Söder will über eine Impfpflicht für Pflegekräfte diskutieren

Die Alterspyramide in Deutschland lässt für die kommenden Jahrzehnte nichts Gutes erwarten. Spätestens dann, wenn die geburtenstarken Jahrgänge  in das Alter kommen, in dem sich viele nicht mehr selbst versorgen können, ist Land unter im Pflegebereich.

Bereits jetzt wird händeringend nach Fachpersonal für die Alten- und Pflegeheime gesucht. Der gegenwärtige Bedarf kann ohnehin nur noch durch Anwerbung aus dem Ausland einigermaßen gedeckt werden.

Die Altenpflege ist mehr Berufung, als Beruf. Niemand kann diesen Job machen, ohne das tiefe Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. Es ist eine schwere Arbeit, die den Körper verschleißt, und die Seele wahrscheinlich auch, wenn man den ganzen Tag mit Gebrechlichkeit und Tod konfrontiert ist.

Der Rotstift regiert in den Alten- und Pflegeheimen  

Kein Wunder, dass es zu wenige Frauen und Männer gibt, die diesen Beruf ergreifen. Eine überalterte Gesellschaft sollte deshalb alles in ihrer Macht stehende tun, um diese Tätigkeit attraktiv zu machen, mit besserer Entlohnung und besseren Arbeitsbedingungen. Aber nachdem die Alten- und Pflegeheime Wirtschaftsbetriebe sind, die Gewinn abwerfen müssen, geschieht das Gegenteil. Bei den Personalkosten ist das Einsparpotential am größten, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass viele Pflegekräfte den Beruf wieder an den Nagel hängen, weil sie sich nicht mehr länger aufreiben lassen wollen. Jene, die bleiben, müssen noch mehr arbeiten, da oftmals auch der Krankenstand hoch ist.

Und in dieser Situation kommt nun der bayerische Ministerpräsident Markus Söder auf die Idee, eine Debatte über eine Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte anzustoßen:

„Wir müssen uns überlegen, ob wir für die besonders hochsensiblen Bereiche, das sind die Alten- und Pflegeheime, den Schutz besonders erhöhen“

(Söder am Dienstagmorgen im ZDF-„Morgenmagazin“)

Der „Süddeutschen Zeitung“ hatte der CSU-Chef zuvor gesagt, leider gebe es „unter Pflegekräften in Alten- und Pflegeheimen eine zu hohe Impfverweigerung“. Es wäre deshalb „gut, wenn der deutsche Ethikrat Vorschläge machen würde, ob und für welche Gruppen eine Impfpflicht denkbar wäre“. In den Pflegeheimen gehe es schließlich um Leben und Tod.

Die werden wissen, warum

Die Pflegekräfte haben, das darf man unterstellen, ein robustes medizinisches Hintergrundwissen. Die „hohe Impfverweigerung“ bei dieser Klientel ist also vermutlich darauf zurückzuführen, dass sie von der Sicherheit des Vakzins nicht überzeugt ist. Und im Gegensatz zum weit verbreiteten Irrglauben, dass der Impfstoff besonders bei alten Menschen zu gefährlichen Begleiterscheinungen führen kann, ist das Gegenteil der Fall. Je jünger der Geimpfte, umso heftiger die Reaktion des Immunsystems.

Das ist sicherlich auch so mancher Pflegekraft bekannt. Sollte für diese Berufsgruppe tatsächlich eine Impfpflicht kommen, werden nicht wenige, die vorher schon mit dem Gedanken gespielt haben, ihren Job an den Nagel hängen und etwas Gesünderes machen.

Begüterte Menschen wie den bayerischen Ministerpräsident, trifft das nicht. Diese haben genügend Geld, um sich im Alter bei Bedarf privat angestellte, gut bezahlte Pflegekräfte leisten zu können.

Aber was machen die „einfachen Leute“, die sich nicht mehr selbst versorgen können? Die werden wohl in nicht allzu ferner Zukunft in ihren Exkrementen eine ganze Weile länger  liegen bleiben, bevor sie von einer völlig überlasteten Pflegekraft aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Sofern es ihre kognitiven Fähigkeiten noch zulassen, können die Betroffenen während dieser Wartezeit ja über die „positiven Effekte“ nachdenken, die Söders Idee hatte. (hsg)


Gerne erfüllen wir die Bitte der Betreiber des alternativen Telegram-Nachrichtenkanals D-NEWS, an dieser Stelle  Werbung für sie zu machen.
D-NEWS – besuchen und abonnieren lohnt sich! Hier der Link: https://t.me/MeineDNEWS

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

163 KOMMENTARE

  1. Präsident vom Arbeitgeber-Pflegeverband bpa, der erfolgreich jede Tariferhöhung zu verhindern sucht ist: Rainer Brüderle!

    Zitat aus Wiki:
    – quote –
    – Im Mai 2010 versuchte Brüderle, die von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen betriebene Einführung eines Mindestlohns in der Pflegebranche zu bremsen und bis zum 31. Dezember 2011 zu befristen.[
    – unquote –

    Brüderle? Den ex F.D.P.-Politiker und „Weinkenner“, der mal der Journalistin Laura Himmelreich auf die Möpse (ihre Hunde meine ich nicht) geschaut hat und dann gehen musste. Bei seinen Arbeitgeber-Versammlungen lädt er in ein…Weinlokal ein.
    Brüderle steht auch im Guinness-Buch der Rekorde: Er kennt 1368 Weinköniginnen! Soviel kenne ich nicht…

  2. …der kleine Möchtegern Hitler ist am Ende und gehört in den Arsch getreten und verjagt. Noch in den frühen 90ern hätte man diesen dreckigen Assi aus dem Buntestag geschmissen.

  3. „tban 13. Januar 2021 at 07:21
    Denkt Euch noch ein Paar Hörner an Söders Schädel, fertig ist der perfekte Mephisto!“
    Da ist was dran.

    Leider wird in der allgemeinen Öffentlichkeit überhaupt nicht thematisiert, dass nicht etwa die Krankenhäuser überlastet sind, sondern mangels Perspektiven und wegen immer häufigerer Übergriffe durch ein bestimmtes Klientel immer weniger Menschen daran interessiert sind, einen Pflegerberuf auszuüben und dafür fast wie ein Sklave bezahlt zu werden, gerade so gut, dass man davon sein Essen und das Auto und eine billige Miete bezahlen kann.

    Dazu kommen noch die Arbeitszeiten, die meist so sind, dass man in seiner Freizeit gerade noch ausreichend Zeit dafür hat, sein Essen zu kaufen, zu essen und dann möglichst bald zu schlafen. Privatleben wird es für viele Pflegekräfte neben dem Berufsalltag kaum geben.

    Da muss man sich nicht wundern, wenn viel zu wenige Pflegekräfte gefunden werden, zumal man ja auch noch möglichst wenige einstellen will, weil das ja Geld kostet, was für private Betriebe ja meist der Hauptfaktor für die Entscheidungen darstellt.

  4. Eine Impfpflicht sehe ich schwr durhsetzbar, aber wenn Pflegekräfte sich nich impfen lassen wollen, könnte der Arbeitgeber auch mal überlegen:
    a) ob diese dann nur noch Nacht- und Wochenendschichten machen
    b) ob diese dann auch in den Genuß eines Pflegezuschusses kommen
    c) a+b?

  5. OT?

    Anzeige gegen Impf-Zahnarzt eingegangen
    12.01.2021 / 19:13
    Der Fall des Pfaffenhofener Zahnarztes, der impfunwilligen Mitarbeitern mit einer Freistellung ohne Gehalt gedroht hatte, beschäftigt jetzt auch die Ingolstädter Staatsanwaltschaft

    Der Fall des Pfaffenhofener Zahnarztes, der impfunwilligen Mitarbeitern mit einer Freistellung ohne Gehalt gedroht hatte, beschäftigt jetzt auch die Ingolstädter Staatsanwaltschaft. „Bei der Staatsanwaltschaft ist eine Strafanzeige in Zusammenhang mit der möglichen Aufforderung eines Zahnarztes an seine Mitarbeiter, sich impfen zu lassen, eingegangen“, sagt Pressesprecherin Andrea Grape.

    „Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit, ob der Anfangsverdacht einer Straftat gegeben ist.“ Die Strafanzeige stammt von dem Münchner Aktivisten Christian Szabó und richtet sich neben dem Zahnarzt, der sich in unserer Wochenendausgabe klar positioniert hatte, auch gegen seine Partnerin in der Praxisgemeinschaft.

    Der Zahnarzt hatte für sich und seine Angestellten einen Impftermin am Samstag bekommen und seinen Mitarbeitern per WhatsApp mitteilen lassen: „Es werden alle Mitarbeiter und Zahnärzte geimpft. Wer die Impfung nicht möchte, wird ohne Gehalt von der Arbeit freigestellt.“

    Er hatte zwar eingeräumt, dass der Wortlaut in der Mitteilung nicht glücklich war, aber keinen Zweifel daran gelassen, dass er von seinem Vorgehen überzeugt ist.

    https://www.ingolstadt-today.de/news/anzeige-gegen-impf-zahnarzt-eingegangen-a-31589

    p-town

  6. +++ Eine (untoxische) Corona-Impfung würde nur Sinn machen, wenn die Außengrenzen Deutschlands geschlossen sind und keine internationalen Corona-Verdachtsfälle mehr ungehindert irgendwo ins Land strömen. +++

    Bis dahin, Frau Merkel & Corona-Irre, schiebt euch eure Impfung dahin, wo die Sonne nicht scheint.

  7. Kein OT, nur ein anderer Aspekt

    Generalmajor Christian Trull im Januar 2005 anlässlich der Übergabe der 14. Panzergrenadierdivision „Hanse“:

    Das Heer ist mehr als ein paar Organigramme oder Module. Es ist mehr
    als die Summe des Etats oder die Zahl von Waffensystemen. Es ist mehr
    als die Verteilung von Verbänden über die Fläche. Es ist ein lebendiger
    Organismus, der unsere Werte lebt, aus unserer Tradition Kraft zieht,
    und im Zusammenhalt und Vertrauen untereinander die Fähigkeiten zum
    Gefecht gewinnt. Und diese Verbände kann man mit einem Federstrich
    auflösen, aber man wird 10 Jahre und mehr brauchen, um sie wieder
    aufzustellen.
    Dieses Land kann jeder Zeit vor Herausforderungen
    stehen, die ein Heer erfordern, deren Soldaten tapfer und ohne zögern
    zu den Waffen greifen und helfen und schützen. Alles muss getan
    werden, um uns auf diese Fälle vorzubereiten. Die Fähigkeit sie
    vorherzusagen ist gleich Null.

    Und das linksgrüne Merkelregime fährt lieber „auf Sicht“, wobei die Eisberge nicht zu übersehen sind. Die Titanic hatte es vergleichsweise leicht, stellte sich doch nur ein einziger Eisberg zum Rammen in den Weg.

    Was jetzt an Pflege- und Gesundheitsinfrastruktur geschrottet wird, wird sich nicht mehr so schnell reinstallieren lassen.

    Was jetzt an nagelneuen Kraftwerksburgen im Hamburger Moor versenkt wird, wird in 2-3 Jahren bei Gretas EEG-Blackout fehlen.

    Was jetzt an MINT-Kräften nicht ausgebildet wird oder wegen der Wuhangrippe nicht beschult wird, wird in 10 Jahren keine CNC-Fräsmaschinen mehr für den Weltmarkt produzieren können.

    Was jetzt an Traditionsgeschäften in den ehemals deutschen Innenstädten in den Konkurs getrieben und an billigen Gewerbeimmobilien bereitgestellt werden wird, werden die nachfolgenden Geldwäscheunternehmer nicht mehr kompensieren können.

    Das linksgrüne Merkelregime fährt alles an die Wand, was in der Bonner Republik an Aufbauleistung erbracht wurde, unter breitem Jubel der Blockparteien und der linksgrün-pädophilen Lügenpresse.

    Übrigens: Wenn Bundeskanzler Söder, 2022-2024, (meine Autokorrektur macht immer nöch „Döner“) nun einen neuen Merkelmaulkorbtyp zur Pflicht macht, gibt er damit indirekt zu, dass die Merkelmaulkorbpflicht ab April letzten Jahres gar keine Wirkung hatte, denn die nun „unbrauchbaren“ Merkelmaulkörbe (wie z.B. Schals) waren schließlich die letzten 9 Monate (also die ausgebliebene Schwangerschaft grüner Selbstverwirklichungspolitikernden*) Pflicht. Auch hier zeigt das linksgrüne Merkelregime wieder bestes Staatsversagen par Excellence.

    Nun kommt also die Wunderwaffe der Impfung, die den Endsieg bringen soll.

  8. Die Frage, ob die Impfung Einfluss auf das Erbgut haben könnte, wird zwar
    verneint, aber wirklich wissen kann es noch niemand.
    Mir scheint die Impfung, für junge Menschen, die noch Kinder bekommen möchten,
    viel zu riskant.
    Ein Spiel mit dem Feuer!
    Der Nutzen-Risiko-Vergleich spricht bei gesunden und jungen Leuten gegen eine Impfung.

  9. Hoffnungsschimmer 13. Januar 2021 at 07:43

    Es ist ein völliger neues Impfprinzip, noch dazu mit Nukleinsäuresequenzen und nicht wie bisher mit abgeschwächten Aussenhüllen von Viren. Eine Aussage darüber, ob es Langzeitfolgen gibt oder nicht, wird sich frühestens in 10 Jahren machen lassen. Es gibt erste Vernutungen, dass das Immunsystem die durch die mRNA hergestellten Proteine zu heftig bekämpfen und damit zu starken Autoimmunreaktionen führen könnte. Schon wegen potentieller Milliardenlagen würde jede US-Pharmafirma ohne langwierige Tests die Finger davon lassen. Der CEO des größten Impfstoffherstellers Merck (USA) sagte unlängst, das schnellste auf den Markt gebrachte (konventionelle) Impfmedikament benötigte 4 Jahre.

    Von daher ist die Massenimpfung mehr als grob fahrlässig. Zusätzlich stellt sich die Frage, ob man danach für immer immun sein wird und ob auch Mutationen bekämpft werden können.

    Meine Hausärzte haben schon Jahrzehnte meiner Illusion beraubt, mich gegen lästigen Schnupfen, der mich 1-2 Mal im Jahr heimsucht, impfen lassen zu können, weil sich die Erreger munter von Jahr zu Jahr ändern.
    Es gibt auch nach fast 40 Jahren keine Impfung gegen Aids……

  10. Ich befürworte eine Impfung bei älteren, i.d.R. vorerkrankten Personen.
    Die Pflegekräfte sind in einer fürchterlichen Situation und lassen sich mehrheitlich wohl eher nicht impfen.
    Der Druck, den Söder ausübt, macht es nicht besser.
    Wir müssen erst einmal die Grenzen dichtmachen außer für autorisierte Grenzpendler. Ich darf nicht mehr nach Dänemark, da kann ich mit leben aber dänische Grenzgänger dürfen ohne Einschränkungen bei uns Lebensmittel einkaufen und Tanken! Wobei man wissen sollte daß das Tuborg-Bier hier billiger ist als in DK…

  11. Personalmangel in der Pflege? Vielleicht gute Aussichten für mich. Ich bin mi 69 fitter als 20-jährige (war meine Mutter ja auch und mein Vater war zäh). Wetten!
    In der IT nimmt mich kein Spießer mehr. Klar, ich müßte Software machen, auch wenn ich am Ende Admi gespielt habe. Und lernen kann ich jede Sprache in 2 Tagen, aber ein Werkzeug zu beherrschen dauert doch 0,5- 1 Jahr. Das wird keiner investieren (selbst bei größtem Mangel nicht), auch wenn ich ja nur das verdienen wollte, was ich brauchen würde.

    Aber ich bin ja auch „Krankenpflegehelfer“ und kann schwere Lasten bewältigen, was sicher auch heute noch notwendig ist. Auch da bräuchte man mir nur zahlen was ich bräuchte. Aber ob ich gegen einen Flüchtling eine Chance hätte.

    Also das Zeugnis, das ich das bin, das habe ich aufbewahrt. Vielleicht erlaube ich mir den Scherz, mich mit 70 beim, Arbeitsamt vorzustellen. Ich meine Referent für die AfD wäre auch nicht schlecht, da könnte ich ja das Soziologie-Diplom vorlegen. Aber ob die mich nehmen, es kommt ja aufs Thema an. Taktische Vorschläge hätte ich viele. Besonders Klartext.

  12. Und ich fresse einen Besen,wenn Frau Merkel uns nicht mit einer erneuten Kandidatur zur BTW beglückt
    ……………
    „Vorraussichtlich“ ;-)))

  13. Im übrigen muß ich sage: Ich habe ja nach dem Zivildienst noch 7 Monate als Angestellter in einem Pflegeheim gearbeitet. Da hatte ich ein Zimmer ein den Nonnen. Für mich kam es damals in erster Linie auf die menschliche Komponente an, also Helfer und „Kumpel“! für die zu Pflegenden zu sein.
    Menschlich habe ich nie was Tolleres erlebt. Es war sehr befriedigend denen helfen zu können. Aber wie gesagt, das war ein Pflegeheim, kein reine Siechenheim.
    Und ich muß eins immer sagen. Ich kenne die Krankenpflege und das Pflegeheim halt aus erster Hand (jedenfalls zwischen 71-73.) Mir kann also da keiner was erzählen. Ich weiß was da für Arbeiten anfallen. Und ich weiß, dass es schwerer sein mag, wenn man das lebenslang macht, statt, dass es ein kurzes Abenteuer ist.
    Bei einem Patienten hab ich mal durchgedreht und bin laut geworden. Da hat kam dann eine Jugoslawin dazu, hat mich zur Seite genommen und die Sache auf ihre Weise bewältigt, das hat sie in dem Fall besser gemacht als ich.

  14. Warum ist ein Großteil der Bevölkerung unfähig zu verstehen,wie unfähig die in der Politik fummelnden Quotenfrauen,Küchenhilfen,Schummeldoktor/INNIN und Lobbyisten sind?!

  15. Wie will man eine Impfpflicht einführen, wenn Schwangere, Allergiker, Diabetiker, Leute unter 18 oder 16, Leute die erst kürzlich gegen etwas anders Geimpft wurden etc. nicht gegen Corona geimpft werden dürfen.
    Das gibt ein Durcheinander mit 1000 Ausnahmen und Regeln das im Chaos endet.
    Jeder der nicht geimpft werden will muss doch nur sagen er sei Schwanger, Allergiker, Diabetiker oder irgend etwas, das unter diese Ausnahmen fällt.
    Hirn oder vorausschauendes Denken scheint bei Söder Glückssache zu sein.

  16. Dass die Geburtenzahlen in DE, und auch in anderen Industrienationen, seit Jahrzehnten rückläufig sind, weiss man. Man sprach in DE immer vom Pillenknick. Die „Gastarbeiter“ waren zwar fruchtbar, aber nicht in DE, das hat nur bezahlt. Die hier in DE leben seit Generationen haben ihre Kinderzahl ebenfalls zurückgefahren. Damals noch bessere Bildung, Einsicht, auch Egoismus, haben wohl dazu beigetragen. Da man in DE niemals denkt, niemals Konzepte entwirft, niemand da ist, der Weitsicht als Kompetenz sein eigen nennt, ist das Land in allen Bereichen auf dem Hund. Inzwischen sind Pflegekräfte fast nur noch Ausländer, hauptsächlich aus dem Ostblock. Krankenhäuser und deren Verwaltung sind oftmals in Händen von Muslimen, siehe Berlin. Auch in anderen Branchen haben die Deutschen das Ruder aus der Hand gegeben, weil sie sich damit nicht auseinandersetzen wollen, weil man seit Jahrzehnten permanent auf Älteren und Alten herumhackt, hat der Pflegeberuf in der Gesellschaft keinen hohen Stellenwert. Die Angehörigen der Spaßgesellschaft und der Gutmenschen wollen sich mit dem Altern und Tod nicht beschäftigen. Die Pflegekräfte an sich, wenn sie entsprechend ausgebildet sind, verdienen nicht immer das, was ihre Arbeit, besonders bei schwer Pflegebedürftigen, wert ist. Wenn dem so wäre, könnte ich mir denken, dass auch Einheimische eher diesen Beruf ergreifen würden. Wenn man Arbeitsuchenden, auch Langzeitarbeitsuchenden eine Chance gäbe und die Ausbildung bzw. Umschulung bezahlt würde (gilt auch für Erzieher), könnte auch hier sich der eine oder andere begeistern. Aber das macht man in DE aus Prinzip nicht. Man lässt seit Jahren, besser Jahrzehnten, die Einheimischen immer mehr aussen vor und bevorzugt sog. Fachkräfte aus dem Ausland, die dort fehlen. Das Geld. welches sie nach Hause überweisen, wird den dort irgendwann auftretenden Fachkräftemängel nicht ausgleichen. Auch im Osten hat man nicht mehr soviele Kinder wie früher, die Probleme bekommen die einfach später. Aber das ist die Globalisierung, die man den blöden Menschen als Heilsbringer verkauft. Sie wird gewachsenen Strukturen niemals ersetzen oder gar verbessern.

  17. SÖDER im CORONA WAHN
    Körperliche Übergriffe inbegriffen

    Und was kommt nach ZWANGSIMPFUNG?
    Die ZWANGSSTERILISATION? (Das wäre für Afrika ein Thema)
    Und dann ZWANGSORGANENTNAHME?
    Und dann die ZWANGSBEFRUCHTUNG usw.
    Alles zum Wohle der Nation und des Volkes!!

    Einen Impfstoff, den keiner einschätzen kann, der von gar keiner Wirkung bis zum Tod alles beinhalten könnte, den sollte man besser unter vorgehaltener Hand halten.
    Besser sollte man einen Impfstoff erst mal für diejenigen bereithalten, die sich überhaupt impfen lassen wollen, bevor man anfängt, an Zwangsimpfung überhaupt zu denken!

    Herr Söder schießt wieder mal weit übers Ziel hinaus, kennt keine Schranken mehr!
    Besser sollte er die Grenzen für Afrikaner schließen, wo diese jetzt schon die ersten Afrikamutanten einschleppen. Für diese Leute einen 15 km Radius anordnen, am besten außerhalb Deutschlands, in Afrika.

    Warum kommen die hier überhaupt her?
    Was haben die hier zu suchen?
    Dürfen die Afrikaner hier Urlaub machen mitten in der Pandemie?
    Wo schlafen diese Leute? In den geschlossenen Hotels?
    Wo wollen die hin?
    Es darf nur eine Person einen Besuch machen.
    Gilt das auch für diese Afrikaner, die hier täglich am Airport ankommen?

    Oder gilt das nur für uns Idioten, die normalen Idioten und die Covidioten?

  18. Der Ethikrat sagt klipp und klar (heute auf WELT):
    Sie können keine Impfempfehlung geben, an keine Gruppen und niemanden, da es keine Studie über mögliche Langzeitfolgen gibt.
    Sie werden zu eine Impfplicht keine Empfehlung abgeben bis eine entsprechende Studie vorliegt.

  19. erich-m 13. Januar 2021 at 08:30

    Wie will man eine Impfpflicht einführen, wenn Schwangere, Allergiker, Diabetiker, Leute unter 18 oder 16, Leute die erst kürzlich gegen etwas anders Geimpft wurden etc. nicht gegen Corona geimpft werden dürfen.
    ————————–

    Dann sagen Sie einfach Sie sind schwanger!
    Aufs Geschlecht wird sich sicher keiner wagen Sie anzusprechen.

  20. Söder ist genauso hilflos und inkompetent wie Frau Dr Merkel.

    aber es kommt merkwürdigerweise immer gut bei der Bevölkerung an, „wenn man was macht“. Wir wissen zwar nicht, was wir machen, aber wir müssen doch irgendwas machen.

  21. Dies sind nicht die letzten Vorstöße von Söder. Wir können zur BT Wahl gegen diese csu/cdu stimmen. Diese Pest kriegen wir nicht mehr los!

  22. INGRES 13. Januar 2021 at 08:26

    Das tollste war der Ausflug mit den Patienten in die Essener Gruga mit Rollstühlen und halb gelähmten.

  23. Pflegefachkräfte vergraulen: Das denke ich auch immer, wenn ich von Zwangsimpfung lese. Es wird so getan, als ob Pflegekräfte Schlange stünden, und man könnte sich diejenigen aussuchen, welche gerne die Risiko-Impfung als weiteren Bonus für ihre hohes Arbeitsentgelt mitnehmen möchten.

    Man sollte lieber mit der freiwilligen Zwangsimpfung bei Berufspolitikern, hohen Beamten, Mitarbeitern der Propaganda-Abstalten und den Doktor Mengeleds Pharmaindustrie beginnen. Ganz nach staatstragender Wischtischkeit der Genossen.

    Bitte erst der Führungsetage der Bunten Republik die Nadel in die Vene. Aber mit der richtigen Mutationssoße, nicht nur mit Salzwasser für ein hübsches Foto impfen. Mal gucken, wie das potentielle Totspritzen bei diesen humanen Versuchskaninchen mit Langzeitfolgen ankommt!

  24. Das wird wohl die Pflege-RAF sein!
    Im übrigen sind die vielen Migranten in der Pflegebranche auch ein Grund für die vielen Fälle in den Altenheimen.

  25. Wenn die Impfpflicht für Pflegekräfte kommen sollte, dann hauen die dort aus den Pflegeeinrichtungen ab und gehen lieber irgendwo putzen. Wahrscheinlich verdienen sie dann noch mehr. Dann wird es voraussichtlich eine Putzfrauen und Putzmännerschwemme geben.

  26. Ich kann nur nochmal sagen, ich das Metier. Und wenn ich jetzt so den Söder dazu höre, (das heuchelnde Dreckschwein, es gehe da um Leben und Tod. es geht um Söders Kanzlerkandidatur) dann kann ich nur noch ein letztes mal an alle gutwilligen Corona-Gläubigen hier appellieren, laßt Euch den Corona-Bären von dieser Kreatur nicht aufbinden. Und gebt Eure indirekte Unterstützung für dieses Scheusal endlich auf.

  27. jeanette 13. Januar 2021 at 08:38
    erich-m 13. Januar 2021 at 08:30
    Dann sagen Sie einfach Sie sind schwanger!
    Aufs Geschlecht wird sich sicher keiner wagen Sie anzusprechen.
    ——————————————
    Ha, ha.
    Sagen sie einfach, sie hatten schon Corona, sie haben Antikörper, eine Impfung überflüssig!
    Bis das „ausdiskutiert“ ist, ist der St. Nimmerleinstag angebrochen.

  28. Die eigenen Leute dürfen keine 15 Km weit fahren, und letztes Jahr gab es über 104.000 neue Asylantragsteller aus allen möglichen Ländern. Da gibt es keine Grundrechtseinschränkungen, das ist Verrat am eigenen Volk. Deshalb Grenzen dicht! Da gebe ich irminsul und gonger voll Recht!

    Die meisten der vermeintlichen Covid-Toten sind bei den über 60-jährigen, also in der Regel Rentner. Bekommen diese FFP2-Masken? Nein, habe schon vier Apotheken abgeklappert, nichts zu kriegen. Und es ist auch Söder, in dessen Land ab kommenden Montag solche Masken zum Einkaufen Pflicht werden. Soll ich jetzt verhungern, weil ich mit der normalen Maske nicht mehr einkaufen gehen darf?

  29. Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen.

    Spahn 2020:

    „Man würde mit dem Wissen heute, das kann ich Ihnen sagen, keine Friseure mehr schließen und keinen Einzelhandel mehr schließen.“

    Ich sitze gerade im Kaffeehaus bei Frühstückslektüre, habe um 10:00 einen Friseurtermin und danach zum Italiener, vorher noch die neue Kollektion bei Adler anschauen…

    Was lese ich jetzt bei Spahn 2021:

    „Ich habe im Bundestag mein Wort gegeben: In dieser Pandemie wird es keine Impfpflicht geben“

    Also wird er in 3 Wochen sagen, dass angesichts der neuen Lage eine Impfpflicht alternativlos sein werde…

  30. Wer Leute wie Söder und Merkel wählt, ist selbst schuld, wenn er/sie abgeschlachtet und/oder als Versuchskaninchen „verbraucht“ wird.

  31. Zwangsimpfung für Ärzte, Pfleger, Polizisten, Feuerwehr usw.
    Folgende Nebenwirkungen:
    Wie die »New York Times« und »Epoch Times« berichteten, zeigten wenige Minuten nach der Impfung zwei Krankenhaus-Mitarbeiter in Alaska nach nur wenigen Minuten »besorgniserregende Reaktionen«. Trotz Notfallbehandlung musste eine bis dato gesundheitlich nicht auffällige Frau die Nacht auf der Intensivstation verbringen.
    Ein anderer aktueller Fall: An der CHI Memphis in Tennessee/USA brach eine hochrangige Krankenhausmitarbeiterin, die gerade geimpft wurde, vor laufenden Kameras zusammen.
    Bis vorgestern gut 100.000 Menschen in UK geimpft. Innerhalb 4 Tagen konnten 3150 davon keine normalen Tagesaktivitäten mehr ausführen . . .
    „Nach Corona-Impfung: „Das höchste Fieber, an das ich mich erinnern kann“

    Dazu folgende Vision:
    Man stelle sich vor, daß ein drittel der Geimpften „vorübergehend“ an Nebenwirkungen
    leiden. Wer soll diese Kräfte dann ersetzen? Es kommt zum Zusammenbruch!

  32. Thema Söder und . . . Diskussion über Impfpflicht

    Aussage von Söder,

    Das Röntgen von Handknochen zur Altersfeststellung .( von Asylanten ) . ist Körperverletzung,

    Widerstand zur Zwangsimpfung können wir sanktionieren … klick !

  33. Söder muss sofort zurücktreten wegen Machtmissbrauch. Was bildet sich dieser Kerl eigentlich ein.
    Setzt sich einfach über unsere Grundrechte hinweg und will kritische Bürger als Versuchskaninchen missbrauchen.

  34. Was den Impfzwang angeht, sind Kretschmann und Söder ja wohl ein Herz und eine Seele. Da wächst zusammen, was zusammen gehört: eine Schwarz-Grüne Bundesregierung!

  35. Es ist unglaublich. Diesem Impfverbrecher wird auch jede öffentliche Plattform zur Verfügung gestellt, um seine Dr. Mengele Agenda zu bewerben.

  36. Ewald Harms 13. Januar 2021 at 08:27
    Warum ist ein Großteil der Bevölkerung unfähig zu verstehen,wie unfähig die in der Politik fummelnden Quotenfrauen,Küchenhilfen,Schummeldoktor/INNIN und Lobbyisten sind?!
    ————————————————————————-
    …in dieser Regierung sind mehr als 75% der Politikdarsteller
    geistige Tiefflieger . Alles was diese Vollpfosten können ist,
    ihren Kumpels und Amigos die lukrativen Beraterverträge
    zuschustern, zu mehr reicht es nicht. Es wird Zeit endlich mal ein
    gnadenloses Koruptionsgesetz in den Bundestag zu installieren,
    ein Großteil von diesen geistigen Abfallprodukten gehört längst
    hiter Gitter, gern auch etwas mehr.

  37. @ Eurabier 13. Januar 2021 at 08:55:

    Also wird er in 3 Wochen sagen, dass angesichts der neuen Lage eine Impfpflicht alternativlos sein werde…

    Ich rechne nicht mit einer gesetzlichen Impfpflicht. Aber ganz bestimmt nicht deswegen, weil Herr Spahn gesagt hat, es würde keine geben!

    Ich kann vielmehr keinen Sinn darin erkennen. Was haben denn die Regierenden davon, wenn alle geimpft sind? Nichts, oder? Sie haben doch viel mehr davon, wenn sie mittels Impfnachweis die systemgläubigen Schäfchen von den renitenten Verschwörungstheoretikern anhand des Impfnachweises erkennbar trennen können. Dazu muss es aber halbwegs freiwillig bleiben. Ich vermute derzeit, das ist Sinn und Zweck der Sache. Es kann aber sein, dass sich mit der Zeit noch etwas anderes als Ursache für das Theater herauskristallisiert.

    @ Triker 13. Januar 2021 at 08:58

    Wer Leute wie Söder und Merkel wählt, ist selbst schuld, wenn er/sie abgeschlachtet und/oder als Versuchskaninchen „verbraucht“ wird.

    Genau, das ist doch schon lang bekannt. Wer zum Beispiel eine andere Religion als den Islam für sich wählt, ist auch selbst schuld, wenn er abgeschlachtet wird.

    Ich persönlich finde den Islam nicht so sympathisch, aber Demokraten scheinen irgendwie auf ähnliche Ideen zu kommen. :mrgreen:

  38. „Wir müssen uns überlegen, ob wir für die besonders hochsensiblen Bereiche, das sind die Alten- und Pflegeheime, den Schutz besonders erhöhen“

    (Söder am Dienstagmorgen im ZDF-„Morgenmagazin“)


    Den Anfang hat der Södolf ja schon kommenden Montag gemacht, indem nun in Bayern jeder im Einzelhandel und im ÖNV FFP2 Masken tragen darf. Wieder einmal ein Zeichen völliger Planlosigkeit und Beliebigkeit.
    Na wenigstens verdient seine Alte noch dran, die ja diese Dinger herstellen soll.

  39. Lupine 13. Januar 2021 at 08:55
    Die meisten der vermeintlichen Covid-Toten sind bei den über 60-jährigen, also in der Regel Rentner. Bekommen diese FFP2-Masken? Nein, habe schon vier Apotheken abgeklappert, nichts zu kriegen. Und es ist auch Söder, in dessen Land ab kommenden Montag solche Masken zum Einkaufen Pflicht werden. Soll ich jetzt verhungern, weil ich mit der normalen Maske nicht mehr einkaufen gehen darf?
    ———
    Ich war gerade in der Apotheke und habe FFP-2 organisiert.
    Da war zufällig ein 70-jähriger Rentner der nach „gratis“ Masken gefragt hat.
    Die Apothekerin erklärte ihm, dass ihm 6 FFP-2 zustehen würden, dazu bräuchte er aber ein Schreiben vom Landratsamt, dass aber erst nächste Woche oder so verschickt wird.
    Also hat er sich welche auf eigene Rechnung gekauft.

  40. Ewald Harms 13. Januar 2021 at 08:11
    Und ich fresse einen Besen,wenn Frau Merkel uns nicht mit einer erneuten Kandidatur zur BTW beglückt
    ……………
    „Vorraussichtlich“ ;-)))

    …..

    Und Dank Dominion-Wahlsoftware wird sie auch noch und wieder GRÖKAZ. Ist das nicht toll ?!

  41. Zu dem obigen Bild mit dem mephistophelisch dreinschauenden Söder würde auch eine Sprechblase folgenden Inhaltes passen: „Ihr wollt nicht so, wie ich will? Freut euch bloß nicht zu früh, ich kann auch anders!“. Und wenn man das ganze Drama verfilmen wollte, dann eventuell unter dem Titel: „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“. Aber vielleicht wacht das Stimmvieh ja auch noch rechtzeitig auf, und das Bundestagswahlergebnis fällt nicht so ganz wunschgemäß für den Herrn aus Franken aus. Dann wird der Titel fällig: „Markus allein zu Haus“.

  42. Einen besseren Schutz für Alten-und Pflegeheime bzw. dessen Patienten/Bewohner fordern AfD und FDP schon seit Monaten.
    Söder fängt nun immerhin an, zu überlegen.
    Von solchen Leuten werden wir „regiert“.
    Traurig, aber war.
    Den beste Doitschelan, wo es je gab, Alder Digger. Nur nicht für Deutsche.

  43. Eurabier 13. Januar 2021 at 08:55
    Ich sitze gerade im Kaffeehaus bei Frühstückslektüre, habe um 10:00 einen Friseurtermin und danach zum Italiener
    ————————————
    Sie haben einen Friseurtermin?
    Bei uns in Bayern haben die zu.
    Ich lauf schon rum wie Winnetou oder wie die Vokuhila Boys von modern talking.

  44. erich-m 13. Januar 2021 at 10:22

    Bei uns auch aber hin- und wieder öffnet sich dieses verdammte Wurmloch ins Jahr 2019.

  45. Es sind doch so viele hochqualifizierte Pflegefachkräfte zu uns gekommen, die das Sozialsystem entlasten und das „Rentnerproblem“ garantiert lösen werden.

  46. Kalle 66 13. Januar 2021 at 10:06

    Zu dem obigen Bild mit dem mephistophelisch dreinschauenden Söder würde auch eine Sprechblase folgenden Inhaltes passen: „Ihr wollt nicht so, wie ich will? Freut euch bloß nicht zu früh, ich kann auch anders!“. Und wenn man das ganze Drama verfilmen wollte, dann eventuell unter dem Titel: „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“.

    Sie meinen den FilmklassikerIn: „Dr. Merkel und Mr. Hyde“, oder?

  47. tban 13. Januar 2021 at 07:21
    Denkt Euch noch ein Paar Hörner an Söders Schädel, fertig ist der perfekte Mephisto!

    Na ja, ich weiß nicht. Mephisto wird doch im allgemeinen als intelligent und geistreich dargestellt.

  48. Es gibt eine Impfpflicht gegen Masern für Kitapersonal. Viele Länder Afrikas haben eine Impfpflicht gegen Gelbfieber für Einreisende. Niemand hat sich bisher darüber beschwert. Der Gedanke, besondere Gruppen auch besonders zu schützen, ist nun wirklich nicht neu.
    Die Diskussion zeigt auch, dass die AfD mit ihrer Taktik der Verharmlosung und Verschwörung beim Bürger nicht punkten kann. Angesichts der dramatischen Lage in manchen Ländern hat Söder einfach mehr Zustimmung. Die AfD sollte endlich einmal darüber nachdenken und nicht das Narrativ der Querdenker übernehmen. Versteht sie das nicht, wird sie in diesem Wahljahr unter 10 % landen.

  49. Eurabier 13. Januar 2021 at 10:23
    erich-m 13. Januar 2021 at 10:22
    Bei uns auch aber hin- und wieder öffnet sich dieses verdammte Wurmloch ins Jahr 2019.
    —————————
    Wenn die wieder Öffnen kannst du mit einem Termin im September oder Oktober rechnen!!!!!!

  50. OT
    Viele Hausbesitzer, gerade Rentner mit nur geringen Einkommen und Rücklagen,
    fragen sich nach der Einführung der ersten Stufe der CO2 Steuer,
    wie es weitergehen soll, ob sie in Zukunft die Kosten für das Haus überhaupt noch stemmen können.
    Die CO2 Steuer steigt stufenweise die nächsten Jahre noch stark an,
    damit steigen dann auch die Energie Preise. Wer keine neue Heizung hat, dem bleibt dann immer weniger zum Leben, Essen, Trinken, neue Kleidung kaufen.
    So werden die Leute ein nächstes Mal enteignet, ein Leben lang gearbeitet, aber um einen
    sorgenfreien Lebensabend gebracht. Hinzu kommen ja auch noch steigende Preise für Strom, andere Kommunalgebühren, Wasser, Müllabfuhr, Grundsteuern, etc.

  51. Ich denke, daß die keine Pflicht einführen werden. Das Ganze ist aktuell (auch juristisch wegen ungeklärter Haftungsrisiken) zu heiß. Aber sie werden es benutzen, um ihre nutzlosen Maßnahmen weiter und weiter zu prolongieren.
    Der Beweis des „sperrigen Volkes“, mit Hauptschuld für Krankheit, Tod und Verderben, aber auch für den Untergang der Wirtschaft, der „deswegen“ geschen „musste“, ist doch damit als Universalargument erhärtet und perfekt geformt….

    Ich staune immer noch, wie genial die neue Knechtschaft implementiert wird. RESPEKT!

  52. @ Neumann 13. Januar 2021 at 07:31

    Eine Impfpflicht sehe ich schwr durhsetzbar, aber wenn Pflegekräfte sich nich impfen lassen wollen, könnte der Arbeitgeber auch mal überlegen:
    a) ob diese dann nur noch Nacht- und Wochenendschichten machen
    b) ob diese dann auch in den Genuß eines Pflegezuschusses kommen
    c) a+b?

    ————————–

    Das fänden Sie wohl auch noch gut, was!

    Keiner braucht diese sch….. Impfung! Was ist so vorteilhaft daran, wenn Menschen Laborratte spielen?

    Aus Israel, das hier blödsinnigerweise so vorgeprescht ist, wissen wir inzwischen von sehr, sehr vielen Erkrankungen und Immunreaktionen nach der Impfung. Über die Anzahl der Todesfälle erfahren wir (noch) nichts.

  53. Es hat einen sehr hohen Unterhaltungswert, alternativen Ökoweibchen, die niemals einen Supermarkt betreten würden, der schon mal genveränderte Produkte angeboten hat, zuzuhören, wie sie einen versuchen zu überzeugen, dass die neue mRNA-Genspritze absolut total sicher ist und jeden, der auch nur daran denkt, das bisher noch nie zugelassene Impfverfahren, dass mit unserer Genetik arbeitet, als irren, verantwortungslosen Volltrottel zu bezeichnen.

  54. Zu Söder schreibe ich hier lieber keinen Kommentar, wäre sinnlos. Dieser würde so hart und brutal ausfallen, dass der sowieso nicht erscheinen würde.
    Ich sag nur Eins, in Südosteuropa gibt’s die Blutrache.

  55. zarizyn 13. Januar 2021 at 10:28
    Viele Hausbesitzer, gerade Rentner mit nur geringen Einkommen und Rücklagen,
    fragen sich nach der Einführung der ersten Stufe der CO2 Steuer, …..
    —————————————————–
    Wenn rot-rot-grün kommt, wird es für Hausbesitzer eine Sonderabgabe geben.
    Die Hauspreise haben sich in den vergangenen 20 Jahre verdoppelt, was mein Haus vor 20 Jahren in D-Mark gekostet hat, kostet es jetzt in Euro.
    Diesen Wertzuwachs wollen sie abschöpfen.
    Die Hausbesitzer sind die Einzigen wo noch was zu holen ist und die Sozi’s sind eh gegen Eigentum.
    Zugleich kann man den Neid der besitzlosen Sozialisten/Kommunisten so bedienen.

  56. Södolf ich ein Charakterlump und Soziopath. Vielleicht muss man sich allmählich wirklich intensive Gedanken über ein System machen, das immer wieder solche abscheulichen Kreaturen nach oben spült.

  57. Was dieser frrängische aufgeschdellde Meisdrregg will ist für mich ine vorsätzliche Körperverletzung, eventuell sogar mit Todesfolge. Hat der noch alle Werschdla im Weggla ???
    Bin ja schon seit einpaar Wochen mit eine lästigen Erkältung – mit dreifachem Positivergebnis – in Einzelhaft zuause und kann nur noch den Kopf schüttteln, was die herren und Damen Pilitisierenden da so alles ablassen: von nix ’ne Ahnung, aber dafür in Massen: da wird so ein Vakzin im Schweinsgalopp durch zeitgleich geführte Teststudien getrieben, Schnutenlappen verordnet (Hallo, Herr Laschet Jr., wieviel Prozent haben Sie denn bei dem von Ihnen vermittelten Masken- u. Schutzkittel mit van Laack von den fast 40 Mio Euronen verdient, und kriegt das Papili auch ein Stückchen vom Kuchen? Und für diesen Betrag hat diese Luxusfirma auch noch Schrott geliefert: über 40000 Kittel wurden aus dem Verkehr gezogen, weil sie nicht dem Qualitätsstandard entsprachen und weil sie schon beim ersten Anziehen zerrissen sindFr), Menschen ohne kriminellen Hintergrund in Wohnungen, Häusern und Heimen „eingesperrt“, Pflegekräfte genötigt bzw. – falls es tatsächlich zu einer Impfpflicht für diese kommen sollte – körperverletzt oder vom Arbeitgeber erpresst (Zahnarzt, ich weiß nicht genau, wo; entweder lassen sich seine Angestellten impfen oder sie werden entlassen), Impfstellen eingerichtet (einige schon wieder aufgelöst, da keiner zum Impfen kam – was passierte dann eigentlich mit dem aufgetauten Vakzin? Vernichtet oder wieder eingefroren?), von geschultem Personal (???) gleich die ganze Ampulle = Dosis für 5 Impfungen auf einmal pro Nase verabreicht, dann wg. Vakzin-Mangel die zu verwendende Dosis eier Ampulle von 5 auf 6 erhöht…
    Das reinste Schilda !!!

  58. Was ist denn mit denen, die wertboller als Gold seien, also die dringend benötigten Fachkräfte?
    Das kamen doch im Laufe der Zeit weit über1,5 Millionen.
    Man hört da nur etwas von Mord, Vergewaltigung, Verbrechen …

  59. @ dexit 13. Januar 2021 at 10:05

    Und Dank Dominion-Wahlsoftware wird sie auch noch und wieder GRÖKAZ. Ist das nicht toll ?!

    Dominion ist ein Hersteller von Wahlmaschinen. Auf Papier läuft die Software nicht!

    Wer Wahlbetrug anderer Art vermutet, kann das leicht überprüfen. Aber bei einer Verhältniswahl ist Wahlbetrug auch nicht sinnvoll, das ist den Aufwand nicht wert. Ich würde davon ausgehen, dass die Wahlergebnisse bei uns echt sind – vielleicht bis auf kleine Einzelaktionen von Vollidioten, die nicht kapiert haben, dass es nichts bringt, 20 AfD-Stimmen in den Müll zu werfen.

  60. @ erich-m 13. Januar 2021 at 10:49

    Die Hausbesitzer sind die Einzigen wo noch was zu holen ist und die Sozi’s sind eh gegen Eigentum.

    Auch das trifft bei vielen nicht mehr zu – ich weiß, wovon ich rede. Und das war nicht nur das Werk der Sozen, sondern ganz maßgeblich auch das der CDU und CSU.

    Wer mit solchem Abschaum wie dem Unionsdreck koalieren will …. Ein weiterer Grund, dass Meuthen nicht an die Spitze der einzigen alternativen, politisch unkorrekten Partei gehört.

  61. Die Impfpflicht wird kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, und zwar für alle! Bestes Beispiel, die Maskenpflicht, Söder und Spahn lehnten letztes Frühjahr, die Maskenpflicht kategorisch ab, dann kam die Wetterfahne Söder und forderte Maskenpflicht für Pflegepersonal, Spahn kippte um wie ein Sack Reis und es gab die Maskenpflicht, für Pflegepersonal, kurz darauf forderte Söder Maskenpflicht für alle, und wieder fiel Spahn um, wer rennt jetzt den ganzen Tag mit Maske rum? Richtig wir alle! Jetzt fordert Söder Impfpflicht für Pflegepersonal Fräulein Spahn ziert sich noch, schließlich habe er sein Wort gegeben, aber in spätestens vier Wochen haben wir die Impfpflicht für Pflegepersonal! Und dann kommt der nächste Schritt, immer in Zusammenarbeit Söder, Spahn dann gibt es Impfpflicht für alle, darauf verwette ich mein Häuschen. Und warum wird das so kommen, weil der tumbe Michl nur am Stammtisch die Klappe aufreißt, der ist ja gerade gesperrt, und ansonsten der geborene Untertan und Duckmäuser ist.

  62. ach, beruhigt euch! Eure Emissare- Sklavenkaufer werden doch durch den ganzen Welt reisen! Auf Einkaufstour um ueberall nach Pflegesklaven zu werben. Ihr koennt doch eure ganze Geschichte nicht anders. Und dann werden die da zu euch n Scharen stroemen- in allen Farben der Palette! es wird schoen. Und die werden mit deren ganze Baggage kommen, mit deren Traditionen, die euren ziemlich fern liegen, deren Gestank, deren Werten, und- Glaube! Das wird koestlich! Und danach in einem oder 2 Jahren, wenn diese gebrachte Sklaven und Sklavinen werden bei euch die Nase schon aufgewaermt haben, dann werden die auch verstanden wo die gekommen sind ,und das es gar kein von Anwerbern und Propaganda gepriesene Paradies ist, sondern ein Ueberbevoelkertes, dreckiges, mit unfreundlichen Menshen bewohntes Land, wo fuer den Sklaven keine glaenzende Zukunft bevor stehet, und das diese miese inflationaere Teuros auch nichts wert sind, die schlausten von Sklaven , die Arithmetik gelernt haben, werden schnell das Multiplizieren machen und werden begreifen, dass um ein kleines Eigentum und Menschenwurediges Leben da in BRD zu verdienen, muessen die 300 oder so Jahre malochen mit euren alten, schwachen Koerpern, dann wird auch noch Hass kommen . Hass fuer den Tauschung was an dem veruebt worden ist.. Glaenzende Perespektiven!

  63. Wenn ich schon dieses Gesicht (das andere Wort mit F… ist mir gerade entfallen) kommt es mir hoch.

  64. wernergerman 13. Januar 2021 at 11:07
    ach, beruhigt euch! Eure Emissare- Sklavenkaufer werden doch durch den ganzen Welt reisen! Auf Einkaufstour um ueberall nach Pflegesklaven zu werben. Ihr koennt doch eure ganze Geschichte nicht anders. Und dann werden die da zu euch n Scharen stroemen- in allen Farben der Palette! es wird schoen. Und die werden mit deren ganze Baggage kommen, mit deren Traditionen, die euren ziemlich fern liegen, deren Gestank, deren Werten, und- Glaube! Das wird koestlich! Und danach in einem oder 2 Jahren, wenn diese gebrachte Sklaven und Sklavinen werden bei euch die Nase schon aufgewaermt haben, dann werden die auch verstanden wo die gekommen sind ,und das es gar kein von Anwerbern und Propaganda gepriesene Paradies ist, sondern ein Ueberbevoelkertes, dreckiges, mit unfreundlichen Menshen bewohntes Land, wo fuer den Sklaven keine glaenzende Zukunft bevor stehet, und das diese miese inflationaere Teuros auch nichts wert sind, die schlausten von Sklaven , die Arithmetik gelernt haben, werden schnell das Multiplizieren machen und werden begreifen, dass um ein kleines Eigentum und Menschenwurediges Leben da in BRD zu verdienen, muessen die 300 oder so Jahre malochen mit euren alten, schwachen Koerpern, dann wird auch noch Hass kommen . Hass fuer den Tauschung was an dem veruebt worden ist.. Glaenzende Perespektiven!

    Ich fürchte auch, daß es so kommen wird.

    Das besteste Deusenlan aller Zeiten wird für die heutigen Kinder und Jugendlichen nicht schön werden.

    Schuld sind die doofen Eltern und Großeltern.

    Dabei hatte dieses Land einmal alle Voraussetzungen für Frieden, Wohlstand und Sicherheit. Aber Idioten, die Idioten und Gaunern nachgelaufen sind haben alles verspielt.

  65. Die Hauspreise haben sich in den vergangenen 20 Jahre verdoppelt, was mein Haus vor 20 Jahren in D-Mark gekostet hat, kostet es jetzt in Euro.
    Diesen Wertzuwachs wollen sie abschöpfen.

    nicht korrekt genug. das haus ist aelter geworden , abgewhont auch noch 20 Jahre lang dazu und dadurch weniger wert. ABER! Das “Geld “ wirde n inmassen gedruckt und es ist schon Hyperinflation. Das sage nicht nur ich, das sagen Wirtschaftswissenschaftler und Boersenleute. Das “Geld“ ist nichts mehr wert, dadurch auch Dein weniger wertes Haus ist in diesen inflationaeren, minderwertigen Scheinen das doppelte wert. Aber, freue Dich nicht so dolle darueber!
    1. weil wenn Du ein Haus hast, dann bist du erpressbar
    2. und noch was- Heute in BRD eine Immobilie ist kein Aktiv, sonder ein Passiv! das kostet mehr als bringt, und in nahe Zukunft wird noch viel schlimmer.

  66. Nuada 13. Januar 2021 at 10:58
    @ dexit 13. Januar 2021 at 10:05

    Und Dank Dominion-Wahlsoftware wird sie auch noch und wieder GRÖKAZ. Ist das nicht toll ?!

    Dominion ist ein Hersteller von Wahlmaschinen. Auf Papier läuft die Software nicht!

    Wer Wahlbetrug anderer Art vermutet, kann das leicht überprüfen. Aber bei einer Verhältniswahl ist Wahlbetrug auch nicht sinnvoll, das ist den Aufwand nicht wert. Ich würde davon ausgehen, dass die Wahlergebnisse bei uns echt sind – vielleicht bis auf kleine Einzelaktionen von Vollidioten, die nicht kapiert haben, dass es nichts bringt, 20 AfD-Stimmen in den Müll zu werfen.

    ——————————–

    Wahlbetrug gibt es nicht,das machen die Medien über die Jahre, das nennt sich Gehirnwäsche.

    p-town

  67. Nuada 13. Januar 2021 at 10:58
    Es wird bei euch auch gemoegelt. wie kann es 75 lange Jahre nur immer die selben an Macht kommen. immer die selben. OK, es gibt auch keine andere…. Und Propaganda lauft auch auf Hochtouren von Kita bis Bare…..

  68. zarizyn 13. Januar 2021 at 10:28
    OT
    Viele Hausbesitzer, gerade Rentner mit nur geringen Einkommen und Rücklagen,
    fragen sich nach der Einführung der ersten Stufe der CO2 Steuer,
    wie es weitergehen soll, ob sie in Zukunft die Kosten für das Haus überhaupt noch stemmen können.
    Die CO2 Steuer steigt stufenweise die nächsten Jahre noch stark an,
    damit steigen dann auch die Energie Preise. Wer keine neue Heizung hat, dem bleibt dann immer weniger zum Leben, Essen, Trinken, neue Kleidung kaufen.
    So werden die Leute ein nächstes Mal enteignet, ein Leben lang gearbeitet, aber um einen
    sorgenfreien Lebensabend gebracht. Hinzu kommen ja auch noch steigende Preise für Strom, andere Kommunalgebühren, Wasser, Müllabfuhr, Grundsteuern, etc.

    Bei ungezügelter, unkontrollierter Massenzuwanderung ins Sozialsystem bekommt man vielleicht „Menschen geschenkt“ – nicht aber deren lebenslange Unterhaltskosten.

    Da müssen dann halt Arbeitnehmer, kleine Häuslebauer und Rentner einspringen.

  69. erich-m 13. Januar 2021 at 10:22
    Eurabier 13. Januar 2021 at 08:55

    Ach Friseur, seit Corona werfe ich an der Kasse immer einen Blick auf die Bild. Da stand doch: … packt aus: Fußballspieler lassen sich heimlich die Haare schneiden. . Aber auch das ist mir wurscht, nicht dass ich gar keine Haare mehr hätte (wenns auch weniger geworden ist), meine Haare schneiden sich selbst. Ich glaube ich war 50 Jahre nicnt mehr beim Friseur. Davor immer schwarz bei Onkel Adolf. Der hieß tatsächlich Adolf und war der Dorfbabier. Und die Haare wurden im Vorraum oder später, als er gebaut hatte im Keller geschnitten. Einen Friseursalon hab ich mein ein Lebtag noch nicht on innen gesehen.
    Man sprach immer von Naturhaar. Keiner konnte darüber den Schnabel halten. Nun ja, in bin halt Natur pur. Und wer ist das in schuld. Meine Mutter.
    Aber nach den Sortieren Fotos, muß ich meinen Vater jetzt auch mal die Ehre erweisen, Was ich immer schon vermutet hatte: der ist im Heu aufgenommen mit der Gabel muskulöser als ich gewesen, wenn er auch nicht den Umfang hat. Aber an der Muskulosität muß ich immer noch arbeiten. Je mehr Umfang, desto mehr Arbeit das heraus zu meißeln.

    Ich frage mich wo mein Vater die Muskeln her hatte (aber war halt HJ), aber ich versteh jetzt meine Mutter besser, warum sie den Bergmann genommen hat.

  70. lorbas 13. Januar 2021 at 10:56
    Was ist denn mit denen, die wertboller als Gold seien, also die dringend benötigten Fachkräfte?
    Das kamen doch im Laufe der Zeit weit über1,5 Millionen.
    Man hört da nur etwas von Mord, Vergewaltigung, Verbrechen …
    oops! da ist ein Fehler euren Sklavenhaeltern unterlaufen- die waren nicht die richtige! Hat sich herausgestellt, dass diese sind freie Menschen, keine Sklaven. Sklaven waren in Osteuropa, aber diese habt ihr schon weitgehend abgeschoepft. die sind da ziemlich traege zum Gebaeren geworden….

  71. @ Neumann 13. Januar 2021 at 07:31

    Eine Impfpflicht sehe ich schwr durhsetzbar, aber wenn Pflegekräfte sich nich impfen lassen wollen, könnte der Arbeitgeber auch mal überlegen:
    a) ob diese dann nur noch Nacht- und Wochenendschichten machen
    b) ob diese dann auch in den Genuß eines Pflegezuschusses kommen
    c) a+b?
    —————————
    Und finden Sie das auch noch gut???

  72. Söder hat einen großen Vorteil. Völlig unverdient. Nach Seehofer wirkt jedes Wichtelmännchen wie ein Titan.

    unter Franz Josef Strauß hätte Söder erst nach einer sehr langen Bewährungszeit die Biertische abwischen dürfen

  73. lorbas 13. Januar 2021 at 10:56
    Was ist denn mit denen, die wertvoller als Gold seien, also die dringend benötigten Fachkräfte?“
    *******************
    Da würden aber ihre neuen Nike Turnschuhe zu schnell schmutzig werden und könnten nicht rechtzeitig aufs Handy glotzen ob neue Nachrichten vom Clan im Kral da sind.

  74. erinnert ihr euch noch an die achtziger jahre…
    die -wende- war grad vollzogen, uns gings soweit gut dank birne…
    und vor lauter glück…mit kleinen plessuren…fragten sich viele.. was zu wählen sei…
    nun heute… leider nicht besser…
    die leute wissen doch gar nicht mehr wie ihnen geschieht….
    und dass ist das problem.
    auch ein resultat von jahrzehnterlanger … ich nenne es
    v e r b l ö d u n g …des volkes als -straf-maßnahme des krieges…
    wir müssen uns selbst befreien

  75. Bin über 30 Jahre als Krankenpfleger in verschiedenen Fachbereichen tätig gewesen, und muss sagen ich würde mich momentan ohne Bedenken, und Kompromisslos……..nicht impfen lassen! Und zu dem da oben, ….wie Elke Heidenreich schon sagte, wenn Söder den Raum betritt, fängt es an nach Schwefel zu riechen.

  76. Nuada 13. Januar 2021 at 09:48

    Ich rechne nicht mit einer gesetzlichen Impfpflicht. Aber ganz bestimmt nicht deswegen, weil Herr Spahn gesagt hat, es würde keine geben!

    Ich kann vielmehr keinen Sinn darin erkennen. Was haben denn die Regierenden davon, wenn alle geimpft sind? Nichts, oder? Sie haben doch viel mehr davon, wenn sie mittels Impfnachweis die systemgläubigen Schäfchen von den renitenten Verschwörungstheoretikern anhand des Impfnachweises erkennbar trennen können. Dazu muss es aber halbwegs freiwillig bleiben. Ich vermute derzeit, das ist Sinn und Zweck der Sache. Es kann aber sein, dass sich mit der Zeit noch etwas anderes als Ursache für das Theater herauskristallisiert.

    Ja, aber nur in dem Fall wenn dieses alles- Cirkus nicht organisiert wurde um Bevoelkerungszahl zu reduzieren….

  77. @ zarizyn 13. Januar 2021 at 10:28

    OT
    Viele Hausbesitzer, gerade Rentner mit nur geringen Einkommen und Rücklagen,
    fragen sich nach der Einführung der ersten Stufe der CO2 Steuer,
    wie es weitergehen soll, ob sie in Zukunft die Kosten für das Haus überhaupt noch stemmen können.
    Die CO2 Steuer steigt stufenweise die nächsten Jahre noch stark an,
    damit steigen dann auch die Energie Preise. Wer keine neue Heizung hat, dem bleibt dann immer weniger zum Leben, Essen, Trinken, neue Kleidung kaufen.
    So werden die Leute ein nächstes Mal enteignet, ein Leben lang gearbeitet, aber um einen
    sorgenfreien Lebensabend gebracht. Hinzu kommen ja auch noch steigende Preise für Strom, andere Kommunalgebühren, Wasser, Müllabfuhr, Grundsteuern, etc.

    So ist es und nicht anders. Ich liebe mein Haus abgöttisch. Doch es stammt aus den frühen 70ern, ist schlecht bis gar nicht wärmegedämmt, der Ölbrenner ist veraltet und daher rauscht das Heizöl nur so durch. Und im Gegensatz zu den Hirnfürzen einer autistischen Multimillionärin ist der Winter hier tatsächlich sehr winterlich. Es geht mir in letzter Zeit immer wieder so, dass ich, wenn ich irgendwo in der Gegend einen Heizölwagen sehe, mir voller Neid und Bedauern denke: Das möchtest du auch mal wieder können, Dir den Öltank vollmachen lassen. Im Moment denke ich nur von 100 Litern zu 100 Litern. Die kaufe ich in der Nähe in 20-Liter-Kanistern zu je 18 Euro (exklusive Pfand), das reicht bei sparsamster Nutzung 14 Tage bis 3 Wochen.

  78. Also wurscht ist mir das mit den Friseuren nur für mich, aber , dass hier schon mehrere aufgegeben haben natürlich nicht. Das macht mich wütend. Weshalb ich noch mal den Appell an alle Gutartigen richte: hört endlich damit auf Merkel und Söder zu stützen.-

  79. Eigentlich dreht es sich nicht mal um eine Impfpflicht.

    Es ist diese typische Eigenschaft der Merkelschen Politik:

    „Irgendwas muss man doch machen! Man kann doch nicht nichts machen!“

    An diesem Motto hängt sich Frau Dr Merkels Unfähigkeit seit langen Jahren auf. Sie rettet pausenlos, wo es nichts zu retten gibt. Sie verfällt nach Phasen des Tiefschlafs in hektischen Aktionismus, ohne zu wissen, was sie überhaupt tut. Und sie fühlt sich besonders zu den Themen berufen, von denen sie überhaupt keine Ahnung hat.

    Mit Corona kann sie wieder den besonders Dummen vorgaukeln, dass sie eine Krisen Kanzlerin ist.
    Wo ich bin, ist die Krise. Aber ich kann nicht überall sein.

  80. „Wer Leute wie Söder und Merkel wählt, ist selbst schuld, wenn er/sie abgeschlachtet und/oder als Versuchskaninchen „verbraucht“ wird.“
    *******************
    Wir dürfen alle 4 Jahre wählen. Den, der ab Wahl das Sagen hat , den MP, wählen wir aber gar nicht direkt. Der holzt anschließend 4 Jahre lang, wie es ihm gefällt. Das Volk darf anschließend in Verwahrung gehen und Maske tragen. Bußgeld gerne ja, Widerspruch zwecklos.
    Das ist Demokratie?

  81. Erich.M– Eurabier– INGRES
    Der Friseur Dachverband hat bereits einen Brief an den DFB geschrieben,
    wie es denn sein kann, das die Balltreter immer frisch am Kopf aussehen;
    das würde ja nach Schwarzarbeit aussehen oder eben gegen die Covid Regeln verstoßend,
    bzw Beides. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat in einem Offenen Brief an DFB-Präsident Fritz Keller den Profifußball zur Solidarität im Lockdown aufgerufen und das Styling-Verhalten der Spieler kritisiert.

    „Der Unmut gegenüber topgestylten Fußballern und in der Folge Kundenanrufen, die zu Schwarzarbeit und Regelverstößen wie Hausbesuchen überreden wollen, wächst“, heißt es in dem Schreiben. Frischfrisierte Fußball-Stars setzten eine gesamte Branche unter Druck.

    Kein Solidarität: Styling-Verhalten der Fußballer stark kritisiert
    Man habe mit großer Verwunderung an den vergangenen Spieltagen festgestellt, dass ein Großteil der Fußballprofis sich mit frischgeschnittenen Haaren auf dem Platz präsentierten.

    „Einrasierte Scheitel, auf wenige Millimeter getrimmtes Nacken- und Schläfenhaar, saubere Konturen. Frisuren, die nur professionelle Friseurinnen und Friseure mit Profi-Equipment schneiden können“, so der Verband. MOPO

  82. Wuehlmaus
    Es geht mir in letzter Zeit immer wieder so, dass ich, wenn ich irgendwo in der Gegend einen Heizölwagen sehe, mir voller Neid und Bedauern denke: Das möchtest du auch mal wieder können, Dir den Öltank vollmachen lassen. Im Moment denke ich nur von 100 Litern zu 100 Litern. Die kaufe ich in der Nähe in 20-Liter-Kanistern zu je 18 Euro (exklusive Pfand), das reicht bei sparsamster Nutzung 14 Tage bis 3 Wochen.“
    ******************
    Wie war das gleich mit der Menschenwürde? Die gibt es scheinbar nur in gut geheizten Politik- Konferenzsälen.

  83. Södolf will doch nur davon ablenken, das über 65% der Pflegekräfte aus dem Ausland kommen. Das haben seine Vorturnerin und ihre Schergen doch so gewollt.
    Und jetzt sitzt er in der Falle, denn wenn die ausfallen, gehen in den Alten- u. Pflegeheimen die Lichter aus. Und ann gehen die Lichter bei vieen Politikern aus.

  84. OT
    Bereits 5 tote Obdachlose in Hamburg ( erfroren)
    Die Obdachlosen Zeitung „Hinz und Kunz“, an sich ein durch und durch linkes Blatt,
    kritisiert SPD und Grüne für ihre totale Ignoranz des Problems
    Die rot-grünen Gutmenschen haben allerdings überhaupt kein Interesse, sich darum zu kümmern,
    sie retten lieber die Welt bzw importieren moslem. Straftäter
    Jetzt haben sich die eigentlich ungleichen Parteien CDU und Linke des Themas gemeinsam angenommen.

  85. ghazawat 13. Januar 2021 at 11:46
    Eigentlich dreht es sich nicht mal um eine Impfpflicht.
    Es ist diese typische Eigenschaft der Merkelschen Politik:
    „Irgendwas muss man doch machen! Man kann doch nicht nichts machen!“
    ***************
    Doch. Auf einigen Gebieten tut sie das. Besonders , wenn es um die eigene Bevölkerung geht, zB Grenzen zu schließen. Da verteidigt sie alternativlos ihr Nichtstun.

  86. Die Alterspyramide in Deutschland lässt für die kommenden Jahrzehnte nichts Gutes erwarten. Wieso das?Josef Wissarionowitsch S. aus Bayern und seine Genossen, werden schon das Schuften bis zum Tod ausrufen.Alles zum Wohl des Volkes und zukünftiger Generationen.

  87. So ist es und nicht anders. Ich liebe mein Haus abgöttisch. Doch es stammt aus den frühen 70ern, ist schlecht bis gar nicht wärmegedämmt, der Ölbrenner ist veraltet und daher rauscht das Heizöl nur so durch. Und im Gegensatz zu den Hirnfürzen einer autistischen Multimillionärin ist der Winter hier tatsächlich sehr winterlich. Es geht mir in letzter Zeit immer wieder so, dass ich, wenn ich irgendwo in der Gegend einen Heizölwagen sehe, mir voller Neid und Bedauern denke: Das möchtest du auch mal wieder können, Dir den Öltank vollmachen lassen. Im Moment denke ich nur von 100 Litern zu 100 Litern. Die kaufe ich in der Nähe in 20-Liter-Kanistern zu je 18 Euro (exklusive Pfand), das reicht bei sparsamster Nutzung 14 Tage bis 3 Wochen.
    –Da koennte ich es Ihnen Abhilfe empfehlen. Kaufen Sie, oder schweissen zusammen einen Kanonenoefen! aus einem alten Wehrmachts Krftstofftonne bekommt man die beste! Auspuffrohr in Schornstein rein, aber abnehmbar, fuer den Fall, wenn es Kontrollen kommen. Ins Wald fuer trockene Aeste, Zapfen etc. gehen! mit Bollerwagen oder kleine Schlitten.Es wird auch noch vorteilhaft fuer den Gesundheit! Und wenn es gar nichts anderes vorhanden- dann kan man auch Karton verbrennen und so gar Kuststofflaschen. Zwar nicht besonderes umweltfreundlich, dafuer aber preiswert und warm!

  88. Wuehlmaus
    Es geht mir in letzter Zeit immer wieder so, dass ich, wenn ich irgendwo in der Gegend einen Heizölwagen sehe, mir voller Neid und Bedauern denke: Das möchtest du auch mal wieder können, Dir den Öltank vollmachen lassen. Im Moment denke ich nur von 100 Litern zu 100 Litern. Die kaufe ich in der Nähe in 20-Liter-Kanistern zu je 18 Euro (exklusive Pfand), das reicht bei sparsamster Nutzung 14 Tage bis 3 Wochen.“
    ******************

    eigentlich teuer…. bei uns kriegt man den gefaerbten Diesel fuer 62 Cent/ Liter

  89. Dafür, dass die Impfung besonders für jüngere gefährlich ist, hätte ich doch gern einen, besser mehrere Belege. jetzt mal von den zwar wahrscheinlichen aber bisher unbelegten Erbgutschäden abgesehen.

    Eurabier 13. Januar 2021 at 07:42; Um eine CNC-Maschine zusammenzuschrauben brauchts kein Mint-Studium, noch nicht mal Realschule. Das schafft ein handwerklich begabter Hauptschüler genauso, wenigstens wenn die Hauptschulen noch das vermitteln, was zu meiner Schulzeit üblich war, woran ich gewisse Zweifel habe. Klar ist, so eine fast Einzelfertigung erfordert doch etwas mehr als tagaus, tagein, das linke Vorderrad an nem Auto hin zu schlagschraubern. Wegen Maulkorb. Leider will Södolf das nicht erst 2022 sondern bereits ab Montag. at 07:59; Nein, die Frage stellt sich nicht, weil die bereits mehrfach beantwortet wurde. Es wird zwar immer wieder behauptet, dass die Immunität ewig hält, ich bin nicht in der Lage, das zu beweisen. Mag also gut sein, das Problem ist aber, dass es gegen mutierte Viren kein bisschen hilft. Wenn vielleicht der eine oder andere noch Schulbücher aus den letzten Klassen aufgehoben hat, Das ganze Immunzeug usw wurde wimre in den letzten beiden Jahren gebracht. Einfach weil man dafür eine ausreichende geistige Reife haben muss, um das zu verstehen. Da ist ein 10-jähriger schlicht überfordert damit. Jedenfalls, die mögliche Immunität mag maximal 8 Monate halten, dann ist der neue Virus aktiv, gegen den die ganze Impfung für die Katz ist. Das aber wirklich vom ersten Auftreten, bis man daran erkrankt vergehen schon mal 2 oder 3 Monate. Ich les grade, du bist auch einer, der sobald ne Erkältung im Anflug ist, ganz laut hierher schreit. Mich erwischts normalerweise auch 2 mal pro Jahr, im letzten Jahr dagegen hatte ich nix nennenswertes, ausser vielleicht mal Hatschi oder nen rauhen Hals, was aber auch andere Ursachen haben kann. Deswegen glaub ich nicht an Tröpfcheninfo, eher dass man sich das durch häufiges Berühren und Übertragung dadurch holt. Man hat ja, wenn man sich früher begegnet ist, sich die Hand gegeben, manchmal je nachdem mit wem, auch den sozialistischen Bruderkuss, Man glaubts gar nicht, wie oft man sich den Tag über ins Gesicht langt. Und von da ists halt nicht weit in den Magen.

    seegurke 13. Januar 2021 at 08:05; An guaten. Dafür muss Es aber eine Mehrheit irgendwie kriegen, daran glaube ich nicht, falls doch, dann sind die Wähler wirklich noch doofer, als hier viele meinen.

    erich-m 13. Januar 2021 at 08:30; Für solche Leute wurde vor über 100 Jahren mal der Nürnberger Trichter erfunden. Aber ganz offensichtlich hat sich der als Fake, wies heute heisst, rausgestellt.

    Wuehlmaus 13. Januar 2021 at 10:46; Von Israel erfahren wirs doch auch bloss aus alternativen Quellen.
    Ich hör zwar schon lange keine Propagandanachrichten mehr. Da sind viel zu häufig solche Horrorgestalten, wie Es. Er, nochmal Er und sie vertreten. Ich nehme an, du weisst wer gemeint ist. Jedenfalls, ich kann mir nur extrem schwer vorstellen, dass das in den Nachrichten kommt, wenn schon solche quatschsendungen wie brisant mittlerweile vor Zwangsimpfungswerbung strotzen. Wie lange wirds wohl dauern, bis Wollnü, geissen, Breimann, broken girls auch dafür Werbung machen.

    Gretel 13. Januar 2021 at 10:56; Soll er doch probieren der Fressnklempner, erstens spricht sich das sicher rum und er wird sich von Zulauf nicht mehr retten können. Und dann wachsen Zahnarzthelferinnen sowieso nicht auf Bäumen. Das ist auch einer der Berufe, wie auch Arzt, den viele anfangen, wenige Jahre machen und dann sobald verheiratet, spätestens nach dem ersten Kind an den Nagel hängen.

  90. OT
    getötete junge Frau in Hamburg,
    wieder einmal totales Staatsversagen, es ist alles wie gehabt, der festgenommene Libyer trat unter verschiedenen Namen in verschiedenen Bundesländer in Erscheinung, war vorher schon in einem anderen sicheren EU Land, und „sollte“ bereits im April letzten Jahres abgeschoben werden.
    Das schreibt sogar die linksversiffte MOPO.
    Verklausuliert wird angedeutet, das es eine zumindest „Bekanntschaft“ mit dem Täter gab,
    da das Opfer wohl als Zeugin bei Drogendelikten des Täters ausgesagt haben soll, und es „eine Nähe zum Milieu gab“, nach dem Motto, wer sich in Gefahr begibt……
    Wie Gonger gestern hier aber bereits schrieb, ist das Viertel wo sich der Tatort befindet, eher von Ostblock
    Stämmigen bevölkert.
    Hier die MOPO:
    Polizei prüft Verhältnis zwischen Opfer und Beschuldigtem
    Wie die MOPO erfuhr, kannten sich Opfer und Täter – in welcher Beziehung sie zueinander standen, ist aber noch unklar. „Die Umstände und Hintergründe der Tat sind noch Gegenstand der Ermittlungen“, teilte eine Polizeisprecherin mit. „Darüber hinaus laufen derzeit umfangreiche kriminaltechnische und rechtsmedizinische Untersuchungen.“ Eine Eilsektion am Montag hatte bereits den Verdacht der Tötung bestätigt. Der Libyer sitzt seitdem in U-Haft. „Er hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert“ so Oberstaatsanwältin Nana Frombach.

    Viktoria L. hatte erst vor einigen Wochen im Dezember eine Anzeige wegen Stalkings bei der Polizei aufgegeben – gegen Unbekannt. Darüber hinaus trat sie als Zeugin in diversen Drogenverfahren auf – möglich, dass sich das Opfer und der mutmaßliche Täter zumindest flüchtig aus demselben Milieu kannten. Die Mordkommission ermittelt weiter in dem Fall.

  91. Bei Imperator Markus I. sieht man wieder das wichtigste Prinzip der Politik: Wer nichts macht, macht keine Fehler und wer seine Schnauze hält, kann nichts Falsches sagen. Aber leider hat sich der bayrische Möchtegern-Diktator nicht daran gehalten. Nichts als Pleiten, Pech und Pannen nach dem guten Start im Frühjahr. Nun ist auch er entkanzlert. Aber wenn alle deutschen Pflegekräfte sich vom Acker machen, hat Merkel doch schon präventiv für 2 Millionen „Fachkräfte“ gesorgt. Wenn ihre Gäste die Pflege der Alten übernehmen wird die Zahl der Heiminsassen in kürzester Zeit dramatisch sinken. Wollen wir wetten? Die aktuelle Aktion zur Reduzierung der Alten und Kranken läuft doch auch bestens. Und wenn es Merkels Gäste, die als Praktikanten in den Heimen eingeschleust werden, nicht schaffen die Insassen zu infizieren, dann schaffen es die Putzkräfte aus den letzten Ländern der Welt. Wir faffen daff!

  92. lorbas 13. Januar 2021 at 10:56
    Was ist denn mit denen, die wertvoller als Gold seien, also die dringend benötigten Fachkräfte?“
    *********************
    Altenpfleger waren nicht gewünscht. Unser Land brauchte Fortschritt. Uns waren die Forscher und Mittel auf dem Weg zu den Sternen ausgegangen. Damals kamen deshalb nur Neurochirurgen, Raketentechniker und Atomphysiker. Die sind jetzt alle, weil sie alle bestens integriert einen gut bezahlten Job haben und unsere Renten sichern. Was sollen die denn noch alles für uns tun?

  93. @ wernergerman 13. Januar 2021 at 11:21

    Es wird bei euch auch gemoegelt. wie kann es 75 lange Jahre nur immer die selben an Macht kommen. immer die selben. OK, es gibt auch keine andere….

    Eben!
    Es besteht doch gar kein Grund zum Mogeln. Und es ist mit unserem Wahlsystem SEHR mühsam bis unmöglich, das rentiert sich nicht. Ich verstehe nicht, dass Leute glauben, irgendjemand würde den riesigen Aufwand machen, um die AfD von 15 auf 10 Prozent runterzudrücken. Das ist den Strippenziehern doch egal!

    Und Propaganda lauft auch auf Hochtouren von Kita bis Bare…..

    Das ist der Wesenskern der Demokratie. Wähler sind sehr viel leichter zu manipulieren als Stimmzettel (sie hören es nur nicht gern 😉 )

    Hier passt vielleicht ein Zitat aus dem Buch Propaganda (1928) von Edward Bernays, einem Neffen Siegmund Freuds, der auch „Vater der Propaganda“ genannt wird:

    „Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre herrschende Macht unseres Landes ist.

    Wir werden regiert, unser Geist wird geformt, unser Geschmack geformt, unsere Ideen vorgeschlagen, größtenteils von Männern, von denen wir noch nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art und Weise, wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Sehr viele Menschen müssen auf diese Weise zusammenarbeiten, um als reibungslos funktionierende Gesellschaft zusammenleben zu können. “

    Wohlgemerkt: Edward Bernays war kein Verschwörungstheoretiker, der diese Praxis angeprangert hat. Er war ein Propaganda-Spezialist, der sie befürwortet und gelehrt hat.

  94. Gretel 13. Januar 2021 at 10:56
    Was dieser frrängische aufgeschdellde Meisdrregg will ist für mich ine vorsätzliche Körperverletzung, eventuell sogar mit Todesfolge. Hat der noch alle Werschdla im Weggla ???
    ———————————————-
    Der erpresserische Zahnarzt hat seine Praxen in Pfaffenhofen a.d. Ilm.
    Und mit dem Laschet müssen sie Nachsichtig sein, er ist ja schließlich ein direkter Nachfahre von Karl dem Grossen.

  95. zarizyn 13. Januar 2021 at 11:49
    Erich.M– Eurabier– INGRES
    Der Friseur Dachverband hat bereits einen Brief an den DFB geschrieben,
    wie es denn sein kann, das die Balltreter immer frisch am Kopf aussehen;
    ———————————–
    Klasse vom Friseur-Dachverband.
    Die schwulen Balltreter interessieren mich nicht, aber das Politiker-Pack sieht auch immer aus wie aus dem Ei gepellt, die Bescheissen. Denen sollte man auf den Zahn fühlen!

  96. obelix57 13. Januar 2021 at 12:08
    Bei Imperator Markus I. sieht man wieder das wichtigste Prinzip der Politik:
    —————————————
    Tja, und sein Hauptkonkurrent hat jetzt auch noch seine Abstammung von Karl dem Großen bekanntgegeben. Royal wird er den kaum übertrumpfen können.

  97. uli12us
    „Es wird zwar immer wieder behauptet, dass die Immunität ewig hält, ich bin nicht in der Lage, das zu beweisen.“
    ****************
    Nicht nur die Apotheken Umschau meint dazu:

    „Von einer sterilen lebenslangen Schutzwirkung durch die Impfstoffe könne indes derzeit nicht ausgegangen werden. “

    Dann müsste evtl nachgeimpft werden. Ein riesen Quatsch diese Impfung also,mMn!

  98. Wenn uns Markus der Bösäugige zum Impfen zwingen kann (nationaler Notstand) dann sollte er doch mal die Leute in der warmgeheizten AA zu Altenpflegern zwingen.
    Geht nicht, wegen Gewalt, Menschenrechte, Freiheit der Berufsausübung etc.? Ach so..?! Und impfen trotzdem??
    Ja, die Demokratie ist manchmal schwer zu verstehen.

  99. Ich finde die Drohung mit der Kündigung,bei Nichtimpfung,putzig.
    Die Institutionen gehen jetzt schon eh auf dem Zahnfleisch.
    Nun rechnet nochmals eine Zahl X ab, und schon bricht alles zusammen.
    Liebe Nichtimpfer, ihr seid mehr, jeder der will soll sich auch impfen lassen,
    und jeder der einen anderen Entschluss gefasst hat,muss die gleiche
    Freiheit, ja Grundrecht, haben.
    Auch wenn alle tönen,es kann nichts passieren, was war damals
    mit Contergan, oder anderen Impfungen, es stehen genügend Nebenwirkungen
    auf jedem Beipackzettel !?

  100. Naja ich denke die Einführung der Vorschrift ffo2 Masken hat auch einen Vorteil…
    FFP2 Masken haben eine Benutzungsanweisung.
    Wenn Söder gegen die verstößt und das tut er schon… Ist er vollmitdrin und kann sich net damit rausreden das ja du selber schuld bist bei der und der Maske.

    Bei Pflegekräften muss man sage. Das das ein echter Knochenjob ist und die Gehälter in denn letzten Jahren eher gesunken statt gestiegen sind…

  101. Nuada 13. Januar 2021 at 12:10
    @ wernergerman 13. Januar 2021 at 11:21

    Es wird bei euch auch gemoegelt. wie kann es 75 lange Jahre nur immer die selben an Macht kommen. immer die selben. OK, es gibt auch keine andere….

    Eben!
    Es besteht doch gar kein Grund zum Mogeln. Und es ist mit unserem Wahlsystem SEHR mühsam bis unmöglich, das rentiert sich nicht. Ich verstehe nicht, dass Leute glauben, irgendjemand würde den riesigen Aufwand machen, um die AfD von 15 auf 10 Prozent runterzudrücken. Das ist den Strippenziehern doch egal!

    Und Propaganda lauft auch auf Hochtouren von Kita bis Bare…..

    Das ist der Wesenskern der Demokratie. Wähler sind sehr viel leichter zu manipulieren als Stimmzettel (sie hören es nur nicht gern ? )

    Hier passt vielleicht ein Zitat aus dem Buch Propaganda (1928) von Edward Bernays, einem Neffen Siegmund Freuds, der auch „Vater der Propaganda“ genannt wird.
    — Danke! der war gut! Mir ist das alles klar, schon lange irgendwie habe ich das auf Unterbewustlevell begriffen. Die Frage ist- wie das unseren Kinder zu vermitteln.
    Meine Meinung nach- es sollen kraeftige Bindungen zwischen Generationen bestehen, und der Allte soll dem Jungen ein Beispiel, eine Authoritaet, ein Freund werden und sein. Dann hat die Proaganda keine Chance. Kraeftige Bindungen entstehen nur wenn da Schwierigkeiten gibt, die zu bewaeltigen sind und das – gemeinsam. Was denken Sie? Ich habe so mit meinem Sohn immer versucht zu machen. Und- der Ergebiss ist gut! er ist immun gegenueber allen was aus Manipulatoren kommt.

  102. fendt 13. Januar 2021 at 11:35; Birne hat wenigstens noch Politik für die Deutschen gemacht, auch wenn er bei denen driben einer gewaltigen Fehleinschätzung unterlegen ist. Seit Gas-Gerd ists damit vorbei.

    hhr 13. Januar 2021 at 11:36; Netter Link, die Schutzwirkung ist also grob so gross, wie die eines Fussballtors gegenüber nem Fussball, aber natürlich ohne Torwart. Bloss dass das Tor rund wär.

    Wuehlmaus 13. Januar 2021 at 11:41; Kannst du denn nicht mit Holz heizen? Das ging soweit ich mich erinnere mit älteren Ölkesseln recht einfach. Macht natürlich ne Menge Arbeit, aber Holz ist halt mal deutlich billiger als Öl, trotz des nur rund halb so grossen Heizwerts. 1 Ster Holz entsprechend rund 350Liter Öl kostet je nach Sorte, obs geliefert wird usw. irgendwo zwischen 60 und 100€.

    zarizyn 13. Januar 2021 at 11:49; Dieser Friseur Verband ist auch nicht ganz gesund, die sollten stattdessen an Es und Ihn schreiben, dass sie bis zu einem klaren von renommierten Wissenschaftlern erbrachten Beweis, dass Corona tatsächlich so gefährlich ist, die Arbeit wieder aufnehmen. Es ist ja kein Problem anhand der vorlügenden Daten den Gegenbeweis anzutreten, falls denen niemand anderes als Drosten, WIeler oder der Hypochondriebeauftragte der Stasi einfällt.

    zarizyn 13. Januar 2021 at 11:54; Das sind diese Obdachlosenpostillen wohl allesamt, ich hab in München ab und zu mal ne weggeworfene gelesen. Das strotzte nur so vor Anzeigen von zwielichtigen Anwälten, wie betrüge ich den Staat, der mich gemästet hat am besten. Wie muss ichs anstellen, dass michs Arbeitsamt nicht irgendwo hinschickt. Lauter so sachen halt.

  103. Der Impfstoff von Modörna für Berlin und Brandenburg ist vermutlich wegen Kühlproblemen unbrauchbar!

  104. em>Nachbarn schikaniert: Urteil im Prozess gegen Clan-Mitglied Osman

    Abdulkadir Osman hat weder Schulausbildung noch eine geregelte Arbeit. Seine Freizeit nutzte er daher auch, um die Nachbarn zu schikanieren. „Mit etwas härteren Bandagen“, wie das Amtsgericht jetzt urteilte. Trotzdem fällt die Strafe gegen den Asylbewerber sehr milde aus.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=Ax7P1YsFXqs

  105. Konnte ich mir nicht verkneifen, bin auf die Antwort gespannt

    An die Pressestelle der Staatskanzlei Bayern
    Per Fax: 089/21652114

    Sehr geehrte Frau Carolin Mayr, sehr geehrter Herr Wolfgang Wittel,

    wenn Sie schon die Pressearbeit für unseren nicht mehr ganz so innig geliebten Herrn Ministerpräsidenten Söder übernommen haben, können Sie mir sicherlich weiterhelfen.

    Schon seit Ausbruch der Pandemie im März letzten Jahres suche ich verzweifelt eine zertifizierte und durch wissenschaftliche Studien belegten Schutz aufweisende FFP2 Maske, welche gegen diesen tödlichen Virus hilft.

    Nach einer Anfrage bei mittlerweile mindestens 100 Apotheken im In- und Ausland bin ich selbst nach 10 Monaten nicht fündig geworden. Masken welche über das CE Prüfzeichen verfügen sind stets mit dem Zusatz versehen „wirkt nicht gegen Covid“, „kein Schutz vor Covid“ oder nicht geeignet sich vor Covid zu schützen.

    Da Sie, bzw. Ihr über den Dingen stehender Chef, ab Montag eben diese Masken als Verpflichtend bei der Nutzung des ÖPNV und beim Betreten des Einzelhandels vorschreiben, wäre ich ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir eine Bezugsquelle (eine einzige Bezugsquelle würde mir schon reichen) für eine FFP2 Maske mit belegtem Virenschutz gegen Covid und dessen auch schon im Umlauf befindlichen Mutationen nennen würden.

    Sollten Sie mir diese nicht übermitteln können, oder ich keine Antwort auf diese eMail erhalten, gehe ich davon aus, dass es eine solche FFP2 Maske nicht käuflich zu erwerben gibt. Als Schlussfolgerung dessen werde ich dann davon ausgehen, dass Sie unseren allwissenden Herrn Ministerpräsidenten falsch verstanden haben und die Anordnung somit hinfällig ist. Etwaige Bußgeldbescheide oder Anhörungen werde ich zur Bearbeitung in eigener Zuständigkeit an Sie übersenden.

    Ich erwarte eine fundierte Stellungnahme bis spätestens 17.01.2021.

    Mit freundlichen Grüße

  106. Soll ich jetzt jeden Tag 10, 20 Euro für die besch… .. Masken raushauen, oder was??

    https://www.rnd.de/wirtschaft/ffp2-maske-kaufen-in-bayern-bald-pflicht-worauf-sollte-man-achten-4HIJMJHY5BHATM5LLDIUXPYO6Q.html

    Streng genommen geht es um partikelfiltrierende Halbmasken, wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erklärt. FFP2 ist dabei einer von mehreren Standards, konkret werden damit Masken bezeichnet, die 94 Prozent der Aerosole aus der Atemluft filtern. Aus Sicht des BfArM sind die FFP2-Masken eigentlich als Schutzausrüstung im Bereich des Arbeitsschutzes gedacht. Entsprechende Masken sind oft kuppelförmig oder faltbar, sie weisen statt klassischer Nähte lediglich Schweißstellen auf.

    Gibt es gefälschte FFP2-Masken?

    Tatsächlich sind in der Vergangenheit gelegentlich FFP2-Masken aufgetaucht, die dem FFP2-Standard nicht gerecht wurden. Diese wurden größtenteils im Internet verkauft, in Deutschland laufen mehrere Verfahren gegen Hersteller und Händler.

    Grundsätzlich sind FFP2-Masken Einwegprodukte !!! und dürfen aus Sicht des Robert-Koch-Instituts (RKI) nur im Notfall wiederverwendet werden. Denn eine Reinigung der Masken ist vergleichsweise kompliziert: Anders als einfache Stoffmasken enthalten FFP2-Masken oft Kunststoffteile, unter anderem der wichtige Luftfilter kann bei hohen Temperaturen beschädigt werden.

    https://www.rnd.de/gesundheit/ffp2-masken-so-bewerten-experten-die-neue-maskenpflicht-in-bayern-CQ4N7ZKKSO3QQESLA2PLY54CL4.html

    „Sobald die FFP2-Maske nur ein bisschen feucht ist, muss sie sofort gewechselt werden. Das ist noch wichtiger als bei einem einfachen Mund-Nasen-Schutz“, betonte Kekulé. Wer beispielsweise bei Regen oder Schnee vor einem Geschäft Schlange stehe, müsse eventuell unmittelbar vor dem Betreten des Ladens noch die Maske wechseln.

    Es bedürfe bei einer FFP2-Maske großer Expertise, sie komme aus dem Arbeitsschutz und sei nicht für Laien gedacht. „Wenn sie nicht absolut dicht aufgesetzt wird, wirkt sie nicht besser als eine einfache Einwegmaske“, so Knobloch.

    Der Atemwiderstand sei bei den dichteren FFP2-Masken größer als bei den einfachen Kunststoff- oder selbstgenähten Stoffmasken. „Durch eine Stoffmaske atme ich immer zumindest zum Teil hindurch, aber wenn bei einer FFP2-Maske irgendwo am Gesicht eine kleine Lücke bleibt, geht fast alle Luft dort hindurch – und mit ihr das Virus.“

    Unklar sei vielen Menschen auch, dass sich Bartträger eine FFP2-Maske nicht dicht aufsetzen können, erklärte Knobloch. „Sie ist bei Männern nur mit glattrasierter Haut zu tragen.“ Schon beginnender Bartwuchs könne ein Problem darstellen, weil sich ein Abstand zwischen Haut und Maske bilde, durch die Luft ungefiltert ein- und ausströme. „Bei einer FFP2-Pflicht dürften Bartträger in Läden und öffentlichen Verkehrsmitteln also eigentlich nicht zugelassen werden.“ Die Maßnahme sei vielleicht gut gemeint, letztlich helfe aber nur eines wirklich gut: zuhause bleiben.

  107. Warum zeigt Söder hier nicht den gleichen Einsatz?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article224232318/EU-Mehr-Ueberstellungen-nach-Deutschland-als-Dublin-Abschiebungen.html

    Im Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Abschiebungen von Deutschland in andere EU-Staaten deutlich gesunken. In die andere Richtung funktioniert die Dublin-Vereinbarung häufiger – und noch auf einem anderen Weg finden Migranten ihren Weg in die Bundesrepublik.

    So wurden laut WELT vorliegenden Angaben des Bundesamtes für Migration (BAMF) nur 2953 Asylbewerber in den für ihr Asylverfahren zuständigen Staat überstellt. 2019 waren es immerhin noch 8423. Und zum ersten Mal seit Bestehen des Dublin-Systems wurden sogar mehr Asylbewerber aus anderen Staaten nach Deutschland überstellt als umgekehrt: 4369 Personen wurden 2020 aus anderen EU-Ländern ins Land gebracht, weil die Bundesrepublik zuständig war.

    Seit dem Aufbau des aktuellen EU-Asylsystems im Jahr 2008 wurden insgesamt weniger als 50.000 Asylbewerber aus Deutschland in die zuständigen Staaten zurückgebracht, obwohl im selben Zeitraum rund 2,5 Millionen Asylbewerber ankamen, von denen die überwiegende Mehrheit über einen EU-Staat einreiste. Noch magerer fällt diese Bilanz vor dem Hintergrund aus, dass grob ein Drittel der Überstellten später über die offenen Grenzen erneut einreist, wie WELT AM SONNTAG berichtete.

    Weil die meisten hier ankommenden Asylbewerber schon in einem anderen EU-Staat Asyl beantragt haben, müssten sie eigentlich wieder in den zuständigen Staat zurückgebracht werden. Da sie aber oft untertauchen oder erfolgreich gegen ihre Überstellung klagen – etwa weil die Unterbringung im zuständigen Staat als zu prekär beurteilt wird –, gelingt dies nur in wenigen Fällen. Während der Corona-Krise waren diese Abschiebungen zudem zeitweise vollständig ausgesetzt.

    ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html
    Jeder dritte Abgeschobene reist wieder nach Deutschland ein.

  108. Blimpi 13. Januar 2021 at 12:31; Contergan waren Tabletten, wie man damals meinte ähnlich harmlos wie ASS.
    Und diese wurden im Gegensatz zu dem Türkenzeugs rund ein Jahrzehnt entwickelt und volle 3 JAhre getestet.
    Die Türkenplörre wurde angeblich bereits im Januar, wo viele noch gar nicht merkten, dass da was im Busch ist erfunden und 3 Tage nach der US-Wahl als fertig bezeichnet. Wie lange das Zeugs getestet werden konnte seither, kann sich jeder selbst ausrechnen.

  109. Södolf bringt ja jetzt die Zwangsimpfung für Pflegekräfte ins Spiel. Auf welcher Rechtsgrundlage dieser Halbjurist aus Bayern das fordert, ist mir schleierhaft. Der perfide Plan dahinter ist leicht durchschaubar: erst die Zwangsimpfung für Pfleger, dann z. B. für Lehrer, für Supermarktskassierer und dann für Supermarktsbesucher.
    Spahn widerspricht noch pro forma (Ich habe mein Wort gegeben, dass keine Impfflicht kommt), aber in Merkels Drecksregime halten solche Versprechen nur von zwölf Uhr bis Mittag. Zur Not wird einfach eine neue virus-Mutante aus Ogodagadogo erfunden oder Merkel sägt Spahn ab. Falls er „nifft mehr hilffreiff ifft“, ist er schneller weg vom Fenster als er „Luxusvilla“ sagen kann.

  110. ==============================
    Den Krankenkassen und Brüssel sind Alte schon immer zuwieder, sie kosten nur.

    Alte sind die perfekten Probanten!
    Man braucht sie nicht, sie werden stetig überwacht, niemand bekommt etwas mit wenn wieder einer an Impfung stirbt, sie wehren sich nicht, geben kein Widerwort, sie finden kein Gehör.
    ==============================

  111. Eurabier 13. Januar 2021 at 08:55

    Kommentar eines Welt-Lesers.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article224250326/Impfpflicht-Jens-Spahn-wird-deutlich-Ich-habe-mein-Wort-gegeben.html

    Der Deutsche Ethikrat hatte bereits im November in einem Positionspapier eine allgemeine Impfpflicht aus ethischen Gründen abgelehnt. Das Gremium habe aber auch erklärt, dass unter bestimmten Umständen über eine „bereichsbezogene Impfpflicht“ nachzudenken sei, erläuterte die Ethikrats-Vorsitzende Alena Buyx am Dienstagabend in den ARD-„Tagesthemen“.

    <<< Keine Sorge Herr Spahn. Niemand gibt etwas auf ihr Wort.<<<

  112. MKULTRA 13. Januar 2021 at 12:44; Wieso sollten wir für Asylbetrüger zuständig sein, Mir fällt jetzt ausser den Boat-People die täglich zu 10.000en in Emden oder so an Land schwimmen niemand ein, der uns ohne mehrere sichere bzw EU-Länder zu durchqueren überhaupt erreichen könnte. Auch fliegen scheidet aus, weil man nirgendwo mehr ohne umfangreiche Untersuchungen mehr wegfliegen kann, Ich bin zuletzt vor 15 JAhren geflogen, schon damals war das ganze fast unzumutbar, bis heute solls sich noch vielfach verschärft haben.

  113. deutschland 2021, irrenanstalt…., ich kann dieses land und seine (die meisten) insassen nicht mehr ernst nehmen.

    „Im Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Abschiebungen von Deutschland in andere EU-Staaten deutlich gesunken. In die andere Richtung funktioniert die Dublin-Vereinbarung häufiger – und noch auf einem anderen Weg finden Migranten ihren Weg in die Bundesrepublik.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article224232318/EU-Mehr-Ueberstellungen-nach-Deutschland-als-Dublin-Abschiebungen.html

  114. Die Alten sollen womöglich gar nicht gepflegt werden. Da sie sich schlecht umerziehen lassen, sind sie „voll Nazi“, alte weiße Männer ja sowieso. Und für die Renten- und Krankenversicherung sind sie eine Belastung. Dieses Geld wird für Merkels „Gäste“ jetzt gebraucht…!?!

  115. Jetzt rechtfertigt sich die Schwuxxl in einer Regierungserklärung auf ntv.
    Er spricht sich leidenschaftlich für „Europa“ aus und verteidigt die Beschaffung des Impfstoffes durch die EU.
    Ob die Impfungen nun wirksam sind und/oder spätere Auswirkungen haben wie einst Contergan in den 60ern weiß seriös niemand aber es wurde von Anfang an nicht ausreichend dafür gesorgt die von den System-Politikern verhasste deutsche Bevölkerung zu schützen. Das begann mit der nicht-Bereitstellung einfachster Masken im März 2020 bzw deren Re-Import NACH China und zieht sich bis zur heute nicht-erfolgten Grenzschließung wie ein roter Faden durch die Gesundheitspolitik.
    Leider hat die AfD kein Argument dagegen weil sie sich durch die blöden Masken-Klagen und infantilen Verhalten selbst ins Abseits gestellt haben und so können Macrons’s UvdL, Merkel, Spahn und andere machen was sie wollen.
    Selbst F.Merz hat sich ja heute wieder einmal Merkel unterworfen und ihre Politik gelobt.

  116. MKULTRA
    Schon beginnender Bartwuchs könne ein Problem darstellen, weil sich ein Abstand zwischen Haut und Maske bilde, durch die Luft ungefiltert ein- und ausströme. „Bei einer FFP2-Pflicht dürften Bartträger in Läden und öffentlichen Verkehrsmitteln also eigentlich nicht zugelassen werden.“
    ***********************
    Also Barttragen verbieten oder Bartträger vom sozialistischem (oder sozialem?) Leben ausschließen! Ich freue mich schon auf die ersten Bart-Patrouillen – mit Schere und Kamm und, daß man Friseuren eine Corona Prämie analog den Arzt Praxen bezahlt, wenn sie sich als „Corona-Bart-Friseure“ registrieren lassen.

    Wohin führt das alles noch?! Und wir spielen alle Spiele brav mit. Wir sind ja die Vernünftigen und wählen dafür auch im Herbst wieder die“Stimmen der Vernunft“.
    So wird sich nie etwas ändern. Aber dafür sind wir ja auch die Dichter und Denker und nicht die Macher. Haben Söder, Lauterbach, Spahn und Mekel gut erkannt.

  117. Sehr gute Erklärung der unterschiedlichen Impfstoffwirkweisen und der Risiken.
    Vielen Dank!

    https://www.youtube.com/watch?v=mA4imi0IItI
    25 min.
    Erste 15 min.
    Sehr sehr gute und verständliche Erklärung über die Wirkweise der 2 verschiedenen Impfstoffe und ihre Wirkweisen laut Testphasen-Ergebnisse (AstraZeneka Oxford mit Affen-DNA-Vektor-Impfstoff und BioNTech mit seinen Nanopartikel-Hüllstoffen).

  118. gonger
    Selbst F.Merz hat sich ja heute wieder einmal Merkel unterworfen und ihre Politik gelobt.“
    ***************
    Das tut er doch nur aus Feigheit, sonst müsste er sofort GEGEN sie antreten …und das wie schon mal evtl. nicht überleben. Mutig ist er nur dabei geschützt im Rudel die AfD anzugreifen.

  119. erich-m 13. Januar 2021 at 12:40
    Der Impfstoff von Modörna für Berlin und Brandenburg ist vermutlich wegen Kühlproblemen unbrauchbar!
    ———-
    Ist wohl grade noch mal gutgegangen.
    Transportiert unter staatlicher Aufsicht. Also die Bunzeltruppe. Vielleicht sollte man da mal jemanden ranlassen, der sich damit auskennt. Kühne & Nagel, Schenker, Dachser…
    Ich habe selber früher Übersee-Kühltransporte organisiert. Das war immer eine heisse Numer.
    https://www.rbb24.de/panorama/thema/corona/beitraege/2021/01/moderna-impfstoff-transport-kuehlprobleme-brandenburg.html

  120. Schaut euch ab Minute 5:40 an, was heutzutage alles in eine Polizeiuniform gesteckt wird.

    https://youtu.be/EqrwLk2liLw

    Es ist genau der Typus Mensch der früher die Menschen im Warschauer Ghetto zusammengetrieben hat.

  121. Tritt-Ihn 13. Januar 2021 at 13:54
    Die neuen Altenpfleger.
    — Eher Inzuchtsbekaempfer. Frei nach dem Rollstuhlkrippel.

  122. bimsch
    ………..
    Das deutsche Bundes-Immissionsschutzgesetz, in Langform Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge gehört systematisch zum Umweltrecht und soll Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen schützen und dem Entstehen schädlicher Umwelteinwirkungen vorbeugen sowie schädliche Umwelteinwirkungen durch Emissionen in Luft, Wasser und Boden vermeiden und vermindern.

  123. obelix57 13. Januar 2021 at 12:08
    Bei Imperator Markus I. sieht man wieder das wichtigste Prinzip der Politik:“
    ***************
    Söder ist ein Impferator!

  124. morat 13. Januar 2021 at 14:03
    bimsch
    ………..
    Das deutsche Bundes-Immissionsschutzgesetz, in Langform Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge gehört systematisch zum Umweltrecht und soll Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen schützen und dem Entstehen schädlicher Umwelteinwirkungen vorbeugen sowie schädliche Umwelteinwirkungen durch Emissionen in Luft, Wasser und Boden vermeiden und vermindern.
    ach so! wieder ein Wasserstueck! irrelevant.
    Es gibt Gestze Gottes und die, die von Menschen geschriebene. Die letztere sind fuer mich irrelevant. Gottes Gesetz ist- Wenn ich friere, dann muss ich mich waermen! Und dafuer sind alle Mitteln gut. Was da fuer “Gesetze“ meine Feinde schreiben, interessiert mich herzlich wenig!

  125. Wer hätte das gedacht !
    _______________________
    Gemeinden aus Schleswig-Holstein scharf
    auf „Refugees“ aus Lipa/ Bosnien

    Schleswig-Holstein News aktuell:
    https://www.hl-live.de/text.php?id=142679
    _______________
    Wir haben ja im Moment keine anderen Probleme
    als diese finsteren Gestalten nach Germoney zu holen.

  126. Tritt-Ihn
    13. Januar 2021 at 14:13
    Wer hätte das gedacht !
    _______________________
    Gemeinden aus Schleswig-Holstein scharf
    auf „Refugees“ aus Lipa/ Bosnien

    Schleswig-Holstein News aktuell:
    https://www.hl-live.de/text.php?id=142679
    _______________
    Wir haben ja im Moment keine anderen Probleme
    als diese finsteren Gestalten nach Germoney zu holen.
    ++++

    Da sind schließlich viele Brandstifter drunter und Reetdächer brennen besonders gut! 🙂

  127. hhr 13. Januar 2021 at 13:37; Ich werde den Idioten höchstens nen Vogel zeigen, Im Gegenteil, wenn mich einer blöd anmacht, dann werd ich noch ein paar Strohhalme unter den blöden pappadeckel pappen. Am besten dann noch einen mit Ventil, dann wird die ganze Sache noch lächerlicher.

    hhr 13. Januar 2021 at 13:41; Nö, das ist ne Meute. Im Rudel hat jedes Mitglied seine Rolle, Bei der Meute ists egal wie viele es sind, da denkt jeder bloss an sich. Wenn morgen der Fritz nicht mehr dabei ist, egal, interessiert gar nicht. Bei nem Rudel muss erst wieder ab der Position die Rangfolge geklärt werden.

    hhr 13. Januar 2021 at 14:09; Bloss ohne Impf.

  128. Tritt-Ihn 13. Januar 2021 at 14:13
    Wer hätte das gedacht !
    _______________________
    Gemeinden aus Schleswig-Holstein scharf
    auf „Refugees“ aus Lipa/ Bosnien
    ————
    Hansestadt Lübeck: Verschuldet bis Oberkante-Unterlippe, arm wie eine Kirchenmaus und das bereits Jahrzehnte vor Corona. Einreiseverbot für Lübecker in ihren Stadtteil Travemünde und für andere sowieso.
    Aber nach „Flüchtlingen“ brüllen…
    Es gibt ja viele leere Hotels dort wegen dem „Beherbergungsverbot“. Eine Belegung würde aus Sicht der Wirtschaft durchaus Sinn machen. Zumindest bekäme man die Selbstkosten wieder rein.
    Die Brandstifter werden schon bald bei uns aufschlagen. Geräuschlos. Die lustigen Bosniaken aka Afghanen, Pakis etc. werden mit dem Jet von dort abgeholt und das Problem mit Kroatien, die ein guter EU-Staat sein wollen, wäre ebenfalls gelöst.
    Im Lübecker Flughafen Blankensee ist nichts los, das war auch vor Corona schon so. Also bitte…

  129. Jean-Paul-Marat 13. Januar 2021 at 11:06
    Man kann die Impfpflicht nicht mit der Maskenpflicht vergleichen.

  130. Sie halle haben gelacht bei der App Vorstellung, eines Tages werden sie nicht mehr lachen, wenn 1914 und 1945, der Feuertanz stattfandet, kann nur eine Strafe geben Zuchthaus.

  131. dexit 13. Januar 2021 at 09:54
    Ach ja, deswegen brauchen wir jetzt diese Maske, damit seine Alte auch was vom Corona-Kuchen abbekommt.
    Vor ein paar Wochen ist ein Nachbar von mir gestorben. Er ( 68 Jahre, starker Raucher) hatte Lungenprobleme und wurde ins nahegelegene Krankenhaus gefahren. Dort wurde er abgewimmelt und wieder nach Hause geschickt.
    Entweder hatte er da schon eine Lungenentzündung oder sie war im Anmarsch. Zwei oder drei Tage später wurde er mit dem Rettungswagen wieder ins Krankenhaus gebracht. Wenig später verstarb er dann dort an Lungenentzündung und Organversagen. Wehe, du hast kein Corona, dann bist du aufgeschmissen.

  132. ach, so ist doch schon lange in BRD gewesen! meine Mutter verstarb in einem BRD Krankenhaus von innere Blutung. wenn ich das den Arzten hier erzaelt habe, die sagten mir- das ist doch vermeidbar ! das war noch 2013.

  133. @ gonger 13. Januar 2021 at 13:32

    Leider hat die AfD kein Argument dagegen weil sie sich durch die blöden Masken-Klagen und infantilen Verhalten selbst ins Abseits gestellt haben und so können Macrons’s UvdL, Merkel, Spahn und andere machen was sie wollen.

    Dieser Satz leuchtet mir nicht wirklich ein.

  134. @ wernergerman 13. Januar 2021 at 12:04

    Wuehlmaus
    Es geht mir in letzter Zeit immer wieder so, dass ich, wenn ich irgendwo in der Gegend einen Heizölwagen sehe, mir voller Neid und Bedauern denke: Das möchtest du auch mal wieder können, Dir den Öltank vollmachen lassen. Im Moment denke ich nur von 100 Litern zu 100 Litern. Die kaufe ich in der Nähe in 20-Liter-Kanistern zu je 18 Euro (exklusive Pfand), das reicht bei sparsamster Nutzung 14 Tage bis 3 Wochen.“
    ******************

    eigentlich teuer…. bei uns kriegt man den gefaerbten Diesel fuer 62 Cent/ Liter

    ……………….

    Hier in Deutschland ist es bei Abnahme kleiner Mengen erheblich teurer. Wenn ich mir 3.000 Liter kommen lasse und auch bezahlen kann, bin ich auch etwa mit dem von Ihnen genannten Betrag pro Liter dabei. Wobei der Preis aber gerade im Steigen ist wegen der völlig unsinnigen Co2-Plünderzuschläge des ebenso völlig unsinnigen Merkel-Staats.

  135. @ erich-m 13. Januar 2021 at 12:11a a

    zu Laschet: höchstens äußerlich (2 Hände, 2 Füße), aber nicht geistig zwischen den Ohren / hinter der Stirn ;o)

    Eben noch in den Radionachrichten was zum Ablachen zum Tagesausklang: in BW wird gegen Unbekannt ermittelt.

    Da wurden in mehreren Mietshäusern Zettel in die Briefkästen geworfen, die Treppenhausreinigung müsse entfallen, und man soll kein Klowasser runterspülen bzw. nicht baden / duschen / sich waschen, um zu verhindern, daß Karamba ins Abwassersystem kommt und sich von dort aus verbreitet. (… an ihrem Geruch wirste dann die „Gläubigen“ erkennen… )

    Trifft genau mein Humorzentrum, was da jemandem eingefallen ist, und diesen Blödsinn kann man nur noch mit Extrem-Humor ertragen.

    Das Ganze mal bildlich vorgestellt: man sitzet also zu Potte, das Virus schwabbelt immer schneller und schneller aus dem Abwasserrohr nach oben und attackiert dann mit den niedlichen bunten Saugnäpfen aus den Grafiken den Allerwertesten – komplett unterlegt mit der Musik aus der Anfangssequenz vom Weißen Hai ! Und dann wird jeder Pups höchst ansteckend, und die Bevölkerung auch hinten-unten-rum Maske tragen ! Retten wird uns dann die Uckermärkische im Ghostbuster-Hosenanzug mit ein paar Millionen Litern Ci//it Bang, die dann ins Grundwasser gelangen (von wegen „Fortsetzung folgt…“), Klein-Karamba explodiert schreiend, alles wieder in Butter, Abspann, Licht an, und endlich wieder mal unbeschwert in der Stammkneipe ein Dunkles !!!

    ‚tschulligung, als Nebenwirkung der verhängten Ausgangs- und Besuchsperre hat sich bei mir hochgradiger Infantilismus entwickelt – oder kann ich auch Söder?

  136. hhr 13. Januar 2021 at 14:09
    obelix57 13. Januar 2021 at 12:08
    Bei Imperator Markus I. sieht man wieder das wichtigste Prinzip der Politik:“
    ***************
    Söder ist ein Impferator!

    Das ist wirklich genial!

  137. Welches Wort kommt nach dem Wort „satt“? Übersatt? Gesättigt? Gestopft wie eine Mastgans?

    Wenn ich übersatte Politiker und Medienhuren m/w/ddd sehe und deren Gehälter, gilt mein Zorn in erster Linie diesem komischen Volk, welches das alles NOCH IMMER duldet.

    Das hört nicht auf und früher oder später ist jeder geimpft, vielleicht auch ich.
    Wird das beim Zwangs-Chip aufhören? Ich bleibe gespannt, wie immer…

  138. Wuehlmaus 13. Januar 2021 at 18:14
    @ gonger 13. Januar 2021 at 13:32

    Leider hat die AfD kein Argument dagegen weil sie sich durch die blöden Masken-Klagen und infantilen Verhalten selbst ins Abseits gestellt haben
    und so können Macrons’s UvdL, Merkel, Spahn und andere machen was sie wollen.

    Dieser Satz leuchtet mir nicht wirklich ein.

    ————————————–
    Also mir leichtet das schon ein. Wer bei Corona geeiert hat und die AfD eiert da immer noch, der kann und konnte sich auch nie gegen mögliche Fehler aussprechen.
    Ich habe die Masken zu Beginn nie in Frage gestellt. Der größte Betrug aller Zeiten was da ja nicht klar, auch wenn man ihn bereits vermuten konnte. Hätte die AfD die Masken damals nicht in Frage gestellt, so hätet sie natürlich anprangern können dass es keine gab. Nachdem klar war. dass Corona im Alltag ungefährlich ist, konnte man dann nicht nur gegen die Maske, sondern auch gegen Corona insgesamt vorgehen. Aber es wurde geeiert. Das zahlt sich nie aus. Ich hätte die Maske übrigens nie in Frage gestellt. Ich hätte einfach den Fake entlarvt, damit wäre die Maske von selbst entfallen, die man aber zur Vorsicht noch ein paar Tage hätte tragen können, statt auf Beseitigung der Freiheit rum zu reiten. Genau so habe ich das hier ja praktiziert. Die AfD hat das komplett vergeigt.

  139. Die Prognose für den 30.1.2021 lautet (abhängig davon wie sie da zählen werden): Minimum 287- 1296 Tote. Ich tippe mal, sie werden die Mitte mit 600 Toten wählen.
    Sollte sie 287 zählen, dann gibts am 31. einen neune Rekord an Toten.

  140. Waffenlobbyist Volker Kauder:

    Jeder ‚Flüchtling‘ (Asylbetrüger) ist ein Ebenbild Gottes.

  141. INGRES 13. Januar 2021 at 23:31

    Man kann sich natürlich die Frage stellen, warum die AfD Corona (auf mannigfache Art) vergeigt hat. Das kann ich dann wieder so machen, dass ich sage, dass eben die, die an der Front Politik machen es eben nicht so leicht haben wie ich, der das anonym macht.

    Und das ist natürlich auch so, nur würde ich eben, wenn ich Politik machen würde, es öffentlich und nicht anonym machen. Deshalb mach ich ja auch keine. Ich hätte machen können (ohne selbst etwas zu tun), wie weit ich gekommen wäre, weiß ich nicht, aber ich hab einfach schon den ersten Schritt nicht gemacht und hab den Beisitzer abgelehnt.

    Und ich habe einfach die 150000 Euro an den Staat verloren. Ich hab nicht das Geld zu den Parteitagen zu fahren. Von den 150000 hätte ich das locker gekonnt, obwohl, ohne Hanteln oder andere Bewegung würde es ich in der Halle wahrscheinlich auch nicht aushalten. Ich würde verrückt, wenn ich da 10 h sitzen müßte. Also das mit der Politik wird nichts. Ich bewundere Leute die das schaffen. Aber die vergeigen es dann halt. Und ich würde zwar logisch sein und nicht eiern, aber ob ich was schaffen würde?
    Nur irgendwann müßten die Eierer eben mal konsequent nicht eiern.
    Denn sonst lauf ich doch noch vollständig zu @Nuada über und sage: Es ist nicht Kennzeichen der Politik weil das so sein muß, sondern weil es halt so ist.

  142. AggroMom 13. Januar 2021 at 13:38
    Sehr gute Erklärung der unterschiedlichen Impfstoffwirkweisen und der Risiken.
    Vielen Dank!

    https://www.youtube.com/watch?v=mA4imi0IItI
    25 min.
    Erste 15 min.
    Sehr sehr gute und verständliche Erklärung über die Wirkweise der 2 verschiedenen Impfstoffe und ihre Wirkweisen laut Testphasen-Ergebnisse (AstraZeneka Oxford mit Affen-DNA-Vektor-Impfstoff und BioNTech mit seinen Nanopartikel-Hüllstoffen).

    Zu dem AstraZeneca/Oxford Uni C19-Vaccine ist zu sagen, daß auch hier in deren Studie die übliche Placebo-Betrügerei stattfindet: In den Vergleichsgruppen werden keine Kochsalzlösungen eingesetzt, sondern entweder ein Meningokokken-vaccine oder eine Plörre mit Impfverstärker, sprich Aluminiumhydroxid. Absoluter Skandal, aber das ist branchenübliches Vorgehen.
    Quelle: https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(20)32466-1/fulltext
    weitere Quelle, daß dies auch bei anderen Impfstoffen passiert: https://www.impfkritik.de/placebo/index.html

Comments are closed.