„Das Netz fungiert als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet“: Annalena Baerbock wurde für diese grandiose Aussage mehrfach ausgezeichnet. Frank Hennig beschreibt in seinem Buch "Klimadämmerung", wie es wirklich läuft.

Sie ahnen, dass die Grünen auf eine Art (beziehungsweise: auf mehrere) Arten spinnen? Dass an dem Klima-Hype irgendwas deutlich faul ist? Sie ärgern sich über die Stromrechnung? Wundern sich, dass ausgerechnet Deutschland die höchsten Strompreise weltweit hat? Sie weigern sich, Windräder, diese Landschaftszersetzer und Vogeltöter, als „Kathedralen der Energiewende“ (Peter Altmaier, CDU) zu huldigen?

Sie wundern sich, dass massenweise Kernenergie aus (vor allem) Frankreich nach Deutschland importiert wird und (per Schwerölfrachter!) Kohle aus Kolumbien und Australien? Sie schütteln den Kopf darüber, dass um den Rest des Hambacher Forstes (200 Hektar) „Klimaschützer“ ein Scharmützel veranstalten, während für das Tesla-Werk in Grünheide 300 Hektar eingeschlagen wurden?

Sie fragen sich, wie wahrscheinlich ein „Blackout“ (= kompletter Stromausfall) ist, und was dessen Konsequenzen wären? Sie interessieren sich, warum Erdgas heute als „Naturgas“ verkauft wird? Wie wir isländischen Strom aus Wasserkraft kaufen können, obwohl es gar keine Kabelverbindung gibt? Sie wüssten gerne, wieviel Prozent des Energiebedarfs heute gesichert aus Wind- und Sonnenkraft gedeckt werden können?  Sie haben so eine… gelinde Ahnung, dass uns auch klimapolitisch Ideologie heute als „Wissenschaft“ verkauft wird? Sie wollen gern profund darüber aufgeklärt werden, was „Strommangelwirtschaft“ bedeutet? Und überhaupt – wie Deutschland das Weltklima retten könnte?

Falls Sie zwei bis drei oder mehr dieser Fragen mit „ja“ beantworten können, sollten Sie sich das brillant geschriebene Buch „Klimadämmerung“ von Frank Hennig, Dipl.-Ing. für Kraftwerksanlagen, zu Gemüte führen. „Das Netz fungiert als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet“: Annalena Baerbock wurde für diese grandiose Aussage mehrfach ausgezeichnet. Frank Hennig beschreibt mit großem Verständnis auch für alle Nicht-Naturwissenschaftler, wie es wirklich läuft. Was der Unterschied zwischen elektrischer Arbeit und der Leistung von Windkraftanlagen ist. Was wir unter „Blindleistung“ verstehen. Den Unterschied zwischen Freileitungs- und Erdkabeln. Und beispielsweise auch, wer die Anschlusskosten der hochgelobten Off-Shore-Windkraftanlagen übernimmt: nämlich nicht die Investoren. Sondern wir alle!

Wer sich für diesen Nebenzweig einer Neuen Weltordnung bislang wenig interessiert hat, muss dieses fulminante, grundlegende Aufklärungsbuch lesen.

Bestellmöglichkeit:

» Frank Hennig: Klimadämmerung. Vom Ausstieg zum Abstieg – ein Plädoyer für mehr Vernunft in der Energiepolitik, hier einsehen und bestellen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

58 KOMMENTARE

  1. Hier ein super Interview zum Pro/Contra Impfung

    „Ziegler: Es gibt neue Zahlen, wonach es vielleicht sogar 2 oder 4 von 50.000 sind. In Norwegen sind Daten veröffentlicht worden, die nahelegen, dass jeder 25.000ste akut stirbt. Diese Zahlen waren sehr robust und verlässlich. Dafür sprechen auch Daten aus England. Da man aber weiß, dass Nebenwirkungen aller Arzneimittel immer um den Faktor 2 bis 5 unterschätzt werden, kann man davon ausgehen, dass vielleicht sogar jeder 5.000ste oder jeder 10.000ste an der Impfung stirbt. Ich war immer sehr vorsichtig mit meinen 1 zu 50.000.

    Loewenstern: Nehme ich so hin. Die Studien aus Norwegen und England kenne ich nicht.

    Ziegler: Ich will noch was hinzufügen: Das ist nur die akute Toxizität hinsichtlich Tod. Dann gibt es noch die Toxizität hinsichtlich Behinderung. Da reden wir von 1 zu 5.000 bis 1 zu 2.500, die schwer behindert werden. Siehe meine Freundin mit dem vorübergehenden Schlaganfall. Oder ein Bekannter aus meinem Umfeld, ein Chirurg, der jetzt Guillain-Barré-Syndrom hat und nicht mehr operieren, nicht mehr arbeiten kann, weil er seine Hände nicht mehr richtig bewegen kann. Hinzu kommt die chronische Toxizität, die wir nicht kennen. Toxikologen, die sich mit Arzneimitteln auskennen, schätzen, dass ein bis zwei Prozent der Geimpften schwer chronisch krank werden, ein bis zwei Jahre nach der Impfung. Diese Schätzungen halte ich für absolut realistisch.“

    Also der Experte geht davon aus, dass 1-2 Prozent der Geimpften 1-2 Jahre nach Impfung schwer chronisch krank werden könnten. Herzlichen Glückwunsch.

  2. .

    Wo ist Greta?
    .
    Wird Südafrika jetzt durch die EU mit Sanktionen in den Ruin getrieben?
    .
    Aber das kleine DE rettet das Weltklima..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    4764 Megawatt
    .
    14 Jahre Bauzeit – Südafrika stellt eines der
    .
    größten Kohlekraftwerke der Welt fertig

    .
    Energie ist in Südafrika knapp und unzuverlässig. Der staatliche Stromversorger Eskom will das nun ändern. Das neu ans Netz gegangene Kohlekraftwerk Medupi soll die Versorgung im Land nun entscheidend verbessern. Den weltweiten Mühen für die Umwelt zum Trotz.
    .
    Rund fünf Prozent des landesweiten Strombedarfs wird von Afrikas einzigem kommerziellen Atomkraftwerk bei Kapstadt erzeugt. Die Regierung hat eine Modernisierung der Anlage angekündigt, um deren Lebensdauer zu verlängern.
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article232873545/4764-Megawatt-in-Medupi-Suedafrika-stellt-eines-der-groessten-Kohlekraftwerk-der-Welt-fertig.html
    .
    .

  3. „Wer sich für diesen Nebenzweig einer Neuen Weltordnung bislang wenig interessiert hat …“

    Da ist kein Nebenzweig, sondern der Overkill der GrünInnen mit der EU für dieses von allen guten Geistern verlassene Land.

    🖤

  4. Ich glaube nicht, dass man so auf Frau Baerbock herum hacken soll. Die Idee, das Netz als Speicher zu verwenden, hat etwas für sich.

    Übrigens ist Frau Dr. Merkel auf demselben Erkenntnis Niveau und ganz stolz, dass sie sich mit Greta auf Augenhöhe über wissenschaftliche Fragen der Klimadämmerung unterhalten kann.

    Ich bin sicher Frau Dr Merkel bewundert Frau Baerbock ob ihrer fundierten Kenntnisse der Energiepolitik.

    Ich habe eine sehr genaue Vorstellung von Frau Dr Merkels Kenntnissen.

  5. Man denkt schon daran, die Strompreise zu senken,
    damit die Leute nicht reihenweise aus dem „Klimaprojekt“ das Wetter zu ändern, wieder aussteigen.
    Alles was man selbst bezahlen muss im Land der Geizigen: Geiz ist geil!
    Das tut weh!

    Man sieht es schon an den Eltern, die aus Bequemlichkeit und finanziellen Gründen ihre eigenen Kinder zum Impfexperiment schicken!

  6. Deutschland, Belgien, Japan, China, Indien, Afghanistan, Bangladesh, Philippinen ersaufen … to be continued …

    Sibirien, Italien, Griechenland, Türkei, Florida, Kalifornien, Australien verbrennen … to be continued …

    Schnee in Brasilien

    El Niño

    Vulkanausbrüche

    Erdbeben

    Tektonik

    Sonneneruptionen

    Polumkehr

    Niemand kann vorhersagen, was jetzt kommen wird und ob es im Durchschnitt wärmer oder kälter wird.

    Die Durchschnittstemperatur interessiert sowieso niemanden, der gerade ersäuft oder verbrennt.

    Vielleicht fliegt uns der Planet Erde demnächst komplett um die Ohren.

    🖤

  7. Ergänzung zu Barackler 3. August 2021 at 10:50:

    Italien verbrennt und ersäuft jetzt gleichzeitig.

  8. Barackler
    3. August 2021 at 10:54

    „Italien verbrennt und ersäuft jetzt gleichzeitig.“

    Und Deutschland wird wegen der Dürre überschwemmt, oder die Dürre kommt wegen den Überschwemmungen. Es ist eigentlich völlig egal, solange der menschengemachte Klimawandel wegen der wahnsinnigen Klimaerhitzung schuld ist.

    Und ja es wird kälter, weil es wärmer wird.

  9. „Das Netz ist der Speicher …“

    Schilda lässt grüßen!

    Da versuchten die findigen Schildbürger mit Eimern das Sonnenlicht einzufangen und ins Innere zu tragen.

  10. Die Grünen sind einfach verrückt. Leider rennen diesen Verrückten 20% der Wähler hinterher.

  11. Man könnte viel tun, um die Natur zu retten.
    Denn nur die Natur kann uns heilen und retten.

    Wenn man wirklich etwas für die Umwelt tun möchte, dann sollte man alle Flüchtlinge zurück in ihre Heimatländer schicken, dort aufbauen helfen. Nur noch diejenigen hier lassen, die auch arbeiten können und wollen, eine Arbeit gefunden haben.

    Dann werden hier Wohnungen frei! Es müssen keine neuen gebaut werden.

    -Man sollte Möbel kreieren, die länger als 2 Jahre halten, somit Sperrmüll verhindern.

    -Man sollte elektronische Geräte mit 10 Jahren Garantie und Reparaturmöglichkeit zur Pflicht machen.

    -Man sollte Plastik aus der Produktion nehmen

    -Nylonstrümpfe, die keine Laufmaschen ziehen endlich für den Markt freigegeben!

    -Man sollte die Elektroautos samt ihrer umweltschädlichen Batterien aus der Produktion nehmen, dafür wieder Autos bauen, die die Menschen selbst reparieren können, rostfrei und langlebig.

    -Vor allen Dingen sollte man die „Billigklamotten“ aus China, die für 5 EUR zu haben sind und dann in der Tonne landen, abschaffen, den jungen Frauen das Nähen beibringen, sodass sie ihre Kleidung zu schätzen wissen.

    -Die Gewässer, die Flüsse und die Seen sollten wieder badefreundlich sein mit Trinkwasserqualität ohne die Abfälle der Chemiefabriken.

    -Man sollte mehr Freibäder bauen, die Menschen an Luft, Wasser, Sonne und Wind wieder zur Natur zurückbringen, den Kindern gleichzeitig das Schwimmen beibringen, anstatt in stickigen Fitness Centern die Menschen zuhauf in ihrem eigenen Schweiß baden zu lassen.

    Anstatt Betonstätte könnte man Parks einrichten, so wie Kurparks, in denen Security Tag und Nacht nach dem Rechten sieht, alle Drogendealer und Penner verhaften, die die Parks verunstalten und unsicher machen. – Dann müssten die jungen Leute auch nicht nachts auf die Friedhöfe flüchten, dort feiern!

    Ein Umdenken zurück zur Natur wäre nötig,
    aber nicht ein Bekämpfen der Natur und des Klimas sind gefordert.

  12. Barackler 3. August 2021 at 10:54

    Ergänzung zu Barackler 3. August 2021 at 10:50:

    Italien verbrennt und ersäuft jetzt gleichzeitig.

    ————————————

    Italien Brandstiftung der Immobilienmafia.

  13. .
    .
    Deutschland der moralische Streber und Verlierer
    .
    USA macht die Geschäfte!
    .
    So ist das wenn Deutschland nur Vasall der USA ist.
    Wenn USA befehlen muss DE gehorchen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    US-Importe aus Russland steigen deutlich an
    .
    Die breite Sanktionspalette Washingtons gegen die russische Wirtschaft hält US-Unternehmen nicht davon ab, aus Russland zu importieren. Daten der US-Bundesbehörde für Statistik verzeichnen eine eindrucksvolle Entwicklung des bilateralen Handels.
    .

    Ausfuhren russischer Rohstoffe und Waren in die USA sind in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um das Anderthalbfache gestiegen. Das geht aus einer Statistik des US Census Bureau hervor.
    .
    Der Wert der Rohstoffexporte aus Russland in die Vereinigten Staaten belief sich auf insgesamt 11,5 Milliarden US-Dollar, wobei die Käufe von Erdöl und petrochemischen Erzeugnissen einen erheblichen Anstieg von 78 Prozent verzeichneten. Die Einfuhren von mineralischen Brennstoffen, Erdöl und petrochemischen Erzeugnissen verdoppelten sich fast von 3,8 Milliarden auf 6,7 Milliarden US-Dollar.
    .

    https://de.rt.com/wirtschaft/121584-us-importe-aus-russland-steigen-deutlich-an/
    .

    Warum nur ist DE und das dt. Volk immer der Verlierer?
    .
    .

  14. Bei den wohlstandsverwahrlosten, linksgrün-pädophilen NichtsnutzInnen könnte man auch einen Besenstiel (immer plagiatsfrei) aufstellen, man würde ihn zum Kanzler wählen, denn es zählt nicht Kompetenz sondern einzig Haltung.

    Und vielleicht müssen wir erst einmal ohne Bomber Harris in die Morgenthau-Steinzeit gebombt werden, damit Sören-Malte, Sophia Charlotte und vor allem Klaus-Monika aufwachen.

  15. @Drohnenpilot 3. August 2021 at 10:41

    Klimaschutz ist nur ein Programm, um unsere Wirtschaft zu zerstören. Sonst würden die mal nach China gehen. Aber so ist nur Deutschland kaputt. FFF-Deppenkinder kapieren nichts. Ohne Wirtschaft sieht es bald düster aus.

  16. @Heisenberg73 3. August 2021 at 11:05

    Wähler der Grünen gehören zum Bodensatz der Gesellschaft.

  17. .
    .
    Das Fliegenschiss kleine Deutschland rettet das Weltklima und zerstört sich dabei selber.
    .
    Macht Sinn!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Industrie
    .
    Mehr als 600 Kohlekraftwerke in fünf
    .
    asiatischen Ländern geplant

    .

    Die geplanten Projekte seien eine Bedrohung für die aktuellen Klimaziele, warnt die Denkfabrik Carbon Tracker.
    .
    Fünf asiatische Länder sind für 80 Prozent der derzeit weltweit geplanten Kohlekraftwerke verantwortlich. Diese Projekte seien eine Bedrohung für die aktuellen Klimaziele, warnte die Denkfabrik Carbon Tracker in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht. China, Indien, Indonesien, Japan und Vietnam planen demnach den Bau von mehr als 600 Kohlekraftwerken. Insgesamt sollen die Kraftwerke 300 Gigawatt Energie erzeugen – das entspricht der gesamten Erzeugungskapazität Japans.
    .
    China, weltgrößter Verbraucher von Kohleenergie und weltgrößter Emittent von Treibhausgasen, will laut Carbon Tracker weltweit die meisten Kohlekraftwerke bauen: Derzeit seien 368 Kraftwerke mit einer Kapazität von 187 Gigawatt geplant – trotz der Zusage des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, China bis zum Jahr 2060 klimaneutral zu machen. Indien, der weltweit zweitgrößte Konsument von Kohleenergie, plant demnach 92 Kraftwerke mit 60 Gigawatt Kapazität. Indonesien will 107 Kraftwerke bauen, Vietnam 41 und Japan 14.
    .
    https://www.diepresse.com/6001710/mehr-als-600-kohlekraftwerke-in-funf-asiatischen-landern-geplant

    .

  18. Im Moment wird aber eine UMWELTPOLITIK gemacht, die nur den GROSSKONZERNEN nützt, mit immer mehr Produktion minderwertigem und nicht entsorgbarem, sogar giftigem Müll!

    ELEKTROAUTOS (schnellbrennend nicht löschbar, Batterien hochgiftiger Elektroschrott)

    CHINAKLAMOTTEN (für die Tonne)

    PLASTIKmöbel, Produkte (nicht entsorgbar)

    PHARMA/CHEMIE-GIFTMÜLL den Gewässern (vergiftet unser Trinkwasser, fördert Krankheiten wie Demenz und Medikamentenabhängige etc.) Massenhaft überflüssige Medikamente und Drogerieprodukte.

    PHARMAINDUSTRIE (züchtet chronisch Kranke und Medikamentenabhängige)

    DÜNGER und PFLANZENSCHUTZMITTEL (vergiften Menschen, Tiere und Umwelt)

    GENMANIPULIERTE NAHRUNG (verändert zuletzt die Genetik der Menschen mit unbekanntem Ausgang)

    DIE NATUR wird mit BETON zugebaut (zerstört Bienen und Menschen)

    Wenn dann irgendwelche Umweltschützer kommen und sich beschweren, es werden drei Bäume gefällt, das ist geradezu lächerlich! Es ist so, als nähme man ein Huhn aus einem überfüllten Hühnerstall heraus.
    Die Umweltschützer sind so dumm wie ihre albernen strukturlosen Pläne und Phantasien.
    Die Bäume müssen bleiben als „Hängematte“ für die sog. Umweltschützer, damit sie die Tiere im Wald besser beobachten können.

  19. Barackler 3. August 2021 at 11:20

    Zahl der Ertrunkenen in Henan schon auf 302 gestiegen.

    ?
    ——————————————-

    Die wussten alle genau sie sollen nicht auf die Boote steigen!

  20. Drohnenpilot
    3. August 2021 at 11:32

    .
    „Mehr als 600 Kohlekraftwerke in fünf
    .
    asiatischen Ländern geplant“

    Man mag es kaum glauben, aber es gibt in China tatsächlich echte Klimawissenschaftler. Wissenschaftler die von dem Thema eine Ahnung haben.

    Wir haben in Deutschland Wissenschaftler, die von dem Thema keine Ahnung haben, aber die die richtige Haltung haben.

    Bemerkenswert sind auch die japanischen Klimawissenschaftler.
    Nach offiziellen Aussagen des japanischen meteorologischen institutes gibt es keinerlei Hinweis, dass CO2 eine Temperaturerhöhung in den japanischen Großstädten bewirkt hat. Sie können es leider nicht deutlicher ausdrücken, da auch sie von den Vereinigten Staaten unterbieten abhängig sind

  21. Eurabier 3. August 2021 at 11:15

    … einen Besenstiel …

    VORSICHT bei der Wortwahl. Die „Aktuelle Kamera“ framte vor ca. zwei Jahren in ihrer 20 Uhr Sendung das man im Osten der Republik eine Gruppe Rechter festgenommen hätte. Bei den Durchsuchungen wäre auch ein Besenstiel beschlagnahmt worden. Desweiteren hätte die Gruppe einen „Staatsstreich/umbruch“ geplant.

    Seitdem hat man von dieser ominösen Gruppe nie mehr etwas gehört/gelesen/gesehen.

    Durchforscht man jetzt das www. findet man den Beitrag nicht mehr, vermutlich ist der „Beitrag“ mit dem verschwundenen „Suchschrauber“ des ZDF unterwegs.

  22. @ jeanette 3. August 2021 at 11:35
    Barackler 3. August 2021 at 11:20

    Zahl der Ertrunkenen in Henan schon auf 302 gestiegen.

    ——————————————-

    Die wussten alle genau sie sollen nicht auf die Boote steigen!

    ***********************

    Wie bitte? Die hat es grösstenteils in Tiefgaragen, Tunnels und ihren Autos erwischt. Auch Fussgänger wurden weggespült.

  23. .
    .

    Die Migrationswaffe ist die SCHLIMMSTE aller Vernichtungswaffen die es gibt.
    .
    Schlimmer als die Atombombe oder Bio-/Chemie-Waffe. Das sehen wir in Frankreich, Deutschland und der EU was diese Migrationswaffe in unseren Städten anrichtet. Horror!
    .
    Noch vor gar nicht langer Zeit war der Begriff Migrationswaffe voll populistisch oder rassistisch, Heute ist es die Realität. Nur viele Dummgut-Bessermenschen leben in ihrer Traumwelt aber andere sollen ihre Multi-Kulti-Welt bezahlen und dafür Opfer bringen.
    .
    Nur perfekter Grenzschutz und harte und strenge Zurückweisung bzw. Massen-Abschiebungen kann diese illegale Migration/Invasion aufhalten.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Migration als Waffe:
    .
    Illegale Grenzübertritte im Osten alarmieren EU –
    .
    auch Deutschland in Sorge

    .
    Immer Migranten kommen illegal über die Grenze von Belarus in die EU. Auch Deutschland ist nun darüber besorgt. Ein schnelles Ende ist nicht in Sicht.
    .
    Vilnius – Die EU erhebt wegen stark steigender Migrantenzahlen an der litauischen EU-Außengrenze schwere Vorwürfe gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko und will die Schutzmaßnahmen verstärken. Womit es die EU zu tun habe, sei nicht in erster Linie eine Migrationskrise, sondern ein „Akt der Aggression“ des Lukaschenko-Regimes, sagte die EU-Innenkommissarin Ylva Johansson laut dpa in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Dies sei „absolut inakzeptabel“.
    .
    Auch in Deutschland herrscht wegen der Entwicklungen mittlerweile Besorgnis. Denn es wird befürchtet, dass etliche der in Litauen ankommenden Menschen versuchen könnten, weiter in den Westen zu gelangen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und sein österreichischer Kollege Karl Nehammer sprachen sich deswegen Ende der vergangenen Woche dafür aus, Litauen umfassend auch beim Grenzschutz zu unterstützen. „Es wäre fatal, wenn wir die Förderung nur auf die Versorgung und Unterbringung der bereits im Lande befindlichen Migranten beschränken“, kommentierten sie.
    .
    Belarus nutzt Migration als Waffe:
    Die meisten Migranten wollen nach Deutschland

    .
    Recherchen litauischer Medien bestätigen die Befürchtungen in Berlin. Demnach zieht es die meisten Migranten nach Deutschland. Laut einem Bericht des Internetportals 15min.lt kostet die mit einem legalen Flug nach Minsk beginnende Reise aus dem Irak in die Bundesrepublik insgesamt rund 3000 Dollar (etwa 2500 Euro).

    .
    https://www.merkur.de/politik/migration-fluechtlinge-eu-litauen-grenze-belarus-weissrussland-grenzuebertritte-deutschland-lukaschenko-sanktionen-90897730.html

  24. lorbas 3. August 2021 at 11:47

    Mein Cousin hat noch ein altes Luftgewehr im Keller, ist er jetzt Umstürzler?

  25. Die nächste Mannschaft bei Olympia rausgeflogen. Diesmal im Basketball gegen das übermächtige Slowenien mit seinen zwei Millionen Einwohnern.

    70:94 abgekocht.

    🏀

  26. .

    (Strom kommt aus der Steckdose
    Geld aus dem Geldautomaten
    Grüne Logik aus falsch verdrahteten Gehirnen)

    .

    1.) Eine (noch) führende Industrienation wie Deutschland kann seine Produktion und Haushalte nicht abhängig machen von Zufallsstrom (Dunkelflaute).

    2.) Der Doppelausstieg Atom/Kohle beraubt uns der Grundlastfähigkeit in Sachen Strom; diese muß mindestens 55% betragen.

    3.) Wir sind preislich erpreßbar in Bezug auf importierten Strom.

    4.) Baerbock antwortete auf die Frage, was Kohle/Atom (ca. 40%) – Strom ersetzen soll.
    Biomasse = 7 % Anteil. an Stromgewinnung.

    5.) Der Forist „ghazawat“ zeigt regelmäßig mit guten „links“ (bitte weitermachen und noch häufiger), daß es keinen menschengemachten Klimawandel gibt.

    5.) Ohne CO2 (0,04% = 400 parts per million (ppm) in der normalen Luft, gäbe es überhaupt kein Leben auf der Erde mit Pflanzen (Photosynthese) usw., so wie wir es kennen.

    6.) Die Grünen Kinderfreunde sind hirnvernagelte Ideologen ohne Kenntnis von der Sache und legen die Axt an die Wurzeln unseres Wohlstands.

    7.) Eines ist aber auch klar: Wir können nicht noch im Jahr 2354 herkömmliches Öl verbrennen für automobile Fortbewegung, Heizen, Strom.

    8.) In den nächsten 3 Jahrzehnten werden technische Revolutionen kommen (KernFUSION, neuartige Akkuspeichertechnologien wie Natriumfeststoffbatterie u.ä.), die die Energie- und evtl. Umweltprobleme lösen.

    9.) Wer grün wählt oder SPD, macht aus Deutschland ein ökologisch wertvolles de-industrialisiertes Kalifat.

    .

    Friedel

    .

  27. Barackler
    3. August 2021 at 11:57

    „Die nächste Mannschaft bei Olympia rausgeflogen. Diesmal im Basketball gegen das übermächtige Slowenien mit seinen zwei Millionen Einwohnern.“

    Dafür hat eine blond gefärbte Mulattin mit krausen Haaren die Goldmedaille im Weitsprung gewonnen. Ich muss es eigentlich nicht erwähnen, aber natürlich studiert sie Politikwissenschaften und arbeitet mit Kindergruppen.

    Ob der Neger die Familie schon verlassen hat, steht nicht in Wikipedia.

  28. @ ghazawat 3. August 2021 at 12:07

    Barackler 3. August 2021 at 11:57

    „Die nächste Mannschaft bei Olympia rausgeflogen. Diesmal im Basketball gegen das übermächtige Slowenien mit seinen zwei Millionen Einwohnern.“

    ++++++++++++++++

    Dafür hat eine blond gefärbte Mulattin mit krausen Haaren die Goldmedaille im Weitsprung gewonnen. Ich muss es eigentlich nicht erwähnen, aber natürlich studiert sie Politikwissenschaften und arbeitet mit Kindergruppen.

    Ob der Neger die Familie schon verlassen hat, steht nicht in Wikipedia.

    ********************

    Wenn er nicht erwähnt wird, ist er wohl längst wieder in der Heimat Sansibar und trinkt Zulu-Bier.

  29. Barackler 3. August 2021 at 11:49

    @ jeanette 3. August 2021 at 11:35
    Barackler 3. August 2021 at 11:20

    Zahl der Ertrunkenen in Henan schon auf 302 gestiegen.

    ——————————————-

    Die wussten alle genau sie sollen nicht auf die Boote steigen!

    ***********************

    Wie bitte? Die hat es grösstenteils in Tiefgaragen, Tunnels und ihren Autos erwischt. Auch Fussgänger wurden weggespült.
    ————————————-

    Sehen Sie solche Missverständnisse passieren, weil Sie sich nie klar ausdrücken!

    Woher soll ich wissen wo HENAN liegt?

    Da denkt man das sind Flüchtlingsboote!

    Ich kann nicht alles das wissen, was in Ihrem Kopf vorgeht, alles das was Sie wissen.

    Seitwann wird hier Chinaüberschwemmung diskutiert?

  30. Eurabier 3. August 2021 at 11:56

    lorbas 3. August 2021 at 11:47

    Mein Cousin hat noch ein altes Luftgewehr im Keller, ist er jetzt Umstürzler?

    Cousin? Ersten oder zweiten Grades? Cousin hört sich so nach Großfamilie an, ach ich vergaß falsche Ethnie.

    Schon ein unbelesener Frankoniakatalog in der Altpapiertonne, den ein Unbekannter dort hineingeworfen hat, kann bei den Behörden Verdachtsmomente auslösen.

    Absolut unverdächtig ist jedoch: Ein 34-jähriger Kurde aus dem Irak hat am frühen Sonntagmorgen mit einem Sturmgewehr M16 das Feuer an der Discothek „Grey“ eröffnet. Der 34-jährige Iraker hat vor einer Diskothek in Konstanz mit einem M16-Gewehr einen Türsteher getötet und drei Personen verletzt.
    Polizist überlebt nur dank Titanhelm.
    Mindestens 24 Schüsse und Magazin-Wechsel während der „Attacke“.
    Ramazan, der Türsteher des Konstanzer Nachtclubs „Grey“. War er ein Zufallsopfer des Irakers (34), der Sonntagmorgen gegen 4 Uhr mit einem Sturmgewehr um sich schoss – oder war es die Rache für die Auseinandersetzung in der Diskothek?

    https://www.youtube.com/watch?v=Eek1b3bRqTE

  31. Barackler
    3. August 2021 at 12:13

    „Wenn er nicht erwähnt wird, ist er wohl längst wieder in der Heimat Sansibar und trinkt Zulu-Bier.“

    Ein echtes Problem, weil der Neger bekommt mit Sicherheit Zeit seines Lebens Staatsknete.
    Und die Kinder engagieren sich als Mulatten für die Rechte der Schwarzen.

  32. Ich möchte nicht missverstanden werden. Ich habe nichts dagegen, wenn Neger Deutsche schwängern. Ich habe nur etwas dagegen, wenn das als bewundernswertes Beispiel gelungener Integration verstanden wird. Besonders dann, wenn sich die Mulatten als Neger fühlen und in der deutschen Presse als Fachleute für Rassismus interviewt werden.

  33. lorbas 3. August 2021 at 12:08

    Die Weitspringerin Malaika Mihambo wird als erste Deutsche seit 2000 Olympiasiegerin in ihrer Disziplin.
    ————————–

    Echt, für Deutschland hat sie gewonnen?

    Wo kommt sie denn her? 🙂

  34. @ jeanette 3. August 2021 at 12:14

    Bitte lesen Sie meinen Hauptkommentar um 10:50. Dann können Sie das richtig einordnen. Es geschehen weltweit viele Dinge.

  35. @lorbas
    ————-

    Die Weitspringerin Malaika Mihambo holt Gold für Deutschland!

    Gibt es da keine Reporterin welche Frau Mihambo interviewt?
    Hier ist sie schon:

    „Liebe Frau Mihambo, oder darf ich Malaika sagen? Als deutsche Reporterin freue ich mich außerordentlich, dass sie für das arme Deutschland eine Goldmedaille geholt haben! Nicht so wie ihre englischen Brüder auf dem Fußballfeld beim Elfmeter versagt haben. Erzählen sie doch mal wie war es beim Sprung? Was haben sie gedacht als sie sprangen? Wie haben sie sich gefühlt für ein Land wie Deutschland springen zu dürfen? Wie lange sind sie denn schon in Deutschland? Was sagt denn ihre Familie zu ihrem grandiosen Sieg? Wohnt ihre Familie auch in Deutschland? Wo werden sie feiern? Wie alt sind sie denn? Haben sie schon einen Freund? Sie sehen ja ganz abgekämpft und fertig aus. Sie dürfen ruhig weinen. Weinen sie sich ruhig aus. Legen sie sich erst mal hin. Ruhen sie sich aus!…Vielleicht noch ein kleines Photo unter der Regenbogenflagge wenn es ihnen nichts ausmacht, hier am besten neben dem BLM Schild. .. Danke fürs Interview! Und noch einen schönen Tag!“

  36. Barackler 3. August 2021 at 12:47

    @ jeanette 3. August 2021 at 12:14

    Bitte lesen Sie meinen Hauptkommentar um 10:50. Dann können Sie das richtig einordnen. Es geschehen weltweit viele Dinge.
    ————————-

    Nein, lieber Barackler das ist eine Zumutung!
    Habe nicht die Zeit, von Kommentar zu Kommentar zu springen für Such- und Puzzlespiele. Dafür ist die Kopierfunktion da.

    Wenn Sie nicht weiter für Missverständnisse sorgen wollen, dies in Ihrem eigenen Interesse, dann drücken Sie sich bitte klar aus. Satz Prädikat und Subjekt immer dabei.

    Wie kann man jemandem zumuten alle seine Kommentare zu suchen, um sie zu lesen?

    Kopieren Sie einfach. Das ist doch nicht so schwer, wenigstens das Relevante widerzugeben, vor allen Dingen dann, wenn Sie alle ansprechen, nicht nur eine Person.

  37. @ jeanette

    Ich fürchte, Sie sind die Einzige hier, die von der Flutkatastrophe in China nichts mitbekommen hat. Na ja, vielleicht @ Nuada und @ INGRES noch.

    Doch, ich mute Ihnen zu, ein wenig nach oben zu scrollen, wenn Sie schon nicht nach unten gescrollt und den Kommentar gelesen haben, sondern als Quereinsteigerin meinten, hier klug von Flüchtlingsbooten zu erzählen. Ich wette, es gibt weltweit kein Flüchtlingsboot namens Henan, schliesse aber nicht aus, dass es mindestens eines gibt, das Hinein heisst. Hinein nach Dodo-Schland.

  38. Barackler 3. August 2021 at 13:22
    @ jeanette
    Ich fürchte, Sie sind die Einzige hier, die von der Flutkatastrophe in China nichts mitbekommen hat. Na ja, vielleicht @ Nuada und @ INGRES noch.
    Doch, ich mute Ihnen zu, ein wenig nach oben zu scrollen, wenn Sie schon nicht nach unten gescrollt und den Kommentar gelesen haben, sondern als Quereinsteigerin meinten, hier klug von Flüchtlingsbooten zu erzählen. Ich wette, es gibt weltweit kein Flüchtlingsboot namens Henan, schliesse aber nicht aus, dass es mindestens eines gibt, das Hinein heisst. Hinein nach Dodo-Schland.
    ——————————————

    Ja, habe davon wirklich noch nichts gehört, von der Flut in China, hat vermutlich nicht in der Bildzeitung gestanden. (Interessiert mich ehrlich gesagt auch nicht. China ist weit weg. Wir haben unsere eigene Flut hier direkt vor der Tür!)

    Ich mache das hier nur nebenbei. Keine Zeit jeden Kommentar einzeln zu lesen. Habe bergeweise anderes zu erledigen.
    Es geht hier auch nicht um China.

    Das ist eben Ihr Problem. Sie muten allen Leuten alles zu! Weil sie vermutlich kein Einfühlungsvermögen haben. Wenn Sie den ganzen Tag Zeit haben müssen es andere ebenso haben.

    Wenn Sie schreiben.

    „Wieder 300 (in HENAN) ertrunken!“
    Dann ist das genau die Zahl, der Leute, die gewöhnlich auf den Flüchtlingsbooten ertrinken oder an Land schwimmen. Fällt Ihnen so etwas nicht auf?

    Ich meinte nicht „hier klug als Quereinsteigerin“ (was ist das überhaupt für eine dämliche Bezeichnung) von Flüchtlingsbooten zu erzählen.
    Klug habe ich bestimmt: Wer auf ein Flüchtlings- Boot steigt, weiß er darf das nicht! – Daran ist auch nichts falsch, dass es jetzt zu ihrem China Narrativ nicht passte, das störte nur Sie.

    Das wäre ja nicht passiert, wenn Sie sich hätten denken können, dass kein Mensch weiß wo HENAN liegt. Hätte ja auch vor Tunesien oder der Türkei liegen können. Man kann nicht jedes Dorf der Welt kennen. Muss man auch nicht!

    Aber bei Ihnen sieht man, dass Sie mit großen Menschenmassen noch nie etwas zu tun hatten, denn sonst wüssten Sie was Menschen alles nicht wissen können!
    Da kann es schon fatale Auswirkungen haben, wenn einer auf einem großen Areal, beispielsweise Flughafen, die Toilette nicht findet, nicht weil er blöd ist, oder ortsunkundig oder keine richtige Auskunft bekommt von Leuten, die es selbst nicht wissen und nirgends ein Schild steht, er riesige Wege vergeblich in die falsche Richtung abläuft, sondern schlicht einfach weil er zur falschen Zeit am falschen Ort ist!

    Je älter Sie werden, umso jünger wird der Nachwuchs! Die jungen Leute wissen nichts, so gut wie gar nichts bis auf einige Ausnahmen (die sitzen dann bei Jauch, mehrmals hintereinander).

    Ich bin jedem dankbar der mir irgendwann einmal irgendwo freundlich irgendetwas mit kurzen Worten erklärt hat!! Nicht alles hingeschmissen hat: Vogel friss oder stirb. Such dir alles raus. Wo es drauf ankommt, das verrate ich nicht! Und wenn du einen Fehler machst stoße ich dich mit der Nase drauf erzähle es anderen und wir lachen uns kaputt.
    Ich weiß nicht wo Sie gearbeitet haben, aber meine gnadenlose Schule möchten Sie nicht gehabt haben!
    Da wären Sie heulend rausgerannt, so wie ich viele andere habe rennen sehen auf Nimmer Wiedersehen!

    Heute bestimme ich selbst wo ich blöd oder klug sein will und wo nicht!
    Und kein anderer!

  39. Sie spinnen nicht nur, sie haben auch von nichts eine Ahnung, also sind sie ahnungslose Spinner. Schlimmer geht immer, war man der Meinung, noch weiter nach unten als durch Merkel geht nicht? Geht doch.

  40. Ich habe vor 7 Jahren schon mal in der Mayerschen am Tisch der aktuellen Bücher gestanden und hatte Bücher über den Klimawandel im Blick, aber ich dachte mir, das ist alles Systemschrott da wirst du eh angelogen, ohne das du das nachvollziehen kannst. Aber mittlerweile habe ich einiges über das Thema (das menschengemacht Ideologie ist war mir eh klar) gelernt und das Buch hört sich jetzt gut an. Aber mit wen soll ich drüber reden? Aber vielleicht kauf ich es. Wär das erste neue Buch seit 7/8 Jahren. Aber ich habe noch massenhaft altes an Naturwissenshaft zu lesen.

  41. Barackler 3. August 2021 at 13:22

    Ich habe Ihnen schon mal gesagt, dass die US High-Techs mit den chinesischen für den Great Reset zusammen arbeiten. Das widerpricht nicht der Behauptung, dass China der Haupt-Player sein wird. Dass in China Flut war habe ich auf DLF durchaus mitbekommen, aber das war vor einigen Wochen, seitdem habe ich auf DLF nichts mehr gehört. Und in der Bild-Zeitung habe ich auch nichts auf der ersten Seite gesehen. Und außerdem ist es in China ja normal, dass da die Leute absaufen. Da wüten ja ganz andere Naturgewalten.

  42. @ INGRES 3. August 2021 at 14:36

    Barackler 3. August 2021 at 13:22

    Ich habe Ihnen schon mal gesagt, dass die US High-Techs mit den chinesischen für den Great Reset zusammen arbeiten. Das widerpricht nicht der Behauptung, dass China der Haupt-Player sein wird. Dass in China Flut war habe ich auf DLF durchaus mitbekommen, aber das war vor einigen Wochen, seitdem habe ich auf DLF nichts mehr gehört. Und in der Bild-Zeitung habe ich auch nichts auf der ersten Seite gesehen. Und außerdem ist es in China ja normal, dass da die Leute absaufen. Da wüten ja ganz andere Naturgewalten.

    ******************************

    Danke für die Rückmeldung zu den Fluten. Da waren es nur noch zwei.-

    China will keinen Great Reset. Jedenfalls nicht im Sinne von Schwab & Co.

    China wird niemals Bonobo-Land.

    🐒 🐒 🐒

  43. Keine zwei Monate mehr und der deutsche Wähler hat die Möglichkeit an der Urne diesem grünen Spuk endlich ein Ende zu bereiten. Ohne GRÜN stehen einer Post-Merkel-Regierung alle Optionen für eine Wiedereinsetzung in den Ursprünglichen Stand zur Verfügung. Ja, es wird einige Mühe kosten, die faktischen und politischen Verirrungen der letzten 16 Jahre zu beseitigen, aber es dürfte sich lohnen, selbst im einem europäischen Kontext: Allein eine Reanimierung und Ausbau der Kernenergie, so wie es etliche unserer Nachbarn bereits praktizieren, beendet schlagartig den Streit um das aufmüpfige CO2, die Stromkosten können nach unten moderiert werden, Kohle-, Wind- und Sonnenkraft werden als aufgezwungener Energielieferant obsolet. Zu schön, um wahr zu werden? Kaum, wir haben es in der Hand, wählen wir GRÜN in die 8%-Nische!

  44. Eurabier 3. August 2021 at 11:56

    lorbas 3. August 2021 at 11:47

    Mein Cousin hat noch ein altes Luftgewehr im Keller, ist er jetzt Umstürzler?

    Und wird jeder, der noch weiss, wie man eine Kartoffelkanone baut, als Träger staatsgefährdenden Wissens lobotomiert?

  45. Nun ja … habe soeben einen Ausschnitt von der BBC gesehen , den Frau Schrowange anmoderierte , danach haben ernstzunehmende Wissenschaftler belegt , dass es überhaupt keine Menschengemachten Klimaerwärmung gibt und dass die Menschen belogen und in Angst und Schrecken bezüglich des Klimas gesetzt werden , weil es um sehr , sehr viel Geld geht . Ja … der Klimawahn ist einfach nur ein Fake . Ein Wissenschaftler bringt es auf dem Punkt , die Politik ist seit Jahrzehnte nicht in der Lage die Krankenkassen zu modernisieren und kostengünstiger zu machen , aber dieser unfähige Staat will natürlich im Alleingang das „ Weltklima „ retten . Wobei das Klima gar nicht gerettet werden muss , weil es sich in ganz normalen Zyklen befindet . Wir sollen uns nicht in Panik versetzen lassen , weil es hierfür keinen Grund gibt . Auch das CO2 ist eben kein Klimakiller !

  46. @jeanette 3. August 2021 at 11:08
    Bei den Kunststoffen kommt es drauf an. PET, Nylon Duroplaste sind ziemlich UV-Beständig. Natter – Ziegler (PE, PPH) zersetzen sich ziemlich schnell. Und ohne PPH brauchen Sie eine neue Tastatur und Innenverkleidung, Armaturenbrett im Auto. Wie wäre es mit Holz zum Zehnfachen Preis. Oder wie früher aus Sojamehl und Harz.

  47. Wetten, dass wir schon bald wieder Atomkraftwerke haben? Bill Gates arbeitet daran und auch der Chef von Tesla, Elon Musk. Diese sogenannten SMR-Atomkraftwerke arbeiten in smarter Version. Schmackhaft gemacht wird uns die Wiedereinführung durch den geframten Begriff §saubere Energie“.

    Diese Erfindung kam übrigens schoneinmal aus Deutschland, wurde aber durch die Regierung ignorant vom Tisch gefegt, denn das war der Windkraft-Agenda im Wege.

    https://www.youtube.com/watch?v=8AdjsaHADJU&t=57s

    Ich bin mir sicher, dass sich die Grünen (und die schwarzgrüne Kanzlerin, wenn sie dann doch noch im Amt sein sollte?) hier mit fremden Federn schmücken werden und wie der ein „Umdenken“ proklamieren, nachdem sie ihren Irrweg begriffen und mehr als genug irreparablen Schaden an der Landschaft und der Tierwelt angerichtet haben. Der Michel wird das aber nicht mitbekommen, weil die gekaufte Presse schon für das Umdeuten zuständig ist.

  48. jeanette 3. August 2021 at 14:05

    Barackler 3. August 2021 at 13:22

    Es stimmt wirklich, nicht nur in China gibt es massives Hochwasser:

    https://www.youtube.com/watch?v=8b3hBrCfa9k

    Sie können es auf YT verfolgen. Dennoch haben wir überall die gleichen Probleme aufgrund der expandierenden Zivilsation mit ihren versiegelten Bauflächen, Straßen, Plätzen, Industriegebieten, begradigten Flüssen, Megastaudämmen, Windkraftanlagen etc.

    Dass auch diese jahrzehntelange Entwicklung einen Einfluss auf die klimatischen Verhältnisse (und der Aufnahmefähigkeit des Bodens von Niederschlagswasser) hat, wird von den CO2-Gläubigen schlicht ignoriert oder geleugnet.

  49. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 3. August 2021 at 21:39

    Was Sie schreiben, ist uneingeschränkt richtig. In meinem Kommentar um 10:50 ging es mir aber hauptsächlich um die Parallelität extremer Ereignisse. Ich stelle dabei nicht auf die Anzahl der Todesopfer ab, wo früher 10 lebten, sind heute schliesslich 10.000, sondern auf die jeweils historischen Ausmasse. Und eben die Gleichzeitigkeit.

  50. Nahezu in jeder Stadt sind Politiker, mit den Energeiunternhmen, verbunden. Sie stehen in Lohn und Brot der Energieuntenehmen. Aufsichtratsposten oder ähnliches.

    Die ganze Energeigesetzgebung EEG war ein riesen Fake um die Kontrolle zu behalten.

    Neben diesem waren hier riesen Gewinne, auch für die Energeikonzerne, möglich.

    Das ganze läuft dahin heraus, dass der Bürger die Autonomie über seine Energei nicht erhält.
    An den Hürdern,Autonomie zu erhalten, wird fieberhaft gearbeitet.

    Wer etwas in Stom machen will ist auf Elektriker angewiesen die in Abhängigiet der Energieuntenhemn ist.
    Sie brauchen genehmigungen, Lizenzen zum Arbeiten am Stromnetz.

    Dieses System ist aufzubrechen.

  51. Dieses System der Verwicklung von Politik und Enrgiewirtschaft bewirkt, dass die Energeipreise niemalst fallen sondern steigen werden.

Comments are closed.