Von MANFRED ROUHS | Zu den Lebenslügen deutscher Flüchtlingshelfer gehört die dreiste Falschdarstellung, sie würden Seenotrettung betreiben. Damit haben sich Carola Rackete und andere publikumswirksam in Szene gesetzt – und (bewusst oder unbewusst) wirkliche Seenotretter verhöhnt, die unter Einsatz ihres Lebens Menschen auf dem Meer aus lebensbedrohlichen Situationen bergen. Zur wirklichen Seenot gehört, dass sie weder absichtlich herbeigeführt, noch medienwirksam zur politischen Selbstinszenierung instrumentalisiert wird.

Wie Wirtschaftsflüchtlinge konstruktiv aus einer selbstverschuldeten Seenotlage geborgen werden können, hat in diesen Tagen die libysche Küstenwache gezeigt. Sie fischte Menschen aus verschiedenen afrikanischen Ländern unweit der Küste ihres Landes aus dem Meer und brachte sie ungefragt in den nächstgelegenen Hafen. Und das war mal der Hafen von Tripolis und mal derjenige von Al-Khums, das rund hundert Kilometer östlich von Tripolis liegt. In dieser Region hatte die bunte Schar ihre kalkuliert gefährliche Reise nach Europa angetreten – um sich dort nach kurzer Irrfahrt wieder einzufinden.

Das Wetter in dieser Region ist übrigens kein Fluchtgrund: Die Sonne scheint, und das Thermometer misst 15 bis 18 Grad Celsius. Die wurden im Februar in Mitteleuropa auch gemessen – aber unter und nicht über Null. Davor hätte man die Wirtschaftsmigranten vielleicht warnen sollen?

Vertreter zweier NGOs toben über das Vorgehen der Libyer: „Proactiva Open Arms“ und das „International Rescue Commitee“ sehen offenbar ihr Geschäftsmodell bedroht, Migranten über die längste statt über die kürzere Distanz in einen sicheren Hafen zu befördern und sie nach Europa zu schleusen. Sie verurteilen die Rückführung von insgesamt rund 1500 Afrikanern nach Libyen auf das Schärfste.

In der Region zwischen Tripolis und Al-Khums herrschen derzeit weder Krieg noch Hunger und auch durchaus nicht mehr Seuchen als in Europa. Seenotretter, die unweit der libyschen Küste operieren, haben deshalb keinen Grund, diese Hafenstädte zu meiden, wenn es darum geht, Migranten wieder festen Boden unter den Füßen zu verschaffen.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

133 KOMMENTARE

  1. Für mich hat derjenige, der sich vorsätzlich in „Seenot“ begibt, keinen Anspruch auf Rettung. Eine „Not“ ist für mich eine Lage, in die man unverschuldet kommt. Meine Meinung.
    Besonders pervers ist die Situation um Salvini: wer Recht und Gesetz durchsetzen will und sein Land vor Illegalen schützen will, landet auf der Anklagebank (sic)! Wegen Freiheitsberaubung! Geht es noch absurder???

  2. Die locken die Leute aufs Meer. Dann werden sie abgefischt und ins „reiche“ Deusenlan gebracht

    In den Köpfen dieser Leute spukt die Illusion im reichen Deusenlan könne jeder sofort tollen Job, Haus und Auto haben, studieren und hätte bis ans Lebensende ausgesorgt – auch wenn er nicht einmal lesen und schreiben, geschweige denn die Sprache des angeblichen Schlaraffenlandes mit der angeblichen lebenslangen, leistungslosen Sofortrente kann.

    Diese Konstruktion muß sehr übel ausgehen. Sie verarscht sowohl die Schatzsuchenden, als auch die einheimischen Arbeitsblödel und Armutsrentner.

    Bin mal gespannt wie das dann kracht und wie Lea, Malte und Klaus-Monika dann damit zurechtkommen.

  3. Es geht um Menschenfischen, um halb Afrika nach Europa zu transportieren. Nicht, damit sie etwas lernen. Denn das können und wollen sie nicht, der Großteil. Sie rauben, plündern, mordern, vergewaltigen, angeblich, weil die bösen Weissen dies auch getan haben. Also ist es pure, primitive Rache? Nein, dahinter stecken ganz andere Interessen. Jedem, der ein bisschen aktuell informiert ist, nicht nur aus linken Käseblättern und der noch ein bisschen denken kann, der weiss das und dem ist klar, warum dies geschieht.

  4. Irgendwie hab ich nur noch Hass in mir.

    Ich bin ein sehr guter Schwimmer und habe sogar Rettungsschwimmerabzeichen und würde sogar nervige Arschlöcher retten.

    Aber irgendwie und irgendwann langt es.

  5. aenderung
    14. Februar 2021 at 08:48

    „oben auf dem bild, sind das neue spieler für die buntesliga?“

    Wenn man nicht schwarz und nicht behindert ist, dann hat man keine Chance beim Deutschen Fußball-Bund. Die Leute wollen Neger mit viel Bling Bling und teuren Autos sehen. Fußball spielen müssen sie sowieso nicht können.

  6. Das Thema der Invasion von Moslems nach EU und DE gerät angesichts der Corona-Repressalien gegen das eigene Volk in den Hintergrund. So sollte es auch sein.
    Tagtäglich werden sie heimlich eingeflogen ohne jegliche Gesundheitskontrolle. Warum auch, Corona ist nur eine Grippe und Merkel benutzt ihre „Plandemie“, um Bürger in Panik zu versetzen.

    Ohne die Hilfe der Intendanten von ARD und ZDF wäre das nicht möglich gewesen.
    1Mio, 2Mio, 3Mio oder mehr?

    Allerdings werden die doch von unserem Geld sehr gut bezahlt.
    Vielleicht gehören die auch nur zu der Psychopatieabteilung?

  7. Es gibt in Europa Millionen Arbeitslose

    und durch den technischen Fortschritt werden immer weniger Menschen gebraucht, die immer mehr produzieren. Europa hat bereits heute Probleme mit Moslems und mit Negern, die gewaltbereit, und kulturell inkompatibel sind und die den Kampf um die wenigen Arbeitsplätze nur verstärken. Da kommen empathielose Männer aus den Shitholes der Welt, Bevölkerungsüberschüsse aus Ländern mit hohen Vermehrungsraten. Es wird Zeit das man Zeichen setzt. Wenn man einige Boote versenkt, oder wenn man Eindringlinge in gesicherten Abschiebegefängnissen interniert, oder sofort zurückschafft, dann wird das in einer vernetzten, digitalen Welt wahrgenommen. Wenn wir so weitermachen, dann ist Deutschland, dann ist Europa verloren. Weder Moslems noch Neger mögen uns und wenn diese Gruppen Macht haben, dann werden sie uns ausrotten.

  8. was muß ich lesen, ich bin überrascht!

    „Der Schaden durch Betrug bei Corona-Hilfen wird nach einer Umfrage von WELT AM SONNTAG bundesweit auf mehrere Hundert Millionen Euro geschätzt. Allein in Berlin gibt es noch über 10.000 unbearbeitete Anzeigen. Auch Islamisten und Moscheevereine werden verdächtigt.

    Das Ausmaß des Betrugs bei den Corona-Soforthilfen für Selbstständige und Kleinunternehmer ist weitaus größer als bislang angenommen. Den 16 Landeskriminalämtern (LKA) sowie der beim Zoll angesiedelten Financial Intelligence Unit liegen rund 25.400 Verdachtsfälle vor. Das hat eine Umfrage von WELT AM SONNTAG ergeben.

    Aufgeführt sind Ermittlungsverfahren oder in Bearbeitung befindliche Anzeigen, die meist von Banken erstattet wurden, weil sie auf Konten ungewöhnliche Geldeingänge festgestellt haben.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus226315655/Ermittlungen-wegen-Betrugs-bei-Corona-Hilfen-in-25-400-Faellen.html

  9. ghazawat 14. Februar 2021 at 08:40
    Es gibt so wenig schwarze Schachspieler, weil man als Rapper schneller und leichter an Geld kommt


    Und als Schachspieler hat man auch nicht diese billigen und willigen Schlampen, die einem ihre pralle Rückseite in eifriger und lüsterner Erwartung auf die schwarze Riesenlatte entgegenrecken.

    https://www.youtube.com/watch?v=cSnkWzZ7ZAA

  10. Die EKD klärt online über die „zivile Seenotrettung” und beantwortet dort auch Fragen. Auf die Frage wer eigentlich zum angeblich breiten gesellschaftlichen Bündnis zur „Rettung” in der BRD gehört, erfahren wir:
    „ Mittlerweile gehören dem Bündnis mehr als 600 Organisationen und Unternehmen an. Partner sind neben der EKD und Sea-Watch, andere Seenotrettungsorganisationen wie Mission Lifeline und Sea-Eye sowie weitere Nichtregierungsorganisationen wie „Ärzte ohne Grenzen“. Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Diakonie und die Popband Revolverheld sind dabei. Außerdem ist das Bündnis ökumenisch und interreligiös. Neben zahlreichen Kirchengemeinden und der katholischen Laienbewegung „Wir sind Kirche“ zählen auch muslimische Verbände wie der Koordinierungsrat der Muslime in Deutschland zu den Partnern. Unterstützung kommt auch aus der Wirtschaft, etwa vom Eishersteller Ben & Jerry’s.”

    Na dann…!!!

  11. „Kretschmer schließt Osterurlaub in Deutschland aus“

    ich fahre an ostern weg, da kann de sich auf den kopf stellen.
    jetzt ist schluss mit lustig.

  12. Linksgrüne Studienabbrechernde sind ja starke Verfechter des Merkelkriegsrechts aber gleichzeitig auch offener Grenzen.

    Haben sich also linksgrüne Studienabbrecher des Todes Zehntausender Coronaopfer schuldig gemacht?

    https://www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Grenzschliessungen-Anfang-2020-gegen-Corona-kamen-laut-Studie-zu-spaet.html

    Grenzschließungen Anfang 2020 gegen Corona kamen laut Studie zu spät

    Ihr linksgrünen Kinderliebhaberinnen werdet zwar mit Söder/Habeck 2022-23 einen Höhenflug erleben aber dann werden die Kredite Eurer Verbrecherpolitik bei den Steuerzahlern ankommen, gerne garniert durch Kobold-Blackouts mit Tausenden Toten. Danach werden aus linksgrünen Pädophilen „Habeck-Leugner“….

  13. Thomsen!

    Übrigens kommt morgen ein Tatort mit Hetzjagden.

    In den einschlägigen Medien wird die Hetzjagd, die es nicht gab,

  14. aenderung 14. Februar 2021 at 09:03

    Auch in Kretschmers Geburtsheimat „DDR“ konnte man nicht einfach mal so nach Spanien!

    Wo also ist das Probläm?

  15. aenderung 14. Februar 2021 at 08:56

    Die „Corona-Hilfen“ infolge des Merkelkriegsrechts wurden „unbürokratisch“ vergeben und wehe, ein pflichtbewusster Sachbearbeiter hätte sich gegen die Zahlung an Clans gewehrt.

    Seehofer hätte ihn gestephankohnt!

  16. @Aenderung 14.02. 09.03h:
    Spätestens am Zuckerfest zum Ende des Ramadan hört der Lockdown komplett auf. Die Abermillionen nach Deutschland eingesickerten Kanacken lassen sich ewig einsperren. Sie würden damit ja ihre Dominanz auf der Strasse einbüssen, das geht ja garnicht! Das muss der Dummmichel schon verstehen, oder?
    H.R

  17. aenderung 14. Februar 2021 at 09:03

    „Kretschmer schließt Osterurlaub in Deutschland aus“

    ich fahre an ostern weg, da kann de sich auf den kopf stellen.
    jetzt ist schluss mit lustig.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article226327029/Michael-Kretschmer-schliesst-Osterurlaub-in-Deutschland-wegen-Corona-aus.html
    ————–
    Ob der Kretschmer von der CoronaDeppenUnion Ostern noch im Amt ist?
    Das wäre am 4. April. GREAT RUIN mit den Politmaden oder Freiheit!

  18. Eurabier 14. Februar 2021 at 09:10

    spanien interessiert mich nicht, wir bleiben im schönen deutschland, da gibt es wundervolle, orte.

  19. Eurabier 14. Februar 2021 at 09:10

    aenderung 14. Februar 2021 at 09:03

    Auch in Kretschmers Geburtsheimat „DDR“ konnte man nicht einfach mal so nach Spanien!

    Wo also ist das Probläm?
    ——-
    Nun, unter anderem deswegen hat es die DDR nicht lange gemacht, das ist das Problem.
    Und das wird auch Kretschmers Problem bis Ostern werden!

  20. Eurabier 14. Februar 2021 at 09:13

    und wer ist wieder der depp?

    der ehrliche deutsche mittelständler, der auf seine paar euro hilfe wartet.

  21. Johannisbeersorbet 14. Februar 2021 at 08:26

    Bin mal gespannt wie das dann kracht und wie Lea, Malte und Klaus-Monika dann damit zurechtkommen.

    Zur Vermeidung von „Godwin’s Law“ bemühe ich mal die BRDitanic. Die Titanic hatte im Gegensatz zu Merkelschland nur mit einem Eisberg zu tun und auch diesen nicht rechtzeitig erkannt:

    Wir Aluhutträger laufen mit nassen Füßen ans Deck und Lea, Malte und Klaus-Monika kommen uns entgegen, wie sich gerade in Frack und Ballkleid runter in den Tanzsalon gehen und uns Unsinkbarkeitsleugner nennen…….

  22. Habe einen Artikel von Fr.v.Storch gelesen in dem berichtet wird,daß 2020 trotz Corona ca. 100 000
    Migranten nach Deutschland kamen.
    Jedes Jahr eine mittlere Großstadt dazu plus der demoskopischen Veränderung => gute Nacht Deutschland!
    Diese Dampfwalze ist nicht mehr aufzuhalten.

  23. seegurke 14. Februar 2021 at 09:30

    Es sollen „nur“ 102 581 Erstanträge auf Asyl gegeben haben. Es gibt ja immer auch noch die Dunkelziffer und vergessen wir nicht den „Familiennachzug“, der nicht in die Statistik eingeht.

    Es gab 122 170 Asylanträge incl. „Folgeanträge.

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/154286/umfrage/asylantraege-erstantraege-in-deutschland-seit-1995/

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/76095/umfrage/asylantraege-insgesamt-in-deutschland-seit-1995/

  24. Nur so geht es.
    Rauf auf Landungsboote, zurück an Afrikas Küste
    dann Klappe auf und raus zurück in die Heimat !!!!!

  25. Auch der Mord an Gadahfi war geplant , um diese “ Invasorenflut “
    erst zu ermöglichen . Es gibt ja das Internet , es vergisst nie .

  26. aenderung
    14. Februar 2021 at 09:35

    „Diese Freiheit ist aber mittlerweile überall im Westen bedroht, und zwar aus zwei Gründen. Zum einen hat der berühmte „Marsch durch die Institutionen“ Lehr- wie Forschungsanstalten zunehmend zu Bastionen anti-konservativen Denkens gemacht, in denen anders ausgerichtete Personen und Positionen kaum noch Gehör finden, ja aktiv ausgegrenzt werden.“

    Wissenschaft und Forschung müssen modern sein und sich darum an dem alten aktuell gültigen Weltbild ausrichten. Dazu gehört natürlich auch, dass einige fundamentale Sätze der Physik mittlerweile völlig überflüssig geworden sind.

    Und Wissen wird schon lange ersetzt durch Polit korrektes „Glauben“. selbst wenn man mühsam vorrechnet, dass zweipluszwei immer 4 und nicht ungefähr 5 ergibt, ist die Aussage wertlos wenn sie von einem „rechten Denker“ kommt und die ungefähre 5 immer korrekt, wenn sie von einem modernen aufgeschlossenen Legastheniker und dyskalkulie

  27. ghazawat 14. Februar 2021 at 08:40
    Es gibt so wenig schwarze Schachspieler, weil man als Rapper schneller und leichter an Geld kommt

    Das könnte wahrscheinlich eher was mit den angeboreneren kognitiven Fähigkeiten zu tun haben, die unabdingbar sind um als Schachspieler in die Weltspitze zu kommen.

  28. Delmenhorster Geschäftsleute bei illegalem Treffen im Hotel Thomsen erwischt

    In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Stadt und der Polizei wird von einem Verstoß gegen Corona-Regeln berichtet. Demnach haben sich Delmenhorster Geschäftsleute zu einem Grünkohlessen im Hotel Thomsen an der Bremer Straße getroffen.
    https://www.noz.de/lokales-dk/delmenhorst/artikel/2229517/delmenhorster-geschaeftsleute-bei-illegalem-treffen-im-hotel-thomsen-erwischt

    Dann wohl hat igendeiner die Denunziantenhotline angefufen, die Polizei kam. Den sieben Grünkohlessern drohen Strafen zwiachen 4000 und 10000 Euro.

  29. aenderung
    14. Februar 2021 at 09:46

    „also, sind die dummen in der mehrheit.“

    So ist das leider.

  30. aenderung 14. Februar 2021 at 09:35
    „Diese Freiheit ist aber mittlerweile überall im Westen bedroht, und zwar aus zwei Gründen. Zum einen hat der berühmte „Marsch durch die Institutionen“ Lehr- wie Forschungsanstalten zunehmend zu Bastionen anti-konservativen Denkens gemacht, in denen anders ausgerichtete Personen und Positionen kaum noch Gehör finden, ja aktiv ausgegrenzt werden.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/freiheit-der-wissenschaft/

    Die Unterwanderung von linksgrün des gesamten Lehrbetriebes war bereits schon in der Ära Schröder/Fischer zu beobachten, damals waren allerdings zunächst nur die „Laberfächer“ betroffen und später kamen die ursprünglich konservativen Geisteswissenschaften, wie Soziologie und Psychologie, hinzu, wie ich selbst aus erster Hand erfuhr.
    Inzwischen sind selbst die technischen Bereiche „ideologisiert“, so dass man sogar dort massivste Probleme bekommen kann (oder gar wird), wenn man die übergestülpte Ideologie mit Physik widerlegt.

  31. ABER:
    Kretschmer: „OSTERURLAUB wird es für die Deutschen nicht geben!“

    Wenn man immer weiter alle Afrikaner, afrikanische Mutanten ins Land lässt,
    dann wird es für die Deutschen NIE MEHR OSTERURLAUB gegen?

    Das Reisen ist nur für die Afrikaner erlaubt, sogar das Eindringen in unser Land in Coronazeiten.

    In kein Pflegeheim kommt jemand rein, aber die Afrikaner kommen überall rein!
    Und wer weiß was sie noch alles für „unerkannte“ Krankheiten im Gepäck haben, die sie hier bei uns raus lassen. In deren robusten Körpern richtet es keinen Schaden an, aber hier bringt es unsere viren- und bakterienungewohnten, sauberen Körper zum Kollabieren.

    Man sollte überhaupt einmal Statistik darüber führen, welche Ethnie Corona im Land am vordringlichsten aufrecht erhält. Sind es die Deutschen? Seind es die Passdeutschen? Sind es die Illegalen? Wer ist es?

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/2021/politik/kretschmer-osterurlaub-in-deutschland-kann-es-dieses-jahr-nicht-geben-75349592,view=conversionToLogin.bild.html
    Alles schön hinter der BILD Bezahlschranke,
    damit das gemeine Volk nicht ausflippt.
    Die werden sich wundern was hier an Ostern passiert.
    Niemand, der noch lebendig ist, der wird sich hier einsperren lassen an Ostern.
    Dann sollen die Geizhälse genug Mundspültests bereit halten, wenn sie was wollen!

    Ein junger Journalist, der einst von USA zugeschaltet war, der erklärte wie man erst in Erwägung zog, ganz MANHATTAN abzuriegeln wegen Corona, man dann aber zu der Überzeugung kam, die Leute werden sich nicht daran halten, was zur Folge haben würde, man müsste alle Zufahrtsstraßen mit Polizei und Militär abriegeln. So kam man zu der Einsicht, das wäre gegen die Amerikanische Verfassung und würde in einem unerträglichen Militär- und Überwachungsstaat enden, und der Irrsinnsplan wurde begraben!

    Bei einer Inzidenz von 50 oder 35 kann jeder Afrikaner, den man hier reinlässt, schon einer zu viel sein, der seine Viren hier verbreitet.

  32. ghazawat
    14. Februar 2021 at 09:52

    aenderung
    14. Februar 2021 at 09:46

    „also, sind die dummen in der mehrheit.“

    „So ist das leider.“

    Es wirft fundamentale Fragen auf, wenn die dumme Mehrheit bestimmen darf, was die intelligente Minderheit tun muss.
    Einer der Kardinalfehler unseres demokratischen Systems!

  33. Sie verurteilen die Rückführung von insgesamt rund 1500 Afrikanern nach Libyen auf das Schärfste… u.s.w.

    was nun einmal mit der Rückführung geklappt hat, muss nun zukünftig immer so geschehen, irgendeine andere Ausrede von wegen Seenotrettung hat nun keine Gültigkeit mehr, überdies sollte man wöchentlich mit einem Flieger in großer Höhe fliegend Verhütungsmittel in Pulverform über Afrika herabrieseln lassen,

    damit Sie Bescheid wissen, hier mal die Bevölkerungs- wachstumsuhr- Afrikas … klick !

    und hier die Größe Afrikas im Bezug auf Deutschland, im Verhältnis dazu passt Deutschland ca. 85 mal in Afrika hinein und Europa ist ca. dreimal KLEINER als Afrika, … klick !

  34. aenderung 14. Februar 2021 at 08:48

    oben auf dem bild, sind das neue spieler für die buntesliga?
    —————————————————————————–

    Ich wohne ja im Großraum München und war in meiner Jugend immer Bayern-Fan.
    Inzwischen nenne ich den FC Bayern nur noch FC Afrika.
    Rund die Hälfte der Mannschaft besteht aus Negern und der Müller dürfte der einzige echte Bayer sein.

  35. Das_Sanfte_Lamm 14. Februar 2021 at 09:52
    aenderung 14. Februar 2021 at 09:35

    Nun wurde auch die harte MINT-Wissenschaft durchprisemannisiert!

  36. jeanette 14. Februar 2021 at 09:53

    „Man sollte überhaupt einmal Statistik darüber führen, welche Ethnie Corona im Land am vordringlichsten aufrecht erhält. Sind es die Deutschen? Seind es die Passdeutschen? Sind es die Illegalen? Wer ist es?“

    eine gute frage.

  37. Marie-Belen 14. Februar 2021 at 09:39

    OT

    Unfaßbar!

    Nicht nur, daß unsere alten Menschen durch die Impfung vermehrt sterben müssen…..

    Sie werden auch noch zuvor beim Impfen durch anwesende Militärs durch deren Anwesenheit in Uniformen total verängstigt und eingeschüchtert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    https://www.bitchute.com/video/iGz68exV4Fpg/
    —————
    Also von 36 Personen wurden 31 geimpft – 7 Tote und einer im Sterben, vorher alle PCR-Test negativ. Dann vor der zweiten Impfung mehrere Testpositiv, manche Krank, Anruf beim RKI und RKI sagt trotzdem impfen, schwere Nebenwirkungen… alles Scheißegal!
    Die Strafanzeigen werden verschleppt – Merkeldeutschland in dem „wir gut und gerne leben“ !!!

  38. Jedes dieser Schiffe bringt der Asylndustrie einen Umsatz von mehreren Dutzend Millionen Euro. Kein Wunder sind diese wütend.

  39. @Till Uhuspiegel 14. Februar 2021 at 09:02

    Die EKD klärt online über die „zivile Seenotrettung” und beantwortet dort auch Fragen. Auf die Frage wer eigentlich zum angeblich breiten gesellschaftlichen Bündnis zur „Rettung” in der BRD gehört, erfahren wir:
    „ Mittlerweile gehören dem Bündnis mehr als 600 Organisationen und Unternehmen an.

    Ich habe das fett hervorgehoben, damit es nicht untergeht.

    Es mir auch nach langer Zeit immer wieder fast den Atem, wenn ich solche Zahlen lese – diesen Seenotrettungs-Hype gibt es doch erst seit ein paar Jahren, und schon sind da 600 Strukturen dabei! Ich habe schon einige Male zu einschlägigen Themen (jetzt aber nicht speziell zu „Seenotrettung“) per Surfen von einem Link zum anderen (die verlinken sich gegenseitig, geht aber teilweise auch über Wikipedia) selber solche Netzwerke verfolgt und war schon lang vor 600 entsetzt und habe erschöpft aufgehört, obwohl kein Ende in Sicht war.

    Nett, dass die EKD einem in diesem Fall die Arbeit abnimmt. Aber vielleicht hat es dennoch eine gewisse Wirkung, wenn man es zumindest einmal selber gemacht hat?

    In meinem Kopf ist dadurch das Bild eines riesigen unterirdischen Pilzgeflechts entstanden, das international vernetzt ist. In der Natur können solche Pilzgeflechte ganze Wälder mit mächtigen Bäumen zerstören, obwohl man an der Oberfläche nur einzelne kleine Pilzchen sieht, denen man das nicht zutrauen würde.

  40. Dennoch, immer wieder schaffen es Schiffe (Ocean Viking erst vor ein paar Tagen) die Afrikaner nach Italien zu bringen.

    Kaum ist DRAGI zum Ministerpräsident gewählt (seit gestern oder so), lässt er die Flüchtlingsboote wieder anschwemmen.

    Den Italienern sollte man auch einmal kräftig die Meinung sagen! Die nehmen die Flüchtlinge nicht etwa auf, um ihnen zu helfen auf, sondern allein deshalb, um sie als billigst Arbeitskräfte auf ihren Feldern für 3 EUR die Stunde schuften zu lassen. Aber die faulen Strolche wollen auch nicht arbeiten, wollen lieber nach Deutschland dort H4 kassieren und Drogen verkaufen, so wie sie es gewohnt sind und wie es sich für die lohnt. Und dann haben wir sie wieder alle am Hals.

  41. Ohne weiteren Kommentar….

    .
    „«Ich halte es für gerechtfertigt, Älteren jetzt auch einen schlechteren Corona-Impfstoff zu verabreichen»

    Da die Wirksamkeit der Impfstoffe laut derzeitigem Kenntnisstand unterschiedlich ist, könnten manche Menschen einen schlechteren Schutz erhalten. Wir haben die Bioethikerin Nikola Biller-Andorno gefragt, was ethisch vertretbar ist.“

    https://www.nzz.ch/wissenschaft/darf-man-aelteren-einen-schlechteren-coronaimpfstoff-verabreichen-was-die-bioethikerin-nikola-biller-andorno-sagt-ld.1600832

  42. Menschen die um die halbe Welt reisen, dabei zig Länder durchqueren und um am Ende ihrer Reise in Deutschland anzukommen, sind weder Flüchtlinge noch Asylbewerber.

  43. Nuada 14. Februar 2021 at 10:10
    […]
    „ Mittlerweile gehören dem Bündnis mehr als 600 Organisationen und Unternehmen an
    […]

    Die leider verstorbene Journalistin Friederike Beck hatte als eine der ersten versucht, nur den Soros-Filz zu entflechten und man war schockiert, was sich dort für ein schier undurchdringliches Gestrüpp gebildet hatte.

  44. ghazawat 14. Februar 2021 at 08:51
    aenderung
    14. Februar 2021 at 08:48

    „oben auf dem bild, sind das neue spieler für die buntesliga?“

    Wenn man nicht schwarz und nicht behindert ist, dann hat man keine Chance beim Deutschen Fußball-Bund. Die Leute wollen Neger mit viel Bling Bling und teuren Autos sehen. Fußball spielen müssen sie sowieso nicht können.
    Und es wird so weiter gehen, so lange ihr in BRD eure Idiotenspiel- Fussball endlich nicht faengt an zu ignorieren . Es ist zum kotzen da mit diesen Baelle Baelle rollt. mit ganze Afrika! Widrlich. und dann alle diese Tabellen von diesen bloeden Vereinen…. Kinderkram von Infantilen.

  45. lorbas 14. Februar 2021 at 10:14
    Menschen die um die halbe Welt reisen, dabei zig Länder durchqueren und um am Ende ihrer Reise in Deutschland anzukommen, sind weder Flüchtlinge noch Asylbewerber.
    Die sind Konsumenten von euren Skalvenhaelter- Wirtschaftskapitaene, Die sind Mieter von euren Latifundisten- Wohnungseigentuemer, Die sind Waehler fuer Eure Feinde- Politikaner, Die sind Vergewaltiger und Inzuchtbekaempfer fuer eure verdorbene Weiber, das sind ,fuer die von euch die immer noch bloed genug sind um zu Arbeiten Steuerschmarotzer! Geniesst!

  46. aenderung 14. Februar 2021 at 10:22
    wernergerman 14. Februar 2021 at 10:17

    ich bin kein fußballfan, nur mal so
    Nehmen Sie es nicht persoenlich, bitte, Ich schreibe ueber den meisten von euch. uebrigens- aller dieser Gladiathorensport ist eine Perversitaet. Mann sollte, als gesunder Mensch das alles links liegen lassen. Und boykotieren, oder ignorieren.

  47. So ähnlich wird es dann in den Geschichtsbüchern stehen:

    Der Plan ist schiefgegangen.

    Man dachte sich sicher: Oh, die Afrikaner, die kräftigen Kerle, die können alle im Straßenbau, auf dem Bau, auf den Feldern, bei der Müllabfuhr die schweren körperlichen Arbeiten verrichten (mit kleiner Bezahlung). Die kräftigen Kerle werden auch die Krankenkassen nicht belasten.

    Dann wunderte man sich. Das Leben mit der Uhr sind sie auch nicht gewöhnt, sondern nur die Sonnenuhr unter der Palme, den verlangsamten Sonnenrhythmus. Da wissen sie, wenn die Sonne ihre Nase kitzelt, dann ist Essenszeit. Die Afrikaner wollen auch lieber Fußball spielen, Fußballstar werden, Drogen kiffen und verkaufen bis mittags schlafen, Handy gucken, Geld nachhause schicken, sich ein deutsches Fräulein aussuchen. Dann sind viele von denen auch noch ansteckend mit allem was hier bisher noch unbekannt war.

    Was nun? Dann wurden die ersten sauer, erst mal wegen der sexuellen Not. Essen bekamen sie ja genug bis auf Schokoladenpudding, der wurde manchmal knapp, deshalb war der Kampf ums Essen nicht mehr vorrangig. Dann ging es mit Vergewaltigungen los. Manche, die sicher vorher schon als Söldner dienten, die sahen auch nicht ein, sich von einem Weiße blöd angucken zu lassen. So wurden die Messer gewetzt und gezogen. Und eh man sich versah waren die Parks, die Grünflächen in deren Hand. Mütter mit Kinderwagen dienten nur noch zum Glotzen und anfassen etc., hatten dort nichts mehr verloren, es sei denn sie kauften Gras für ihre Kleinen.

    Die (schwere) Sprache sprechen sie nicht, ist ihnen auch nicht zuzumuten. Lesen und schreiben können sie meistens auch nicht. Was soll man nun mit den „Gelangweilten“ tun, um sie wenigstens bei Laune zu halten, damit sie nichts anstellen?

    Außer Spesen nichts gewesen!

  48. wernergerman 14. Februar 2021 at 10:17

    Wenn man nicht schwarz und nicht behindert ist, dann hat man keine Chance beim Deutschen Fußball-Bund. Die Leute wollen Neger mit viel Bling Bling und teuren Autos sehen. Fußball spielen müssen sie sowieso nicht können.
    Und es wird so weiter gehen, so lange ihr in BRD eure Idiotenspiel- Fussball endlich nicht faengt an zu ignorieren . Es ist zum kotzen da mit diesen Baelle Baelle rollt. mit ganze Afrika! Widrlich. und dann alle diese Tabellen von diesen bloeden Vereinen…. Kinderkram von Infantilen.

    Fußball ist Opium fürs Volk.
    Waren große Turniere wie Weltmeisterschaften oder Europacup-Finals bis Ende der 1980er selbe für Nicht-Fußballfans noch was interessantes, schüttelt man heute nur noch fassungslos den Kopf über die Massen, die sauer verdientes Geld ausgeben um diesen inzestuösen Schwachmaten beim Balltreten zuzusehen und wo ganz nebenbei noch politische Botschaften unters Volk gebracht werden.

  49. Alles legal….
    Der sogenannte „Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“ der am 10. und 11. Dezember 2018 in Marokko von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet wurde, ist in Kraft getreten. Im Kern beinhaltet dieser Pakt die Gleichstellung von Migranten aller Art, unabhängig von ihrem legalen Status, mit echten Flüchtlingen, die einen Schutzstatus genießen. Dies hätte zur Folge, dass künftig Staaten gemäß den neuen UN-Richtlinien gegen die „Menschenrechte“ verstoßen würden, wenn sie illegale Einwanderer ausweisen oder illegale Grenzübertritte unter Strafe stellen. Wann immer Menschen sich in einer „schwierigen“ Lage – wozu gemäß der UN schon Ernährungsunsicherheit, Armut oder die „Folgen des Klimawandels“ zählen – befinden, könnten sie beispielsweise nach Europa kommen und Zugang zu allen sozialen Sicherungssystemen erhalten.

    Die EU ist nur die oberste Behörde die dafür Sorge tragen muss, dass die EU Mitgliedstaaten sich auch daran halten!

  50. jeanette 14. Februar 2021 at 10:10
    Den Italienern sollte man auch einmal kräftig die Meinung sagen! Die nehmen die Flüchtlinge nicht etwa auf, um ihnen zu helfen auf, sondern allein deshalb, um sie als billigst Arbeitskräfte auf ihren Feldern für 3 EUR die Stunde schuften zu lassen. Aber die faulen Strolche wollen auch nicht arbeiten, wollen lieber nach Deutschland dort H4 kassieren und Drogen verkaufen, so wie sie es gewohnt sind und wie es sich für die lohnt. Und dann haben wir sie wieder alle am Hals.
    Da ist , leider nichts zu aendern… Da die ersten paar Gesetze des Kapitalismus( aus welchem Grund auch immer gennnt Marktwirtschaft) sind:
    1. Billig einkaufen und teuer verkaufen
    2. Hauptaufabe im Leben ist jemendem, der dummer als man selbst ist ,zu finden. und so lange diese Gestze bei euch in kraft werden, werden auch sklaven kommen. Und wenn es Neger kommen, die keine Sklaven sein wollen, um so besser- eher wird diese ganze Scheissystem zusammenbrechen!

  51. Das_Sanfte_Lamm 14. Februar 2021 at 10:30
    Fußball ist Opium fürs Volk.
    Waren große Turniere wie Weltmeisterschaften oder Europacup-Finals bis Ende der 1980er selbe für Nicht-Fußballfans noch was interessantes, schüttelt man heute nur noch fassungslos den Kopf über die Massen, die sauer verdientes Geld ausgeben um diesen inzestuösen Schwachmaten beim Balltreten zuzusehen und wo ganz nebenbei noch politische Botschaften unters Volk gebracht werden.
    –100% Zustimmung! Aber wie bloed muss das Volk eigentlich sein um diesen Muell zu konsumieren! widerstandslos.

  52. Eine meiner Freundinnen wohnt in einem Mehrfamilienhaus.

    Dort gab/gibt es einen schwarzen Messermann. Der flippte regelmäßig aus (aufgrund von vermutlich irgendwelcher „Traumatisierungen“) bedrohte eine Nachbarin mit Kind, drohte an, ihr die KEHLE DURCHZUSCHNEIDEN. Dann kam die Polizei. Sie konnten NICHTS MACHEN! Erst wenn der Mann was macht, hieß. Vorher könnten sie nicht eingreifen! Keiner traute sich mehr ins Treppenhaus. So tyrannisierte der Kerl weiter.

    Aber der Taugenichts hatte die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Die bedrohte Mutter, irgend eine Ausländerin, wo der Wind anders weht, die hatte zwei kräftige Cousins. Die schnappten sich den Taugenichts eines Tages, prügelten ihn grün und blau, sie prügelten auf ihn ein, so dass er um sein Leben winselte.

    Seither ist in diesem Hause Ruhe. Der Messermann lebt da noch immer, aber ist zahm wie ein Lamm, heißt es.
    Es ist wirklich unfassbar, wie leicht eine Traumatisierung heilbar ist. Diese „Spontanheilung“ würde früher vermutlich in die „Elektroschock Therapie“ eingeordnet werden.

  53. Johannisbeersorbet 14. Februar 2021 at 08:26
    ,,Bin mal gespannt wie das dann kracht und wie Lea, Malte und Klaus-Monika dann damit zurechtkommen.“
    Ich auch, Verehrtester, ich auch! 🙂


  54. Nuada
    14. Februar 2021 at 10:….
    In meinem Kopf ist dadurch das Bild eines riesigen unterirdischen Pilzgeflechts entstanden, das international vernetzt ist. In der Natur können solche Pilzgeflechte ganze Wälder mit mächtigen Bäumen zerstören, obwohl man an der Oberfläche nur einzelne kleine Pilzchen sieht, denen man das nicht zutrauen würde.”

    Genau so oder mindestens so ähnlich sieht es wohl leider aus!
    Den wenigsten Gleichgesinnten ist das allerdings so wirklich klar!
    Für dieses linke postdemokratische System der BRD sind nicht Merkel, Söder, Habeck etc. verantwortlich – sondern sie sind die Folge. D.h. Merkel und Co. sind beliebig austauschbar.
    Die Wurzeln, die ausgerottet werden müssen – sind ganz woanders und sehr zahlreich

  55. jeanette 14. Februar 2021 at 10:30
    So ähnlich wird es dann in den Geschichtsbüchern stehen:

    Der Plan ist schiefgegangen.
    Und genau das ist es! Es ist schiefgegangen. weil BRD Wirtschaftskapitaene, wie uebrigens die in anderen Sklavenhalterlaender , ja ,auch, waren zu dumm oder Politkorekt zu begreifen, das es unterschiedliche Species von Menschen gibt. Frueher haben die Osteuropa abgschepft- Weisse Sklaven, aber der Nachschub war zu klein. Alle die arm und dumm genug earen sind schon in Westen reingeholt mit Anfang 1990. Resource ist ausgegangen. Nun haben die versucht mit eine andere Species… Und haben Finger verbrannt. Mich freut es. Mich freut alles ws meinen Feinden weh tut!

  56. @ Das_Sanfte_Lamm 14. Februar 2021 at 10:16:

    Die leider verstorbene Journalistin Friederike Beck hatte als eine der ersten versucht, nur den Soros-Filz zu entflechten und man war schockiert, was sich dort für ein schier undurchdringliches Gestrüpp gebildet hatte.

    Das hört sich interessant an, ich werde mal nach ihrem Werk googeln. Ich habe es u.a. mal anhand von „Refugees-Welcome“-Organisationen gemacht, aber natürlich nicht professionell.

    Auch da trifft man auf ein Gestrüpp, das mit Sicherheit mit dem Soros-Gestrüpp zusammenhängt. Dabei bin ich auf die Seite einer linken Bloggerin gestoßen, die geschrieben hat, dass sie andauernd Mails mit Aufrufen zu Demos und „Aktionen“ bekommt, und zwar von Organisationen, zu denen sie nicht gehört und die sie noch nicht einmal kennt. Offenbar werden die Mail-Adressen weitergereicht und so kriegen die immer schnell Leute auf die Straße. Es ist ein riesiger Pool und es reicht, wenn nur einige wenige dem Aufruf folgen.

  57. jeanette 14. Februar 2021 at 10:38
    „Eine meiner Freundinnen wohnt in einem Mehrfamilienhaus.“

    so wird das gemacht, genau so.

  58. Wer heute Zeit für einen Film hat, kann sich die Geschichte der echten Seenotretter – nämlich der deutschen DGzRS – angucken. 44 Minuten, gesendet 2015 anläßlich des 150-jährigen Jubiläums der Retter.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/unsere_geschichte/Unsere-Geschichte-Dem-Sturm-zum-Trotz,unseregeschichte454.html

    DAS sind Seenotretter. Hier ist ihr liebevoll, topaktuell gepflegtes Twitter-Konto:

    https://twitter.com/Seenotretter

    „Seenotretter“, dieses Schmücken mit fremden Federn und das verbal bewußte Gleichsetzen mit der deutschen DGzRS, war eine ganz perfide Strategie der Schleuserorganisationen von Linksextremen bis Kirchen.

  59. Ich furchte diese Importe haben noch eine Afgabe da bei euch in Westeuropa- Die werden gegen euch- Einheimische eingesetzt, wenn es Zeit gekommen istum EU zu zerlegen. Einfach wird aufgehoert das alimentieren von den und die werden auf euch los gehen. Und die werden gewinnen. Malte torbens mit leas haben keine Chance!

  60. Eurabier 14. Februar 2021 at 09:13
    aenderung 14. Februar 2021 at 08:56

    Die „Corona-Hilfen“ infolge des Merkelkriegsrechts wurden „unbürokratisch“ vergeben und wehe, ein pflichtbewusster Sachbearbeiter hätte sich gegen die Zahlung an Clans gewehrt.

    Seehofer hätte ihn gestephankohnt!

    Die ehrlich-naiven deutschen Zahl- und Arbeitsdeppen sind für die Hilfs-Gaunereien nicht gerissen genug. Die werden da wie überall nach Strich und Faden gerollt und zahlen die Gaunerei am Ende mit dem Verlust ihrer Ersparnisse und ihrer Existenz.

    Wir leben in einem Betrügersystem, wo nur die gut fahren, die sich nicht mit Arbeit kaputtmachen. Nur die mit dem großen Maul und die ohne Gewissen können hier gut und gerne leben – aber eben auf Kosten anderer, die nicht so gut beschexxen können.

    Die „Corona-Hilfen“ sichern das dolce vita in den anderen EUdSSR-Teilrepubliken und brechen Michel endgültig das Genick.

  61. Merkels Gäste wollen doch nur das versprochene leistungslose Grundeinkommen. Und sie zeigen sich dankbar, indem sie leistungsstark an der Marginalisierung der Deutschen arbeiten. Das ist eine Win Win Situation für die Gäste und das Establishment.

  62. kriminelle Unterwelt verunsichert, harter Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen

    OT,-….Meldung vom 13.02.2021 – 17:19

    Polizei löst illegales Grünkohlessen auf

    Delmenhorst. Großes Unverständnis bei der Polizei in Delmenhorst: Am Donnerstag mussten die Beamten abends ein gemeinsames Grünkohlessen von stadtbekannten kriminellen Clanmitgliedern .Geschäftsleuten auflösen, weil die Personen gegen mehrere Regeln der Corona-Verordnung verstoßen hatten.Laut Polizeibericht hatten die Beamten in den frühen Abendstunden Betrieb am Hintereingang eines Hotels an der Bremer Straße registriert. Dort betraten mehrere Terroristen Personen das Gebäude, verließen es jedoch nicht wieder.„Der Gesamteindruck erweckte den Verdacht auf ein mögliches Geschehen, das mit den aktuellen Corona-Regelungen nicht im Einklang steht“, so die Polizei. Folglich überprüften die Beamten die Räume und mussten mit völligem Unverständnis feststellen, dass acht ausreisepflichtige Asylanten Personen gemeinsam an einem Tisch saßen, Grünkohl aßen und gesellig Alkohol konsumierten. Zudem lief auf einem großen Fernseher ein Porno Fußballspiel eine Abstände, keine Masken: das wird teuer„Bei den Personen handelte es sich um Delmenhorster Steuerzahler Geschäftsleute, die noch nie mit der Polizei zu tun hatten weder Abstände einhielten, noch Masken trugen“, so die Polizei. Man habe die Zusammenkunft aufgelöst und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Erfahrungsgemäß haben die Personen mit Bußgeldern im vier- beziehungsweise fünfstelligen Bereich zu rechnen.Ein derartiges Verhalten sorgte bei Angestellten und Arbeitnehmern der Stadt und der Polizei Delmenhorst für großes Unverständnis. „Die in diesem Fall betroffenen ArbeitGEBER Geschäftsleute haben aufgrund ihrer gesellschaftlichen Stellung unter anderem gegenüber ihren Angestellten eine Vorbildfunktion, gegen die sie durch ihr Handeln vorsätzlich verstoßen haben“, heißt es.Immer wieder Verstöße in Delmenhorst. In der Stadt gibt es immer wieder Verstöße gegen die Corona-Verordnung. So lösten Beamte der Polizei Delmenhorst gerade einen Tag vorher zwei Zusammenkünfte mehrerer Personen in auf und leiteten die Deportation in ein Lager Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen alle Betroffenen ein.Zunächst erhielten die Beamten einen anonymen Hinweis, dass in einer Lokalität an der Langen Straße in Delmenhorst mehrere Personen Art fremden Wesens versammelt sind und gegen die Corona-Verordnung verstoßen sollen. Daraufhin ermittelten die Polizisten gegen 22.50 Uhr vier Männer aus vier verschiedenen Haushalten, die keine Abstände einhielten, keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen und mutmaßlich illegales Glücksspiel betrieben. Die Beamten leiteten diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren ein.Gäste geben sich ahnungslos. In einem anderen Fall wurden die Beamten durch einen Hinweisgeber darauf aufmerksam gemacht, dass in einem Mehrfamilienhaus an der Dwoberger Straße eine Feier mit mehreren Personen stattfinde. Die Beamten vernahmen gegen 22.50 Uhr lautstarke Musik aus einer der Wohnungen und trafen in der Wohnung auf zehn Personen aus verschiedenen Haushalten, die gemeinsam feierten, keine Abstände einhielten und auch keine Mund-Nasen-Bedeckungen trugen. Die Personen gaben an, nichts von den Corona-Regelungen gewusst zu haben, beendeten jedoch sodann umgehend die Feier…. … klick ! …zweiter Link… … klick !

  63. aenderung 14. Februar 2021 at 08:49
    wie war das mit dem trump empechement?

    grüße an die deutschen medien, hahahahaa….

    Das dies so ausging war doch klar.
    Aber trotzdem waren auch 7 Republikaner gegen Trump und wenn es nach Gesetz nicht eine 2 drittel Mehrheit geben müsste wäre Trump verurteilt worden.

    Das Ergebnis war 57 zu 43.
    Die 43 waren Trump Scharfe.

  64. aenderung
    14. Februar 2021 at 10:46

    „So wird das gemacht, genau so.“

    Die Peitsche ist das mit Abstand billigste Werkzeug, jemanden sozialverträgliches Verhalten ein zu prügeln. Leider hören wir nicht auf die Länder, aus denen unsere Goldstücke herkommen

  65. Demonizer 14. Februar 2021 at 09:19
    Eurabier 14. Februar 2021 at 09:10

    aenderung 14. Februar 2021 at 09:03

    Auch in Kretschmers Geburtsheimat „DDR“ konnte man nicht einfach mal so nach Spanien!

    Wo also ist das Probläm?
    ——-
    Nun, unter anderem deswegen hat es die DDR nicht lange gemacht, das ist das Problem.
    Und das wird auch Kretschmers Problem bis Ostern werden!

    Die Täterä hat lange genug existiert um mehreren Generationen von Deutschen das Leben zu versauen (auch wenn sie nicht halb so schmutzig wie die DDR2.0 war).

    Die DDR2.0 wird das Leben kommender Generationen nicht nur versauen, sondern völlig zerstören.

  66. ghazawat 14. Februar 2021 at 09:52
    aenderung
    14. Februar 2021 at 09:46

    „also, sind die dummen in der mehrheit.“

    So ist das leider.
    +++
    das ist das angestrebte Prinzip der „gesteuerten Demokratie“.
    Was nützen 10..15% einsichtige Menschen gegen 85..90% linksgrünpädogesteuerte „Demokraten“.

    Schach: fast jeden Tag spiele ich nur zum Aufwärmen Computer-Schach und gewinne sogar meistens (knallhartes Spiel). Aber soweit die ARD annimmt, kann das M’gabe Mambene ebenfalls.
    Eine israelische Schachspielerin wurde letzthin von den Meisterschaften durch die Muselclique ausgeschlossen.

  67. seegurke 14. Februar 2021 at 09:30
    Habe einen Artikel von Fr.v.Storch gelesen in dem berichtet wird,daß 2020 trotz Corona ca. 100 000
    Migranten nach Deutschland kamen.
    Jedes Jahr eine mittlere Großstadt dazu plus der demoskopischen Veränderung => gute Nacht Deutschland!
    Diese Dampfwalze ist nicht mehr aufzuhalten.

    Die Brut der Guten kann das sicher finanzieren und dann gut und gerne und sicher im bestesten Deusenlan wo gibt leben.

    Wird bestimmt paradiesisch sein in 20 Jahren in Deusenlan. Beton voran, knallt alles zu, holzt alles ab – wir haben unendlich Platz und Geld.

  68. Das interessante ist, dass die NGOs selber ja ineinanderverflochten sind aber ihr Ursprungszweck schon lange metastasiert ist.

    Wir haben echt ein Problem, da die Basalmembran schon durchdrungen ist.

  69. wernergerman 14. Februar 2021 at 10:17
    ghazawat 14. Februar 2021 at 08:51
    aenderung
    14. Februar 2021 at 08:48

    „oben auf dem bild, sind das neue spieler für die buntesliga?“

    Wenn man nicht schwarz und nicht behindert ist, dann hat man keine Chance beim Deutschen Fußball-Bund. Die Leute wollen Neger mit viel Bling Bling und teuren Autos sehen. Fußball spielen müssen sie sowieso nicht können.
    Und es wird so weiter gehen, so lange ihr in BRD eure Idiotenspiel- Fussball endlich nicht faengt an zu ignorieren . Es ist zum kotzen da mit diesen Baelle Baelle rollt. mit ganze Afrika! Widrlich. und dann alle diese Tabellen von diesen bloeden Vereinen…. Kinderkram von Infantilen.

    Und was sagen zu Ihrer Vergangenheit?

    In der tollen UdSSR wurden und werden (Russland) die Sportler zu Tode gedopt nur um des Prestige der Nation wegen weil man sonst nicht viel zum Vorzeigen hatte.

  70. aenderung 14. Februar 2021 at 09:29
    da ist auch was faul, meine meinung.

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/soldat-loeschte-seine-familie-aus-daniel-k-liess-nur-die-hunde-leben-75349322,view=conversionToLogin.bild.html

    Daniel K wurde seit Monaten vom MAD und der Merkel Stasi drangsaliert, weil sie ihn für einen Rechtsextremisten hielten.

    Die Merkel Stasi soll wohl auch die Familie von Daniel K über V Männer zu intimsten und privaten Details ausgehorcht haben.

    Es sind die Methoden mit denen schon Anetta Kahane in der DDR Menschen in den Selbstmord trieb.

    Es werden auch hier solche Methoden im Raum stehen.

    Die Bundeswehr wollte Daniel K. zudem schon 2020 loswerden, offenbar wurde im familiären Raum nach belastendem Material gesucht.

    Hier sollte ein Untersuchungsausschuss eingeschaltet werden.

  71. aenderung 14. Februar 2021 at 09:29
    da ist auch was faul, meine meinung.

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/soldat-loeschte-seine-familie-aus-daniel-k-liess-nur-die-hunde-leben-75349322,view=conversionToLogin.bild.html

    Daniel K wurde seit Monaten vom MAD und der Merkel Stasi drangsaliert, weil sie ihn für einen Rechtsextremisten hielten.

    Die Merkel Stasi soll wohl auch die Familie von Daniel K über V Männer zu intimsten und privaten Details ausgehorcht haben.

    Es sind die Methoden mit denen schon Anetta Kahane in der DDR Menschen in den Selbstmord trieb.

    Es werden auch hier solche Methoden im Raum stehen.

    Die Bundeswehr wollte Daniel K. zudem schon 2020 loswerden, offenbar wurde im familiären Raum nach belastendem Material gesucht.

    Hier sollte ein Untersuchungsausschuss eingeschaltet werden.

  72. #jeanette 14. Februar 2021 at 09:53

    Die Ureinwohner in der Karibik, weiten Teilen beider Amerikas und etlichen anderen „Einwanderungsgebieten“ wurden weniger durch Waffengewalt getötet und dezimiert, sondern durch die von den Invasoren eingeschleppten Krankheiten. Eine einfache Erkältung, die einem Conquistador gar nichts ausmachte tötete tausende Inkas.

  73. Johannisbeersorbet 14. Februar 2021 at 10:55
    Die „Corona-Hilfen“ sichern das dolce vita in den anderen EUdSSR-Teilrepubliken und brechen Michel endgültig das Genick.
    Richtig erkannt! Wie sehr unsere regierende Volksfeinde freuen sich uber diese Gelder! es wird zum Teufel kommraus zwischen den verteilt. Das Volk kriegt nichts. alles, alles legale(angemeldete) ist schon gestorben oder wird bald eingehen.
    Aber um so eher der Michel endgültig das Genick bricht, um so besser- Damit wird Bruessel keine Gelder fuer Schmarotzerrepubliken des EU haben. Und das ganze Gebilde-EU verschwindet. Die werden diese Papiere in Frankfurt drucken, aber damit wird die Agonie nur verlaengert…..

  74. Babieca 14. Februar 2021 at 10:48

    DAS sind Seenotretter. Geschichte der echten Seenotretter – nämlich der deutschen DGzRS…..
    +++
    Deutschland hat leider kein Geld für solche Organisationen (Feuerwehr, Bergrettung, Unfallrettung, Christoph-Hubschrauber….) daher sind diese Organisationen privat organisiert und finanziert.

    Das staatlich erzwungen eingezogene Steuergeld ist ausschließlich für andere Länder und Kuffnucken in Billionenhöhe vorhanden.

  75. lorbas 14. Februar 2021 at 10:14
    Menschen die um die halbe Welt reisen, dabei zig Länder durchqueren und um am Ende ihrer Reise in Deutschland anzukommen, sind weder Flüchtlinge noch Asylbewerber.

    ——————————————
    … sondern teure Gäste.

  76. ghazawat 14. Februar 2021 at 10:59

    aenderung
    14. Februar 2021 at 10:46

    „So wird das gemacht, genau so.“

    Die Peitsche ist das mit Abstand billigste Werkzeug, jemanden sozialverträgliches Verhalten ein zu prügeln. Leider hören wir nicht auf die Länder, aus denen unsere Goldstücke herkommen
    —————————————–

    Bedauerlich ist es, dass nicht mal die Polizei mit dem Knüppel irgendwo Ordnung schaffen darf. In den 80er Jahren gab es hier die amerik. Militärpolizei. Die haben im Grunde hauptsächlich mit dem Knüppel Ordnung geschaffen. Wenn die ankamen, dann hatten die Taugenichtse Angst. Auch in außereuropäischen Ländern, u.U. sogar in Spanien, ist man nicht zimperlich mit kriminellem Gesindel. Nur hier bei uns stehen die Taugenichtse so wie die Eulen, die Uhus, die Frösche und die Kröten und Feldhamster alle unter Naturschutz.

    Und warum ist das so?
    Weil unsere Regierung aus alten Frauen besteht, die für die jungen Kerle alle Muttergefühle entwickelt haben, die sie dann in humanitäre Gesetze kleideten, so dass den Taugenichtsen keinen „Schaden“ entstehen darf.

    Ausschließlich ein Alt-Weiberstall, dem wir das zu verdanken haben!!!
    Mit den Flüchtlingen läuft das genauso.

    Wenn hier millionen schöner junger Frauen als Flüchtlinge „einfielen“, dann wäre es mit der Flüchtlingskrise schnell vorbei. Die alten Weiber würden sich hier keine jungen Schönen ins Land holen. Davon kann man ausgehen!

  77. jeanette 14. Februar 2021 at 11:18
    Eine 13 Jährige wird seit dem 5. Februar vermisst!
    Bei Kassel irgendwo.

    Ein Mädchen wie eine kleine Puppe!
    (rote Jacke, schwarze Hose, weiße Turnschuhe)
    Die armen Eltern was machen sie bloß durch.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/seit-5-februar-vermisst-polizei-sucht-neda-13-75355874.bild.html

    Die Zielgruppe wird immer jünger.
    Die älteren Teenage-Mädchen sind schon zu „resistent“ leisten schon erheblichen Widerstand.
    das ist zu retten! Mal wieder ein filmchen in KIKA von eine Minderjaehrige die grosse Liebe gegenueber einem( noch besser mehreren!) Importierten erfindet!

  78. Babieca 14. Februar 2021 at 10:48
    Wer heute Zeit für einen Film hat, kann sich die Geschichte der echten Seenotretter – nämlich der deutschen DGzRS – angucken. 44 Minuten, gesendet 2015 anläßlich des 150-jährigen Jubiläums der Retter.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/unsere_geschichte/Unsere-Geschichte-Dem-Sturm-zum-Trotz,unseregeschichte454.html

    DAS sind Seenotretter. Hier ist ihr liebevoll, topaktuell gepflegtes Twitter-Konto:

    https://twitter.com/Seenotretter

    „Seenotretter“, dieses Schmücken mit fremden Federn und das verbal bewußte Gleichsetzen mit der deutschen DGzRS, war eine ganz perfide Strategie der Schleuserorganisationen von Linksextremen bis Kirchen.

    Die echten deutschen Seenotretter begeben sich bei ihren Einsätzen in Lebensgefahr. Die Schlepper gehen auf lässige Erlebniskreuzfahrt mit Kiffen und Chillen und lachen sich schlapp.

    Firmen, die das finanzieren boykottiere ich. Aus der Kirche bin ich ausgetreten.

  79. brachte sie … in den nächstgelegenen Hafen

    Das finde ich gut.
    Da wird viel CO2 eingespart.
    Sicherlich werden sich alle Grünen über die Reduktion von CO2 freuen.
    Oder ist manches CO2 gleicher?
    :mrgreen:

  80. Hier wo ich wohne ( wie mein Nick schon sagt ) wird echte Seenotrettung gemacht, wenn die DGzrS Menschen aus den Fängen des Blanken Hans rettet….alles andere ist Pillepalle und Schlepperei!

  81. Till Uhuspiegel 14. Februar 2021 at 09:02
    Die EKD…

    Das finde ich besonders erschreckend, dass die „Kirchen“ diese kommunistische Lüge, Selbstzerstörung und absolut gescheiterten Utopien bereitwillig mit machen.
    Was ich unter Christen höre, gibt es schon einige, die es kritisch sehen, aber offensichtlich eine Mehrheit (insbesondere „Höhere“), die sich von den Kommunisten missbrauchen lassen.
    Auch unter Christen wirkt die GEZirnwäsche: Kritikern werden nicht auf der Sachebene geantwortet, sondern mit „Rechtsextrem“ etc. oder in Foren gesperrt.
    Die kommunistischen Lügen werden mit Cancel Cultur aufrecht erhalten..

  82. NGOs toben …
    Dazu Nachtrag zu
    http://www.pi-news.net/2021/02/saeuberungswelle-beim-verfassungsschutz/

    Entsprechend dem 5-Jahresplan der Staatsverratsvorsitzenden müssen zum erreichen der rassehygienischen Zuchtziele möglichst viele Bunte nach Deutschland kommen (BuntIstDieBessereRasse), damit der Anteil der minderwertigen schon länger hier lebenden Unbunten möglichst weit reduziert werden. So hat dies auch unlängst unser Bundesministerium für Rassenhygiene (CDU) vorgegeben, damit der deutsche Genpool nicht weiter degeneriert.
    Genosse Haldenzwang unterstützt diese vorgegebenen Ziele zur Höherentwicklung der Menschheit tatkräftig, in dem er sich für diese Säuberung wie es der humanitären Imperativ alternativlos gebietet, einsetzt und vollzieht dies geschickt durch solche Fragebögen.
    Von daher ist es verständlich, dass alle minderwertigen Konterrevolutionäre und Selberdenker, die sich dem widersetzen was der ewige humanitäre Imperativ gebietet, querulantisch in den Weg stellen, umgehend in den Gulag deportiert werden.

  83. So 14 Feb 2021 11:41:55 CET

    Johannisbeersorbet 14. Februar 2021 at 08:26

    Die locken die Leute aufs Meer. Dann werden sie abgefischt und ins „reiche“ Deusenlan gebracht

    In den Köpfen dieser Leute spukt die Illusion im reichen Deusenlan könne jeder sofort tollen Job, Haus und Auto haben, studieren und hätte bis ans Lebensende ausgesorgt – auch wenn er nicht einmal lesen und schreiben, geschweige denn die Sprache des angeblichen Schlaraffenlandes mit der angeblichen lebenslangen, leistungslosen Sofortrente kann.
    Zitat Ende

    ______________________

    Du siehst es falsch, nämlich aus der EU, besser DEUTSCHEN Sicht
    Nicht könnte unpassender sein! Sehe es aus afrikanischer Sicht.

    Es gibt auf jeden Fall eine Unterkunft / Wohnung.
    Bis hin zum Haus sollte man genug Familienangehörige haben..
    Kosten: 0 €
    Dauer: Bis zum Lebensende
    Es gibt auf jeden Fall Geld für Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs. Nicht üppig, man kann also nicht jedem Tag im 3 Sterne Restaurant dinieren.
    Kosten: 0€
    Dauer: Bis zum Lebensende
    Arzt und Krankenhauszugang für fast lau. Das kann auch über 10.000 € / Monat kosten. Kein „Spruch“!
    Rechne alles zusammen. Kommst Du auf locker, mit Verwaltungskosten, auf 1000,- € / Monat.
    x 12 = 12.000 / Jahr x (der Mann die Frau ist 25) x 50, weil die Lebenserwartung gut 75 Jahre beträgt.
    Biste bei 600.000 Euronen ohne Risiken wie Gefängnis, Erkrankung, Unfall, oder (zahlreiche) kleine
    Halbafrikaner machen (das Boateng u. a. Modell), da hat „Vati“ sich immer (es sind m. W. 3) nach einiger Zeit verkrümelt.

    Wo gibt es das in den ca. 52 afrikanischen Staaten?
    #Sach ich Dir / euch: —–> NIR-GENDS! <—–

    Auch in Europa gibt es nur wenige Staaten die diese "Leistung" (Idiotie) erbringen. Im Osten gar nicht. Im Westen vllt. Schweiz, N, DK, S, NL, wobei die schon abschotten und dann ist da noch das behinderte Dummdeutschland das für alles ein wenig länger braucht.

    Das Allerbeste " Isch hab keinen Cent dazu bezahlt!"

    Da vermutlich Türkenarmin Laschet mit seinen Lingsgrünverkehrten
    die nächste Regierung stellen wird kann man davon ausgehen das
    es bestenfalls so bleibt. Eher wird mhr "Fahrt" aufgenommen.

    Die Mehrheit der Bevölkerung WILL es so und sonnt sich (eingeflüstert)
    in ihrem Gutsein. Dabei hat man Sie nur zu Idiotentum gequatscht.
    Erfolgreich.

    Nb.Die AfD muss froh sein wenn sie ihr 2017 Ergebnis (12,6%)
    wieder erreichen sollte. Kann man drauf wetten das kurz vor der Wahl
    (mal wieder) tatsächliche und vermeintliche "Klopper" ans Licht gebracht werden.

    Irgendein Idiot mit Hitlerstyling, dubiosen "Spenden" (die vermtl. als Wahlkampfkredit dienen) und als Gefälligkeit dienen und auf Gegenseitigkeit hinauslaufen soll. Hat BEIDE Spitzen getroffen.
    Irgendein Arppe Klon.

    ps. Deutschland ist das Paradies. Wenn Du aus Ländern kommst wo Du nicht weißt ob Du nächsten
    Monat Dir noch Lebensmittel leisten kannst oder an einer rel. harmlosem Sache stirbst.

    Z.B.Ruhr. Woran früher auch 70/80er Jahre viele in Afrika gestorben sind.
    Weil kein sauberes Wasser zu bekommen war.

  84. Ich glaub gar nicht, dass alle Teniemädels so dumm sind, ich glaub eher, dass uns suggeriert wird, dass alle Teeniesmädels sind.

    Übrigens heisst es nicht mehr:
    Ärzte und Apotheker…sondern
    Ärzt*innen und Apotheker*innen

    Es geht los mit richtig grossen Schritten…

  85. Bad Cannstatt unterwegs, als sie von einem Unbekannten sexuell belästigt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

    Stuttgart-Bad Cannstatt – Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat am Mittwochnachmittag in Bad Cannstatt eine 22 Jahre alte Frau sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

    Wie die Beamten berichten, war die 22-Jährige gegen 13.50 Uhr in der Bahnhofsunterführung in der Nähe des Martin-Mayer-Stegs unterwegs, als der unbekannte Täter vom Gleis zwei kommend ebenfalls in die Unterführung lief. Dort bemerkte er die junge Frau und öffnete sogleich seine weit geschnittene Jacke. Das Glied des Mannes ragte dabei offenbar aus dem Hosenschlitz. Der Unbekannte schaute dabei die Frau an und entfernte sich anschließend in Richtung Wilhelmsplatz.

    Die 22-Jährige beschreibt den Mann wie folgt: Circa 1,65 Meter groß mit einem dunklen Teint. Er trug eine dunkelblaue Jacke und hatte einen größeren grauen Rucksack dabei. Außerdem machte er einen ungepflegten Eindruck. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.
    ———-
    beim nächsten mal, einfach die „Krawatte“ abschneiden, DAS ist deutscher Faschingsbrauch.

  86. Dämon der Apokalypse, der Duzfreund des Satans unterwegs in Sachsen

    OT,-….Meldung vom 14.02.2021

    Drei Kinder in Chemnitz von einem Marokkaner sexuell missbraucht

    Wie die Polizei am Samstag mitteilt, soll ein 31-Jähriger am Abend im Stadtteil Helbersdorf an drei 13-jährigen Kindern (zwei Mädchen und ein Junge) in der Fußgängerunterführung Stollberger Straße sexuelle Handlungen vorgenommen haben.Er soll die drei laut Polizei geküsst und unsittlich berührt haben. „Weiterhin soll er exhibitionistische Handlungen durchgeführt haben. Die Kinder blieben unverletzt“, so ein Polizeisprecher.Der Tatverdächtige konnte kurze Zeit später in Tatortnähe gefasst werden.Wie die Polizei am Samstagabend mitteilt, handelt es sich bei dem Täter um einen 31-jährigen Marokkaner. … klick ! zweiter Link … klick !

  87. Neger und Araber stürmen ohne Pause dieses Land, aber die Deutschen dürfen im eigenen Land nicht verreisen?
    Kretschmer, halts Maul. Ich verreise, wie ich will!

  88. Moin zusammen,
    ich bin über 20 Jahre zur See gefahren und von diesem ganzen „Seenot-Geschwafel“ bekomme ich maximalen Brechreiz.
    Per Definition:
    • Seenot liegt vor, wenn aus Sicht des Kapitäns bei pflichtgemäßer Ermessensausübung eine unüberwindliche und zwingende Notlage mit Gefahr für Schiff, Ladung oder darauf befindliche Menschen besteht. … Auch von der Besatzung verursachte oder verschuldete Notlagen stellen tatbestandlich eine Seenot dar.
    .
    Grundsätzlich gilt, dass Kapitän und Besatzung verpflichtet sind, alles und in jeder Form notwendige zu unternehmen, um eine Seenot zu verhindern.
    .
    Eine mutwillig, ob durch Absicht oder Fehlleistung herbeigeführte Seenot und die damit verbundene Gefährdung von Menschenleben (Besatzung, Passagiere, Seenotretter) stellt einen Straftatbestand dar!!!
    Wikipedia

  89. Mantis 14. Februar 2021 at 12:00
    Bad Cannstatt unterwegs, als sie von einem Unbekannten sexuell belästigt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

    Stuttgart-Bad Cannstatt – Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat am Mittwochnachmittag in Bad Cannstatt eine 22 Jahre alte Frau sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

    Wie die Beamten berichten, war die 22-Jährige gegen 13.50 Uhr in der Bahnhofsunterführung in der Nähe des Martin-Mayer-Stegs unterwegs, als der unbekannte Täter vom Gleis zwei kommend ebenfalls in die Unterführung lief. Dort bemerkte er die junge Frau und öffnete sogleich seine weit geschnittene Jacke. Das Glied des Mannes ragte dabei offenbar aus dem Hosenschlitz. Der Unbekannte schaute dabei die Frau an und entfernte sich anschließend in Richtung Wilhelmsplatz.

    Die 22-Jährige beschreibt den Mann wie folgt: Circa 1,65 Meter groß mit einem dunklen Teint. Er trug eine dunkelblaue Jacke und hatte einen größeren grauen Rucksack dabei. Außerdem machte er einen ungepflegten Eindruck. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.
    ———-
    beim nächsten mal, einfach die „Krawatte“ abschneiden, DAS ist deutscher Faschingsbrauch.

    Fasching wird abgeschafft. Fasching beleidigt den Islam.

    Bei unseren Behörden ist der Faschingsdienstag laut Verkündung im Amtsblatt jetzt normaler Arbeitstag. Früher war da nachmittags frei.

    Aber ein Brauchtum, das die Gefühle unserer neuen Mietbürger verletzt muß beschnitten und umgedeutet werden.

    Die „ario-germanischen“ und christlichen Wurzeln werden radikal gekappt und das Ganze wird zu einem Allerwelts-Blödeles-Comedy-Klamauk-Event umfrisiert.

    Staatstreue Hetze der noch als Comedy-Clowns geduldeten Faschings-Deppen ist natürlich Pflicht, damit Fördergelder und Gagen weiter fließen. Es ist aber unbedingt darauf zu achten, die Gefühle von hardcore-Mohamedanern nicht zu verletzen. Allahol nur noch heimlich, kein Schmalzgebackenes und Schweinernes mehr, züchtigere Kostüme für die Tanzmariechen, vermehrter Einsatz von Tanzknaben, etc.

  90. Wegen Biden soll Bundeswehr in Afghanistan den Kopf hinhalten
    Was geschieht am 30. April? Eigentlich sollen die internationalen Truppen an diesem Tag aus Afghanistan abziehen. Jetzt überprüft jedoch der neue US-Präsident Joe Biden das Abkommen mit den Taliban. Für die Bundeswehr kann das ernste Konsequenzen haben. Weiterlesen auf focus.de

    deutsche junge Männer müssen in Afrika und Afghanistan „kämpfen“ und in der Heimat marschieren die Migranten als Helden ein und werden willkommen geheißen.

    DAS verstehe wer will.

  91. Lkw-Fahrer müssen laut VDA ein negatives Corona-Testergebnis aus den letzten 48 Stunden vorweisen. Das müsse ärztlich bestätigt sein und dreisprachig vorliegen. „Wir haben Verständnis für energische Maßnahmen, aber diese neue Testpflicht für Lkw-Fahrer ist so kurzfristig gar nicht umzusetzen“, sagte der VDA-Sprecher.
    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/lieferprobleme-vda-autoindustrie-muss-wegen-grenzkontrollen-ab-montag-werke-schliessen/26914350.html

  92. Horst Seehofers abgeschobene Afghanen sind zurück
    Im Juli 2018 hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer stolz über die Abschiebung von 69 Afghanen berichtet. Nun sind mehrere von ihnen wieder in Deutschland, wie ein Fernsehmagazin berichtet – ganz legal dank Einwanderungsgesetz.
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/horst-seehofers-abgeschobene-afghanen-sind-zurueck/
    Wer von irgendwoher in der Welt nach Deutschland kommen und hier dauerhaft bleiben will, der muss sich schon mehrfach ungeschickt anstellen, um das nicht zu schaffen. Und wo es doch nicht gelingt, da findet sich immer noch eine deutsche Organisation, die einspringt und organisiert.

  93. Lügenpresse und Merkelfunk macht’s möglich. Dt. Bürgern kann man alles verkaufen.

    Wer die dpa kontrolliert und somit die Richtschnur vorgibt hat unbegrenzte Macht.

  94. T.Acheles 14. Februar 2021 at 11:42
    +++
    die Amtskirchen haben nicht nur bei den Nazis unterwürfigerweise alles mitgemacht (Einzelkämpfer ausgenommen). Man fand/findet diese ihre Haltung auch in sämtlichen Diktaturen dieser Welt.

  95. Mantis 14. Februar 2021 at 12:32
    Wegen Biden soll Bundeswehr in Afghanistan den Kopf hinhalten…
    +++
    da wir (mein Männe und ich) Afghanistan auf die etwas rustikale Tour kennengelernt haben, habe ich schon vor 20 Jahren vor einer Einmischung deutscher Truppen in Afghanistan gewarnt, weil völlig nutzlos.

    Der Spruch von Struck: „Deutschlands Freiheit wird auch am Hindukusch verteidigt“
    hat dieselbe Aussagekraft wie
    „Deutschlands Freiheit wird auf dem Neptun-Mond Nereide verteidigt“.

  96. Geil!
    An der Qualifikation der Quantenmechaniker und IT Techniker muss ich vehement zweifeln!
    Tipp auf Hinterhof Ziegen Bauern ,plus Dealer Nachschub für Berlin und anderes „Gefahrengut“

  97. Zensus 14. Februar 2021 at 14:26
    Geil!
    An der Qualifikation der Quantenmechaniker und IT Techniker muss ich vehement zweifeln!
    Tipp auf Hinterhof Ziegen Bauern ,plus Dealer Nachschub für Berlin und anderes „Gefahrengut“
    +++
    Sie haben wieder etwas mißgedeutet:
    Quantenmechaniker –> jemand, der mit seinen Quanten mechanisch jemanden solange vor den Kopf tritt, bis er laut Unschärferelation seinen Aufenthaltsort nicht mehr bestimmen kann.

    IT- Techniker –> Immediate Terror Technician, Leute, welche die Informationstechnologie (Smartphone) benutzen, um eine muselmäßige Bombe zu zünden.

  98. aenderung 14. Februar 2021 at 10:46
    jeanette 14. Februar 2021 at 10:38
    „Eine meiner Freundinnen wohnt in einem Mehrfamilienhaus.“

    so wird das gemacht, genau so.
    —————-
    Vielleicht werden die Zustände später in Deutschland so irre werden, daß die Einführung der Scharia begrüßt werden wird.

    So ähnlich hatten wir das schon einmal in Deutschland: Da hat auch ein Herr H. wieder für Ruhe und Ordnung in Deutschland gesorgt und fast alle waren happy.

  99. Wie sich doch Deutschland verändert hat:
    zufällig sah ich die Werbung aus den 80er Jahren und wollte unter das Video folgenden Kommentar abgeben:

    … ach wie rassistisch!
    Keine Schwarzafrikaner, keine Araber, keine Pakistani, keine Mongolen, keine Kopftuchmädchen, keine Pimmelbeschneider!
    Reklame nur für zu weiss gebliebene Deutsche! Wie einfarbig!
    Die machten sogar Werbung zum Messerschärfen mit Moulinex! Damals wusste offenbar auch jeder, dass man das Messer zum Brotschneiden nimmt!

    https://www.youtube.com/watch?v=sdvS7BWnqIs

    Leider wird der Kommentar innerhalb von Sekunden immer wieder gelöscht!
    Ob das ein Zufall ist?

  100. Geschichten aus dem Tagebuch eines illegalen Migranten aka „Flüchtling“:

    Und weißt du, was die Schwarzafrikaner machen, um bessere Wohnungen zu bekommen ??
    Das ist soooo abartig !
    Die Väter misshandeln ihre Kinder. Das Jugendamt holt Mutter und Kind/Kinder da raus. Die bekommen eigenen Wohnraum und ein paar Monate später zieht der Mann dort mit ein ……

    Info direkt aus der Stadtverwaltung…

  101. ThomasEausF 14. Februar 2021 at 14:40
    aenderung 14. Februar 2021 at 10:46
    jeanette 14. Februar 2021 at 10:38
    „Eine meiner Freundinnen wohnt in einem Mehrfamilienhaus.“

    so wird das gemacht, genau so.
    —————-
    Vielleicht werden die Zustände später in Deutschland so irre werden, daß die Einführung der Scharia begrüßt werden wird.

    So ähnlich hatten wir das schon einmal in Deutschland: Da hat auch ein Herr H. wieder für Ruhe und Ordnung in Deutschland gesorgt und fast alle waren happy.

    Die Kartoffeln werden nie mehr happy sein. Es geht rasant bergab. Arme Lea, armer Malte, armes Klaus-Monika….

  102. Kassandra_56 14. Februar 2021 at 14:17
    Mantis 14. Februar 2021 at 12:32
    Wegen Biden soll Bundeswehr in Afghanistan den Kopf hinhalten…
    +++
    da wir (mein Männe und ich) Afghanistan auf die etwas rustikale Tour kennengelernt haben, habe ich schon vor 20 Jahren vor einer Einmischung deutscher Truppen in Afghanistan gewarnt, weil völlig nutzlos.

    Der Spruch von Struck: „Deutschlands Freiheit wird auch am Hindukusch verteidigt“
    hat dieselbe Aussagekraft wie
    „Deutschlands Freiheit wird auf dem Neptun-Mond Nereide verteidigt“.

    Struck von der Arbeiterschutzmacht. Deutsche Rentner zu Altersarmut und Flaschensammeln verdonnern aber die Kohle in Affghanistan und sonstwo verballern.

    Heuer wird es für „West“-deutsche Rentner keine Rentenerhöhung geben. Kein Geld da. Für „Ost“-Deutsche ein paar Kröten. Prima Ablenkungs- und Beschäftigungstherapie. So kann man prima West gegen Ost aufhetzen und keiner kommt auf die Idee die Futtertrogbonzen einig zu fragen, weshalb kriegen wir beide im „reichen“ Land nicht das was uns zusteht und das was möglich wäre, wenn ihr nicht so das Geld in
    aller Welt und für alle Welt verschleudern würdet.

Comments are closed.