Die Bundesregierung lege keine ausreichende Begründung für die harten Maßnahmen vor, die Einschränkung der Grundrechte dürfe nicht zur Norm werden, sondern müsse jeden Tag begründet werden – der SPD-Abgeordnete Marcus Held kommt aus der Deckung und spricht Klartext. „Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass man so lange die Grundrechte in Teilen außer Kraft setzt, und das ohne belastbare Daten tut, das hätte ich nicht für möglich gehalten.“ Seine Hauptsorge gelte den Kindern und Jugendlichen: „Die Kinder und Jugendlichen haben sechs, acht Wochen, über zwei Monate, ihre Freunde nicht mehr gesehen, waren nicht mehr in der Schule und im Kindergarten. Ich finde das sehr gefährlich. Wir hören ja jetzt, dass es da auch ganz andere Folgen gibt.“ (Siehe auch der Artikel zum Video auf reitschuster.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

53 KOMMENTARE

  1. So lange es diese Hysterie gibt,
    und niemand die Wahrheit sagt,die Virologen,
    von der Politik „geimpft“ werden,was sie kund tun sollen,
    gibt es nichts anderes als diese Lockdown Politik.
    Entweder man nimmt Opfer in Kauf,die eh bald verstorben
    wären,wie die Wissenschaft,ja auch immer untermauert,
    oder sperrt das Volk, wie bisher, widerrechtlich ein.
    Diese Kanzelöse hat Recht, der Virus ist ihr entglitten,
    weil er eh macht was er will,soll und muß, und am
    Ende stehen diese Regierungsheinis alle im Regen,
    weil sich nichts geändert hat.
    Aber sie brauchen ja keine Angst vor Konsequenzen haben,
    es ist niemand da,der im Volk,gegen diese Maßnahmen punktet,
    oder sie unter Druck setzen kann !

  2. danke Boris Reitschuster für das Gespräch mit dem SPD-Abgeordneten Marcus Held ,

    übrigens ist derSPD Politiker Ralph T. Niemeyer auch im AfD Modus . . . von wegen Merkels Maßnahmen wie im 3. Reich, siehe 1.26 Min. Netzfund Video vom 5.2.2021 … klick !

  3. Ich denke mal, dass ganze verbale Getöse aus den Reihen der Alt-Parteien ist nichts weiter als reiner Populismus. Wenn es die Kritiker aus den Reihen der SPD, der FDP und den Linken ernst meinen, dann stimmen sie demnächst der Normenkontrollklage die von der AfD gerade vorbereitet wird zu. Die soll nämlich dazu führen, dass vom Verfassungsgericht festgestellt wird, dass das Infektionsschutzgesetz so wie es eigenmächtig von Merkel usw. geändert wurde nicht mit der Verfassung abgedeckt ist. Aber da werden unsere Volksvertreter der Alt-Parteien mit Sicherheit das nötige Rückgrad fehlen und nicht zustimmen.

  4. Sehr geehrter Herr Held,
    warum erst jetzt der Mut sich zum Thema zu äußern? Wo Sie doch bei der nächsten Wahl nicht mehr antreten?!?!
    Ihre Aufgabe besteht darin noch mehr Fragen zu stellen, als jeder Journalist, weil auch Sie letztendlich mitbestimmen, wie entschieden wird.
    Eine Pandemie-Lage ist bis heute nicht annähernd gerechtfertigt. Alle Entscheidungen dieser Regierung beruhen auf völlig unzureichende Grundlagen wie:
    Unzuverlässigen PCR-Test, die mal so und mal so ausfallen und auch nichts über eine konkrete, ansteckende Infektion aussagen. Wie entscheiden Sie, wenn z.B. bei fünf Testungen an einer Person ohne Symptome 3 x positiv und 2x negativ herauskommt?
    Wann endlich wird verbindlich festgestellt, woran Verstorbene (an oder in Verbindung mit Corona) wirklich gestorben sind?
    Wie kann es sein, daß bei einer Pandemienim Jahr 2020 über 20 Kliniken geschlossen wurden???
    Wie kann es sein, daß in den verbleibenden Kliniken teilweise Kurzarbeit herrschte?
    Wie kann es sein, daß im Jahr 2020 ca. 4-5.000 Intenivbetten abgebaut wurden?
    Wie kann es sein, daß seit Jahren regelmäßig ca. 950. – 980.000 Menschen aus allen möglichen Ursachen sterben?
    Wie kann es sein, daß es im Jahr 2020 keinerlei nennenswerte Übersterblichkeit gegeben hat?
    Wie kann es sein, daß es 2020 so gut wie keine Grippetoten gegeben hat??
    Kann es sein, daß es noch viel weniger Todesfälle gegeben hätte, wenn Ärzte und Krankenhäuser ganz normal weitergearbeitet hätte, weil dann ungezählte rechtzeitig behandelt worden wären?

    Diese Fragen und noch viel mehr erwartet man als Bürger von seinen sogenannten Volksvertretern.
    Ansonsten sind sie nur Stimmvieh und am eigenen Vorankommen interessiert.

    Vertrauen kann man solchen Leuten heutzutage nicht mehr.

  5. Gutes Titelbild:

    Der SPD-Mann unterstützt seine Kritik mit dem erhobenen Zeigefinger und Boris Reitschuster treibt ihn mit den Fäusten in Boxstellung dazu an, noch mehr vom Leder zu lassen, hehe. 😉

  6. SPD-Abgeordneter rechnet mit Merkels Corona-Politik ab

    und in China fällt ein Sack Reis um

  7. Oh weh, bei den Spezialdemokraten rappelt es also in der Kiste. Diesen Herrn Held wird man vermutlich kreuzigen, aber als Vorreiter kann er mit Nachahmern rechnen. Es werden immer mehr Stimmen laut, die an den Maßnahmen zweifeln, das sie offensichtlich nichts bringen, ausser, dass sie die Wirtschaft platt machen, die Existenzen vernichtet, Menschen in Depressionen treibt, Arbeitsplätze ohne Ende vernichtet, Suizide ansteigen, Patienten nicht behandelt werden, vor allem diejenigen, die man nicht haben will, wie Rentner etc. Das muss ein Ende haben, und zwar sofort und nicht erst im März. Der erste Lockdown ist noch nachvollziehbar, wenn man keine Erfahrungswerte hat. Aber der zweite war überflüssig, aber da ging es schon gar nicht mehr um Entscheidungen aus medizinischen Gründen, sondern nur noch um politische Entscheidungen.

  8. SPD ist von der Fuehrungsspitze her, ihren Mitgliedern, „Jungsozialisten“ zu einem Abklatsch der extrem Linken und Gruenen geworden, die im Merkelkartell alle eine Rolle spielen, gut finanziert und geoelt durch Ueberzahlung und Unterbeschaeftigung einer Scheindokratie, die mehr DDR2 / Volkskammer mit jedem Tag offen ungeniert zeigt.
    Waehrend in der DDR immerhin das Gebilde DDR sauber gehalten von Asyhlbetruegern wurde, es war ein grosses Gefaengnis dort zu leben, wo Meinung, Sprechen alles kontrolliert wurde, durch einen riesigen Spitzelapparat = Stasi, im Vergleich zu Nazizeiten war da die Gestapo ein Fliegenschiss, an Zahl und Bespitzelungstechniken wie sie ev. die Sowjietunion entwickelte, ansonsten unbekannt war.

    SPD ist keine Partei mehr wie sie gute Bundeskanzler bes. unter Helmut Schmidt gefuehrt wurden, der nicht dumm links herumquatschte sondern noch Politik FUER und nicht GEGEN die Interessen der D indigenen Bevoelkerung machte.
    Er warnte eindringlich vor unkontrollierter Flutung mit Asylbetruegern aus dem Moslembereich.
    Ebenso ueber Uberbevoelkerung, deren Ausschuss man in Merkels Buntland Willkommen heisst.

    Alle Altparteien in dieser Besetzung und Idiologie koennen keine Rolle bei einem notwendigen Neuanfang spielen, da sie die Interessen D verrieten.

  9. @ AggroMom 9. Februar 2021 at 18:08

    Nun treten Sie doch nicht jede Kritik am
    Merkelsystem in den Dreck. Was tun Sie
    gegen Merkel? Auf die ganz große „rechte“
    Revolution warten, um den Aufmüpfigen
    Schmalzstullen zu schmieren, wenn jene
    durch die Straßen ziehen in Richtung Reichstag?

    ++++++++++++++++++++++

    Morgen wird Teufelin Merkel die neuen Daumenschrauben verkünden,
    weil die Coronagrippeviren mutieren, eben wie alle Grippeviren.

    Übermorgen beginnen Fasnacht u. Karneval. Habe eine klassisch-rote Hutmütze, vorne werde ich eine OP Maske mit paar Stichen heften. Auf die Maske schreibe ich mit dickem dkl.bl. Stoffmalstift: Merkel muß weg! Helau!

    Damit gehe ich einkaufen jeden Tag bis Aschermittw., auch wenn ich nicht ´raus müßte.

    So ähnlich, aber rot wie ältere Feuerlöscher u. aus dickem hochwertigem Fleecestoff mit Randverstärkung.:
    https://i.otto.de/i/otto/f0415991-61c4-5f1b-b164-96d11557b8d8/kunst-und-magie-schlupfmuetze-kunst-und-magie-fishermen-hut-stonewashed-mit-fleecefutter-goa-glockenhut-hippie-army-green.jpg?$formatz$

    Kritik der Narren an der Obrigkeit. Machen Sie mit!

    +++++++++++++++++++++++

  10. Vertrauen Sie den Gesundheitsbehörden, vertrauen Sie der Weltgesundheitsorganisation, vertrauen Sie dem gesunden Menschenverstand und journalistischer Sorgfalt in den Qualitätsmedien» (Ursula von der Leyen die „Mutter der Korruption“, nachdem sie in der Berater-Affäre zig Millionen € Steuergelder verschwendet und ausreichend Chaos im Verteidigungsministerium angerichtet hatte wurde sie für würdig befunden Präsidentin der Europäischen Kommission zu werden)

    https://www.youtube.com/watch?v=C3Fkz4H8Gjw

    Ich würde mal sagen Gesunder Menschenverstand und journalistischer Sorgfalt in den Qualitätsmedien schließen sich gegenseitig aus….

    …..Uschi mach kein Quatsch
    Komm sei lieb zu mir
    Ich sag dir auch nie wieder du seist’ne beschränkte Wanze
    Und niemals wieder nenn ich dich Emanze……
    (Stephan Sulke 1981)

  11. Maria-Bernhardine 9. Februar 2021 at 19:02
    @ AggroMom 9. Februar 2021 at 18:08

    Nun treten Sie doch nicht jede Kritik am
    Merkelsystem in den Dreck. Was tun Sie
    gegen Merkel? Auf die ganz große „rechte“
    Revolution warten, um den Aufmüpfigen
    Schmalzstullen zu schmieren, wenn jene
    durch die Straßen ziehen in Richtung Reichstag?

    —-
    Ich mache Aufklärung im Kleinen täglich, setze mich doofen Eltern, Schulleitern, Freunden, Kunden und Kollegen auseinander.
    War auf genügend Demos. Erziehe meine Kinder zu selbständig denkenden Wesen.
    Gebe nicht auf und gebe nicht klein bei.
    Habe bis heute so gut wie keine Maske getragen…
    Reicht das?

  12. Eia popeia, schlagt die alte Henne tot!
    Sie legt faule Eier u. friß unser Brot.

    Vor Corona-Gipfel: Merkels harter Lockdown-Plan sickert durch –
    Mega-Krach um Söder hat jetzt schon begonnen –
    Aktualisiert: 09.02.2021 – 18:03

    Update vom 9. Februar, 14.08 Uhr: Nun kommen weitere Details der Lockdown-Pläne ans Licht. Demnach will der Bild die Beschlussvorlage für den morgigen Bund-Länder-Gipfel vorliegen haben. Aus dem Papier soll hervorgehen, dass kein End-Datum des laufenden Lockdowns beschlossen werden soll. Dies hieße, dass die aktuell geltenden Maßnahmen bis in den März hinein gelten sollen – Ende ungewiss. Die Maßnahmen sollen „bis zum XXX März“ verlängert werden, zitiert die Zeitung aus dem Beschluss. Ferner sollen die geltenden Kontaktbeschränkungen, also etwa die Regel „Haushalt plus eine weitere Person“ weiter bestehen.

    ie bild.de berichtet, warb Merkel in einer Schalte mit den Ministerpräsidenten am Montagabend für eine „lockerungsfreie“ Verlängerung des Lockdowns bis zum 1. März. Weiter heißt es, dass die CDU-Ministerpräsidenten von dem Vorschlag nicht abgeneigt waren. Demnach könnte frühestens ab Anfang März mit vorsichtigen Lockerungen begonnen werden…
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/corona-deutschland-lockdown-regeln-aktuell-gipfel-merkel-soeder-lockerungen-ausgangssperre-bayern-90195412.html

  13. @ AggroMom 9. Februar 2021 at 19:06

    Sie können aber nicht verlangen, daß jeder
    Merkel-Kritiker auf Ihrer Linie ist. Denn jede
    Kritik am Merkel-System hat ihre Berechtigung,
    ob sie nun von Herzen kommt oder nicht.
    Hauptsache Kritik, die bekannt wird. Jeder, der
    bisher schwieg, sollte den Mut finden u.
    Merkel kritisieren.

    Ich finde es super, daß das Volk sauer ist, weil
    der versprochene Impfstoff nicht kommt. Obwohl
    ich gegen diesen neuartigen Impfstoff bin. Erst der
    zweite oder dritte Schritt ist dann die generelle Kritik
    an der Corona-Impferei u. dem Merkel-Regime. Wenn
    man neue Merkel-Hasser gewinnen will, darf man die
    Leute nicht überfordern.

  14. Marcus Held kandidiert nicht mehr für den neuen Bundestag. Das liegt vielleicht daran, dass gegen ihn Anklage wegen mutmaßlicher Verfehlungen bei seiner Tätigkeit als Bürgermeister von Oppenheim erhoben worden ist. Der Prozess soll im März beginnen. Insofern fällt es ihm sicher leichter, sich offen zu äußern.
    Ich bin gespannt, ob sich jetzt ein Shitstorm gegen ihn von den eigenen Genossen erheben wird.

  15. Merkel: Mama Corona!

    OCEAN VIKING das Hilfsschiff hat 400 darunter etliche Corona-Kranke aufgelesen und eingeschleust:

    400 Migranten können in Sizilien von Bord.
    Sie kommen aus dem Sudan, aus Mali über Tripolis ins schöne Italien.

    8 Davon sind coronakrank – Kein Problem!

    Während wir uns hier einsperren lassen müssen, kommen diese Leute hier frech reinspaziert mit ihren Afrikanischen Mutanten!! Und keinen stört es!!

    Warum schickt Söder sie nicht sofort zurück?
    Er will doch sein Bayern und ganz Deutschland sauber halten!

    Wir sollen wir hier auf NULL kommen, wenn diese Kerle ständig einfließen?
    Es ist wie ein Wasserhahn, der nicht abgedreht wird, das ganze Haus überschwemmt und der Klempner dreht dafür allen anderen Hausbewohnern den Hahn ab.

    https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ocean-viking-sizilien-101.html

  16. @ Revierförster

    Wat würdst du eijentlich maache wenn so Typen wie der Outdoor-Illner, Prepping Peter, oder der Detector D. bei dir im Waldrevier aufkreuzen?

    Und,

    stimmt dat wirklich das die Axt vom Gränsfors Bruk (Grenz-Force) die beste der besten is?

    Als deutscher Waldmann kennst du dich doch bestimmt damit aus?

  17. Maria-Bernhardine 9. Februar 2021 at 19:20
    @ AggroMom 9. Februar 2021 at 19:06

    Sie können aber nicht verlangen, daß jeder
    Merkel-Kritiker auf Ihrer Linie ist. Denn jede
    Kritik am Merkel-System hat ihre Berechtigung,
    ob sie nun von Herzen kommt oder nicht.
    Hauptsache Kritik, die bekannt wird. Jeder, der
    bisher schwieg, sollte den Mut finden u.
    Merkel kritisieren.

    Absolut.
    Ich finde es nur so schade, dass die auf die es ggf. ankommt schon so lange schweigen. Ich nehme seit Jahren (schon vor 2015) jede Anfeindung in Kauf, habe viele Freunde verloren, weil ich meine Meinung zu EU, Merkel, Trump (pro natürlich), Grüne usw. kund tue. Das erwarte ich von Politikern auch. Und nicht erst, wenn es evlt zu spät ist, wenn die in den Ruhestand gehen oder sonst geschützt sind

  18. Der soll sich nicht so anstellen. Deutschland muß schließlich das Klima und die Menschheit retten. Dafür sollte uns kein Opfer zu groß sein.

  19. @ AggroMom 9. Februar 2021 at 19:43

    Nun ja, es gibt auch unter Politikern welche, die
    erst spät aufwachen. Nicht bei allen ist es
    Böswilligkeit, Geld- oder Karrieregeilheit, daß
    sie dem Zeitgeist dienen. Manche glauben auch an
    eine absolute Gefährlichkeit des Corona-Virus u. an
    die deutsche Bekämpfungsstrategie. Aber Grippeviren
    sind nie absolut gefährlich, sondern nur bedingt.

    Merkel nehme ich bezügl. Corona allerdings nichts ab.
    Hierbei lügt sie, wenn sie nur den Mund aufmacht.

    Was ich ihr allerdings glaube, daß sie den Great Reset u.
    die NWO u. natürl. deutsches Steuergeld in Europa
    u. dem Rest der Welt verteilen sowie Umvolkung möchte.
    Genau wie sie in ihren Davos-Reden verkündet.

    Merkel möchte vom deutschen Volk nicht geliebt, sondern
    nur gewählt werden, gerne auf Lebenszeit. Geliebt werden
    möchte Merkel von Klaus Schwab, Biden, Hillary Clinton usw.
    u. natürl. von ihrem Vater Horst Kasner, auch wenn er inzw. tot ist.
    https://bilder.t-online.de/b/89/41/03/46/id_89410346/920/tid_da/kanzlerin-merkel-beim-buergerdialog-mit-eltern-es-ging-um-die-situation-von-familien-mit-kindern-darunter-auch-familien-mit-alleinerziehendem-elternteil-.jpg

  20. Ich seh mir gerade was über die Nazis an. Also wenn man das so sieht, dann sind die Bürokraten von heute halt mit denen von 33 formal identisch.

    Damals haben sie für die Nazis ausgerechnet wieviel Kalorien an die Bevölkerung zu verteilen waren (was auch verhungern lassen bedeutet), heute denken sie sich Corona-Maßnahmen aus. Aber das ist halt so, wie soll man das jemals ändern. Nicht jeder Mensch kann ein Mensch sein.

  21. Ach ja, dieses Jahr sind (wahrscheinlich) Bundestagswahlen!
    Da muß man als Mitglied einer 15%-Splitterpartei schon ordentlich gegen die Regierung wettern, der man selbst als Juniorpartner angehört. Extrem erbärmlich, besonders der „Kanzlerkandidat“ Olaf Scholz… *hüstl*

  22. Die Prognose für den 26.2.2021 ist 236 Tote.

    Für heute, den 9.3.2021 hatte ich am 23.1. 1551 Tote geschätzt. Das geht recht weit daneben; denn gemeldet sind jetzt 674.

    Aber man muß berücksichtigen, ich kann nie wissen wieviel Tote jeweils nicht gezählt wurden (am Rag der Vorhersage). Der 23. war en Samstag und da verdoppele ich immer die Zahl der gemeldeten Toten, deshalb dann die Hohe Schätzung. Ich gebe ja keine Spannbreiten mehr an. Interessant ist ja der Trend. Und der stimmt insofern, als 674 Tote dir höchste Zahl der letzten 3 Tage ist. Und 1551 deutete ja auf eine relativ hohe Zahl hin.
    Aber ich werde mir das irgendwann alles nochmal ansehen und versuchen heraus zu finden, wo Merkwürdigkeiten aufgetreten sind.

  23. @ Maria-Bernhardine 9. Februar 2021 at 19:02

    @ AggroMom 9. Februar 2021 at 18:08

    Nun treten Sie doch nicht jede Kritik am
    Merkelsystem in den Dreck. Was tun Sie
    gegen Merkel? Auf die ganz große „rechte“
    Revolution warten, um den Aufmüpfigen
    Schmalzstullen zu schmieren, wenn jene
    durch die Straßen ziehen in Richtung Reichstag?

    —————

    Ich sehe das wie Maria-Bernhardine. Es geht längst nicht mehr darum, wer mir weltanschaulich genehm ist oder nicht. Es gilt, Menschen aus allen Lagern zu mobilisieren, diesem zerstörerischen Spuk ein Ende zu machen. Merkel ist ein hochgefährlicher Drecksmensch, die gezielt dieses Land zerstört. Wir müssen ihr und ihrer Bande schnellstmöglich Einhalt gebieten und ich freue mich, wenn auch der eine oder andere Sozi allmählich aufwacht.

  24. @ Maria-Bernhardine 9. Februar 2021 at 20:43

    Merkel nehme ich bezügl. Corona allerdings nichts ab.
    Hierbei lügt sie, wenn sie nur den Mund aufmacht.

    ——————

    Jawohl, richtig, sogar weniger als nichts, aber nicht nur, wenn Sie was zu Corona sagt. Diese Frau ist der verlogenste Zellhaufen der deutsche Geschichte nach 1945. Die kann gar nicht die Wahrheit sagen, selbst wenn sie wollte. Die Lüge ist das Lebenselixier dieses Miststücks. Solche destruktiven Figuren gehören nicht an die Macht, sondern in Festungshaft.

  25. @ INGRES 9. Februar 2021 at 23:38

    Die Prognose für den 26.2.2021 ist 236 Tote.

    Für heute, den 9.3.2021 hatte ich am 23.1. 1551 Tote geschätzt. Das geht recht weit daneben; denn gemeldet sind jetzt 674.

    Aber man muß berücksichtigen, ich kann nie wissen wieviel Tote jeweils nicht gezählt wurden (am Rag der Vorhersage). Der 23. war en Samstag und da verdoppele ich immer die Zahl der gemeldeten Toten, deshalb dann die Hohe Schätzung. Ich gebe ja keine Spannbreiten mehr an. Interessant ist ja der Trend. Und der stimmt insofern, als 674 Tote dir höchste Zahl der letzten 3 Tage ist. Und 1551 deutete ja auf eine relativ hohe Zahl hin.
    Aber ich werde mir das irgendwann alles nochmal ansehen und versuchen heraus zu finden, wo Merkwürdigkeiten aufgetreten sind.

    ——————–

    Sie geben sich viel Mühe und das ist anerkennenswert. Allerdings frage ich mich, welche Aussagekraft solche Zahlen haben, solange AN und MIT Corona Verstorbene von offizieller Seite munter in einen Topf geschmissen werden und solange es offiziell nicht einen einzigen Grippe-Toten mehr gibt.

  26. https://www.alamy.com/german-political-heads-attend-the-traditional-opening-ceremony-of-the-bavarian-strong-beer-season-in-munich-angela-merkel-head-of-the-christian-democratic-union-party-cdu-l-and-erwin-teufel-prime-minister-of-the-german-state-of-baden-wuertemberg-2nd-l-salute-with-bavarian-beer-steins-prior-to-the-traditional-opening-ceremony-of-the-strong-beer-season-in-munich-march-8-2001-politicans-face-satire-and-criticism-during-a-traditional-stage-performance-called-derblecken-image381425575.html

    Möchte hervorheben:
    Wie bild.de berichtet, warb Merkel in einer Schalte mit den Ministerpräsidenten am Montagabend für eine „lockerungsfreie“ Verlängerung des Lockdowns bis zum 1. März. Weiter heißt es, dass die CDU-Ministerpräsidenten dem Vorschlag nicht abgeneigt waren. Demnach könnte frühestens ab Anfang März mit vorsichtigen Lockerungen begonnen werden…
    (tz.de)
    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 9. Februar 2021 at 19:07

  27. Nordrhein-Westfalen erlaubt sieben statt
    sechs Impfungen pro Biontech-Ampulle

    Habeck – Armen Ländern Impfstoffe zur Verfügung stellen
    Deutschland und die EU müssten vorangehen und mehr
    Geld in die Hand nehmen

    Spanien will mit „Impf-Zertifikaten” Tourismus stärken

    Intensivmediziner haben vor einer Öffnung von Schulen und Kitas vor Anfang März gewarnt. „Wir sehen die Gefahr, dass sich durch die Mutationen unbemerkt eine dritte Welle aufbaut“, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Gernot Marx

    Göring-Eckardt schlägt Schulunterricht in Kirchen und Kinos vor

    Merkel gegen jegliche Corona-Lockerungen vor 1. März

    Freimaurer/Leopoldina Schutzmaßnahmen konsequenter umsetzen

    In Israel knapp drei Prozent der Geimpften gestorben

    Urteil: Ostsee-Ferienwohnung darf nicht an Geimpfte oder Genesene vermietet werden

    Besitzer einer Ferienwohnung in Mecklenburg-Vorpommern dürfen derzeit nicht an geimpfte oder von Covid-19 genesene Touristen vermieten. Es sei nicht sicher, ob diese Menschen weiter das Virus übertragen könnten, begründete das Verwaltungsgericht Greifswald seine Entscheidung. Geklagt hatten die Eigentümer einer Wohnung in Heringsdorf an der Ostsee. (Az. 4 B 122/21 HGW)

    Christine Behle, Verdi: Wir dürfen nicht einfach zu Kita-Regelbetrieb übergehen

    Ein Lockdown bis Ende März oder Ostern würde nach Ansicht von LBBW-Chefökonom Uwe Burkert die Wachstumsaussichten für 2021 voraussichtlich zunichtemachen.

    Ministerpräsident Weil hält Lockdown-Verlängerung für zwingend

    Das Innenministerium in Baden-Württemberg hat zu Abstand und Disziplin auch während der närrischen Tage im Südwesten aufgerufen. „Angesichts der Lage kann freilich auch bei der Fastnacht kein Auge zugedrückt werden“, erklärte Innenminister Thomas Strobl-Schäuble 😛 (CDU) am Dienstag in Stuttgart. Die Polizei überwache die coronabedingte Ausgangsbeschränkung.

    Umfrage – Deutsche Großkonzerne wollen sich an Impfkampagne beteiligen

    Die Unternehmen würden auf freiwilliger Basis die eigenen Mitarbeiter impfen. Entsprechende Pläne haben der Umfrage zufolge die Konzerne Bayer, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Eon, Ergo, Evonik, Gea, Henkel, Lanxess, LEG Immobilien, RWE, Targobank, ThyssenKrupp, Uniper und Vodafone Deutschland. Sie beschäftigen global mehr als 1,1 Millionen Menschen, in Deutschland mehr als 400.000 Mitarbeiter.

    Seoul – Corona-Tests für Hunde und Katzen

    Südkoreas Hauptstadt Seoul will unter bestimmten Umständen Corona-Tests für Hunde und Katzen bereitstellen. Dies sei für den Fall geplant, dass die Tiere mit infizierten Menschen in Kontakt kämen und anschließend Symptome zeigten, teilten die Behörden mit. Demnach müssen infizierte Tiere verpflichtend 14 Tage privat oder in städtischen Einrichtungen isoliert werden.

    Griechenland und Israel wollen geimpften Touristen gegenseitig Reisen ermöglichen…
    https://www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Goering-Eckardt-schlaegt-Schulunterricht-in-Kirchen-und-Kinos-vor.html

  28. Dieser Marcus Held scheint in Ordnung zu sein, ich finde seine Aussagen plausibel, dem gesunden Menschenverstand geschuldet und bis zu einem gewissen Grad auch mutig. Er sagt es ja selbst, das er nicht wieder kandidiert und er von daher eher Klartext reden kann. Aber wer will die letzten 7 Monate in seinem „Job“ nur noch Spießrutenlaufen machen müssen? Er wird schon einige böse Worte von der Fraktionsführung anhören müssen, sagt aber trotzdem, was Sache ist. Ich mag ehrliche Leute, auch wenn mir die SPD so fern ist wie einem Kolibri das Matterhorn. Wenn er jetzt noch das beschissene Gendern lassen würde, würde ich mich gerne mal mit dem Mann bei einem Bierchen über Gott und die Welt unterhalten. Und ich glaube, wir würden in manchem sogar übereinstimmen.

  29. Gammaray 9. Februar 2021 at 17:45; Erwartest du echt von dem Regierigenschutzgericht ein Urteil, das die Verfassung stärkt? Da sind doch bloss Linke drin vertreten.

  30. Ja ist denn schon Wahlkampf? Merkels Helfershelfer, die seit der irren Grenzöffnung 2015 jeden Schwachsinn der SchleKaZ abgenickt haben, proben jetzt den Aufstand, um so zu tun als ob sie, wenn sie gewählt würden, eine bessere Politik machen würden. Da lachen doch die Hühner! Ihr hattet in der GroKo genug Zeit, Merkel zu zeigen, wo der Hammer hängt und Ihr habt NICHTS getan. Bei der Wahl wünsche ich euch einen fröhlichen Untergang!

  31. obelix57 10. Februar 2021 at 09:32
    Richtig! Es geht einzig alleine um den Wahlkampf. Da erkennen die Politverbrecher auf einmal die Probleme. Wenn ihnen der Dummmichel dann wieder auf den Leim geht und ihre Pöstchen gesichert sind,
    machen sie weiter wie bisher. Nur noch AfD wählen!

  32. @ obelix57 10. Februar 2021 at 09:32

    Meinen Sie, daß man mit den paar Leuten,
    die Ihrer Meinung nahestehen, Deutschland
    erneuern könnte? Wir Konservativen wollen
    keine Diktatur von rechts oder links. Das ganze
    deutsche Volk muß um die Mitte vereint werden.
    Übrigens, das gleiche in der AfD. Sie muß endlich
    Realos u. Fundis vereinen.

  33. Wuehlmaus 10. Februar 2021 at 00:05

    Also Arbeit macht das momentan nicht. Ich mu0 jeden Tag nut 5 Zahlen eingeben. Und Zahlen mir mit oder an werden wir nie bekommen. Es gibt nur die absolute Zahl der angeblichen Corona-Toten. Und nur auf diese Zahlen rechen ich momentan. Ich kann also nur die Konsistenz dieser Angaben prüfen. Und werde das auch irgendwann noch tun. Aber das macht dann Arbeit, Schade, das es an den Unis (mit den besten Methoden dafür) nicht gemacht wird.

    Z. B. könnte man weitere Daten hinzu ziehen, die auch verfügbar sind, bzw. verfügbar gemacht werden können (was aber ne Menge Arbeit macht). Z.b. könnte man jeweils die angeblichen Intensivfälle zum jeweiligen Zeitpunkt mit einbeziehen, da sich daraus ja die Toten rekrutieren küssen. Aber das kann man alles auch in Zukunft noch machen. Langweilig wird mir nicht werden. Was am Wichtigsten ist.

    Momentan will ich eigentlich nur wissen, wann wie denn kaum noch Tote haben werden (können). Ist ja bald so weit. Und ich wei0 es eben 17 Tage im Voraus.

  34. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch / 9.2. – 19.29 h:

    Werter Mitforist,
    ich kann leider nicht so recht erkennen, was Sie mir sagen wollen? Bitte um verständliche Nachricht, damit ich weiter mitmachen kann. Mir liegt die eine deutliche Sprache sehr am Herzen. Damit vermeidet man Spekulationen und Mißverständnisse.
    Um es deutlich zu sagen: Der SPD-Fuzzi beeindruckt mich überhaupt nicht. Hat wohl Zukunftssorgen und sucht ein neues Dach, unter dem er weiter an der Steuerzahlerbrust säugen kann.
    Danke.

  35. # Wühlmaus und andere:
    Wenn Sie glauben, daß aus SPD und CDU irgendeine Änderung in die vernunftbasierte Richtung erfolgen kann, dann haben Sie sich gewaltig geschnitten. Genau das Gegenteil passiert. Die Weiberwirtschaft von CDU/SPD und GRÜNEN wird verschärft fortgesetzt.
    Verantwortungsbewußte, gestandene Kerle mit Lebenserfahrung, einem schulischen und beruflichen Hintergrund, sowie Mut und Rückgrat finden Sie speziell in diesen Parteien nicht mehr.
    Selbst „Fritze“ Merz wäre es nicht gewesen. Er tut nur so als ob und wenn es ernst wird kneift er. Wie alle anderen Männerwaschlappen innerhalb der CDU.
    Auch wenn in der AfD manches nicht stimmt, diese Partei muß sehr viel stärker unterstützt werden und selbst mehr tun, um sich Gehör zu verschaffen. Die Besten müssen nach vorne und Eifersüchteleien sind überflüssig. Aus lauter Angst vor dem VS einzuknicken, wäre das Ende.

  36. Revierfoerster 10. Februar 2021 at 11:51
    Ein User schrieb vor ein paar Tagen, dass die AfD einen Kanzlerkandidaten aufstellen muss und wenn es nur darum geht, dass die AfD wieder mehr Beachtung findet. Genau so sehe ich das auch.

  37. Reitschuster ist klasse

    Marcus Held ist ein Einzelfall. Er wird nicht mehr Kandidieren. Das spricht Bände.

    In der Weimarer Republik mußten die kommunistischen Abgeordnete Blanko-Rücktrittsgesuche unterschreiben und abgeben für den Fall, daß sie nicht auf Linie stimmen.

    Das ist heute im Bundestag nicht viel anders

  38. # pro afd fan 13.05 h:
    Könnte Sinn machen, sofern einer aufgestellt wird, der auch wirklich was drauf hat und sich verständlich artikulieren kann. Da gibt es schon ein paar Gute. Habeck ist der erste,den man zu entzaubern hat. Aber das ist leicht möglich. Ist nur ein dummer Schaumschläger, ohne wirkliche Bildung. Ist er nicht auch irgendwie Lehrer oder sonstiger Schwafologe????

    Ein Kickl würde der Partei gut zu Gesicht stehen. Meuthen wäre tödlich.

  39. Die gesamten Todeszahlen sind nach meiner Überzeugung ein hinterhältiger Fake , denn nirgendwo ist und wurde ermittelt – nach dem Tod – wodran die Menschen nun tatsächlich gestorben sind . Wieviele wurden denn nun wirklich von den angeblichen Coronatoten wirklich in der Pathologie untersucht ???
    Wer solche massiven Einschränkungen unserer Freiheitsrechte und auch noch per Gesetz und Verordnungen beschließt , muss sich fragen lassen wieviele Menschen sind eigentlich aufgrund dieser Krankheit gestorben … und zwar nur und ausschließlich an diese Krankheit Covid 19 .
    Statt dessen wird uns hier eine Vermutung aufgetischt wie „ an und mit „ usw . Das ist wohl der größte wissenschaftliche Betrug der Menschheitsgeschichte und ich frage mich warum ???
    Jede Pathologie kann das heute genau ermitteln .
    Von den angeblichen 40 oder 50 Tote sind aber nur etwa 120 bisher untersucht worden .
    Also noch mal von 50.000 Tote sind nur etwa 120 tatsächlich in der Pathologie untersucht worden !!

  40. Penner 10. Februar 2021 at 23:19
    Richtig! Nur ganz wenige Verstorbene werden obduziert. Deshalb heißt es ja bei den Meldungen immer: In Verbindung mit Covid-19 verstorben. Wenn also ein Patient an der Corona-Impfung verstirbt, kommt er auch zu den Corona-Toten, da ja eine Verbindung da ist. Reine Verarxxxe.

Comments are closed.