Will in den Bundestag: Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans Georg Maaßen.

Von MANFRED ROUHS | Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, wird voraussichtlich im Wahlkreis 196 (Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg) für den Deutschen Bundestag kandidieren. Das meldet die „Bild“-Zeitung. Maaßen hat den Artikel verlinkt und bei Twitter kommentiert mit dem Satz: „Ich freue mich darauf, mich aktiv für eine bürgerliche und vernunftorientierte Politik einzusetzen!“

Bei der Bundestagswahl 2017 hatte Mark Hauptmann für die CDU in diesem Wahlkreis das Direktmandat geholt. Er ist mittlerweile aus der CDU ausgetreten, nachdem er über eine Millionen-Provision für Masken-Geschäfte gestolpert war. Maaßen, der in jeder Hinsicht als integer gilt und dem viele Beobachter zutrauen, Stimmen von der AfD wie auch aus dem Lager der Nichtwähler zur CDU zurück zu holen, hat in diesem Wahlkreis zweifellos sehr gute Chancen auf ein Direktmandat.

Die Nominierung Maaßens als Bundestagskandidat im Wahlkreis 196 liefe auf eine politische Kriegserklärung der Thüringer CDU an Angela Merkel und die derzeitige CDU-Parteispitze hinaus, bei der sich der 58-Jährige noch im Amt des Verfassungsschutzpräsidenten unmöglich gemacht hatte, nachdem er sich weigerte, die massenmedial kolportierte Falschbehauptung von einer „Hetzjagd auf Ausländer“ in Chemnitz bei einer Demonstration im Sommer 2018 mitzutragen. Maaßen steht seither bei der CDU-Führung im Verdacht, mit der AfD zu sympathisieren. Er hat wiederholt die Zuwanderungspolitik der Regierung Merkel scharf kritisiert und ist das derzeit prominenteste Mitglied der Werteunion.

Die Landesspitze der Thüringer CDU hat sich bislang noch nicht zu den Nominierungsplänen geäußert.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

67 KOMMENTARE

  1. Er beteiligt sich damit weiterhin und dies verstärkt an der Schwarzen Mogelpackung ! All diese „mutigen“ WUler sind und waren mir schon immer suspekt

  2. So sehr ich Herrn Maaßen auch schätze. Solange er für die Merkelpartei antritt, ist er für mich unwählbar.

  3. Maaßen wird lediglich die AfD bei der BTW und gleichzeitigen LTW in Thüringen Stimmen kosten. Ansonsten Betrug am Wähler; der aber in ausreichender Zahl vorhanden ist, auf den Leim zu gehen !

  4. Maaßen kandidiert für den BT. Ist das die unauffällige Vorbereitung für die baldige Übernahme der CDU?

    Revenge is a Dish best to be served cold.

  5. Für Herrn Maaßen bricht jetzt eine harte Zeit an. Er muss jeden Tag 15 Minuten früher aufstehen um die Radmuttern an seinem Auto zu kontrollieren.

  6. Ein dermaßen verfaulte, korrupte und am deutschen Volk schuldig gewordene CDU kann auch von einem Herrn Maaßen nicht mehr gerettet werden.

  7. Die CDU ist auch mit dem einen guten Mann nicht zu retten . Das sollte Maaßen schnell erkennen.
    Es wäre besser in die AFD zu wechseln. Da würde er auch sofort aufsteigen.
    Ob sich ein paar Wähler mit dieser Masche austricksen lassen, ist ungewiss.

  8. Fazit:
    Maaßen wirbt für die linke Merkel-Union und nimmt der AfD Stimmen weg. Er nützt nur jenen Kräften, die den Niedergang von Volk und Staat betreiben. Die von ihm eingeworbenen Stimmen dienen der Beschleunigung des Unterganges.

    Wäre Maaßen ein Konservativer, würde er nicht für die Wahl einer destruktiven Partei beteiligen, sondern in die AfD eintreten.

    In der CDU wäre er im Falle seiner Wahl ein Sandkorn in der Wüste. Würde er nicht gewählt, hätte er der CDU nur weitere Stimmen beschafft. Schlimmstenfalls ebnet er den Weg für Grün-Schwarz mit Baerbock als Kanzlerin.

    Erbärmlich, denn so outet sich Maaßen als ein Cuckservativer.

  9. Das sind ja gute Nachrichten!
    Hoffentlich wird er Bundeskanzler!

    Aber es gibt auch gleich noch mehr schlechte Nachrichten:

    Der absolute Hammer:

    Mallorca Urlauber können nicht mehr nach Deutschland einreisen wenn sie positiv getestet werden, müssen in Spanien bleiben.

    Aber die schlechten Asylanten, die können kommen, egal woher!!

    Außerdem 500 EUR – 10.000 Strafe droht wer nach Urlaub gegen die Quarantäne verstößt.
    Bei den Flüchtlingen drückt man dann auch beide Augen zu, denn die haben ja keine 10.000 EUR.

    Das Land mutiert zu einem Idioten-Abzockstall für Deutsche.

  10. Ich gehe nicht von einem Aprilscherz aus, obwohl man heute Ernst und Satire nicht mehr unterscheiden kann.Er gehört wie Sarrazin zu denen, die tatsächlich glauben, in ihrer Partei noch etwas bewirken zu können. Sie werden nie verstehen, dass es ihre jeweilige Partei nicht mehr gibt. Sie wissen sicher, dass die AFD ihnen programmatisch näher stünde, aber sie scheuen die absolute Ächtung und existenzgefährdende Verfolgung, die jeden trifft, der es wagt, sich zu dieser einzigen Opposition zum verfassungswidrigen Einheitsbrei zu bekennen.

  11. Fuper, erft fmeiff iff ihn rauff und dann beforgt er meiner Partei noch Wählerftimmen.

  12. .

    (Es braucht nur wenige zu allem entschlossene Männer in der CDU)

    .

    1.) …., die eine neue Richtung vorgeben; die restlichen 95-98% sind eh nur Mitläufer.

    2.) Insofern wäre Maaßen ein guter Beginn;

    3.) wenn die Meldung nicht ein Hoax (1.4.) ist.

    .

  13. .

    4.) Es geht leider nicht ohne eine „wende-gewendete“ CDU für eine bürgerlich-konservative Mehrheit.

    .

  14. .
    .
    NIE WIEDER ALTPARTEIEN!
    .
    Wer CDU/SPD wählt will, dass die Vergewaltigungen an deutschen Frauen und Kinder durch nicht-westliche Merkel-Asylanten/Ausländern, weiter geht… KÖLN 2015/16 IST jeden Tag ÜBERALL
    .
    Wer CDU/SPD wählt will, dass der fortwährende Rechtsbruch seitens des Staaten zur Normalität wird.
    .
    Wer CDU/SPD wählt will, dass die widerlichen arabischen-türkischen-libanesischen -ziganen-kurdischen-tschetschenischen und syrischen Mafiaclans weiterhin unsere Städte terrorisieren .
    .
    Wer CDU/SPD wählt will, das die Verarmung, Endeignung und gigantische Steuerlast fort geführt wird .
    .
    .
    Wer pädo-Grün wählt, sollte sofort sein Auto abgeben und den Strom abklemmen.
    .
    .
    Nur die AfD kann unser Land retten und die Interessen des Deutschen Volkes vertreten.

    .
    .
    .
    .
    .
    Korrupte CDU-Millionen-Mafia!
    .
    CDU: „Für ein Deutschland, in dem wir (CDU) gut und gerne leben“

    .
    .
    Korrupte „Volks(ver)treter“:
    .
    Mark Hauptmann
    .
    Sauter
    .
    Nüßlein
    .
    Löbel
    .
    Axel E. Fischer
    .
    u.v.a.m. vonCDU, CSU, SPD und Grüne
    .
    .
    Machen wir uns nichts vor.. Die Korruption in den Alt-Parteien besteht schon seit Jahrzehnten, solange es Lobbyisten gibt, die mit Briefumschlägen und Koffern voller Geld bei Altparteien ein und aus gehen.
    .
    .
    Zur Info: In China und Vietnam werden korrupte Politiker auch gerne mal hingerichtet.
    .
    .

  15. jeanette 1. April 2021 at 19:42

    Das Land mutiert zu einem Idioten-Abzockstall für Deutsche.

    A.) das ist es bereits
    B.) das funktioniert nur solange die Deutzen sich abzocken lassen.

    Für Deutsche gibt es genug kreative Möglichkeiten Sand im Getriebe zu sein, Unruhe und Schaden zu stiften, Kosten zu verursachen und Einsatz, Arbeit und Zahlung zu vermeiden.

    Selbst Systemschafe wie ich, die sich jahrzehntelang brav haben scheren lassen und die willig für die Arbeiterverräter geblökt haben können aufwachen.

    Sollen die Linken die Lasten tragen. Laßt uns lieber auch kassyrien.

    Die Merkellinken wollen uns das natürlich verbauen und fordern weitere Rentenkürzungen und Verschärfung des Aubeutungszeitraums.

    Auch so kann man das „Rentnerproblem“ lösen: Man läßt sich schuften bis sie verrecken oder gibt ihnen wenn sie überleben Betrugsrenten an denen sie verrecken müssen.

    Die gutversorgten Rentner in der restlichen EUdSSR lachen sich über die deutzen Deppen kaputt.

  16. H-G Maaßen sollte in die AfD eintreten. Dann kann er gerne in den Bundestag als Abgeordneter. Aber doch nicht für die korrupte Merkel-Partei. CDU und CSU sind doch grüne Parteien. Ein echter Koservativer hält sich davon fern.

  17. Im Bundestag, in der „Schwatzbude“, zu „sitzen“ heisst gar nichts, dass ist ein Abnickverein, machtlos, zahnlos, irelevant.
    Ein Laufsteg der Eitelkeiten.
    Alle Politik die für uns sichtbar ist, ist reines Theater.
    Uns allen wird „Demokratie“ vorgespielt und das auch noch grottenschlecht.
    Die Entscheidungen werden in einem ganz kleinen Zirkel getroffen.
    Man kann seine Zeit sinnvoller verplempert als sich an über 700 Narren abzuarbeiten.
    Die wahren „Geschäfte“ der Unionsabgeordneten sollen ja ausserhalb des Parlaments laufen.
    Herr Maaßen wird einen Platz ganz hinten bekommen, vielleicht den von Petry, in keinem Ausschuß sitzen und als Paria gelten.

  18. .

    .
    Silvester: Köln-Vergewaltigungs-Pogrom 2015/16
    .
    ICH WARTE immer noch auf Merkels Entschuldigung …
    .

    .
    Merkel (CDU-Mafia): „Einzig und allein mein Fehler“… „Ich trage die Verantwortung“ …
    .
    „Das bedauere ich zutiefst, und dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.“
    .
    .

  19. Na, spätestens bei schwarz-grün oder schwarz-grün-rot(-gelb) haben solche Spielereien ein Ende.
    Er müsste dann mit seiner Werteunion so oder so Höcke ohne wenn und aber zum Kanzler wählen.

  20. Warum ausgerechnet Thüringen? Wieder mal ein kluger Schachzug von der Kanzlerin? Offiziell haben beide sich nichts mehr zu sagen und gleichzeitig wird ein CDU-ler (von den Oberen schon lange abgeschrieben, plötzlich Höcke vor die Nase gesetzt (weil die CDU dramatisch verliert). Das CDU-ler zu Ramelow wechseln wäre nicht glaubhaft. So dumm sind die Ossis nicht. Wäre es ein Bundesland im Westen gewesen wo er kandidiert, wäre es zumindest nicht aufgefallen.

  21. Mir wäre es lieber, wenn er für die AfD kandidieren würde !!!
    In der CDU wird er über kurz oder lang gleichgeschaltet oder
    s ogar aus der Partei gemobbt, wenn er nicht so will wie
    DDR-Tante .

  22. Er scheint ein aufrechter D zu sein, auch wenn ich ihn fuer viele Jahre nicht akzeptierte,
    nach Chemnitz und seiner (selten bzw. einzig standhaften Haltung) Meinung die nur durch Luegen und Propaganda, teils von hoechster Stelle widersprochen wurde, ist es ein Meilenstein im Niedergang D.
    Wuensche ihm Erfolg bei der Wahl, mit anschliessendem Einfluss auf Fraktion und mehr.

  23. Eine Kandidatur Hans-Georg Maaßens für die CDU ist von vornherein zum Scheitern verurteilt, da der Wähler sehr schnell bemerken wird, daß der Mann lediglich als Aushängeschild für eine Partei fungiert, die die von ihm kolportierten Inhalte nicht mehr nur nicht vertritt, sondern mit ihnen – damit aber auch mit Herrn Maßen selbst – auch nichts mehr zu tun haben will. Ein paar Dumme finden sich immer, die auf so etwas hereinfallen, so daß das Ganze lediglich der AfD Stimmen abziehen wird, und es entsteht damit leicht der Verdacht, daß das Ganze genau dazu angelegt sein könnte.

    Maaßen wird jedoch nicht umhin kommen zu begreifen, daß sich seine Partei erstens von ihren früheren Inhalten und zweitens, dank Merkels diktatorischen Umtrieben, aus einem echten demokratischen Diskurs (so er überhaupt noch Bestand hatte) längst verabschiedet hat. Sie ist somit, mit oder ohne Maaßen, für christlich-demokratisch Gesonnene im Sinne des Begriffs nicht mehr wählbar. Es wäre daher anzuraten, das angestrebte Possenspiel noch einmal zu überdenken – angesichts der von Merkel verursachten Gefährdung von „grüner“ Seite aus müssen die Kräfte gebündelt werden. Wer sie zersplittert, betreibt letztlich das Werk der Gegenseite.

    Bei aller Kritik an diversen Querelen um Meuthen etc. pp. in der Partei sehe ich daher nicht, daß etwas anderes als die AfD zu wählen noch möglich wäre, wollen wir unser Land erhalten, die eigene deutsche Identität bewahren und den Rechtsstaat zurückbekommen. Was Wahlen betrifft, haben wir nur diese eine Chance.

  24. Wer CDU oder eine andere Partei wählt, bekommt grün. Daher warne ich euch hier. Nur mit der AfD kann man grüne verhindern und unsere eigene Politik verteidigen. Sei schlau, wähl blau.

  25. Ein genialer Schachzug von Herrn Maassen , der hiermit auch eine Entscheidung in der Thüringer CDU erzwingt . Je näher das Ende der „ Genialen „ kommt , desto mehr Abtrünnige werden sich melden . Bin mal gespannt , was sich noch entwickelt , denn viele werden um Ihre Posten bangen müssen , denn wer auf die Merkelseite ist , wird zukünftig der Verlierer sein .

  26. Christdemokraten?
    Jetzt versuchen sogar schon Kommunisten uns Ostern zu: erklärenhttps://www.welt.de/politik/deutschland/article229596153/Angela-Merkel-mahnt-in-Osterbotschaft-Einhaltung-der-Corona-Regeln-an.html
    Dabei handelt es sich bei dem „C“ in CDU nicht um den 3. Buchstaben des Alphabets sondern um die mohammedanische Mondsichel.
    H.R

  27. Maria-Bernhardine 1. April 2021 at 19:27
    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 6 Std.
    Ich freue mich darauf, mich aktiv für eine bürgerliche
    und vernunftorientierte Politik einzusetzen!

    (ICH WÄHNE TROTZDEM EINEN APRILSCHERZ
    & Maaßen macht mit.)
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    ————
    Das dachte ich sofort; denn so bekloppt kann er nicht sein, das ausgerechnet am 1. April anzukündigen. Andererseits ist heuer in Deutschland jeden Tag irgendwie 1. April, so daß es auch an anderen Tagen zum Kaputtlachen wäre.

  28. Hätte Maaßen für klüger gehalten. Konservatives Feigenblatt für die Union zu spielen nachdem ihn Seehofer und Merkel gefeuert haben?

  29. Maaßen war ein guter, korrekter Präsident des Verfassungsschutzes. Mit seiner Kandidatur für die verkommene, marode CDU betreibt er jedoch Etikettenschwindel und nimmt der AfD Stimmen weg. Ich kann das nicht gutheißen und wünsche ihm keinen Erfolg in dieser Partei, in seiner „Funktion“ als Privatmensch und aufmerksamer Bürger wünsche ich ihm dagegen schon alles Gute.

  30. Wozu das? Die CDU ist im Sinkflug, was kann er ausrichten, oder besser, was ist seine Absicht? AfD-Wähler abspenstig machen bzw. verhindern, dass CDU-Wähler nicht die Grünen, sondern die AfD wählen könnten? Wenn das seine Absicht ist, nichts weiter, dann sollten sich die Wähler überlegen, ob sie die Union wählen.

  31. @ Goldfischteich 1. April 2021 at 21:33

    Andererseits ist heuer in Deutschland jeden Tag irgendwie 1. April, so daß es auch an anderen Tagen zum Kaputtlachen wäre.

    ——————-

    Eine grandiose Leistung der Götterkanzlerin von historischer, epochaler Dimension. Es ist doch wunderbar, wenn ab sofort jetzt immer der 1. April ist. Das bedeutet Frühling, Wärme, Blüte, die Natur macht sich auf und ….. und ….. und ….. Hoffnung auf einen schönen Sommer. Ach so, letzterer kommt ja dann gar nicht, wenn immer 1. April ist. Ich kann aber mit dem 1. April zum Beispiel viel mehr anfangen als mit dem 12. November.

    Jetz wird’se noch unsterblicher ….. scheiße aber auch!

  32. Sylvia Pantel vom Berliner Kreis der CDU:
    „Unsere 420.000 Mitglieder sollten den Kanzlerkandidaten bestimmen“
    https://twitter.com/HGMaassen/status/1377709170951065612

    Lesen und vor Lachen heute Nacht nicht einschlafen können!
    https://the-germanz.de/sylvia-pantel-vom-berliner-kreis-der-cdu-unsere-420-000-mitglieder-sollten-den-kanzlerkandidaten-bestimmen/

    Zum Glück haben wir demokratische Strukturen in Deutschland, und die Aufstellungsversammlung eines Bundestagskandidaten ist ein demokratischer Akt. Maaßens Kandidatur als Angebot an die Delegierten und Mitglieder wird unserem Anspruch gerecht, auch in Zukunft eine Volkspartei zu bleiben.

  33. @Goldfischteich 1. April 2021 at 22:24

    Natürlich wird Merkel nochmal antreten So machtbesessene können nicht loslassen. Sah man vor wenigen Tagen nochmal, als es um die Machterweiterung auf Kosten der Länder ging. Laschet hat keine Chance und Söder ist ein dummer Versager.

  34. Klingt leider so, als würde sich Herr Rouhs freuen, dass Maaßen Stimmen von der AfD zur CDU zurückholen wird. 🙁

  35. @Goldfischteich 1. April 2021 at 22:13

    Ich wette 1€, daß es ein Aprilscherz ist. Wer wettet dagegen?

    Ich halte das nicht für einen Aprilscherz, weil es überhaupt nicht lustig ist. Zu einem Aprilscherz gehört nicht nur, dass er unwahr sein muss, er muss „Das darf doch nicht wahr sein!!!“- Qualität haben und bei den Reingefallenen Reaktionen hervorzurufen, über die man lachen kann. Es soll ja ein Scherz sein,.

    Der Pi-Artikel über die Schutzbrillenpflicht hatte das Potenzial, empörte Kommentare nach sich zu ziehen, und hat das auch getan. Aber „CDU-Mitglied kandidiert bei der Bundestagswahl für die CDU“ bringt keinen zu einer lustigen Reaktion. Die Kommentare hier waren alle ruhig und sachlich – keine großen Emotionen.

    „Trump kandidiert für den Bundestag“ wäre ein lustiger Aprilscherz gewesen. Es wäre eine Herausforderung gewesen, eine glaubhafte Hintergrundstory zu verfassen, aber ich halte es für möglich, immerhin soll er deutsche Vorfahren haben. Da wären einige wie’s HB-Männchen an die Decke gegangen.

  36. Es ist der Plan der schwindsüchtigen CoronaDeppenUnion verlorene Stimmenanteile durch die Einsetzung eines vermeintlichen Merkelgegners zu gewinnen, der dort allgemein als Aussätziger gehandelt wird. Es soll der „Eindruck“ vermittelt werden, dass es in der C*DU auch kritische Stimmen zugelassen sind. (Obwohl bedeutungslos). Wer was ändern will wählt das Original, also die AfD und keinen Placebo!

  37. Nuada 1. April 2021 at 22:47
    Ich halte das nicht für einen Aprilscherz, weil es überhaupt nicht lustig ist. Zu einem Aprilscherz gehört nicht nur, dass er unwahr sein muss, er muss „Das darf doch nicht wahr sein!!!“- Qualität haben und bei den Reingefallenen Reaktionen hervorzurufen, über die man lachen kann. Es soll ja ein Scherz sein,.
    —————-
    Da ist was Wahres dran. Aber „Das darf doch nicht wahr sein!!!“- Qualität hatte das bei mir, und dann dachte ich daran, es müßte ein Aprilscherz sein. Wie kann einer wie Hans-Georg Maaßen noch für die CDU kandidieren? Es sind doch nicht nur Angela Merkel und Horst Seehofer, sondern die ganze Partei CDU/CSU!

    Ich würde lachen, wenn es sich als Aprilscherz herausstellte, und sicher nicht nur ich.

    „CDU-Mitglied kandidiert bei der Bundestagswahl für die CDU“ bringt keinen zu einer lustigen Reaktion. Das stimmt. Wohl aber „Hans-Georg Maaßen kandidiert bei der Bundestagswahl für die CDU“. Meine Reaktion war lustig, weil ich das für einen gelungenen Aprilscherz hielt, so abwegig ist mir, daß er wirklich kandidieren könnte.

  38. Das Teiggesicht aus der Uckermark hängt schon am Telefon: „Das muss rückgängig gemacht werden!“

  39. @Goldfischteich:

    So gesehen könnte es natürlich doch einer gewesen sein. Ich bin in der Parteipolitik nicht sehr tief drin und finde es eigentlich komplett egal, wer im Bundestag sitzt, deshalb habe ich vielleicht falsch eingeschätzt, wie das auf andere wirkt.

    Warten wir einfach ab.

  40. Herr Maaßen weiß nicht , das Die cdu, von früher nicht mehr existiert.
    Mal sehen , wann er aufwacht.
    Ansonsten finde ich es gut , das er zur Wahl antritt.
    Dann kann er mit Herrn Höcke schön ein Schwätzchen
    halten , wie es in Thüringen weitergehen könnte.
    Die armen Thüringer haben Rameloff
    Statt Kemmerich bekommen .
    Mal schauen wie es läuft bei der nächsten Wahl .

  41. Marie-Belen
    1. April 2021 at 20:07
    Das Grüne Wahlprogramm 2021: erschütternde Analyse von Dr. Curio

    https://www.youtube.com/watch?v=quEiO7bm1fQ
    =====
    Das ist ja noch schlimmer als ich dachte!
    Um Himmels Willen.

    Da ist man ja schon aus Berzweiflung geneigt, eigenes Geld denen zu geben, die grün wählen wollen um es nicht zu tun.

  42. Das er überhaupt noch Mitglied in dieser Partei ist, die ihn so
    schändlich behandelt hat, wundert mich.
    Etwas mehr Selbstachtung sollte jeder Mensch besitzen.

  43. Maaßens Kandidatur schadet damit der AfD und stützt das Merkel Regime. Keine Zeile wert.

  44. Horst John 2. April 2021 at 08:33
    Maaßens Kandidatur schadet damit der AfD und stützt das Merkel Regime. Keine Zeile wert.
    +++++++++++++++
    Das sehe ich nicht ganz so.
    Er wird wohl schon der AfD schaden, diese aber schadet sich viel mehr selbst, siehe Meuthen und Konsorten.
    Mich freut allerdings sehr, dass die fingernagefressende Gottkönigin sich zu Trost vor dieser Schmach eine paar Extra-Flaschen reinschüttet und ihr Ende etwas früher naht.

  45. Schon seit Jahren hege ich die Hoffnung, daß Hans Georg, Kanzler wird, denn damit würde wirklich Buchstäblich und real, die Karre wieder aus dem Dreck gezogen !!!
    Nur und wirklich nur so, haben wir Deutschen, wieder die Chance, weiterhin Deutsche im eigenen Land sein zu dürfen !!!
    Hans Georg, please do it !!!
    Alles Gute und viel Erfolg dem Herrn Maaßen !!!

  46. Eigentlich müsste doch schon jetzt, nach den vielen, massiven, eklatanten Rechtsbrüche von IM-Erika, die Möglichkeit bestehen, daß man diese Frau, mit all Ihrem Anhang,
    Strafrechtlich belangt und hinter Gitter bringt !
    Da müsste sich eigentlich nur ein Einziger Staatsanwalt mit all seiner Macht durchsetzen !!!
    Beweisbare Straftaten dieser Frau, und Ihrem Anhang gibt es da doch sicherlich Viele !!!
    Es braucht also nur noch einen Ankläger !!!

  47. so eibn bockmist. was will maaßen in dem sauhaufen cdu bewirken, in dem alle der führung hinterher hecheln? wenn er das ernst meinen würde, wäre er mit dem konservativen aufbruch aus der cdu ausgetreten und hätte im Reichstag opposition in oder wenigstens mit der afd gemacht. so stinkt es aber gen himmel: alle, auch der liebe aqlexander atze mitsch, wußten, daß das die heißgeliebten pöstchen bei der nächsten wahl gekostet hätte. und das gilt es zu vermeiden. in die gleiche clique paßt auch der liebe wolfgang bosbach, der als pseudokonservativer merkel-pseudokritiker das pseudokritische feigenblatt für merkel spielt.

  48. Johannisbeersorbet 1. April 2021 at 19:19

    So sehr ich Herrn Maaßen auch schätze. Solange er für die Merkelpartei antritt, ist er für mich unwählbar.
    ————————————————————————————————–
    …wenn er mir erzählt, wer die beiden Uwes ermordet hat ,
    dann wähle ich seine Partei. Die beiden hatten eine große
    Anzahl an Waffen in ihrem Camper, an keiner DNA, nicht mal
    an der Schrotflinte, mit der sie sich geselbstmordert
    haben sollen. Die müssen den Camper innerhalb weniger Minuten in
    ein Reinraumlabor, ähnlich in Forschungslaboren, verwandelt haben.
    Nicht mal an der Munition fand man was. Solche reinlichen
    geselbstmordeten Selbstmörder findet man bestimmt nicht
    alle Tage.
    Die Schrotflinte soll sich danach auch noch von slebst
    nachgeladen haben, was heute nicht alles möglich ist.
    Also Herr Maaßen, wer war es, ich sag es auch nicht weiter.
    Ehrenwort.

  49. Nuada 1. April 2021 at 23:27
    @Goldfischteich:

    So gesehen könnte es natürlich doch einer gewesen sein. Ich bin in der Parteipolitik nicht sehr tief drin und finde es eigentlich komplett egal, wer im Bundestag sitzt, deshalb habe ich vielleicht falsch eingeschätzt, wie das auf andere wirkt.

    Warten wir einfach ab.
    —————
    Ich fand das eine Herausforderung, darüber noch einmal nachzudenken.

    Inzwischen meine ich, das war kein Aprilscherz, und außerdem finde ich das im Gegensatz zu den meisten hier eine gute Idee. Was passiert denn? Wenn er kandidiert, nimmt er in dem Wahlkreis der AfD Stimmen weg, das stimmt. Die hat dort, wie die letzte Wahl zeigt, keine Chance, etwa ein Direktmandat zu erreichen. Seine Kandidatur wird sich nicht auf andere Bezirke negativ für die AfD auswirken. Positiv aber wird sein, daß er wahrscheinlich direkt gewählt wird und ein Stachel in der Merkel-CDU sein wird.

  50. Hoffnungsschimmer 2. April 2021 at 07:53
    Das er überhaupt noch Mitglied in dieser Partei ist, die ihn so
    schändlich behandelt hat, wundert mich.
    Etwas mehr Selbstachtung sollte jeder Mensch besitzen.
    ———
    Der bekämpft die CDU von innen.
    Welche Ergebnisse hat denn der Kampf der AfD gegen die CDU?

  51. Man sollte es nicht parteipolitisch sehen: Hans-Georg Maaßen ist vielleicht eines Tages der Sarrazin der CDU. Ein eigenwilliger Politiker, der offenlegen kann, wie verkommen und korrupt die Partei inzwischen ist. Wenn er das Direktmandat schafft – wovon ich ausgehe – wird er die Musik für die untergehende CDU spielen. Applaus ist ihm sicher. Die eigene Partei wird ihn hassen. Ich hoffe, er überlebt.

  52. Er stärkt durch seine Kandidatur die Grün versiffte CDU, in dem er Wähler die eigentlich diese Korrupte CDU nicht mehr wählen würde für die Links Grün Versiffte CDU gewinnt.
    Also stärkt er das undemokratische Merkel Regime

Comments are closed.