Aus dem Asylantenlager ins Parlament: Tareq Alaows will in den Bundestag.

Von MANFRED ROUHS | Tareq Alaows aus Damaskus ist 31 Jahre jung und hat in Syrien Jura studiert. Er spricht recht gut Deutsch. Das brachte er sich nach eigener Auskunft selbst bei, nachdem er 2015 im Rahmen der großen Flüchtlingswelle die Reise über das Mittelmeer via den Balkan nach Deutschland angetreten hat. Er arbeitet, sehr passend, als Berater für Asyl- und Aufenthaltsrecht. Damit kennt er sich aus und kann deshalb seinen arabischen Landsleuten helfen, so lange wie möglich in Deutschland zu bleiben – in manchen Fällen auf Dauer.

Dauerhaft in Deutschland leben, das möchte auch Tareq Alaows. Und zwar am besten gleich als Bundestagsabgeordneter. Auf die Idee ist er nicht selbst gekommen, die Grünen haben vielmehr nachgeholfen und ihm klargemacht, dass sie ihn als Wahlbewerber ins Rennen schicken wollen. Das berichtet die „Zeit“.

Bereits in Syrien will sich Herr Alaows „für Menschenrechte“ eingesetzt haben, gegen Assad und den Staatsapparat. Belege dafür sind schwer ausfindig zu machen. Hier in Deutschland aber, mit den Grünen, kann er voll durchstarten. Die „Zeit“ zitiert ihn mit einer 110-prozentig parteikonformen Rhetorik:

„Die Grünen regieren in vielen Städten, die sich um eine Aufnahme von mehr Flüchtlingen bemühen, den sogenannten Sicheren Häfen, und Bundesländern mit, die mehr Geflüchtete aufnehmen wollen. Und es gibt Grüne wie Aminata Touré, Filiz Polat und viele andere, die sich für eine offene Gesellschaft, Vielfalt in der Politik und für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen. Wir haben die gemeinsame Vision einer offenen Gesellschaft, für die wir arbeiten werden.“

Es würde alles so gut passen, es wäre alles so schön, wäre da nicht noch eine Hürde zu nehmen: Tareq Alaows ist Syrer und kein Deutscher. Nun muss er also möglichst rasch eingebürgert werden. Er hat „einen Antrag auf Ermessenseinbürgerung bei der zuständigen Behörde gestellt“.

Wäre das nicht eine geniale Lösung für viele Syrer in Deutschland? Ermessenseinbürgerung, und dann ab in einen Landtag oder in den Bundestag? – Auf der Wiese vor dem Reichstag ist viel Platz, da könnte man anbauen …

So einfach und bunt ist sie, die schöne, neue, multi-kulturelle Welt der Grünen!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

161 KOMMENTARE

  1. Diese Mickey-Mouse-Schwätzbude nimmt sich Tag für Tag ein Stück mehr ihrer Würde, als dass ich dieses Kasperletheater noch Ernst nehmen kann.

  2. Diese Figur will, lt. WELT, ‚es soll im Bundestag künftig nicht mehr heißen ‚Dem Deutschen Volke‘ sondern ‚Für alle Menschen, die in Deutschland leben‘.

  3. Er soll dahin verschwinden wo er illegal hergekommen ist, oder will man ihn in Syrien nur noch im Gefängnis sehen, weil er mit IS und Al-Nusra Islamisten gegen die Assad Regierung putschen wollte?

    Schlimm genug dass Merkel uns solche Leute ins Land geholt hat, jetzt fangen sie an, wie wir es seit langem befürchten hier zusammen mit den Merkel-Kommunisten die Macht an sich zu reißen.

    Die Lage wird immer bedrohlicher für uns in unserem eigenen Land.

  4. Ausländer dürfen nicht wählen und sich nicht wählen lassen. Achja und Politik nur für Ausländer haben wir seit Jahren. Merkel kümmert sich nur um Migranten. Deutsche sind ihr völlig egal.

  5. Sein Anspruch: „Mit mir im Bundestag würde es nicht mehr nur heißen ,dem deutschen Volke’, sondern: für alle Menschen in Deutschland!“

    Echt gruselig!

  6. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ruft die Bundesregierung zu mehr Kreativität im Umgang mit Schulen auf, um Präsenzunterricht in der Coronakrise wieder zu ermöglichen. „Wir haben große Räume, die gerade leer stehen. Theater, Museen, Kirchen, Kinos. Warum sorgen wir nicht dafür, dass vielleicht ein Drittel der Klasse dort ist?“, sagte Göring-Eckardt der „Bild“-Zeitung am Dienstag.

    die anderen zwei Drittel der Klasse gehen dann so lange in den Wald.

  7. „Belege dafür sind schwer ausfindig zu machen. “

    Bei Frau Dr Merkel genauso. Belege zu ihren Tätigkeiten im Marxismus-Leninismus und in der Stasi wurden verschollen, als sie an die Macht kam. Zufälle gibt’s…

  8. Die Schwarz-Grüne Horrorshow nach den nächsten Bundestagswahlen wird noch schlimmer als die jetzige Anti-Deutsche Regierung.

  9. „Aus dem Asylantenlager ins Parlament: Tareq Alaows will in den Bundestag.“

    Sein Wille geschehe und meiner hoffentlich auch:
    Ich will hier nur noch weg, bevor es nicht mehr möglich ist.

  10. warum kandidiert er nicht in Syrien, gibt es da nicht so viel Kohle für’s Geschwätz?
    In früheren Texten gab es das Wort „Unterwanderung“, heute müßten wir es eigentlich in „Überwanderung“ umdefinieren.

    In unserer Flagge ist noch viel Platz für zwei syrische Sterne, einen Halbmond sowie für die obligatorische Ziege.

    Haben nicht Burkina-Faso und Somalia auch noch irgendwelche unerfüllten Wünsche?
    Die Grünlinge: außen grün, innen ganz viel rot mit vielen braunen Kernen.

  11. Ich sehe das gar nicht so negativ. Der wird im Bundestag lauter freche Forderungen stellen und bei vielen Deutschen den Schalter im Kopf umlegen.

  12. bobbycar 9. Februar 2021 at 21:24

    Eine Sache steht für mich fest; wir alle sind auf der Erde gefangen und keine Sau wird jemals auf einem anderen Planeten rumhüpfen, weil es nicht gehen wird.
    Ich will nur ein ruhiges Plätzchen auf der Erde mit der Hoffnung, Islam und falsche Politik reichen nicht bis dort hin. Das ist alles was ich will.

  13. Wenn er ein Studium absolviert hat, hat er in Syrien ganz bestimmt gute Chancen. Möglicherweise kann er auch dort politisch aktiv werden und seinen Landsleuten helfen. Aber er hilft seinen Landsleuten und Glaubensbrüdern und Glaubensschwestern viel lieber in Germoney, das ist lukrativer und die Parasiten werden nicht vernichtet wie anderswo. Hier wird das Wirtstier vernichtet, ganz clever. Er wird es schaffen, auch mit Hilfe deutscher Jungwähler, da bin ich sicher.

  14. Was ist hier los?
    Ich will MEIN Deutschland zurück!!!
    Ist das zuviel verlangt, wenn man als Deutscher unter Deutschen in Deutschland leben will?
    Ohne unerwünschte Gäste?

  15. Der Syrer ist mir lieber als viele grüne Abgeordnete deutscher Abstammung.

    Sich für die sicher nicht einfache Lage der Flüchtlinge einzusetzen, ist ein verständliches Motiv.
    Es fehlt mir aber die Dankbarkeit für die humanitäre Aufnahme in Deutschland, wenn er bereits nach wenigen Wochen „Refugee Strike“ und andere NGO’s in Deutschland organisiert und noch mehr fordert und fordert.

    Das böse Assad-Regime hat ihm Schulbildung und Jura-Studium ermöglicht.
    Sicher kommt er aus keinem armen Elternhaus, die Schleuser wollen viel Geld.
    Er aber bricht das Studium ab, schließt sich den Rebellen an und flieht über die Türkei, Lesbos, Balkan bis nach Deutschland.
    Warum???
    In Syrien wäre er jetzt Anwalt und könnte sich dort für Menschenrechte einsetzen, was dort dringend nötiger ist als in Deutschland.

  16. Mantis 9. Februar 2021 at 21:20
    Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ruft die Bundesregierung zu mehr Kreativität im Umgang mit Schulen auf, um Präsenzunterricht in der Coronakrise wieder zu ermöglichen. „Wir haben große Räume, die gerade leer stehen. Theater, Museen, Kirchen, Kinos. Warum sorgen wir nicht dafür, dass vielleicht ein Drittel der Klasse dort ist?“, sagte Göring-Eckardt der „Bild“-Zeitung am Dienstag.

    die anderen zwei Drittel der Klasse gehen dann so lange in den Wald.

    Und ich dachte über Jahre, die geistige Beschränktheit einer C.Roth kann nicht mehr unterboten werden….

  17. Weltoffen heisst bei den -Grünen- Naiven aber auch Schwulitäten sowie Triebauslebung auch mit Kindern. Ob er damit klarkommt…?

  18. bobbycar 9. Februar 2021 at 21:29

    Eine Sache steht für mich fest; wir alle sind auf der Erde gefangen und keine Sau wird jemals auf einem anderen Planeten rumhüpfen, weil es nicht gehen wird.
    Ich will nur ein ruhiges Plätzchen auf der Erde mit der Hoffnung, Islam und falsche Politik reichen nicht bis dort hin. Das ist alles was ich will.

    Diese Plätze werden immer rarer.
    Und man muss sich vorab im Klaren darüber sein, dass man seinen materiellen Lebensstandard herunterschrauben muss und sich mental einrichten, ein Einsiedlerleben zu führen. kommt man mit beidem klar, ist es kein Problem mehr.

  19. Alter Kommentar zu diesem syrischen Subjekt Tareq Alaows:

    Seit diese hetzende Hackfresse („Aktivist“, „Refugee Strike Bochum“) in Deutschland ist, ist ihr einziges Bestreben, noch mehr Syrer nach Deutschland zu lotsen und an Deutschland rumzuschrauben, auf das es ein islamisches Shithole werde. Stichwort „Seebrücke“. Und warum ein beiläufig in einem islamischen Land in islamischen Recht (Scharia) unterwiesener Heini plötzlich als „Jurist“ gehandelt wird, erschließt sich nicht. Die gnadenlos löcherige, ausgedachte Vita dieses agitatorischen Subjekts, in der taz barmend mit Schwachsinnssternchen aufbereitet:

    In Damaskus hat Tareq Alaows einst Jura studiert und für den Roten Halbmond gearbeitet, bevor er selbst aus „religiösen und politischen Gründen“, wie er sagt, das Bürgerkriegsland Syrien verlassen musste. Dennoch ist er auch im deutschen Exil schnell politisch aktiv geworden. Im Frühjahr 2016 campierte und protestierte der Aktivist mit anderen Geflüchteten vor dem Bochumer Rathaus. Nicht länger wollte er in einer überfüllten Sammelunterkunft leben, nicht länger vom Arbeitsmarkt und von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen sein. Die Stadt gab schließlich nicht nur den Forderungen der Protestierenden nach, es hatte sich derweil auch ein solidarisches Netzwerk in Bochum gebildet.?? Zur Initiative Seebrücke stieß Alaows, nachdem im Juni 2018 tagelang kein Mittelmeerstaat bereit war, das Rettungsschiff Lifeline anlegen zu lassen. Alaows war einer von Tausenden, die in Essen auf die Straße gingen, um sichere Häfen zu fordern.

    Und wie üblich schafft er es, in der „Moslems gründen Biotope für Moslems“-Industrie, bezahlt von deutschem Steuergeld, unterzuschlüpfen:

    Heute vermittelt Alaows zusammen mit 14 weiteren Kolleg*innen zwischen den verschiedenen Gruppen der Seebrücke. In Berlin hat er als Aktivist schließlich auch bezahlte Arbeit gefunden – bei der Initiative S27, einem internationalen JugendKunst- und Kulturhaus in Kreuzberg. Dort leitet Alaows den Bereich Prävention und Krisenmanagement.

    https://taz.de/Gesichter-der-Bewegung-/!170760/

    Wer sich diese Gestalt ansehen will, hinter jedem der Bilder steckt ein grauenvoller Artikel, kann das hier auf eigene Gefahr:

    tinyurl.com/36fecejz

  20. „Tareq Alaows“

    Schon die Schreibweise ist katastrophal, geht eher in Richtung Tariq al-‚aus.

    „Taariq“ wie in Gibraltar, „Berg des Tariq“.

    Inhaltlich: Eine deutsche Staatsbürgerschaft für Nichtdeutsche wertet nicht etwa jene auf, sondern die Staatsbürgerschaft ab. Wenn ich mir als Deutscher von Kanacken nichts sagen lassen will, denn ist dem eben so. Lästige Legalismen vermögen dagegen nichts.

  21. Ich bin grundsätzlich skeptisch, was die Kandidatur solch wenig in unserer Kultur verhafteter Menschen für die höchsten Ämter in diesem Staat anbetrifft. Bestenfalls werden sie das, was die meisten ihrer „Kollegen“ werden, nämlich reine Lobbyisten für noch mehr Migration und nicht etwa „Volksvertreter“ mit umfassendem Interesse an Demokratie, diesem Land und seiner Entwicklung. Reife, Kenntnisse oder gar Ausbildungen für solch einen Job werden sie meist auch kaum mitbringen sondern bestenfalls radebrechende Deutschkenntnisse. Wenn wir unser Parlamente noch weiter Downgraden wollen also genau die richtige Lösung.

    Ich lehne solch eine Kandidatur aus genau diesen Gründen vehement ab und zwar unabhängig von der Partei. Ich würde das bei dieser Konstealation bei der AfD nicht anders sehen. Wir haben auch genug wirklich negative Beispiele: Sawsan Chebli, Aydan Saliha Özo?uz, um mal die schlimmsten der Schlimmen zu nennen.

    Wenige positive Beispiele stehen dem gegenüber. Cem Özdemir z.B. – dessen Meinungen ich meist nicht teile – unterstelle ich zumindest ein ernsthaftes und weitergehendes Interesse an unserem Land und der Demokratie. Er hat schwach und opportunistisch angefangen auf einem ähnlichen Freifahrtschein der Grünen – die solche Kandidaturen ähnlich der SPD natürlich berechnend allein als parteipolitischen Werbegag mit einbauen – aber er hat sich in meinen Augen gesteigert.

  22. Ach, wissen Se, ick kann jar nich soville fressen, wie ick kotzen möchte.

    (Max Liebermann, 1933)

    :mrgreen:

  23. Ich wollte nur nochmal auf „Jura-Studium“ hinweisen: Kaum ein Fachgebiet ist so dermaßen länderspezifisch wie „Jura“. Alle seine Facetten (Staatsrecht, Privatrecht, Strafrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Insolvenzrecht, etc.pp.) unterscheiden sich bereits in zivilisierten Staaten des europäischen Kulturkreises so dermaßen (selbst zwischen GB, USA und Australien, also dem „anglistischen Rechtskreis“), ganz zu schweigen zwischen Belgien, Holland, Deutschland, daß „Jura“ genau kein Kriterium ist.

    Und nun kommt ein islamischer Heini mit „Jura“ = Scharia aus einem islamischen Staat.

    Kannste in der Pfeife rauchen!

  24. Lieber Herr Stürzenberger! Bitte schicken Sie einen Ihrer in „Fachkreisen“ berüchtigten Fragebögen an den werten Herrn Tareq Alaows, wenn er schon eingebürgert werden will UND ein politisches Amt anstrebt! Bin mal gespannt, ob wir diesen wahrheitsgemäß ausgefüllten Fragebogen öffentlich zu sehen bzw. lesen bekommen!

  25. Zallaqa:

    Alles richtig, was Du sagst. Nur leider wirkungslos. Defensivstrategien „ich lehne xy ab, weil“ bringen nichts. Weil Du immer in der Logik von „progessiv“ versus „konservativ“ gefangen bleibst. Und damit immer durch Jene durch die Manege getrieben wirst, welche die „Veränderung“ um ihrer selbst willen wollen. Du musst vielmehr klarmachen, daß eine „Umwertung aller Werte“ auch Dich jeder Verpflichtung entbindet, Rücksichten zu nehmen. Wollen mal schauen, ob jemand mit einem Namen wie „Rüstemeier, Bengt“ am Ende das Feld beherrschen wird.

  26. Vortex 9. Februar 2021 at 21:31
    Was ist hier los?
    Ich will MEIN Deutschland zurück!!!
    Ist das zuviel verlangt, wenn man als Deutscher unter Deutschen in Deutschland leben will?
    Ohne unerwünschte Gäste?

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Das ist mal nee klare, Ansage.????

  27. hansa 9. Februar 2021 at 22:03
    Vortex 9. Februar 2021 at 21:31
    Was ist hier los?
    Ich will MEIN Deutschland zurück!!!
    Ist das zuviel verlangt, wenn man als Deutscher unter Deutschen in Deutschland leben will?
    Ohne unerwünschte Gäste?

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Das ist mal nee klare, Ansage! Korrektur, meinte Daumen Hoch.

  28. Tareq lernt schnell mit treuen Dackelaugen und bei den Deutschen schön brav sein, immer lächeln und Maul halten. Zu allem ja sagen. Dann kommst du überall hin. Und wenn er im Sattel sitzt, dann holt er „seine Leute“. Die holen dann aus dem Bundestag alles raus, was rauszuholen ist.

    Da gucken die Deutschen dann wieder dumm herum, so wie bei der Impfung, eigentlich so wie immer. So hatten sie das nicht gemeint.

  29. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2021 at 21:35
    Diese Plätze werden immer rarer.
    Und man muss sich vorab im Klaren darüber sein, dass man seinen materiellen Lebensstandard herunterschrauben muss und sich mental einrichten, ein Einsiedlerleben zu führen. kommt man mit beidem klar, ist es kein Problem mehr.

    Minus 40° und mehr sollte man dabei nicht außer Acht lassen.

  30. auch auf die gefahr einer hinweis-wiederholung hin
    freikaufen von us-einfluss mit 1mrd steuergeld unter der hand

    „Um Nord Stream 2 zu retten: Scholz bot USA Milliardenhilfe für Fracking-Einfuhr
    .. Per Geheimbrief an Donald Trumps …Wenn sie auf Sanktionen …verzichten,
    hilft die Bundesregierung beim Import von amerikanischem Fracking-Gas…
    Scholz schwieg bislang…nun …“ … sind die iueblichen weltretter empört.
    HAttps://www.rnd.de/politik/nord-stream-2-retten-scholz-bot-usa-milliardenhilfe-fur-fracking-einfuhr-37DSRGTOSBD2JAMY6MVF3GE4JE.html

  31. Und unsere Alten sammeln die Pfandflaschen aus den Mülleimern, weil die Minni-Rente nicht reicht. Wir verschenken unser Land.

  32. DAs funktioniert nie und nimmer, was sich dieser Asyl Syrer da vormacht, selbst mit Hilfe von Gruen (innen Rot)
    Warum, deren Zivilisation und unsere westlich/abendlaendische Kultur sind incompatible = unvereinbar, dass in jeder Beziehung.
    Natuerlich ist ein Leben wie im Schlaraffenland als Schmartzer auf den Knochen der D Steuersklaven verlockend, der Bundestag als Abnickinstrument was die Staatsratsvorsitzende heraushaut bietet obendrauf hohes Einkommen, Privilegien durch Unterbeschaeftigung und Ueberzahlung, wer jedoch keinbe Ahnung von D Kultur, Geschichte als Araber hat, ist da total fehl am Platz.]
    Er sollte sich um eine echte Arbeit bemuehen, wo er etwas zurueckgibt fuer das, was diese Kerle als Selbstverstaendlich ansehen.
    Hoffe, die Coronaverhaeltnisse, verheerende Fehlentscheidungen auf allen Gebieten der M zwingen auch aus Kostengruenden, die Politik der offenen Grenzen in eine der GESCHLOSSENEN zu aendern, wo auch die Richtung der Musleme aller Proveniencen eine um 180 Grad veraenderte ist, –
    ZURUECK IN IHRE HERKUNFTSLAENDER WOHIN SIE GEHOEREN UND PASSEN, ein D Pass sollte ebenso seine Gueltigkeit verlieren, wenn die betr. Person sich nicht voll integriert hat, einen bezahlten Job hat, der sie ernaehrt, anderenfalls ade Germoney.

    Eine Mehrheit der D wuerde automatisch kommen, wenn sie erfahren was ueber EU, UN, Soros, Merkel da alles falsch gelaufen ist mit der Umvolkung und was dies dem D Steuerzahler ungefragt kostete.

  33. Ein findiges Kerlchen, das muss man ihm lassen, hahaha.

    Will Deutscher werden und ins Deutsche Parlament, um dann zu allererst dessen oberste Priorität fort vom Deutschen Volk abzuändern. Nicht schlecht, so macht man das mit der Unterwanderung bzw. Sabotage. Nötigt mir sogar einen gewissen Respekt ab, so bringst dus zu was im Leben. Solche Qualitäten hätte ich auch in jüngeren Jahren lernen müssen.

    Aber Spaß bei Seite: Wenn nicht 87% der Wähler genau so etwas gutheißen würden, dann würde so ein Typ hier doch niemals politisch einen Fuß auf den Boden kriegen. Und wie im Artikel ja auch beschrieben: Die Grünen haben ihn dazu motiviert. Und die stellen mit zunehmender Wahrscheinlichkeit ab September eine der Regierungsfraktionen – gewählt vom Deutschen Wähler. Insofern…

    Geliefert wie (demokratisch) bestellt. Oder auch, anders ausgedrückt: Zum Verarschen gehören immer zwei.

  34. Ich glaube auf der Nordhalbkugel werden die letzten Überlebenden sein.
    Alles weiter südlich wird sich niedergemetzelt haben.

    Ausschlaggebend ist für mich also eine extreme Temperatur, bei der Mordgedanken, Glaube und was weiß ich eingefroren werden. Ab da an gibt es einen Neuanfang.

  35. Babieca 9. Februar 2021 at 21:41
    Alter Kommentar zu diesem syrischen Subjekt Tareq Alaows:

    ——————————

    Oh, er ist schon aktiv, arbeitet schon ohne Bezahlung.
    Er überspringt gleich mehrere Kapitel.
    Das ist ja richtig dreist!

    Das sind hungrige Wölfe, die sich auf jeden Knochen stürzen, selbst dann nicht ablassen, wenn sie das letzte Stück Fleisch abgenagt haben, selbst dann kämpfen sie weiter, wenn nichts mehr abzunagen ist, wohingegen wir hier nur überfressene Tiger im Halbschlaf herumkriechen sehen.

  36. bobbycar 9. Februar 2021 at 22:08

    Minus 40° und mehr sollte man dabei nicht außer Acht lassen.

    Es gibt auch in Deutschland genüg Ecken, in die man sch zurückziehen kann.
    Nur muss man sich vorab mit den erwähnten Einschränkungen abfinden.

  37. Tareq Alaows aus Damaskus ist 31 Jahre jung und hat in Syrien Jura studiert.
    ++++

    Ich denke, dass er dann wenigstens Lesen und Schreiben kann.
    Schon etwas überdurchschnittlich, für einen Kuffnucken Merkelgast.

    Für eine Karriere bei den Grünen ebenfalls überdurchschnittlich!

    Noch besser wäre es, wenn er ein Neger und gleichzeitig Analphabet wäre.
    Sozusagend ein Vorzeigekuffnuckasylbetrüger!
    Dann würden die Grünen ihn vermutlich als Kanzlerkandidat nominieren!

  38. Mit den Grünen setzt dieser Syrer natürlich aufs richtige Pferd. Denen kann die Auflösung der deutschen Nation ja nicht schnell genug gehen. Da muss dieser zwielichtige Kerl natürlich in den Bundestag, damit die Arabisierung (und damit die mieseste aller möglichen Zuwanderungswellen) sowie die faschistoide Islamisierung noch schneller über die Bühne geht und der Moslemtsunami (der überwiegend nur schädlich ist) nach Deutschland weiter an Fahrt aufnimmt. Das alles ist einfach nur noch zum Abkotzen.

  39. Wenn freie Information und Diskussion „Brandstiftung“ ist

    „Bitkom-Umfrage: Jeder zehnte Deutsche toleriert Hassrede
    …dass Hassrede zu einer offenen Diskussionskultur gehört,…toleriert sie..
    Das sind Menschen mit überdurchschnittlichem Gehalt, die vor allem in Städten…
    sechs von zehn Nutzern sozialer Medien…besser informiert fühlen.
    HAttps://www.rnd.de/wirtschaft/soziale-netzwerke-jeder-zehnte-deutsche-toleriert-hassrede-laut-bitkom-umfrage-252ZSCJ7Z5G2NPIJXYALEARZLY.html

    „Wir müssen die Brandstifter zur Rechenschaft ziehen…Justizstaatssekretär xy..
    Das jüngste Netzwerkdurchsetzungsgesetz biete dafür eine Grundlage.“
    Ob sie das auch sind oder nur Fake News aufsitzen, ist ….“ snip

    Ist die anschuldigung als „Brandstifter“ hasserfuellt oder ebenso freie Meinung ?

  40. Im Parlament ist die Bevölkerung verteten.
    In Deutschland sitzen da Ausbildungslose, Studienabbrecher, Menschen die Verbindung zu Terroristen haben (könnten) https://m.focus.de/magazin/archiv/rubriken-erinnerungen-an-einen-frankfurter-politiker-der-in-seinem-haus-von-linksextremen-erschossen-wurde_id_10874222.html Deutschlandhasser …da darf ein „Geflüchteter“ (Mensch auf der Suche nach einem besseren Leben, weil er daheim nichts gebacken bekommt) nicht fehlen.
    Was kommt als nächstes ❓

  41. Fest hinsetzen, Kaffeetasse aus der Hand, Monitor weit weg stellen.

    “ Sie trägt den Namen Hoffnung: Erste arabische Raumsonde erreicht den Mars…
    Al-Amal“ ist die erste Raumsonde eines arabischen Landes, die Klimadaten…“ snip
    HAttps://www.rnd.de/wissen/al-amal-arabische-raumsonde-erreicht-den-mars-start-im-juli-2020-ZGO22UAY4XDAH6ASCZGO44ZXYY.html

    moment, das entscheidende über das hi-tech projekt der ziegenf… kommt noch
    „Sie war im Juli 2020 von Japan aus gestartet.“

  42. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2021 at 22:32
    Es gibt auch in Deutschland genüg Ecken, in die man sch zurückziehen kann.
    Nur muss man sich vorab mit den erwähnten Einschränkungen abfinden.

    Sorry, ich hatte über 25 Jahre bis zur Rente weiter gedacht 🙂
    Ich sollte vielleicht aufhören so weit zu denken und viel früher auf das Beste hoffen.

  43. @ Ewald Harms 9. Februar 2021 at 22:35
    „Immer mehr erkennen,wie furchtbar schwer gestört die Deutschen sind!“

    es sind aber auch ergiebige zeiten fuer stoerungsmeldungen

    „Wann werde ich gegen Corona geimpft?
    Ein Onlinetool soll nun Abhilfe schaffen, indem es den voraussichtlichen Zeitpunkt errechnet.“

  44. bobbycar 9. Februar 2021 at 22:45

    Sorry, ich hatte über 25 Jahre bis zur Rente weiter gedacht
    Ich sollte vielleicht aufhören so weit zu denken und viel früher auf das Beste hoffen.

    Im Osten, vor allem in Sachsen-Anhalt, gibt es herrenlose Immobilien, die nach 1990 zum Teil aufwändig saniert wurden, und die keinen Besitzer mehr
    haben, d.h. man kann lediglich gegen eine Verwaltungsgebühr eine solche Immobilie übernehmen und wenn die Grundbausubstanz (wenn massiv gebaut) in Ordnung ist, peu à peu umbauen und als Urlaubsdomizil nutzen und später ganz dorthin ziehen.
    Wenn es in Harznähe ist, lebt man dort auch landschaftlich attraktiv.
    Die einzelnen Bundesländer veröffentlichen unter der Rubrik „Aneignungsverzichte“ regelmäßig aktuelle Listen besitzloser Immobilien.
    Wenn man es noch eine Tour „härter“ mag, was Abgeschiedenheit angeht, sind die Slowakei und Tschechien ein Geheimtipp, dort kann man in der Hohen Tatra oder im Riesengebirge Berghütten für einen „Appel und ein Ei“ erwerben.
    Dort ist man dann mit absoluter Sicherheit vor den Problemvölkern vollkommen sicher.

  45. Ewald Harms 9. Februar 2021 at 22:35
    Immer mehr erkennen,wie furchtbar schwer gestört die Deutschen sind!

    Jetzt muß „nur noch“ eines passieren, damit alles wieder normal wird:
    Schwer gestörte Deutsche nehmen ihre Krankheit wahr und lassen sich helfen.
    Einstein würde jetzt nach der Wahrscheinlichkeit fragen.

  46. Wieder einer mit dem Deutschland abgeschafft wird.
    Die Grünen sind mit der grösste Sargnagel für unser Land.

  47. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2021 at 23:00

    Danke, aber mir feht der Appel und das Ei. Das alles ist mit Kosten und Aufwand verbunden und ohne Arbeit dort gibt das für mich: nix.

  48. Ich schließe mich hiermit dem Song-Text eines Liedes von Mickie Krause an:

    Geh doch zu Hause du alte Scheiße!
    Geh doch zu Hause, bleib nicht hier
    Geh doch zu Hause du alte Scheiße!
    Du wirst zu Hause gebraucht und nicht hier

    Scha-la-la-la-la, scha-la-la-la-la
    Scha-la-la-la-la-la-la-la
    Scha-la-la-la-la, scha-la-la-la-la
    Scha-la-la-la-la-la-la-la-la-la

    Geh doch zu Hause du Scheiße von Arsch!

  49. Tareg, Tareg .. ? Ach, .. nee der vom letzten Tatort hieß ja Tarik, glaub‘ ich? Das ‚Drehbuch‘ war aber ähnlich auf Deibel komm raus, dahingehend zusammengeschustert, daß jaaah der der gute Mihigru-Tatütatah-Rettungswagenfahrer Tarik, die Plastiktüte über den Kopf bekommen hat, und nicht etwa Lars, Felix oder Franz bei der Ausübung ihres unsagbar wichtigen Berufs angegriffen worden sind, und zwar durch ganze Horden Hereingelatschter mit Gewalthintergrund. Konnte mir den ganzen Mist von diesem getürkten Tatort mit all den falschen Tätern nicht viel weiter als bis zur Plastiktütenszene mitansehen. Vielleicht schaffts ja jemand weiter und kommt zu einem anderen Urteil. Ich sage jedenfalls pfui Deibel zum Tatort aus DD, oder woher der war!
    (zu besichtigen hier…)
    tinyurl.com/14ltrpu5

  50. Die Prognose für den 26.2.2021 ist 236 Tote.

    Für heute, den 9.3.2021 hatte ich am 23.1. 1551 Tote geschätzt. Das geht recht weit daneben; denn gemeldet sind jetzt 674.

    Aber man muß berücksichtigen, ich kann nie wissen wieviel Tote jeweils nicht gezählt wurden (am Rag der Vorhersage). Der 23. war en Samstag und da verdoppele ich immer die Zahl der gemeldeten Toten, deshalb dann die Hohe Schätzung. Ich gebe ja keine Spannbreiten mehr an. Interessant ist ja der Trend. Und der stimmt insofern, als 674 Tote dir höchste Zahl der letzten 3 Tage ist. Und 1551 deutete ja auf eine relativ hohe Zahl hin.
    Aber ich werde mir das irgendwann alles nochmal ansehen und versuchen heraus zu finden, wo Merkwürdigkeiten aufgetreten sind.

  51. bobbycar 9. Februar 2021 at 21:24
    „Aus dem Asylantenlager ins Parlament: Tareq Alaows will in den Bundestag.“
    Sein Wille geschehe und meiner hoffentlich auch:
    Ich will hier nur noch weg, bevor es nicht mehr möglich ist.
    —————————
    Ich auch, doch wo hin?

  52. Der Typ ist nur ein weiterer Deserteur, der nicht gegen den IS und die anderen Fanatiker kämpfen wollte. Warum wohl?

  53. „Dortmunder Buerger 9. Februar 2021 at 20:28
    Die sog. ‚Grünen‘ sind die gefährlichste Partei seit der NSDAP.“
    _____

    Meine volle Zustimmung!

  54. Man braucht ja nur ein paar Buchstaben in die allwissende Suchstöbermaschine einzugeben, und kann sich sicher sein, dort zu landen wo man eigentlich nicht, oder zumindest nicht direkt hinwollte. Man will zum Bleistift was zu GameStop wissen, dann ist auch sicher nächste Trader nicht weit. In diesem Fall jedoch, glaube ich nicht gerade den schlimmsten erwischt zu haben.
    https://youtu.be/-KhOqqNgiuQ?t=980

    Es kann einem die Vorstellung schon umtreiben, daß man unter dem schier messianisch behuldigten mumientauglichen neuen amerikanischen Präser-Identen*innen gedenkt, die Methoden die man in Afghanistan und Irak zur Terrorismusbekämpfung ‚gelernt‘ hat künftig zur Bekämpfung der (immerhin über 70 Mio Wähler zählenden) Opposition einzusetzen. Also, Proud Boys, zieht euch warm an, denn sonst müßt ihr bald das rote MAGA-Cäppy gegen einen orangenen Guantanamo-Overall eintauschen.

  55. Wenn er die Einbürgerung schafft (das sollte kein Problem werden, wie wär’s mit Bremen und Berlin, die bürgern jeden ein, der nicht bei „3 auf dem Baum ist) und er einen „richtigen“ Wahlkreis findet sollte er zumindest über die Landesliste in den Bundestag einziehen können.
    Dort macht er dann wie viele Abgeordneten der Systemparteien (egal welche) Politik für Ausländer und gegen Deutsche.
    Daher ist es doch egal ob er sich bewirbt oder nicht. Im Auftreten und Verhalten der Parlamentarier gegenüber den nationalen Interessen der ethnischen Deutschen gegenüber ändert sich kaum etwas und die Wähler wollen es ausdrücklich so.

  56. jeanette 9. Februar 2021 at 20:23
    Tareq war gestern noch der Attentäter im Film Bodyguard (ZDF)
    Nun ist er schon im Bundestag!
    ————
    Das war doch erst die 2. Folge. Am Ende ist der Strippenzieher vielleicht politisch korrekt doch ein Brite? Nix verraten (Mediathek).
    Etwas abgekupfert von „Borgen“ und „Kommissarin Lund“ (DK).
    Aber der Film ist gut und spannend! Zeigt er doch daß im englischen Parlament und in der Polizei viel, viel mehr Ausländer vertreten sind als bei uns (noch). Der Londoner Bürgermeister heisst ja auch Khan. Alle Pakis heißen Khan.
    Wer’s nicht weiß : Die Serie hat nichts mit dem „Bodyguard“-Movie mit Whitney Houston zu tun.

  57. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2021 at 23:00
    bobbycar 9. Februar 2021 at 22:45

    Sorry, ich hatte über 25 Jahre bis zur Rente weiter gedacht
    Ich sollte vielleicht aufhören so weit zu denken und viel früher auf das Beste hoffen.

    Im Osten, vor allem in Sachsen-Anhalt, gibt es herrenlose Immobilien, die nach 1990 zum Teil aufwändig saniert wurden, und die keinen Besitzer mehr
    haben,
    ————–
    …oder ins Wendland ziehen. Die Bereitschaft zum Leben auf dem Land (da ist es nicht immer ruhig und es stinkt manchmal), relativ gute handwerkliche Kenntnisse und ein bzw. Autos sind ein Muß.
    Die Anti-Atomkraftbewegung hat sich beruhigt, die Landschaft ist wunderschön und die Grundversorgung durchaus o.k. Die Asylanten von 2015 sind alle schreiend abgehauen. Dannenberg und Lüchow sahen mal bevölkerungsmäßig aus wie Raqqa. Das war nichts für die.

  58. Auch da, wo man es kaum für möglich hielt, trifft man heutzutage höchstpersönlich auf talentierte frei- u. film-schaffende Möntschen von weiß Gott woher, in ungeahnt, ungewohnter Funktion, und kann sie nur noch beglückwünschen für ihre außergewöhnlichen Taten und Leistungen, die unsere röchelnd am Boden liegende Kultur nachhaltig bereichert haben, und im Zweifelsfall noch werden.

    https://www.deutschkurs-film.de
    https://www.youtube.com/watch?v=HrLoiMmpLDc

  59. Na toll !
    Passt zu den Grünen.

    Ach ja. Er hat sein Land verraten..
    Egal wer dort die Macht gegenwärtig inne hat oder nicht und ist abgehauen.
    Sein Vorteil war ihm wichtiger als allen Andere.
    Er ist also ein Verräter an seinem Staat, seinem Volk.
    Und dass holen wir uns in´s Land, in eine Partei, in den Bundestag.
    Danke

    Aber ACHTING, die nächste Phase der Machtübernahme beginnt oder hat begonnen.
    Noch steht über dem Bundestag “ dem deutsche Volk “ , noch !

  60. Verdüsterung germanischen Gemüts kann möglicherweise zu unangenehmen Rückführungen, (ohne weitere Nachfrage), von Zudringlingen aller Art führen. Darum, zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie lieber n i c h t ihre UN-, NGO- oder EU-Schranzen oder andere Weltmärchenerzähler. Denn irgendwann findet grenzenlos unerlaubtes Hereinspazieren von Stupidität in die Privatsphäre anderer Gesellschaften aus innerer Notwendigkeit heraus, von sich aus ein Ende.
    https://www.youtube.com/watch?v=TW9uj83Vq-0

  61. Fuerst 9. Februar 2021 at 23:53
    „Dortmunder Buerger 9. Februar 2021 at 20:28
    Die sog. ‚Grünen‘ sind die gefährlichste Partei seit der NSDAP.“
    _____

    Meine volle Zustimmung!
    ———

    Nicht nur die, sondern auch ihre inoffizielle Föhrerin, muß dabei in Betracht gezogen werden.

  62. Abgesehen von seinem Smartphone wird auch er natürlich alle seine Dokumente in Bezug zu seinem Jurastudium verloren haben. Mit anderen Worten, ein perfekter Kandidat für die Grünen.

  63. @ Dortmunder Bürger
    „Die sog. ‚Grünen‘ sind die gefährlichste Partei seit der NSDAP.“
    Wohl wahr, wie recht Sie haben!
    Ihr Post ist zu wenig beachtet, nach meiner Meinung.
    Diese Leute sind brandgefährlich.

  64. In welchem arabisch/moslemischen Staat würde man eine solche freche Anmaßung eines Ausländers dulden…???

  65. Bald sitzen,Dank der sg Grünen die Moslembrüder persönlich im Buntestag.Oder tun die das längst?

  66. Wenn einst der Boko Haram im Buntestag feilscht,schnüffelt der sg VS noch immer in den Zwickeln der Alternativen nach was „Braunem“.

  67. Der „Tareq“ (heissst er denn wirklich so? Das weiß man bei denen ja nicht so genau) hat alles richtig gemacht. Schon bald wird er in den Talkshows herumgereicht werden, bekommt viel Platz in der Lügenpresse um sich zu positionieren und dem dämlichen Volk zu beweisen daß sogar ein „Flüchtling“ es schaffen kann hat in den Bundestag zu kommen. Was die dann auch noch glauben (wollen).

    „Ein Flüchtling, ein Flüchtling, ein Heiliger“. Hosianna oder genauer: Allah akhbar. Der Mann hat ausgesorgt.
    Und wenn es im Bundestag nicht funktionieren sollte könnte er immer noch nach Brüssel, hätte lebenslang ausgesorgt und müsste nur sein Grundgehalt, die Sitzungsgelder (das funktioniert dort auch ohne sitzen zu müssen, ist eh‘ alles voller Corona ) und die Zuschläge kassieren.

  68. Grüne sind Staatsfeinde .
    Verhaften .
    Ausweis wegnehmen
    Staatenlos erklären.
    Abschieben.
    Männer in den Kongo,
    Frauen nach Pakistan.

  69. Er ist 31 und kam 2015 hierher….also mit 25.
    Da hatte er bereits das Jurastudium inne. Respekt. Das ging ja flott nebst den weiteren Engagements in Syrien.

    Kann man dort Jura studieren, wenn man NICHT Assadkonform ist?

    Wenn ich hierher komme und mich für bessere Umstände von Flüchtlingen kümmern möchte erwarte ich erst einmal etwas Respekr und Demut ggü. dem Steuerzahler…wo geht es Flüchtlingen denn schlecht?

    Hartz-IV Niveau, NIE eingezahlt, Dach über’m Kopf, krankenversichert, Bargeld, vereinzelt sogar im Neubau wohnend. Viele geduldet und nicht anerkannt.

    Jetzt aber im Bundestag mit Vollgadiäten nach 5 Jahren sich nicht dem deutschen (Struerzahler)Volke, sondern Dritren widmen…

    Ach ja….danke Grüne, ich habe verstanden

  70. @Gutgelaunte Bestie 9. Februar 2021 at 22:00

    Wie soll so eine Entpflichtung von den eigenen Werten anfangen?

    Ich habe jahrelang viel gearbeitet und viel zu viele Steuern gezahlt. Eigentlich möchte ich, dass es diesem Land gut geht und auch das Land meiner Jugend und meines Heranwachsens für die jetzige deutsche Jugend zurück haben. Auch möchte ich im Alter nicht mitten im Bürgerkrieg leben. Dennoch habe ich im kleinen angefangen diesen Staat ein wenig zu sabotieren:

    Weniger arbeiten und weniger Steuern zahlen, Handwerkern gleich sagen, dass ich keine Rechnung brauche. Ob diese Steuern abführen, ist mir egal und ich will auch die Möglichkeit schaffen, dass der Staat keinen Mehrwert an meinen Aufträgen saugen kann. Austritt aus Kirche, allen staatstragenden und staatsnahen Vereinen, Eintritt in politisch verfemte Vereine. Motto: Jeder Euro, den wir Steuern zahlen wird von der Staatsmafia gegen uns verwandt und schadet nur. Jeder Euro, den wir nicht an Steuern zahlen macht den Staat weniger leistungsfähig und umgestaltungsfähig.

    Auf der anderen Seite: Kauf deutscher Aktien (damit bin ich leider im Wirtschaftskreislauf drin), damit die Chinesen und Araber nicht unser Land aufkaufen.

    Was geht noch an stillem Streik und Widerstand?

  71. Tareq Alaows aus Damaskus ist 31 Jahre jung und hat in Syrien Jura studiert.

    Er hat die Scharia gelesen.

    Das ist eine hochkomplexe Aufgabe, denn ein Scharia-Richter muß die Bruchrechnung mit Nenner 2 beherrschen („Das Wort eines Weibes ist die Hälfte wert“).

    Das ist mehr, als mancher deutsche Abiturient kann.

  72. Bei den Grünen gibt es überproportional viele Kuffnucken Merkelgäste!
    Vielleicht sollten die Grünen arabisch oder irgendeinen Negerdialekt zur als ihre Parteisprache festlegen.

  73. Tar&“!$§ hat Jura studiert. Dann wäre er doch besser Richter in Deutschland. Warum in den Bundestag? Dafür qualifiziert Ihn gegen Assad sein noch nicht, dann hätte er sein „Studium“ abbrechen müssen. Dann könnte ja jeder Deutsche in den Bundestag einfach so mit ich bin gegen Assad. Er ist jung, er hat „studiert“, soll er Richter sein, am besten beim Bundesgerichtshof oder Verfassungsgericht.

  74. „Mantis
    9. Februar 2021 at 21:07
    Sein Anspruch: „Mit mir im Bundestag würde es nicht mehr nur heißen ,dem deutschen Volke’, sondern: für alle Menschen in Deutschland!“

    —-
    Gegen Obambos syrische Freiheitskämpfer und Menschenrechtler (meist Al Nusra und IS) habe ich erhebliche Vorurteile, man kann mich deswegen nennen, wie man will. Außerdem gefällt mir die Mentalität dieses Mrnschenschlages nicht, siehe:
    Noch nichtmal eingebürgert, noch nichtmal gewählt, und schon werden unverschämte Forderungen gestellt und er verlangt, dass WIR uns IHM anpassen.
    Ich kann mir schon vorstellen, wie das ablaufen soll. Wahrscheinlich soll hier die Scharia in Form der Salamitaktik eingeführt werden. Ein bisschen Peitschen der Ehefrau muss doch als kulturelle Besonderheit erlaubt werden etc.

  75. Da kann man ja bei der Bundestagswahl mit bestem Gewissen Grün wählen man kriegt das volle Wohlfühl Programm;

    Islamiesierung
    Halb Kalkutta
    Gender-Gaga
    Blackout
    Scharia
    usw und sofort.
    Aber bisschen Niveau muss das ganze schon haben.
    Jetzt weiss ich auch was Demokratie ist.
    Man darf sich aussuchen bei den Wahlen ,wer einen verarscht.

  76. Feindliche Übernahme?

    In deutschen Städten begegne ich immer mehr Menschen, die nicht aussehen wie Deutsche, die nicht deutsch sprechen, die unsere Gesetze ablehnen, die keine Deutschen werden wollen und viele von diesen Menschen leben auf Kosten des deutschen Staates, weil sie nichts können, nichts lernen wollen und weil sie kulturell inkompatibel sind. Deutschland wird schleichend islamisiert und vernegert. Es ist tragisch, dass ein Teil der Deutschen die Eroberung unseres Landes aktiv unterstützt und dem Islam und seinen Anhängern den Weg ebnet. Gerade Frauen sollten doch erkennen, dass sie unter der Herrschaft des Islam nicht mehr Rechte als bessere Nutztiere haben. Aber viele deutsche Frauen unterstützen und wählen die etablierten Altparteien.

  77. „““metall-001 9. Februar 2021 at 23:59
    In Syrien? Jura studiert? Soll ich mich totlachen?“““

    Der kann bestimmt die Scharia auswendig aufsagen, das ist nicht zum Lachen.
    Ob Frau Sp*hn schon die Pupe geht?
    Unsere Leute schaffen den Umschwung nicht mehr, das könnte nur diese obige Klientel nachhaltig schaffen.
    Ich investiere in Baukräne oder Säurefässer, das ist das Geschäft der Zukunft.

  78. Kann er Steine schmeißen, wie Fischer, dann kann er ja Außenminister werden.

    Nationalbewustsein wenn auch das Syrische, hat er auch nicht. Wie dann das Deutsche.

    Syrisch Kultur nicht genossen wie es die Mensche um Assad besitzen.
    „Regimegegner“ und somit dem Islamismus nahe, oder Kommunist?
    Das sind die Gegnerr, der Regierung unter Präsident Assad.

    Traut er sich immer noch nicht, trotz Ammnestie, nach Hause. Welche schwerwiegden Verbrechen liegen vor, die das verhindern?

    Deutsch selber beigegracht. Nicht durch Deutsche sozialisiert. Grüne Integrationsarbeit genossen. Da ist er bestimmt fehlintegriert.

    Steine schmeißen kann er nicht, dann kann er ja gleich, das Bundespräsidentenamt, anstreben. Da kann er nicht schlechter sein als der jetzige.

    Gibt es eine Regel dass, er wie in den USA, im Land geboren sein muss, um Bundeskanzler zu werden.

    Da haben die Verfasungsgebenden doch wohl nicht alles berücksichtigt.

    Die haben im Traum nicht daran gedacht das Deutschland mal zum Einwanderugsland umgemodelt werden soll. Das, ohne die Bürger zufragen.

    Die Frage ist imemr noch nioch tbeantwortet, wer die Indianer werden sollen?
    Aber sie spühren es schon. Die Ausländertemperatur wird stetig höher gedreht.

    Man was haben die Grünen ein Geltungsbewussein, mit Ausländepopulissmus, nach Stimen zu jagen.
    Na, wenn der Schuss nicht nach hinten los geht.

  79. Die von der Merkel-Regierung unterstützte Linksterroristen begnügen sich nicht mehr mit Autos abfackeln und Häuser beschmieren, sie machen jetzt auch Hausbesuche. Sie wollen die Meinungsfreiheit komplett zerstören. So hatten sie einen Besuch bei Beatrix von Storch und ihrem Mann ( Freie Welt) angekündigt.
    Wir alle müssen uns gegen diese Verbrecherbrut wehren.
    https://www.youtube.com/watch?v=pNhtm80xJ0M

  80. Das neue Zauberwort lautet also Ermessungseinbürgerung. Wahlvieh wach doch endlich mal auf.
    Gebildete Syrer werden in ihrer Heimat sehr gesucht. Folglich sollte sich obiger Herr schnellstens in seine Heimat aufmachen.

  81. Die Idee muss aufgegriffen und umgesetzt werden. Einbürgerung aller Migranten und es gibt keine Ausländerkriminalität mehr – sind ja nun alle deutsche Staatsbürger! Wieder ein Problem weniger!

  82. Die erste Nachricht vor dem Frühstück.
    Mir ist wieder mal der Appetit vergangen…..

    .

    „Gewaltverbrechen: 83-Jährige in Peine zu Tode geprügelt

    Brutales Verbrechen in der Innenstadt von Peine: Bei einem Überfall haben vermutlich zwei Täter ein altes Ehepaar zusammengeschlagen. Die 83-jährige Frau starb an den Folgen, der 87-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Gewaltverbrechen-83-Jaehrige-in-Peine-zu-Tode-gepruegelt

  83. Wann wachen die Deutschen endlich auf?
    So kann das doch nicht weitergehen!

    .

    „Überfall in der eigenen Wohnung: 83-Jährige von Räubern totgeschlagen

    Zwei Unbekannte überfallen ein Rentner-Ehepaar in deren Wohnung im niedersächsischen Peine.
    Die Täter schlagen brutal auf die Senioren ein, die 83-jährige Frau stirbt an ihren massiven Verletzungen.
    Ihr Mann wird ebenfalls schwer verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

    Peine. Bei einem Überfall an der eigenen Wohnungstür ist eine 83-Jährige am Dienstag im niedersächsischen Peine tödlich verletzt worden. Zwei Unbekannte hätten am Nachmittag an der Tür der Wohnung der Seniorin und ihres Mannes geklingelt, teilte die Polizei mit. Nachdem der 87-jährige Mann die Tür geöffnet hatte, schlugen die Täter den Angaben zufolge ohne Vorwarnung auf ihn ein. Danach schlugen sie auch die 83-jährige Frau. Sie starb später an ihren massiven Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde ebenfalls schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.“

    https://www.rnd.de/panorama/peine-83-jahrige-bei-uberfall-in-der-eigenen-wohnung-von-raubern-totgeprugelt-CUWSF2UPGCVVLSTVERSCLBMD5M.html

  84. Bei der extrem ausgeprägten deutschen Unterwürfig& Kadavergehorsamkeit,kann das ja heiter werden mit einer islamisch grünen Regierung.

  85. Da hat schnell kapiert wie der Hase läuft in der Hippierepublik Schland , man muss sich nur bei den Verrätern andienen und die Schwachstellen nutzen und Schwupp die Wuppp sitzt man an den Futtertrögen . Das Signal das in die Shit Holes dieser Welt gesendet würde , wenn der Herr Syrer wirlich in den Bundestag einzieht wäre für Deutschland verheerend .

  86. Taurus1927 10. Februar 2021 at 03:38
    31 Jahre? Sieht fast aus wie einer dieser „Dauer-17-er“
    —————————————————————
    …und geboren ist er am 1. Januar, wie fast alle dieser
    Gruppe von Feiglingen, die ihre Familien im Stich gelassen haben.
    Welche juristische Scheixxe will er denn studiert haben.
    Wenn er nicht wenigstens schwul, trans oder andersartig pervers
    ist, können die versifften Grünen doch nichts mit ihm anfangen.
    Er sollte mal auf ein Rückflugticket sparen, damit er sein
    Shithole wieder aufbauen kann, aber zum arbeiten reicht es bei
    diesen diversen nicht.

  87. Pavarotti_Fritti 9. Februar 2021 at 21:29

    Ich sehe das gar nicht so negativ. Der wird im Bundestag lauter freche Forderungen stellen und bei vielen Deutschen den Schalter im Kopf umlegen.

    Dafür müssten die Hauptnachrichten ARD und ZDF grünenschädliche Ausschnitte aus Bundestagsreden zeigen. Tun sie aber nicht. Lieber nutzen sie ihre Sendezeit, um z. B. aktuell Robert Habecks neues Kampfbuch zur Machterlangung zu bewerben. Phoenix ist nicht relevant.

    Oder wieviele Bürger kennen die Glanzauftritte eines Gottfried Curio im Bundestag? – Was man kennt, ist „Vogelschiss“.

  88. Das ist doch der Werde-Deutsche, dem die Aufschrift am Reichstag „Dem deutschen Volke“ nicht gefällt.

  89. Grün ist die Farbe des Islams und die Grünen stehen für die Islamisierung.
    Die Grünen hätte man schon vor 30 Jahren verbieten müssen. Sie sind die wahren Verfassungsfeinde. Der Mann gehört nicht hierher, er gehört abgeschoben.

  90. Warum , eigetlich, nicht? da in diesem Buntentag sind genug Muell schon drin- einheimisches und importiertes. Ein mohammed mehr oder weniger – das macht nun auch kein Unterschied mehr…. und Gelder werden da gute gezahlt, arbeit ist nicht schwehr, mag sein sogar von homeoffice aus machnbar. Go , Tariq, go, mach den Koetern toedliche Gesetze!

  91. Warum ist Tareq Alaows bei den Grünen?

    #https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Burgmann#

    #https://de.wikipedia.org/wiki/Aktionsgemeinschaft_Unabhängiger_Deutscher#

    Ehemalige Mitglieder von NSDAP, SA und SS gehörten zu den Gründervätern der Grünen, darunter Dieter Burgmann, August Haußleiter, Baldur Springmann und Werner Vogel.
    Nach 1945 wirkten sie in verschiedenen nationalistischen Parteien, schließlich in Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher, die mit den GRÜNEN fusionierte.

    Werner Vogel = Nazi+Pädophil=Grün

    Vogel war in der Zeit des Nationalsozialismus bereits sehr früh ein aktives Mitglied der SA und wurde 1938 auch Mitglied der NSDAP,
    Nach seiner Pensionierung wurde er frühes Mitglied der 1980 gegründeten Partei Die Grünen.
    Vogel unterstützte gegenüber dem Bundesvorstand der Grünen Forderungen der Gruppen Indianerkommune Nürnberg und „Kinderfrühling Wiesbaden“ nach Beseitigung der Kinderschutzgesetze und nach Legalisierung der Päderastie.

    Wahlwerbung der Grünen 1980

    Der ältere Herr mit „Enkelin“ ist Werner Vogel

    #https://www.youtube.com/watch?v=xneyaec2MNc#

    Traueranzeige für den grünen Nazi Baldur Springmann in der „Nordischen Zeitung“.

    #https://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/211923/oekologie-von-rechts?show=image&k=4#

    ***
    Daniel Cohn-Bendit „Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes“, sagte Cohn-Bendit, „aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“

  92. seien wir doch mal ernst- was ist das fuer ein Land wo solche Gestalten, wer weis aus welchen Ecken des Planeten hergekomen, ohne Bedarf, ohne Grund, ohne Nutzen fuer einhimischen Volk, aber mit Frechheit ins Parlament dieses Landes duerfen!? und das Land wird diesen da auch noch nominieren! Da sind von diese Sorte schon genug drin! Deswegen sage- schuld sind nicht tareqs mit muhammeds & Aischas, schuld ist dieses eure verkommene, Muellstaat, der das den moeglich macht.

  93. Wie abgehoben und irre dies Land geworden ist zeigt allein die
    Tatsache, daß ein Anhänger einer „Kopf ab-Ideologie namens
    Islam“ in den Bundestag eines Landes will, in der die sogenannte
    „freiheitlich- demokratische Grundordnung“ ein wesentlicher
    Bestandteil des gemeinschaftlichen Zusammenlebens der
    Gesellschaft darstellt.

  94. Marie-Belen 10. Februar 2021 at 09:15
    Wann wachen die Deutschen endlich auf?
    So kann das doch nicht weitergehen!
    .
    „Überfall in der eigenen Wohnung: 83-Jährige von Räubern totgeschlagen
    Zwei Unbekannte überfallen ein Rentner-Ehepaar in deren Wohnung im niedersächsischen Peine.
    Die Täter schlagen brutal auf die Senioren ein, die 83-jährige Frau stirbt an ihren massiven Verletzungen.
    Ihr Mann wird ebenfalls schwer verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden.
    Peine. Bei einem Überfall an der eigenen Wohnungstür ist eine 83-Jährige am Dienstag im niedersächsischen Peine tödlich verletzt worden. Zwei Unbekannte hätten am Nachmittag an der Tür der Wohnung der Seniorin und ihres Mannes geklingelt, teilte die Polizei mit. Nachdem der 87-jährige Mann die Tür geöffnet hatte, schlugen die Täter den Angaben zufolge ohne Vorwarnung auf ihn ein. Danach schlugen sie auch die 83-jährige Frau. Sie starb später an ihren massiven Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde ebenfalls schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.“
    ————————————————————–

    Solche abscheulichen Schlagzeilen bekommt man bei der BILDZEITUNG schon jahrelang nicht mehr zu lesen.

    An Silvester wurde in München eine Frau in ihrer eigenen Küche von einem Räuber erstochen. Das hat man auch nur über Umwege in Erfahrung bringen können.

    Solche schrecklichen Bilder bereiten den Mainstream Medien Magenschmerzen, damit geben sie sich nicht ab. Das könnte dem ohnehin schon geschädigten Ruf verschiedener Volksgruppen möglicherweise Schaden zufügen.

    Für die Rentner ist die Gefahr an einem Strolch zu sterben weitaus größer, als durch Corona ihr Leben vorzeitig zu lassen.

  95. Marie-Belen 10. Februar 2021 at 09:08

    Die erste Nachricht vor dem Frühstück.
    Mir ist wieder mal der Appetit vergangen…..

    .

    „Gewaltverbrechen: 83-Jährige in Peine zu Tode geprügelt

    Brutales Verbrechen in der Innenstadt von Peine: Bei einem Überfall haben vermutlich zwei Täter ein alt
    es Ehepaar zusammengeschlagen. Die 83-jährige Frau starb an den Folgen, der 87-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen.“
    ———————————–

    Das wird wohl heute Abend bei Aktenzeichen XY noch nicht dabei sein.
    Frühestens in 10 Jahren könnte es dran sein.

  96. Ich fühle mich diesem System nicht mehr zugehörig.

    Daher ist es mir egal, wer in irgendwelchen Quasselbuden herumsitzt.

  97. Es ist dermaßen offensichtlich, warum die Grünen diesen Tariq für den Bundestag nominieren wollen, dass ihre Vorhersehbarkeit schon fast lustig ist. Ausländer sind out – Flüchtlinge sind in!

    Türken sind nicht mehr gut genug, insbesondere dann nicht, wenn sie hier geboren sind und zu allem Überfluss auch noch fließend deutsch sprechen. Laaaangweilisch!!!! Denjenigen, die für die Rolle der Teufel vorgesehen sind, wird ja neuerdings auch nicht mehr „Ausländerfeindlichkeit“ vorgeworfen, sondern „Hetze gegen geflüchtete Menschen“, und Türken kommen im öffentlichen Narrativ kaum noch als arme heilige Opfer vor. Jetzt brauchen die Grünen eben dringend so einen im Bundestag, bevor ihnen die CDU diese tolle Errungenschaft wegschnappt, das sind sie ihrem Ruf schuldig.

    Und so mussten sie eben einen suchen, der halbwegs deutsch kann und intelligent ist, den politisch korrekten Sermon von sich zu geben, ohne sich und die Grünen mit irgendwelchen peinlichen islamischen Ausrutschern zu blamieren. Das war bestimmt nicht ganz einfach. Und es bleibt die Hoffnung, dass ihm vielleicht doch noch irgendwas Frauenfeindliches oder Schwulenfeindliches oder gar Antisemitisches rausrutscht.

    Für die Politik ist es vollkommen egal, wer im Bundestag sitzt. Da kann er keinen Schaden anrichten.

  98. Johannisbeersorbet 10. Februar 2021 at 10:30
    Ich fühle mich diesem System nicht mehr zugehörig.

    Daher ist es mir egal, wer in irgendwelchen Quasselbuden herumsitzt.
    Im Prinzip-ja. Leider aus diesen Quasselbuden kommen Gesetze und Verordnungen, die mit allem Macht vom Wachhunden der Quasselbuden allen aufgedrungen werden. Und das ist schwer zu ertrgen. Da musste man schon einen Ausweg gefunden haben um laengere Zeit am Leben zu bleiben.

  99. @Thorsten Wirsing 10. Februar 2021 at 09:59
    Warum ist Tareq Alaows bei den Grünen?
    —-

    AUD (Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher, Nationalsozilisten) – Grüne

    Das Problem sind nicht Ihre Gründungsväter, sondern das Sie sich heute noch so benehmen.

    Ist es das Konvertietenphänomen.

    Man möchet die Ideologie noch genauer befolgen.

    Mohn (Berterlsmann) vertreiben immer schon, über eine englische Tochterfirma, den Mein Kanmpf des Kleigeschäuzten.
    So wiegeln sie die Massen im Morgenland auf.
    Hier spielen sie den Überinterkulturellen.

    Vertreter des Islams und des Linksradikalismus haben sich schon immer gut verstanden. Sie sind halt in ihrer Extremen Ausrichtungen Gleicher unter Gleichen.

  100. @ wortaufklärer 10. Februar 2021 at 07:46

    „Ermessenseinbürgerung…“. Was es nicht alles so gibt!

    Und wessen „Ermessen“ ist da maßgeblich? Darf ich als unfreiwilliger Finanzier des ganzen Irrsinns auch mal das meine mit einbringen?

    Don Andres

  101. Na, weiter so! Der nächste Schritt ist dann 2029 ein Moslem als Bundeskanzler oder als Bundespräsident. Es lebe die Vielfalt! Unglaublich, dieses Land.

  102. Hallo Marie,

    das nenne ich Pein in Peine und Polizei wieder mal maximal peinlich.

    Polizei und Links-Grünversiffter NDR verheimlichen alle Hintergründe zum brutalen Mord an der 83 jährigen in Peine.

    So kann das aufgezwungene entbehrungsreiche Leben im bunten Mehrparteienhaus der GRÜNEN auf erschütternde Weise enden.

    Die Polizei in Peine weiß ganz genau dass es sich bei dem Mordschläger der der 83jährigen Seniorin vor den Augen ihres Mannes den Schädel eingeschlagen hat, um einen Gast von Frau Merkel handelt.

    Der Polizeisprecher vor Ort hat über PiSStorius die Weisung erhalten nichts über den Migrationshintergrund des Mörders zu äußern.

    Ich tippe auf ISlamneger Afghane oder Syrer.

    Die Bestialität der Tat lässt auf einen Afrika-Neger schliessen, obwohl die Afghanen und andere ISlamer auch ekelhaftes Kroppzeug sind.

    Trotz all der üblen Zustände in H, wir werden H befreien und zu einer Feste des Widerstandes machen.

    Viele Grüsse!

    Ich freue mich darauf bald die AFD in H wieder unterstützen zu können, damit wir die ganze Metropolregion endlich von solchen Subjekten wie in Peine befreien und säubern können.

  103. Dieser Tareq wird sich bei obiger Fotoaufnahme gedacht haben:Was sind die Deutschen doch für ein blödes Volk.

  104. „Tareq Alaows aus Damaskus ist 31 Jahre“

    sieht der nicht aus wie 50 Jahre?

    „hat in Syrien Jura studiert“…..

    Ich habe zwangsweise mit einem Syrer zu tun, der in Syrien angeblich Maschinenbau studiert hat und als Quoten-Migrant eingestellt wurde.
    Anerkennen muss man, dass er nach nun 6 Jahren die deutsche Sprache beherrscht aber der Rest seines beruflichen Wissens geht gegen Null.
    Obwohl – wir können mittlerweile mit oder ohne Asylanten / Migranten keine Flughäfen, Bahnhöfe oder Brücken mehr bauen.

  105. „Wir haben nicht mehr viel Zeit, bevor die Situation eskaliert. Viele Kinder werden zum Hass auf Frankreich erzogen“, schrieb Lemaire, der seit 20 Jahren an einer weiterführenden Schule in Trappes nordwestlich von Paris unterrichtet. In der Vorstadt leben 30.000 Menschen aus 70 Herkunftsländern. Im Nachrichtensender BFM-TV beschrieb der Lehrer am Sonntagabend die beschleunigte Islamisierung in Trappes. „Es gibt keine gemischten Friseursalons mehr. In den Cafés werden keine Frauen geduldet. Schon kleine Mädchen werden vollverschleiert auf die Straße geschickt“, sagte er. Auch an seiner Oberschule nehme der Druck der Islamisten zu. Für die meisten Jugendlichen führe das zu schier unlösbaren Loyalitätskonflikten. In dem Beitrag für das Nachrichtenmagazin „L’Obs“ nach der Ermordung Patys hatte er gefordert, die Schüler besser vor dem ideologischen und sozialen Druck der Islamisten zu schützen
    https://www.n-tv.de/politik/Weiterer-Lehrer-fuerchtet-um-sein-Leben-article22347532.html

  106. …Ihr alle braucht einen Grundkurs über den Islam. Viele von Euch haben kein ausreichendes Wissen über diese „Religion“ Ihr seid zu schnell bereit die „Seiten“ zu wechseln, wenn einer mit gut klingenden Argumenten kommt. Der Islam kommt nicht nach Europa um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter kommen. Der Moslem glaubt, ihm gehöre die ganze Welt. Das hat ihnen Mohammed so versprochen. Dabei ist es den Muslimen erlaubt, alle andersdenkenden zu ermorden. Der Islam hat dem Westen den Krieg erklärt – hier hat es nur noch keiner wirklich vernommen! Im Islam hat man jedoch heute erkannt, dass eine kriegerische Eroberung des Westens nicht mehr möglich ist. Es fehlt ganz einfach die militärische Stärke. Daher hat man sich auf „friedliche“ Invasion verlegt.
    Die Taktik ist immer die Gleiche:
    – Einwandern,
    – ruhig verhalten,
    – vermehren,
    – Moscheen bauen,
    – Islamverbände gründen,
    – in die Politik gehen,
    – Übernahme…
    Deutschland und auch die Schweiz und einige andere europäische Länder stehen gerade am vorletzten Punkt…
    Wenn Sie das nicht erkennen, haben Sie verloren.
    Ihnen kann ich also nur dringend empfehlen auch mal über den Tellerrand zu schauen…!

  107. „… hat in Syrien Jura studiert“

    Dann hat er ja schon einmal die totalitären, diktatorischen und öko-faschistischen Rechts- und Politikvorstellungen von Bündnis90/Die Lügner drauf.

  108. „Er arbeitet als Berater für Asyl- und Aufenthaltsrecht“

    Aha: Er will also die Schrift am Reichstag so ändern: „Für alle Syrer“

  109. „mehr Flüchtlingen bemühen, den sogenannten sicheren Häfen“

    Schön wäre es….
    Schiffe landen an und legen dann aber irgendwann WIEDER AB.
    Das geschieht in Deutschland definitiv NICHT !!!
    Und das wird von der Merkel-CDU und der FDP unterstützt.
    Auf das noch mehr Grenzübertreter die Grünen wählen sollen.

  110. „für eine offene Gesellschaft“

    Aha! Das Soros Netzwerk zur Umvolkung Europas lässt grüßen.

    „Vielfalt in der Politik“

    Ich sehen nur noch Irre, die in ihrem Leben nichts geleistet haben, nichts Können und Diäten kassieren wollen.

    „Einhaltung der Menschenrechte“

    Und was ist mit den Menschenrechten der DEUTSCHEN?
    Die Masseneinwanderung wurde den Deutschen nach dem Krieg aufgezwungen.
    Leute wie Alaows wären nie hier, wenn die Bürger darüber abstimmen könnten.

  111. Soros und seine Hinterleute zielen auf Fragmentierung des Deutschen Volkes in viele Gruppen

    Und die Grünen zielen auf die „ethnische Wahl“

  112. „Dem Deutschen Volke“ soll seiner Meinung nach in
    „Für alle Menschen, die in Deutschland leben“ geändert werden?

    Herr Alaows ist gerade mal in Deutschland angekommen und hat die Chutzpe gleich schon mal die Schrift am Reichstag ändern. Das nenne ich typisch grünen Wahnsinn, ohne jede Verhältnismäßigkeit, ohne Würde und ohne auch nur einen Augenblick nachzudenken.

    Typisch grün-linker Größenwahn
    (mit Soros als lachender Strippenzieher im Hintergrund!)

    Ich hätte da noch einige andere Vorschläge:

    „Für alle in der Welt (außer Deutsche)“

    „Für diejenigen die 30 Jahre Rente eingezahlt haben (und nichts zurückbekommen)“

    „Für alle, die von dem Geld der anderen Leben und selbst nichts zum Land beigetragen haben“

    „Für all die neu importierten Grünenwähler“

    „Für die Dauerverarschten“

  113. Das Volk hat sich das Vertrauen der Grünen verscherzt, deshalb sind diese bereits dabei das Volk aufzulösen und sich ein neues zu wählen.
    Schneller geht das natürlich noch im Bundestag. Vielleicht sollte die AfD Kandidatender Familien Abou Chaker, Remmo und Miri aufstellen. Erstens sind die viel besser integriert und zweitens haben die Clans sicher etwas dagegen, dass die Grünen die BRD vollends vor die Wand fahren und ihnen ihre Geschäftsgrundlage versauen. Vom Unterhaltungswert nahöstlicher Parlamentsgepflogenheiten (Hauen und Stechen) mal ganz abgesehen!

  114. pro afd fan
    10. Februar 2021 at 12:55
    Dieser Tareq wird sich bei obiger Fotoaufnahme gedacht haben:Was sind die Deutschen doch für ein blödes Volk.
    ……….
    Da hätte der doch Recht!

  115. Soll er doch… es macht ja nun überhaupt keinen Unterschied, ob eine Claudia im Bundestag sitzt, die ganz gut Börek macht, oder ein Tareq, der ganz gut deutsch spricht. Die Grünen können aufstellen, wen sie wollen, und, je mehr solcher Leute, desto besser! Vielleicht hilft es ja, wenn die ganzen Anna-Lenas einem Tareq den Sitz abtreten müssen…das machen sie sicher gern. Was allerdings nicht einzusehen ist, dass jemand mit subsidiärem Schutz, der hier eigentlich nur für eine Weile geduldet ist, allein deshalb unsere Staatsbürgerschaft bekommt, weil er für die Grünen kandidieren soll. Zugegeben, im Laufe der Jahre hat man ja weitaus schlimmeren Leuten die Staatsbürgerschaft hinterhergeworfen… Aber gerade, weil er ja anscheinend gebildet ist, sollte er für Veränderungen in SEINEM Land arbeiten, nicht in unserem, so wie er das vorhat. Was soll sich in diesen Ländern ändern, wenn alle „normalen“ Leute, die es sich leisten können, nach Europa „fliehen“? Der Letzte macht das Licht aus, oder wie? Die Grünen rauben nicht nur unsere Zukunft, sie rauben den Herkunftsländern auch (für dortige Verhältnisse) gut ausgebildete und/oder arbeitsfähige Menschen, die dringend gebraucht werden! Wer ist also hier der Egoist??

  116. Das ist der Kandidat nach grünem Geschmack. Er ist kein Deutscher, sondern Syrer. Er will Jura studiert haben und das passenderweise im Fachgebiet Asylrecht. So kann er denn dafür Sorge tragen, daß noch mehr solcher Leute ins Land kommen, die mit dem Land zwar nichts zu tun haben, selbiges aber gerne, geht es nach den grünen Maoisten, regieren dürfen.

    Herkunft und Hautfarbe stimmen also schon mal. Das reicht vollkommen aus, um den Rest des selbsternannten „Volljuristen“ ungeprüft zu glauben. Da sage mir einer, die Grünen wüßten nichts mit Rassismus anzufangen. Ihr Rassismus allerdings richtet sich gegen alles, was „weiß“ oder gar – das geht gar nicht – „deutsch“ ist. Die Grünen sind die mit Anstand rassistischste Partei Deutschlands. Sie sind im Grunde das, was die NSDAP gewesen ist, nur unter anderem Vorzeichen. Lassen wir ihnen noch etwas mehr Zeit, dann wird das mit den Lagern auch noch.

  117. Charles Bruler 10. Februar 2021 at 16:06
    Den Deutschen werden keine Menschenrechte zugestanden, sie sind Freiwild. So was nennt sich in Buntland Demokratie.

    Die Kinder und Enkelkinder der Gutmenschen und Toleranzbesoffenen werden ihre Eltern und Großeltern
    einmal verachten.

  118. Ein paar für die Quote werden die Grünen das machen lassen, aber wenn es zu sehr um die eigenen Kohle geht, dann wird der Rest sich schon seine eigenen gut dotierten Posten sichern. So weit wird man dann doch nicht gehen, ansonsten sollen doch die Grünen ihre 35% „Migrantenquote“ bei sich selber anwenden.

  119. Zu Zallaqa, 9. 2. 2021, 21:47

    Sehr geehrter Zallaqa,

    Ein Wort zu Herrn Özdemir: Dieser ist ein „white collar“-Moslem, der bekannt geworden ist durch einen hochinteressanten Satz -wenn ich es recht erinnere-aus dem Jahr 1998, der ihn abqualifizierte als zumindest den Muslimbrüdern nahestehend. Er sagte damals: „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens[er meint 1683] nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen.“
    Ich halte ihn für hoch gefährlich!!!!

  120. @Zensus 10. Februar 2021 at 19:30
    Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizid-Sekte beobachten; hier über dem Land lacht die Sonne, über Deutschland lacht die ganze Welt!

  121. Es ist immer wieder erfrischend zu sehen , wie sich insbesondere die Grünen Frauen danach sehnen unter muslimischer Betreungpolitik stehen zu wollen . Dabei haben gerade die Frauen unter muslimischen Eingluss in der Politik besonders zu leiden … oder brauchen diese Weiber das ??
    Da waren die Studentinnen der Universität schon viel, viel weiter als Sie dort eine muslimische Einflussnahme durch einen muslimischen Prof . verhinderten !!

  122. „friedliche“ Invasion….
    die Taktik ist immer die Gleiche:
    – Einwandern,
    – ruhig verhalten,
    – vermehren,
    – Moscheen bauen,
    – Islamverbände gründen,
    – in die Politik gehen,
    – Übernahme…

  123. hans 9. Februar 2021 at 20:33
    Diese Figur will, lt. WELT, ‚es soll im Bundestag künftig nicht mehr heißen ‚Dem Deutschen Volke‘ sondern ‚Für alle Menschen, die in Deutschland leben‘.
    ————————————————————————-

    Das wird sicher bald kommen. Mal schauen wie lange es dauern wird bis der Begriff Deutschland für diesen Teil der Welt abgeschafft wird. Die Grünen sondieren wahrscheinlich schon Ersatznamen.

  124. @charly 1
    Ich sehe da ganz genau so.
    Nur jungmusels auf der Straße
    Und die weniger zahlreichen weiber mit mindestens 3 Blagen
    Und Dauerschwanger.
    Arab wie negermusels .
    Ein Freund sagt mir immer :
    „Die ficken uns weg „

Comments are closed.