Gefällt sich in ihrer perfiden Rolle als Corona-Diktatorin - Angela Merkel.

Von CANTALOOP | Als Adaption an ein bekanntes Sprichwort könnte man hinsichtlich des Dauer-Lockdowns aktuell behaupten: „Wer einmal lockt, der lockt immer wieder.“ Zu verführerisch ist es offensichtlich, die Bürger permanent in einer Stimmung zwischen Angst, Panik und Hilflosigkeit zu halten, um diese damit ruhigzustellen und Hinterfragen bereits im Keim zu ersticken.

Immer strengere Maßnahmen, eine lückenlose Überwachung – zwischenzeitlich ist im Rahmen der 15 km-Regel sogar die Auswertung von privaten Handy-Daten angedacht – plus eine gnadenlose Bestrafung von Abweichlern kennzeichnet mittlerweile die Regierungslinie.

Klar ist: Man lässt es auf eine knallharte Konfrontation mit den Bürgern ankommen. Im Umkehrschluss rüstet man bereits den Reichstag mit Schutzzäunen und Polizeikräften auf.

Begriffe wie „Corona-RAF“ als ultimative Denunziationswaffe

Einzelne Landesfürsten, insbesondere der kaum noch wiederzuerkennende Markus Söder, lassen sich sogar zu Äußerungen wie „Corona-RAF“ und dergleichen mehr hinreißen (PI-NEWS berichtete).

Sie kriminalisieren damit Kritiker ihres Kurses auf unzulässige Art und Weise. Kurz und bündig: wir befinden uns derzeit in einem autoritären Sog, wie es sich nicht einmal Orwell oder Huxley jemals hätten vorstellen können.

Und wer immer noch die leise Hoffnung hatte, der Lockdown wäre Ende Januar endgültig zu Ende, sieht sich seit diesem Dienstag eines Besseren belehrt. BILD schreibt:

Die britische Corona-Mutation bereitet Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) große Sorge!

Wenn wir es nicht schaffen, dieses britische Virus abzuhalten, dann haben wir bis Ostern eine 10-fache Inzidenz“, sagte sie in einer internen Sitzung der Arbeitsgruppe Innen der Unionsfraktion, wie Teilnehmer BILD berichten. Sie warnte vor dramatisch explodierenden Infektionszahlen durch das in Großbritannien mutierte Corona-Virus.

Dann die Hammer-Forderung: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!“

Lockdown „ad infinitum“. Offenbar der feuchte Traum aller derzeit in Regierungsverantwortung Stehenden. Bis auf ganz wenige Ausnahmen. Sie übertreffen sich geradezu selbst, mit tagtäglich neu ersonnenen Schikanen, Maßnahmen und Demütigungen, verweisen dabei aber stets auf ihre hochgelobten Experten und medizinischen Fachleute. Sollten die Inzidenzzahlen des RKI dann sinken, ist es das alleinige Verdienst ihrer Politik – im umgekehrten Falle ist natürlich die uneinsichtige Bevölkerung schuld. Zudem gilt: Jetzt bedarf es auch keinerlei Verhältnismäßigkeit mehr – einzelne Stimmen der Groko verlangen sogar zusätzlich nach einem unbefristeten Wirtschafts-Lockdown. Und finden selbstredend mediales Gehör.

Viel Bürokratie – kaum Hilfe für Corona-Infizierte in Pflege- und Altenheimen

Unfehlbar erscheinen die Polit-Verantwortlichen, vor allem Merkel als moralische Leitgröße in unseren System-Medien. Immer mehr drängt sich dem Beobachter jedoch der Verdacht auf, dass es sich hierbei auch um die Befriedigung autoritärer Ordnungsgelüste in einem nie dagewesenen Kontrollrausch handeln könnte. Ob derlei Gebaren falsch, willkürlich und gefährlich ist, spielt keine Rolle mehr.

Zusätzlich zu all diesen Einschränkungen und Verschärfungen wurden auch noch die Energie-Kosten für Endverbraucher zum Teil drastisch erhöht. Was wiederum den Schluss nahelegt, dass man in diesen elitären Kreisen jedwede Bodenhaftung und sämtliches Gespür für die Realität längst verloren hat. Dass diese unsensible Vorgehensweise in Krisenzeiten auch staatsrechtlich und institutionell hoch bedenklich ist, scheint ebenfalls nicht von Belang zu sein.

Es steht gar zu befürchten, dass dieses ständige Erweitern jener bislang wenig wirkungsvollen Maßnahmen nichts anderes als eine unbeholfene Geste der eigenen Unfähigkeit darstellt. Und hierbei ist besonders die Synchronizität der Altparteien auffällig. Im einvernehmlichen Schulterschluss, so scheint es, befriedigen sie ihre totalitären Machtgelüste, ohne zu merken, dass es im Volk immer mehr gärt und rumort.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

181 KOMMENTARE

  1. Evtl geht’s nur noch mit einer „Corona RAF“…
    Es muß zu massiven Widerstandshandlungen kommen!

  2. Seit einiger Zeit ist ja das Schieben eines Einkaufswagen als wesentlicher Schutz vor Covid-19 zwingend vorgesehen.
    Nach neuestem wissenschaftlichen Erkenntnissen des RKI gibt es nun einen Regierungsbeschluss, bei der alle Personen ab 60 Jahren in Zukunft ZWEI Einkaufswägen/b> verwenden, einen vorne, einen hinten.
    Damit wird die Schutzwirkung verdoppelt.
    Ab 80 Jahren sind zwingend
    VIER Einkaufswägen vorgeschrieben (vorne, hinten, rechts und links). Dies verVIERfacht die Schutzwirkung, wie Computersimulationen eindeutig gezeigt haben.
    Jeder, der diese Maßnahmen kritisiert, ist offensichtlich ein Covidiot, gefährdet die Volksgesundheit und gehört umgehend in den Gulag deportiert.

  3. T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16
    Seit einiger Zeit ist ja das Schieben eines Einkaufswagen als wesentlicher Schutz vor Covid-19 zwingend vorgesehen.
    […]

    Das erinnert an die Strassensperren, mit denen man die Ausbreitung der Vogelgrippe aufhalten wollte.
    Die blöden Viecher wollten sich aber partout nicht dran halten und flogen einfach über die Sperren hinweg.

  4. Hypothese:
    Es wird weniger Corona-Tote geben,
    wenn Ü90 nicht mehr in engen Supermärkten einkaufen
    und dafür allen U90 alle Geschäfte offen stehen,
    insbesondere weiträumige Baumärkte.
    Also: Baumarktverbot nur noch für Ü90.

    Was sagen empirische Wissenschaftler dazu?

  5. Das ist eine dicke Scheiben Salami, 6-8 Wochen, die Mutti da auf Volkes Nachrichten-Teller legt. Der Logik einer Salami-Taktik — von der Bunzelkandslerin offensichtlich betrieben — folgend, kann das nur bedeuten, danach geht es mit solchen Scheibchen heiter weiter.

  6. „Unfehlbar erscheinen die Polit-Verantwortlichen, vor allem Merkel als moralische Leitgröße in unseren System-Medien.“

    Was heißt da „erscheinen“? Frau Dr Merkel ist unfehlbar! Punkt Aus Ende.

    Allerdings soll sie tatsächlich einmal einen Fehler in ihrer so überaus bescheidenen Art zugegeben haben. Es war vor vielen, vielen Jahren, als sie einmal eine Prise zuwenig Majoran in ihrer weltberühmten Kartoffelsuppe hatte. Es mögen nur Bruchteile eines Gramms gewesen sein, aber sie schämt sich heute noch, dass sie die Menge nicht richtig eingeschätzt hat. Weitere Fehler fallen ihr beim besten Willen nicht ein. Ja, der rechte Kotflügel ihres Panzerwagens spiegelte einmal nicht richtig, aber das war nicht ihr persönlicher Fehler. Sie ist heute noch stolz darauf, wie sie den Wagenpfleger zur Schnecke gemacht hat.

  7. Der traditionelle Handel ist damit tot. Überall in der Innenstadt hängen die Geschäfte mit Bekleidung voll, die niemand kaufen darf, und dann ist schon die nächste Saison, und keiner will sie kaufen.

  8. .
    Und dann
    noch mal acht
    Wochen und noch
    mal und noch mal …
    Damit die Unersätt, äh.
    -setzliche noch lange
    das deutsche Volk
    striezen darf. Ja,
    die braucht das,
    so eepsch, wie
    die immer
    guckt …
    .

  9. Auf den Balearen soll „wegen der hohen Inzidenz“ jetzt das Sprechen in öffentlichen Verkehrsmitteln verboten werden. Und nein, das ist kein Fake!

    Da kommt noch einiges auf uns zu …

  10. wird der sommer kühl und nass gibt es noch mehr lockdown.
    Hungertote durch lockdown bei ca 150.000 pro tag,
    am Ende hat das Virus keinen Wirt mehr, Hi Ha

  11. §1. Es gibt keine absolute Wahrheit bzgl. der Balance Kosten-Risiko von Anti-Corona-Maßnahmen. Also keine Bibel, keine Ethik etc. kann da einen festen Wert als einzig „Wahr“ bezeichnen.
    Vergleiche Umgang mit Verkehrstoten (3000 Tote/a), Rauchertoten(120’000 Tote/Jahr), früheren Grippewellen (z.B. 25’000 in 2017/18), …

    §2. Wer entgegen dieser einfachen und fundamentalen Erkenntnisse alleine seine eigene Einschätzung als einzig wahr darstellt und alle anderen diskriminiert, sollte umgehend von jeglicher verantwortlichen (politischen, journalistischen,…) Stelle entfernt werden, weil er/sie/es elementare Prinzipien der pluralistischen Meinungsvielfalt und demokratischen Entscheidungsfindung ignoriert.

    Beispiele
    Leute, die nach den Risiken und Nebenwirkung einer ungetesteten Massenimpfung fragen z.B. als Covidioten, Corona-RAF, Rechtsextremisten etc. zu bezeichnen.

  12. Lesefehler 12. Januar 2021 at 16:25

    Der traditionelle Handel ist damit tot. Überall in der Innenstadt hängen die Geschäfte mit Bekleidung voll, die niemand kaufen darf, und dann ist schon die nächste Saison, und keiner will sie kaufen.

    Für Merkel ist das kein Problem. Dann wird die Saison eben wieder rückgängig gemacht.

  13. EU Trottel Deutschland stand in der Zeitung,da haben die aber lange gebraucht das zu merken,
    Armaggedon naht sog ih

  14. Also wenn du mich fragst, ich würde als Gorilla-Generalsekretärin vor jeder Haustür einen doppelten Wachposten (mit Kalaschnikow / Panzerfaust) aufstellen lassen und fertig

    Am besten mit den Gästen – oder ihren Muuuh-Tationen …

  15. Hohe Corona-Zahlen trotz Lockdown: Wo stecken sich die Menschen an?

    „Für fundierte Aussagen darüber fehlten schlicht die Daten.“
    Hajo Zeeb,
    Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie in Bremen.
    HAttps://www.rnd.de/gesundheit/hohe-corona-zahlen-trotz-lockdown-wo-stecken-sich-die-menschen-an-TORH4LQOV5QLRMYGWSOJVENMZI.html

    Und an die An-und-Für-Sikerin Erika
    „Zeeb ist zudem unklar, wie stark die wohl ansteckendere Coronavirus-Variante B.1.1.7 in Deutschland schon verbreitet ist. Der Anteil untersuchter Proben sei viel zu gering, um Rückschlüsse darauf zu ziehen“

    Peng, erledigt. und nu ?

  16. und heute abend gibt es im Zett de eff
    Wie kam Hitler an die Macht?
    Dokumentation, D 2021
    Dienstag 12.1.
    20:15 – 21:00
    ZDF
    Der Teufelspakt

    Die Weltwirtschaftskrise trieb den Nationalsozialisten viele Wähler zu. Doch wie konnte es passieren, dass die Republik-Gegner der bürgerlichen Rechten sich mit den Nazis verbündeten? Auf diesem Bündnis fußte letztendlich Hitlers Machtergreifung 1933. In aufwendigen Rekonstruktionen wird die Historie rund um den Wendepunkt in der deutschen Geschichte mithilfe von Experten aufgearbeitet.

  17. @ Dichter 12. Januar 2021 at 16:33
    „Merkel gehört eingesperrt, und dann 8 – 10 Wochen harte Maßnahmen!“

    gemischter vollzug, mit trump als lieblings-zellengenosse.

  18. @ T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16

    VORAUSEILENDE UNTERWERFUNG

    Das ist die Erfindung einiger Einzelhandelsketten.
    Nicht von der Regierung vorgeschrieben.
    Edeka-Marktkauf verlangt jetzt pro Nase einen
    Einkaufswagen. Folge: draußen Kundenschlangen,
    die bei jedem Wetter auf Einkaufswägen harren.
    Im Laden drinnen alles Wege verstopft…

    Mein Baumarktleiter des Vertrauens hat dies nie
    mitgemacht. Niemand infizierte sich, obwohl
    neidische Konkurrenten u. böswillige Kunden
    alle naselang das Ordnungsamt bemühten.

  19. „… befriedigen sie ihre totalitären Machtgelüste, ohne zu merken, dass es im Volk immer mehr gärt und rumort.“

    Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass genau Das das Ziel ist. Sofern man nicht annimmt, dass …

  20. Wenn dann die lethale Dosis der Biontec-Injektion wirkt, wird auch das Internet und der Strom abgeschaltet. Der brave deutsche Michel wird dann gar nicht wissen, wie er seine friedliche Demonstration unter Hygieneauflagen mit Herzschildchen und Gruppentanz offiziell anmelden soll. Die Behörde zur Erteilung für Sondergenehmigungen zum Betreten des Rasens liegt nämlich außerhalb des Radius seiner Coronaleine.

    Naja, wird er sich denken, wir wollen mal nicht an Verschwörungstheorien glauben.

  21. Milderung des Krankheitsverlaufs

    Vitamin D hilft Corona-Patienten in Altersheimen“

    https://www.blick.ch/wirtschaft/milderung-des-krankheitsverlaufs-vitamin-d-hilft-corona-patienten-in-altersheimen-id16222896.html

    Infektion im Pflegeheim mit mildem Verlauf dank Vitamin D

    https://tkp.at/2020/11/12/infektion-im-pflegeheim-mit-mildem-verlauf-dank-vitamin-d/

    Da frage ich mich, warum in der BRD unser Spezialistin für Agitation und Propaganda diese einfache und nebenwirkungsfreie Vorbeugung gegen Corona nicht propagiert.

    Zitat: „In anderen Ländern gibt es eine solche Empfehlung bereits. So verteilte der englische Gesundheitsdienst im Januar an 2,7 Millionen Menschen Vitamin-D-Dosen. Und empfiehl die Einnahme von zusätzlichem Vitamin D von Oktober bis März. Auch in Frankreich gibt es Empfehlungen, und Israel rief gar zu Beginn der Pandemie auf, Vitamin D zu nehmen.“

  22. T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:36 Korrektur:
    §1. Es gibt keine absolute Wahrheit bzgl. der Balance (Kosten,Risiko) versus Nutzen von …

  23. Der Bullizist,der bei einer völlig überflüssigen und gängelnden Kontrolle von sich zugab,auch in Unterwäsche zum Dienst zu erscheinen wenn man ihm das befehlen würde,sagt doch alles.Der Automatismus des Wahnsins nimmt seinen Lauf.

  24. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2021 at 16:19
    T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16
    Seit einiger Zeit ist ja das Schieben eines Einkaufswagen als wesentlicher Schutz vor Covid-19 zwingend vorgesehen.
    […]

    Das erinnert an die Strassensperren, mit denen man die Ausbreitung der Vogelgrippe aufhalten wollte.
    Die blöden Viecher wollten sich aber partout nicht dran halten und flogen einfach über die Sperren hinweg.
    ————-
    …und die Wildschweine graben sich einfach UNTER dem Schweinezaun durch an der deutsch-dänischen Grenze wenn man nicht aufpasst. Wildschweine, wenn sie denn einmal so richtig böse und in Fahrt sind, lassen sich einfach nichts sagen.
    Aber die Dänen passen auf. Am Wochenende zu uns: „Du kommst hier nicht rein…“. Dänen sagen ja immer „Du“ was nicht persönlich gemeint ist.
    https://www.nordschleswiger.dk/de/nordschleswig-sonderburg/wildschweine-nicht-schweinepest-untersucht

  25. Ich habe schon im Oktober gesagt, dass der Lockdown bis Ostern gehen wird.
    Der Lockdown im November war ein Witz, der jetzige ist nicht viel besser.
    Das ist kein Lockdown, solange die Grenzen offen sind, solange ÖPNV und Flugzeuge unterwegs sind, solange die Firmen offen sind, kommt man nie auf die Inzidenz von 50.
    Man hat es versäumt über Weinachten-Hl. Dreikönig alles zu schließen, dass hätte der Wirtschaft nicht geschadet, da die Firmen eh zu haben.
    Alles 14-Tage schließen, dann alle Maßnahmen aufheben, ausser Hygienemaßnahmen.
    Der Lockdown bis Ostern, läßt sich nur halten, wenn wir keine 3.Welle bekommen.
    Die 3. Welle kommt aber bestimmt, wenn wir die Grenzen nicht schließen.

  26. Bundesregierung änderte klammheimlich Bedingungen für Corona-Hilfen

    Wegen Anpassungen der Überbrückungshilfe II bekommen viele Firmen wohl weniger Hilfe als versprochen. Auch die Novemberhilfe könnte betroffen sein.

    An großen Worten hatten Peter Altmaier (CDU) und Olaf Scholz (SPD) nicht gespart. Kein Unternehmer werde in der Krise allein gelassen, hieß es immer wieder, als im Laufe des Krisenjahres ein Hilfsinstrument nach dem anderen präsentiert wurde. Die „Bazooka“ aus Finanzmitteln wurde zum Synonym der großzügigen Krisenhilfe; der Bundeswirtschaftsminister und der Bundesfinanzminister gefielen sich in der Rolle der souveränen Krisenmanager.

    https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/neues-im-kleingedruckten-bundesregierung-aenderte-klammheimlich-bedingungen-fuer-corona-hilfen/26789462.html

  27. Vom Sinn und Unsinn des Lockdowns

    „Veröffentlichte Texte und Daten über die schwache Wirkung des Lockdowns –
    und des Lockdowns gewaltige Schäden“
    Published Papers and Data on Lockdown Weak Efficacy – and Lockdown Huge Harms.
    By Ivor Cummins, The Fat Emperor, 7 December 2020
    https://thefatemperor.com/published-papers-and-data-on-lockdown-weak-efficacy-and-lockdown-huge-harms/

    „Hier sind die Papiere der Schande gesammelt – die Lockdown-Ideologie zerstört unsere gesellschaftliche Gesundheit, in dem sie die Lüge verkauft, Leben zu retten. Lockdowns kosten netto Leiden und Leben – im großen Maßstab. Hier stellen wir einige Beweise zusammen.“

    „Der Lockdown änderte wenig bis nichts“
    Lockdown Added Little or Nothing
    A study by Prof Isaac Ben-Israel, first published on April 16, 2020
    https://thefatemperor.com/wp-content/uploads/2020/11/6.-PREPRINT-LOCKDOWN-ADDED-LITTLE-OR-NOTHING-PROF-BEN-ISRAEL.pdf

  28. @ Dichter 12. Januar 2021 at 16:36

    Merkel läßt von Bettina Schönbach, Hamburg, maßschneidern:
    https://img.abendblatt.de/img/hamburg/crop210239375/0054589004-w1200-cv3_2-q70/MHE-9380.jpg
    Merkel hat eine Stylistin, die ihr jeden Morgen Make-up
    u. Haare macht. (Die „Assistentin für besondere Aufgaben“
    geht auch auf Reisen mit.). Dies alles zahlt der Steuermichel
    aufs Salär der Kanzlerin obendrauf.

    „Ansonsten kommt schon seit 13 Jahren ihre persönliche Stylistin Petra Keller direkt ins Kanzleramt, die auch mit auf die offiziellen Reisen nimmt um der Prinz-Eisenherz-Frisur etwas Frische zu verleihen und das Haupthaar hinter die Ohren legt.

    Übrigens: Die putzigen Hosenanzüge der Kanzlerin kommen vorwiegend von der Hamburger Designerin Bettina Schoenbach. Ach, und Udo Walz, der auch schon Filmlegende Romy Schneider, die Queen oder Prinzessin Mary von Dänemark frisierte, feiert in diesen Tagen sein 50-jähriges Berufsjubiläum.“
    (Anm.: Inzw. verstorben nachdem er zwei Wochen zuvor eine Hypoglykämie erlitten hatte. WIKI)
    https://www.klatsch-tratsch.de/aktuelles/angela-merkel-ruft-bei-ihrem-friseur-selbst-an-358601/

  29. Wir sind in der „Endzeit“ angekommen. Armageddon. Die Herrschaft des Antichristen wird aber nicht lange dauern. Johannes Offenbarung.

  30. T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:21
    Hypothese:
    Es wird weniger Corona-Tote geben,
    wenn Ü90 nicht mehr in engen Supermärkten einkaufen
    und dafür allen U90 alle Geschäfte offen stehen,
    insbesondere weiträumige Baumärkte.
    Also: Baumarktverbot nur noch für Ü90.

    Was sagen empirische Wissenschaftler dazu?
    ———–
    Was die dazu sagen, weiß ich nicht, ich weiß aber, daß man allen über 70-jährigen sofort den Eintritt in Diskos verwehren sollte! – Ach, so, die sind gar nicht geöffnet? Ja, sicher, weil die Alten sie sonst mit Covid-19 versiffen würden, mußten sie schließen!

  31. Tja,da jammern dann die Hotels und Restaurants wegen 90% Pleiten…und nehmens hin,beantragen Hartz4 und immer noch geht keiner auf die Strasse…dann kommt die naechste Branche dran…usw.das ist dann wohl verdient,dieser Untergang.

    An dem Tag, an dem die Beamtenpensionen gestrichen und auf Mindest- und Einheitsrente umgestellt werden, kriegen dann plötzlich auch die Hardcore-Lockdowner einen roten Kopf…

    Bis Ramadan, das beginnt eine Woche später. Da wird nachts mit der Großfamilie gespeist. Da geht nicht bei Ausgangssperren und Kontaktverboten…

    Der Ramadan geht vom 15. April bis zum 15. Mai. Dann kommen drei Tage Zuckerfest!

    Danach wird dann der nächste Lockdown beschlossen, denn Pfingsten, das älteste christliche Fest, droht!

  32. Maria-Bernhardine 12. Januar 2021 at 17:04

    Merkel hat eine Stylistin, die ihr jeden Morgen Make-up
    u. Haare macht. (Die „Assistentin für besondere Aufgaben“
    geht auch auf Reisen mit.).

    Eine Assistentin für besondere Aufgaben könnte mir auch gefallen. 😳

  33. Da Murksel keine Kinder hat ist es ihr egal wenn in Deutschland die Bildung der Kinder gefährdet ist, Existenzen vernichtet werden, der Lebensstandart den das deutsche Volk mühsam aufgebaut hat den Bach runter geht…

    Sie erinnert einen irgendwie an die Figur Karlsson vom Dach.
    Dieser freche einfältige Mann sagt wenn was kaputt geht und sei es auch noch so schlimm:“ …das stört doch keinen großen Geist“ und macht sich dann schnell mit seinem Propeller aus dem Staub.
    Den Ärger bekommt dann ein anderer ab.
    Murksel muss die Suppe auch nicht auslöffeln die sie uns allen einbrockt und sie toppt es jedes mal und setzt noch eins drauf.

  34. Nicht oft genug kann gesagt werden, daß die Coronamaßnahmen Frau Dr. Merkel dabei helfen, das Klima, den Weltfrieden und die Menschheit zu retten. Dafür kann man schon mal ein paar Tage zuhause bleiben und eine Shoppingtour ausfallen lassen.

  35. Die unbeugsamen Gorilla-Nahies müssen notfalls solange in den Fußblock (Stock), bis sie die Muuuh-Tations-Pflicht angenommen haben …

    Als nächste Steigerung … wäre dann die Hodenamputation …

  36. Härtester Lockdown der Welt: Erstes Land schließt sogar Supermärkte

    In vielen Geschäften kam es bereits am Montag zu großem Andrang und teilweise Chaos, weil sich die Menschen mit Lebensmitteln eindecken wollten.

    Wegen weiter stark steigender Corona-Infektionszahlen hat der Libanon den Gesundheitsnotstand ausgerufen und den Lockdown noch einmal verschärft. Die Regierung beschloss am Montag nach eigenen Angaben eine elftägige vollständige Ausgangssperre, die am Donnerstag beginnen soll. Schließen müssen auch die Supermärkte, die nur noch tagsüber einen Lieferdienst anbieten dürfen.

    Ansturm auf Geschäfte

    In vielen Geschäften kam es bereits am Montag zu großem Andrang und teilweise Chaos, weil sich die Menschen mit Lebensmitteln eindecken wollten. Erst am vergangenen Donnerstag war in dem Land am Mittelmeer ein weitreichender Lockdown mit einer Ausgangssperre nach Einbruch der Dunkelheit in Kraft getreten. Allerdings stieg die Zahl der täglichen Neuansteckungen kurz danach erstmals auf mehr als 5.000, bei rund sechs Millionen Einwohnern. Die Zahl der Toten kletterte nach Angaben des Gesundheitsministeriums auf mehr als 1.600.
    Bettenmangel auf Intensivstationen

    Krankenhäuser klagen über einen Mangel an freien Betten auf den Intensivstationen. Vor den Kliniken müssen Patienten teilweise lange auf eine Behandlung warten. Wegen der Leichtfertigkeit vieler Menschen müssten die Libanesen nun vor sich selbst geschützt werden, sagte der amtierende Regierungschef Hassan Diab nach Medienberichten.
    Versagen der Regierung

    Lokale Medien sprechen hingegen von einem Versagen der Regierung. Über Weihnachten und Neujahr hatte diese die Beschränkungen gelockert. So durften Restaurants und Bars wieder öffnen. Die Regierung ist nach ihrem Rücktritt nach der Explosion nur noch geschäftsführend im Amt. Die Bildung eines neuen Kabinetts stockt.

    Der Libanon erlebt seit Monaten eine der schwersten Wirtschaftskrisen seiner Geschichte. Die Corona-Pandemie und die Explosionskatastrophe im Hafen von Beirut Anfang August mit mehr als 190 Toten haben die Lage weiter verschärft. Viele Menschen sind in Armut abgerutscht.

    https://www.oe24.at/welt/haertester-lockdown-der-welt-erstes-land-schliesst-sogar-supermaerkte/460767647

  37. Die Psychopathin hat sozusagen Blut geleckt

    Angela Merkel rechnet mit großen Härten bis mindestens April
    „Es bleibt hart bis Ostern“, sagte Merkel nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP vor Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Inneres der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

    BRITISCHES VIRUS – BÖSE BREXIT-BRITEN!

    MERKEL: „Wenn wir es nicht schaffen, dieses britische Virus abzuhalten, dann haben wir bis Ostern eine zehnfache Inzidenz.“

    SPD-SCHOLZ
    Die Bekämpfung der Pandemie werde eine große Aufgabe der kommenden Monate sein. Zur Einschätzung der Prognosen zum Wirtschaftswachstum sagt Scholz, bisher seien die Auswirkungen des Teil-Lockdowns nicht zu schwerwiegend.

    SÖDER
    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht erste Erfolge der Corona-Einschränkungen. „Die Maßnahmen beginnen langsam zu wirken“, sagt Söder nach einem Treffen des Ministerrats.
    +++SÖDER: „Wann Corona endet, kann keiner sagen.“
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-01/corona-pandemie-angela-merkel-ostern-lockdown

  38. Maria-Bernhardine 12. Januar 2021 at 17:04
    Staatspräsident François Hollande hatte einen Frisör, der ein Gehalt von 9 000 €/Monat bezog. Sseine Geliebte wird rund um die Uhr von je vier Leibwächtern beschützt, alles auf Steuerzahlerkosten.

    Was immer man in Deutschland monieren kann,
    in Frankreich ist es noch ’n Zahn schärfer.

  39. „Merkel: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!““
    – – – – –
    Ich will jetzt nicht sagen, dass es glatt gelogen ist, aber es stimmt nicht.

    Neuer Maximalwert Impfung war heute 60.000 in DE. Es braucht ja dann auch zwei Impfungen für den Schutz. Es liegt doch auf der Hand, dass schon das Durchimpfen der Risiko-Gruppe 1 von ca. 11 Mill. Leuten bis in den Herbst dauern wird. Es wurde halt verpennt, als man die 350 Mill. EUR in die Forschung vom Biontech Impfstoff investiert hat, den sich dann zu sichern. Israel und andere haben das beizeiten gemach (aktuell: Israel 20.67% geimpft, DE 0,67% geimpft). Setzen Merkel, Note 6.

  40. @ Goldfischteich 12. Januar 2021 at 17:14

    Wessen Geliebte*r? Treibt es Macron mit seinem Frisör?

  41. Erst hieß es, dass man die Infektionen verlangsamen will, damit genug Betten frei sind und jeder behandelt werden kann im Fall der Fälle. Dann sollen alle Mundschutzmasken tragen, weil damit keine Übertragung stattfindet (Jeder Depp kann darauf lesen, dass diese NICHT schützen) und es ist schon lange bekannt, dass Viren eine deutlich kleinere Dichte haben als unsere Scheinmasken! Dann spricht man von Risikopatienten, die man schützen soll. Dafür macht man natürlich alles zu. Man macht eine komplett sinnlose Ausgangssperre, wie man anhand der getürkten Zahlen erkennen kann. Dann will man nur Risikopatienten mit Vorerkrankungen impfen. Jetzt sollen alle Menschen geimpft werden, obwohl es erstmal hieß, dass jeder einmal Corona bekommt und dann immun ist. Jetzt labert man von einem mutierten Virus, als ob es diesen noch nie gegeben hat. Viren mutieren schon seit eh und je, das ist normal! Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass es noch immer genügend Menschen gibt, die euch diesen ganzen Scheiß abkaufen.
    Und NEIN, ich bin kein Corona Leugner, nur weil ich nicht das gleiche sage wie unsere tollen Politiker. Solche Maßnahmen bringen ein anderes Ziel hervor. Man kann mittlerweile so viel recherchieren und nachlesen, mit anständigen Quellen. Unsere Regierung hat sich innerhalb von einem Jahr mehrfach selbst widersprochen und keiner stellt irgendetwas in Frage. Absolut blindes, naives, selbstgerechtes Volk! Traurig, dass wegen einer Grippe alles niedergemacht wird.

    Quelle: Netzfund mit großem Zuspruch.

  42. Stanford Studie mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns

    Lockdown ist eine völlig neue Maßnahme, die erstmals von der chinesischen Führung in Wuhan eingesetzt und anschließend massiv im Westen propagiert wurde. Bis dahin wurde die Maßnahme als unwissenschaftlich und schädlich angesehen und auch von der WHO abgelehnt. Es gab bisher schon viele Studien, die den nicht vorhanden Nutzen aber den immensen Schaden aufzeigen. Nun wird dies auch von Top Stanford Wissenschaftlern John A. Ioannidis und Jay Battacharya nachgewiesen. Der von November über Weihnachten vorläufig bis Ende Januar fortgesetzte Lockdown in vielen Ländern richtet weiteren enormen Schaden an, ohne Einfluss auf das Infektionsgeschehen zu haben.

    https://tkp.at/2021/01/11/stanford-studie-mit-top-medizin-wissenschaftler-ioannidis-zeigt-keinen-nutzen-von-lockdowns/

  43. Wenn demnächst der „Blackout“ aufgrund der eisigen Nächte und des wahrscheinlich länger anhaltenden Winterwetters mit Dauerfrost auch am Tag kommt, braucht es keine 8 – 10 Wochen „harte Maßnahmen“ mehr.
    Da geht das Licht noch eher aus. Am 10.01.21 gegen 21.00 Uhr war es fast soweit.

  44. Ankunft der Corona-Bomber aus London Heathrow in FRA heute:
    LH 901 um 14:42 pünktlich gelandet
    LH 915 um 20:05 erwartet.
    Und sowas kriegt auch noch Milliarden von Steuergeldern!
    Ohne Worte.

  45. Auf Mallorca sollen Fahrgäste in Bussen und Bahnen den Mund halten

    Zur Eindämmung von Corona-Infektionen sollen Fahrgäste in Bussen und Bahnen auf Mallorca und den anderen beliebten Ferieninseln der Balearen möglichst den Mund halten. Das sei eine der Maßnahmen, an die sich die Menschen nach dem Willen der Regionalregierung ab Mittwoch halten sollten, schrieb die deutschsprachige „Mallorca-Zeitung“. Neben der schon lange geltenden Maskenpflicht könne dies das Risiko einer Ansteckung vermindern.

    https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtschaft-handel-und-finanzen-auf-mallorca-sollen-fahrgaeste-in-bussen-und-bahnen-den-mund-halten/26790000.html?

    In Deutschland sollen Politiker in Parlamenten und Medien den Mund halten.

    Zur Eindämmung von grassierenden Dummheit sollen Politiker in Parlamenten und Medien in Deutschland den Mund halten. Das sei eine der Maßnahmen, die sich sehr viele Menschen im Land ab sofort wünschen.

  46. lorbas 12. Januar 2021 at 17:19

    Auf Mallorca sollen Fahrgäste in Bussen und Bahnen den Mund halten

    Merkel und Söder, ab nach Mallorca und in die Busse und Bahnen!

  47. Perfekt ausgedacht!
    Man sperre die Leute so oft und so lange wie möglich zuhause ein und schließe sämtliche Konsum-Läden.
    Man verbiete das Reisen, zunächst ins Ausland, dann auch ins Nachbardorf …
    So haben auch die Kurzarbeiter noch genug Geld übrig, um das Klima zu retten mit der unsäglichen
    CO2-Abgabe. Dann tut es denen doch nicht mehr weh, wenn Strom und Gas teurer werden, und der Sprit
    für das bisschen Autofahren, das ihnen noch übrig bleibt *Sakrasmus off*

  48. Doppeldenk 12. Januar 2021 at 17:16
    „Merkel: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!““
    – – – – –
    Ich will jetzt nicht sagen, dass es glatt gelogen ist, aber es stimmt nicht.

    Neuer Maximalwert Impfung war heute 60.000 in DE. Es braucht ja dann auch zwei Impfungen für den Schutz. Es liegt doch auf der Hand, dass schon das Durchimpfen der Risiko-Gruppe 1 von ca. 11 Mill. Leuten bis in den Herbst dauern wird. Es wurde halt verpennt, als man die 350 Mill. EUR in die Forschung vom Biontech Impfstoff investiert hat, den sich dann zu sichern. Israel und andere haben das beizeiten gemach (aktuell: Israel 20.67% geimpft, DE 0,67% geimpft). Setzen Merkel, Note 6.
    ———–
    Merkel hat den Schwulen einen Ergebenheitsbrief an Macrons’s UvdL schreiben lassen.
    Leider haben die Holländer da mitgemacht. Ihre Macht muss wohl unermesslich sein.
    Es geht um „Europa“ , die Rücksichtnahme auf Macron.
    So lässt man eben die Angelegenheit durch eine zypriotische Quotenfrau, eine Psychologin regeln.
    Das ist so als ob ich einen anatolischen Ziegenhirten oder libanesischen Gebrauchtwagenhändler beauftragen würde.
    Fleischhauers fantastischen Kommentar nicht gelesen?
    https://www.focus.de/politik/deutschland/focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-wir-europa-trottel-deutschlands-naive-impf-unterwuerfigkeit_id_12850169.html
    Voll auf den Punkt gebracht!

  49. insbesondere der kaum noch wiederzuerkennende Markus Söder

    ——————————————-

    Dieser Westentaschendiktator zeigt jetzt nur sein wahres Gesicht …

  50. Spätestens am 12. April endet der Lockdown, denn da beginnt der Ramadan.
    Karfreitag ist am 2. April, Ostern am 4. April 2021.
    Passahfest ist vom 27. März bis 4. April 2021.
    Schaun’n wir mal.

  51. Die Gesundheits-Experten prüfen gerade, ob vielleicht eine zweite FFP2-Maske am Hinterkopf Sinn mache …

  52. Es gibt keine Corona RAF,
    es wird aber eine Pleiten RAF geben,
    die Geschäfte meuchelnd durchs Land ziehen wird.
    Aber das ist dieser Politmischpoke völlig egal,
    aufbauen müssen wir,wie immer, nach dem Desaster.
    Aber ich erwähnte es schon öfter, die Party ist noch nicht
    vorbei,der Kater wird kommen.
    Und ausserdem,nach Ostern,werden die Infektionen wieder hoch gehen,
    weil sich kaum jemand an die Vereinsamenden Beschlüsse halten wird.
    Dann kommen die Sommerferien,kurz nachdem man weiss,wieviele neue
    Infizierte es gegeben hat,sofern diese Zahlen überhaupt stimmen.
    Tja, und dann sind wir fast schon beim erneuten Weihnachtsfest.
    Ach ja die Wahlen,je nach Stimmungslage,fallen die auch aus, so von
    wegen neuen Infektionen…
    Also,alles vollkommen überschaulich und normal,in deutschen Landen…
    Mal schauen,wann es dem Volk zu bunt wird, weil irgendwann ist auch
    das letzte Sparkonto und der Überziehungskredit aufgebraucht,
    dazu noch die ganzen Isolvenzen,die nie erwartet Zahlen von Arbeitslosen produzieren.
    Dann gibts den Banken Crash, die Immo-und Privatkredit Blase,wird platzen,
    und dann Gnade uns und Europa der liebe Gott.
    Dann fliegt diese ganze versch…. Politkaste auseinander,hoffentlich !

  53. Merkel: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!“

    Ja, klar und was kommt danach?
    Das kommt eben dabei heraus wenn man ideologisch verdrehte Stümper, Vakuumbirnen, wählt und an die Schalthebel der Macht lässt.
    Die Österreicher haben ihren Maturanten der total abgewirtschaftet hat, wir haben unser Tschapperl.

    Augen auf bei der Wahl, es kann tödlich ausgehen, wenn man Stümper wählt!

  54. Solange lieber die Insolvenz als ein Buß- oder Ordnungsgeld in Kauf genommen wird, ist doch alles okay.
    Deswegen wird „Wir machen auf“ auch scheitern (wollten die nicht gestern öffnen ?) und Demos und Stille Proteste werden sehr überschaubar bleiben.

  55. @ Dichter 12. Januar 2021 at 17:18

    Böse Zungen behaupten: Edelfriseur all inclusive…

  56. lorbas 17:19´
    Auf Mallorca sollen Fahrgäste in Bussen und Bahnen den Mund halten
    ——-
    Die Höchstrafe!
    Spanier/-innen sabbeln halt gerne und laut. Das ist aber nicht böse gemeint. Nicht nur auf Malles‘ SFM/FS-Schmalspur-Eisenbahnen 😉
    Portugiesen sind da eher ein ruhigeres Pflaster.

  57. Maria-Bernhardine 12. Januar 2021 at 17:16
    @ Goldfischteich 12. Januar 2021 at 17:14
    Staatspräsident François Hollande hatte einen Frisör, der ein Gehalt von 9 000 €/Monat bezog. Seine Geliebte wird rund um die Uhr von je drei Leibwächtern beschützt, je acht Stunden, alles auf Steuerzahlerkosten.

    Wessen Geliebte*r? Treibt es Macron mit seinem Frisör?
    ————
    So ähnlich!
    Mit wem Emmanuel Macron die Steuerzahlergelder verprasst,
    ist ein anderes Thema.

  58. Die ganze Regierungs-Riege und alle Ministerpräsidenten, alle unfähig unser Volk ordentlich zu schützen, die gehören alle aus dem Amt gejagd.
    Alle hirnlose Mutanten.

  59. Zur Eindämmung von Gorilla darfst du auf großen Rockkonzerten (mit mehrere tausend Möntschen) bald keinen Bläh-Abgang mehr haben …

  60. Ich frage mich, wie lange dieses Dummvolk das
    alles noch mitmacht.
    Und wann der Sozialismus offiziell ausgerufen
    wird.
    Weil, wenn man den Sozialismus/Kommunismus
    so liebt, dann möchte man doch auch, dass alle
    wissen, dass das jetzt der Sozialismus/Kommunismus
    ist.
    Kein Mitleid mit der Gastronomie, die wohl
    in der Mehrzahl den Naathsies kein Bier
    ausschenken wollten. Deren Niedergang
    befriedigt mich sehr.
    Merken die Dummbratzen nicht, was
    hier läuft?

  61. Es dürfte inzwischen jedem noch halbwegs vernünftig denkenden Menschen klar geworden sein, dass allgemein und im speziellen in Deutschland der Wahnsinn ausgebrochen ist. Vielleicht sind das ja sogar die Spätfolgen des Rinderwahns, tatsächlich ist es jedoch völlig unerheblich, welchen etwaigen pathologischen oder politischen Gründen wir diesen, sich täglich steigernden Irrsinn zu verdanken haben.

    Denn es genügt einzig die Feststellung, dass in der Konsequenz offenkundig von „Amtsträgern“ nahezu jeder Couleur nicht nur unzählige Male geltendes Recht gebrochen wird, es werden sogar ganz gezielt schwere Straftaten und schwerste Verbrechen gegen die Bevölkerung im Allgemeinen und gegen Einzelpersonen im Besonderen begangen, stets unter dem Deckmantel des Amtes oder sonstiger, vorgeblicher Legitimation.

    Dem „Normalbürger“ als Opfer dieser Handlungen ist hierbei offenbar entgangen oder nicht (mehr) bewusst, dass weder ein staatliches Amt noch eine sonstige „hoheitliche“ Funktion hierzulande dazu berechtigt, etwa geltendes Recht zu brechen, zu beugen oder gar mittels dieser Funktion ganz bewusst schwerste Straftaten zu begehen.
    Dies betrifft die höchsten Staatsämter ebenso, wie alle nachgeordneten Bereiche, auch die Justiz, Polizei und sonstigen Behörden.
    In diesem Unwissen, bzw. Desinteresse gefangen, erkennt der „Normalbürger“ weder die Möglichkeiten diesem unrechtmäßigen Treiben wirkungsvoll Einhalt zu gebieten, noch begreift er, dass solche, v.g. „Amtsträger“ nicht mehr und nicht weniger als Kriminelle und Straftäter sind, teilweise Schwerstverbrecher, die direkt oder auf Umwegen über Leichen gehen.
    „Amtsträger“, die in den ausführenden bzw. schützenden Positionen sind und diese Machenschaften verteidigen, billigend in Kauf nehmen oder sogar fördern sind dementsprechend ebenfalls Straftäter.

    Wohlgemerkt gilt zwar auch hier üblicherweise die Unschuldsvermutung, bis ein entsprechendes Verfahren durchlaufen und die etwaige Schuld festgestellt ist, nichtsdestotrotz muss niemand Straftaten erdulden, angekündigte und fortgesetzte Rechtsbrüche hinnehmen oder bis zu deren Vollendung abwarten, nur weil der Rechtsweg zum Beispiel temporär durch gleichgesinnte Straftäter erschwert oder verschlossen wird.

    Das wäre so, als ob man einer Verbrecherorganisation wie etwa der Mafia freie Hand lassen würde, als ob man einen Verbrecher höflichst darum bitten müsste, von der Ausübung seiner Straftat abzusehen…

    Die Möglichkeiten, um den zuvor geschilderten Zuständen wirksam entgegenzutreten sind durchaus beachtlich. Einige davon entpuppen sich innerhalb des Geschehens zwar als stumpfe Schwerter, sind aber dennoch formaljuristisch wichtig, wie zum Beispiel § 34 StGB (Rechtfertigender Notstand).
    Weiterhin sei der in letzter Zeit oft bemühte Artikel 20 Absatz 4 GG genannt. Dieser zielt nach der herrschenden „Rechtsauffassung“ jedoch „nur“ auf einen sogenannten Staatsstreich ab, berechtige jedoch nicht zu zivilem Ungehorsam.
    Die Frage hierbei ist jedoch: Wer stellt denn fest, ob ein Staatsstreich im Gange ist, schlimmstenfalls vielleicht bereits vollendet ist? Wer definiert das, wenn Medien bereits weitestgehend gleichgeschaltet, sämtliche Rechtswege faktisch verstellt und jede andere Abhilfe nicht mehr funktioniert, wenn höchste Organe weiterhin ungestört das Recht beugen, brechen und Straftaten im Amt zur Regel werden?

    Es kann nicht sein, dass ein ein kriminell agierender, vermeintlicher „Gesetzgeber“ dieses elementare Verfassungsrecht bewusst aushöhlt oder negiert, nur weil alle vorgesehenen Kontrollinstanzen entweder selbst kriminell agieren oder aus welchen Gründen auch immer gleichgültig dem gegenüber sind.

  62. Es dürfte inzwischen jedem noch halbwegs vernünftig denkenden Menschen klar geworden sein, dass allgemein und im speziellen in Deutschland der Wahnsinn ausgebrochen ist. Vielleicht sind das ja sogar die Spätfolgen des Rinderwahns, tatsächlich ist es jedoch völlig unerheblich, welchen etwaigen pathologischen oder politischen Gründen wir diesen, sich täglich steigernden Irrsinn zu verdanken haben.

    Denn es genügt einzig die Feststellung, dass in der Konsequenz offenkundig von „Amtsträgern“ nahezu jeder Couleur nicht nur unzählige Male geltendes Recht gebrochen wird, es werden sogar ganz gezielt schwere Straftaten und schwerste Verbrechen gegen die Bevölkerung im Allgemeinen und gegen Einzelpersonen im Besonderen begangen, stets unter dem Deckmantel des Amtes oder sonstiger, vorgeblicher Legitimation.

    Dem „Normalbürger“ als Opfer dieser Handlungen ist hierbei offenbar entgangen oder nicht (mehr) bewusst, dass weder ein staatliches Amt noch eine sonstige „hoheitliche“ Funktion hierzulande dazu berechtigt, etwa geltendes Recht zu brechen, zu beugen oder gar mittels dieser Funktion ganz bewusst schwerste Straftaten zu begehen.
    Dies betrifft die höchsten Staatsämter ebenso, wie alle nachgeordneten Bereiche, auch die Justiz, Polizei und sonstigen Behörden.
    In diesem Unwissen, bzw. Desinteresse gefangen, erkennt der „Normalbürger“ weder die Möglichkeiten diesem unrechtmäßigen Treiben wirkungsvoll Einhalt zu gebieten, noch begreift er, dass solche, v.g. „Amtsträger“ nicht mehr und nicht weniger als Kriminelle und Straftäter sind, teilweise Schwerstverbrecher, die direkt oder auf Umwegen über Leichen gehen.
    „Amtsträger“, die in den ausführenden bzw. schützenden Positionen sind und diese Machenschaften verteidigen, billigend in Kauf nehmen oder sogar fördern sind dementsprechend ebenfalls Straftäter.

    Wohlgemerkt gilt zwar auch hier üblicherweise die Unschuldsvermutung, bis ein entsprechendes Verfahren durchlaufen und die etwaige Schuld festgestellt ist, nichtsdestotrotz muss niemand Straftaten erdulden, angekündigte und fortgesetzte Rechtsbrüche hinnehmen oder bis zu deren Vollendung abwarten, nur weil der Rechtsweg zum Beispiel temporär durch gleichgesinnte Straftäter erschwert oder verschlossen wird.

    Das wäre so, als ob man einer Verbrecherorganisation wie etwa der Mafia freie Hand lassen würde, als ob man einen Verbrecher höflichst darum bitten müsste, von der Ausübung seiner Straftat abzusehen…

    Die Möglichkeiten, um den zuvor geschilderten Zuständen wirksam entgegenzutreten sind durchaus beachtlich. Einige davon entpuppen sich innerhalb des Geschehens zwar als stumpfe Schwerter, sind aber dennoch formaljuristisch wichtig, wie zum Beispiel § 34 StGB (Rechtfertigender Notstand).
    Weiterhin sei der in letzter Zeit oft bemühte Artikel 20 Absatz 4 GG genannt. Dieser zielt nach der herrschenden „Rechtsauffassung“ jedoch „nur“ auf einen sogenannten Staatsstreich ab, berechtige jedoch nicht zu zivilem Ungehorsam.
    Die Frage hierbei ist jedoch: Wer stellt denn fest, ob ein Staatsstreich im Gange ist, schlimmstenfalls vielleicht bereits vollendet ist? Wer definiert das, wenn Medien bereits weitestgehend gleichgeschaltet, sämtliche Rechtswege faktisch verstellt und jede andere Abhilfe nicht mehr funktioniert, wenn höchste Organe weiterhin ungestört das Recht beugen, brechen und Straftaten im Amt zur Regel werden?

    Es kann nicht sein, dass ein ein kriminell agierender, vermeintlicher „Gesetzgeber“ dieses elementare Verfassungsrecht bewusst aushöhlt oder negiert, nur weil alle vorgesehenen Kontrollinstanzen entweder selbst kriminell agieren oder aus welchen Gründen auch immer gleichgültig dem gegenüber sind.

  63. Dieses erzdumme Lockdown macht die Menschen nur noch kränker! Zur Bekämpfung des Virus braucht es frische Luft, Bewegung, Sonnenschein! Interessant ist da die überraschend hohe Sterberate in US-Knasten: Sind doch meist kräftige Typen, oder? Eingesperrt sein ist ungesund!

  64. Keine einzige Maßnahme dieser Stümper hat sich bis jetzt als Adäquat gezeigt.
    Sie hechlen wie Kleinkinder immer der Situation hinterher, weil jede Maßnahme immer zu spät, halbherz oder diletantisch war.

    Insgeheim warten sie auf warmes Frühlingswetter, genau wissend, dass ihr Murks bis dahin gar nichts bringt. Das warme Frühlingswetter werden sie dann als ihren einzigartigen Jahrtausend-Erfolg verkaufen.
    Ich kann gar nicht beschreiben wie mir diese besoffenen Schauspieler auf die Nerven gehen.

  65. „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!“ hat Bill Gates gesagt und Frau Merkel spurt – wie immer!!

  66. unterschreib ich zu hundert prozent.
    …………………………………………….
    nouwo 12. Januar 2021 at 17:40
    Ich frage mich, wie lange dieses Dummvolk das
    alles noch mitmacht.
    Und wann der Sozialismus offiziell ausgerufen
    wird.
    Weil, wenn man den Sozialismus/Kommunismus
    so liebt, dann möchte man doch auch, dass alle
    wissen, dass das jetzt der Sozialismus/Kommunismus
    ist.
    Kein Mitleid mit der Gastronomie, die wohl
    in der Mehrzahl den Naathsies kein Bier
    ausschenken wollten. Deren Niedergang
    befriedigt mich sehr.
    Merken die Dummbratzen nicht, was
    hier läuft?

  67. Gibt es die Jacken mit den langen Ärmeln auch von dem chinesischen Top-Schneider
    Tsu Eng?

  68. Die „Frühlingswetter“ – Theorie überzeugt mich nur teilweise.
    Warum ist denn in Israel schon wieder Lockdown?
    Was wird in Griechenland, die plötzlich einen unerwarteten Sommer haben, passieren?
    In Brasilien sind die Leute ‚locca‘, das kann ich mir erklären.
    Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, wo bis auf Neubrandenburg und Waren (Müritz) nur Fuchs und Hase wohnen und wo Abstand ohne Ende eingehalten werden kann, wird ein hartes Lockdown wegen > 200 angesetzt, was ich mir überhaupt nicht erklären kann aber andere eben auch nicht.
    Als nicht-anerkannter Freizeit- und Hobby-Virologe weiß ich sicherlich mehr über Corona als der schwule Bankkaufmann aber manche Dinge erklären sich einfach nicht.

  69. @Abzocke 12. Januar 2021 at 17:46
    Regierenden, besser Herrscher wollen mit Corona-Hysterie ihre Herrschaft erhalten!!!!

  70. erich-m 12. Januar 2021 at 17:55

    Ich trink jetzt erst mal einen Gin-Tonic, Rachenraum desinfizieren.
    ______
    Bester Kommentar, den ich seit Langem von Ihnen gelesen habe.

  71. erich-m 12. Januar 2021 at 17:31
    Augen auf bei der Wahl, es kann tödlich ausgehen, wenn man Stümper wählt!
    +++
    noch gefährlicher wird es, wenn man kiffende, koksende und sexuell abartige Erbsenhirn-Stümper wählt.
    Jeder ausgebildete Drogenschnüffelhund bekäme auf den BundestagsToiletten einen Jaulanfall wegen Überforderung.

  72. An einer Regierung sollten inteligente Leute beteilgt sein . Wenigstens ein paar .

    Warum zieht man seit April letzten Jahres diese „Maßnahmen“ durch, wenn in der ganzen Zeit keine fortschritte zu sehen sind ? Und man will immer noch weiter machen. Wo selbst der dümmste Bürger bemerkt hat das einsperren nicht hilft .
    Hokus pokus ….Infuenza weg, Corona da . Gleiches Krankheitsbild . Ähnliche krankheits und sterbezahlen.
    Es stecken sich Leute an, die wenig oder keine Kontakte haben. Andere sind täglich mit hunderten Leuten zusammen und haben nichts . Das ist also genau wie jedes Jahr .

    Volle Intensivbetten gab es 2018 auch ,wen es interessiert, es gab dazu ein Beitrag im SWR .

    Das einzige was wirklich nachweisbar ist, ist die zerstörung ganzer Wirtschaftszweige .
    Als Bürger kann man nur vermutungen anstellen. So fern man schafft sein Geist etwas zu bemühen.
    Hier läuft ein Theaterstück dessen Ausgang nur die Regierung kennt .
    Das gefällt mir nicht.

  73. erich-m 12. Januar 2021 at 17:55
    Ich trink jetzt erst mal einen Gin-Tonic, Rachenraum desinfizieren.
    ——
    Und ‚Algovir‘ für die Naaasen Desinfektion. Soll auch gegen Vampire hilfreich sein.
    Kostet stolze € 10,- selbst bei apo-roth (sofern Sie diese Apotheke in der Nähe haben).

  74. Bei einigen der heutigen „mutigen“ Coronaent-
    scheidungen muß langsam mal hinterfragt
    werden, ob nicht die Konsultation eines
    Psychiaters angedacht sein könnte.

    Der Volksmund hat für derart hanebüchene
    Auswüchse auch schon mal einen Spruch
    drauf wie–: da hat jemand nicht mehr alle
    Latten am Zaun!

    Dies ist lediglich eine wertfreie Wiedergabe!

  75. Millionen Muuuh-Firen sind täglich vor den Möntschen auf der Flucht …

    Wo bleibt denn da der Artenschutz ?

  76. Wer ernsthaft annimmt, die Bulldogge MEHRKILL ließe nach 8 – 10 Wochen von ihrem Vorhaben ab, solange sie einen Universaladapter für die Ewigkeit besitzt, irrt!

  77. Merkel verlängert die Maßnahmen, bis alle pleite sind. Die Gastronomie jammert rum, aber macht nichts dagegen. In Linz hatte eine Wirtin kurz aufgemacht. Aber auch da kamen Zombies und haben sich aufgeregt.

  78. Marc 12. Januar 2021 at 18:01
    An einer Regierung sollten inteligente Leute beteilgt sein
    ——————————————
    Ausgezeichnetes Statement.
    Die Bande ist vollkommen Lernresistent und alle Politik die für uns sichtbar ist, ist Theateraufführung!
    Die Schweiz weiss seit Anfang letzten Jahres, dass die Verbreitung des Virus vornehmlich im ÖPNV und am Arbeitsplatz stattfindet.
    Bei uns weiss man seit 12 Monaten über die Verbreitung nichts?
    Vollkommen unglaubwürdig.

  79. ob 15 Km Bewegungs-Radius beschränkung oder andauernde „Lockdown-Ausgangssperre“ , da frag ich mich warum es denn Deutschlandweit gleich keine organisierte Arbeitsniederlegung/Generalstreik statt einen andauernd verlängerten und noch härteren deutschlandweiten Lockdown geben sollte ,

    den politischen Spieß einfach umdrehen, EINFACH ORGANISIERT ZU HAUSE BLEIBEN , kommt dieser Streik doch dem Lockdown ganz gelegen, um die Gesundheit der Bevölkerung durch völliges herunterfahren und Kontaktverbot zu fördern und wieder herzustellen, liest, hört und sieht man doch in den TV Nachrichten immerzu, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Maßnahmen der Regierung für gut befindet

  80. tban 12. Januar 2021 at 17:32
    Solange lieber die Insolvenz als ein Buß- oder Ordnungsgeld in Kauf genommen wird, ist doch alles okay.
    Deswegen wird „Wir machen auf“ auch scheitern (wollten die nicht gestern öffnen ?)

    Auch wenn Sie mich nicht mögen:
    Die haben einen Rückzieher gemacht mit Ihrer Initiative. Das war heute im MOMA DDR1/2.

  81. Merkel und Konsorten provozieren das Volk bewusst. Es soll zu einem Aufstand kommen, denn nur durch Chaos kann Neues entstehen.
    Habe heute mit einer Taxifahrerin gesprochen. Sie sagt auch, dass immer mehr Bürger aufwachen und den Schwindel erkennen.

  82. Nichtweiterso 12. Januar 2021 at 17:57

    Am 12. April feiert Ferdinand Lindemann, der Ghostwriter Einsteins, Geburtstag.

  83. Warum gibt es überhaupt den 15km-Radius? Weil das genau der Radius ist, über den unsere Politiker nicht hinausdenken können, jedenfalls die, die den anderen intellktuell noch etwas voraus sind.

  84. Stellt euch mal vor, unser Graffito-Karlchen hätte eine Muuuh-Tation

    … mit stechendem Blick und feurigem Backenzahn …

    Da wäre das ZDF noch viel interessanter

  85. Wenn du heutzutage aus dem Fenster guggscht, siehst du fast ständig acht bis elf knallhaaarte Muuuh-Tations-Firen rumlaufen …

    Das wird ja immer schlämmer !

  86. Dichter 12. Januar 2021 at 18:21
    Warum gibt es überhaupt den 15km-Radius?

    Um den Wohnsitz, nicht nur um das eigene Kaff wie in Gifhorn. Da wird es bitter:
    Landkreis Gifhorn: Ich kann mir den Corona-Ausbruch im Zentral-Niedersachsen nur mit einer „Familienfeier“ erklären und eben den Altenheimen.
    Bitte zwischen den Zeilen lesen:
    „Private Haushalte“ (schon klar) und eben Altenheime.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Corona-Landkreis-Gifhorn-verhaengt-naechtliche-Ausgangssperre,corona6264.html

  87. Söders Corona-RAF gibt`s doch schon längst, nämlich das Regime Merkel.

    Oder wie sonst soll man eine Regierung nennen, die gegen Volk und Staat agiert, verfassungswidrige Gesetze und Verordnungen erlässt, die Opposition und Kritiker an den Regierungsmassnahmen mit Psychopathen gleichsetzt und sämtliche Rechtssicherheit über Bord geworfen hat, wenn nicht Terrorregime?

  88. gonger 12. Januar 2021 at 18:19
    ————————————
    Es war schon eine ganz schöne Arbeit, die zerstochenen Reifen zu ersetzen !
    Das mit dem Rückzieher hatte ich mir schon gedacht, muß aber jeder selber wissen, was er für richtig hält.
    Da steckt bestimmt mächtiger Druck auf den Initiator dahinter.
    Aber in einem muß ich völlig zustimmen:
    Man kann nicht aus Angst vor dem mutierten Virus harte 8 – 10 Wochen ankündigen und gleichzeitig die Flieger aus der Heimat des mutierten Virus landen lassen. Da hat auch die EU total versagt, die ja ansonsten immer alles genauestens regeln will.
    Aber was soll bei der Inkompetenz des dortigen Personales auch heraus kommen (wie hier).
    Übrigens sprach unser Ober-Virologe vor einigen Tagen noch davon, daß dieses mutierte Virus nicht gefährlicher ist.
    Heute so, morgen so. Man kann nichts mehr glauben, was propagiert wird.

  89. Ich kann das Wort Lockdown nicht mehr hören und lesen, mir wird schlecht davon.
    Gibt es denn keinen deutschen Begriff dafür? Wie wäre es mit Verlockung der Doofen ?
    Die doofste von allen ist ja bereits Kanzlerin und der Södium kann der Verlockung die Menschen
    in diesem Land zu drangsalieren nicht mehr widerstehen. Als nächste “ Verschärfung“ kommt dann, daß
    alle nur noch ohne Kopf zum Einkaufen dürfen, weil die Masken zu teuer sind. Ohne Kopf wurden diese
    Herrschaften ja auch gewählt und werden es weiterhin. Bis zur nächsten Wahl also weitere Verschärfungen
    evtl bis alle eines „natürlichen“ Todes gestorben sind. Die wenigen Überlebenden wählen dann wie immer.

  90. „Damit sich die Zeiger nicht verbiegen“, so das Oberin, „stell ich mich mit den Füßen immer auf zwei Waagen. Wobei ich weiß, dass ich mit meiner Top-Figur mit nur einer einzigen Sitzung gleich mehrere Muuuh-Tations-Schwärme erdrücken kann …

    Ist das nicht herrlich ?“

  91. tban 12. Januar 2021 at 18:20

    Alle reden von Impfdosen.
    Sind die aus Blech oder Plastik?

    Aus Alu.

  92. Normalerweise, müsste Gorilla schon längst auf einer Briefmarke …

    mit ’ner FFP12-Maske zu sähen sein …

  93. Wie im vergangenen Jahr wird der Lockdown noch über Osten hinaus gehen, pünktlich zu Ramadan aufgehoben werden, da es nicht angehen kann, dass sich die Gäste von Frau Dr. Merkel etwas zu kritisieren haben, um danach Deutschland wieder in den Stillstand zu legen. Die Frau, die für mich unbegreiflich seit 15 Jahren an der Macht ist, hat meines Erachtens einen Napoleon – Komplex und wird wohl nie ihre Macht abgeben, da sie sich zu sehr daran gewöhnt hat, mit ihren Parteigenossen, allesamt, außer die schreckliche „rechte Nazipartei“ AfD, zu sehr daran gewöhnt dem Volk, welchen sie eigentlich dienen, zu Befehlen was sie zu tun und zu lassen haben.
    Mein Vater ist über 80 Jahre alt, versuche für ihn immer wieder einen Impftemin zu machen, da er seit fast einem Jahr zu Hause eingesperrt ist, und mittlerweile Geistig abbaut, da er keinen Kontakt mehr hat zur „realen“ Welt, und was passiert? Nachdem ich heute Morgen 15 Minuten in der Warteschlange war, rausgeflogen, weil alle Termine ausgebucht sind. Stellt sich mir doch die Frage, wie kann das in einem Land, das eins wirtschaftlich und technisch oben stand, es nicht schafft das nicht genügend Impfdosen vorhanden sind, um Menschen zu Impfen, die es wollen und auch brauchen? Wenn diese Regierung so weitermacht wie in dem letzten Jahrzehnt, finden wir uns bald als dritte Weltland wieder. Das dies eins das Land der Dichter und Denker war, davon ist ohnehin kaum noch was übrig und unsere Jugend verdummt Zusehens. Je dümmer jedoch unsere Jugend wird, desto mehr passt es sich doch Fr, Dr. Merkels „Goldstücken“ an.
    Aber Merkel und co wissen ja was sie tun und jeder der was anderes sagt, der wird direkt in die rechte Ecke gestellt, aber wir haben ja keine Diktatur – weit gefehlt.
    Somit wünsche ich allen einen fröhlichen Lockdown, so die nächsten Jahrzehnte, da mit dieser Regierung wird es immer so weiter gehen, und wenn das Land und die Bildung so herunter gewirtschaftet ist, und jene herkamen, um das Sozialsystem auszunehmen, freiwillig ausreisen, da es nichts mehr gibt, ist es auch in Ordnung, da es war ja nur zur Sicherheit für die Bevölkerung. Aber noch fließen ja die höchsten Steuerabgaben in Europa, sollten vielleicht auch mal eine Abstimmung machen wie die Briten, wer von der Bevölkerung noch in der EU bleiben will. Für mich ist dies Experiment ebenso gescheitert wie eins die Weimarer Republik, und was danach kam, wissen wir ja.
    Zu Abschluss ein Zitat von Zar Lagerfeld, der es schon richtig erkannte mit Fr. Dr. Merkel: „Selbst wenn Jahrzehnte dazwischenliegen, kann man nicht Millionen Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde holen“, sprach Lagerfeld. Dabei habe Merkel es eigentlich „gar nicht nötig gehabt“, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, nachdem schon Millionen gut integrierter Migranten im Land lebten, betonte der 84-jährige Modedirektor von Chanel. Offenbar habe sie aber ihr „Image als Rabenmutter“ aus der Griechenlandkrise verbessern wollen, vermutete er

  94. tban 12. Januar 2021 at 18:37
    gonger 12. Januar 2021 at 18:19
    ————————————
    Es war schon eine ganz schöne Arbeit, die zerstochenen Reifen zu ersetzen !
    ———-
    Ich wusste gar nicht daß Sie Humor haben!
    Hier oben wird nichts zerstochen. Nur beobachtet. Ich darf selber nicht mehr über die ‚Graense‘ nach DK.
    Viel Spaß im Hinterwald/B96. Das ist nicht böse gemeint. Wirklich nicht. Ich kenne Ihre Gegend nicht aber ich kenne „Silbermond“!
    Obwohl ich mehr auf Doro Pesch und Rita Ora stehe als auf die Jammernde Stefanie.

  95. Und was ist in 8 bis 10 Wochen anders, als ein paar Grad höhere Temperaturen? Und was ist im nächsten Herbst? Oder ist sie sicher, dass bis in 10 Wochen alle unliebsamen Branchen pleite sind? Da ist sie wohl ein bisschen zu optimistisch. Lockdown bis zur BTW, bis dahin hat sie das Land an die Wand gefahren, endgültig. Von ihr erholt sich Deutschland nie mehr wirklich.

  96. Ich hatt das schon im November geschrieben das wir Deutsche bis Ostern weggesperrt werden. Dann kommen die Muselfeste und da wird man mit Sicherheit denen das Feiern gestatten.
    Passt wie die Faust auf’s Auge. Alles zum Wohle des Neudeutschen Volk.

    Ich kann gar nicht so viel Essen wie ich Kotzen könnte.

  97. Hast du das gewusst ?

    Mit einem Mann an der Leine, kann eine Frau auch nach 21 Uhr „Gassi“ gehn

  98. Muuuh !

    Ein hochgehobener Beamter aus dem bayrischen Schlimmbach (mit Sö beginnend) ist für eine Imfpflicht bei eierlegenden Fachkräften … also bei den Hühnern …

  99. T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16
    Seit einiger Zeit ist ja das Schieben eines Einkaufswagen als wesentlicher Schutz vor Covid-19 zwingend vorgesehen.
    Nach neuestem wissenschaftlichen Erkenntnissen des RKI gibt es nun einen Regierungsbeschluss, bei der alle Personen ab 60 Jahren in Zukunft ZWEI Einkaufswägen/b> verwenden, einen vorne, einen hinten.
    Damit wird die Schutzwirkung verdoppelt.
    Ab 80 Jahren sind zwingend VIER Einkaufswägen vorgeschrieben (vorne, hinten, rechts und links). Dies verVIERfacht die Schutzwirkung, wie Computersimulationen eindeutig gezeigt haben.
    Jeder, der diese Maßnahmen kritisiert, ist offensichtlich ein Covidiot, gefährdet die Volksgesundheit und gehört umgehend in den Gulag deportiert.
    —————————————————————————

    Um noch mehr Coronaprävention zu generieren, könnte man doch wieder auf die Weitsicht eines Otto Walkes vertrauen, und den Einkaufswagen seiner Wahl zusätzlich mit einer Christofforusplakette versehen, um so unnötige Auffahrunfälle mit anderen Einkaufswagen zu vermeiden und somit unnötig ganze Schwärme von CORONA aufzuwirbeln.

    Heia Safari, Corona Kalahari !!!

    :mrgreen:

  100. 7berjer 12. Januar 2021 at 19:21
    T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16

    ….Sorry da ist mir doch im Eifer des Gefechts gerade noch der Link flöten gegangen:

    https://www.youtube.com/watch?v=wZhiEmzsSiQ

    Um noch mehr Coronaprävention zu generieren, könnte man doch wieder auf die Weitsicht eines Otto Walkes vertrauen, und den Einkaufswagen seiner Wahl zusätzlich mit einer Christofforusplakette versehen, um so unnötige Auffahrunfälle mit anderen Einkaufswagen zu vermeiden und somit unnötig ganze Schwärme von CORONA aufzuwirbeln.

    Heia Safari, Corona Kalahari !!!
    :mrgreen:

  101. ARD/ZDF gestern in einem nicht mehr erinnerlichen Bericht folgende Einblendung oben links:
    „Quelle: Antifa – Zeckenbiss“.

  102. Also bis OSTERN!

    Mit abgelaufenen Schuhen bis Ostern herumlaufen?

    Und erst nach Ostern zum Friseur?

    So wie die GRÜNEN herumlaufen? Dann sind wir alle gleich.

  103. gonger 12. Januar 2021 at 18:52
    ————————————-
    Stefanie mit ihrer Truppe ist nicht meine Wellenlänge.
    Außerdem sind die inzwischen ja „etwas Besseres“, abgehoben, das viele Geld eben.
    Die Ostsee liebe ich besonders, schon als Kleinkind war ich mit meinen Eltern auf dem Zeltplatz in Lubmin, Jahr für Jahr, bis das KKW in Betrieb genommen wurde.
    Heute ist Lubmin immer noch Seebad mit neuer schöner Promenade.

  104. Sowohl in den Beiträgen, als auch in den Kommentaren werden ja endlos die Mißstände aufgezeigt und behandelt.
    Hört endlich auf, die verhängnisvollen und unerträglichen Situationen in D und der Welt endlos aufzuzählen und zu kritisieren, es bringt NICHTS! ….und dem Normalbürger hängt es mittlerweile zum Hals raus.
    Ein Tipp an die Redaktion: Ruft endlich zum gemeinsamen Kampf gegen diesen Wahnsinn auf!!!

  105. ja, und dann in der Welt rumtingeln, unsere Steuergelder großzügig verteilen, von Europa schwärmen, angleichung, Anpassung…… Wo ist die Anpassung? Gleichheit? Der Franzose arbeitet bis 55 Jahre, hat 85% vom letzten Lohn, wir sollen bis über 66 Jahre und noch länger für 46% des letzten Geldes rackern…….der Holländer hat 103% Rente vom letzten Gehalt/Lohn, die privaten Besitztümer wie Häuser sind in F E I weiter verbreitet als in D und das Sparvermögen dieser ach so unterstützungswürdigen Nachbarn ist auch höher. Und diese Schranze mit ihren Speichelleckern verteilt großzügig unsere Steuergelder, übenimmt Schulden, und wir wwerden weiter bluten, haben 48% vom Brutto….. wie lange noch? Bis die Welt fett gefüttert ist? Ihr Politverbrecher, ihr kotzt mich so an…….

  106. @ tban 12. Januar 2021 at 18:37

    gonger 12. Januar 2021 at 18:19
    ————————————
    Es war schon eine ganz schöne Arbeit, die zerstochenen Reifen zu ersetzen !
    Das mit dem Rückzieher hatte ich mir schon gedacht, muß aber jeder selber wissen, was er für richtig hält.
    Da steckt bestimmt mächtiger Druck auf den Initiator dahinter.

    ——————-

    Ich will ja keine gerade aufkeimende Freundschaft fürs Leben torpedieren, lieber tban, aber bei gonger müssen Sie insofern etwas vorsichtig sein, als er seine Infos komplett aus Mainstreammedien bezieht. Ich dagegen lese ausschließlich alternativ/freiheitlich, klicke nicht mal mehr für eine Minute WELT, FOCUS oder BLÖD an, und meine Infos sind, dass die Leute am kommenden Montag, also am 18.01., richtig loslegen, der Startschuss also nur um eine Woche verschoben wurde, um noch juristische Dinge zu klären. Also mal bitte nicht vorschnell #WirMachenAuf abschreiben.

  107. …. Und pünktlich zum Rammeldarm, da macht Frau CORONA dann wieder Pause, so daß unser aller Äntschie mit ihrer Lieblings*Kommünitie endlich wieder Zuckerfete machen kann.

    Wetten daß ?????!

    https://noktara.de/wp-content/uploads/Noktara-T%C3%BCrkei-Besuch-Cem-%C3%96zdemir-kritisiert-Bundeskanzlerin-Angela-Merkel-wegen-Kopftuch-1024×538.jpg

    Ps.
    Ach ja, Klohdia Pippilotta Büntestach freut sich auch schon auf das Ivänt….

    https://www.emma.de/sites/default/files/styles/width_986px_2by1/public/upload/field_teaser_image_square/2015/01/2015_01_27_roth_iran_f.jpg?itok=IQnpgMgc

    Buuuuäääääähhhhh…. !

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  108. @gonger, 12. Januar 2021 at 17:25:
    „Europa … lässt man eben die Angelegenheit durch eine zypriotische Quotenfrau, eine Psychologin regeln.
    Das ist so als ob ich einen anatolischen Ziegenhirten oder libanesischen Gebrauchtwagenhändler beauftragen würde.“
    – – – – –
    Was, nein!
    Wie glauben Sie denn, wie eine zypriotische PsychologIn im EU Apparat in eine 15.000 EUR/ Monat Position gekommen ist?!
    Der libanesische Gebrauchtwagenhändler wäre sicher besser gewesen. Der hat Kenntnis von marktwirtschaftlichen Fragen, bringt Unternehmergeist mit und ist mutmaßlich ein dynamischer Typ. Eigenschaften, die die EU Frau …, ach lassen wir das. Jedenfalls mit dem und der Möglichkeit bisschen was zur Seite zu schaffen, wir würden schwimmen in Impfstoff.

  109. Osterei 12. Januar 2021 at 18:39
    Ich kann das Wort Lockdown nicht mehr hören und lesen, mir wird schlecht davon.
    Gibt es denn keinen deutschen Begriff dafür? Wie wäre es mit Verlockung der Doofen ?
    ———
    Lockdown heißt „Ausgangssperre“. Immer, wenn etwas verschleiert werden soll, benutzen diejenigen, die verschleiern wollen, Wörter einer anderen Sprache.
    https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/englisch-deutsch/lockdown?bidir=1

    Wenn deutsche Bürger „Ausgangssperre“ hören oder lesen, können sie sich etwas darunter vorstellen: Ihnen wird es verboten auszugehen. „Lockdown“ aber hat etwas Absolutes, das kommt über das Land, das ist zwangsläufig, kann nicht hinterfragt werden, dem hat sich der entmündigte Bürger zu fügen.

    Das kann man bei vielen solchen Begriffen durchexerzieren, versucht’s mal mit „Holocaust“! Oder, nicht so massiv, mit „Gender“, kurz mit allen diesen Verschleierungen.

  110. stopptdenwahnsinn 12. Januar 2021 at 19:46
    Sowohl in den Beiträgen, als auch in den Kommentaren werden ja endlos die Mißstände aufgezeigt und behandelt.
    Hört endlich auf, die verhängnisvollen und unerträglichen Situationen in D und der Welt endlos aufzuzählen und zu kritisieren, es bringt NICHTS! ….und dem Normalbürger hängt es mittlerweile zum Hals raus.
    Ein Tipp an die Redaktion: Ruft endlich zum gemeinsamen Kampf gegen diesen Wahnsinn auf!!!
    ———–
    Was? Dann setzt der Verfassungsschutz gegen PI ein Impeachment-Verfahren in Gang!

  111. erich-m 12. Januar 2021 at 17:00
    Die 3. Welle kommt aber bestimmt, wenn wir die Grenzen nicht schließen.“
    ***************
    Der war gut! Schenkel klopf!

  112. TS um 18 Uhr 48: ….. das Land der Dichter und Denker………. bis 1933 ..
    dann wurde es zum Land der Richter und Henker ….
    „Die Bondesrepublik Däutschland ist die Nachfolgerin des Dritten Reiches“ …..((K.Adenauer)
    „Was damals Recht war, kann heute kein Unrecht sein“ (Marinerichter bis 1945 und späterer Ministerpräsident Filbinger)
    C.

  113. CHAIM NOLL: „Zweimal bin ich ihr leibhaftig begegnet. An denkbar verschiedenen Orten. Zum ersten Mal im Frühjahr 2006 im Berliner Bundeskanzleramt, mit einer Delegation des Internationalen PEN, ein Nachmittagsempfang mit Kaltem Buffet, in Erinnerung ist mir, wie sie aufblühte nach dem ersten Glas Wein. Sie ist von Natur aus das, was man ‚gesellig‘ nennt. Ins Tagebuch schrieb ich damals:

    ‚Sie möchte nett wirken, gefährlich bei einer Politikerin.‘ Das zweite Mal sah ich sie 2008 in Israel. Ich stand ein paar Meter von ihr entfernt, als sie unseren winzigen Ort in der Wüste besuchte. Eine Frau wie sie kann nicht allein zu Besuch kommen, Dutzende Begleiter waren dabei, blasiert um sich blickende Männer in dunklen Seidenanzügen, Frauen in dezenten Wollkostümen, allesamt ungeeignete Kleidungsstücke in der Wüste, dazu Sicherheitsleute, mehrere Busladungen voller Begleiter. Sie ließ sich von Shimon Peres den Ausblick ins Tal zeigen, ins nachal zin, durch das vor fast viertausend Jahren die alten Israeliten gezogen sind.

    Sie stand in ihrem üblichen Blazer, Hosen und dunklen Schuhen, die leicht vom hellen Wüstensand bestäubt waren, in der Pose einer lernbegierigen Schülerin neben dem berühmten Staatsmann, und ich ahnte eins der Geheimnisse ihrer Karriere: sie weiß mächtigen Männern zu schmeicheln, ihnen ein Gefühl ihrer Wichtigkeit zu geben.“
    +https://www.achgut.com/artikel/angela_mortis

    MERKEL: „Meine Damen und Herren,
    vor allem aber sehr geehrter Herr Prof. Schwab,
    https://berliner-zeitung.imgix.net//2020/1/23/1c534bdd-01f5-4266-a87a-1ff847c64386.jpeg?w=3000&auto=format
    Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen… Wir haben ja eine zweite Riesentransformation zu bewältigen. Die Umstellung der Stromerzeugung ist schon ein Riesenkraftakt… Aber es bleiben immer noch 78 Prozent für industrielle Produktion, Mobilität und Wohnen… dass wir die Prozesse etwa in der Stahlproduktion, im Maschinenbau oder anderem vollkommen umstellen müssen… Biotechnologie. Diese wird natürlich auch eine Riesenrolle bei der Transformation all unserer Wertschöpfungsketten spielen… Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden… Man kann zum Beispiel auf individuelle Mobilität in einer Stadt sehr viel einfacher als auf dem Land verzichten… Ich bin überzeugt, dass der Preis des Nichthandelns sehr viel höher als der des Handelns wäre… Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität… Es wird schwierig werden – ich habe darüber in Deutschland viel gesprochen –, die Menschen mitzunehmen und sozusagen keine retardierenden großen Gruppen zurückzulassen.“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  114. Merkel: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!“

    Da ich nicht alles schwarz sehen will, sage ich noch 8-10 Monate.
    Dann sind ja auch schon wieder Wahlen 🙂
    Oh Gott wird das wieder schön…

  115. Osterei 12. Januar 2021 at 18:39
    Ich kann das Wort Lockdown nicht mehr hören und lesen, mir wird schlecht davon.

    ——————————————–

    So ging es mir in den letzten Jahren schon mit: Bunt, Toleranz, Vielfalt, Islam, Weltoffenheit, Multikulti, Gender, Klimawandel, Willkommenskultur, Flüchtling etc, etc.

  116. @ bobbycar 12. Januar 2021 at 20:41

    Die Kette links im Bild müßte weiter nach rechts,
    denn Merkel trägt gerne Halsketten.

  117. Osterei 12. Januar 2021 at 18:39
    Ich kann das Wort Lockdown nicht mehr hören und lesen, mir wird schlecht davon.
    ————-
    Ist schon jemandem aufgefallen, daß in ARD und ZDF zur Zeit eine Häufung von Filmen zu sehen ist, die von Krankenhäusern handeln? Schwarzwaldklinik? Und auch sonst, sie verseuchen einen den ganzen Tag mit Corona und Krankheiten, wohin man zappt.
    Wenn sie sich herablassen, einen guten Film zu zeigen, dann fängt der um Mitternacht an.

  118. @ 7berjer 12. Januar 2021 at 19:58

    Betr. Foto-Link der Zeitschrift „Emma“

    Ist das Kopftuchweib neben C. Roth nicht diese Fatima Özoguz*,
    https://exportabel.files.wordpress.com/2012/04/106316.jpg
    das deutsche Konvertitenweib des älteren Brudes Yavuz von
    Aydan Özoguz u. somit letzteren Schwägerin?
    https://i.ytimg.com/vi/utPj4JslXas/maxresdefault.jpg
    (Mehr Fotos im Netz)

    Die Özoguz-Brüder organisieren Iranreisen für deutsche Promis.
    Sie konvertierten vom Sunnismus zum Schiismus. Mehr u.a. bei Wiki.

    ++++++++++++++++++++

    *Elke Schmidt aus Wuppertal, geb. 1965

  119. Ich befürchte, dass es die Meldepflicht geben wird, falls man aus dem Haus gehen musst. Das kann man auch interaktiv machen mit dieser App

    Achtung, Satire

    Da man sich ab dem 01.02.2021 bei der Polizei melden muss, falls man das Haus verlässt, gibt es dazu eine Abhilfe: die Out-of-the-House-App (außer Haus Anwendung). Sie können Sie mit jedem Smartphone, das etwas neueren Datums ist, herunterladen. Diese Anwendung benutzt das GPS System, denn sie überprüft ja, wann Sie zuhause sein müssen.
    Nach dem Herunterladen müssen Sie ihren Wohnort angeben und die Polizeidienststelle nennen die für Sie zuständig ist.
    Bevor Sie das Haus verlassen, rufen Sie die App auf. Dann geben Sie die Rückkehrzeit und den triftigen Grund ein. Sollten Sie später nach Hause kommen als eingegeben, müssen Sie die Rückkehrzeit nachtragen. Dafür ist auch kein Anruf erforderlich. Ist die Zeit, in der Sie sich draußen außerhalb der Arbeit aufhalten dürfen, begrenzt, wird die Uhrzeit automatisch gesetzt.
    Falls Sie nicht rechtzeitig zuhause sind, meldet sich diese App zuerst bei Ihnen und kontaktiert nach einer Weile dann die Polizei. Denn unerlaubtes Fernbleiben ist ja eine Straftat.

    Bleiben Sie gesund, denn wir wollen in dieser Pandemie nur Ihr Bestes.

  120. bobbycar 12. Januar 2021 at 20:41
    Dieses Bild zeigt mir, daß man auch mal mit Maske häßlicher sein kann.
    ———–
    An den Maulkorb-tragenden Politikern, Regierungschefs, Abgeordneten et al. sieht man, daß diese Schranzen überhaupt nicht wissen, was ein Amt bedeutet. Das bedeutet, daß sich der Amtsträger mit seinem Gewicht zeigt, sich das auch nicht mit einem Bart zuwachsen läßt; denn das sind private Attribute. Die werden in Frankreich zunehmend mehr, vor allem, weil Emmanuel Macron männliche Männer vorzieht. OK, ein paar Bubis geistert auch herum, z.B. der Regierungssprecher Gabriel Attal, aber ansonsten versuchen die anderen, ächte Männer darzustellen.

    Ja, auch ich lache von Herzen! 🙂

    Angela Merkel würde auch einen Niqab tragen, wenn es ihrer Macht dienlich wäre.

  121. Goldfischteich 12. Januar 2021 at 21:42
    Korrektur

    Das bedeutet, daß sich der Amtsträger mit seinem Gesicht zeigt

    MannOMann, das war ’ne Freudsche Fehlleistung beim Anblick des Fotos!

  122. Kreationist74 12. Januar 2021 at 21:40
    Bleiben Sie gesund, denn wir wollen in dieser Pandemie nur Ihr Bestes.
    ——-
    Das kriegen die aber nicht! :mrgreen:
    Und warum ist das jetzt ’ne Satire?

  123. Ich lese gerade, dass Bayer FFP2 Masken anordnet. Die sind teuer. Ich weiß nicht wie oft die gewechselt werden müssen. Man kann sich denken, dass man damit Impfverweigerer ermorden will, oder? Wer meint, dass das einen anderen Zweck hat.

  124. … wann kommt endlich der Lockdown für Honeckers Sekretärin für Agitation und Propaganda?

  125. @Goldfischteich 12. Januar 2021 at 21:36

    Bei ZDF Info kommt jeden Tag einiges über das 3. Reich. Hitler ist überall.

  126. tban 12. Januar 2021 at 17:18

    Also ich habe heute angefangen mich mit
    Schokolade
    – Nüssen
    – Schwarzbrot
    – Knäckebrot
    – Schmalz
    – Mineralwasser

    einzudecken.

    Wer kann die Liste um direkt verzehrbare haltbare Kost (ohne Strom und Wasser) erweitern?

  127. Ich sehe nur zufriedene Menschen im Lockdown.
    Entweder solche, die jede Demuetigung geniessen und fuer die es nicht hart genug sein kann oder die, die Ihre Mitmenschen ach Herzenslust drangsalieren, schikanieren und denunzieren duerfen.

  128. @ INGRES 12. Januar 2021 at 22:15

    Apfelmus u. anderes Obst im Glas oder Dose,
    Säfte in der Flasche, Vitamindragees oder als
    Brausetablette.

  129. Prognose für den 29.1.2021: 618-930 Tote. Man weiß momentan nicht, wie falsch tagesaktuell gezählt wird. Deshalb die Spanne.

  130. Die britische Corona-Mutation bereitet Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) große Sorge!

    „Wenn wir es nicht schaffen, dieses britische Virus abzuhalten, dann haben wir bis Ostern eine 10-fache Inzidenz“, sagte sie……
    ————

    Für mich bedeutet diese Aussage, dass die mit großer Wahrscheinlichkeit schon geplant haben, uns mit dieser britischen Virus-Variante weiterhin im Panikmodus zu halten und weitere Lockdowns zu begründen.
    .
    Alternativ steht ja auch noch eine weitere neue Virus-Variante aus Südafrika zur Verfügung.
    Nicht vergessen. Eine weitere dritte neue Virus-Variante steht nun auch in Japan schon in den Startlöchern:
    .
    SONNTAG, 10. JANUAR 2021
    Nach Einreise aus Brasilien
    Weitere Corona-Variante in Japan gefunden
    […]
    Bei vier aus Brasilien nach Japan eingereisten Menschen ist eine neue Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Sie sei nicht identisch mit den bisher in Großbritannien und Südafrika nachgewiesenen Erreger-Varianten, gab Takaji Wakita, der Chef der japanischen Gesundheitsbehörde, bekannt. Zur Zeit gebe es keine Hinweise darauf, dass die neu entdeckte Variante ansteckender ist.
    […]
    Die vier Personen seien am 2. Januar, aus dem Amazonasgebiet in Brasilien kommend, in Tokio gelandet ……….
    […]

    https://www.n-tv.de/panorama/Weitere-Corona-Variante-in-Japan-gefunden-article22282454.html

  131. Senatsvorsitzender Mitch McConnell – Hetzsender der Demokraten berichtet, McConnell hasst Trump und ist erfreut über das Impeachmentverfahren, um ihn als Präsidenten abzulösen.

    Die Ratten verlassen das sinkende Schiff der Republikaner ….

  132. T.Acheles 12. Januar 2021 at 16:16
    Seit einiger Zeit ist ja das Schieben eines Einkaufswagen als wesentlicher Schutz vor Covid-19 zwingend vorgesehen.

    ————-
    Das hat mir schon beim ersten Lockdown ein Supermarktleiter erklärt.

    Bei einer Ladenfläche von xxx qm dürfen ja nur xx Kunden gleichzeitig im Laden sein. Dazu passend stehen vor den Supermärkten auch nur so viele Einkaufswagen zur Verfügung, wie max. Kunden gleichzeitig im Laden sein dürfen. So haben die Geschäfte eine Übersicht.
    .
    Z.B. bei DM und Zeemann steht am Eingang jeweils eine begrenzte Anzahl von Einkaufskörbchen. Da muss auch jeder Kunde ein Körbchen mitschleppen. Alle Körbchen weg = momentan kein weiterer Kunde rein.

  133. Wirtswechsel 12. Januar 2021 at 23:57
    Und ewig lockt das Weib…

    ———
    Wir Weiber reagieren damit nur auf das Balzgehabe der Männer. :- )

  134. bobbycar 12. Januar 2021 at 20:37
    Merkel: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!““
    *******************
    ….. dann ist D voll im Axxxxxx und so geschwächt, daß uns Masketragen, Arbeitslosigkeit, Wahlen etc völlig egal sind.
    Deutschland ein Gerippe. Nur noch Regierung, Polizei, RKI und Gerichte funktionieren dann. Hurrah!!!

  135. @erich-m 12. Januar 2021 at 17:17
    Ja ja, und „Ewig LOCKT das Weib“ war ein Film mit der göttlichen Bardot.@
    ——————-
    Und „erich-m“ ist ein Idiot.

  136. Kulturhistoriker 12. Januar 2021 at 17:52
    Gibt es die Jacken mit den langen Ärmeln auch von dem chinesischen Top-Schneider
    Tsu Eng?

    —————————————

    Für MRKL lieber das Modell Tswangs Jak Kê …

  137. bona fide 12. Januar 2021 at 22:08
    … wann kommt endlich der Lockdown für Honeckers Sekretärin für Agitation und Propaganda?

    ————————————-

    Der final lockdown …

  138. Haremhab 12. Januar 2021 at 22:12
    @INGRES 12. Januar 2021 at 21:51

    Nicht jeder darf Lebensmittel kaufen. Nur mit FFP2-Maulkorb.

    ————————-
    Das kann teuer für mich werden. Obwohl ich benötige die Maske ja tatsächlich nur zum Einkaufen (alle 3 Tage 30 Minuten). Aber wenn man die als Gesunder und Nicht-Geimpfter dann dauernd (auch alleine im Bett) tragen muß, dann wirds kritisch. Es wäre ja interessant, ob sie das nachts dann kontrollieren und einen aus dem Schlaf klingeln. Aber momentan ist es immer noch Monate weg.
    Momentan habe ich noch (seit April) keine meiner 3 türkischen Freundschaftspreis-Masken gewaschen. Eine hat aber auch außen einen kleinen Fleck (sind alle weiß), die trage ich nicht mehr. Ich schütze ganz toll meine Mitmenschen.

  139. Wer, wie auch immer, in die Position eines Bundeskanzlers (in) in der Bundesrepublik Deutschland wie Merkel schlitterte,
    ohne jemals eine familiaere deutschstaemmige Bindung und Erziehung , Schulung wie Abitur erfuhr,
    (sie ist rein polnisch staemmig, wie ihre Vorfahren, hat offensichtlich Kommunismus mit der Mutterlich eingesogen, Vater Pfarrer und DDR Fan was sich in dem Umzug von Hamburg nach DDR zeigt, wo Millionen genau den entgegengesetzten Wechsel von Ost nach West vollzogen, teils unter akuter Lebensgefahr)
    ist m.E. weder befugt noch geeignet, dieses Amt im Sinne des Amtseides auszufuellen. Natuerlich ist DDR Abitur mit ganz anderem Geschichtsbild, genau wie heute in Merkel Buntland kein Ersatz fuer Abiture in einer FREIEN GESELLSCHAFT, die wir vor 33 und noch einige Jahre darauf, eingeschraenkt in Nazi Deutschland hatten, in Westdeutschland von etwa kurz vor 1950 bis 1990 geniessen konnten, mit starken Einflussen bereits durch linke Stoerer, Journalisten, dem Spiegel usw die jeweils in der Presse zu grosse Beachtung fanden und dadurch bekannt wurden.

    Merkel hat ihre Position mit Hilfe von Seilschaften und ihr hoerigen Personen so gesehen, dass sie ihre und nur allein ihre auf Marxistischer Idiologie in unzaehligen Schulungsstunden eingeblaeute, auf Machterhalt und Umwaelzung aufgebaute Theorie in ganz Deutschland umsetzt.
    Sie hat weder eine Ahnung, wie Wirtschaft in einem auf Unternehmertum und Privatwirtschaft, Wettbewerb begruendeten System arbeitet, (Soziale Merktwirtschaft) noch wie die Finanzen/Steuersystem dazu dienen, eine gesunde, auf Wohlstand durch Leistung aufgebaute Wirtschaft zu fuehren.
    Eingriffe von Staats wegen, sind in der Regel unnoetig und kostspielig.

    Was sie sogar, durch massgebendem Einfluss in der EU, als auch durch finanzielle Staerke der ehem. Bundesrepublik europaweit mehr oder weniger ausbreiten konnte.
    Erst mehr in homoeopathischen Dosen, spater mit dem Holzhammer und Abrissbirne, wo eine gigantische Fehlentscheidung nach der anderen sich abloestge, jeweils geschickt verbraemt, umgesetzt wurde unter dem Motto
    „Wir schaffen dass“ obwohl nie jemand vorher danach gefragt wurde, noch im ihr hoerigen Bundestag darueber abgestimmt wurde.

    Sie ist eine Fehlbesetzung wie sich seit Jahren, jedoch in der Zeit der unnoetigen, hysterischen Kampagnen, eine nach der anderen, wie Klimawandel, CO2, Schweden Greta, BLM aus USA uebernommen ohne jeden Zusammenhang mit Deutschland auch hier durchgezogen, nun ihr Steckenpferd Corona, was weniger mit der sog. Viren Pandemie umsomehr mit RESET Experiment zu tun hat, was Westeuropa entgueltig absolet macht, von innen durch Masseneinwanderung von Moslemem geschwaecht und demoralisiert, finanziell durch „GEMEINSAME SCHULDENHAFTUNG“ nun entgueltig zumindest flaechendeckend in Westeuropa dem Niedergang auf JEDEM GEbIET ausgesetzt.

    Wir brauchen lieber gestern als morgen eine 180 Grad Wende mit neuen pro Deutsch aktierenden, kompetenten, erfahrenen Personen an der Spitze und darunter,
    eine freie Medien und Presselandschaft, total unanbhaegig von Regierung und Parteien ansonsten ist es zu spaet, Deutschland wacht als Islamversklavter Looser in Eurabia auf, an sich hat es nichts anderes verdient, wenn man die Jugend und Bevoelkerung von heute betrachtet, drogensuechtig, geil auf Partys, Abtreibung statt gesunde Ehe und Kinderliebe statt Abtreibung, so etwas ist es nicht wert, dass man sich dafuer einsetzt und Sorgen macht, sie bekommen genau dass, was sie verdienen und bestellt haben.
    spaeter
    den milliardenschweren Eingriffen durch Laien mit linksgruener Idiologie

  140. Haremhab 12. Januar 2021 at 17:04

    Wie lange soll das noch gehen? Immer verlängern geht nicht.

    Das geht so lange, bis alle auf der Straße sind.

  141. Ingres 13. Januar 2021 at 04:40
    Waschen kann man auch Einwegmasken. Sehen dann aus wie neu.

  142. OT, . . .. aus aktuellem Anlass, gleich um 14.14 Uhr spricht Detlev Spangenberg AfD, Live im Bundestag zum Thema … “ Aussprache im Bundestag “ zum Corona Thema

    hier der direkte Link zum Bundestags TV … klick !

  143. @Goldfischteich

    Ich hoffe, dass dieser Schwachsinn nicht kommt und wenn, dann lebe ich wirklich im falschen Film. ????

  144. Es geht immer um ein Plan, Zerstörung des Handelssystem und mit neuer Aufbau der Geschäftswelt für die Neubürger nach Regelung 2014 und Öffnung 2015, wie vor 100 Jahren der Einbruch 1914 Balkangebiet.

  145. Also Leute, es ist noch nicht ganz geschafft.
    Immer wieder fallen einige auf die noch denken. Schlimm ist nur, sie denken nicht ganz in Richtung der regierenden Parteien und zweifeln sogar die Worten der Kanzlerin und ihrer Vasallen an.
    Aber dass schafft man ggf. auch noch und ansonsten – das Pack ignorieren!
    Und bis sie noch nicht begriffen habe – lassen die Parteien eben das Volk zuhaue sitzen. Aber keine Bange, die Regierung, Minipräs u.s.w. werden die noch wagen zu denken schon klein kriegen.
    Erich H. wäre stolz !

Comments are closed.