Während Kabul im Terror versinkt und das Versagen der Biden- und Merkel-Außenpolitik immer deutlicher wird, geht die AfD dahin, wo der nächste Flüchtlingsstrom droht: An die Grenze Iran-Türkei, wo viele afghanische Flüchtlinge versuchen, illegal die Grenze Richtung Europa zu überqueren.

Erschütternd: Bereits vor den Terroranschlägen kamen trotz Mauer und Stacheldraht bereits 500 bis 1000 Illegale pro Tag, fand die Delegation um die MdBs Beatrix von Storch (Innenausschuss), Siegbert F. Droese (Europa-Ausschuss) und Paul Viktor Poloday (Auswärtiger Ausschuss) heraus.

Beatrix von Storch, stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, erklärt dazu:

„Derzeit kommen bereits täglich 500-1000 afghanische „Flüchtlinge“ über die türkisch-iranische Grenze. Es wird erwartet, dass die Zahl bald deutlich ansteigt. Die von Horst Seehofer genannte Zahl von möglichen fünf Millionen afghanischen „Flüchtlingen“ wurde uns von offizieller Seite bestätigt. Damit ist die Lage heute so wie im Frühjahr 2015 – vor der großen Migrationswelle in die Bundesrepublik. Die Fehler von damals dürfen wir nicht wiederholen. Die Grenzsicherung muss jetzt absolute Priorität besitzen, um einen zweiten Herbst 2015 unbedingt zu verhindern. Deutschland sollte zu diesem Zweck die Grenzsicherung der Türkei unterstützen, die die Mauer dort weiter ausbaut, und selbst wieder an seiner Grenze abweisen. Wir fordern von der Bundesregierung eine Initiative, den Globalen Pakt für Migration durch einen Globalen Pakt für sichere Grenzen zu ersetzen. Sichere Grenzen sind die Grundvoraussetzung für Stabilität und Frieden. Das zeigt sich hier in der Türkei ganz deutlich.“

Aufgrund ihrer Türkeireise verpassten Von Storch, Droese und Podolay die Abstimmung am Mittwoch im Bundestag zur Verlängerung der Corona-Notstandsgesetze, die nur knapp eine Mehrheit erhielt. Manche Anhänger kritisierten deshalb die Reise. Von Storch äußerte sich dazu auf Facebook:

„Liebe Freunde, mich haben viele Emails erreicht mit der Frage, warum ich gestern nicht an der Abstimmung über die Verlängerung der epidemischen Notlage teilnehmen konnte. Ich bin seit Montag zu Gesprächen in der türkisch-iranischen Grenzregion, um mir zusammen mit meinen Fraktionskollegen ein eigenes Bild von der Lage zu machen. Dabei geht es um eine Schicksalsfrage für unsere Nation: Wie können wir einen zweiten Herbst 2015 verhindern.  Während in Deutschland der Parlamentarismus ausgehebelt und die Bürgerrechte weiter mit Füßen getreten werden, droht uns als Folge des Desasters von Biden und Merkel in Afghanistan eine neue große Flüchtlingskrise enormen Ausmaßes. Die Gespräche, die wir geführt haben, haben uns bestätigt, dass die von Innenminister Seehofer für möglich gehaltene Zahl von fünf Millionen Flüchtlingen aus Afghanistan durchaus real ist. Dazu kommen Iraner, die sich den Flüchtlingsströmen anschließen können.

Der Zustrom von 1,5 Millionen Migranten, die meisten aus Syrien, hat Deutschland bereits bis ins Mark getroffen. Ein weiterer Zustrom von Migranten aus Afghanistan würde den sozialen Frieden, die Sicherheit und das kulturelle Gleichgewicht in Deutschland vollends zerstören. Wir können keine weiteren Migranten aufnehmen, wir müssen abgelehnte Asylbewerber abschieben. Wir müssen die Zahl reduzieren und nicht vergrößern. Wie sich die Lage entwickelt wird sich auch ins gerade an der türkisch-iranischen Lage entscheiden. Deswegen ist es uns wichtig, ein realistisches Bild von der Situation zu bekommen.

Daher hoffe ich auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung dafür, dass ich jetzt mit den Kollegen dort sein musste, wo sich eine neue Bedrohung für unsere Grenzen und unsere Sicherheit ankündigt. Zu Mal zum Zeitpunkt der Reiseplanung der Abstimmungstermin noch nicht feststand.

Das politische Establishment produziert Krisen am laufenden Band, so dass sich die Abgeordneten der AfD eigentlich alle zweiteilen müssten…  Ich habe den Wählern vor der Wahl 2017 versprochen, alles zu tun, um die Masseneinwanderung nach Deutschland zu verhindern. Und genau das tun wir.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

162 KOMMENTARE

  1. […] Der Zustrom von 1,5 Millionen Migranten, die meisten aus Syrien, hat Deutschland bereits bis ins Mark getroffen. Ein weiterer Zustrom von Migranten aus Afghanistan würde den sozialen Frieden, die Sicherheit und das kulturelle Gleichgewicht in Deutschland vollends zerstören. Wir können keine weiteren Migranten aufnehmen, wir müssen abgelehnte Asylbewerber abschieben.[…]

    Diese Forderung in die Tat umzusetzen und Millionen illegale Ausländer wieder auszuschaffen, wird sich sich niemand trauen.

  2. Vor allem Hardcore-ISlamis sind dem verbrecherischen Altparteien-Regime hochwillkommen. Helfen sie doch bei der Ausrottung des Deutschen Volkes nach Kräften mit. Nun kommen auch von der Buntenwehr hervorragend ausgebildete Kämpfer. Ein ‚Bataclan‘ wird bald in jeder 2. Großstadt stattfinden. Das freut die Politverbrecher, so braucht man weniger Impftote…

  3. Afghanistan ist sehr wichtig für den Klimaschutz!

    Jeder Tote dort reduziert die CO2-Immissionen um ca. 7 t jährlich!

    Das dürfte sehr im Sinne der Linksgrünen sein.

    Gerade kommt über den Ticker, dass es über 60 Tote bei einem Bomber in Kabul gab.

    Wir sind also auf dem richtigen Weg, um den Temperaturanstieg in den Griff zu bekommen! 🙂

  4. (OT) Wo ist der Wahlkampf der AfD?
    Seit kurzem hängen bei mir in der Gegend die Wahlkampfplakate.
    Gefühlt leider nur 1 auf 100 von der AfD.
    ? Oder wird der Wahlkampf irgendwo anders geführt?

    Ich wünsche mir bissigen Wahlkampf der AfD!
    Beispiel für Sprüche auf den Schildern:

    Taliban gehören NICHT zu Deutschland!
    🙂 AfD

    Für Erhalt unserer Verfassung,
    also gegen Scharia.
    🙂 AfD

    Notleidenden vor Ort helfen zur Selbsthilfe,
    statt unser Land zu zerstören mit „alle-rein“
    🙂 AfD

    Stopp abGEZocke und linke GEZirnwäsche
    🙂 AfD wählen

    Hilfe zur Selbsthilfe
    statt Armutseinwanderung (aus RO, BG, Afrika, …)
    🙂 AfD

    Dschihad gehört zum Islam
    Scharia gehört zum Islam
    Der Islam gehört NICHT zu Deutschland.
    Wir wollen unsere Verfassung erhalten
    🙂 AfD

    Es gibt keinen „unpolitischen“ Islam
    Wir wollen GG und Verfassung erhalten
    🙂 AfD

    Mohammed war ein Judenhasser und Judenmörder
    Wir stehen zu Israel und Juden
    AfD

    Mohammed war ein Islamist
    Wir wollen keine Islamisten in unserem Land
    🙂 AfD

    Mohammed war ein Dschihadist
    Wir wollen keine Dschihadisten in unserem Land
    🙂 AfD

    Wir sind Schariafeindlich
    🙂 AfD

    Millionen der schlimmsten Judenfeinde wurde von
    CDUSPDGRÜNELINKE in unser Land geholt
    Die AfD steht zu Israel, Jerusalem und Juden
    Die AfD möchte, dass Juden hier friedlich leben.
    😎 AfD

    Entweder Islam oder Juden
    CDUSPDGRÜNELINKE sind für Islam, also Judenhass
    (vorsätzliche 2 Mio. ihrer schlimmsten Feinde ins Land geholt)
    Die AfD steht für Juden
    😎 AfD

    Keine Scharia Partei Deutschland!
    Die AfD möchte GG und Verfassung erhalten
    🙂

    Alle Mohammedaner
    verehren den islamistischen Eroberer Mohammed
    als ihr Vorbild.
    Wir wollen keine islamistische Eroberung in Deutschland
    sondern GG und Verfassung erhalten
    🙂 AfD

    Der Islam
    ist eine gewalttätige politische Ideologie
    die die Religion missbraucht
    🙂 AfD wählen.

    Im Islam gibt es keine Religionsfreiheit
    Apostasie nein Danke
    Wir sind für Religionsfreiheit
    🙂 AfD

    Asyl nur noch außerhalb der EU
    weil bei weitem mehr Schutzbedürftigen geholfen werden kann
    und von Linken hier für „alle-rein“ missbraucht wird.
    🙂 AfD

    Islam bedeutet Unterdrückung von Frauen und LGBT,
    Islamismus, Dschihad und Scharia.
    Wer unsere Werte und Verfassung nicht vertritt,
    kann dieses Land jederzeit verlassen.
    🙂 AfD

    Islam und unsere westlichen Werte sind nicht kompatibel.
    Wer unsere Werte, GG und Verfassung nicht vertritt,
    kann dieses Land jederzeit verlassen.
    🙂 AfD

    Etwas Provokation halte ich für hilfreich,
    Etwas Staub aufwirbeln ist dringend nötig.
    Für den Wahlkampf
    und für unser Land.
    :mrgreen:

  5. Das_Sanfte_Lamm 26. August 2021 at 20:28

    Diese Forderung in die Tat umzusetzen und Millionen illegale Ausländer wieder auszuschaffen, wird sich sich niemand trauen.
    ————————–
    Irgendwann schon. Aber das werden wir nicht mehr erleben. Vielleicht unsere Enkel oder Urenkel. Könnte aber auch 800 Jahre dauern (Spanien)

  6. Ich habe den Eindruck, dass immer mehr ÖRR-Gläubige mißtrauisch werden angesichts der Propaganda des Staats/Merkelfunks für die Blockparteien.
    Sie erwägen die Wahl der AfD. Ich sehe das im nahen und entferteren Bekanntenkreis.

  7. ja mir ist die AfD auch viel zu zahm im bisherigen Wahlkampf. Schickt den besten AfD’ler Björn Höcke an die Front. Er muss eine Wahlkampftour durch ganz Deutschland machen. Er ist der einzige Magnet der AfD. Die lahme Meuthen-Clique dagegen kann man in die Tonne kloppen. Mit denen gewinnst du keinen Blumentopf.

  8. Die Rückführung von Millionen ist völlig aussichtslos.

    Sie werden bis an ihr Lebensende voll versorgt in Deutschland schmarotzen dürfen. Es gibt keine Regierung in Deutschland, die es waren könnte, tausende Tote in Kauf zu nehmen. Never!

  9. OT Wahlkampf
    Kanzlerkandidat Laschet (CDU) bezirzt türkische Wähler
    (ca. 1,4Mio stimmberechtigte Verehrer vom islamistischen Eroberer, Räuber, Vergewaltiger von Ungläubigen ohne Kopftuch, Rassisten und Faschisten Mohammed in Deutschland).

    Der AfD empfehle ich Zielgruppe Deutsche, die nicht den Islamisten, Faschisten und Rassisten Mohammed als ihr Vorbild verehren,
    das dürften rund 60 Mio. Wahlberechtigte sein.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus233353339/CDU-Kanzlerkandidat-Laschets-riskantes-Spiel-mit-den-Deutschtuerken.html

  10. „Trotz Mauer und Stacheldraht kommen 1000 illegale Afghanen pro Tag!“

    Die Welt will es so. Lasst sie kommen und wehrt Euch! Viel Glück!

  11. Nimmt man die Mittelwerte der Sonntagsfragen so klettert die AfD langsam von 10% auf 11%, da ist aber das wiederholte Staatsversagen der Merkeldiktatur noch nicht eingepreist.

    Die nächsten vier Wochen werden spahnend, zumal sicher auch ausländische Mächte nun Schlagzeilen zu produzieren versuchen, die den Wahlkrampf in Schland beeinflussen sollen.

    Denkbar ist sogar Laschet mit Westerwelles legendärem „Projekt 18“, das wäre dann der Weg der ehemaligen Adenauerpartei zur Democrazia Cristiana in Italien.

    Noch bietet die Merkeldiktatur für die Opposition mehr Steilvorlagen als Terrortote auf den Straßen Kölns, Haramburgs oder Bürlüns….

  12. Es rummst und knallt in Afghanistan
    ohne Ende!
    Wenn die Nato vollstændig abgezogen ist,werden die Killing Fields
    sofort reaktiviert.
    Die Öffentlich rechtlichen, werden
    die Tränendrüse ohne Pause drücken!

    Bis zum 26.09.2021 wird sich das
    Politbüro noch ein wenig zieren
    und abwiegeln.

    Am 27.09.2021 werden alle Dämme
    brechen und halb Afghanistan heim
    in Merkels Reich geholt.

    Das ist vollkommen alternativlos
    und Buntlands besonderer Verantwortung geschuldet.

    Jemand anderer Meinung. ?????

  13. Mindestens 10 US Soldaten bis jetzt einen nutzlosen Tod gestorben!
    Auch ein Navy Arzt darunter.
    Für solch ein verfluchtes Land wie Afghanistan.

  14. ike 26. August 2021 at 21:05

    Schlands Schicksal wurde nicht durch die Atommacht UdSSR besiegelt, auch nicht durch das technologisch aufstrebende China (hat auch Atomwaffen), nicht durch die Türkei oder Syrien sondern durch das rückständigste Shithole der Welt: Afghanistan.

    Was ein Fall der einst mächtigen Kulturnation Deutschland nach 16 Jahren Merkeldiktatur! Hitler, Ulbricht und Honecker platzen vor Neid!

  15. Nicht nur die Toten in Afghanistan, nein auch die Coronatoten überall auf der Erde, tragen mit zur CO2-Reduzierung in der Atmosphäre bei!

    Um durchschnittlich 7 t pro Kopf jährlich!

    Welch ein Segen für den Klimaschutz! 🙂

    *hüstel hüstel*

  16. Wenn Schland an die Taliban fallen wird, welches Land wird ernsthaft Merkel, Spahn und Altmaier aufnehmen wollen, von Nordkorea abgesehen?

    Wie viele CH-53G benötigt man, um Spahns Villa vom Grunewald zum Mount Paektu zu verschicken?

  17. Die Relotiuspresse und GEZ -Funk trommeln auffällig für die Briefwahl. Umfrage 60 % der deutschen Wähler wollen per Briefwahl wählen!!! Dann braucht man da gar nicht mehr zur Wahl, dann steht ja das Ergebnis. Warum verkündet man es nicht? Eigentlich sollten sich die Parteien den „Wahlkampf“ sparen und dem Bürger lieber die GEZ Steuer erlassen. Wo sollen die Wohnungen für die Afghanen her kommen? Alle haben Platz, aber 10 Jahre Wartezeit auf Wohnungen. Sind da etwa Politiker in Immobilien investiert?

  18. jeanette
    26. August 2021 at 21:09
    Mindestens 10 US Soldaten bis jetzt einen nutzlosen Tod gestorben!
    Auch ein Navy Arzt darunter.
    Für solch ein verfluchtes Land wie Afghanistan.
    ++++

    Die Amis hätten ja nicht einmarschieren gemußt!

    Cruise-Missiles und Luftangriffe wären besser gewesen!

    Ab und zu vielleicht mal eine Luftlandeoperation.

  19. .

    3700 km Deutsche Landesgrenzen sichern

    .

    1.) Airbus-Defence (=Münchner Unternehmen) kann das, denn die bauen High-tec-Zaun für Saudi-Arabien.

    https://www.vdi-nachrichten.com/technik/elektronik/hightech-zaun-gegen-den-terror/

    2.) Den Zaun kann nicht mal ein Eichhörnchen unbemerkt passieren: Boden-Radar, Nachtsichtgeräte, Bewegungsmelder, Wachtürme, Patrouilen etc.

    3.) Kosten für Deutschlands 3700km = 6 Mrd. Euro = Erdnüsse

    4.) Es braucht politischen Willen, unsere Grenzen zu schützen. Die Gebraucht-Parteien schaffen es nicht.

    5.) Nur die AfD.

    .

    Friedel

    .

  20. Es gibt einen interessanten YT-Kanal von Thomas Gast, wohl ehemals Legion Etrangère. Der hat in einem Video den perfekten Rettungseinsatz der Franzosen mit dem der BW verglichen. Die BW hätte es sicher genauso gekonnt wie die Franzosen aber AKK und BMVg waren wohl plump wie immer und haben das Leben unserer Soldaten fahrlässig aufs Spiel gesetzt, als „Münchner Familien“ unter bedrohlichen Umständen gerettet wurden.

    https://www.youtube.com/watch?v=qi7xRqandTk

    Und die LandsmännIn Honeckers und Maas?

    Läuft Amok:

    https://www.welt.de/politik/ausland/live233143529/Afghanistan-Alle-deutschen-Soldaten-und-Diplomaten-ausgeflogen.html#Comments

    Kramp-Karrenbauer und auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betonten aber, dass die Bundesregierung weiter versuchen werde, schutzbedürftigen Menschen die Ausreise aus Afghanistan zu ermöglichen.

  21. Es ist zwar inzwischen gerichtlich festgestellt worden, dass der Begriff „Invasion“ im Zusammenhang mit Asylforderern aus den Mohammedaner-Kulturen als „Volksverhetzung“ gelten kann, aber bei Licht betrachtet und mit gesundem Menschenverstand beurteilt, ist dieses „Gäste-Hereinwinken“ in der Wirkung „verheerend“.

    Der Begriff stammt aus dem Mittelalter, als fremde Heere mit Waffengewalt als Invasoren einfielen, plünderten. mordeten und Landstriche besetzten.

    Es mag jeder für sich entscheiden, wie unsere deutsche Situation jenseits dieser mittelalterlichen „Verheerung“ unter aktuellen gesellschaftlichen Faktoren aussieht bzw. weiter aussehen wird, wenn der Zustrom nicht sofort gestoppt wird.

    Die Türkei wird sicherlich ein Interesse daran haben, weiter „Glaubensbrüder“ über die Grenzen nach w
    Westeuropa – insbesondere zu uns nach D – zu schleusen.

    Noch ist der Taliban für uns ein „Exot“, aber wie wird es in 20 Jahren aussehen? Schon 40 % der jungen Schüler bei uns sind heute Nachkommen von Asylforderern. Werden sie unsere hart errungene zivilisierte Kultur übernehmen oder aber in ihrem mehrheitlich eingetrichterten Scharia-Glauben verharren und die Gesellschaft irgendwann total beherrschen? Werden unsere Sicherheitskräfte dann ebenso friedlich überlaufen – wie jetzt die afghanischen Uniformträger es tun, um dem Halsabschneiden zu entkommen? Fragen über Fragen. Aber: Die Gedanken sind frei …..

  22. Titel: Trotz Mauer und Stacheldraht kommen 1000 illegale Afghanen pro Tag!

    Ich würde es so schreiben:
    Weil Merkel, ☪DUSPDGRÜNELINKE, Kommunisten und andere DeutschlandHasser und VerfassungsHasser mit bedingungslosem Grundeinkommen von 1 Mio.€/Islamist locken,
    kommen täglich 1000 Taliban und Analphabeten nach Deutschland

    Berechnung vom Kopfgeld
    1500€/Monat bedingungsloses Grundeinkommen
    * 60 Jahre verbleibende Lebenszeit der 20-jährigen TalibanKämpfer
    = 1 Mio. €

    (ok, etwas plakativ, vielleicht sind es ja nur 80% Taliban und 0,8Mio €
    dafür kommt Familiennachzug, 4 Frauen * 5 Kinder … 🙁
    die ich hier noch nicht berücksichtigt habe.
    )

  23. Das_Sanfte_Lamm 26. August 2021 at 20:28

    Diese Forderung in die Tat umzusetzen und Millionen illegale Ausländer wieder auszuschaffen, wird sich sich niemand trauen.
    ———————–
    Ich schon! Wie ich das machen würde? Nun, so wie es Thailand mit unerwünschten/kriminellen Ausländern macht. Nach deren Methode sorgt jeder gern‘ für seine Ausreise.

  24. T.Acheles 26. August 2021 at 20:46
    ————————————
    Es ist immer sehr erbaulich,wenn Leute tolle Vorschläge für Wahlkampfthemen haben.
    Engagement ist dringend benötigt und Sie hätten sich gerne aktiv in die Wahlkampfvorbereitungen und Plakatierungsaktionen einbringen können.Die Plakate der AfD hängen gefühlt einen Tag und werden dann in der Regel zerstört.Wir haben schon beim Waldspaziergang zerrissene gefunden.
    Die Mitglieder,die sie aufhängen werden meist beschimpft und bedroht.Nach einigen Malen Nachplakatieren sind dann die Ressourcen erschöpft.
    Übrigens finde ich die Wahlplakate der AfD sehr gelungen und genügend provokativ.

  25. T.Acheles 26. August 2021 at 21:24

    Das ist doch nur das Lebenssteueraufkommen eines Handwerksmeisters!

    1 Tischlerei = 1 Taliban und wir haben viele Handwerksbetriebe…..

  26. T.Acheles 26. August 2021 at 20:46
    (OT) Wo ist der Wahlkampf der AfD?

    Ersetze CDUSPDGRÜNELINKE
    durch ☪DUSPDGRÜNELINKE

  27. Durch jeden importierten islamischen Kuffnu** von Afghanistan nach Deutschland erhöhen sich die Sozialtransfers um ca. 30.000 € jährlich!

    Und die CO2-Immission von ca. 5 auf 10 t/Jahr!

    Dank an Frau Merkel und Dank an alle übrigen Linksbunten dafür!

  28. seegurke 26. August 2021 at 21:26
    T.Acheles 26. August 2021 at 20:46
    —————————————
    Ach ja,zum Verteilen der Flyer werden auch dringend Helfer gesucht.

  29. @Dummsama 26. August 2021 at 21:15

    Bei Briefwahlen kann einfach betrogen werden. Manipulation ist da immer leicht. Sucht mal im Internat nach Wahlbetrug Stendal. Daher gehe ich lieber ins Wahllokal.

  30. Das Szenario einer „Scharia-Machtübernahme“ in Deutschland (und Europa) wird von Skeptikern (oder sind es Weitsichtige!!) wie folgt begründet:

    Man fragt sich, warum rd. 300.000 Afghanen bei Polizei und Mlitär nicht in der Lage sind – mit westlicher Ausrüstung (!!) – die relativ kleine Taliban-Truppe „zu bändigen“.

    Nach verlässlichen Schätzungen der US-Army gibt es bei den Taliban etwa 3.000 bis 5.000 erstklassige Kämpfer (gut ausgerüstet und mit beachtlichem – ideologisch begründetem – Tötungswillen). Zusätzlich sind etwa 50.000 Gotteskrieger aus sog. Milizen dort als Kämpfer eingereiht.

    Was wir sehen: Diese vergleichsweise kleine Truppe bemächtigt sich eines ganzen Landes mit 13 Millionen Einwohnern und lehrt den Westen das Fürchten.

    Spricht dies für unsere Verteidigungskraft nach innen und außen?

    Man muss nur die peinlchen Stotter-Interviews (durchmischt mit öh,äh, mh, öh, äh) der deutschen Verteidigungsministerin und der Bundeskanzlerin anhören (was schwer fällt), schon kommen Zweifel auf, ob diese Politiker überhaupt in der Lage sind, mit Weitblick zu begreifen, was läuft.

  31. A. von Steinberg 26. August 2021 at 21:30

    Bei der gottgleichen Staatsratsvorsitzenden weiß ich am Ende ihres Satzes nie, womit sie ihn eigentlich begonnen hat…..

  32. Asyl gibt es nur im Nachbarland.
    Jede Weiterreise ist Migration, die verhindert werden muss.

    Wenn 5 Millionen Afghanen kommen, ist die Sicherheit und Freiheit Deutschlands verloren.

    Afghanistan ist verloren – rettet Europa!

  33. Gewiss ist diese Welt nicht fair – deswegen gibt es auch nicht unbeträchtliche Entwicklungshilfe, internationale Organisationen, die zu Abmilderung dieses Problems geschaffen wurden, ebenso die Religionsgemeinschaften … und wer nun darüber hinaus meint, er müsse mehr dagegen tun, der kann das auch gerne tun. Wer also Afghanen aufnehmen möchte, weil er meint, dass tun zu müssen, dem sollte man sagen: Tun Sie es! Selbstverständlich auf eigene Rechnung. Wer dagegenhält, dass uns diese Leute doch geholfen hätten -übrigens nicht für Allahs Lohn – sondern gegen gutes Geld- wirft damit gleichzeitig die Frage auf, ob man dann nicht viel eher Leuten helfen sollte, die ebenso was für uns tun – beispielhalber Kakao-Bauern auf Madagaskar, die laut einer -bereits vor etwas längerer Zeit gelaufener- Arte-Dokumentation noch nie Schokolade aßen. Nicht der Linie wegen, sondern weil der Verdienst dieser Leute so gering ist. Sie können es sich schlicht nicht leisten … seit Jahrzehnten … also sollte man nicht erst diese Menschen aufnehmen, ihnen Obdach, Bildung und damit eine akzeptable Lebensperspektive bieten? Wäre doch nur fair … und was für die Einen gefordert ist, kann ja dem Anderen wohl schlecht vorenthalten werden … das Problem dabei: die Liste der Hilfsbedürftigen ist lang, zu lang. Und wenn wir hier Österreich und Deutschland auch alle aufnehmen würden, damit also unsere Länder letztlich in dampfende Schei++haufen verwandeln: absolut Niemandem wäre damit geholfen.

  34. Merkt ihr was. Kaum ist Trump weg, knallt es überall auf der Welt. Ein nicht enden wollender Migrantenstrom an der US/Mexikanischen Grenze (angelockt durch die neue US Regierung), Krieg Palestina gegen Israel, Afghanistan völlig außer Kontrolle. Und was macht die Linkspresse? Streichelt Opa Biden weiter das graue Haar.

    Man kann über Trump denken was man will, aber er war alles andere als ein Kriegstreiber.

  35. @A. von Steinberg 26. August 2021 at 21:30

    Merkel stottert immer beim ablesen. Frei reden kann die nicht. Echt grausam.

  36. In der 19 Uhr „Heute“ Sendung wurde ernsthaft von „Flüchtenden“ berichtet, die den Ärmelkanal von Frankreich nach England durchquert hätten.
    Ohne zu lachen erzählte das so eine kleine farbige Moderatorin. Name hab ich vergessen.

  37. seegurke 26. August 2021 at 21:26
    T.Acheles 26. August 2021 at 20:46 AfD-Wahlkampf bissiger, Sprüche …
    ————————————
    Engagement, … Plakate aufhängen

    Ok, halber gebe ich Dir recht, ich habe noch kein Plakat aufgehängt. 🙁

    Aber zur anderen Hälfte halte ich konstruktive Rückmeldung schon auch ok.
    Also das hier
    https://www.afd.de/btw21/
    finde ich schon etwas brav.
    Mit dem Slogen „aber normal“ kann ich nicht so recht was anfangen.

    Was ich gut finde von den AfD-Plakaten (obiges Links) :
    Den Afghanen helfen.
    Aber in ihrer Heimat
    Jetzt: Migration aus Afghanistan stoppen!

    Unsere Rente teilen wir uns.
    Aber nicht mit der ganzen Welt.
    Solidarität braucht Grenzen.

    Die Welt retten?
    Klar, aber:
    Deutschland zuerst.
    Probleme lösen statt importieren.

  38. matrixx 26. August 2021 at 21:36
    Merkt ihr was. Kaum ist Trump weg, knallt es überall auf der Welt.[…]

    Durch Trump wurde der globale Buntbolschewismus um vier Jahre verzögert. Jetzt wird das in die Tat umgesetzt, was man bereits vor vier Jahren vorhatte.

  39. Was sind die dämlichen islamischen Afghanen nur für ein Mistvolk!

    Besonders die Taliban und die vom IS!

    Machen Bombenanschläge ohne jegliche Rücksicht auf Feinstaub!
    Auch die getrennte Müllentsorgung luegt in Afghanistan im Argen!
    Auch Dieselfahrverbote sind für die Afghanen kein Thema!
    🙁 🙁

    Und dafür hat Deutschland etwa
    1 Billion € in den Sand gesetzt und zusätzlich viele Bundeswehrsoldaten verloren!

    Selbst Merkel konnte das alles nicht verhindern!

    Pfui!

  40. Die Afghanen freuen sich, dass sie endlich das Opium-Geschäft vom Brot über die Transportlogistik bis zum Endverbraucher in EU-Europa komplett in die Hand bekommen, ohne all die lästigen Mit- und Mehrverdiener bis zur Spritze Heroin.

  41. .

    An: T.Acheles 26. August 2021 at 20:46 h

    .

    ( (OT) Wo ist der Wahlkampf der AfD?…..)

    _____________________________________

    Super Beitrag: Friedel

    .

  42. Die fliehenden Afghanen kann ich verstehen – die machen alles richtig.
    Der Feind sind nicht diese leidenden Afghanen, der Feind ist im eigenen Land.
    Die Deutschen Gutmenschen machen unser Land zur Beute.
    Der Feind im Inneren der Burg ist gefährlicher als dr Feind vor den Mauern.

  43. Ich denke die Amerikaner wussten ganz genau was nach ihrem Abzug passiert .
    Das zurückgelassene Material Reichtum den ganzen Nahen Osten in Brand zu setzen.
    Die US Industrie wird es freuen. Das einzige bei dem die noch führend sind ist die Rüstungsindustrie.
    Der Flächenbrand wird sich auch über Pakistan und Indien bis China ausbreiten.
    Ob die Chinesen wirklich das bekommen was sie erwarten bezweifle ich schwer.

  44. @Fairmann 26. August 2021 at 22:03

    Habe ich schon immer so gesagt. Grüne und andere Gutmenschen zerstören unser Land. Es geht u.a. mit Einwanderung von kriminellen und Moslems. Ansonsten werden Steuergelder verschleudert, damit Deutsche nichts davon haben.

  45. Zusammenfassung:
    Die Bunzeltruppe hat 4500 Personen „gerettet“, davon 500 vermutlich „richtige“ Deutsche und 4000 Afghanen. Da hat sich ein NDDR3-Moderator auf NDR-Info eben aber mächtig verplappert um gleich danach zu korrigieren, daß es sich um „Deutsch-Afghanen“ handelt. Herrlich.
    E gibt 6000 Amerikaner dort, also mehr Personen als die schlaffe Truppe ausgeflogen hat.

    Es gibt nur richtige Deutsche und richtige Afghanen.

    Klar für mich ist, daß die Bundesregierung eine Art von „Checkpoint Charly“ schaffen möchte wonach weitere „Deutsch-Afghanen“ über Usbekistan auf dem Land- oder Luftwege „gerettet“ werden sollen und die Talibane, welche sich offensichtlich grade mit dem IS verbünden, werden sich jeden von denen von Deutschland fürstlich bezahlen lassen.
    Der „Anwalt Vogel“ in Doha wird dies so ausgehandelt haben.
    Wer die Funktion von „Checkpoint Charly“ und „Anwalt Vogel“ nicht kennt möge bitte Wiki bemühen.

    Nun ist die Luftwaffe weg und morgen machen die Amerikaner das Licht aus während in Deutschland das Gejammere an Fahrt aufnimmt, wonach man noch viel mehr Affenkannixstaneische Kollaborateure aufnehmen soll. Ohne Wesenstest wie in Frankreich und vermutlich auch bei den Amerikanern.
    Die “ zu Schützenden“ werden nach dem „Königsberger Schlüssel“ verteilt, führen hier ein gutes Leben, können Kinder machen während das Leben als Sozialempfänger in den USA sich zwischen Trailerpark und Brücke abspielt.

  46. Ergänzung zu meinem Beitrag von 22:20
    Der „Anwalt Vogel“ aus Doha soll lt ntv heute morgen ausgehandelt haben daß die Talibane erst einmal 100 Mio. € „Hilfe“ für Arme erhalten und daß die Entwicklungshilfe ungestört weiterfließen soll.
    Dann können die Talibane mit Hilfe des IS endlich ihre Waffen instant setzen bzw. sich von den Russen schulen lassen wie man sie einsetzt. Aber nicht gegen China und Russland! Die werden schon aufpassen.

  47. Kanzlerin Merkel über die Attacke in Kabul
    »Niederträchtiger Anschlag«
    Angela Merkel hat sich in einer Pressekonferenz zu dem Anschlag in Kabul geäußert. Das Fenster für eine Evakuierung schließe sich. Man werde aber weiter daran arbeiten, Menschen aus Afghanistan zu holen.

    Wer soll denn der „man“ sein?

  48. „Aufgrund ihrer Türkeireise verpassten Von Storch, Droese und Podolay die Abstimmung am Mittwoch im Bundestag zur Verlängerung der Corona-Notstandsgesetze, die nur knapp eine Mehrheit erhielt. Manche Anhänger kritisierten deshalb die Reise.“
    —–
    Was treiben sich die AfD’ler in der Türkei rum? Da muß man nicht extra auf Steuerzahlerkosten hinreisen, da kann man einfach nur in Berlin und anderen Großstädten aus dem Fenster schauen.
    Auch Herr Kubicki hat mich sehr enttäuscht mit seinem Abstimmungsverhalten.
    Mit einer anderen – parteiübergreifenden – Abstimmung hätte man das Merkel an einem ihrer letzten Tage richtig schön gedemütigt. NATIONALE Deutschland-Politik wird in DEUTSCHLAND gemacht und nicht in Ankara oder Brüssel/Straßburg.

  49. Super. Da ist die Storch auf Weltreise. Hätte sie aber gestern ihre Stimme abgegeben, dann könnte die Pandemie bereits beendet sein.

  50. Jo BIDEN wird sicher morgen gleich alle abziehen von dort, diese Hölle, endlich den Koran- Schülern und Taliban etc. überlassen.

    Mit jedem toten Amerikaner wird die Wut auf BIDEN größer!

    Unser ARD Fernsehen versucht das Desaster von Kabul jetzt sogar Donald Trump in die Schuhe zu schieben.

    Das sagt Donald Trump dazu.
    Trump über BIDEN gestern:

    https://www.youtube.com/watch?v=wHg7Qct8pD4

    Trump: „BIDEN gab unsere Airbase auf, unsere Waffen, unsere Botschaft, die er zuvor für Milliarden Dollars gebaut hatte, er lässt unsere großartigen amerikanischen Bürger dort einfach im Stich…
    Diese Leute respektieren weder unser Land noch unseren Präsidenten.
    Und was macht Jo BIDEN? Er geht Ferien machen während Afghanistan zur Hölle fährt….
    So etwas passiert nur durch Schwäche im Weißen Haus.
    Man hätte dort ehrenhaft rausgehen können, und nun geschieht genau das Gegenteil…..“

  51. Barackler 26. August 2021 at 21:57

    Die Afghanen freuen sich, dass sie endlich das Opium-Geschäft vom Brot über die Transportlogistik bis zum Endverbraucher in EU-Europa komplett in die Hand bekommen, ohne all die lästigen Mit- und Mehrverdiener bis zur Spritze Heroin.
    ——————-

    Ha, da gibt es vermutlich erst mal die große Aufteilung
    zwischen den
    Taliban, ISIS, Al Quaida und Tausend anderen kriegerischen Stämmen!

  52. Mantis 26. August 2021 at 22:25

    Kanzlerin Merkel über die Attacke in Kabul
    »Niederträchtiger Anschlag«
    Angela Merkel hat sich in einer Pressekonferenz zu dem Anschlag in Kabul geäußert. Das Fenster für eine Evakuierung schließe sich. Man werde aber weiter daran arbeiten, Menschen aus Afghanistan zu holen.
    ———————-

    Die Merkel taucht immer nur an den Gräbern auf so wie ein Pfarrer als Pfarrerstochter,
    Vorher hat sie keine Zeit, zu beschäftigt.

  53. Mantis 26. August 2021 at 22:52

    Hunde und Katzen zuerst?
    https://www.n-tv.de/panorama/Brite-will-150-Tiere-aus-Kabul-evakuieren-article22766769.html
    Ohne seine Tiere und sein Team will Tierheim-Gründer Paul Farthing Afghanistan nicht verlassen. Ein gechartertes Flugzeug soll den Trupp aus Kabul retten – aktuell steckt er vor dem Flughafen fest. Für seine „Arche“ getaufte Mission wendet sich Farthing deshalb jetzt an die Taliban.
    ————————-

    Unterschätzen Sie die Tierretter nicht, die sind voll organisiert.
    Zum Glück haben die nicht die Flüchtlinge evakuiert.
    Bei denen ginge keiner über Bord, dann hätten wir hier noch 4 Mio mehr.

    150 Katzen!!
    Die zum Glück nach England.
    Das fehlt hier auch noch die ganze Menagerie.

    Zuletzt wollen die Hunde auch noch alle ihre Flöhe mit auf die Flucht mitnehmen.
    Kein Ende der Endloskette ist in Sicht.

  54. Haremhab 26. August 2021 at 22:10

    Nein zur Impfpflicht, Ja zur Freiwilligkeit!

    https://www.youtube.com/watch?v=lCPaC-m7GCE

    ————————————————————-
    Eine Impfpflicht wäre sowieso gegen das Grundgesetz.

    —————————

    Die hätten diese Genbrühe schon längst zur Impfpflicht gemacht,
    jedoch die Notfallzulassung erlaubt das nicht.
    Der Stoff ist nicht nicht mal mittelfristig erprobt.
    Das geht nicht.

  55. jeanette 26. August 2021 at 22:58

    Mantis 26. August 2021 at 22:52

    Hunde und Katzen zuerst?
    ——————————-
    Die Tiere sind mir hier lieber, als das Islamgesocks. Tiere interessiert keine Shice Religion.

  56. Griechenland, Ungarn, Litauen, Polen – überall werden die Grenzen immer härter gesichert. Das lässt hoffen, dass die Flut bereits vor den deutschen Grenzen aufgehalten wird.
    Die Entwicklung in Afghanistan wird immer bedenklicher. Aus dem Land könnte ein zweites Libyen werden. In einem befürchteten Bürgerkrieg könnten sich drei Parteien gegenüber stehen – Taliban, IS und das Massudlager. Wenn dann noch die Nachbarländer mitmischen, ist das Chaos komplett. Jedenfalls wird es interessant, der weiteren Entwicklung zuzsehen. Am Ende könnten die Taliban das kleinste aller Übel sein, eine Ironie der Geschichte.

  57. Die Fehler von damals werden wiederholt, sie sind bereits dabei, dies zu tun. Im übrigen sehen die Politfiguren wie Merkel oder Drehhofer ihr Verhalten nicht als Fehler an, weder damals noch heute. Dafür hat Dummland den Migrationspakt unterzeichnet, und nicht nur das, mit angeleiert dank Merkel.

  58. Frau von Storch kann nicht überall gleichzeitig sein.
    Während sie uns vor weiterer Geiselhaft bewahrt hüpfen dann die Kriminellen über den Gartenzaun.
    Wir haben hier langsam zu viele „Baustellen“!

    -Ahrweiler
    -Coronawahn
    -Undichten Grenzen

    nur um die eigene Bevölkerung aus dem Urlaub auszusperren, da funktionierten die Grenztestkontrollen.

  59. @haremhab
    Es gab eine Impfpflicht gegen Polio und Pocken bis 1967. Das zeigt, dass eine Impfpflicht nicht unbedingt gegen das Grundgesetz verstösst. Dagegen bin ich trotzdem genauso, wie ich damals dafür war. Polio und Pocken waren eine andere Hausnummer.

  60. klimbt 26. August 2021 at 23:07

    Griechenland, Ungarn, Litauen, Polen –
    ——————————–

    Gehen Sie mal auf die „Florida“ Seite! da gibts noch eine Nachricht für Sie.

  61. Die Bundesregierung informiert:

    Corona-Virus
    Was ist wichtig bei einer Quarantäne zuhause?
    Das Corona-Virus darf sich nicht so schnell ausbreiten. Wer sich angesteckt hat, muss deshalb in Quarantäne. Das heißt: Man darf keinen Konakt haben zu anderen Menschen.

    Manche Menschen haben ansteckende Krankheiten.
    Sie dürfen keinen anderen Menschen damit anstecken.
    Deshalb kommen sie in Quarantäne.

    Quarantäne ist ein schweres Wort.
    Man spricht es: Ka ran tä ne.

    Es bedeutet:
    Man bleibt zuhause.
    Man darf nicht rausgehen.
    Man darf keinen Kontakt zu anderen haben.

    Quarantäne bei Covid-19
    Im Moment sprechen alle von einer neuen Krankheit.
    Die Krankheit heißt Covid-19.
    Diese Krankheit wird von einem Virus ausgelöst.
    Das Virus heißt Corona-Virus.
    Virus ist das schwere Wort für Krankheits-Erreger.

    Das Corona-Virus breitet sich schnell aus.
    Es ist sehr ansteckend.
    Unser wichtigstes Ziel ist:
    So wenig Menschen wie möglich sollen sich anstecken.
    Dafür ist es wichtig,
    dass sich alle an Regeln halten.

    Wer sich mit Corona angesteckt hat,
    muss in Quarantäne.
    Davor haben viele Menschen Angst.
    Sie fühlen sich sehr unsicher.

    Die Menschen in Quarantäne
    haben viele Fragen.
    Für die meisten ist die Situation alleine zu Hause neu.

    Angst vor neuen Viren
    Eine Epidemie macht viele Menschen unsicher.
    Epidemie ist ein schweres Wort.
    Es bedeutet:
    Eine Krankheit breitet sich schnell aus.

    Viren sind unsichtbar.
    Wir können sie auch nicht riechen.
    Wir bemerken sie nicht.
    Ärzte können sie in unserem Blut sehen.

    Wir werden vielleicht krank.
    Erst dann wissen wir:
    Die Viren sind in unserem Körper.

    Viele Menschen machen sich Sorgen.
    Sie haben vielleicht Angst um Verwandte und Freunde.
    Sie haben vielleicht Angst um ihre eigene Gesundheit.
    Sie fühlen sich hilflos.
    Diese Gefühle sind in diesen Zeiten ganz normal.

    Welche Gesetze gelten für eine Quarantäne?
    Die wichtigen Regeln zur Quarantäne
    stehen im Infektions-Schutz-Gesetz.
    Dieses Gesetz soll Menschen vor Ansteckung schützen.
    Damit sie keine gefährlichen Krankheiten bekommen.

    Das Gesundheitsamt darf zum Beispiel eine Quarantäne verhängen.
    Dann dürfen bestimmte Menschen nicht mehr rausgehen.
    Sie dürfen keine anderen Menschen treffen.
    Damit sie die anderen Menschen nicht anstecken.

    Manchmal müssen sie auch im Krankenhaus bleiben.
    Manchmal dürfen sie zuhause sein.

    Das Gesundheitsamt passt auf.
    Die Menschen müssen sich an die Quarantäne halten.
    Damit die Krankheit sich nicht weiter ausbreiten kann.

    Quarantäne zuhause
    Die Quarantäne soll Menschen schützen.
    Für manche Menschen ist die Quarantäne aber schwierig.
    Die Menschen in der Quarantäne dürfen sich ja nicht draußen bewegen.

    Sie dürfen ihre Freunde nicht treffen.
    Sie dürfen auch nicht arbeiten gehen.

    Manche Menschen fühlen sich dann sehr einsam.
    Manche Menschen fangen an zu grübeln.
    Sie denken immer wieder an die Krankheit.
    Und bekommen vielleicht Angst.
    Das muss nicht sein.
    Machen Sie sich die Quarantäne so leicht wie möglich!

    Praktische Tipps
    Auch zuhause müssen Sie in ihre Armbeuge husten oder nießen!
    Machen Sie einen Plan für jeden Tag:
    Was möchten Sie erledigen?
    Wie möchten Sie Ihre Zeit verbringen?
    Setzen Sie sich Ziele!
    Probieren Sie Neues aus!
    Zum Beispiel puzzlen oder zeichnen Sie!
    Telefonieren Sie mit Ihren Freunden und Verwandten!
    Oder schreiben Sie Ihnen Nachrichten.
    Bitten Sie Freunde oder Nachbarn für Sie einkaufen zu gehen.
    Sie können auch ehrenamtliche Helfer um Hilfe bitten.
    Haben Sie einen Hund?
    Dann brauchen Sie auch dafür eine Hilfe.
    Überlegen Sie:
    Wer könnte mit dem Hund spazieren gehen?
    Geht es Ihnen seelisch nicht gut?
    Dann sprechen Sie mit Freunden oder Verwandten!
    Sie können auch die Telefonseelsorge anrufen:
    0800-111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 oder 116 123
    Bewegen Sie sich!
    Auch in einem kleinen Zimmer kann man ein bisschen trainieren.
    Vorschläge dazu gibt es im Internet!
    Beschäftigen Sie Ihr Gehirn:
    Lesen Sie oder lösen Sie Rätsel!
    Sind Sie nervös und angespannt?
    Machen Sie Entspannungsübungen!
    Im Internet gibt es dazu viele Anleitungen.
    Sie fühlen sich in Ihrer Quarantäne nicht gut?
    Das ist ganz normal.
    Die Situation ist schwierig.
    Deshalb fühlen Sie sich schlecht.
    Glauben Sie nicht alles, was Sie hören und lesen!
    Manche Menschen lügen.
    Manche Menschen machen es schlimmer als es ist.
    Sie wollen anderen Menschen Angst machen.
    Vertrauen Sie Ihrem Hausarzt und den Menschen vom Gesundheitsamt.
    Schauen Sie nur wenige Informationssendungen zu Corona.
    Lenken Sie sich zwischen durch mit anderen Themen ab.
    Denken Sie ganz bewusst an etwas Schönes.
    Denken Sie zum Beispiel an schöne Erlebnisse
    mit Ihren Freunden oder mit der Familie.

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/leichte-sprache/was-ist-wichtig-bei-einer-quarantaene-zuhause–1738192

  62. @friedel_1830
    Einen Zaun in der platten Saudischen Wüste zu bauen, ist sicher einfach und kostengünstig. Aber unsere Grenzen bestehen aus Wäldern und Gebirge. Das ist eben deshalb bei uns praktisch nicht möglich. Dazu kommen immense Unterhaltskosten. Die Lösung kann deshalb nur die Abschaffung des Asylpraragrapen sein, die uns ermöglicht, jeden Unerwünschten abzuschieben und jeden, der erwischt wird, solange einzusperren, bis er freiwillig ausreist. Das grösste Problem sind eben Gerichte, die soagr eine Abschiebung nach Italien verbieten. Darauf hat unsere Regierung nach geltendem Recht keinen Einfluss. Die Verantwortung ist deshalb an vielen Stellen zu suchen. Bund-Länder-Gerichte.

  63. @jeantte
    Ich war aus beruflichen Gründen schon in Ländern, die Sie nicht einmal auf der Landkarte finden würden. Auslandsreisen war ein wesentlicher Bestandteil meines Berufs. Sie müssen sich also um mich nicht sorgen. Auch meine vier Kinder und sieben Enkel sind bestens versorgt. Sie haben ihr Leben und ihre Existenz so wie ich so gestaltet, dass es ziemlch egal ist, wer regiert. Das ist das beste Rezept, um gut zu überleben. Wer nur darauf wartet, dass sich etwas ändert, baut auf Sand.
    Die Opposition gegen die Altparteien ist bis zur Unwirksamkeit zerstritten. Davon verspreche ich mir deshalb nichts. Sich so abzusichern, dass man unabhängig von einer Regierung gut leben kann ist die einzig wahre Alternative.

  64. klimbt 26. August 2021 at 23:10

    Diese Impfstoffe waren ausgetestet, regulär zugelassen, die Nebenwirkungen bekannt und die Haftungsfrage war nach Recht und Gesetz gelöst.

  65. Warum nehmen die allermeissten Moslem Laender keine der sog. Fluechtlinge (auf D Asylbetrueger) auf?
    zB das finanziell staerkste Land wie Saudi Arabien hat schon laengst eine Mauer die so weit ich informiert bin durch eine Fa. der Bundesrepublik gebaut wurde.
    Als Grund wird angegeben, wir wollen eine Destabilisation im Land verhindern.

    Aber auf der anderen Seite unterstuetzen sie mit Milliarden, dass in D eine Monstermoschee nach der anderen hochgezogen wird, D Staedten, die groesstenteils von SPD Genossen regiert werden, reissen sich darum, ebenfalls von einem derartigen Hassbunker geziert zu werden.

    Man sieht, mit welcher Logik und welchen Absichten hier mit zweirlei Maass gemessen wird,
    Westeuropa ist bereits auf dem Wege zu Eurabia, dies in immer schnellerem Tempo, was durch jeden Afgahni mehr zu den bereits im Land befindlichen noch beschleunigt wird.

    Deutscher Michel pennen weiter und lass dich von deiner Regierung und Altparteien weiter einseifen.

  66. Von allen Ausländern in Deutschland haben wir doch gerade mit Afghanen die größten Probleme. Die fallen besonders oft mit Gewaltkriminalität und sexuellen Übergriffen auf!

    Diesen Typ Mensch brauchen wir in unserer Zivilisation überhaupt NICHT! Afghanistan den Afghanen. Und Deutschland den Deutschen!!!

  67. @nicht die mama
    Beim Impfstoff gegen Polio hat man auch zu lange gewartet. Zuerst haben deie Russen ihren Stoff in der DDR verimpft. Bein uns gab es erst zuviele Poliofälle, bis man reagierte. Ob eine Impfung zugelassen war, erprobt und ohne Nebenwirkungen hat damals niemanden intgeressiert ebensowenig wie die Haftungsfrage. fanatische Impfgegner waren unbekannt. Die damalge Impfpflicht beruht auf einem Gesetz vom 8 April 1874, wie auf meinem Impfschein gegen Pocken vermerkt ist. Sie war auch gegen Diphterie Pflicht, gegen die auch eine Zeitimpfung vorgeschrieben war.
    Auch deshalb verstehe ich die grosse Aufregung nicht. Naja – damals hatten wir auch andere Probleme.

  68. OT

    Plakat-Kunst beschädigt
    Künstler des zerstörten Greta-Thunberg-Bildes in Karlsruhe: „Ich bin sprachlos“

    Unbekannte haben in Karlsruhe ein Porträt von Greta Thunberg beschmiert. Der Künstler ist fassungslos – dabei gehört das Risiko bei Werken im öffentlichen Raum dazu.

    Die Zerstörungswut, die sein Kunstwerk in der Karlsruher Nordstadt getroffen hat, lässt Ali Zülfikar(Das Zülfikar ist übrigens das Schwert, das Mohammed seinem Cousin u. Schwiegersohn Inzest-Ali vererbt haben soll oder so ähnl.) entsetzt zurück.

    „Ich bin sprachlos“, sagt der Künstler, der in der Türkei geboren wurde und in Köln lebt. (Nur mal so: Ist Ali Zülfikar ein Kurde aus der Türkei? Falls er auch noch der Islamkonfession Alevismus angehört, bei denen dreht sich fast der ganze Mummenschanz um o.g. Schwert.)

    Mitte August wurde es mutwillig beschädigt: Unbekannte schmierten Thunberg eine weiße Maske ins Gesicht und schrieben „Heil Maske“ quer über das Porträt. Der Künstler erstattete Anzeige, die Polizei spricht von 24.000 Euro Schaden und sucht nach Zeugen.

    Er bewertet die Tat als offensichtliche Botschaft rassistischer Gruppen…

    https://bnn.de/karlsruhe/karlsruhe-stadt/kuenstler-des-zerstoerten-greta-thunberg-bildes-in-karlsruhe-ich-bin-sprachlos

    Details über das Schwert Zülfikar:

    Ali, der in Anwesenheit Mohammeds mit dem zweiklingigen Dhu-l-faqar den Quraischiten an-Nadr ibn al-Harith enthauptet. Osmanische Miniatur, 16. Jh.

    …Das Zülfikar, Schwert des Ali ibn Abi Talib, gilt als
    Identifikationssymbol der angebl. so harmlosen
    Aleviten, die so gerne in Deutschland herumheucheln.
    Der Alevismus is eine Islamkonfession der Kurden,
    vornehml. aus der Türkei. Von diesen Lügnern haben
    wir jede Menge in Deutschland, obwohl sie eigentl. unter
    den Kurden nur ca. 15-20% ausmachen. Die allermeisten
    sind nämlich Sunniten, dann gibt es noch paar Yeziden u.
    Sonstige. Aber bei uns fallen sie alle im Zuge einer angebl.
    Verfolgung ein. Verfolgung in der Türkei war einmal…
    Schon lange her. Als Verfolgter kann man in Germoney
    richtig gut schmarotzen..
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dh%C5%AB_l-faq%C4%81r

  69. klimbt 26. August 2021 at 23:33

    @jeantte
    Ich war aus beruflichen Gründen schon in Ländern, die Sie nicht einmal auf der Landkarte finden würden. Auslandsreisen war ein wesentlicher Bestandteil meines Berufs. Sie müssen sich also um mich nicht sorgen. Auch meine vier Kinder und sieben Enkel sind bestens versorgt. Sie haben ihr Leben und ihre Existenz so wie ich so gestaltet, dass es ziemlch egal ist, wer regiert. Das ist das beste Rezept, um gut zu überleben. Wer nur darauf wartet, dass sich etwas ändert, baut auf Sand.
    Die Opposition gegen die Altparteien ist bis zur Unwirksamkeit zerstritten. Davon verspreche ich mir deshalb nichts. Sich so abzusichern, dass man unabhängig von einer Regierung gut leben kann ist die einzig wahre Alternative.
    ………………………………………
    klimbt, ich war auch aus beruflichen Gründen schon in sehr vielen Ländern. Neben vielen Ländern Europas auch in Nord-Amerika. In keinem dieser Länder habe ich jemals so eine dekonstruktive Art wie Ihre erlebt.

  70. A. von Steinberg 26. August 2021 at 21:30
    Das Szenario einer „Scharia-Machtübernahme“ in Deutschland (und Europa) wird von Skeptikern (oder sind es Weitsichtige!!) wie folgt begründet:

    Man fragt sich, warum rd. 300.000 Afghanen bei Polizei und Mlitär nicht in der Lage sind – mit westlicher Ausrüstung (!!) – die relativ kleine Taliban-Truppe „zu bändigen“.

    weil sie nie wollten! das war durch geheimdienste bei biden, maas, merkel uswusw. bekannt.
    biden wollte unbedingt raus aus afghanistan. deshalb hat er bei seiner ankündigung nur gesagt: „wir gehen raus.“ das die taliban in wenigen tagen in kabul sein werden, hat er nicht gesagt, aber gewußt.

    taliban und armee sind überwiegend paschtunen!

  71. @miaSanMia
    Ich bin Pragmatiker und Realist. Das unterscheidet mich von Ideologen. Und ich kenne den Unterschied zwischen dem Wünschenwerten und dem Machbaren. Beides nennt man Lebenserfahrung. Krisen aller Art sind im Leben der Normalfall, nicht die Zeit dazwischen. Wenn man jünger ist, sieht man in jeder Krise gleich den Weltuntergang. Das legt sich in zunehmendem Alter, wenn man genug Krisen erlebt hat.

  72. klimbt 27. August 2021 at 00:40

    Ich bin Pragmatiker und Realist. Das unterscheidet mich von Ideologen. Und ich kenne den Unterschied zwischen dem Wünschenwerten und dem Machbaren. Beides nennt man Lebenserfahrung. Krisen aller Art sind im Leben der Normalfall, nicht die Zeit dazwischen. Wenn man jünger ist, sieht man in jeder Krise gleich den Weltuntergang. Das legt sich in zunehmendem Alter, wenn man genug Krisen erlebt hat.

    Wir können heute nicht mehr nur einfach von einer „Krise“ sprechen.
    Europa bzw. die gesamte westliche Welt steht vor einer epochalen Umwälzung, die vor niemandem Halt machen wird und unser bisheriges Leben komplett umkrempeln wird.

  73. Nachdem ich selber vor fünf Jahren einen sehr netten Affghanen und Bundeswehr Übersetzer beherbergt hatte frage ich mich nun , warum jetzt schon ca 400 000 Übersetzer ? und Andere (Kinder ,Onkel ;opas usw.) hier uns ca eine Milliarde Euro Steuergelder Hartz4 kosten ? Haben die alle nur ein Wort übersetzt ?

    Auch wenn der Übersetzer sehr nett war (aber natürlich fundamental Islamist)- wird er mit Sicherheit auch nicht -seinen Glauben und Gott verraten -wenn man hier also meint ohne Ursache seine blabla Freiheit in Form von Gender Soziologen Psychologen Schwachsinn weiter zu verteidigen wird man verlieren -was sind denn bitte Merkeles Werte ? Christlich scheinen sie nicht zu sein …
    Was bedeutet das für die Afd ?
    Wir können nur christliche Werte verteidigen wenn wir diese auch leben -und uns nicht auf Kosten dieser amüsieren -deshalb wird sich so oder so vieles vermutlich sehr schnell ändern -oder man verzichtet halt komplett auf Gender und Co ….und

  74. klimbt 27. August 2021 at 00:40

    @miaSanMia
    Ich bin Pragmatiker und Realist. Das unterscheidet mich von Ideologen. Und ich kenne den Unterschied zwischen dem Wünschenwerten und dem Machbaren. Beides nennt man Lebenserfahrung. Krisen aller Art sind im Leben der Normalfall, nicht die Zeit dazwischen. Wenn man jünger ist, sieht man in jeder Krise gleich den Weltuntergang. Das legt sich in zunehmendem Alter, wenn man genug Krisen erlebt hat
    ———————————————-
    Klimbt, Sie sind wohl der größte Ideologe überhaupt hier auf PI-News. Sie sind ein Merkel-Ideologe. Sie sind ein Impf-Ideologe. Wollen Sie uns für dumm verkaufen? Wir Patrioten hier auf PI-News haben Sie längst durchschaut. Daß PI-News Sie weiterhin akzeptiert zeigt, daß PI-News eine demokratische Plattform ist, auf der selbst die größten Doofnüsse ihre Meinung posten dürfen.

  75. Warum reist eigentlich Angela Kazmierczak nicht höchstselbst nach Kabul um das alles rückgängig zu machen . Darin hat sie doch Erfahrung.

  76. bet-ei-geuze 27. August 2021 at 01:25

    Klimbt sollte hier seine Meinung kund tun können, ohne daß gleich wieder der versammelte Östen gleich wieder Verröt wittert. Tut mir leid, musste da kurz mal polarisieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=cDNeDc6U1zU
    ————————————————
    Welches Problem haben Sie? PI-News ist eine demokratische Plattform und daher dürfen selbst offensichtliche Doofnüsse wie Klimbt hier ihre Meinung kund tun.

  77. Ich denke mal mit primiefen Äußerungen, wie den deinen, wird man hier keinen Millimeter weit kommen.

  78. bet-ei-geuze 27. August 2021 at 01:48

    Ich denke mal mit primiefen Äußerungen, wie den deinen, wird man hier keinen Millimeter weit kommen.

    Ich schließe mich Ihnen an. Persönliche Anmache geht gar nicht, jeder soll hier seine Meinung sachlich äußern dürfen.
    Für den Weißbier-eines-zuviel-Fan empfehle ich vorübergehend eine Reise aus Bayern hoch in den Norden. Da gibt es auch einen gleichnamigen – virtuellen – Käfig: TROLLhättan !
    https://de.wikipedia.org/wiki/Trollh%C3%A4ttan

  79. ‚Wichtig ist einzig und allein, daß die unter unmenschlichsten Bedingungen zu uns Geflüchteten endlich den Schutz bekommen, den sie verdienen.‘ Wär ich Po-Lick-ticker hätt ich wahrscheinl. einen ähnlichen Satz kreeirrt.

    Früher fand ich das Schutzsuchen eine weitaus individuellere Notlage, jetzt handelt es sich plötzlich um Millionen, und nach wie vor wird das der ‚Bevölkerung‘ erfolgreich verklickert… das kann einfach nicht sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=QeglgSWKSIY

  80. Diedrich 27. August 2021 at 01:14
    Warum reist eigentlich Angela Kazmierczak nicht höchstselbst nach Kabul um das alles rückgängig zu machen . Darin hat sie doch Erfahrung.

    —————————————————-

    Der Putf der Taliban ift ein unferfeihlicher Fehler und muff fofort rückgängig gemacht werden.

  81. .

    An: klimbt 26. August 2021 at 23:23 h

    .

    ( @friedel_1830
    Einen Zaun in der platten Saudischen Wüste zu bauen, ist sicher einfach und kostengünstig. Aber unsere Grenzen bestehen aus Wäldern und Gebirge. Das ist eben deshalb bei uns praktisch nicht möglich. Dazu kommen immense Unterhaltskosten. Die Lösung kann deshalb nur die Abschaffung des Asylpraragrapen sein, die uns ermöglicht, jeden Unerwünschten abzuschieben und jeden, der erwischt wird, solange einzusperren, bis er freiwillig ausreist. Das grösste Problem sind eben Gerichte, die soagr eine Abschiebung nach Italien verbieten. Darauf hat unsere Regierung nach geltendem Recht keinen Einfluss. Die Verantwortung ist deshalb an vielen Stellen zu suchen. Bund-Länder-Gerichte. )

    _________________________________

    .

    1.) Gelesen; Sie haben natürlich recht, Zaun in Saudi-Arabien ist einfacher zu bauen.

    Trotzdem ist eine mechanische Grenzsicherung rund um Deutschland machbar und unverzichtbar.

    2.) Zur Not reaktivieren wir alte DDR-Ingenieure mit Kampfauftrag: „Anti-afro-islamischer Schutzwall“.
    Die haben Erfahrung, machen und schaffen das, so daß nichtmal unbemerkt eine Feldmaus passiert.

    3.) Jedoch je nach Gelände weitaus komplizierter und teurer. Bei 100 Mrd. Euro Kosten jährlich jedes Jahr aufs Neue (Raffelhüschen, Hans-Werner Sinn) für Millionen illegaler Immigranten und zwingend Ausreise-pflichtiger dürften die Unterhaltskosten des Zauns größenordnungsmäßig keine Rolle spielen.

    Und wären auch kostensparende Zukunftsinvestionen, um weitere Invasoren abzuhalten.

    3.) Wie wollen Sie verhindern, daß Menschen mit bösen Absichten einfach über Wiese oder Wald nachts per illegalem Grenzübertritt Deutsches Terrain erreichen ?

    Und im nächsten Ort „Asyl“ rufen.

    .

    Friedel

    .
    PS:
    Ich habe nichts gegen Kultur-kompatible Ausländer in Deutschland, solange die sich an Gesetze halten, keine staatlichen Transfer-Leistungen ziehen. Und zahlenmäßig nicht so viele werden, so daß ich mich als weißer Bio-Deutsche fremd fühle im eigenen Land.

    .

  82. bet-ei-geuze 27. August 2021 at 00:32
    … dennoch, für die aus verständlichen Gründen öfters unentspannte, gestresste Seele des unbekannten Kommentators respektive -Kommentatorin, ein kleiner Versuch meinerseits, ab und an, ein ungefährliches Herunterkommen von Palmen aller Art zu ermöglichen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Ky3W0K1P2o4
    https://www.youtube.com/watch?v=IpCkLaR_5_k

    ————————————–

    Isch des abba schee!!

    PI bildet! 🙂
    und eröffnet neue Horizonte!

  83. .

    An: klimbt

    .

    4.) Würde geltendes Recht eingehalten (Art. 16 GG, Abs. 2, sichere Drittstaaten und europäisches Recht Dublin 3, Lissabon), dürfte es überhaupt keine Asylanten in Deutschland geben.

    Es sei denn, diese schwimmen durch die Nordsee.

    Auch die Genfer Konvention ist nicht dafür gedacht, daß sich fremde Völker in Millionenzahl von der anderen Seite des Planeten aufmachen in das x-tausend Kilometer entfernte briefmarkengroße Deutschland (Globus).

    Für „Flüchtlinge“ sind die befriedeten Landesgebiete des jeweiligen Staates zuständig, dann die angrenzenden Nachbarstaaten, die vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen unterstützt werden = UNHCR.

    An dieses UNHCR zahlt Deutschland erhebliche Beiträge eben genau für solche Szenarien.
    Selbst zweistellige Mrd. – Beträge wären immer noch besser als Millionen afro-islamisch-afghanisch-etc. Kultur-Inkombatible auf Deutschem Boden.
    Die hier enorme Zusatzkosten produzieren, Wohnungs- und Arbeitsmarkt belasten, Gesundheitheitssystem strapazieren.
    Und deren Kinder von An-alfa-beeten das Deutsche Bildungssystem lahmlegen.

    Ach, und Deutsche Frauen sollen sich laut behördlicher Empfehlung nicht mehr alleine durch städtische Grünanlagen bewegen. Tagsüber.

    702 Gruppenvergewaltigungen pro Jahr in Deutschland. Und 15 Alleinvergewaltigungen durch Asylanten pro Tag.

    Ganz zu schweigen von den Messerattacken durch (meist) Orientale, allein 7 pro Tag in der Hauptstadt Berlin.

    .

  84. Die Zahl der Menschenrechtsverletzungungen durch die USA nimmt nicht ab,
    selbst Schlepper („Schurnalisten“) werden auf deutsche Weisung heimgeholt.

    „ZEIT-Mitarbeiter gegen ihren Willen aus Kabul ausgeflogen…

    Sie wollten aus der Stadt berichten und sich um die Ausreise von lokalen Mitarbeitern sowie von deren Angehörigen bemühen. Sie wurden von US-Militärs mit dem Hinweis zur Ausreise gezwungen, die Entscheidung sei mit Unterstützung der deutschen Diplomaten vor Ort getroffen worden….“
    HAttps://www.zeit.de/politik/ausland/2021-08/afghanistan-deutsche-journalisten-ausreisezwang-doha-katar

    „Insgesamt wurden seit der Machtübernahme der Taliban etwa 100.000 Menschen ausgeflogen.“

  85. gonger 27. August 2021 at 02:11

    bet-ei-geuze 27. August 2021 at 01:48

    Ich denke mal mit primiefen Äußerungen, wie den deinen, wird man hier keinen Millimeter weit kommen.

    Ich schließe mich Ihnen an. Persönliche Anmache geht gar nicht, jeder soll hier seine Meinung sachlich äußern dürfen.
    Für den Weißbier-eines-zuviel-Fan empfehle ich vorübergehend eine Reise aus Bayern hoch in den Norden. Da gibt es auch einen gleichnamigen – virtuellen – Käfig: TROLLhättan !
    https://de.wikipedia.org/wiki/Trollh%C3%A4ttan
    ————————-
    Och Gonger, Sie sind doch 1. Vorsitzender des Meuthen-Fanclubs gleich nach Meuthenberg73 und klimbt. Mei wie süss. 🙂

  86. bet-ei-geuze 27. August 2021 at 02:29

    gonger 27. August 2021 at 02:11

    Für den einen oder andern, in aktuellen Fällen auch, die eine oder die andere, könnte ich mir schon spezielle Käfighaltungen vorstellen.

    https://youtu.be/eP1-OCMZgk
    ————————————-
    Simd Sie eigentlich auch ein Merkel-Impfling wie klimbt und genauso scheintot? 🙂

  87. MiaSanMia 27. August 2021 at 03:40
    bet-ei-geuze 27. August 2021 at 02:29

    gonger 27. August 2021 at 02:11

    Für den einen oder andern, in aktuellen Fällen auch, die eine oder die andere, könnte ich mir schon spezielle Käfighaltungen vorstellen.

    https://youtu.be/eP1-OCMZgk
    ————————————-
    Simd Sie eigentlich auch ein Merkel-Impfling wie klimbt und genauso scheintot? ?

    Ab auf die Alm, Milch trinken statt Weißbier und FW wählen. Das geht bei mir leider nicht.

  88. gonger 27. August 2021 at 03:50

    MiaSanMia 27. August 2021 at 03:40
    bet-ei-geuze 27. August 2021 at 02:29

    gonger 27. August 2021 at 02:11

    Für den einen oder andern, in aktuellen Fällen auch, die eine oder die andere, könnte ich mir schon spezielle Käfighaltungen vorstellen.

    https://youtu.be/eP1-OCMZgk
    ————————————-
    Simd Sie eigentlich auch ein Merkel-Impfling wie klimbt und genauso scheintot? ?

    Ab auf die Alm, Milch trinken statt Weißbier und FW wählen. Das geht bei mir leider nicht.
    ————————-
    Gonger – 1. Vorsitzender des Prof. (FH) Meuthen Fanclubs – Sie sind so dumm, herrlich. Glauben Sie wirklich, daß Sie mir intellektuell überlegen sind? 🙂

  89. Ein selten relativ meinungsfreier Lesetip inkl Kommentaren für „DIE ZEIT“

    „Flüchtlingspolitik in Wahlprogrammen: Wer reindarf und wer raussoll“

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-08/fluechtlingspolitik-wahlprogramme-bundestagswahl-migration-zuwanderung-afghanistan

    „Warum kommt eigentlich in diesem Programmvergleich die AfD kaum vor?
    Weil sich ihre Positionen so schlecht mit denen der anderen vergleichen lassen. Während die anderen am bestehenden System rumbasteln wollen, will die AfD alles von Grund auf anders machen.“

    Da gleich zu Beginn journalistisch sauber zu jedem Wahlprogramm ein link fuehrt,
    ist dem Autoren die ZEIT-uebliche Fakten/Meinung Verdrehung erschwert.

  90. LEUKOZYT 27. August 2021 at 04:11

    Ein selten relativ meinungsfreier Lesetip inkl Kommentaren für „DIE ZEIT“

    „Flüchtlingspolitik in Wahlprogrammen: Wer reindarf und wer raussoll“

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-08/fluechtlingspolitik-wahlprogramme-bundestagswahl-migration-zuwanderung-afghanistan

    „Warum kommt eigentlich in diesem Programmvergleich die AfD kaum vor?
    Weil sich ihre Positionen so schlecht mit denen der anderen vergleichen lassen. Während die anderen am bestehenden System rumbasteln wollen, will die AfD alles von Grund auf anders machen.“

    Da gleich zu Beginn journalistisch sauber zu jedem Wahlprogramm ein link fuehrt,
    ist dem Autoren die ZEIT-uebliche Fakten/Meinung Verdrehung erschwert.
    ——————————————–
    Am besten sind die Kommentare der links-grün-versifften Doofnüsse unter dem Artikel.

  91. @ MiaSanMia 27. August 2021 at 03:54
    @ gonger 27. August 2021 at 03:50

    hoert ma auf mit euer politisch-sachlichen, faktenbezogenen fachdebatte.
    die hat selbst senior brecher in brasilien muede gemacht. hoffentlich duscht er noch.

  92. @ MiaSanMia 27. August 2021 at 04:16
    „Am besten sind die Kommentare der links-grün-versifften Doofnüsse unter dem Artikel.“

    die muss man zeitsparend und verstaerkend nach leserempfehlungen sortieren,
    dann versteht man, warum die redaktion so oft frustriert üeber ihre leser ist.

  93. LEUKOZYT 27. August 2021 at 04:20

    @ MiaSanMia 27. August 2021 at 04:16
    „Am besten sind die Kommentare der links-grün-versifften Doofnüsse unter dem Artikel.“

    die muss man zeitsparend und verstaerkend nach leserempfehlungen sortieren,
    dann versteht man, warum die redaktion so oft frustriert üeber ihre leser ist.
    ——————————–
    Nunja, der gemeine ZEIT Leser ist a) Lehrer b) Sozialwissenschaftler c) Sozialpädagoge d) Gender-Referent e) Gleichstellungsbeauftragter
    Da muss ich die Kommentare nicht groß sortieren. 🙂

  94. Was ihr beim deutschen konservativen Gauland nennenswert boese ist,
    ist der ZEIT beim us-amerikanischen Sozialisten eine mutige Überschrift wert.

    «Wir werden Euch jagen und Euch dafür bezahlen lassen»
    HAttps://www.zeit.de/news/2021-08/26/biden-droht-terroristen-mit-vergeltung

  95. LEUKOZYT 27. August 2021 at 04:34

    Was ihr beim deutschen konservativen Gauland nennenswert boese ist,
    ist der ZEIT beim us-amerikanischen Sozialisten eine mutige Überschrift wert.

    «Wir werden Euch jagen und Euch dafür bezahlen lassen»
    HAttps://www.zeit.de/news/2021-08/26/biden-droht-terroristen-mit-vergeltung
    ……………………………………………
    Interessant wie die Vergeltung von Sleepy Joe aussehen wird. Will er die Taliban bombadieren? Also das, was die USA 20 Jahre lang nicht gemacht haben?

  96. die Vergeltung ala Sleepy Joe wird sein, daß man Afghanistan in Schutt und Asche bombt. Folge wird sein, daß Millionen Afghanen sich in Richtung Germoney aufmachen. Die 5 Millionen Schätzung von Horschti ist möglicherweise noch viel zu niedrig. Finis Germania.

  97. @ Hans R. Brecher 27. August 2021 at 01:02

    Merkel will härtere Regeln Bahn-Fahrer – BILD-Politikchef platzt der Kragen | Viertel nach Acht

    https://www.youtube.com/watch?v=9bKmEh_R2cI

    Merkel ist eine DDR sozialisierte Sadistin!!!

    ———————

    Interessantes Video. Nur der Pandemie-gläubige Ahmad Mansour geht mir empfindlich auf die Nüsse. Im Übrigen hätte ich es nie für möglich gehalten, dass ich mal dem Widerling Jörges voll und ganz zustimmen würde – für mich der beste Mann in der Talkrunde.

  98. @ gonger 27. August 2021 at 03:50

    MiaSanMia 27. August 2021 at 03:40
    bet-ei-geuze 27. August 2021 at 02:29

    gonger 27. August 2021 at 02:11

    Für den einen oder andern, in aktuellen Fällen auch, die eine oder die andere, könnte ich mir schon spezielle Käfighaltungen vorstellen.

    https://youtu.be/eP1-OCMZgk
    ————————————-
    Simd Sie eigentlich auch ein Merkel-Impfling wie klimbt und genauso scheintot? ?

    Ab auf die Alm, Milch trinken statt Weißbier und FW wählen. Das geht bei mir leider nicht.

    ————————–

    Weshalb sollte ein vernünftiger Mensch die FW wählen, wenn er seine Stimme auch der AfD geben kann? Das erschließt sich mir nicht. Ein Aiwanger allein macht noch längst keinen Sommer!

  99. Während sich zig‘ tausende Afghanen auf dem Weg ins Asyl-Traumland Germoney machen, sind solche Doofnüsse wie Gonger, Meuthenberg73 und klimbt immer noch der Meinung, wir müssen diese Afghanen aufnehmen. Erbärmlich.

  100. Wuehlmaus 27. August 2021 at 05:26

    @ gonger 27. August 2021 at 03:50

    MiaSanMia 27. August 2021 at 03:40
    bet-ei-geuze 27. August 2021 at 02:29

    gonger 27. August 2021 at 02:11

    Für den einen oder andern, in aktuellen Fällen auch, die eine oder die andere, könnte ich mir schon spezielle Käfighaltungen vorstellen.

    https://youtu.be/eP1-OCMZgk
    ————————————-
    Simd Sie eigentlich auch ein Merkel-Impfling wie klimbt und genauso scheintot? ?

    Ab auf die Alm, Milch trinken statt Weißbier und FW wählen. Das geht bei mir leider nicht.

    ————————–

    Weshalb sollte ein vernünftiger Mensch die FW wählen, wenn er seine Stimme auch der AfD geben kann? Das erschließt sich mir nicht. Ein Aiwanger allein macht noch längst keinen Sommer!
    ————————-
    Die FW sind genauso dreckig wie die Södolf’s CSU. Daher werden sie auch deutlich verlieren in Bayern.

  101. Heisenberg73 26. August 2021 at 21:39

    Ohne zu lachen erzählte das so eine kleine farbige Moderatorin.

    Ist eine Halbnegerin.

    Farbige sind etwas anderes. Farbige sind z.B. Indianer, Chinesen, Marsianer.

  102. Ich fürchte, daß es so weitergeht.

    Das wird das Problem, das ich befürchtet habe: Eine nicht nur aus AFG, sondern weltweite Völkerwanderung.

    Daher:
    Grenze sichern und so ungern man es macht:
    Push-backs (Australien) bzw. Verbringung nach z.B. Ceuta, und dort Abwicklung der Anträge.

    NUR noch Lebensmittelgutscheine, ggf. auch personalisiert o.ä., um dem Schwarzmarkt zuvorzukommen für die, die hier sind.

    Cash nur noch bei Arbeitsaufnahme (Gehalt).

    Kein ärmeres Drittland wird Interesse an einer Rücknahme durch Abschiebungen haben, da die Überweisungen ins Ausland willkommene Deviseneinnahmen bedeuten.

    Wie ich gehört habe, ist das im Sudan (oder Somalia) ein Einnahmemodell, auch durch Druck auf die einzelnen Überweiser, da ihre Familien noch vor Ort sind.Eine Quelle dazu habe ich nicht. Aber denkbar wäre es.

    Weiß wer etwas darüber, gerne mit Quellenangabe?

  103. Vernunft13
    27. August 2021 at 05:57

    NUR noch Lebensmittelgutscheine, ggf. auch personalisiert o.ä., um dem Schwarzmarkt zuvorzukommen für die, die hier sind.

    Cash nur noch bei Arbeitsaufnahme (Gehalt).
    ++++

    Dafür bin ich auch!

    Bedeutet aber, dass Wohneigentum usw. mit Stacheldraht und zusätzlicher Sicherheitstechnik gegen den eingedrungenen ausländischen Mob geschützt werden muss.

    Außerdem würden die gegenwärtigen Sicherheitskräfte bei Weitem nicht ausreichen.
    Die SEK‘s müßten schätzungsweise mindestens verzwanzigfacht werden.

    Mord und Totschlag durch importierte Ausländer würde sich vermutlich auch mindestens verzwanzigfachen.

    Ganz nebenbei würden wir Viktor Orban verlieren, weil er sich über die Zustände in Deutschland totlachen würde!

  104. es werden Millionen Afghanen – die alle die Scharia befürworten – nach Europa strömen. Germoney wird natürlich 80 bis 90% dieser Millionen Scharia-Afghanen aufnehmen. Die User und Merkelisten Gonger und klimbt schreien HURRA.

  105. Es ist Dank Merkel und der linksbunten Idioten klar absehbar, dass in Deutschland schon bald große Internierungslager für den eingedrungenen ausländischen Mob errichtet werden müssen!

    Das sollte die AfD übrigens sofort zum Wahlkampfthema machen und keinen Scheiß zum weiteren Afghanenzustrom reden (Gauland)!

  106. MiaSanMia 27. August 2021 at 06:40

    es werden Millionen Afghanen – die alle die Scharia befürworten – nach Europa strömen. Germoney wird natürlich 80 bis 90% dieser Millionen Scharia-Afghanen aufnehmen. Die User und Merkelisten Gonger und klimbt schreien HURRA
    ————————-
    Ach und nicht zu vergessen: Der ehemals wirklich gute PI-Autor Kewil schreit auch Hurra. Ich hoffe aber Kewil ist mittlerweile zur Besinnung gekommen.

  107. Während tausende arme Bio-Deutsche Rentner Pfandflaschen sammeln müssen, wird das antideutsche Merkel-Regime (demächst dann Laschet- oder Scholz-Regime) Mrd € für die ach so armen Afghanen ausgeben. Es ist zum kotzen wie wir Deutschen Staatsbürger vom Merkel-Regime verhöhnt werden.

  108. @ Haremhab 26. August 2021 at 21:32
    Ob sich das Wetter ändert,
    oder es bleibt wie es ist.
    Alles Klimawandelmist.
    Abgeänderte alte Bauernregel.

  109. @ Eurabier 26. August 2021 at 21:32
    A. von Steinberg 26. August 2021 at 21:30

    Bei der gottgleichen Staatsratsvorsitzenden weiß ich am Ende ihres Satzes nie, womit sie ihn eigentlich begonnen hat…..
    ————————————————
    Das weiß keiner, die gottgleiche am wenigsten.

  110. MiaSanMia 27. August 2021 at 07:20

    Während tausende arme Bio-Deutsche Rentner Pfandflaschen sammeln müssen, wird das antideutsche Merkel-Regime (demächst dann Laschet- oder Scholz-Regime) Mrd € für die ach so armen Afghanen ausgeben. Es ist zum kotzen wie wir Deutschen Staatsbürger vom Merkel-Regime verhöhnt werden.
    —————————————
    Die Merkelisten Gonger und klimbt finden diese Entwicklung ganz toll. Sie werben für „Weiter so“ und wollen FDP wählen. Das passt gut zu diesen beiden Doofnüssen. ?

  111. Hier mal ein Ausflug in die Realität der „Ortskräfte“ :
    https://www.klonovsky.de/2021/08/die-schrecken-der-praxis/
    Und dann hat Gauland im Bundestag auch noch die richtige Frage gestellt: https://www.klonovsky.de/acta-diurna/
    Das geht ja gar nicht, wie man an der Reaktion der Wünsch dir was Fraktionen im Bundestag sieht!
    Und die „ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt“ – Bessermenschlein heulen auch prompt auf und finden, nicht etwa sich dumm und ekelhaft naiv, sondern den Störenfried in ihrem geistigen Wolkenkuckucksheim!

  112. Fragt ihr euch warum solche Merkelisten wie klimbt oder Gonger auf dieser Patrioten-Plattform erscheinen? Ist es Provokation? Ja, absolut. User wie klimbt oder Gonger sind Merkelisten. Sie verfolgen nur ein Ziel: Merkel ist die Beste. Und diese Botschaft muss überall verbreitet werden-

  113. Anhand der Wahlumfragen wird deutlich, dieses Volk ist entweder vollkommen lernresistent oder ganz einfach nur noch dämlich … dritte Möglichkeit wäre noch, die Wahlergebnisse werden massiv gefälscht ! Oder kann mir irgendjemand erklären , wie man die Leute jetzt wählen kann/ will , die zu 100% dieses Desaster in 16 Jahren verursacht hat ? Diese 3 Kandidaten stehen exakt für das derzeitige Versagen in unserem Land , für die Ermordungen und Massenvergewaltigungen in unserem Land , für Rentenkürzung , für Rentenversteuerung , für CO2-Steuer auf Heizöl, Heizgas , Benzin, Diesel , für eine Inflation von 4% , für eine Staatsverschuldung von insgesamt 8 Billionen € und nicht die geschönte Zshl von 2,3 Billionen € ! Die Gehälter der Beschäftigten bei den Städten und Kommunen werden jeden MONAT per Kreditaufnahme von denn Banken bezahlt ( auch die Lehrer) . Gleichzeitig führt man einen Schattenhaushalt beim Bund ein , für die Versorgung der „ Flüchtlinge“ über 50 Milliarden € ein !
    Niemand dieser angeblichen Wähler scheint das zu interessieren und diese Bekloppten wählen exakt die Leute , die diese Katastrophe zu verantworten haben ??!! Die CDUCSUSPD und Grünen sind die eigentlichen Verursacher und niemand interessiert es ??

  114. Hat zwar mit dem Themanur am Rande zu tun. Heute kam auf RTL-FFS ein Beitrag über Bezness, 1001Nacht-Geschichten halt. Zwar um Dom-Rep aber so ziemlich alles in Afrika, ForderAsien praktizieren sowas ja auch.

  115. @ Fairmann 26. August 2021 at 22:03

    Die fliehenden Afghanen kann ich verstehen – die machen alles richtig.
    Der Feind sind nicht diese leidenden Afghanen, der Feind ist im eigenen Land.
    Die Deutschen Gutmenschen machen unser Land zur Beute.
    Der Feind im Inneren der Burg ist gefährlicher als dr Feind vor den Mauern.

    ————————–

    Im Kern zwar zutreffend, doch die „leidenden Afghanen“ halte ich für maßlos übertrieben. 99 Prozent von ihnen wollen eine rigide Islam-Herrschaft und Scharia, Scharia, Scharia. Unsere Sozialknete wollen sie aber noch lieber – und trotzdem weiter Islam, Islam, Islam und Scharia, Scharia, Scharia. Bei mir wären die Grenzen dicht. Unter denen, die kommen, tummeln sich – wie bei dieser Klientel üblich – Terroristen, religiöse Fanatiker, Mörder, Messerstecher, Vergewaltiger und Frauenhasser. Die kulturelle Differenz zu uns ist unüberbrückbar. Bleibt einfach weg oder verpisst Euch in irgendwelche anderen Shitholes, wo Euresgleichen sowieso den Ton angeben!

  116. ein Staat, der seine Grenzen (und Bevölkerung) nicht schützt, ist gar keiner!

    aber davon abgesehen, wäre der Spuk sofort vorbei, gäbe es nicht Kohle lau für alles und jeden, der reinlatscht.
    Geld nur für Einheimische und Eingebürgerte, die mindestens 3 Jahre in die Kassen einbezahlt haben.
    Null Kindergeld für alle (Überbevölkerung!), stattdessen eine Kindersteuer einführen.
    Suppenküchen geben einmal am Tag einen Teller Suppe und eine Tasse Tee aus für Bedürftige.
    Wer sich irgendwie danebenbenimmt, fliegt sofort auf Lebenszeit raus.

    was glaubt ihr, wie schnell der ganze Wahn beendet wäre.

  117. Es ist Dank Merkel und ihrer linksbunten Vollidioten klar absehbar, dass in Deutschland schon bald große Internierungslager für den eingedrungenen ausländischen Mob errichtet werden müssen!

    Das sollte die AfD übrigens sofort zum Wahlkampfthema machen und keinen Scheiß zum weiteren Afghanenzustrom reden (Gauland)!

  118. Vernunft13
    27. August 2021 at 05:57

    NUR noch Lebensmittelgutscheine, ggf. auch personalisiert o.ä., um dem Schwarzmarkt zuvorzukommen für die, die hier sind.

    Cash nur noch bei Arbeitsaufnahme (Gehalt).
    ++++

    Dafür bin ich auch!

    Bedeutet aber, dass Wohneigentum usw. mit Stacheldraht und zusätzlicher Sicherheitstechnik gegen den eingedrungenen ausländischen Mob geschützt werden muss.

    Außerdem würden die gegenwärtigen Sicherheitskräfte bei Weitem nicht ausreichen.
    Die SEK‘s müßten schätzungsweise mindestens verzwanzigfacht werden.

    Mord und Totschlag durch importierte Ausländer würde sich vermutlich auch mindestens verzwanzigfachen.

    So, wie Helmut Schmidt es bereits 1981 befürchtet hatte. Jetzt ist es soweit.

    Ganz nebenbei würden wir Viktor Orban verlieren, weil er sich über die Zustände in Deutschland totlachen würde!

  119. Die Staatssekretärende für Dingsbums kämpft gegen Links und/oder Rechts:

    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    @SawsanChebli

    25. Aug.
    Ich war heute im Bundestag. Saß auf der Bundesratsbank. Links von mir die AfD. Es sind krass viele, die da sitzen. Und sie sind laut, grölen u. geben schlimmen Rassismus von sich. Mir wurde bei der Rede von #Gauland schlecht. Hoffe, sie haben im nächsten Bundestag weniger Macht.

    Der Bundesrat sitzt links neben dem Bundestagspräsidenten, rechts die Bundesregierung, die in AfD-Nähe sitzt. Links neben der Staatssekretärenden sitzen die SED-Mörder…

    @SawsanChebli
    ·
    25. Aug.
    Rechts von mir. Nicht links. Links sind die Linken!

  120. Das peinlichste überhaupt ist, daß die Nato-Militärweltmacht so aus diesen Land geprügelt wurde, daß die ganze
    islamische Welt darüber lacht, die können sagen, von denen brauchen wir keine Angst mehr zu haben,
    und das wird den Islamisten enormen Auftrieb geben. Aber unsere EU-ist immer noch Saublöd, und will diesen Islamisten
    in Afghanistan Geld in den After pudern, sollen doch mal Alle isamischen Länder mal Solidarität zeigen, da gibts Länder,
    die sind reicher, wie die ganze EU-zusammen

  121. Haremhab 26. August 2021 at 22:10
    Nein zur Impfpflicht, Ja zur Freiwilligkeit!

    https://www.youtube.com/watch?v=lCPaC-m7GCE

    ————————————————————-
    Eine Impfpflicht wäre sowieso gegen das Grundgesetz.

    ————————————————————
    Die Masern Impfpflicht ist seit März 2020 in Kraft. Eine kleine Änderung, und schon steht Corona da auch mit drin.
    Da das Gesetz am 14.11.2019 den Bundestag passiert hat, ist davon auszugehen, das die Corona-Plandemie schon bekannt war, und das Gesetz auch Raum für beliebige andere Impfungen bietet.
    Lediglich eine Haftung der Regierung oder der Impfstoffproduzenten verhindert dies bisher.

  122. MiaSanMia 27. August 2021 at 10:29
    Anita Steiner 27. August 2021 at 09:18
    ————-
    Ja so ist es, ich sehe halt lieber unser Musikkapelle und Schützen durchs Dorf
    marschiern, wie eine Horde Afghanen,
    Marschmusikabzeichen in Gold erhalten
    Aus der Sendung klingendes Österreich mit Sepp Forcher
    https://youtu.be/MVrhCQSLcbE
    Der Marsch wurde vom eigenen Kapellmeister komponiert (Josef Hochkofler)
    u a. auch den sehr bekannten Marsch („Gruß aus den Dolomiten)
    Unsere Kapelle hat 70 Mitglieder uns seit 2019 eine Jugendkapelle 10-18 Jahre
    (Juka-Kleinlaut) mit 45 Musikannten

  123. Mantis 26. August 2021 at 22:25

    Kanzlerin Merkel über die Attacke in Kabul
    »Niederträchtiger Anschlag«
    Angela Merkel hat sich in einer Pressekonferenz zu dem Anschlag in Kabul geäußert. Das Fenster für eine Evakuierung schließe sich. Man werde aber weiter daran arbeiten, Menschen aus Afghanistan zu holen.

    ====================================================

    Wenn alle Deutschen draußen sind kann der Rest gerne bleiben wo der Mohn wächst.

  124. Pakistan, Katar, Saudi – Arabien sind in Punkto Menschenrechte nicht viel besser als Afghanistan nach über 20 Jahren Krieg und Drohnenmorde durch OBAMA! Auch Tadschikistan, Usbekistan und Turkmenistan sind Nachbarländer, die übrigens KEINE FLÜCHTLINGE aufnehmen wollen. Russland und China wollen pragmatische Beziehungen aufbauen und wollen KEINE Terroristen in ihre eigenen Länder importieren!! Das ist klug und vernünftig!! Maas, Kramp-Karrenbauer, Merkel und Co. haben sowas von einen Realitätsverlust, das ist schon strafbar!!

  125. Die Ausrede zur Abstimmung ist reines Geschwätz.
    Über die Lage im Grenzgebiet kann man sich auch sonstwie informieren – Abstimmung von sonstwo geht allerdings nicht.
    Faule Ausrede, typisches Politgeschwätz.

  126. Bei anderen Leuten nennt man das unentschuldigte Fehlzeit, bei von Storchens Forschungsreise – nun gut, mag ja sein, daß die zu dumm ist beliebigen Nachrichtenkanal in TV, Netz, Radio zu nutzen.
    Eine selten dämliche Ausrede, die machte dort Urlaub!

  127. Die Tuerken muessten doch ihre Glaubensbrueder mit offenen Armen empfangen, alle Gebaeude, die sich fuer Unterbringung eignen fiuer sie raeumen und ausstatten, incl. Turnhallen, Moscheen, Lagerhallen wie seinerszeit 2015 als Merkel mit Unterstuetzung von Soros Millionen Syrer und alles was damit hereinflutete Unterkunft, soziale Vollversorgung incl. Taschengeld gewaehrte.
    Statt Facharbeiter kamen jedoch Fahnenfluechtige Moslems, in der Regel Bildungs und Kulturfern ohne jede Neigung sich den Regeln, Gesetzen des Landes anzupassen.
    Wenn Erdogan Grenzen dicht macht, zeigt er, dass er sein Land, Bevoelkerung nicht den ruden Manieren die in den bekannten kriminellen Verbrechen ausarten, die man von dem was unter Afghanen laeuft erwartem kann, sondern sich im Gegensatz zu M, die den D jeden Dreck bewusst vor die Fuesse warf, als ein Landesvater zeigt, der zu erwartende „Probleme“ ausschliessen will.

    Nie wieder Merkel oder Abklatsche, die sich in ihrer pol. Naehe tummeln konnten, das bedeutet auch, keinen der 3 Kanditaten, die sich mit ihren Afghanistanallueren ebenso wie M gegen die Interessen der D stellten, ihre Idiologie den elementaren Anspruechen wie Sicherheit voranstellen.

  128. Ja, Storch und jene die von AfD sie begleiteten, haben moegliche Aufmerksamkeit in Medien, den elementaren Interessen der Deutschen vorangestellt und damit versagt.

  129. MiaSanMia 26. August 2021 at 20:54
    Erst war ich sehr gemäßigt. Aber inzwischen habe ich auch erkannt, daß mit Meuthen un Co. nix zu gewinnen ist.
    Das liegt am Spiel der Altparteien inkl. Medien. Und der Trottel fällt drauf rein. Macht auf koalitionsbreit. Die lachen sich im Hinterstübchen noch dümmer als sie eh schon sind.

  130. oak 27. August 2021 at 16:53
    Ja, Storch und jene die von AfD sie begleiteten, haben moegliche Aufmerksamkeit in Medien, den elementaren Interessen der Deutschen vorangestellt und damit versagt.
    ####
    Falsch. Vor der BT Wahl braucht es genau diese Aufmerksamkeit.

  131. Die Gesetzte und Verträge innerhalb der EU sind schon falsch. Deshalb ist zumindest die Planung eines EU-Austritte Deutschlands vernünftig. Was soll mit Deutschland, wenn es keine Deutschen mehr gibt oder die Deutschen eine unterdrücke Minderheit sind.

  132. „Der Zustrom von 1,5 Millionen Migranten, die meisten aus Syrien, hat Deutschland bereits bis ins Mark getroffen.“

    Ein Super Satz! Schreibt ihn in großen Buchstaben an jede Häuserwand, auch an die des Bundestages!Eventuell mit angehängter Unterschriftenliste.
    „Keine „bunte“ Verharmlosung mehr!“… Wäre übrigens auch ein guter Wahl-Slogan für die AfD.

  133. 18_1968
    Eine selten dämliche Ausrede, die machte dort Urlaub!“
    *************
    Ein selten dämlicher Kom! Klar, Frau v. Storch ist die klassische Ost-Türkei Urlauberin.

Comments are closed.