Was geschieht den Kindern?

Wie erleben kleine Kinder die immer übergriffiger werdenden Anti-Corona-Maßnahmen? Was lernen sie aus dem Verhalten derer, auf deren Vertrauen und Leitung sie angewiesen sind, wenn sie erleben, dass jene ihr Gesicht hinter einer Maske verbergen und sich von ihnen fernhalten?

Was lernen sie, wenn sie seit Monaten dazu angehalten werden, körperliche Nähe zu meiden, nicht mehr mit Anderen zu spielen, sich eine Maske vor das Gesicht zu binden, und nun auch noch zweimal in der Woche einen Test zu machen, der ihnen Auskunft darüber gibt, ob mit ihnen noch alles in Ordnung ist?

Schnelltests für Kita-Kinder, zweimal in der Woche. Für das neueste Instrument aus dem Werkzeugkasten der Virusjäger gibt es kein wissenschaftlich schlüssiges Konzept, seine voraussichtlichen Ergebnisse werden mehr Fragen aufwerfen als beantworten, und verschlimmern noch einmal das Leid, das den Kindern seit einem Jahr schon zugefügt wird.

» Youtube-Kanal von Dr. Michael H. Mayer abonnieren