um endlich vor den Wahlen das lästige und störende Asyl- und Migrationsthema aus dem Focus zu rücken.

    Machterhalt um jeden Preis, auch wenn die Bevölkerung ruiniert und in die Armut gestürzt wird ist das Credo dieser Volksverbrecher!

    Die Sozialisten a la Esken ködern ja schon jetzt die Hartz 4 ler mit Hartz 4 Zuschüssen.

    Die denken allen Ernstes dass sie sich als Retter derjenigen aufspielen können die sie zuvor mit den sinnlosen Lockdown Maßnahmen in die Armut gestürzt haben.

    Folgt Merkels neuem Kommunistenstaat und niemand wird verhungern oder auf der Straße landen

    Höchstens mit den Negern und Arabern im Plattenbau, wo es jeden Tag ein neues Messergericht gibt!

    (1FH ist bürgerlich dekadent und wird verboten)

  38. „Danke Polizei!“ hat man auch schon lange nicht mehr gehört. Es muss noch vernünftige Beamte geben.

  39. MKULTURA
    Der wöchentliche „Querdenker“-Autokorso von Kritikern der Corona-Maßnahmen verzeichnet seit geraumer Zeit wachsende Teilnehmerzahlen. “
    *************
    Weiß man denn schon etwas über die Inzidenzwerte solcher Autokorsos?

  40. Heisenberg73 31. Januar 2021 at 16:01
    wernergerman 31. Januar 2021 at 15:50

    „Die „Farbrevolutionen“ sind zurück.“

    Sehe ich auch so. Die Demos wurden innerhalb weniger Stunden organisiert, das schafft man nicht, wenn man mal eben bei Facebook dazu aufruft. Da stecken die üblichen globalistischen NGOs und Netzwerke dahinter.

  41. @ Das_Sanfte_Lamm 31. Januar 2021 at 15:56

    „Ach du meine Güte – Naika Foroutan.
    Die stromert ja immer noch staatlich alimentiert in Deutschland rum und haut auf die Pauke.“

    Foroutan ist mir bekannt durch das Projekt „Heymat“ von der Humboldtuniversität zu Bürlün. Eindeutiges Dokument, das belegt, daß die geistes(?)- und sozial-wissenschaftlichen(?) Fakultäten unserer Universitäten schon lange zu Tollhäusern mutiert sind:
    file:///C:/Users/kredi/Downloads/foroutan111%20(5).pdf

    „Das HEYMAT-Projekt wurde 2013 von der VolkswagenStiftung bis zum Jahr 2015 verlängert.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Naika_Foroutan

  42. der Rhein hat Hochwasser, die Bürger räumen die Flutschäden auf, versuchen zu retten was noch
    zu retten ist.
    aber ganz wichtig dabei: „Die Maske sitzt“

  43. BePe 31. Januar 2021 at 16:39
    Heisenberg73 31. Januar 2021 at 16:01
    wernergerman 31. Januar 2021 at 15:50

    „Die „Farbrevolutionen“ sind zurück.“

    Sehe ich auch so. Die Demos wurden innerhalb weniger Stunden organisiert, das schafft man nicht, wenn man mal eben bei Facebook dazu aufruft. Da stecken die üblichen globalistischen NGOs und Netzwerke dahinter.
    —deren neuste Taktik ist moeglichst viele Kleinkinder zu mobilisieren elf – zwoelfjaerige, die dann vor der Polizei stellen- einen Kinderschild zu machen und hinter den Kleinkindern sind die andere- die verstehen was los geht. Das sind die, dem in heutigen Russland keine Perespektive in Leben bevorstehen- das sind 30- 35 jaehrige, die nichts haben, und haben keine Soziale Lifte. Das haben die begreiffen, und mit den arbeitet CIA und andere Provokateure. Was die am meisten wuenschen- das sind Leichen. am besten spektakulaere um in Westmediem zu zeigen wie blutrunstig der poese Putin ist- er toetet Kleinkinder….. Solche Bilder werden bei euch in Westen grossem Einfluss haben. Uns- Osteuropaeer diese alle Bilder lassen kalt- das wirkt auf uns nicht, weil wir wissen wie die zur stande kommen. Und wir haben genug schreckliches und viel schrecklicheres gesehen und bestimmt werden in Zukunft auch noch sehen. Russische Polizei hat es begriffen, die gehen um mit diesen Protestierern viel zarter als in Frankreich , Holland und auch in BRD. Ohne Wasserwerfern und Gummigoschosse.

  44. Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat zu seiner großen Verwunderung Gutscheine für vom Bund finanzierte FFP2-Masken erhalten. „Da war ich schon etwas überrascht“, sagte der CSU-Chef am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in München.

    Warum er sie erhalten habe, könne er nicht sagen. Der 54-Jährige betonte aber, dass er die Gutscheine nicht einlösen sondern zurückgeben werde.

    die Krankenkassen wollen natürlich auch was verdienen, und müssen die Dinger nun an den Mann bringen.

  45. jeanette 31. Januar 2021 at 16:51
    Das wäre ja was für die HEUTE SHOW!

    aber dieser Navalny ist wohl dann doch zu hart für Oliver Welke.
    So einen Navalny wollen die auch nicht.
    Navalny duerfen die nicht auslachen. Nur Trump und andere die von euren Meinungsmachern erlaubt sind kommen in Frage. dieser Oliver ist doch eine bezahlte Medienhure, dick und kauflich. er bellt nur wenn fass! kommt.

  46. Demonizer
    31. Januar 2021 at 13:53
    Berlin: Hunderte (Deppen) demonstrieren für die Aufnahme von Flüchtlingen.
    ++++

    Unter diesen Deppen sind offensichtlich nur wenige Netto-Steuerzahler.
    Viele von denen sind vermutlich Hartzer.

  47. Polizei in Österreich hat sich den Demonstranten angeschlossen!

  48. Mantis 31. Januar 2021 at 16:50

    „Die Maske sitzt“ – sonst Ärger.

    https://www.haz.de/Umland/Uetze/Schlaegerei-bei-Uetze-Hooligan-Fehde-zwischen-Hannover-und-Braunschweig

    „Die 22 überprüften Männer sind zwischen 18 und 33 Jahre alt“, sagt Behördensprecher Michael Bertram. Bei den mutmaßlichen Rowdys handelte es sich demnach um teils bekannte Mitglieder der gewaltbereiten Fußballszene aus Braunschweig. Außerdem waren Gewaltbereite aus dem Leipziger, Kieler und Flensburger Raum sowie aus dem Ruhrgebiet dabei. Ob es möglicherweise eine verabredete Schlägerei nur unter den ertappten Männern und denen in den zwei anderen Autos war, ist offen. Zeitgleich zur Auseinandersetzung spielte Braunschweig am Sonnabend auswärts gegen Holstein Kiel und verlor 1:3.

    Wie die Polizei zudem weiter mitteilt, waren unter den angetroffenen Männern mehrere Verletzte. Sie wiesen demnach unter anderem deutliche Kampfspuren in den Gesichtern auf. Alle lehnten aber eine weitere Behandlung durch den Rettungsdienst oder im Krankenhaus ab. Die Schwere der Verletzungen ist daher offen. Gegen die Männer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Landfriedensbruch und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt. Nach der Überprüfung durften die Verdächtigen vorerst wieder gehen.

  49. erich-m 31. Januar 2021 at 13:55
    Es ist absehbar, dass eine 3. Welle mit dem Mutantenvirus über uns kommen wird, der die Welle 1 + 2 als Kindergeburtstag wird erscheinen lassen.
    Schaut nach Portugal, 1000 Tote am Tag bei 10 Mio Einwohner.

    ——————————–

    Ich sehe bei Worldometer 300 Tote am Tag in Portugal. Wie kommen Sie auf 1000 Tote. Ich meine 300 (abebliche) Tote ist viel, das wären 2400 für die BRD. Aber wie kommen Sie auf 1000 Tote für Portugal?

  50. Manche kommen auch fast durch das Messer ums Leben.
    Dieser inzwischen in Deutschland stark zunehmenden Gefahr für Leib und Leben fielen zwei Menschen beim Eiskratzen in Hannover zum Opfer.

    Täter: Wieder einmal dieser ominöse MANN….

    .
    „Mann attackiert Paar mit Messer: Zwei Verletzte
    Stand: 15:01 Uhr

    Hannover (dpa/lni) – Bei einer Messerattacke in Hannover sind zwei Männer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte, habe ein 30 Jahre alter Mann mit seiner Partnerin ein Auto im Stadtteil List vom Eis befreit, als der Angreifer auf ihn einstach. Ein 59-jähriger Passant eilte dem Paar zu Hilfe, wurde aber ebenfalls attackiert und verletzt. Die Frau des Opfers blieb unverletzt. Der mutmaßliche Täter flüchtete, wurde aber von der Polizei festgenommen. Gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Hintergründe und Details zum Angriff waren zunächst nicht bekannt.“

    https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article225407459/Mann-attackiert-Paar-mit-Messer-Zwei-Verletzte.html

  51. John Kangal 31. Januar 2021 at 16:25

    Nein, COVID19 ist, wenn es existiert ein Virus, dass wie ein Virus behandelt werden muß. Dass muß auch ein Spatzenhirn begreifen.

  52. Demonizer
    31. Januar 2021 at 13:53
    Berlin: Hunderte (Deppen) demonstrieren für die Aufnahme von Flüchtlingen
    https://www.youtube.com/watch?v=gG9I0tVmKKE
    =====
    Das sind erstaunlich viele, auch vernünftig aussehende (also nicht die, die man per Klischee optisch damit verbindet).

    Tja Leute, zahltves von Eurem Salär aber für die, die schon hier sind.

  53. Irre!
    Bald wird man die Abweichung vom kaputten Mainstream in milliardstel Millimetern messen müssen.

    https://www.rnd.de/medien/die-letzte-instanz-heftige-kritik-an-wdr-talkshow-zum-thema-rassismus-CPS5Y3TO4ZANVJIA7MDDLSPBVI.html

    Kritisiert wurde, dass die Promis rassistische Bezeichnungen relativierten. Janine Kunze stößt in die gleiche Kerbe. „Hier sitzt eine blonde Frau mit relativ großer Brust. Was meinst du denn, was wir uns anhören?“, fragt sie rhetorisch in die Runde und erntet dafür vom WDR-Publikum Beifall.

    Von Begriffen wie „Zigeunerschnitzel“ und „Mohrenkopf“ sollte man sich nicht diskriminiert fühlen.

    Und dass solche Bezeichnungen viele Menschen verletzen, würde nicht der Wahrheit entsprechen, springt ihr Schlagersänger Milski bei.

    https://www.spiegel.de/kultur/tv/die-letzte-instanz-wdr-entschuldigt-sich-fuer-talkshow-zum-thema-rassismus-a-3ca6bd0d-0961-4f06-8776-ccd2126a1f8c

    Der Verlauf der Sendung war nicht, wie wir es geplant und uns vorgestellt hatten. <<<

    Sind die nicht gebrieft worden?

  54. INGRES 31. Januar 2021 at 18:03

    John Kangal 31. Januar 2021 at 16:25

    Nein, COVID19 ist, wenn es existiert ein Virus, dass wie ein Virus behandelt werden muß. Dass muß auch ein Spatzenhirn begreifen.
    ————–
    Wer ist das? Habe diesen Namen hier noch nie gesehen! Klingt nach MS-Märchen, was ich da lese. Ich kenne keinen Coronatoten und noch immer keinen, der das hatte. Denn die Wahrscheinlichkeit so einen zu treffen ist noch immer sehr gering. Bei zweien noch unwahrscheinlicher. Keine Ahnung, ich glaube dem nichts.

  55. Daniel Cohn-Bendit behauptet eben, auf dem französischen Fernsehsender LCI, daß in Deutschland die Infektionen mit Coronavirus nicht zurückgingen der Ideologie wegen die in den östlichen Bundesländern gegen die Maßnahmen der Regierung herrschte.

    Nun wißt Ihr es, Ihr Ossis! 🙂

  56. Goldfischteich 31. Januar 2021 at 19:22

    Daniel Cohn-Bendit behauptet eben, auf dem französischen Fernsehsender LCI, daß in Deutschland die Infektionen mit Coronavirus nicht zurückgingen der Ideologie wegen die in den östlichen Bundesländern gegen die Maßnahmen der Regierung herrschte.

    Nun wißt Ihr es, Ihr Ossis!
    ———–
    Ok, ich wußte schon immer, dass der ein vollkommener Idiot ist. Diese verblödete Einlassung von dem bestätigt das wieder glänzend. Meine Fresse diese Ballastexistenzen müssen immer so einen hanebüchenen Mist absondern!

  57. Wer gleich um 23.45 Uhr noch wach ist und sich vor dem Schlafen noch Staatspropaganda reinziehen möchte:
    .
    ZDF-Doku „Geklaute Geschichte – ‚Querdenker‘ und unsere Vergangenheit“
    .
    Von Gegnern der Corona-Maßnahmen werden oft geschichtliche Analogien bemüht, um die eigene Position zu bekräftigen. Die ZDF-History-Dokumentation „Geklaute Geschichte – ‚Querdenker‘ und unsere Vergangenheit“ am Sonntag, 31. Januar 2021, 23.45 Uhr, durchleuchtet den Trend zu historischen Vergleichen.
    […]

    https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-doku-geklaute-geschichte-querdenker-und-unsere-vergangenheit/

  58. @ gonger 31. Januar 2021 at 19:56

    Kurz und sein Innenminister Nedhammer (ÖVP) sind Klasse! Er hält die Grünen und den Beller im Zaum:
    https://www.krone.at/2331430

    ——————

    So rede vielleicht CDUler daher, jedoch niemand, der noch alle Latten am Zaun hat und über Reste gesunden Menschenverstandes verfügt. Und schon gar kein Freund der Freiheit, aber dass Sie das nicht sind, habe wir hier ja oft genug besprochen. Kurz und Nedhammer gehen über Leichen und sind globalistische Drecksfaschisten von Soros Gnaden und gehören ebenso weg wie Merkel, Spahn und die ganze verschissene Clique hier – ohne Wenn und Aber!

  59. @ Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 21:45

    @ gonger 31. Januar 2021 at 19:56

    Kurz und sein Innenminister Nedhammer (ÖVP) sind Klasse! Er hält die Grünen und den Beller im Zaum:
    https://www.krone.at/2331430

    ——————
    Sorry, Flüchtigkeitsfehler korrigiert. Wenn mir der Kragen platzt, wie leider allzu oft bei den Beiträgen gongers, noch mehr aber bei denen von Klimbt und Kirpal, haue ich vor Zorn immer zu schnell in die Tasten:

    So reden vielleicht CDUler daher, jedoch niemand, der noch alle Latten am Zaun hat und über Reste gesunden Menschenverstandes verfügt. Und schon gar kein Freund der Freiheit, aber dass Sie das nicht sind, haben wir hier ja oft genug besprochen. Kurz und Nedhammer gehen über Leichen und sind globalistische Drecksfaschisten von Soros Gnaden und gehören ebenso weg wie Merkel, Spahn und die ganze verschissene Clique hier – ohne Wenn und Aber!

  60. Die Polizei macht sich immer mehr zu lächerlichen Lakaien!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/euskirchen-polizei-beendet-corona-party-mit-rund-200-g%C3%A4sten/ar-BB1dg6KG?ocid=msedgntp


    Sie vollziehen beflissen und teilweise von Dienstgeilheit durchdrungen die rechtswidrigen Verordnungen die auf betrügerischen Infektionszahlen aufgrund der nichtssagenden PCR Tests beruhen.

    Auch diese Mitläufer und Kadavergehorsamer werden hoffentlich zur Rechenschaft gezogen.

  61. Die Polizei macht sich immer mehr zu lächerlichen Lakaien!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/euskirchen-polizei-beendet-corona-party-mit-rund-200-g%C3%A4sten/ar-BB1dg6KG?ocid=msedgntp


    Sie vollziehen beflissen und teilweise von Dienstgeilheit durchdrungen die rechtswidrigen Verordnungen die auf betrügerischen Infektionszahlen aufgrund der nichtssagenden PCR Tests beruhen.

    Auch diese Mitläufer und Kadavergehorsamer werden hoffentlich zur Rechenschaft gezogen.

  62. Rheinlaenderin 31. Januar 2021 at 21:42
    Wer gleich um 23.45 Uhr noch wach ist und sich vor dem Schlafen noch Staatspropaganda reinziehen möchte:
    .
    ZDF-Doku „Geklaute Geschichte – ‚Querdenker‘ und unsere Vergangenheit“
    .
    Von Gegnern der Corona-Maßnahmen werden oft geschichtliche Analogien bemüht, um die eigene Position zu bekräftigen. Die ZDF-History-Dokumentation „Geklaute Geschichte – ‚Querdenker‘ und unsere Vergangenheit“ am Sonntag, 31. Januar 2021, 23.45 Uhr, durchleuchtet den Trend zu historischen Vergleichen.
    […]
    https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-doku-geklaute-geschichte-querdenker-und-unsere-vergangenheit/
    ————-
    Davor ist, ab 22:15 Inspector Barnaby mit John. Da wüten Bienen und stechen alles tot, was nicht bei 3 hinterm Baum verschwunden ist. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder der Barnaby ist ausnahmsweise gut, dann war’s das mit dem Fernsehen für heute, oder der Barnaby ist langweilig wie die meisten von denen mit John, dann schläft man ein und verschläft auch die Querdenker.
    https://www.fernsehserien.de/inspector-barnaby/folgen/21×03-der-stachel-des-todes-1342904

    Die Programmplaner haben Ort und Zeit der Sendung sehr ungünstig gewählt. Sie hätten sie in den Kinderkanals legen sollen, nach dessen Sendeschluß. 🙂

  63. Demonizer 31. Januar 2021 at 19:31
    Goldfischteich 31. Januar 2021 at 19:22

    Daniel Cohn-Bendit behauptet eben, auf dem französischen Fernsehsender LCI, daß in Deutschland die Infektionen mit Coronavirus nicht zurückgingen der Ideologie wegen die in den östlichen Bundesländern gegen die Maßnahmen der Regierung herrschte.

    Nun wißt Ihr es, Ihr Ossis!
    ———–
    Ok, ich wußte schon immer, dass der ein vollkommener Idiot ist. Diese verblödete Einlassung von dem bestätigt das wieder glänzend. Meine Fresse diese Ballastexistenzen müssen immer so einen hanebüchenen Mist absondern!
    ——-
    Ja, und er kräht immer noch in der gleichen Lautstärke und im gleichen Tonfall wie 1968 in Berlin. Wenn er nicht so dick und häßlich geworden wäre, hätte man mit ihm eine Reise in die Vergangenheit gemacht. Er ist einer von denjenigen, an denen ich sehe, daß Geld allein nicht glücklich macht.

  64. Überall auf der Welt haben die Menschen mehr Eier als in Deutschland… wenn hierzulande Mutti Nein sagt, dann halten sich die guten Kinder auch dran!


  65. @ Demonizer

    zu Hause huldigen Sie dem Hochstapler, Betrüger, und Amtsmissbraucher, der als Hure der Pharmaindustrie den Weg bereitet, für das große Geschäft mit den Hochrisikoimpfstoffen.

    Schon um 2010 wurden durch Drostens Ratschläge etliche Menschen unwiderbringlich zu Schwerstbehinderten krank gespritzt (Narkolepsie).

    Drosten wurde bis heute nicht zur Verantwortung gezogen und schämt sich noch nicht einmal dafür, im Gegenteil jetzt machen sie die Mordspritzerei an den Alten in den Altenheimen, weil sie dort sagen können,

    nun ja die hatten ja sowieso nicht mehr lange. Und wegen Corona mussten wir die Oma ja spritzen.

    Drosten ist ein Sadist, der für Geld und ein bisschen Macht über Leichen geht.

    Solche Gestalten sind das widerwärtigste was die Menschheit hervorbringt.


    Der Vater Von Drosten hätte besser auf die Kuhweide wichsen sollen!

    https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/2156639/drosten-in-meppen-lockdown-ist-nicht-das-ende-der-freiheit

  66. Jetzt bei Anne Will sitzt die zierliche Gazelle Pit Altmaier.
    Die Krawatte schlampig umgebunden. Einfach nur peinlich.

  67. Seit einem Jahr nur noch:
    .
    Corona, Corona, Corona.
    Covid-19, Covid-19, Covid-19.
    Infizierte, Infizierte, Infizierte.
    Tote, Tote, Tote.
    Lockdown, Lockdown, Lockdown.
    Masken, Masken, Masken.
    Abstand, Abstand, Abstand.
    Quarantäne, Quarantäne, Quarantäne.
    Impfen, impfen, impfen.
    Inzidenzen, Inzidenzen, Inzidenzen.
    Und jetzt kommt noch dazu:
    Mutationen, Mutationen, Mutationen.
    .
    Es reicht!!! Wann endlich gehen weltweit Millionen auf die Straßen?

  68. ORF Teletext:
    Tumulte bei Spaziergang bla bla…
    Unter den Teilnehmern waren auch der Identäre Sellner. Neonazi Küssel. Hooligans und sogenannte Querdenker..

    Den ORF bitte abreißen ,der kann weg!

  69. Werbung von damals ins heute übertragen:

    «Berlin Inzidenz fünf – die Maske sitzt – drei Viren Mask. London – umsteigen bei Mutationen – die Maske hält – drei Viren Mask. Mit der Concorde über den Atlantik – New York – 37 Grad Körpertemperatur – der Impfstoff wirkt – vor Corona geschützt – drei Viren Mask.»

  70. Eben kam gerade die Nachricht rein. Wien die Polizei nimmt die Helme ab und marschiert mit. Mir schossen gleich die Tränen in die Augen.

  71. „Der Abergläubische ist für den Schurken, was der Sklave für den Tyrannen ist. Ja mehr noch: der Abergläubische wird vom Fanatiker beherrscht und wird selbst zum Fanatiker.“
    Voltaire

  72. @Mantis at 16:59
    „Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat zu seiner großen Verwunderung Gutscheine für vom Bund finanzierte FFP2-Masken erhalten. „Da war ich schon etwas überrascht“, sagte der CSU-Chef am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in München.
    Warum er sie erhalten habe, könne er nicht sagen.“

    Also mir ist das schon klar:

    Es werden die Krankenkassendaten genutzt, um die Berechtigungsscheine zu versenden (was kommt als nächstes, Einkaufen von Lebensmitteln nur mit Berechtigungsschein?).

    Und da fließen auch Verdachtsdiagnosen ein, also Vermerke, die ein Arzt mal gemacht hat. Toll, was die alles über unsere Gesundheit wissen…

    leider werden auch Masken an tote Babys geschickt, das kriegt man nicht auf die Reihe… Neuland eben.

    Na, Herr Söder, wie fühlt es sich an, daß jetzt theoretisch ganz Deutschland weiß, daß Sie irgendeinen Risikovermerk in Ihren privaten Gesundheitsdaten haben? Nicht so toll, oder?

    Ich kann ja mal mutmaßen: vielleicht Bluthochdruck? Sind Sie dement? Oder vielleicht HIV?

    Ich will meine persönlichen Gesundheitsdaten, die zumindest theoretisch nur mich etwas angehen, nicht in irgendeiner Cloud haben! Ich will keine elektronische hackbare Gesundheitskarte! Ich will nicht, daß alle möglichen Behörden und Stellen, möglicherweise auch private Unternehmen, Zugriff darauf haben! Es ist eine Schande, wie mit Gesundheitsdaten in Deutschland umgegangen wird.

  73. Zu früh abgeschickt: Und Söder stellt sich dumm, ernsthaft? Weiß er wirklich nicht, wer seine Schnabelmasken-Berechtigungsscheine zugesendet bekommt oder tut er nur so blöd?

  74. Meine bescheidene Sichtweise ist folgende:

    Wir haben bereits genug demonstriert. Dies wurde von den für Entscheidungen in inseren Ländern (scheinbar) maßgeblichen Personen in keiner Weise beachtet. Das ging genauso weiter.

    Was zum Teufel können da noch (genehmigte) Demonstrationen bewirken?

    Der Widerstand muss sich vielmehr auf die Überborderung der (exekutiven) Verwaltung verlagern und diese blockieren, sodass die Regierung machtlos wird.

    Überfordern Sie dazu die Behörden mit Anträgen, berufen Sie sich auf Ihre unveräußerlichen Grundrechtechte mittels Wider- und Einsprüchen o. ä., denn Behörden ohne Recht sind nicht viel mehr als eine Räuberbande. sie werden daher am Ende unterliegen.

    Demos, die keiner sieht oder durch die MSM in ein schlechtes Licht gerückt werden, sind leider form- und fruchtlos.

  75. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 31. Januar 2021 at 14:19

    Sebastian Kurz lässt für Merkels Politik sein eigenes Volk in Wien niederknüppeln!

    Statt dessen berichtet der Mainstream über einen „Mann“, der die Muslime aufs Sträflichste beleidigt hat.

  76. Kat 1. Februar 2021 at 06:31

    In Berlin war auch etwas los, gibt es dazu ausführliche Bildberichte und Teilnehmerzahlen?
    ————-
    Es waren ca. 1000 Leute dort, massiver Polizeieinsatz, Drangsalierungen ohne Ende, unverhältnismäßige Polizeigewalt.

  77. Demonizer 1. Februar 2021 at 07:31

    Kat 1. Februar 2021 at 06:31

    In Berlin war auch etwas los, gibt es dazu ausführliche Bildberichte und Teilnehmerzahlen?

    31.01.2021 ?Livestream? Großdemo in Solidarität zu Österreich am Brandenburger Tor, Siegessäule.. (Autocorso)
    https://www.youtube.com/watch?v=bJFLS0OcnAo
    ————
    Der Livestream vom Abend mit dem ätzenden Polizeieinsatz ist weg. Ich habe den über eine Stunde verfolgt. Ich suche weiter.

  78. Demonizer 1. Februar 2021 at 07:26

    Kat 1. Februar 2021 at 06:31

    In Berlin war auch etwas los, gibt es dazu ausführliche Bildberichte und Teilnehmerzahlen?
    ————
    Hier so ab Stunde 4:00 ist Berlin:

    https://www.youtube.com/watch?v=tLZo0lU9AYQ

    mit den häßlichen Vorfällen, u.a. krasse Rede von Björn Banane

  79. @ Demonizer

    Danke! Nach Sichten einiger Streams würde ich aber doch schon sagen, dass das mehr als 1.000 Leute waren.

  80. „Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    31. Januar 2021 at 16:26

    (1FH ist bürgerlich dekadent und wird verboten)“


    Genau das haben diese Klima-Terroristen im Sinn! Einfamilienhäuser verbieten! Denn die Menschen auf dem Land sind bodenständig und können mit Veggie-Day, Klimahüpfen und Gender-Gaga nichts anfangen. Wer sich auf dem Land oder am Stadtrand durch Leistung eine kleine Existenz aufgebaut hat, ist der Feind Nummer 1 für die links-grüne Verbotssekte. Neidisch ohne Ende auf alle, die etwas geschaffen haben. Ich frage mich immer noch, wer sowas wählt!!!

  81. Absolute FAKE-NEWS vom Redaktionsnetzwerk Deutschland über Demo gestern in Wien:

    https://www.rnd.de/panorama/corona-leugner-rechte-und-identitare-illegaler-corona-spaziergang-in-wien-aufgelost-H2SGVLT5474OVDX5YNS3DKXMFU.html

    – An einem illegalen „Corona-Spaziergang“ in Wien nehmen am Sonntag rund 5000 Menschen teil.
    – Darunter sind Identitäre rund um Martin Sellner und Neonazis.
    – Die Polizei löst die Versammlung, bei der Corona-Regeln nicht eingehalten werden, schließlich auf.
    ————-
    Hä???

    Was ich gesehen habe widerspricht dem „Bericht“ in allen Punkten. Lügenpresse !!!

  82. gonger 31. Januar 2021 at 19:56
    Fallen Sie doch nicht auf den Blender Kurz herein. Nur weil er auch mal was richtig macht, ist er noch lange kein guter Politiker. Kurz ist ein Schein-Konservativer. Beim Ibiza-Skandal steckt er mit drin sowie einige andere ÖVP-Politiker. Es wurde eigens ein Untersuchungsausschuss gebildet. Dieser bekommt aber Fakten nicht zu Gesicht und wird mundtot gemacht. Der Dreck der ÖVP-Politiker in dieser Sache muss vertuscht bleiben.

  83. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    31. Januar 2021 at 22:11

    „zu Hause huldigen Sie dem Hochstapler, Betrüger, und Amtsmissbraucher, der als Hure der Pharmaindustrie den Weg bereitet, für das große Geschäft mit den Hochrisikoimpfstoffen.“
    ———-

    Es gibt halt Menschen, die ein Gewissen haben und solche, die keines haben. Wer im Merkelregime groß rauskommen will, gehört zur letzteren Gruppe. Man schaue sich doch nur Merkel an. Wenn ich einen Illegalen wie Anis Amri ins Land gelassen hätte, der dann Dutzende Menschen ermordete, würde ich mir einen Strick nehmen, weil ich meines Lebens nicht mehr froh würde. Und was macht Merkel? Einfach aussitzen, paar hohle Sprüche kloppen und sich sn ihrer herbeiphantasierten Beliebtheit erfreuen. Zum Ko….!

  84. Demonizer 1. Februar 2021 at 09:19
    – An einem illegalen „Corona-Spaziergang“ in Wien nehmen am Sonntag rund 5000 Menschen teil.
    – Darunter sind Identitäre rund um Martin Sellner und Neonazis.
    – Die Polizei löst die Versammlung, bei der Corona-Regeln nicht eingehalten werden, schließlich auf.
    ————-
    Hä???
    Was ich gesehen habe widerspricht dem „Bericht“ in allen Punkten. Lügenpresse !!!

    Exakt das gleiche habe ich nach dem Sichten der Berichterstattung darüber in den Medien gedacht.
    Davon hat praktisch nichts gestimmt! Die Wahrheit kann die Lügenpresse freilich nicht schreiben, sonst geht ihr Narrativ verloren.
    Die Antifa-Attacken wurden auch nicht erwähnt. Bei Epoch Times hat es zum Schluss einen Angriff auf Presseleute gegeben.

  85. daß dieser schmierige „Kinderonkel“ Cohn-Bendit immer noch hochbezahlt im EU-Parlament sitzt, ist schon eines Verzweiflungsschreies wert.

    Kann diese Pfeife nicht auch mal einen Autounfall, eine schlimmen Haushaltsunfall oder Ähnliches haben, wie andere weniger schädliche Menschen auch?

  86. Antwort an: Demonizer 31. Januar 2021 at 19:15

    Wenn man selbst betroffen ist, dann sieht man das alles anders. Aber Sie dürfen denken was Sie wollen. Aber vielleicht sind Sie auch nur saudumm. Ich hoffe trotzdem Sie müssen nie das durchmachen was hinter mir liegt.

Comments are closed.