Am Samstag versuchte ein 29-jähriger Mann, eine Berliner Landschaftsgärtnerin zu schächten, weil sie „als Frau arbeitete“. Die 58-Jährige und ein couragierter Helfer wurden dabei schwer, teils lebensgefährlich verletzt.

Von JOHANNES DANIELS | Am Donnerstag erst stellte Außenminister Heiko Maas, SPD, den Taliban und Taliban*Innen 475.000.000 Euro Steuergeld als „humanitäre Hilfe“ deklariert in Aussicht. Für diese erkleckliche diplomatische Lösegeldsumme sollen nun noch mehr von den Altparteien dringend benötigte so genannte  „Ortskräfte“ in die Bundesrepublik importiert werden, darunter weitere Mörder, Terroristen, Kinderschänder und Vergewaltiger – PI-NEWS berichtete ausführlich. Die Auswirkungen der bisherigen „Relocation“ von über – nach dem Dublin-Ankommen selbstverständlich illegalen – 300.000 Afghanen bekommt die arbeitende deutsche Bevölkerung tagtäglich immer drastischer zu spüren:

Am helllichten Samstagnachmittag um 13.30 Uhr versuchte ein 29-jähriger „Mann afghanischer Staatsangehörigkeit“ im Berliner Ortsteil Wilmersdorf eine dort tätige 58-jährige Landschaftsgärtnerin zu schächten. Gleiches Schicksal erlitt ein couragierter 66-Jähriger, der dem Opfer der Berliner Hindukusch-Ortskraft couragiert zu Hilfe eilte. Bei der brutalen Messerattacke wurden zwei „Werktätige“ verletzt, eine davon lebensgefährlich. Die Berliner Ermittler von Staatsanwaltschaft und Polizei prüften nach der Tat sogar einen „islamistischen Hintergrund“ – schwächten diesen aber in der darauf folgenden Pressemitteilung unverzüglich ab.

Zunächst sprach der Strenggläubige die Gärtnerin im Bereich einer Grünanlage an der Prinzregentenstraße Ecke Güntzelstraße an, da er sich daran gestört hatte, dass „sie als Frau arbeitete“. Anschließend versetzte er ihr unvermittelt mehrere gezielte Messerstiche in den Hals und verletzte sie lebensgefährlich. Ein zu Hilfe eilender 66-jähriger Mann wurde von dem Afghanen ebenfalls durch gezielte Halsstiche schwer verletzt. Beide Opfer wurden sofort in Berliner Intensivstationen eingeliefert, wo sie umgehend operiert wurden.

Die herbei gerufenen Beamten konnten „den psychisch kranken Mann“ (Mainstream und Polizei Berlin), der 2016 nach Deutschland einwanderte, noch am Tatort festnehmen. Die Erkrankung habe laut Polizei „auch eine Rolle bei der Tat gespielt“. Der 29-Jährige soll im Laufe des Sonntags einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines vorläufigen Unterbringungsbeschlusses vorgestellt werden. Die Personalien wurden dabei aufgenommen. Die Generalstaatsanwaltschaft und der Polizeiliche Staatsschutz des Berliner Landeskriminalamtes ermitteln laut eigener Aussage „umfassend zu den Einzelheiten der Tat und den Tathintergründen“.

Aufgrund der humanitären Lage in Afghanistan wurde von der deutschen Regierung auch die „Abschiebung“ von Schwerstkriminellen gestoppt, denn die Sicherheit am Hindukusch wird jetzt in Deutschland verteidigt. Sie bleiben den deutschen Steuerzahler*Innen wohl für immer erhalten, Insha’allah!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

150 KOMMENTARE

  1. Ja, ist doch normal geworden,
    es werden immer mehr Kollateralschäden,
    der Schutz der deutschen Bürger endet am Ausgang
    der Impfzentren…

    „Täter wohl psychisch krank“

    Das ist schneller festgestellt,als daß ein Haftbefehl ausgestellt wird.
    Aber nun gut, Deutschland ist eh zum Irrenhaus verkommen, da
    passt solch eine Meldung.
    Weil, der Ausländer hat immer noch,Hilfreich,Edel,und Gut zu sein.
    Das wurde beschlossen,verkündet, von der Politik !

    Angreifer (29)
    sticht Frau (58) in Berliner Grünanlage mehrfach in den Hals

    https://www.focus.de/panorama/welt/motiv-noch-unklar-fremder-mann-29-sticht-frau-58-in-berliner-gruenanlage-mehrfach-in-den-hals_id_20919464.html

  2. .

    Delinquenz (Straffälligkeit) bei Mord, Totschlag, Vergewaltigung durch Afghanen…

    .

    1.) …beträgt um Faktor 40 (vierzig) mehr als es ihrem Bevölkerungsanteil in D entspricht

    2.) 12,3% zu 0,3% Afghanen (rund 300.000)

    .

    Friedel

    .

  3. So sind sie halt, die Afghanen.
    Ein lebenslustiges Völkchen, voller Humor und immer für einen Scherz zu haben.
    Wobei ich immer noch unsicher bin, ob nicht vielleicht doch Somalis oder Eritreer mehr Lebensfreude versprühen als Afghanen und eine ebensolche Bereicherung darstellen.

  4. .

    3.) Wer in Afghanistan als Mann eine Frau ermordet (weil diese sich nicht Scharia(*)-konform verhält), ist in der Gesellschaft dort hoch angesehen; kein Scherz

    4.) Wer das nicht glaubt, lese bitte Reiseberichte von Vera Lengsfeld, die Afghanistan bereiste.

    5.) 2002 stimmte das neu geschaffene afghanische Parlament mit 100% der Einführung / Beibehaltung der *Scharia als allein gültiges Gesetzgebungswerk zu

    4.) 2013 ermittelte das renommierte US-Meinungsforschungs-Institut „PEW“ (Washington D.C.) in einer repräsentativen Umfrage 99% Zustimmung der Afghanen zur *Scharia = blutige Wüstenregeln aus 7 Jh. von arabischer Halbinsel.

    5.) Ist es eine gute Idee, überhaupt einen einzigen Afghanen in Deutschland zu haben ?

    .

    Friedel

    .

  5. Na und ?? Genau das wird gewählt Rot,rot,Grün und nun auch schwarze Kommunisten !! Rächtsss ist viel viel Schlimmer …! Oder warum wird die AfD nicht gewählt ? Ich hoffe , es müssen mehr Omas gegen Rechts erst hingemetzelt werden , um ein Umdenken zu ermöglichen !

  6. Die Justiz macht mal wieder nichts. Ich wette, der Täter bekommt keine Strafe. Migrationsrabatt oder anderes kommt wieder strafmildernd.

  7. Ja, so ist es, das gemeinsame Zusammenleben mit unseren lieben afghanischen Neubürgern. Jeder, aber auch wirklich jeder kann der Nächste sein, es bedarf dazu keines rationalen Grundes, es genügt, wenn man seinen alltäglichen Pflichten nachgeht, einer dieser Primaten kommt daher und entdeckt Unzüchtiges. Und immer das Messer zu Hand. Das Beste aber: Es kommen noch viel mehr davon.

  8. Zu dem PI-Artikel nur so viel.

    Taliban fordern von Deutschland Anerkennung und Geld

    Wenn ich Kanzler wäre, dann würde ich sofort mit den Taliban verhandeln. Meine Forderung wäre Rücknahme aller illegal eingewanderten Afghanen. Pro 10.000 heimgekehrte Afghanen gibt es dann XX Millionen usw.. Sind 50% zurück in der Heimat wird die deutsche Botschaft in Kabul eröffnet. Sind alle Afghanen zurück in der Heimat gibt es einen offiziellen großen Staatsbesuch des Taliban-Chefs in Berlin mit allen Drum und Dran.

    So macht man Win-Win-Deals, und nicht wie es die BRD- Altpolitiker machen und einfach nur die deutsche Kohle ohne Gegenleistung da hinschicken. Und es gäbe nie mehr so ein Verbrechen von Afghanen wie in diesem PI-Beitrag berichtet wurde.

    https://www.mmnews.de/politik/169873-taliban-fordern-vom-bund-diplomatische-anerkennung-und-hilfen

  9. A. Moslemische Täter, deutsche oder „weiße“ Opfer:

    Selbstverständlich wurde schon vor der Tat (der möglicherweise mehrere andere vorangegangen sind) festgestellt, daß der betreffende Angehörige der selbsternannten „Religion des Friedens“ nicht oder nur eingeschränkt schuldfähig sein könne, und ebenso selbstverständlich ist die möglichst in jedem Fall zu erfolgende Ausstellung des zugehörigen Attestes, in dem ihm die in solchen Fällen stets zugehörige psychische Erkrankung zu bescheinigen ist.

    Vor allem aber ist darauf zu achten, daß solche Vorkommnisse, die stets wegen der zuwenig erfolgen Bemühungen geschehen, der jeweiligen Person die gewünschte Vorzugsbehandlung zukommen zu lassen, nicht auch noch durch die falschen Leute instrumentalisiert werden. Schon deren bloße Erwähnung macht daher verdächtig, Inhaber einer falschen – natürlich stets der „rechten“ – Gesinnung zu sein. Deswegen wird auch nicht der Täter, der für seine Tat ja nichts können darf (darauf haben wir uns oben ja schon geeinigt) , sondern stets der an den Pranger zu stellen ist, der das Ganze auch nur als das erwähnt, was es ist.

    B. Deutsche Täter, moslemische Opfer:

    Selbstverständlich wurde schon vor der Tat, ja schon vor deren bloßer Vermutung festgestellt, daß der betreffende Deutsche schon wegen seins Deutsch-Seins und seiner damit zusammenhängenden rassistischen Gene und natürlich auch der offensichtlich falschen Hautfarbe nicht nur voll schuldfähig sein muß, sondern immer zugleich auch die „besondere Schwere der Schuld“ festzustellen ist, wonach unbedingt zu prüfen ist, ob nicht nach der möglichst zu erteilenden lebenslangen Haftstrafe nicht auch noch die Sicherheitsverwahrung zu erfolgen habe. Bei der Verurteilung ist dabei stets von der schlimmsten Variante, der des möglichst gemeinschaftlich verübten Mordes aus niederen Beweggründen, auszugehen.

    Vor allem aber ist darauf zu achten, daß in monatelangen Haßkampagnen in den öffentlich-rechtlichen wie privatrechtlichen Medien, die das Geschehene immer wieder zelebrieren und bis zum Erbrechen widerkäuen, der „Kampf gegen Rechts“ zu immer neuen Höhen geführt wird, damit die so heiß begrüßte Steilvorlage nur ja ausreichend genutzt und das gemeine Volk nur ja genug gegen sich selbst und seine Interessen aufgehetzt und Kritik, gar noch an den wahren Ursachen, dabei unmöglich gemacht würde.

  10. In der damaligen UDSSR wurden alle Staatsfeinde natürlich in die Psychiatrie eingewiesen um eine Hinterfragung erst gar nicht zuzulassen ! Scheint so zu sein , dass die deutsche Politik ähnlich handelt um nicht feststellen zu müssen , dass die eigentlich Schuldige Ideologie der Islam ist ! Diese Politiker halte ich für die eigentlich Schuldigen , doch die Opfer wählen Ihre Mörder gern selbst !! Insofern wird die BT – Wahl meine These erneut bestätigen ! Von mir kein Mitleid für diese entzückten Verrückten Gutmenschen… die eigentlich die Wahl haben ermordet , vergewaltigt , bedroht und schwer verletzt zu werden , doch viele Omas glauben , Ihr vertrockneter Schoß könnte noch mal mit solch einem Ungeheuer befriedigt werden . Na … dann wählt genau die , die das für Euch so vorgesehen haben .

  11. Jetzt geht das wieder los mit den schlechte Bildern für die Merkel Regierung so kurz vor der Wahl

    Nach der Wahl werden CDU oder SPD egal wer von denen an der Regierung beteiligt ist unser Land mit zig Tausenden weiteren Afghanen und anderem unintegrierbaren ISlamgelumpe vollfluten.

    GRÜNEN und DIE LINKE kann es ja gar nicht schnell genug damit gehen, bis das von ihnen verhasste Deutschland bis zur Unkenntlichkeit islamisiert ist.

    Oder wie der CDU Gollum Wolfgang Schäuble kürzlich in seiner widerwärtigen, von der Bevölkerung völlig abgehobenen Arroganz zu sagen pflegte:

    Die Deutschen werden sich daran gewöhnen müssen, dass immer mehr Muslime im Land leben.

    Der hat gut reden, er hat es mitverbrochen, muss aber rein von der Biologie her betrachtet, die Folgen seiner verbrecherischen und landesverräterischen Politik nicht mehr miterleben.

    ***MOD: gelöscht***

    Zum Teufel mit all diesen Verbrechern und Landesverrätern!

  12. Sibierer 5. September 2021 at 15:42

    Zu den Ortskräften, dass die afghanischen Ortskräfte gefährdet sind glaube ich nicht mehr,
    das wird uns Deutschen nur erzählt um uns Schuldgefühle einzureden um uns für die Aufnahme von min. 100.000+X Afghanen weichzuklopfen.

    Wenn die afghanischen BRD-Ortskräfte wirklich gefährdet wären, dann wären die jetzt nach über 1 Woche schon längst im Lager oder wären ermordet. Man hört aber nichts von einer Massenermordung der Ortskräfte, oder habt ihr etwas von Massenmorden gehört? Also war die angebliche Gefährdung mal wieder alles von den BRD-Altpolitikern, BRD-Mainstreamjournalisten und den Asyl-/Massenmigrations-NGOs erstunken und erlogen.

  13. Blimpi 5. September 2021 at 15:13

    …. der Schutz der deutschen Bürger endet am Ausgang
    der Impfzentren…
    ——————————————-
    In diesem Satz ist die ganze Scheixxe in der wir schon bist zur Oberkante Unterlippe stecken auf den Punkt gebracht. Nach dem Abspritzen hat das Schlachtschaf seine Rolle erfüllt. Es kann selbst dann zwar keine Steuern mehr abdrücken aber es gibt noch Staatserbe oder Erbschaftssteuer für die Diätenfresser abzuflöhen.

  14. In diesem Satz ist die ganze Scheixxe in der wir schon bist zur Oberkante Unterlippe stecken auf den Punkt gebracht. Nach dem Abspritzen hat das Schlachtschaf seine Rolle erfüllt. Es kann selbst dann zwar keine Steuern mehr abdrücken aber es gibt noch Staatserbe oder Erbschaftssteuer für die Diätenfresser abzuflöhen.
    Ergänzung:
    Nach dem Abpritzen kommt nämlich das Abschlitzen.

  15. @ Das_Sanfte_Lamm

    So sind sie halt, die Afghanen.
    Ein lebenslustiges Völkchen, voller Humor und immer für einen Scherz zu haben.
    Wobei ich immer noch unsicher bin, ob nicht vielleicht doch Somalis oder Eritreer mehr Lebensfreude versprühen als Afghanen und eine ebensolche Bereicherung darstellen.“

    Somalis und Eritreer versprühen nicht zwingend mehr Lebensfreude, aber sie verfügen über einen sagenhaften schwarzen Humor.

  16. aus den Millionen anvisierten „Ortskräften“ (jeder deutsche Soldat hatte schließlich ca. 1000 davon zur eigenen Verfügung), können nach dem Import in dieses Land auch ganz schnell wieder „Mordskräfte“ werden.

    Das wäre dann die Musel-Reserve für die angestrebte Landübernahme.

  17. Nur noch ein moslemischer Einzeltäter, dann sind wir aus dem Gröbsten raus.. , also gut noch ein moslemischer Einzeltäter…, aber wirklich nur noch ein moslemischer Einzeltäter…, also einen moslemischen Einzeltäter kann die Gesellschaft noch verkraften, … und noch einen Einzeltäter … und noch einen…. und noch einen…
    Und dann noch ein durchgeknallter moslemischer Einzeltäter… und dann aber wirklich der allerletzte. Und schon wir alles, alles wieder gut.
    Halt wartet.
    Ja ok. Ein einzelner psychisch sehr kranker Mann geht auch noch.. oder zwei… oder drei…
    Aber dann ist wirklich alles wieder gut.
    Halt..
    Ich habe den traumatisierten Einzeltäter vergessen..
    Und den, der in seiner Ehre verletzt wurde..

  18. Die Villenbewohner in den Parlamenten lachen sich über ihre Wähler tot!
    Man kann sich nur schämen, für das Wahlverhalten dieses Volkes.
    Aber der Deutsche ist halt so.
    Der rennt zur Domina, lässt sich unter falschen Versprechungen Ausplündern, Foltern und Auspeitschen.
    Wenn sie ihn dann ausgepeitscht in die Gosse geschmissen hat, dann regt der Deutsche sich darüber auf und kaum sind die schlimmsten Schmerzen abgeklungen, dann rennt er wieder zur Domina hin.
    Ein uraltes Ritual!
    Auch die Abgesoffenen und die durch die Coronalügenpolitik in die Pleite getriebenen, die mit Hungerlöhnen und pervers erbärmlichen Renten abgespeisten, werden die etablierte Bourgeoise wieder ihr krankes Tun ermöglichen! Wetten?

  19. Hat der Ermittlungsrichter den 29-jährigen Afghanen heute am Sonntag auf freien Fuß gesetzt? Keine Verdunkelungsgefahr, denn — Es geschah am hellichten Tag.

  20. Das ist Kulturbereicherung pur. Und es wird noch bunter und Deutschland wird immer reicher an Mördern, Vergewaltigern, Drogendealern, Kriminellen allgemein. 476 Mio. für Afghanistan, vermutlich für neue Moscheen. DE hat Milliarden, über 20 Mrd., nach Afghanistan gepumt, ein Großteil davon wurde für den Neubau von Moscheen verwendet. Das freut einen doch, wenn die hart erarbeiteten Taler so menschenfreundlich verwendet werden.

  21. .

    7.) Islamisches (Land-) Eroberungs-Denken ist Mainstream. Gerade, wenn es darum geht, Europa zu erobern. Später alle anderen Länder des Planeten, wie es der Koran vorschreibt. Aktuell gibt es 57 Islam-Staaten (=OIC) von rund 200 auf der gesamten Erde.

    8.) Auch wenn sich die einzelnen afghanischen / pakistanischen Stämme spinnefeind sind; Sunniten, Schiiten, Aleviten etc. sowieso.

    In einem sind sich alle einig: „Kuffar“ (= arab. für: „Lebensunwerte“ = wir Deutsche, z. B.) sollen / müssen / können getötet werden.
    Und alle, auch Nicht-Moslems, müssen unter Scharia leben. Die Nicht-Moslems als Minderwertige, sog. Dhimmis, die Zwangssteuern an die mohammedanischen Herrenmenschen entrichten müssen, die dann nicht arbeiten müssen.

    .

    Friedel

    .

  22. Wer auch nur einen Afghanen nach Deutschland holt, sollte wegen versuchten Mordes angeklagt werden. Diese Kultur ist mit Europa nicht kompatibel und vergiftet unseren Kontinent. Wann begreifen linksgrün verseuchte, sozialromantische Politiker dies endlich? Habt Ihr auch nur noch EINE Gehirnzelle?

  23. Ortskräfte nach Deutschland? Afghanistan-Veteranen warnen
    «Ich hatte gar kein Vertrauen zu Ortskräften.» Und das hänge mit der afghanischen Kultur zusammen. Es sei normal, dass ein Sohn bei der Polizei, ein anderer bei den Taliban, ein dritter bei einem Drogenbaron arbeite. «Die wahre Treue der Afghanen gehört ohnehin der Familie und nur ihr.»
    Weil die Loyalitäten der Ortskräfte für ihn schwer durchschaubar gewesen seien, habe er selbst beim Sport eine Pistole mit sich getragen. «Und nachts lag die Waffe immer unter meinem Kopfkissen.» Es sei vorgekommen, dass Ortskräfte durchgedreht seien, weil sie sich beleidigt gefühlt hätten—
    https://archive.ph/yGjWA

  24. @ buntstift 5. September 2021 at 16:21
    Afghanen einfach so, ohne die geringste Überprüfung der Personalien, erst einmal nach Deutschland zu holen, obwohl man weiß, dass jeder, der Deutschland erst einmal betreten hat, NIE WIEDER abgeschoben werden kann, ist der absolute Gipfel der Verblödung. In Taschkent hätte man spätestens sortieren müssen. Aber unsere irre Regierung holt ja JEDEN nach Deutschland. Der Wert unserer Regierung beträgt 4 € (16 mal Einwegpfand!). Wer irgendeine der Kartellparteien wählt, ist ein Selbstmörder!

  25. „Wer auch nur einen Afghanen nach Deutschland holt, sollte wegen versuchten Mordes angeklagt werden.“
    ————

    Stimmt. Hier sollte man auch mal die Bundeswehr erwähnen. Die fliegen aus Kabul massenhaft Leute ein, welche erwartungsgemäß Deutsche schädigen oder töten werden. Die einzige deutsche Armee der Geschichte, die wissentlich und willentlich gegen ihr eigenes Volk kämpft. Ich kann vor solchen Typen nur ausspucken.

  26. Vielleicht wird die Berliner Gärtnerin nach ihrer Genesung mal in eine Talkshow eingeladen, wo sie dann erzählen kann, dass sie ihrem Beinahe-Mörder verziehen hat und nicht möchte, dass die Tat von rechten Kreisen instrumentalisiert wird. Würde mich nicht wundern im Land der Gehirngewaschenen.

  27. @ Mantis 5. September 2021 at 16:36
    Wenn „Übersetzer“ 2000 bis 3000 Dollar(!) für Ihre „Dienste“ erhalten haben, war die Gefahrenzulage für die Verfolgung durch die Taliban im Gehalt inbegriffen. Wenn man das zehnfache eines üblichen Gehaltes erhält, sind alle weiteren Ansprüche abgegolten. Lasst das archaische Pack, wo es ist, und schützt Deutschland!

  28. BePe 5. September 2021 at 16:01

    Sibierer 5. September 2021 at 15:42

    Zu den Ortskräften, dass die afghanischen Ortskräfte gefährdet sind glaube ich nicht mehr,
    das wird uns Deutschen nur erzählt um uns Schuldgefühle einzureden um uns für die Aufnahme von min. 100.000+X Afghanen weichzuklopfen.

    Wenn die afghanischen BRD-Ortskräfte wirklich gefährdet wären, dann wären die jetzt nach über 1 Woche schon längst im Lager oder wären ermordet. Man hört aber nichts von einer Massenermordung der Ortskräfte, oder habt ihr etwas von Massenmorden gehört? Also war die angebliche Gefährdung mal wieder alles von den BRD-Altpolitikern, BRD-Mainstreamjournalisten und den Asyl-/Massenmigrations-NGOs erstunken und erlogen.
    —————————–
    Jeden Selberdenker sollte doch klar sein das die Mähr von den Gefährdeten Ortskräften von der Asylindustrie und ihren BetüdelungsNGOs in die Welt gesetzt wurde.
    Anscheinend bringen Rackete&Co nicht genug schwarze Schätze rangeschippert.
    Jetzt können Steuergeldeuros wieder deren Bankkonten prall füllen.

  29. Wintersonne 5. September 2021 at 16:39

    Vielleicht wird die Berliner Gärtnerin nach ihrer Genesung mal in eine Talkshow eingeladen, wo sie dann erzählen kann, dass sie ihrem Beinahe-Mörder verziehen hat und nicht möchte, dass die Tat von rechten Kreisen instrumentalisiert wird. Würde mich nicht wundern im Land der Gehirngewaschenen.

    ++++++++++++++++

    Durchaus denkbar, die Bewohner im Berliner Ortsteil Berlion-Wilmersdorf sind überwiegend CDU und nachfolgend SPD-Wähler, also diejenigen, die für ein „weiter so!“ plädieren und in der Kirche die „Willkommenskultur für alle MigrantsternchenInnen“ predigen.

  30. friedel_1830 5. September 2021 at 16:30
    +++
    in früheren Zeiten hat man, wenn man Selbstmord verüben wollte, kurz und bündig Gift oder eine Pistole genommen.

    Heute lädt man lieber Heerscharen von Musels ins Land.

  31. Man muss immer auch nach den positiven Folgen auch schlimmer Ereignisse suchen.

    Der massenhafte Einfall von Afghanen koennte einen Effekt auf andere Communities wie damals die Flut von Tuerken haben, die fuer eine deutliche Entlastung fuer Italiener und Jugos sorgten. Die hatten ploetzlich Oberwasser und schimpften gemeinsam mit Deutschen auf Tuerken.

    Jetzt koennten in aehnlicher Weise z.B. Syrer und Iraker profitieren.

  32. unbetreutes Denken 5. September 2021 at 16:37

    @ buntstift 5. September 2021 at 16:21
    Afghanen einfach so, ohne die geringste Überprüfung der Personalien, erst einmal nach Deutschland zu holen, obwohl man weiß, dass jeder, der Deutschland erst einmal betreten hat, NIE WIEDER abgeschoben werden kann, ist der absolute Gipfel der Verblödung. In Taschkent hätte man spätestens sortieren müssen. Aber unsere irre Regierung holt ja JEDEN nach Deutschland. Der Wert unserer Regierung beträgt 4 € (16 mal Einwegpfand!). Wer irgendeine der Kartellparteien wählt, ist ein Selbstmörder!
    ——————————————————————–
    Was gibt es denn in Taschkent zu sortieren? Dort sind die Afghanen sicher und kein einziger muss nach Deutschland weiterreisen.

  33. Schuld daran haben alle grünen und sonstige Gutmenschen. Denn die haben das erst ermöglicht. Ohne herbeigeholte Afghanen würde es diese schlimmen Straftaten nicht geben.

  34. Penner 5. September 2021 at 15:33

    Na und ?? Genau das wird gewählt Rot,rot,Grün und nun auch schwarze Kommunisten !! Rächtsss ist viel viel Schlimmer …! Oder warum wird die AfD nicht gewählt ? Ich hoffe , es müssen mehr Omas gegen Rechts erst hingemetzelt werden , um ein Umdenken zu ermöglichen !

    Ich fürchte, wenn die Omas gegen Rechts erst hingemetzelt wurden, dann ist es zu spät mit dem Umdenken.

  35. Unwiderlegbar bewiesen!

    Der große Kälteeinbruch in Texas beruht auf der Erderwärmung. Das haben Beobachtung und Computermodelle unwiderlegbar bewiesen!

    https://eike-klima-energie.eu/2021/09/05/unwiderlegbar-bewiesen-kaelteeinbruch-in-texas-folge-der-erderwaermung/

    Natürlich glaube ich dieser Studie. Ich habe nur einen winzigen Wermutstropfen.
    Es gibt keine menschliche Klimaerwärmung. Punkt aus Ende!

    Das katastrophale Problem der Klima Forscher ist, dass das Klima (Temperatur) seit nun fast sieben Jahren nicht wärmer wird(*), obwohl der CO2 Pegel konstant (ohne dass man auch nur den geringsten Lockdown Einfluss sieht) steigt.

    Und wir haben heute dieselbe Erddurchschnittstemperatur wie vor 20 Jahren. Und ja es wird kälter.

    Weil es wärmer wird?

    (*) Die sogenannte „Klima Pause“ ist eines der größten physikalischen Wunder und die Ursache tiefster Verzweiflung. Es ist ein komplexes Thema, aber ich versuche es, vier Sätzen zu erklären.

    Nach der Grundlage der church of global warming hängt die Welt Durchschnittstemperatur direkt von der CO2 Konzentration ab. Es gibt sogar eine Formel, um wie viel es wärmer wird, wenn der CO2 Gehalt um so viel Prozent steigt. Leider sieht es in der Realität völlig anders aus, der CO2 Gehalt steigt konstant weiter, die Weltdurchschnittstemperatur denkt aber nicht im Traum daran, dem CO2 Pegel zu folgen.

    Statt dass man die tragende Säule der church of global warming in Frage stellt, versucht man verzweifelt Gründe zu finden, wieso es kälter wird, obwohl die CO2 Konzentration steigt.

  36. # Wintersonne at 15:42

    … Das Beste aber: Es kommen noch viel mehr davon.

    Da kommen noch ganz Andere. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit führte nämlich der erste Weg, wenn die Taliban einen Stützpunkt oder eine Stadt einkassiert hatten, zu den Gefängnissen, um die dort von den Alliierten festgesetzten Dschihadisten zu befreien. Und da werden eben doch so Einige darunter sein, die sich für ihre Inhaftierung -und die dortige mehr bis wohl eher weniger gute Behandlung- jetzt erkenntlich zeigen wollen … hilfreich erscheint Jenen da sicherlich die von der deutschen Bundesregierung eingerichtete -und ja, man kann’s nicht anders sagen: auch von ALLEN Parlamentsparteien unterstützte- Luftbrücke … daher können nun schon bald die ersten Ortskräfte erst mit den für sie zuständigen Sozialämtern, und danach mit Ihren Führungsoffizieren hier in Schland Kontakt aufnehmen.

  37. EinMann will bei einer Corona-Impfaktion in Gera eine Impfbescheinigung ohne sich impfen zu lassen. Als die Mitarbeiter dies ablehnen, wird er handgreiflich.

    EinMänner haben eine „kurze Zündschnur“

  38. Wenn jetzt Haftar mit dem libyischen Marionettenregime kurze Fuffzig macht, kommen allerdings auch die Libyer.

    Und dann die von Assad besiegten Idlib-Kaempfer jeder Couleur.

    Ab geht‘ in den Abyss.

  39. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 5. September 2021 at 16:46
    Wintersonne 5. September 2021 at 16:39

    Vielleicht wird die Berliner Gärtnerin nach ihrer Genesung mal in eine Talkshow eingeladen, wo sie dann erzählen kann—-

    NEIN, sie kann nix mehr erzählen, sie ist tot.
    Der Mörder konnte zeigen was er gelernt hat.

  40. @ Watschel 5. September 2021 at 16:56
    Das wäre die goldene Lösung. Insofern war mein Vorschlag nur das Minimum, um das Pack erst mal nicht nach Deutschland zu lassen.

  41. Der „Kreuzableger vom Tempelberg“ will noch viel mehr Migranten aufnehmen!
    https://www.evangelisch.de/inhalte/190260/05-09-2021/heinrich-bedford-strohm-predigt-beim-zdf-gottesdienst-aus-palermo
    Er verweist auf den Barmherzigen Samariter. Da hat er aber einen entscheidenden Aspekt bestimmt wissentlich, vergessen.Der Barmherzige Samariter hat für den Mann am Wegesrand bezahlt und die Rechnung für die Herberge beglichen.
    Soll Deutschland für das ganze Elend in der Welt bezahlen und seine eigenen Bürger vor die Hunde gehen lassen?

  42. Mantis 5. September 2021 at 16:36
    „Ortskräfte nach Deutschland? Afghanistan-Veteranen warnen.“

    Tja, die Zahlen der angeblichen Ortskräfte beweisen,
    daß sich die gesamte,deutsche Soldastka,mittels
    Sänften,durch die Städte haben tragen lassen.
    Aber es werden die gleichen Begriffe für die unbarmherzigen Lügen,
    der Politverbrecher,wie einst 2015,verwendet!

  43. unbetreutes Denken 5. September 2021 at 17:39

    Der Täter ist seit fünf Jahren in Deutschland! So sieht perfekte Integration aus!
    ————————————————————————-
    Egal wie viele Morde durch Migranten begangen werden die Masse der Einheimischen wacht einfach nicht auf. Wetten dass bei der BtW wieder zu 90 % dieser Altparteienschrott gewählt wird. Und die AfD dümpelt seit Jahren bei 10, 11 oder 12 % herum.

  44. unbetreutes Denken 5. September 2021 at 17:39

    Der Täter ist seit fünf Jahren in Deutschland! So sieht perfekte Integration aus!

    Der Afghane kann doch nichts dafür. WIR haben bei der Integration versagt, Asche über UNSER Haupt.
    Aber vielleicht findet sich ja noch ein Irrenarzt Psychiater, der ihm diese Flausen mit dem Messer austreibt, und nach erfolgreicher Behandlung winkt ihm eine Oma gegen Rechts.

  45. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/boehmermann-schockiert-mit-verbots-forderung-kritik-an-markus-lanz-77588978.bild.html

    Der Moderator des Comedy-Formats „ZDF Magazin Royale“ wirft seinem Senderkollegen Markus Lanz (52) vor, kritische Virologen in seine Talk-Show eingeladen zu haben.

    Sein Argument: Wissenschaftler wie Hendrik Streeck (44) oder Alexander Kekulé (62) würden Meinungen vertreten, die „durchtränkt von Menschenfeindlichkeit“ seien.

  46. Sibierer 5. September 2021 at 15:42
    Früher kamen die Fachkräfte, jetzt kommen die Ortskräfte.

    ^^ Wichtig ist scheinbar immer, dass das Wort „Kraft“ darin vorkommt. Hat zwar dann nichts damit zu tun, dass diese sinnvoll angewendet wird, aber im Kopf bleibt es eben hängen. Arbeitskräfte werden das jedenfalls nicht mehr.

    OT:
    Im Klartext: Böhmermann fordert ganz offen öffentlich-rechtliches Bildschirm-Verbot für Andersdenkende!

    Böhmermann redete sich regelrecht in Rage. An Lanz gerichtet, sagte er: „Ich frage mich, wieso einige Leute bei dir sitzen.“ Denn: „Es gibt Positionen, die im Kern menschenfeindlich sind.“ Er frage sich, „warum man Leuten eine Bühne gibt, die man nur deswegen veröffentlicht, weil man sagt, man muss auch die andere Seite sehen“.

    Als Lanz unterbrach und Böhmermann fragte, wer das sage, entgegnete der Moderator nebulös: „Leute, die Ahnung haben davon“ – und giftete gegen Kekulé: „Wenn du mit Wissenschaftlern sprichst, die seit Jahren an diesem Thema forschen, und auf einmal taucht da dieser Hallenser Mikrobiologe auf, der nichts publiziert hat…“

    Was den Komiker und Studienabbrecher (Fachrichtung Geschichte und Soziologie) fachlich befähigt, so über Professoren wie Kekulé (Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Virologie seit 1999) und Streeck (Direktor des Instituts für Virologie an der Uni Bonn) zu urteilen: unklar.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/boehmermann-schockiert-mit-verbots-forderung-kritik-an-markus-lanz-77588978,la=de.bild.html

  47. Isalm ist keine Geisteskrankheit sondern eine Geisteshaltung.

    Wann kommt der Wesenstest für Muslime.

    Bei fehleinschätzung haftet der Tester. Soziologe, Psychologe, …

  48. Der Islam – Je mehr Koran, desto mehr Wahn!

    Darf ich mal spekulieren? Nicht weil die Frau arbeitete,
    sondern wegen Kleidungsstil. Wetten? Denn für strenge
    Moslems sind Frauen doch bloß Arbeitstiere.

    Weil es warm war u. Arbeit schweißtreibend ist
    trug die Gärtnerin ärmellos u. Halsausschnitt?

    https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/mann-29-sticht-frau-58-mehrfach-in-hals-lebensgefahr

    +++++++++++++++++++++++++

    Frauen ins Auto gezogen und vergewaltigt :
    Richterin fassungslos:
    „Eine Horde wildgewordener Männer stürzt sich auf Frauen“
    05.09.2021
    Sie griffen sich junge Frauen von der Straße, zerrten sie ins Auto, vergewaltigten sie nacheinander. Mohammed T. (28) soll einer der schlimmsten aus dem Männer-Rudel gewesen sein…

    GAAANZ LUSTIGE RICHTERIN

    Der Angeklagte – ein dreifacher Vater aus dem Irak – ohne Regung. Die Richterin: „Eine Horde wildgewordener Männer stürzt sich auf Frauen.“ Sie musterte T. eindringlich. Stille im Saal. Die Richterin: „Was für ein Menschenbild steckt dahinter, wo bleibt Ihr Herz?“:::
    https://www.berliner-kurier.de/kriminalitaet/die-richterin-fassungslos-eine-horde-wildgewordener-maenner-stuerzt-sich-auf-frauen-li.180839

  49. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Dr.Thorsten Latzel (befürwortet den Muezzinruf und hat das umstrittene Islam-Papier der Landeskirche unterzeichnet) kann von der Zuwanderung von kulturfremden Menschen nicht genug kriegen.
    https://www.domradio.de/themen/fluechtlingshilfe-und-Integration/2021-08-20/personenkreis-moeglichst-weit-ziehen-rheinischer-praeses-latzel-befuerwortet-aufnahme-von

    Ja, das seh ich, wie weit der Personenkreis gezogen wurde:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article233566168/Evakuierungsfluege-20-polizeibekannte-Afghanen-kamen-nach-Deutschland.html
    Man kann sich im eigenen Land nicht mehr sicher fühlen!
    Wählt deshalb keine Altparteien!

  50. OT:

    Mal wieder etwas für Opernfreunde.

    Heute abend 22.15 Uhr im ZDF (Jaa, ich weiß, GEZ-Sender, aber wenigstens mal Kultur und keine System-Gehirnwäsche!):

    „La Traviata“ (Verdi) aus der Arena di Verona.

    Wer immer schon mal dort war und einer Oper gelauscht, hat, weiß dass es dort stimmgewaltige Sänger*innen (sorry für Gendersprache, Ausnahme) braucht, um diese nach außen offene Arena stimmlich zu füllen. Wie ich von der engsten Verwandtschaft erfahren habe, wurde dort vor ein paar Wochen „Aida“ gegeben und die „erste Aida“, die wohl an dem Tag nicht so gut drauf war, wurde nach der 1. Halbzeit, … ähhh, nach dem 1. Akt, gegen eine stimmgewaltigere „zweite Aida“ ausgewechselt (wie im Fußball). 🙂

    P.S.: Es muss nicht immer Wagner sein, Verdi ist auch ganz schön.

  51. Ich hätte jetzt eigentlich gedacht das der besorgte Mann der Frau gesagt hätte das sie nicht diese Arbeiten machen soll weil er sie gerne übernehmen würde, aber so kann man sich täuschen.
    Und so ein Gesocks wille unser Außernministerchen in Mengen nach Deutchland holen.

  52. Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 17:59

    Ich hatte mal Macbeth in Verona gehört. War beeindruckend. In der Mitte der Oper gab es eine Pause durch einen heftigen Gewitterschauer. Danach ging es dann aber weiter.

  53. Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 17:59

    OT:

    Mal wieder etwas für Opernfreunde.

    Heute abend 22.15 Uhr im ZDF (Jaa, ich weiß, GEZ-Sender, aber wenigstens mal Kultur und keine System-Gehirnwäsche!):

    „La Traviata“ (Verdi) aus der Arena di Verona.
    —————————–
    Wird da im Schnelldurchlauf gesendet? Diese Oper dauert normal 2,5 Std. Das ZDF schafft’s in 1,5 Std.

  54. Wurde beim Pressesprecher auch eine psychische Erkrankung festgestellt? Oder liegt anstatt einer psychischen Erkrankung eher eine politische Erkrankung wie das „Berlin-Syndrom“ vor? Wie geht es dem Richter, wie geht es den Therapeuten? Gesund, erkrankt, symptomlos?

  55. Das sind die Afghanen, wenn sie sich so ausleben wie es der Koran ihnen lehrt.
    Als Bettler einreisen, schnell zum Fordernden werden, dann noch rituale Morde begehen und sonstige Gewaltverbrechen.
    Statt Mohn in ihren Land en mass anzubauen, sollten sie lieber Getreide oder sonst etwas essbares anbauen, was bei diesen Klima waechst.

    Falls Hilfe benoetigt wird, sind die massenhaft umliegenden Moslemlaender zustaendig, nicht mehr der Westen, der von ihnen nur missbraucht, ausgenutzt, bekaempft wird.

    Alles andere, wie Merkel-Laschet „wir muessen mit Taliban verhandeln“ ist ein Verrat an D und europ. Interessen.

  56. Zu den körperlichen Gebrechen der Einwanderer durch Inzucht, kommen auch noch diverse islamische Geisteskrankheiten. „Sie sind eine Bereicherung für uns alle“ (Maria Böhmer, CDU).

  57. @Kassandra_56 5. September 2021 at 16:49

    In Japan gab es eine besondere Form des Selbstmords. Nennt sich Seppuku.

  58. Wenn die AfD klug wäre, würde sie jetzt in der heißen Wahlkampfphase die Forderung aufstellen, keine Afghanen mehr hier einwandern zu lassen. Das würde sie über die 15% bringen. Aber sie ist es eben leider nicht! 🙁

  59. Es müsste inzwischen doch selbst dem Dümmsten dämmern, dass von allen Ausländern die Afghanen bei brutaler Gewaltkriminalität und Sexualdelikten ganz besonders auffällig sind. Und von denen wollen wir uns jetzt noch eine größere Anzahl ins Land holen…???

  60. Mehrere Messerstiche in den Hals Leute, von denen nur einer schon tödlich sein kann. Ich hoffe niemandem von hier wird das mal so ergehen. Die Chancen sinken dramatisch mit jedem Einzelnen Einmarsch eines solchen Kämpfers. Wenn die Gärtner (ohne zu gendern 🙂 ) falsch gewählt hat, ist es für mich nur halb so schlimm.

  61. es hilft nix darüber zu jammern, an der Wahlurne entscheidet sich unsere Zukunft. Und da sehe ich nix was sich ändern würde….mal davon abgesehen das es ein Umdenken bei der CDU nicht geben wird (um mit der AfD zu koalieren) oder gar die AfD 51% holt. Beides wird nicht eintreffen…..

    … also heißt es „erstmal“ damit zu leben und für sich selbst Maßnahmen zu treffen. Wie die auch immer aussehen mögen, will hier keine zweifelhaften Ratschläge geben, weil immer situationsbedingt

    Hinter der Flutung mit inkompatiblen Moslems steckt ein Geschäftszweig, der rein auf Profit ausgelegt ist (NGO Spenden, der ganze Diakonie-Kram, Deutsch-Kurzs-Anbieter, etc etc), man müsste nur dem Geld folgen…..

    … als Nebeneffekt können sich die „Fluter“ gut fühlen.

    Die NGOs im Mittelmeer um Rukola Cakete haben ganz anderes im Sinn. Anarchie für alle. Das erreichen sie am besten mit Import von Gewaltkulturen.

    Lieher heute als morgen ein Ende mit Schrecken (Bürgerkrieg) als ein Schrecken ohne Ende…. zumal die zahlreichen Waffenschieber uns sicherlich versorgen würden. Fürn Appel und ein Ei.

    just my 2 cents

  62. Welche ist heute die Todesursache Nr. 1 hier?
    Unfall? Krebs? Herzinfarkt? Bestimmt irgendwas davon.
    Wer rechnet da schon mit einer Todesursache Nr. 1, dem Schächten?
    Genau, fast niemand 🙂

  63. Hans R. Brecher 5. September 2021 at 17:48

    ANDERSDENKENDE NICHT MEHR INS ÖFFENTLICH-RECHTLICHE
    Böhmermann schockiert mit Verbots-Forderung

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/boehmermann-schockiert-mit-verbots-forderung-kritik-an-markus-lanz-77588978.bild.html
    ——————————————–
    Was soll man von diesem Vollzeitars…loch anderes erwarten?
    Sind die Andersdenkenden dann auch von der Gebührenpflicht befreit?
    Wenn einer von den Sendeanstalten rausgeschmissen gehört dann Böhnermann.

  64. Der Böhmermann zieht die Luft doch auch woanders an.. oder?
    (flachdenker 5. September 2021 at 18:11)
    Wurde beim Böhmermann auch eine psychische Erkrankung festgestellt? Oder liegt anstatt einer psychischen Erkrankung eher eine politische Erkrankung wie das „Deutschland verrecke-Syndrom“ vor? Hat er einen Therapeuten?

  65. Berlinn Wilmersdorf . . . 58-jährige Landschaftsgärtnerin zu schächten.

    hier mal die die BT- Wahl Ergebnisse für Charlottenburg-Wilmersdorf von 2017 …CDU 25.6 %…SPD 19.4 %,… AfD 7.9 %, …FDP14.9 %, …Grüne 15.8 %, … Linke 11.7 %
    … klick !

    . . . und hier 2019 , gerade mal zwei Jahrs später die Wahlergebnisse EU-Wahl für Charlottenburg-Wilmersdorf CDU 18.8 %, … SPD 16.3 %, … Grüne 32,7 … AfD 7.0 % . .. … klick !
    freuen wir uns, wenn denn der mehrheitliche Wählerwille vollzogen wurde

  66. Afghane will Berliner Gärtnerin schächten – Zwei Schwerverletzte
    ++++

    Diese afghanischen Merkelgäste sind häufig richtig garstig!
    Halt sehr schlecht integriert! 🙁

  67. Dichter 5. September 2021 at 18:04
    Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 17:59

    „Ich hatte mal Macbeth in Verona gehört. War beeindruckend. In der Mitte der Oper gab es eine Pause durch einen heftigen Gewitterschauer. Danach ging es dann aber weiter.“
    ———————————————-
    Ich vor sehr langer Zeit dort mal „Aida“ gehört. Just an diesem Abend streikte die Komparserie nach dem 1. Akt, was geradezu tumultartige Szenen unter den mehrheitlich italienischen Zuhörern auslöste! Ein immer wieder kolportiertes Märchen ist übrigens dass bei „Aida“ Elefanten auf der Bühne auftreten. Hat es nach meiner Kenntnis nie gegeben. Wie auch immer, es ist da meistens was los! 🙂

  68. Mantis
    5. September 2021 at 18:21
    @ Moderation
    bitte Überschrift ändern in:

    AFGHANE HAT GÄRTNERIN GESCHÄCHTET: ….
    ++++

    Jetzt ist die Gärtnerin halt tot!

    Um so ungezogener ist dieser Afghane!

    Hat ihm denn niemand gesagt, dass man so etwas gar nicht tun darf?
    Auch nicht wenn er zehnmal ein importierter islamischer Merkelgast ist!

    Pfui! 🙁

  69. Mantis 5. September 2021 at 18:21

    @ Moderation
    bitte Überschrift ändern in:

    AFGHANE HAT GÄRTNERIN GESCHÄCHTET:
    (…)

    +++++++++++++

    Hier gilt auch wieder die Verhaltensegel für alle indigenen Deutschen:

    Zitat: „Özoguz’ Ausführungen enden mit einer klaren Botschaft: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. Eine Einwanderungsgesellschaft zu sein heiße, „dass sich nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, integrieren müssen….
    „Alle müssen sich darauf einlassen und die Veränderungen annehmen“, fordert die stellvertretende SPD-Chefin. „Schon heute hat jeder fünfte Bürger einen Migrationshintergrund: Deutschland ist längst nicht mehr der ethnisch homogene Nationalstaat, für den ihn viele immer noch halten. Es wird Zeit, dass sich unser Selbstbild den Realitäten anpasst, davon profitieren wir alle.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article146582999/Das-ist-der-Masterplan-zur-Integration-der-Fluechtlinge.html

    Wie ernst dieser aufgedrückte Verhaltenskodex , aufgestellt von einer türkischen Sozentante für uns wird, hat sicher noch keiner realisiert.

    „Nun ist sie halt tot“, „Wir haben das falsch eingeschätzt“… höre ich schon Merkel läppisch reden…

  70. @ Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 17:59
    @ Dichter 5. September 2021 at 18:04
    ——————————-
    Was habt ihr hier für Sorgen???

  71. Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 19:06
    Dichter 5. September 2021 at 18:04

    Ein immer wieder kolportiertes Märchen ist übrigens dass bei „Aida“ Elefanten auf der Bühne auftreten. Hat es nach meiner Kenntnis nie gegeben. Wie auch immer, es ist da meistens was los!

    In Verona vielleicht nicht. Aber in Schwerin! Eine unvergeßliche Aida-Aufführung (mit Elefant! Und Kamelen, Pferden) habe ich dort 2016 live gesehen. Gestern gab es übrigens auf 3-Sat eine bemerkenswerte Turandot-Aufführung aus dem österreichischen Steinbruch von St. Margarethen. Opulent! Augenschmaus! Wer Lust auf drei bestens investierte Stunden Kultur hat, kann das in der Mediathek besichtigen:

    https://www.3sat.de/kultur/musik/turandot-st-margarethen-2021-102.html

  72. Wir müssen die PI-News und die Freien Medien insgesamt endlich stärker in die Öffentlchkeit bringen. 150.000 Leser täglich sind einfach zu weni ge und eh die immer selben. Wir müssen die Verdummten erreichen. Z. B. mit Infoständen wie die SZ. Auf meinem Site http://www.ChristianHolz.org laufen zwei Galerien der Freien Medien, die eine auf-, die andere abwärts.

  73. Samstagnachmittag um 13.30 Uhr . .. die Gärtnerin im Bereich einer Grünanlage

    zum Glück hatte die “ Illu der Frau “ . . . mal einen Artikel von wegen … „wie versorge ich eine Stichwunde“ ( klick ! ) und Dank der vielen Leser dieses Ratsgeberartikels wußten die Ersthelfer sofort was man bei einer Fremdländermesserattacke tun muß, Danke an die selbstlosen Ersthelfer

  74. Mal sehen was für „Gestörte“ unter den Hunderttausenden von „Ortskräften“ für die unser reiches Land ganz viel Platz hat so dabei sind.

    Das könnte für einige Buntland-Hedonisten eine sehr interessante Erfahrung werden.

    Die denken alle sind so schön bunt und weich wie sie und vom Hindukusch kommen nur lauter Kuschelbärchen.

  75. Der Wähler ist genug gewarnt!
    Sollten sich solche Terror und Mörder freundlichen Parteien durchsetzen, so darf man deren Erlässen und Gesetzen nicht mehr folgen, wenn man zb. die AfD wählte!
    Soll doch deren verblödete Wählerschaft sich alleine abschlachten lassen!!

  76. Man gewinnt laut Mainstream den Eindruck in Afghanistan gibt es nur Geistesgestörte. Und man hat auch den Eindruck Deutschland importiert seit Jahren nur Geistesgestörte von dort. Jeder Afghane der die Wohlfühldeckung in Deutschland verlässt begeht Straftaten, Mordversuche und Morde.
    Wie immer sind vor allem die Frauen betroffen, das geht eideutig in Richtung Scharia. Wo ist Frau Schwarzer mit Ihrem Kampf für Frauenrechte. Aber die ist ja ruhig gestellt. Frauen sollten halt nicht mehr arbeiten , damit sie am Leben bleiben können, Burka tragen, sich endlich fügen.
    Fazit: Afghanen gehören nach Afghanistan, wo sie nach Lust und Laune machen können,was sie wollen, aber nicht nach Schland.

  77. Babieca 5. September 2021 at 19:22
    Gestern gab es übrigens auf 3-Sat eine bemerkenswerte Turandot-Aufführung aus dem österreichischen Steinbruch von St. Margarethen. Opulent! Augenschmaus!

    Ja, das war sehr schön. Allerdings überzeugte mich mehr die Inszenierung denn die Sänger. Bis auf Andrea Shin (Calaf); den habe ich allerdings schon hier in Dortmund live in ebendieser Rolle gesehen. Hat eine gute Stimme.

  78. UNd wann macht die AfD diese Verbrechen endlich zum Wahlkampfthema? Sprechen die kaum an. Weder auf Plakaten noch im TV. Dabei ist es das wichtigste Thema überhaupt und entlarvt die desaströse deutschenfeindliche Islamisierungspolitik der Abschafferparteien so einfach und so komplett.

  79. Von wegen “ psychisch gestört“?!?!

    Machen wir uns nichts vor, dieser Schächter hat das getan,
    was der Mördergott Allah ihm in der Raub- und Mordgebrauchsanweisung KORAN
    aufgetragen hat:. Sure 2, Vers 191:.
    “ und tötet sie, wo immer ihr auf sie trefft“.

    Raus mit diesen primitiven Neandertalern !!!!!

  80. @Tritt-Ihn 5. September 2021 at 18:03

    Genau das würde Omas gegen rechts mal zum nachdenken bringen. Die alten merken nichts mehr.

  81. .

    An: Haremhab 5. September 2021 at 15:52 h

    .

    ( @friedel_1830 5. September 2021 at 15:50

    Grünen-Wähler haben einen ähnlichen IQ. )

    ______________________________________

    .

    Gelesen, danke für Antwort.

    Seitdem „Gutmenschentum“ in der Wissenschaft als psychiatrisches Krankheitsbild bzw. als psychische Störung diskutiert wird (kein Scherz), bin ich mir nicht sicher, ob IQ-Tests methodisch auf Grüne angewendet werden können.

    Es gibt für IQ-Tests bestimmte Ausschlußkriterien. Oder man macht die Tests trotzdem, kriegt dann aber wenig valide Ergebnisse.

    .

    Friedel

    .

  82. Hier kommt ein interessantes Angebot vom Sprecher der Taliban – auf was warten wir dann noch: alle Psychos und Kriminellen einsammeln + zurück schicken!
    *https://www.krone.at/2495862

    „Würde Ihre Regierung afghanische Staatsbürger, wenn sie in Deutschland und Österreich nicht asylberechtigt sind und vielleicht noch straffällig geworden sind, zurücknehmen?
    Ja. Sie würden einem Gericht vorgestellt werden. Das Gericht muss entscheiden, wie es mit ihnen weitergeht.“

    Warum dieses Interview?
    Darf man, soll man ein Interview mit einem Taliban bringen? Wir sind der Meinung: ja. Sofern die Einordnung stimmt. Die Antworten von Zabihullah Mujahid spiegeln in keinster Weise die Meinung der „Krone“ wider. Es bleibt auch explizit festzuhalten, dass Österreich – auch wenn es die Taliban anbieten – momentan nicht abschieben kann. Und sollte den Betroffenen in Afghanistan der Tod drohen, auch nicht abschieben soll. Zabihullah Mujahid ist der Sprecher der Taliban. Der Journalist Shams Ul-Haq traf ihn unter widrigsten Umständen in Kabul zum Interview und stellte kritische Fragen – auch aus der „Krone“-Redaktion. Mujahid beschwichtigt und relativiert. Es ist von globalem Interesse, was die Taliban vorhaben. Um mehr zu wissen, hat Ul-Haq für uns dieses Interview geführt. – Die Redaktion

  83. .

    An: Kassandra_56 5. September 2021 at 16:49 h

    .

    ( friedel_1830 5. September 2021 at 16:30
    +++
    in früheren Zeiten hat man, wenn man Selbstmord verüben wollte, kurz und bündig Gift oder eine Pistole genommen.

    Heute lädt man lieber Heerscharen von Musels ins Land. )

    _________________________________

    Gelesen, danke für Antwort.

    Es wird in Deutschland genauso laufen wie die Islamisierung Kosovos oder Libanons (Bürgerkrieg 1975-1990).

    Kein Volk der Welt, außer Deutsche, holt sich Millionen trojanischer Pferde mit kultur-inkombatiblem Inhalt ins Land.

    Ein anderes Bild;

    würden Sie, geschätzte Kassandra,

    Ihrer Familie einen Korb mit 100 Kirschen mitbringen, wenn Sie genau wüßten, 12 davon wären (äußerlich nicht erkennbar und nicht schmeckbar) tödlich vergiftet ?

    Natürlich nicht. Aber genau das macht unsere Regierung auf Staatsebene.

    .

    Friedel

    .

  84. @ francomacorisano 5. September 2021 at 18:26
    Die Dümmsten sind die, die nur Merkels gleichgeschaltete GEZ-Medien konsumieren. Und wer sich nicht bei PI-NEWS, EpochTimes oder ServusTV informiert, wird die Wahrheit kaum erfahren und wählt in drei Wochen wieder brav die Kartellparteien.

  85. Bedenke 5. September 2021 at 17:55
    Isalm ist keine Geisteskrankheit sondern eine Geisteshaltung.

    Wann kommt der Wesenstest für Muslime.

    Bei fehleinschätzung haftet der Tester. Soziologe, Psychologe, …
    ——-
    Politiker sollten haften müssen und nicht die Bürger für den Mist, den die Wähler gewählt haben. Dann hätte sich unser Problem schon lange erledigt

  86. Gewöhnt Euch endlich dran.
    Solange wir keinen Dexit haben und solange die AfD nicht in der Regierung sitzt……..usw.
    Die Wahlprognosen lassen auch keine Hoffnung aufkommen.

  87. Diese Leute haben eine verklemmte Sexualität. Alles ist da verboten. Dann werden heimlich die Esel aus dem Stall geholt und die Ziegen gemelkt, falls es welche gibt, ansonsten werden Astlöcher gesucht, und dann wird Afghan gaga im Kopf, und es bilden sich unkontrollierbare „Ersatzhandlungen“ die den „Ausgleich“ schaffen sollen. – Das schon seit früher Kindheit!…

    In diesem Fall war die Gärtnerin wohl die Ziege oder der Hund, der nicht greifbar war. Aber irgendwie hat offenbar was nicht gepasst, wahrscheinlich konnte er sie nicht vergewaltigen, weil es ihn irritierte, zweifeln ließ, ob es sich wirklich um eine Frau handelt, denn Frauen dürfen ja nicht arbeiten. Echt, Scheiße, der war ja richtig wütend! Wie groß wäre die Schande gewesen, er hätte einen Zwitter vergewaltigt und das wäre bekannt geworden in seiner ehrbaren Community, welche Schande. Da zählt dann jede Sekunde. Der Puls steigt, der Druck steigt, tja leider, das Messer verschafft Entladung, das Blut fließt als Ersatzflüssigkeit. – Problem gelöst!

    Da soll noch mal einer von Verrücktheit sprechen.
    Ist doch alles nach Plan gelaufen, zugegeben diesmal nach Ersatzplan.

  88. Der Kölsche Jung vom Domplatz hatte es aufgeschrieben:

    FUCKEN und TÖTEN!

    Vielleicht meinte er eher: FUCKEN oder TÖTEN!

    Man weiß es nicht.

  89. Sorge bereitet uns auch die Gewalt:
    in Gärten oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie Frauen sind, keine Burka tragen und eine helle Haut haben.
    [Bundesgaukler(m,w,d)*in, Weihnachten 2012-2021]

  90. Watschel 5. September 2021 at 17:45

    Egal wie viele Morde durch Migranten begangen werden die Masse der Einheimischen wacht einfach nicht auf. Wetten dass bei der BtW wieder zu 90 % dieser Altparteienschrott gewählt wird. Und die AfD dümpelt seit Jahren bei 10, 11 oder 12 % herum.

    Waldorf und Statler 5. September 2021 at 18:57

    Berlinn Wilmersdorf . . . 58-jährige Landschaftsgärtnerin zu schächten.

    hier mal die die BT- Wahl Ergebnisse für Charlottenburg-Wilmersdorf von 2017 …CDU 25.6 %…SPD 19.4 %,… AfD 7.9 %, …FDP14.9 %, …Grüne 15.8 %, … Linke 11.7 %
    … klick !

    . . . und hier 2019 , gerade mal zwei Jahrs später die Wahlergebnisse EU-Wahl für Charlottenburg-Wilmersdorf CDU 18.8 %, … SPD 16.3 %, … Grüne 32,7 … AfD 7.0 % . .. … klick !
    freuen wir uns, wenn denn der mehrheitliche Wählerwille vollzogen wurde

    ________________________________________________________–

    Die Ergebnisse werden trotzdem immer weiter runtergehen. Weil auf jeden neuen AfD-Wähler kommen 3 neue eingebürgerte Migranten, die die AfD nicht wählen.
    In Offenbach liegt der Ausländeranteil schon offiziell bei 63% – Tendenz weiter stark steigend.
    D.h. von ca. 100.000 Einwohnern sind 63.000 Ausländer.
    Wenn man jetzt mal unterstellt, dass von den Ausländern praktisch keiner AfD wählt, dann bleiben 37.000 Deutsche, die die AfD wählen könnten. Wenn jetzt die AfD – wie in Offenbach erfolgt – um die 10% holt, dann ist das gleichzusetzen mit den ca. 24-25% in Sachsen-Anhalt, wo die Ausländerquote sehr sehr viel niedriger ist.
    Wenn die AfD 15% in Offenbach holt, dann hätte sie ungefähr die Hälfte der Stimmen der dort noch verbliebenen Deutschen geholt.
    Im Rhein-Main-Gebiet sind zahlreiche Wahlplakate mit Schwarzen, Kopftuchträgern, etc. Oft sogar in türkischer oder arabischer Sprache. Hier findet nicht nur ein Bevölkerungsaustausch statt, sondern der hat in manchen Metropolregionen schon stattgefunden. Das Rad lässt sich nicht mehr zurückdrehen, es sei denn, man schafft diese „Gäste“, die hier die Macht an sich reißen wollen, wieder mit Gewalt aus dem Land.

  91. Babieca 5. September 2021 at 19:22
    Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 19:06
    Dichter 5. September 2021 at 18:04

    Ein immer wieder kolportiertes Märchen ist übrigens dass bei „Aida“ Elefanten auf der Bühne auftreten. Hat es nach meiner Kenntnis nie gegeben. Wie auch immer, es ist da meistens was los!
    ————————————-
    „In Verona vielleicht nicht. Aber in Schwerin! Eine unvergeßliche Aida-Aufführung (mit Elefant! Und Kamelen, Pferden) habe ich dort 2016 live gesehen. “
    —————————————-
    Wusste ich nicht, wie interessant! Was sagt denn der Tierschutz dazu, wenn der arme Elefant, der vielleicht Wagnerianer ist, sich eine komplette Verdi-Oper reinziehen muss? 🙂

  92. Die Gärtnern hat aber auch alles falsch gemacht!
    – keine Burka
    – keine vorgeschrieben Begleitung durch männlichen Verwandten (Mahram)
    – überhaupt, warum ist sie nicht zuhause, macht Kinder für den ehrenwerten Islamisten Mohammed?
    – Mit all dem beleidigt sie den ehrenwerten Mohammed!

    Pfui, wie kultur-UN-sensibel!
    Islamfeindlich!
    Bestimmt eine AfD Wählerin!
    Gerade zu RASSISTISCH!

    Also selber schuld!
    Was kann der ehrenwerte Aktivist dafür, wenn er so provoziert wird!
    Gut, dass der Aktivist für Ordnung und Gerechtigkeit gesorgt hat!
    Allah (und Angellah) sind gütig und gerecht!
    Wir brauchen mehr Afghanen, Fachkräfte und Ortskräfte!

  93. Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 21:16
    Babieca 5. September 2021 at 19:22
    Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 19:06
    Dichter 5. September 2021 at 18:04

    Ein immer wieder kolportiertes Märchen ist übrigens dass bei „Aida“ Elefanten auf der Bühne auftreten. Hat es nach meiner Kenntnis nie gegeben. Wie auch immer, es ist da meistens was los!
    ————————————-
    „In Verona vielleicht nicht. Aber in Schwerin! Eine unvergeßliche Aida-Aufführung (mit Elefant! Und Kamelen, Pferden) habe ich dort 2016 live gesehen. “
    —————————————-
    Wusste ich nicht, wie interessant! Was sagt denn der Tierschutz dazu, wenn der arme Elefant, der vielleicht Wagnerianer ist, sich eine komplette Verdi-Oper reinziehen muss?

    —————————–

    Dass Elefanten Wagnerianer sind, beweisen diese Bilder:

    https://www.youtube.com/watch?v=oHww_m2Hp2g

  94. Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 21:16

    Wusste ich nicht, wie interessant! Was sagt denn der Tierschutz dazu, wenn der arme Elefant, der vielleicht Wagnerianer ist, sich eine komplette Verdi-Oper reinziehen muss?

    Hehe. Der Tierschutz war wie üblich empört. Von Wagner hatte er allerdings ebensowenig Ahnung wie von Verdi – und von Elefanten-Träumen schon mal gar nicht… und auch nicht von Elefanten (warum muß ich da gerade an „Do androids dream of electric sheep“ von Philip K. Dick aus dem Jahr 1968 denken?).

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/schwerin-streit-um-eine-elefantenkuh-in-aida.1001.de.html?dram:article_id=354429

  95. „Flutlinge brauchen Verständnis, Hilfe, Betreuung —
    nicht Verwahrung“!
    Deshalb fordere ich:
    Fliegt alle ein!
    Gebt ihnen den Einfamilienhaus!
    Und einen MERCEDES Jahreswagen!
    Und macht sie mit einer hübschen indigenen Dame bekannt!
    Dann klappt dasauch mit der Integration der Ureinwohner in die „Schöne neue Welt“!
    Und nicht vergessen:
    Wahlen werden laut JOSEF STALIN nicht in der Wahlkabine entschieden!
    Denn die Ergebnisse müssen ja zu den vorherigen „Umfragen“ passen!

  96. Ehrlich gesagt, in einem Land, wo die Mehrheit der Bevoelkerung 16 trostlose Jahre Merkel waehlte, haben sie es nicht anders verdient, denn es bestand die ganze Zeit kein Zweifel, was ihre Ziele waren, die sie durch Grossaktionen wie zB AKW Abschaltung / Verspargelung, 2015 Beginn der unbegrenzten Aufnahme von Asylbetruegern in Form der gefaehrlichsten Species aus Arab. Laendern und zunehmend Afrika / Kotz.
    Einmal dieses Pack im Land incl. der Geduldeten ist es schwer diese wieder loszuwerden, alles ist moeglich wenn der feste Wille dahintersteht, denn in wenigen Jahren ist es zu spaet dazu, dann ist das was man unter Abendland verstand und liebte, ein fuer allemal ohne einen Schuss besiegt, im Gegenteil durch Steuergelder viele Jahre mit ueberproportionalen Vermehrungsraten (Geburtenjihadd) regelrecht herangezuechtet worden. All dies war nie uebersehbar, denn was zaehlt sind Fakten nicht Propaganda und Luegen./

  97. An Haremhab 15:52

    >> Grünen-Wähler haben einen ähnlichen IQ. <<

    Leider fängt die IQ Messung nicht bei Null an.
    Wer den normalen IQ Test macht (ca. 90 Minuten) muss von allen Fragen, in der vorgegebenen Zeit, die Hälfte richtig haben, um einen IQ von 100 zu erreichen.
    Alles falsch, kein einzigen Punkt, bedeutet IQ 55 (45 unter Hundert) und eben nicht Null.
    Alles richtig, also alle Fragen fehlerfrei beantwortet (in der vorgegebenen Zeit) bedeutet einen IQ von 145 (45 über Hundert) zu erzielen.
    Doppelt so gut wie IQ 100 ist eben nicht IQ 200, sondern nur IQ 145.
    Mehr IQ ist bei dem kleinen IQ Test (90 Minuten) nicht zu erreichen.
    Das Ergebnis von IQ 145 hat beim Verein "Mensa in Deutschland" in allen dort durchgeführten Tests, in über 40 Test-Jahren, kein Getesteter erzielt.
    Denn fehlerfrei bleibt eben keiner.
    Wenn man aber beim Mensa-Test in einigen, oder allen Test-Bereichen vorzeitig mit der Beantwortung fertig wird, und in der Restzeit keine Fragen mehr beantworten kann, da keine mehr vorhanden sind, hätte man natürlich einen höheren IQ, als das festgestellte IQ Testergebnis.
    Für solche Personen gibt es dann die ausführlichen größeren Tests.

  98. @Dichter 5. September 2021 at 21:49
    Ich habe mir den Triumphmarsch nun noch einmal angehört. Und dabei ging mir schmerzlich auf, daß nicht nur uns Deutschen die Heimat genommen wird, sondern auch die gesamte Europäische Kultur den Bach runtergeht. Eines Tages wird man nur noch die radebrechenden kehligen Laute von geistig minderbemittelten Wesen in unseren Straßen hören und wir Einheimischen werden schnell um die Ecke verschwinden und nur noch frühzeitig schnell zum Einkauf rennen (wenn uns das überhaupt noch gestattet wird), denn die neuen Herren pennen ja nach „getaner Arbeit in der Nacht“ lange.
    Eine Mail eines meiner Kinder hat mir leider gezeigt, daß viele, die noch tagtäglich ihren Job machen müssen, von Politik nichts hören wollen und alles wie z.B. Great Reset, Impfverarsche usw. als VT abtuen. Es ist ein Jammer!

  99. An BePe 16:01

    Das sehe ich genau so.

    Wenn diese Ortskräfte wirklich gefährdet wären, dann wäre eine Rettung nun zu spät.
    Die Taliban würden bestimmt nicht sagen: “ Lasst erst einmal ein paar Wochen Zeit ins Land gehen, bevor wir damit anfangen, den Verrätern habhaft zu werden. Mit Glück können wir dann immer noch einige Lahme, oder äußerst Bedepperte von ihnen erwischen und unseren ganzen Frust an denen auslassen. Sollte dann wirklich keiner mehr da sein, müssen wir dann halt Unschuldige quälen.“

  100. Afghanistan ist eine verkehrte Welt, in der alles Normale verboten ist und das erst recht Verbotene völlig normal zu sein scheint. Überall gibt es die CDs von Fairous Kundusi zu kaufen. Zu quietschender Streicherbegleitung singt der berühmteste Barde des Buhlknabentums aus dem nordafghanischen Kundus vom Hintern eines Knaben, der so weiß und knackig sei wie ein junger Käse, dass er hineinbeißen und ihn verschlingen möchte.
    https://www.stern.de/gesellschaft/so-liebt-afghanistan-liebe–was-ist-das–3531154.html

  101. Sozialisten haben schon immer den Himmel versprochen und die Hölle geliefert, immer, ausnahmslos und überall wo sie an die Macht gekommen sind. Die Frage muss lauten: Wollt ihr in Freiheit, in einem relativ sicheren Land leben, in dem auch –unsere—Kinder eine Zukunft haben, oder eine ROT-GRÜNE Hölle, die Deutschland vernichten wird. Ich wähle AfD, auch wenn dort nicht alles rund läuft, denn ich liebe Deutschland. Wollt Ihr wirklich, dass jede Menge Afghanische Islamisten, Messerstecher Kinderschänder und Kriminelle auf unsere Kosten eingeflogen werden? Wir schulden den Afghanen nichts. Wer bei den Hilfsaktionen der Deutschen mitgeholfen hat, der hat das a. für sein Land gemacht und ist b. dafür bezahlt worden. Wer jetzt sagt “die sind doch nicht alle so“, dem sage ich: Wenn eine einzige deutsche Frau, ein einziges deutsche Mädchen vor Übergriffen dieser Leute bewahrt werden kann, dann will ich keinen von denen hier haben! Fragt euch dann, ob ihr das garantieren könnt.

  102. Dichter 5. September 2021 at 21:49
    Hans R. Brecher 5. September 2021 at 21:32

    „Die Elefanten beweisen eher, dass sie Verdi-Fans sind.
    https://www.youtube.com/watch?v=ns_xsduwI-E

    —————————————
    Oh, herzlichen Dank, lieber Dichter!
    Ja da ging selbst mir als altem Wagnerianer mal eben das Herz auf!
    Das ist ein absolutes Verdi-Highlight!
    Vielen Dank, Ihr AF

  103. Wie bestellt, so geliefert!

    Wir werden garantiert noch sehr viel mehr in Zukunft dieser so genannten „Einzelfälle“ erhalten, vielleicht sogar mit einem exponenziellen Schub.
    Wenn ein Lieferservice in Deutschland wirklich noch funktioniert, dann ist es diese multikulturelle, blutigrotgefärbte Gaben-Lieferung.

    Wann endlich fallen der Mehrheit der Bürger diese doch sehr vergifteten Geschenke auf?
    Wann endlich ziehen sie hieraus die erforderlichen Konsequenzen?

    Mit dem richtigen Kreuz an der richtigen Stelle auf dem Wahlstimmzettel ließe sich sehr vIel Ungemach verhindern.
    Darum sollte man seine Schlächter auch nicht immer und immer wieder wählen, sondern die echte Alternative unterstützen.
    Der „Bock“ oder die „Böcke“ (auch Baerböcke) können also nicht die Alternative sein, weil sie es tatsächlich auch nicht können!

    Deshalb schauen sie genau hin und verstehen sie bitte endlich die nicht immer so angenehmen Kausalitäten!
    Sie als Wähler können das!
    Haben sie also den Mut zur Wahrheit!

  104. Babieca 5. September 2021 at 22:05
    Alter_Frankfurter 5. September 2021 at 21:16

    Wusste ich nicht, wie interessant! Was sagt denn der Tierschutz dazu, wenn der arme Elefant, der vielleicht Wagnerianer ist, sich eine komplette Verdi-Oper reinziehen muss?
    —————————————————————-
    Hehe. Der Tierschutz war wie üblich empört. Von Wagner hatte er allerdings ebensowenig Ahnung wie von Verdi – und von Elefanten-Träumen schon mal gar nicht… und auch nicht von Elefanten (warum muß ich da gerade an „Do androids dream of electric sheep“ von Philip K. Dick aus dem Jahr 1968 denken?).
    —————————————————
    Jaha, als Elefant hätte ich mal eben die Bühne abgeräumt! Nicht bei Aida, das ist wirklich großartige Musik. Aber nicht eben bei der „Traviata“, gerade gehört, ganz schöne Musik, aber mir zu flach. Da habe ich auf Fußball umgeschaltet! Was ist das im Vergleich zum „Trauermarsch“ in der Götterdämmerung, zum „Feuerzauber“ in der Walküre oder zu „Isoldes Liebestod“ im Tristan. Nichts, gar nichts!
    Schönen Abend, Ihr AF

  105. Jetzt ist das Ortskräfte Märchen, mit dem uns eine weitere Flutung mit Steinzeit-Islamisten zugemutet werden soll. Noch 2018 waren es nach einer Grünen-Anfrage angeblich 478 Ortskräfte.
    Und jetzt will man 50.000 plus x aufnehmen.
    Klaro, jeder einzelne BW-Soldat hatte seit 2018 unten mindestens 100 Ortskräfte beschäftigt. Sie schämen sich gar nicht mehr, so dreckig zu lügen.

  106. Die bereits in Deutschland lebenden Afghanen sind im Vergleich zu anderen Ausländern ganz besonders auffällig bei brutalster Gewaltkriminalität und sexuellen Straftaten. Und von denen sollen wir jetzt noch viele mehr aufnehmen…???

  107. Wichtig wäre noch: Kannte der Täter das Opfer? Wollte er sie nur verletzen? Jemanden mehrfach in den Hals zu stechen und derjenige überlebt das, ist schon sehr aussergewöhnlich, zumal bei gleich beiden Erlebenden.
    Sehr empfehlenswert istz das neue BILD TV, hier wurde gestern dargelegt das bei den „Evakuierungsflügen“ mehr Kriminelle als Ortskräfte evakuiert wurden weil man weiterhin vollkommen blauäugig an die Sache ran geht.
    Schon den kleinen Kindern bringt man ein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden bei, bei Menschen aus failed Ländern, die ohne Papiere und Vita zum Zwecke des Asylmißbrauchs einreisen dürfen, sieht das hingegen offenbar völlig anders aus.

  108. Gibt es nicht in berliner Krankenhäusern Abteilungen für Messerattacken?
    Vielleicht auch als Studiengang zukunftsweisend dort und später auch woanders

  109. Vielleicht sollte man die rot-rot-grüne Diagnose „Umvolkungsgewinner“ ins Diagnosespektrum aufnehmen. Als Therapie gibt es dann „Das Geld der anderen“ (wie immer)

  110. Offenbar eine Mehrkill´sche Fachkraft von 2015 bzw. 2016!
    Stellt sich nur noch die Frage, ob der junge Mann zum Fundi- oder Realo-Flügel der Taliban gehört und auch angemessen untergebracht war (Berlin Wilmersdorf!), denn sonst gibt’s nämlich Mecker von Seehofer-Drehhofer.
    Schon jetzt ist natürlich klar, dass der Angehörige eines frauen-, juden- und schwulenhassenden Kollektivs, das „nun mal“ millionenfach „da ist“ und „zu Deutschland gehört“, „psychisch gestörter Einzeltäter“ war, der baldmöglichst mit einer symbolischen Jugend- oder Bewährungsstrafe auf freien Fuss gesetzt werden muss – er ist schließlich kein biodeutscher Steuerhinterzieher und mit seiner Schamkultur (statt deutscher Schuldkultur und deutschem Schuldkult) „nur bedingt schuldfähig“. Das werden seine zwei, drei Linksanwälte schon entsprechend darlegen.

    Allerdings, ein paar Stunden beim für ihn zuständigen Sozialpädagogen wird er wohl ableisten müssen, um ihm klarzumachen, dass religiöse Werbung in Gestalt seiner blutigen ISlamakquise „so“ nicht geht, und man nicht jede unverschleierte Frau abstechen darf. Noch …

  111. Charles Bruler 6. September 2021 at 06:49

    Jetzt weiß man was Heiko Maas mit Fachkräftemangel meint

    Jetzt weiß man auch, was Tatortskräfte sind.

Comments are closed.