GEZ-Medien gerieren sich vor Wahlen gerne so, als seien sie objektiv. Aber in Wirklichkeit beginnt ihr einseitiges Framing schon bei der Fragestellung an die Kandidaten. So auch beim Kandidaten-Check – im WDR-Deutsch „Kanditat:innen-Check“ – zur Bundestagswahl.

Neben der nervig-dreisten Genderspracherziehung läuft dabei auch inhaltlich alles nach links-grünem Plan. Die Kandidaten sollen sich gefälligst fast ausschließlich zum Klima- und Corona-Weltuntergang äußern. Andere Probleme gibt es in Deutschland für den WDR offenbar nicht.

“Eigentlich eine fade Angelegenheit. Außer man dreht den Spieß einmal um”, meint dazu der AfD-Bundestagskandidat Roger Beckamp aus Köln. Wer so plump Framing wie der WDR betreibt, braucht sich über unangenehme Antworten nicht zu wundern.

Ob der WDR das auch zeigen wird?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

11 KOMMENTARE

  1. Und am Ende wird offenbar, was hinter dem gesprayten „FCK“ folgt: „ARD“ – haha, so ein Zufall!

  2. BePe 1. Juli 2021 at 16:16
    Angriff ist immer besser. Z.b. hiermit (siehe Portugal-Meldung), denn wenn dies auch auf die BRD zutrifft, und ich bin mir sicher das es zutrifft, dann sind alle BRD-Altparteien Geschichte. Die Wut der 40 Millionen Geimpften, der zerstörten Unternehmer usw. wird die BRD-Altparteien bei der BTW 2021 hinwegfegen.
    —–Daraus wird nichts! Altparteien werden wieder da sein. Wie immer! “Demokratie“ ist sehr flexibel! Siehe “Wahlen “ in USA- Citadelle der Democracy!
    Aber das freut mich gewaltig, dass da bei euch schon 40 mio. geimpft sind! das bedeutet die frohe Nachricht, dass in hoechsten 5 Jahren die Bevoelkerung von BRD halbiert wird. Es wird da bei euch viel freies Raum geben, Die Natur wird sich erholen koennen……

  3. Und was die Einwanderung betrifft, da haben wir uns um mindestens 5 Millionen Einwanderer überhoben.

  4. Roger Beckamp würde gut ankommen im Mainstream, wenn er nicht in der AfD wäre. Ein Schweinegeld würde er verdienen können, aber er tut es nicht. Das ist für mich der gewaltigste Unterschied, der für mich einen Menschen ausmacht.

  5. Der DDWDR ist ein totalitärer Sender geworden
    „Ausgewogenheit“ ? -> Fehlanzeige

  6. Roger Beckamp ist ein Leuchtturm im Meer der dämlichen Politiker. Der linksverseuchte Sumpf des WDR sollte durch Entzug der erpressten GEZ-Zwangsabgabe trockengelegt werden. Wer Omas als Umweltsäue bezeichnet, steht außerhalb unserer zivilisierten Gesellschaft.

  7. Ich habe heute Vormittag beim WDR angerufen und meinen Unmut über die Inhaftierung von Georg Thiel zum Ausdruck gebracht. Als mir jedoch mein Gesprächspartner dann etwas Neunmalklug und Oberlehrerhaft erklären wollte dass das Gericht so entschieden hätte usw. ist mir der Kragen geplatzt.
    Zudem warf ich dem ÖR vor die Gesellschaft zu spalten. Das wäre nicht so meinte der Herr.
    Als ich ihm jedoch Begebenheiten aus dem realen Leben und die starke Abneigung gegenüber dem ÖR gerade auch aus Kreisen von Selbständigen, Unternehmern, Architekten, Ingenieuren … beschrieb war er Sprachlos.

    Jeden Tag Druck machen. https://www1.wdr.de/kontakte-von-a-bis-z-100.html

    Öffentliche Telefonnummern sind:

    Direkter Draht
    Servicenummern
    WDR 3 täglich 8:00-20:00 0221 56789 333
    WDR 4 Mo-Sa 6:00-21:00 So+Feiertags: 8:00-21:00 0221 56789 444
    WDR 5 täglich 8:00-20:00 0221 56789 555

    #AusGEZahlt

    #FreiheitfuerGeorgThiel

  8. Köln ist voll von mehr oder weniger orginellem Grafiti oder sonstigen Schmierereien. Es stört niemanden mehr. Es gilt manchen sogar als Kunst. Kann mir aber vorstellen, dass es als „Hassverbrechen“ gewertet wird, wenn man aus einem überall hingeschmierten „FCK AFD“ mit wenigen Strichen ein „FCK ARD“ macht.

    😀

  9. Wenn jetzt Himmler neuer ZDF-Intendant wird, müsste doch alles besser werden. Buhahahaha!
    Darf man heute überhaupt noch so heißen? Wann wird Katrin Göring-Eckardt endlich umbenannt? Es würde ja genügen, wenn sie den ersten Teil ihres Namens löscht. Aber soviel politische Korrektheit muss bei Grünen natürlich sein.

Comments are closed.