Am Samstag findet um 16 Uhr eine Demonstration für grenzenlose Selbstbestimmung und gegen die Corona-Politik im Grenzgebiet Salzburg (Österreich) und Freilassing (Bayern) statt. Dort wollen sich tausende Bürger im Bereich der Grenzbrücke treffen, um ein Zeichen gegen den Corona-Irrsinn zu setzen. RT Deutsch überträgt LIVE, einen weiteren Livestream mit Kommentierung gibt es hier.

image_pdfimage_print
FFP2-Maskenpflicht - nie ohne Protest!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

52 KOMMENTARE

  1. Schade, dass ich das nicht erfahren habe, dass heute in Freilassing eine Demo stattfindet. Weil dann wäre ich von München angereist. Hatte mir eh heute überlegt heute in die Berge zu fahren. Ganz toll, dass ihr da seid!

  2. Es ist ja auch erstaunlich. 2015 konnten die Grenzen (auch Freilassing) seitens der Politik nicht geschlossen werden, als wir Menschenströmen aus Nordafrika, Afghanistan usw überschwemmt wurden. Und heute wird alles dicht gemacht bis hin zur Ausgagssperre. Liebe Grüße nach Freilassing!

  3. …und grenzenlose Ausbreitung von Corona. Beim Corona-Dauerkaff Berchtesgaden kann man es einfach nicht lassen.
    Herr Söder, bitte übernehmen Sie! Sonst holen wir den „Föhrer“ wieder aus dem Grab, der sich da bestens auskannte.
    Währenddessen erpresst der Türke von der Goldgrube die Bundesregierung…und die scheint nachzugeben. (ntv-Laufband).

  4. Hilfe, es wimmelt nur so von Blöden bzw. miserabel Informierten in der Journaille und überhaupt!

    Jörg Daniels gilt als angesehener Sportjournalist der FAZ. Und hat einen derart beschissenen Artikel verbrochen, der beweist, dass er nur Mainstream-Scheiße nachplappert und sich mit der Corona-Thematik überhaupt nicht befasst hat:

    Es geht darum, dass Regionalligist FSV Frankfurt an diesem Wochenende nicht spielen darf, da einige Akteure positive Testergebnisse haben.

    Kleine Textprobe gefällig:

    Die positiven Corona-Tests wurden mit Schnelltests ermittelt. Bei allen betroffenen Personen schloss sich jeweils ein sogenannter PCR-Test an, der in allen Fällen endgültige Sicherheit bringen wird. Bestätigen sich die positiven Testergebnisse, entscheiden jeweils die Gesundheitsämter an den Wohnorten der Spieler, wie weiter verfahren wird.

    Aha, der ganze Stuss – Daniels redet natürlich von Corona-„Infektionen“ – wegen positiver Schnelltests, und jetzt soll ausgerechnet der völlig untaugliche PCR-Test „endgültige Sicherheit“ bringen. Ich lach‘ mich tot, Jörg Daniels!

    Mensch, FAZ, was hattest Du einst für ein hohes Niveau, bevor miserables, nicht hinternfreundliches Klopapier aus Dir geworden ist!

    https://www.faz.net/aktuell/sport/rhein-main-sport/regionalliga-wie-kommt-das-virus-zum-fsv-frankfurt-17183882.html

  5. „Demonizer
    6. Februar 2021 at 16:14

    nur teilweise OT:
    Ermittlungen gegen Greta Thunberg: Mitglied krimineller Verschwörung“

    Wahnsinn, diese Geistesgestörten Medien und Pädo Partein ,die dieses Kind mit in eine Experten Runde gegen Corona erklären wollen!! ( Video ab 1:10 min)

  6. @ gonger 6. Februar 2021 at 16:45

    …und grenzenlose Ausbreitung von Corona. Beim Corona-Dauerkaff Berchtesgaden kann man es einfach nicht lassen.
    Herr Söder, bitte übernehmen Sie! Sonst holen wir den „Föhrer“ wieder aus dem Grab, der sich da bestens auskannte.

    —————-

    Wenn ich mir nicht inzwischen ziemlich sicher wäre, dass Sie den Stuss, den Sie von sich geben, selbst nicht ernst nehmen, gäbe es jetzt wieder geharnischte Worte von mir. So aber nehme ich Sie einfach als das, was Sie sind, gonger, ein Pausenclown. Wenig qualifiziert aber bisweilen sogar unterhaltsam.

  7. Ich kann es nicht mehr hören, sehen oder lesen, was einige Corona-Verharmloser von sich geben. Sind die alle so blöd? Nie hört man mal Argumente, die mich wirklich überzeugen. Ich bin FROH, dass es Menschen in unserem Land gibt, die sich mit den Massnahmen gegen Corona durchsetzen. Ja, ich will, dass wir alles daran setzen, Corona zu besiegen. Darum bin ich froh, dass ich bald geimpft werde.
    Die AfD sollte sich überlegen, ob sie bei der Verharmlosung von Corona mitmacht. Sie kann auch Anhänger durch eine solche Politik verlieren.

  8. Die Impfpflicht ist längst beschlossene Sache!

    Noch redet die Kommunistin Merkel zwar dagegen, aber dies nur aus taktischen Gründen, weil sie ganz genau weiß, dass es sie Wählerstimmen kosten würde.

    Deshalb wartet das Miststück bis nach der Bundestagswahl und wird versuchen uns die Impfpflicht als Kompromiss aus den Koalitionsverhandlungen präsentieren.

    Sie werden es so hinstellen, dass ohne eine Einigung über eine Impfpflicht keine Regierung hätte gebildet werden können.

    Es sind abscheuliche Verbrecher!

  9. @ Dichter 6. Februar 2021 at 16:59

    Schade, durch das Echo ist der Text nicht zu verstehen.

    ——————-

    Stimmt, ist leider nur schwer zu verstehen, dabei sprechen gute Leute: Gerade wohl „Silberjunge“ Thorsten Schulte, dessen Rede ich nur am Karl-Jaspers-Zitat am Ende zuordnen konnte (das bringt er fast immer), und jetzt der fränkische Polizeibeamte Bernd Beierlein, der – wie leider bisher viel zu wenige – remonstriert hat. Beierlein ist jetzt aber einen Tick besser zu verstehen, oder liegt das daran, das sich meine Pianisten-Ohren 🙂 inzwischen an den merkwürdigen Echo-Klang gewöhnt haben?

  10. Demokedes 6. Februar 2021 at 16:59; Du hast dich offenbar in der Adresse vertan. Zu Indimedia gehts nach Linksunten.

  11. JETZT LIVE: Demo in Freilassing für grenzenlose Selbstbestimmung

    Langsam scheint es anzufangen, dass besonders bei Kleinselbstständigen und Kurzarbeitern die Nerven blank liegen.
    In dem Zusammenhang konnte ich nicht eruieren, wann Merkel oder jemand aus ihrer Entourage das eventuelle Ende des Lockdowns verkündete.

  12. Demokedes 6. Februar 2021 at 16:59
    Ich kann es nicht mehr hören, sehen oder lesen, was einige Corona-Verharmloser von sich geben. Sind die alle so blöd? Nie hört man mal Argumente, die mich wirklich überzeugen. Ich bin FROH, dass es Menschen in unserem Land gibt, die sich mit den Massnahmen gegen Corona durchsetzen. Ja, ich will, dass wir alles daran setzen, Corona zu besiegen. Darum bin ich froh, dass ich bald geimpft werde.“
    *****************
    Propaganda wirkt. Dieser Text ist an Uninformiertheit nicht zu überbieten. Einfach mal die gestrige Rede von Bodo Schiffmann nachschauen. Da erklärt er, daß die Grippe verschwunden ist und durch Corona ersetzt wurde. Mit den gleichen Symptomen und 99,95 % Überlebensrate. Die Impfung ist erst experimentell und zeigt in Altenheimen eine gesteigerte Todesrate nach der Impfung.
    Hat alles vor 2 Jahren niemand interessiert. Heute dient es verbunden mit Mega Lügen dazu die deutsche Wirtschaft mit mittelalterlichen Maßnahmen zu ruinieren und unsere Grundrechte zu beschneiden.
    Da muß man ganz ruhig dabei zusehen lernen.

  13. @ Demokedes 6. Februar 2021 at 16:59

    Ich kann es nicht mehr hören, sehen oder lesen, was einige Corona-Verharmloser von sich geben. Sind die alle so blöd? Nie hört man mal Argumente, die mich wirklich überzeugen. Ich bin FROH, dass es Menschen in unserem Land gibt, die sich mit den Massnahmen gegen Corona durchsetzen. Ja, ich will, dass wir alles daran setzen, Corona zu besiegen. Darum bin ich froh, dass ich bald geimpft werde.
    Die AfD sollte sich überlegen, ob sie bei der Verharmlosung von Corona mitmacht. Sie kann auch Anhänger durch eine solche Politik verlieren.

    ————–

    Man braucht nicht etwas zu verharmlosen, was relativ harmlos ist und in den Auswirkungen einer mittleren, keiner heftigen, Grippewelle entspricht. Und zudem nur sehr alte, multimorbiden Menschen gefährlich wird, die ohnehin nicht mehr lange zu leben haben und mit denen wir im Normalfall gar keinen Kontakt bekommen, da sich unser Leben nicht in Pflegeheimen, Intensiv- und Palliativstationen abspielt.

    Wenn Sie immer noch nicht begriffen haben, dass es hier um eine politische Agenda geht, die mit aller Macht durchgeboxt werden soll, und die albernen, teilweise entwürdigenden Corona-Maßnahmen der Regierenden nichts, aber auch rein gar nichts mit Gesundheit oder Schutz vor einem Virus zu tun haben, kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen. Dann sind Sie leider vollkommen erkenntnisbefreit.

    Das ganze Übel fängt schon mit der Grundlüge vom PCR-Test als Basis an, der überhaupt keine Infektionen feststellen kann, was inzwischen sogar der NWO-Klub WHO offiziell bestätigt. Darauf baut ein nahezu einzigartiges Lügenkonstrukt auf. Sie bekommen auf alternativen Portalen wie PI-News u.v.a. so viele Infos und Quellen zu den tatsächlichen Sachverhalten und Hintergründen geboten, dass es nicht unsere Schuld ist, wenn Sie meinen, Merkel und Co. würden Ihnen auch nur annähernd die Wahrheit sagen. Schauen Sie sich mal die Sitzungen des Corona-Untersuchungsausschusses der Juristen an, wenigstens eine der bisher 38 Folgen mit so vielen echten internationalen Experten, Experten, die nicht im Regierungsauftrag unterwegs sind und nicht auf der Payroll von Merkel, Söder, Kurz und Co. stehen. Sie würden sich wundern und nicht mehr solchen Unfug verbreiten!

    Zur Impfung: Bitte sehr, den Lebensmüden immer gerne den Vortritt! Lassen Sie sich am besten die zehnfache Dosis der Drecksbrühe in den Körper jagen. Und dann schauen wir mal, ob wir hier nochmals etwas von Ihnen zu lesen bekommen.

    Angst essen Hirn auf!

  14. Demokedes 6. Februar 2021 at 16:59
    „Ich kann es nicht mehr hören, sehen oder lesen, was einige Corona-Verharmloser von sich geben. Sind die alle so blöd? Nie hört man mal Argumente, die mich wirklich überzeugen. Ich bin FROH, dass es Menschen in unserem Land gibt, die sich mit den Massnahmen gegen Corona durchsetzen. Ja, ich will, dass wir alles daran setzen, Corona zu besiegen. Darum bin ich froh, dass ich bald geimpft werde.“

    Wieso sind die,die eine andere Meinung haben denn blöd?
    Ist das nicht mehr gestattet?
    Außerdem ist am Ende der Verlierer immer blöd,und das bleibt abzuwarten.
    Wenn man mit den Massnahmen gegen Corona einverstanden ist,ist
    das für mich vollkommen in Ordnung,niemand hier will etwas anderes als,
    den Staatlichen Zwang und das gegen Grundrechte verstoßende Parlament,
    in seine Schranken zu weisen.
    Und den „Kampf „gegen Corona,kann man genausowenig gewinnen,wie
    den,gegen die Grippe.
    Ach ja und noch etwas, durch das auftreten der Mutanten,
    kann man die ganze Impfung in die Tonne kloppen.
    Infiziert man sich nicht an dem alten Virus,erkrankt man an dem,
    der nicht von der Impfung abgedeckt ist,6% Infektionsanteil wird
    ihm schon zugestanden,dann kann man auch berechnen,wann er
    bei den jetzigen Zahlen angelangt ist.
    Sie erscheinen mir ausreichend vom Mainstream geimpft,und wenn
    das für sie in Ordnung ist,ist das doch toll,sie müssen ja ein glücklicher
    Mensch sein,und das ist das wichtigste im Leben.
    Allerdings tun sie mir einen Gefallen und bezeichnen andere Menschen
    nicht als blöd,dafür reichen ihre Kenntnisse in Puncto Corona nicht aus.
    Lesen Sie weiter ihre Zeitungen,und schauen ARD oder ZDF.,
    das fänden wir zwar blöd, aber wir werden das niemals laut sagen oder lachen.
    In diesem Sinne,ein schönes WE,und bleiben sie gesund !

  15. Das_Sanfte_Lamm 6. Februar 2021 at 17:30

    JETZT LIVE: Demo in Freilassing für grenzenlose Selbstbestimmung

    Langsam scheint es anzufangen, dass besonders bei Kleinselbstständigen und Kurzarbeitern die Nerven blank liegen.
    In dem Zusammenhang konnte ich nicht eruieren, wann Merkel oder jemand aus ihrer Entourage das eventuelle Ende des Lockdowns verkündete.
    ————–
    Schon gesehen: https://www.youtube.com/results?search_query=Fris%C3%B6rin+Hiferuf+erzweifelt ???

    Zahlreiche neue und ältere Treffer. Great Reset im vollen Gange, Hilfen bleiben aus, Onlineplattformen zum Beantragen sind nicht geschaffen, Beamte helfen nicht. Helge Braun hat gelogen – nichts passiert!
    Offensichtlich scheinem wir nach dem Great Reset ohne Handwerksbetriebe und vor allem ohne Frisuere u.v.m. auskommen zu müssen!

  16. @ Dichter 6. Februar 2021 at 17:31

    Wuehlmaus 6. Februar 2021 at 17:15

    Sie haben auch ein Klavier?

    —————-

    Nein, ich will ehrlich sein. Ich hatte früher eins und habe darauf mehr geklimpert als gespielt. Und dann bin ich ausgezogen aus der Großstadt in die Einöde (ich liebe diese!) und das Teil war so kaputt und nicht mehr richtig zu stimmen, zudem so schwer, dass es nicht aus der Wohnung zu bekommen war und dort in hundert Teile für den Sperrmüll zerlegt werden musste – ich konnte kaum zuschauen, weil es mir trotz des schiefen Klanges ans Herz gewachsen war und zudem auch noch richtig gut ausgesehen hatte.

    Das mit den Pianisten-Ohren war etwas großspurig und sollte nur aussagen, dass ich großer Musikfan (diverse Richtungen und Genres) bin.

  17. Demonizer 6. Februar 2021 at 17:39

    ————–
    Schon gesehen: https://www.youtube.com/results?search_query=Fris%C3%B6rin+Hiferuf+erzweifelt ???

    Zahlreiche neue und ältere Treffer. Great Reset im vollen Gange, Hilfen bleiben aus, Onlineplattformen zum Beantragen sind nicht geschaffen, Beamte helfen nicht. Helge Braun hat gelogen – nichts passiert!
    Offensichtlich scheinem wir nach dem Great Reset ohne Handwerksbetriebe und vor allem ohne Frisuere u.v.m. auskommen zu müssen!

    Also Handwerksbetriebe verdienen sich momentan auf gut deutsch dumm und dämlich.
    Egal ob Fliesenleger, Trockenbauer, Zimmerer, Elektriker oder Installateure (Wasser/Heizung).
    Zeitnahe Termine für normale Kleinaufträge sind unmöglich zu bekommen, die durchschnittliche Wartezeit beträgt mindestens 3 Monate, wenn kein Notfall vorliegt.

  18. Leider ist zu dieser Zeit niemand in den Gesundheitsämtern, niemand im Kanzleramt, niemand in den Gerichten, niemand im Bundestag und hört euch oder wird von euch gestört . Wieviel sind arbeitslos, wieviele Geschäfte sind geschlossen, wieviele Unis und Schulen geschlossen usw?
    Diese Leute gehören auf die Straße unter der Woche und sollten die Öffentlichkeit lahmlegen nach dem Muster von jährlichen Gewerkschaftsstreiks. Das würde wahrgenommen! Da würde auch die Polizei ins Schwitzen kommen.
    Aber Gewerkschaften dürfen die Öffentlichkeit erpressen. Freiheits Demos scheinbar nicht.

  19. hhr 6. Februar 2021 at 17:32
    Wuehlmaus 6. Februar 2021 at 17:33
    Blimpi 6. Februar 2021 at 17:35

    Ich glaube wir haben einen neuen IMMUNSYSTEMLEUGNER im Forum !!! Unglaublich, wir werden von der Sekte der Zeugen Coronas unterwandert.

  20. Das_Sanfte_Lamm 6. Februar 2021 at 17:44

    Demonizer 6. Februar 2021 at 17:39
    ————
    Zunächst hat es die „körpernahen“ Dienstleister getroffen. Ich weiß auch, Werkstätten und andere Handwerksbetriebe können wegen der Nachwuchsmisere die Aufträge kaum bewältigen – ich hatte deswegen keinen Urlaub.

  21. Wuehlmaus 6. Februar 2021 at 17:42

    So ein kaputtes Klavier hatte ich auch einmal. Jetzt habe ich ein elektrisches Klavier, komme aber kaum zum Üben, weil ich so viel PI lese.

  22. @ Wuehlmaus 6. Februar 2021 at 17:15

    @ Dichter 6. Februar 2021 at 16:59

    Schade, durch das Echo ist der Text nicht zu verstehen.

    ————–

    Ich will nicht herumnörgeln und bin den netten Mitmenschen ja auch sehr dankbar, die einen Livestream anbieten. Nur mir geht es so, dass ich die Redner sehen muss und ihre Lippenbewegungen gerne verfolge, dann weiß ich auch, was sie sagen, selbst wenn der Ton schlecht ist (übrigens auch ein Argument gegen die affigen Masken, durch die man die menschliche Mimik, ganz wichtig als evolutionäres Merkmal, nicht erkennt.

    Weiß hier vielleicht noch einer einen Stream dieser Veranstaltung, auf dem man die Redner sieht? Jetzt scheint übrigens Markus Haintz zu sprechen, dessen etwas burschenhafte Stimme kann ich immer gut identifizieren.

  23. Das_Sanfte_Lamm 6. Februar 2021 at 17:44
    (…)
    Also Handwerksbetriebe verdienen sich momentan auf gut deutsch dumm und dämlich.
    Egal ob Fliesenleger, Trockenbauer, Zimmerer, Elektriker oder Installateure (Wasser/Heizung).
    Zeitnahe Termine für normale Kleinaufträge sind unmöglich zu bekommen, die durchschnittliche Wartezeit beträgt mindestens 3 Monate, wenn kein Notfall vorliegt.

    Das wiederum liegt jedoch eher nur sehr sekundär an den Handwerksbetrieben.

    Zum einen versachlichen viele Auftraggeber derzeit den Großteil ihres Ersparten in Immobilien, weil die immer mehr fühlen dass es sehr bals einen Finanzknall geben wird. Und bevor die Moneten ganz weg sind, macht man lieber noch was draus. (Betrifft vor allem die kleineren Häuslebauer. Wurde mir schon öfter jetzt gesagt auf Nachfrage, warum der eine oder andere nun baut.)

    Zum zweiten liegt es daran, dass vor allem die Schlaustudierenden „Bafög“-finanziert sind, und deshalb keiner mehr ein Handwerk erlernen will, sondern lieber sih auf das weiche Studienpolster legt. Deshalb gibt es auch immer weniger real existierende Handwerksbetriebe für viel zu viele Aufträge.

    Zum Dritten wird es so werden, dass auch dieser „Bauboom“ auch vorbei gehen wird, nämlich sobald all diese „Immo-Anlage-Baustellen“ fertg gestellt sind.

  24. Wer möchte, schaut euch bitte dringend Mike Lindells Video an (leider nur englisch) , wie der Wahlbetrug in USA funktionierte. Eine erschreckende Dokumentation. Es wird auch die Einschûchterung der am Video beteiligten Experten dokumentiert. Auch D ist mitbeteiligt (!).
    Das Video wurde natürlich bereits auf YT gelöscht, ich auch von FB mit einem läppischen Kommentar belehrt und gelöscht, obwohl ich nur Screenshots veröffentlicht habe, allerdings mit Hammer Zahlen Beweisen. Die NYTimes hat auch sofort dagegen gehetzt.
    Diese Dokumentation DARF nicht veröffentlicht werden. Schaut euch an, dann wißt ihr warum. Ein Hammer, selbst wenn nur die Hälfte stimmt. Jetzt versteht man besser warum Trump verhaßt war und weg mußte. Er war eine Gefahr für dieses VerbrecherNetzwerk.

    https://michaeljlindell.com/

  25. Dichter 6. Februar 2021 at 17:48
    „So ein kaputtes Klavier hatte ich auch einmal. Jetzt habe ich ein elektrisches Klavier, komme aber kaum zum Üben, weil ich so viel PI lese.“
    ________________________
    Ein Klavier, ein Klavier – der Dichter hat ein Klavier – ok, ein elektrisches – spielt zwar nicht, weil er so viel PI liest aber zum Schreiben reicht es ja noch offenbar . . .

  26. Naaa … ?

    Hat’s geschnackelt ?

    Selbst die herzallerliebsten Edeltanten Spahn / Merkel konnten den Ausbruch des elitären Humanismus nicht ganz verhindern …

    Richtig: der Massenmord geschieht vor unseren Augen; – zuerst das hunderttausendfache Abschlachten der Kinder im Mutterleib – und jetzt das gezielte Totspritzen der Alten, Behinderten, Pflegebedürftigen-, sowie nachfolgend der ganze Rest …

    Das ist linksbegrünter Humanismus in vollendeter Form …

    Dagegen war Sodom und Gomorra ein Schneisdreck; – wobei die Opferzahlen wohl erst in den nächsten Monaten und Jahren (wenn jeglicher Zusammenhang mit der Giftspritze abgestritten wird) feststehen werden …

    Ei jooo …

    Die verantwortlichen Satanisten sind bekannt; der „Ofen“ brennt …

  27. Packdeutscher 6. Februar 2021 at 18:0
    Zum einen versachlichen viele Auftraggeber derzeit den Großteil ihres Ersparten in Immobilien, weil die immer mehr fühlen dass es sehr bals einen Finanzknall geben wird.“
    ********************
    Die Immobilien wird es bald zu Schnäppchen Preisen geben bei den vielen noch kommenden Insolvenzen und geplatzten Krediten. Und Immobilien müssen dann natürlich stärker belastet und Barvermögen abgewertet werden.

  28. Ich dachte wir stehen auf gleicher Höhe mit den „Bürgern in Uniform“? Was soll das unterwürfige Bedanken bei der Polizei, daß man beschützt wurde? Ist das nicht ihre Pflicht? Will man sie damit gnädig stimmen? Bedankt sich die Polizei bei den Demonstranten daß sie friedlich waren?
    Es kommt mir immer so vor als würde man sich beim Finanzamt für den Steuerbescheid ohne Nachzahlungen bedanken.

  29. hhr 6. Februar 2021 at 18:16

    Packdeutscher 6. Februar 2021 at 18:0
    Zum einen versachlichen viele Auftraggeber derzeit den Großteil ihres Ersparten in Immobilien, weil die immer mehr fühlen dass es sehr bals einen Finanzknall geben wird.“
    ********************
    Die Immobilien wird es bald zu Schnäppchen Preisen geben bei den vielen noch kommenden Insolvenzen und geplatzten Krediten. Und Immobilien müssen dann natürlich stärker belastet und Barvermögen abgewertet werden.
    ———————
    Die Frage ist also, ob man mit dem heutigen Geld so eine „billige Immobilie“ überhaupt bezahlen kann. Der Euro ist bald nichts mehr wert. Es könnte zu einer Kettenreaktion kommen, die dann die Banken so hart trifft, weil Kredite wegen Isolvenzwelle nicht mehr bedient werden, wegen dem Einkommensverlust der breiten Masse, weniger Konsum, weniger Steuereinnahmen, Zusammenbruch der Infrastruktur und Energieversorgung.

  30. Die Wirksamkeit der Impfe wird gemessen an der Sargproduktion. „Man brauche da bei der Beurteilung ooch a bissel Feingefühl“, so Dr. Schnelltod (Spahn)

  31. @Demonizer 6. Februar 2021 at 18:25

    In Krisenzeiten wie Inflation oder 1945-1948 konnte man Immobilien mit Gold kaufen.

  32. Demonizer 6. Februar 2021 at 18:25; Die Gefahr seh ich eher nicht, solange alle von uns Geld wollen, kann die Währung, wobeis völlig egal ist, ob die jetzt Euro, DMark meinetwegen auch D$ heisst, nicht zusammenbrechen. Wenn die Währung crasht, dann gibts schlicht kein Geld mehr für niemand.

  33. Schön, dass die Menschen gemeinsam auf die Straße gehen. Und wenn die dann am nächsten Tag in den linksverseuchten Medien lesen und hören, dass sie zu den Neonazis gehören, schalten die die Lügenpressen gar nicht mehr ein.

  34. @ hhr 6. Februar 2021 at 18:25

    Ich dachte wir stehen auf gleicher Höhe mit den „Bürgern in Uniform“? Was soll das unterwürfige Bedanken bei der Polizei, daß man beschützt wurde? Ist das nicht ihre Pflicht? Will man sie damit gnädig stimmen? Bedankt sich die Polizei bei den Demonstranten daß sie friedlich waren?
    Es kommt mir immer so vor als würde man sich beim Finanzamt für den Steuerbescheid ohne Nachzahlungen bedanken.

    ———————–

    Fand ich auch eher daneben. Was sollen diese Beschwichtigungsgesten, wenn die bloß ihren Job machen! Das wird die nicht davon abhalten, demnächst in Berlin wieder auf alte Omas und Papis mit kleinen Kindern einzuprügeln, wenn ihnen das SED-Geisel im Auftrag Merkels befiehlt.

  35. Packdeutscher 6. Februar 2021 at 18:09

    Das wiederum liegt jedoch eher nur sehr sekundär an den Handwerksbetrieben.

    Zum einen versachlichen viele Auftraggeber derzeit den Großteil ihres Ersparten in Immobilien, weil die immer mehr fühlen dass es sehr bals einen Finanzknall geben wird. Und bevor die Moneten ganz weg sind, macht man lieber noch was draus. (Betrifft vor allem die kleineren Häuslebauer. Wurde mir schon öfter jetzt gesagt auf Nachfrage, warum der eine oder andere nun baut.)
    […]

    Nach meiner persönlichen Meinung sitzen hier viele einem nicht ungefährlichen Irrtum auf, zu meinen, auf der sicheren Seite zu sein, indem man sich kurz vor Ultimo noch schnell bis zur Halskrause verschuldet und nahe einem Ballungsraum eines der überteuerten Häuser neu baut.
    Gerade diese Gruppe wird besonders vom sozialen Abstieg bedroht sein.
    Nach meiner persönlichen Ansicht fährt man wesentlich besser, eine formell auf dem Papier wertlose Immobilie, wie beispielsweise eine halbwegs gut erhaltene Hofreite anzuschaffen (von denen gibt es auch in Hessen mehr als genug günstig zu erwerben) und dort, was Haustechnik angeht, soweit wie nur irgend möglich auf autarke Selbstversorgung zu setzen – egal, ob das Haus von aussen nicht so repräsentativ daherkommt, wie einer diese neugebauten Niedrigenergie-Schuhkartons.

  36. hhr 6. Februar 2021 at 18:16

    Die Immobilien wird es bald zu Schnäppchen Preisen geben bei den vielen noch kommenden Insolvenzen und geplatzten Krediten. Und Immobilien müssen dann natürlich stärker belastet und Barvermögen abgewertet werden.

    Das wird ein Teufelskreislauf werden, da man auch Käufer finden muss, die solche Immobilien kaufen können, da der Käufer auch die eingetragene Grundschuld übernehmen oder ablösen muss – und wenn ich mitbekomme, was manche leichtfertig an überhöhten Krediten für diese übergedämmten und sinnlos mit Plastikfolien zugeklebten Schimmelbuden aufgenommen haben, wird es fast unmöglich, die an den Mann zu bringen.

  37. Das_Sanfte_Lamm 6. Februar 2021 at 19:17
    hhr 6. Februar 2021 at 18:16

    Immobilien… wird es fast unmöglich, die an den Mann zu bringen.
    *****
    Ich kann mir unter dem Great Reset noch nicht so viel vorstellen, aber so ungefähr könnte es ja aussehen. Große Kapitalgesellschaften oder Konzerne kaufen die ganzen Konkursmassen auf. Vielleicht gibt es dann auch „Amazon Wohnen“.

  38. Haremhab 6. Februar 2021 at 18:45

    @Demonizer 6. Februar 2021 at 18:25

    In Krisenzeiten wie Inflation oder 1945-1948 konnte man Immobilien mit Gold kaufen.
    uli12us 6. Februar 2021 at 18:58

    Demonizer 6. Februar 2021 at 18:25; Die Gefahr seh ich eher nicht, solange alle von uns Geld wollen, kann die Währung, wobeis völlig egal ist, ob die jetzt Euro, DMark meinetwegen auch D$ heisst, nicht zusammenbrechen. Wenn die Währung crasht, dann gibts schlicht kein Geld mehr für niemand.
    ———————-
    Der Haremhab hat genau das geschrieben, was ich denke. Wir zahlen mit bestimmten Edelmetallen.

  39. @AggroMom

    „Volksvertreter? Lächerlich!“

    Doch doch. Sie wissen doch: Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Was verkaufen wohl Volksvertreter?

  40. Wir müssen uns in Geduld üben. Vielleicht hat man neue, bessere Grundrechte für uns gefunden ???

Comments are closed.