Die Mutter allen Übels - Merkel mit Vogelmaske.

Von WOLFGANG HÜBNER | Im Internet gibt es eine sympathische Protestaktion gegen die staatlich verfügten Zwangsmaßnahmen. Dort sind die Bilder von Menschen mit der Aufschrift zu sehen: „Ich bin umarmbar“. Daran dachte ich, als ich heute früh die Überschrift einer Zeitung las: „Lockerung der Kontaktbeschränkungen geplant“. Um den ganzen Irrsinn der Situation zu verstehen, in die uns nicht das Virus, sondern Chaos und Machtkalkulation der herrschenden Politik gebracht hat: Schon die freimütig geäußerte Bereitschaft, sich von Mitmenschen umarmen zu lassen, kann als strafbare Handlung betrachtet und entsprechend sanktioniert werden.

Inhumaner kann Politik nicht sein, die vorgeblich aus Sorge um die Gesundheit des Volkes privateste Berührungen und Kontakte zu kontrollieren beansprucht. Es ist zwar gut, dass sich viele Menschen nicht um solche Zwangsregeln kümmern, sich also umarmen, berühren und treffen, wie sie das für richtig halten. Doch gibt es leider auch mehr als genug, die von der multimedialen Panikmache eingeschüchtert sind und selbst auf offener Straße in Sicherheitsabstand zu Passanten gehen. Nun können sich diese in Todesangst versetzten Zeitgenossen ein wenig freuen: Mit der abermaligen Verlängerung des Lockdowns bis zum 28. März sollen ja einige großzügige „Lockerungen“ verbunden sein.

Was bislang über diese „Lockerungen“ bekannt ist, lässt allerdings nur einen Schluss zu: Geradezu sadistisch wollen die verantwortlichen politische Kräfte beim sich in Zeitlupe vollziehenden Weg aus dem offenen Ausnahmezustand die in ihrer Geiselhaft befindlichen Deutschen mit allerlei schikanösen Vorschriften weiter leiden lassen. Mit der Virusgefahr haben diese Lockerungen ebenso wie die Lockdown-Verlängerung nichts mehr zu tun. Vielmehr geht es darum, das monströse Scheitern der Corona-Politik so gut wie möglich zu kaschieren und zugleich Macht über die Untertanen zu demonstrieren.

Selbst die Söders haben inzwischen begriffen, dass sie irgendwie aus der Sackgasse herauskommen müssen, in die sie die Bevölkerung geführt haben. Sonst riskieren sie eine Explosion des Ungehorsams und des Widerstands, der schierer Verzweiflung entstammt und in seinen Auswirkungen nicht mehr berechenbar ist. Die unverfrorenen Immobiliengeschäfte des Versagerministers Jens Spahn, die Affäre Georg Nüßlein, die Maskengeschäfte der CSU-Amigas, die völlig abgehobene Kanzlerin in ihrem „Great Reset“-Furor, höhere Arbeitslosigkeit und steigende Inflationsrate, nicht zuletzt der Verlust an Lebensfreude und Daseinsglück – das alles lässt sich nicht auf Dauer weglügen und wegschweigen.

Gleichwohl planen CDU, SPD samt den grünen Corona-Schmarotzern offenbar, den Ausnahmezustand mit Einschränkung der Grundrechte auf unabsehbare Zeit zu verlängern. Darauf kann es nur eine Antwort geben: Absolut kompromisslosen gewaltlosen Widerstand, bürgerlichen Ungehorsam, keinerlei Akzeptanz von schikanösen „Lockerungen“ und  luftigen „Stufenplänen“.  Was jetzt zählt, ist die sofortige Beendigung des Ausnahmezustands, die unbeschränkte Wiederherstellung aller Grundrechte, Schluss mit dem Lockdown. Und selbstverständlich gilt für alle freiheitlich Denkenden „Ich bin umarmbar“!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

112 KOMMENTARE

  1. Maskengeschäfte der CSU-Amigas
    ————
    FFP2-Maskenpflicht: Warum Söders Frau kein Geschäft mit Masken macht
    Hintergrund des Verschwörungsmythos war eine Pressemitteilung der Baumüller-Gruppe – 27.01.2021
    https://www.nordbayern.de/politik/corona-krise-warum-soders-ehefrau-kein-geschaft-mit-masken-macht-1.10144891

    Weiß jemand mehr oder etwas anderes? Welche anderen CSU-Amigas könnten gemeint sein? Markus Söder ist schon so widerlich genug, es bedarf nicht zusätzlicher Beschuldigungen.

  2. „Die Einschränkung der Fähigkeit unserer Europaabgeordneten, ihre Pflicht zu erfüllen, beraubt die ungarischen Wähler ihrer demokratischen Rechte. Das ist undemokratisch, ungerecht und inakzeptabel. Deshalb hat das Fidesz-Regierungskollegium beschlossen, die EVP-Fraktion ohne weitere Verzögerung zu verlassen“

    Ministerpräsident Viktor Orbán

  3. Hier noch der Tipp des Tages:
    FFP2 Maske komplettes Inlett herausschneiden und die kleinen Löcher ganz durchstechen. Ganz neues Atemgefühl, falls man doch mal eine Maske aufsetzen muss.

    Komme da auf den Kommentar von HBP vor ein paar Tagen zurück:
    Wir müssen die elendige Bagage austricksen, wo wir können. 😉

  4. Ja, aber wer ist denn jetzt hier angesprochen? Wer soll den Lockdown denn beenden. Ich kanns mir nicht leisten. Ich benötige vielleicht nur 1 Maske für 1 Jahr, Aber keine kann ich mit nicht leisten.

  5. Die A……..er werden ihren Impfmüll nicht los.
    Jetzt kommt die Impfpflicht!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/astrazeneca-neuer-plan-fuer-den-corona-impfstoff-den-nicht-alle-wollen-75602534.bild.html

    Seit Tagen gibt es Kritik daran, dass der zur Verfügung stehende Impfstoff von AstraZeneca nicht schnell genug verimpft wird.

    Das Gesundheitsministerium hat die Länder bereits vorgewarnt, dass die Zahl der im April gelieferten Impfdosen die Kapazität der Impfzentren übersteigen wird.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/reiner-haseloff-aus-sachsen-anhalt-cdu-mann-wirbt-fuer-russen-vakzin-und-impfpfl-75600036.bild.html

    Auch eine Impfpflicht schließe er nicht grundsätzlich aus.

    Es könnte „ein Thema für den Ethikrat sein“, sagt der CDU-Politiker den Zeitungen. „Impfpflicht hatten wir in der DDR. Ich habe es überlebt.“

    ttps://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Demonstranten-blockieren-Querdenker-Autokorso

    An den Autos kleben bei den wöchentlichen Rundfahrten regelmäßig Schriftzüge über angebliche Zwangsimpfungen, Verschwörungsfantasien und eine Corona-Diktatur.

    Auch in den Vorwochen hatten Gegendemonstranten versucht, die Wagen zum Stehen zu bringen. <<<<

    Der kleine aber feine Unterschied zwischen Zwangsimpfung und Impfpflicht.

  6. AggroMom 3. März 2021 at 12:59
    Hier noch der Tipp des Tages:
    FFP2 Maske komplettes Inlett herausschneiden und die kleinen Löcher ganz durchstechen. Ganz neues Atemgefühl, falls man doch mal eine Maske aufsetzen muss.

    Komme da auf den Kommentar von HBP vor ein paar Tagen zurück:
    Wir müssen die elendige Bagage austricksen, wo wir können.
    —————
    In Südwest-Frankreich, wo ich wohne, sehe ich auf den Straßen der Stadt, geschätzt, 25% ohne Maske, 50% mit nicht vorschriftsmäßig getragener Maske, d.h. Nase oder Mund frei, meistens die Nase, und 25% mit korrektem Maulkorb. Letztere schauen immer traurig, ihre Augen kann ich sehen. Insgesamt schaut kaum noch einer fröhlich drein, von denen ohne Maske einige, aber die gucken oft schuldbewußt weg, obgleich ich ebenfalls keine Maske trage. Ich grüße alle, die ich sehe, und lache sie an. Dann kommt bei fast allen Freude auf, und ich kann es spüren, wie sehr sie unter diesen Willkürmaßnahmen leiden.

  7. ich brauch auch kein Loch in der der Maske. Auf dem Rag wärs vielleicht unangenehm, aber konditionell hätte ich da derzeit sicher keine Probleme. Aber im Hochsommer gehts natürlich nicht. Und ich trage ewig Maske. Ich muß ja zumindest ungetestet und úngeimpft im Supermarkt einkaufen..

    Klamotten brauch ich nicht mehr. Zwar scheiden jetzt Klamotten aus, aber ich habe in weiser Voraussicht alle Neue schon seit Jahren eine Nr. größer gekauft. Wenn ich mal was Technische brauche geht das sowieso nur über das Internet.

  8. Merkel beugt sich Druck vor Corona-Gipfel Lockerungen schon ab 100er-Inzidenz möglich

    Vor dem Corona-Gipfel gab es noch eine Schalte mit der Wirtschaft.
    Angela Merkel muss etwas einlenken – und auch die 35er-Lockerungsgrenze
    wackelt.

    von Georg Ismar u. Fabian Löhe

    Angela Merkels Corona-Kurs gerät immer mehr unter Druck, die Prioritäten verschieben sich: Vor dem Gipfel an diesem Mittwoch gab es diesmal kein Expertengespräch mit Virologen vor einer Bund-Länder-Schalte, sondern mit der Wirtschaft. Alle Spitzenverbände und Gewerkschaften waren dabei, vom BDI über den DGB bis Handelsverband und DIHK. Und da ist seit Tagen der Unmut groß.

    Am Morgen wird die neue Vorlage verschickt. Sie liegt dem Tagesspiegel vor und trägt den Zeitstempel „3.3.2021, 07.30 Uhr“. Bund und Länder wollen zwar weiterhin den Lockdown bis zum 28. März verlängern. Aber es gibt einige nun weitere Lockerungen im Vergleich zur ersten Vorlage einen Tag zuvor: Schon ab einem Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in sieben Tagen kann es Erleichterungen für den Handel geben und etwas später für die Außengastronomie…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/merkel-beugt-sich-druck-vor-corona-gipfel-lockerungen-schon-ab-100er-inzidenz-moeglich/26965860.html

  9. MKULTRA 3. März 2021 at 13:08
    Die A……..er werden ihren Impfmüll nicht los.
    Jetzt kommt die Impfpflicht!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/astrazeneca-neuer-plan-fuer-den-corona-impfstoff-den-nicht-alle-wollen-75602534.bild.html

    Seit Tagen gibt es Kritik daran, dass der zur Verfügung stehende Impfstoff von AstraZeneca nicht schnell genug verimpft wird.
    ———
    In Frankreich ist das genauso, da liegt drei Viertel von einer Million Dosen auf Halde. Hier wird das so erklärt, daß die in Kategorie I zur Impfung vorgesehenen Alten sich fast alle aus unterschiedlichen Gründen weigern, und daß gleichzeitig denjenigen anderen, die sich impfen lassen wollen, das nicht gestattet wird, weil erst Kategorie I dran ist.

  10. Es geht los, Merkel/Steinmeier wollen hart durchgreifen.
    Islam-Unterricht in Bayern, Hessen, Thüringen und Brandenburg. Ab dem Schuljahr 2021/22 werden Arabisch und Deutsch zu Hauptsprachen ernannt. Eine Grundausrichtung auf Arabisch-Unterricht und Koran-Schule werde sukzessive ab der Grundschule eingeführt.

    Alle neuen Krankheiten in Deutschland sind durch Viren-Mutationen aus Nahost und Afghanistan eingeschleppt. Nicht das Merkel-Phantom Corona macht deutsche Kliniken zu schaffen. Eher sind Krätze, Masern, Windpocken und tödlich verlaufende Hauterkrankungen die wahren Killermaschinen in deutschen Städten, in der Straßenbahn, in S- und U-Bahnen.

  11. Auch hier nochmal, weil es zum Thema passt. Politische Willkür und Verlogenheit:

    Merkels Haldi lässt die AfD als „Verdachtsfall einstufen“ und dies dann wie eine Erfolgsmeldung über alle Medienrohre blasen:
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextremismus-verdachtsfall-verfassungsschutz-beobachtet-afd-nun-bundesweit-a-136d80ce-4549-4a23-8174-19ad70f20643

    Hier wird die geheimdienstliche Überwachung über alle Lautsprecher verkündet, um so vor der Wahl der Opposition zu schaden. Merkel hat auch den Verfassungsschutz zu ihrem persönlichen Instrument gemacht.

    Die Frau, die mit ihrem Corona-Regime die Verfassung, die den Bürger und nicht die Regierung schützen soll, schwerst verletzt hat, lässt nun die Opposition als verfassungsfeindlich anschwärzen.

    Habe mit einem Augenzwinkern hier mal diese Frage gestellt:
    Wer überwacht eigentlich den Verfassungsschutz?
    http://www.pi-news.net/2017/07/hallo-lieber-verfassungsschutz/

    Die Frage meine ich heute ernst.

  12. ungar
    3. März 2021 at 12:59
    „Die Einschränkung der Fähigkeit unserer Europaabgeordneten, ihre Pflicht zu erfüllen, beraubt die ungarischen Wähler ihrer demokratischen Rechte. Das ist undemokratisch, ungerecht und inakzeptabel. Deshalb hat das Fidesz-Regierungskollegium beschlossen, die EVP-Fraktion ohne weitere Verzögerung zu verlassen“

    Ministerpräsident Viktor Orbán
    ——————-
    Gut und vergesst nicht das viele konservative patriotische Deutsche und Europäer auf eurer Seite stehen. Die linkssozialistischen Regime Westeuropas repräsentieren nicht die Meinung ihrer Völker. Die westeuropäischen Regime unterdrücken ihre Völker.

  13. Kleiner Dialog vor einem Frisörsalon

    Am Montag, dem 1. März, erschien ich als eine als eine der ersten Kundinnen 10 Minuten vor Geschäftsöffnung vor dem kleinen Frisörsalon, der in einer ruhigen Wohngegend vorstädtisch gelegen ist.
    Den Maulkorb in der Hand, harrte ich auf den Einlaß, als mir gegenüber eine Limousine in eine Parklücke einbog.
    Aus dem Wagen wuchtete sich eine korpulente ältere Frau mit bereits angelegtem Maulkorb, die sich in meine Richtung bewegte und mich ohne ein Wort der Begrüßung sofort mit der Frage „Haben Sie ein Attest?“ anherrschte.

    Mir lag schon eine weniger höfliche Replique auf der Zunge, als ich mich der Worte verschiedener Vordenker erinnerte, die empfahlen, den Dialog zu suchen.

    „Nein“, erwiderte ich. „…und `Guten Morgen´!“
    „Sie müssen aber einen Mund-Nasenschutz tragen“, verlange sie resolut. „Haben Sie überhaupt einen?“
    Ich wedelte mit meinem Maulkorb. „Aber nicht hier draußen“, bestand ich auf meinem Verhalten.
    Sie wich auf mindestens 2 m Abstand zurück.
    „Aber im Geschäft werden Sie ihn anlegen?“ versicherte sie sich.

    „Notgedrungen..“, gestand ich zu. “ Sie müssen sich nicht so sehr ängstigen; es gibt keine Übersterblichkeit.“
    „Das stimmt nicht“, behauptete die Frau.
    Ehe ich noch etwas erwidern konnte, wurde die Tür des Friseursalons geöffnet……

  14. Selberdenker 3. März 2021 at 13:20

    Auch hier nochmal, weil es zum Thema passt. Politische Willkür und Verlogenheit:

    Merkels Haldi lässt die AfD als „Verdachtsfall einstufen“ und dies dann wie eine Erfolgsmeldung über alle Medienrohre blasen.
    ————
    Süffisant wird diese Schweinerei von Merkels Diktatur auf allen Kanälen verkündet und auch, dass Alice Weidel dagegen juristisch vorgehen will. Vorhin hatten zwei linksgrüne Journaktivist*Innen = Idioten im Phoenix herumkritisiert, dass sich die AfD nun wieder als Opfer inszeniert. Die AfD ist Opfer einer Willkürmaßnahme der ReGierung!
    Es geht mir so auf den Zünder, dass diese GEZ-Faultierfarm sowas auf Kosten der Allgemeinheit und entgegen ihres Auftrages machen kann !!!
    Und wieder passiert das zufällig ganz kurz vor den Wahlen, damit diese Sau jetzt noch schön lange durchs Dorf getrieben werden kann.
    Entweder hat den Hofschranzen von Merkel jmd. gesagt, was im Netz für Kommentare unter den Artikeln bei WELT, BILD und Co sowie bei den Youtube-Videos stehen oder dass die geschönten Umfragen ein völlig anderes Bild ergeben als die Realität. Nun wird wieder auf die AfD losgegangen, denn überzeugende Argumente kann das Altparteienkartell eh nicht mehr liefern.

    Wollt ihr mal sehen, was die „S*PD“ für ein neues Wahlvideo rausgebracht hat?
    Na dann:

    Zukunft für Dich.
    https://www.youtube.com/watch?v=tLJ5-DcSZxk (30 sek.) (17600 Abos, 578 Aufrufe 87 Likes, 29 Dislikes)
    …….
    Meine Kommentare?

    steht unter dem Video von diesen Idioten

  15. Schadet Impfpflicht-Nüßlein nun eher Söder oder Spahn oder lässt Merkel via Nüßlein beide verheizen, dann bliebe nur noch Laschet aber da werden dann sicher durch den Relotius-SPARGEL irgendwelche Papiere geleakt werden und dann bleibt nur noch ein KandidatIx übrig.

    „Do it again, Sam!“

  16. @ Selberdenker 3. März 2021 at 13:20

    Auch hier nochmal, weil es zum Thema passt. Politische Willkür und Verlogenheit:

    Merkels Haldi lässt die AfD als „Verdachtsfall einstufen“ und dies dann wie eine Erfolgsmeldung über alle Medienrohre blasen:
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextremismus-verdachtsfall-verfassungsschutz-beobachtet-afd-nun-bundesweit-a-136d80ce-4549-4a23-8174-19ad70f20643

    Hier wird die geheimdienstliche Überwachung über alle Lautsprecher verkündet, um so vor der Wahl der Opposition zu schaden. Merkel hat auch den Verfassungsschutz zu ihrem persönlichen Instrument gemacht.

    Die Frau, die mit ihrem Corona-Regime die Verfassung, die den Bürger und nicht die Regierung schützen soll, schwerst verletzt hat, lässt nun die Opposition als verfassungsfeindlich anschwärzen.

    Habe mit einem Augenzwinkern hier mal diese Frage gestellt:
    Wer überwacht eigentlich den Verfassungsschutz?
    http://www.pi-news.net/2017/07/hallo-lieber-verfassungsschutz/

    Die Frage meine ich heute ernst.

    ————————

    Und mir stellt sich hier sofort die Frage, was Meuthens Appeasement-Kurs gegenüber dem Verfassungsschutz und das Kesseltreiben gegen „Abweichler“ in den eigenen Reihen gebracht hat, außer die weitere Spaltung der Partei. Nichts, nullkommanichts! Das „System Merkel“ hasst einen Meuthen, auch wenn der zu gerne am Katzentischchen Platz nehmen würde, nicht weniger als einen Höcke. Die Existenz der AfD als Ganzes ist es, was denen nicht passt, weil – laut Selbstverständnis des Systems, also des Merkelschen Linksstaats – nichts und niemand rechts von CDU/CSU stehen darf. Und das ist nicht einfach, wenn ich nämlich rausgehe und hier mit den potenziellen SPD-Wählern diskutiere (die Region ist noch so eine Art Rest-Hochburg „bodenständiger“ Sozis), dann sind die alle viel „rechter“ als Merkel, Söder und ihre Unions-Schranzen.

  17. Maria-Bernhardine 3. März 2021 at 13:15

    Auf einmal 100? Sagte nicht letzte Woche noch Tierarzt Wieler, 10 sein eine „coole Zahl“?

    Es scheint im Kanzlerbunker mächtig zu rauchen. Hört man die russische Artillerie schon?

  18. KOMMUNIST. KAMPFBLATT „SPIEGEL“

    Mein Wirtschaftskollege Stefan Schultz schreibt über die Nöte von Selbstständigen nach drei Monaten Shutdown: Viele sind finanziell und nervlich am Ende. Eine Unternehmerin, mit der er sprach, muss die Ersparnisse ihrer 80-jährigen Mutter anzapfen. Eine freiberufliche Fitnesstrainerin wartet noch immer auf die Hilfsgelder aus dem November, ein Unternehmerpaar kann sich nur noch Dosenessen leisten – und eine Kosmetikerin will AfD wählen. Es ist die bittere Bilanz eines miserablen staatlichen Krisenmanagements.

    GEWINNER: ROT-CHINA

    Zu besichtigen ist das jetzt in Ungarn, das zusätzlichen Impfstoff nicht nur aus Russland, sondern auch aus China bestellt – und andere osteuropäische Staaten wollen ihm nachfolgen: Tschechien, die Slowakei, Polen.

    ROT-GRÜNER MARSCH DURCH DIE INSTITUTIONEN*

    Habeck und der Kapitalismus

    Ein ungewöhnlicher Redner tritt heute beim wirtschaftsnahen Institut der deutschen Wirtschaft auf, einer Bastion des deutschen Kapitalismus: der Co-Grünenchef und mögliche Kanzlerkandidat Robert Habeck

    Laut dem Redetext, den wir vorab einsehen konnten, will er sagen: »Der Kapitalismus hat uns unfassbare Erfolge beschert.« Dann aber auch gleich einschränken: »Die ökologischen Kosten unserer Wirtschaftsweise, des ungezügelten Mehr, Besser, Neuer, sind längst nicht mehr tragbar.« Die Mehrung von Gewinn und Eigentum durch Wachstum als Ziel des kapitalistischen Wirtschaftens könnten, so Habeck, »nicht mehr Selbstzweck sein«. Vielleicht beginne nach der Pandemie und einem Jahrzehnt des rechten Populismus eine »neue Dekade des Humanismus, eine neue Renaissance«. Das wäre dann, so der Grünenchef, »die Grundlage für einen anderen Kapitalismus, vielleicht für etwas ganz anderes, das heute noch keinen Namen hat.«

    Mangelnde Standhaftigkeit wird bei dieser Rede nicht Robert Habecks Problem sein – höchstens, dass die »Fridays for Future«-Aktivistinnen Luisa Neubauer oder Greta Thunberg klarer und kraftvoller klingen, wenn sie ähnliche Gedanken formulieren.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-corona-angela-merkel-mpk-tschechien-ungarn-ursula-von-der-leyen-andrew-cuomo-a-91ff1669-be1b-4985-bf6d-43dbd1c2d0d0

    *Eine unter anderem von trotzkistischen Bewegungen verwendete Methode ist jene des +++„Entrismus“, der offenen oder verdeckten Mitarbeit in Parteien und Organisationen. Ziel kann dabei sein, die eigene Ideologie zu verbreiten, Mitglieder zu gewinnen, den Kurs der Organisation zu verändern, in Zeiten der Marginalisierung beziehungsweise des Verbots revolutionärer Organisationen nicht vollständig vom politischen Geschehen isoliert zu sein oder eine legale politische Arbeitsmöglichkeit zu haben.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Trotzkismus

    Entrismus ist eine von verschiedenen kommunistischen, vor allem von trotzkistischen Organisationen angewandte Taktik des gezielten (mitunter heimlichen) Eindringens in Organisationen, vor allem in Parteien der Arbeiterbewegung, seltener anderer sozialer Bewegungen. Ziel kann dabei sein, von innen heraus Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen, die eigene Ideologie zu verbreiten, Mitglieder zu gewinnen, den Kurs der Organisation zu verändern oder auch in Zeiten der Marginalisierung beziehungsweise des Verbots revolutionärer Organisationen nicht vollständig vom politischen Geschehen isoliert zu sein („Überwinterungs-Entrismus“) oder eine legale politische Arbeitsmöglichkeit zu haben.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Entrismus

  19. Daß wir nie wieder aus der Kujonierung durch ein von der Politik aus totalitären Gründen hochgejazztes Virus rauskommen, zeigt ja Folgendes; die immer aberwitzigere Verschärfung, immer feste noch einen druff, wenn gleichzeitig die Wurst/Mohrrübe „Lockerung“ vor der Nase geschwenkt wird (wie soll die übrigens riechen, wenn sie einen Lappen davor hat?):

    – der Druck zur (Zwangs)impfung wird immer stärker
    – auch Geimpfte unterliegen weiter dem Zwang zum Gesichtslappen
    – Geimpfte und Gesichtslappenträger müssen negative-Testergebnisse vorweisen.
    – Die Abstandsregeln (auch bei Geimpften, Lappenträgern, Gestesten) werden immer größer und absurder.
    – PCR-Tests reagieren auf Virentrümmer, egal ob die jetzt von Impfungen, erledigten unbemerkten Infektionen oder schlichter Herdenimmunität stammen. Alle schlagen per PCR-Test „positiv“ an.
    – der künstlich erzeugte Coronawahn wird zum von der Politik erwünschten Dauerzwang.

    „Lockerungen“ gibt es nicht. Im Gegenteil: Je mehr du die Politikbefehle befolgst, desto stärker wirst du zum Testen, Vermummen, Vereinzeln gezwungen.

  20. In Deutschland geht es mittlerweile zu wie auf einem mitelalterlichen Fiehmarkt.
    Festgeschriebene Grundrechte werden wie eine Ware ge-/verhandelt.

  21. Frankreich. Heute Ankündigung durch den Regierungssprecher:
    Eine Rückkehr zum „normalen“ Leben ab Mitte April 2021 vorgesehen.

    Ostern: Sonntag den 4. April 20121
    Ramadan-Beginn: Montagabend, 12. Apri 2021

    Alles klar? :mrgreen:

  22. Neues von den Viren. Was sie so tun, weil es eben Viren sind. Als Beispiel aktuell Pferde, präzise das Equine Herpesvirus in der Variante EHV-1.

    – Es ist eine Plage.
    – Es tritt jährlich auf.
    – Für Turnierpferde besteht Impfpflicht.
    – Trotz Impfung sterben Pferde immer wieder daran.
    – Corona-Corona-Corona: Turniere finden weiter statt, der deutsche Kader – Dienstherr ist Seehofer – war gerade in Katar (!!!) und Valencia unterwegs (alle Menschen Corona-negativ-getestet, alle Pferde Herpes geimpft.)
    – In Valencia vier tote Pferde wg. EHV 1
    – Wegen des Pferdeherpes sind jetzt alle internationalen Turniere in den zehn Ländern Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, Italien, Polen, Niederlanden, Deutschland, Slowakei und Österreich abgesagt.

    https://www.pferderevue.at/aktuelles/sport/sonstiges/2021/03/nach-herpesausbruch–fei-sagt-in-zehn-laendern-europas-alle-turn.html

  23. Hoffentlich eskaliert die Lage noch kräftig vor der Bundestagswahl!
    Wäre jedenfalls gut für die AfD! 🙂

  24. @ AggroMom 3. März 2021 at 12:59

    Hier noch der Tipp des Tages:
    FFP2 Maske komplettes Inlett herausschneiden und die kleinen Löcher ganz durchstechen. Ganz neues Atemgefühl, falls man doch mal eine Maske aufsetzen muss.

    Komme da auf den Kommentar von HBP vor ein paar Tagen zurück:
    Wir müssen die elendige Bagage austricksen, wo wir können. ?

    ——————–

    Ganz Ihrer Meinung, dieses Mistsystem gehört ausgetrickst, wo immer es geht. Danke für den Tipp, werde es gleich mal ausprobieren!

  25. Jens Spahn hat retweetet
    phoenix @phoenix_de 4 Std.
    Um das #Impfen weiter zu beschleunigen, sei „prinzipiengeleiteter Pragmatismus“ gefragt, so Bundesgesundheitsminister @jensspahn
    , @bmg_bund
    . Studien zeigten, dass größere Intervalle zwischen Erst- und Zweitimpfung die Wirksamkeit des #AstraZeneca Impfstoffs verbessere. @cdu

    Jens Spahn hat retweetet
    WDR aktuell @WDRaktuell 4 Std.
    Damit schnell mehr Menschen eine erste Corona-#Impfung bekommen will @jensspahn
    die Abstände zwischen der ersten und zweiten Spritze mehr ausreizen. Bei dem Mittel von #BioNTech dürfen sechs Wochen zwischen den zwei Impfungen liegen, bei #AstraZeneca zwölf.
    https://twitter.com/jensspahn?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  26. „Gleichwohl planen CDU, SPD samt den grünen Corona-Schmarotzern offenbar, den Ausnahmezustand mit Einschränkung der Grundrechte auf unabsehbare Zeit zu verlängern. Darauf kann es nur eine Antwort geben: Absolut kompromisslosen gewaltlosen Widerstand, bürgerlichen Ungehorsam, keinerlei Akzeptanz von schikanösen „Lockerungen“ und luftigen „Stufenplänen“. Was jetzt zählt, ist die sofortige Beendigung des Ausnahmezustands, die unbeschränkte Wiederherstellung aller Grundrechte, Schluss mit dem Lockdown. Und selbstverständlich gilt für alle freiheitlich Denkenden „Ich bin umarmbar“! “

    Vollste Zustimmung zu Herrn Hübner. Wir Bürger dürfen diese Schikanen nicht mehr hinnehmen. Wenn die Masse nicht mehr mitspielt, haben die Politverräter keine Chance.

  27. @ Goldfischteich 3. März 2021 at 12:55

    Maskengeschäfte der CSU-Amigas
    ————
    FFP2-Maskenpflicht: Warum Söders Frau kein Geschäft mit Masken macht
    Hintergrund des Verschwörungsmythos war eine Pressemitteilung der Baumüller-Gruppe – 27.01.2021
    https://www.nordbayern.de/politik/corona-krise-warum-soders-ehefrau-kein-geschaft-mit-masken-macht-1.10144891

    Weiß jemand mehr oder etwas anderes? Welche anderen CSU-Amigas könnten gemeint sein? Markus Söder ist schon so widerlich genug, es bedarf nicht zusätzlicher Beschuldigungen.
    – – – – –

    Ich kann nur sagen, das Södolf sich gerade sein „Neusöderstein“ vor den Toren Nürnbergs errichten lässt.
    Er zieht jetzt vom Nürnberger Tiergarten in ein 4.500 Seelendorf, etwa 12 KM vor Nürnberg.
    Muss nix bedeuten, aber immerhin hat er vor ein paar Jahren 30.000 Wohnungen des Freistaates Bayern an Private Unternehmer verscherbelt.
    Jetzt könnte er durch den Maskenverkauf verdienen.
    Und deswegen sollten alle Ein-/Ausgaben von Poltikern transparent sein – denn trauen kann man keinen von Denen.

  28. Goldfischteich 3. März 2021 at 13:18

    MKULTRA 3. März 2021 at 13:08
    Die A……..er werden ihren Impfmüll nicht los. “

    Und auf der anderen Seite beschweren sich angeblich viele Bürger, weil sie die ersehnten Impfseren nicht bekommen. Es wird nur noch gelogen.
    Ich denke, dass es einen besonderen Grund gibt, warum nicht mehr so viel geimpft wird. Es treten immer mehr Nebenwirkungen und Todesfälle aufgrund der Impfung auf. Deshalb muss ein wenig gestoppt werden.

  29. Marie-Belen 3. März 2021 at 13:39

    „Das stimmt nicht“, behauptete die Frau.
    Ehe ich noch etwas erwidern konnte, wurde die Tür des Friseursalons geöffnet……“

    Ich hätte der noch angeraten, sich unabhängig zu informieren und nicht von der staatlichen Propaganda dressieren zu lassen.

    Ich selbst habe in einer ähnlichen Situation (auch mit einer adipösen Matrone) die Anmache erst ignoriert. Nachdem sie aber aufdringlich wurde, resolut erwidert, dass sie mir überhaupt nichts zu sagen habe und gefälligst Abstand halten soll. Da war sofort Ruhe. Ich halte mich da eher an den Rat von Mark Twain: Diskutiere niemals mit Idioten!

  30. Der totale Krieg der Merkel u. Parteigenossen ist eingeleitet.
    Es wird nun immer verrückter. Die AfD als letzte Hoffnung der Deutschen, nun wie vorausgesagt, ein Fall für die Merkel/Kahane-Staatssicherheit. Merkel will noch vor der Sommerpause ein Verbot der AfD umsetzen. Dazu sollen AfD-Mitglieder und potentielle AfD-Wähler konspirativ auch privat auf die Lupe genommen werden. „Horch & Guck“ nun wieder gleich an der Haustüre, auch im tiefen Westen.
    Bunkeranlage Kanzleramt wird weiter ausgebaut, ein U-Bahnanschluss direkt unter der Bunkeranlage soll einen zügigen Anschluss zu Flughäfen und Berliner Umland gewährleisten.
    Umrüstung von Zaun-Anlagen am Kanzleramt mit neuesten Video-, Abschreckungs- u. Schusstechniken, Vorarbeiten für Grabensysteme um Regierungsviertel, CDU/SPD-Zentralen und VS/BND.
    Islam- u. Arabisch-Unterricht auch für Angestellte der Ministerien. Lt. einem Bulletin an Ressortleiter und Staatssekretäre soll die Überleitung in die Islamische Rechtssprechung in 2022 flächendeckend umgesetzt werden. Deutsche Gerichte rüsten massiv um.

  31. pro afd fan 3. März 2021 at 14:22
    Was jetzt zählt, ist die sofortige Beendigung des Ausnahmezustands, die unbeschränkte Wiederherstellung aller Grundrechte, Schluss mit dem Lockdown.
    ————
    Nein, die Aufhebung wird gewiß wie in Frankreich für Mitte April vorgesehen.
    Das bringt Wählerstimmen!

    Ostern: 4. und 5. April 2021
    Ramadan: 12. April, Abend, bis 11. Mai 2021, Abend

  32. Maskengeschäfte naja. Das dicke Geld wird mit Tests und Impfstoffen gemacht. Es geht da um Milliarden Euros.

  33. Wuehlmaus 3. März 2021 at 14:21

    „Danke für den Tipp, werde es gleich mal ausprobieren!“

    Habe es gerade ausprobiert. Dabei ist erst mal eine der beiden Ohrschlaufen abgerissen …
    Trage sowieso nur die blauen Dinger fast nur unter der Nase. Zwischen den Regalen im Supermarkt auch unterm Kinn.

  34. Was dieser Lockdown, eindrucksvoll gezeigt hat,
    ein Volk, in Hausarrest zu halten,geht auf Dauer nicht.
    Dafür ist das öffentliche Leben doch noch zu sehr auf
    Arbeit,Wirtschaft und Betriebspräsenz angewiesen.
    Ebenso lassen sich die Grenzen,für Europäer,nicht
    auf Dauer schliessen.
    Ich bin auch mal darauf gespannt,was diese Klagewelle
    noch alles ans Licht bringt,umsonst rudern die in Berlin auch
    nicht zurück,ich denke,sie wissen,was auf sie zukommt.
    Tja,und wem es hier nicht passt,kann immer noch auswandern,
    und ich denke,diese Zahl wird sich noch erhöhen,unter diesen
    Umständen,muss jeder so langsam die Nase voll haben,von
    diesen Machtbesoffenen Politikern, mit all ihrer Islamisierung,
    und Überfremdungsorgien!

  35. Was dieser Lockdown, eindrucksvoll gezeigt hat,
    ein Volk, in Hausarrest zu halten,geht auf Dauer nicht.
    Dafür ist das öffentliche Leben doch noch zu sehr auf
    Arbeit,Wirtschaft und Betriebspräsenz angewiesen.
    Ebenso lassen sich die Grenzen,für Europäer,nicht
    auf Dauer schliessen.
    Ich bin auch mal darauf gespannt,was diese Klagewelle
    noch alles ans Licht bringt,umsonst rudern die in Berlin auch
    nicht zurück,ich denke,sie wissen,was auf sie zukommt.
    Tja,und wem es hier nicht passt,kann immer noch auswandern,
    und ich denke,diese Zahl wird sich noch erhöhen,unter diesen
    Umständen,muss jeder so langsam die Nase voll haben,von
    diesen Machtbesoffenen Politikern, mit all ihrer Islamisierung,
    und Überfremdungsorgien!

  36. Was dieser Lockdown, eindrucksvoll gezeigt hat,
    ein Volk, in Hausarrest zu halten,geht auf Dauer nicht.
    Dafür ist das öffentliche Leben doch noch zu sehr auf
    Arbeit,Wirtschaft und Betriebspräsenz angewiesen.
    Ebenso lassen sich die Grenzen,für Europäer,nicht
    auf Dauer schliessen.
    Ich bin auch mal darauf gespannt,was diese Klagewelle
    noch alles ans Licht bringt,umsonst rudern die in Berlin auch
    nicht zurück,ich denke,sie wissen,was auf sie zukommt.
    Tja,und wem es hier nicht passt,kann immer noch auswandern,
    und ich denke,diese Zahl wird sich noch erhöhen,unter diesen
    Umständen,muss jeder so langsam die Nase voll haben,von
    diesen Machtbesoffenen Politikern, mit all ihrer Islamisierung,
    und Überfremdungsorgien!

  37. Im Schatten von Corona geht der sprachzerstörende Irrsinn weiter. Und nicht mal bei den Journos – Sprache, nicht Ideologie, war neben vielem anderen mal deren Handwerk – kolportiert man diesen Ideologiemist unredigiert:

    „Sich erst Ende März überhaupt mit dem Thema Tourismus beschäftigen zu wollen, schlimmstenfalls auch dann völlig unverbindlich, ist ein Schlag ins Gesicht unserer Unternehmer*innen und drei Millionen Mitarbeiter*innen und macht uns fassungslos“, erklärte (Michael Frenzel, Präsident des Bundesverbandes der Tourismuswirtschaft) vor dem Gipfel.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article227526651/Urlaub-2021-Die-Bundesregierung-hat-Tourismus-abgeschrieben.html

    Wie hat er das „erklärt“? Hat er ein Sternchenpapier rumgeschickt? Hat er beim Sprechen Schluckauf gehabt? Was haben diese absurden Ideologieunterwerfungszeichen in einem Blatt verloren? Hat die Welt seinen Waschzettel abgedruckt?

  38. Genau das sind die wahren Seuchen !

    Die Grünen stellen sich als Umweltschützer dar, sind aber die Zerstörer unserer Umwelt !
    D a wird Klima Engineering betrieben, man sprüht Schwefel in die Atmosphäre, um das Klima abzukühlen !
    Gefaselt wird dann von Sahara Staub in Deutschland !
    Was solche Eingriffe in die Natur anrichten, weiß kein Mensch !
    Außerdem möchte ich wissen, was denn so schlimm wäre, wenn es auf diesen Planeten, ein bisschen wärmer werden würde ?
    Nun die Antwort ist, daß es Mensch, Tier und Pflanze, erheblich besser gehen würde, was aber diese rot/grünen Sadisten gar nicht sehen können !!!
    Defacto sind diese rot/grünen- sadistische Terroristen, welche alles verachten außer ihrer eigenen kranken Meinung und ihrem eigenen kranken Weltbild !!!

  39. Die Mutter allen Übels – Merkel mit Vogelmaske.

    ————————————–

    Sieht eher nach einem Maulkorb aus … für eine beisswütige Bulldogge!!!

  40. Jetzt wird alles Gut !
    Bei der Bildzeitung hat sich das Blatt im doppelten Sinn
    gewendet.
    Der halbseitig, schizophrene Leser einer solchen anspruchsvollen
    Zeitung, wird jetzt sofort umschwenken und Querdenker werden.
    Dank Bild ! …. Herr Bartels, damit haben Sie nicht gerechnet, … oder ?
    🙁 Satire beendet)

  41. ‚NINETY PER CENT of Germany’s severe Covid-19 patients have migrant background and more than half are Muslim‘ despite making up 4.8% of the population – with politicians ‚afraid to tackle the problem in case they look racist‘. Daily Mail, 3 March 2021
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-9320323/Coronavirus-Germany-90-severely-ill-patients-migrant-background.html

    90% der schweren Covid-19-Fälle in Deutschland kommen durch Migranten zustande, und mehr als die Hälfte davon sind Muslime, obgleich sie nur 4,8% der Bevölkerung ausmachen – wobei Politiker Angst haben, das Problem anzugehen, und in dem Fall als Rassisten zu gelten.

  42. Ehre wem Ehre gebührt: Als notorischer „Dauernörgler“ bedanke ich mich bei Herrn Hübner für einen sehr gelungenen Artikel. Ihre Beiträge gerade auch zum leidigen und leidvollen C-Thema werden immer besser. Und das erwähnte Motto „Ich bin umarmbar“ finde ich gerade in dieser irrsinnigen Zeit geradezu genial.

  43. @ Goldfischteich 3. März 2021 at 14:49

    ‚NINETY PER CENT of Germany’s severe Covid-19 patients have migrant background and more than half are Muslim‘ despite making up 4.8% of the population – with politicians ‚afraid to tackle the problem in case they look racist‘. Daily Mail, 3 March 2021
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-9320323/Coronavirus-Germany-90-severely-ill-patients-migrant-background.html

    90% der schweren Covid-19-Fälle in Deutschland kommen durch Migranten zustande, und mehr als die Hälfte davon sind Muslime, obgleich sie nur 4,8% der Bevölkerung ausmachen – wobei Politiker Angst haben, das Problem anzugehen, und in dem Fall als Rassisten zu gelten.

    ———————

    Kann man so sehen, Goldfischteich, muss man aber nicht. Ich habe in einem vorhergehenden Thread (recht weit unten) in zwei Kommentaren ausgeführt, weswegen ich das gerade nicht „fresse“:

    http://www.pi-news.net/2021/03/covid-tabu-migrationshintergrund-bei-90-prozent-der-beatmungspatienten/#comment-5613821

    Immer schön kritisch bleiben und nie die Frage vergessen, wer etwas sagt und welchem Zweck es dienen könnte.

  44. Der links-grüne/schwarze Mob tobt.
    https://www.youtube.com/watch?v=hKRWJ3eog04
    DDR-Stasi und CDU/CSU haben gemeinsam die Krieg gewonnen.
    Merkel auf der Zielgeraden, Sozialismus und Islamismus zertrümmern das Wirtschaftswunder Bundesrepublik.

    Widerstand gegen Merkel-Links-Islamismus gleich Null.
    Wir können nun unser Überleben mit Stunden u. Minuten aufwiegen.

  45. Ein Impfpflicht oder ein Impfzwang besteht nicht, aber ein separater „fälschungssicherer“ Impfpass ist in Vorbereitung. (Eine entsprechende App fürs Smartphone zu entwickeln sind die Knallköppe eh nicht in der Lage).
    Jeder Unternehmer darf dann entscheiden ob er nur Personen mit Pass in sein Lokal/Geschäft etc hereinlässt oder nicht. Überfallkontrollen wird es nicht geben.
    Ab einer flächendeckenden Durchimpfung, mit was für eine Suppe auch immer, von ca. 65 – 70 % werden die bis dahin nicht geimpften verpflichtet gelbe Hüte oder andere weit sichtbaren Zeichen zu tragen sobald sie sich in der Öffentlich zeigen.
    Irgendwie kommen hier doch Stalin, Ulbricht, Honecker, Mielke und Genossen etc. immer mehr durch

  46. Der links-grüne/schwarze Mob tobt.
    https://www.youtube.com/watch?v=hKRWJ3eog04
    DDR-Stasi und CDU/CSU haben gemeinsam den Krieg gewonnen.
    Merkel auf der Zielgeraden, Sozialismus und Islamismus zertrümmern das Wirtschaftswunder Bundesrepublik.

    Widerstand gegen Merkel-Links-Islamismus gleich Null.
    Wir können nun unser Überleben mit Stunden u. Minuten aufwiegen.

  47. Sondermüll

    CORONA-TESTS = PLASTIKMÜLL-BERGE

    Corona-Schnelltests entsorgen

    Aus der Diagnostik mit COVID-19 Patienten anfallendes, feuchtes Material musste bisher als Sondermüll unter der Abfallschlüsselnummer 180103* entsorgt werden. Auf der Website des RKI heißt es dazu: „Abfälle aus der Diagnostik von COVID-19 sind, wenn sie nicht nur als einzelne Tests vorliegen, genau wie alle anderen Abfälle aus der mikrobiologischen und virologischen Diagnostik vor Ort mit einem anerkannten Verfahren zu desinfizieren oder der Abfallschlüsselnummer ASN 18 01 03* zuzuordnen.“

    Diese Regelung funktionierte in den Kliniken und Krankenhäusern in den vergangenen Monaten weitestgehend reibungslos, stellte allerdings Pflegedienste durch den vermehrten Einsatz von Corona-Schnelltests vor ein logistisches Problem…

    Das Robert Koch-Institut und das Umweltbundesamt haben für die Entsorgung der Tests nun eine pragmatische Lösung auf den Weg gebracht. Die COVID-19 Schnelltests dürfen demnach nach AS 180104 in einem reißfesten, feuchtigkeitsbeständigen und dichten Behältnis entsorgt werden. RKI und UBA begründen diese Vorgehensweise mit der kleinen Probenmenge, die für die Durchführung dieses Tests benötigt wird und der damit verbundenen geringen Virenlast. Ob ein Test positiv oder negativ ausfällt, spiele für die Entsorgung keine Rolle.

    Wird ein Rachenabstrich im häuslichen Umfeld vorgenommen, erfolgt laut RKI eine Einstufung als „Hausmüll“ AS 200301 (gemischte Siedlungsabfälle). Hierzu gehören auch Taschentücher und andere Abfälle, die von kranken Personen oder bei der Pflege von kranken Personen anfallen. Diese sind in reißfesten, feuchtigkeitsbeständigen und dichten Behältnissen zu sammeln (z. B. in verschlossenen Plastik-/Mülltüten) und verschlossen zu entsorgen. Unverändert bleibt die Regelung zur Entsorgung der persönlichen Schutzkleidung (Handschuhe, Maske, Einwegkleidung), die während des Tests getragen wird, und für nicht flüssige Abfälle aus der Behandlung. Auch hier findet der Abfallschlüssel 180104 Anwendung…
    https://www.abfallmanager-medizin.de/abfall-abc/corona-schnelltests-entsorgen/

  48. Wuehlmaus 3. März 2021 at 14:54
    @ Goldfischteich 3. März 2021 at 14:49
    ————-
    Wühlmaus, ich habe nichts anderes getan, als den Artikel ohne Kommentar hier einge- und die Überschrift übersetzt. 🙂

  49. @eule54 3. März 2021 at 14:16

    Hoffentlich eskaliert die Lage noch kräftig vor der Bundestagswahl!
    Wäre jedenfalls gut für die AfD!

    Selbst wenn es zu Massendemos kommen sollte, werden die Merkel-Medien einfach nicht berichten oder alles entsprechend so „framen“, dass der Glotze-Michel glaubt, dass die Demonstranten dumm oder böse sind.
    Die AfD werden die Verfassungsbrecher notfalls wegen Verfassungsfeindlichkeit verbieten. Die Vorbereitungen hat Merkels Haldenwang ja weisungsgemäß schon in die Wege geleitet.
    Traue denen inzwischen – alles – zu.

  50. ‚NINETY PER CENT of Germany’s severe Covid-19 patients have migrant background and more than half are Muslim‘ despite making up 4.8% of the population – with politicians ‚afraid to tackle the problem in case they look racist‘
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-9320323/Coronavirus-Germany-90-severely-ill-patients-migrant-background.html

    90% der schweren Covid-19-Fälle in Deutschland kommen durch Migranten zustande, und mehr als die Hälfte davon sind Muslime, obgleich sie nur 4,8% der Bevölkerung ausmachen – wobei Politiker Angst haben, das Problem anzugehen, und in dem Fall als Rassisten zu gelten.

    Wuehlmaus 3. März 2021 at 14:54
    Goldfischteich 3. März 2021 at 15:09

    „Immer schön kritisch bleiben und nie die Frage vergessen,
    wer etwas sagt und welchem Zweck es dienen könnte.“

    Diesen Satz finde ich unverschämt. Was meinst Du, wer ich bin, mich damit zu beleidigen? Ein Kind, das man belehren muß? Auf welch hohem Roß wähnst Du Dich? Oder bist Du von Beruf Lehrer? 🙂

  51. „…Darauf kann es nur eine Antwort geben: Absolut kompromisslosen gewaltlosen Widerstand, bürgerlichen Ungehorsam, keinerlei Akzeptanz von schikanösen „Lockerungen“ und luftigen „Stufenplänen“. Was jetzt zählt, ist die sofortige Beendigung des Ausnahmezustands, die unbeschränkte Wiederherstellung aller Grundrechte, Schluss mit dem Lockdown. …“
    ____

    Dafür ist die Masse der Biodeutschen zu doof und zu feige.

  52. Auch dieser Bericht ist lesenswert.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/rki-chef-grossteil-der-corona-intensivpatienten-hat-migrationshintergrund/

    Nun läuft die Stasi_Maschinerie gegen die AfD u. gegen jeden Andersdenkenden. Mielke-Nachfolger Haldenwang schwingt – angestachelt von FDJ´lerin Merkel – mit dem Gummiknüppel, lässt erste Lager errichten.

    …..Hoffentlich eskaliert die Lage noch kräftig vor der Bundestagswahl!
    Wäre jedenfalls gut für die AfD!……

    Ja, es müsste nun jeder Deutsche wach werden!
    Aber wo denken wir hin, rund 74 % aller Wähler hierzulande sind deutsche Sozialhilfeempfänger, sind Nicht-Deutsche mit Migrationshintergrund, sind fast 2,4 Mio. Moslems, sind 7 Mio. Türken im Westen, sind 6 Mio. Neger, sind 5 Mio. Sinti & Roma, sind fast 2 Mio. Mexikaner, Mongolen, Papua-Neuguineraner u. Tschetschenen, die im September Heil/Merkel u. Linksstaat wählen werden.
    Trotzdem, Aufgeben gilt nicht. Auch in der alten DDR haben nur etwas mehr als 1,5 % der Deutschen gegen das Regime aufbegehrt u. die Kiste zum Einsturz gebracht. Warum sollten nicht 4,3 Mio. aufgewachte Deutsche (AfD-Wählerpotential Ost u. West) zu einer Revolution fähig sein?

  53. @Wuehlmaus 3. März 2021 at 13:47

    Und mir stellt sich hier sofort die Frage, was Meuthens Appeasement-Kurs gegenüber dem Verfassungsschutz und das Kesseltreiben gegen „Abweichler“ in den eigenen Reihen gebracht hat, außer die weitere Spaltung der Partei. Nichts, nullkommanichts! Das „System Merkel“ hasst einen Meuthen, auch wenn der zu gerne am Katzentischchen Platz nehmen würde, nicht weniger als einen Höcke. Die Existenz der AfD als Ganzes ist es, was denen nicht passt (…)

    Eine Erkenntnis, die leider noch nicht da angekommen ist, wo sie nötig wäre. Die AfD soll weg. Die AfD wird sich ihnen niemals anbiedern können.
    Das ist jetzt offensichtlich geworden, man wird es aber trotzdem nicht wahrhaben wollen.

  54. Selberdenker 3. März 2021 at 15:39
    Inzwischen meine ich, daß Prof. Dr. Jörg Meuthen nie etwas anderes vorhatte,
    als die AfD in dem Fall zu spalten, daß sie sich anders als eine rechte FDP entwickelt.

  55. Warum gibt es eigentlich kein Gesetz, dass Spitzenpolitiker regelmäßig auf ihren Geisteszustand untersucht werden müssen? Wenn man sieht, wieviel Unheil ein irrer Politiker anstellen kann, wäre das zum Schutz der Bürger mehr als nötig. Vielleicht wäre uns dann schon die irre Grenzöffnung 2015 erspart geblieben.

  56. Ich glaube Herr Hübner , die Bürger werden diesmal gezwungen Ihr Gehirn einzuschalten und das könnte Wahlen entscheident beeinflussen . Die AfD wird auch gerade wegen der Beobachtung erheblich zulegen und diese Machtkarteii bis in die Grundfesten erschüttern . Zuviel Willkür ist eben zu viel !!

  57. Die wahren Verfassungsfeinde sitzen im Kanzleramt. Wer hat denn so viel gegen das Grundgesetz getan? Wer hat Grundrechte ausgehebelt?

  58. Penner 3. März 2021 at 16:14
    —————————————————
    Glauben Sie das wirklich?
    MMn wird gerade die Beobachtung (die es ja noch nicht einmal ist;das Verfahren läuft noch) viele Leute abschrecken,mit Verfassungsfeinden will man nichts zu tun haben.
    Das Merkel aber genau das ist,was man der AfD unterstellt,das begreifen die meisten Wähler nicht.

  59. Kurz vor der Wahl kommt das. Wundert euch nicht, denn die Regierung hat Angst vor der AfD. Nur die AfD deckt Fehler und Probleme der Regierung auf.

  60. Was bislang über diese „Lockerungen“ bekannt ist, lässt allerdings nur einen Schluss zu: Geradezu sadistisch wollen die verantwortlichen politische Kräfte beim sich in Zeitlupe vollziehenden Weg aus dem offenen Ausnahmezustand die in ihrer Geiselhaft befindlichen Deutschen mit allerlei schikanösen Vorschriften weiter leiden lassen. Mit der Virusgefahr haben diese Lockerungen ebenso wie die Lockdown-Verlängerung nichts mehr zu tun. Vielmehr geht es darum, das monströse Scheitern der Corona-Politik so gut wie möglich zu kaschieren und zugleich Macht über die Untertanen zu demonstrieren.

    …………..
    Was mir seit Anfang der „Pandemie“ sauer aufstößt, das ist die Abwälzung der Schuld an den ach so vielen Neuansteckungen und „Inzidenzen“ an den einfachen, unbeteiligten Bürger, der in unverschämter Art und Weise kriminalisiert wird und dem sozusagen die Hauptschuld an der Ausbreitung des „Todesvirus“ gegeben wird. Aber was ist denn nun passiert:
    Ende 2019 tauchten das erste Mal Gerüchte über ein gefährliches hochansteckendes neues Virus Namens „Corona“ auf. Und was machten unsere Intelligenzbolzen von Politikern ??
    Sie verharmlosten und verdrängten einfach die Gefahr und stuften diese Geschichte als nicht so gefährlich ein. obwohl in China anderes zu hören und zu sehen war. Dort wurden ganze Städte und Landstriche einfach abgeriegelt und fertig. Man hätte also genug Möglichkeiten und Zeit gehabt, sich eingehend mit dem Thema zu befassen.
    Ich glaube Februar wars, als sich dann ein (oder mehrere ??) Wabasto-Mitarbeiter, die in China beruflich zu tun hatten, infiziert hatten. Immer noch wurden keine rigorosen Maßnahmen ergriffen wie sofortige Grenzschließungen oder Abriegelung von Städten und Landkreisen, wo sich die Infizierten aufgehalten hatten.
    Im Gegenteil-Masken wurden als nutzlos angesehen (was sie leider auch sind) und die Lage als nichr so ernst eingestuft.
    Dann kam der Karneval und der große infektionsherd in Heinsberg. Fast zeitgleich kamen die Urlaubsrückkehrer aus Ischgl wieder nach Hause. Ja und spätestens da hätte man durchgreifen müssen und ALLE, die infiziert waren, sofort in Karantäne schicken müssen—–AUCH DIE RÜCKKEHRER AUS ISCHGL !!!!!
    Das wiederum funktioniert nur, wenn man ernsthaft Grenzkontrollen durchführt.
    Fakt ist, das diese Grenzkontrollen BIS HEUTE nicht stattfinden, ausser ein paar ALIBI-Kontrollen für den Blödmichel. Der „Flüchtlingstransfer“ nach Doofland läuft ja immer noch auf Hochtouren !
    Tja und anstatt in sich zu gehen, und vielleicht mal Fehler einzugestehen und den Kurs ändern, folgt eine unverhältnismäßige Maßnahme nach der anderen—genannt Lockdown. Eine Welle nach der andere–mittlerweile die Dritte !!
    Und der >Gipfel der Frechheit ist dann die Kriminalisierung der breiten Mass, der die Schuld sozusagen an der neuerlichen Verbreitung gegeben wird.
    Die Wahrheit ist aber, daß die Merkel-Politik und ihre Paladine (Presse, andere „Oppositionsparteien“ ausser der AFD, und ja auch die Ärzteschaft !!) grandios versagt haben seit anbeginn der „Pandemie“, die ja keine ist, wie man jetzt weiß und die Lage verschleppt, ja völlig falsch eingeschätzt haben.
    Ich kann nur sagen:

    ES REICHT
    ES REICHT
    ES REICHT
    ES REICHT
    ES REICHT

  61. Zwischen Ektorp und Billy
    Wie der israelische Journalist Arieh Kovler berichtet, können sich Impfwillige sogar bei Ikea ihre Dosen von Biontech/Pfizer oder Astrazeneca besorgen. Kovler verweist auf eine Mitteilung des schwedischen Möbelherstellers: In Ikea-Filialen können sich demnach Kunden bis Dienstag zwischen 10 und 17 Uhr impfen lassen. Seit Sonntag sind die Häuser der Möbelkette erst wieder geöffnet.
    Vorteile für Geimpfte
    Damit die Impfquote steigt, stellt die Regierung auch einen sogenannten Grünen Pass aus. Inhaber und Inhaberinnen dürfen damit wieder Fitnessstudios, Hotels, Theater oder Sportevents besuchen. Ziel ist es, die Wirtschaft wieder anzukurbeln

    Ich weiß nicht, ist das hilfreich?

  62. ikke 3. März 2021 at 15:00

    Ein Impfpflicht oder ein Impfzwang besteht nicht, aber ein separater „fälschungssicherer“ Impfpass ist in Vorbereitung.

    Nur zur Erinnerung, wer von Spahn bereits 2019 und warum auf den obersten Posten der Behörde gehievt wurde, die im Auftrag der Bundesregierung einen „digitalen Impfpausweis“ entwickeln soll:

    – Es ist die Firma Gematik
    – Spahn installierte den Gematik-Leiter Markus Leyck Dieken am 1. Juli 2019 als alleinigen Geschäftsführer
    – Markus Leyck Dieken verkaufte Spahn drei Immobilien; vor seinem Schloß Spahnstein bereits zwei weitere Objekte
    – Spahn und Dieken sind zwei alte Studien-Spezis.

    Zu den Quellen – alle öffentlich:

    2021 zu Gematik: https://www.welt.de/wirtschaft/article227212139/Digitaler-Impfausweis-Dann-laesst-sich-die-Begrenzung-der-Freiheitsrechte-kaum-noch-begruenden.html

    2020 zu Gematik: https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-wohnungskauf-fuer-980-000-euro-wie-jens-spahn-einen-alten-freund-in-einen-top-job-holte/26737118.html

    Leyck Dieken, der als CEO die Gematik in eine Nationale Agentur für Digitalisierung im Gesundheitswesen überführen soll…
    *https://www.google.com/search?q=Markus+Leyck+Dieken

    „Elektronischer Impfpaß“:

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat im vergangenen Jahr einen früheren Pharma-Manager und Lobbyisten zum Chef-Digitalisierer im Gesundheitswesen ernannt, mit dem ihn eine langjährige persönliche Bekanntschaft sowie ein gemeinsames Immobiliengeschäft verbindet. Beides war bisher in der Öffentlichkeit nicht bekannt. Wie das Amtsgericht Schöneberg (Grundbuchamt) dem Tagesspiegel auf Anfrage bestätigt hat, war der heutige Alleingeschäftsführer der Gematik GmbH Markus Leyck Dieken vor Spahn Eigentümer von dessen Wohnung im Berliner Bezirk Schöneberg.

    *https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-wohnungskauf-fuer-980-000-euro-wie-jens-spahn-einen-alten-freund-in-einen-top-job-holte/26737118.html

    *https://www.gematik.de/ueber-uns/geschaeftsfuehrung/

  63. Wir befinden uns übrigens immer noch im -„zwei Wochen zumachen, damit wir Weihnachten mit unserer Familie verbringen können“-November-Lockdown. Nur falls das jemand vergessen haben sollte….

  64. pro afd fan 3. März 2021 at 14:26

    Viele bei uns in der Firma waren schon nach der „Grippe“impfung im Herbst sehr krank.

  65. @ Goldfischteich 3. März 2021 at 13:12:

    In Südwest-Frankreich, wo ich wohne, sehe ich auf den Straßen der Stadt, geschätzt, 25% ohne Maske, 50% mit nicht vorschriftsmäßig getragener Maske, d.h. Nase oder Mund frei, meistens die Nase, und 25% mit korrektem Maulkorb.

    Ist da Maskenpflicht auf der Straße? Oder tragen die 25 % den Maulkorb freiwillig?

  66. WELTKRIEG DER HERRSCHER GEGEN IHRE VÖLKER

    Israelische Regierung schikaniert eigenes Volk

    Ulrike Stockmann / 13.02.2021 / 15:30 /

    Israel: Impfzwang durch die Vordertür
    Israel galt bislang als leuchtendes Beispiel in Sachen Corona-Impfung, als das Land, das am schnellsten und effektivsten impft. Das erklärte Ziel des Staates liegt bei 200.000 Impfungen pro Tag – doch dieses Vorhaben geriet nun ins Stocken. Da aktuell die Impfbereitschaft der Bevölkerung abnimmt, geht Israel nun mit derselben Entschlossenheit gegen „Impfverweigerer“ vor.

    So berichtet die Times of Israel, dass die Regierung plane, Ungeimpften den Zugang zu Fitnessstudios, Hotels, Restaurants sowie Freizeit- und Sportveranstaltungen zu erschweren.

    Weil eine Impfpflicht im Widerspruch zum Gesetz steht, haben sich die Regierenden ein besonderes Manöver ausgedacht: Zutritt zu den beschriebenen Aktivitäten erhalten zwar auch Ungeimpfte – allerdings nur mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Der Zugang zu solchen Tests wird von der Regierung künstlich erschwert, indem die Tests bezahlt werden müssen und Test-Zentren abgebaut werden.

    Ein namenloser Mitarbeiter des Gesundheits-Ministeriums habe dem Fernsehsender Channel 12 zu Protokoll gegeben:

    „Wenn sie alle paar Tage ein paar Dutzend Schekel [für einen COVID-Test] bezahlen müssen, damit sie ihren Arbeitsplatz, ihr Fitnessstudio oder ihr Restaurant betreten dürfen, wird sie das ermutigen, sich impfen zu lassen.“

    Gesundheitsminister Yuli Edelstein empfiehlt derweil allen, die wieder in den Genuss von Freizeitaktivitäten kommen wollen, sich impfen zu lassen. Zu diesem Zweck solle die Einführung des „grünen Passes“ für Geimpfte erfolgen. Er plane außerdem eine Gesetzgebung, die es Arbeitgebern ermöglichen soll, Ungeimpften den Zugang zum Arbeitsplatz zu verweigern.

    Leider scheint derzeit international jede neue Spielart der Corona-Repression für andere Länder beispielgebend zu wirken und auch in Deutschland gibt es viele Menschen, die dem im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffen eher skeptisch gegenüberstehen.
    +https://www.achgut.com/artikel/israel_impfzwang_durch_die_vordertuer
    Was ist eigentl. an AchGut böse, daß Kommentare
    mit Links dahin ständig weggelöscht weden?

    03.03.2021 |
    Israel genehmigt viele Erleichterungen für GeimpfteJERUSALEM, 03.03.2021 (TG) – Israel lockert die Corona-Einschränkungen weiter. Vom kommenden Sonntag an dürfen Cafés und Restaurants in ganz Israel Inhaber eines „grünen Passes“ für Mahlzeiten im Innen- und Außenbereich begrüßen. Diejenigen, die keinen „grünen Pass“ haben, dürfen nur im Freien sitzen.

    Einen „grünen Pass“ erhält, wer zweimal geimpft ist oder eine Covid-19-Erkrankung überstanden hat. Hotels dürfen nur diejenigen beherbergen, die vollständig geimpft sind. Auch Kulturzentren dürfen für Inhaber des „grünen Passes“ öffnen.

    Erleichterungen gibt es auch im Flugverkehr,…
    https://www.fokus-jerusalem.tv/2021/03/03/israel-genehmigt-viele-erleichterungen-fuer-geimpfte/

  67. Die Politik ist nicht nur inhuman, die sog. Politiker sind grotesk, in dem, was sie veranstalten und versieben.

  68. Andre56 3. März 2021 at 13:37

    ungar
    3. März 2021 at 12:59
    „Die Einschränkung der Fähigkeit unserer Europaabgeordneten, ihre Pflicht zu erfüllen, beraubt die ungarischen Wähler ihrer demokratischen Rechte. Das ist undemokratisch, ungerecht und inakzeptabel. Deshalb hat das Fidesz-Regierungskollegium beschlossen, die EVP-Fraktion ohne weitere Verzögerung zu verlassen“

    Ministerpräsident Viktor Orbán
    ——————-
    Gut und vergesst nicht das viele konservative patriotische Deutsche und Europäer auf eurer Seite stehen. Die linkssozialistischen Regime Westeuropas repräsentieren nicht die Meinung ihrer Völker. Die westeuropäischen Regime unterdrücken ihre Völker.
    —–

    Danke, danke, mein Freund!
    Das Problem ist, wenn wir euch gebraucht hätten, wart ihr nicht da (1956). Oder, wenn wir uns bis zur bittere Ende an eure Seite gestellt haben, ist unser Land immer kleiner geworden (I. und II. WK.).
    Wir bräuchten Mitspieler und keine Klatscher an der Seitenlinike.
    Trotzdem Danke.

  69. ALLTAGS-SCHIKANEN IN DER

    ÖKO- & HYGIENEDIKTATUR:

    Als aufstockende Rentnerin hatte ich vom Sozialamt
    einen Berechtigungsschein für „Masken“ bekommen.
    Es sind übrigens 50 Stk. einfache OP-Masken in 1 Plastiktüte
    u. 1 Umkarton, was ich ahnte, aber vorher nicht wußte. Sind mir aber recht.

    Also radelte ich zum Rathaus. Eine kurze Warteschlange vorm Haupteingang.

    Die Wartenden wurden von männl. u. weibl. Wachleuten einer Sicherheitsfirma abgegangen u. nach ihren Anliegen befragt.

    Ich wedelte mit meinem grauen DinA-4-Blatt. Dazu müßte ich zur Infotheke gleich im Parterre.

    Ich hatte meinen Schlauchschal hochgezogen. Das war kein Problem.
    Darunter hatte ich zur Not auch eine OP-Maske am Kinn baumeln mit dick „CUI BONO?“ daraufgeschrieben.

    Aber ich sollte meine Hände im Windfang desinfizieren. Ich hatte aber fingerfreie Handschuhe an. Ich desinfizierte meine Finger.

    Das reiche nicht, herrschte mich der bullige deutsche Wärter an. „Wie denn, da werden meine Handschuhe naß?“ Dann müßte ich wieder gehen, wenn ich mich weigerte.

    Ich maulte laut weiter was von Theater u. Übertreibungen wegen eine Grippe. Der Wärter schrie mich nochmals an. Also machte ich meine kurzen Wollhandschuhe naß. „Ich werfe jetzt diesen scheiß Spender um!“, fast hätte ich es getan vor Wut.

    Der Wärter brüllte weiter. Ich schrie, daß jetzt meine Handschuhe ganz naß wären u. durfte schließl. zur Infotheke. Auf den paar Schritten dahin keifte ich laut weiter, daß ich jetzt fast 70 wäre u. mich von so einem jungen Kerl traktieren lassen müsse. Dabei war meine Nase freigerutscht, was keiner bemängelte. Ich zuppelte pro forma an meinem Tuch herum.

    Dann gab ich artig meinen Berechtigungsschein (mit meiner Adresse) ab an einen älteren dicken Beamten (in Zivil) hinter Glasscheiben u. fragte ob ich was unterschreiben müsse. Mußte ich nicht. „Danke u. Aufwiedersehen!“, sagte ich noch höflich.

    Beim Weggehen schrie ich laut: „Blockwarte, KZ-Wärter!“ u. hörte wie die Wächter hinter mir laut redeten: „Was war denn das jetzt für Eine?“

  70. Sozialist. Klassengesellschaft

    SOZI OLAF SCHOLZ:

    „Ich kann mir gut vorstellen, dass der Impf-Nachweis wie ein negativer Schnelltest genutzt werden kann. Geimpfte erhalten Zugang zu all jenen Orten, die ansonsten nur mit einem Schnelltest zugänglich sind.“ Demnach könnten Geimpfte Theater, Kinos. Sportanlagen oder Biergärten besuchen, ohne einen tagesaktuellen Test vorlegen zu müssen.
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231701433/Corona-Gipfel-live-ticker-Konferenz-Lockdown-Merkel-News.html

  71. Demonizer 3. März 2021 at 13:43

    (…)

    Wollt ihr mal sehen, was die „S*PD“ für ein neues Wahlvideo rausgebracht hat?
    Na dann:

    Zukunft für Dich.
    https://www.youtube.com/watch?v=tLJ5-DcSZxk (30 sek.) (17600 Abos, 578 Aufrufe 87 Likes, 29 Dislikes)

    —————————————-

    Eine Partei, die selbst keine Zukunft mehr hat, wirbt mit dem Versprechen einer nicht näher spezifizierten Zukunft … genau mein Humor!!! 🙂

    SPD = Sterbende Partei Dooflands

  72. Mal abgesehn davon, daß ich den Test-Terror ablehne,
    es gibt nicht genug Schnell-Tests in der Bundes-DDR-2021

    Schnelltest-Rückschlag wird bei Corona-Gipfel bekannt:
    Offenbar nicht genügend verfügbar

    Update vom 3. März, 18 Uhr: Momentan gibt es offenbare nicht genügend Schnelltests zum flächendeckenden Einsatz, wie die Bild erfahren haben will. Eine Task Force soll sich nun um die Bestellung kümmern. Die Ministerpräsidenten reagierten zuvor ungehalten darauf, dass das Gesundheitsministerium dazu offenbar keine konkreten Angaben machen konnte. Dem Bericht nach soll es vor April keine Schnelltests in Deutschland geben.
    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-gipfel-lockdown-deutschland-live-lockerungen-ostern-news-regeln-soeder-laender-zr-90225665.html

    Na, dann noch schnell zum Zahnarzt u. Frisör,
    bevor dort Corona-Tests verlangt werden!

  73. Ich hätte nie gedacht, daß Kohl ein guter Kanzler ist.
    Aber wenn ich Merkel sehe….
    Dagegen ist Kohl ein Traum.

  74. So wehren sich die Niederländer gegen den ganzen Corona-Wahnsinn. Die scheinen die Testzentren nicht zu mögen.
    Wahrscheinlich müssen bald überall die Testzentren durch das Militär beschützt werden. :- )
    .
    EXPLOSION IN DEN NIEDERLANDEN:
    Der nächste Anschlag auf ein Corona-Testzentrum
    03.03.2021
    .
    In der Gemeinde Bovenkarspel ist ein Metallrohr an einer Corona-Teststraße explodiert. Niemand wurde verletzt, doch der letzte Anschlag auf ein Testzentrum war der Auftakt zu tagelangen Ausschreitungen.
    .
    An einer Einrichtung für Coronatests im nordholländischen Bovenkarspel ist am Mittwochmorgen ein Sprengsatz explodiert. Wie die Polizei berichtete, wurde niemand verletzt, mehrere Fensterscheiben gingen zu Bruch. Der Sprengsatz soll sich in einem Metallrohr an der Außenseite des großen Gebäudes befunden haben; die Teststraße im Inneren war zu der Zeit noch nicht geöffnet.
    […]
    Bovenkarspel ist eine kleine Gemeinde am Ijsselmeer. Auf der östlichen Seite des Ijsselmeers, direkt gegenüber, war Ende Januar ein ähnliches Testzentrum niedergebrannt worden – dies war der Auftakt zu tagelangen Ausschreitungen im Land gegen die nächtliche Ausgangssperre, die von 21 Uhr bis 4.30 Uhr morgens gilt. Auch an Teststandorten in Amsterdam wurden Fenster eingeschlagen.
    […]

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/niederlande-der-naechste-anschlag-auf-ein-corona-testzentrum-17225114.html

  75. @ Rheinlaenderin 3. März 2021 at 19:31

    Vorsicht bitte mit „Niederländer“! Wahrscheinl. sind
    es islamische Besatzer, die den Staat so oder so hassen
    u. schädigen wollen.

  76. Maria-Bernhardine 3. März 2021 at 19:36
    @ Rheinlaenderin 3. März 2021 at 19:31

    Vorsicht bitte mit „Niederländer“!
    ———

    Na gut, dann halt: „Die momentan in den Niederlanden Wohnenden bzw. sich dort Aufhaltenden.“

  77. NEBELKERZEN

    KEINE ECHTEN LOCKERUNGEN – Viel Lärm um nichts, fast keine
    nennenswerten Verbesserungen. An jedem Zückerli ist ein Haken dran.

    WIRTSCHAFT ENTTÄUSCHT

    Die aktualisierte Beschlussvorlage skizziert zudem einen fünfstufigen Öffnungsplan für den Weg aus dem Lockdown – der am Vortag bekannt gewordene Entwurf hatte noch aus vier Stufen bestanden. Die neu hinzugefügte fünfte Stufe sieht vor, Freizeitveranstaltungen im Außenbereich mit bis zu 50 Menschen zuzulassen; Voraussetzung dafür soll sein, dass die Sieben-Tage-Inzidenz nach Inkrafttreten der vorherigen Stufe 14 Tage lang unter 35 bleibt.

    In der neuen Vorlage bleibt es dabei, dass die Länder die Entscheidung über die Öffnungsschritte fällen. Die Öffnungen können dann landesweit oder regional erfolgen. Grundsätzlich soll der Lockdown den Plänen nach bis zum 28. März verlängert werden.

    ++++++++++++++++++++

    Südländische Arbeits- u. Lebenseinstellung:
    Komm´ ich heut´ nicht, komm´ ich morgen!
    Merkel findet diese nachahmenswert:
    „Ich habe gerade mit Frau Özoguz darüber gesprochen. Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, dass man in Restaurants auch draußen sitzt, dass man ein bisschen lockerer an die Dinge herangeht, dass man offener sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist. Das hat den Deutschen auch ganz gutgetan und sie haben mitgemacht. Ganz so emotional – insbesondere, wenn man aus dem Norden kommt – sind wir vielleicht immer noch nicht, aber es wird besser. Wir haben also doch gewisse Inspirationen angenommen.“
    +https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-bei-der-veranstaltung-60-jahre-gastarbeiter-in-deutschland-am-7-dezember-2015-440680

    SCHIKANEN FÜR DIE FREIE MARKTWIRTSCHAFT

    Hingegen wurden in der aktualisierten Beschlussfassung die Bedingungen für die Wiedereröffnung des Einzelhandels leicht gelockert. Zunächst war geplant, nur eine Kundin oder einen Kunden pro 20 Quadratmeter Geschäftsfläche zuzulassen. Der aktuelle Entwurf sieht nun vor, einen Kunden pro zehn Quadratmeter „für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche“ zuzulassen. Darüber hinaus darf es dann einen Kunden pro 20 Quadratmeter geben.
    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-bund-laender-gipfel-wegen-corona-so-sehen-sie-die-pressekonferenz-mit-angela-merkel-im-live-stream_id_13042058.html

    MERKELS DRITTER WEG:
    „Ich glaube, in Deutschland ist die Soziale Marktwirtschaft eine gute Richtschnur, wie man genau beides schaffen kann. Die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft sind sehr einfach, aber auch sehr eindeutig. Der Staat ist der Hüter der wirtschaftlichen und sozialen Ordnung. Er hat eine klare Funktion. Der Wettbewerb ist notwendig. Er braucht aber Augenmaß und soziale Verantwortung. Ich denke, dies sind auch die Prinzipien, auf die wir uns weltweit einigen sollten. Freiheit ist die notwendige Voraussetzung, damit sich Marktkräfte entfalten können. Aber die Freiheit des Einzelnen muss begrenzt sein, wenn sie dem Anderen Freiheiten nimmt. Diese Ordnungsfunktion können die Märkte ohne staatliche Ordnung, so zumindest meine Überzeugung, nicht erfüllen. Das ist auch das, was man vielleicht als den „dritten Weg“ bezeichnen kann, den wir nach meiner Auffassung weltweit brauchen, und zwar im Unterschied zu einem ungezügelten Kapitalismus mit großen finanziellen und anderen Risiken, aber eben auch in einer klaren Abgrenzung zu sozialistischen Staatswirtschaftsexperimenten.“ DAVOS 2009
    LIEBER MEHR SOZIALISMUS, ALS ZUVIEL KAPITALISMUS, GELL! 🙁
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/bulletin/rede-von-bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-auf-dem-weltwirtschaftsforum-799362

  78. @ Goldfischteich 3. März 2021 at 15:21

    Wuehlmaus 3. März 2021 at 14:54
    Goldfischteich 3. März 2021 at 15:09

    „Immer schön kritisch bleiben und nie die Frage vergessen,
    wer etwas sagt und welchem Zweck es dienen könnte.“

    ——————–

    Diesen Satz finde ich unverschämt. Was meinst Du, wer ich bin, mich damit zu beleidigen? Ein Kind, das man belehren muß? Auf welch hohem Roß wähnst Du Dich? Oder bist Du von Beruf Lehrer?

    ———————–
    OK, da Du mich duzt, verfahre ich ebenso:

    Jetzt komm mal bitte wieder runter!

    Im Übrigen weiß ich, wer Du bist und war schon ziemlich oft auf Deiner Seite, auch vor Jahren schon, besonders wenn ich etwas zur Lage und Einschätzung in Frankreich erfahren wollte. Und ich habe dort vieles mit Gewinn gelesen. Somit habe ich vor Dir und Deiner Lebensleistung, Deinem Bildungshintergrund sowie Deinen intellektuellen Fähigkeiten ohnehin Respekt.

    Das sollte also keine „Majestätsbeleidigung“ sein, ich bin nun mal in verschiedenen Foren mit recht harten Bandagen unterwegs. Da kommt auch schon mal was unfreundlicher oder belehrender (nein, ich bin kein Lehrer, wäre ich das mal nur geworden, dann wäre ich abgesichert!) rüber, als es eigentlich gemeint ist. Das

    Ganze basierte auf dem Missverständnis, dass ich annahm, Du würdest den von Dir zitierten Zeitungstext als der Weisheit letzten Schluss empfehlen, dabei hast Du ihn – wie Du ja klargestellt hast – lediglich zur Kenntnisnahme angeführt. Und aufgrund dieses Missverständnisses wollte ich dazu aufrufen, auch solche Texte weiterhin kritisch zu beleuchten und nicht irgendwas zu schlucken, weil es erst mal gut klingt, schon gar nicht wenn es von einem verlogenen Fatzke wie Wieler stammt.

    Ich bin auch recht viel auf diversen Telegram-Seiten aus dem Querdenken-Milieu unterwegs, auch heute Vormittag. Und da wurden Wielers Äußerungen heftig diskutiert und es kamen diverse Theorien auf, was er eigentlich bezweckt haben könnte. Manche abstrus, andere durchaus einleuchtend. Und dann stieß ich eben auf Deinen von mir missverstandenen Beitrag und wollte letztlich nur sagen: Vorsicht, es gibt auch noch ganz andere Theorien!

    Ich hätte mich im Übrigen gar nicht sonderlich echauffiert, wenn jemand an mich diese „mahnenden“ Worte gerichtet hätte. 1. Weiß ich selbst ja besser als andere, wie kritisch ich tatsächlich bin und ob ich alles immer wieder hinterfrage und 2. Bin auch ich manchmal unkritisch, wenn mir eine Theorie, die ich irgendwo lese, zu gut gefällt und etwas bestätigt, was ich schon immer vermutet habe. Wenn mich dann jemand ein wenig auf den Boden zurückholt, bin ich sogar ganz dankbar.

    Ergo: viel Wind um Nichts und nichts für Ungut!

  79. @ Maria-Bernhardine 3. März 2021 at 19:33

    @ Bayrischer Freigeist 3. März 2021 at 18:56

    Kohl wollte aber unbedingt die DDR-Agentin Angela.
    Und tappte in die Falle. Außerdem war der alte Sack
    https://www.sueddeutsche.de/image/sz.1.3905169/1200×675?v=1521019594
    verliebt in Angie, sein junges Mädsche. Sie nutzte
    es aus, indem sie ihm schöne Augen machte.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.ab29bbe0-e23d-4234-b935-21f9744d8fda.original1024.jpg

    ——————

    Ich weiß nicht so recht. Merkel war doch immer ein Mauerblümchen und hatte auch in jungen Jahren nie so etwas wie Liebreiz. Ob Kohl da wirklich nochmal einen späten Hormonstau hatte?

  80. @ Maria-Bernhardine 3. März 2021 at 17:52

    WELTKRIEG DER HERRSCHER GEGEN IHRE VÖLKER

    Israelische Regierung schikaniert eigenes Volk

    Ulrike Stockmann / 13.02.2021 / 15:30 /

    Israel: Impfzwang durch die Vordertür
    Israel galt bislang als leuchtendes Beispiel in Sachen Corona-Impfung, als das Land, das am schnellsten und effektivsten impft. Das erklärte Ziel des Staates liegt bei 200.000 Impfungen pro Tag – doch dieses Vorhaben geriet nun ins Stocken. Da aktuell die Impfbereitschaft der Bevölkerung abnimmt, geht Israel nun mit derselben Entschlossenheit gegen „Impfverweigerer“ vor. ……

    ——————-

    Ich war immer großer Israel-Fan und fand auch Netanjahu nicht verkehrt. Aber diese irre, in meiner Sicht kranke repressive Corona- und Impfpolitik dort hat meinem Weltbild einen argen Dämpfer versetzt. Das ist meines Erachtens grob fahrlässig und gegen das jüdische Volk gerichtet. Zumal die Regierung offenbar schon vor Monaten wirklich schmutzige Deals mit BioNTech-Pfizer geschlossen hat, wie gerade in den letzten Sitzungen des Corona-Ausschusses (40 u. 41) thematisiert wurde.

  81. Leute, auf geht’s. Stürmt die Geschäfte und kauft Schnelltests. :- )
    Ich bin echt gespannt, wie viele Dumpfbacken sich diese Dinger in den Geschäften kaufen. Gibt es der Kasse.
    (Ich dachte, es gibt nicht genug Schnelltests oder bringe ich da jetzt etwas durcheinander?)
    .
    Mittwoch, 03.03.2021, 20:46
    Paukenschlag vom Discounter! Aldi kommt dm und Rossmann zuvor und verkauft nun als erster Händler in Deutschland Corona-Schnelltests für Zuhause. Wir sagen, ab wann Sie die begehrten Tests kaufen können und wann Rossmann und dm nachziehen.
    .
    Die wichtigsten Infos in Kürze:
    *Aldi Süd und Aldi Nord verkaufen ab 6. März Corona-Schnelltests.
    *Ab 9. März folgt dm mit dem Verkauf.
    *Rossmann nimmt Produkte wohl ab 11. März ins Sortiment auf.
    .
    Schnelltests sollen günstig angeboten werden.
    Ergebnis erfolgt ohne Labor und innerhalb von maximal 30 Minuten.
    Weitere Discounter und Supermärkte bestätigen „baldigen Verkauf“.
    Ein Antigen-Schnelltest kostet beim Großhändler zwischen fünf und 10 Euro.
    […]

    https://www.focus.de/finanzen/news/nach-dm-und-rossmann-aldi-nimmt-schnelltests-ins-sortiment-ab-wann-sie-die-produkte-kaufen-koennen_id_13017150.html

  82. Warum werden die Baumärkte nicht geöffnet? Damit die Einzelhändler und Gastronomen keinen Strick kaufen können um sich aufzuhängen.
    Wer Selbstmord begeht, weil ihm unsere irre Regierung die Existenz zerstört hat, ist der ein Corona-Toter?

  83. Bayrischer Freigeist 3. März 2021 at 18:56
    Armes Deutschland! Wie verzweifelt muss die Lage sein, wenn man Kohl für einen guten Kanzler hält. Der Dicke hat doch ALLES ausgesessen. Wäre Merkel 2015 seinem Beispiel gefolgt, würde es uns um Welten besser gehen. Würden wir uns die Milliarden für die Luxusversorgung der Merkelgäste sparen, hätten wir genug Geld um anständige Renten zu bezahlen.

  84. @ Karl Brenner 3. März 2021 at 22:07

    Es kann sein, dass es nach Merkel noch schlimmer wird
    Besonder mit den Grünen.

    ——————

    Und das ist es, was ich nie begreifen werde: Wie kann etwas schlimmer sein als mit bzw. unter Merkel? Für mich ist das Grauen in Verbindung mit der körperlichen Abscheu vor dieser Person nicht zu toppen. Zudem hat sie Deutschland geflutet und das Land in eine totalitäre Gesundheitsdiktatur umgewandelt – im Rekordtempo. Bin mir nicht sicher, ob irgendein Gründer das so flott und allumfassend hinbekommen hätte wie die Deutschlandabschafferin aus der Uckermark.

  85. Aldi Tests im Verkauf 25€ – Haben die den A offen?
    Außerdem gehe ich nie zu Aldi – ist mir dort zu eng u.
    zu dreckig. Von den Kopftuchschlampen u. den Negern
    noch gar nicht gesprochen.

    Die Tests sollen sich Merkel u. Spahn in den A schieben! 😛

    Die Abgabemenge wird zunächst auf eine Packung pro Kunde begrenzt.
    Wie das kontrollieren? Ich könnte einmal mit meiner roten, einmal mit
    meiner blauen u. einmal mit meiner schw. Jacke kommen, dazu verschiedene
    Kappen. kein Mensch würde es merken. Schon gar nicht unter den Masken.

    Eine Packung soll rund 25 Euro kosten und enthält fünf Tests, deren Ergebnis nach dem Nasenabstrich in 15 Minuten vorliegen soll. Die Erkennungsrate liegt den Angaben zufolge bei 96 Prozent.
    https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/kurz-notiert/bremen-aldi-schnelltests-100.html

  86. @ Wuehlmaus 3. März 2021 at 20:50

    Merkel hat ja auch mit ihrem Prof Sauer, Betreuer
    während ihrer Doktorarbeit angebandelt u. somit
    dessen Familie mit zwei Kindern kaputtgemacht,
    ihn später geheiratet.

    Acht Jahre brauchte sie für ihre Doktorarbeit, obwohl
    in der DDR höchstsens 4 J. vorgesehen waren. Übrigens
    schrieb Sauer seiner Fr. Kanzlerin die ersten Reden,
    las ich mal irgendwo online.

    Gemessen an Kohl u. seiner Frau war Merkel junges Fleisch,
    rd. 10 Jahre älter als die beiden Kohl-Söhne.

    Und eines beherrscht(e) sie gut, wichtigen Männern das Gefühl zu
    geben, sie seien wichtig(Chaim Noll, „Angela mortis“, AchGut).
    Männer sind diesbezügl. so einfach gestrickt! Und wirklich gelaufen
    muß ja nichts sein. Sondern Der Alte hat sich vielleicht nur einfach
    über Begegnungen gefreut u. daß er sie fördern konnte. Mir sagen

    die Fotos genug, daß da viel Sympathie von Kohl war u. von Merkel
    Rafinesse, gerade, weil sie nie richtig hübsch, sondern bloß jung u.
    nicht dumm war. https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Kohl#Privatleben

  87. Die Asylraute labert gerade seit 20 Minuten und „erläutert“ ihre Sumpfsuppen-Diktatur… Es ist schwer zu ertragen, glaubt mir! Inzidenz / stabil / Testen / Shutdown / Impfung/ HärtefallFONG/ Kontaktnachverfolgung / Stasi / IM / Politbüro….
    „Erst am 22.04. ( APRIL – NICHT MÄRZ!) will die unsägliche erst einmal darüber sprechen, wie es mit RestauRONGS weiter geht…!!!!“
    sagt sie soben!!!

  88. Merkels Märchenstunde: Sie redet ewig ohne etwas Wesentliches zu sagen. Die ganzen bescheuerten Regeln sind so kompliziert, dass sie keine Sau versteht. Und das ist Absicht. An Ostern können wieder alle zu Hause sitzen. Aber am 13. April beginnt der Ramadan. Und zu diesem Zeitpunkt werden alle Maßnahmen aufgehoben, wollen wir wetten?

  89. Jetzt Sozen-Müller – ähnlich unertragbar wie die Staatsratsvorsitzende… verteidigt die Impfstrategie und will „weiter impfen“ und „verimpfen“….. Impfdosen …. Impfdosen … Impfdosen …. Impfdosen verimpft / verimpft / Impfzentren / Impfzentren / Impfstoffkapazitäten / verimpfen in Impfzentren…
    Impfrastruktur (hat der wirklich grad gesagt mit seinem EWIG MIESEPETRIGEN SOZEN- GRIESGRAMGESICHT!!!)

  90. SPD Müller: Griesgram, Miesepeter aller übelster Kajütte: 20 Minuten lang KEIN auch nur klitzekleines Lächeln, IMMER mies gelaunt, negativ, verhärmt, verhärtet, übellaunig, abstoßend, geradezu hasserfüllte abtörnende Fratze. NULL positive Emotion: Stumpf, innerlich tot, durch Dauerauftragen dieses Pessimismus völlig aufgefressen von seinen negativen Vibes. ABARTIG!
    Boah, Leute, das ist so dermaßen widerwärtig.

  91. Es ist eine bodenlose Frechheit.
    Der „Impfdose“ der Nation sollte man bei jedem Gebrauch von medizinischen Termini ein paar Watschn geben. Nach ihrem früheren Bekenntnis es seien politische Entscheidungen und keine medizinischen ist der Frau kein Wort mehr zu glauben. Eine menschliche Regung ist bei ihrem Handeln nicht zu erkennen. Es würden gleich mehrere Argumente für eine sofortige Lockerung sprechen. Aber sie nennt (kennt?) keine einzige davon. Es würde schon eine Lüge genügen, um mich auf die Palme zu bringen! Sie reiht eine an die andere!

  92. Ferkel verkündet Gipfelergebnisse
    Video – fängt bei mir mit Grinsegesicht Söder an:
    Freitesten, am Ende bekommt man einen Ausweis also Testat…
    Jetzt immer Merkel u. Müller. Habe gerade keinen Nerv alles
    zu hören, um Söders Versprecher nochmals zu prüfen.
    …diese PK Videos kann man nicht anhalten…
    +https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89584132/corona-lockerungen-live-kanzlerin-merkel-verkuendet-gipfel-ergebnisse.html

    Ah, doch hier könnte ich direkt einhaken, um mich zu versichern,
    aber erst nachher:
    https://www.youtube.com/watch?v=as7llyajdh4

    Das sind die Beschlüsse von Bund und Ländern
    03.03.2021, 23:57 Uhr | t-online, ds, lr, pdi, cck, lw, aj
    Mit Videoclip, knapp 2 Min. lang

    Folgende Maßnahmen wurden beschlossen

    Verlängerung des Lockdowns: Bund und Länder haben sich darauf verständigt, den Lockdown grundsätzlich bis zum 28. März zu verlängern. Es gibt allerdings zahlreiche stufenweise Öffnungsmöglichkeiten geben.
    Die strenge Begrenzung privater Kontakte wird gelockert. Vom kommenden Montag an sind wieder private Zusammenkünfte des eigenen Haushalts mit einem weiteren Haushalt möglich, jedoch beschränkt auf maximal fünf Personen plus Kinder bis 14 Jahre. In Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 35 neuen Infektionen pro Woche können es auch Treffen des eigenen Haushalts mit zwei weiteren Haushalten mit zusammen maximal zehn Personen sein. Kinder bis 14 Jahre sind auch hiervon ausgenommen. Bisher darf sich ein Hausstand mit maximal einer Person eines anderen Hausstandes treffen.
    Buchhandlungen, Blumengeschäfte und Gartenmärkte können bei Einhaltung von Hygieneauflagen bundesweit wieder öffnen. In einigen Ländern sind diese Geschäfte trotz der Corona-Pandemie bereits offen.Voraussetzung ist, dass Hygienekonzepte und eine Kundenbegrenzung eingehalten werden. Auch Fahr- und Flugschulen können den Betrieb unter Auflagen wieder aufnehmen.
    Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 neuen Fällen je 100.000 Einwohner dürfen neben Terminshopping-Angeboten im Einzelhandel auch Museen, Galerien, Zoos, botanische Gärten und Gedenkstätten für Besucher mit Terminbuchung öffnen. Erlaubt sein soll dann auch Individualsport alleine oder zu zweit sowie Sport in Gruppen von bis zu zehn Kindern bis 14 Jahren im Außenbereich. Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 fallen die Auflagen weg oder werden abgeschwächt. Dann soll auch kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen im Freien wieder möglich sein.

    Haus- und Fachärzte sollen daran spätestens Anfang April umfassender als bisher an Corona-Ipmfungen beteiligt werden. Bisher wird vor allem in extra aufgebauten Impfzentren geimpft. Mehr dazu lesen Sie hier…

    Ab der kommenden Woche übernimmt der Bund die Kosten für einen Corona-Schnelltest pro Woche für jeden Bürger.

    Die nächsten Öffnungsschritte werden dem Beschluss zufolge davon abhängig gemacht, dass die vorherige Stufe 14 Tage lang nicht zu einer Verschlechterung der Sieben-Tage-Inzidenz geführt hat. Dann geht es zunächst um die Öffnung der Außengastronomie, von Kinos, Theatern, Konzert- und Opernhäusern sowie um kontaktfreien Sport im Innenbereich und um Kontaktsport im Außenbereich.

    Im nächsten Schritt sind weitere Sportmöglichkeiten und Freizeitveranstaltungen dran. Auch hier gilt: Bis zu einer 100er Inzidenz soll es höhere Auflagen wie tagesaktuelle Tests oder einen Buchungszwang geben, die bei einer Sieben-Tage-Inzidenz bis 50 Neuinfektionen wegfallen.

    Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten sollten am 22. März erneut beraten. Dann soll über noch nicht festgelegte Öffnungsschritte wie beispielsweise Veranstaltungen entschieden werden.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89573930/corona-gipfel-zum-lockdown-das-sind-die-beschluesse-von-bund-und-laendern.html

  93. BILD schiesst Merkel gerade erneut massiv an! ( Reichelt)
    Er zieht das ganze Gelaber der drei Panik-Piloten vorhin komplett durch den Kakao!!!
    Sagt konkret: DAS WAR HEUTE EIN TOTALAUSFALL!!!
    Gibt wohl ein Auftrag von KKR….
    Er fragt was ist der Unterschied zwischen Selbsttest und Schnelltest ?

  94. Fake-Merkel hat nun mehrere Steckschüsse und taumelt wie ein lahmender Eber nur noch lispelnd und zitternd vor sich hin… Lame Duck im Endstadium.
    Ich gebe ihr keine 2 Wochen mehr
    ( Ist die Finca in Paraquay bezugsfertig, haben die Diener dort schon alles vorbereitet ?!?)
    ES MUSS UNBEDINGT VERHINDERT WERDEN, DASS SED-MERKEL SICH NACH PARAGUAY VERPISST!!!
    Die Hälfte aller US-Bundesstaaten schafft die Maulkorbpflicht ab und SED-MERKEL verschärft im gleichen Atemzug immer und immer mehr und gängelt und schikaniert das Volk!

  95. @ Smile 4. März 2021 at 00:10

    Müller hat immer Chebli angehimmelt, zig Fotos im Netz,
    u. sie oft in Schutz genommen, wenn sie mal wieder
    was verkorkste. Sie hat ihn mittels Kokettieren ausgenutzt.
    Man hatte ihn aus dem Außenamt, wo sie schon um Steinmeier
    schlich, vor Chebli gewarnt. Müller wollte sie trotzdem u. hat
    extra einen lukrativen Job für sie geschaffen.

    Müller seit Aug. 2019 von seiner Frau getrennt. Chebli bekam ihren
    Stammhalter etwa Ende Mai, Anf. Juni 2020, Namen wohl nicht bekannt.
    u. hat Müller auch noch polit. gedemütigt, seinen Wahlbezirk im
    Wahlkampf okkupiert. Müller hat also nichts mehr zu lachen.
    Und jetzt ist er halt Ministerpräsidentensprecher in Merkels
    Corona-Club.

  96. Die Merkel-Junta maß-/regelt jetzt jeden Furz der Bürger.

    Wie soll es ablaufen, daß der Staat einen Test pro Nase
    u. Woche übernehme? Wo findet der Test statt?
    Wie lange ist das Ergebnis gültig? Einmal Einkaufen in
    einem Klamottenladen, aber davor stundenlang mit
    Fahrrad oder Bus zu einem Impfcenter fahren, wo
    auch getestet wird oder was? Wer schickt endlich
    die Merkel-Bande zur Hölle???

  97. PK KNAPP 54 Min. gesamt bei Phönix.
    Ob wirkl. in Originallänge, nicht erkennbar.

    Merkel ist kurzatmig beim Sprechen u.
    eröffnet die PK, nach Merkel kommt Griesgram Müller,

    ab Min. 27 kommt Grinsefresse Söder,
    er droht, wir könnten schöne Ostern nur erleben,
    wenn wir alle Vorgaben mittrügen. Womit er uns Bürger
    meint u. uns die Verantwortung auflädt für das Corona-Theater.
    Wie infam!

    Und die Erweiterung der Kontakte für Familien verkauft
    Söder als was Besonderes, nicht als was Selbstverständliches.

    Müller um Min. 39:10 die Tests würden in Berlin gar nicht so
    gut angenommen, also in Kitas u. Schulen.

    Söder um Min. 39:45 auch in Bayern würden die Tests
    in den Bereichen, für die sie schon da sind, nicht so nachgefragt.

    Um Min. 44 verspricht sich Merkel, sagt das Nächste Treffen
    sei am 22.4., meint aber wohl den 22.3.

    Um Min. 44 spricht Merkel von den eingebauten Notbremsen,
    wenn Inzidenzen steigen würden.

    https://www.youtube.com/watch?v=as7llyajdh4

    Habe den Verdacht, daß die PK evtl. doch etwas
    von „Phönix“ beschnitten wurde.

    Den Abschnitt, wo Söder das Testat, was nach einem
    Test das Ergebnis zeigt, zunächst mit „Ausweis“ bezeichnet,
    konnte ich nicht mehr finden.

    Merkel erwähnt gegen Ende, daß die Testzentren oder
    der Veranstalter das Ergebnis der Tests beglaubigen müsse.
    Sie faselt davon, daß jeder seine Tests bald zuhause machen könne.
    Von wievielen Jahren oder Jahrzehnten spricht eigentl. die Alte?
    Ist unsere Zukunft jetzt mit Tests u. Impfungen gepflastert/verbaut?

  98. ➡ MERKEL WILL KEIN LOCKDOWN-ENDE!!!
    Sie will die „Transformation“ vollends durchziehen,
    sie will den „Great Reset“, die „Neue Weltordnung“

    Sie will keine Korrektur an den Stellen, wo Kapitalismus ausufert
    u. Demokratie deformiert ist, sondern sie will unsere bisherige
    Art zu wirtschaften u. zu leben radikal umwerfen.

    MERKEL DAVOS 2020:
    „Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen…“

    Sie will ihren „3. Weg“ zwischen Kapitalismus u. Sozialismus,
    möglichst weltweit. Wobei sich jeder selbst ausmalen kann,
    daß bei dieser DDR-Frau Merkel der „3. Weg“ näher am
    Sozialismus liegen soll, als am Kapitalismus.

    MERKEL DAVOS 2009:
    „Ich glaube, in Deutschland ist die Soziale Marktwirtschaft eine gute Richtschnur, wie man genau beides schaffen kann. Die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft sind sehr einfach, aber auch sehr eindeutig. Der Staat ist der Hüter der wirtschaftlichen und sozialen Ordnung. Er hat eine klare Funktion. Der Wettbewerb ist notwendig. Er braucht aber Augenmaß und soziale Verantwortung. Ich denke, dies sind auch die Prinzipien, auf die wir uns weltweit einigen sollten. Freiheit ist die notwendige Voraussetzung, damit sich Marktkräfte entfalten können. Aber die Freiheit des Einzelnen muss begrenzt sein, wenn sie dem Anderen Freiheiten nimmt. Diese Ordnungsfunktion können die Märkte ohne staatliche Ordnung, so zumindest meine Überzeugung, nicht erfüllen.

    Das ist auch das, was man vielleicht als den ‚dritten Weg‘ bezeichnen kann, den wir nach meiner Auffassung weltweit brauchen, und zwar im Unterschied zu einem ungezügelten Kapitalismus mit großen finanziellen und anderen Risiken, aber eben auch in einer klaren Abgrenzung zu sozialistischen Staatswirtschaftsexperimenten.“
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/bulletin/rede-von-bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-auf-dem-weltwirtschaftsforum-799362

    +++++++++++++++++++++++++

    Unabhängig davon, ob man die Impferei u. Tests gut
    u. für nötig hält bei einer Grippe, aktuell angebl. „Corona“
    u. wann endlich genug Material da sei, Merkel will einzig Zeit
    schinden, um die freie Wirtschaft zu zerstören.

    Wären jetzt die meisten Deutschen geimpft oder könnten sich
    „freitesten“, müßten wieder Schulen, Einzelhandel, Zoos, Museen,
    Hotels, Gaststätten, Kirchen usw. bedingungslos geöffnet werden.
    Und genau das will Merkel nicht.

    Mag sein, daß Soros, Gates, Schwab u. andere Soziopathen zuvorderst
    Menschenopfer sehen wollen. Soziopathin Merkel will in erster
    Linie ihren „3.Weg“, gerne auch mit einem neuen Volk, Stichwort
    „Umvolkung“. Das ganze Öko-/Klimagedöns ist für sie nur angewandte
    Augenwischerei. Eine weitere Möglichkeit Staatsvermögen zu
    verbrennen u die Deutschen zu täuschen.

  99. Diese stückweise Öffnung ist doch der komplette Wahnsinn ! Wer läßt sich denn so drangsalieren, nur um mal wieder einkaufen zu gehen oder zu Friseur, oder was weiß ich.
    Meine Vermutung: die wollen die Leute mürbe machen, sa daß sich viele doch zu einer Impfung entschließen.

  100. zu Maria-Bernhardine 4. März 2021 at 02:02
    („Um Min. 44 verspricht sich Merkel, sagt das Nächste Treffen
    sei am 22.4., meint aber wohl den 22.3.“)
    ===================
    Das stimmt, hatte dies oben extra fett gemacht, da die unsäglich Unendliche tatsächlich 22. APRIL im Zusammenhang mit Öffnungen im Gastronomie-Bereich ausspricht!
    Dann soll sie ENDLICH in Rente gehen (mit 66) wenn sie sich nicht mehr konzentrieren kann und wenn sie bei solch extrem wichtigen Dingen, die ihre gesamten „Untertanen“ betreffen, sich so kolossal verhaspelt. Es hätte sie ja auch einer der beiden Handlampen rechts oder links korrigieren können: FEHLANZEIGE! Da habe ich dann null Verständnis, erst stundenlang bis Mitternacht tagen, dann wie immer Fake-Infos rausposaunen, die man hinterher korrigieren muss.
    Das Blatt mit den „Regeln“, das Sozen-Müller da hochhält, ist so dermaßen albern: WER ZUM KUCKUCK SOLL ALL DEN IRRSINN NOCH VERSTEHEN ?!?

Comments are closed.