Von MANFRED ROUHS | Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will so schnell wie möglich mehr als 50.000 Afghanen nach Deutschland holen. Das berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf ein Interview, das Baerbock der ARD gegeben hat (siehe Video oben ab 0:59 Minute). Das Nachrichtenmagazin schreibt mit Bezug auf Baerbock und die Situation in Afghanistan:

„Ein Untersuchungsausschuss müsse kommen: unabhängig davon, wer die nächste Bundesregierung anführe. Die chaotischen Zustände rund um die Evakuierung ausländischer Staatsbürger und lokaler Mitarbeiter ausländischer Truppen und Organisationen müssten aufgearbeitet werden. Baerbock sprach von deutlich über 50.000 Personen, die aus Afghanistan evakuiert und nach Deutschland geholt werden müssten.“

Im ARD-Interview, auf das sich der „Spiegel“ bezieht, hatte Baerbock geäußert:

„Wir reden jetzt über die Ortskräfte, aber wir sehen ja, was in einigen Provinzen bereits die Taliban an Massakern anrichten. Deswegen ist es wichtig, mit dem Blick auf die Kontingente auch schon über den Tag hinauszudenken.“

Für die „Massaker“ der Taliban fehlt allerdings, wie oft bei Annalena Baerbock, eine Quellenangabe. Verbrieft sind bislang rund 20 Tote in der Nähe des Flughafens Kabul, die eine unmittelbare Folge des dortigen Evakuierungschaos sind, für das zweifellos die Taliban Verantwortung tragen, aber im mindestens gleichen Umfang auch Politiker der Bundesregierung – allen voran Heiko Mass und Annegret Kramp-Karrenbauer –, die Evakuierungen im Juni und im Juli versäumt haben, als die Lage in Kabul noch ruhig gewesen ist.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) scheint von den „Massakern“ nichts zu wissen. Die US-Amerikaner übrigens auch nicht. Kurz äußerte lapidar:

„Ich bin nicht der Meinung, daß wir in Österreich mehr Menschen aufnehmen sollten, sondern ganz im Gegenteil.“

Und auch die USA unter Führung des deutschen Medienlieblings Joe Biden denken nicht im Traum daran, zigtausende Afghanen aufzunehmen. Obwohl das Land 27,5 Mal mehr Territorium hat als Deutschland.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

185 KOMMENTARE

  1. „Wer Annalena Baerbock als Kanzlerin vorschlägt, könnte ebensogut die Buchstabensuppe für den Literaturnobelpreis nominieren.“

  2. Tja, die Olle weiss nicht, was Heizöl kostet, will Heizöl aber noch teurer machen.

    Die Olle weiss auch nicht, wie teuer Afghanen sind, möchte aber noch mehr Afghanen haben.

    Und die Olle weiss auch nicht, wie gewaltkültürell so ein Afghane ist, will aber noch viel mehr Afghanen haben.

    Ja, die Bärbauch stellt die ideale Kanzler_In für die EUdSSR dar.

    Vorschlag zur Güte:
    Bärbauch wird nicht Kanzlerin, Bärbauch wird stattdessen Afghan_In.

  3. Ob Kurz auch nur ansatzweise die Chance hat, die zu erwartende Afghanen-Invasion zu verhindern, wage ich doch stark zu bezweifeln.

  4. Die Emanzipation ist erst dann vollendet, wenn gelegentlich auch eine total unfähige Frau in eine verantwortliche Position aufrücken kann.

    Zitat: Heidi Kabel

    Wir haben es geschafft!

  5. Die Zahlen werden immer größer. Erst sollten 3000 Afghanen kommen, dann 10000 und nun 50000. Ganz sicher sind es dann mehr. Ich bin für 0 Afghanen, die nach Deutschland kommen sollen.

  6. Holt die jungen afghanischen Männer nach Deutschland um sie vor den Taliban zu schützen und schickt deutsche Männer nach Afghanistan um gegen Taliban zu kämpfen. Einzige moralische richtige Entscheidung.

  7. Verbrieft sind bislang rund 20 Tote

    Und wieviele von denen dachten, man könne bei einem Flugzeug auf den Dach mitfahren wie bei einem Zug?
    Fünfzig?
    Noch mehr?

  8. Baerbock sprach von deutlich über 50.000 Personen, die aus Afghanistan evakuiert und nach Deutschland geholt werden müssten.

    Mir war gar nicht bekannt das Frau Baer-Bock so vermögend ist um 50.000 Afghanen zu versorgen und zu beherbergen.
    Nobel-Nobel.

    Mit welchem Recht „fordert“ dieser wandelnde Sprechdurchfall irgend etwas ❓

  9. Was hat diese Melone (außen grün, innen rot und braune Kerne) denn überhaupt zu fordern?

    Blöd wie ein Meter Waldweg aber das Maul aufreissen und Forderungen stellen.

    Mann, Mann, Mann, ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen muss . . .

  10. Ich habe heute einer Kassiererin klar gemacht, daß 50 000 Afghanen mindestens 2 Großstädte wie Hannover bedeuten, da ja noch der Familiennachzug addiert werden muß!

  11. 50.000 „Ortskräfte“. Also eine Stadt in der Größe wie Erftstadt oder Elmshorn.
    Hat Affenghanistan überhaupt so viele Orte oder hat Bärfrau wieder einen Bock geschossen?
    Joe Biden siebt seine unerwünschten „Ortskräfte“ bereits in Ramstein aus und die bleiben dann hier.

  12. Ein echter Staatsmann mit Durchblick, im Gegensatz zur Annalena, sagt zum selben Thema:

    Putin:

    Wollen nicht, dass Militante (Afghanen) bei uns als „Flüchtlinge“ getarnt einreisen

    Zitat: „Der russische Präsident kritisierte am Sonntag die westlichen Staaten für ihre Forderungen, afghanische Flüchtlinge vorübergehend in zentralasiatischen Ländern unterzubringen, und begründete dies mit Sicherheitsbedenken für Russland.

    Bei dem Treffen mit Spitzenvertretern der Kreml-Partei „Einiges Russland“ warnte Wladimir Putin, dass man nicht wisse, „wer unter diesen Flüchtlingen ist“.

    „Es können Tausende oder Hunderttausende oder vielleicht sogar Millionen sein. Und wir haben keine Visabeschränkungen mit unseren engsten Verbündeten und Nachbarn. Die Grenze (zwischen Afghanistan und Tadschikistan und Usbekistan) ist tausend Kilometer lang. Man kann alles nehmen, was man will, sei es ein Auto oder einen Esel, und durch die Steppe (über die russische Grenze) reiten. […] Wir wollen nicht, dass wieder Militante unter dem Deckmantel von Flüchtlingen (in Russland) auftauchen“, so Putin.
    Wie er festhielt, stehe die Situation in Afghanistan deshalb „in direktem Zusammenhang mit der Sicherheit Russlands“.“

    Wenn man liest was Putin da sagt muss man zu dem Ergebnis kommen, dass unsere BRD-Altpolitiker durch die unkontrollierte Aufnahme von Afghanen die Sicherheit Deutschlands zerstören wollen.

    https://www.youtube.com/watch?v=n9djL9sUNGY

  13. „Und auch die USA unter Führung des deutschen Medienlieblings Joe Biden denken nicht im Traum daran, zigtausende Afghanen aufzunehmen. “

    Wahrscheinlich muß Bärbock genau deshalb das sagen, was sie sagt.

  14. Afghanen sind oft in Deutschland durch Straftaten aufgefallen. Beispielsweise Vergewaltigung und Mord. Ein Machtzeichen von denen. Nur unterworfene werden so behandelt. Strafen für die Täter gibt es auch nicht.

  15. Marie-Belen 23. August 2021 at 15:26

    Ich habe heute einer Kassiererin klar gemacht, daß 50 000 Afghanen mindestens 2 Großstädte wie Hannover bedeuten, da ja noch der Familiennachzug addiert werden muß!

    Wie ich gestern in einem anderen Strang schrieb, ist man hier jwd im ländlichen Teil Hessens noch halbwegs verschont vom Vielvölkergemsich, allerdings befürchte ich, dass mit der zu erwartenden Afghanenschwemme und den mit etwas Glück nur ein paar Hunderttausenden aus der Subsahara sowie aus Schwarzafrika sich auch hier das Strassenbild schlagartig ändern wird.
    Mindestens genauso schlimm wie das Ansiedeln der archaischen Primitivkulturen ist die Gewissheit, dass wir die nie wieder vom Hals kriegen.

  16. @seeadler 23. August 2021 at 15:25

    Annalena kann nur Trampolin springen. Zu mehr reicht es nicht. Wer den Lebenslauf so fälscht, hat sicher nichts vorzuweisen. Ist typisch grün. Die meisten in der Partei haben keinen Beruf. Solche dummen sind in der Politik. Dabei brauchen wir gut qualifizierte dort. Ich fordere den Zugang zu politischen Ämtern nur mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. Studium mit 5 Jahren Berufserfahrung in der freien Wirtschaft.

  17. Es vergeht bald kein Tag, daß dieses dume Weib mit Doppeltiernamen als Veganerbär einen Hirschbock medial abschiest, Ganz Europa blickt Neidisch nach Deutschland für solch Hochpolitische Kompitenz, wenn die an die Regierung kommt

  18. BePe 23. August 2021 at 15:29
    […]
    Bei dem Treffen mit Spitzenvertretern der Kreml-Partei „Einiges Russland“ warnte Wladimir Putin, dass man nicht wisse, „wer unter diesen Flüchtlingen ist“.
    […]

    Russland hat einschlägige Erfahrungen mit diesen Völkern gesammelt, als dass man sich dort bereit erklären würde, ausgerechnet Afghanen bei sich aufzunehmen.

  19. Für die „Massaker“ der Taliban fehlt allerdings, wie oft bei Annalena Baerbock, eine Quellenangabe.

    Die Quelle dafür befindet sich in den Köpfen der Leute!

    Natürlich machen die Taliban Massaker, sonst wären sie ja keine Taliban. Katzen miauen, Hunde bellen, katholische Priester missbrauchen kleine Jungs und Taliban machen Massaker. Deshalb heißen sie Taliban. Wenn sie keine Massaker machen würden, dann würden sie ja nicht Taliban heißen, sondern Ortskräfte.

    Weiß doch jeder. Dafür braucht sie keine Quellen.

  20. Die grüne Miss Piggy hat gequakt.
    Der Frosch Kermit wird noch folgen.

    Hej Piggy, klar – dein Wunsch ist Befehl.

    Lt. Wiki gibt es etwa 120.000 grüne Mitglieder. Also kann jeder noch so grüne auch 2 Afghanen aufnehmen. Auf eigene Kosten, lebenslang – versteht sich. Und wenn es zu lange sein sollte, so wird das Messer auf Staatskosten nachgeliefert (und wenn du nicht willig bist, …). Aber nicht was du denkst – das wären rassistische Hassgedanken – fast so schlimm, wie ein Gedanke daran, wer wohnt im Land Niger, aber nur fast …

    Viel Spaß mit deinem/n Afghanen (auch mehreren – gleichzeitig – versteht sich von selbst als läger schon hier lebendes Mitglied der Neo-Köterrasse Grün-Folklore, d.h. ob du willst oder nicht, da tanzt doch der Bär mit dem Bock gleich mit).

    Na dann Piggy-Bär, ran an die Bouletten und nicht bockig werden.

    Elite-Idioten aller Länder vereinigt euch!

  21. Kein Mensch ist illegal!
    Was diese Menschen uns bringen ist wertvoller als Gold!
    Sie sichern unsere Renten.
    Sonst werden wir in Inzucht degenerieren!

    Ohne Idiotentum³.

    ACAB ist eine der besten Wahlhelferinnen der AfD. Das kostet wieder 0,57%
    bei den Grünen. Wenn die Deutschen klug wären 5,7%.
    Ich bin optimistisch das die AfD ihr 2017 Ergebnis (leicht) übertrifft.

    Nb. ACAB in die Produktion.
    3 Jahre in eine Putzkolonne mit Doppelschicht und Mindestlohn.
    Gleichzeitiges Zwangswohnen in einer stark bereicherten Gegend.
    Vllt. spült das die X****** aus ihrem Kopf.

    Vllt. lernt sie nb. Stundenpläne abrechnen und bekommt eine ungefähre Vorstellung wie
    Geld verdient werden muss das sie mit vollen Händen rauswerfen will.
    50.000 ist der Geburtenüberschuss von rd. 23 Tagen in Afg.
    Rechnung: Afgh: + 800.000 / Jahr(es sind es eher 880.000)+365×23= ~ 50.400/Monat

    Liebe „Schlapphüte“ ihr solltet diese Frau wg. gemeingefährlichem Unsinn überwachen.
    Oder besser einfangen

  22. Das_Sanfte_Lamm 23. August 2021 at 15:31

    So ist es.

    Mich hat heute Morgen gewundert, wie schnell die Kassiererin einsichtig wurde. Das mag an ihrem Beruf liegen; sie kann mit Zahlen umgehen.
    Erst habe ich, um sie nicht zu erschrecken, mit 10 Familienangehörigen gerechnet; ich wurde aber von ihr unterbrochen und sie meinte, das seien mindestens weit über 20.
    Die Leute sind oftmals gar nicht so dumm; sie müssen nur einen Schupps bekommen, damit sie selbstständig zu denken anfangen.

  23. Aus dem Buch „Der Islam und die Integration: Ein unüberwinbares Hindernis“
    von Nasser El Massry, Seite 67:

    (…) Im September 2017 predigte der renommierte Islamwissenschaftler Prof. Dr. Sabry Abdel Raouf in einer arabischen Fernsehsendung, dass ein muslimischer Ehemann Geschlechtsverkehr mit der Leiche seiner gerade verstorbenen Ehefrau haben dürfe. Das werde im Islam »Abschieds-Sex« genannt, wie der Professor behauptete. Damit unterstützte und bekräftigte er das Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) seines Glaubensbruders Abdel Bari Zamzami in Marokko. Er stützte sich dabei auf die islamische Lehre, die besage, dass Ehefrauen für ihre Ehemänner auch nach dem Tod im Jenseits Ehefrauen bleiben. Dieser Behauptung möchte ich aber widersprechen, weil gemäß dem islamischen Recht die Ehe durch die Scheidung oder den Tod endet. Diese Ansicht ist aber typisch für den Islam mit seinen etlichen Widersprüchen und für Islamgelehrte mit ihren mittelalterlichen, abartigen sexuellen Fantasien. Ebenfalls im September 2017 predigte die renommierte und sehr bekannte Islamwissenschaftlerin Prof. Dr. Souad Saleh in einer arabischen Fernsehsendung, dass muslimische Männer Geschlechtsverkehr mit weiblichen Tieren haben dürfen. Sie stützte sich dabei auf zahlreiche Referenzen von renommierten Islamgelehrten. Die beiden Islamwissenschaftler lehren bis heute an der ältesten islamischen Universität der Welt Al-Azhar in Kairo. Beide Fernsehsendungen habe ich persönlich gesehen! (…)

    https://bit.ly/3aoNHHV

    https://www.amazon.de/Islam-die-Integration-un%C3%BCberwinbares-Hindernis-ebook/dp/B08TX391Q2/ref=sr_1_fkmr0_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=IDer+Islam+und+die+Integration%3A+Ein+un%C3%BCberwinbares+Hindernis+von+Nasser+El+Massry&qid=1612245902&sr=8-1-fkmr0

  24. Das Grüne Anna-Leenchen entweder mal wieder im rosa Pny-Schlaf, oder (was wahrscheinlicher ist) auf Täuscherfahrt zum Nachteil der endogenen Deutschen. Das problem sind nicht die „Ortskräfte“.
    Das Problem sind die geschätzten 5 millionen Affghanen, die derzeit auf den Füßen in Richtung Europa, konkret gesagt Richtung „Germoney“ sind.
    Wir empfehlen hier mal dringend ein Interview mit dem Österreichischen BKA-Ressortleiter in der Sendung: „Moment mal?“, gleich wieder dort um 16 Uhr…
    2015 darf sich nicht wiederholen ?
    2015 war ein DRECK gegen das, was jetzt auf uns zukommt….

  25. Wie wär’s nach der Uebernahme von 50 Tausend Afghanen als Gegenleistung 50 Tausend Grüne den Afghanen zu übergeben?

  26. @ Das_Sanfte_Lamm 23. August 2021 at 15:19

    Ob Kurz auch nur ansatzweise die Chance hat, die zu erwartende Afghanen-Invasion zu verhindern, wage ich doch stark zu bezweifeln.

    Der zieht einfach eine andere Rhetorik vor als die deutschen Politiker.

    Als ob irgendjemand in Österreich (oder auch in Deutschland oder einem anderen europäischen Land) nachzählen könnte, ob in dem stetigen Zustrom aller möglichen Völkerschaften jetzt mehr oder weniger Afghanen darunter sind als sonst.

    Wie viele Afghanen sind denn letztes Jahr gekommen?
    Aha. Ich weiß es auch nicht.
    Hätte ich es gemerkt, wenn bei der jährlichen Million 50.000 zusätzliche Afghanenen dabei gewesen wären?
    Nö.

  27. Man muss sich das immer wieder klar vor Augen führen:

    Das läuft eben nicht als Verschwörung ab, wie auch hier viele Kommentatoren glauben wollen, sondern offen mit Bildern und fetten Buchstaben in der BILD, inklusive passender Kommentare.

    Und trotzdem greift der Wahnsinn des Gutmenschentums immer mehr um sich.

    Auch hier im Forum zeigt sich das leider. Es wird ernsthaft darüber diskutiert, ob man die Verräter und Kollaborateure hier aufnehmen oder in Nachbarstaaten von Afghanistan versorgen sollte. Oder ob man nicht wenigstens Frauen und Kinder aufnehmen müsste.

    Die Geisteskrankheit Gutmenschentum ist offenbar ansteckender als Corona Delta und frisst sich direkt in die menschliche Firmware.

  28. Hier ist Krieg gegen die Deutschen, wer’s noch nicht gemerkt hat. Scheint sich nur keiner zu trauen es offen auszusprechen.

  29. Der Countdown läuft…
    Die US-Truppen wollen bis zum 28.08. fertig sein, vielleicht geht noch was bis zum 30.08.
    Pro Tag kriegt die bunte Wehr 4 Flüge oder so hin, vielleicht 800 Leute nach Taschkent, von denen viele EU Bürger sind.
    Vielleicht sind noch mal 3000 Afghanen dabei, aber danach will die Taliban, dass die fremden Truppen weg sind.
    Ich schlage vor, Frau Baerbock reist am besten mit Volker Beck dort hin um zu verhandeln.

  30. Es wird höchste Zeit, in einem ausbruchsicheren Irrenhaus Plätze zu schaffen Bärlauch, Laubenbach, Kanzler-Darsteller sowie Innen, ob aber die Deppen-Häuser auch genügend Platz in den Gummizellen bereitstellen können für die, die den Platz darin brauchen und verdienen ist noch die Frage.

  31. 50.000? Das ist eindeutig zu wenig. Es werden mit Sicherheit deutlich mehr als 50.000, denn niemand nimmt sie sonst auf, niemand will sie haben, nur Dummland ist ganz heiss auf die Steinzeitler. Die USA fliegen sie zwar aus, bis nach Ramstein, dann ist Ende Gelände. Hier werden sie geparkt, für immer. Baerbock kann sich abregen.

  32. Die afghanischen Neuankömmlingewerden wohl auch Geimpft werden müssen, was ist denn , wenn er Sie sich weigert?, wird es dann mit Gewaltanwendung gemacht, oder schickt man Sie in Dauerqurantäne?

  33. Selbstverständlich fordere ich auch ausschliesslich Flüchtlinge in die Häuser der Flüchtlingsversteher!

    Wo kämen wir hin,wenn deren Forderungen nicht akzeptiert würden?

  34. .

    Afghanen können / sollen kommen dürfen

    .

    1.) Für einen Afghanen, der neu kommt, müssen 10 der in Deutschland lebenden
    Afghanen (*) automatisch und sofort gehen.

    2.) Nach einiger Zeit blieben 1 bis 9 Afghanen übrig, denn der nächste neue Afghane darf erst bei 10 kommen.

    .

    * (270.000 Afghanen leben aktuell in Deutschland = Kosten 870 Mio. Euro jährlich)

    .

    Friedel

    .

  35. Waren es Inuit, Cheyenne, Pawnees, Sioux, Afghanen, Tschetschenen, Marokkaner, Waldorfschüler, Antifantende oder Neonazis?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article233304175/Koeln-Angriff-auf-Kippa-Traeger-Ermittler-suchen-nach-Mittaetern.html

    Nach einem brutalen, vermutlich antisemitischen Angriff auf einen 18-Jährigen in Köln gehen die Ermittlungen mit Blick auf die Gruppe weiter. „Wir werten das gesamte Videomaterial aus“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der junge Mann war offenbar wegen seiner jüdischen Kippa aus einer etwa zehnköpfigen Gruppe heraus attackiert worden. Laut Angaben des Sprechers sei eine Ermittlungsgruppe im polizeilichen Staatsschutz eingerichtet worden.

  36. .

    Diese Annalena ist nur zu einem zu gebrauchen. Aber auch nicht mehr lange.

    .

    3.).Wenn die Frauen verblühen, verduften die Männer.

    .

    Friedel

    .

  37. Wer in Deutschland die Grünnen wählt, der leidet wohl wirklich unter einen enormen Bildungsnotstand,
    bedenklich auch , daß das Abitur auf das Nivau einen Gynasium der 8=ZIGer Jahre gesunken ist, Naturwissenschaften, dieses Fach wurd wohl fast ganz abgeschafft, dafür ist Gendern wichtiger. Die Klimawandelpoltik ist der grösste Handwerkliche Pfusch von ganz Europa; aber die neuen afghanischen Ing. -Ärzte -Krankenpfleger, werden wohl auch D/ zu einer blühende Landschaft machen -Ironie off

  38. Obelix würde sagen, die spinnt die Baerbock. Aber sie ja nicht die Einzige die das will.
    Jetzt erst recht AfD wählen. Vielleicht gibt es noch eine Chance für Deutschland.

  39. Ich glaube mittlerweile, daß sich die Konstrukteure der neuen Wirklichkeit – wer auch immer es ist – verwundert die Augen reiben, daß es so leicht geht; kein Widerstand, ein paar pöbelnde Sachsen vielleicht, das war’s.

    Ein paar dumme Sprüche („Inzucht“ war der beste), Dauerpropaganda, Kulleraugen, Corona-Ablenkung, Na*i-Erinnerungen warm halten (ganz wichtig), verharmlosende Wortkonstrukte (Ortskräfte) und der Patient läßt sich geduldig sämtliche gesunden Gliedmaßen amputieren.

  40. Baerbock fordert…doppelte Rechnung aus Steuergeld. Das nenne ich grünfachlich einwandfreies Doppeldenk, denn ich bringe jetzt mal unbequeme Wahrheiten und Aspekte, die der Mainstream scheut:

    Sofortwirkung:
    Allein die USA haben Rüstungsgüter im Wert von über 28 Milliarden Dollar an den Hindukusch geliefert. Das sind die veröffentlichten Zahlen. Dir echten Zahlen werden weit darüber liegen. Hinzu kommen noch die Milliarden schweren Gaben aller anderen Beteiligten aus dem Westen. Das gehört nun den Taliban. Wir wissen es. Die Welt weiß es. Die Mohammedaner rund um den Globus wissen es: Ein kräftiges “Fuck you“ an uns, die Steuerzahler des Westens!

    Langzeitwirkung:
    Das Beispiel Afghanistan (es ist der ganz normale Islam welcher sich lediglich im offenen Aktivmodus des Jihad befindet) wird sich rund um den Globus innerhalb der Umma auswirken und Schule machen. Die Taliban nähren psychologisch den Nimbus der Unbesiegbarkeit des Islam, auch bei Mohammedanern der ganzen Welt, die direkt mit Afghanistan nichts zu tun haben.

    Tabu:
    Allein die Nachrichtenagentur „Reuters“ berichtet ausführlich über die Äußerungen des Präsidenten Tschechiens angesichts der Bilder aus Kabul. Klardenker Zeman hat sich von den effektvollen Videos aus Kabul nicht besoffen machen lassen. Zeman war es auch, der beim 2015-er Wahnsinn das Sprachbild mit der Strafe für den Angler ohne Angelschein, jedoch dem unkontrollierten Hineinlassen und in Folge dessen, vom Staat, der von Idioten regiert wird, brachte. Zeman äußert sich nun wegen dem aktuellen, polit-medialen Theater bezüglich Afghanistan in brisanter Weise. Es geht um die NATO. Heftiger Stoff. Auszug:

    „The distrust towards NATO from a number of member countries will grow after this experience, because they will say – if you failed in Afghanistan, where is a guarantee that you won’t fail in any other critical situation?“

    Zeman said in an interview published by http://www.parlamentnilisty.cz on Tuesday, a website favoured by the president for airing his views. „Now that investing in NATO is kind of wasting money, our defence spending should focus on national defence, on national (military) procurement,“ Zeman said.

    Wer es benötigt, bitte Google Übersetzer nutzen. Hier der ganze Artikel bei „Reuters“:

    https://tinyurl.com/24uzhthj

  41. nicht die mama

    und nimmt Fatima Roth mit. Die hat Erfahrung mit den goldigen islamischen Lieblingen.

  42. Korrektur siehe16:37 Uhr:

    Dir echten Zahlen = Die echten Zahlen

    Ein kräftiges “Fuck you“ an uns, die Steuerzahler des Westens! = Ein kräftiges “Fuck you“ an uns, den Steuerzahlern des Westens!

  43. Wahrscheinlich braucht es allmählich Selbsthilfegruppen wie die Anonymen Alkoholiker.

    Heute haben wir hier neu den Holger in der Gruppe. Was hat Dich zu uns geführt?

    Ich war immer konservativ und patriotisch eingestellt. Dann sah ich diese Bilder mit den Kulleraugen-Kindern in Afrika und die Gummiboote mit den Ertrinkenden.

    Damals konnte ich mich noch mit viel Mühe losreißen und war fast zwei Jahre sozusagen trocken.

    Aber jetzt mit den Ortskräften in Afghanistan bin ich rückfällig geworden und spüre, wie ich immer mehr durch das Gutmenschentum beherrscht werde. Und da sind ja auch immer Frauen und Kinder dabei. Neulich habe ich drei Teddybären gekauft.

    Alleine komme ich da nicht mehr raus.

  44. Ob die dumme Nuss auch nur einen einzigen von den von ihr eingeforderten Talibanesen (wer kontrolliert denn, ob es keine sind) bei sich aufnimmt oder lebenslänglich alimentiert?

    Der Gabor Steingart schreibt im Focus einen Gastbeitrag:
    „Der Westen und die Werte: Diesmal steht Deutschland in der Schuld der Flüchtlinge“ !!!

    Dann habe ich in dem Blatt gerade einen Artikel gelesen von einer „Münchner Familie“, die vom KSK aus Kabul gerettet wurde.
    Die armen ehemals Flüchtigen Asylbewerber – denn wie anders kamen sie wohl in unser Land – hatten ein bisschen Urlaub in Kabul gemacht und fürchteten jetzt, nicht mehr „nach Hause“ zu kommen!

    „Elitesoldaten retten Münchner Familie aus Kabul

    10.18 Uhr: Elitesoldaten des KSK haben laut einem Bericht eine Münchner Familie aus Kabul gerettet und zum Flughafen gebracht. Wie die „Bild“ berichtet, sei die Operation „Blaues Licht“ oder „Blue Light“ in der Nacht auf Sonntag erfolgreich verlaufen.

    Demnach hätten in der Nacht deutsche Soldaten den Kabuler Flughafen verlassen und sich zu Fuß auf den Weg zu der Familie gemacht. Nach einer Stunde habe man dann Kontakt zu der Familie – bestehend aus Mutter, Tochter und Sohn – aufgenommen und diese zurück zum Flughafen gebracht. Eigenständig habe die Familie es nicht zum Flughafen geschafft, sei immer wieder von den Taliban zurückgeschickt worden.
    Die Familie sei nach den Abiturprüfungen der Tochter noch einmal nach Kabul gereist, um Verwandte zu besuchen. Am Sonntag sei die Familie schließlich nach Taschkent ausgeflogen worden.“

    Und ich sitze hier und kriege die Krise!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  45. Schlage vor, alle Afghanen zu uns, dafür ausreisewillige Bio Deutsche nach dort.
    Die Regierung zahlt jedem alle einbezahlten Rentenbeiträge oder 5 Jahre das Geld das Afghanen hier bekommen.
    Afghanistan würde aufblühen und Anna-Lena hätte ihren das was sie wollte

  46. NGO- und EU Blöd-Gänse und die Islamarschlecker-Politiker in den nationalen Parlamenten
    und in der EU mit Von der Leyen, sind vom Volk so weit entfernt wie wir zum Mars. Wenn es wirklich mal zum Bürgerkrieg kommen sollte, verschanzen die sich als Erste mit Securyti in Ihren Wohlstandsbunkern, nach den Motto, nach mir die Sintflut, die gehören jetzt schon alle Verhaftet und zur Zwangsarbeit in ein Flüchtlingsheim verdonnert

  47. @Anita Steiner 23. August 2021 at 16:19

    Die afghanischen Neuankömmlinge werden wohl auch Geimpft werden müssen, was ist denn , wenn er Sie sich weigert?, wird es dann mit Gewaltanwendung gemacht, oder schickt man Sie in Dauerquarantäne?
    ####

    Du kannst doch den Menschen mit dem Piks keine Gewalt antun. Die sind doch eh islamgeschädigt.
    Bei einem Piks werden die endgültig traumatisiert und fallen in die nimmer endende Arbeitslosigkeit.

  48. Unsere überversorgten, weltfremden und grenzdebilen Politiker lernen nie etwas! 2015 verbreiteten sie das Märchen, dass die „Flüchtlinge“ vor dem IS geflüchtet seien und dass deshalb keine Terroristen unter den Flüchtilanten sein könnten. Heute wissen wir es besser: Es waren genügend Terroristen unter den Flüchtilanten, die ungestört nach Deutschland einmarschieren konnten. Und jetzt wollen die Deppen jeden nach Deutschland holen, der am Flughafen in Kabul bereit steht. Die Identität wird aus Zeitgründen erst in Deutschland geklärt. Jetzt steht in Epoch Times, dass unter den Angekommenen bereits einige schwere Straftäter identifiziert wurden, die Deutschland nach Drogenhandel und Vergewaltigungen abgeschoben hatte. Nach der Landung haben sie einen neuen Asylantrag gestellt. Wir können Wetten abschließen wo sich diese Schwerstkriminellen in einem Jahr aufhalten. Na, dämmert’s?

  49. Eurabier 23. August 2021 at 16:28

    Hmmm, es gibt ja Videomaterial. Wie dumm auch.

    Sogar die TagesschauAktuelle Kamera© berichtete gestern darüber.

    Also autochthone Deutsch:Innen mit Kartoffelhintergrund scheiden schon mal aus, denn dafür hält man sich zu sehr bedeckt.
    Ob man das Videomaterial noch bearbeitet?

    ©Eurabier

  50. Wer als Flüchtilant „Urlaub“ in seiner Heimat macht, müsste SOFORT jedes Aufenthaltsrecht in Deutschland verlieren. Man dürfte ihn überhaupt nicht mehr über die Grenze lassen. Wie kommt man eigentlich ohne Pass in seine Heimat. Die Pässe haben die meisten Sozialschmarotzer vor der Einreise nach Deutschland doch weggeworfen.

  51. Wow 🙂

    Damit Ihr Bescheid wißt:

    .

    „AfD-Anhänger informieren sich oft über soziale Medien und leben im „eigenen Informationskosmos“

    AfD-Wähler leben nach einer neuen Studie in ihrem „eigenen Informationskosmos”.
    Den Ergebnissen zufolge informieren sie sich überdurchschnittlich viel über soziale Medien oder andere Websites über das politische Geschehen.
    Auch andere Ansichten weichen stark vom Durchschnitt ab.2

    https://www.rnd.de/politik/afd-anhaenger-nutzen-soziale-medien-und-websites-zur-informationsbeschaffung-Z4CZULFNDBAQ5PDBWQ7EH3JSMM.html

  52. Engelsgleiche 23. August 2021 at 16:43

    Das Ahnungslose Krisenkabinett (AKK) vor einem Jahr:

    https://www.merkur.de/politik/ksk-akk-kommando-annegret-kramp-karrenbauer-bundeswehr-spezialkraefte-deutschland-aufloesung-rechtsextremismus-zr-13816995.html

    Der Eliteeinheit soll die Oberhoheit über die Ausbildung genommen werden. Kramp-Karrenbauer will das Konzept am Mittwoch auf einer Pressekonferenz vorstellen.

    Bis zum Herbst steht die KSK dem Bericht nach unter verschärfter Beobachtung. Es drohen weitere Schritte, sollte die Einheit als Ganzes bis dahin nicht einwandfrei auf Basis des Grundgesetzes handeln. Eine komplette Auflösung oder komplette Neustrukturierung bleibt demnach ebenfalls eine Option.

  53. Marie-Belen 23. August 2021 at 16:49

    Nicht nur Grohnde, Grundremmingen und Biblis sondern auch das Internet abschalten!

  54. Anita Steiner 23. August 2021 at 16:31

    Wer in Deutschland….
    ______________
    Ich glaube nicht, daß es bei Ihnen, auch nur ein paar km von ihrem Dorf im Pustertal entfernt, wesentlich besser aussieht, auch wenn Sie sich lieber leidenschaftlich an uns Deutschen abarbeiten.

    https://www.unsertirol24.com/2021/08/22/pustertal-kinder-werden-des-feldes-verwiesen/

    Oder zum Thema Corona: „Ab Mitte September, Italien erwägt die Einführung eines Impfzwangs“

    https://www.krone.at/2491106

  55. ‚Die wundersame Vermehrung der Ortskräfte und anderer Flüchtling*innen …“
    Vorgestern 3.000, gestern 10.000, heute 50.000 … morgen ?, übermorgen ? nächsen Monat ? nächstes Jahr? Der Wahnsinn hört nicht auf.

  56. Barackler 23. August 2021 at 16:41

    Aus psychologische Sicht eine vorzügliche Expertise! Brillant!

  57. unbetreutes Denken 23. August 2021 at 16:48
    Wer als Flüchtilant „Urlaub“ in seiner Heimat macht, müsste SOFORT jedes Aufenthaltsrecht in Deutschland verlieren. Man dürfte ihn überhaupt nicht mehr über die Grenze lassen. Wie kommt man eigentlich ohne Pass in seine Heimat. Die Pässe haben die meisten Sozialschmarotzer vor der Einreise nach Deutschland doch weggeworfen.
    -.-.-.-.-.-
    Die haben dann sicher schon den deutschen Pass!
    Die werden doch wie Bonbons an Karneval über diese ganzen Leute geworfen,
    und damit haben die Reisefreiheit. Reise zahlen tun wir!

  58. Engelsgleiche 23. August 2021 at 16:56

    Zur Not geht auch das SPD-Parteibuch, dass jedem Flüchtling weltweit Diplomatenstatus verleiht!

  59. Eurabier 23. August 2021 at 16:49

    Engelsgleiche 23. August 2021 at 16:43

    Das Ahnungslose Krisenkabinett (AKK) vor einem Jahr:

    https://www.merkur.de/politik/ksk-akk-kommando-annegret-kramp-karrenbauer-bundeswehr-spezialkraefte-deutschland-aufloesung-rechtsextremismus-zr-13816995.html

    Der Eliteeinheit soll die Oberhoheit über die Ausbildung genommen werden. Kramp-Karrenbauer will das Konzept am Mittwoch auf einer Pressekonferenz vorstellen.

    Bis zum Herbst steht die KSK dem Bericht nach unter verschärfter Beobachtung. Es drohen weitere Schritte, sollte die Einheit als Ganzes bis dahin nicht einwandfrei auf Basis des Grundgesetzes handeln. Eine komplette Auflösung oder komplette Neustrukturierung bleibt demnach ebenfalls eine Option.
    -.-.-.-.-.-.-
    Es ist ja noch nicht Herbst
    und im Moment braucht man eben noch die deutschen Spezialisten,
    um die talibanesischen Spezialisten einzusammeln!

  60. Eurabier 23. August 2021 at 16:58
    Engelsgleiche 23. August 2021 at 16:56
    Zur Not geht auch das SPD-Parteibuch, dass jedem Flüchtling weltweit Diplomatenstatus verleiht!
    -.-.-.-.-.-
    Sch…………………!
    Hätt‘ ich das doch achteinhalb Jahre früher gewusst!
    Ich hab‘ seitdem „die blaue Karte“ – aber damit geht’s leider nicht!
    😉

  61. @ Eurabier 23. August 2021 at 16:28
    Da die verblödeten Ermittler auf Haldenzwangs Anweisung nur nach pöhsen Nahtziehs suchen, werden sie die Täter niemals finden. Ich würde mich einmal in den umliegenden Flüchtilantenheimen umsehen, aber ich bin ja ein dummer alter weißer Mann.

  62. 2021: Baerbock fordert Grenzöffnung für deutlich über 50.000 Afghanen.
    2022: Deutlich über 50.00 Afghanen fordern Steinigung für Baerbock, die unverhüllte *****

  63. Ich hoffe, dass Schnatterlenas dummes Geschwätz die Grünen mindestens 10 Prozent kosten. Wer kann nach den Erfahrungen der letzten sechs Jahre so völlig verblödet sein auch nur noch einen mittelalterlichen Sozialschmarotzer ins Land zu lassen? Herr, lass endlich Hirn regnen!

  64. Es ist völlig egal ob 50,100000, oder eine Million.
    Kommen sie jetzt nicht, sind sie in einigen Jahren hier,
    sie kriechen aus den Bäuchen ihrer Mütter.
    Der Geburtendschihad,wird dieses Land völlig verändern,
    oder glaubt ihr,ihr könntet den noch verhindern?
    Was hier ist,bleibt hier,das regelt die Politik,oder die Gerichte,
    egal was das Deutsche Volk darüber denkt.
    Das Ende ist unausweichlich,gewöhnt euch daran !

  65. Baerbock fordert Grenzöffnung für „deutlich über 50.000 Afghanen“

    Und ich fordere „Zero Bärbock“.

  66. Eurabier 23. August 2021 at 16:52

    lorbas 23. August 2021 at 16:45

    Honecker hatte die AK, Merkel hat die AKK.

    In der ehemaligen DDR war es Usus zwischen den Zeilen zu lesen.

    Ein junger Mann mit jüdischer Kippa ist in Köln nach ersten Ermittlungen der Polizei antisemitisch beleidigt, geschlagen und dabei schwer verletzt worden.
    Der 18-Jährige war demnach in der Nacht zum Samstag aus einer etwa zehnköpfigen Gruppe heraus attackiert worden.

    Im „besten Deutschland aller Zeiten“ funktioniert das ebenfalls. Hmmm, eine Gruppe junger Männer … wer könnte das denn gewesen sein?

    Ich tippe da auf Knut-Ulf, Benedikt-Elias, Thorben-Malte und Heinz-Inge.

  67. Babieca 23. August 2021 at 17:13

    Baerbock fordert Grenzöffnung für „deutlich über 50.000 Afghanen“

    Und ich fordere „Zero Bärbock“.

    Unbestätigten Angaben zu Folge versucht der Sprechdurchfall die Kobolde zu instruieren den Schub-Schrauber mit im Netz gespeicherten Strom Klimaneutral und nachhaltig zu starten um dann in Raffghanistan traumatisierte junge Männer und Männer:Innen sowie minderjährige und alleinreisende Taliban:Innen (m, w, d) zu evakuieren.

  68. Baerbock fordert Grenzöffnung für „deutlich über 50.000 Afghanen“
    =======
    Wer will das nicht?!?
    Uiguren, Rohinja, Jemanden…es gibt viel zu tun!

    50.000 x rundweg 30.000 jährlicher Kosten = 1,5 Milliarden. Dazu Neubauten.

    Sind nur 2% der Steuereinnahmen (ohne Neubauten). Who cares?

    Vielleicht könnte man über Western Union auch Geld nach AFG senden neben Krankenkassenzahlungen.

    Nicht
    „#wir haben Platz“ sondern auch
    „#wir haben Platz UND Geld, VIIIIEL GELD“

  69. Vorschlag,
    fuer einen Ausgleich im guten, Vorschlag, dass die Waage der Mosleme in D sich nicht ueberschlaegt,

    geht die Baerbock mit 50 000 Gruenen, bes. der oberen Bonzokratie incl. Habeck,Roth, Fischer, Trittihn und anderen nach Afghanistan auf nimmerwiedersehen, um vor Ort dieses Land zu demokratisieren nach Gruenen Art.

  70. Die „Ortskräfte“ und ihre Angehörigen vermehren sich schneller als die Karnickel. Vor ein paar Tagen waren es noch 2.000, dann kamen schnell noch geradezu läppische 500 dazu, dann ging die Kurve steil, das Fachwort lautet exponentiell, auf zehntausend, dann noch steiler auf 50.000 oder kryptische „deutlich mehr“, und jetzt ist Seehofer, der charakterstarke Kabinettssenior, mutig, mutig, gleich übergangslos in den Millionenbereich vorgestoßen. Altersweisheit, oder hat er die Zahl aus dem Kaffeesatz? Man darf gespannt sein, wie viele Nullen uns die Nullen noch unterjubeln werden.

  71. Heidelbergerin 23. August 2021 at 17:12

    Wie süß… da purzeln die kleinen „deutsch-moslemischen“ Babys schon im Landeanflug im Militärtransporter aus ihren vermutlich vollverschleierten Müttern… nein, ich WILL mir das gar nicht vorstellen:
    https://www.bild.de/video/clip/politik-ausland/geburt-auf-evakuierungsflug-piloten-retten-leben-von-afghanin-und-ihrem-baby-77456164,auto=true.bild.html Ich weine innerlich… aber nicht vor Freude.

    Auch schön: Der amerikanische Flieger mit dem islamischen Zuchtvieh (und seiner „Familie“) kam nicht direkt aus Afghanistan, sondern wohl wieder aus Doha. ( The flight took off from “an intermediate staging base in the Middle East,” the statement said. It was not clear when the woman left Afghanistan.) Und weitere unfrohe Kunde wird gleich mitgeteilt: Nach Ramstein sind, Stand Sonntag, bereits 6100 Afghanen eingeflogen.

    https://www.nbcnews.com/news/world/afghan-woman-gives-birth-aboard-u-s-evacuation-plane-n1277399

  72. Die Katastrophe ist, dass die deutschen Wähler, die auf die kriminelle Hetze der Kartellparteien hereinfallen oder zu feige sind die AfD zu wählen, nur die Wahl haben, wer Deutschland endgültig mit Sozialschmarotzern ruiniert und in den staatsbankrott führt. Weder CDU noch SPD, Grüne, FDP oder Linke haben sich bisher klar dazu bekannt die Grenzen endlich schließen zu wollen. Bei allen Parteien links der CDU besteht ja schon ein großer Teil der Parteimitglieder aus Undeutschen. Schon die Namen sind unaussprechlich. Und dass diese Typen alle ihre Verwandten nach Deutschland holen wollen, ist doch wohl klar. Und alle linksverseuchten Deppen helfen ihnen dabei tatkräftig. Welcher IQ ist eigentlich für Linkswähler vorgeschrieben? 70 oder 84, der Durchschnitts-IQ der Afghanen?

  73. In Deutschland grassiert inzwischen eine seltsame Logik , eine grüne 8,4 % Partei bestimmt über 91,6% der Restparteien und der Spiegel und RTL spielen die Helfershelfer ! Diese kleine Partei treibt alle Parteien vor sich her und Jagd diese täglich mit dem Nasenring durch die Öffentlichkeit und niemand widerspricht diesen Hirnis …! Diese Kandidatin ist doch Wohlsein Scherz der Geschichte , die ist dermassen Grenzdebil , dass man sich die Augen reibt ob dieser dummdreisten Frechheit und es fast nicht glauben na/kann , dass irgendjemand solch ein Wesen auch noch in Ihren dämlichen Aussagen ernst nehmen kann . Sie hat gelogen , betrogen , ein grenzenlose Halbwissen und verdreht die einfachsten Dinge des täglichen Leben ins Abstruse . Manoman … dir Grünen sind im Bund eine 8,4% Partei ! Die Landtagswahlen haben das eindrucksvoll bestätigt … nur eben Kretschmann machte hier eine Ausnahme . Die Grünen fordern , fordern und tun so , als könnten sie fordern , doch die Grünen sind im Bund eine Minipartei und dümpeln im Osten zwischen 5-8% ! Nicht mehr und nicht weniger … die Umfrageergebnisse beruhen auf den gleichen Hype und Betrug . Nach der Wahl kann man mit Fug und Recht sagen , die Meinungsforscher lügen und betrügen !!
    Denn die Grünen werden nicht mal 10% erreichen ; trotzt Spiegel und Bertelsmann !! Das ist auch gut so !!

  74. @unbetreutes Denken 23. August 2021 at 17:26

    CDU und CSU sind grüne Parteien. Sieht man doch gut bei Merkel und Söder.

  75. Ein klein wenig OT:

    Deutschland aka Debilistan = Baerbock fordert.

    Ungarn = Es ist Zeit, die EU zu verlassen. Eine Bombe erschütterte Ungarn. In Ungarn fängt es an zu kochen. Eine der führenden Zeitungen („Magyar Nemzet“) spricht bereits ganz offen über die Notwendigkeit, die EU zu verlassen. Auch Vertreter von Regierung und Parlament äußern sich. Zu lesen gibt es Worte über das Brüsseler Leichenschauhaus. Dies hängt wohl mit der kürzlich vollzogenen Erklärung zur Zukunft der Europäischen Union zusammen. Orbán sagt, er wolle keinen reichen multikulturellen Superstaat. Auf der Homepage des tschechischen Parlaments gibt es mehr:

    https://www.parlamentnilisty.cz/arena/monitor/Cas-jit-z-EU-Madarskem-otrasla-bomba-Nemci-zdeseni-To-tu-jeste-nebylo-674475

  76. Zu der Kabul-Katarrh-Ramstein-Route, hier Details, wie die Amerikaner nach Ramstein einfliegen: Erst Kabul-Katar (auf den Luftwaffenstützpunkt Al Udeid), dann von dort (6 Stunden Flugzeit) nach Ramstein:

    Most evacuation flights into Ramstein have come from Al Udeid Air Base in Qatar, where evacuees were first flown after leaving Kabul following the Taliban’s seizure of the capital city Aug. 15. The flight from Qatar to Ramstein is about six hours.

    https://www.military.com/daily-news/2021/08/23/afghan-woman-goes-labor-during-us-military-flight-gives-birth-aboard-plane-ramstein-air-base.html

  77. .
    In diesen
    Tagen kann
    man eigentlich
    nur noch zu eim
    ausgemachten Chauvi
    werden, der fordert, Schluß
    mit der unsäglichen Tussi-Politik,
    die sich darin gefällt, die übelsten
    Machos wo gibt hier ins Land
    zu holen und zu betütteln.
    Tja, früher war Politik
    Männersache und
    inzwischen weiß
    ich nun auch
    warum.
    .

  78. Ich lade Frau Baerbock gerne mal dazu ein, die Offenbacher Fussgängerzone Kleiner Biergrund zum Shoppen zu besuchen, in ihrem Sommerkleidchen und unverhüllt und ohne ihre Bodyguards.
    Dann werden ihr ihre feuchten Träume schnell vergehen.

    Wir lösen doch nicht die Probleme anderer Länder indem wir denen ihre Problembürger zu uns umsiedeln. In Lybien sollen sogar Strafanstalten geöffnet und die Insassen richtung Europa geschickt worden sein und dann wundert man sich über das was hier jeden Tag abgeht?

  79. Babieca 23. August 2021 at 17:33

    Zu der Kabul-Katarrh-Ramstein-Route, hier Details, wie die Amerikaner nach Ramstein einfliegen: Erst Kabul-Katar (auf den Luftwaffenstützpunkt Al Udeid), dann von dort (6 Stunden Flugzeit) nach Ramstein

    Und von Katar aus ist der stellvertretende Taliban-Anführer Mullah Baradar nach Afghanistan geflogen worden, ausgerechnet mit Hilfe eines ikonischen Militärtransporters aus den USA zurück ins rückeroberte Afghanistan: Eine Boeing C-17 landet am Dienstag in der Stadt Kandahar und ihr entsteigt niemand Geringeres als der stellvertretende Taliban-Anführer Mullah Baradar, gefolgt von einer kleinen Delegation. Das Flugzeug, so ist der Beschriftung zu entnehmen, gehört zur katarischen Luftwaffe. https://www.n-tv.de/politik/Warum-WM-Gastgeber-Katar-die-Taliban-eskortiert-article22754473.html
    Kandahar ist inoffizielle Hauptstadt der Taliban-Bewegung, Baradars so unspektakuläre wie ungestörte Rückkehr ein wichtiger Propaganda-Erfolg.

    Wie kann es sein, dass das Gastgeberland der kommenden Fußballweltmeisterschaft die als „Steinzeitislamisten“ verrufenen Taliban eskortiert?

    Wie werden sich die Gratismutigen Fussballer bei der WM positionieren, reichen bunte Armbändchen?

  80. Annalena, du Süße . Ich möchte dir hier einen gut gemeinten Rat mitgeben, der aus tiefstem Herzen kommt:
    „ Halt einfach die Fresse!“

  81. Sehr interessant. Auf der Homepage des Pentagon wird im Zusammenhang mit den laufenden Operationen in Afghanistan ausschließlich Deutschland im Zusammenhang mit Endflughäfen genannt. Nach diversen Zwischenstationen wird als Ziel kein anderes Land aufgeführt. Zitat: „Neben der Zwischenstation in Katar haben die USA begonnen, zusätzliche Standorte zu nutzen, um Deutschland einzubeziehen“.

    https://www.defense.gov/Explore/News/Article/Article/2741488/us-seeks-to-open-more-locations-to-aid-evacuation-from-kabul-general-says/

    In 3 Stunden und 6 Minuten gibt es live on air eine Pressekonferenz aus dem Pentagon. Anwesend: Pentagon-Pressesprecher John F. Kirby und General Stephen R. Lyons, Kommandant des US Transportation Command.

    https://www.defense.gov/watch/live-events/#/?currentVideo=26946

  82. @ eo 23. August 2021 at 17:39
    In der aktuellen Politik richten die Weiber den größten Schaden an. Das sage ich als alter weißer Mann. Dumm nur, dass meine Frau der gleichen Meinung ist und ich habe sie nicht dazu gezwungen! Bei uns in der Familie herrscht noch Gleichberechtigung und das Grundgesetz! Übrigens, meine Frau findet die Genderkacke auch zum Kotzen!

  83. Tritt-Ihn 23. August 2021 at 17:43

    Die herzerweichende Musik im Hintergrund ist…hirnerweichend. Genau darum geht es!

  84. Wieso darf dieses dumme Weib überhaupt noch in der Öffentlichkeit ihre unsympathische Futterluke aufmachen und mit ihrer Krächzstimme irgendwelche Forderungen stellen?

    Daß sie eine dreiste Lügnerin und Betrügerin ist, wird einfach unter den Teppich gekehrt. Armes Deutschland-

  85. Wann wird unser völlig veraltetes Asylrecht endlich an die heutige Zeit angepasst? Die Politiker, die dieses Recht nach dem 2. Weltkrieg geschaffen haben, waren guten Willens und von den Schrecken des Krieges geleitet. Mit Sicherheit konnten sie sich nicht vorstellen, dass im Jahr 2021 jeder Sozialschmarotzer, dem es in seiner Heimat nicht mehr gefällt in Deutschland einmarschiert und „Asyl, Asyl“ stammelt und danach mit allen Tricks der NGO-Schleppermafia und deren fürchterlichen Anwälten ihr Asylverfahren so viele Jahre hinauszögern, dass sie letzten Endes das für immer geltende Bleiberecht erhalten und ihnen noch der deutsche Pass nachgeworfen wird, obwohl ihr Familienclan eine schwere Straftat nach der andern begeht. Ich nenne so etwas Asylmissbrauch und das gehört ein für alle Mal beendet!

  86. Heidelbergerin 23. August 2021 at 17:12
    Wie süß… da purzeln die kleinen „deutsch-moslemischen“ Babys schon im Landeanflug im Militärtransporter aus ihren vermutlich vollverschleierten Müttern… nein, ich WILL mir das gar nicht vorstellen:

    https://www.bild.de/video/clip/politik-ausland/geburt-auf-evakuierungsflug-piloten-retten-leben-von-afghanin-und-ihrem-baby-77456164,auto=true.bild.html

    Ich weine innerlich… aber nicht vor Freude.

    In diesen Fall ist aber das Baby US Amerikanerin da in einen Militärflugzeug der USA geboren und deshalb Amerikanisches Hoheitsgebiet.
    Ist genauso wie mit amerikanischen Stützpunkte in anderen Ländern.
    Und hier wird immer so getan als die ausgeflogenen Afghanen nicht weiter in die USA gebracht werden was nicht stimmt.
    Aber im Gegensatz zu Deutschland werden diese Menschen genau überprüft ob eine Berechtigung vorliegt den Schutzstatus zu erhalten.

  87. @ Tritt-ihn

    „Die Polizei leistete am Tatort noch Erste Hilfe, der junge Afrikaner starb aber wenig später in der Klinik.“

    Das ist die logische Folge der Massenmigration. Je mehr kommen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich gegenseitig umbringen. Aus meiner Sicht unser geringstes Problem.

  88. Na, da kommen wir der Wahrheit doch schon viel näher. Offizielles Statement des Pentagon, veröffentlicht am 19.August 2021. Ich zitiere die Pressemitteilung wörtlich:

    „Das Verteidigungsministerium hat die Kapazitäten und die Fähigkeit, so viele Menschen wie möglich aus Afghanistan zu holen , und die Anzahl der Flugzeuge ist kein limitierender Faktor, sagte der Pressesprecher des Pentagon, John F. Kirby, während der Pressekonferenz.“

    Von wegen lediglich „Ortskräfte“.

  89. Wenn sie keine Massaker machen würden, dann würden sie ja nicht Taliban heißen

    Wobei man sagen muss, dass das nichts mit der Herkunft aus Talibanesien oder der talibanesischen Kültür zu tun hat, Afghanen, Syrer, Iraker und Schwarzafrikaner machen sowas nämlich auch.

  90. …..aber die Grünen brauchen ihren Kopf (noch)nicht hängen zu lassen,wenn das mit der Kanzlerschaft***innen der ACAB nichts werden sollte,stehen noch mindestens 50 andere grüne Hohlbirn***innen in den Startlöchern.Die Grünen…ein unerschöpflicher Schmelztiegel der Einfältigkeit.

  91. Tritt-Ihn 23. August 2021 at 17:54

    Neger killt Neger, also kein Fall für BLMs und andere „Anti“Rassisten.

  92. @unbetreutes Denken 23. August 2021 at 18:11

    Asyl hat noch mit den Folgen vom Krieg zu tun. Damals sind Juden usw. in andere Länder gegangen. Nicht alle wollten diese Leute. Aber Asyl hat auch seine Gründe wie politische Verfolgung. Wer über sichere Länder herkommt, hat keinen Anspruch auf Asyl. Die meisten Migranten sind davon betroffen. Deutschland lockt mit hohen Sozialleistungen für Migranten.

  93. 50.000? Blödsinn! „Nein“ sagen ist in diesem Deutschland keine Option. Nach 50.000 kommt Nr. 50.001, dann Nr. 50.002, dann Nr. 50.003, dann…

  94. „Marie-Belen
    23. August 2021 at 15:26

    Ich habe heute einer Kassiererin klar gemacht, daß 50 000 Afghanen mindestens 2 Großstädte wie Hannover bedeuten, da ja noch der Familiennachzug addiert werden muß “
    Hat die bestimmt gesagt,, dass es ihr egal sei und deine Maske nicht richtig sitzt?
    Flüchtlingshilfe zieht nur im Heimatland!

  95. Eurabier 23. August 2021 at 16:49

    Bis zum Herbst steht die KSK dem Bericht nach unter verschärfter Beobachtung. Es drohen weitere Schritte, sollte die Einheit als Ganzes bis dahin nicht einwandfrei auf Basis des Grundgesetzes handeln. Eine komplette Auflösung oder komplette Neustrukturierung bleibt demnach ebenfalls eine Option.

    Naja, die für eine komplette Neustrukturierung erforderlichen Ortskräfte kommen ja gerade an.

    Als Einheitsmaskottchen dürfte ein springender Hase die geeignete Wahl sein.

  96. 2015 waren es die „Fachkräfte“, heute sind es die „Ortskräfte“, welche nach offiziellen Angaben der BW ca. 576 Personen ausmachen. Mit Familienangehörigen reden wir über 2500 – 3000 Menschen. Die soll man noch reinlassen und dann: Grenzen dicht.

  97. DFens 23. August 2021 at 17:39

    :mrgreen:

    Der afghanische Windhund kann auf jeden Fall gut weglaufen, diesen Trick jedenfalls hat er von den Herrchen gut gelernt.

  98. DFens 23. August 2021 at 17:53

    Auf der Homepage des Pentagon wird im Zusammenhang mit den laufenden Operationen in Afghanistan ausschließlich Deutschland im Zusammenhang mit Endflughäfen genannt. Nach diversen Zwischenstationen wird als Ziel kein anderes Land aufgeführt. Zitat: „Neben der Zwischenstation in Katar haben die USA begonnen, zusätzliche Standorte zu nutzen, um Deutschland einzubeziehen“

    Mich wundert das überhaupt nicht. War wahrscheinlich einer der vielen Verhandlungspunkte = Hebel der Amerikaner, damit Deutschland Nordstream 2 bekommt.

  99. Na dass ist doch klar. Sie braucht die auch. Wenigstens 50.000 Leute mit denen sie sich verständigen kann. Mit Deutsch geht ja nicht, wenn die Leute immer lachen.
    Auch im Umweltschutz braucht sie die Afghanen. Solche Erfahrungen beim Pflügen – Klasse ! Eine Handgranate und der Acker ist wie neu und roden geht auch besser. Die Menge geht auch bzw. ist ein Anfang. so´n paar mehr wäre besser. Es gibt noch immer zu viele Ungeimpfte bzw. Deutsche. Aber dass kriegen sie schon hin. Der Rest wird dann eingesperrt und bewacht. Deutsche kann man ja nicht nehmen, die erinnern sich noch ggf. an alte Zeiten als sie noch selbst denken mussten.

  100. Babieca 23. August 2021 at 17:25

    Heidelbergerin 23. August 2021 at 17:12

    Nachdem der Kleine im amerikanischen Hoheitsgebiet geschlüpft ist, ist er jetzt ein Sioux oder Apache und geht uns wenigstens nichts an.

  101. Bitte mal sofort kurz auf „WELT“ online gehen. Vier Headlines, vier scheinbar vernünftige Artikel und mittendrinn hineingeschoben ein Artikel, der die Sache wieder gerade rückt. Headline und warm up Text (zwar Bezahlschranke, aber was zu sehen ist, reicht bereits:

    „Flüchtlinge aus Afghanistan erleben schon jetzt das Versagen der EU-Asylpolitik“

    Da haben wir es. Wir sind an allem Schuld!

  102. @ Sturmpionier

    „Mit Familienangehörigen reden wir über 2500 – 3000 Menschen. Die soll man noch reinlassen und dann: Grenzen dicht.“

    Ich will Ihnen ja nicht den Abend verderben, aber 1. reden „wir“ schon längst nicht mehr über die von Ihnen erwähnte Anzahl, es geht im Klartext um Millionen, die raus aus Afghanistan wollen, 2. werden die letztlich sowieso reingelassen und 3. denkt kein Politiker auch nur im Ansatz darüber nach, die Grenzen zu schließen. So sieht es aus. Leider.

  103. @Wintersonne
    23. August 2021 at 18:31:
    Leider bin ich Realist genug, um Ihrer traurigen, aber realistischen Einschätzung nicht zu widersprechen. 🙁

  104. Zur Klarstellung: Nicht Taliban stößt die Leute, die gerne Fluggäste sein wollen, wie ein entsprechend gepolter Magnet ab. Das mag in wenigen Fällen so sein. Realiter ist es so, das die Fluggäste von Versorgungsmagneten Deutschland angezogen werden. So wird ein Schuh draus!

  105. Netter Nebensatz in einem Bezahl-Barmartikel über Lesbos (Mohammedaner sind offen und ungeniert feige, opportunistisch und anbiedernd bei mörderischer Islamverharrung im Kopf, eben ganz und gar archaisches Primatentum, das für das Überleben und Plündern reicht, aber nie eine Hochzivilisation generieren kann, jeder Talib hängt notfalls ein Banner auf „Ich bin kein Talib“):

    Auf der Insel Lesbos sitzen Tausende Afghanen fest. Griechenland nimmt sie nicht auf, die Türkei lässt sie nicht zurück. Grenzschutz und Bevölkerung sind in Alarmbreitschaft. (…) Auf einem Plakat ist zu lesen: „Wir sagen Nein zu den Taliban“. Vor einigen Tagen haben auf Lesbos Afghanen mit diesem Banner protestiert, jetzt hängt es an der Innenseite eines Zeltes.

    3791 Migranten leben im Lager. Zwei Drittel von ihnen sind Afghanen – jetzt schon, obwohl seit der Machtübernahme der Taliban kaum neue Boote gekommen sind.

    Ach!

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus233302025/Flucht-vor-den-Taliban-Auf-Lesbos-zeigt-sich-das-Versagen-der-EU-Asylpolitik.html

  106. ^ lorbas 23. August 2021 at 15:25

    Baerbock sprach von deutlich über 50.000 Personen, die aus Afghanistan evakuiert und nach Deutschland geholt werden müssten.

    Mir war gar nicht bekannt das Frau Baer-Bock so vermögend ist um 50.000 Afghanen zu versorgen und zu beherbergen.
    Nobel-Nobel.

    Mit welchem Recht „fordert“ dieser wandelnde Sprechdurchfall irgend etwas
    —————————————————————
    Der Irrsinn der Grünen hat damit noch längst kein Ende gefunden.
    Jetzt fordern sie 1 Milliarde Euro aus Steuermitteln um Lastenfahrräder zu kaufen.
    https://de.rt.com/inland/122943-1-milliarde-euro-fuer-lastenfahrraeder/

    Wer diese durchgeknallte Truppe wählt dem ist nicht mehr zun helfen.

  107. Die Links Fordern immer. Da sind sie selber schuld was in Afghanistan passiert ist, haben sie ja die Wahl in den USA gefälscht. Donald Trump hätte sich nicht so schnell zurückgezogen wen die Taliban Städte erobern. Mit Luftunterstützung von den USA hätten die Afghanische Armee nicht aufgeben. Die Afghanische Armee hat Wochenlang gekämpft ohne Luftunterstützung. Die Links Fordern eine Armee soll wieder mit mehr Soldaten in Afghanistan einmarschieren. Sollen doch selber hingehen und nicht Soldaten schicken die sie immer beleidigten. Die Afghanen die noch kämpfen freuen sich über alle freiwilligen.

  108. Babieca 23. August 2021 at 18:39

    Dazu kommt im warm up Text das Triggerwort „Vertriebene dieser Welt“. Raffiniert! Von wegen „vertrieben“. Nix vertrieben. Die haben sich selbst dahin getrieben, um bald im Wunschland zu kassieren.

  109. DFens 23. August 2021 at 18:30

    Ha! Dieses billige Lesobos-Agitprop-Afghanen-Machwerk ist mir auch gleich aufgefallen. Unsere Kommentare dazu haben sich überschnitten…

  110. Die Plapperquatschtüte Schnatterlene hat eine riesigen Vorteil: Sie surft auf der gigantischen Welle der beeindruckend kulminierenden Verblödung dieses ehemals so kreativen Volkes.

    Jesus sagte einmal:“selig die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich“.
    Ob er wohl unsere Politschranzen damit meinte?

  111. DFens 23. August 2021 at 18:45

    Dazu kommt im warm up Text das Triggerwort „Vertriebene dieser Welt“. Raffiniert! Von wegen „vertrieben“. Nix vertrieben. Die haben sich selbst dahin getrieben, um bald im Wunschland zu kassieren.</i<

    Genau. Man sehe sich nur mal diese asiatischen Völker auf dem "Afghanen-in-Lesbos"-Foto an, wie sie da gestellt mit feisten Kindern posieren, hier die vergrößerte Bildversion (die Rohdaten habe ich leider nicht):

    https://img.welt.de/img/politik/ausland/mobile233302001/4781624467-ci23x11-w910/Afghan-migrants-hold-Afghan-flag-as.jpg

  112. Noch ein paar Schlagzeilen/Artikelüberschriften aus der WELT zum Thema Flüchtlinge aus Afghanistan:
    *****************
    „Mehr junge Männer und weniger Familien – erhöhtes Gewaltpotenzial“

    Innenministerium liegen „polizeiliche Erkenntnisse“ zu einigen Ausgeflogenen vor

    Migrantenandrang aus Belarus – Polen kündigt Bau eines Grenzzauns an
    *****************
    Langsam müßte es jedem dämmern, daß das hier nicht mehr lange gutgehen kann.

  113. Blitzleuchte 23. August 2021 at 18:55

    Noch ein paar Schlagzeilen/Artikelüberschriften aus der WELT zum Thema Flüchtlinge aus Afghanistan:
    *****************
    „Mehr junge Männer und weniger Familien – erhöhtes Gewaltpotenzial“

    Darüber bin ich auch gerade gestolpert. Inzwischen sollte es doch dem letzten Dösbaddel klar sein, daß „mehr Frauen“ und „mehr Familien/Familiennachzug“ aus Islamien im Fall von Mohammedanern eben NICHT dämpfend auf die Gewalt wirken. Hat schon bei Türken nicht geklappt. Klappt nie!

    Im Gegenteil. Mohammedanische Familien sind ein Ort der Gewalt, in der gerade Frauen ihren Teil an der Gewalt übernehmen, um sich darin von Frau zu Frau, von Mutter zu Tochter, von Schwiegermutter zu Schwiegertochter, oft alle in gleichen Haushalt, in Unterwerfung unter den Mann und den Islam besonders bestialisch hervorzutun – auch in dem Verdikt, ohne Zögern ihre eigenen „unislamischen“ Töchter, Mütter, Enkelinnen umzubringen bzw. die Männer dazu aufzustacheln – , um als ganz und gar islamisch anerkannt zu werden.

    Hätten islamische Frauen einen „zähmenden“ Einfluß auf islamische Horden, wären z. B. Affgarnixtan, Packistan, Mali, Gaza, XYZ-Islamshitholistan Oasen der Ruhe. Denn auch dort gibt es überall 50 Prozent Frauen, auch wenn man sie nicht sieht. Da zähmt gar nix. Und auch auch dauerfucken des heimischen zweibeinigen Zuchtviehs (ein bis vier wandelnde Vaginen als Eigentum zum Dauersex) läßt Mohammedaner nicht ruhiger werden.

  114. Wie lange ist schon von Goldstücken die Rede?
    Ich habe seitdem kein einziges Goldstück gesehen.

    Wie kann ein Volk so bescheuert sein und auf all die Lügen jahrelang!!! reinfallen!?
    Jahrelang… Wie bescheuert kann man sein!? Sehr.

  115. Babieca 23. August 2021 at 18:39

    Schau an, sogar afghanische Bergbauern waren anscheinend informierter wie unsere Regierung und ihr Aussenmini ster Maas und sind vor einiger Zeit schonmal vorsorglich „geflüchtet“.

    Und ich weiss ehrlich gesagt nicht, was „unsere Aussenpolitik“, so mies die Protagonisten auch sein mögen, mit dem Versagen der Regierung, der Armee und der „Zivilgesellschaft“ Afghanistans zu tun haben sollte.

    Zumal es ja pöhser Kolonialismus ist, wenn ein Fremdstaat den Edlen wilden Vorschriften für ein zivilisiertes Zusammenleben macht.

  116. @ Babieca @ 19.09 Uhr

    Einer der besten Kommentare, die ich hier seit langer Zeit gelesen habe, Kompliment! Leider lässt sich auch bei migrationskritischen Mitbürgern die Vorstellung nicht ausrotten, dass muslimische Frauen und Kinder irgendwie harmloser, leichter zu integrieren und damit schutzwürdiger sind als ihre männlichen Glaubensbrüder – das ist, mit Verlaub zu sagen, an Dummheit nicht nur nicht zu überbieten, sondern auch kreuzgefährlich!

  117. Mit das dümmste Wesen in der deutschen Politik fordert die Grenzöffnung für über 50000 Abfallsäcke.
    Das muß man sich mal versuchen vorzustellen.

  118. Jede Welt Katastrophe schlägt auf uns zurück- jedes Shithole der Welt löst seine Probleme über uns. Aber einen funktionierenden Weltpolizisten pfeift jeder aus. So sollte es nicht weitergehen.

  119. bobbycar 23. August 2021 at 19:19
    Mit das dümmste Wesen in der deutschen Politik fordert die Grenzöffnung für über 50000 Abfallsäcke.“
    ***************
    Die Bilder aus den Rettungsflugzeugen sprechen Bände und mir ist jetzt noch ganz übel:
    nur junge Männer im wehrfähigen Alter —ohne ein weibliches Wesen. Die wurden den Taibs zum Frass vorgeworfen. In Deutschland warten ja schon neue Mädels auf die glutäugigen Badeschlappen Lover.

  120. @ lorbas 23. August 2021 at 15:15
    „Wer Annalena Baerbock als Kanzlerin vorschlägt, könnte ebensogut die Buchstabensuppe für den Literaturnobelpreis nominieren.“
    —————————————-
    Darf Ich den Spruch verwenden, der ist Spitze!

  121. @ nicht die mama 23. August 2021 at 15:20
    Die Emanzipation ist erst dann vollendet, wenn gelegentlich auch eine total unfähige Frau in eine verantwortliche Position aufrücken kann.

    Zitat: Heidi Kabel

    Wir haben es geschafft!
    ———————————-
    Gelegentlich könnten wir verkraften, aber nur noch ist zu viel.

  122. Die Taliban sitzt längst an der Regierung und nennt sich Groko mit Links grüner Unterstützung und wenn wir uns nicht bewaffnen , werden wir im eigenen Land überrannt und sind Fremde im eigenen Land . Das war und ist das Ziel der Grünen und Linken schon immer gewesen . Deutschland Du mieses Stück scheide verrecke ! Rheinländer raus , Ausländer rein ! Deutschland muss mit Migranten eingehegt werden ! Für mich gibt es kein deutsches Volk ! Gebt das Geld der Deutschen einfach aus und auch wenn man es verbrennt , Hauptsache die Deutschen haben es nicht ! Wir haben nicht auf alle Ewigkeit Anspruch auf Demokratie ! Ausländer brauchen wir um nicht in Inzucht zu verfallen !
    All diese Sprüche stammen von Politikern , die vom Volk gewählt wurden und wieder gewählt werden am 26.09.2021 !!
    Wie degeneriert muss ein Volk eigentlich noch sein , dass solche Schweine auch noch mit Steuergelder füttert ??
    Was sind das für Parteien , die uns solche Politiker vor setzt und zu Kanzlerkandidaten kürt zur Bundestagswahl ? Wir brauchen eine Kulturrevolution um diesen undemokratischen Dreck ein für alle Mal auszumisten !! Da hilft kein Schreiben , kein Wehklagen und schon gar nicht eine gefälschte Wahl , sondern nur Mut endlich diese Probleme zu lösen . Es muss mit einer Massendemonstration beginnen !!

  123. Hat denn die Bärbock:in noch Platz auf ihrem
    umgebauten Ex-Bauernof? Inkl. Vollversorgung
    u. Umerziehung über 500 J.? Plus Corona-Impfungen.

  124. Die Afghanen hatten zuerst die Briten rausgeschmissen.
    Dann haben sie die Russen rausgeschmissen.
    Und jetzt haben sie die Amis samt Nato rausgeschmissen.
    Und wir kriegen es nicht einmal gebacken diese fett gefressenen korrupten und völlig durchgeknallten Volksverräter der Altparteien aus dem Reichstag raus zu schmeißen.

  125. Blitzleuchte 23. August 2021 at 16:51

    Anita Steiner 23. August 2021 at 16:31

    Wer in Deutschland….
    ______________
    Ich glaube nicht, daß es bei Ihnen, auch nur ein paar km von ihrem Dorf im Pustertal entfernt, wesentlich besser aussieht, auch wenn Sie sich lieber leidenschaftlich an uns Deutschen abarbeiten.

    https://www.unsertirol24.com/2021/08/22/pustertal-kinder-werden-des-feldes-verwiesen/

    Oder zum Thema Corona: „Ab Mitte September, Italien erwägt die Einführung eines Impfzwangs“

    https://www.krone.at/2491106

    ———————————

    Das geht ja gar nicht mit so einem Notzulassungsding.

    Die bringen den Kerl eher um als sich zwangsimpfen zu lassen.
    Da gäbe es ja Mord und Totschlag!

    Mal sehen was der Gerichtshof in Den Haag sagt wo einige Israelis mit Berufung auf den Nürnberger Kodex schon Klage eingereicht haben.

  126. Das ist wohl auch eine der von dem Ober Guru oder auch Sektenchef in Davos geschulten Kraken in der Politik. Davon gibt es noch einige mehr. Die werden u.A. angeblich auch von George Soros finanziert. Solche Personen wie AB gehören doch weggesperrt, aber nein, die werden hofiert von unseren Medienpfeifen die wir aushalten müssen. Die ganze Welt des ÖRR ist wie Zwangsprostitution.
    Interessant https://youtu.be/rlj3qskDAZM
    https://youtu.be/uo1j6vPQ8k

    Hierzu Thor Kunkel Lügenpresse Kapitel 8: Fernsehen wurde nicht für Idioten geschaffen – es erzeugt sie. Wie aus öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Wählertäuschungsanstalten wurden.

  127. Und unsere BUndeswehr holt mit Spezialkräften „Familie“ aus Kabul heraus, die hier Urlaub gemacht hat. Und-es war eine afghanische Familie…… – hier auf dem Asylticket unterwegs und fährt in Urlaub in das Land, wo sie angeblich sooo schlimm persönlich verfolgt werden. Wir werden von diesen Wirtschaftsmigranten und unserer Regierung brutalst verar…. !

  128. unbetreutes Denken 23. August 2021 at 17:26
    …..Schon die Namen sind unaussprechlich. Und dass diese Typen alle ihre Verwandten nach Deutschland holen wollen, ist doch wohl klar….
    ——————-
    Das ist doch ganz einfach: Die heißen alle Mohammed, Nadschibullah (ausgesprochen : Nazibulla) oder Abdullah-Abdullah. Das sollte man sich merken können.

  129. Und es geht weiter! Nachdem Ramstein inzwischen ruckizucki voller Afghanen ist (für 5000 sollte da laut Sonnabend Platz sein, jetzt sind es, Montag, laut amerikanischen Quellen schon 7000) werden jetzt Grafenwöhr und Kaiserslautern aktiviert.

    Und das sind nur die von den Amerikanern nach Deutschland ausgeflogenen Afghanen. Die von Deutschland nach Deutschland ausgeflogenen Afghanen kommen noch dazu. Die Welt hat es auch mitbekommen:

    Rund 4000 aus Afghanistan ausgeflogene Menschen könnten vorübergehend auf US-Stützpunkten in Bayern und Rheinland-Pfalz untergebracht werden. Wie ein Sprecher der US Army Europe der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, werden an den Standorten Grafenwöhr und Kaiserslautern entsprechende Vorbereitungen getroffen.

    Demnach sollen in Sicherheit gebrachte Menschen dort so lange bleiben, bis sie zu ihren endgültigen Zielorten gebracht werden können. Neben Unterbringung und Verpflegung werde es auch medizinische Versorgung geben, hieß es.

    In Kaiserslautern sollen die Menschen den Angaben zufolge in der Anlage „Rhein Ordnance Barracks“ untergebracht werden, in Grafenwöhr auf dem dortigen Truppenübungsplatz der US-Streitkräfte. Grund für die Vorbereitungen ist, dass die USA derzeit ihren riesigen Militärstützpunkt im pfälzischen Ramstein als ein Drehkreuz für die Evakuierung von Schutzsuchenden aus Afghanistan nutzen. Die dortigen Unterbringungsmöglichkeiten sind allerdings begrenzt und könnten bald ausgeschöpft sein.

    https://www.welt.de/politik/ausland/live233143529/Afghanistan-USA-richten-Notunterkuenfte-fuer-Afghanen-in-Deutschland-ein.html

    USA und Deutschland reden schon lange nicht mehr von „Ortskräften“ – um die es mal vordergründig ging – sondern inzwischen um „alle, die wir mitnehmen können“.

  130. Man kann sich nur noch mit gleichgesinnten absetzen und irgendwo eine Enklave bilden. Der Islam wird nicht Überleben weil er keine Religion ist. Er ist ein Zivilisationsparasit der ohne Wirt nicht überleben kann. Wenn Europa, Asien und Nord Amerika gefallen sind und die Produktion zum erliegen kommt , beginnen die Verteilungskämpfe bis nichts mehr da ist und die Mohammel wieder als Räuber durch die Gegend ziehen. Dystopien werden war.

  131. Hals über Kopf Flucht vor den Taliban? Verplappert! Bereits am 20. August 2021 zitiert das U.S. Department of Defense den US-Präsidenten. „Wir haben seit Juli bereits mehr als 18.000 Menschen evakuiert und seit Beginn unserer Militärluftbrücke am 14. August etwa 13.000“, sagte der US Präsident Biden. „Weitere wurden auf privaten Charterflügen evakuiert, die von der US-Regierung und Partnerländer wie Deutschland gechartert wurden. Das betraf nicht nur Einzelpersonen sondern auch deren Familien.“

  132. lorbas 23. August 2021 at 21:59

    Es gibt ARD und es gibt die Wirklichkeit. Statt ARD nun Realität und Substanz, denn alles quillt aus Quellen. Nur wenige Afghanen kommen in die USA. Hier exklusiv von mir für PI NEWS ein offizielles Status-Update zum Geschehen:

    John F. Kirby, Pressesprecher des Pentagon, und Generalmajor William „Hank“ Taylor der Armee, stellvertretender Direktor des Joint Staff für regionale Operationen, hielten bereits am vergangenen Freitag eine Pressekonferenz ab. „Unser Durchsatz ist gestiegen und wir beobachten weiterhin einen stetigen Fortschritt in Kabul“, sagte Taylor mit Blick auf die Flüge vom Hamid Karzai International Airport in Kabul. Der Flugbetrieb läuft beschleunigt, sagte Generalmajor Tayler (siehe oben) und fügte hinzu, dass die Flüge in Deutschland landen.

    Die US-Militärpräsenz in Kabul beträgt jetzt etwa 5.800 Soldaten mit dem Auftrag, den Flughafen von Kabul dahingehend zu sichern, möglichst viele Afghanen so schnell und sicher wie möglich auszufliegen. „Die Flüge nehmen stetig zu“, fügte Taylor hinzu.

    Generalmajor William Taylor stellte allein für den letzten Freitag (20.08.2021) fest, dass nur an diesem Tag ab 3 Uhr EDT innerhalb von 24 Stunden 16 Flugzeuge vom Typ C-17 und ein Flugzeug vom Typ C-130 Kabul mit insgesamt 6.000 Passagieren, darunter einige wenige amerikanische Staatsbürger, verließen. Hinzu kommen die Transportjets der anderen Länder.

    Die primären Ankunftsorte eines Teiles der aus Kabul und über Katar Ausgeflogenen sind in den USA Forts Lee, McCoy und Bliss. Kirby sagte, dass diese Einrichtungen daran arbeiten, in den kommenden Tagen zunächst etwa 22.000 Afghanen aufzunehmen, und dass vor allem die Möglichkeit genutzt wird, dass auch andere Länder sie aufnehmen. Welches Land das ist? Siehe Ende des zweiten Absatzes dieses Kommentars.

  133. Ergänzung zu 22:40 Uhr. Weder ich, PI NEWS oder die vielen, grandiosen Männer und Frauen, die hier posten, verlangen für die auf diesem Blog geleistete Qualitätsarbeit in Bezug auf reale Information GEZ-Gebühren. Was man im GEZ Universum geliefert bekommt, bedarf allerdings keines Kommentars!

  134. Die afghanischen Goldstücke könnten sich doch mal ein bisschen um Kobold-Baerböckchen kümmern… 😉

  135. Tichy ist gut drauf. Auf der Homepage „Tichys Einblick“ wurde der Witz der Woche ausgegraben. „Tichys Einblick“ Autor Ferdinand Knauss hat sich die Tweets von Heiko Maas vorgenommen. Am 23. Juni 2021 twitterte Maas:

    „Jeder Aufschub der Verhandlungen bedeutet nur noch mehr Gewalt & unnötige Opfer auf beiden Seiten. Die Taliban müssen zur Kenntnis nehmen, dass es kein „Zurück ins Jahr 2001“ geben wird. Dagegen steht eine selbstbewusste afghanische Zivilgesellschaft.“

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/1407668466207924235

    Hier der komplette, köstliche Beitrag bei Tichy:

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/maas-im-juni-2021-eine-selbstbewusste-afghanische-zivilgesellschaft/

  136. …Aber dieser Moralfilz reicht ja noch viel tiefer und bis hinein in die Parteipolitik.

    Wir sind jetzt bei Thies Gundlach angekommen. Der gilt als so etwas wie der Vordenker der EKD. Der führende Kopf des Unternehmens Kirche bekleidet den Posten eines Vizepräsidenten. Aber hier viel wichtiger: Er ist auch Vorsitzender jenes Vereins, der das Antifa-Schiff finanziert hat.

    +++Und Gundlach ist zudem mit der Grünen Politikerin Katrin Göring-Eckardt liiert.

    Hier wäre es wohl ein Segen, davon nicht erzählen zu müssen. Aber es muss sein, denn die Grüne ist eine der Hauptbefürworterinnen der Massenzuwanderung nach Deutschland und da schließt sich der Kreis dann bis hin zu den Grünen als Wunschkoalitionspartner der Union, eingefädelt von Merkel…
    https://reitschuster.de/post/bedford-strohm-ortskraft-des-herrn-auf-mission-zuwanderung/

  137. Rammstein soll ein Drehkreuz fuer Afghanen werden. Ich vermute eher, dass sie bei Euch bleiben. Weil nun wird Biden amtsenthoben. Da bin ich mir sicher.

  138. Also 50.000 Doofe, Kriminelle und Notgeile mehr? Lass mal stecken, Kobold-Baerböckchen…!

  139. wir_faffen_daf_und_Euch_ab 23. August 2021 at 20:31

    Und unsere BUndeswehr holt mit Spezialkräften „Familie“ aus Kabul heraus, die hier Urlaub gemacht hat. Und-es war eine afghanische Familie…… – hier auf dem Asylticket unterwegs und fährt in Urlaub in das Land, wo sie angeblich sooo schlimm persönlich verfolgt werden. Wir werden von diesen Wirtschaftsmigranten und unserer Regierung brutalst verar…. !
    ———————————————————-
    Genau das Gegenteil sollte jetzt umgesetzt werden. Der Krieg in Afghanistan ist beendet und damit fällt jeder Asylgrund weg. Ich fordere Massenabschiebungen nach Afghanistan.

  140. Das schlimme ist doch, vor 10 Jahren war so eine Aussage vor jeder Wahl der Prozentekiller!

    Heute gibt es zusätzliche Stimmen, weil die von einer immer größer werdenden Klientel genau deswegen gewählt werden. 🙁

  141. 50.000 Personen? Bei einer Null wie Baerbock kann man gern ein oder zwei Nullen dranhängen, sie meint sicher 500.000 oder 5.000.000.

  142. Ich arbeite mich nicht an Deutsche pauschal ab, aber sehr wohl an den Linksgrünen Filz,
    oder hast du etwas was schlechten über die AFD von mir gelesen?
    Fakt ist auch, daß die deutsche Regierung über die EU-Hintertür ganz Europa seine kruden Werte aufzudrücken zu wollen.
    was
    Corvit 19 betrifft, haben wir die gleichen Idioten in der ital. Regierung wie bei Euch der Lauterbach
    Aber dafür scheint euer oberster politischer Corvidiot Dauergast Lauterbach bei ARD & ZDF zu sein
    Da bekommt man im Ausland als Südtiroler einen Lachanfall
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3077909772431046&set=p.3077909772431046&type=3

  143. Die USA laden „Ihre“ Afghanen in Deutschland ab. 4.000 Mal die Chance auf eine Vergewaltigung oder einen Drogendelikt mehr in Kaiserslautern und Grafenwöhr. Werden die wenigstens angerechnet, oder gibt es Die obendrauf?

    Ich bin dafür die gesamte Bereicherung in Berlin anzusiedeln. Die Clans dort haben eh das Sagen, die werden den Typen in Ihren Stadteilen wenigstens Manieren beibringen…..

    …. ehrlich, ich bin so SAUER! Ich werde mir den nächsten Wahlinfostand der Khmer Vert vornehmen und diese Idioten verbal zerlegen bis sie heulen.

    Grüße
    Peter

  144. Die politische Kaste hat das Experimentieren für sich entdeckt, bin mal gespannt wann eins der Pulverfässer mit denen sie hantieren explodiert!

  145. 50.000 parasitäre hochalimentierte Nichtskönner – während deutsche Rentner Flaschen sammeln!

  146. @ ridgleylisp 24. August 2021 at 11:33
    Meinen Sie die Flüchtilanten oder den Polit-Medialen-Komplex mit Seinen Beamten?

  147. So, ich habe mir soeben die Mühe gemacht, dieses unsägliche Gestammel zumindest teilweise exakt niederzuschreiben, wie sie es 1:1. gefaselt hat:
    Minute 1:25:
    „Großbritannien guckt natürlich nach seinen Ortskräften, äh, ich kenne Zahlen, die deutlich drüber liegen, weil es ja auch um die Familienangehörigen gibt, mit Blick auf die Ortskräfte und vor allen Dingen auch die Subunternehmer und auf Frauenrechtlerinnen, Journalisten, äh, die wir nach Deutschland äh ausfliegen äh MÜSSTEN also die Zahlen gehen ja deutlich über 50000.“
    Allein dieser Satz ist ein Paradebeispiel für völlig hanebüchenen Dummlall ohne Sinn und Verstand, da ist zunächst die katastrophale Grammatik, die weder hinten noch vorne stimmt. Dann was haben „Subunternehmer“(??? – als ob es in Afghanistan im archaischen Sharia-Stammessystem so etwas gäbe?) mit „Frauenrechtlerinnen“ (gibts keine Frauenrechtler dort?) oder „Journalisten“ (warum nicht gegendert? Gibt keine JournalistINNEN in Afghanistan?) zu tun?
    Und was haben alle drei mit „Ortskräften“ zu tun?!?
    Die ist wirklich so dermaßen hohl, dass sie in obigem Satz tatsächlich gibt anstatt geht sagt (was richtig gewesen wäre, UND ES NICHT EINMAL MERKT, das finde ich das abartige: Diese Null labert Unfug, aber DENKT, sie würde logisch und kongruent sprechen, dabei redet sie völlig wirr daher. Ist mir nun schon mehrfach aufgefallen, sie beginnt einen Satz, fügt noch einen Nebensatz dazu und verdeddert sich dann mit dem Prädikat bzw. findet nicht mehr logisch zurück und schwallt dann irgendwas daher und redet einfach weiter. In Gedanken ist sie vermutlich schon beim nächsten Satz und rafft dann generell nie, dass die Wort unlogisch und unstimmig sind.

  148. @ Smile 24. August 2021 at 13:14
    Deshalb verstehen Merkel und Hohlblock sich so gut, Mental auf Augenhöhe.

  149. @ Haremhab 23. August 2021 at 15:26
    Zumindest hat er keinen Clown gefrühstückt, höchstens zwei Portionen Sauerkraut, unser Karl -also- Klabauterbach, die Regierungspropaganda-Kassandra mit Sprechdurchfall.

  150. @ Fuerst 24. August 2021 at 14:17
    Ja, und ihre Landsleute dürfen sie gerne behalten!

  151. @ ridgleylisp 24. August 2021 at 11:33
    Ja, Übersetzer, die nicht einmal deutsch können und Cola-Servierer sind genau die hochqualifizierten Fachkräfte, die Deutschland braucht. Da Länder wie Kanada sich die gut ausgebildeten Leute herauspicken, die auch arbeiten wollen, bleibt für uns halt nur der Schrott übrig, der nichts kann außer Shisha rauchen, herumfaulenzen, mit Drogen handeln, Frauen vergewaltigen und deutsche Bürger abstechen. Man sollte immer aufpassen, wen man ins Land lässt.

  152. Kann mir die Frage nicht verkneifen: Also Frau Baerbock, warum seid ihr grünen Bessermenschen nicht mit Millionen von Fans und Lastenfahrrädern unterwegs nach Kabul? Annalena go for it! It’s Wahlkampf!

  153. Diese Person ist einfach nur dumm, primitiv und ohne jeden Sachverstand. Einfach nur unglaublich. Ich male mir einfach die schöne Welt wie sie mir gefällt, ohne über den Tellerrand zu schauen.

  154. Afghanen fordert Grenzöffnung für „deutlich über 50.000 Baerbocks“
    Taliban, Please help!

Comments are closed.