WEF-Gründer Klaus Schwab in seinem Buch 'The Great Reset':
WEF-Gründer Klaus Schwab in seinem Buch 'The Great Reset': "Viele von uns fragen sich, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: niemals. Nichts wird jemals so sein wie zuvor."

Von SELBERDENKER | Menschen, die auch gerne mal hinter unsere schönen bunten Fassaden blicken, ist nicht entgangen, dass wir zwar in einer repräsentativen Demokratie leben, die wirklich wegweisenden Entscheidungen jedoch nicht vom Souverän, also der Mehrheit der Bürger des Landes, getroffen werden, sondern von sehr wenigen Superreichen und Mächtigen.

Geopolitik wird in den meisten Fällen nicht abgestimmt, sie wird in Telefonaten oder Gesprächsrunden unter gewählten und nicht gewählten Figuren ausgehandelt, beschlossen, begossen und erst dann der Masse als alternativlose Friedens- oder Freiheitssicherungsmaßnahme verkauft.

Heuchlerische Ideologie frisst das gewachsene Europa

Sehr beliebt ist bei den Herrschenden, die „Menschlichkeit“ als Legitimation für ihre eigenmächtigen Beschlüsse vorzugeben oder irgendeine neue „Rettungs“-Erzählung. Die Abschaffung der guten und stabilen Deutschen Mark etwa wurde nicht abgestimmt, sie wurde ausgeschachert. Den daraufhin konstruierten Euro gäbe es nicht, hätte man die Deutschen gefragt. Die „Rettung“ dieses seiner Stabilitätskriterien längst beraubten Finanzkonstruktes zur „Friedenssicherung“ in Europa ermöglichte den Herrschenden den Zugriff auf Unsummen deutschen Steuergeldes. Unsere Steuergelder wurden in Bereiche abgeleitet, die kein Mensch mehr vernünftig nachvollziehen kann. „Gerettet“ wurden Banken, große Wirtschaftsunternehmen, Arbeitsplätze in anderen Ländern und ganze Staaten, die aus ideologischen Gründen voreilig in das Eurosystem aufgenommen wurden. Sicher haben sich dabei auch Einzelpersonen gut bereichert.

Zusätzlich wird unser Geld noch einem gewaltigen EU-Moloch dargebracht, der von seinen Anhängern in anmaßender Weise als „Europa“ bezeichnet wird: Europa – das ist eine gewachsene, uralte Kulturgeschichte, die Wiege von Demokratie und Aufklärung. Europäisch ist das Streben nach Souveränität, Individualität und Freiheit. Der EU-Moloch ist dagegen ein konstruiertes, stark sozialistisch angehauchtes, bürgerfernes Projekt, das einer abgehobenen, abgeschotteten Kaste ein üppiges Leben auf Kosten der Steuerzahler ermöglicht. Der EU-Moloch ist nicht Europa.

Das schöne neue, elitär überwachte Weltkollektiv als Ziel

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos ist Treffpunkt der Superreichen und Mächtigen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Showbusiness. Diese sollen „über aktuelle globale Fragen diskutieren“. Mit den heutigen Superreichen und Mächtigen wird jedoch nicht nur diskutiert, die neuen Reichen und Mächtigen werden von WEF-Gründer Klaus Schwab mit ausgewählt, sogar direkt produziert und im eigenen Sinne geschult. Zu Schwabs „Young Global Leaders“ gehören zum Beispiel Emmanuel Macron, Jens Spahn, Annalena Baerbock und Mark Zuckerberg.

Schwabs „Leaders“ sitzen überall auf der Welt an Schaltstellen der Macht. Der gebürtige Ravensburger möchte nicht nur die Welt „verbessern“, er möchte auch den Menschen verbessern und spielt dabei mit transhumanistischen Ideen. Technologien sollen es einmal möglich machen, den Menschen körperlich und geistig zu verändern. Es soll zu einer Verschmelzung der physischen, der digitalen und der biologischen Welt kommen. Smartphones seien nur der Anfang. Geräte sollen implantiert werden, die Gedankenanalysen zulassen. Dass die Gedanken dann nicht mehr frei sind, sieht Schwab als Fortschritt. Leichtere Umverteilung der Güter und Überwachung der Menschen ist anzustreben. Das ist keine Spinnerei, sondern hier alles nachlesbar.

Schwab spielt Gott – und der Papst sendet dazu „gute Wünsche“

Wer eine künstliche neue Welt und einen neuen Menschen machen will, muss zunächst einmal gewachsene Strukturen, Wurzeln und menschliche Bindungen zerstören. Wer glaubt, dass diese diabolischen Pläne auf massiven Widerspruch der Kirchen stoßen würden, wird leider enttäuscht. Als Katholik tut mir das weh. Es ändert nichts an meinem Glauben. Doch seit Papst Benedikt von „Papst Franziskus“ abgelöst wurde, sitzt auch der Vatikan mit einem Vertreter im neuen Club.

Am 15. Januar 2020 schrieb der Jesuit Jorge Mario Bergoglio, der sich jetzt „Franziskus“ nennt, an Klaus Schwab eine Botschaft. Dort nennt er das WEF „eine Gelegenheit für das Engagement verschiedener Akteure, um innovative und effektive Wege zum Aufbau einer besseren Welt zu suchen. Eine Arena, […] in der der politische Wille und die Zusammenarbeit im Hinblick auf die Überwindung des Isolationismus, des Individualismus und der ideologischen Kolonialisierung […] gefördert und gestärkt werden können.“
Natürlich muss auch die Kirche mit allen reden. Auch und besonders mit den Gegnern. Doch wer „den Individualismus überwinden“ will, der rollt dem Kollektivismus den Teppich aus. Das christliche Menschenbild baut jedoch auf das einzigartige Individuum, die einzigartige Seele, die Freiheit des Menschen, ohne Manipulation zu glauben und im Sinne Gottes zu handeln. Man glaubt dagegen, mit Jorge Mario und Klaus haben sich zwei Kollektivisten gefunden, die sich die Menschen neu basteln wollen.

Sehr mächtige Menschen, jedoch auch nur Menschen

Was wir erleben, ist kein geheimnisvolles Mysterium. Man kann es boshaft nennen, unfreiheitlich, totalitär, gefährlich und undemokratisch. Es ist jedoch nur das uralte heuchlerische Spiel von Macht und Geld, von Gier, Eitelkeit und menschlicher Selbstüberschätzung. Dieses Spiel kommt als ein „noch gerechterer“ Sozialismus in neuer Tünche daher, der unheilvoll am Horizont aufzieht. An seiner Spitze hocken Orwells „Schweine“ aus der Farm der Tiere. Denn alle Tiere sind auch in Schwabs schrecklicher neuer Welt gleich – nur einige Tiere sind eben auch hier gleicher.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

139 KOMMENTARE

  1. Europa, das ist die in der Offenbarung benannte „Hure Babylon“, der aller Kult gilt, der alles geopfert wird. Aber ihr Urteil ist bereits gesprochen. Leute, lest die Bibel und Ihr werdet sehen.

  2. Es ist ja nicht nur Schwab.

    Es gibt in Deutschland Institutionen, von denen der normale Bürger nicht mal im Traum annimmt, dass sie bewusst lügen. Was kann der Deutsche Wetterdienst lügen? Man sieht doch, ob es draußen regnet oder nicht…

    Sie werden sich wundern!

    Wetter…

    Ob Sie es glauben oder nicht.

    Laut einer offiziellen Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes war der Sommer 2021 in Deutschland eindeutig zu warm. Sie halten das für eine schamlose Lüge?

    Nun ja, als Regierungsamtliche Organisation darf der Deutsche Wetterdienst Frau Dr Merkel nicht der Lüge überführen und muss das Narrativ von der Klima Erhitzung aufrechterhalten.

    Damit ist alles gesagt, was Sie vom Deutschen Wetterdienst wissen müssen. Glauben Sie einfach kein Wort! Denken Sie immer daran, das auch der Wetterbericht Politik ist. Sie sollen schließlich frohen Herzens die CO2-Steuer bezahlen und die Welt retten. Die Zeiten, wo der Wetterbericht nur das aktuelle Wetter berichtete, sind schon lange vorbei

    https://wobleibtdieglobaleerwaermung.wordpress.com/2021/07/30/wird-der-august-der-kaelteste-sommermonat-2021-in-deutschland/

  3. Ich stimme diekgrof zu. Vor vielen Jahren habe ich mich noch intensiv mit der Bibel beschäftigt und seit die Uckermärkerin sich auf den Kanzlerstuhl setzte, finde ich immer mehr Gleichnisse zur Bibel. Nur das hier: „Die Menschen finden nicht mehr ein noch aus“ zeigt doch 100%ig die jetzige Hilflosigkeit der normalen Menschheit gegenüber den teuflischen Machenschaften der weltweit Herrschenden, der „Großen Hure Babylon“.

  4. Schwab ist ein homosexueller,dekadenter,psychisch auffälliger Mann mit Allmachtsphantasien. Ich habe mir sein Buch gekauft,weil ich informiert sein wollte was dieser Mann vorhat und muß sagen,ich bin entsetzt.Orwells Schweine wären mir wesentlich lieber.
    Und diese Leute leiten unsere Politiker und bestimmen unser Schicksal.
    Mittlerweile bedrückt mich diese Situation extrem. Ich habe Zukunftsängste die nicht mich,sondern unsere Kinder betreffen.Der Club der mächtigen Kinderlosen gibt uns echt den Rest und ich bin psychisch sehr belastbar.
    Mein Mann und ich haben ja nun nicht mehr sooo lange bis zur Rente und überlegen ständig,ob wir dann doch noch auswandern.Dänemark ist uns sehr sympathisch,alle schwachsinnigen epidemischen Maßnahmen sind beendet,die Leute sind nett und die Politik wirkt vernünftig,auch was Migranten betrifft.Eine Hürde ist die Sprache,die ist nicht einfach zu erlernen.Mal schauen was kommt,im Ruhestand lasse ich mich jedenfalls nicht von unseren Berliner Clowns weiter drangsalieren.

  5. Zusatz:

    Der Deutsche Wetterdienst sagt, es war im Juli 15,7 Grad. Er kann auch sagen, es war im Juli 17,3 Grad, oder 11,9 Grad.

    Sie haben als Normalbürger nicht den Hauch einer Chance, überhaupt die Daten zu überprüfen. Sie wissen nicht, welche Wetterstationen wann ausgewählt wurden, Sie wissen nicht, welche Daten korrigiert oder weggelassen worden. Sie sind als Privatmann chancenlos.

    Und der Wetterdienst hat die Aufgabe, Sie täglich daran zu erinnern, dass die Klimapolitik von Frau Dr Merkel alternativlos ist.

    Die wenigsten machen sich die Mühe und nehmen sich die Zeit, zu kontrollieren was tatsächlich ist.

    Sie werden sich nur noch wundern!

  6. Richtig, es ist im Grunde genommen auch wieder bloß eine der uralten Ideen des Kollektivismus. Die „Züchtung des Neuen Menschen“, ob nun im braunen Sozialismus eines Hitlers oder im roten Sozialismus eines Stalins/Maos. Nun halt der grüne Sozialismus, auch der will den Menschen kollektivieren, seine Bedürfnisse normieren und seine Gedanken gleichschalten. Heute ist eben mehr Elektronik dabei, doch auch elektronischer Unfug bleibt trotzdem nur Unfug.

    Natürlich sind diese Konstrukte reine Konzepte der Unfreiheit. Es funktioniert nicht, es hat bisher nicht funktioniert und da ist es egal, ob man es wie bei Lenin mit der „Elektrifizierung“ oder bei Hitler mit „Rassen“ versuchte. Das Konzept der Kollektivierung bricht regelmäßig in sich zusammen. Denn immer bedarf es in solchen Diktaturen einer Oberschicht, welche die Geknechteten von der „guten Sache“ überzeugen muss, zunehmend unter Zwang setzen muss und gleichzeitig von den Mühen der Geknechteten profitiert.

    Die Oberschicht wird sich immer Privilegien vorbehalten, wird niemals auf ihren eigenen Egoismus verzichten können – weil sie genauso bloß Menschen sind wie die Geknechteten. Fehleranfällig, gierig, dusselig, manchmal selbstzerstörerisch. Es gibt keine vollkommenen Menschen, deshalb gibt es keine vollkommene Diktatur oder Gesellschaft.

    Man könnte auch sagen, dass Gott dies so eingebaut hat, um uns vor uns selbst zu schützen.

    Weltlich gesagt ist es aber so, dass solche Konzepte nur Leid und Unglück bringen, man schaue auf die Millionen Toten solcher Ideologien im 20. Jahrhundert. Deshalb ist es gut, solchen Verbrechern von vornherein auf die Pfoten zu schlagen. Mit allen Mitteln.

    Widerstand!

  7. Jesus in Matthäus 7:13-14 – Geht durch das enge Tor! Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der Weg dahin ist breit und viele gehen auf ihm. Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng und der Weg dahin ist schmal und nur wenige finden ihn.

  8. Die bis auf die Knochen korrupten Politiker von
    CDU und SPD sind nur Marionetten dieser perversen Geldelite.

    Es ist der Pharmalobby sogar zuzutrauen, dass sie dieses Coronavirus in ihren Laboren eigens modifiziert haben, um die Große Transformation zusammen mit den korrupten Politikern in Gang zu setzen um weltweit als globalistische Elite die Macht an sich zu reißen um dann noch mehr Milliarden mit BigPharma und BigTech, welches unseren Mittelstand auffrisst, zu verdienen.

    Unser Mittelstand ist nur ein Störfaktor für Bezos, Soros, Gates und Schwab, die sich für die Herrscher der Welt und des Weltalls halten.

    Wir sollten diese Verbrecher, mit dem wütenden Trieb eines Jagdhundes aus unserem Land jagen.

  9. .
    .
    „Banken-Run“
    .
    Es wäre so einfach die totalitäre EU-Diktatur zu stürzen.

    .
    Alle Bürger in DE und Europa heben ihr gesamtes Vermögen/Spareinlagen/Wertpapiere/Vermögen in Schließfächern ab.
    .
    Das ist die größte Panik/Angst der Banken und des EU-Regimes..
    .
    Oder wenn viele Mio. deutsche Bürger sich über einen längeren Zeitraum krank schreiben lassen oder völligen Arbeits- und Steuerboykott..
    .
    .
    Nur so lässt sich das menschenverachtende EU-Regime in die Knie zwingen.
    .
    .
    Diese EU-Diktatur funktioniert nur solange wie DE zahlt!
    Also müssen wir Deutsche das Merkel-Regime dazu zwingen nicht mehr zahlen zu können.
    .
    Die imperialistische EU-Diktatur ist ein Werk von politischen Schmarotzern für polit. Schmarotzer!
    .
    .

  10. Verstehen Sie bitte die Problematik!

    Der Deutsche Wetterdienst darf Ihnen gar nicht sagen, dass es kälter statt wärmer wird. Sie sollen nicht den Sinn der CO2-Bepreisung hinterfragen mit dem Argument: „selbst der Deutsche Wetterdienst sagt offiziell, dass es kälter statt wärmer wird“

    Deswegen wird mit allen Mitteln versucht, Sie mit falschen Daten zu verwirren.

  11. test..
    @mod
    beide Kommentare gelöscht???

    MOD: Ja, bitte keine OT-Kommentare unter den ersten 10. Nebenbei, die meisten der Insta-Links kann man nur lesen, wenn man da angemeldet ist.

  12. „Viele von uns fragen sich, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: niemals. Nichts wird jemals so sein wie zuvor.“

    Da gilt es zu unterscheiden. Im Ablauf der Zeit ist nichts genau so, wie es einen Moment vorher war. Dies begründet aber nicht, wieso es keine „Normalität“ geben könne, Normen also, die bestimmen, was sein soll.

    Normen dienen vielmehr der Kontingenzbewältigung, ohne welche menschliches Zusammenleben garnicht möglich wäre.

  13. Ein langer Artikel mit einer notwendigen Korrektur von mir.

    Es geht um die mittelalterliche Warmzeit. Sie ist im neuesten IPCC-Bericht bewusst gefälscht worden, weil sie der ultimative und endgültige Beweis ist und war, dass das Klimakiller Giftgas nicht das Klima treiben kann.

    Zwei Korrekturen zu dem Artikel von mir. Die mittelalterliche Warmzeit war nicht ähnlich warm, wie heute sondern deutlich wärmer. Die Gletscher lagen deutlich höher als heute und Apfelblüte im Januar spricht für sich.

    Man hat auch nicht angenommen, dass es ein regionales nordatlantisches Phänomen war, sondern es war von Anfang an der Versuch, die mittelalterliche Warmzeit als nicht existent zu verfälschen, weil damit der Hockeystick in sich zusammengebrochen ist. Herr Mann wusste von Anfang an, dass die Mittelalterliche Warm Zeit seine Theorie vom Hockeystick ad absurdum führt.

    Hier lesen Sie, mit welchem Aufwand versucht wird, die mittelalterliche Warmzeit zu leugnen. Denken Sie bitte daran, dass mit der mittelalterlichen Warmzeit die CO2 Theorie tot ist. Endgültig und wissenschaftlich.

    https://kaltesonne.de/wer-hat-die-mittelalterliche-waermeperiode-ausradiert/#more-66104

  14. Gutgelaunte Bestie 31. August 2021 at 10:07
    „Viele von uns fragen sich, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: niemals. Nichts wird jemals so sein wie zuvor.“
    […]

    Dem ist auch so.
    Die letzten kleinen Fragmente der Bonner Republik hat es nun endgültig dahingerafft und Westeuropa wird gesamtgesellschaftlich nach den Vorstellungen von Gestalten wie Schwab oder Soros komplett umgebaut.

  15. Schwab ist nichts weiter als ein selbstverliebter, steinreicher Perv mit Halluzinationen.

    Der wird auch noch ruhiger.

  16. .
    .
    Was haben 20 Jahre Afghanistan-Feldzug gebracht?
    .
    Nur eins.. Die Taliban sind jetzt besser bewaffnet als vorher und der Westen hat alle unnützen Afghanen (Kriminelle, Terroristen, Vergewaltiger, Mörder und sonstige) die die Taliban nicht brauchen.
    .
    Gratuliere der dämlichen NATO/DE!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Taliban feiern Abzug der letzten US-Soldaten
    .
    „Ihr hattet die Uhren, aber wir hatten die Zeit“: Selbstbewusst feiern die Taliban den Abzug der letzten US-Soldaten. Und auch jene, die nicht zu ihren Anhängern zählen, wissen: Das ist eine Zeitenwende.
    .
    Kabul (dpa) – Der Mann, der die Szene am Flughafen Kabul filmt, ist aufgeregt. „Maulawi Sahib, wie fühlen Sie sich?“ fragt er einen anderen Mann, der zwischen mehreren Bewaffneten über das Gelände läuft.
    .
    Doch die Männer reden alle durcheinander. Zu hören ist, dass die Taliban-Kämpfer einander an diesem frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) gratulieren. Zu hören sind auch Schüsse. Maulawi Sahib sagt schließlich Richtung Kamera: „Bitte, liebe Mudschahedin, schießt nicht, feiert auf eine andere Weise! Betet oder seid fröhlich!“
    .
    Ihr Abflug macht dem mahnenden Maulawi Sahib und anderen Taliban-Kämpfern den Weg auf das Flughafengelände frei, das sie sogleich erkunden. Ein Reporter der „Los Angeles Times“ läuft mit mehreren Kämpfern einer Spezialeinheit der Taliban in einen Flugzeughangar im militärischen Teil. In einem Video ist zu sehen, wie Männer mehrere Chinook-Helikopter inspizieren – sie wirken wie US-Soldaten. Es sind aber Taliban, die auf ihrem militärischen Eroberungszug quer durch das Land viel Beute gemacht haben – soviel, dass sie nun von ihrer Ausrüstung her kaum von US-Soldaten zu unterscheiden sind.
    .
    Wie er sich denn nun fühle, nach dem Abzug der Amerikaner? Die Frage bringt den 41-Jährigen in Rage. „Das war doch die dümmste Evakuierungsaktion, die es je gab“, sagt er. „Die haben nur ihre eigenen Staatsbürger und danach Diebe und Kriminelle aus dem Land gebracht, und wir, die mit Berechtigungen, sitzen noch immer hier“, schimpft er. Aber was denn der Abzug des letzten US-Soldaten nach 20 Jahren in seinem Land für ihn bedeute? „Ich fühle mich hilflos“, sagt Omid nach einer langen Pause. „Ich will doch einfach nur würdevoll das Land verlassen.“

    .
    https://www.freenet.de/nachrichten/topnews/taliban-feiern-abzug-der-letzten-ussoldaten_8503750_4702792.html
    .
    Nicht vergessen sind die getöteten und vergewaltigten deutschen Frauen und Kinder durch Merkels illegale Afghanen in Deutschland.
    .
    Wir vergessen NIEMALS!
    .
    .

  17. @ ghazawat

    Sie haben recht. Stimmt alles. Allein, wir sollen glauben, dass die Menschen das Klima – weltweit – einstellen können und müssen. Nicht mehr als 25 Grad im Sommer, etwas dekorativer Schnee zu Weihnachte und genug Regen im Frühjahr für die Saat!? Das ist so ein Quatsch, dass einen im Grunde die Schweine beißen müssten. Tun sie aber nicht, weil die Masse damit intellektuell überfordert ist und wie immer das tut, was sie immer tut nämlich nachzubeten, was ihr vorgebetet wird. Ist so ein Gedanke einmal eingepflanzt, ist er schwer wieder weg zubekommen. Deshalb gibt es ja u.a. auch die katholische Kirche seit knapp 2.000 Jahren. Eine Ideologie, die zu Zeiten weitgehend wissenschaftlicher Unbedarftheit zur Bewältigung der Angst vor dem Tode entwickelt wurde, leitet große Teile der auch so aufgeklärten Menschheit im 21. Jahrhundert immer noch an.

    Zu den Fragen des sog. Klimawandels noch folgende Gedanken aus dem gegenwärtigen SPEICHEL-Online Forum:

    „Wie sieht er denn aus, der optimale Sommer, der „so“ jedes Jahr gefälligst wiederzukehren hat?

    Ich bin so um die 60 Jahre alt. In der Zeit haben wir warme, kalte, heiße, nasse und ein paar richtig schöne Sommer erlebt. 1976 z.B. hat es kaum geregnet. Sonne von Mai bis September, was wir als Jahrhundert-Sommer genossen haben. Heute würde so ein Sommer vermutlich als Beginn des Weltuntergangs gedeutet, bestätigt durch die Schneekatastrophe 1978/79. Allerdings war die Welt ja schon 1962 untergegangen. Würde sich die Flutkatastrophe von 1962 wiederholen, würde am Folgetag der Autoverkehr in Deutschland wohl verboten und wir alle auf halbe Atem-Ration gesetzt. Glück gehabt, dass Helmut Schmidt und seine Generation damals noch normal waren und statt auf Hysterie auf die Bundeswehr gesetzt haben.

    Herzliche Grüße aus Hamburg“

  18. @onkel77 31. August 2021 at 09:21

    Es stellt sich mir da eine Frage: Ist der Teufel ein Mensch?

    Ja.
    Habe zwar keine Ahnung, was ihn da antreibt, doch ja, der ist nur ein Mensch.
    Es ist wichtig, solche Typen nicht zu mythologisieren, finde ich. Diese seltsame Robe oben im Bild ist auch nicht von den Sith (Star Wars), obwohl Schwab für mich definitiv der dunklen Seite der Macht angehört. Diese Robe ist von der Technischen Hochschule in Litauen, wo der größenwahnsinnige Vogel mal eine seiner vielen Auszeichnungen abgeholt hat:
    https://s20.directupload.net/images/210830/eyuz7nmh.jpg

  19. Ist das schon alles, der Gesamtblick auf das ganz große Rad? Ich frage mich, wie Big Tech in den USA, die Gates-Stiftung und die Finanzwelt (Hedgefonds, IWF…) eingebunden sind. Und: welches Bild macht sich China von diesen Strukturen und ihren Plänen?

    Wo ist Nuada, wenn man sie mal braucht… Aber konkret wird es bei ihr ja leider selten.

  20. Metaspawn
    31. August 2021 at 10:29

    „Ich bin so um die 60 Jahre alt. In der Zeit haben wir warme, kalte, heiße, nasse und ein paar richtig schöne Sommer erlebt. 1976 z.B. hat es kaum geregnet. Sonne von Mai bis September, was wir als Jahrhundert-Sommer genossen haben“

    Man will es kaum glauben. Früher habe ich im Garten gefrühstückt und ab Mittag den Sonnenschirm auf gehabt. Heutze heize ich den ganzen Sommer durch und der Deutsche Wetterdienst erzählt mir, dass es wieder zu warm ist.

    Ich habe eine aufwendige Wetterstation im Garten und kann die Daten mit der offiziellen DWD Wetterstationen, die auf der gleichen Meereshöhe 5000 Meter entfernt ist, vergleichen. Die Temperaturunterschiede besonders nachmittags und abends sind gravierend!

    Vielleicht erzähle ich noch dass ich einen warmen Pullover an habe. Ja es ist Ende August!

  21. Ausgezeichneter Artikel von Selberdenker – danke vielmal!

    Eine verbesserte Welt zu schaffen, das ist ideologischer Unfug und zudem ein Ziel, das letztlich in Unmenschlickeit gipfelt..

    Die Welt wird weitgehend bestimmt durch die primär physikalisch und biologisch strukturierte Umwelt und die Massen extrem unterschiedlicher Menschen mit ihren differenzierten Kulturen und Ideologien.

    Weltverbesser hat es in der Geschichte der Menscheit stets gegeben. Historisch gesehen waren die Ziele und Mittel stets sehr unterschiedlich. Aber immer wurde dadurch das Leid der Massen vergrößert.

    Was früher mit „Feuer und Schwert“ teils brachial gelang, das wird heute mit Gehirnwäsche und (zukünftig) mit Chips den Menschen „eingepflanzt“.

    Die Ziele der „Weltregierer“ – vom Papst über manche Mlliardäre und Politiker bis zu den Islamisten – sind letztlich gleich:

    Die Masse soll unterjocht und einheitlich ausgerichtet werden, nur wenige Führende erhalten Vorrechte und bestimmen, wo es lang geht.

    Die schlimmsten Wegbereiter für diese Entwicklungen sind bei uns die GEZ-Zwangs-Medien. Sie transportieren das Gehirnwäsche-Programm des „schwarz-links-grünen Hasses“ tagtäglich in die Stuben der Zuseher, um kritische Sichtweisen auszumerzen, zu diffamieren, andere Menschen gnadenlos zu dehumanisieren und die „neue globalistisch-grüne Einheitsfront faschistoider Prägung“ zu zementieren.

    Es wird Zeit, dass u. a. auch in Deutschland solche Politiker ans Ruder kommen, die sich gegen die globale Gehirnwäsche stellen und sich nicht mehr oder weniger „kaufen“ lassen, sondern mit menschlicher Vernunft und Charakter Politik machen – für die Menschen!

    Von daher wäre es längst an der Zeit, dass eine Alternative – wie die AfD – quasi einmal ein Schattenkabinett aufstellt, um zu zeigen, was man als Alternative zu bieten hat.
    Meine Favoriten wären dazu:
    Dr. Curio – Bundeskanzler
    Dr. Weidel – Äußeres/Finanzen
    Höcke – Inneres/Bildung
    Brandner – Justiz
    v. Storch – Soziales/Gesundheit
    Kalbitz – Verteidigung

    Mit sechs Personen eine politische Führungsmannschaft, DAS sähe ich als Alternative an.

  22. In der Vergangenheit wurden solche hochgefährlichen Extremverbrecher auch mal Erlebende eines tödlichen Unfalls. Oder einer plötzlichen, bisher nicht diagnostizierten Krankheit. Oder begangen rätselhafte Selbstmorde…

  23. aenderung
    31. August 2021 at 10:46

    „ich habe gestern schon die heizung angemacht.“

    Auch wenn wir wieder den heißesten Sommer aller Zeiten haben. Die Heizung läuft bei mir schon lange. Ich habe im Schlafzimmer eine große Klimaanlage stehen, ich liebe es kalt zu schlafen, aber ich habe die Klimaanlage seit Jahren kein einziges mal angeschaltet. Irgendwann kurz nach 2000 zum letzten Mal. Allein dadurch habe ich ein sehr gutes Gefühl, ob es warm oder kalt ist.

    Zur Zeit ist es saukalt!

  24. Ich sage nur … einhegen und eliminieren !! Immer wieder haben wenige Mächtige viele auf Ihrem Gewissen , ich erinnere nur an den 30 jährigen Krieg . Dabei hätte es nur einige wenige bedurft , der Hydra den Kopf abzuschlagen und Millionen Menschen hätten überleben können ( siehe Hitler, Stalin , Mao , Pol Pot usw. ) statt dessen benutzen Sie die Menschen nur , damit diese sich dann gegenseitig massakrieren !
    Beispielsweise Merkel und die Gutmensch – Attitüde viele Menschen zu retten , die dann viele Retter hier im Land töten, vergewaltigen , und schwere Körperverletzungen begehen . Ohne diese Frau hätte es diese Morde und gem. Bundeskriminalamt täglichen Massenvergewaltigungen von Frauen und Mädchen niemals gegeben . Die Ultima – Ratio ergibt sich eigentlich aus dieser Problematik selbst ! Vielleicht bin ich ja ein böser Gutmensch , der einfach nur will , dass seine eigene Familie nicht in Angst vor diesen Gutmenschen leben möchte !! Aber eine Beihilfe zur Straftat – wie derzeit die Groko mit der Massenmigration begangen hat gegen die indigenen Bevölkerung – ist und bleibt eine Straftat und eben keine gute Tat !!

  25. Der ist nichts weiter als ein übergeschnappter Sektenführer mit Gottesallüren.
    Schade, daß Hr. Spahn schon verheiratet ist – DAS wäre ein Paar!

  26. seegurke 31. August 2021 at 09:35
    …..
    Mein Mann und ich haben ja nun nicht mehr sooo lange bis zur Rente und überlegen ständig,ob wir dann doch noch auswandern.Dänemark ist uns sehr sympathisch ….
    ——————-
    Ich hoffe du denkst daran, dass man sowohl eine Ausreise als auch eine dauerhafte Ausreise nicht nur per Grenze verhindern kann sondern auch in dem z.B. keine Rente mehr gezahlt wird. Wer dauerhaft im Ausland lebt muss jetzt schon einmal im Jahr bei der dt. Botschaft anrücken um sein „Leben“ nachzuweisen. Selbst wenn du offiziell als Scheinadresse bei deinen Kindern gemeldet bist, werden unsere Kontrollfreaks/Blockwarte das Melden. Wenn du finanziell auf Rentenzahlungen angewiesen bist sind die Chancen den Häschern via Umsiedlung zu Entkommen sehr gering.
    Auch könnten einfach deine Dokumente Pass/Perso als ungültig erklärt werden. Da gibt es eine Menge Möglichkeiten und ich wette das schon ganze Heerscharen von linksgrünen steuergeldfinanzierten Schmarotzern bereits die fertigen Konzepte in der Schublade liegen haben.

  27. Ach so … ich möchte diesbezüglich noch einmal Hölderlin bemühen weil es m. E. hierzu passt :“ Immer noch haben Die die Welt zur Hölle gemacht , die Vorgaben Sie (die Welt) zum Paradies machen zu wollen „ !!

  28. rob567 31. August 2021 at 09:39
    Wieso muss ich bei Schwab an Darth Vader und den Todesstern denken?

    ———————————————-

    Er ist Darth Vader und der Todesstern!

  29. Armageddon2015
    31. August 2021 at 10:56

    „Der ist nichts weiter als ein übergeschnappter Sektenführer mit Gottesallüren.
    Schade, daß Hr. Spahn schon verheiratet ist – DAS wäre ein Paar!“

    Ich bin sicher,vdass Frau Spahn schon persönliche Erfahrungen gemacht hat. Wieso sollte sie sonst so weit nach oben gekommen sein?

    Ihre Intelligenz ist bekannterweise sehr beschränkt.

  30. Es kann nur keiner einen Gegenentwurf zur geplanten Transformation formulieren, nicht einmal erdenken. Und Stillstand geht nicht.

  31. .
    .
    Maas und die dt. Regierung sind krankhafte kriminelle MENSCHENSAMMLER..
    .
    Maas reist durch die ganze Welt und sammelt Menschen wie Trophäen um sich besser zu fühlen nur der dt. Steuerknecht soll sein Hobby bezahlen auch mit seinem Leben !
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Flüchtlinge aus Afghanistan
    .
    Außenminister Maas über Zusammenarbeit mit Pakistan

    .
    Bundesaußenminister Heiko Maas ist für Gespräche über die Aufnahme afghanischer Schutzsuchender nach Pakistan gereist. Gestern hatte er bereits Gespräche in Usbekistan und Tadschikistan geführt. Sehen Sie die Pressekonferenz des Außenministers zu den Verhandlungen hier.
    .

    https://www.welt.de/politik/video233464400/Fluechtlinge-aus-Afghanistan-Aussenminister-Maas-ueber-Zusammenarbeit-mit-Pakistan.html
    .

    https://www.deutschlandfunk.de/evakuierungen-aus-afghanistan-maas-usbekistan-bereit-bei.1939.de.html?drn:news_id=1296129

  32. Blitzleuchte 31. August 2021 at 11:00
    Es kann nur keiner einen Gegenentwurf zur geplanten Transformation formulieren, nicht einmal erdenken. Und Stillstand geht nicht.

    Diese (transatlantischen) Netzwerke, zu denen Typen wie Schwab gehören, sitzen auf einem Billionenkapital, lenken über ihre Medienkonzerne die Meinungen von Millionen Menschen, hieven nach Belieben Politiker in hohe Ämter und über ihre Firmenbeteiligungen können sie Regionen und Länder, in denen heute noch Wohlstand und Vollbeschäftigung herrschen, schon morgen in soziale Armutswüsten umwandeln.

    Das wird kaum so deutlich wie in der Causa Baerbock, hinter der diese Netzwerke stehen.
    Nach den Klöpsen, die diese Frau vom Stapel gelassen hat, könnte sie froh sein in knapp dreieinhalb Wochen überhaupt ein zweistelliges Ergebnis einzufahren und eigentlich wäre sie schon am Wahlabend politisch erledigt – trotzdem wird sie ein hohes politisches Amt antreten, weil sie eben genau diese Netzwerke hinter sich hat.

  33. Hans R. Brecher
    31. August 2021 at 11:06

    „Wir heizen schon seit Tagen! Ich schlafe mit zwei Decken übereinander!“

    Denken Sie bitte daran, das laut deutschem Wetterdienst auch dieser Sommer viel zu warm ist!

  34. Leider ist zu befürchten , dass nach Merkel die SPD noch mehr Musels in unser Land holen und demnächst Deutschland selbst zu einem umkämpften Land in der Mitte Europas wird . Die Wähler sind entweder Strohdumm oder aber , die Ausländer bestimmen inzwischen die Wahlergebnisse ; so wie es von den Linken und Grünen erwünscht ist . Wir kommen der Jugoslawisierung immer näher , je mehr die Deutschen merken , dass Sie gar nicht mehr selbst bestimmen , wird der Bürgerkrieg immer wahrscheinlicher ! Solche dämlichen kleinen Typen wie Scholz und Maas sind die Totengräber unserer Nation und kein Einheimischer will es merken ?!

  35. Dass ich das noch erleben darf! 🙂

    PI goes Verschwörungstheorie!

    Noch vor wenigen Jahren war ich im Kommentarbereich äußerst vorsichtig mit der Erwähnung solcher Zusammenhänge und Hinweisen darauf, dass gewählte Politiker vielleicht nicht ganz so mächtig sind, wie sie wirken. Und jetzt kommt das in einem Artikel aufs Tapet. Die Welt funktioniert ganz anders als üblicherweise angenommen, die Aussage, der Bürger sei der Souverän, empfinde ich als Verhöhnung, und selbstverständlich in Folge davon auch die entsprechenden Schuldzuweisungen für alle möglichen politischen Entscheidungen als unzutreffendes Opfer-Bashing.

    Es ist wesentlich sinnvoller, sich auf Herrn Schwab zu konzentrieren als auf Frau Merkel oder entsprechende Figuren im Ausland. Da solche Merkel-Figuren als Sprachrohr fungieren, ist es aber keineswegs verkehrt, sich genau anzuhöhren, wenn sie etwas ankündigen. Die Betonung liegt auf „genau“. Oftmals wird die Wahrheit sehr klar ausgesprochen, aber von den Zuhörern in ihr unzutreffendes (übliches) Weltbild eingebaut und vollkommen falsch aufgefasst. Aber die Anstrengungen, irgendeines dieser Sprachrohre weghaben zu wollen, gleicht dem Vorhaben, Sachbearbeiter Schmidtchen vom Finanzamt weghaben zu wollen, wenn man sich über die Steuern ärgert.

    Nur wäre es ein Fehler, zu glauben, Herr Schwab wäre der Herrscher der Welt. Er befindet sich ohne Zweifel oberhalb von gewählten Politikern, aber er ist NICHT die Spitze. Er ist auch nur eine Frontfigur. Oberhalb von Herrn Schwab wird es langsam sehr neblig. Er war allerdings erst 33 Jahre alt, als er das Weltwirtschaftsforum gegründet hat. Es ist nicht glaubhaft, dass ein 33-Jähriger ohne nennenswertes Vermögen so etwas gründen kann und dass dann die Mächtigen der Welt „Tolle Idee dieses jungen Mannes“ und einfach herbeiströmen „Warum ist uns das nicht selber eingefallen!“

    Es IST ihnen selber eingefallen, oder zumindest jemandem oder Gruppierungen mit deutlich mehr Geld und Macht als der junge Herr Schwab. Immerhin hatte er persönlichen Kontakt zu Henry Kissinger. Der befindet sich mit Sicherheit näher am Zentrum, aber auch Herr Kissinger ist nicht Herrscher der Welt. Vielleicht gibt es einen – ich weiß es nicht – aber Namen sind auch nicht so wichtig, es ist eher ein sehr eng verwobenes Netzwerk, ähnlich strukturiert wie eine Art Mafia, deren Geisteshaltung man mit der Zeit erkennen kann. Sie unterscheidet sich von der unseren so grundlegend, dass man anfänglich Schwierigkeiten hat, zu glauben, dass es überhaupt solche Menschen gibt.

    Ich weiß auch nicht, was sich dagegen unternehmen lässt, vermute aber, dass Aufklärung der beste Weg ist. Aufklärung zweigeteilt in Forschung und Lehre. Lehre in Form von Hilfestellung an Mitmenschen, die gerade erst anfangen, hinter die Kulissen zu blicken (wer den ersten Blick nicht aus EIGENEM Antrieb tut, ist nicht empfänglich, die kann man ignorieren, das kostet nur unnötig Nerven). Und Forschung in Form von immer tiefer grabender eigener Recherche, die aber dann nicht immer tauglich zur Weitergabe ist.

    Da das System auf Verborgenheit beruht und auf dem Glauben an ein ganz anderes illusorisches Weltbild, spricht vieles dafür, dass An-die-Öffentlichkeit-Zerren und Erschütterung des Mainstreamglaubens ihm wirkungsvoll schadet.

  36. Jeder hat im Leben seinen Meister gefunden, der Eine früher der Andere später, Der Teufel Schwab wird es auch schaffen!

  37. @ ghazawat

    Im Grunde hat sich nichts geändert am mittel-europäischen Sommer, den zu verlassen wir so gerne in den Süden fahren. Nur die Berichterstattung hat sich geändert, die mediale Dichte. Jeder Waldbrand, jeder Starkregen ist jetzt der Klimawandel, weil man das so schön direkt erzählen kann und überall Webcams und Handys das nebst dazu heulender Kinder filmen. Was sagen einem im Übrigen weltweite Temperaturwerte? Nichts! Nachdem nun aber 20 Jahre damit manipuliert wurde, wird die nächste Stufe gezündet. Das Wetter wird zum Klimawandel umfunktioniert und alles, was dort Ärger macht und den Menschen nicht gefällt, IST so der sog. Klimawandel. Stichwort Ahrtal, da sind historisch so viele Fluten durchgebraust, dass man sich wundert, dass da Menschen überhaupt noch Menschen leben bzw. leben wollen. Ich stamme aus dem Rheinland, hübsch ist bzw. war es im Ahrtal. Allerdings sagte unser Vater immer, hier darf man auf gar keinen Fall in der Nähe des Ufers wohnen, viel zu gefährlich, kommt bloß nicht auf die Idee da mal hinzuziehen. Recht hatte der Alte!

    P.S.
    Der letzte schöne Sommer war 2018. Arbeitsplatz mit Laptop da u.a. von HH aus täglich an die Ostsee verlegt. Dachte, geht Dank des sog. Klimawandels jetzt immer weiter so. Denkste.

  38. @ A. von Steinberg 31. August 2021 at 10:46
    Schöne Idee! >>
    Dr. Curio – Bundeskanzler
    Dr. Weidel – Äußeres/Finanzen
    Höcke – Inneres/Bildung
    Brandner – Justiz
    v. Storch – Soziales/Gesundheit
    Kalbitz – Verteidigung
    Mit sechs Personen eine politische Führungsmannschaft, DAS sähe ich als Alternative an.

    Sowas könnte man hier doch durchaus weiter spinnen mit einigen richtig gut informierten Foristen, die immer interessante Beiträge bringen…
    Babieca – BundeskanzlerIn
    Nicht die mama – Außenministerium
    Lorbas – Innenminister
    Jeannette – Soziales/Gesundheit.. oder Justiz (weil sie immer so schön ausrastet)
    Drohnenpilot – Verteidigungsministerium
    Ghazawat – Umweltministerium
    Dfens – Pressesprecher
    Ich – Neues Ausreiseministerium
    Hallo Pi, wie wäre es mit einer internen Abstimmung (passend zum Wahljahr) und echtem Zählmechanismus?

  39. @ ghazawat
    @ aenderung
    @ HRB

    Weicheier ! Warmduscher ! Mittelspurbummler !

    Gutmenschen ?

    Nehmen Sie sich ein Beispiel an @ INGRES.

    🚿

  40. „Denken Sie bitte daran, das laut deutschem Wetterdienst auch dieser Sommer viel zu warm ist!“

    Sie sind leider chancenlos, das zu kontrollieren. Genauso wenig wie Kriminalität oder Corona Daten. Sie müssen es glauben oder nicht.
    Denken Sie daran, dass Sie prinzipiell mit allem angelogen werden, egal ob Finanzen, Kriminalität oder Einwanderung. Oder die Corona Sterblichkeit…

    Die Zeiten, wo die Politik offen und ehrlich berichtete, sind seit vielen Jahren vorbei.

  41. Armageddon2015 31. August 2021 at 11:20
    .
    @ A. von Steinberg 31. August 2021 at 10:46
    Schöne Idee! >>
    .
    Drohnenpilot – Verteidigungsministerium
    .
    Herrlich.. Genau richtig! Dankeschön 🙂

  42. Zu onkel77 31.August 2021 @9:21
    Zu Selberdenker 31.August 2021@10:30
    Ob der Teufel ein Mensch oder ein Geistwesen ist, ist doch egal.Auf jeden Fall gibt es ihn!
    https://youtu.be/siK5ghVYbmI
    Und unserer Elite gefällt so ein „satanischen Spektakel“!
    Wie tief sind sie gesunken!

  43. .
    So in
    dieser Art
    werden doch
    im James-Bond-Film
    die Bösewichter besetzt
    — bieder, aber bösartig und
    langweilig vom Aussehen,
    aber von großem Haß
    zerfressen und
    damit also
    letztlich
    irre.
    .

  44. ghazawat 31. August 2021 at 11:14
    Hans R. Brecher
    31. August 2021 at 11:06

    „Wir heizen schon seit Tagen! Ich schlafe mit zwei Decken übereinander!“

    Denken Sie bitte daran, das laut deutschem Wetterdienst auch dieser Sommer viel zu warm ist!

    ——————————————

    Ich versuch’s! Vielleicht klappt es, wenn ich meine Strickjacke zuknöpfe …

  45. Der im Artikel kurz erwähnte Papst Benedikt war auch ein Stinkefinger. Jahrzehntelang hat er den sexuellen Missbrauch von Kindern gedeckt und verschwiegen und ihn auf diese Weise erst ermöglicht. Sein Bruder war ihm dabei behilflich. Ich habe dazu ein Buich geschrieben.

  46. @ Drohnenpilot 31. August 2021 at 11:24 > Bitteschön!
    @ Drohnenpilot 31. August 2021 at 11:01
    Das nennt man auf das Tierreich bezogen „animal hoarding“ und ist krankhaft. Folgend eine Anzeige für Vermieter zur Behebung…
    „Sie brauchen Hilfe bei der Entrümpelung, Reinigung und Wiederherstellung einer Wohnung, in der „Animal Hoarding“, also das krankhafte Sammeln und Halten von Tieren, praktiziert wurde? Animal Hoarder / Tierhorter sind Personen, die unkontrolliert eine viel zu große Anzahl von Tieren auf engem Raum halten und die Mindestanforderungen an Nahrung, Hygiene oder Versorgung der Tiere nicht mehr erfüllen können. Daraus resultieren negativen Folgen auf die Gesundheit von Mensch und Tier, da die Räumlichkeiten am Ende stark verunreinigt und unbewohnbar werden.“
    *https://www.ds-dienstleistung.com/animal-hoarding.html

  47. eo 31. August 2021 at 11:32
    .
    So in
    dieser Art
    werden doch
    im James-Bond-Film
    die Bösewichter besetzt
    — bieder, aber bösartig und
    langweilig vom Aussehen,
    aber von großem Haß
    zerfressen und
    damit also
    letztlich
    irre.
    .

    —————————————

    Fehlt nur noch die Katze auf dem Schoss!

    Die Ähnlichkeit zu Dr. Evil ist jedenfalls frappierend:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Dr._Evil

  48. Seht euch nur diese Kleidung an!

    Wie ein Sektenführer, der sich für den Herrscher des Universums hält und diese Leute werfen den Querdenkern (Klardenkern) vor, eine Sekte zu sein die der VS (Merkel-Stasi) beobachten solle.

    Diese Leute profitieren von der Spaltung und dass man das eigene Volk gegeneinander aufhetzt.

    Das sind die wahren Feinde, die Feinde Deutschlands.

  49. .
    Armageddon2015 31. August 2021 at 11:34
    .
    Was Maas und das Merkel-Regime betreibt ist dann wohl “People hoarding“.
    .
    Tierhorter sind Personen, die unkontrolliert eine viel zu große Anzahl von Tieren auf engem Raum halten und die Mindestanforderungen an Nahrung, Hygiene oder Versorgung der Tiere nicht mehr erfüllen können. Daraus resultieren negativen Folgen auf die Gesundheit von Mensch und Tier, da die Räumlichkeiten am Ende stark verunreinigt und unbewohnbar werden.“
    .
    Wenn man das auf unsere Städte bezieht sind sie auch schon unbewohnbar und es werden immer mehr dt. Städte. Je mehr illegale Zuwanderer/Invasoren desto unbewohnbarer und gefährlicher unsere dt. Städte. Berlin, HH, Bremen, NRW zeigt es uns..
    .
    .

  50. Armageddon2015 31. August 2021 at 11:20

    „Sowas könnte man hier doch durchaus weiter spinnen mit einigen richtig gut informierten Foristen, die immer interessante Beiträge bringen…
    Babieca – BundeskanzlerIn
    Nicht die mama – Außenministerium
    Lorbas – Innenminister
    Jeannette – Soziales/Gesundheit.. oder Justiz (weil sie immer so schön ausrastet)
    Drohnenpilot – Verteidigungsministerium
    Ghazawat – Umweltministerium
    Dfens – Pressesprecher
    Ich – Neues Ausreiseministerium“
    ————————————————
    Zu ergänzen wäre noch:

    Finanzminister*in ?
    Bildungsminister*in ?
    Genderbeauftragte*r 🙂

  51. Armageddon2015 31. August 2021 at 11:20

    „Ghazawat – Umweltministerium“

    Als Umweltminister wäre ich eine glatte Katastrophe. Ich würde kompromisslos das Umweltministerium schließen und den Mitarbeitern eine sinnvolle Tätigkeit bei der Straßenreinigung und bei dem Waldschutz bieten.

    Eine saubere Straße ist wichtiger, als eine langwierige Abhandlung über den CO2 Schutz…

  52. Barackler 31. August 2021 at 11:21
    @ ghazawat
    @ aenderung
    @ HRB

    Weicheier ! Warmduscher ! Mittelspurbummler !

    Gutmenschen ?

    Nehmen Sie sich ein Beispiel an @ INGRES.

    —————————————

    Den Warmduscher nehme ich auf mich … 🙂

  53. Warum hatte ich quasi ein Schattenkabinett vorgeschlagen?

    Weil es sich bei den von mir favorisierten Personen (wurden rein bespielhaft genannt!) um Menschen handelt, die „auf dem Boden stehen“, zwar auch nicht fehlerlos sind, aber nach meinem Eindruck in ihrem gesamten Verhalten und Können „menschlich“ akzeptabel und sehr vorbildlich agieren.

    Um auf das Artikel-Thema zurückzukommen:

    Eine Frau Dr. A. Weidel hat es (als Beispiel) aufgrund ihrer
    e i g e n e n
    akademischen und poltischen Leistungen sowie ihrer Persönlichkeit gar nicht nötig, sich von einem gewissen Schwab in dessen Global-Fahrwasser ziehen zu lassen. Anders die Grünenkandidatin Blödbock. Solche Leute – auch Spahn – schmücken sich damit und lassen sich möglicherweise „kaufen“. Mindstens geistig.

    Von den AfD-Leuten lässt sich m. E. niemand geistig kaufen, sie halte ich für charakterfeste, geradlinige Politiker, die unterschiedlichen Strömungen angehören und damit viele Menschen repräsentieren.

    Man könnte übrigens noch Tino Chrupalla z. B. als Wirtschaftsminister installieren – als Handwerksmeister hat er fundamentale Kenntnisse, wie es praktisch in der Wirtschaft läuft. Auch solche Menschen sind – neben Akademikern – ein erheblicher Gewinn für menschliche Politik jenseits der Schwab-Geister!

  54. @Das_Sanfte_Lamm 31. August 2021 at 11:13

    „…

    Das wird kaum so deutlich wie in der Causa Baerbock, hinter der diese Netzwerke stehen.
    Nach den Klöpsen, die diese Frau vom Stapel gelassen hat, könnte sie froh sein in knapp dreieinhalb Wochen überhaupt ein zweistelliges Ergebnis einzufahren und eigentlich wäre sie schon am Wahlabend politisch erledigt – trotzdem wird sie ein hohes politisches Amt antreten, weil sie eben genau diese Netzwerke hinter sich hat.“
    Na wen man es mit den Klöpsen ihrer Konkurenten vergleicht wundert man sich schon das sie überhaubt stimmen verliert!
    Olaf Scholz ist doch schon etwas jung um so seniel zu sein…

  55. Armageddon2015 31. August 2021 at 11:20

    „Sowas könnte man hier doch durchaus weiter spinnen mit einigen richtig gut informierten Foristen, die immer interessante Beiträge bringen…
    Babieca – BundeskanzlerIn
    Nicht die mama – Außenministerium
    Lorbas – Innenminister
    Jeannette – Soziales/Gesundheit.. oder Justiz (weil sie immer so schön ausrastet)
    Drohnenpilot – Verteidigungsministerium
    Ghazawat – Umweltministerium
    Dfens – Pressesprecher
    Ich – Neues Ausreiseministerium“

    —————————————-

    Ich übernehme das Ministerium für Satire und Volksvergnügen … 🙂

  56. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 31. August 2021 at 11:38

    Seht euch nur diese Kleidung an!

    Wie ein Sektenführer, der sich für den Herrscher des Universums hält und diese Leute werfen den Querdenkern (Klardenkern) vor, eine Sekte zu sein die der VS (Merkel-Stasi) beobachten solle.
    —————————————
    Ich denke, das ist eine Fotomontage.

  57. aenderung 31. August 2021 at 12:01
    Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 11:45

    “ „Genderbeauftragte*r “

    das mache ich! “
    ——————————————–
    Dann müssen Sie aber als Erstes alle Männer aus dem Kabinett schmeißen und stattdessen Diverse reinnehmen (gibt´s die hier?) 🙂

  58. Leider kann unsere Großelterngeneration uns Ungeübten keine Empfehlung zum Überleben in der Diktatur der Gemeinen und Bekloppten mehr geben und müssen wir nun selbst sehen, wie wir halbwegs unbeschadet über die Runden kommen. Dabei ist die Lage ähnlich ernst, manifestieren doch EU und Internationalsozialismus ihre Jagd auf alles Bürgerliche und forcieren die Abschaffung alles Liberalen. Unter Merkel wurde in Deutschland der Zustand der „permanenten Revolution“ eingeführt – das ist aus sozialistischen Diktaturen bestens bekannt. Man benötigt immer einen Gegner, der an allem Übel die Schuld trägt und deshalb bekämpft werden muss. Man kann dagegen anschreiben oder anschreien – es nutzt nichts. Die Masse Mensch ist dumm oder nicht interessiert. Letztendlich bleibt nur, diese Diktatur der Gemeinen und Bekloppten irgendwie zu überleben. Damit erklärt sich auch die Sucht des Deutschen Michels nach Diktaturen vom Kaiser über Hitler und Honecker (stalinistische Linkspartei !) bis zur Merkel, wobei diese mit den Höhepunkten der Machthaber-kriminellen Asylantenschleusung und Coronas besonders brutal glänzt.

  59. Der Kaiser—–Der Führer—–Der Imperator.
    Und wieder ein Deutscher, Hurraaaa, ich bin stolz!

  60. Was vielen nicht bekannt ist:
    Neben etlichen Regierungsvertretern sind auch Vertreter der GEZ-Zwangs-Medien – wie Sandra Maischberger – (selbstverständlich?) beim (privaten!!) „Great-Reset-Schwab-Kult“ vernetzt.

    Wen wundert es da, dass in den GEZ-Zwangs-Medien der Schwab-Kult letztlich völlig unkritisch als „Errungenschaft“ und „Weltziel“ prpagiert wird? Dieser Kult gehört zur standardmäßigen Gehirnwäsche.

  61. @selberdenker
    Ich habe dieses Buch als selbst Betroffener geschrieben und es an alle Bistümer in Deutschland versandt. Jeder Bischof hat mir geantwortet, Marx sogar handschriftlich. Auch vom Sekertär von Benedikt habe ich eine Antwort erhalten. Das Buch habe ich bisher nicht zum Verkauf angeboten. Ich werde jedoch in einer zweiten Auflage alle Antowrten der Bistümer einfügen und dann bei amazon zum Kauf anbieten. Googeln Sie mal – Regensburger Domspatzen – Dr. Zeitler. Ich bin ich dieser Sache auch schon bei Lanz und dem Deutschlandfunk aufgetreten.

  62. Glaukos 31. August 2021 at 12:10
    Leider kann unsere Großelterngeneration uns Ungeübten keine Empfehlung zum Überleben in der Diktatur der Gemeinen und Bekloppten mehr geben und müssen wir nun selbst sehen, wie wir halbwegs unbeschadet über die Runden kommen. Dabei ist die Lage ähnlich ernst, manifestieren doch EU und Internationalsozialismus ihre Jagd auf alles Bürgerliche und forcieren die Abschaffung alles Liberalen. Unter Merkel wurde in Deutschland der Zustand der „permanenten Revolution“ eingeführt – das ist aus sozialistischen Diktaturen bestens bekannt. Man benötigt immer einen Gegner, der an allem Übel die Schuld trägt und deshalb bekämpft werden muss. Man kann dagegen anschreiben oder anschreien – es nutzt nichts. Die Masse Mensch ist dumm oder nicht interessiert. Letztendlich bleibt nur, diese Diktatur der Gemeinen und Bekloppten irgendwie zu überleben. Damit erklärt sich auch die Sucht des Deutschen Michels nach Diktaturen vom Kaiser über Hitler und Honecker (stalinistische Linkspartei !) bis zur Merkel, wobei diese mit den Höhepunkten der Machthaber-kriminellen Asylantenschleusung und Coronas besonders brutal glänzt.

    Das Kaiserreich war eine Diktatur?!
    Wo haben Sie denn diesen dämlichen Schwachsinn her?

  63. Ich vermute, der Herr Schwob ist Scientologe im Nebenberuf. Oder hat er schon eine eigene Kirche gegründet?
    Und in die Reihe der größten Spalter in der menschheitsgeschichte wieder ein Deutscher:
    LUTHER – MARX – SCHWAB !
    Wir Deutschen sind halt auch schon Spitze auf diesem Gebiet.

  64. OT !!
    ZU:
    klimbt 31. August 2021 at 12:31
    —————————————-

    Das sind skandalöse Vorgänge. Ob allerdings der ehemalige Papst Benedikt damit zu tun hat, das bewzeifle ich stark. Es gibt m. W. keine Verdachtsmomente oder gar Beweise.

    Zu Dr. Zeitler:
    Der verurteilte Straftäter, Friedrich Zeitler, war seit 1. September 1953 als Religionslehrer und Präfekt am Musikgymnasium Regensburg eingesetzt gewesen.

  65. Glaukos 31. August 2021 at 12:10
    „Damit erklärt sich auch die Sucht des Deutschen Michels nach Diktaturen … bis zur Merkel“
    —————————————————
    Wer – wie offenbar Sie – glaubt, das Deutschland der Jetztzeit sei eine Diktatur, möge sich nach Belarus einbürgern lassen. (so sinngemäß Margot Käßmann neulich in der Bild am Sonntag, recht hat sie!)

  66. @klimbt 31. August 2021 at 12:31

    @selberdenker
    Ich habe dieses Buch als selbst Betroffener geschrieben und es an alle Bistümer in Deutschland versandt. Jeder Bischof hat mir geantwortet, Marx sogar handschriftlich. Auch vom Sekertär von Benedikt habe ich eine Antwort erhalten. Das Buch habe ich bisher nicht zum Verkauf angeboten. Ich werde jedoch in einer zweiten Auflage alle Antowrten der Bistümer einfügen und dann bei amazon zum Kauf anbieten. Googeln Sie mal – Regensburger Domspatzen – Dr. Zeitler. Ich bin ich dieser Sache auch schon bei Lanz und dem Deutschlandfunk aufgetreten.

    Jaja Kollege, danke! Jetzt weiß ich Bescheid.

  67. wieder ein Deutscher Ausgeburt! warum, warum dieses Volk gebehrt so viele von diese Sorte????

  68. Hans R. Brecher 31. August 2021 at 12:06
    Armageddon2015 31. August 2021 at 11:20

    „Sowas könnte man hier doch durchaus weiter spinnen mit einigen richtig gut informierten Foristen, die immer interessante Beiträge bringen…
    Babieca – BundeskanzlerIn
    Nicht die mama – Außenministerium
    Lorbas – Innenminister
    Jeannette – Soziales/Gesundheit.. oder Justiz (weil sie immer so schön ausrastet)
    Drohnenpilot – Verteidigungsministerium
    Ghazawat – Umweltministerium
    Dfens – Pressesprecher
    Ich – Neues Ausreiseministerium“

    —————————————-

    „Ich übernehme das Ministerium für Satire und Volksvergnügen … ?“
    —————————————————-
    Das nenne ich ambitioniert! Denn Sie müssen als Solcher in die Fußstapfen von Andi Scheuer treten ! 🙂

  69. @A. von Steinber
    Der Bruder von Benedikt war Leiter der Regensburger Domspatzen. Niemand kann mir also erzählen, Benedikt hätte von nichts gewusst. Natürlich unterhält man sich uinter Brudern über solche Vorkommnisse, insbesondere dann, wenn ein öffentl.icher Strafprozess geführt wird, der auch Benedikt bekannt war. Benedikt dazu wörtlich: Besser die Opfer der Kirche vertschweigen als dass viele Gläubige von der Kirche abfallen.
    Nie hat sich Benedikt zu diesem Problem geäussert. Nun geht es um Entschädigung.

  70. @ wernergerman 31. August 2021 at 12:53
    „wieder ein Deutscher Ausgeburt! warum, warum dieses Volk gebehrt so viele von diese Sorte????“
    ————————————-

    Das stimmt, das war auch mein Gedanke, jedes Mal bleibt das dann am deutschen Volk kleben. Ich finde, die Deutschen sollten wieder super Autos und Kraftwerke bauen und lieber keine neuen Ideologien mehr.

  71. @Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 12:49

    Wer – wie offenbar Sie [Glaukos]– glaubt, das Deutschland der Jetztzeit sei eine Diktatur, möge sich nach Belarus einbürgern lassen. (so sinngemäß Margot Käßmann neulich in der Bild am Sonntag, recht hat sie!)

    Drückt diese Aussage von Frau Käßmann nicht eine vollkommen Identitätslosigkeit aus bzw. die Aufforderung dazu?

    Wir sind doch Deutsche, dieser Teil der Erde ist unsere Heimat, in der bei den meisten eine lange Ahnenreihe gelebt hat und die Prägung hinterlassen hat, die wir in uns tragen und durch die wir uns unter Deutschen heimisch fühlen. Hier sind wir verwurzelt, und zwar unabhängig von der politischen Struktur, die gerade diese Heimat heimsucht. Es ist unser natürliches Recht, hier zu leben. In Weißrussland haben wir dieses Recht nicht.

    Ganz davon abgesehen, dass die Weißrussen die Befolgung von Frau Käßmanns Aufforderung – zu Recht – als unverschämte Invasion empfinden würden, offenbart es doch die NWO-Vorstellung, Nationalität wäre gar nichts Angeborenes (Wortherkunft von natio=Geburt), sondern etwas, das man sich nach Belieben aussuchen kann – wie neuerdings angeblich auch das Geschlecht.

    Dessen ungeachtet verwende ich den Begriff „Diktatur“ für die Regierungszeit von Frau Merkel nie. Entweder die Bundesrepublik Deutschland war von Anfang an eine Diktatur und sie ist es gar nicht. Am System hat sich ja nichts geändert. Systeme, in dem regelmäßig Wahlen stattfinden, werden mit dem Begriff „Demokratie“ bezeichnet, deshalb mache ich das auch so, denn Wahlen finden statt und es gibt keinerlei Anzeichen darauf, dass sich das ändern wird.

    Ob es sinnvoll ist, zwischen Demokratien und Diktaturen zu unterscheiden, steht auf einem anderen Blatt, wie auch die Frage, ob nichtdiktatorische Regierungen überhaupt möglich sind oder nur eine hübsche Illusion. Vielleicht ist es sinnvoller, zu unterscheiden, ob eine Regierung wohlwollend oder böswillig ist?

  72. Was?
    Was ist es das Menschen diesem Herrn folgen?
    Mal ehrlich, es muss einen Vorteil geben den er seinen Jüngern verspricht.

    Nur so folgen die Ihm ja wohl nicht, also was ist die Belohnung?

  73. @ wernergerman 31. August 2021 at 12:53:

    Grüß Dich!

    Weil wir Deutschen eines der größten Völker in Denken und Kultur sind. Aus Zaire kommt bestimmt kein neuer Marx.

    Hoffe es geht Dir gut.
    Peter

  74. @ seegurke 31. August 2021 at 09:35

    Klaus Schwab hat zwei Kinder, die ebenfalls wichtige Posten
    bei der Menschen- u. Welttransformation haben.
    Somit ist Klaus Schwab nicht schwul, allenfalls bi.

    Nicole Schwab
    https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/world-economic-forum-eine-fast-normale-familie

    Olivier Schwab, der mit einer Chinesin verheiratet ist.
    WEF
    «Der Westen kann von China viel lernen»
    https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/der-westen-kann-von-china-viel-lernen-728165

  75. @ Bernhardiner 31. August 2021 at 12:43

    Das Wams auf obigem Foto bekam er in LITAUEN umgehängt

    Sie wird an der Technischen Universität Kaunas in Litauen zu feierlichen Anlässen getragen. 2017 verlieh die Hochschule Klaus Schwab die Ehrendoktorwürde. Bei der festlichen Zeremonie trugen sowohl Schwab als auch weitere Professoren der Universität diese Roben.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/faktenfuchs-die-verschwoerungstheorie-the-great-reset,SY2OK1r

    Japan honours Professor Klaus Schwab with Order of the Rising Sun
    https://www.weforum.org/agenda/2013/11/japan-honours-professor-klaus-schwab-with-order-of-the-rising-sun/

  76. Den „noch gerechteren Sozialismus“ hat die stramme Jungkommunistin und Funktionärin für Agitation und Propaganda, 16 Jahre lang eingefädelt. Ich folge der Einschätzung Vera Lengsfelds, die Merkel seit ihrer moskauer Zeit und den Kaderschmieden kennt: Merkel wollte nach der Wende nicht zur SPD, den Grünen oder den LINKEN, weil sich da schon die ambitionierte Konkurrenz der Ex-DDR breitgemacht hatte. Die verfeindeten Genossinnen. Also ging sie zur artfremden, übriggebliebenen CDU. Aber mit der Absicht diese zu zerstören um den Weg wieder freizumachen für die alten, 1989 besiegten Kräfte. Die Wiederauferstehung des Sozialismus soll Olaf Scholz übernehmen, der Kopf der AntiFa in den 1980er Jahren. Scholz meldete die AntiFa Demos an, sein Wohnzimmer war die rote Flora. Schon als Bürgermeister in Hamburg hat er sozialistische Verhältnisse eingeführt: (Zer)teile und herrsche! Als erstes die Familien: Schließung der Halbtagsschulen – ein ungesühnter Gesetzesbruch – und flächendeckende Einführung alternativloser Ganztagsschulen. Sein berühmtestes Zitat: „Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!“ hat er in die Tat umgesetzt. Unsere Kinder sind in der Hand von ultra linken Lehrerpersonal, die den Kindern Selbsthass, Deutschenhass, Multikulti und Feindesliebe einimpfen. In den Schulklassen wird Werbung für die AntiFa in Schrift und Bild gemacht . Vor dem G20-Gipfel schickte Scholz die Polizeischutztruppen (Plural) anderer Bundesländer wegen einer (Singular) ausufernden Polizeiparty(!), bei der niemand zu Schaden kam, zurück nach Haus, ins Bettchen. Damit lieferte er die Reichen den AntiFa-Terroristen aus, die schwarzvermummt überall Feuer legten. Die Elbchaussee brannte am hellsten. Scholz legte derweil in der Elbphilharmonie bei „Freude schöner Götterfunken“ die Hände in den Schoß, während seine alten AntiFa-Kumpels, denen er 20 Jahre juristisch den Rücken frei gehalten hat, Hamburg in Brand steckten. Die teuren Autos loderten endlich, seine Kumpels plünderten Geschäfte und schmissen Steinplatten von Häuserdächern auf die Köpfe der übriggebliebenen Polizisten . Die Folge davon war nicht etwa Amtsenthebung oder gar Gefängnis, sondern Scholz´ sofortige Beförderung durch Merkel: Zum Finanzminister. Als Vorstufe eines roten, sozialistischen Bundeskanzlers. Scholz hat seinen Habitus von Walter Ulbricht übernommen. Auch er, der Kinderlose, spricht zum Volk wie ein gütiger Vater. Scholz spricht nicht: er flüstert! Fast zärtlich. Und sehr langsam. Damit die Kinder ihn auch verstehen und keine Angst bekommen. Aber Daddies Augen passen nicht dazu. Seine kleinen Schweinsaugen flackern bei den einlullenden Worten böse hin und her und wandern drohend von einem Augenwinkel in den andern. Lauernd. Seine Augen passen nicht zu seiner Show. Auch Merkel verrät ihr Körper. Auch „Mutti“ spricht zum Volk wie zu unmündigen Kindern. Wozu sie uns alle gemacht hat in einem Ausmaß, das wir uns nie haben vorstellen können! Eine Pandemie! Auf sowas muss man erst mal kommen! Honecker wäre sehr stolz auf seine Ziehtochter! Wir dürfen jetzt fast nichts mehr selbst entscheiden. Bald nicht mal mehr darüber, was in unseren Adern fließt. Menschen werden wieder in Lager eingesperrt. Die, die gesund aber positiv getestet sind und aus ihrer Wohnungshaft ausgebrochen sind. Merkels zitternder Körper bei der Nationalhymne verriet sie. Das Wegreissen der verachteten Deutschlandfahne verriet sie. Ihre Augen verrieten sie als sie neben Laschet stand, der zum „hoffentlich nächsten Kanzler Deutschland“ ausgerufen und gefeiert wurde. Merkels Augen blickten in einem unkontrollierten aber für alle sichtbaren Moment böse zu Laschet rüber. Es war Schrecken und Abneigung in ihrem Blick als sie Laschet ansah. Merkels Staatspresse hyped Scholz ihren offiziellen, angegeblichen „Gegenkandidaten“. Laschet wird von ihrer Staatspresse fertig gemacht.

  77. Ich weiss nicht, was schlimmer ist. Die sog. repräsentative Demokratie, heisst, Entscheidungen werden von Leuten getroffen, die aus einem extrem infantilen Volk entstammen, oder eine direkte Demokratie, die diesem extrem infantilen Volk gestattet, schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, die alle Leben beeinflussen in einer Art und Weise, die mit Sicherheit nicht gesund ist.

  78. @ Ben Shalom 31. August 2021 at 13:35

    Deutsches Sprichwort:
    „Wo viel Licht ist, ist auch Schatten.“

    Goethe. Götz von Berlichingen:

    Dieses geflügelte Wort geht übrigens auf Goethe zurück,
    der seinen Götz von Berlichingen sagen lässt:
    “Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.”
    (Erster Akt – Jagsthausen. Götzens Burg/Götz).
    https://www.blitzgedanken.de/wo-licht-ist-ist-auch-schatten/

  79. @buntstift 31. August 2021 at 14:12

    Es bestimmen nur einzelne Personen. Wie nennt man so eine Regierungsform? Demokratie ist nicht gemeint.

  80. Der erinnert wirklich an einen Bösewicht aus einem James Bond Schinken. Gruselig, aber leider real.

  81. aenderung 31. August 2021 at 12:01

    Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 11:45

    „Genderbeauftragte*r “

    das mache ich!

    Nö,ich. Jedem, deder nicht weiß, ob Männlein oder Weiblein, werden die Knödel abgeschnitten. Bei den Mäusen muß ich noch überlegen… 🙂

  82. Schwab wurde von niemanden gewählt.
    Er hat NULL demokratische Legitimation!
    Mit viel Geld aus undurchsichtigen Quellen klont er ihm genehme, politische Nachwuchstalente.

    So sollten wir argumentieren und ihn fertigmachen!

  83. seegurke 31. August 2021 at 09:35

    „Schwab ist ein homosexueller,dekadenter,psychisch auffälliger Mann mit Allmachtsphantasien. Ich habe mir sein Buch gekauft,weil ich informiert sein wollte was dieser Mann vorhat und muß sagen,ich bin entsetzt.Orwells Schweine wären mir wesentlich lieber.
    Und diese Leute leiten unsere Politiker und bestimmen unser Schicksal.
    Mittlerweile bedrückt mich diese Situation extrem. Ich habe Zukunftsängste die nicht mich,sondern unsere Kinder betreffen.Der Club der mächtigen Kinderlosen gibt uns echt den Rest und ich bin psychisch sehr belastbar.“
    Was hat das Jetzt mit Schwab zu tun? Nur weil die Enkel in China leben ist Mann weder Schwul noch Kinderlos!

  84. Barackler 31. August 2021 at 11:21

    In der Tat, ich habe doch hier 21,2 C im Wohnzimmer und das reicht doch noch für Kurzarm.
    Wenn es kälter wird hebe ich zwischendurch ein wenig Hanteln außer der Reihe, das heizt mich auf ung reduziert mein Gewicht.
    Also der Sommer war von de Temperatur her fast ideal. Nur die Brombeeren sind halt klein geblieben. Und es fehlt für den Herbst einiges an Vorrats-Temperatur. Es ist halt ein Unterschied, ob man mit 24 C Vorrat oder nur mit 21 C in den Herbst geht.
    Trotzdem werde ich im September wohl noch nicht heizen müssen. Schließlich ziehe ich ja zunächst noch Langarm an und bis Mitte September soll es sich noch bessern, also Langarm erst Ende September oder Oktober) Und dann Pullover. Aber ob ich den ganzen Oktober durchhalten kann ist derzeit wohl fragwürdig. Aber Pullover und Hanteln helfen recht gut. Und vielleicht gibts ja einen milden Herbst.

    Also nochmal: der Sommer war nicht sehr heiß, aber sehr angenehm, aber er war in der Tat kein Erderwärmungssommer. Aber daran kann ih ja nichts ändern.

  85. @Peter Blum und andere
    Ja, man fragt sich, wie Menschen, eigentlich wie Du und ich, solchen unseriösen Typen widerspruchslos folgen. Da muß ich an die Monate/Jahre nach der Wende denken, als OVB, BVB, AMWAY und andere in unser Land einfielen, um so viel Ossis wie möglich mit „Tschaka, Tschaka“ in ihr Schneeballsystem einzubinden. Die meisten der so Gekaperten glaubten doch an das große Geldverdienen und wenn dann noch der Faktor Macht hinzukommt, wird dann doch recht schnell „gläubig“. Nur die, die ihren gesunden Menschenverstand doch noch nicht ganz verloren hatten, wandten sich nach dem Erkennen des mehr oder minder offenen Betruges ab.
    Ich bin der Meinung, daß es wirklich sehr gefährlich geworden ist für uns, aber bin der festen Überzeugung, daß auf Betrug Aufgebautes zum Scheitern verurteilt ist.

  86. INGRES 31. August 2021 at 14:41

    Da fällt einem doch Rilke ein:

    Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
    Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
    und auf den Fluren laß die Winde los.

    Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
    gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
    dränge sie zur Vollendung hin und jage
    die letzte Süße in den schweren Wein.

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

  87. Nuada 31. August 2021 at 13:43
    @Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 12:49

    „Drückt diese Aussage von Frau Käßmann nicht eine vollkommen Identitätslosigkeit aus bzw. die Aufforderung dazu?

    Wir sind doch Deutsche, dieser Teil der Erde ist unsere Heimat, in der bei den meisten eine lange Ahnenreihe gelebt hat und die Prägung hinterlassen hat, die wir in uns tragen und durch die wir uns unter Deutschen heimisch fühlen. Hier sind wir verwurzelt, und zwar unabhängig von der politischen Struktur, die gerade diese Heimat heimsucht. Es ist unser natürliches Recht, hier zu leben. In Weißrussland haben wir dieses Recht nicht.“
    ———————————–
    Ja sicher! Der Satz von Frau Käßmann war Teil einer Kolumne mit kritischen Anmerkungen zu den Querdenkern und war so zu verstehen, dass wer bei uns eine Diktatur vermute, nach Belarus schauen solle (das mit dem Einbürgern war eine Überspitzung), um die wirklichen Kennzeichen einer Diktatur wie willkürliche Verhaftungen sowie Folterungen und dergleichen zu erkennen.

  88. Schwab ist der Teufel # Zusammensetzung MaoTseTung#PolPot#Stalin#Hitler#Mengele#KimIll#Merkel#usw.

  89. Arbeitslos zu sein ist ein schlimmes Gefühl,
    so als ob es einen Menschen minderwertiger macht.

    Beate

    Eine durch den Great Reset in den Ruin getriebene Einzelhändlerin.

  90. @ Peter Blum 31. August 2021 at 13:43

    Machtposten u. Macht über andere Menschen,
    zu den anderen Mächtigen, zu einem erlauchten
    Kreis gehören. Emporkömmlinge sind oft besonders
    rücksichtslos, egomanisch u. machtgierig. Selbst der
    größte Depp:in wie Bärbock:in soll an die Macht.

    ACAB UND DAS WEF/WWF

    https://i.pinimg.com/564x/c4/41/f7/c441f7ba9c26a3eb4443a9e6117fbbda–klaus-schwab-big-fish.jpg

    In einem ihrer Artikel – vor paar Monaten –
    beschrieb Veral Lengsfeld, wie sie mal einen
    traf, der in der DDR einen wichtigen Machtposten
    hatte – Namen u. Funktion sind mir entfallen –
    inzwischen ist er Millionär geworden.

    Auf ihre Frage, was er besser finde, sein früheres
    Leben oder sein heutiges in Reichtum, antwortete
    er, daß er seiner Machtbefugnis von damals nachtrauere.

    +++++++++++

    Wie wird die Diagnose Poltern gestellt?
    Kennzeichen von Poltern

    Poltern erkennt man nicht an einem einzelnen Merkmal. Es ist eine recht komplexe Redeflussstörung. Es kann zu folgenden Symptomen kommen:

    Schnelles, unregelmäßiges Sprechen
    Nicht flüssiges Sprechen:
    Wiederholung von Silben, Wörtern und Satzteilen oder Lauten
    Einschub von Lauten oder Silben (z.B. „ähm“) bzw. wiederkehrenden Floskeln (z.B. „irgendwie halt“)
    Satz- und Wortabbrüche
    Versuche, während des Sprechens das Gesprochene zu korrigieren
    Auffällige Lautbildungen, die unverständlich sind
    Monotone Sprechweise, ungewöhnliche Betonungen
    Grammatikfehler, geringer Wortschatz, Wortfindungsstörungen
    Fehlende Gliederung des Gesagten, um es verständlich auszudrücken
    Abschweifen von Redeinhalten
    Störungen der Aufmerksamkeit
    Störungen der Wahrnehmung und Verarbeitung des Gehörten
    Mangelnde Sprechkontrolle
    Fehlendes oder mangelndes Bewusstsein der vorhandenen Redeflussstörung (Betroffene bemerken oft nicht, dass die Gesprächspartnerin/der Gesprächspartner sie nicht verstehen )
    Sprechangst tritt hingegen in der Regel nur bei einer Kombination von Poltern und Stottern auf
    Holpriger Wechsel zwischen Zuhören und Sprechen in einem Dialog
    Lese-/Rechtschreibschwäche

    Hinweis
    Die genannten Symptome können auch teilweise bei anderen Störungen des Sprechens auftreten. Auch organische Erkrankungen kommen als Ursache infrage. Daher sollten die Beschwerden gründlich abgeklärt werden.

    Für die Diagnosestellung von Poltern sollte mindestens eines der folgenden Kernsymptome vorliegen:

    hohes und/oder ungewöhnliches Sprechtempo,
    auffällige Lautbildung, undeutliches Sprechen,
    Auffälligkeiten der Sprachinhalte…

    +https://www.gesundheit.gv.at/krankheiten/hno/poltern

  91. @ alles-so-schoen-bunt-hier 31. August 2021 at 10:41

    Klaus Schwab hat seine Poten fett in China, er wird dort verehrt
    u. geehrt,
    sein Sohn Olivier Schwab ebenfalls, er ist sogar mit einer Chinesin
    verheiratet.

    „Great Reset“: Wie das Weltwirtschaftsforum China seit Jahren hofiert und lobt
    24.11.2020 14:35
    Seit Jahren bauen das Weltwirtschaftsforum unter Klaus Schwab und China ihre Beziehungen aus. Das Forum hat eine eindeutig positive Einstellung gegenüber China, das eine Symbiose aus Sozialismus, Kapitalismus, sozialer Kontrolle und Überwachung darstellt. Chinesische Medien meinen, dass das Forum weiterhin Nationen wie China, die sich bemühen, den „gemeinsamen Traum von Weltfrieden, Glück, Gerechtigkeit, Gleichheit und Liebe zu verwirklichen“, stärken werde.

    Das Weltwirtschaftsforum (WEF) unter der Leitung von Klaus Schwab pflegt seit Jahren enge Beziehungen zur Regierung und zur Kommunistischen Partei Chinas. Schwab hat China in den vergangenen Jahren immer wieder gelobt. Er hat offenbar auch eine enge Beziehung zum chinesischen Präsidenten Xi Jinping aufgebaut. Dabei ist unklar, warum das Weltwirtschaftsforum ausgerechnet zu einem Land, in dem Kapitalismus und Sozialismus (oder Kommunismus) Hand in Hand gehen, eine Vorbildfunktion zuzurechnen versucht.

    Swisscham.org berichtet: „Am 16. April 2018 traf sich Präsident Xi Jinping mit dem Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, in der Großen Halle des Volkes. Xi Jinping erklärte, die Zusammenarbeit zwischen China und dem WEF habe sich fast mit dem Prozess der Reform und Öffnung Chinas synchronisiert…
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507780/Great-Reset-Wie-das-Weltwirtschaftsforum-China-seit-Jahren-hofiert-und-lobt

  92. @ lorbas 31. August 2021 at 16:47

    Ist Fake! Sowas haben wir nicht nötig.
    Schwab ist auch so teuflisch genug.

  93. Maria-Bernhardine 31. August 2021 at 16:52

    @ lorbas 31. August 2021 at 16:47

    Ist Fake!

    Wurde kürzlich hier als „echt“ verkauft. Ist mir auch egal, das Bild würde sein Inneres gut optisch darstellen.

  94. Ist das eine Fotomontage oder trägt der Typ diese seltsame Pseudo-Herrscherrobe da tatsächlich?

    Dieser sichtbare Anflug von Grössenwahn und Realitätsverlust würde mich nicht überraschen, schliesslich hat man den Zausel auch schon in einem schwulenpornomässigen Nichts von einem „Brautkleid“ an einem Strand herumstolpern gesehen.

  95. Maria-Bernhardine 31. August 2021 at 16:52

    lorbas 31. August 2021 at 16:47

    Ist das Ding jetzt doch eine Fälschung?

    Oder wird behauptet, dass es eine Fälschung wäre und wenn ja, von wem?
    😉

  96. Kreislauf Natur Mensch und Technik, wenn wir die Wärme hier reinholen, kein Wunder, deshalb hat der Schöpfer Grenzen geschaffen!

  97. @ nicht die mama 31. August 2021 at 17:11

    Robe bei Verleihung Ehrendoktorwürde in Litauen,
    tragen dort alle Profs zu besonderen Anlässen,
    mehr hier:

    Maria-Bernhardine 31. August 2021 at 14:09

    ++++++++++++++++

    Ansonsten mein Tip: Öfter mal die eigene
    Suchmaschine anwerfen, um Antworten zu finden.

  98. @ nicht die mama 31. August 2021 at 17:12

    Also im Michael-Mannheimer-Blog war es auch
    schon Thema u. mußte dann als Fake verworfen
    werden. Ich glaube nicht, daß im o.g. M-M-Blog
    irgendjemand Interesse daran haben könnte,
    Klaus Schwab zu schonen.

    Sicher haben Sie auch eine Suchmaschine
    u. bräuchten daher nicht ständig mit fertigen
    Infos wie ein Kleinkind gefüttert zu werden.

    Weshalb hier aber mit Verleumdung, Satire
    unter der Gürtellinie ablenken? Das ist unseriös
    u. dient uns nicht.

  99. Nuada 31. August 2021 at 13:43

    Drückt diese Aussage von Frau Käßmann nicht eine vollkommen Identitätslosigkeit aus bzw. die Aufforderung dazu?

    Wir sind doch Deutsche, dieser Teil der Erde ist unsere Heimat, in der bei den meisten eine lange Ahnenreihe gelebt hat und die Prägung hinterlassen hat, die wir in uns tragen und durch die wir uns unter Deutschen heimisch fühlen. Hier sind wir verwurzelt, und zwar unabhängig von der politischen Struktur, die gerade diese Heimat heimsucht. Es ist unser natürliches Recht, hier zu leben. In Weißrussland haben wir dieses Recht nicht.

    Nach der Auffassung unserer Regierung und einer Mehrheit von „Eliten“ haben wir dieses Recht auch in Deutschland nicht bzw. nicht mehr.

    Der unter seltsamen Umständen abgenippelte Lübcke war übrigens derselben Ansicht, die er mit den Worten „Wenn Ihnen unsere Art zu regieren nicht passt, haben Sie das Recht, unser Land zu verlassen!“ auch offen kundtat.

    Es ist die „demokratische Regierung“ der Bundesrepublik Deutschland, die den Anspruch erhebt, über Land und Leute – oder Bevölkerung – zu bestimmen und Aufenthaltsrechte zu verleihen und damit den eigentlichen Souverän, nämlich das indigene Staatsvolk, entmachtet und auf lange Sicht sogar in seiner Existenz gefährdet.

    Und das wissen unsere Politnicks wohl auch, denn warum sonst wird eingebügerten Fremdethnien die ethnische Bezeichnung des indigenen Volkes verpasst und nicht, wie zum Beispiel in den USA, der korrekte Terminus „Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland“ verwendet?

    So perfide waren nichtmal die Briten bei der Besiedlung der USA, von den Briten meinte keiner, er wäre jetzt hier auch ein Indianer und ein Volksaustausch bzw. eine Landeseroberung fände demnach nicht statt.

    Gut, das mussten die Briten damals auch nicht, einen Völkerrechtsgerichtshof gab es damals ja noch nicht.

  100. @nicht die mama 31. August 2021 at 17:11
    Das Ding ist echt. Es ist aber keine Herrscherrobe, sondern eine Universitätsrobe.
    (Schau Dir meinen Eintrag von 10:30Uhr an)

    Grüße

  101. „Reform des Kapitalismus“
    Great-Reset-Gipfel 2021: Corona als Beschleuniger der „vierten industriellen Revolution“ (4IR)
    Von Dr. Daniel Hoffmann / Gastautor – 15. Oktober 2020
    Aktualisiert: 27. Januar 2021 18:25

    Der Great-Reset-Gipfel des Weltwirtschaftsforums plant, die „vierte industrielle Revolution einzuleiten und die Welt in einen besseren Zustand zu versetzen“ – mit der Einführung digitaler Identitäten (ID2020) und dem darauf aufbauenden „Internet der Dinge“. Hinzu kommen globale COVID-Impfungen und (digitales) Zentralbankgeld, schreibt Dr. Daniel Hoffmann.

    Als Reaktion auf die global wirkende Corona-Krise kündigte das World Economic Forum (WEF) an, den sogenannten Great-Reset-Gipfel abzuhalten.

    Auf diesem sollen Maßnahmen für einen Neustart der weltweiten Wirtschaft und politischen Beziehungen vor dem Hintergrund der durch die Corona-Krise bedingten Probleme erörtert werden. Dazu wurde bereits die „COVID Action Platform“ initialisiert…

    Die IWF-Präsidentin postulierte bei der WEF-Pressekonferenz als Ergebnis der Corona-Krise eine „grünere, smartere und fairere Welt“. Prinz Charles erblickt eine „goldene Gelegenheit“ für das Zusammenwachsen der Menschheit, und der Microsoft-CLO konstatierte, Breitband (5G) sei die „Elektrizität“ des 21. Jahrhunderts, also weltverändernder Innovationstreiber eines nun neu einsetzenden Kondratieffzyklus.
    WEF-Mindmaps verschaffen Orientierung

    Die Mission des WEF besteht darin, die vierte industrielle Revolution einzuleiten und die Welt in einen besseren Zustand zu versetzen. Zu diesem Zweck schafft es als globale Institution eine Plattform, auf der sich globale Stakeholder als eine Art Weltöffentlichkeit zu unterschiedlichsten sozialen, technologischen, ökonomischen und politischen Themen Gehör gegenüber den Regierungen verschaffen.

    Da alles mit allem zusammenhängt, werden hierzu Mindmaps erstellt, welche die unterschiedlichen interdependenten Problembereiche inhaltlich, geografisch und politökonomisch strukturiert in Beziehung setzt sowie dadurch Orientierung und Zielhierarchisierung ermöglicht.

    (:::)

    Beim Davos-Gipfel 2018 startete das Projekt „Known Traveller Digital Identity“ (KTDI). Flugreisende zwischen den Niederlanden und Kanada kommen seit Anfang 2020 bevorzugt und schneller durch die Abfertigung, wenn sie sich freiwillig eine digitale Identität zugelegt und die notwendigen Reisepapiere digital hinterlegt haben. Die Abfertigung besteht dann nur noch in der biometrischen Erkennung und automatischen digitalen Dokumentenprüfung.

    Bereits im Mai 2016 wurde im UN-Hauptquartier in New York die Digital Identity Alliance (ID2020) – finanziert u.a. von Microsoft, Accenture und der Impfallianz Gavi – gegründet, Motto: „ID2020: DIGITAL IDENTITY with Blockchain and Biometrics“.

    Jeder Mensch solle auf Lebenszeit eine globale personalisierte, portable, biometrisch verbundene digitale Identität erhalten. Insbesondere Menschen ohne Ausweispapiere, z.B. „staatenlose“ Flüchtlinge, benötigten eine solche.

    Im September 2019 gaben ID2020 und die Regierung von Bangladesch im Rahmen eines Gavi-Programms die Einführung digitaler Identitäten in Verbindung mit Impfzertifikaten bekannt. Bis Februar 2020 wurden für 100 Millionen Kinder solche digitale Identitäten angelegt und die entsprechenden Impfdaten personalisiert erfasst.
    19 Mrd. COVID-19-Impfungen, TBI, Blockchain, Starlink und das „Internet der Dinge“

    ➡ Jedem Menschen sollen laut WEF und Harvard-Universität gleichberechtigt zugänglich (mindestens) zwei COVID-19-Impfdosen als globales öffentliches Gut bereitgestellt werden.

    ➡ UNDP-Chef Achim Steiner wiederum schlug vor, den Menschen in einkommensschwachen Ländern durch ein temporäres bedingungsloses Grundeinkommen („temporary basic income“, TBI) zu ermöglichen, der Arbeit fernzubleiben, um dem Tod durch COVID-19 zu entgehen – Kostenpunkt bei rund drei Milliarden Empfängern: ca. 200 Mrd. bis 500 Mrd. USD monatlich. All diese Vorschläge machen eine global institutionalisierte blockchainbasierte digitale Identität notwendig, um die Logistik, Sicherheit und faire Zuteilung zu gewährleisten…

    MEHR HIER:
    https://www.epochtimes.de/politik/analyse-politik/great-reset-gipfel-in-davos-2021-corona-als-beschleuniger-der-vierten-industriellen-revolution-4ir-a3357655.html

    Während Israel weiterhin dritte Booster-Impfungen für grössere Teile seiner Bevölkerung freigibt, ignoriert es die Bitte der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Anfang dieses Monats wohlhabende Länder aufforderte, mit ihren «Auffirschungsprogrammen» aufzuhören.

    FIESE BEGRÜNDUNG:

    Die WHO behauptet, solche Bemühungen seien sowohl moralisch als auch epidemiologisch inakzeptabel, da viele arme Länder gerade erst mit der Verteilung ihren ersten Dosen begonnen hätten…

    «Die Bürger Israels sind die ersten auf der Welt, die einen dritten Piks bekommen, und das sollte nicht selbstverständlich sein», fügte der Premierminister hinzu.

    ➡ Das israelische Gesundheitsministerium hat die Aufforderung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ignoriert, die Verabreichung von dritten Coronavirus-Impfungen einzustellen. Die WHO argumentiert, dass es sowohl moralisch als auch epidemiologisch inakzeptabel ist, dass reiche Länder eine dritte Impfdosis anbieten, während viele arme Länder gerade erst damit begonnen haben, erste Dosen zu verabreichen.

    Das Ministerium sagte in einer Erklärung, dass die Entscheidung, eine dritte Impfung zu verabreichen nach Berücksichtigung medizinischer Faktoren getroffen wurde…
    https://www.tachles.ch/corona

  102. nicht die mama 31. August 2021 at 17:41
    Nuada 31. August 2021 at 13:43

    “ … Der unter seltsamen Umständen abgenippelte Lübcke … “
    ————————————————————
    Nanana, ich bin ja immer für schwarzen Humor zu haben 🙂
    Aber bei dem eiskalten Mord an Walter Lübcke hätte an dieser Stelle vielleicht ein kleines Satire-Emoji hingehört. Oder was meinten Sie mit „seltsamen Umständen“?

  103. Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 18:07

    Ein Leichenfinder, der nicht die Polizei, sondern erst seinen Kumpel anruft, der dann wiederum erstmal den Tatort mit Felgereiniger nicht nur porentiv rein sondern gleich ganz spurenfrei dampfstrahlt und Ermittlungen, bei denen diese Umstände nicht in den Fokus gerückt werden sind mindestens „seltsame Umstände“.

  104. Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 18:07

    Ein Leichenfinder, der nicht die Polizei, sondern zuerst seinen Kumpel anruft, der dann widerum erstmal den Tatort mit Felgenreiniger nicht nur porentief rein, sondern gleich ganz spurenfrei dampfstrahlt und Ermittlungen, bei denen diese Umstände nicht in den Fokus gerückt werden sind mindestens „seltsame Umstände“.

  105. Dieser Schwab zeigt schon aeusserlich, dass er nicht unbedingt auf Grund von Wissen ernst zu nehmen ist, seine Weste im Stile eines spat Roemischen Feldherrn ist wahrscheinlich eine kugelsichere Weste, um vorbeugend vor den vielen ablehnenden Zeitgenossen etwas sicherer zu sein.

    Sein Modell, auf das Merkel als eine der ersten sofort anbiss, wird Europa vollends zerstoeren, wie im Artikel bestens beschrieben, deshalb sich dagegen aussprechen und einordnen, solange noch Zeit ist, diesen Wahnsinn abzuhalten.

  106. @ oak 31. August 2021 at 18:43

    Nein! Wie ich schon paarmal heute hier schrieb u. auch
    verlinkte,

    https://intranet.tuhh.de/imgpm/2019121620191209_142421_mid.jpg
    es ist die Robe einer Uni Kaunas in Litauen
    anläßl. der Verleihung der Ehrendoktorwürde
    u. wird zu solchen Anlässen von allen dortigen Profs getragen.
    https://intranet.tuhh.de/aktuell/pressemitteilung_einzeln.php?Lang=de&id=12342

    siehe auch hier:
    Maria-Bernhardine 31. August 2021 at 14:09

    Ich wundere mich immer über die Faulheit einiger
    Kommentatoren hier, andere Kommentare zu lesen
    oder die eigenen Suchmaschine anzuwerfen.
    Wie Kleinkinder, denen man alles vorkauen muß.
    Aber aufs deutsche Volk schimpfen, das immer die
    gleichen Verbrecher-Parteien wählt…

  107. @ alles-so-schoen-bunt-hier 31. August 2021 at 10:41

    Wo ist Nuada, wenn man sie mal braucht… Aber konkret wird es bei ihr ja leider selten.

    Ich versuche, so konkret wie möglich sein. Aber das hat Grenzen. Manches muss einfach jeder für sich selber im stillen Kämmerlein untersuchen. Die Erwartung, dass irgendwann der Punkt kommt, an dem man sich sagt: „So, jetzt bin ich fertig. Jetzt durchblicke ich alles vollkommen“, ist jedoch vermessen und wird wahrscheinlich bei niemandem erfüllt. Aber man kommt schon ein ganzes Stück weit.

    nicht die mama 31. August 2021 at 17:41:

    Und das wissen unsere Politnicks wohl auch, denn warum sonst wird eingebügerten Fremdethnien die ethnische Bezeichnung des indigenen Volkes verpasst und nicht, wie zum Beispiel in den USA, der korrekte Terminus „Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland“ verwendet?

    Ja, der Begriff „deutsch“ bezeichnet sowohl eine Staatsbürgerschaft als auch eine Volkszugehörigkeit. Das ist oft so, aber nicht immer. Aber wo es so ist, eröffnet es natürlich ungeahnte Möglichkeiten, das so zu verwischen, dass die Leute irgendwann vergessen, dass es überhaupt einen Unterschied gibt und die Volkszugehörigkeit als nicht-existent unter den Tisch fallen lassen.

    Das ist der Grund, aus dem ich den Begriff BRD verwende, obwohl ich schon weiß, dass es sich ein bisschen nach dem Duktus der DDR-Funktionäre anhört und damit bei manchen sofort den „Achtung Kommunismus“-Alarm triggert. Aber es gibt ja keinen besseren Begriff, um Volkszugehörigkeit und Staatsangehörigkeit zu unterscheiden.

  108. @ 1buffalo1 31. August 2021 at 15:05

    Ja, man fragt sich, wie Menschen, eigentlich wie Du und ich, solchen unseriösen Typen widerspruchslos folgen. Da muß ich an die Monate/Jahre nach der Wende denken, als OVB, BVB, AMWAY und andere in unser Land einfielen, um so viel Ossis wie möglich mit „Tschaka, Tschaka“ in ihr Schneeballsystem einzubinden. …
    ———————————————————-
    Viele haben das mit dem Tschaka Tschaka völlig vergessen; die Sendung mit Emile Ratelband … Das war so aufdringlich dümmlich, dass heute auf Youtube keine einziger Ausschnitt zu finden ist.

  109. Das meiner Ansicht nach anschaulichste Beispiel für die vorsätzliche Verwischung von Staatsangehörigkeit und Volkzugehörigkeit hat Frau Merkel bei der „Elefantenrunde“ 2017 geliefert. Ich habe das hier schon öfter gebracht, aber ich halte es für so augenöffnend, dass ich um Verständnis bitte, wenn ich mich wiederhole:

    Herr Meuthen hat gesagt, dass er immer weniger Deutsche in den Städten sieht. Daraufhin hat Frau Merkel ihn schnippisch belehrt, sie könne Leuten auf der Straße nicht ansehen, ob sie die deutsche Staatsangehörigkeit haben oder nicht. Er hat offensichtlich die Volkszugehörigkeit gemeint, und sie hat ihn ebenso offensichtlich absichtlich missverständen und klargestellt, dass es etwas Derartiges gar nicht mehr gibt, sondern nur noch Staatsangehörigkeit.

    Ich fürchte, ich muss mir irgendwann die grässliche Show einmal von vorne bis hinten antun, um die Stelle zu finden und sie wörtlich zitieren oder besser noch verlinken zu können.

  110. Und warum will eigentlich niemand einen Zusammenhang erkennen, wenn Merkel nach Wuhan reist, den Boden ehrt auf dem Mao im Fluss baden gegangen ist und kurz darauf aus Wuhan die „Pandemie“ ausbricht, die ihr zur Folge hat, dass die ganze Welt eingeknastet wird, wir schlimmer kontrolliert werden als bei Orwell und wir nicht mal mehr über das Blut in unseren Adern entscheiden dürfen? Ein bischen viel des Zufalls, oder?

  111. @Hilda 31. August 2021 at 20:49
    Diesen Zusammenhang sah ich sofort und habe ihn auch hier und anderen alternativen Medien artikuliert. Denn ich verfolge so ungefähr jeden Schritt der Gruseltrine aus der Uckermark. Im September 2019 in Wuhan in eben diesem Labor, aus dem der vermeintliche Todesvirus entwich; kurz vor der Grenzöffnung, nach dem päpstlichen Vorwurf eines (sinngemäß) stillstehenden Europas bei diesem „Stellvertreter Gottes auf Erden“ und dem nachfolgenden Besuch im Vatikan; in den Anus des Dappeljus kriechende Merkel damals als CDU-Vorsitzende, als Schröder als amtierender Kanzler eine Beteiligung an den Kriegen der USA sein Mittun verweigerte; und und und. Dieses Biest hat ihre Pfoten überall drin und daß sie bereits vor vieien Jahren zu diesem Eliteforum stieß erklärt all das.

  112. Nuada 31. August 2021 at 19:30
    @ alles-so-schoen-bunt-hier 31. August 2021 at 10:41

    „Ja, der Begriff „deutsch“ bezeichnet sowohl eine Staatsbürgerschaft als auch eine Volkszugehörigkeit. Das ist oft so, aber nicht immer. Aber wo es so ist, eröffnet es natürlich ungeahnte Möglichkeiten, das so zu verwischen, dass die Leute irgendwann vergessen, dass es überhaupt einen Unterschied gibt und die Volkszugehörigkeit als nicht-existent unter den Tisch fallen lassen“
    ————————————————————-
    Ist Volkszugehörigkeit, wie Sie das nennen, wirklich so wichtig?
    Für mich ist das nicht entscheidend. Wenn jemand mit Migrationshintergrund hier in Deutschland aufgewachsen ist, eine deutsche Schule besucht hat, perfekt Deutsch spricht und VOR ALLEM sich als Deutsche(r) fühlt, genügt mir das vollkommen ihn oder sie als Deutsche(r) anzuerkennen. Ich erinnere mich daran, dass es bei einer Diskussion vor ein paar Monaten über diesen iranischstämmigen deutsch-fühlenden Filmemacher (wie hieß er noch?) auch @Wuehlmaus das so gesehen hat, wo ist er, ich vermisse seine beißenden Kommentare 🙂

  113. Hat der Schwab auf seiner Weste eigentlich die Kennzeichen der außerplanetarischen Föderation oder so was.

  114. Alter_Frankfurter 31. August 2021 at 21:51

    Also mir wäre Volk eigentlich auch nicht über alles wichtig. Aber denmSystem scheint es sehr wichtig gewesen zu sein den Begriff Volk aufzulösen und zu desavouieren. Und es hat anscheinend bis in PI hinein Erfolg gehabt. So wird ein Schuh draus.

  115. Dieser Schwab mit seinem Transhumanismus hat einfach einen an der Klatsche. Gefährlich wird es, wenn so einer wegen seines Vermögens politischen Einfluss erhält. Sperrt den Verrückten in ein Irrenhaus!

  116. Merkel am Anfang ihrer Politkarierre war übrigens auch Teilnehmerin des „Global Young Leaders“-Programms des Herrn Schwab. Mit Baerbock hat er augenscheinlich aufs falsche Pferd gesetzt, selbst der allmächtige Schwab des WEF konnte nich erahnen, daß Baerbock so strunzdumm ist. 🙂

    @Maria-Bernhardine: Wolfgang Joop z.B. hat auch 2 Kinder. Er ist trotzdem heute stockschwul. Was meinen Sie, wieviele Männer es gibt, die in ihren 20ern eine Frau geheiratet haben (vor allem wegen gesellschaftlicher Normen) und Kinder gezeugt haben und sich mit Mitte 30 als schwul geoutet haben. Allein ich kenne aus meinem Umfeld 2 solcher Fälle.

Comments are closed.