So titelte die BILD am Donnerstag.

Von PETER BARTELS | Es fällt selbst jenen auf, die sich die Hose immer noch mit der roten Kneifzange zumachen … Oder sich jeden Morgen mit dem grünen Klammerbeutel pudern: Die Bildzeitung will seit ein paar Wochen offenbar wieder BILD werden…

Schlagzeile Donnerstag: „Uns beherrscht die Politik der Angst“ … Schlagzeile Mittwoch: „BILD entlarvt die neue Corona-Panikmache“ … Dienstag: „So bricht die Regierung ihre Corona-Versprechen“ …  …Montag: „Regierungshammer: Sorglos-Urlaub nur noch für Geimpfte“ … Von den BILD-Backpfeifen für den ewig laschen CDU-Laschet und der SPD- Malu Dreyer wegen der verpennten Flut in NRW und Rheinland-Pfalz blieb unsereinem letztlich eh nur ein Gähnen; wenn selbst die Innenminister dieser Nullen nicht mal mehr wissen, dass es auf Knopfdruck Sirenen gibt …

Aber auch die grüne Abschreiber*in  Annalena Baerbock bekam in letzter Zeit eine BILD-Klatsche nach der anderen … Und Deutschlands Zitter-Zwitter*in Merkel immer öfter voll auf die Zwölf … Von Deutschlands oberstem Tierarzt, Lothar Wieler vom Robert Koch Institut, gar nicht erst zu reden. ALLE waren sie gestern noch BILD-Säulenheilige, BILD-Gurus! Jeder Corona-Furz wurde von BILD in die Hölle geschwefelt, auf dass die Angst des Volkes wachse, wie die Macht der Mächtigen … Gestern der (vorerst?) letzte Höhepunkt: Ralf Schuler darf einen „Wut-Kommentar“ schreiben: „Wir werden von PANIK regiert!“ Und dann legt der Chef der Berliner BILD-Parlaments-Redaktion los, der in der DDR nach dem Abitur nur Glühlampen basteln durfte. Auch (??) ihm scheint über Nacht eine Darmol-Leuchte aufgegangen zu sein, Schuler:

Maskenpflicht im Gebirge

Die Inzidenz liegt bei 15, doch die gefühlte Angstkurve bei 500! Urlaub in Corona-Deutschland. So aufregend wie ein Ausflug ins Hochsicherheitslabor … Einchecken im bayerischen Gasthof … Schild: „Unser Personal ist geimpft.“ Also alles entspannt? Mitnichten! Im Hotel herrscht Maskenpflicht. Beim Einchecken zeige ich meine doppelte, längst freigeschaltete Impfung einer ebenfalls geimpften Empfangsdame vor. Wir beide mit Maske und Abstand, zwischen uns Plexiglas.“

Der Hotelgast wird vor sich selbst beschützt … Im Hotel-Lift fahren höchstens zwei Personen, mit Maske, versteht sich. Maximal sechs Leute baden gleichzeitig im großen Außenpool … Am Frühstücksbuffet geht es in Pfeilrichtung am Müsli vorbei. In Plastikhandschuhen angelt man mit der Zange nach Brötchen…

Dann erlebt Schuler ein Bayern, das einst von Strauß mit weissblauem Band zum Land der „Laptop und Lederhosen“ vergoldet wurde, von einem fränkischen Faschings-Feivel namens Söder (unsereiner verzichte auf den brüllenden Reim …) längst zum Auto-Armageddon verschrottet wird:

„Maskenpflicht selbst im Gebirge! Beim Besichtigen der Partnachklamm werden Masken getragen, weil der Weg im Felsen etwas eng ist und man den wandernden Gegenverkehr anatmen könnte.

Angstrepublik Deutschland …Für die Gastwirte ist es aber weniger die Virusangst als vielmehr die Angst vor erneuter Schließung der Betriebe in der Urlaubssaison. Die Folge: bizarrer Eifer im Umsetzen von Hygienekonzepten und beim Aufstellen von Luftreinigern im Dutzend…“

Sauna aus einer anderen Zeit

„Wenige Meter weiter in Österreich geht es entspannter zu. Hier zählt nur der Nachweis, geimpft, genesen oder getestet zu sein. Masken und Abstände fallen weg. Stattdessen Erlebnisse wie aus einer anderen Zeit: gemeinschaftliches Schwitzen in der proppenvollen Sauna beim Bier-Aufguss … Undenkbar in Deutschland, wo Politiker uns ein tägliches Hygiene-Theater vorführen, das nur noch wütend macht. Mit Masken im Freien und Ellenbogen-Gruß…“

Und das alles bei einer Inzidenz von 15! Das Robert-Koch-Institut warnt wie immer, prognostiziert bis zu 12 500 Intensivpatienten im Herbst und will unerreichbare Impfquoten von 85 Prozent…

Das Denken in Inzidenzen und Wellen hat sich so eingebrannt, dass uns Länder, die trotz hoher Zahlen öffnen, irre erscheinen. Wie Großbritannien. Die Briten feierten am 19. Juli einen von Premier Boris Johnson (57) ausgerufenen „Freedom Day“ als feuchtfröhliches Massenevent. Und die Inzidenzwerte? Fallen trotzdem, in den letzten sieben Tagen sanken sie um 30 Prozent…“

Unsereiner ahnt natürlich, was der tapfere Ralf wirklich geschrieben hat … Was mit dem Redigier- Griffel „etwas entschärft“ wurde … Um trotzdem noch gerade eben mit der Keule „Wutkommentar“ firmieren zu können … Und unsereiner hört natürlich auch das ewige Raunen des Flurfunks über den „Gesinnungswechsel“ bei BILD: „Ja, aber … wir dürfen doch das Kind nicht mit dem Bade ausschütten…“

Und so lügen sie uns wieder die Hucke voll …

BILD also wieder auf dem Weg zum gesunden Menschenverstand?  Auf der Suche nach den Millionen Lesern von gestern?? Vergesst es!! Und bleibt, wo ihr seid, bei PI-NEWS, JOUWATCH, TICHY’s, ACHGUT, bei UWE STEIMLE, Mathias Riechling, Lisa Fitz, Simone Solga, ROGER KÖPPEL. Lieber Leser von gestern, magst trotzdem ruhig sein, morgen läßt BILD dich ja wieder allein. Und so lange, ein „mutmaßlicher Mörder“ der Ex-Geliebten aus dem „Nazi-Bunker“ mit Namen, Alter und Foto gezeigt wird, die drei jungen Merkel-Gäste, die eine 18-Jährige erst vergewaltigt, dann erwürgt haben, nicht mal mit verschwiemeltem Foto gezeigt werden … So lange wird BILD bleiben, was der Totengräber Kai Diekmann daraus gemacht, seine Nachfolger bis vor kurzem unbeirrt bis jenseits der Schamgrenze weiter geheuchelt haben…

Wer jeden Plattfuß-Plattler der vorher zur „mächtigsten Frau der Welt“ hoch gejazzten Honecker-Hebamme bejubelte … Wer aus Millionen jungen Sozial-Schnorrern „Flüchtlinge“ machte … Wer Gott durch eine daher gemanagte Greta abschaffen ließ, das sich seit Millionen Jahren ewig ändernde Wetter zur Klima-Katastrophe runter labern ließ … Wer die Kernkraft, die sauberste Energie der Natur zur Angst-Apokalypse runter schreibt … Wer das Auto verteufelt, weil im Kofferraum der Dienstkarosse das Klapprad für die letzten 100 Meter zur Arbeit liegt … Wer Geld druckt wie Klopapier … der darf sich nicht wundern, dass Menschen die Corona-Grippe für tödlicher als Pest und Cholera halten … Und ein paar Tausend Politiker, „Wissenschaftler“ mit Masken, Impfserum und Bio-(Pflanzen)Fleisch Millionäre werden …

Und der schweigende Rest im Osten die AfD wählt, auch wenn die Auguren sie noch so klein halten in ihren Umfragen. Eben weil die mit dem gesunden Menschenverstand gejagt, geteert, gefedert werden. Besonders von BILD. Nun also „Wutkommentare“. Geschenkt! Die Geister, die ihr gerufen habt, werdet ihr nicht mehr los!  BILD – ein Zombie, der immer noch nicht weiß, dass er längst tot ist. Wie die Politiker, die den Wählern von den Plakaten wieder die Hucke voll lügen …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

74 KOMMENTARE

  1. .

    1.) Eigentlich positiv, daß Bild wenigstens phasenweise jetzt den alten Bartelsschen
    Kampfgeist entdeckt.

    .

    Friedel

    .

  2. Manchmal ist Panik aber auch angebracht.

    So geht es in Afghanistan weiter.

    Die Taliban machen es wie Mohammed: Wer einen kritisiert oder verspottet, der wird umgebracht – Islam pur.

    https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-taliban-159.html
    „Es ist ein Video, das wohl die letzten Minuten im Leben des Comedian zeigt. Seit Anfang der Woche wurde es vieltausendfach in sozialen Medien geteilt. Khasha Zwan sitzt auf der Rückbank eines Autos, eingeklemmt zwischen zwei jungen Taliban mit Kalaschnikows. Sie grinsen, sind offenbar stolz. Der Komiker macht eine ironische Bemerkung über ihre Bärte, seine letzte wohl. „Halt die Klappe! Du Gauner!“, ruft einer der Taliban, schlägt dem Gefangenen ins Gesicht. „Khasha, er ist Khasha“, sagt ein Anderer. Man solle ihn festhalten, er dürfe bloß nicht abhauen.
    Das nächste Bild, das existiert, ist das des toten Komikers. Die Taliban haben ihn mit den Armen gestreckt an einem Baum hochgezogen, ihm dann die Kehle durchtrennt.“

    Das war gestern der einzige Artikel im Internet, nachdem ich die Information ein paar Tage vorher im Radio hörte.
    Aber dafür habe ich volles Verständnis: Man war ja so beschäftigt mit den „Kameltreibern“.

  3. Ich liege z Z leider im Krankenhaus, aus Langeweile schaue ich Fernsehen.Fazit: Alle TV Kanäle gleich, Corona,AfD,Flut ! Dann wiederholt sich das : Trump,AfD,Nazis usw…Alle Patienten sind hörbar genervt, man bekommt das ja mit mit dem 24 h Einheitsbrei. Amazon Fire TV Stick und die anderen Alternativen wie Netflix und Co machen hier die Runde.
    Ich finde das ist eine gute Entwicklung, klassisches Fernsehen ist praktisch tot. Netflix entwickelt sich leider zum Woke Einheitsbrei hin, da muss man die Entwicklungen noch abwarten.

  4. ThomasEausF
    30. Juli 2021 at 08:12
    Manchmal ist Panik aber auch angebracht.

    So geht es in Afghanistan weiter.

    Die Taliban machen es wie Mohammed: Wer einen kritisiert oder verspottet, der wird umgebracht – Islam pur.
    ++++

    Deshalb sollte man die islamischen Völker unter sich lassen denen möglichst viele Messer und Handfeuerwaffen schenken.
    Das wäre mittel- bis langfristig ein wichtiger und effektiver Beitrag zum Frieden auf der Erde!

    Der letzte Mohikaner wäre dann schon bald ein Islamist!
    Und wenn wir Glück haben würde dieser sich bei einem Bombenattentat selber umbringen! 🙂

  5. Dieses Coronavirus ist ein gefundenes Fressen für jede Regierung. Was früher in der ehemaligen DDR noch mit Gewalt durchgesetzt werden musste wird heute einfach mit Angst, Anordnungen und Gesetzen ohne Sinn erreicht. Die Welt wird nach Corona eine völlig andere Sein, wenn es ein danach überhaupt gibt.

  6. Parsival 30. Juli 2021 at 08:28

    DDR: 80.000 Hauptamtliche, 175.000 IMs

    BRD: 60.000.000 freiwillige Mitlaufende (m/w/d)

  7. Über Freiheit oder kommunistischer Sklaverei wird in Amerika entschieden. KKR könnte hinter dem teilweise Einlenken der BLÖD stehen. Mr. President Trump, go for it!

  8. Frank Castle 30. Juli 2021 at 08:17

    Netflix entwickelt sich leider zum Woke Einheitsbrei hin, da muss man die Entwicklungen noch abwarten.

    Sie übertreiben!

    In der Serie „Startup“ sind die Helden eine Hackerin mit exilkubanischen Eltern, ihre chinesische Geliebte aus Stanford und ein Gangmitglied aus „Little Haiti“.

    Die Bösewichter sind ein alter, weißer Millionär, eine korrupter, weißer Bulle, eine böse, blonde CIA-Black-OPS und die russische Mafia……

  9. Zu all diesen unschönen Dingen kommt hinzu, dass die deutsche Werbeindustrie sich entschlossen hat, den Bundesbürger (Feminin und Maskulin ihr grünen Sprachvergewaltiger) erziehen zu wollen. Auffällig ist, dass in einem Werbeblock ca 80 % der Spots mit einer ethnischen Gruppe gedreht worden ist, die NICHT repräsentativ
    für die Einwohner der BRD ist. Simpler und mit des Volkes Sprache ausgedrückt die immer den Kern trifft und Wahrheiten verkündet, immer mehr Neger in der Werbung.

  10. Heute fallen die täglichen Corona-Meldungen in den Mainstream-Medien äußerst mager aus, keine konkreten Zahlenangaben zu Neuinfektionen, Inzidenz und Todesfällen, dabei haben wir uns doch schon so daran gewöhnt wie an „Tagesschau“ und „Wetterkarte“. Was ist denn da nur schief gelaufen, nach Wochen kein Anstieg, keine Horrormeldung, der Gruselfaktor lässt nach? – Dafür erreichen uns übelste Meldungen vom Bosporus: Corona plus Varianten verbreitet sich dort angeblich geradezu explosionsartig und die Wälder brennen lichterloh. Also Urlaub im schönen Anatolien Ade? – Das sind ja ganz ungewohnte Töne: in der Vergangenheit galt die Türkei doch als geradezu sakrosankt und auch das ständige Gequatsche vom EU-Beitritt ist verstummt. Woran mag das nur liegen, an dem national-konservativen Staatschef Erdogan etwa? Waren die Osmanen für die Linken auch nur Quoten-Ausländer? Na egal, jetzt sind die Afrikaner halt die neuen „Türken“!

  11. Ein gemäßigter Taliban ist ein Taliban, der die Klinge desinfiziert, bevor er den Kopf abschneidet.

  12. .

    „gemäßigte“ Taliban, „modern“ eingestellte Moslems und Na.zis

    2.) Wir sollten uns dann eigentlich auch nicht vor gemäßigten Nationalsozialisten fürchten.

    .

    Friedel

    .

  13. Gestern noch auf dem Schlepperschiff der Rackete heute schon in der Hugo Römpler-Straße in Schömberg (Rheinland-Pfalz)

    Damit man sich das vor Augen hält , neuerdings ganz normal hier in D.

    OT,-….Netzfund Video vom 29.7.2021

    Schömberg: Randalierender Afrikaner unterwegs

    Im Wahlkreis Calw, erlebt man ebenfalls die Katastrophale Einwanderungspolitik von CDU CSU SPD Grüne FDP und Linke.Ein 33-jähriger Afrikaner hat in der Hugo Römpler-Straße in Schömberg randaliert. Er war sehr aggressiv“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Pforzheim. Er pöbelte Passanten an und trat gegen ein geparktes Auto, teilte die Polizei weiter mit. Außerdem beschädigte er eine Scheibe bei der Volksbank. Eine Streife des Polizeireviers Calw war vor Ort und nahm den Mann in Gewahrsam. Der Mann wurde danach ins Zentrum für Psychiatrie Calw – Klinikum Nordschwarzwald in Hirsau gefahren, . . . siehe 3.04 Min. Netzfund Video vom 29.7.2021 … klick ! zweiter Link … klick !

  14. .

    3.) Wer mit Hilfe der „Bild“ aufsteigt, wird dann später auch durch „Bild“ fallen.

    .

    Friedel
    .

  15. .

    Was gut Corona-Panik ? *

    .

    1.) – TV/ Radio: Einschalt-Quote;
    – Internet: Klicks;
    – Print: Auflage

    2.) Alles verbunden mit entsprechenden Werbe-Einnahmen.

    3.) Panik = Lizenz zum Gelddrucken

    .

    * Ali-Deutsch

    .

    Friedel
    .

  16. Schon erstaunliche politische diversitive Ergüsse aus dem Springer Verlag.

    Die „Bild“ entdeckt auf einmal politische Missstände in Merkels DDR2-Diktatur, die nicht nur im Printdruck abgefeuert werden, sondern auch auf eigenem Youtube-Kanal.
    Ein eigener Sendekanal ist in der Vorbereitung
    https://www.ekbo.de/themen/detail/nachricht/die-evangelische-kirche-auf-dem-csd.html

    Dann gibt es ebenfalls vom Springer-Verlag „Die Welt“ und die „Welt am Sonntag“. Beide politisch Merkel-Grün versifft bis in die Haarspitzen.
    Merkel, Merkel über alles. Man hat den Eindruck, die Redaktion schläft vor lauter Merkelbegeisterung zuhause in Bettwäsche mit Merkel-Konterfeis.
    Man kann beide Ausgaben als Merkels Haus-Journaille für ihre eigene grüne politische Agitation und Propaganda bezeichnen.
    Zudem fällt immer wieder seit zwei Jahren auf, dass beide Blättchen eine schwarz-grüne Koalition
    massiv bewirbt.
    In ganzseitigen Aufmachungen werden mindesten einmal im Monat Habeck, Baerbock, Göring-Eckardt, Fatima Roth und Hofreiter von Bündnis90/Die Päderasten als politische Zukunft Deutschlands hochgejazzt.

  17. .

    An: Waldorf und Statler 30. Juli 2021 at 09:04 h

    .

    (… Der Mann wurde danach ins Zentrum für Psychiatrie Calw – Klinikum Nordschwarzwald in Hirsau gefahren….)

    .

    _________________________________________

    .

    „Der Mann wurde dann küstennah in einem Schlauchboot vor Nord-Afrika abgesetzt“.

    Müßte es besser heißen.

    .

    Friedel

    .

  18. Anita Steiner 30. Juli 2021 at 08:56

    Aber der Volvo-Fahrer, dessen Rücklichter zertreten wurden, war ordnungsgemäß mit einem Merkelmazlkorb geschützt!

  19. von wegen Zitat Manuela Schwesig… „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“ und die Freunde von Heiko Maas ..“Feine Sahne Fischfilet“ im Liedtext… „Die Bullenhelme – sie sollen fliegen…“

    Damit es Spaß machen soll „Linke Chaoten “ zu verhaften

    OT,-….Meldung vom 29. Juli 2021

    Polizei setzt 90.000 Euro Belohnung auf linksradikale Gewalttäter aus

    Silvester-Ausschreitungen in Connewitz,. . . LEIPZIG. Die Leipziger Polizei hat eine Belohnung von 90.000 Euro für Informationen aus der Bevölkerung zur Ergreifung linksextremer Gewalttäter ausgesetzt. In der Silvesternacht 2019/2020 hatten im Stadtteil Connewitz zwei bislang Unbekannte zwei Polizisten angegriffen und unter anderem gegen den Kopf getreten. Nach Angaben der Polizei mußte einer der Beamten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und operiert werden. Die Leipziger Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes in zwei Fällen. Für den Geldbetrag kommt das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum des Landeskriminalamts Sachsen auf. Linksextreme randalieren in Connewitz. In der Silvesternacht vor eineinhalb Jahren hatte es gewalttätige Ausschreitungen gegen Polizeibeamte in dem Stadtteil gegeben, in dem Linksextreme immer wieder randalieren. Der Bezirk gilt als Szene-Hochburg. Neben dem schwer verletzten 38jährigen wurden drei weitere Polizisten leicht verletzt. Die Polizei berichtete von einer Gruppe von 1.000 Feiernden, aus der heraus ein „brennender Einkaufswagen in eine Einheit“ geschoben worden sei. Außerdem seien die Einsatzkräfte „massiv mit Pyrotechnik“ beschossen worden. … klick !

  20. Eurabier
    30. Juli 2021 at 08:38
    Frank Castle 30. Juli 2021 at 08:17

    Netflix entwickelt sich leider zum Woke Einheitsbrei hin, da muss man die Entwicklungen noch abwarten.
    Sie übertreiben!

    In der Serie „Startup“ sind die Helden eine Hackerin mit exilkubanischen Eltern, ihre chinesische Geliebte aus Stanford und ein Gangmitglied aus „Little Haiti“.

    Die Bösewichter sind ein alter, weißer Millionär, eine korrupter, weißer Bulle, eine böse, blonde CIA-Black-OPS und die russische Mafia……
    —-
    Egal welche Art Serie, schon im Trailer der taucht der 1. Neger auf.
    In der Folge oder im Film spätestens nach 1 Minte. Es gibt mindestens 1 Homo-Pärchen, oder irgendwas bi.

    Deutsche Serie „Biohackers“:
    Wirklich gut gemacht:
    Aber- in der 2. Staffel ist die Psychiaterin eine tief schwarze Trulla. Passt nicht zur Rolle, spielt unglaubwürdig… totale Fehlbesetzung .
    Aber Hauptsache Quote bedient.

  21. Waldorf und Statler
    30. Juli 2021 at 09:04
    Gestern noch auf dem Schlepperschiff der Rackete heute schon in der Hugo Römpler-Straße in Schömberg (Rheinland-Pfalz)

    Damit man sich das vor Augen hält , neuerdings ganz normal hier in D.

    OT,-….Netzfund Video vom 29.7.2021

    Schömberg: Randalierender Afrikaner unterwegs
    —-
    Gut, dass der indigene Deutsche Dieselfahrer vorschriftsmäßig seinen Mundschutz trägt. Schützt allerdings nicht vor afrikanischen Mutanten

  22. Hinsichtlich des „erfrischend-zutreffenden“ Beitrages und zum letzten Satz, „Wie die Politiker, die den Wählern von den Plakaten wieder die Hucke voll lügen …“, fällt mit mein kürzlicher Besuch Cuxhavens/Otterndorfs ein.
    Da hing, hinsichtlich des beginnenden Wahlkampfes, in der Ortsmitte von Otterndorf u.a. ein Wahlplakat der SPD mit einem süffisant-arglos dreinschauen Olaf Scholz, das ihn im (eher dümmlichen) Slogan doch tatsächlich mit „…Kompetenz…“ gleichsetzte!
    Mich überkam sofort ein Würgen und ich war kurz davor, mich zu übergeben, konnte das aber verhindern durch Flucht!

  23. Gestern bei Olympia, habe zufällig ARd eingeschaltet, und was machen Sie? Unterbrechen dei Übertragung für Nachrichten, Haupthema, die Rassinusdebatte, während andere Sender SRF ORF-Rai schön weiter übertragen, und dies nicht nur einmal am Tag, sondern gleich viermal während der Übertragungen, also aus Süpdtiroler Sicht, braucht man ZDF und Ard gar nicht einschalten, weil ohnehin SRF und ORF mehr Sendezeit übetragen, und dort war das Überhaupt nicht das großße Thema, was den Radsport betrifft. Gott sei Dank haben wir so eine grosse Auswahl, um nicht auf dieses Linksgrüne bescheurte BRD-TV angewiesen zu sein

  24. Schon auf bedenkliche Weise bemerkenswert, daß manche Regierungskritiker mit Hoffnung auf die „Bild“ schauen, bloß weil da mal vorsichtige Kritik an Merkel und Co. geübt wird.

    Das sagt wenig bis nichts über das Revolverblatt aus, aber sehr viel über übrige MSM und noch sehr viel mehr über die Desillusionierung des Publikums.

    Obiger Artikel von Peter Bartels ist eine leider immer mal wieder notwendige Wohltat.

  25. Die Geister, die sie riefen, die vergewaltigen junge Mädchen, Kinder und Frauen.
    Und was macht man? Anstatt die Asylgesetze zu ändern, ändert man die Hygienegesetze!

    Bosbach spricht Klartext
    Für viele ist Deutschland nicht Zufluchtsort sondern Tatort

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/vergewaltigung-manche-sehen-deutschland-nicht-als-zufluchtsort-sondern-als-tator-77232312.bild.html

    Gruppenvergewaltigung ist ein Seelenmord.
    Und wenn die Täter draußen frei herumlaufen ist es schlimmer als der Tod.
    Solche Tiere in Menschengestalt gehören hingerichtet, denn es sind Mörder, Seelenmörder!

    Allein der Gedanke in Köln 2000 Vergewaltigungen und kein Schwein in Haft ist eine Schande.

    Man sollte unsere Gesetze überdenken.
    Aber anstelle dessen ändert man die HYGIENEGESETZE!
    Nur für die Vergewaltiger gelten die HYGIENEGESETZE leider nicht!

  26. Eurabier 30. Juli 2021 at 09:21
    Anita Steiner 30. Juli 2021 at 08:56

    Aber der Volvo-Fahrer, dessen Rücklichter zertreten wurden, war ordnungsgemäß mit einem Merkelmazlkorb geschützt!

    ##################################
    Wie naiv die Leute doch sind!
    Erst flüchtet der Mann vor dem wirr beleidigenden Schwarzen Mann in sein Auto.
    Dann tritt der Schwarze gegen das Rücklicht und der Weisse steigt aus- mit Merkel-Maske und die Hände in den Hosentaschen. Allein gegen den gut gebauten Schwarzen.
    Absolut irre!
    Ein Schlag, ein Stoss und der Weisse liegt am Boden, zwei Kopftritte und Behinderung oder Koma für immer.

    Da hilft nur eins: Flucht!
    Und dann die Polizei anrufen: „Hier wird ein Afrikaner an der Haltestelle von 5 Nazis verprügelt.“

  27. Julian Reichelt ist ok!
    Keiner hat mir geglaubt! 🙂

    Es gibt sogar ein BUCH gegen die BILDZEITUNG, von einem einem Mats und einer Frau geschrieben. Das hatte ich neulich in der Hand.
    Dort wird Reichelt schwer angegriffen.
    Herr Reichelt hat es nicht leicht, aber er wehrt sich!
    Er hat offenbar auch Leute hinter sich, denen er trauen kann.
    Man hat ihm schon genug zugesetzt.

    Wenn die BILDZEITUNG nun wieder eine BILDZEITUNG ist, dann können sich die Sadisten und Chaoten bald trollen..

  28. Lesen und staunen: Meldungen aus der JF-Redaktion:

    ➡ Der Radsportdirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes, Patrick Moster, darf seinen Aufgaben bei den Spielen in Tokio nicht la?nger nachgehen. Nach einer vermeintlich rassistischen A?ußerung muß er nach Deutschland abreisen. >> https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/moster-muss-abreisen/

    ? Anders als nach den Hochwasserkatastrophen 2002 und 2013 wird der Bundestag nicht zu einer Sondersitzung wegen der Flut in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zusammenzukommen. Beantragt hatte dies die AfD, die anderen Fraktionen versagten ihr aber die Unterstu?tzung fu?r die notwenige Mehrheit. >> *https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/keine-sondersitzung-nach-flutkatastrophe/

    ? Richard Wagner: Vor siebzig Jahren fanden die ersten Bayreuther Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Was ist heute aus ihnen geworden? Eine Zeitreise im Geist des Unvera?nderlichen. >> *https://jungefreiheit.de/kultur/2021/straub-wagner-kunst/ (€)

    ? Bayerns Vize-Ministerpra?sident Hubert Aiwanger (Freie Wa?hler) warnt vor einer „Jagd“ auf Ungeimpfte. Ein Ende der Corona-Pandemie werde sich nicht herbeiimpfen lassen. Unterdessen will Bundestagspra?sident Wolfgang Scha?uble (CDU) den Druck auf Impfunwillige erho?hen. >> *https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/aiwanger-warnt-vor-jagd-auf-ungeimpfte/

    ? Zwei Facebook-Nutzer a?ußern sich kritisch u?ber Migranten, werden dafu?r von dem Tech-Konzern gesperrt und ihre Beitra?ge gelo?scht. Nun setzten sie sich vor dem Bundesgerichtshof durch. Das Urteil hat auch Folgen fu?r andere Nutzer. >> *https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/facebook-unterliegt-vor-gericht-und-muss-geloeschte-beitraege-freischalten/

    ????? Fu?r die schwarze Soziologin Natasha A. Kelly gibt es keine Situation, in der der Gebrauch des Begriffs „Neger“ gerechtfertigt wa?re. Deutsche mu?ßten ihr Sprachverhalten grundlegend a?ndern, um Rassismus nicht zu reproduzieren. >> *https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/neger-begriff-kelly/

    ? Die mutmaßlichen Vergewaltiger von Leer leben seit 2015 in Deutschland und kamen mit der ersten Flu?chtlingswelle in das Land. Das Ma?dchen, an dem sie sich vergangen haben sollen, ist erst 16 Jahre alt. >> *https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/verdachtige-leer/

    ? Nirgendwo in Europa ist Strom so teuer wie in Deutschland. Das wollen die Minister Peter Altmaier und Olaf Scholz a?ndern. Billigere Strompreise – ein solches Versprechen kommt im Wahlkampf gut an. Doch viel wert ist die Anku?ndigung nicht. Ein Kommentar. >> *https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/minister-wollen-strompreis-senken-nur-ein-taschenspielertrick/

    ?? Das nordrhein-westfa?lische Oberverwaltungsgericht in Mu?nster hat entschieden, daß u?ber Italien eingereiste Asylbewerber nicht ohne Weiteres in das EU-Land abgeschoben werden ko?nnen. Denn dort drohe ihnen eine unmenschliche und erniedrigende Behandlung. >> https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/deutschland-darf-migranten-nicht-nach-italien-abschieben/

    ? Die Leipziger Polizei setzt eine Belohnung von 90.000 Euro fu?r Informationen aus der Bevo?lkerung aus, die helfen, zwei linksextreme Gewaltta?ter festzusetzen. In der Silvesternacht 2019/2020 hatten mutmaßliche Linksextremisten mehrere Polizisten verletzt, einen davon schwer. >> *https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/polizei/

  29. Corona-Kontakt-Nachverfolgung: Panne im Bielefelder Rathaus
    Freitag, 30.07.

    In der Bielefelder Verwaltung hat es eine Panne bei der Corona-Nachverfolgung gegeben. Die IT-Experten hatten versäumt, die Software für die Luca App zu aktualisieren. Die Folge: Hunderte von Diskogängern werden jetzt angeschrieben. Als der Corona-Test einer Bielefelder Diskobesucherin positiv ausfiel, kam die Panne ans Licht. Die Stadt konnte die Nachverfolgungs-Daten aus der Luca-App nicht auslesen. Die App musste noch aktualisiert werden. Bielefelds Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger sagte wörtlich: „Jetzt stehen wir doof da, weil wir so einen Bock schießen“. Der Fehler sei aber jetzt behoben. Unterdessen wurden zwei weitere Corona-Fälle in der Bielefelder Partyszene bekannt: Die beiden Frauen haben von Samstag auf Sonntag die Bierbörse besucht.

    | Freitag, 30.07.
    Erstmal keine Luftfilter in Schloß Holte-Stukenbrocker Klassenzimmern

    In Schloß Holte-Stukenbrock werden die Klassenräume erstmal nicht mit Luftfiltern ausgerüstet. Darin sind sich die Verwaltung und die Mehrheit der Politiker laut NW einig.
    Begründung: Die Luftfilter sind zu laut.
    Die FDP hatte Luftfilter für Klassenräume beantragt…
    RADIO SPD
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/coronavirus-im-kreis-guetersloh.html

  30. friedel_1830
    30. Juli 2021 at 09:02
    .

    „gemäßigte“ Taliban, „modern“ eingestellte Moslems und Na.zis

    2.) Wir sollten uns dann eigentlich auch nicht vor gemäßigten Nationalsozialisten fürchten.

    .

    Friedel
    ++++

    Am allerschlimmsten sind die militanten Linksgrünen als Nachfolger der RAF!

  31. Die einzigen, die wirklich Asyl verdienen, das sind die Frauen und Kinder!
    Aber die kommen dort nicht weg, bleiben Gefangene!

    Man sollte den Kerlen die Frauen wegnehmen und die Kerle aus- oder einsperren, dann wäre das Problem „Mohammed“ endlich gelöst!

  32. lorbas 30. Juli 2021 at 10:30

    Droht eine Zwei-Klassen Gesellschaft?

    http://reitschuster/geimpfte-und-ungeimpfte-droht-zwei-klassen-gesellschaft/
    —————————

    Wer seinen Körper nicht zu Versuchszwecken hergibt, der ist genauso ein Gesellschaftsschädling wie die Leute ohne Organspendeausweis.

    Aber die können toben solange sie wollen.
    Machen können sie gar nichts.
    Es ist nicht möglich, eine Impfpflicht mit einem Notfallzulassungsimpfstoff zwangsweise zu verabreichen, Und wehe dem sie versuchen das.

    Deshalb machen sie Psychoterror.
    Die alten Geimpften sind die Allerschlimmsten!
    Sie werden zu Mobbern und Jägern!
    So, wie die Alten, die jeden Falschparker aufschreiben.
    Missgünstig und von jedem das BLut einfordernd der sich nicht in die (Impf) Riege einordnen will. So wie bei einer Kaffeefahrt aus der Reihe tanzt!

  33. Watschel 30. Juli 2021 at 10:37

    Schon vor dem Freitagsgebet?

    Das gibt 10 Jungfrauen Abzug!

  34. Hat Bartels noch immer seine Rechnung mit seinem alten Arbeitgeber offen? So etwas dämpft die Wahrnehmung. Die Bildzeitung wird zwar das „Revolverblatt“ bleiben, das sie immer gewesen ist. Dennoch sollte man ruhig registrieren, daß man in der letzten Zeit zumindest partiell dazu übergegangen zu sein scheint, so etwas wie Journalismus zu betreiben, dessen Aufgabe ja nicht das Lobhudeln der Regierenden, sondern kritische Instanz zu sein hat. Das sollte man durchaus einmal positiv sehen und anerkennen – auch wenn natürlich immer noch die Möglichkeit besteht, daß BILD zu den alten Untugenden zurückkehrt.

    Wir werden sehen, ob sich die Erosion der Leserschaft damit aufhalten läßt, oder ob das Ganze nur ein Ausrutscher gewesen ist.

  35. Die Beleidigungen der impfkritischen, noch selbst denkenden und sich nicht nur aus Mainstream-Medien informierenden Menschen werden immer heftiger. Heute werden diese z. B. von einem Verhaltensforscher als „dumm und träge“ bezeichnet.
    Offenbar möchte er auch mittels Triage zwischen „lebenswertem (geimpft) und lebensunwertem Leben (ungeimpft) unterscheiden.

    Sind Verhaltensforscher jetzt auch schon „Experten“ für die Wirkung und Nebenwirkungen für neue, experimentelle „Impfstoffe“? Natürlich ist es „Eigennutz“ wenn ich mich (jedenfalls mit diesen experimentellen, nur bedingt zugelassenen Impfstoffen) spritzen lassen will. Esist aber auch „Eigennutz“ wenn die Anderen sich impfen lassen. Wo ist der Unterschied?

    „Allgemeinheit muss zahlen für die Trägheit und Dummheit der Impfgegner“
    Der Verhaltensforscher Armin Falk von der Leopoldina übt scharfe Kritik an Impfverweigerern.

    Der Verhaltensforscher Armin Falk von der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat das Nein zu einer Corona-Schutzimpfungen in ungewöhnlich scharfer Form kritisiert. „Die Allgemeinheit muss hier zahlen für die Trägheit und die Dummheit der Impfgegner“, sagte Falk der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe).

    „Sich nicht impfen zu lassen, hat nichts mit Rationalität zu tun, sondern einfach nur mit Eigennutz“, sagte Falk, der Ökonom an der Bonner Universität und Mitglied der Leopoldina ist. Weil die Nebenwirkungen des Impfens überschaubar und der Nutzen für die Gesellschaft riesig sei, forderte er eine „Impfverpflichtung“. Zumindest solle aber der Zugang zu Restaurants, Reisen und Veranstaltungen für Nicht-Geimpfte erschwert werden. Sonst laufe es darauf hinaus, dass „die Kooperativen die Dummen sind“.

    Auch bei Krankenhausbehandlungen will Falk den Impfstatus berücksichtigen.
    „Wenn Beatmungsgeräte knapp werden oder wir nochmal in eine Triage-Situation kämen, was ich nicht hoffe, und wir dann vor der Wahl stehen, ob ein Geimpfter oder ein Nicht-Geimpfter die Behandlung bekommt, dann würde ich sagen, dass der Impfstatus mit in die Abwägung einfließen sollte“
    , sagte er der „FAZ“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232815695/Forscher-ueber-Corona-Impfgegner-Allgemeinheit-muss-zahlen-fuer-die-Traegheit-und-Dummheit.html?source=k325_variationTest_autocurated

    Interessanterweise unterstellt der den impfkritischen Menschen „Eigennutz“. Dies erinnert doch sehr stark an folgendes:

    Gemeinnutz geht vor Eigennutz.
    Der Slogan wurde auch von den Nationalsozialisten verwendet, die ihn 1920 in ihr Parteiprogramm aufnahmen. Gemeinnutz geht vor Eigennutz war ab 1933 auf Schauseiten oder dem Münzrand einiger Reichsmarkmünzen eingeprägt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_gefl%C3%BCgelter_Worte/G#Gemeinnutz_geht_vor_Eigennutz

    Ich habe im Moment das Gefühl eine Zeitreise in die Vergangenheit machen zu müssen. Wann endet dieser Wahnsinn?

  36. Eurabier 30. Juli 2021 at 10:46

    Watschel 30. Juli 2021 at 10:37

    Schon vor dem Freitagsgebet?

    Das gibt 10 Jungfrauen Abzug!
    ——————————————
    Ja, das hatte mich auch gewundert.
    Normalerweise werden die doch erst Freitags nach dem Hasstempel so richtig munter.

  37. „Mehr Panik wagen!“

    Ihre linksgrün-pädophile Lügenpresse

    Heute:

    https://www.welt.de/vermischtes/live230889917/Corona-live-Delta-Variante-laut-US-Behoerde-so-ansteckend-wie-Windpocken.html

    In einem neuen Papier der US-Seuchenbehörde CDC zeigen sich Experten besorgt: So sei die Mutante genauso ansteckend wie Windpocken. Bei wem das Virus trotz Impfung ausbricht, der könne es auch weiter verbreiten. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

    Die Delta-Variante ist viel ansteckender als gedacht, durchbricht mit größerer Wahrscheinlichkeit den Impfschutz und kann schwerere Erkrankungen verursachen als alle anderen bekannten Versionen des Virus.

    So ansteckend wie Windpocken? Hatten wir nach der Klassenfahrt auch, alle leben nach 45 Jahren noch!

    Durchbricht den Impfschutz? Waren also alle BionTech-Jubelmeldungen inklusive Bundesverdienstkreuz für die Katz?

    Schwere Erkrankungen? So wie in den Niederlanden oder UK, wo kaum jemand daran stirbt?

    „Und Sie werden nie mehr merkelseuchenfrei ihr ganzes Leben!“

  38. Wo ist der Mossad mit seinen Eichmann Entführern, wenn man ihn mal braucht , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.07.2021 – 06:54

    Brandanschlag auf Synagoge: Türkei liefert Verdächtigen nicht aus

    Stuttgart/Ulm – Die baden-württembergische Landesregierung rechnet nicht mehr damit, dass der Tatverdächtige des Brandanschlags auf die Ulmer Synagoge von der Türkei ausgeliefert wird .Die Türkei lehne die Auslieferung EIGENER Staatsangehöriger an einen anderen Staat ausnahmslos ab, heißt es in einer Antwort des Justizministeriums auf eine Landtagsanfrage. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich nach Angaben des Ministeriums um einen türkischen Staatsbürger mit unbefristetem Aufenthaltstitel in Deutschland, wo er geboren wurde. Ob gegen den Mann auch ein Abschiebeverfahren eingeleitet werden kann, hängt demnach vom Ausgang des strafrechtlichen Verfahrens ab.Die Polizei hatte mit Aufnahmen einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen gefahndet und schließlich den 45-Jährigen aus Ulmidentifiziert. Wenig später gab die Staatsanwaltschaft bekannt, dass der Mann in die Türkei gereist sei. … klick !

    Türkei eigener Staatsangehöriger aber … ABER … unbefristeter Aufenthaltstitel weil in Deutschland geboren

  39. @ Anita Steiner 30. Juli 2021 at 08:56
    Das ist natürlich kein Kameltreiber. Ein echter Kameltreiber ist eine Tierpflegefachkraft. Dazu ist dieser Neger viel zu blöd. Aber der Autofahrer ist echt bescheuert. Warum steigt der Kerl aus? Den Rückwärtsgang einlegen und kurz Gas geben. Ein klarer Fall von Notwehr, da er mit einem Messer bedroht wurde.

  40. Manche hier scheinen nicht begriffen zu haben, dass jeder Verlag, auch BILD, ein Wirtschaftunternehmen ist, das vom Verkauf seiner Produkte lebt. Jedes Presseerzeugnis hat seine Zielgruppe, die es auch thematisch bedient. Den Anspruch von objektiver Berichtserstattung an eine Zeitung zu stellen ist deshalb unsinnig. Ansonsten müsste ja ion jeder Zeitung das selbe stehen. In den Extrmen sieht man deutlich, was damit gemeint ist z.B. Juinge Freiheit einerseits und Neues Deutschland andererseits. Tatsächlich kauft der Leser in der Regel die Zeitung, in der seine eigene Meinung wiederfindet. So schafft sich jede Zeitung ihre eigene Blase.

    Die für das kommende Wochenende geplante Demo der Querdenker in Berlin wurde verboten. Begründung: Die Querdenker halten sich vorsätzlich an keine Hygheneregeln. Die Querdenker gehen gegen das Verbot gerichtlich vor. Bisher haben die Gerichte diese Verbote bestätigt mit gleicher Begründung. Damit haben die Querdenker durch ungeschicktes Handeln die Verbotsgründe selbst geliefert.
    Fanatismus verindert oft, zwischen dem Wünschenwerten und dem Möglichen unterscheiden zu können.

  41. Waldorf und Statler 30. Juli 2021 at 11:33

    Da wollte der Türke doch glatt eine Steinmauer in Brand stecken, den kann die Türkei gerne behalten, lebenslanges Einreiseverbot und gut ist es.

  42. Die Bild auf dem Weg zum gesunden Menschenverstand? Geschenkt. Richtig. Da ist nichts mehr zu retten, denn wirklich beissen, so wie früher, tut sie nicht, nur leicht kratzen. Deutschland wird von Idioten regiert, die nur zum Abzocken und zum Verbieten nicht zu blöd sind.

  43. @Eurabier 30. Juli 2021 at 11:08

    Schickt Annalena erstmal zum Logopäden. Sie hat einen Sprachfehler. Man kann die Reden nicht mehr hören. Echt grausam.

  44. Warum zitieren sie diesen kriminellen „I“-Wert ?
    Der unsägliche „I“-Wert ist bekanntlich nichts anderes als ein fatales Abbild aller geradezu fahrlässigst interpretierten Ergebnisse der untauglichen Test-Verfahren vom Schnelltest bis zum „Goldstandard“ PCR-Test !
    Die „Polymerase Kettenreaktion“ – darauf hat schon sein Entwickler Kary Mullis seinerzeit deutlichst hingewiesen – ist zu allem, aber eben nicht zum diagnostischen Nachweis von Infektionen, welcher Art auch immer geeignet. Die weltweit millionenfach „positiven Testergebnisse“ sind vor diesem Hintergrund völlig irrelevant !

  45. .

    An: eule54 30. Juli 2021 at 10:29 h

    .

    ( friedel_1830
    30. Juli 2021 at 09:02
    .

    „gemäßigte“ Taliban, „modern“ eingestellte Moslems und Na.zis

    2.) Wir sollten uns dann eigentlich auch nicht vor gemäßigten Nationalsozialisten fürchten.

    .

    Friedel
    ++++

    Am allerschlimmsten sind die militanten Linksgrünen als Nachfolger der RAF! )

    .

    _________________________________________

    .

    Gelesen, danke für Antwort, Zustimmung: Friedel.

    .

  46. NEUERDINGS GANZ NORMAL; syrischer Asyl-Flüchtling kommt mit Maschinenpistole , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.07.2021 – 06:00

    Terroralarm an Grenze… Maschinenpistole in gestopptem Schlepperbus

    Ein hochbrisanter Flüchtlingsaufgriff sorgt für Terror-Alarm nur wenige Kilometer von unserer Ostgrenze entfernt! Ungarische Behörden stoppten einen rot-weiß-roten Schlepperbus mit bis zu 17 Migranten auf dem Weg nach Österreich – und einer der vermeintlichen Syrer soll mit einer Maschinenpistole bewaffnet gewesen sein . Zu der heiklen Amtshandlung kam es im Grenzbezirk Vas. Ungarische Behörden stoppten nur wenige Kilometer vor unserer Grenze einen Kleinbus mit zwei Schleppern. Der serbisch-österreichische Lenker saß berauscht am Steuer. Die im Laderaum versteckten Migranten flüchtete daraufhin. Maschinenpistole der Marke Skorpion
    Bei der Festnahme gab der Schlepper an, dass einer der Flüchtlinge eine Maschinenpistole der Marke Skorpion dabei hatte – Terror-Alarm! War die Waffe für ein Attentat gedacht? Der heimische Staatsschutz ermittelt. Indes sorgte am Donnerstag ein Zugriff in Eichkogel (Niederösterreich) ebenfalls für Aufsehen: Nachdem er 16 Flüchtlinge abgesetzt hatte, sprang der Schlepper aus dem Fahrzeug und rannte trotz mehrerer Warnschüsse vor der alarmierten Polizei in einen Wald – er ist noch auf der Flucht. … klick !

  47. Mit dem Veterinär Wieler an der Spitze des RKI müssen wir noch froh sein, dass er uns demnächst, wenn die „4.Welle“ herbeigeredet wird, nur Stallpflicht verordnet!
    Die Alternative wäre Keulen, wie bei der afrikanischen Schweinepest!

  48. „Maskenpflicht selbst im Gebirge! Beim Besichtigen der Partnachklamm werden Masken getragen, weil der Weg im Felsen etwas eng ist und man den wandernden Gegenverkehr anatmen könnte.“

    Meine Erlebnisse hierzu
    *Maskenträger im Sommer um 20.30 Uhr auf einem menschenleeren Feldweg
    *als Läufer begegnet man Maskenträgern mitten im Wald
    * auf einem anderen feldweg….Anpöbelei warum man keine maske trägt

    die medien und die regierung machen diesem land nur angst

  49. 2020 13:47

    Radfahrende und Laufende Mensch_Innen Mutterseelenalleine Elter I & Elter II Seelenalleine auf weiter Flur aber mit Maske.

  50. Noch nie wurde D von einer derartig inkompetenten Regierung von Kopf bis Fuss regiert, bei der die Auslese der Jobs nach totaler Anpassung und Linksgruen Idiologie erfolgt.
    Wenn nicht die gigantischen Fehlentscheidungen durch M wie AKW Abschaltung, Offene Grenzen mit limitloser Akzeptanz jedes Asyl Betruegers, die unkontrolliert in das Land ihrer feuchten Traeume akzeptiert werden in ein Land, was schon ueberbevoelkert ist und mit heruntergekommener Infrastruktur sich herumschlaegt,
    Klima – Corona – Resethysterie – Gemeinsame Schuldenhaftung wo der groesste Nettozahler auch noch fur die Schulden der Club Med Staaten haftet – dabei haben andere in der EU das Sagen, die bereits auf Kosten der wenigen Nettozahler leben (EZB machts moeglich, wertlose Staatsanleihen gegen E bares alles in Milliarden)

    Dieses Land, was seine innere Sicherheit opfern musste, um niemals integrationswillige, unserer Kultur und Standarts unvereinbare Ansichten vertreten die im Koran festgeschrieben sind, kinderarm-abtreibung auf „Krankenschein“ ist ohne 180 Grad Wende erledigt, die alles einschliesst um „ZURUECK ZU NORMAL“ ZU KOMMEN.

  51. 16 Jahre Merkel mit dem Ergebnis eine in sich verfeindete Gesellschaft, die immer mehr auch kapiert, wie sie von oben belogen und betrogen wurden,
    statt Familie mit 2+ Kindern um die Zahl der D stabil zu halten, Abtreibung
    Geburteskliniken voll mit Muslemas belegt, die den Geburtsjihadd huldigen, fuer jeden Balg mehr Kindergeld, das reicht um sich wie im Nirwahnah zu fuehlen.
    Die Zeiten sind nicht die Gleichen wie frueher, trotsdem ist vieles konstant,
    wenn es vernachlaessigt, auf dem Kopf gestellt wird entstehen Verhaeltnisse wie nach einem Krieg,
    der Krieg gegen die D Bevoelkerung dauerte 16 Jahre, das hat tiefe Wunden bei den Einheimischen geschlagen, die schwer, wenn ueberhaupt jemals zu heilen sind.

  52. Rolf Ziegler 30. Juli 2021 at 12:23
    Warum zitieren sie diesen kriminellen „I“-Wert ?
    Der unsägliche „I“-Wert ist bekanntlich nichts anderes als ein fatales Abbild aller geradezu fahrlässigst interpretierten Ergebnisse der untauglichen Test-Verfahren vom Schnelltest bis zum „Goldstandard“ PCR-Test !
    Die „Polymerase Kettenreaktion“ – darauf hat schon sein Entwickler Kary Mullis seinerzeit deutlichst hingewiesen – ist zu allem, aber eben nicht zum diagnostischen Nachweis von Infektionen, welcher Art auch immer geeignet.
    +++
    Das Dummdödelvolk muß sich offenbar damit abfinden, daß eine Bankangestellt*in als Gesundheitsminister*in viel mehr Ahnung von diesen Dingen hat, als so ein blöder, dahergelaufener Nobelpreisträger, der das Ganze auch noch studiert und Jahrzehnte Erfahrung hat.

  53. übrigens könnte jeder orientalische Teppichhändler ein besseres Bild im BT abgegeben, als diese „Deutschland verrecke“-Susen, weil der mindestens genau so gut verhandeln kann, dabei aber auch das Wohlergehen seiner Family im Auge hat.

  54. Sehr gut erkannt, Herr Bartels, gutes Beispiel für das ignorieren der AfD auch im Schwesterblatt WELT-online zu sehen:

    WELT Wahldebatte, in Zusammenarbeit mit der Initiative“neue soziale Marktwirtschaft, alle im Bundestag vertretenen Parteien, auch die blutrote ehemalige SED, außer der größten Oppositionspartei, besser kann Manipulation nicht demonstrieren…

    Nie würde ich für dieses Drexblatt auch nur eine Rupie zahlen!

  55. Stimme Herrn Bartels zu: Bis BILD die gesammte merkelsche Invasorenpolitik 100%ig verurtelt, glaube ich an keine Rückbekehrung!

Comments are closed.