Je mehr Armin Laschet in der Wählergunst abstürzt, desto stärker werden die Deutschlandabschaffer von Grünen und SPD, repräsentiert von solch ungeeigneten Kanzlerkandidaten wie Annalena Baerbock und Olaf Scholz.

Von WOLFGANG HÜBNER | Damit das nicht in Vergessenheit gerät: Immer noch heißt die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel. Die ihr treu und ergeben verbundenen Medien tun derzeit so, als sei nicht Merkel, sondern ihr möglicher Nachfolger Armin Laschet politisch hauptverantwortlich für die bei der Flutkatastrophe zum Vorschein gekommenen ungeheuerlichen Mängel im staatlichen Katastrophenschutz und der Katastrophenbekämpfung. Dass die Landesregierungen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz daran großen Anteil haben, versteht sich allerdings von selbst.

Doch der Absturz von Laschet in der Gunst der Wähler und der Medien hat noch einen anderen Grund. Es wird nämlich offensichtlich, was für kritischere Köpfe schon lange Gewissheit war: Dieser Kandidat einer völlig ausgelaugten, von 16 Merkel-Jahren ruinierten Partei mit wegsterbender Wählerschaft ist zwar als Kanzlerkandidat der Union immerhin erträglicher als der skrupellose Corona-Taliban Markus Söder aus Bayern. Doch macht ihn das noch lange nicht dazu geeignet, die größte europäische Nation nach der russischen zu führen.

Ungeeignet nicht wegen seiner körperlichen Statur, seinem konturlosen Gesicht oder seiner peinlichen Lachsucht, sondern weil Laschet nicht eine einzige Idee hat und äußert, wie er die lawinenartig auf Deutschland zukommenden vielfältigen Probleme angehen oder gar lösen will. Er ist eben nicht mehr als der Verlegenheitskandidat des Teils des Parteiapparats der CDU, der Merkels Weisung gefolgt ist, ihren Intimfeind Friedrich Merz zu verhindern. Und wahrscheinlich ist der Günstling der Katholischen Kirche und Schmalspur-Jurist immer noch erstaunt, welche politische Karriere er absolviert hat und jetzt sogar noch vor sich haben soll.

Leider aber ist Laschet nicht das Problem der CDU allein. Je mehr er abstürzt und damit auch die Union schwächt, desto stärker werden die Deutschlandabschaffer von Grünen und SPD, repräsentiert von den ebenso ungeeigneten Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock und Olaf Scholz. Und da auch der FDP-Vorsitzende Christian Lindner trotz der markigen Kubicki-Töne nicht mehr als ein sich flott gebender Systemling des herrschenden politimedialen Komplexes ist, sieht es für Deutschland in den kommenden Jahren alles andere als gut aus. Darin jedoch könnte die große Chance für wirklich alternative Kräfte liegen.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen neuen Telegram-Kanal erreichbar.

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

125 KOMMENTARE

  1. Es gibt keine bessere Beschreibung für die politische Kultur in Deutschland, als die Kanzlerkandidaten Laschet, Bärbock und Scholz.

    Ein Land, dass diese drei Kandidaten aufstellt, hat schon lange versagt.

    Nein Frau Dr Merkel ist in ihrer unendlichen Weisheit nicht unschuldig. Aber irgendwelche Dummköpfe müssen diese Stasi-Agentin gewählt haben.

  2. Mittlerweile herrschen in diesem Land die alten Stasi-Seilschaften. Die haben, frei nach Monika Hohlmeier, gegen jeden etwas in den Akten. Was die wohl gegen Seehofer oder Söder an Material haben? Oder ist es bei Corona noch einfacher und alle sind von Big Pharma gekauft?

  3. Merz konnte nicht nominiert werden, weil sonst unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin sofort hätte abtreten müssen. Zu viel Unfinished Business.

    @ gonger und all die verzweifelten CDU-Anhänger, die gerne Merz gehabt hätten, verkennen vollständig, dass Merz längst auch Systemling ist und eine Koalition mit den GrünInnen anstrebt.

    Die einzige Person, die glaubhaft eine Erneuerung darstellen könnte und wohl auch tatsächlich anstrebt, ist Maassen.

    Revenge is a dish best to be served cold.

    🖤

  4. Was ich vermisse ist Wahlkampf ! Dieses Rumgeiere und Rumgeplänkel um die heißen Themen der Zeit ist unerträglich ! Einzig die Grünen prophezeien uns eine teure und unlebenswerte Zukunft im beschissensten Deutschland, daß wir je erleben werden ! Auch gerade von der AFD erwarte ich mehr Biß in der Sache ! Steilvorlagen gab es bisher schon genug.

  5. ghazawat 5. August 2021 at 11:42

    Es gibt keine bessere Beschreibung für die politische Kultur in Deutschland, als die Kanzlerkandidaten Laschet, ACAB = Annalena Charlotte Alma Baerbock und Scholz-Warburg.
    https://www.manager-magazin.de/politik/der-scholz-der-gar-nichts-wusste-a-27b7b06c-4a6d-46ce-9ce1-f49e0d223c19
    Ein Land, dass diese drei Kandidaten aufstellt, hat schon lange versagt.

    Im „bunten Schland“, also dem „besten Deutschland aller Zeiten“ leben mittlerweile über 83.000.000 Mensch_Innen (m, w, d) obwohl oh Wunder die autochthonen Deutsch_Innen (m, w, d) immer weniger Kinder_Innen (m, w, d) bekommen.

    Dennoch ist man nicht in der Lage einen oder eine geeignete Kandidat_In (m, w, d) aufzustellen.

  6. Beim millionenfachen Einmarsch der von Merkel eingeladenen Versorgungssuchenden war Laschet einer der Eifrigsten, als es um Geldmittelbeschaffung und Hilfebereitstellung ging.

    Für Flut- und Katastrophenschutz war dann wohl ebenso wenig Geld da wie bei der Sicherung anständiger Renten für unsere Alten.

    Dieser Staat hat gar nichts für und übrig, Wir sind den Bonzen egal. Allenfalls sind wir rechtloses Arbeits- und Zahlvieh, dem man kein bißchen Ruhe gönnt und das verrecken soll, sobald es wirtschaftlich nicht mehr verwertbar ist.

    Ich verstehe einfach nicht, dass die Alten und gerade auch die Jungen sich das gefallen lassen. Denn die müssen nun zusätzlich zu den „unbezahlbaren“ Renten unserer „Luxusrentner“ auch oft genug noch die lebenslangen, leistungslosen Sofortrenten junger Luxussuchender aus Afrika und Arabien zahlen und merken nicht einmal wie man sie über den Tisch zieht.

  7. Der Bundeskanzler ist mir eigentlich egal. Wer nicht die geforderte Meinung der Bundesrepublik teilt, wird erst gar nicht Kanzlerkandidat, also ist es mir wurscht, wer es letztlich wird.

    Etwas anderes könnte für mich schlimmer werden, denn:

    Diese totalitäre  Regierung schreckt vor nichts  mehr zurück. Nachdem von der Polizei schon bürgerliche Männer und auch Frauen und Kinder verprügelt wurden, ist nun geplant, daß man auch für Lebensmitteleinkäufe irgendwas von den drei „G“ nachweisen muß. Das bedeutet,  daß ich dann – wenn sie das durchsetzen – auch nicht mehr zum Einkaufen gehen kann. Denn ich war weder wissentlich an Corona erkrankt (also auch nicht nachweisbar „genesen“), noch lasse ich mich in dieser Sache impfen, und ich mache auch einen Idiotentest nicht, solange ich gesund bin. Dann lassen sie mich verhungern, denn ich darf nicht mehr einkaufen gehen. Der letzte Ausweg wäre dann noch, daß ich mir immer etwas anliefern lasse, aber das ist dann immer dasselbe und nur das Notwendigste. Wenn man nicht in ein Geschäft gehen kann, sieht man ja nicht, was gerade frisch ist,  was gerade besonderes da ist und dergleichen. Das sind angeblich die Pläne:
    https://www.chip.de/news/Aldi-Lidl-Rewe-oder-Ikea-waeren-betroffen-Diese-Corona-Regeln-sollen-ab-Herbst-2021-gelten_183750094.html

    Das wäre dann (vorläufig?) das Nonplusultra.  Daß sie mich einfangen, Hand- oder Fußfesseln anlegen und mich erst wieder loslassen, wenn sie mich zwangsgeimpft haben, kann ich mir (im Moment noch) nicht vorstellen.

    Sorry, das ist jetzt offtopic. Damit habe ich gegen die Regeln von PI verstoßen. Wenn es gelöscht wird – o.k., es wird ja vielleicht später hier noch ein Thema, dann schreibe ich das dann.

  8. Im Fernsehen Karin Briden mit einer so offensichtlichen Basedowschen Erkrankung, dass sie dringend ärztlicher Therapie bedarf und sich nicht zu der Rundfunkbeitrag Erhöhung äußern sollte.

    Aus sehr altmodischen Vorstellungen glaube ich nicht, dass sich Kretins im Fernsehen äußern sollten.

    Ich fände es zwar toll, dass sie sich artikulieren können, aber sie sollten besser in betreuten, geschützten Einrichtungen leben und nicht den Zuschauer mit ihren Auffassungen verwirren.

  9. Die Alternative für die obigen drei traurigen Figuren, Herr KUBICKI, wurde gestern von LANZ in die Zange genommen!

    Herr LANZ bediente sich dafür des Bauernjargons, den er zuvor von Herrn Söder abgeschaut hat.

    DER SOUND, gefällt ihm nicht, (also Kubickis Sound), der Sound und der Sound, mindestens fünfmal spricht Herr LANZ von dem SOUND! Er sollte solche TÖNE lassen, diese Sprache ist Herrn Lanz unwürdig, die gehört nur an Söders Stammtisch.

    Herr Kubicki ist ein heller Kopf. Als er zu Coronakrise das „Dänische Modell“ vorschlug, da fiel man über ihn von allen Seiten über her, Lanz, die alte Rübsamen, der Augsburger Puppenkisten Mann, der ganze LANZ-Club nahm Herrn Kubicki unter Sturmfeuer.
    Nur leider der arme unwissende Zuschauer hat so nicht mehr erfahren dürfen, was DAS DÄNISCHE MODELL überhaupt beinhaltet.

    Herr KUBICKI ist eine harte Nuss für Herrn LANZ. So einfach ist Herr Lanz mit ihm nicht fertig geworden. Man erfuhr schon einiges, was durchs Programm „geflutscht“ war, Bälle, die von Herrn Lanz nicht aufzufangen und abzuwehren waren:

    z. B. was Herr Spahn noch nicht wusste: Gesetze müssen vom Parlament gemacht werden und können nicht von Herrn Spahn einfach beschlossen werden. Auch dürfen Menschen nicht einfach vom sozialen Leben ausgeschlossen werden. Auch die „Casandra“ Karl Lauterbach solle die Grundrechte nicht aus den Augen verlieren. Politik sollte nicht auf der Basis von Angst gemacht werden. Der Staat schaffe eine faktische Impfpflicht durch die Hintertür.

    Auch ein Hoffnungsschimmer wartet am Horizont, ein Impfstoff namens NOVAVAX (oder so ähnlich). Dieser ist auf die altherkömmliche klassische Weise hergestellt (mit toten Tieren), offenbar kein Genexperiment.

    Frau Rübsamen, die am liebsten alle Kinder sofort impfen möchte, wenn man ihr einmal einen wohlgemeinten Ratschlag geben darf:

    Frau Rübsamen, gehen Sie lieber einmal zum Zahnarzt! Momentan können Sie mit Karl Lauterbach um die Wette lächeln, mit ihren braunen Tropfsteinhöhlen im Mund wäre ein ästhetischer Zahnarztbesuch dringend notwendig, auch notwendiger als eine Impfung, notwendiger als allen Menschen und Eltern unerwünschte Ratschläge zu erteilen!

    FDP finde ich besser.

  10. Deutschland im Jahr 2021:

    Ende Juni hatte Merkel die Verfassungsrichter, die über sie urteilen sollen, zum Abendessen ins Kanzleramt eingeladen. https://www.focus.de/politik/deutschland/vor-prozess-gegen-kanzlerin-merkel-laedt-verfassungsrichter-zum-essen-spaeter-sollen-diese-ueber-sie-urteilen_id_13485292.html
    Vor dem Prozess gegen Kanzlerin.
    Angela Merkel und das pikante Abendessen mit den Verfassungsrichtern im Kanzleramt.

    Jetzt nun folgendes …

    Das Veto Sachsen-Anhalts gegen die Erhöhung des Rundfunkbeitrags war verfassungswidrig, der Rundfunkbeitrag steigt an. So urteilte das Bundesverfassungsgericht. Die Grünen loben das Urteil und kritisieren die CDU, Dank kommt vom ARD-Chef.
    https://www.welt.de/kultur/medien/article232949783/Rundfunkbeitrag-steigt-auf-18-36-Euro-Verfassungsbeschwerde-erfolgreich.html

    Der ihr wohlgesonnene ÖR und die TagesschauAktuelle Kamera© bekommen mehr Propagandamittel vom Bürger per Zwang.

    ©Eurabier

  11. Frauenfußball…

    Laut deutschen Fernsehen ein Zeichen für Toleranz und gegen Rassismus, wenn man vor multikriminellen Negern kniet.

    Ich finde es auch wahnsinnig woke, wenn man kriminelle Schwarze vergöttlicht. Ja, ich weiß, der weiße Mann ist alles Schuld. Und wenn die Deutschen nicht seit Jahrhunderten Afrika versklavt hätten, dann würde die Mars Expedition von Kongo aus gestartet und geleitet.

    Und Ghana wäre führend im Schach.

  12. Das gleiche im Grün mit Fernsehergebühren !
    Erhöhung für linke Sendemüll beschlossen !

  13. OT Nachrichten vom Virus:

    Rätsel um Großbritanniens sinkende Infektionszahlen
    Und keiner weiß warum.

    https://www.spektrum.de/news/covid-19-warum-sinken-die-infektionszahlen-in-grossbritannien/1908226?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Egal wie viel Mühe man sich gibt, die Zahlen sinken weiter.

    Erinnert das nicht alles an die Schweinegrippe, an alle vorherigen Weltpandemien?
    Plötzlich sind sie weg, abgezogen…….wie die Zigeuner einfach weiter gezogen und keiner weiß wohin.

  14. Ich finde es sehr verdächtig, wie ruhig die AfD sich verhält. Die hätte doch gegen diese Kandidaten massenhaft Möglichkeiten der Agitation und des „Jagens“.

    Allein schon der derzeit wieder anschwellende Bocksgesang von wohlversorgten Bonzen, die in Panik über angeblich unbezahlbare Renten ausbrechen und schamlos gegen alte Menschen, die den heutigen Wohlstand mit aufgebaut haben hetzen.

    Das wäre in keinem anständigen Land so möglich. Da würden auch die Jungen – die später ja auch einmal Rentner sind – auf die Barrikaden gehen.

    Aber in Lumpenstaaten ist Hetze gegen Rentner, die ohnehin nicht auf Rosen gebettet sind und gleichzeitig Geldverschieben in alle Welt wohl ein sicheres Mittel um Wählerstimmen zu gewinnen.

    Anständige Politiker in anständigen Ländern wären sich für so etwas zu schade. Aber wir leben leider im besten Deutschland aller Zeiten.

  15. Eine halbe Stunde SÖDER bei LANZ zugeschaltet letzte Woche, und der feine Herr LANZ ist verdorben!
    Spricht jetzt schon wie Söder, der Sound und der Sound und SOUND gefällt ihm nicht.

    So schnell kann ein guter Mann mit schlechtem Umgang auf die schiefe Tonleiter geraten….

  16. Macht es für Deutschland einen Unterschied, wer der Drei der nächste Kanzlerxinne wird.
    Nö!
    Ist alles gleich scheiße.

  17. Johannisbeersorbet 5. August 2021 at 12:09

    Ich finde es sehr verdächtig, wie ruhig die AfD sich verhält.

    Parteien geben ständig Pressemitteilungen heraus. Die Medien entscheiden was und welche Mitteilungen sie veröffentlichen.
    Seit Jahren schon gibt es kaum eine Ausgabe der TagesschauAktuelle Kamera© in der nicht ein Mitglied der grünen Kinderf…. äh freunde zu Wort kommt.

    Will damit sagen die AfD wird bewusst ausgegrenzt nur wenn es darum geht zu hetzen oder die Partei in eine Ecke zu stellen da sind dann alle dabei.

    ©Eurabier

  18. Herrn KUBICKIS BUCH lautet:

    „DIE ERDRÜCKTE FREIHEIT
    -Wie ein Virus unseren Rechtsstaat bedroht/aushebelt.-“
    von Kubicki

    Die FDP wird zum Hoffnungsträger.

  19. Von den 3 K-Kandidaten ist niemand geeignet. Es geht um Kompetenz. Daher sollte die AfD jemand aufstellen.

  20. Die letzten Brücken hinter der Union wurden längst abgebrochen mit dem Ziel einer Koalition mit den GrünInnen.

    Aber Bätschi, die Arbeiterverräter werden die Wahl gewinnen oder zumindest so stark, dass die Union nicht an ihnen vorbeikommt.

    Notfalls wird der Nicht-Mein-Bundespräsident wieder einschreiten.

    In den Abyss geht es sowieso.

    🎢

  21. Ja, wir leben in der besten Scheindemokratie, die es je in Deutschland gegeben hat.

    Aktuelles Beispiel: Der „Rundfunkbeitrag“ wird trotz Veto aus Sachsen-Anhalt erhöht. Diese ganze Getue um Zustimmerei der Bundesländer ist eben nur Show. Am Ende kommt es so, wie von höherer Stelle bestimmt wird. Was nicht passt, wird naträglich passend gemacht, seien es Wahlergebnisse oder Rundfunkbeiträge.

  22. Die FDP ist solange Hoffnungsträger bis sie in irgendeiner Koalition ist.
    Dann ist das Geschwätz von gestern unwichtig und vergessen.
    Dann wird gemacht was der Mainstream verlangt.

  23. Deutschland hat nur noch diese eine Chance:
    Bundestagswahl im September.
    Deshalb sind Parolen wie „Parkplätze zu Drogenhandel Oasen“ um_zugestalten wenig Hilfreich!
    Auch die Aussage Integrations unwillige sind eine Einzige Erfolgsgeschichte,
    aber der Deutsche will das so, da sind Einwanderungsländer wie Kanada ectr.
    Rückständig!
    Deutsche Genialität ist einfach nicht zu Toppen, das fängt bei den Oben genannten
    Politikerdarsteller an und setzt sich nahtlos in der Justiz, insbesondere Oberverwaltungsgericht und „Verfassungsgericht“ fort. Alle Beispiele würden diesen Rahmen sprengen.

  24. Oberbuergermeister 5. August 2021 at 12:22

    Die FDP ist solange Hoffnungsträger bis sie in irgendeiner Koalition ist.
    Dann ist das Geschwätz von gestern unwichtig und vergessen.
    Dann wird gemacht was der Mainstream verlangt.
    ———————

    Nein, glaube ich nicht.
    Herr Lindner hat schon bewiesen, dass er Rückgrat hat, eine anständige, seriöse Person.

  25. …die Drei von der Tankstelle haben heute mitgeteilt#das sie nicht mehr als Kanzler zur Verfügung stehen # sie gehen lieber in die Produktion # Baerbock nur als Hilfsarbeiter

  26. jeanette 5. August 2021 at 12:25

    Wäre nicht schlecht.
    Hoffen wir mal das Beste.

  27. Danke besonders für die treffenden Worte über den aalglatten „Systemlimg“ Lindner. Leider aber wird es wohl wieder so kommen, dass diese Versager von der Unzufriedenheit mit den anderen Staatsparteien profitieren, anstatt konsequent die AfD zu wählen.

  28. ghazawat 5. August 2021 at 12:08

    Frauenfußball…

    Laut deutschen Fernsehen ein Zeichen für Toleranz und gegen Rassismus, wenn man vor multikriminellen Negern kniet.

    Ich finde es auch wahnsinnig woke, wenn man kriminelle Schwarze vergöttlicht. Ja, ich weiß, der weiße Mann ist alles Schuld. Und wenn die Deutschen nicht seit Jahrhunderten Afrika versklavt hätten, dann würde die Mars Expedition von Kongo aus gestartet und geleitet.

    Und Ghana wäre führend im Schach.

    „Wahnsinn“,auf dem „schwarzen Kontinent“ liegen noch viele „Schätze“ verborgen. Hoffentlich bleibt das auch so. 😉

    Kongo Platz 88 mit einem durchschnittlichen IQ von 66 und einen Platz davor auf Platz 87 liegt Ghana mit einem durchschnittlichen IQ von 69. https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php

    Bei einem IQ von 70–84 spricht man von einer „Lernbehinderung“ d.h. das eine Lernbehinderung ein „langandauerndes, schwerwiegendes und umfängliches Schulleistungsversagen“ bedeutet, das in der Regel mit einer Beeinträchtigung der Intelligenz einhergeht.
    Von praktischer Bedeutung ist der Begriff der „Lernbehinderung“ vor allem bei der Feststellung eines Anspruchs auf ein sonderpädagogisches Bildungs- und Unterstützungsangebot im Förderschwerpunkt Lernen an einer Förderschule oder allgemeinen Schule. Auch bei Erwachsenen macht sich eine als „Lernbehinderung“ diagnostizierte Schwäche in der Kindheit und Jugend noch negativ bemerkbar, vor allem auf dem Arbeitsmarkt sowie bei den Themen Gesundheit und Strafrecht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lernbehinderung

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenzminderung

    Achtung: Die Bundesregierung informiert: Geistige Behinderung: Ursache liegt oftmals in den Genen – Seltener als bislang vermutet erben Kinder die Mutation von ihren Eltern
    *https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/geistige-behinderung.php

  29. Es war schon immer so, dass jede Wahl eine Wahl des geringsten Übels ist. Den idealen Kandidaten gibt es nicht. Bei der kommenden BTW geht es darum, rot-rot-grün zu verhindern und weniger um den Kandidaten.
    Die FDP wird dabei das Zünglein an der Waage sein. Taktisches Wählen ist deshalb das Gebot der Stunde.

  30. Kalif Al-Laschet ist sicher nicht so bösartig wie die Staatsratsvorsitzende aber das wäre dann auch schon der einzige Unterschied.

    Die Demoskopen messen gerade wieder eine Verschiebung von schwarz-grün zu Grün-rotz-roth.

  31. Die große Kanzlerkandidatenpleite

    Einer von den Dreien wird es werden
    Unbegrenztes Wachstum ist nicht möglich. Nie. Nirgends.
    Es gibt allerdings ein Geschäftsfeld, da ist Gipfel noch lange nicht erreicht.
    Grenzdebile, intellektuelle Bodenbrüter, die unser Land ruinieren sind reichlich vorhanden.

    Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: „Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!“, und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer…!

  32. In den USA gibt es sehr viele gute Leute und trotzdem ist der senile Biden Präsident geworden.

    Bei uns ist es noch schlimmer!

    Laschet, Scholz und Bärlauch sind schlichtweg einfach dämlich! 🙁

  33. Kalif Al-Laschet war der Lakai von Jürgen Rütgers.

    Rütgers 2000: „Kinder statt Inder“

    Rütgers 2008: „Deutschland braucht mehr Moscheen“

    In nur 8 Jahren wurde aus der Staatspartei der Bonner Republik eine linksgrüne Völkermordpartei.

  34. Laschet wurde nur MP in NRW, weil mit Frau Krafft eine noch größere Niete zur Wahl stand. Er ist kein Gewinnertyp, sondern ein Nachplapperer, Zauderer, Merkelist. Immer nur das kleinere Übel. Trifft leider auch wieder bei dieser Wahl zu, also könnte er dennoch Kanzler werden. Spricht natürlich auch Bände über ein Volk, was nur solche Pappkameraden antreten lässt und wählt.

  35. *** S – K – A – N – D – A – L *** S – K – A – N – D – A – L *** S – K – A – N – D – A – L ***

    Der Hühnerzüchter und Schweinemelker Robert Habeck hat gar heute das Unwort „INDIANER“ in den Mund genommen, PFUI PFUI und noch dreimal PFUI, der Mund wird aber SOFORT mit Seife ausgespült, nicht wahr Robert!! Sonst holt dich noch die Claudia …

    Wahl-Talk bei Maischberger
    Trotz Grünen-Tabu –
    Habeck sagt „Indianer“

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/wahl-talk-bei-maischberger-trotz-gruenen-tabu-habeck-sagt-indianer-77291546.bild.html

    *** S – K – A – N – D – A – L *** S – K – A – N – D – A – L *** S – K – A – N – D – A – L ***

    Wie gut das er nicht Jehova … 😉

  36. Die FDP hat in Köln vor ca. 20 Jahren im Wahlkampf den Mohammedanern in einem türkischsprachigen Flyer eine große Moschee in Köln versprochen.
    Das vergesse ich nie.

  37. @ jeanette 5. August 2021 at 12:09

    OT Nachrichten vom Virus:

    Rätsel um Großbritanniens sinkende Infektionszahlen
    Und keiner weiß warum.

    ************************

    Richtig ist, dass Mitte Juli die täglichen new cases deutlich höher lagen, nämlich bei knapp 50.000.

    Allerdings lagen sie im Mai bei 2.000, zuletzt wieder bei 30.000. Und das in einem der meist durchgeimpften Länder überhaupt.

    Nach einer Studie sind 75 Prozent der new cases Ungeimpfte. Vielleicht kommt aber bald eine Gegenstudie.

    Man wird nach Aufhebung der Restriktionen abwarten müssen, wie sich das entwickelt. Ich fürchte, es wird ein ziemliches Geraffel geben und im nächsten Lockdown enden.

    🦇

  38. lorbas
    5. August 2021 at 12:28

    „Kongo Platz 88 mit einem durchschnittlichen IQ von 66“

    Ich verbitte mir Kritik an den Kongonegern. Frau Dr Merkel kann nicht einmal Bongo spielen und unsere Gesundheitsministerin Frau Spahn singt ein Loblied von den starken Kongonegern. Sie gibt zu, dass sie nicht billig sind, aber jeden Cent wert.

  39. Obwohl, als Lindner im November 2017 den zweiten Göring als Minister (Nach dem Reichsluftfahrtminister und Massenmörder Hermann Göring) verhindert hat, das hatte schon Stil.

    Dennoch würde er die Merkeldiktatur unter günstigeren Umständen unbedingt stützen.

  40. Die SozialistInnen aus dem Pleitestaat Bremen, das sich sogar Niedersachsen nicht leisten kann, flogen auf, als Antifa-Schüler die Wahl zuungunsten der AfD dreist fälschten und nun wollten sie die AfD-Landesliste verhindern.

    Der Bundeswahlausschuss hat nun die Bremer Sozialistenversagerinnen in ihre Schranken verwiesen und die AfD darf antreten.

    Sicher auch die Grünen Kinderschänderinnen aus dem Saarland.

  41. Das Bundesverfassungsgericht wurde unter der Merkeldiktatur zum Bundesvolksgerichtshof.

    Jetzt ruft mich gerade Haldenwang an. Bin gespannt, was er von mir will. Ich habe immer meinen Verhörutensilienkoffer (Vuko) mit Veganer Zahncreme und Kleidung für 20 Jahre gepackt.

  42. Wäre die AfD nur halbwegs optimistischer und hätte Weidel zur Kanzlerkandidatin gemacht.

    Hätte die Opposition eine einmalige Chance,diese Altparteienkloake auszumisten…

    Erschreckend,das die AfD keinen Strategen in ihren Reihen hat…

  43. @ ghazawat 5. August 2021 at 12:37
    @ lorbas 5. August 2021 at 12:28

    „Kongo Platz 88 mit einem durchschnittlichen IQ von 66“

    ++++++++++++++++++++++

    Ich verbitte mir Kritik an den Kongonegern. Frau Dr Merkel kann nicht einmal Bongo spielen und unsere Gesundheitsministerin Frau Spahn singt ein Loblied von den starken Kongonegern. Sie gibt zu, dass sie nicht billig sind, aber jeden Cent wert.

    ****************************

    IQ ist eine relative Angelegenheit.

    Der gemeine Kongolese kann:

    Tier- und Menschenspuren lesen

    Aus dem Geruch von Tierexkrementen die Entfernung erkennen

    Im Dschungel überleben und sich von Jungle Food ernähren

    Fallen stellen und Tiere jagen

    Auf Bäume klettern

    Feuer machen

    Zulu-Bier trinken

    Tanzen

    Trommeln

    Artgenossen mit Macheten metzeln

    Schnackseln, schnackseln, schnackseln …

    … to be continued

    Und was können wir?

    🖤

  44. Damit Sie Bescheid wissen, Thema „die Grünen“, und Habeck

    genau derjenige, der Vaterlandsliebe stets zum Kotzen fand, und mit Deutschland noch nie etwas anzufangen wußte , und es bis heute nicht weiss . . . sagt im Zitat Interview 3.8.2021 , …

    „Die Transformationsphase, (*der Grünen Agenda ) werden die nächsten 20 Jahre logischerweise eine Phase der Zumutung. … klick !

  45. Auch die USA sind mit der Öko und Impf Marionette ausgeliefert!
    Es wird wohl bald keiner mehr ungeimpft einreisen dürfen..
    Unter Trump hätte sich dieser Terror nie zugetragen!

  46. Die große Kanzlerkandidatenpleite

    Wenn die drei das momentan beste sein sollten, was der Altparteien-Politikbetrieb aufzubieten hat, dann will ich besser erst gar wissen, wie es bei den Hinterbänklern aussieht – unter denen scheint Helge Lindh sogar noch oberer Durchschnitt zu sein.

  47. Eurabier 5. August 2021 at 12:39
    Obwohl, als Lindner im November 2017 den zweiten Göring als Minister (Nach dem Reichsluftfahrtminister und Massenmörder Hermann Göring) verhindert hat, das hatte schon Stil.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Lindner ist ein Blender, der sich 2017 nur erbärmlich verzockt hat. Er hatte in den sich über Monate hinziehenden Jamaica-Verhandlungen und stark steigenden Umfrageergebnissen, nämlich auf Neuwahlen spekuliert. Sah sich schon damals als Außenminister und konnte sich nicht vorstellen, dass die SPD sofort in das noch nicht gereinigte Bett der Union sprang.

    Mein Tipp: Scholz wird Kanzler, Lindner Finanzminister und Baerbock Außenministerin.
    Lindner wird alles mitmachen, der ist heiß wie Nachbars Lumpi auf jedes Regierungsamt.
    Die Union wird krachend auf der Oppositionsbank neben der AfD aufschlagen. Köstlich wird das.
    Bei denen wird kein Auge trocken bleiben. Maaßen wird übernehmen und mittelfristig besteht die Möglichkeit eines rechtskonservativen Blocks aus Union und AfD.
    Wir werden sehen.

  48. .

    AfD-Strategie-Fehler

    .

    1.) Warum nominiert AfD nicht eigenen Kanzlerkandidaten ? Kackfrech !

    2.) Bt-Wahl 2017: AfD 12,6%, Grüne Kinderfreunde 8,9% (!)

    3.) ARD-ZDF-PRINT kämen an Vierer-Kanzlerkandidaten-Runden nicht vorbei:

    Baerbock – Laschet – Scholz – Weidel

    4.) Ohne (!) eigenen Kandidaten bleibt AfD unsichtbar vor allem im TV, auch für die wahlentscheidenden 20 Mio. Rentner Deutschlands.

    5.) AfD wird systematisch totgeschwiegen.

    .

    Friedel

    .

  49. „Waldorf und Statler
    5. August 2021 at 13:12“
    „Grünen-Chefin Baerbock kündigt „größtes Klimapaket“ an, das „dieses Land je gesehen hat“
    Stand: 03.08.2021 “
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232906373/Baerbock-kuendigt-groesstes-Klimapaket-an-das-dieses-Land-je-gesehen-hat.html#Comments

    Wenn diese Irre kommt ,werden die echten Fachkräfte gehen!
    Und hier fahren die Rentner mit dem Rad, im Winter liegen die im Krankenhaus, wegen gebrochener Knochen ,was man dann schön in die Corona Zahlen einrechnet und das Land liegt im X-ten Klima Lockdown!
    Der Chinese fährt fleissig lächelnd Deutsches Auto!

  50. Wieder eine Mannschaft raus im Spiel gegen Indien um Bronze 4 : 5.

    Ein vierter Platz bei einer Olympiade ist aber bestimmt keine Schande.

    🏑

  51. Lieber Herr Hübner,
    die Chance für alternative Kräfte ist doch schon
    lange vorhanden, nur das furchtbare, deutsche Idiotenvolk
    nutzt sie nicht.
    Ich hatte gestern ein Gespräch mit einer Biergarten-Bedienung,
    die immer noch in der freien Natur, mit Maske herumlaufen müssen.
    Sie hatte genau die gleiche Abscheu von unseren dreckigen Volksverrätern,
    wie ich. Ihre große Angst für die kommenden Wahlen war die Manipulation
    der Briefwähler. Außerdem meinte Sie, dass die Menge der Querdenker in
    Deutschland mindestens 20 Millionen Menschen zählt.
    Diese Zahl ist mir etwas zu hoch, selbst die Hälfte würde schon reichen
    um einen Bürgerkrieg zu entfachen.
    Sollte eine indirekte Zwangsimpfung kommen, müsste das dazu führen.

  52. Nicht mal meinen Rasenmäher würde ich denen leihen. Eine/r davon soll unser Land regieren. Viellleicht bekommen wir ja wieder eine Besatzungsmacht. Die wird ihnen zeigen, wo der Bartl den Most holt.

  53. Normalerweise wäre das die Chance für alternative Kräfte, bloß halten die sich zu sehr zurück. Man muss nicht aufdringlich, lautstark und unqualifiziert auf den Fehlern des Merkelregimes herumreiten, dezent, clever Lösungen andeuten, nicht auspläudern. Denn die Blamage der Altparteien soll nicht verhindert werden. Für Deutschland sehe ich schwarz, nicht wegen der Union als politische Farbe, sondern wegen dieser Typen, die sich anschicken, das Land zu ruinieren. Am widerlichsten, neben Södolf, ist die dümmliche Koboldflüsterin mit ihrem Einfaltsministerium und dem Klimaministerium.

  54. Johannisbeersorbet 5. August 2021 at 12:09
    Ich finde es sehr verdächtig, wie ruhig die AfD sich verhält. Die hätte doch gegen diese Kandidaten massenhaft Möglichkeiten der Agitation und des „Jagens“.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Wie sollen sie denn „Jagen“! Seit Monaten werden keine Statements, Interviews, Einlassungen oder Meinungen der AfD in den Hauptnachrichten ARD/ZDF gesendet. Keine Teilnahme an den relevanten Talkshows bei Plassberg, Illner, Will oder Maischberger. NULL, die AfD wird komplett ins Nichts geschwiegen und findet dagegen kein Mittel. Keine Ahnung, warum sie dagegen nicht in Karlsruhe klagt, so ähnlich hatte dies die FPÖ in Österreich gemacht und Erfolg gehabt.

    Nur als Beispiel: Die FDP lag im Februar noch bei 6-7%. Kommt seitdem täglich auf allen Kanälen. Lindner sitzt in jeder Talkshow und kann sich als vermeintliche Opposition gerieren. Heute stehen die bei 13- 14% und haben sich quasi verdoppelt.

    Fazit: Die AfD wird grob benachteiligt und sollte gegen den ÖRR, welcher zur Neutralität verpflichtet ist unbedingt klagen.

  55. @ Xenophanes 5. August 2021 at 13:39

    Nicht mal meinen Rasenmäher würde ich denen leihen. Eine/r davon soll unser Land regieren.

    Jetzt ganz ohne das Fabrikat zu kennen – gegen einen von Deinen Rasenmähern als Bundeskanzler hätte ich keine Einwände.

    Vielleicht zuweilen ein bisschen laut, aber dafür preiswert ganz ohne „Wir müssen dies und das ….“ Doch, der Gedanke hat was. :mrgreen:

    Viellleicht bekommen wir ja wieder eine Besatzungsmacht.

    Ham wir schon. Genauer gesagt noch.

  56. Werter Herr Hübner, ein Herr Laschet ist ein ebenso entschlossen, Deutschland von der Landkarte zu tilgen, wie die anderen beiden anderen sog. ‚Kanzlerkandidaten‘! Nicht umsonst wird er hier in NRW „Türken-Armin“ genannt. Der einzige Unterschied besetht im Grad der Korrumpierbarkeit.

  57. Barackler 5. August 2021 at 13:50
    The Good, the Bad and the Ugly.

    It is more like the Dumb, the Stupid and the Moron – and they are all ugly!

  58. .

    6.) Trio Baerbock – Laschet – Scholz hat Volkssturm-Charakter:

    Mäßig qualifiziert, wirkungslose Waffen (= keine Konzepte für Schlüsselfragen für die Überlebensfähigkeit des weißen Bio-Deutschen Volkes:

    Staatfinanzen, Euro, grenzenlose illegale Zuwanderung „Inkompatibler“, 3-Kind-weiße Bio-Deutsche Familie fördern).

    7.) Unglaublich, daß man sich als weißer Bio-Deutscher dafür rechtfertigen muß, in Deutschland unter seinesgleichen, also meinem Stamm = weiße Bio-Deutsche leben zu wollen.

    8.) Das Abstammungsprinzip MUSS wieder eingeführt werden. Aus für Doppelpaß !

    9.) Natürlich ist mir klar, daß wir Deutschen uns nicht mehr ausschließlich ethnisch definieren können. Deswegen gehören legal hier lebende Deutsche Staatsbürger mit ausländischen Wurzeln zu uns, wenn Sie sich bedingungslos zu unseren Werten bekennen, selbstverständlich dazu.

    10.) Alle Illegalen seit 2013 (ja 2013, nicht erst Sept. 2015): Gute Heimreise! Sofort.

    11.) Kein Hartz 4, Kindergeld etc. an Ausländer.

    12.) „Wer meinen Standpunkt nicht teilt, ist ein Arschloch und kann gehen“ (*)

    * Frei nach Peter Tauber, CDU-Generalsekretär, Sept. 2016:

    „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen.“

    https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article158467201/Wer-nicht-fuer-Merkel-ist-ist-ein-Arschloch.html

    .

    Friedel

    .

  59. Solange Frauen waehlen duerfen geht das Land den Bach runter.

    Jung + weiblich = grün
    44 Prozent der 18- bis 24-jährigen Wählerinnen machten ihr Kreuz bei den Grünen.
    3,1 Prozent der 18- bis 24-jährigen Wählerinnen machten ihr Kreuz bei der AFD
    https://rp-online.de/politik/deutschland/junge-frauen-waehlen-vor-allem-die-gruenen_aid-46234619

    Alt + weiblich = Merkel
    Ältere Frauen retten Merkels vierte Kanzlerschaft
    47 % der Frauen ueber 60 waehlten CDU
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168986852/Aeltere-Frauen-retten-Merkels-vierte-Kanzlerschaft.html

    Von den aktiven Politikerinnen ganz zu schweigen.

  60. ghazawat 5. August 2021 at 11:42
    „…Aber irgendwelche Dummköpfe müssen diese Stasi-Agentin gewählt haben…“
    ——
    Und ein Dummköpfe-Oberhäuptling hat diese Dame zuvor politisch gefördert (und sie den Umgang mit Messer und Gabel gelehrt).

  61. .

    Causa Friedrich Merz

    .

    13.) Hier fällt immer wieder der Name Friedrich Merz, CDU.

    14.) Wo war der eigentlich Sept. 2015, als Deutschland lichterloh brannte.

    15.) Kampfkandidatur zu Merkel 2015 auf CDU-Bundesparteitag, Karlsruhe, Dez. 2015,
    wenn er Eier gehabt hätte. Dann Grenzen zu.

    16.) 5 Jahre später, wo alles nicht mehr zu retten ist, kommt Merz hervor wie „Kai aus der Kiste“, macht markige Sprüche.

    17.) Er will in Bundestag im September.

    18.) Personalie Merz ist anno 2021 soviel wert wie ein feucht gewordener Bierdeckel:

    EINFACH WEGWERFEN !

    .

    Friedel

    .

  62. UAW244 5. August 2021 at 13:35
    Eurabier 5. August 2021 at 12:39
    Obwohl, als Lindner im November 2017 den zweiten Göring als Minister (Nach dem Reichsluftfahrtminister und Massenmörder Hermann Göring) verhindert hat, das hatte schon Stil.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Lindner ist ein Blender, der sich 2017 nur erbärmlich verzockt hat. Er hatte in den sich über Monate hinziehenden Jamaica-Verhandlungen und stark steigenden Umfrageergebnissen, nämlich auf Neuwahlen spekuliert. Sah sich schon damals als Außenminister und konnte sich nicht vorstellen, dass die SPD sofort in das noch nicht gereinigte Bett der Union sprang.

    Mein Tipp: Scholz wird Kanzler, Lindner Finanzminister und Baerbock Außenministerin.
    Lindner wird alles mitmachen, der ist heiß wie Nachbars Lumpi auf jedes Regierungsamt.
    Die Union wird krachend auf der Oppositionsbank neben der AfD aufschlagen. Köstlich wird das.
    Bei denen wird kein Auge trocken bleiben. Maaßen wird übernehmen und mittelfristig besteht die Möglichkeit eines rechtskonservativen Blocks aus Union und AfD.
    Wir werden sehen.
    ————————————————–
    Bei der aktuellen Umfragesituation wird die Konstellation in einer möglichen Ampel-Koalition eher so aussehen:
    Baerbock Kanzlerin, Scholz bleibt Finanzminister und Vize-Kanzler und Lindner wird Außenminister. Gott bewahre. Wenn es so kommt, wird es allerdings die FDP zerreissen und dafür sorgen, daß sie 2025 wieder mal aus dem Bundestag fliegt. Daher wird es wahrscheinlich eher zu einer Schwarz-Grün-Gelb Koalition kommen, wenn es für Schwarz-Grün nicht reicht: Laschet Kanzler, Baerbock Vize-Kanzlerin und „Klimaministerin“ mit Veto-Recht und Lindner Finanzminister. Ganz ehrlich: Genauso ein Horror wie eine Ampelkoalition. Oder anders gesagt: Isch over. Buntland ist völlig am A…

  63. @ Jeanette

    Die Alternative für die obigen drei traurigen Figuren, Herr KUBICKI, wurde gestern von LANZ in die Zange genommen!

    Die Alternative von der FDP ist nicht Wolfgang Kubicki, sondern Christian Lindner.

  64. Irgendwie ist das ja verständlich…
    Ich habe bislang versucht, die Kosten durch ein besonders dickes Trinkgeld auszugleichen.
    Nur, wer soll da noch auf Dauer konsumieren können?

    .

    „Cafés und Friseure in Hannover nehmen Hygienezuschlag

    Das Café Mövenpick am Kröpcke in Hannover kassiert bei seinen Gästen extra für Kosten, die durch Corona entstehen. Auch einige Friseursalons nehmen einen sogenannten Hygienezuschlag. Andere Gastronomen und Friseure heben ihre Preise an.

    Das Mövenpick am Kröpcke berechnet seinen Gästen 50 Cent extra für die Kosten, die durch Corona entstehen. Geschäftsführer Mathias Baller zeigt Desinfektionsmittel, Schnelltests und Fieberthermometer.

    ANZEIGE
    Hannover
    Gäste des Mövenpick ?sehen es schwarz auf weiß auf ihrer Rechnung: Das stadtbekannte Café am Kröpcke berechnet 50 Cent Hygienezuschlag pro Person. Geschäftsführer Mathias Baller will damit einen Teil der Kosten hereinholen, die ihm durch die Corona-Schutzmaßnahmen entstehen. „Wir treiben viel Aufwand für die Sicherheit unserer Gäste. Wir nehmen das ernst und haben hier in zentraler Lage eine Vorbildfunktion.“

    Im Mövenpick überwacht ein eigens abgestellter Mitarbeiter, dass Gäste Fieberthermometer ?und Handdesinfektion nutzen. Hinzu kämen Masken und Selbsttests für 60 Mitarbeiter und Desinfektionsmittel – all das koste viel Geld, betont Baller. „Es ist uns trotz der Krise gelungen, keinen Mitarbeiter zu entlassen. Und wir hatten intern keinen Corona-Fall.“

    Nur die Hälfte der Plätze – zum Abstand halten
    Dass einzelne Gäste nun den Hygienezuschlag infrage stellen, ärgert den Mövenpick-Geschäftsführer. Drinnen und draußen darf er weiter nur die Hälfte der Plätze belegen – und rechnet damit, dass die Abstandsregeln im Winter bleiben. „Wir stehen vor dem Kollaps. Im Prinzip ist jeder Gastronom inzwischen pleite.“

    Mit dem offen ausgewiesenen Zuschlag ist Baller unter den Gastronomen allerdings eher die Ausnahme. Friseure etwa berechnen wesentlich häufiger einen Extrabetrag für Hygiene. Zusatzkosten entstehen jedoch auch in den Betrieben, die auf den Zuschlag verzichten. Die Inhaber von Gastronomiebetrieben gingen unterschiedlich mit der Situation um, sagt Kirsten Jordan, Geschäftsführerin des Dehoga-Bezirks Hannover.

    Zuschlag macht Kosten sichtbar
    Auf der Rechnung steht es: Das Mövenpick kassiert 50 Cent Hygienezuschlag pro Person.
    Auf der Rechnung steht es: Das Mövenpick kassiert 50 Cent Hygienezuschlag pro Person. Quelle: Michael Thomas
    „Manche Gastronomen überprüfen ihre Kalkulation, kommen zu dem Schluss, dass ihre Preise nicht mehr angemessen sind und erhöhen sie“, sagt Jordan. In der Krise stellten die Betriebe auch wegen des verschärften Personalmangels vieles auf den Prüfstand. Oft schrumpfen die Speisekarten, oder in unwirtschaftlichen Randzeiten wird nicht mehr geöffnet. „Ein Hygienezuschlag auf der Rechnung ist eine Form des Marketings, um Kosten deutlich zu machen“, sagt Jordan.

    Manche Friseure erhöhen die Preise
    „Viele Friseure haben die Hygienekosten einfach in ihre Preiskalkulation integriert“, berichtet Sabine Tasche, Obermeisterin der Friseurinnung Hannover. Auch Tasche selbst hat die Preise in ihrem Salon angehoben. In manchen Fällen allerdings ist der Preisanstieg massiv. So berichtet ein Friseur, dass einige Salons jetzt 3 Euro mehr pro Arbeitsgang berechneten – macht in der Summe 9 Euro, wenn die Kundin zum Beispiel Wäsche, Schnitt und Tönung verlangt.

    Hygienepauschale mildert Verluste
    Beim Friseur Hair Style List an der Lister Meile sind die Preise stabil geblieben. Dafür fallen dort 8 Euro Hygienepauschale an. „Wir haben uns dafür entschieden, weil wir die Pauschale nach Ende der Krise wieder wegfallen lassen. Aber jetzt denken wir an unsere Existenz“, erklärt der stellvertretende Geschäftsführer Sven Herder.

    Der Friseursalon musste sein Angebot wegen der notwendigen Abstände von zwölf auf acht Plätze reduzieren. Dadurch entstünden 5000 Euro Umsatzeinbußen pro Monat, sagt Herder. „Das könnten wir bei unserem Preisgefüge durch eine Erhöhung nicht auffangen.“ Die Hygienepauschale bringt 2000 Euro ein und mildert damit den Verlust.

    In den drei Filialen von Trio Hair Hannover gibt es weder eine Preiserhöhung noch eine Hygienepauschale. „Wir haben darüber nachgedacht. Aber da wir jetzt keine Getränke ausgeben können, gleicht das die höheren Kosten ja irgendwie halbwegs aus“, sagt Geschäftsführer Jochen Carls.

    Von Bärbel Hilbig“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-in-Hannover-Gastronomen-und-Friseure-nehmen-Hygienezuschlag

  65. Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle…!

  66. friedel_1830 5. August 2021 at 14:14
    .
    Causa Friedrich Merz
    .
    13.) Hier fällt immer wieder der Name Friedrich Merz, CDU.

    14.) Wo war der eigentlich Sept. 2015, als Deutschland lichterloh brannte.

    15.) Kampfkandidatur zu Merkel 2015 auf CDU-Bundesparteitag, Karlsruhe, Dez. 2015,
    wenn er Eier gehabt hätte. Dann Grenzen zu.

    16.) 5 Jahre später, wo alles nicht mehr zu retten ist, kommt Merz hervor wie „Kai aus der Kiste“, macht markige Sprüche.

    17.) Er will in Bundestag im September.

    18.) Personalie Merz ist anno 2021 soviel wert wie ein feucht gewordener Bierdeckel:

    EINFACH WEGWERFEN !
    .
    Friedel
    —————————————————–
    Merz ist ein ausgewiesener Globalist und Großkapital-Lobbyist. Der will eher noch mehr Migration (aka billige Arbeitskräfte) anstatt „Grenzen dicht“. Daher hat man 2015 auch nichts von ihm gehört. Sie, lieber Friedel, haben völlig Recht. Ich werde nie verstehen wie Patrioten ernsthaft immer wieder den „Revoluzzer aus dem Sauerland“ als Retter der CDU ins Spiel bringen. Wirklich amüsant.

  67. Barackler 5. August 2021 at 13:02

    @ ghazawat 5. August 2021 at 12:37
    @ lorbas 5. August 2021 at 12:28

    Und was können wir?

    Wir können unser Geschlecht „fühlen“. Cisgender ist das Gegenteil von Transgender. Die meisten Menschen sind cisgender, weil ihr gefühltes Geschlecht übereinstimmt mit dem Geschlecht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde.
    Geschlecht ist das, was du daraus machst. Denn auch wenn man von außen häufig nur als Frau oder als Mann gesehen wird – wie du dich mit deinem Geschlecht identifizierst, was du bist und wie du dich in Sachen Geschlecht empfindest, ist ganz allein dein Ding und keineswegs von anderen bestimmt.

  68. Wer diese drei Kanzlerkandidaten sieht, muss klar erkennen, dass dieses Land nach 16 Jahren Merkel am Ende ist. Egal wer von diesen drei kriminellen Politclowns die nächsten vier Jahre regiert, es wird einfach nur grausam. Die Wirtschaft wird abstürzen und auf den Straßen werden illegale Flüchtilanten und kriminelle Clans machen, was sie wollen. Und die Wähler werden so blöd sein, die einzige Alternative nicht zu wählen, weil sie den kriminellen Verleumdungen der Kartellparteien glauben. Im Herbst besteht dann nur die Wahl zwischen Pest, Cholera und Gelbfieber. Denkt an Sarrazin: Deutschland schafft sich ab.

  69. @ francomacorisano 5. August 2021 at 14:27
    IRRTUM! Umgekehrt. Merkels Schäden werden sich als viel nachhaltiger erweisen.

  70. Es wäre allemal besser gewesen eine Kanzlerkandidaten/in der AfD zu benennen , denn die derzeitige Situation wird die Wähler geradezu zwingen , sich zwischen Pest und Cholera zu entscheiden . Wer FDP wählt , muss nach dem Debakel bei Thüringen – Wahl nicht ganz bei Verstand sein , denn die FDP wollte unter Lindner keinen FDP – Ministerpräsident!! Das hört sich verrückt an , aber genau so war es unter diesem aalglatten Lindner . Dabei hätte gerade ein FDP – Ministerpräsident in einem Bundesland die FDP nach vorn bringen können und das Altparteien-System aufbrechen können .
    Scholz ist ein verbrauchter und hinterhältiger Versager in diesem Parteiensystem und es hängt irgendwie der Geruch von Vetternwirtschaft und Korruption in der Luft . Cum – ex , Hamburger Klüngel und Absprachen mit Banken , die Gewaltorgien in Hamburg unter seiner Führung , die Rentenkürzung und nun sogar die die Rentenversteuerung ist auch auf seinem Mist gewachsen . es verbietet sich von selbst, solch einen Kandidaten zu wählen !! Bärbock ist nach meiner Auffassung ein Witz der Geschichte in Deutschland … dann doch lieber eine Idiotin wählen , da weiß man was man hat !

  71. friedel_1830 5. August 2021 at 13:58

    9.) Natürlich ist mir klar, daß wir Deutschen uns nicht mehr ausschließlich ethnisch definieren können.

    Also, ich kann das! 🙂

    Und ich sehe auch keinerlei Grund, warum wir das aufgeben sollten. Die Basken zum Beispiel definieren sich ja auch ethnisch, obwohl sie zusammen mit anderen Völkern die spanische Staatsangehörigkeit haben. Und viele andere Völker tun das. Auch Kürden zum Beispiel weisen immer darauf hin, dass sie keine Türken sind, auch wenn sie die türkische Staatsangehörigkeit besitzen.

    Deswegen gehören legal hier lebende Deutsche Staatsbürger mit ausländischen Wurzeln zu uns, wenn Sie sich bedingungslos zu unseren Werten bekennen, selbstverständlich dazu.

    Deutschland ist wie die anderen europäischen Länder eine ethnisch definierte Nation, keine Wertenation wie die USA – und selbst in den USA sind nicht alle mit dem Konzept einverstanden. Die vorsätzliche Umwandlung in eine Wertenation ist aber auch bei uns schon sehr fortgeschritten und wird leider weitgehend akzeptiert.

    Doch selbst wenn Menschen anderer Ethnie auch in einer möglichen Zukunft in ein und demselben Staat mit uns leben sollten, sind sie deswegen nicht lang keine Deutschen. Dann ist es eben ein Vielvölkerstaat, es wäre ja nicht der einzige auf Erden.

    Aber das ist im Augenblick kein Problem, das der Lösung durch uns harrt.

  72. francomacorisano
    5. August 2021 at 14:27
    Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle…!
    —-
    Der Wettbewerb läuft ja noch..

  73. Für mich sind das alles politische Flachzangen,
    mit einem krankhaften Hang zur Sozial-und Umweltromantik.
    Nicht nur das Regulativ,einer funktionierenden Opposition ist
    weggefallen,und was mich noch viel mehr verwundert,ist
    die Haltung der Wirtschaftsbosse.
    Selbst die hauen nicht mal mehr auf den Tisch,und sie müssten
    es genau wissen,daß dieses Deutschland verkommt,an
    Fachkräften und Wissen, und mit diesen Nichtsnutzigen Neudeutschen,
    wirtschaftlich überleben kann.
    Allerdings,die,die das System , heute,mit tragen,werden irgendwann in ihren kalten
    Buden sitzen,und die Staatlich verordnete Stromabschaltung,mit ein paar
    Kerzen und Decken kompensieren müssen, währenddessen es sich die
    Asiaten gut gehen lassen, die haben zu rechten Zeit ganz viele Kohlekraftwerke
    gebaut,haben es schön warm und hell !

    https://der-farang.com/de/pages/kohleverbrauch-sinkt-weltweit-nicht-asien-haelt-nachfrage-hoch

  74. AggroMom 5. August 2021 at 14:47

    Ja, aber eher psychologisch wichtig, denn sowohl aus dem Saarland als auch als Bremen kommen nicht gerade viele Stimmen.

  75. Zu@Nuada at14:41h
    Irgendwie scheinen Sie sich die Welt gern schön zu reden . Ich nenne solche Leute gern Traumtänzer , denn die Historie beschreibt nun mal etwas völlig anderes , was Vielvölkerstaaten anbelangt . Es ist doch geradezu ein Unding , gerade die Basken als ein Beispiel der Völkerverständigung zu zitieren ! Im Gegenteil , Spanien und dir Basken leben tatsächlich zur Zeit im Waffenstillstand mit der spanischen Macht . Ich erinnere diesbezüglich an den Terrorismus in Spanien . In Irland sieht es nicht besser aus und ich könnte zig Beispiele nennen . Darum halte ich Ihr Gequake geradezu für gemeingefährlich , denn nur weil Menschen sich den Status Quo unterwerfen , heißt das eben nicht , Friede , Freude, Eierkuchen !! Selbst die UDSSR ist am Vielvölkerstaat zerbrochen und wenn Europa den Fehler macht , einen Bundesstaat hier einzuführen , wird die EU als Ganzes daran zerbrechen .

  76. @ Penner 5. August 2021 at 14:56:

    Habe ich irgendwo Vielvölkerstaaten schön geredet????

    Ich habe einen Staat, in dem Deutsche mit anderen Völkern zusammen leben, lediglich so bezeichnet, und ich gehe immer noch davon aus, dass das die korrekte Bezeichnung für einen solchen Staat ist.

    Ich habe mit keinem Wort erwähnt, ob ich mir einen solchen Staat für unsere Nachfahren wünsche oder nicht, weil ich nicht davon ausgehe, dass meine Wünsche irgendjemanden interessieren. Nicht hier und erst recht nicht bei denjenigen, die Politik machen. Daher bleibe ich bei Beobachtungen und Analysen.

  77. @ Heisenberg73 5. August 2021 at 14:53
    Dafür kommt aus dem Saarland ein großer Teil des Politschrotts! Und das sage ich als Saarländer.

  78. Die FDP ist übelster, zynischer Mainstream. Eher würde mir die Hand verdörren, als sowas zu wählen. Der hier gelobte Kubicki etwa ist ein Selbstdarsteller vor dem Herrn, einer der – man verzeihe mir den kernigen Spruch eines alten Kumpels, bestimmt schon 15 Jahre her, aber treffend – „einen Harten in der Hose kriegt, wenn er sich selbst reden hört.“ Der Mann ist Bundestagsvizepräsident, lacht, scherzt und schäkert mit der fetten Warzen-Queen, seiner lieben Kollegin, für die Deutschland „ein mieses Stück Scheiße“ ist, und maßregelt gerne AfD-Abgeordnete, wenn diese mal Klartext reden, jedoch nie das johlende, kreischende und feixende Linksvolk bei den AfD-Reden, das in Wahrheit die Würde des Hauses untergräbt.

    PI-News ist offenbar doch ein Forum für den Mainstream, wenn ich sehe, wie hoch ausgerechnet die FDP hier bei manchen im Kurs steht. Diese Partei ist Müll, top geeignet für Hipster und smarte Autoverkäufer, völlig unwählbar für Menschen, denen es um Wahrheit und Wahrhaftigkeit geht.

  79. .

    An: Nuada 5. August 2021 at 14:41 h

    .

    ( friedel_1830 5. August 2021 at 13:58

    9.) Natürlich ist mir klar, daß wir Deutschen uns nicht mehr ausschließlich ethnisch definieren können.

    Also, ich kann das! ?

    Und ich sehe auch keinerlei Grund, warum wir das aufgeben sollten……)

    ____________________________________

    Was machen Sie mit den Millionen Kindern nach WK2 aus „Mischehen“, die selber sich schon wieder fortgepflanzt haben: Felix Magath (Jg. 1953, Vater schwarzer US-Soldat, Mutter weiße Bio-Deutsche Ost-Preußin) z. B..

    .

    Friedel

    .

  80. Danke, Herr Hübner, für diesen Satz:

    „Doch macht ihn das noch lange nicht dazu geeignet, die größte europäische Nation nach der russischen zu führen.“

    Daß Rußland auch Europa ist, wird von den EU-besoffenen Pseudoqualitätsmedien nämlich unisono „vergessen“.

  81. Höchste Zeit es klar auszusprechen.

    Wenn Bearbock/Die Grünen an die Macht kommen,

    werden wir echten Deutschen zu Untermenschen im eigenen Land degradiert.

    Zitat: „Diskriminierung einheimischer Fachkräfte durch Quoten für Migranten, Quoten für sexuelle Randgruppen und ein Klima-Ministerium mit diktatorischen Vollmachten – die Grünen sind zumindest ehrlich in der Beschreibung ihres Vernichtungsansatzes.

    Annalena Baerbock hat in den letzten Tagen noch einmal verdeutlicht, was Deutschland blüht oder genauer wie Deutschland verwelkt, wenn die Grünen nach der Wahl zur Regierungspartei werden. Das von ihr gestern verkündete „Klimaschutz-Sofortprogramm für die nächste Bundesregierung“ hat die De-Industrialisierung Deutschlands und eine konsequente Wohlstandszerstörung für breite Schichten der deutschen Bevölkerung zum Effekt, während, wie sie in einem Interview mit der „Türkischen Gemeinde in Deutschland“ noch einmal bekräftigte, den Weg zur staatlich organisierten Diskriminierung der Deutschen ohne Migrationshintergrund ebnen zu wollen.
    … … … .. …. “

    Millionen echte deutsche Fachkräfte werden die BRD-Hölle verlassen, weil sie keine Jobs oder Wohnungen mehr bekommen. Denn weiße, deutsche Männer bekommen weder eine Migranten-, Frauen oder LGBT-Quote. Außerdem dürfte die Steuerlast drastisch steigen.

    Ganzer Artikel hier:
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-gruenen-treten-gegen-die-deutschen-und-die-realitaet-an/

  82. jeanette 5. August 2021 at 12:16

    Herrn KUBICKIS BUCH lautet:

    „DIE ERDRÜCKTE FREIHEIT
    -Wie ein Virus unseren Rechtsstaat bedroht/aushebelt.-“
    von Kubicki

    Die FDP wird zum Hoffnungsträger.

    Nö, Kubicki bzw. Lindner gehören auch auf das Foto des versammelten Versagens.

    Es ist nämlich nicht das Virus, das unsere Rechtsstaat bedroht bzw. aushebelt, es sind Kubickis Kollegen im Parlament, die Regierung unseres Landes höchstselbst, die Rechtsstaat und Demokratie aushebeln.

  83. Klimaministerium, Teilhabeministerium, Gerechtigkeitsministerium, Sammelministerium für inkompetente Staatsbedienstete, fehlt nur noch das Wahrheitsministerium.

    Ausnahmslos alle aufgestellten Kanzlerkandidaten sind eine unverschämte Zumutung. Keiner von denen wäre in der Lage, auch nur einen normalen Arbeitstag in der freien Wirtschaft durchzuhalten und dort Ordentliches zu leisten. Ganz abgesehen von deren zweifelhaften charakterlichen Eigenschaften´, ist außer bla-bla-blubber-bla nicht viel zu erwarten.
    Durch Wahlen kann man in dieser korrupten Bananrepublik nichts mehr verändern.

  84. nicht die mama 5. August 2021 at 15:45
    jeanette 5. August 2021 at 12:16

    Die erwähnten FDPler sind für mich nee Art Bosbach. Sie dienen nur dazu Wähler von der AfD abzuziehen. Wenn sie in der Regierung sind, werden die alle Schwei***eien mitmachen.

  85. jeanette 5. August 2021 at 12:16

    Herrn KUBICKIS BUCH lautet:

    „DIE ERDRÜCKTE FREIHEIT
    -Wie ein Virus unseren Rechtsstaat bedroht/aushebelt.-“
    von Kubicki

    Die FDP wird zum Hoffnungsträger.

    Nö, Kubicki bzw. Lindner gehören auch auf das Foto des versammelten Versagens.

    Es ist nämlich nicht das Virus, das unsere Rechtsstaat bedroht bzw. aushebelt, es sind Kubickis Kollegen im Parlament, die Regierung unseres Landes höchstselbst, die Rechtsstaat und Demokratie unter den Augen des „Hoffnungsträgers“ und Vizepräsidentensesselabnutzers Kubicki aushebeln.

  86. BePe 5. August 2021 at 15:49

    Richtig, sollte die FDP nach der Wahl mitspielen dürfen, spielt die FDP dasselbe Spiel, das die derzeitigen Sesselabnutzer spielen.

  87. Für mich ist klar, ich werde, wie bereits erstmalig in 2013, die AfD wählen….ist mir scheißegal, ob ich damit GRR in die Steigbügel helfe.

    Wenn ich taktisch die Umfaller von der FDP wählte, die alle Schweinereien, die der Mainstream sich ausgedacht hat, mitunterschrieben hat und die u.a. den deutschen Pass noch schneller vergeben und den Bundesuhu bei der 2.Amtsperiode unterstützen wollen, würde ich ja letztendlich genau die Fressen, die ich viele Jahre ertragen musste, wiederwählen.

    Ich will aber keine dieser Gestalten von CDU/CSU, SPD,GRÜNE, LINKE und FDP mehr nach dem 26.9. sehen, kotz und würg…

    Wenn es denn so sein sollte, dass ich dadurch, dass ich die AfD gewählt habe, GRR an die Macht verholfen habe, ist es mir auch Recht, dann geht es noch schneller den Bach runter mit allem.

    Dann will es das blöde Volk halt eben so, nämlich weiter so….

  88. BePe 5. August 2021 at 15:42

    Der Artikel bei Tichy sollte einen „Lesebefehl“ erhalten.

    Die Deutschen ohne Migrationshintergrund, empfiehlt ein Artikel, den die ZEIT am 12. März 2021 publizierte, sollten sich künftig selbst als „Menschen mit Nazihintergrund“ bezeichnen, schließlich sei es nicht normal, deutsch zu sein.

    Demnach sind Türken „Menschen mit Eroberer- und Unterdrückerhintergrund“, Araber „Menschen mit Sklaventreiberhintergrund“ und Schwarze „Menschen mit Kannibalismushintergrund“.

    Aber nein, das ist dann bestimmt wieder „Rassismus“ und „Volksverhetzung“.

  89. Penner 5. August 2021 at 14:56
    FrauM 5. August 2021 at 15:45

    Im Vielvölkerstaat BRD jetzt brechen alle Dämme, wir echten Deutschen werden bald regelrecht aus unserer Heimat mit einem Tritt in den Ar**h rausgeschmissen</b, nach dem Motto haut endlich ab. Denn was anderes kann eine junge deutsche Familie mit Kindern nicht mehr machen, wenn sich die Eltern die Pläne die antideutschen PolitikerInnen/Altprteien für die Zeit nach der Wahl anschauen. Denn diese weißen deutschen Kinder werden in diesem antideutschen Drecksland keine Zukunft mehr haben.

    Die Frage ist nur wo? Australien ist mittlerweile eine üble NWO-Dystopie, Neuseeland nicht besser, Trudeau-Kannada ist nur noch zum kotzen, die USA bleiben nur noch die Rep-Staaten aber wie lange noch. Osteuropa wär auch nur eine Zwischenlösung, denn die Zersetzung dieser Staaten hat begonnen. Osteuropa müsste aus der EU austreten um zu überleben. Man muss langsam an Staaten wie Brasilien (Blumenau usw.) oder Russland denken wenn man seine Kinder vor diesen skrupellosen und antiweißen Neomarxisten retten will.

  90. nicht die mama 5. August 2021 at 15:59

    Allein dafür ist die FDP unwählbar: Die FDP hat 500.000 Einwwanderer pro Jahr gefordert!!! Und da kommen noch die „Flüchtlinge oben drauf.

    Es gibt weltweit keine echte 500.000 Fachkräfte die so dämlich wären in den BRD-Shithole einzuwandern um sich hier ausplündern zu lassen. Und Osteuropa ist abgegrast und die haben es auch nicht mehr so nötig wie früher.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/fdp-fordert-masseneinwanderung/

  91. @ friedel_1830 5. August 2021 at 15:35:

    Was machen Sie mit den Millionen Kindern nach WK2 aus „Mischehen“, die selber sich schon wieder fortgepflanzt haben:

    Ich mache mit denen gar nichts. Und ja, mir ist auch klar, dass es eine ganz verfahrene Situation ist, für die es keine einfachen Lösungen gibt, derzeit nicht einmal komplizierte Lösungen, sondern gar keine. Die Erkenntnis, dass man nichts zu sagen hat, mag anfänglich niederdrückend sein, aber mit der Zeit ist sie auch zu befreiend. Es ist nicht MEINE Sache, dieses Problem zu lösen. Ich vermute, es wird vollkommen anders kommen, als wir derzeit auch nur im Bereich des Möglichen vorherhersehen können.

    Wie ich meine Identität definiere, ist hingegen sehr wohl meine Sache. Und da lasse mich von der Existenz dieser Leute nicht daran hindern, sie als deutsch zu bezeichnen, und zwar ethnisch deutsch.

    Dazu gab es eine sehr erhellende Szene bei der Elefantenrunde nach der Wahl 2017. Herr Meuthen sagte (sinngemäß), beim Gang durch Innenstädte würde er immer weniger Deutsche sehen. Daraufhin hat Frau Merkel vorsätzlich die Dumme gespielt, und schnippisch geantwortet, sie könne bei fremden Menschen auf der Straße nicht erkennen, ob diese die deutsche Staatsangehörigkeit hätten oder nicht.

    Es war unmissverständlich klar, dass er die Ethnie gemeint hat. Das hat sie zweifelsohne auch gewusst und mit ihrem absichtlichen Missverstehen deutlich gemacht, dass es etwas wie Volkszugehörigkeit überhaupt nicht gibt, sondern nur noch Staatsangehörigkeit.

    Dem widersetze ich mich. Ob das über Generationen dauerhaft durchzuhalten ist, weiß ich nicht. Aber so lange ich noch lebe, mache ich das.

    Eine sehr bezeichnende

  92. Es ist doch sehr eigentümlich: Je näher ein Wahltermin rückt, desto menschlicher, verständnisvoller, hilfsbereiter und spendabler können die sonst so knallharten PolitikerInnen werden. Allerdings sofort nach ihrer (Wieder)-Wahl sind solche Seelenregungen wie weggeblasen, haben sich in Luft aufgelöst…

  93. Nuada 5. August 2021 at 16:16

    Es gibt für Merkel sehr wohl ethnisch definierte Volkszugehörigkeiten, denn sonst würde diese Regierung ja auch keine ethnisch definierten türkischen, somalische, und-was-weiss-ich-nochfürwelche „Kültürvereine“ und XYZ-„Communities“ anerkennen und das ganze Gezeter um Pock-Quoten würde nicht stattfinden.

  94. nicht die mama 5. August 2021 at 16:56

    Merkel und Komplizen leugnen nur die Existenz einer deutschen Ethnie und darum erkennt diese Regierung uns Deutsche auch nicht offiziell als das indigene Volk Deutschlands an, weil sonst ihre „Politik“ völkerrechtlich nicht „legal“ wäre.

  95. Ich stimme Ihnen zu Herr Hübner. Aber wenn ich mir Wahlumfragen ansehe rangieren die Ökoterroristen bei 21 % die Spezialdemokraten bei 17 % und die Altstalinisten bei 6 %. In Summe 44% unserer Mitmenschen sind bereit diesem Irrsinn Ihre Stimme zu geben. Und zur Regierungsmehrheit fehlen nur 6-7% je nach Stimmungslage ein realistisches Ziel. Der deutsche Wähler erhält das was er verdient, oder anders formuliert:

    Wer die Musik bezahlt bestimmt was gespielt wird. Der Deutsche liebt die „Götterdämmerung“, wie sonst könnte man sich den Zustand dieser Republik noch erklären?

    Viele Grüße
    Peter Blum

  96. @ UAW244 13:48

    Exakt beschrieben!

    Die AfD muss sich einklagen. Die „völlig neutralen“ ÖR Sender treiben es schon lange zu weit.

    Ich verstehe einige Foristen hier nicht. Sie wollen taktisch FDP wählen.
    Die FDP wird derzeit vom ÖRR emporgehoben, das ist dessen Taktik und sein Versuch, der AfD über die FDP Stimmen abzujagen.

  97. .

    Alle Mann (Fachkräfte) nach Almanya

    .

    An: BePe 5. August 2021 at 16:15 h

    .

    ( nicht die mama 5. August 2021 at 15:59

    Allein dafür ist die FDP unwählbar: Die FDP hat 500.000 Einwwanderer pro Jahr gefordert!!! Und da kommen noch die „Flüchtlinge oben drauf.

    Es gibt weltweit keine echte 500.000 Fachkräfte die so dämlich wären in den BRD-Shithole einzuwandern um sich hier ausplündern zu lassen. Und Osteuropa ist abgegrast und die haben es auch nicht mehr so nötig wie früher.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/fdp-fordert-masseneinwanderung/
    )
    ______________________________

    .

    Wie ethisch vertretbar ist es, im Ausland deren teuer dort ausgebildete Fachkräfte abzuwerben, um sie dauerhaft nach Deutschland zu holen ?

    Die fehlen dann doch in deren Ländern.

    Beispiel: Syrische Ärzte, die perfekt sind in operativen Fächern.

    .

    Friedel

    .

  98. Herr Hübner, machen Sie sich nichts vor. Deutschland ist ein verlorenes Land. Anders kann man eine Nation, die weder eine ernstzunehmende Opposition noch eine tatsächliche, also nicht nur auf dem Papier existierende Gewaltenteilung hat, nicht bezeichnen. Die BRD ist an den Kommunismus verloren. Jeder Dissident täte gut daran, dieses Land zu verlassen. Wer zu lange damit wartet, könnte in arge Bedrängnisse kommen oder im Umerziehungslager landen (oder Schlimmeres). Die beiden unsäglichen Beispiele aus der deutschen Vergangenheit haben uns doch gezeigt, was mit Regimekritikern passiert.

  99. 16 M Jahre waren eine Katastrophe fuer D, es zeigt sich ueberall dass dieses Konstrukt =M Kartell ganze Arbeit geleistet hat,
    Ueberall Looser wohin man schaut, dies zeigt sich auch bei intern. Vergleichen wie Sportverantstaltungen, Olympiade, Fussball – die Mannschaft, Rueckgang einer einst in vorderster Reihe angesiedelten Technik und Wissenschaft, Wegfall an Auszeichnungen u.a. Nobelpreis,
    Verlust jedes nationalen Stolzes wie Patrioten,

    dafuer angepasste Weichlinge, die sich lieber schlagen-messern lassen, als Rueckgrat zu zeigen.

    Wir wissen wie es dazu kam, totale brainwash durch zwangsfinanzierte Medien die nicht laenger geduldet werden sollten und durch demokratische, kritische, unabhaengige Instutitionen ersetzt werden muessen.

  100. .

    Welche Partei ist noch scheißer als die FDP ?

    .

    1.) Kürzlich verstieg Frau Agnes Strack-Zimmermann, FDP, MdB, Jg. 58, wichtige Führungspersönlichkeit, zu der Behauptung,
    „es sei eine Schande, daß sich die EU nicht auf einen gemeinsamen Verteilungsschlüssel für Asylanten einigen könne“.

    2.) Auf den naheliegenden Gedanken, daß dieses immer neue millionenfache Asylanten anlocken würde, kam sie nicht. (PEW, Gallup: 400 – 900.Mio ausreisewillige Afrikaner/ Araber/Afghanen etc.)

    3.) Auch der Anführer der FDP und politische Poser Lindner ließ Strack-Zimmermann unwidersprochen. Dafür war er bei „Refugee Welcome“ 2015 voll dabei und ließ sich bei der Bild-Kampagne stolz fotografieren.

    4.) Heute ist es ihm wohl peinlich, aber er kriegt die Bilder nicht mehr aus dem. Netz (gelöscht).

    5.) Lindner war übrigens auch derjenige, der 2011 als Generalsekretär der FDP die Rettung der griechischen Betrüger zu Lasten des Deutschen Steuerzahlers organisierte.

    6.) Bis zum Schluß, als es für alle ersichtlich unvertretbar war, befürwortete er den Türkei-EU-Beitritt: Erdogan driftete ab in den islamisch-nationalistischen Wahn.

    Und träumt (-e) von einem neuen osmanischen Reich. Dafür sendete er positive Signale in Richtung der Erzfeinde der Türken: Araber (türk. Kolonialismus). Motto, wir Moslems müssen gegen den bösen „Christen-Klub Europa „zusammenhalten“.

    7.) Schließlich dolchte er den demokratisch zum MP gewählten FDP-Mann Kemmerich in Thüringen Feb. 2020 hinterrücks und tat dann so, als sei nix gewesen.

    Fazit: Wer FDP wählt, schafft Deutschland (noch schneller) ab.

    .

    Friedel

    .

  101. Tessa Lonicher 5. August 2021 at 17:47

    Folgende ARDZDF-Sendung wurd mir zufällig vorhin von Youtube empfohlen. Wie YT auf die Idee kommt, dass mich solche kommunistische BRD-Propaganda interessieren würde ist mir schleierhaft. 😉

    ARDZDF orientieren sich am Kommunistischen Manifest.

    „Erbe neu denken: Ist Erben gerecht?“

    Es geht los, die Umsetzung von Schwabs Great Reset=Kommunistischen Manifest geht los. Marx wollte das Erbrecht abschaffen, Schwab will, dass wir alle 2030 nichts mehr besitzen.

    Und für so einen linksextremen Sch**ß zahlen wir Deutsche Zwangsgebühren.

    https://www.youtube.com/watch?v=I4cgnw6D7Zg

  102. „Je mehr Armin Laschet in der Wählergunst abstürzt, desto stärker werden die Deutschlandabschaffer von Grünen und SPD, repräsentiert von solch ungeeigneten Kanzlerkandidaten wie Annalena Baerbock und Olaf Scholz.“

    Egal wer von denen (ich kann nicht mehr), wir sind am drannsten 🙂

  103. Es wird nur noch mit der AfD grüner. Weniger Bäume würden gefällt werden, Windkraft ade… Da bin ich mir; sehr sicher!
    Alles Andere ist bull..it.
    IT = ES. ES wandern die Schwachen, den Starken in den Rachen.

    Im Übrigen bin ich VOLL für die langersehnte Zerstörung des gottverdammten Euros.

  104. @ nicht die mama:

    Merkel und Komplizen leugnen nur die Existenz einer deutschen Ethnie und darum erkennt diese Regierung uns Deutsche auch nicht offiziell als das indigene Volk Deutschlands an, weil sonst ihre „Politik“ völkerrechtlich nicht „legal“ wäre.

    Das stimmt natürlich.

    Aber mittlerweile dürfte Herr Meuthen das vermutlich auch nicht mehr sagen, die AfD hat im Januar 2021 eine Erklärung zum deutschen Staatsvolk und zur deutschen Identität herausgegeben, mit der sie eindeutig die gleiche Position einnimmt, die Frau Merkel bei diesem Gespräch zum Ausdruck gebracht hat.

    Ich nehme das der AfD nicht einmal übel, sondern gehe davon aus, dass sie keine andere Wahl hatten, als so etwas herauszugeben, um nicht als verfassungswidrig eingestuft zu werden. Und dass jemand in der Position der Bundeskanzlerin die grundgesetzkonforme Definition kennt und sich entsprechend äußert, ist auch nicht gerade verwunderlich.

    Nur ich als Privatmensch muss das (derzeit noch) nicht. Und das nütze ich einfach frech aus.

  105. Die Ursache ist, dass die Elitenbldung in Deutschland schon lange nicht mehr funktioniert. Für höchste
    Führungsämter kommen nur noch Leute in Beracht, die bestenfalls Mittelmaß sind oder sogar noch drunter und vor allem Leute, die weder fachliche Kompetenz noch Persönlichkeitskompetenz noch Führungsfähigkeit besitzen. Solchen Leuten vertraut man das Schicksal des deutschen Volkes an. Als Manager in Krisensituationen sind sie alle hoffnungslos überfordert.

    Man sagt, ein Bismarck würde heute am ersten besten Kreisvorsitzenden der CDU scheitern. Das stimmt auch.

    Und eine Bärbock mit ihren gefälschten Lebenslauf und ihrer finanziellen Unzuverlässigkeit würde in der Wirtschaft nicht einmal mehr eine Stelle als Nachtwächterin erhalten können, da die notwendige Zuverlässigkeit nach § 34a der Gewerbeordnung nicht gegeben wäre. Aber wenn es auch nicht mehr zur Nachtwächterin reicht, zur Kanzlerkandidatin und möglichen Kanzlerin reicht es allemal.

    Das zeigt, wo wir heute in Deutschland stehen.

  106. Ein Land, in dem der Dreck oben schwimmt, der den Zustand spioegelt, was 16 Jahre M anrichteten.
    die 3 Kanditaten, die allesamt auf Buntland Niveau sind, werden hoffentlich noch ausgebremst, ihr Amt anzutreten.
    Eine Scheindamkratie ala DDR 2 darf nicht laenger die Geschicke der D bestimmen.

  107. Die angebotenen Parteikandidaten haben nicht die menschliche und geistige Größe, für Deutschland erfolgreich Kanzler/in zu werden. Keine große, das Land tragende akzeptable Idee. Nur „Parteibuchautoriäten“. Wiederholung von Weimar. Ein Land ohne Landsleute.

  108. Über diese BK Auswahl lacht bald ganz Europa, da schafft sich D/ weiter in IC-Geschwindigkeit weiter ab

  109. Art. 63 GG
    (1) Der Bundeskanzler wird auf Vorschlag des Bundespräsidenten vom Bundestage ohne Aussprache gewählt.

    Eine Frage an die Runde, da ich hierzu nichts finden konnte: Wäre es eigentlich möglich, dass der Bundespräsident sich weigert, einen der aufgestellten Kandidaten vorzuschlagen, und was würde dann passieren?

    Nachvollziehbar wäre das m.E. schon, insbesondere da ja in Umfragen die Option „Keiner der Genannten“ immer mit Abstand vorne liegt.

    Ich weiß, es ist eine hypothetische Frage, da wir für so ein Vorgehen erst einmal einen vernünftigen BuPrä bräuchten, aber es wäre doch eine äußerst charmante Variante, die Parteien mit ihren unsäglichen Kandidaten auflaufen zu lassen.

  110. Observerin 5. August 2021 at 23:49
    Die Ursache ist, dass die Elitenbldung in Deutschland schon lange nicht mehr funktioniert.
    ———————————————–
    Da haben Sie recht, aber wie soll sie auch funktionieren, wenn Eliten von vielen als pfui und ausgrenzend angesehen werden?
    Lieber schraubt man überall das Niveau nach unten.

  111. Nuada 5. August 2021 at 16:16

    „Eine sehr bezeichnende“

    Eine sehr bezeichnende…? Wurde da etwas verschluckt?

    Bin ehrlich gesagt neugierig, was da noch gekommen wäre.

    Ansonsten zu:

    „Dem widersetze ich mich. Ob das über Generationen dauerhaft durchzuhalten ist, weiß ich nicht. Aber so lange ich noch lebe, mache ich das.“

    Sehr löblich.

Comments are closed.