Huldvoll mit gebührendem Abstand – so nahm Angela Merkel am Dienstag die Fragen der ARD entgegen. Es ging um das Impfen. Einem Thema, bei dem die Bundesregierung mittlerweile auch bei Unterstützern des Lockdowns schwer in der Kritik steht.

Was Merkel nicht verstehen kann, denn, so die Kanzlerin, im großen und ganzen sei doch bislang alles gut gelaufen. Doch dann kam ein Satz, der vor allem Kritiker aufhorchen ließ.

Die Einzelheiten erfahren Sie in dieser Ausgabe von „Die Woche COMPACT“: Impfkampagne – Angebote und Drohungen / Übergriff – Polizeigewalt auf Wien-Demo / Solidarität – Berlin demonstriert für Lockdown-Opfer / Manipulationsgefahr – Droht der Briefwahl-Zwang?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

47 KOMMENTARE

  1. Merkel und Spahn haben den Wall-Street Investmentfunds von Rockefeller, Rothschild und Soros das große Spritzen versprochen, damit die Kasse durch steigende Börsenkurse bei diesen Parasiten klingelt.

    Alles zu Lasten des Deutschen Volkes.

    Die Hochverräterin Angela Merkel weiß schon ganz genau weshalb sie die Khalergie Medaille bekommen hat.

    Der Bundestagszuhälter Jens Spahn und andere Transatlantiker stehen über Konferenzen wie in Davos oder bei den Bilderberger Treffen seit Jahren mit diesen Hintermännern im Bunde.

    Das Impfen verkaufen uns diese Finanzparasiten als rettende Maßnahme, obwohl 99 % der normalgesunden jede Corona Infektion wie bei der Influenza Grippe überstehen.

    Sie bauen einen Popanz auf, damit sie durchregieren können, vom Asyldesaster ablenken können und um die Große Hure Geld anzubeten.

    Für diese Verbrecher eine Win Win Win Situation auf unsere Kosten.

    Zerstörte Existenzen interessieren die nicht solange sie ihre Macht erhalten und sich die Diäten erhöhen können während Handwerker und Mittelständler Pleite gehen.

  2. „Was Merkel nicht verstehen kann, denn, so die Kanzlerin, im großen und ganzen sei doch bislang alles gut gelaufen.“
    *****************
    Dieser Satz ist ihr nur möglich, weil die meisten Proteste zu schwach waren und bisher leicht und ohne nennenswerte Zwischenfälle unterdrückt werden konnten. Dichter und Denker halten dank Bußgeldbescheiden und Regierungsschmiergelder ihre Wut noch zurück.
    Ansonsten paßt ihr „gut gelaufen“ in die Sammlung ihrer Stilblüten wie „von hinten her denken“ und der „Islam gehört….“.

  3. schinkenbraten 7. Februar 2021 at 15:50
    Merkel ist halt DDR.

    … und ihre DDR2.0 ist auch bald kaputt.

  4. über den kindlichen drang zur noch so bizarren profilierung,
    und die neigung der kinderpresse, damit irkentwie im gespraech bleiben zu wollen
    „KRETA TRAEGT BUNTE SOCKEN“

    bildunterschrift “ Experte für Sockenblitzer:
    Kanadas Premierminister Justin Trudeau, hier mit Greta Thunberg“
    HAttps://www.rnd.de/lifestyle/strumpf-ist-trumpf-strumpfe-und-socken-als-mode-accessoires-voll-im-trend-BAMYTX4P75ET5HVB5BDZKLZCJE.html

    sozialist trüdoh und class 3 autist thunfisch, > zwei schmeissfliegen mit einer klappe.
    aber keine freude, es geht noch daemlicher : man muss nur abwarten.

  5. Haben sie schon eine graugelbe Karte im Briefkasten,in der sie zur “ Klärung eines Impfverhaltes“ aufgefordert werden?

  6. Wird Zeit mal wieder die Nationalhymne zu spielen.Das FDJ lerin,wird schon wieder so groß mäulig!

  7. Erbsensuppe mit…
    „Zerstörte Existenzen interessieren die nicht solange sie ihre Macht erhalten und sich die Diäten erhöhen können während Handwerker und Mittelständler Pleite gehen.“
    **************
    Der normale Weg sollte doch sein : Wahlkreisabgeordnetem die Hölle heiß machen. Bei Erfolglosigkeit Partei die Hölle heiß machen, dann dem Wirtschaftsminister, dann der Kanzlerin der Herzen. Sich dazwischen immer wieder auf Demos Gehör verschaffen und schließlich spätestens bei Wahlen.
    Würde das jeweils versucht. Ich kenne nur zu Genüge Leute, die nichts (NICHTS) unternehmen und mit fleißig geübten Ausreden zu Hause bleiben. So manche Demo hätte mehr Erfolg, wenn sich diese Spezies intensiver in unseren Kampf mit allen legalen Mitteln einbringen würden. Vielen scheint es immer noch nicht zu reichen.

  8. „Die Schweiz bewegt sich auf ein Verbot von Burka und Nikab zu

    Hoffentlich bleibt dieser Trend konstant. Im Grunde wäre ein entsprechendes Votum
    eine Selbstverständlichkeit für eine Gemeinschaft aufgeklärter
    fortschrittlich-demokratischer Bürgerinnen und Bürger.

    „56% der Bürgerinnen und Bürger wollen die Initiative für ein Verbot der Gesichtsverhüllung im öffentlichen Raum annehmen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der SRG SSR. Bei den Auslandschweizern beträgt die Zustimmung sogar 74%.“

    Wie schon bei der Schweizer Volksabstimmung über Minarette (2009) fungieren die Grünen und Sozialdemokraten einmal mehr als Beschützer des ultrareaktionären Islam und seiner vormodern-menschenfeindlichen „Sittlichkeit“.

    HAttps://www.swissinfo.ch/ger/abstimmung-vom-7–maerz_die-schweiz-bewegt-sich-auf-ein-verbot-von-burka-und-nikab-zu/46326014

    Aus dem Archiv: Verwirrung in Absurdistan. Zur Schweizer Volksabstimmung gegen Minarette
    http://www.glasnost.de/autoren/krauss/schweiz.html

  9. @hhr: Der normale Weg sollte sein …..! Sollte er, bloß wer sollte dies machen? Wenn ein/e FührerIN käme, der den Deutschen sagen würde, was sie tun sollen, könnte es vielleicht etwas werden.

    Merkel steht dann dumm da, nicht war?

  10. LEUKOZYT 7. Februar 2021 at 15:56
    über den kindlichen drang zur noch so bizarren profilierung,
    und die neigung der kinderpresse, damit irkentwie im gespraech bleiben zu wollen
    „KRETA TRAEGT BUNTE SOCKEN“

    bildunterschrift “ Experte für Sockenblitzer:
    Kanadas Premierminister Justin Trudeau, hier mit Greta Thunberg“
    HAttps://www.rnd.de/lifestyle/strumpf-ist-trumpf-strumpfe-und-socken-als-mode-accessoires-voll-im-trend-BAMYTX4P75ET5HVB5BDZKLZCJE.html

    sozialist trüdoh und class 3 autist thunfisch, > zwei schmeissfliegen mit einer klappe.
    aber keine freude, es geht noch daemlicher : man muss nur abwarten.

    Knallrote Socken zum gediegenen Anzug mit Weste, weißem Seidenhemd und Krawatte habe ich schon in den 80-er Jahren bei Vorstellungsgesprächen getragen.

    Ich wollte damals aus persönlichen Gründen eine längere Sabbatauszeit genießen, aber die Idioten vom Arbeitsamt zwangen mich immer wieder zu Bewerbungsauftritten.

    Um sicher zu gehen, daß mich nicht irgend so ein Strolch für seinen Ausbeuterladen anheuert wurde ich damals schon zum Modepionier.

  11. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 7. Februar 2021 at 15:26

    […]während Handwerker und Mittelständler Pleite gehen.

    Also Handwerker sind momentan die größten Gewinner. Selbst wenn es einen Auftragsrückgang bei Großprojekten geben sollte, haben die immer noch genug Rückstau an nicht erledigten Kleinaufträgen, so dass die für die nächsten 2 Jahre ausgesorgt haben.

  12. @ hhr

    Habe auch gerade gelesen, dass sich eine Mehrheit der Deutschen für eine Verlängerung des Lockdowns ausspricht, es also bejubeln, wenn man das eigene Land wirtschaftlich in den Ruin treibt.

    Es könnte aber auch sein, dass es sich dabei um Wohlstandsrentner und Beamte handelt, die sowieso nicht mehr arbeiten müssen und die Lüge vom Todesvirus glauben.

    Viele von denen werden ob mit oder ohne Corona zwischen Lebensalter 70 und 80 sterben.

  13. Also die Alte kann mich mal mit ihrer Todesspritzung. Ich soll mit der Windel rumlaufen, Abstand halten, meine Meinung unterdrücken und Impfen. 4-fach Schutz für ein Merkel-Hirnschiss?

    Es steht uns frei, das Land zu verlassen. Ein widerwärtiger Merkel-Knecht hat das gesagt. Die Alte soll mal ganz vorsichtig sein, dass das die Deutschen nicht wahrmachen. Die DDR hat ihre letzten Bürger auch einsperren müssen, damit die wertschöpfenden deutschen Fachkräfte nicht abhauen. Kann mir gut vorstellen, dass OpenBorderMerkel da die Grenze wie ihr Amtsvorgänger Ulbricht über Nacht zumacht. Da wird das Unmögliche dann plötzlich gehen. Einer muss nämlich für die ganzen Parasiten arbeiten. Ich habe darauf keinen Bock mehr. Leistung lohnt sich in der DDR nicht. Wer sich schont, wird belohnt.

  14. # Das_Sanfte_Lamm 7. Februar 2021 at 16:17

    Das ist nur die halbe Wahrheit. Grundsätzlich gibt es zuwenige Handwerker, deswegen muss man momentan noch ordentlich auf bestimmte Leistungen warten. Ein großer Vorteil, zweifelsfrei. Die Ausbildungsmisere rächt sich eine ganze Weile.

    Negativ wirkt sich der Rückgang von Aufträgen der öffentlichen Hand aus. Auf Grund von Merkels Plandemie geht denen das Geld aus und nur die wirklich nötigen Dinge werden beauftragt. Die derzeit laufenden Sachen müssen noch fertigestellt werden. Die öffentlichen Vergabeplattformen werden dafür der Indikator werden.

    Im privaten Bereich fehlt bald das Geld. Kurzarbeit wird wirken. Außerdem sitzen die Leute zu Hause rum und werden vieles selber machen. Das wird auch zu einen Rückgang von Aufträgen beim Handwerk führen.

    Volkswirtschaftlich muss man den Export und den Binnenmarkt betrachten. Nur von der Binnennachfrage kann kein Land leben. Außer wir kehren zum Agrarland zurück und versuchen uns nur selber zu ernähren. Selbst das ist nicht mehr möglich, wir sind schon zu viele deutsche Deutsche … und dazu noch die ganzen Neger.

    Rosig sind die Aussichten nicht.

  15. # Das_Sanfte_Lamm 7. Februar 2021 at 16:17

    Nachtrag: Vergiss bitte auch nicht, die bereits hier erwähnte staatliche Insolvenzverschleppung. Da werden selbst gesunde Firmen auf Grund ausbleibender Zahlungen reihenweise pleite gehen.

    Wirtschaft lebt auch von Vertrauen und auch das hat Merkel nachhaltig zerstört. Bald ist Vorkasse oder Treuhandkonto hier Standard. Und auch das ist für den Vorleistenden mit Risiko behaftet.

  16. Ich könnte im Strahl kotzen, wenn ich die als Interview getarnte Regierungspropaganda in RTL und ARD sehe. Natürlich gibt Merkel ihre „Interviews“ nur ihren hörigen Propagandasendern, die ihr aus der Hand fressen. Alle Fragen vorher abgesprochen und einstudiert. Hätte einer der beiden Deppen der ARD nur einen Funken Verstand, wäre er oder sie bei Merkels Spruch „im Großen und Ganzen wäre nichts schiefgelaufen“ vor Lachen explodiert. Dass beide Speichellecker ruhig blieben, zeigt, dass sie Merkels Text vorab kannten und auf diese erbärmliche Lachnummer vorbereitet waren. Ob sie ihr schwarzes Buch, mit dem sie alle anderen Politiker erpresst, wohl der leeren Lusche Laschet vererbt?

  17. @obelix57 7. Februar 2021 at 16:49

    Natürlich sind die Fragen für Merkel vorher ausgemacht und geübt worden. Darum gibt es ja Probleme bei Kritischen Fragen von B. Reitschuster. Er ist aber ein echter Journalist, der auch mal nachfragt.

  18. Corona-Varianten aus Südafrika und Brasilien schützen sich vor Antikörpern

    Drei besorgniserregende Corona-Mutationen befinden sich derzeit im Umlauf. Besonders alarmiert sind Virologen wegen zwei Varianten, die sich vor dem menschlichen Immunsystem verstecken. Impfungen und Erstinfektionen werden bei ihr möglicherweise unwirksam.

    Das deckt sich mit den Erkentnissen, dass mitte des letzeten Jahres, in China Fälle aufgetreten sind die nach 5 Wochen, nach Anstckung, ausgebrochen sind.

    Ein Weiter Fall war, auf einem Schiff. Die Matrosen befanden sich vor der Abfahrt in Quarantäne. 3 Wochen auf See. Alle hatten Coronaantikörper entwickelt und somit Corona durchlebt.

    Impfstoffe beruhen, auf dem Training des Immunsystems, Erzeugung von passenden Antilkörpern.

    https://www.news64.net/news/corona-varianten-aus-suedafrika-und-brasilien-schuetzen-sich-vor-antikoerpern/158760/?pop=1

  19. Gäbe es in DE auch nur eine merkelkritische TV-Anstalt, wäre Merkel seit 10 Jahren weg.

    Es ist wohl so, dass nicht nur in der Vergangenheit Soros „spendete“ ohne Ende, die neuen Jungmilliardäre sind wohl viel erfolgreicher im Bestechen.

    Ich mache mir bewusst, dass jeder Journalist, der heute irgendwo alternativ was schreibt, den Empfang von 1 Million € oder mehr abgelehnt hat.
    Diese Leute sind Helden!

  20. @BePe 7. Februar 2021 at 16:43
    „Ich hab da mal eine Frage. Sitze grad in meinem neuen Elektro-SUV im Schneegestöber, halber Akku wegen Frost…“
    —-

    Beim Verbrenenr ist Strom und Wärme Abfall. Die man im Schnnegestöber dringend braucht

    Da hat jedmand nicht zu ende gedacht. Ich meine die Forderer und Technicker.

  21. @ Irminsul 7. Februar 2021 at 16:36

    Wirtschaft lebt auch von Vertrauen und auch das hat Merkel nachhaltig zerstört. Bald ist Vorkasse oder Treuhandkonto hier Standard. Und auch das ist für den Vorleistenden mit Risiko behaftet.
    *****
    Ganz genau, und wenn es noch eine Weile so weitergeht, die Insolvenzen steigen, Mietzahlungen ausbleiben, etc. ist das Vertrauen ganz zerstört und die gewohnten Austauschketten reißen ab. Dann bricht die Wirtschaft zusammen, es kommen Unruhen, Verelendung, riesige Wanderbewegungen, so wie es in anderen Teilen der Welt schon ist. Das ist dann die Stunde des Great Reset. Wie nach WK2 müßten dann erst durch Hilfen Abhängigkeiten erzeugt werden, und wenn diese vollendet ist durch eine neue Ordnung und Währung ein „Wirtschaftswunder“ zünden. Ich weiß nicht, ob das der Plan ist, aber so in etwa kann ich ansatzweise etwas wie einen „Sinn“ in dem ganzen Theater sehen. Damit aber ja nicht wieder böse Völker entstehen, werden diese vorher eifrig verdünnt und durchmischt.

  22. @BePe 7. Februar 2021 at 16:43
    Winterfahrten

    Immer Decken und warmes Zeug dabei haben.
    Heckgetriebene Fahrzeuge, hinten beschwehren.

  23. Irminsul 7. Februar 2021 at 16:36

    Nachtrag: Vergiss bitte auch nicht, die bereits hier erwähnte staatliche Insolvenzverschleppung. Da werden selbst gesunde Firmen auf Grund ausbleibender Zahlungen reihenweise pleite gehen.

    Wirtschaft lebt auch von Vertrauen und auch das hat Merkel nachhaltig zerstört. Bald ist Vorkasse oder Treuhandkonto hier Standard. Und auch das ist für den Vorleistenden mit Risiko behaftet.

    Bankbürgschaften und vertraglich vereinbarte Abschlagszahlungen sind im Handwerk inzwischen Standard – ohne die nimmt kein erfahrener Handwerker mehr Großaufträge an.
    Ein mir bekannter Baudekorateur war vor Jahren als noch unerfahrener Jungunternehmer ins offene Messer gerannt, als er als „Sub-Sub-Subunternehmer“ von einem Bauträger ohne vorliegende Bankbürgschaft über vorhandenes Kapital einen Auftrag ohne vorab vereinbarte Abschlagszahlungen annahm und der Rest war selbsterklärend – eine hohe vierstellige Summe futsch und haarscharf an der Insolvenz vorbei.
    Öffentliche Aufträge sind zwar lukrativ aber zwischen Endabnahme und Zahlung können schonmal 6-8 Monate ins Land gehen, die mit Krediten überbrückt werden müssen – daher bewerben sich viele kleinere Handwerksfirmen wegen der Zahlungsmoral der öffentlichen Hand schon nicht mehr bei öffentlichen Ausschreibungen.

  24. Und ich droh ihr:
    Lass Dir bloß nicht einfallen ,unser Land mit weiteren 4 Jahren Kanzler
    „Verlängerung “ zu ruinieren!!!!

  25. Dieser „“unwirksamen“‚ Impfstoffe er Pharmamafia wirdt 6 x bezahlt. !

    Research , Steuergelder.
    Ankauf EU Steuergelder
    Einzelne Staaten ankauf Steurgelder.
    Krankenkassen gelder
    Extra eigene zahlungen versicherten (Niederlande)
    Und die Borse Gewinne!

    Hab ich noch was vergessen?

  26. Diese Frau Merkel muss jetzt endlich von der politischen Bildfläche verschwinden. Sie braucht auch nichts mehr sagen da man ihr nichts mehr glaubt. Ihren Zitteranfall hatte sie mit Wassermangel umschrieben, und wenn sie ins Kanzleramt auf allen vieren käme würde sie das mit dem fehlendem Frühstück begründen.
    Einfach jämmerlich.
    Es wird Zeit für Authentizität und neue Visionen die jeden Einzelnen begeistern! Wir müssen wieder mit Leichtigkeit und Freude in den Alltag gehen können und brauchen hierfür wirkliche Inspiration und neue Ansätze im politischen Denken.

  27. andere Meinung 7. Februar 2021 at 17:45
    Es wird Zeit für Authentizität und neue Visionen die jeden Einzelnen begeistern! Wir müssen wieder mit Leichtigkeit und Freude in den Alltag gehen können und brauchen hierfür wirkliche Inspiration und neue Ansätze im politischen Denken.

    Das sind aber keine Kriterien für einen Sklaven, und dies ist nun mal die Agenda.
    Eine andere Meinung ist da nicht hilfreich!

  28. Inzidenz unter 100:
    Experten warnen vor Lockerung

    Inzidenz unter 50:
    Für Entwarnung ist es noch zu früh

    Inzidenz unter 25:
    Der Abwärtstrend ist nicht stabil

    Inzidenz unter 5:
    Der Virus ist noch unter uns

    Inzidenz bei 0:
    Wir dürfen das Erreichte nicht gefährden. Unser nächstes Problem ist die weit aus gefährlichere Mutation !!

  29. @cruzader
    warum soll man sich nach einer Agenda richten wenn sie falsch ist. Das Sklaventum wurde ja bekanntlich abgeschafft.
    Es wird Zeit klar zu kommunizieren wo wir mitmachen und wo nicht!

  30. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 7. Februar 2021 at 16:18
    @ hhr
    Es könnte aber auch sein, dass es sich dabei um Wohlstandsrentner und Beamte handelt, die sowieso nicht mehr arbeiten müssen und die Lüge vom Todesvirus glauben.“
    ****************
    Da müsste man mal belastbare Bevölkerungsstatistiken kennen. Es stimmt aber : Rentner wollen nichts mehr hinterfragen. Vor dem TV und hinte der Tageszeitung ist so gemütlich. Und in der kalten Jahreszeit bleibt das Wohnmobil sowieso in der Garage.
    Und der große Rest? Vielleicht wirkt die Einschüchterung (Unwort des Jahres 21) per Wasserwerfer, Gummi Knüppel, Maske, Klaus Kleber und Kündigung tatsächlich so wie in Nordkorea gewünscht.
    In stillen Stunden finde ich den Vergleich nicht ein bisschen übertrieben. Gänsehaut!

  31. @andere Meinung
    Ganz richtig. Der Trend geht jedoch in die andere Richtung und wird an Gewalt zunehmen.
    Und: alles, was abgeschafft wurde, kann auch wieder angeschafft werden.

  32. AggroMom 7. Februar 2021 at 17:56

    Inzidenz unter – 5:
    wir dürfen die hohen Zahlen nicht aus den Augen verlieren. Das Virus könnte mit allen Mutanten sofort wieder hervorspringen. Wir befürchten eine 4. Welle. Vielleicht.

  33. Netzfund:

    1. kann ich nach der impfung aufhören, die maske zu tragen?
    ?? bundesregierung: nein!

    2. können die restaurants, kneipen, bars, friseure etc. wiedereröffnet werden und alle normal arbeiten?
    ?? bundesregierung: nein!

    3. bin ich nach der impfung gegen covid19 resistent?
    ?? bundesregierung: nein! können wir nicht garantieren.

    4. aber ich bin dann wenigstens nicht mehr ansteckend für andere?
    ?? bundesregierung: nein! können wir nicht garantieren.

    5. ok, wenn wir alle kinder impfen, geht die schule normal weiter?
    ?? bundesregierung: nein!

    6. aber wenn ich geimpft bin, kann ich dann *social distancing* beenden?
    ?? bundesregierung: nein!

    7. wenn es nach der impfung zu starken nebenwirkungen kommt, übernimmt der pharmakonzern dafür die haftung?
    ?? bundesregierung: nein!

    8. wenn ich mich und meinen opa impfen lasse, können wir uns dann wieder umarmen?
    ?? bundesregierung: nein!

    9. wenn ich geimpft bin und meine freunde auch, gelten die corona-besuchsauflagen für uns nicht mehr, und wir können uns gegenseitig wieder sehen?
    ?? bundesregierung: nein!

    10. also wenn das alles die menschen trotzdem überzeugen soll, habt ihr denn wenigstens genug impfdosen für alle?
    ?? bundesregierung: nein!

    11. wenn ihr ohnehin nicht genug impfdosen habt, aber alle sich impfen lassen sollen, habt ihr denn dann mal in den letzten 6 monaten die russen gefragt…
    ?? bundesregierung: nein!

    12. okay. habt ihr china gefragt?
    ?? bundesregierung: nein!

    13. ahja. habt ihr kuba gefragt?
    ?? bundesregierung: nein!

    14. wenn mich statistisch gesehen das virus sowieso nicht tötet, warum sollte ich mich dann impfen lassen?
    ?? bundesregierung: um andere zu schützen.

    15. also wenn ich mich impfen lasse, sind die anderen 100% sicher, da ich sie nicht infiziere?
    ?? bundesregierung: nein! wahrscheinlich nicht.

    16. wird der lockdown denn wie angekündigt am 14.02. beendet, wenn (u.a. angeblich dank impfungen) eine inzidenz unter 50 erreicht ist?
    ?? bundesregierung: nein! wahrscheinlich nicht.

    17. ja aber werden wenigstens kinos, theater und stadien dank impfstoffen wieder geöffnet?
    ?? bundesregierung: nein!

    18. warum sollte ich mich dann impfen lassen?
    ?? bundesregierung: damit das virus dich nicht tötet.

    19. seid ihr sicher, dass mich das virus nach einer impfung nicht umbringt?
    ?? bundesregierung: nein! wahrscheinlich wird das virus weiter mutieren.

    20. ok. und warum genau ist denn eigentlich damit zu rechnen, dass das virus immer weiter mutiert?
    ?? bundesregierung: weil wir soviel impfen.

  34. 21. Hat die Impfung eine positive Wirkung?
    Klares JA.

    Trotz zweiter Impfung – Ausbruch von Corona-Variante in Altenheim
    Ende Januar waren sie durchgeimpft, Anfang Februar werden einige von ihnen POSITIV auf die britische Corona-Variante getestet – der Ausbruch in einem niedersächsischen Altenheim wirft Fragen auf.
    https://www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-Kreis-Osnabrueck-Trotz-2-Impfung-Ausbruch-von-Mutante-in-Altenheim.html

    Die Impfung (Biontech/Pfizer/Özlem Türeci/Ugur Sahin ) hat also nachweislich POSITIVE Wirkung.
    :mrgreen:

  35. 97% aller von rot-grün bezahlten Viren-Wissenschaftler sind sich einig, dass nur restriktive politische Maßnahmen unserer allwissenden und unfehlbaren Kaiserin die 1 Mio. Corona-Toten in Deutschland verhindern werden. Das wird auch eindeutig von der Regierung in Auftrag gegebenen Computersimulationen bestätigt.
    Wer etwas anderes behauptet, ist ein Coronaleugner und muss zum Wohl der Menschheit umgehend in den Gulag deportiert werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/vorsicht-wenn-sich-97-prozent-aller-wissenschaftler-einig-sind/

  36. Angela Merkel war schon immer die gleiche stalinistische Kommunistin die sie heute ist, bloß konnte sie es in den 90er und 2000er Jahren als ihre Macht in der CDU noch nicht so gefestigt war nicht so deutlich heraushängenlassen, weil dann wäre sie weg vom Fenster gewesen.

    Deshalb hat sie sich in bester DDR Spionage Manier ruhig verhalten und ihre wahren Absichten hinterm Berge gehalten, um dann mit einer Salamitäktik bzw. Wasserkocher-Taktik die Verhältnisse immer mehr in Richtung des stalinistischen Sozialismus zu verschieben.

    Merkel wurde im Umfeld von Schwerverbrechern sozialisiert, deshalb sollten wir mit dem schlimmsten für uns die Demokratie und unsere Heimat rechnen, wenn wir diese übele Rechtsbrecherin und stalinistische Sozialistin nicht endlich weg bekommen.

    Georg Maaßen musst weg, weil er dieses Miststück durchschaut hatte, wie viele CDU Konservative vor ihm die nicht in Merkels sozialistische Partei-Transformationspläne hinein passten.


    Merkel hat die CDU zu einer Täter und Verbrecherpartei gemacht!

  37. Interessant…
    Kaum sagt man was gegen Soros und Rockefeller, und schon greift einen der Inlandsgeheimdienst an

    Direkt von Kurz geschickt?

  38. Das_Sanfte_Lamm 7. Februar 2021 at 17:25; 4stellig ist ja noch harmlos, grade beim Bau, wenns nicht bloss ne Hundehütte wird, gehts häufig um 5 oder 6stellige Beträge.

    AggroMom 7. Februar 2021 at 18:42; Pt. 4: Die Engländer haben festgestellt, dass man, wenn man mit 2 unterschiedlichen Spritzen misshandelt wurde nicht mehr ansteckend sein soll. Ob da die Todesrate 100% ist haben sie aber nicht gesagt.

    T.Acheles 7. Februar 2021 at 19:33; Klares ja, aber bloss für den Hersteller der Plörre.

    Nach dem, was ich in den letzten paar Tagen über die Todesseuche gelesen hab sind an Corona, wenn man ein Jahr mit 365 Tagen als 100% rechnet grade mal Leute gestorben, die lachhaften 7 Stunden entsprechen.

  39. Erbsensuppe
    Merkel hat die CDU zu einer Täter und Verbrecherpartei gemacht!“
    *********************
    Mekel hat ihre Partei fit gemacht zur Teilnahme in der nächsten Verbrecher Regierung.
    Sie wird also nie belangt werden.

  40. francomacorisano 8. Februar 2021 at 04:27

    Wann wird Merkel öffentlich geimpft?
    Wie Biden zum Beispiel…! “

    Können wir uns schenken. Die öffentliche Verabreichung einer Vitamin-C-Spritze ist uninteressant.

  41. andere Meinung 7. Februar 2021 at 18:03
    Das Sklaventum ist gerade dabei, wieder richtig hochgefahren zu werden.

  42. @pro afd fan
    es gab hier auf PI -news schon genug Kommentare wie man sich verhalten muss um kein Sklave zu werden; ein wichtiger Aspekt ist immer mit Bargeld zu zahlen…Bargeld ist Freiheit!
    …und dann sollte kann man die Baumwolle auch noch vor Inflation sichern dann hat man schon ein deutlich niedrigeres Risiko versklavt zu werden…

  43. Als erste Maßnahme: Das MERKEL mit BNT162b2 impfen.
    Danach das machen, was seit 2015 ansteht: Das MERKEL hinweg!

Comments are closed.