Die Kommunalpolitikern der Linken, Bianca Deubel, machte 2018 mit zwei Hass-Tweets gegen die AfD aus ihrem Herzen keine Mördergrube.

Von MANFRED ROUHS | Bianca Deubel aus dem Landkreis Gießen beklagt sich über einen „Shitstorm“ im Internet. Die 47-jährige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache kandidiert auf dem zweiten Listenplatz der Partei Die Linke für die Stadtverordnetenversammlung von Linden. Im Jahr 2018 hatte sie einen Tweet veröffentlicht, für den sie bis heute bei Twitter gesperrt ist. Damals forderte sie: „Alle AfDler gehören in die Gaskammer“

Auf eine kommunalpolitische Karriere verzichten will sie deshalb nicht. Denn ihre Äußerungen seien dummerweise falsch verstanden worden, meint Frau Deubel. Die „Gießener Allgemeine“ klärt auf: „Sie habe (…) nur sagen wollen, dass AfD-Politiker zur historischen Bildung Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus und damit auch einstige Gaskammern in früheren Vernichtungslagern besuchen sollten.“

Mit einem Mordaufruf haben die Äußerungen also nichts zu tun? Diese Beschönigung irritiert um so mehr, als dass Bianca Deubel im zeitlichen Zusammenhang mit ihrer Gaskammer-Forderung an Erika Steinbach, die Vorsitzende der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung, das Versprechen richtete: „Ich freue mich schon, wenn ich auf ihrem Grab tanzen kann.“

Ist es nicht so, dass ein Mensch erst sterben muss, bevor man auf seinem Grab tanzen kann? Vielleicht ja in der Gaskammer?

Bianca Deubel zieht allen Ernstes ihre Kandidatur nicht zurück und wird auch nicht von ihrer Partei zurückgezogen. Das zeigt, welches Geistes Kind Die Linke ist.

Stellen wir uns doch einmal vor, ein Kommunalwahlkandidat der AfD würde mitteilen, er freue sich schon darauf, auf dem Grab von Angela Merkel tanzen zu können. Und alle Linken, Grünen, CDUler usw.  „gehören in die Gaskammer“. Da wäre es vorbei mit Ausreden, und das AfD-Parteiverbot wäre noch eine der milderen Forderungen der Linken.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
FFP2-Maskenpflicht - nie ohne Protest!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

132 KOMMENTARE

  1. „Stellen wir uns doch einmal vor, ein Kommunalwahlkandidat der AfD würde mitteilen, er freue sich schon darauf, auf dem Grab von Angela Merkel tanzen zu können.“

    Nein ich werde nicht auf ihrem Grab tanzen. Ich werde die 200 Stufen des Mausoleums mühsam nach oben gehen, um dann ergriffen vor der Grabplatte dieser Titanin zu Boden sinken.

    Eine Titanin, die Europa die Welt und das Universum im Alleingang rettete, nebenher noch mit Links das Klima und den Euro. Corona war eines ihrer leichtesten Übungen.

    Ich meine, man hätte das Mausoleum auch ein wenig niedriger bauen können, aber so sieht man schon auf 100 km dass hier die Königin ruht, der Deutschland alles zu verdanken hat.

    Wer etwas an den Kosten für knapp eine Milliarde Euro zu mäkeln hat, für das Bauwerk ist das ein absolutes Schnäppchen gewesen. Frau Dr Merkel kostete deutlich mehr.

  2. ghazawat 22. Februar 2021 at 18:07

    ——————————————-

    Du warst wieder eine Sekunde schneller! 🙂

  3. Die dürften auch nur die Linken kennen. Unter welchem Stein ist die denn hervorgekrochen. Bei diesen Aussagen ist es kein Wunder, wenn ihre bunten Schüler nach dem Unterricht hinausgehen und Deutsche abschlachten.

  4. Hans R. Brecher
    22. Februar 2021 at 18:09

    „Du warst wieder eine Sekunde schneller! “

    Tja, der Beitrag war wirklich eine Steilvorlage für mich.

  5. Gegner des Kommunismus verbieten,einsperren, vergasen (oder erschießen) ist das Erkennungsmerkmal aller Kommunisten.

  6. Man kann dazu nur sagen Pfui Deubel, und so etwas wird als Lehrerein im M Staat beschaeftigt.

    As ihr spricht original Ton der Stalinzeit, deren Unkraut sich in der DDR verbreiten konnte.

  7. .

    Wir sind einiges gewöhnt von den Linken:

    .

    1.) „We love Volkstod“ (Dez. 2015, Potsdam, Linke, Demo in Fußgängerzone)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/rot-rot-verteidigt-we-love-volkstod-parole/

    2.) Sarah Rambatz (ca. Jg. 1993), Linke, Hamburg, sucht nach Filmen, in denen Deutsche sterben. Sie will „Deutsche sterben sehen“

    https://www.google.com/amp/s/www.morgenpost.de/politik/article211836535/Hamburger-Linke-Politikerin-sucht-antideutsche-Filme.html%3fservice=amp

    3.) „Bomber Harris, do it again !“, 2016 kam aus linkem Umfeld/ Antifa

    .

  8. Ich dachte das Hexen- Zeitalter ist unwiederbringlich vorbei, sollte ich mich etwa geirrt haben?

  9. Und warum macht Bianca Deubel das?
    Richtig.
    Weil Sie es kann, und der Politik und der Justiz geschützt wird.
    Derweil hockt die „Doppelagent*innen“ A. MERKEL in Berlin und Lacht, ja Freut sich das ihr Plan aufgeht.
    Und all die Scharlatan*innen und Hansel die von ihr Abhängig sind.
    BIANCA du bist nur eine der Marionetten…. versuchs mal mit selber Denken, BIANCA.

  10. Ach, das ist jetzt mal so (wenn sie das überhaupt gesagt hat). Und das hat doch mit der Realität nichts zu tun. Das mag zwar mit Merkel auch irgendwie zusammen hängen, aber ansonsten ist hier alles in Ordnung.
    Pi bringt permanent Verschwörungsmeldungen. Wer nimmt denn das ernst. Nicht mal Staatsanwälte nehmen das ernst.

  11. .

    5.) Was ist bei dieser Dame in der Kind- und Jugendzeit (Eltern/ Schule/ Freundeskreis)
    schiefgelaufen ??

    .

  12. Deubels erste Forderung „Unsere Punkte für Linden“ lautet:

    „Mehr Transparenz zu den politischen Vorgängen und Entscheidungen“.

    Also man kann nicht sagen, daß die Lindener Linken ihre politische Haltung nicht transparent kommunizieren würden.

    Hm. Linden, wo ist das überhaupt?

  13. Bianca Deubel: „Alle AfDler gehören in die Gaskammer“

    da frag ich mich, wo genau sind denn all die Stehklatscher nach der Knobloch Rede aus dem bayrischen Landtag, ( klick) oder die Applaudierer nach der Knobloch Rede zum Holocaustgedenken am 27.1.2021 im Bundestag, ja und wo überhaupt sind all die .. „Aufstehen statt wegducken“ Leser, wenn man sie mal braucht ?

  14. Stellen wir uns einfach einmal vor, was in Deutschland los wäre, wenn es umgekehrt gewesen wäre: Einer von der AfD hätte Leute von Linken, Grünen oder gar Asylanten in die Gaskammer gewünscht…?!?

    Ich befürchte, die Rufe nach einem Verbot der AfD würden sehr laut sein…?!?

  15. Gutgelaunte Bestie 22. Februar 2021 at 18:37

    Klein Linden ist ein Stadtteil von Gießen /Hessen
    von dort kommt man dann in die Kleinstadt
    Linden 12 000 Einwohner

  16. „Brandenburg: AfD kritisiert Ex-Stasi-Mitarbeiter bei der Polizei
    131 ehemalige hauptamtliche und 201 ehemalige inoffizielle Stasi-Mitarbeiter sind noch bei der Polizei in Brandenburg beschäftigt. Zu viele, finden manche.“

  17. @ oak 22. Februar 2021 at 18:20

    und so etwas wird als Lehrerein im M Staat beschaeftigt.

    Selbständige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache! Hmm … wer wird da wohl die werte Schülerschaft sein?

    Ich glaube, sie hat genau den Umgang, der zu ihr passt. 😎

  18. „Selbständige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache! Hmm … wer wird da wohl die werte Schülerschaft sein?“

    Raketentechniker ?

  19. Nicht zu vergessen das die Merkelmedien die Aussagen von AFD-Politikern mit voller Absicht falsch deuten und wiedergeben. Ich sage als Beispiel nur, Gauland und die 12 Jahre Hitlerherrschaft. Die Aussage wurde Herrn Gauland auch mit voller Absicht im Munde verdreht.

  20. @Bianca Deubel
    offenbar wurde ihr Gefühls & Haltungsapparat aus Versehen in die Bio-Mülltonne entsorgt.
    „Mit Verlaub, Menschin*Ixx Bianca Deubel, Sie sind ein Arschloch“

    (Originalzitat von Taxi-Fahrer, Steinewerfer von der Putztruppe (Straßenschläger) Josef (Joschka) Fischer, welcher aufgrund seiner immensen Verdienste für Deuzelan mit der Landesverrätertätigkeit als Außengeldverteiler belohnt wurde).

  21. Alles Schlauberger, Höckes Denkmal der Schande zweideutig, Deubels Gaskammer natürlich nur zur Besichtigung, beides Lehrer, denen wir unsere Kinder anvertrauen. . Keiner von beiden hat den Mut, Klartext zu reden. Aber das Volk im Parlament vertreten wollen sie, da gibts mehr Kohle als in der Schule.

  22. Ein gackerndes Huhn könnte auch nichts Dümmlicheres von sich geben.

    Eine hoch frustrierte junge Frau. Wenn man in einem relativ jungen Alter schon so
    hasserfüllt ist, wie wird so eine erst wenn sie alt ist? Das Schreckgespenst der Nachbarschaft. Da weiß man nicht wen hätte man lieber als Nachbarn Boateng oder die bissige Bianca.

    Das sind solche Frauen, die keiner will.
    Tragisch!

  23. Waldorf und Statler 22. Februar 2021 at 18:37

    Bianca Deubel:
    ——————
    Den Deibel im Leib!

  24. ghazawat 22. Februar 2021 at 18:12
    Hans R. Brecher
    22. Februar 2021 at 18:09

    „Du warst wieder eine Sekunde schneller! “

    Tja, der Beitrag war wirklich eine Steilvorlage für mich.

    ————————————-

    Ich war abgelenkt vom TV-Quiz … 🙂

  25. „Hass im Netz ist der wahre Feind der Meinungsfreiheit“,

    sagte einst ein großmäuliger kleiner SPD-Politiker, der nach eigener Aussage „wegen Auschwitz in die Politik gegangen ist“.

    Man darf über die konsequente Strafverfolgung und dem „harten Durchgreifen“ des Rechtsstaates gegen Hass und Hetze zu dieser namentlich bekannten Linksfaschistin gespannt wein….

    (Man wird ja wohl mal Wünsche äußern dürfen…)

  26. aenderung 22. Februar 2021 at 18:57
    „Selbständige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache! Hmm … wer wird da wohl die werte Schülerschaft sein?“

    Raketentechniker ?

    ———————————————-

    Afrikanische Chemielaboranten …

  27. Es sind gar nicht so die Mitglieder der Mauermörderpartei, die Brechreiz erregen. SED, heute „Die Linke“ genannt, ist eben so, die wünschen sich Bauzen, Hohenschönhausen und Stasi zurück, da machen die ja kaum ein Hehl von.

    Abstoßend und ekelhaft sind, wie so oft, die MSM, allen voran die zwangsgebührenfinanzierten Ö-R, denen das kein „Aufschrei“ wert ist.

  28. @jeanette 22. Februar 2021 at 19:04

    Die ist 47. „Junge Frau“ geht anders. Ironie? Ich lachte mit 🙂

  29. Pfui Deubel, dabei sind es alle Linken, die an die Wand gestellt gehören.

    Natürlich nur für ein Gruppenbild fürs Parteialbum.

    Aber Scherz beiseite…Wer glaubt, dass man mit solchem Kroppzeug zusammen und in Frieden in einem Land leben kann?

  30. Während der NS-Holocaust vorbildlich aufgearbeitet ist,
    wird der RedHolocaust100Mio. als selbstverständlich hingenommen.
    Ist ja für was „Gutes“, für die Höherentwicklung der Menschheit …
    Deshalb werden weiterhin Menschen in den Gulag deportiert, die nicht der absolut gescheiterten kommunistischen Idee huldigen oder zur Rasse der minderwertigen Bourgeoisie gehören. „Reiche erschießen“, Vermieter haben keine Rechte, auch kein Recht auf Eigentum oder Miete, ….

    @Deubel: also statt weiterhin Leute in den Gulag schicken, mal den eigenen RedHolocaust100Mio aufarbeiten, das bedeutet z.B.
    + die unermessliche Schuld der Linken eingestehen
    + sich glaubwürdig von den rassistischen Massenmördern Mao, Pol Pot, Marx, Stalin, Mauermörder-SED (alias dieLinke), Che Guevara, RAF, „Anti“Faschisten, HambiBleibt, Extinction Rebellion, linker Symbolik (ACAB, …) etc. distanzieren.
    + dies betrifft auch den grün angestrichenen Kommunismus der Grünen, Klima-Untergangs-“Forschung“ missbraucht für „alle-gleich-arm“, …
    + auch der Mißbrauch vom Asylsystem und Seenot“Rettung“ für das linksextreme „alle-rein“.
    + Aussteigerprogramme für Neo-Kommunisten („Anti“Faschisten, dieLinke, Grüne, …)
    + Mörderische und rassistische Verfolgung von Bourgeoisie eingestehen.
    + Wieder Gutmachung aus dem privaten und Partei-Vermögen der Linken
    + Wo sind die Gedenkstätten der (eigenen, roten) Schande (oder ist RedHolocaust100Mio. nur ein „Vogelschiß“ ?).
    + Umbenennung von Straßen und Städten (Mao, Stalin, … ) weltweit
    usw.

    Nachdem die Aufarbeitung der über 6 Mio. Holocaustopfer 50-70 Jahre gebraucht hat,
    wird es für die über 100Mio. Opfer vom roten Holocaust bei gleicher Gründlichkeit einige 100 Jahre brauchen.

    Also, Frau Deubel, Linke, Grüne, „Anti“Faschisten ran an die Arbeit!
    Ihr schafft das!

  31. Nuada 22. Februar 2021 at 18:52
    @ oak 22. Februar 2021 at 18:20

    und so etwas wird als Lehrerein im M Staat beschaeftigt.

    Selbständige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache! Hmm … wer wird da wohl die werte Schülerschaft sein?

    Ich glaube, sie hat genau den Umgang, der zu ihr passt. 😎

    —————————————

    Staatlich geprüfte Fackkräfte???

  32. Was Bianca Deubel den AfDlern wünscht, hat sie sehr eindeutig formuliert. Aber anscheinend fehlt ihr die Courage, auch zu ihren Worten zu stehen. Anders ist es nicht zu erklären, dass sie anschließend völlig unglaubwürdig zurückrudert. Da hat sie sicher lange überlegen müssen, bis ihr ihre faule Ausrede einfiel. Vielleicht wurde es ihr auch klar, dass ihr frommer Wunsch, alle AfDler in die Gaskammer zu schicken, sie schnell vor Gericht bringen könnte.

  33. Nuada 22. Februar 2021 at 18:52

    Selbständige Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache! Hmm … wer wird da wohl die werte Schülerschaft sein?

    Ich glaube, sie hat genau den Umgang, der zu ihr passt.

    Das glaube ich auch.

    Problem: Dieses Klientel ist recht anfällig für die Hetze, die die Olle in ihrem „Unterricht“ auskotzt und das Ergebnis lesen wir regelmässig in der Berichterstattung über Ausländergewalt.

  34. gib dem luder ordentlich puder…

    „Das Internet vergisst nicht. Bianca Deubel, die in Linden bei den Kommunalwahlen für die Linkspartei auf Listenplatz 2 kandidiert, bekommt das aktuell zu spüren – in Form eines bundesweiten Shitstorms.“

  35. aenderung 22. Februar 2021 at 18:49
    „Brandenburg: AfD kritisiert Ex-Stasi-Mitarbeiter bei der Polizei
    131 ehemalige hauptamtliche und 201 ehemalige inoffizielle Stasi-Mitarbeiter sind noch bei der Polizei in Brandenburg beschäftigt. Zu viele, finden manche.“

    ————————————

    Genau 332 zu viele …

  36. Was kann man von Parteien erwarten, die noch tief im Nationalsozialismus, im Stalinismus oder im Maoismus oder in allen drei Ideologien stecken.

    So habe ich einige Bemerkungen der sog. Politiker über unsere AfD gesammelt:

    Krebsgeschwür (Elmar Brok CDU)
    Gesindel (Friedrich Merz CDU)
    Pack bzw. offen rassistische, völkische Gesellschaft, rechtsradikale Menschenfeinde, echte Nazis (Sigmar Gabriel SPD)
    Vulgär-Rassisten, Bande von Zynikern und geistigen Brandstiftern“ (Thomas Oppermann SPD)
    giftiger Abschaum (Marco Wanderwitz CDU)
    die Mischpocke (Cem Özdemir Grüne)
    gehört zurück in ihre Rattenlöcher (Raed Saleh SPD)
    „rechte Rattenfänger“ Markus Ulbig (CDU).

    Sehr bemerkenswert ist die Bezeichnung, die Matthias Zimmer (CDU) in Bezug auf seine Gegner benutzt hat: Untermenschen. Nicht nur Matthias Zimmer, sondern auch mehrere seiner Komplizen verwenden ganz ungeniert Nazi-Vokabular! (Ratten-Vergleiche!).

    Der Sprecher der Grünen-Jugend und Kandidat für den Stadtrat in Krefeld Jonas Stickelbroeck forderte, den nächsten Parteitag der CDU in einem Gulag zu veranstalten, die AfD-Politiker aufzuhängen und verunglimpfte Polizisten als Tiere.
    „Ich bin dafür dass der nächste Bundesparteitag der Jungen Union im Gulag stattfindet“. Zu sehen war etwa ein Polizeibus mit dem Kommentar „Tiertransporte stoppen“. In Bezug auf die AfD verwendete er ein Foto von Mussolini auf dem Galgen.
    Für der Grünennachwuchs wäre also kein Problem sein, 5 Millionen Wähler der AfD aufzuhängen.

    Eine Nachwuchspolitikerin der Linken sagte: „Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution. Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen.“
    Der anwesende Parteichef Bernd Riexinger beschwichtigte: „Wir erschießen sie nicht. Wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“

    Stellen wir uns mal vor, was wäre, wenn ein AfD-Politiker auf die gleiche Art und Weise die anderen Parteien verunglimpft hätte!
    Stellen wir uns mal vor, was wäre, wenn ein AfD-Politiker auf die gleiche Art und Weise die illegalen Einwanderer verunglimpft hätte!

    Welche Strafe hätte ich oder ein anderer durchschnittlicher Bürger zu erwarten, wenn ich über die Drogenhändler mit abgelehnten Asyl, und die gibt es in meiner Stadt reichlich) gesagt hätte, man solle diese Ratten im Gulag einsperren, aufhängen, verheizen oder in ein Arbeitslager oder in die Gaskammer stecken?

    ***
    Madonna, Robert de Niro und 200 weitere Künstler und Wissenschaftler forderten unser Lebensstil, Konsumverhalten und Wirtschaft nach Coronakrise grundlegend zu verändern!

    https://www.youtube.com/watch?v=UdRHHCeQx5w

    ***

    Lebensstil, Konsumverhalten und Wirtschaft nach Coronakrise zu verändern!

    Es gibt bereits gute Vorschläge:
    Gulags, Zwangsarbeit und Gaskammer!

  37. Im Mittelalter wäre diese undemokratische Schlampe längst auf dem Scheiterhaufen gelandet zum thermischen Recycling. Und in den 70er Jahren wäre sie aufgrund des Extremistenerlasses sofort aus allen Ämtern hnausgeflogen. Aber im inzwischen völlig linksgrün verseuchten Deutschland, stehen solchen irren Typen ja alle Karrieremöglichkeiten offen. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte!

  38. Zynischer Sarkast 22. Februar 2021 at 19:19
    Gleich anzeigen wegen Volksverhetzung bitte

    Nein, Pech gehabt.
    Die Linken haben die „Volksverhetzung“ (§130 StGB) extra so formuliert, dass nur die höherwertige Bunten geschützt sind.
    Folgende Minderwertige dürfen selbstverständlich gehetzt und in den Gulag geschickt werden (nicht in §130 enthalten):
    – Polizei (ACAB)
    – Deutsche (BLM ist gut, All Live Matters ist rassistisch Volksverhetzung), Afrika für Afrika: gut! Deutschland für Deusche: rassistisch!
    – Ungläubige Deutsche (Köterrasse)
    – Frauen ohne Kopftuch (dürfen von gläubigen Verehrern des Rassisten und Vergewaltiger Mohammed vergewaltigt werden, ist zumindest nicht rassistisch)
    – rassistische sexuelle Belästigung (Silvester Köln) ist nicht rassistisch.
    – Kritiker vom Islam
    – Kritiker vom Kommunismus, also Kritiker von „alle-rein“, BuntIstDieBessereRasse, AfD, …
    – Bourgeoisie (Reiche Töten, Vermieter enteignen, …)
    – …


    Ich bin übrigens dafür, obigen §130 entsprechend zu ergänzen.
    Aber die Links-Rassisten (von 87% gewählt), werden das sicherlich verweigern.

  39. Wo kämen wir denn dahin wenn jetzt die AfD dieser linkischen Irren wünschen würde sie würde von Asylanten vergewaltigt oder müßte in einem Puff für Asylanten aus Afrika anschaffen?

    Wünschen wir diesem Weib alles Gute und das auch sie noch wenigstens einen Funken Verstand bekommt aber damit ist eher selten zu rechnen bei dieser Sorte von linken Quotenweibchen.

    Dieses Weib ist an hasserfüllter Dummheit kaum noch zu überbieten….

    Möge sie glücklich werden in ihrer Welt der Bescheuerten uind Bekloppten den in der realen Welt scheint die nicht zu Hause zu sein.

  40. Was ist den das für eine verkniffene Person?Meine Theorie über den Zusammenhang zwischen Physiognomie und Geisteszustand wird durch die wieder bestätigt.
    Welche Segenswünsche ich für sie habe,schreibe ich lieber nicht.

  41. Jetzt schon die zweite verbale Ungeheuerlichkeit von tödlichen Gewaltfantasien innerhalb eines knappen Jahres aus der Partei „Die Linke“ gegen Bürger/innen dieser Demokratie .

    Erst letztes Jahr hatte eine Teilnehmerin bei einer Strategiekonferenz der Partei der Linken in Kassel am Ende eines Vortrags unter Beisein des Parteichefs Riexinger gesagt ( s.a. WELT 03.03.2020 ) :

    “ ……. Nach der Revolution ……und wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben , ….

    Die Reaktion war einmal Gelächter und Beifall . Riexinger versuchte diese
    Aussage abzuschwächen , indem er meinte , “ wir erschießen sie nicht , wir führen diese einer nützlichen Arbeit zu “ . Wieder Beifall und Gelächter .

    Wo bleiben bei solchen lebensbedrohlichen Aussagen die Empörungsreaktionen der staatstragenden Parteien und des Inlandsgeheimdienstes bzw. Schutzorgane , Beobachtungen der Linken usw. ?

  42. Kommunisten sind immer gleich – Massenmörder mit „Liebe zu den Mitmenschen“. Sie gehören hinter Schloss und Riegel. Sofort!

  43. Auf dem ersten Blick mag es verwunderlich klingen, aber ich bin der Frau noch nicht einmal böse ob ihrer Äußerung.
    Um die Frage nach dem „Warum?“ zu beantworten:
    Weil auf diese Art bei den linksgrünbunten peu à peu die Masken fallen und sie zu erkennen geben, wie die wirklich ticken.

    Genauso geht es mir bei den Türken, die uns als „Köterrasse“ bezeichnen oder uns das „Volkssterben von seiner schönsten Seite“ wünschen – ich kann all denen nur sagen: weiter so! lasst eure freundliche Fassade endlich aussen vor und sagt, was ihr wirklich denkt.

  44. @ Hans R. Brecher 22. Februar 2021 at 19:17.

    Ich glaube, sie hat genau den Umgang, der zu ihr passt.

    —————————————
    Staatlich geprüfte Fackkräfte???

    Davon gehe ich aus.

    @all: Was die Anzeige gegen Volksverhetzung angeht, das hat die AfD bereits gemacht. Es steht in dem Artikel aus der Gießener Allgemeinen, den Herr Rouhs oben verlinkt hat. Ausschnitt:

    „die Staatsanwaltschaft Gießen beantragte einen Strafbefehl in Höhe von 90 Tagessätzen. Das Gießener Amtsgericht sowie Deubel und die Staatsanwaltschaft einigten sich allerdings im November vergangenen Jahres auf eine Einstellung des Verfahrens ohne Auflagen.“

  45. Nuada 22. Februar 2021 at 20:06

    @all: Was die Anzeige gegen Volksverhetzung angeht, das hat die AfD bereits gemacht. Es steht in dem Artikel aus der Gießener Allgemeinen, den Herr Rouhs oben verlinkt hat. Ausschnitt:

    „die Staatsanwaltschaft Gießen beantragte einen Strafbefehl in Höhe von 90 Tagessätzen. Das Gießener Amtsgericht sowie Deubel und die Staatsanwaltschaft einigten sich allerdings im November vergangenen Jahres auf eine Einstellung des Verfahrens ohne Auflagen.“

    Tja, was sagt uns das?
    Alle sind gleich, manche sind eben gleicher und erstaunlich, wie tief sich der Neobolschewismus bereits bis in die Justiz hineingefressen hat.

  46. Mich interessiert dabei nur, wie kann man das in der Öffentlichkeit bekannt machen? Wir haben Wahlen. Die Leute tun das als Fake news ab oder feixen sogar noch über soviel mutige Frechheit.
    Ein Zitateflyer? BB! Bitte breittreten!

  47. @ hhr 22. Februar 2021 at 20:11

    Mich interessiert dabei nur, wie kann man das in der Öffentlichkeit bekannt machen?

    der Zentralrat der Juden könnte einen Artikel in der …“ jüdischen Allgemeinen“ veröffentlichen , und danach kann man bei der Bundespressekonferenz unangenehme fragen zum Thema stellen, auch könnte die AfD im Bundestag dazu eine aktuelle Stunde im BT einberufen ….. ganz einfach

  48. Mautpreller 22. Februar 2021 at 18:33
    Und warum macht Bianca Deubel das?
    Richtig.
    Weil Sie es kann…..
    ——————————————————–

    Ich pick mir das mal heraus. Schon sehr lange habe ich verstanden, dass auch das finanzielle hier eine Rolle spielt. Sprich…je mehr € monatlich auf dem Konto landen, desto mehr kann man die ungewaschene Klappe aufreißen. So erreicht man am Smaaartphone via Kurzwahltaste 1, 2 und 3 eben nicht Freunde, sondern den best of best Rechtsanwalt.

  49. Das Vokabular Gasskammer gebauchen eigentlich Nazise.
    Wo ist die hessische AfD (Herr Grobe) und geht gegen diese Aussage vor?
    Man sollt es immerwieder öffentlch machen, damit die verblödeten Hessen wissen
    mit was sie es zutun haben, linksratikale Beamte!
    Lehrkräfte im Schul/-Berufssektor haben sich gundsätzlich von solch einer Sprachweise fernzuhalten.
    Das Hessisches Kultusministerium (Herr Lorenz) sollte sich damit auseinander setzen und ihr einen Abmahnung aussprechen.

  50. Die Gedanken sind frei
    du darfst sie nicht twittern
    sonst komm‘ sie vorbei
    und du hinter Gittern.

  51. Friedel_1830 at 18:36

    „schiefgelaufen“

    wahrscheinlich wie die andere in der Kindheit in den dunklen Keller gesperrt worden.
    [Pfarrers Kinder und Müllers Vieh.
    gedeihen selten oder nie.]

  52. Junge Frau !
    Selbstverständlich lesen Sie diese Seite nicht. Jedenfalls nicht offiziell. Deshalb nur kurz.
    „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.“ Rosa Luxemburg (1922) ist selbstverständlich aus dem Zusammenhang gerissen. Daher komplett:
    Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden.
    Nicht wegen des Fanatismus der »Gerechtigkeit«, sondern weil all das Belebende, Heilsame und Reinigende der politischen Freiheit an diesem Wesen hängt und seine Wirkung versagt, wenn die »Freiheit« zum Privilegium wird.
    Begriffen? OK !
    Vom Gedanken zum Tun ist nur ein kleiner Schritt. In Deutschland hat eine solche Meinung offenbar Methode.
    Es ist schon mal ein Volk einem kleinen beschränktem und dogenabhängigen Kerl hinterher gelaufen. Das Ergebnis waren ca. 6 Mio. tote Menschen.
    Gestatten Sie mir eine Frage: Ist Ihre Meinung auch die Meinung Ihrer Partei oder beschränkt auf Ihr Kaff ?
    Vor einigen Jahren hatte ich die Möglichkeit Herrn G. Gysi kennen zu lernen. Unsere Diskussion war sehr interessant. Evtl. für Beide. Jedenfalls bewahrleitet sich wieder: Was einige mit den Händen aufbauen, reißen andere mit dem Anus wieder ein.

  53. […]Dann ginge es der AfD besser, so Lüth. „Wir können die nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen oder wie du willst. Mir egal!“[…]

    Bianca Deubel: „Alle AfDler gehören in die Gaskammer“

    …bei wem waren die Konsequenzen welche?
    Beide unterste Schublade und geschmacklos.

  54. Denn ihre Äußerungen seien dummerweise falsch verstanden worden, meint Frau Deubel. Die „Gießener Allgemeine“ klärt auf: „Sie habe (…) nur sagen wollen, dass AfD-Politiker zur historischen Bildung Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus und damit auch einstige Gaskammern in früheren Vernichtungslagern besuchen sollten.“
    Ich lach‘ mich kaputt! Gäbe es einen Preis für die dümmste Ausrede des Jahres, wäre er dieser linksverseuchten Trlla sicher. Wenn man sie nach Björn Höckes Zitat zum Denkmal der Schande fragen würde, wäre sie aber mit Sicherheit die Erste, die das missversteht und nicht begreift, dass ein Denkmal der Schande nicht eine Schande an sich ist. Diese linke Zecke gehört wegen Volksverhetzung verurteilt!

  55. Das sind die gleichen Linken, die doch so gerne immer wieder die Worthülsen „Solidarität“ und „Gerechtigkeit“ durch die Gegend spucken. Die ihre „Gutheit“ wie eine Monstranz vor sich hertragen. Nun, Solidarität und Gerechtigkeit gibt es offensichtlich nicht für Jeden. Für die Monster, die es wagen anders zu denken und zu anderen Schlüssen zu gelangen bleibt die Gaskammer und die Polka auf dem Grab. Wenn man sich erstmal für garnichts mehr schämt, stellt auch die eigene kognitive Dissonanz kein echtes Problem mehr dar.

  56. Hessener 22. Februar 2021 at 18:12 … Volksverhetzung
    Zynischer Sarkast 22. Februar 2021 at 19:19 … Volksverhetzung
    Nuada 22. Februar 2021 at 20:06 … Anzeige Volksverhetzung

    §130 StGB wird mit „Volksverhetzung“ überschrieben.
    Das paßt nicht zum Inhalt.
    Verboten ist nur das Verhetzen von höherwertigen Bunten, also PoC und Verehrern vom EhrenFaschisten, EhrenRassisten und EhrenIslamisten Mohammed.
    Das minderwertige Volk („dem deutschen Volk“ Reichtstag) darf und soll verhetzt werden.
    Das ist ja auch verständlich, weil nach dem Bundesminister für Rassenhygiene (CDU) ist das Erbgut der Deutschen durch Inzucht degeneriert, also minderwertig, nicht lebenswert. Muss dringend ersetzt werden.

    Entweder sollten die Punkte ergänzt werden aus
    T.Acheles 22. Februar 2021 at 19:41
    oder der Paragraph muss umbenannt werden in:
    §130 Verbot von Buntenverhetzung

  57. Augen auf 22. Februar 2021 at 21:31
    „nur ein kleiner Schritt“
    RCDS (Ring Christlich Demokratischer Studenten) Anfang der 70er:
    Die sozialistische Theorie verhält sich zur sozialistischen Praxis wie die Behauptung zur Enthauptung.

  58. @ T.Acheles 22. Februar 2021 at 21:48

    „Das ist ja auch verständlich, weil nach dem Bundesminister für Rassenhygiene (CDU) ist das Erbgut der Deutschen durch Inzucht degeneriert, also minderwertig, nicht lebenswert.“

    Immer feste druff mit der Nazikeule. Sie ist das klügste Argument und bezeugt Intelligenz und Geschichtskenntnisse des Nazikeulenschwingers.

  59. Haremhab 22. Februar 2021 at 19:06
    3 Jahre im Bundestag für die Freiheit! Norbert Kleinwächter stellt seien Tätigkeit in der Politik vor.
    https://www.youtube.com/watch?v=1zTiz6vkwmM

    Zwischen all den Ü´s und Ö´s hier und dieser durchgeknallten linken Furie, habe ich tatsächlich noch einen Beitrag gefunden, der Balsam für die Seele ist.

  60. Hat die linke Teufelin für ihre bösartigen Verwünschungen
    wenigstens eine saftige Geldstrafe bekommen???

    ++++++++++++++++++

    *Bianca(die Weiße) Deubel(Teufel) – nomen est omen!

    Deibel / Deubel / Düwel …

    Übernamen zu mittelniederdeutsch duvel, zu mittelhochdeutsch tiuvel (Teufel) nach dem Charakter bzw. dem Verhalten des ersten Namensträgers;…
    https://www.deutsche-nachnamen.de/index.php/herkunft-a-z

  61. Das_Sanfte_Lamm 22. Februar 2021 at 20:02

    „Auf dem ersten Blick mag es verwunderlich klingen, aber ich bin der Frau noch nicht einmal böse ob ihrer Äußerung.“

    Geht mir auch so. Sowas hinterläßt eher ein Gefühl von Hilflosigkeit. Klar, das ist jetzt ein Elfmeter für die Rechten, aber eigentlich ist das alles Mist. Wäre besser, die Gute würde einfach nur Chakren heilen und Katzenfotos liken. Noch schmerzhafter ist die gestelzte Distanzierung des Herrn Bartsch, der nicht einfach sagen kann: „War Mist. Schwamm drüber.“ Sondern „ja, ich bin überhaupt kein Freund der AfD, aber..“. Der macht irgendwie einen auf Retro-Ehrbarer-Kommunist, als hätte er gerade Ost-Berlin von Schutthügeln befreit.

  62. @ jeanette 22. Februar 2021 at 22:13
    Ganz ruhig. Diese schlechte Türkenkopie ist doch nur ein Troll, der hier provozieren will. Ich wette, er ist ein linksverseuchter deutscher Antifant.

  63. Bei der ersten Bundestagsrede von Norbert Kleinwächter schaute er einmal genau in die Kamera. Das fand ich ziemlich gut, weil so habe ich das noch nie gesehen.

  64. obelix57 22. Februar 2021 at 22:22

    @ jeanette 22. Februar 2021 at 22:13
    Ganz ruhig. Diese schlechte Türkenkopie ist doch nur ein Troll,
    ————————————–
    Das ist Frau Deubels Stecher der Woche!

  65. Also diese Deubel redet ja auf Deubel komm heraus! Nicht die feine Art – eben links!

    Aber Giffey redet ja auch viel Stuss und will trotz Verlust ihres Doktorgrads immer noch Regierende Bürgermeisterin in Berlin werden… Die LINKE (incl. SPD) ist halt schamlos!

  66. Es sind exakt die Art Kommunisten , die Ihre eigenen Bürger an der Grenze erschiessen ! Denn diese Bürger hatten von solchen Schweinen einfach die Nase voll und haben sogar Ihren Tod an der Grenze billigend in Kauf genommen ! Insofern war die DDR schon immer ein Gulag und die Kommunisten Ihre Wärter !!
    Im Grunde genommen hat die CDU/CSU mit Merkel den Bock zum Gärtner gemacht , denn Merkel hat als Kommunistin Beihilfe geleistet für diesen Unrechtsstaat DDR !!

  67. Maria-Bernhardine 22. Februar 2021 at 23:19

    Trolle muß man ignorieren.
    —————————-

    Das ist ein Psychopath mit zu viel Zeit.
    Ja, ignorieren ist das Beste!
    Aber erst mal etwas durchschütteln! 🙂

  68. Saturn 22. Februar 2021 at 23:01

    Oh Jeanette, du garstiges Miststück.

    ——————
    Ha ha 🙂

    Der Kerl hat noch nie irgendwo so viel Aufmerksamkeit erfahren.
    Für den fällt heut Ostern und Weihnachten auf einen Tag! 🙂

  69. @ Das_Sanfte_Lamm
    @ Babieca 22. Februar 2021 at 22:16

    *plonk*

    „Kennt einer noch den alten Gag vom türkischen Glücksrad?“
    +++++++++++++++++++

    Ich glaub auch, der Hirni ist der Schuhputzer von diesem sinnlosen Retortenverein Türgücü München (die Asylantentruppe, die gar nicht aus München kommt, mit Trickserei Spiellizenz ergaunerte und nun mitkickt…)

  70. Nachtrag: das in Hanau war übrigens der Sohn eines GRÜNEN Lokalpolitikers, Du Pseudo-Türke! Und genau dieser GRÜNE würde kürzlich wegen Gefahr für die Öffentlichkeit hopps genommen, wenn ich’s richtig erinnere…

  71. Wenn ich bei Strg F „öz“ eingebe, kommen 61 Übereinstimmungen und PI macht das mit (bis jetzt).

    Meine sehr verehrten Damen und Herren,
    stellt diesem Türken oder Troll -spielt keine Rolle!-, wenn ihr ihn nicht ignorieren könnt, einmal folgende Fragen:
    – Wieviele Türken beten für Frauen?
    – Wieviele Türken schlagen Frauen?
    Die Antwort in einem Diagramm dargestellt, wird nicht den Türken umhauen, sondern den Troll.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß.

    Und dafür:

    Raus und gut.
    Nicht raus und Blut.

  72. .

    An: eule54, 22. Februar 2021 at 18:53 h

    .

    ( Ist Bianca Deubel wichtig? )

    _____________&___________&___________&______________&______________&______________&

    .

    Als Person für sich genommen nicht.

    Aber sie steht mit ihrer Verachtung für alles Deutsche exemplarisch für Linke als Partei und auch für das Kartell der Alt-Parteien: Grüne, SPD, CDU.

    .

  73. .

    Ist Frau Deubel verbeamtet ?

    .

    Wenn das der Fall ist, ist evtl. selbst beim links-grün angehauchtem Dienstherrn (Bund/ Land) eine rote Linie überschritten mit solchen Äußerungen:
    Es droht Entlassung aus Beamten-Verhältnis.

  74. Die kleine Göre hat doch gar keine Ahnung von der Realität im Sozialismus!
    Im Luxus großgeworden, alle Wohltaten des Kapitalismus bis heute ausgekostet,
    ABER linksextreme Sprüche machen? Typisch Salon-Sozialisten…!?!

  75. Wir sollten hier einfach zur Kenntnis nehmen, daß die SED sich in Linke umbenannt hat und weitermacht, wo sie mal enden sollte.
    Dieses Merkel-Regime ist nur noch scheußlich wie deren Gesicht.

  76. Bei uns steht wegen jeder Email die Polizei vor der Tür. Jede Unmutsaußerung wird als Morddrohung interpretiert und vor Gericht gebracht. Aber solche kleinen linken Schlampen können sich im Internet auskotzen. Und der Staat sieht weg.

  77. Die gehört aus dem Lehramt entfernt und zwar umgehend! Es sind schon Lehrer wegen viel weniger „gegangen worden“. Aber die waren natürlich nicht links. In diesem Staat sind einige eben gleicher als andere…

  78. Frau Deubel ist die personifizierte Dummheit auf zwei Beinen. So einen dümmlichen Dreck kann nur von einer arbeitsscheuen Linken kommen. Deubel und Konsorten sind die Ersten, die lauthals das Maul aufreißen und den „Kampf gegen Rechts“ proklamieren. Aber sie selbst verherrlichen die Schandtaten der Nationalsozialisten. Diese dusslige Kuh, sollte eine Gesprächsrunde mit Opfern und Hinterbliebenen der Nationalsozialisten welche in Dachau oder Auschwitz vergast wurden besuchen. Gleichwohl könnte man für eine derartige Entgleisung und dem dämlichen Gequatsche dieser Frau, die standrechtliche Erschießung dieser Dame fordern.

  79. Diese Person ist Lehrerin!!! das muss man sich mal vorstellen.
    Sie fungiert als Vorbild für die menschliche Reife und das bei mehreren Schulklassen.
    Dieses Land mit seiner entarteten Diskussionsfähigkeit macht mich hoffnungslos traurig.
    Niemand darf mehr ausreden, zuhören war gestern, wieder „hassen lernen“ ist die Losung der Stunde.
    Das kann und wird niemals gut gehen, das kann sich nur entladen und die Bilder können nur extrem unschön werden.
    Warum und wie es soweit kommen konnte, darüber liesse sich herrlich diskutieren, ist nur nicht mehr erwünscht, wie oben ja erwähnt.
    Ehrlich gesagt, ich möchte keinen Bürgerkrieg in unserem Deutschland erleben, doch ich sehe schwarz.

  80. Man stelle sich mal vor ein AfD-Politker äussere sich so über die Alt-Parteien-Politiker…..

  81. „Alle AFDler gehören in die Gaskammer“

    Und sie die Irrenanstalt! Aber vermutlich würde man sie nicht mal dort aufnehmen.

  82. Die Dame Deubel macht also einen Totentanz!?
    Ich glaube nicht, dass sie eine Deutschlehrerin mit universitärer Ausbildung ist, sondern dass sie Flüchtlingen Deutsch beibringt. Als Reiki-Meisterin wird man nicht viel Geld verdienen können und da ist die Flüchtlingshilfe ein Zubrot.
    Dass sie aber AfD-ler in die Gaskammer bringen will, ist ungeheuerlich und „Hessener“ hat offenbar einen Strafantrag gestellt, was ich absolut richtig finde! Danke!
    Ich fürchte nur, dass der Strafantrag vielleicht schon wegen Verjährung nicht angenommen wird, denn die Äußerungen stammen vom 25. 12. 2018. Aber da kenne ich mich nicht aus!

  83. Und die ist Lehrerin! Arme Kinder. Wenn sie im Staatsdienst Kinder quälen darf, hat sie ihren Job und die ihr mit Gewalt zugeführten Schüler, Gaskammer-Adolf (Reichsschulpflichtgesetz 1938) zu verdanken. Da schließt sich der Kreis! Auch diesmal ist die Vergasung von Menschen – Deubel komm raus – natürlich für den „guten Zweck“ und Hate-speech ist das auch nicht! Und die Linke hat natürlich mit Faschismus und SED gar nichts mehr zu tun!

  84. @ AlterNotgeilerBock 23. Februar 2021 at 08:49

    Diese Person ist Lehrerin!!! das muss man sich mal vorstellen.
    HAbe ixh gemacht, dabei fiel mir ein Dreckfehler auf: Die Schraipwaise ist LEERERIN

  85. Die sozialistischen Deubel Pol Pot, Adolf, Stalin, Abimael Guzman, Mao, etc, bekommen weiblichen Zuwachs…

    Don Andres

  86. Wetten, die hat viele Unterstützer in ihrer Szene mit ihrer Aussage! Und nicht nur dort: Deutschland ist ja aktuell kaum noch mehr als eine ANTIFA-REPUBLIK, besonders im Westen.

  87. Das schlimme ist das solche Leute keinerlei Angst vor Repression in irgend einer Art haben müssen. Wir sind das aller-letzte Weicheivolk….

  88. Eine Deutschlehrerin die sich auf Deutsch nicht klar ausdrücken kann? Beim Deubel! Die gehört nicht in als Lehrerin den Staatsdienst!
    Die Linke diffamiert konservative politische Gegner als „Nazis“ einerseits um sich als moralisch höherwertig darzustellen, andererseits um von den eigenen Schandtaten abzulenken! Schließlich sind die Abermillionen Toten, die auf das Konto von linken Verbrechern gehen ja nur deshalb tot, weil die es „gut“ mit ihnen gemeint haben!Auch wenn sie fordern 1% der Reichen zu erschießen, haha , nein ins Arbeitslager zu stecken, meinen die linken Politgangster es nur gut mit uns, denn nur sie sind wahre Demokraten, alle miteinander!
    Der Kampf der Linken gegen vermeintlich „Rechte“ ist das politische Konzept eines Diebes, der ruft : „Haltet den Dieb!“

  89. Anzeige und das von oberster Stelle. Das darf man auf keinen Fall durchgehen lassen. Wie kann man solche Frau nur auf die Kinder los lassen.

  90. Und so etwas ist Lehrerin? Die linke Vorzeigedemokratin hätte im III.Reich Karriere machen können! Früher waren es die Juden, heute sind es die AfD-Mitglieder und -Anhänger. Einfach abscheulich! 🙁

  91. …allen Lesern / Kommentatoren welche die linksextremen Richter + Stastsanwälte sowie deren Weisungsgebundenheit in Deutschland NICHT kennen sei gesagt:

    eine Linke wird für derlei Aussagen NIEMALS verurteilt! Sollte sich wider Erwarten das ganze medial hochschaukeln wird eine milde Geldstrafe verhängt… das wars…

  92. KOMMUNISMUS
    DIE BREITESTE BLUTSPUR DURCH
    DIE MENSCHHEITSGESCHICHTE.

    KOMMUNISMUS
    SATANS BESTE KOHORTEN

    KOMMUNISMUS
    DER DIREKTE MARSCH IN DIE
    SOZIALISTISCHE BESCHISSENHEIT

    Mod: Bitte nicht in Großbuchstaben schreien. Danke.

  93. https://www.welt.de/politik/deutschland/plus226960055/Politische-Gewalt-Hinter-dem-Antifa-Angriff-auf-die-AfD-steckt-eine-neue-Kampagne.html

    Der gewalttätige Antifa-Angriff auf AfD-Wahlkämpfer in Baden-Württemberg könnte nur der Anfang sein: Laut Landesinnenministerium zielt eine neue Kampagne auf die Landtags- und Bundestagswahlen ab. „Unterschiedlichste“ Aktionen seien für ganz 2021 angekündigt.

    <<< Oft werden die Verhältnisse Ende der zwanziger, Anfang der dreißiger Jahre des 20.Jahrhunderts in Deutschland mit der Gegenwart verglichen. Jetzt beginnt eine weitere Phase.

    Damals standen sich ROTFRONTKÄMPFERBUND und SA gegenüber, heute ANTIVA und AfD. Jetzt braucht es nur eine WELTWIRTSCHAFTSKRISE ( CORONA )! Vielen Dank werte Verantwortliche. <<<<

    <<< Und es wird wieder stillschweigend toleriert von unseren „großen“ Demokraten, Steinmeier, Eskens, Borjans, Habeck, Baerbock, Kipping, Riexinger, Laschet, Merkel und Co. Leider sagt auch die AfD nichts. Der Meuthen hat wohl genug mit Brüssel. Kein Wort – solche Übergriffe der „Guten“ werden einfach totgeschwiegen. Ist das die neue Diskussionskultur mit der RRG das Land überziehen will? Es ist einfach nicht mehr zu ertragen. Linke SA-Methoden, das soll der Stil der nächsten Jahre sein? Politische Gegner einfach niederknüppeln. Und die Täter gehen , trotz der Körperverletzung, nach Feststellung der Personalien nach Hause. Unfassbar. <<<<<<

  94. „Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache“

    Was diese Frau so spricht ist mir fremd.

    Im Bundestag will sie dann wohl „eine Sprache der Fremden“ als Deutsch ausgeben.

    Auch Moslems laufen mit (ZITAT!) „Juden ins Gas“ durch deutsche Straßen. Da will und wird sie ihre Wähler finden.

Comments are closed.