Antwort auf die Regierungserklärung von Jens Spahn

Münzenmaier rechnet mit Corona-Politik der Bundesregierung ab

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Münzenmaier hat am Mittwoch auf die 20-minütige Regierungserklärung von Gesundheitsminister Jens Spahn zum „Impfbeginn in Deutschland und Europa“ geantwortet. Auszug: „Herr Minister Spahn ‚Wir werden einander viel verzeihen müssen‘. Das waren Ihre Worte vor wenigen Monaten und der ein oder andere, auch aus der Opposition, war bereit zu akzeptieren, dass Anfang des Jahres 2020 eine neue Lage vorlag, die die wenigsten Personen erwarten konnten. Aber mittlerweile sind wir im Jahr 2021 angekommen und das Versagen dieser Bundesregierung geht nahtlos weiter. Aus dem Schutzkleidung- und Maskendesaster ist mittlerweile ein Impfstoff- und erneutes Lockdowndesaster geworden und die Liste an Fehlern, die wir Ihnen verzeihen sollten, wird immer länger.“ (Weiter im Video)