In Hückelhoven / NRW tötete am Sonntag ein „47-jähriger Mann“ seinen Nachbarn mit einem Samuraischwert. Vorab: Der Täter war kein Japaner.

Von JOHANNES DANIELS | „Lasst uns dieses Europa gemeinsam verenden!“ (Annalena Baerbock, 26.05.2019). Gemäß dem bekannten Wahlspruch der grünen Kanzlerkandidatin ermordete am Sonntagabend in Hückelhoven/ NRW ein 47-Jähriger mit einem Samuraischwert seinen Nachbarn (37). Bei der blutigen Attacke wurde zudem ein 57-Jähriger verletzt.

Gegen 21.15 Uhr schallten plötzlich Schreie aus einem Vierfamilienhaus in einer ehemaligen Bergmannssiedlung in Hückelhoven-Ratheim. In der Wohnung im ersten Stock fanden die alarmierten NRW-Beamten und der Notarzt einen blutüberströmten Mann. Für das türkischstämmige Opfer kam jede Hilfe zu spät – ein weiterer Mann, der ebenfalls von dem Mörder angegriffen wurde, musste von einem Arzt notbehandelt werden.

Der Täter wurde noch in der Wohnung festgenommen. „Die beiden hatten den mutmaßlichen Täter an seiner Wohnungstüre aufgesucht“, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach. Der Hintergrund der brutalen Bluttat ist laut Ermittlern noch offen.

Vorab: Der Mörder war kein japanischer Hobby-Ninja – die Mainstreammedien berichten daher sehr spärlich und meist unter „Regionales / Panorama / Vermischtes“.

„Wir hatten alle Angst vor ihm …“

Viele Anwohner der für NRW-Verhältnisse „gepflegten Wohngegend“ in Ratheim kennen den Täter gut – er ist wie so oft polizeibekannt: „Es gab bei ihm immer wieder Polizeieinsätze“, berichtet eine geschockte Nachbarin: „Er ging regelmäßig auf die Straße, schrie rum, bedrohte Passanten und Anwohner.“ Manchmal habe er nachts auf einem Stuhl auf dem gegenüberliegenden Gehweg gesessen. „Wir hatten alle Angst vor ihm. Er wirkte wirr und ungepflegt. Wenn ihm jemand zu nahe kam, drohte er sofort“, sagt ein Nachbar. Laut Staatsanwaltschaft ist der anatolische Schwertkünstler allerdings nicht vorbestraft. Gegen den Türken wurde zunächst Haftbefehl lediglich „wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung“ erlassen.

Zur Klärung der Todesursache wurde am Montag die Obduktion des Opfers angeordnet, berichtet Stefan Lingens, Sprecher der ermittelnden Staatsanwaltschaft Mönchengladbach, am Montag: „Täter und Opfer kennen sich, sind aber nicht verwandt, sondern Nachbarn.“

Chaotische Szenen bei Festnahme – Menschentraube behindert Einsatzkräfte

Nach dem Samurai-Mord spielten sich in der Wohnsiedlung rund um den Tatort, der zur Spurensicherung weiträumig abgesperrt worden war, teilweise chaotische Szenen ab.

So hatte sich schnell eine Menschentraube gebildet, die wild durcheinander rief und Antworten von der Polizei forderte. Teilweise wurden die Einsatzkräfte so stark bedrängt, dass die Feuerwehr den Rettungswagen absichern musste – ein mittlerweile allzu bekanntes Schauspiel im besten Deutschland, das es je gab.

Die WeLT berichtet unter der Rubrik „Panorama“ politisch korrekt, aber sogar vor Bezahlschranke, da absolut nichtssagend und Tätersensitiv:

An der Haustür – Mann, 37, mit Samuraischwert getötet

Wollte er sich nur verteidigen, gab es zuvor einen Streit? Ein 47 Jahre alter Mann soll am Sonntagabend in Hückelhoven im Kreis Heinsberg einen 37-Jährigen mit einem Samuraischwert getötet und einen 57-Jährigen verletzt haben. Die beiden Männer hatten den mutmaßlichen Täter an seiner Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus aufgesucht. Dort sei es dann offenbar unmittelbar zur Tat gekommen, sagte am Montag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach. Der Hintergrund der Bluttat ist noch offen.

Der 37-Jährige und der 57-Jährige hätten aber keine Waffen bei sich gehabt. Der 47-Jährige wurde festgenommen. Ihm werden Totschlag und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt.“

Was man in einem politisch korrekten dpa-Beitrag alles nicht unterbringen kann, ist durchaus erstaunlich.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

125 KOMMENTARE

  1. Samurai Schwert?

    Erstaunlich. Die guten Schwerter sind viel zu teuer und Dekoration Schwerter sind völlig stumpf

  2. Scheint ein internes türkisches Problem gewesen zu sein. Einfach rausuhalten. Ein Türke als Samurai – das hat was. Eigentlich sind sie nur für Krummsäbel bekannt.

  3. Zur Klärung der Todesursache wurde am Montag die Obduktion des Opfers angeordnet,
    —-
    Todesursache? Ich tippe auf Corona

  4. Ein Türke bringt einen Türke um mit einem Samurai-Schwert – natürlich wieder in Deutschland, wo es ihnen (den Tätern!) regelmäßig ‚zu gut‘ geht, so dass sie Zeit haben, Morde zu planen und durchzuführen!!! (Wie auch das Stück Sch**sse aus Somalia in Würzburg.) War der Ermordete vielleicht „zu gut integriert“ für den wirren rumlungernden Türken, hatte er evtl. gar Arbeit, so dass er nicht der islamistischen Sunna und der 5x täglich vorgeschriebenen Bückerei auf dem Teppich nachgehen konnte…? Was dem Mörder ebenfalls ein Dorn im Auge war, da er nur aggressiv abhing und Nachbarn belästigte…?!? War der Schwerverletzte vielleicht auch ein Türke, der auch integriert war, und von dem Ungepflegten auch umgebracht werden wollte…?!?
    Einmal mehr ein Irrer (Türke) der polizeibekannt war : „Es gab bei ihm immer wieder Polizeieinsätze“, sagt eine Nachbarin zu BILD.“ – und eben NICHT rigoros abgeschoben oder inhaftiert wurde!!!
    ===> Merkel und Laschet sind Schuld an solchen Abschlachtungen, da sie diese Zustände wissentlich und willentlich fördern!

  5. Das ist halt das Ergebnis, wenn solche Islamgechipten ihre Differenzen ausleben.
    Aber in Türken-Armins Kalifat können sie ja nicht genug von Denen bekommen. Seit den Sechzigern nix dazugelernt. Dafür werden jetzt Affghanixe in Masse angesiedelt. Die schwertern nicht die kalaschnikowen, nennt sich dann bunter Fortschritt.

  6. Hier ist mal wieder ein Somali tätig geworden:
    (es traf auch eine junge Dolmetscherin der Caritas)

    *https://exxpress.at/exklusiv-das-vorleben-des-doppelmoerders-von-favoriten/
    Ein Auszug:
    „Der Somalier kam als 21-Jähriger Mann im Sommer 2014 nach Österreich, beantragte Asyl. Obwohl er sich seit Beginn seines Aufenthalts nicht an Vorschriften und Zahlungen hielt, wurde ihm im Zuge eines Verfahrens wegen Säumnisbeschwerden im Juli 2016 kurioserweise sogar ein positiver Asylstatus zugesprochen.
    Ermittlungen wegen des Verdachts der Vergewaltigung einer geistig beeinträchtigten Person
    Im August 2020 ermittelten die Polizeibehörden in Linz unter anderem wegen des Verdachts der Vergewaltigung und des Missbrauchs einer geistig behinderten Person (Strafgesetzbuch Paragraph 205) gegen den Somalier. Das Verfahren wurde von der Staatsanwaltschaft im November 2020 eingestellt – somit wurde auch ein eingeleitetes Aberkennungsverfahren des Asylstatus wieder auf Eis gelegt.“
    Anscheinend möchte man ALLE behalten…
    Wetten, daß er Stimmen hörte? Schließlich war er stark alkoholisiert – und das wirkt ja strafmildernd…

  7. Paßt hier perfekt zur Mentalität der Islamer aus Islamistan („wir schlachten und alle wonnevoll gegenseitig ab, auch wenn wir inzestuös engstens verwandt sind“): Sürer, die sich gegenseitig in Deutschland gesürert haben:

    Ein Angeklagter gab Einblicke in das Ausmaß der Großfamilie: Sein inzwischen verstorbener Vater habe vier Frauen gehabt und mit ihnen zusammen 25 Jungen sowie 23 Mädchen, berichtete er. Nach Angaben des Gerichts sollen Angehörige der beiden verfeindeten Familien untereinander verwandt und verschwägert sein.

    https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article233764912/Angeklagte-schweigen-in-Prozess-zu-Fehde-zweier-Grossfamilien.htm

  8. Finde den Fehler!

    „Der 37-Jährige und der 57-Jährige hätten aber keine Waffen bei sich gehabt. Der 47-Jährige wurde festgenommen. Ihm werden Totschlag und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt.“

  9. klimbt 14. September 2021 at 20:25
    Scheint ein internes türkisches Problem gewesen zu sein. Einfach rausuhalten.
    ———————–

    Großkotz Klimbt tritt hier wieder alles Alleskenner und Alleswisser auf!

    Passen Sie gut auf wer bei Ihnen in der Straße auf einem Hocker sitzt, sonst gibt es bald auch ein deutsches Problem mit Schwert.

  10. @ Jeanette

    Ich bin nach wie vor erstaunt, über das Gespür von Dr. Alexander Gauland in Bezug auf diesen Boateng.

    Der politisch mediale Komplex dachte allen ernstes sie könnten uns diese faule Frucht als Vorzeigeneger unterjubeln, indem sie ihm eine teure Brille auf die Nase setzen, damit er gebildet und intellektuell rüber kommt.

    Mir war auch immer klar, dass der Typ außer Testo nichts in der Birne hat. Da ist es dann nur eine Frage der Zeit bis das Archaisch-Animalische durchschlägt, wenn das Kulturell-Zivilisatorische Regulativ nicht vorhanden ist.

    Ich will keinen dieser Wilden in meiner Nähe haben.

    @ Jeanette

    Starker Auftritt! Bin großer Fan.

  11. jeanette 14. September 2021 at 21:45
    „Großkotz Klimbt tritt hier wieder alles Alleskenner und Alleswisser auf!
    Passen Sie gut auf wer bei Ihnen in der Straße auf einem Hocker sitzt, sonst gibt es bald auch ein deutsches Problem mit Schwert.“
    ———————————–

    Treffer und versenkt!
    🙂

  12. klimbt 14. September 2021 at 20:25
    Scheint ein internes türkisches Problem gewesen zu sein. Einfach rausuhalten.
    ———————–

    Wenn Sie hier einer mit dem Samurai Schwert aufspießen würde, dann hielte ich mich bestimmt ganz raus, auch ohne Ihre Anweisungen.

  13. Ich schaue gerade „klartext Herr Scholz“ auf Satz.

    Was er kann: Seriös herüberkommen und beruhigend reden. Das muß an ihm lassen.

    Auch schwierige Fragen.

    Was da aber teilweise noch gefragt wird, ist schon verrückt: Ein JUNGER Hartz IVer, der mehr Kohle will, Scholz DUZT, also kein Benehmen gelernt,
    ein anderer „warum ist Politik so langweilig“, wieder einer „was ist Ihr Lieblingsfilm?“

    Eine junge, seit 10 Jahren hier lebende Afghanin, die bittet, ihr Volk nicht zu vergessen, ein weiterer Landsmann mit Migrationsfragen, davor eine junges Ding mit einem „Kein Mensch ist illegal“ Pullover. (bestimmt zufällig).

    ….und dann lese ich hier wiederholt eine der Überschriften….Kriminalitätsfragen? Was man dagegen tut? Wenn es angerissen wird, ist es allg. Natur. Das Kernproblem wird nicht angesprochen.

  14. Türke tötet mit „Dönerspieß“ wäre auch irgendwie zu nichtsbedeutend…

    Ich denke immer nur ganz schlicht, für unsere Verbrecher müssen wir auf unsere Art und Weise sorgen, für ausländische Verbrecher soll sich das Ausland auf deren Art und Weise sorgen…

  15. Ben Shalom 14. September 2021 at 21:48
    jeanette 14. September 2021 at 21:45
    „Großkotz Klimbt tritt hier wieder alles Alleskenner und Alleswisser auf!
    Passen Sie gut auf wer bei Ihnen in der Straße auf einem Hocker sitzt, sonst gibt es bald auch ein deutsches Problem mit Schwert.“
    ———————————–
    Treffer und versenkt!
    ———————————

    Ein Schlag reicht da leider nicht.
    Der kommt immer wieder hoch wie eine Boje!
    Da muss man schon mehrmals draufschlagen.

    Es wundert mich immer in den Krimis, da wird eine Frau mit einem Kerl fertig, schlägt ihn nieder und dann dreht sie ihm den Rücken zu, der rappelt sich wieder auf und sie wird doch noch von ihm geschnappt.
    Das könnte mir nicht passieren. Da muss Frau mindestens drei oder fünfmal draufschlagen, um sicher zu gehen, dass der nicht mehr aufsteht.

    Und klimbt ist auch so ein Fall.
    So wie der Kerl von Halloween.

  16. Marie-Belen 14. September 2021 at 21:56

    OT

    Ein Junge aus der Bronx, NY, trauert um seine kleine Schwester, die nach der ersten Dosis der Corona-Impfung starb.

    https://politikstube.com/new-york-junge-trauert-um-seine-kleine-schwester-gestorben-nach-erster-covid-19-impfung/

    ————————————

    Für mich sind das kaltblütige verfluchte Kindermörder!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das VIDEO sollte man überall verbreiten.

    Jeder Schüler sollte das sehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  17. .

    National-Charakter der Türken

    .

    1.) Geringe Aggressions- und Impulskontrolle. Extreme Selbstbezogenheit und Selbstüberschätzung bei verminderter Introspektionsfähigkeit.

    2.) Häufig fließende Übergänge zu narzisstischen Persönlichkeitsstörungen.

    3.) Häufung von Schizophrenien (Verwandten-Ehen)

    .

    Friedel

    .

  18. brontosaurus 14. September 2021 at 20:52
    „Die Täter sind oft traumatisiert.
    Sie brauchen Hilfe.
    Nicht Verwahrung“!
    —-
    anatolische Schwert-Kunst ist auch immer ein Hilferuf

  19. Grundsätzlich denke ich, schütze dich selbst, egal wovor! Jegliches Vertrauen und Geld in diesem Staat ist aktuell sinnfrei…

    Die die gerade reinkommen wissen es und nutzen es aus, die die schon länger hier leben, tanzen nur noch ums goldene Kalb!

    Es gibt keine rationale Lösung für das Problem, ausser eine zumindest hier und dort: Deutschland für Deutsche! Und woanders parallel die gleiche Lösung! Ansonsten werden die die es nicht verstehen schlicht untergehen….

  20. Haremhab 14. September 2021 at 21:13
    Hungerstreikender Klimaaktivist nach Zusammenbruch im Krankenhaus

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article233797464/Berlin-Hungerstreikender-Klimaaktivist-nach-Zusammenbruch-im-Krankenhaus.html

    ——————————————————————————————-
    Natürlich kommt dafür die Allgemeinheit auf. Klimadeppen arbeiten doch nicht.

    Bester Kommentar:
    Wenn sich dieser Trend unter Aktivisten etabliert, löst sich das Problem vielleicht von alleine.
    Hat ein Freund dazu gesagt, er denkt oft vom Ende her.

  21. .

    Wink an die türkische Kolonie

    .

    1.) Kendo(*)-Übungs-Schwerter (4 Bambus-Lamellen) an beide Kontrahenten.

    2.) Dann wird’s auch nicht so blutig.

    * = Japanische Schwertkampf-Sportart

    .

    Friedel

    .

  22. In diesem Fall bin ich bei der Beurteilung vorsichtiger.
    Hier streitet Türke gegen Türke.
    Vielleicht haben beide Schuld, vielleicht ist der Täter der Täter, vielleicht aber auch das Opfer.
    Alle haben Angst vor ihm, rücken ihn aber auf die Pelle und klingeln bei ihm.
    „Verrückter“ Täter, aber in 47 Lebensjahren nicht vorbestraft.
    Wie sieht es mit den Vorstrafen der beiden Opfer aus.
    Der Täter ist mit den Opfern nicht verwandt, dass ist logisch, aber die auf die Pelle rückenden Opfer sind bestimmt mit einander verwandt.
    Immer mit mehreren auf einen einzelnen.
    Selbst wenn die Opfer auch bewaffnet gewesen wären, hätte ihre Verwandtschaft, bis zum eintreffen der Polizei, diese Beweise längst beseitigt.
    Falls beide Opfer bemessert waren, ist für eine Einzelperson nur noch eine Längere Stichwaffe hilfreich (Samurai-Schwert).

  23. Babieca 14. September 2021 at 21:15

    „Samuraischwert“. Ein islamischer Kuffnuck benutzt alles mit einer Klinge, um zu metzeln. Neulich in Stuttgart…
    ——————————–
    Inzwischen dürfen sie sogar dafür werben ( Gillette).

  24. # Hans R. Brecher 14. September 2021 at 22:26

    Ein Türke mit Samuraischwert … ist das nicht kulturelle Aneignung???

    Nur wenn er ein Deutscher wäre! Zumindest in Deutschland…

    Als Türke oder sonst Nicht-Deutscher kann man sich schon einiges mehr erlauben grundsätzlich…

  25. ghazawat 14. September 2021 at 20:25

    Samurai Schwert?

    Erstaunlich. Die guten Schwerter sind viel zu teuer und Dekoration Schwerter sind völlig stumpf

    In den 80-er Jahren gab es einen deutschen Händler (renomiertes Jagdwaffengeschäft) der aus welcher Quelle auch immer einen riesigen Posten japanischer Militär-Katanas aus dem Zweiten Weltkrieg zu verkaufen hatte.

    Gut das war nicht Erste-Wahl-Ware aber sicher um einiges besser als die Deko-Dinger. Aufgrund des großen Angebots wurden diese Katanas damals regelrecht verramscht.

  26. buntstift
    14. September 2021 at 20:10
    Zuerst Messer, dann Macheten, jetzt Schwerter. Was kommt als nächstes? Die Kreissäge?
    ++++

    Islamische Kuffnuck** verwenden schon längst Sprengstoff und Flugzeuge (9/11)!

  27. Ein Samurai
    aus der Türkei
    haut eins, zwei, drei
    und fehlerfrei
    fast wie durch Zauberei
    und blutrünstig wie ein Hai
    und wohl der Wut entsprossen
    zwei Hausgenossen
    auch aus der Türkei
    in der Mitt‘ entzwei –
    da ist ’ne Menge Blut geflossen.

  28. Hans R. Brecher 14. September 2021 at 22:49

    Deutschlands vergessene Flutopfer:

    https://www.bild.de/news/deutschlands-vergessene-flutopfer/die-vergessenen-flutopfer/startseite-77664560.bild.html

    Gleichzeitig drängt das Maasmännchen den Taliban 500 Millionen Euro auf. Bin auf die Wahlergebnisse im Ahrtal gespannt …

    Wird wohl sein wie bei den Flaschensammler Rentnern.

    Wenn die wählen, wählen sie weiter Altparteien.

    Entweder sind die Leut‘ wirklich so naiv, oder die biden die Wahlen.

  29. Hans R. Brecher 14. September 2021 at 22:26
    | Ein Türke mit Samuraischwert … ist das nicht kulturelle Aneignung???

    Natürlich. Insofern muss der Vorfall zwangsläufig in die Statistik rechter Straftaten einfließen.

  30. Falls Herr Chrupalla wieder mal nach seinem Lieblingsgedicht gefragt wird:

    Schwäbische Kunde.

    Als Kaiser Rothbart lobesam
    Zum heil’gen Land gezogen kam,
    Da mußt’ er mit dem frommen Heer
    Durch ein Gebirge, wüst und leer.
    Daselbst erhub sich große Noth,
    Viel Steine gab’s und wenig Brot,
    Und mancher deutsche Reitersmann
    Hat dort den Trunk sich abgethan.
    Den Pferden war’s so schwach im Magen,
    Fast mußt’ der Reiter die Mähre tragen.
    Nun war ein Herr aus Schwabenland,
    Von hohem Wuchs und starker Hand,
    Deß Rößlein war so krank und schwach,
    Er zog es nur am Zaume nach,
    Er hätt’ es nimmer aufgegeben
    Und kostet’s ihn das eigne Leben.
    So blieb er bald ein gutes Stück
    Hinter dem Heereszug zurück,
    Da sprengten plötzlich in die Queer
    Fünfzig türkische Reiter daher,
    Die huben an, auf ihn zu schießen,
    Nach ihm zu werfen mit den Spießen.
    Der wackre Schwabe forcht’ sich nit,
    Ging seines Weges Schritt vor Schritt,
    Ließ sich den Schild mit Pfeilen spicken
    Und thät nur spöttlich um sich blicken,
    Bis Einer, dem die Zeit zu lang,
    Auf ihn den krummen Säbel schwang.
    Da wallt dem Deutschen auch sein Blut,
    Er trifft des Türken Pferd so gut,
    Er haut ihm ab mit Einem Streich
    Die beiden Vorderfüß’ zugleich.
    Als er das Thier zu Fall gebracht,
    Da faßt er erst sein Schwerdt mit Macht,
    Er schwingt es auf des Reiters Kopf,
    Haut durch bis auf den Sattelknopf,
    Haut auch den Sattel noch zu Stücken
    Und tief noch in des Pferdes Rücken;
    Zur Rechten sieht man, wie zur Linken,
    Einen halben Türken heruntersinken.
    Da packt die Andern kalter Graus,
    Sie fliehen in alle Welt hinaus,
    Und Jedem ist’s, als würd’ ihm mitten
    Durch Kopf und Leib hindurchgeschnitten.
    Drauf kam des Wegs ’ne Christenschaar,
    Die auch zurück geblieben war,
    Die sahen nun mit gutem Bedacht
    Was Arbeit unser Held gemacht.
    Von denen hat’s der Kaiser vernommen,
    Der ließ den Schwaben vor sich kommen,
    Er sprach: „Sagt an, mein Ritter werth!
    Wer hat Euch solche Streich’ gelehrt?“
    Der Held bedacht’ sich nicht zu lang:
    „Die Streiche sind bei uns im Schwang,
    Sie sind bekannt im ganzen Reiche,
    Man nennt sie halt nur Schwabenstreiche.“

    Ludwig Uhland

  31. Giscard 14. September 2021 at 22:58
    Angeblich prüft man noch, ob der Nachbar Corona hatte.

    ————————————-

    Und wenn er nur koreanisch gekocht hat??? Vielleicht war ihm dabei der Koriander ausgegangen … seit dem Lockdown sind wir ohnehin alle Coronauten … ob Korsaren auch an Corona erkranken können???

  32. @ HRM

    Bestes Gedicht in diesem Moment fuer Chrupalla von Kurt Schwitters:

    Suesse Puppe
    Mir ist alles schnuppe
    Wenn ich meine Schnauze
    Auf die Deine bautze

    Und nach kurzer Pause:

    Damit sind natuerlich nicht Sie gemeint.

  33. Wer SPD wählt, wählt neben Scholz auch Heiko Maas, Frank-Walter Steinmeier, Sawsan Chebli und sogar Annalena Kobold! Und möglicherweise die SED auch gleich mit. Samuraischwert-Bereicherungen gibts gratis obendrauf.

    Ansage: Wer wird euch verraten? – Sozialdemokraten!

    Jetzt kann hinterher keiner sagen, man hätte nicht rechtzeitig gewarnt.

  34. Da müssen selbst jünger oder altgediente dieser fürrchterlllichen rrrächhhten Szene aufpassen. Meines Wissens geht dieser junge, bis mittelalte ‚Du Röhre‘ Aktivist, regelmäßig mit seinen Japanschwertern auf die Straße um unschuldige Möntschen zu metzeln, wie auch unschwerlich in seinen Gewalt-Videos links auf dem Möbelstück zu erkennen ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=dQAKJHNaWRI&t=5s

  35. Was regen wir uns auf. 75% der eingeschulten Kinder haben Migrationshintergrund, also sind in 14 Jahren mindestens 75% der 20ig jährigen Nichtdeutsch. Die ganze Afghanenflut die noch kommt nicht mitgerechnet.
    Einfach alles laufen lassen, Kohle verjubeln und in 20 Jahren ist das ein rein moslemisches Problem von denen. Uns gibt es dann nicht mehr.

  36. Halte jede Wette , am 26.09.2021 werden exakt solche Zustände mit 85% Zustimmung erneut gewählt !!
    Am Besten ist , sich mit seiner Familie im Haus einzuigeln und dermaßen zu bewaffnen , damit man bis zum Eintreffen der Polizei Zeit gewinnt .. Ja, in Deutschland wird es langsam zu Bunt und immer gefährlicher ! Niemand glaubt , dass er schon morgen das nächste Opfer sein kann !! Aber Hauptsache Merkel , Laschet , Scholz und Bärbock hat Euch lieb , doch das bedeutet , das abschlachten geht weiter .
    In Amerika gibt es eine Solidarität mit den Opfern und man verlangt nach einer entsprechenden Bestrafung , in Deutschland gibt es eine Solidarität mit den Tätern/in und nicht mit den Opfern . Da gab es mal einen Schwulen Prof. der Justiz ( ehemaliger Justizminister in NDS ) , der angeblich heraus gefunden hatte , dass die Opfer schuld sind !!

  37. Vergaß nachzutragen , in Lingen /Ems gab es eine Gedenkstätte für einen Mörder ( hieß Knapp, Gerds -Grab ) , der dort hingerichtet wurde , weil er seinen Grenzgänger Kumpel über die holländische Grenze ermordete und beraubte ! Ja … man setzt in Deutschland dem Mörder ein Denkmal , denn das Grab /Hinrichtungsstätte entwickelte sich zu einer Pilgerstätte !
    Erst in jüngster Zeit hat man das geändert und diesen Kult beendet !!

  38. Penner 15. September 2021 at 00:42

    Halte jede Wette , am 26.09.2021 werden exakt solche Zustände mit 85% Zustimmung erneut gewählt !!
    —————–
    …und 2025
    …und 2029
    …und dann ist es eh wurscht, da es dann kein zurück mehr gibt.

  39. An dem Ausspruch der genialen Baerbock Kanzlerkanditatin fehlt nur ein Wort, welches ich in Grossbuchstaben
    ergeanzte:

    A.Bb „Lasst uns dieses Europa gemeinsam verenden!“ …verenden durch Toleranz und Zusehen, wie die teils fanatisch Islamistischen, teils durch Inzucht gehirngeschaedigter Merkelgaeste durch Cousin Ehen
    sich untereinander oder vorwiegend mit D unschuldigen Opfern den Weg frei machen fuer ihre Machtuebernahme, mit Einfuehrung von Taliban aehnlichen Verhaeltnissen, denn dieses Eurabia, ist als heiliger Moslemstaat geplant, wo nur Koran und Scharia als Gesetz und Vorbild anerkannt sind.
    Siehe Iran, Saudi Arabien und was weiss ich noch fuer Shithiles rund um den Erdball.
    Sie unterscheiden sich nur in Nuancen von radikal Marxistischen Gebilden, wie Nordkorea, China, Cuba, Venezuela, wo Menschenrechte keine Chance haben.

  40. Ich sah gerade Friedrich Merz bei Lanz.
    Ein angenehmer kluger Kopf, der von Merkel verhindert wurden konnte.
    Ich bin sicher, dass Merz den Mut hätte, auf die AfD zu zugehen statt sie völlig undemokratisch auszusondern.
    Die Altparteien – Markus Blume war gestern ein Beispiel – und das ZDF hörte heute nicht auf, ihn einzuspielen zu Alice Weidels Worten (nicht genannt in jeder Nachrichensendung), nur Blume wurde gesendet.
    Fälschung, Täuschung des Zuschauers, sonst nichts.

  41. In der Lanz-Sendung waren auch 2 grüne Mädchen und je öfter sie von Klimaneutralität schwatzten, wurden sie unglaubwürdiger.
    Es muss doch möglich sein, diesem Klimawahnterror des ÖRR, der sich mittlerweile scheinbar verselbstständigt, einen Riegel zu bieten.

  42. rasmus 15. September 2021 at 01:25

    Aus einem anderen Strang von heute Mittag:

    Viper 14. September 2021 at 11:59

    ghazawat 14. September 2021 at 11:49

    Viper
    14. September 2021 at 11:38

    „Was ich vermißt habe: Weidel vermied es, sich klar vom menschengemachten Klimawandel zu distanzieren.“
    ———————-

    Man muss das verstehen. Man ist in Deutschland politisch tot, wenn man auch nur den 97 prozentigen Konsens anzweifelt.
    ————————-
    Es müßte doch für jemanden, wie Weidel, ein Leichtes sein, diesen 97%-Fake auseinanderzunehmen (wie Sie es hier schon mehrfach getan haben).
    ————————–
    ghazawat 14. September 2021 at 12:09

    Viper
    14. September 2021 at 11:59

    „Es müßte doch für jemanden, wie Weidel, ein Leichtes sein, diesen 97%-Fake auseinanderzunehmen (wie Sie es hier schon mehrfach getan haben).“

    Nein… Ich habe bei PI eine wohlwollende Leserschaft. Frau Weidel hat die ganze hasserfüllte Presse gegen sich. Sie muss andere Rücksicht nehmen, als ich.

    Wenn Frau Weidel den Unsinn auseinandernimmt, dann dürfen Sie sicher sein, dass sich Heerscharen von Journalisten darauf stürzen, ob sie einen einzigen falschen Buchstaben entdecken. Und wenn sie sich dabei auf Expertisen von Wissenschaftlern stützt, dann wird das Leben der Wissenschaftler solange auseinandergenommen, bis sie den Tag finden, wo er ein Bier mit einem Mitarbeiter von einem Atomkraftwerk getrunken hat. Ich bin Privatmann, aber ich kenne die Methoden bis zur Veröffentlichung meiner Privatadresse bestens.
    ————————–
    ghazawat 14. September 2021 at 12:27

    Viper
    14. September 2021 at 12:19

    „Ja dann frage ich mich, wie man dieses Lügenkartell jemals durchbrechen will.“

    Es ist zurzeit völlig aussichtslos. Wenn man das Lügen Kartell durchbricht und man die Wahrheit verkündet, dann sitzt Frau Dr Merkel im Gefängnis. Zusammen mit Pädophilen und Schwulen.

    Und die Energiewende würde sofort gestoppt und die CO2-Bepreisung eingestellt. Sie sehen die Unmöglichkeit selber

  43. Hauptsache Orts- und Kriminalkräfte aus aller Herren Länder, können durch maßlose Willkommenskraft bei Kräften gehalten werden.

  44. .. war eigentlich als Anschluß Kommentar für -Selberdenker- gedacht. Wer konnte ahnen daß -Viper- so einen Riesenriemen reinhaut.

  45. bet-ei-geuze 15. September 2021 at 01:47

    .. war eigentlich als Anschluß Kommentar für -Selberdenker- gedacht. Wer konnte ahnen daß -Viper- so einen Riesenriemen reinhaut.
    ————————
    Tschuldigung 🙂

  46. Das Folgende ist sehr wichtig (auch wenn es niemand versteht, bzw. verstehen will, weil ich das ja schreibe und ich bin ja kein Feminist.)
    Und ich meine ja auch, dass es Unterschiede zwischen Kommentatoren gibt, während hier auf PI (ganz gegen das sonstige Wissen hier auf PI der totale (sozialistische) Gleichheitsgedanke herrscht). Und da kann das was ich schreibe ja nicht richtig sein.
    Aber trotzdem, weil es mich nichts kostet hier das OT.

    In der Mongolei gibt es COVID19 und den Tod dadurch erst seitdem in der Mongolei geimpft wird (wie ich ja schon schrieb und wie es ja auch in der BRD der Fall ist: CoVID19 wird mittereile (auch) durch die Impfung erzeugt und das meinte ich ernst!!!!).

    https://sciencefiles.org/2021/09/14/mit-der-impfung-kamen-sars-cov-2-und-der-covid-19-tod-in-die-mongolei-korrelation-oder-kausalitat/

    Aber das ist jetzt gaaaanz wichtig. Ganz, ganz wichtig ist ja (vor allem PI) die Meinungsfreiheit. Und so ist das nur meine Meinung, die nicht mehr wert ist als die von klimbt und die von Spahn und Lauterbach und Merkel.
    Nur es ist si Fakten sind etwas anderes als eine Meinung (natürlich müssen die Fakten gesichert sein und ich weiß, dass es die Theorie gibt, dass Fakten nur im Lichte von Theorien aufscheinen (ansonsten wird das hier niemand wissen, dazu muß man schon Wissenschaftstheorie studiert haben)). Aber das ist sehr kompliziert und (auch ich müßte wieder nachsehen, in dem Buch dass ich hier habe) niemand wird bestreiten, dass es irgendwie Fakten geben muß, die unabhängig von Theorien sein müssen, weil es jedenfalls in der Physik gelingt sich auf wahre Aussagen zu einigen.
    Wie gesagt, ich weiß, wie kompliziert es ist zu beweisen, dass es wahre Aussagen gibt (so richtig kann es gar nicht gehen), aber genau deshalb weiß ich auch, wann eine Aussage (relativ) maximal wahr ist. Und nur darauf kann es ankommen. Aber hier sind ja alle gleichberechtigt.
    So kann das nicht laufen und so läuft das ja auch nicht, außerhalb von PI.

    https://sciencefiles.org/2021/09/14/mit-der-impfung-kamen-sars-cov-2-und-der-covid-19-tod-in-die-mongolei-korrelation-oder-kausalitat/

  47. .. und jetzt auch noch der frz. Malerfürst, der meinen Folgekommentar zerteilt, bin ja eigentlich eher gewöhnt, daß keiner mehr schreibt, wenn ich das tue, aber so ist’s ja auch nicht schlecht.

  48. RND – Teil des SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG-Madsack und Fakten-Verschweiger –
    über die ehrenamtlich-alternativen Medien des totgeschwiegenen politischen Gegners

    „Mit Abstand am häufigsten verbreiteten AfD-Profile Inhalte dabei der rechten, aber nicht rechtsextremen Medien „Junge Freiheit“ (859 mal) und „Tichys Einblick“ (608 mal). An vierter Stelle steht jedoch der vom Bundesamt für Verfassungsschutz als „erwiesen extremistisch“ eingestufte rassistische und islamfeindliche Blog „PI News“, der im Untersuchungszeitraum 104 mal von AfD-Profilen geteilt wurde.“
    HAhttps://www.rnd.de/politik/gegen-klassische-medien-wie-die-afd-rechten-alternativmedien-reichweite-verschafft-BLIL6KN4LNCRVO7CDMOMXYIZTI.html

    Skandal fuer die Köche der Einheitssuppe aus dem SPD-Medienkonzern DDVG-Madsack
    „Gute vernetzte Szene…„Die deutsche Alternativmedien-Sphäre besteht aus einem engmaschigen Netz von Seiten, die sich häufig gegenseitig verlinken und auf die Inhalte der anderen verweisen“,

    Klar, wie SPD-DDVG-Madsack das Wahlprogramm der AFD im RND-video darstellen
    (Vorsicht, hoch grafisch, wenn die off-Stimme ins Bild kommt: Sesamstrasse pur)
    HAttps://www.kn-online.de/Mehr/Videos/Bundestagswahl-2021/6272508724001-Parteien-Check-vor-der-Bundestagswahl-AfD

  49. Das war Döner gegen Döner Das geht uns nichts an. Die Polizei sollte aber eine Rechnung erstellen oder notfalls den Besitz enteignen lassen über die Staatsanwaltschaft. *Träum-weiter-Modus*

  50. Über die rührige „Initiative Waldkindergarten“ im bunt-quirligen ™ Problemstadtteil,
    und ihren Wunsch, dass die Kinder im problemstadtteil bitte verwurzelt sein moegen.

    „Waldkita im Stadtrat-Hahn-Park* ist startklar
    Die erste Waldkita auf dem Kieler Ostufer steht in den Startlöchern: Zwar ist es im Stadtrat-Hahn-Park noch nicht zu ahnen, doch hier werden ab Oktober Kita-Kinder bei jeder Jahreszeit durch den Wald toben. Auch im Stadtteil sollen sie verwurzelt sein.“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Kieler-Ostufer-Waldkita-im-Stadtrat-Hahn-Park-ist-startklar

    Merkwürdig, dass öfftl. Einrichtungen in gruensozialistisch verfilzten Kommunen
    immer namen von grünverfilzten Dunkelrot-Sozialisten tragen muessen. Zufall ?

  51. Die Lügenpresse braucht eigentlich gar nicht mehr die Herkunft der Täter zu nennen:
    Wenn Messer, Äxte oder Macheten im Spiel sind, kann man zu 99% sicher sein, wo die Täter herkommen.
    Ähnliches gilt für „Männer“ oder „Männergruppe“, bzw. „Großfamilie“…!

  52. @ Leuko. :
    In der hässlichsten Hauptstadt Deutschlands mit dem schönsten Umland -viele meine Kumpels segeln dort-
    ist auch die Reaktivierung von „Hein Schönberg“ vergeblich. Daniel Günther ist ein Merkelaner und wird „fallen“. Nach der Nacht der „Langen Messr“.
    Die abgespekte KiWo war nichts für uns. Maske wo der Wind weht…

  53. Solange diese Typen sich gegenseitig am schlachten sind, sollte man absolut nichts dagegen haben und sie auch dabei auf keinem Fall stören.

  54. Ist der Ruf als „shithole im Herzen von Jameikaland“ erstmal ruiniert (uriniert ?)….
    „Der Gesamtschuldenberg der Stadt ist nun erstmals seit 2013 wieder gewachsen: Seit Juli 2020 stieg er vom Tiefstand 109 Millionen Euro auf jetzt 111 Millionen. Die neueste Steuerschätzung hat für Neumünster aber auch keine echten Hiobsbotschaften parat. “

    … kann man sich hoch verschuldet ruhig noch Asylanten leisten.
    „Die Ratsversammlung von Neumünster hat mit großer Mehrheit beschlossen,
    Flüchtlingen aus Afghanistan „eine sichere Zuflucht zu bieten und sie in der Stadt
    aufzunehmen“. Eine Zahl wurde nicht festgelegt.“ *

    Kein Mitleid. Und auch kein kommunaler oder Laender oder EU-Finanzausgleich.

  55. @ francomacorisano 15. September 2021 at 03:02
    „Wenn Messer, Äxte..zu 99% sicher sein, wo die Täter herkommen.“

    Solingen ? Hamamatsu ? Sheffield ? Damaskus ? Oder doch ausm Baumarkt ?

  56. Die kreisfreie Schulden-Stadt NMS ist das zweit-absolute Shithole in Norddeutschland hinter Elmshorn.
    Ich fahre ja gerne auch mal mit der gepflegten AKN-Bahn aber steige lieber in „Süd“ um.
    In NMS und Elmi bekommen wir (meine Frau ist Ausländerin!) Angst.

  57. @ francomacorisano 15. September 2021 at 03:02
    „Wenn Messer, Äxte..zu 99% sicher sein, wo die Täter herkommen.“

    Solingen ? Hamamatsu ? Sheffield ? Damaskus ? Oder doch ausm Baumarkt ?

    Die unangenehmsten Pflaster in Norddeutschlands sind ganz klar.
    – Elmshorn, der schlimmste Bahnhof ever.
    – Neumünster. Da bist Du als Deutscher Ausländer.
    – Kiel, aber das Umland ist super.
    In meiner Lieblings-Rote-Rosen-Stadt Lüneburg scheinen nach der Stichwahl die Pädos zu übernehmen
    Daniel Günther ist ein Merkelaner und hat sich verzockt. Als Grüner wählt man das Original und nicht die Kopie.

  58. Für das türkischstämmige Opfer kam jede Hilfe zu spät – ein weiterer Mann, der ebenfalls von dem Mörder angegriffen wurde, musste von einem Arzt notbehandelt werden.
    ++++

    Die Türken haben einen großen Anteil in der Mordstatistik Deutschlands.

    Allerdings muss man anerkennen, dass sie sich – wie bei Islamisten üblich – vornehmlich untereinander massakrieren.

    Weitermachen!

  59. Die Spaltung von Türken mit dem Schwert scheint Tradition zu haben:

    Da wallt dem Deutschen auch sein Blut,
    er trifft des Türken Pferd so gut,
    er haut ihm ab mit einem Streich
    die beiden Vorderfüß‘ zugleich.
    Als er das Tier zu Fall gebracht,
    da faßt er erst sein Schwert mit Macht,
    er schwingt es auf des Reiters Kopf,
    haut durch bis auf den Sattelknopf,
    haut auch den Sattel noch zu Stücken
    und tief noch in des Pferdes Rücken;
    zur Rechten sieht man wie zur Linken,
    einen halben Türken heruntersinken.

    Ludwig Uhland

    https://www.tf.uni-kiel.de/matwis/amat/mw1_ge/kap_4/illustr/t4_1_2.html

  60. Noch 11 Tage, dann sind die Schleusen offen,
    wir brauchen auf kein Wunder hoffen.
    Von Musels werden wir überrannt,
    armes deutsches Vaterland.

  61. Halb-OT

    Ola! Das ist aber jetzt ….

    […]
    Die Staatsanwaltschaft hatte erklärt, dass einige Flüchtlinge «mit schlimmsten Gewalterfahrungen» und psychischen Beeinträchtigungen «schwerste Gewaltverbrechen» begehen, könne «eine ganze Reihe von Motiven» haben. «Es kann auch durch einen Wahn ausgelöst werden, der nicht selten auch religiöse und sozio-kulturelle Facetten hat.» Zugleich werde immer geprüft, ob es sich um eine terroristische Tat handle. Bei dem verdächtigen Afghanen gab es demnach in der Vergangenheit mehrere Vorfälle mit Bezügen zum Islamismus, etwa «Bekehrungsversuche». […]

    …Wahn ausgelöst werden, der nicht selten auch religiöse und sozio-kulturelle Facetten hat…

    Na denn…

    https://www.welt.de/regionales/berlin/article233717784/Mutmasslich-islamistischer-Angriff-Verdaechtiger-in-U-Haft.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.mobile

  62. jeanette
    14. September 2021 at 21:58
    Ben Shalom 14. September 2021 at 21:48
    jeanette 14. September 2021 at 21:45
    „Großkotz Klimbt tritt hier wieder alles Alleskenner und Alleswisser auf!
    Passen Sie gut auf wer bei Ihnen in der Straße auf einem Hocker sitzt, sonst gibt es bald auch ein deutsches Problem mit Schwert.“
    ———————————–
    Treffer und versenkt!
    ———————————

    Ein Schlag reicht da leider nicht.
    Der kommt immer wieder hoch […]
    =======

    Muß das sein?
    Beschimpfen, drohen, beleidigen und Gewaltphantasien entwickelnd weil wer lediglich(!) eine andere Meinung hat?

    Sorry, aber da fehlt mir jedes Verständnis.

  63. OT
    Das macht mal wieder fassungslos.
    Mein post um 05:53 Uhr könnte auch hier passend sein „sozio- kulturelle Facetten“ betreffend.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article233787302/Prozess-in-Hamburg-Tritte-gegen-Schwangere-Angeklagter-bricht-Schweigen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.mobile

    ..ob sich das bei der vermehrten Nutzung von Ansichtskarten aus Solingen merklich auf die Krankenkassenbeiträge niederschlägt?

    Vier Männer mit Stichen verletzt, einer lebensgefährlich

    https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article233745882/Vier-Maenner-mit-Stichen-verletzt-einer-lebensgefaehrlich.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.mobile

  64. rasmus 15. September 2021 at 01:25
    In der Lanz-Sendung waren auch 2 grüne Mädchen und je öfter sie von Klimaneutralität schwatzten, wurden sie unglaubwürdiger.
    Es muss doch möglich sein, diesem Klimawahnterror des ÖRR, der sich mittlerweile scheinbar verselbstständigt, einen Riegel zu bieten.
    ———–
    Vielleicht wird der Klimawahn für spätere Generationen genauso unverständlich sein, wie früher die „wissenschaftlich“ belegte Rassentheorie.

  65. Hans R. Brecher 14. September 2021 at 23:14
    Die beliebtesten Vornamen 2025:

    Platz 1: Mohammed
    Platz 2: Covid
    Platz 3: Corona
    Platz 4: Pandemia

    ********
    Platz 5: Klima

  66. Ein Türke hat einen anderen Türken umgebracht? Der „arme“ Richter, der den Fall auf den Schreibtisch bekommt, da lässt sich ja gar nichts in Richtung Ausländerhass machen. Oder doch? Samurai Schwert, ein starkes Indiz! Vielleicht war der Täter ja ein Deutscher mit japanischen Wurzeln. Und dann wäre noch zu klären, ob das Opfer vielleicht einen türkischen Pass hatte. NSU 3.0? Schon mal Sendezeit für einen „Brennpunkt“ freihalten.

  67. Türke tötet Türken mit Katana ist nicht die News. Die News ist Türke tötet Türke mit Katana und die deutsche Presse übergeht es mit einem Schulterzucken weil es viel zu normal geworden ist in Buntschland als das sich noch jemand darüber aufregen würde.

  68. Man darf jetzt „gespannt“ auf Aufschreie aus der Politik zur Verschärfung des Waffengesetzes als Konsequenz warten.

  69. @Vernunft13 15. September 2021 at 06:10
    —————————–

    Ich kann zwar nicht für jeanette antworten, aber da Sie mich mit reingenommen haben…

    Ganz klare Antwort:
    Wenn mir jemand, also zum Beispiel ein klimbt mehrmals mit Schadenfreude prophezeit, eigentlich wünscht, dass demnächst kein Ungeimpfter mehr am Leben ist, dann gibt es für solche Hetzer die Keule. Ich lasse mir das nicht mehr bieten von solchen Typen.

    Also lesen Sie mal erst, warum jeanette so deutlich formulierte. Wenn die Corona-Junta und deren Erfüllungsgehilfen denken, dass ich noch irgendeinen Konsens mit solchen Hetzern suche. Vergessen Sie es! Denn genauso gehen Demokratie und Freiheit flöten, an der Feigheit der… ach na ja, der Dr. Mengele hat es doch nicht so gemeint… und jetzt habt euch wieder lieb…

    Deutschland sieht so aus wie es aussieht, weil die meisten hierzulande feige alles untertänig gewähren lassen. Und die Regierungspropaganda nachplappern trotz gegenteiliger Fakten. Und die sich dagegen wehren, auch noch belehren wollen.

  70. Unsinn!

    Der Mann hatte Katana Übungen gemacht als die Nachbarn ihn mit voller Absicht in das Samurai schwert liefen um
    das arme Opfer in Verruf zu bringen!
    Es ist nicht nur ein Freispruch fällig, auch ein eine Sofortrente von 10.000 € netto Pro Monat) ist fällig.
    Natürlich auch eine Einmalzahlung des deutschen Staates wegen dieser haltlosen Verdächtigungen die, wie fast immer
    bei den die latent rassistischen Bio Deutschen.
    Plus Konzert der übl. Verdächtigen gegen RECHTS!
    Könnte Spuren von Sarkasmus enthalten

    nb. dpa= Deppen, Penner, A**********

    @rasmus

    „muahahahahahaaa“

    Lies nach was F****** Fritz (Titanic) von der AfD hält.

  71. Frisco Kid 15. September 2021 at 05:24

    Noch 11 Tage, dann sind die Schleusen offen,
    wir brauchen auf kein Wunder hoffen.
    Von Musels werden wir überrannt,
    armes deutsches Vaterland.

    Wenn die deutzen Arbeitsschafe untergehen bricht für die Bonzen die satte, sichere Versorgungsbasis weg. Dann ist auch für die das gute Leben vorbei. Denn alle werden nicht in ein illusorisches Friede-Freude-Eierkuchen-Paradies fliehen können. So dumm solche Leute aufzunehmen, selbst wenn sie massenhaft Inflations-Euros haben ist kein Land.

    Im kommenden Bunt-Paradies geht auch die derzeitige „Elite“ unter. Die sind nur zu blöd das zu kapieren.

    So willige, billige und pflegeleichte Ausbeutungsopfer wie das deutsche Arbeitsvieh finden die nie wieder.

  72. Streitigkeiten unter Volksgruppen die sowieso am liebsten abgeschottet vom Rest , ihre Probleme unter sich regeln . Am besten nach den Regeln der Scharia . Also kein Fall für unser Rechtssystem , das Geld für unnötige Prozesskosten kann der Staat sich sparen .

  73. Als strafmildernd wird bestimmt angerechnet, dass er als Jugendlicher vom Familienkamel in sein beschnittenes Gehänge gebissen wurde, und seine Lieblingsziege deshalb mit ihm schluss gemacht hat.

  74. Penner 15. September 2021 at 00:42
    Halte jede Wette , am 26.09.2021 werden exakt solche Zustände mit 85% Zustimmung erneut gewählt !!

    Daran glaube ich auch.

    Anders wäre es, wenn jetzt auf einmal ein Video der Tat auftauchen und das Fernsehen gekapert würde. Dann noch so Videos wie Bataclan im Kika zeigen, ich meine die reine Wahrheit und keine Einzelfälle…
    Übernächstes Wochenende hätte die AfD locker über 51% und es gäbe viele traumatisierte Kinder, denen man helfen müßte.

Comments are closed.