Nach seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden stehen Laschet auf dem Weg ins Kanzleramt noch zwei Figuren der Union im Wege: Merkel und Söder.

Von WOLFGANG HÜBNER | Wer in der Union von CDU/CSU und damit auch in Deutschland das Alphatier werden will, der muss zur richtigen Zeit fest zubeißen, um den Platz an der politischen Sonne zu erobern. Das gilt auch für Armin Laschet, dessen erste Silbe des Nachnamens ja nicht gerade auf eine kämpferische Natur schließen lässt. Nach seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden stehen ihm auf dem Weg ins Bundeskanzleramt noch zwei Figuren der Union im Wege: Merkel und Söder. Die eine will angeblich freiwillig weichen, ist aber kräftig dabei, dem Nachfolger maximal viel verbrannte Erde zu hinterlassen. Der andere aus Bayern ist so chronisch beißwütig, dass er längst in Gefahr ist, sich in seiner Corona-Tollwut festgebissen zu haben.

Wenn Laschet über ein Mindestmaß an politischem Instinkt für die Gunst der Stunde im vierten Lockdown-Monat hintereinander verfügen sollte, dann muss er jetzt seinem Nachnamen Unehre machen und zuschnappen. Denn die Stimmung im Land der Schafsgeduldigen kippt selbst in einigen linientreuen Medien in Richtung Lockerung und Beendigung der ebenso unglaubwürdigen wie sinnlosen Zwangsmaßnahmen. Glaubt man Berichten über eine Rede Laschets beim digitalen Neujahrsempfang des baden-württembergischen Landesverbands des CDU-Wirtschaftsrats, dann übt der CDU-Vorsitzende zumindest den Biss, mit dem er sowohl das Problem Merkel als auch den fränkischen Großkotz außer Gefecht setzen könnte.

In der Rede soll Laschet ziemlich unverblümt Kritik an der weiteren Aufrechterhaltung der Zwangsmaßnahmen, der Entmündigung der Bevölkerung und der Inzidenzdiktatur geübt haben. Mit anderen Worten: Kritik an und Abwendung von dem Kurs von Merkel und Söder. Wie glaubwürdig Laschet, der bislang diesen Kurs stets eifrig mitgetragen hat, eingeschätzt werden kann, ist eine andere Frage. Doch um Glaubwürdigkeit geht es in der etablierten deutschen Politik schon lange nicht mehr. Im konkreten Fall geht es vielmehr um ein strategisches Manöver im Kampf um die künftige Kanzlerkandidatur. Wer diese erobern will, muss nicht nur den gefährlichsten Rivalen (Söder) ausspielen, sondern sich auch von Merkel absetzen.

Paradoxerweise ist das für einen eingefleischten Merkelianer wie Laschet leichter als für den selbstverliebten Söder, der Sympathien für die Kanzlerin nur so lange heucheln wird, bis er sie los sein und auf ihrem Thron sitzen wird. Kein Thema eignet sich besser für diese Absetzbewegung als die tiefe Unlust und Müdigkeit einer wachsenden Zahl von Deutschen am endlosen Lockdown. Selbst Laschet dürfte kapiert haben, wie ausweglos die Corona-Politik von Merkel und Söder ist. Dass er die Kritik vor Vertretern des Kapitals gemacht hat, lässt auf seine Erkenntnis schließen, die Mächtigen im Hintergrund seien der „Menschenrettung“ um jeden Preis inzwischen doch müde geworden.

Die nächsten Wochen, vielleicht schon Tage werden erweisen, ob Laschet den Widerstand gegen Merkel und Söder nur gemimt hat oder ernsthaft probt. Wenn er Kanzler werden will, kann es allerdings beim Proben nicht bleiben.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

109 KOMMENTARE

  1. .

    Die Wissenschaft (*) hat festgestellt:

    .

    1.) Das Bakterium „Lascheti“ ist physiologischer Bestandteil Merkels Darmflora.

    .

    *: New England Journal of Medicine (NEJM)

    .

  2. Beliebigkeit hat einen Namen: Armin Laschet
    Der Herr macht Regierung und Opposition gleich mit.
    Mit diesem Zug dürfte klar sein, dass er Söder, der eine harte Coronapolitik vertritt, als Kanzler nicht den vortritt lässt.
    Die Aktion soll Liebkind machen und Söder einen Schlag versetzten.

  3. Luschet beisst? Wen? Doch nicht etwas Merkel. Das traut er sich nicht, oder doch? Zu beissen gäbe es genug bei ihr, zum festbeissen.

  4. Laschet ist DER Enddarmbewohner der Kanzlerin.
    Wahrscheinlich hat er sich vorher das OK aus dem Kanzleramt geholt um ein bisschen Wahlkampf machen zu dürfen.
    Alles nur heiße, übelriechende Luft die das Merkel-Zäpfchen aus Aachen verbreitet.

  5. Typen wie Laschet ( aber natürlich auch Söder ) sind getrieben von Machterhalt und Machtgewinn!
    Dafür würden die ihre Großmutter verkaufen – und die Bürger sowieso!
    Es sind einfach nur vaterlandslose Gesellen – beliebig im eigenen Denken und beliebig austauschbar.
    Ob sie sich den Grünen anbiedern oder für einen harten Corona Kurs sind … oder dann plötzlich für einen eher lockeren Kurs… ist vollkommen egal – denn sie sind nur bei ihrer eigenen Macht-Strategie verlässlich einschätzbar. Die Taktik wird dann bei Bedarf angepasst

  6. Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.

    Kampf gegen Coronavirus

    Großeinsatz gegen britische Mutation in Hamm: Stadt informiert aktuell
    16.02.2021

    In Hamm wurde erstmals die hochansteckende britische Mutation des Coronavirus nachgewiesen. Mit einem Großeinsatz versuchte die Stadt am Montagabend einen ersten starken Schritt gegen die mögliche Ausbreitung. Ob es gelingt? Eine erste Bilanz.

    Hamm – Bei einem in Herringen lebenden Bulgaren wurde am Montag die tückische Variante B1.1.7 entdeckt. Mit einem Großeinsatz an mehreren Orten der Stadt rückte die Stadt Hamm am Montagabend in die Wohnungen der potenziellen Virusträger und -überträger vor. Vier Wohnhäuser wurden aufgesucht – laut Melderegister lebten dort insgesamt 145 Personen. Sie alle wurden sofort unter Quarantäne gestellt. (News zum Coronavirus in Hamm)
    [..]

    https://www.wa.de/hamm/corona-mutation-hamm-grossbritannien-polizei-grosseinsatz-bulgarien-bauarbeiter-marc-herter-90206100.html

  7. Vier Häuser mit 140 Bewohnern in Hamm (NRW) unter Quarantäne Briten-Mutante löst Großeinsatz in NRW aus ,Würde mich interessieren welcher Couleur die Leute sind,
    weil es wurde laut Zeitung ein Dolmetscher gebraucht, Muuuhaaa

  8. Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 13:06
    Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.
    1. Wer lebt in diesen „Wohnhäusern“ (vermutlich Wohnböcke, Sozialwohnungen o.ä.)?
    2. Diese „Wohnhäuser“ gleichen vermutlich Legebatterien wie für Hühner.

  9. Da Söder ( noch ) nicht als Kanzlerkandidat zur Verfügung steht, bleibt Laschet und Merz zur Auswahl. Es ist ein Superwahljahr, in dem unsere Zukunft entschieden wird. Die CDU wird daraus gestärkt hervorgehen, die SPD leicht verlieren, die Grünen sich in etwa behaupten, die Linkspartei wird leicht zulegen und die AfD stark verlieren. Das ist meine Prognose.

  10. Schwer zu sagen, was Laschet will.

    Einerseits kann er ein unverbesserlicher Opportunist sein, der sein Fähnchen zur Erhaltung seiner Pfründe immer in den Wind hält (also selbst eigentlich nicht die Macht besitzt) oder er ist tief im Inneren ein echter Demokrat und handelt zur Not wirklich demokratisch, auch wenn er nicht die Meinung des Volkes besitzt oder er hat den Un- und Wahnsinn wirklich selbst erkannt und meint alles ehrlichen Herzens…

    Das ist alles Spekulation. Ich selbst tendiere zur ersten Interpretation, jedoch zeigen eins und zwei, dass die Macht des Volkes eben doch nicht zu leugnen ist.

    Die große Frage ist, was wäre wenn eins und der wird Kanzler, wird er dabei bleiben oder kommen wieder starke Anti-Bevölkerungs-Mächte und der dreht wieder ab?

    Laschet hat sich selbst in die Bredouille gebracht, dass ihm misstraut wird.

  11. Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 13:06
    Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.
    Vier Wohnhäuser ……..
    ———————————————
    „Wohnhäuser“ ist der neue Euphemismus für Bruchbuden oder Barracken!
    Das übliche Schöngerede wenn’s um Ausländer geht.

  12. .

    OFF TOPIC

    .

    1.) Anne Will, TV, So., 14.2.: AfD, als größte Oppositionspartei, wieder nicht eingeladen.

    2.) Prostitutions-Journalistin Anne Will, Nachrichten-Fälscher ARD-ZDF-Print.

    3.) „Will Media GmbH“, deren Geschäftsführerin Anne Will selbst ist, produziert die Sendung und verkauft sie an ARD, 40.000, – Euro pro Sendung.

    AfD sollte sich gerichtlich einklagen; machte FPÖ in Österreich erfolgreich.

    Klagebegründung:

    „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat den sogenannten öffentlich-rechtlichen Programmauftrag zu erfüllen, der in den entsprechenden gesetzlichen Grundlagen verankert ist. Danach müssen die Programme den Zuschauern und Zuhörern umfassend und ausgewogen Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung anbieten.“

    .
    Ist denn in der AfD niemand, der sich an solche Basics rantraut/ in die Hand nimmt ?

    .

  13. Laschet soll einen neuen Job als Vorlage für Honigkuchenpferde in einer Nürnberger Lebkuchenmanufaktur bekommen.
    Z. Zt. gehen Honigkuchenpferde mit Coronamaske – natürlich ohne Nasenbedeckung – bei Aldi und Lidl sehr gut! 🙂

  14. Laschet ist etwa so intelligent, wie ein Kommißbrot!
    Das ist sehr gut für die Oppositionsparteien.
    Diese Pfeife bringt der AfD bei der nächsten BTW schätzungsweise 2-5 % zusätzlich! 🙂

  15. Man kann es drehen und wenden wie man will; solange sich die CDU/CSU nicht von der Stasi-Brut um Merkel herum befreien will, ändert sich gar nichts. Laschet (Spitzname: Türken-Armin) ist und bleibt eine „Flasche“, es ist also keinerlei Änderung zu erwarten. Söder ist einfach nur zum Gruseln, aber blitzgefährlich, weil absolut rücksichtslos und ungeeignet für jedes öffentliche Amt. Narziß.
    Schmutzeleien sind bei ihm sowieso an der Tagesordnung, aber auch „Türken-Armin“ hat das schon bewiesen.

  16. Für die Ministerpräsidenten gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Mitlaufen im vom Bundeskanzleramt vorgegebenen Meinungskorridor aus Angst vor zu vielen Coronatoten oder den Ausbruch wagen der zwar mehr Risiko birgt aber auch viel Popularität, Ehre und vielleicht sogar die Kanzlerschaft!

  17. Zu Friedel, 12.32 h:
    Darauf warte ich schon lange. Diese ständigen Verstöße betreffen aber nicht nur Frau Will. Dazu gehören auch Frau Maischberger, Frau Illner, Frau Reschke, Frau Hasselfeld, Frau Slomka, Herr Plasber, Herr Restle und noch ein paar mehr.
    Dies Typen werden alle dem Sendeauftrag, den wir alle bezahlen müssen, nicht gerecht.
    Es wird dem Konsumenten verunmöglicht, sich ein eigenständiges Urteil zu bilden, weil definitv auscchließlich Regierungspropaganda verbreitet wird. Man kann das schon Agitation nennen.

  18. erich-m 16. Februar 2021 at 13:15
    Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 13:06
    Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.
    1. Wer lebt in diesen „Wohnhäusern“ (vermutlich Wohnböcke, Sozialwohnungen o.ä.)?
    2. Diese „Wohnhäuser“ gleichen vermutlich Legebatterien wie für Hühner.

    ———
    .
    Dazu in einem weiteren Artikel: „Zechen- und Mehrfamilienhäuser“. Die weisen ja auch in allen Artikeln darauf hin, dass xxx Personen dort gemeldet sind. D.h. nicht, dass da auch wirklich xxx Personen regelmäßig wohnen.
    .
    Covid-19-Variante

    Quarantäne-Großeinsatz gegen Corona-Mutation in Hamm: Polizei riegelt vier Häuser ab
    16.02.2021
    […]
    Britische Mutation des Coronavirus in Hamm: Zechen- und Mehrfamilienhäuser
    Bei den vier aufgesuchten Objekten handelte es sich um Zechen- und Mehrfamilienhäuser. 20 bis 40 Personen seien dort gemeldet – auch Kinder, wurde seitens der Stadt mitgeteilt. Der komplexe Einsatz wurde mehrfach nach hinten verschoben.
    […]

    https://www.wa.de/hamm/corona-mutation-hamm-polizei-grosseinsatz-grossbritannien-b117-bulgarien-bauarbeiter-marc-herter-90205507.html

  19. Denn die Stimmung im Land der Schafsgeduldigen kippt selbst in einigen linientreuen Medien in Richtung Lockerung und Beendigung der ebenso unglaubwürdigen wie sinnlosen Zwangsmaßnahmen.
    ——————–
    Frontal 21 vom 16. Februar 2021
    Shutdown ohne Ende?
    Wie Corona Existenzen bedroht
    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-16-februar-2021-100.html

    Mit der „Bazooka“ hatte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zu Beginn der Corona-Pandemie versprochen, Hilfsgelder an Unternehmen zu verteilen, um diese vor dem wirtschaftlichen Virus-Tod zu schützen. Nach einem Jahr scheint das Versprechen nicht eingelöst.

    Von den beantragten November- und Dezemberhilfen wurden bislang weniger als die Hälfte ausgezahlt, immer mehr Unternehmer und Selbstständige stehen vor dem wirtschaftlichen Aus. Die Oppositionsparteien nehmen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ins Visier, doch auch aus den Reihen der SPD wird Kritik laut.

    Frontal21 trifft betroffene Unternehmer und fragt die Politik: Wer trägt die Verantwortung?

  20. Mit anderen Worten: Kritik an und Abwendung von dem Kurs von Merkel und Söder

    schön, dass es NICHT die AfD dazu braucht, wenn die Merkel die eigenen Leute um sich fürchten muss,
    noch schöner wenn der Laschet im AfD Modus von wegen . . .“ wir werden sie jagen, wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen“, . . . angekommen ist

  21. Merkel holt schon wieder Migranten nach Deutschland
    Während Angela Merkel und ihr bayerischer Adlatus die Grenzen in die Nachbarländer schließen und den Bürgern sogar das Reisen ins Nachbardorf verbieten, holt die Kanzlerin neuerlich Migranten aus griechischen Lagern nach Deutschland. Am morgigen Mittwoch sollen wieder 130 „Flüchtlinge“ in Hannover landen.
    Wolle mer se reinlasse?
    ob legal oder illegal, alles shitegal
    . Der Fußabtreter bedruckt mit dem Spruch „Wolle mer se reinlasse?“ und Ihrem Namen ist ein Must-Have für jede Wohnung im Raum Köln.

  22. erich-m 16. Februar 2021 at 13:00
    20 FFP2-Masken pro Monat gratis für HARTZ-VIler.
    Der Steuerzahlerdödel darf sie sich kaufen!
    ….
    Die Bundesregierung will Hartz-IV-Empfängern 10 kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung stellen
    Ein Gericht in Karlsruhe hat nun beschlossen: Das ist nicht genug
    Der wöchentliche Anspruch laut Gericht: 20 kostenlose FFP2-Masken pro Woche
    Alternativ ist eine monatliche Zahlung von 129 Euro denkbar, so das Gericht

    ab Mai soll es 150,- Euronen Corona Zulage geben für alle Hartz IV

  23. Mantis 16. Februar 2021 at 14:02

    Am morgigen Mittwoch sollen wieder 130 „Flüchtlinge“ in Hannover landen.
    ————
    Hatte ich noch gar nicht mitbekommen.
    Diese Scheinflüchtlinge sollen aus Afghanistan, dem Iran und dem Irak stammen. Auch die wollen bald eigene schöne Wohnungen. Umso mehr Homeoffice, umso mehr leere Büroräume, umso mehr Räumlichkeiten für die ganzen Scheinflüchtlinge.
    Ich will die hier nicht haben. Wieso gibt es nicht endlich Aufschreie?
    .
    Migration
    Lesbos: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland
    Die Überstellung der Flüchtlinge erfolgt im Rahmen des Abkommens zwischen Angela Merkel und dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis.
    .
    ctu, 15.2.2021 – 12:31 Uhr
    Rund 130 anerkannte Flüchtlinge, darunter mehr als 30 Familien, sollen am Mittwoch von der griechischen Insel Lesbos nach Deutschland überstellt werden.
    […]
    ……. Nach Informationen der Nachrichtenagentur APE-MPE soll die überwiegende Mehrheit der Migranten aus Afghanistan stammen. Andere kommen aus dem Iran und dem Irak.

    https://www.berliner-zeitung.de/news/lesbos-rund-130-fluechtlinge-landen-am-mittwoch-in-deutschland-li.139950

  24. Mantis 16. Februar 2021 at 14:21
    erich-m 16. Februar 2021 at 13:00
    20 FFP2-Masken pro Monat gratis für HARTZ-VIler.
    Der Steuerzahlerdödel darf sie sich kaufen!
    ….
    Die Bundesregierung will Hartz-IV-Empfängern 10 kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung stellen
    Ein Gericht in Karlsruhe hat nun beschlossen: Das ist nicht genug
    Der wöchentliche Anspruch laut Gericht: 20 kostenlose FFP2-Masken pro Woche
    Alternativ ist eine monatliche Zahlung von 129 Euro denkbar, so das Gericht

    ab Mai soll es 150,- Euronen Corona Zulage geben für alle Hartz IV

    …ist doch nur gerecht, auf dem Weg zum Bier und Zigaretten holen scheint das Ansteckungsrisiko besonders hoch zu sein..ich wäre für Bringdienste die unsere unausgelasteten Gutmenschen leisten könnten…Bier, Kippen, Masken frei Haus..Ironie aus…

  25. Mantis
    16. Februar 2021 at 14:21

    ab Mai soll es 150,- Euronen Corona Zulage geben für alle Hartz IV
    ——
    Für was?
    Für den Hartz IV Empfänger hat sich doch durch den Lockdown nichts geändert???

  26. Ein typisches Fähnchen im Wind. Was einen Politverbrecher interessiert sind Korruptionsgelder und gutbezahlte, parasitäre Pöstchen. Weiter nichts. Deutschland ist so einem Kretin scheißegal. Abführen!

  27. Für die Megavielposter hier unter uns, eine Studie die belegt was Ihr schon immer wusstet:

    Berlin (dpo) – Sie mögen es schon immer geahnt haben, jetzt ist es endlich offiziell: Bei der gesamten Menschheit handelt es sich durchweg um Idioten und nutzlose Nichtskönner – mit Ausnahme von Ihnen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Berliner Humboldt-Universität, in deren Rahmen 600 repräsentativ ausgewählte Personen auf Kompetenz, Wissen und Leistungsfähigkeit getestet und anschließend mit Ihnen verglichen wurden.
    „Unsere Ergebnisse sind so verblüffend wie eindeutig“, erklärt Professor Neven Grunwald, der für seine Studie nach potenziellen Genies suchte und dabei zwangsläufig auf Sie aufmerksam wurde. Seinen Angaben zufolge sind Sie nicht nur intelligenter und auffassungsstärker, sondern auch ein umsichtigerer Verkehrsteilnehmer als alle Menschen, mit denen Sie bisher in Ihrem Leben zu tun hatten.
    Durchschnittliche Person, bei der es sich nicht um Sie handelt
    „Dieses diffuse Gefühl, Sie seien die einzige normale Person in einer Welt voller Idioten, Psychopathen und Arschlöcher, ist völlig verständlich“, so Grunwald. „Weil es eben stimmt. Immerhin erklärt es, warum Sie stets alles selbst machen müssen, wenn Sie wollen, dass es auch richtig gemacht wird.“
    Aufgrund dieser Erkenntnisse wäre es nur sinnvoll, wenn Sie künftig in allen Lebensbereichen generell mehr zu sagen hätten. Auch eine Beförderung im Beruf oder zumindest eine saftige Gehaltserhöhung wäre nur logisch, um Ihrer Überlegenheit gerecht zu werden. Leider sind Ihre Vorgesetzten zu blöde, um Ihr Potenzial zu erkennen – ganz im Gegensatz zu Ihnen.
    Derzeit arbeiten Grunwald und sein Team noch an einem Modell, das erklären soll, warum gerade Sie der einzige Mensch sind, der etwas in der Birne hat, während der Rest der Welt offenbar ausschließlich aus Anfängern und Stümpern besteht. Ob die Studie jemals zu Ende geführt wird, ist jedoch laut Forschungsleiter Grunwald mehr als fraglich. Schließlich könne er Ihnen wissenschaftlich nicht annähernd das Wasser reichen, so der 53-Jährige. Zudem sei er bei seiner Arbeit von nichts als Deppen und Arschkriechern umgeben.
    https://www.der-postillon.com/2015/03/wissenschaftlich-erwiesen-alles.html

  28. Ob Merkel, Söder oder ein anderer Affe, die CDU/CSU,
    ist für einen Deutschen Bürger schon lange nicht mehr
    wählbar !
    Diese Verbrecherbande hat Deutschland und seine Bürger
    verraten, wie keine andere Partei. Sie hat das Vertrauen
    Ihrer Wähler missbraucht, wie keine zweite Partei nach dem Krieg.
    Wer CDU/CSU wählt, ist ein Landesverräter oder ein Irrer, der in
    einen Stall mit Schweinen, sein schändliches Rest-Leben verbringen müsste.

  29. @ erich-m 16. Februar 2021 at 12:55

    Beliebigkeit hat einen Namen: Armin Laschet
    Der Herr macht Regierung und Opposition gleich mit.
    Mit diesem Zug dürfte klar sein, dass er Söder, der eine harte Coronapolitik vertritt, als Kanzler nicht den vortritt lässt.
    Die Aktion soll Liebkind machen und Söder einen Schlag versetzten.

    ———————————

    Da Söder ein Schwein ist, sehe ich das ganz entspannt. Lieber die Lusche als den Sadistensatan. Etwas Gutes kann man allerdings aus dieser Ecke sowieso nicht erwarten. Tiefste Verachtung für CDU und CSU, solange ich lebe!

  30. @ foobar 16. Februar 2021 at 13:40

    Für die Ministerpräsidenten gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Mitlaufen im vom Bundeskanzleramt vorgegebenen Meinungskorridor aus Angst vor zu vielen Coronatoten oder den Ausbruch wagen der zwar mehr Risiko birgt aber auch viel Popularität, Ehre und vielleicht sogar die Kanzlerschaft!

    ——————

    Es gibt da überhaupt kein Risiko angesichts der Fake-Nummer Corona – ein normales Virus (Corona-Viren und Mutationen derselben waren schon immer da), das nur extrem Vorgeschädigten gefährlich wird, denen man im Normalfall nie begegnet, wurde zur Todesseuche aufgebauscht, um politische Ziele „brutalstmöglich“ durchzusetzen. Es ist gar nichts dahinter, null Risiko, und alle Politiker ab den etwas höheren Chargen wissen das auch. Sie spielen uns ihre angebliche Besorgtheit nur kackfrech vor und lachen uns in trauter Runde für unsere Einfalt, ihnen auf den Leim zu gehen, aus. Also welches Risiko soll Laschet nochmal eingehen?

  31. .

    Was muß geschehen ?

    .

    1.) Wer Alt-Parteien wählt (Bundes-/ Landtag), wählt den zukünftigen Bürgerkrieg.

    2.) Jeder, der hier mitliest, sollte/ muß in seinem Umfeld Multiplikator werden.

    3.) Arbeitsplatz (mit etwas Vorsicht), Sportverein, Freundes-/ Bekanntenkreis.

    .

  32. @ Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 13:06

    Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.

    ———————–

    Also ich warte ja noch auf brandgefährliche Takatukaland Mutante C 1.2.4, der sollen tatsächlich schon zwei an Syphilis vorerkrankte Goldhamster zum Opfer gefallen sein. Drosten, Wieler und Klabauterbach sind äußerst besorgt.

  33. Wuehlmaus 16. Februar 2021 at 14:56
    Also welches Risiko soll Laschet nochmal eingehen?

    Die Gottgleiche zu sehr gegen den Strich zu bürsten und deswegen das Vollste Vertrauen ausgesprochen zu bekommen.

  34. „Man kann nicht immer neue Grenzwerte erfinden“. Warum nicht? Man kann doch auch immer neue Nazis erfinden. Der Erfindungsreichtum unserer Politschranzen ist unermesslich. Wird ja auch alles geglaubt.

  35. Erst hat sich Söder unattraktiv als Kanzlerkandidat gemacht , jetzt ist die nächste Knalltüte dran. Merkel spring dann in die Bresche und alle sind Glücklich .

  36. Laschet wird Fehler machen, bzw. schon gemachte werden ans Licht kommen oder aufgewärmt (die Sache mit den Klausuren, sein Sohn als Masken-Model, da ist bestimmt noch mehr), chancenlos.
    Söder redet sich um Kopf und Kragen, der auch nicht, allein schon weil CSU.
    Ich rechne damit, daß Günther sich aus der Deckung wagen wird und man ihm die Kandidatur anträgt.
    Der wäre auch für „Grüne“ wie für SED kompatibel, Koalition steht mithin so gut wie sicher.
    Fazit: Strahlkotzen angesagt.

    .

    @Revierfoerster 16. Februar 2021 at 13:45
    Zu Friedel, 12.32 h:

    „Darauf warte ich schon lange. (…) – Nicht zu vergessen der Deutschlandfunk. Bei dem reichen die „Grünen“ das Mikro einander weiter, kein Tag ohne die, meist gleich mehrere von denen im Interview, als O-Ton oder Quasselrundenteilnehmer. DLF ist der Parteisender der „Grünen“.

  37. @ meritaton 16. Februar 2021 at 15:07

    „Man kann nicht immer neue Grenzwerte erfinden“. Warum nicht? Man kann doch auch immer neue Nazis erfinden. Der Erfindungsreichtum unserer Politschranzen ist unermesslich. Wird ja auch alles geglaubt.

    ——————

    Aber hallo, da können wir einen drauf lassen! Die machen’s einfach, weil sie es können. Und wer kann schon irgendwas überprüfen. Lassen wir mal unseren verf. Glauben an die Unabhängigkeit staatlicher Institutionen fallen – ich habe mal 15 Monate in einem westafrikanischen Land gelebt, seitdem glaube ich an gar nichts mehr -, und fragen uns, ob uns nicht vielleicht sogar das angeblich seriöse RKI seit Monaten im Auftrag der Regierung dreist gefakten Zahlensalat serviert. Wer bitte möchte beschwören, dass es nicht so ist, wer will denn überprüfen, ob die Zahlen stimmen oder frei erfunden sind? Wenn ich die Fresse von Wieler sehe, halte ich letzteres für gar nicht mal so unwahrscheinlich.

  38. Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 13:06
    Große Aufregung in Hamm (NRW). Der „britische Mutant B 1.1.7“ ist in Hamm eingetroffen. Wer’s glaubt.
    Kampf gegen Coronavirus
    Großeinsatz gegen britische Mutation in Hamm: Stadt informiert aktuell
    16.02.2021
    https://www.wa.de/hamm/corona-mutation-hamm-grossbritannien-polizei-grosseinsatz-bulgarien-bauarbeiter-marc-herter-90206100.html
    ————–
    Ich habe das hier schon zwei Mal gepostet, vielleicht habt Ihr es belächelt:
    Die Namensgebung für die Mutanten ist hochpolitisch.
    Mit Gesundheit oder Krankheit hat das nichts zu tun.
    Der britische Mutant ist so benannt zur Strafe für den BREXIT.
    Die brasilianischen und südafrikanischen als Strafe für BRICS.
    https://www.ndb.int/about-us/organisation/members/
    China und Rußland sind schon negativ besetzt.
    Alle diese Mutanten und weitere, die ebenfalls mit negativen Namen belegt werden,
    sind in den Ländern, die sich jetzt von ihnen befallen wähnen,
    längst zugange gewesen.

    Was Hamm angeht, so war das nach WKII in der britischen Zone gelegen,
    die Tommies sind nicht sehr beliebt gewesen, jedenfalls nicht in meiner Heimatstadt.

    In Frankreich sitzt der Haß auf die Inselbewohner seit Jahrhunderten (!) tief.
    WKII-Haß der Franzosen auf die Deutschen ist nichts dagegen.
    Entsprechend sind Leserbriefe in Lokalzeitungen Frankreichs:
    Mistkübel werden über Boris Johnson, die Engländer ausgeschüttet.
    Von ihnen kommt das Unglück, nicht von der Mißwirtschaft im eigenen Land.

  39. @ Wuehlmaus 16. Februar 2021 at 14:56:

    Also welches Risiko soll Laschet nochmal eingehen

    Das Risiko, von den Medien als eiskalter und rücksichtsloser Greisenmörder dargestellt zu werden? Notfalls können die Inzidenzzahlen in seinem Bundesland auch entsprechend angepasst werden und es ließe sich bestimmt auch ein Horrorausbruch inszenieren, den er verschuldet hat, weil er ohne Rücksicht auf Tote der Wirtschaft oder gar den Querdenkern in den Arsch gekrochen ist.

    Diese Figuren mögen sich uns überlegen fühlen, aber frei sind sie nicht.

  40. Der Laschet soll erst einmal seinen Mega-Corona-Ausbruch in Hamm (Westf.) bei den Bulgaren in Ordnung bringen und Söder kriegt aus den grenznahen Landkreisen die Inzidenzzahlen nicht runter.
    Am Ende bleibt nur Eine die es kann…zumindest für 2 Jahre.

  41. Was Politiker so alles mach um Populär zu werden. Peinlich.

    Der sparsame Altmeyer versucht die Hürden, um Hilfen, so hoch wie möglich zu legen.

    Wer in den Lock down geschickt wird, ist durch den Staat zu entschädigen.

    Er hat die Entscheidung des Regierung nicht vorgenommen, muss sie somit, zum Wohl anderer in einer Gesamtabwägung, nicht die Kosten und Lasten tragen.

    Finanzamt mit der Abwicklung der wirtschaftliche Ausfällen Beauftragen

    Das Finanzamt besitzt sämtliche benötigte Daten um die Dinge abzuwickeln. Einnahmen Ausgaben und Gewinn.
    Steuervorauszahlung ist zu stoppen. Ausgabe sind zu erstatten. Gewinne sind aus zu zahlen. Von den Gewinne sind die Steuern, für Städte und Gemeinden an diese aus zu zahlen.

    Das Finanzamt weiß wer in den Lock down gehen muss.

    Es ist mit der Abwicklung ohne Antrag zu beauftragen.

    Wer über Inzidenz 10 aus dem Lockdown geht, wer nicht die Inzidenz 0 anstrebt, wer immer noch nicht den Internationalen oder auch den mögliche Innerstaatlichen Virenträgeraustausch unterbindet, hat immer noch nicht begriffen.

    Hier sollte Laschet sich einsetzen.

    Im Übrigen Herr Laschet quatscht schon wider so, wie vor dem letzten Lock down. Er ist unfähig dazuzulernen. Er redet den nächsten Lock down herbei.

    Wer diesen in Verantwortung gebracht hat wer ihm mehr Verantwortung zu spielt versündigt sich.

    Wer ihm mehr macht erteilt versündigt sich an den Menschen.

  42. Die leere Lusche Laschet, Merkels widerlichster Speichellecker, probt jetzt den Aufstand gegen die große Staatsratsvorsitzende? Er sollte doch wissen, wie schnell so etwas ins Auge gehen kann. Solange Merkel noch im Amt ist, kann sie diesen Wicht noch in ihren letzten Wochen absägen. Das hat sie schon mit schlaueren geschafft. Und dass er nicht die hellste Kerze am Baum ist, weiß man doch seit seinem Uni-Skandal und den Einkaufsmauscheleien mit seinem Sohn. Zusätzlich zu Türken-Armin könnte man ihm noch den Spitznamen Schwarzlichtlampen-Armin verpassen. Und wenn er von einem alten Kaiser abstammt, dann doch wohl eher von Pippin dem Kurzen als von Karl dem Großen.

  43. „…
    Revierfoerster
    16. Februar 2021 at 13:39
    Man kann es drehen und wenden wie man will; solange sich die CDU/CSU nicht von der Stasi-Brut um Merkel herum befreien will, ändert sich gar nichts. Laschet (Spitzname: Türken-Armin) ist und bleibt eine „Flasche“, es ist also keinerlei Änderung zu erwarten. Söder ist einfach nur zum Gruseln, aber blitzgefährlich, weil absolut rücksichtslos und ungeeignet für jedes öffentliche Amt. Narziß….“

    Das ist zweifellos alles richtig – aber gesetzt den Fall, Merkel und ihre Marionetten ( wie zB Luschet ) würden irgendwie verschwinden … Wer bitte soll die inzwischen links-grüne CDU-CSU säubern? Ich sehe da leider niemand

  44. „Man kann nicht immer neue Grenzwerte erfinden“

    Oh doch, Herr Laschet. Sie werden sich noch wundern, was uns „in diesem unsern Lande“ noch bevorsteht.

  45. friedel_1830 16. Februar 2021 at 14:59
    .

    Was muß geschehen ?

    .

    1.) Wer Alt-Parteien wählt (Bundes-/ Landtag), wählt den zukünftigen Bürgerkrieg.
    ———
    …und wer Neuparteien wählt verschenkt seine Stimme.
    Der Bürgerkrieg kommt ohnehin, spätestens wenn das Geld aus ist. Es wird nicht für alle genügend da sein! Also so wie beim Impfstoff…
    Lt. Insa und GMS von gestern bzw. heute liegen R-R-G und die Union/Liberalen fast gleichauf.
    Wenn die AfD nicht so dämlich und bockig wäre, würden sie eine schwarz-gelbe Koalition in einzelnen Sachfragen tolerieren (Wirtschafts- und Asylpolitik). Dazu muß man ja nicht gleich in eine Koalition eintreten um vom allmächtigen Merkel zerdrückt zu werden. Eine Duldung heißt das Zauberwort.
    Altmaier raus, Merz zurückholen.
    Die Grünen würden brüllen vor Wut & Schmerz und die Union müsste sich nach rechts öffnen.

  46. Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 14:25

    Nach Informationen der Nachrichtenagentur APE-MPE soll die überwiegende Mehrheit der Migranten aus Afghanistan stammen. Andere kommen aus dem Iran und dem Irak.
    https://www.berliner-zeitung.de/news/lesbos-rund-130-fluechtlinge-landen-am-mittwoch-in-deutschland-li.139950

    Und Kauder schreit „Mehr, mehr, mehr!“ Der UNO-Teufelspakt für „Migration“ wird von einem seiner maßgeblichen Erfinder, Antreiber und Einpeitscher, nämlich Merkel und der CDU, die über Bande UNO spielt, um Deutschland endlich durch den Import der 3. islamischen Welt aufzulösen, gierig angewandt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article226434823/CDU-Politiker-Kauder-fordert-Aufnahme-von-Migranten-aus-Lesbos.html

  47. Videoschalte mit Merkel und Söder: Entscheidung über Lockerungen am Freitag?
    Am kommendem Freitag nehmen die bayerischen Landräte und Oberbürgermeister an einer Videoschalte mit Angela Merkel, Markus Söder und Jens Spahn teil. Möglicherweise wird dann auch schon über mögliche Lockerungen der Corona-Maßnahmen diskutiert.
    16. Februar 2021 – 12:49 Uhr | AZ/dpa
    Im Zentrum soll der weitere Kampf gegen das Coronavirus stehen. Das kündigte Söder am Dienstag an…
    https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/videoschalte-mit-merkel-und-soeder-entscheidung-ueber-lockerungen-am-freitag-art-706603

  48. gonger 16. Februar 2021 at 15:30
    Der Laschet soll erst einmal seinen Mega-Corona-Ausbruch in Hamm (Westf.) bei den Bulgaren in Ordnung bringen….
    ———

    Nicht schon wieder übertreiben und Panik schüren.
    Es ist kein „Mega-Corona-Ausbruch“ in Hamm. Ein, zwei oder drei Personen wurden angeblich positiv getestet. Die Ergebnisse der Tests von den anderen Getesteten stehen wahrscheinlich erst nächste Woche zur Verfügung. Die Leute sind vorsichtshalber in Quarantäne. Sonst nix.

  49. @Wühlmaus 16. Februar 2021 at 15.17 Uhr
    Ich glaube unseren Volksverächtern und ihren Helfershelfern noch nicht einmal mehr die Uhrzeit. Der Great Reset wird ja auch die Zeitrechnung verändern. Diese wird mit Corona beginnen, dem Ereignis, das uns die endlich nachaltig(e) bunte Welt gebracht hat. Da müssen die Klimahüpfer auch nicht so hohe Zahlen kennen. Ich freue mich wie Bolle.

  50. Wenn ich mich richtig erinner, hat der auch bei Welle 1 gezögert den Lockdown Wahnsinn mit zu machen, doch dann kam der Drehhofer Effekt..

  51. .

    (neue politische Viren drohen)

    .

    1.) Nach IM „Mutti“, kinderlose Alt-Kommunistin, SED-Kader, droht uns

    2.) die Merkel-Mutante „Laschet“, deren Gefährlichkeit man noch nicht abschätzen kann.

    3.) In Kombination mit Ha – bock evtl. so tödlich wie Ebola für Deutschland.

    .

  52. Maria-Bernhardine 16. Februar 2021 at 15:43

    Der Merkel-CSEDU geht der Stift angesichts der Überdehnung des Merkelkriegsrechts, zumal die 1-2 Millionen Toten, die das Merkelregime letztes Jahr vorhergesagt hatte, nun doch ausgeblieben sind und immer weniger steuerzahlende Bürger bereit sind, diesen ruinösen Merkelunfug weiter hinzunehmen und besonders Söder sieht seine FellInnen als Kanzlerkandidat davon schwimmen.

    Merkel und Söder haben das Land in Friedenszeiten an die Wand gefahren und die deutschen Knechte wollen jetzt nicht mehr diesem brutalen Regime folgen….

    Gut möglich, dass die Diktatur nun einknickt, denn noch gibt es Wahlen, auch wenn es Merkel gar nicht so recht ist!

  53. Armin macht Wahlkrampf – und pokert.

    Nachdem er ja lange die Schleppe der Kanzler_In mitgetragen hat, glaubt er offenbar – oder wurde dahingehend beraten – dass das Volk jetzt laut genug murrt und Armin es jetzt wagen kann, mit an dem kippelnden Thron der Gottkanzler_In zu wackeln.

    Und zweifellos wird Laschet bei einem Erfolg nach seiner Wahl an Polit-Demenz erkranken und sich an nichts erinnern können.

  54. Übrigens, Laschet hat übermorgen Geburtstag. Wird 60 J.
    Der ist am 18.02.1961 geboren.
    Ob der heimlich eine große Geb.-Party feiern wird?

  55. Nuada 16. Februar 2021 at 15:20

    Ja, Nuada, du sagst es: es kommt nicht darauf an ob und was Laschet will, sondern was der Mainstream will. Aber ich meine nicht immer. Laschet hat keine eigenständige Chance. Merkel hat (oder hatte) vielleicht doch mehr Spielraum
    Aber, ich hätte ohne Dich wieder nicht dran gedacht. Mir fehlt doch noch die Übung.
    Ich denke das mit Laschet wird sehr interessant. Das Problem ist ja, der Journalismus ist noch verkommener als die Politik. Denn die Poliitik muß bei aller Verkommenheit noch in gewisser Weise dem Bürger stellen.
    Der Journalismus kann rein ideologisch agieren. Natürlich nur bis zum endgültigen Untergang.

  56. Kann ich mir schon vorstellen, dass der Laschet so ein bis zwei Millionen auf seinem Konto hat. Wenn man den unten im Artikel eingefügten Link von GehaltsReporter anklickt (ist von 2017), kann man das durchaus nachvollziehen.
    Auch als Büttenredner kann man reich werden. Und Ehefrau noch Buchhändlerin.
    .
    Armin Laschet: CDU-Aufstieg, Frau Susanne und Vermögen
    16.01.2021
    […]
    Sein Vermögen: Über das Vermögen von Armin Laschet gibt es keine sicheren Quellen. Seine Einkünfte als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen belaufen sich auf rund 18.000 € im Monat. Sein gesamtes Vermögen wird von GehaltsReporter auf knapp 2 Millionen Euro geschätzt.
    .
    Seine Hobbys: …..Und was macht Laschet heute in seiner Freizeit? „Ich lese auch gerne. Meine Frau ist Buchhändlerin. Sie gibt mir immer Tipps, welche tollen neuen Bücher es gibt.“
    […]
    https://praxistipps.focus.de/armin-laschet-cdu-aufstieg-frau-susanne-und-vermoegen_120984

  57. Rheinlaenderin 16. Februar 2021 at 16:43
    Seine Hobbys: …..Und was macht Laschet heute in seiner Freizeit? „Ich lese auch gerne. Meine Frau ist Buchhändlerin. Sie gibt mir immer Tipps, welche tollen neuen Bücher es gibt.“

    Seltsam. Für ihn gibt es doch nur ein Buch.

  58. Die Stimmung der Bürger kippt, und wenn die Pleiten offenbar werden, wird keiner mehr die CDU wollen.
    Laschet hat als MP von NRW die Möglichkeit, seinen Ansichten Taten folgen zu lassen. Das wäre ihm auch anzuraten, wenn er weiterhin ernst genommen werden will und Kanzlerambitionen hat, andernfalls würde er als weiterer Bettvorleger von Merkel landen.
    Ganz nebenbei könnte Laschet mit einer Lockerung in NRW Pluspunkte sammeln und Söder perfekt ins Abseits stellen.

  59. Probt oder mimt er Widerstand?

    ———————————————————–

    Weder noch! Eine Figur in seiner Position weiß zwei Dinge:

    1. Er weiß präzise, was er zu tun hat.

    2. Er weiß präzise, was er zu lassen hat.

    Laschet funktioniert, wie er soll. Als Schauspieler im Politiktheater hat er seinen Text und seine Rolle brav und folgsam einstudiert. Sonst säße er nicht da, wo er sitzt. Rollen dieser Art werden nicht per Anweisung verteilt. Die Beteiligten wissen instinktiv selbst sehr genau, wie sie zu spielen haben, um die nächste Sprosse zu erklimmen. Ob er als guter oder eher böser Junge im Script vorgesehen ist? Wurscht!

  60. ….nee bestimmt nicht….es sind Wahlen und da ist man bemüht,wenn auch nur halbherzig,den Lockdown-Kritikern ein paar Krümel hinzuwerfen….es ist Wahljahr und somit die Zeit,wo die Ministerpräsidenten sich wieder Scheingefechte liefern,um den schlichten,deutschen Untertan hinter die Fichte zu führen.Den wirklichen Schritt,den total überflüssigen Lockdown von heute auf morgen zu beenden,wird sich keiner dieser 16 Maulhelden wagen…

  61. .

    (999 von 1001)

    .

    1.) Wenn von 1001 Delegierten auf CDU-Bundesparteitag, Dez. 2015 Karlsruhe, (Höhepunkt des Asyl-Tsunamis) 999 FÜR Merkel stimmen, auch Laschet*, Spahn und Co. 11 Minuten stehend Dauerbeifall klatschen (Sportpalast-Feeling).

    2.) Und es nur 2 Gegenstimmen gibt. Dann weiß man, wie es um CDU bestellt ist.

    3.) „Wir schaffen das“ hieß das Motto: Was genau sollen wir schaffen? Und warum? Was geht uns Afrika (Subsahara-Länder = 50) an?

    4.) Und der Islam-Bogen von Marokko bis Philippinen (Mindanao) (ich weiß, daß Philippinen sonst christlich geprägt sind).

    5.) Pew, Gallup, zwei führende US-Meinungsforschungs-Institute, Washington, D.C.:
    400-900 Mio. auswanderungswillige Schwarz-Afrikaner und Araber nach Europa; die allermeisten wollen nach Deutschland.

    6.) Per Smartphone sehen die in Echtzeit von den hier lebenden Ankern (vorausgeschickte Angehörige), in welchem Wohlstand wir leben.

    7.) Und daß man ohne zu arbeiten Wohnung, Schulsystem, Gesundheitssystem und Bargeld bekommt, das doppelt so hoch ist wie das durch reguläre Arbeit im Herkunftsland.

    8.) Sogar ein Auto geht bis zum Wert von 7000,- Euro bei Hartz IV.

    9.) CDU wird nur noch von uninformierten Senioren gewählt (18,8 Mio Rentner)

    https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article168986852/Aeltere-Frauen-retten-Merkels-vierte-Kanzlerschaft.html

    .

    PS:
    Bei den Senioren gibt es eine kleine feine Elite, die sich auch hier bei Pi aufhält, und von denen alle Jüngeren hier profitieren (können).

    Es sind jedoch zahlenmäßig noch zu wenige und diese müßten noch mehr als Multiplikator in die Gesellschaft wirken.

    .

  62. Laschet ist genauso eine Handpuppe wie die anderen Politdarsteller aber vielleicht hat er auch Angst das die 5 Millionen Türken das Land anzünden wenn Corona weitergeführt wird. Ich möchte mal sehen wie die mit den ganzen Arabern und Schwarzen der Great Reset durchgeführt werden soll. Die schlagen den dich die Bude ein.

  63. @ Eurabier 16. Februar 2021 at 16:00

    Morgen dürfen in den kath. Kirchen bestimmt
    die Aschermittwochsmessen stattfinden 😉
    u. Merkel u. ihre 16 Adlaten wünschen uns
    Christen eine gesegnete Fastenzeit, gell!

    Die Ordnungen der katholischen Kirche beschreiben diese Zeit als Vorbereitungszeit auf Ostern und nennen sie deshalb die »Quadragesima«, die Heiligen vierzig Tage. So viele Tage sind es von Aschermittwoch bis Ostersonntag. Die Fastensonntage gelten nicht als Fasttage und werden nicht mitgezählt.

    Werktags kommen doch eh ur 3 Mütterchen u. eine Rollstuhlfahrerin:

    Präsenzgottesdienste im Pastoralen Raum Gütersloh Liebe Gemeindemitglieder, nach den gemeinsamen Beratungen des Kanzleramtes und der Ministerpräsidenten/Innen hat das Pastoralteam am Donnerstag lange darüber beraten, wie es in Gütersloh mit der Feier von Präsenzgottesdiensten weitergeht.

    Da persönliche Kontakte im öffentlichen Leben weiterhin auf ein Minimum begrenzt sind, werden wir in einem ersten Schritt werktags wieder Eucharistie feiern. Sollte sich die Inzidenz in der Stadt – wie es momentan aussieht – positiv weiterentwickeln, werden wir auch sonntags wieder Präsenzgottesdienste feiern.

    Die Sorge um die Gesundheit veranlasst uns dazu. Ich vermute keiner von uns möchte, dass die Infektionszahlen wieder ansteigen. Von daher bitten wir um Verständnis, dass wir uns langsam an das Mögliche herantasten.

    Im Namen des Pastoralteams grüßt Sie Pfarrer Elmar Quante
    https://pr-gt.de/fileadmin/files/informationen/pfarrnachrichten/2021/07-21.pdf

  64. Laschet wurde in NRW gewählt, weil er nicht Frau Kraft ist. Andere positive Fähigkeiten hat er nicht.

  65. Erfolgreiche Politiker müssen heute über schauspielerische Fähigkeiten verfügen. Die Wahrheit zu sagen, kann der Karriere allerdings erheblich schaden…!

  66. Seien wir doch froh, dass wir nicht einen fitten, intelligenten, 5mal chemisch gereinigten und skrupellosen Merz hinter Angola Murksel, dem ostzonalsen Senkarsch lauern haben.
    Beide wären zwar der Untergang der Nation, aber mit Merz ginge auch die ReGIERung baden. Final. Und das wäre primstens.

  67. @ ike 16. Februar 2021 at 12:50
    Identitäts- Betrüger -früher sagte man Zigeuner,

    Auch wenn sie den Duden, den großen Bertelsmann , die Bibel und den Koran vom ersten bis zu letzten Buchstaben und von der ersten bis zur letzten Seite mit Roma vollschmieren. Es sind und bleiben Zigeuner.

  68. @ klimbt 16. Februar 2021 at 13:16

    Sonst gehe ich mit Ihnen als erklärter Hysteriker + Paranoiker nicht condom. Aber diesmal könnten Sie recht haben. Leider.

  69. @ friedel_1830 16. Februar 2021 at 13:32

    Die AfD will ministrabel werden. Da darf ma den Mund nicht ganz weit aufmachen, am besten hält man ihn und harret der Dinge die da nie kommen werden.
    Mit dem U-Boot und Schwallomaten Meuthen wird das nur ne fdP light.

  70. Ob Laschet der Merkel-Politik jetzt volle fünf Sterne gibt, oder „vorsichtig widerspricht“ und ihr nur noch vier Sterne gibt, ist doch egal. Das ist genauso, als ob die Wahl hätte, fünf Becher Gift zu trinken oder vier.
    Entscheidend ist, dass er äußerst willfährig die toxische Stasi-Altlast Merkel unterstützt und deutlich keine Absetzbewegung der CDU von ihr wünscht. ISlamisierung Deutschlands, Chinagrippchen, Klimahüpfen und Gendergaga, all dies, womit uns Merkel terrorisiert hat, trägt auch Laschets Handschrift. Das darf man nicht vergessen.

  71. Landsleute, lasst Euch nicht hinters Licht führen! — Wisst Ihr noch, als Merkel damals als Oppositionsführerin u.a. mit dem Spruch „Multikulti ist gescheitert“ in den Wahlkampf zog und gewann?! – Wie’s dann gekommen ist, wißt Ihr auch.

    Übrigens lag der Laschet als ehem. Integrationsminister NRW schon vor der Merkel auf Merkel-Linie. – Ist am Ende er das Original des Verrats???

    Nur Heuchelei und Wahlkampfgetöse die Lusche möchte sich jetzt als Opposition zu Merkel aufblasen dabei ist von deren Gnade Abhängig.

  72. Luschet du bist doch Ministerpräsident in NRW! Mach doch einfach auf, was du lt. Verfassungen NRW aufmachen kannst und laß deinen Worten Taten fplgen aber das vor der Wahl denn von Versprechunbgen von euch cdulern habewn die Wähler inzwischen die Nase voll.

    Das Spiel heißt: Gute Polit-Lusche und böse Polit-Lusche …

    Die Fäden zieht die Merkel und Luschet tanzt weiterhin nach dem was sie will und von ihm verlangt…

  73. Wer auf sowas reinfällt, hat noch garnichts verstanden. Das gehört zum großen Spiel.
    Ich empfehle: Ohnesorgtheater 16. Februar 2021 at 19:37

  74. Laschet ein Klon oder Clown von MERKEL… es gäbe Alternativen:

    Schade, dass die AfD als Partei so schlecht dasteht….aber einzelne Vertreter erfüllen die Aufgabe als Parlaments Opposition recht überzeugend. Hier Frau Dr. Alice Weidel in ihrem Debattenbeitrag, vom 11.02.2021 – in Gegenwart von Frau Merkel – der leider stets von den Staatsmedien ignoriert wird:

    Aus dem Bundestag ihre Rede: Bundestag: Alice Weidel (AfD) rechnet gnadenlos mit Merkels und Söders Lockdown-Irrsinn ab 9.29 min…. die es in sich haben
    ( auch langsam und bedächtig gesprochen – nicht wie bei Dr. Gottfried Curio… der stets wie auf der Flucht scheint)

    https://youtu.be/OFy7AKQeOog

    Bitte sortieren wir uns allmählich, wem wir bei den kommenden Wahlen kein Vertrauen mehr schenken dürfen…oder wem wir neu vertrauen werden !

  75. Vielleicht kann Laschet mit solchen Verbal-Aktionen ein paar Wähler bei der Union halten, die beabsichtigen noch träge und unentschlossen ihr Kreuz vielleicht bei der CDU zu machen, weil ihnen nichts anderes einfällt.

    Abgewanderte Wähler wird man mit solch einem unwürdigen und unglaubwürdigen Zwergenaufstand (darf man eigentlich noch Zwerg sagen oder ist das auch schon verboten) nicht zurück gewinnen.

    Aber gerade die Luschen auf den CDU-Spitzenposten sind ja für Überraschungen und Königsmorde gut. Das hat Merkel bei der Abservierung von Helmut Kohl bewiesen.

  76. .

    Titten-Träger an den Schalthabeln der Macht haben Deutschland ruiniert

    .

    1.) IM „Mutti“, AKK, von der Leyen, Nahles, Schavan, Kraft (NRW), (Roth, KGE, beide formal keine Regierungsverantwortung, aber mächtige „pressure group“, jetzt Baerbock) etc..
    1.1.) Ergänzungen willkommen.

    2.) Früher Rita Süssmuth; ihr zu Ehren wurde Sie Namensgeberin einer Schule:
    „Rita-Süssmuth-Sonderschule“ ; Leitbild: „Zuwanderung als Chance begreifen“

    .

    Höcke als Gegenpol; Männlichkeit (ca. 2015)

    „Wir müssen unsere Männlichkeit wiederentdecken. Denn nur, wenn wir unsere Männlichkeit wiederentdecken, werden wir mannhaft. Und nur, wenn wir mannhaft werden, werden wir wehrhaft.“

    In der „Blauen Narzisse“, einem neurechten Jugendmagazin, heißt es: „Heute versteckt sich der deutsche Großstadtmann hinter seiner Liebsten, da er … vergessen hat, dass die Verteidigung … seiner Verantwortung obliegt.“

    .

  77. .

    Wenn Laschet ein echter Mann wäre, würde er die Amt-Eidesformel „Dem Wohle des Deutschen Volkes“ (die Kraft widmen) wieder einführen.

    Die jetzige „Zum Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen“ wurde von Hannelore Kraft, die AfD-Wähler indirekt als „Ratten“ diffamierte, 2016 unter Mithilfe der Grünen Kinderfreunde abgeändert.

    .

  78. .

    Alt-germanisches Sprichwort:

    „Hüte Dich vor kleinen Männern“ : Laschet 168 cm, Scholz, SPD 169 cm.

    Wollen immer irgendetwas kompensieren. Skrupellos. Zum Schaden der Allgemeinheit.

    .

  79. Höre immer Söder ! Nur wenige CDU Mitglieder würden Söder zum Kanzlerkandidaten küren ,da die CDU mit ca. 27 % und die CSU mit 6- 9 % nach Wahlumfragen an Stimmen haben. Ich persönlich würde mich für keinen Entscheiden.

  80. Ich kann Kanzlerin. Ich kann besser. Ehrlich.

    — Mal gucken, ob das der Bundesuntertan der Witzgestalt glaubt. Sofern er Konsument der Öffentlichen Propagandaanstalten und anderer medialer Wurmfortsätze der Berliner Politik ist, kann das sogar geschehen.

  81. Ich fürchte, der Herr Laschet will nur alle Meinungen bedienen.

    Was er nachher tut, ist was ganz anderes.

    Kennen wir doch von Frau Merkel, die auch mal gegen Multi-Kulti war. Als sich der politische Wind in der Gesellschaft zu drehen begann, hat sie einfach die Segel anders gesetzt.

    Prinzipien und Überzeugungen? Keine!

    Alles ist dem Machterhalt untergeordnet.

  82. Dieser rheinische Schaumschläger hat gestern Abend im
    ZDF-INTERVIEW seine vorherigen Kloppersprüche wieder
    abgeflacht.
    Von was werden wir eigentlich regiert bzw. was will uns
    eigentlich regieren?
    Offensichtlich Schaumschläger und Sprücheklopfer, die vor unserer
    GröKaZ immer wieder den Sch……. einziehen, statt ihre eigene
    Meinung zu vertreten.
    Auf sowas können wir verzichten !!!!!

  83. .

    (von Invertebraten* und Minderbemittelten**)

    .

    1.) Mit politischem Personal der Alt-Parteien: keine Wende in Deutschland möglich.

    2.).* = Wirbellose schielen nur auf Umfragewerte, denken nicht strategisch und perspektivisch über Legislaturperiode hinaus, was unsere berechtigten nationalen Interessen sind.

    3.) Minderbemittelte:
    Keine formalen Berufsabschlüsse Roth, KGE, Ziemiak, Widmann-Mauz („Neger gesucht“), Straßen-Terrorist, Stalin- und RAF-Sympathisant Josef Martin Fischer („Schweine-System Deutschland“) wird Außenminister eben dieses Schweinesystems, geht’s noch unehrlicher? Liste total unverständlich.

    Hubertus Heil, Spahn studierte Politikwissenschaftler: Braucht man so was in der Gesellschaft oder Bundestag?
    Oder lieber doch den glasklaren, logischen Verstand von MINT-lern.
    Ok, ein paar Volkswirte sind nötig.
    Chrupalla, AfD, ein Malermeister: Gerne, echte Männer aus der Mitte des Volkes mit Anpacker-Mentalität.

    Dazu eine Heerschar von überflüssigen Juristen, wobei der esoterische Glaube herrscht, daß diese alles können.

    Die bittere Wahrheit: Juristen können fast gar nix, außer überall ihre Finger drin zu haben mit einer durch nichts zu begründenden Überheblichkeit.

    Siehe:
    Grenzöffner De Maiziere (Volljurist und Vollpfosten), der anstatt geltendes Recht anzuwenden (Sept. 2015) als Bundesinnenminister sich lieber jämmerlich tatenlos unter seinem Schreibtisch versteckt.

    Dann erdreistet sich dieser Tüp noch ein Buch zu schreiben „Regieren“, in dem er sein Totalversagen auf andere untergeordnete Behörden schiebt.

    Eine Wende ist nur mit genuinen Patrioten der AfD möglich, es braucht keine 50%.
    20-25% reichen.
    .

  84. Spätestens zur BT-Wahl in Herbst ist alles vergessen und die verblödeten Deutschen wählen den CDU Verein. Wo ist die AfD wo die sie?

Comments are closed.