"Es ist doch ganz einfach: 10 + 10 = 20!"

Von LEO | Für Muttisöhnchen Armin Laschet wären 20 Prozent plus X bei der Bundestagswahl am 26. September ein großer Erfolg. Aber schafft er das? Die CDU hat weder Programm noch Persönlichkeit in diesem Wahlkampf. Stammwähler hat sie auch keine mehr. Wie also stehen die Chancen der CDU auf die begehrten 20 Prozent plus X?

Dass die CDU keine Stammwähler mehr hat, ist so nicht ganz richtig. Unter Angela Merkel waren ältere Damen jahrelang die wichtigste Wählergruppe der CDU. Diese Wählergruppe der Damen über 50 dürfte auch heute noch eine verlässliche Basis der CDU darstellen: Politisch und optisch verbinden Angela Merkel und den Oecher Karnevalsprinz ja allerhand Ähnlichkeiten.

Laschet kann also mit einiger Wahrscheinlichkeit auf die Gunst der Seniorinnen vertrauen – immerhin. Aber nur auf ältere Damen zu setzen, reicht natürlich noch nicht für 20 Prozent plus X. In welcher Wählergruppe könnte die CDU also sonst noch punkten, um die fehlenden Prozente zu gewinnen und die magische „20“ zu erreichen, vielleicht sogar zu übertreffen?

Die ökokommunistisch fanatisierte Jugend wird ihr Kreuz bei SPD, Grünen und SED („Linke“) machen. Die CDU gilt in dieser naiven, für Propaganda stark empfänglichen Wählergruppe pauschal als „Neonazi“ und wird kaum Stimmen erhalten. Auch wenn Armin Laschet noch so sehr auf salopp macht: Die Altersgruppe der Pennäler und unreifen Spätpubertierer bis Ende 20 – ohne Beruf, ohne Verantwortung, immer an der Nuckelflasche – ist traditionell ein Machtraum der kommunistischen Fantasten: In Lager der Linksgrünen darf man ja noch mit 30 im Kindergarten spielen.

In der Wählergruppe der Berufstätigen, einst ein wichtiges CDU-Klientel, steht es heute für die Partei nicht viel besser. Wer Steuern zahlt und echtes Geld an die Staatskasse abführt, will wissen, was er dafür vom Staat im Gegenzug erhält. Diese staatliche Gegenleistung sieht nach 16 Jahren Merkelismus allerdings mau aus. Das Geld der Berufstätigen fließt in die Rentenkasse Italiens und auf die Privatkonten von Millionen und Abermillionen Immigranten, die sich davon mit Dosenbier im Stadtpark einen lieben langen Tag machen.

Bei den klassischen Staatsaufgaben hingegen kommt nichts an: Die Bundeswehr ist kaputt und verliert alle Kriege, die Schulen sind marode, die Infrastruktur verfällt, und bei der seit 16 Jahren gebetsmühlenartig in jeder Merkel-Rede angekündigten „Digitalisierung“ hinkt Deutschland den USA und China immer weiter hinterher.

Der Steuerzahler erhält nach 16 Jahren CDU-Regierung also keine angemessenen Gegenleistungen mehr für sein Geld und muss immer mehr an den Staat abdrücken: Benzin- und Strompreise steigen aufgrund der staatlichen Raffgier stetig in den Himmel. Kein Wunder, dass die Deutschen nach 16 Jahren CDU-Regierung – auf ihr Vermögen bezogen – nun zu den ärmsten Einwohnern Europas zählen. Kein anderer Staat in über 1000 Jahren deutscher Geschichte hat seine Untertanen mehr ausgepresst als der Angela Merkels.

Zu bieten hat die CDU den Berufstätigen also nichts, von den Beamten abgesehen, natürlich, die aber heute von den Grünen noch besser versorgt werden. Und für Rentner ist die Partei ebenfalls unwählbar: Am Ende eines arbeitsamen Lebens ist nichts da, wovon man zehren könnte. Gerade CDU-Wähler haben immer besonders gutgläubig auf den Staat vertraut und besonders brav ihre Steuern gezahlt. Im Rentenalter aber stellen sie fest, dass für sie selbst nichts geblieben ist: Für das Alter sparen konnte man nichts, hart geschuftet hat man immer nur für den Staat.

Auch wenn sich so manche Seniorin bei der Bundestagswahl vom Merkel-Klon Armin Laschet um den Finger wickeln lassen wird: Vor allem für die Herren der Altersgruppe ab 50, die als traditionelle Familienernährer und Geldverdiener ja besonders unmittelbar von der Gier des Merkel-Staats und den Rentenlügen der CDU betroffen sind („Die Rente ist sicher“), dürften FDP und AfD heute die eindeutig bessere Wahl darstellen.

Wir sehen: Nennenswerte Anteile von Stammwählern hat die CDU in keiner Alterskohorte mehr, und die Wählergruppe der älteren Damen ist zu klein, um allein darauf eine eigene „Volkspartei“ zu bauen. Politische Inhalte hat die CDU ohnehin ausgelagert – ihre einstigen Markenzeichen Wirtschaft, Sicherheit, Nation hat sie an die AfD verschenkt –, und Armin Laschet könnte zwar als grinsender Pausenclown gutes Geld verdienen, persönliche Ausstrahlung hat er aber nicht.

Keine Stammwähler, keine Inhalte, keine Persönlichkeit: Wenn die CDU am 26. September trotzdem noch ihr Traumziel von „20 Prozent plus X“ schafft, hat sie zumindest das Glück auf ihrer Seite.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

94 KOMMENTARE

  1. Laschets Talente sind eher innerhalb der Partei wirksam, genauer bei den Funktionären. So hat er zunächst den Konkurrenten Karl-Josef Laumann im Rennen um den Ministerpräsidentensessel in NRW ausgeschaltet, heuer gerade noch rechtzeitig sich die Kanzlerkandidatur der Union gegen Södolf gesichert. Taktieren, Intrigieren und Leute auf seine Seite ziehen kann er also, dazu braucht es auch eine gewisse Härte und Kaltschnäuzigkeit.

    Leider hat er aber wie eigentlich alle Altparteienpolitiker nur eine Überzeugung: Deutschland zuletzt.

  2. Auch wenn die CDU wider Erwarten die 20%-Marke knackt, was würde das bringen? Auch wenn Laschet einen anderen Kurs einschlagen würde, reine Hypothese, aber trotzdem. Wie weit würde er damit kommen? Er und die Union können nur mit einer der linksgrün versifften Altparteien regieren, egal, in welcher Koalition. Wenn diese andere Partei oder Parteien im Ergebnis ähnlich stark, oder schwach, je nach Denk- und Sichtweise, sind, dann hat die Union keine Mehrheit und auf die Stimmen der Opposition im Bundestag, der eh nur noch Statistenwert hat, will sie verzichten, denn sie will nicht mit der AfD. Also ist es völlig wurscht, ob die Union 20%, 25%, 18% hat, Deutschland hat so oder so fertig.

  3. Bedauerlich ist nur, dass die AfD trotz guten Programmen bei Themen wie EU, EURO, Migration, Wirtschaftspolitik und Gender-GAGA davon nicht profitieren kann. Mich umgeben jede Menge Leute denen die Ansichten der AfD höchst symphatisch sind, aber wählen tun sie sie anscheinend nicht.

  4. Blöd nur, daß die Menschen, die täglich hart knuffen müssen, um um die Runden zu kommen, abends mit der Bierdose vor der ÖRR-lotze mit dem „Tageslügel“ noch mal auf Kurs gebracht werden, bevor sie einpennen. Die Synapsen der Rentner sind über all die Jahre so festverdrahtet worden, daß diese immer noch CDU wählen, obwohl diese Partei ihnen längst den Strick um den Hals legte. Die werden erst wach, wenn sich die Schlinge zugezogen hat (ich hab jedenfalls einige davon in der Verwandschaft, für alle, die es nicht betrifft: `tschuldigung).

  5. Im Prinzip wollen eingefleischte Unions-Wähler ja ein „Weiter so“. Aber eben nicht mit der Lusche weil es mit ihm nicht weiter voran geht sondern höchsten weiter Richtung Abgrund. Da kann Scholz sich gemütlich zurücklegen und alle Vorwürfe wie Teflon an sich abprallen lassen („wegscholzen“). CumEx und Wirecard interessiert die Leute nicht weil es sie nicht direkt betroffen hat und was bei G20 los war wissen nur Hamburger.

    Wer die ganze Party mit der Energiewende, Verkehrswende (wenn sie überhaupt kommen wird), steigenden Zahl von Asylanten, Ganztagsbetreuung für (Ausländer-) Kinder und den Klimaquatsch / Kohleausstieg am Ende eigentlich bezahlen soll weiß auch keiner und interessiert auch keinen. Digitalsteuer? Die internationalen Konzerne lachen sich einen und die EU-Staaten Irland, Luxemburg lachen mit…

  6. Die Leute wählen das Original (SPD, Grüne, SED) und nicht mehr die billige Kopie (CDU).
    Merkel hat in ihrer Regierungszeit den Deutschen vermittelt, dass nur linke Politik die richtige ist (Migration, Energiewende, Europolitik, Gesellschaftspolitik, usw.). Da darf sich die CDU nicht wundern, wenn man dann die wählt, welche das alles noch „besser“ können.
    Mit Rot-Rot-Grün wird alles schneller gehen. Afghanistan ist bald bei uns, der energiepolitische Kollaps bis 2025 und Mario Draghis neuste Forderungen nach viel höherer Verschuldung kommen zeitlich auch nicht zufällig jetzt.

  7. Gerade auf Focus.de gelesen:

    In Dänemark sollen die eingewanderten Muselanten nur dann Geld bekommen, wenn sie 37 Stunden pro Woche für die Kohle arbeiten. Sie sollen es tun, um dem Staat, der sie am Kacken hält, etwas zurückzugeben.

    Richtig so! Warum nicht auch bei uns?

    Ich lebe in NRW, wo wir schon seit Jahrzehnte ein steigendes Problem mit diesen Einwandererhorden haben. Ich schlage vor, die stillgelegten Kohlezechen, die aus Kostengründen geschlossen wurden, wieder zu öffnen und unsere Kulturbereicherer zum Arbeiten dort rein zu schicken. Spitzhacke und Schaufel kann jeder bedienen; dazu braucht es keine Hochschulausbildung.

    Darum meine Forderung: schickt die Musels in den Pott!

  8. Gerade hier sollte klar kommuniziert werden: jede Wahl seit 1949 wird gefälscht, und es geht nicht darum, wie die Leute ‚wählen‘.
    Auch diese Seite hier wird immer mehr zum Kaspertheater für narzistische Selbstdarsteller.
    Und natürlich. wie könnte diese Seite nicht zum ‚System‘ gehören?
    Es geht um das Ablenken von Energie, das Kontrollieren (Anders-)Denkender. So wie man in der DDR anfangs das Kabarett bekämpfte, dann zuließ- um den Opponenten eine Bühne für ihre Eitelkeit zu geben, was Ihre ‚Kampfkraft‘ schwächte… so tut man es hier auch.
    Herzlich willkommen in der Bildzeitung zum Mitschreiben!

  9. @Jopema 8. September 2021 at 09:13

    Bedauerlich ist nur, dass die AfD trotz guten Programmen bei Themen wie EU, EURO, Migration, Wirtschaftspolitik und Gender-GAGA davon nicht profitieren kann. Mich umgeben jede Menge Leute denen die Ansichten der AfD höchst symphatisch sind, aber wählen tun sie sie anscheinend nicht.

    Sie haben da völlig recht. Leider interessieren sich die Bürger wohl nicht mehr so richtig für die Politik. Uns geht es doch sooo… gut.
    Die sollten sich mal die Reden von Herrn Kleinwächter und besonders die
    von Herrn Glaser reinziehen und einfach mal versuchen nachzudenken.

    https://www.youtube.com/watch?v=gnNNc4dBEFg

    Igitt, igitt, die sind doch von der AFD !

  10. Laschet ist der ideale Kandidat.

    Dumm, verblödet, ahnungslos. Als Würfel Armin müsste er eigentlich im Gefängnis sitzen, aber als Nachfolger Karl des Großen ist er ein Titan.

    Ich kann seine Fähigkeiten als Büttenredner nicht beurteilen, aber in Stollberg Süd wird er sicherlich eine gute Nummer machen.

  11. Ich sehe folgende Möglichkeiten:

    Die BTW wird wegen Corona einfach abgesagt.

    Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin übernimmt Vorsitz und Kandidatur.

    Söder übernimmt doch noch, obwohl er gesagt hat, dass er jetzt nicht mehr will.

    Laschet wird bis zum Wahlabend zu Tode gequält und erhält mitten in der Elefantenrunde einen Anruf, er möchte diese sofort verlassen und sich im Kanzleramt einfinden.

    Zur grossen Überraschung kommt dann Herr Maassen als Ablösung in die Runde, der inzwischen parteiintern geputscht hat.

    Revenge is a dish best to be served cold.

    🖤

  12. Mein Tipp für Türken-Armin: 18%. In Bayern wird der Franken-Faschingsprinz der CSU deutlich unter 30% erzielen. Danach erfolgt die Nacht der langen Messer. Das Massaker wird grausam für Laschet und den Franken-Prinzen.

  13. Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger warf den Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen – Laschet, Scholz und Annalena Baerbock – Orientierungslosigkeit vor. Aiwanger spottete, es sei bezeichnend, dass die Wähler die Wahl hätten „zwischen einem Faschingsprinzen, einem Schlumpf und einem Kobold“. Keiner dieser Kandidaten werde es „ordentlich auf die Reihe bringen“, alle drei seien austauschbar.

    Mit Blick auf aktuelle Umfragen warnte Aiwanger vor einer „DDR 2.0“, in der die Linkspartei möglicherweise sogar die Koalitionsmehrheit schmiede, in der SPD-Vize Kühnert dazu aufrufe, große Immobilienbesitzer zu enteignen. „Das sind Perspektiven, die uns erschaudern lassen.“

    Macht Hubsi jetzt den Hardliner , um die Stimmen der CSU vor der AFD zu retten?
    Wenn all das, was er so in letzter Zeit von sich gibt ernst meint. Sind die FW definitiv die Wahl für den unterschlossen Ich-kann-AFD-wählen Wähler.
    100x besser, als die opportune FDP

  14. Ehre , wehm Ehre gebührt, oder frei nach Trap ihr habt fertig, Flasche Leer! Für die CDU/CSU
    ist es höchste Zeit, mal auf der op.Bank Platz zu nehmen, dann könnt ihr mal nachdenken, warum ihr dort sitzen werdet,
    schlimmer kann es mit den rotgrünen Socken auch nicht mehr werden.

  15. klimbt 8. September 2021 at 09:42

    Die Schwäche der CDU ermöglicht rrg. Nur eine erstarkte FDP kann das verhindern.
    ——————————————————
    klimbt’s 3. Booster-Impfung schlägt schon voll aufs Gehirn. 🙂

  16. Ich vermute, Laschet wird spätestens am Sonntag gefeuert. Die alten Frauen würden immer wieder Merkel wählen, aber Laschet eher nicht. Spätestens Sonntag ist Deadline.

    🔥

  17. Barackler 8. September 2021 at 10:11

    Ich vermute, Laschet wird spätestens am Sonntag gefeuert. Die alten Frauen würden immer wieder Merkel wählen, aber Laschet eher nicht. Spätestens Sonntag ist Deadline.
    ——————————————
    Haben Sie gestern im Bundestag gesehen wie die Union-Fraktion Merkel und Laschet mit Standing Ovations gefeiert haben? CDU/CSU sind vollkommen durch. The walking dead. Das einzige was Sonntag passiert: Die Gottkaiserin kippt sich ihre tägliche Flasche Wein rein…

  18. Barackler 8. September 2021 at 09:57

    Ich sehe folgende Möglichkeiten:

    Die BTW wird wegen Corona einfach abgesagt.

    Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin übernimmt Vorsitz und Kandidatur.

    Söder übernimmt doch noch, obwohl er gesagt hat, dass er jetzt nicht mehr will.

    Der provinzlerische Faschings-Göker Söder wird maßlos überschätzt. Der ist nicht besser als Luschet. Eher noch rückgratloser.

  19. Zwickmühle für die CDU.

    Merz * kann nicht nominiert werden, weil Merkel dann sofort gehen müsste.

    Merkel will und kann nicht gehen, alleine schon wegen der Immunität.

    * Merz wäre der nächste Riesenirrtum der CDU, würde aber wie verrückt gewählt werden. Das tränenreiche Erwachen käme erst zum Ende der Koalitionsverhandlungen.

    🖤

  20. MiaSanMia
    8. September 2021 at 10:16

    „Die Gottkaiserin kippt sich ihre tägliche Flasche Wein rein…“

    Mit einer Flasche bekommt sie das Zittern nicht weg. Sie braucht schon erheblich, mehr um ihren Pegel zu erreichen.

  21. … und die Sozen können es kaum glauben, dass sie bei 25% liegen un die Mutti aner mittlerweile bei 19%.

    Beide wissen nicht momentan, wie Ihnen geschehen. Dabei ist die Sache einfach:
    „die hier schon länger Lebenden“ – OT Ton Mutti als Bezeichnung der Deutschen – rechnen nach 16 Jahren verbrannte Erde mit dem goldenen Parteikalb Merkel von den Schwarzen ab.

    Die mehr zurückzuhaltende Wut auf Merkel und Ihren vor Ihr auf Knien rutschenden Lakeien, Schranzen und Speichelleckern ist nicht mehr zu bremsen.

    Es geht nicht mehr um Parteienprogrammatik von CDU/CSU, es geht nur noch um persönliche Abrechnung mit Merkel. Es ist dabei vollkommen egal, dass jetzt rot-rot-grün dran kommen könnten.
    Es geht nur noch darum die Merkel-CDU und damit auch ihren Kasper Luschet in den Keller zu drücken:

    „tilt- game over“

    Scholz von der Antifa-SPD braucht de facto nichts mehr machen und sich bis zum 26.09.21 hinlegen und durchschlafen. Die Sozen würden die Wahl auch gewinnen, wenn sie ein Urinal für ihre Kanzlerkandidatur aufgestellt hätten.

  22. Nie mehr CDU . Wer 16 Jahre lang Merkel den Arsch geküsst hat und als Klatschpappentruppe ihre Demontage Deutschlands noch bejubelte hat keine Daseinsberichtigung mehr .

  23. Bemerkenswert ist, dass seitdem der CDU das Wasser bis zum Hals steht, aufeinmal die Talkshows für AFD Mitglieder freigegeben werden.

    In den Talkshowrunden finden sich plötzlich immer mehr AFD Vorsitzende, ein ganz neues Bild im TV!

  24. Mein größter Wunsch wäre , die CDU würde vollkommen verschwinden . So wie es die Italiener mit der DC unter Andreotti vor gemacht haben . Er war auch ein Verbrecher und hat mit der Mafia wohl einige Menschen auf seinem Gewissen gehabt . So oder ähnlich kann man heute auch ähnlich mit der CDU unter Merkel betrachten , mit Ihrer Politik hat Sie uns einer Horde von Migranten ausgesetzt , die hier tausende Frauen und Kinder vergewaltigten , ermordeten , verletzten und auch Unschuldige hier massakrieren konnten , ohne dass diese Frau auch nur die geringste Einsicht zeigte ; wie auch in der DDR Ei Menschen an der Mauer und in Kellern ermordet wurden . All das hat diese für mich eiskalte Kommunistin mit Hilfe der CDU durchsetzen können !! Nein … die CDU gehört abgewählt und auf den Müllhaufen der Geschichte !!

  25. Besonders der Spruch „Islam gehört zu Deutschland “ gefällt mir. Die muslimischen
    Facharbeiter werden D/ wirtschaftlich in eine goldene Zukunft führen, wie die angeblichen Erfinder laut Bärbock die türkischen Erfinder Killerimpstoffes bei Pfitzer, nur das Problem ist nur, daß sie die ganzen Apperaturen, die man dazu
    benötigt nicht auch erfunden haben, aber man muß ja wirklich den Türken danken , daß sie D/ nach den 2.WK aufgebaut haben, obwohl Spanier und Italiener schon fünf Jahre früher da waren, als nächstes werden Sie uns erzählen, daß Sie das Elektroauto erfunden haben, oder Erdfinder erfunden haben.

  26. Barackler
    8. September 2021 at 10:24

    „Merz * kann nicht nominiert werden, weil Merkel dann sofort gehen müsste.“

    Merz hat zwei große Fehler gemacht. Er hat Frau Doktor Merkel kritisiert, und er hat sofort den Schwanz eingezogen, als Frau Doktor Merkel ihn kastrieren wollte. Er ist eine charakterlich unfähige Lusche.

    Es ist erstaunlich, mit welcher Geschwindigkeit er vor Frau Dr Merkel kuschte. Eigentlich nur erklärlich, dass Frau Dr. Merkel Dinge aus seinem Privatleben weiß, die er mit aller Macht geheim halten möchte.0

  27. CORONA, die IMPFUNGEN und die ZWANGSMASSNAHMEN
    sind das GRAB der CDU!
    Wer wählt noch so eine Partei, die ihm die Luft zum Atmen nimmt??

    Die IMPFUNG

    „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind…. Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen die Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“

    Wer ist so dumm, so etwas zu unterschreiben?
    Antwort: Ca. 50 Mio Deutsche, die Hälfte davon unterschrieb sogar zweimal!
    Die Dummheit der 50 MIO Deutsche ist noch viel gefährlicher als die der fragwürdigen Figuren der Altparteien zusammen.

    Das einzige was hierbei bei der Aufzählung noch fehlt ist eine VERSCHWIEGENHEITSERKLÄRUNG, die es den Geschädigten verbietet, über IMPFTOTE und IMPFSCHÄDEN sprechen zu dürfen, diese öffentlich zu machen, dies mit der Androhung von martialischen Strafen!

    Würde man jemals ein Haus unter vorgegebenen Bedingungen kaufen, eine Versicherung abschließen oder einen anderen Vertrag dergestalt sorglos unterschreiben?

    RESULTAT A:
    KETTEN vor den FREILUFTBÄDERN!
    FREILUFTBÄDER, RESTAURANTS etc. nur noch für INJIZIERTE betretbar.
    KERNGESUNDE müssen draußen bleiben, wie die Hunde vorm Supermarkt, nur (noch) nicht angeleint.

    RESULTAT B:
    Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen bei blutjungen Patienten, Taubheitsgefühle und Lähmungserscheinen in den Gliedmaßen bei blutjungen Patienten, Vitalitätsverlust, Thrombosen, Impftote, LONGCOVID IMPFKRÜPPEL auf Lebenszeit ohne Rechte ohne Entschädigung!!!

    Aus irgendeinem Grund scheint man die Pandemie trotzdem jetzt „auslaufen lassen“ zu wollen. Denn es ist klar, wenn die Tests bezahlt werden sollen und die Geimpften nicht getestet werden müssen, wird es keine „Fallzahlen“ mehr geben und die Krankenhausbetten werden sich auch nicht mehr füllen, als bei jeder herbstlichen Grippesaison.

    Vielleicht hat man erkannt, die Impfung ist ausgeschöpft, bevor alle durch die Impfungen zu Longcovid-Patienten und Krüppeln werden, hört man besser unbemerkt auf damit, erklärt die Pandemie stillschweigend für beendet.

    Für die CDU kommt das allerdings zu spät!

  28. .
    .
    Im dt. Do-Do-Schland undenkbar!
    .
    In DE können Millionen illegaler Asylanten/Ausländer sich auf Kosten des deutschen Steuerknechts ein schönes Leben machen, in ihre Heimatländer fliegen und Urlaub machen. Wenn das dt. Geld dann alle ist, gehts zurück nach Do-Do-Schland und es wird sich neues Geld geholt.
    .
    Der dt. Steuerknecht darf sich krumm machen und muss Opfer bringen, auch mit seinem Leben.
    .
    Fragen sich diese illegalen Asylanten überhaupt einmal, ob wir Deutschen diese Illegalen bezahlen wollen?.
    .
    Fragen sich diese illegalen Asylanten überhaupt einmal, ob wir Deutsche sie in unserem Land haben wollen?
    .
    Diese illegalen nicht-westlichen Merkel- Asylanten fallen in unser Land ein und sind nur am fordern..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „Zum Beispiel Plastik sammeln“
    .
    Dänemark will Migranten zur Arbeit verpflichten

    .
    Die sozialdemokratische Regierung in Dänemark verschärft ihren Kurs gegenüber Einwanderern. Unterstützungsleistungen sollen künftig nur noch fließen, wenn die Empfänger dafür Vollzeit arbeiten. Die Linken fürchten staatlich gefördertes Sozialdumping.
    .
    Dänemark will Einwanderern nur noch staatliche Hilfe zahlen, wenn sie arbeiten. „Wir wollen eine neue Arbeitslogik einführen, bei der die Menschen die Pflicht haben, einen Beitrag zu leisten und sich nützlich zu machen“, sagte Ministerpräsidentin Mette Frederiksen am Dienstag. „Und wenn sie keine reguläre Arbeit finden, müssen sie für ihre Zuwendungen arbeiten.“
    .
    Zunächst sei die Regelung für diejenigen vorgesehen, die seit drei bis vier Jahren staatliche Leistungen beziehen und nicht über ein bestimmtes Maß an Schulbildung und Dänischkenntnissen verfügen, sagte die Regierungschefin weiter. Die Arbeitszeiten sollen mindestens 37 Stunden pro Woche betragen. „Das kann ein Job am Strand sein, bei dem man Zigarettenstummel oder Plastik aufsammelt (oder) Hilfe bei der Lösung verschiedener Aufgaben in einem Unternehmen“,
    .
    https://www.n-tv.de/politik/Daenemark-will-Migranten-zur-Arbeit-verpflichten-article22790433.html

    .
    Dänemark macht es richtig!
    .
    VIEL wichtiger ist, millionenfache Abschiebung!

    .
    .

  29. ghazawat 8. September 2021 at 10:26
    MiaSanMia
    8. September 2021 at 10:16

    „Die Gottkaiserin kippt sich ihre tägliche Flasche Wein rein…“

    Mit einer Flasche bekommt sie das Zittern nicht weg. Sie braucht schon erheblich, mehr um ihren Pegel zu erreichen.

    Merkel ist eine typische „Spiegeltrinkerin“ – auch Delta-Trinker (passt zur Delta-Variante)

    Wie stark ein Spiegeltrinker vom Alkohol abhängig ist, lässt sich von außen häufig nur schwer erkennen. Normalerweise können die Betroffenen die Menge an Alkohol, die sie trinken, einigermaßen kontrollieren. Sie konsumieren immer nur so viel, wie sie benötigen, um das starke Verlangen zu befriedigen und mögliche Entzugssymptome zu unterdrücken. Sie fallen keineswegs durch eine lallende Sprache, einen torkelnden Gang oder komplette Aussetzer auf. Auf einer Party kann es jedoch passieren, dass ein Spiegeltrinker im Vergleich zu allen anderen sehr viel nüchterner wirkt, obwohl er mindestens genauso viel, wenn nicht sogar mehr getrunken hat als die anderen Gäste. Dies fällt aber meist nur aufmerksamen Freunden oder Kollegen auf.

    Den Alkoholismus beim Delta-Trinker erkennt man entsprechend eher an seinem kontinuierlichen Trinken. Nicht selten beginnt der Pegeltrinker seine tägliche Routine schon morgens mit einer kleinen Menge Alkohol. Ein Glas Bier oder ein Schnaps nach dem Aufstehen, um “in Gang zu kommen”, sind bei einer Person mit dieser Form der Alkoholkrankheit nicht ungewöhnlich. Der Alkoholpegel wird anschließend den ganzen Tag über auf einem bestimmten Level bzw. Spiegel gehalten, daher auch die Bezeichnung Spiegeltrinker. Der Spiegeltrinker bevorratet sich mit Alkohol, versteckt diesen überall in der Wohnung, im Auto oder auch am Arbeitsplatz, um jederzeit einen fallenden Pegel ausgleichen zu können.

    Kann er seine Alkoholsucht nicht befriedigen und den Spiegel nicht halten, verändert sich häufig sein Verhalten: Er wird unkonzentriert, aggressiv, unruhig und leidet unter den körperlichen Symptomen eines Entzugssyndroms. So gehören zu den Spiegeltrinker-Symptomen unter anderem:

    Kopfschmerzen
    Übelkeit
    Magenschmerzen
    Durchfall
    Schlaflosigkeit
    !! Unkontrollierbares Zittern, beginnend bei den Händen !!!!!!!
    Blutdruck- und Pulserhöhungen
    Schwitzen (bei fallendem Spiegel, oft beginnend auf der Handinnenfläche)
    …Wahrscheinlich auch unkontrolliertes Nägelkauen

    Darauf einen Dujardin!

  30. MiaSanMia 8. September 2021 at 10:10
    klimbt 8. September 2021 at 09:42
    Die Schwäche der CDU ermöglicht rrg. Nur eine erstarkte FDP kann das verhindern.
    ——————————————————
    klimbt’s 3. Booster-Impfung schlägt schon voll aufs Gehirn.
    ———————————–

    Folgendes hat er unterschrieben, kann man so eine Person noch für voll nehmen?
    „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind…. Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen die Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“

    Das einzige was hierbei bei der Aufzählung noch fehlt ist eine VERSCHWIEGENHEITSERKLÄRUNG, die es den Geschädigten verbietet, über IMPFTOTE und IMPFSCHÄDEN sprechen zu dürfen, diese öffentlich zu machen, dies mit der Androhung von martialischen Strafen!

    Einen Smiley kann ich da leider nicht drunter setzen!

  31. Wer hat Deutschland 16 Jahre lang ruiniert? Warum sollte man diese Partei wählen? Die unsagbare Politik würde die gleiche bleiben. Rautenpolitik mit oder ohne Zipfelchen, mehr Unterschied gibt es nicht. Wenn die leere Lusche Laschet Merkel noch bei ihrem letzten Geschwafel im Bundestag überschwänglich dankt, zeigt er doch klar, dass er NICHTS verstanden hat. Ab auf die Reservebank!

  32. DAS sich Dummheit im Leben häufig rächt dürften aktuell grade FDP & AfD erleben – fast doppelt so hohen Wahlanteil wie 2017 die GRÜNEN stehen sie im Gegensatz zu denen ohne Kanzlerkandidat da. Mit einem Kubicki an der Spitze wäre die Chance sicher groß wie nie.
    Im Bekanntenkreis ,männlich 99% Selbstständig oder gut verdienend sind CDU/CSU/SPD völlig aus dem Rennen – Merz hätte vielleicht ,da „aussenstehend“ etwas gebracht – Lusche Laschet mit Sicherheit nicht. Die A Pünktchen fallen raus da ihnen keine Regierungschance zugerechnet wird. GRÜN und links sind verhasst ,Kubicki kommt recht gut an ,Lindner ist nicht zu trauen -seine Zitate aus seiner Anfangszeit immernoch ein Ausschlußkriterium.
    Die FDP müsste eigentlich nur eines machen : eine KUBICKI One MEN SHOW bis zum Wahltag ,vielleicht mit unterstützung von Brüderle falls der noch lebt. Das sollte 20% ergeben ,grade jetzt wo jeder von einer Lockdown,Verordnungsbedrohung direkt nach der Wahl beginnend ausgeht.
    Sollte die AfD bei 15 plus liegen dürfte die SED Linke vielleicht sogar an der 5% Hürde scheitern.
    Ich rechne mit 3 20% Parteien ,2 15% Parteien und 10% Sonstige incl. SED Linke-
    FDP leicht vor CDU/CSU und SPD ,jeweils +- 20% , AfD leicht vor Grün mit je 15%.
    FDP/CDU 40% * SPD/GRÜN 35% * AfD 15% *
    Bei SPD/GRÜN dürfte summiert 35% Maximum sein – ausser im Jugend ,Sozialfallbereich komplett disqualifiziert.
    Ich denke das der Anteil derer die staatsfern einer Tätigkeit nachgehen ,Vermögen besitzen die NICHT FDP,AfD oder nicht wählen wird erstaunlich gering sein wird. In der Wahlkabine werden diese Leistungsträger sofern sie überhaupt hingehen FDP/AfD ein für diese Gruppierung Rekordergebnis bescheren.Ich denke das Laschet sofern nicht ein Wunder geschieht und die CDU/CSU nicht doch noch stärkste Partei wird gar nicht erst Koalitionsverhandlungen führen wird.
    Kubicki und Merz hätten sicher eine gute Schnittmenge.UND warum sollte die AfD nicht sagen wir enthalten uns künftig bei allem ausser Migration & CoronAnanas ,respektive wir heben in der kommenden Periode bei allen Abstimmungen die Parteibindung auf.
    Warum sollten FDP/CDU/CSU auf 1/3 der Ressorts verzichten und Verrückte wie SPD/GRÜN mit ins Boot nehmen wenn es auch allein geht.
    UND im Interesse der AfD Klientel liegt es sicher wenn weder SPD noch GRÜN regierungsbeteiligt sind. Und wenn die AfD im Osten deutlich vor der SED Linken liegt sind die mit Sicherheit ganz draussen. Ihre Westklientel wird GRÜN wählen und die Ostrettung dieses Mal ausbleiben.
    Ich könnte mir vorstellen das die Selbstständigen ,Noch gut verdienenden Arbeitnehmer dieses Mal die Wahl entscheiden.Profitieren werden weder CDU/CSU noch SPD/GRÜN ,die erstaunt feststellen werden das selbst die ältere Stammklientel wegbrechen wird- die Quote der nichtwähler wird hier so hoch wie nie sein.
    Wohlgemerkt ,meine Prognose bezieht sich auf den Wahlabend – im Briefwahl Bereich erwarte ich grade in der Ostzone böses …die SED linke wird schon längst Maßnahmen geplant haben.

  33. ARD Wahlarena
    ACAB soll zum Thema „Ehrlichkeit“ gesagt haben: „Da unterscheide ich mich von Scholz und Laschet“
    Das war sicher ehrlich gemeint.
    Sie hat scheinbar nur ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis, was natürlich ganz praktisch ist,
    da kann man die ganzen Lügen und Verfälschungen leichter verdrängen.

  34. ghazawat 8. September 2021 at 10:32

    Barackler
    8. September 2021 at 10:24

    „Merz * kann nicht nominiert werden, weil Merkel dann sofort gehen müsste.“

    Merz hat zwei große Fehler gemacht. Er hat Frau Doktor Merkel kritisiert, und er hat sofort den Schwanz eingezogen, als Frau Doktor Merkel ihn kastrieren wollte. Er ist eine charakterlich unfähige Lusche.

    Es ist erstaunlich, mit welcher Geschwindigkeit er vor Frau Dr Merkel kuschte. Eigentlich nur erklärlich, dass Frau Dr. Merkel Dinge aus seinem Privatleben weiß, die er mit aller Macht geheim halten möchte.0
    ———————————————-
    Merz ist ein Player der globalen Finanzelite. Er wäre sogar noch viel schlimmer als Merkel und Laschet zusammen. Ausserdem ist er ein eierloser Schwanzeinzieher. Er hat mehrmals die Chance gehabt, sich direkt gegen Merkel zu stellen. Wo war Mr. Blackrock denn 2015? Auf seinem Moped im Sauerland unterwegs?

  35. @ klimbt

    Ich sagte es schon einmal, die erstarkte FDP unter Lindner, welcher für seine Kohle ebenfalls noch nie wirklich arbeitete, hat die meisten Beschlüsse der Bundesregierung, welche uns knebeln und ausrauben, trefflich mitgetragen. Deshalb wähle ich lieber die einzig wirkliche Opposition!

  36. Bis vor Kurzem dachte ich noch, die 20% Prozenthürde wird ein Selbstläufer für die Union. Dem ist nicht so. Nicht nur die Umfragen der großen Institute zeigen immer mehr, dass die Waage in Richtung <20% ausschlägt, sondern auch diverse Wettanbieter. Die waren auch 2016 bei der Trump-Wahl und beim Brexit viel näher an der Wahrheit.
    https://www.youtube.com/watch?v=ZLkM98z8RKg&t=5s

  37. Dunkelsachse 8. September 2021 at 10:47

    @ klimbt

    Ich sagte es schon einmal, die erstarkte FDP unter Lindner, welcher für seine Kohle ebenfalls noch nie wirklich arbeitete, hat die meisten Beschlüsse der Bundesregierung, welche uns knebeln und ausrauben, trefflich mitgetragen. Deshalb wähle ich lieber die einzig wirkliche Opposition!
    ————————————————
    Wer FDP wählt wie der Merkelist klimbt hat komplett seinen Verstand verloren. Wie gesagt seine Impfungen scheinen Wirkung zu zeigen…

    Zum Thema Lindner: Noch viel schlimmer. Der Viel- und Dummschwätzer hat Millionen € Steuergelder (KfW-Bank) mit seinen gescheiterten Start-Ups verbrannt. Das wird heute in den Medien schön verschwiegen. Dieser Typ ist ein Hasardeur. Ohne die FDP würde dieser Loser heute von Hartz4 leben.

  38. AggroMom
    8. September 2021 at 10:38

    „Den Alkoholismus beim Delta-Trinker erkennt man entsprechend eher an seinem kontinuierlichen Trinken.“

    Ich kenne ihre Daten nicht, weil ich keinen Zugang zu ihren psychiatrischen Gutachten habe.
    Ich weiß aber vom Nato-Generalsekretär, dass sie offensichtlich große Mengen Alkohol verträgt und dass sie die letzte ist, die vom Tisch aufsteht.

    Ich denke, dass Herr Stoltenberg als Norweger Alkoholiker kennt, aber er scheint fasziniert von der Hartnäckigkeit, mit der Frau Dr Merkel Alkohol konsumiert.

    Das Resultat ihrer Arbeit sieht genauso aus.

  39. DROSTEN DROHT mit schweren Geschützen in NTV, nämlich mit der ZWANGSIMPFUNG!

    „NTV
    POLITIK muss bei IMPFUNG konsequent entscheiden

    „Nur sechs von zehn Deutschen sind geimpft, auch viele über 60-Jährige fehlen. Virologe Drosten glaubt, dass mit Angeboten allein keine hohe Quote zu erzielen ist. Ein wenig Hoffnung bereitet ihm die Impfbereitschaft einer speziellen Gruppe.

    Der Berliner Charité-Virologe Christian Drosten ist pessimistisch, dass Deutschland allein durch Impfangebote eine akzeptable Impfquote in der Corona-Pandemie erreichen kann. Hauptgrund sei eine gewisse Gleichgültigkeit in der Bevölkerung, sagte Drosten im Podcast „Das Coronavirus-Update“ von NDR Info. Er gehe nicht davon aus, dass Deutschland über Ansprache der Bevölkerung noch viel weiter komme mit der Impfquote. „Und darum glaube ich, dass die Politik eine schwere Aufgabe vor sich hat und konsequent auch Entscheidungen treffen muss bald.“ Gefragt worden war Drosten in diesem Zusammenhang auch nach einer Impfpflicht als Option.“

    Sollen die ZWANGSGEIMPFTEN dann auch folgendes Unterschreiben?

    NOCHMAL:
    „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind…. Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen die Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“

    Wie stellt Drosten sich das vor? Was glaubt er wieviel Dumme ihm noch ins Netz gehen könnten mit seinen asozialen menschenverachtenden Drohungen?

    Die in Israel etc. zahlreichen hospitalisierten Geimpften , die Impftoten und Impfdauergeschädigten erwähnt er leider nicht!

    Alle Zwangszuimpfenden, die das dann NICHT unterschreiben wollen, kommen die dann alle auch ins Gefängnis so wie Herr Thiel?? Solange bis sie unterschreiben??

    (Lauterbach hat zur Zeit 3 Bodyguards, man sieht ihn nun eher selten. Wieviel Bodyguards hat Drosten?)

  40. OT
    nochmal zum ACAB Türken Kurt.oglu aus Braunschweig, welcher sich als Rassismus Opfer in der ARD Wahlshow produziert hat und ACAB angelabert hat.
    Auf den gekommen sind die ARD Leute evtl. über diese Aktion von Ende Juli.
    Da hat er eine demo vor einem Rathaus abgehalten, weil auch die kein Bock auf ihn als Mitarbeiter hatten:
    „„Strukturelle Benachteiligung“: Abgelehnter Bewerber protestiert nach Absage vor dem Rathaus

    Ein 33-jähriger Deutscher mit türkischen Wurzeln hat nach einer gescheiterten Bewerbung vor dem Gehrdener Rathaus demonstriert. Er wirft der Stadtverwaltung Diskriminierung vor. Die Kommune weist das zurück.“
    aus der HAZ, Bezahlartikel

    Auf den Plattformen Xing und Linked In ist er nicht zu finden,
    man findet unter den namen nur einen autohändler aus Manchster.
    Mitt 33 immer noch kein Job, völlig unglaubwürdig, wovon lebt der?
    Auf allen Fotos, welche man im Netzt finden kann, ist er immer sehr gut gekleidet,
    worauf Babieca ja auch schon hingewiesen hatte.
    Laut „Merkur“ ist er irgendwo am Gericht noch als Schöffe tätig, da gibt es aber auch kaum Geld, wohl nur eine Aufwandsentschädigung.
    Mir hat mal ein Geschäftsführer erzählt, das es Leute gibt , welche sich absichtlich auf eine aussichtslose Stelle bewerben, um hinterher die Fa. verklagen zu können, um eine „Abfindung“ zu kassieren.
    Ein Mann hatte sich auf eine typische Sekretärinnen Stelle beworben und hinterher geklagt,
    später stellte sich heraus, das er mit dieser Methode auf seiner Website geprahlt hat, wie er damit die Firmen reingelegt hat.

  41. Die PFLEGER der UNIKLINIKEN ESSEN JAMMERN:

    Seit anderthalb Jahren seien die Pfleger diesem Corona- Stress ausgesetzt. „Viele Kräfte bitten bereits um die Versetzung in andere Stationen“, In der Uniklinik Essen.

    Seit wann suchen sich die PFEGER die Krankheiten der Patienten aus?
    Das ist ganz etwas Neues.

    Eine Krankenschwester sagt dann vielleicht auch: „Oh, aber die Fußpilzpatienten möchte ich nicht behandeln, nur noch Demente, die sich nicht beschweren können.“

    Die Pfleger sollen pflegen, weder vergewaltigen noch totspritzen oder klauen, das ist das Wichtigste!

    Das muss man sich vorher überlegen, ob man bereit ist, nur Alte zu pflegen oder lieber in den Kindergarten gehen will, mit Kindern „arbeiten“ will.

  42. MiaSan MIa
    Klimbt post falsch verstanden.
    Er sagt, das er ausdrücklich NICHT die EFDEPE wählt, weil die allen Mehr-Kill Beschlüssen zugestimmt haben.

  43. Ja, mit dem Wahl- Werbespot des Evangelischen Rundfunks schaffen sie die absolute Mehrheit! (IRONIE OFF!)
    https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/bibelclips/bibelclip-rtl-bundestagswahl-12104?er=www.evangelisch.de

    Dort steht im Vorspann:“ Jede Art von Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Laesterung mit allem Bösen verbannt aus eurer Mitte!“
    (BIBEL : EPHESERBRIEF 4,31)
    Ja, ein tolles Bibelwort, – das mach ich !
    Ich verbanne Baerbock, Scholz und Laschet aus. “ meiner Mitte“ — sprich, die wähle ich nicht!!!!!

  44. Den momentanen Umfragen, die die Union unter 20% sehen, ist nicht zu trauen. Da werden viele enttäuschte Unions-Anhänger sein, die ihre momentane Wut über Laschet nicht zügeln können und ein Votum für die FDP oder gar die SPD abgeben, sich bis zur BT-Wahl aber wieder eines „Besseren“ besinnen werden.

    Bis zur Wahl dreht sich das noch und die Union wird dann wieder vor der SPD liegen. Die sich dann ergebenden Optionen sind Deutschland- oder Jamaika-Koalition und für beide Szenarien wäre es wichtig, dass eine starke FDP dabei wäre.

  45. Ich frage mich wen wohl unsere NEUBÜRGER (mit Wahlberechtigung)
    wählen werden?
    Werden die freiwillig auf ihre PREMIUMLIMOUSINEN zugunsten des LASTNFAHRRADES verzichten?
    Um ihre oft 4 Frauen und reichlich Kinder damit zu transportieren?
    ESELSKARREN und KAMELE hätten sie auch im Heimatland haben können!

  46. Nun liegt’s also am gemeinen Volk aus seiner politischen Elite den begabtesten Kopf zu wählen: Scholz, Laschet oder Baerbock. MMn. ist damit -nach 16-jährig andauernder, fleißiger Vorarbeit- das eigentlich Undenkbare denkbar geworden: ein sich am Horizont abzeichnender, kollabierender Staat. Und es kommt einem -also zumindest mir – angesichts der Aspiranten- das wahrlich selten empfundene Gefühl sprachloser Bewunderung -nämlich für die unerschütterliche Treue der Wähler dieser Parteien- in den Sinn, die solche Personen tatsächlich als Kanzlerkandidaten ins Rennen schicken …

  47. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Koalition ohne die Grünen zustandekommt.

    Für Prophezeiungen einfach den Vogelflug beobachten 😉

    Und die (Medien-)Vögel fliegen Richtung Klima. Es ist schwer zu übersehen, dass die „Bekämpfung des menschengemachten Klimawandels“ zum großen und beherrschenden Thema der kommenden Jahre ausersehen ist. Corona wird auch noch eine Rolle spielen, aber das kann jede Partei. Klima hingegen können die Grünen am glaubwürdigsten. Denen wird diesbezüglich jede Schandtat zugetraut – und zwar sowohl von ihren Anhängern als auch von denen, die sie hassen.

    Warum sollten die anderen Parteien, deren Anhänger ihnen die voraussichtlich kommenden Klima-Zumutungen eher nicht zutrauen (zu unternehmerfeindlich bei der FDP, zu teuer für den kleinen Mann bei der SPD und zu wenig altbacken bei der CDU) auf die Chance verzichten, das den Grünen in die Schuhe zu schieben, denen es noch nicht mal was ausmacht?

  48. Ganz im Ernst, kann man wirklich noch eine Systempartei wählen? Da steht die Auswahl vom Karnevalsprinz der Clownsunion, mit dem Oberhetzer Mephisto und seinem schmierigen Grinsen, aus dem tiefen Süden und seiner Entourage aus Schleimlingen, wider einer vollkommen ahnungslosen, geistig 5-jährigen Völkerballexpertin, welche zufällig mal an einer Universität vorbeigelaufen ist mit samt wirtschaftsfeindlicher und gemeingefährlicher Marxisten in einer Rede, deren Höchstleistung darin besteht, dass sie fehlerfrei „Guten Tag“ formulieren kann und einem Genossen der angesichts von Wirecard und Bankenskandal, komplett unter Amnesie leidet und beim fröhlichen Hummerfressen entspannt zusieht wie seine Stadt von Horden der Linksterroristen zerstört wird. Der Heilsbringer, der schon als Erfolg verbucht, dass er seine Chefs und den Rest der Trümmertruppe, Schiefmaul, Strichbubi und No way bobo versteckt.
    Abgesehen von den feuchten Träumen die Mauermörder wieder erfolgreich ein Land zerstören zu lassen.
    Natürlich gibt es noch den Multipleitier der sogar mit seinem Kopieshop bankrott gegangen ist und der gerne Wirtschaftsminister werden will, aber vermutlich unfähig ist nur eine einzige Parkuhr abzurechnen.
    Ach ja, Opposition gibt es auch. Redet viel und gut, hat aber nichts zu sagen. Versucht auch konsequent Öffentlichkeit zu vermeiden. Sollte tatsächlich mal etwas stattfinden, stehen 2-3 Rentner plan- und hilflos in der Gegend rum. Aktuelles Material Fehlanzeige und im Hintergrund wimmert ein Quotendämchen rum zur Erheiterung der rot-grünen Khmer.
    Liebe Leute, es ist vorbei.. Mit diesem (mittlerweile) Scheißvolk gewinnst Du keinen Krieg. Im Gegenteil, Du verlierst die Zukunft.
    Um diesen Saustall aufzuräumen bräuchte man in jeder Stadt einen sogenannten pöhsen Östermarker.
    Armes Deutschland, Du bist tatsächlich zu einer brd geworden….

  49. „Kein Wunder, dass die Deutschen nach 16 Jahren CDU-Regierung – auf ihr Vermögen bezogen – nun zu den ärmsten Einwohnern Europas zählen.“
    __________________________________________________

    Dummer Quatsch!

    Man soll es nicht schön reden und es nicht schön, aber da Sie das gesamte Europa nennen hier (mindestens) die Staaten deren Einwohner ärmer sind:

    1. Russland
    2. Weißrussland
    3. Ukraine
    4. Albanien
    5. Montenegro
    6. Nordmazedonien
    7. Serbien

    Innerhalb der EU:
    8. Polen
    9. Slowakei
    10. Tschechei
    11. Portugal
    12. Rumänien
    13. Bulgarien
    14. Slowenien
    15. Kroatien
    16. Ungarn
    Vermtl.
    17. Litauen
    18. Lettland
    19. Estland

    Fakten müssen stimmen!

    Wenn ich sehe wie teuer Ferienwohnungen sind was tw. neu errichtet wird, wo vorher Häuser aus den 1960 Jahren
    stammten die niedergerissen werden, Grundstückspreise. die Hälfte der „Junge“ in der Familie haben (ohne „Zuschüsse“) haben eigene Häuser.
    Nettovermögen incl. Immobilien (lie lfd. teurer werden) soll irgendwas bei 9 Billionen sein. Wer es besser weiß verbessert mich.

  50. Bierdeckel-Merz ist einer der am meisten überschätzten Politiker Deutschlands! Viele Wähler sehen ihn immer noch als weissen Ritter, als Retter in höchster Not! Aber was hat dieser Windbeutel je erkämpft und durchgesetzt? Nichts! Dieses Fähnchen im Wind hat sich von der internationalen Finanzindustrie einkaufen lassen und jahrelang für den eigenen Geldbeutel gescheffelt. Für das Gemeinwohl hat er sich nie interessiert. Merz ist einerseits ein auf den eigenen Vorteil bedachter Egozentriker, auf der anderen Seite ein Umfaller und Mitläufer! Als Kanzler denkbar ungeeignet. Nicht mal als Minister oder Wahlkämpfer zu gebrauchen!

  51. ps. Klar, das die CDU (die ich nicht mag) niedergeschrieben wird.
    Ich glaube das die CDU vor der SPD liegen wird. CD(sU 23-24, SPD 22%.

  52. Nuada 8. September 2021 at 11:53

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Koalition ohne die Grünen zustandekommt.
    […]
    Für Prophezeiungen einfach den Vogelflug beobachten

    Und die (Medien-)Vögel fliegen Richtung Klima. E

    Ich mir auch nicht.
    Nun hatte der transatlantische politisch-mediale Komplex Unmengen Geld und Zeit in Baerbock investiert, dass man es nicht einfach hinnehmen wird, die aussen vor zu lassen, wenn es in knapp 3 Wochen an die Verteilung der vakanten Posten und Pöstchen in der neuzubildenden Regierung geht.
    Hat Baerbock die anfangs sicher geglaubte Kanzlerschaft durch ihr intellektuelles Unvermögen verspielt, wird die mit Sicherheit ein (sehr) hohes Ministeramt bekleiden.
    Ich tippe mal auf das auswärtige Amt, da sie bekanntlich das Völkerrecht aus dem FF beherrscht.

  53. Im Moment gibt es einen richtigen Sog nach weiter unten für CDU/CSU. Auf „loser“ bzw. Verlierer werden ratlose Wähler, die vielleicht sonst CDU gewählt hätten, erst recht nicht setzen. Und Laschet ist mit seinem ständigen Grinsgesicht sowieso nur noch peinlich. Es könnte sogar noch auf 17 Prozent gehen. Wenn man davon noch 5 Prozent AfD abzieht, könnte die AfD sogar noch stärker als die CDU alleine werden.

  54. Luschet wurde aufgestellt, da bereits vor zwei Jahren auf dem IWF in Davos und bei den Bilderberger-Treffen Rot-Grün für die BRD beschlossen wurde.

  55. gäbe es das kleinste Indiz, dass die Täter, hier verwurzelt, enthemmt und stets besoffene hellhäutige, akzentfreies Deutsch sprechend , von oben bis unten mit völkischen Symbolen, mutmaßlich heidnischen Runen und teutonischen Zeichen voll tätowiert kahl geschorene u. glatzköpfige Männer mit Springerstiefeln und Baseballschlägern wären, hätte das NTV und das RTL diese Meldung längst im kleinsten Detail aufgegriffen und reißerisch geschrieben… ABER GENAU DAS HABEN SIE EBEN NICHT

    OT,-….Meldung vom 08.09.2021 – 07:42

    Mehrere Feuer , Großes Flüchtlingsheim brennt – Brandstifung vermutet

    In mehreren Gebäuden und auf dem Außenbereich einer großen Wohnanlage für Flüchtlinge in Kiel hat es gebrannt. Die Polizei ermittelt. Mehrere Feuer haben in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Kiel-Holtenaueinen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Es werde wegen Brandstiftung ermittelt, sagte ein Sprecher der Polizei. Es brannte demnach in der Nacht zum Mittwoch im Außenbereich sowie in vier Gebäuden der Wohnanlage. Die Feuer konnten den Angaben zufolge zügig von den Einsatzkräften gelöscht werden. 20 Menschen wurden vom Rettungsdienst untersucht, zwei davon mussten mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt waren etwa 60 Einsatzkräfte vor Ort. https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_90761654/fluechtlingsheim-brennt-brandstifung-vermutet-.html

  56. Alberta Anders 8. September 2021 at 12:06

    „Kein Wunder, dass die Deutschen nach 16 Jahren CDU-Regierung – auf ihr Vermögen bezogen
    – nun zu den ärmsten Einwohnern Europas zählen.“

    Stimmt schon zum Teil, Südtirol als eine der reichsten Regionen Europas,hat gemessen zum BIP und Einwohner
    530 Tausend doppelt so viel Wohneigentum wie Bayern, Deutschland hat da einiges nach den 2 WK versäumt, und ist zum Mieterlandeuropameister geworden, die horrenden Mieten und Stromkosten fressen 80 % des Löhne auf, die Schere der Minderheitseigenheimbesitzer zu den Mietern wird immer grösser, und wer besitzt die schönsten Bonzenvillen? Es sind haupstächlich Grüne, der politische Charakter in D/ ist so verlogen, daß man im Ausland nur noch bemitleidend den Kopf schütteln :und nebenbei bemerkt, Südtirol startete nach den 2 WK unter gleichen Bedingungen wie die BRD, nur mit den Unterschied, wir haben unser Land ohne Türken aufgebaut
    oder anderen Migranten. Bis 1990 kamen wir sogar ohne ausl. Erntehelfer aus oder auch im Pflegebereich, da haben sich
    auch die Zeiten geändert. Aber der islam Anteil ist Gott sei Dank in Westeuropa noch im geringsten Wert,hoffe es bleibte so, besonders auf den Land, in meiner 1800 Einw. Gemeinde haben wir gerade 6 Albanische Moslems, die aber alle Arbeiten

  57. Ich stimme dem artikel zu

    aber:
    „Stammwähler hat sie auch keine mehr.“

    Doch doch, Leute von der werte union… max otte, birgit kelle, vera lengsffeld
    (muss man LEIDER dazu schreiben)

  58. Zu jeanette 8.September 2021, @ 12:18
    Danke für die positive Rückmeldung!
    Die Predigt von Pastor Jakob Tscharntke vom letzten Sonntag, bringt die Ereignisse , auch politisch , voll auf den Punkt.
    Die „Rotweinschluerfende Deutschlandverräterin “ , die bei der Nationalhymne Zitteranfälle bekommt wird in der Predigt auch erwähnt!
    https://youtu.be/egiIccTG4DA
    „Die 7 Siegel und die 4 apokalyptischen Reiter“

  59. Das Foto passt ideal! Es zeigt die Kernkompetenz der leeren Lusche Laschet. Mehr ist nicht drin! Häuptling Wirdsonix oder wie ein Bürger im Ahrtal sagte: Armin Lasset! Wer würde den Nachfahren von Pippin dem Kurzen denn in der internationalen Politik ernst nehmen? Wie soll er denn mit anderen Staatschefs verhandeln, wenn er nicht die aktuellen Umfragen zur Hand hat und sein Mäntelchen in Millisekunden nach dem Wind hängen kann? Und leider sind die anderen beiden Pfeifen ja keinen Deut besser. Deutschland schafft sich ab.

  60. Von den beiden Medizinhuren ist mir aber der Eine so lieb wie der Andere. Das sind doch nur bezahlte Regierungssprecher. Wenn sie nicht sagen, was Merkel will, sind sie ihren Job los. Aber unabhängige, echte Experten dürfen in dieser „Demokratie“ ja nicht zu Wort kommen.

  61. @ Das_Sanfte_Lamm 8. September 2021 at 12:12:

    Hat Baerbock die anfangs sicher geglaubte Kanzlerschaft durch ihr intellektuelles Unvermögen verspielt, wird die mit Sicherheit ein (sehr) hohes Ministeramt bekleiden.

    Was mich daran wundert und was ich mir nicht erklären kann, ist: Wieso ist das beim Auswahlprozess nicht aufgefallen?

    Ich bin grundsätzlich sehr vorsichtig damit, Politikern Dummheit zu unterstellen, aber wenn Frau Baerbock DAS spielt, dann hat sie einen Oscar verdient. Sie wirkt nicht nur dumm, sie wirkt irgendwie auch unsicher, unbedarft und sogar auf lustige Weise ein bisschen tollpatschig, wenn sie sich verhaspelt. DAs sieht echt aus und kann mir auch keinen Grund für so eine Show denken.

    Dass das beim Vorstellungsgespräch fürs Young Global Leaders Programm niemandem aufgefallen ist, will mir einfach nicht recht in den Kopf. Da war sie doch sicher auch ultranervös und gepatzt.

    Aber da menschelt es wahrscheinlich auch. Es kann allerdings auch sein, dass die Tendenz hin zum Image „jung und dumm“ bei allen öffentlich auftretenden Figuren geht. „Seht nur her, das kann jeder!“ Eine Art Verhöhnung?

    Sebastian Kurz ist wahrscheinlich nicht dumm, aber sieht aus, als ob er beim Bierkaufen den Ausweis vorzeigen müsste. Und außerhalb der Politik wurde mit Greta Thunberg eine schwachsinnige (oder zumindest schwachsinnig wirkende) Minderjährige zur Ikone gemacht, und jeder einzelne Politiker weltweit musste so tun, als ob er dieses Rotzgör und ihre Expertise für voll nimmt. Was für ein Dressurakt!

  62. Da erwartet Germoney ein wahres Dreamteam,
    Als Außenminister habe ich auch einen Vorschlag:
    Ich bin für das Zottelwesen von dem grünen Chaoshaufen,namens Anton
    (nicht der aus Tirol,sondern der,der manchmal im deutschen Bundestag auftaucht
    und krampfhaft versucht eine „Rede“ zu halten).
    der würde optimal auch super in das verseuchte System passen.

  63. unbetreutes Denken 8. September 2021 at 13:12

    Das Foto passt ideal! Es zeigt die Kernkompetenz der leeren Lusche Laschet. Mehr ist nicht drin! Häuptling Wirdsonix oder wie ein Bürger im Ahrtal sagte: Armin Lasset! Wer würde den Nachfahren von Pippin dem Kurzen denn in der internationalen Politik ernst nehmen? Wie soll er denn mit anderen Staatschefs verhandeln, wenn er nicht die aktuellen Umfragen zur Hand hat und sein Mäntelchen in Millisekunden nach dem Wind hängen kann? Und leider sind die anderen beiden Pfeifen ja keinen Deut besser. Deutschland schafft sich ab.

    Beim Söder ist es nicht besser. Ein hedonistischer Faschingslappen, der mit anderen Altparteibonzen fröhlich feiert und sich albern kostümiert, während alles den Bach runtergeht.

    https://c8.alamy.com/compde/d2w4b6/bayerns-finanzminister-markus-soeder-csu-r-gekleidet-wie-marilyn-monroe-vortrage-zur-bayerischen-premier-horst-seehofer-csu-wahrend-der-festlichen-veranstaltung-des-vereins-karneval-fastnacht-in-franken-lit-karneval-in-franken-in-veitshochheim-bei-wurzburg-deutschland-1-februar-2013-die-26-auflage-der-veranstaltung-waren-vertreter-aus-politik-gesellschaft-und-kirchen-eingeladen-foto-david-ebener-d2w4b6.jpg

  64. Die CDU wird ’ne Riesenklatsche bekommen:

    „Jeden Regierungsanspruch aufgegeben“
    Macron-Besuch statt Flut-Debatte: Laschet erntet harsche Kritik für Paris-Reise

    Die Opposition im NRW-Landtag kritisiert den Ministerpräsidenten und CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet scharf. Grund ist Laschets Besuch in Paris beim französischen Präsidenten Emanuel Macron. Denn währenddessen debattiert der Landtag über die Flutkatastrophe mit 49 Toten in NRW und die Haushaltsplanung fürs kommende Jahr.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/jeden-regierungsanspruch-aufgegeben-macron-besuch-statt-flut-debatte-laschet-erntet-harsche-kritik-fuer-paris-reise_id_20928311.html

  65. @ Hans R. Brecher
    8. September 2021 at 14:53
    Die CDU wird ’ne Riesenklatsche bekommen:

    „Jeden Regierungsanspruch aufgegeben“
    Macron-Besuch statt Flut-Debatte: Laschet erntet harsche Kritik für Paris-Reise

    Die Opposition im NRW-Landtag kritisiert den Ministerpräsidenten und CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet scharf. Grund ist Laschets Besuch in Paris beim französischen Präsidenten Emanuel Macron. Denn währenddessen debattiert der Landtag über die Flutkatastrophe mit 49 Toten in NRW und die Haushaltsplanung fürs kommende Jahr.

    Der Türken-Napoleon sieht sich offenbar schon als der neue Bunzelkanzler, weshalb er lieber zu Macrone düst, als sich in den Niederungen Nordrhein-vandalischer Politik zu suhlen. Eben ein Mann von Welt ?

  66. Laschet und Söder wollten die Grünen links überholen.

    Der Wähler wählt am Ende aber immer das Original.

  67. Merkel hatte bei der letzten Bundestagswahl, das absolut schlechteste CDU Wiederwahlergebnis aller Zeiten (32,9 %).
    Und das, obwohl unsere MS-Medien ihr huldigen und all ihre Fehler vertuschen, oder positiv UM- schreiben (anders bewerten).
    Wäre Merkel bei dieser Wahl 2021, wieder Kanzlerkandidatin, auch weiterhin mit Medienrückenwind und ohne Corona, bin ich mir sicher, dass diese CDU selbst dann nur noch bei ca. 28 % läge.
    Der Laschet wird wohl letztlich zwischen 22 – 25 Prozent einlaufen.
    Und das ohne großartiger Medienunterstützung und mit Corona.
    Ein solches Ergebnis ist dann auch nicht schlechter als das wahrscheinliche neue Ergebnis der „Alten“.

  68. @ Johannisbeersorbet 8. September 2021 at 14:53
    Volle Zustimmung! Imperator Markus I. wäre auch keine Alternative. Aber vernünftige Politiker zu finden ist heutzutage wie die Quadratur des Kreises. Man bekommt Tinnitus im Auge: Man sieht nur Pfeifen!

  69. Ich habe heute, bei uns im Rathaus, per Briefwahl, die AFD gewählt.
    Beruhigt euch, es ging nicht um die Bundestagswahl, sondern nur um den Kreistag.
    Da geht es ja eh nur immer um solche Pillepalle Themen wie, aufstellen einer Parkbank, oder auffrischen des Sandes im Sandkasten.
    Deswegen sind da auch fast alle Kommunalpolitiker nur noch als freie Wähler vorhanden.

    Zur Bundestagswahl werde ich erstmals seit langem wieder persönlich hingehen.
    Die letzten 20 Jahre habe ich aus Bequemlichkeit nur noch Briefwahl geleistet.

    Ich bin absoluter Maskenverweigerer und habe deshalb heute auch mein Wahlrecht ohne Maske vollzogen.
    Meine Begleitung bezweifelte meinen Einlass.
    Es gab keine Probleme.
    Keiner der fünf anwesenden Stadtmitarbeiter sprach mich auf eine Maske an.
    Allerdings hätte ich zur Not natürlich auch „meine“ Maskenbefreiung vorgelegt.

  70. Weder die Grünen noch eine andere von den sechs grünen Parteien von Linksaußen bis hin zur Mogelpackung FDP mit ihrem Wunsch der Ansiedlung von 500.000 Personen (einer Großstadt) im Jahr aus dem zumeist moslemischen Raum, sind damit zu verhindern, indem man eine von ihnen wählt. Die Wahrheit ist, daß schwere Zeiten uns bevorstehen, weil man „grüne Politik“ im Grunde überhaupt nicht mehr wird verhindern können – als Merkels Werk und Vermächtnis – , ganz gleich, ob nun in schwarz-rot-gelben oder schwarz-rot-grünen oder sogar rot-grün-roten Zusammensetzungen koaliert wird, allein schon deswegen, um die AfD weiterhin „draußen“ zu halten.

    Das wiederum straft all die Träumer Lügen, die von dem Ziel einer „koalitionsfähigen“ AfD zum gegenwärtigen Zeitpunkt faseln und damit letztlich gefährliche Hirngespinste in die Welt setzen, die der Realität in keinster Weise entsprechen. Es nicht die AfD, die nicht würde koalieren wollen oder können; es sind die anderen, die dies verhindern, weil sie erstens nicht in der entsprechenden Verfassung sind und zweitens nicht etwa eine andere AfD, sondern gar keine AfD haben wollen. Der Vorwurf eines wie auch immer gearteten Extremismus, wie er unter anderen auch von der korrupten Haldenwang-Behörde „im Auftrag“ immer mal wieder aufgewärmt wird, um die Partei endlich verbieten zu können, ist dabei nicht nur frei erlogen und erstunken, sondern auch vorgeschoben.

    Allein deswegen ist es wichtig, die AfD als einziger ernsthaft wahrnehmbarer Oppositionspartei, trotz diverser Meriten, weiterhin den Rücken zu stärken. Was die Parlamente betrifft, haben wir nur diese. Fällt sie , geht alles andere auch den Bach herunter.

  71. Nuada 8. September 2021 at 13:16
    @ Das_Sanfte_Lamm 8. September 2021 at 12:12:

    „Ich bin grundsätzlich sehr vorsichtig damit, Politikern Dummheit zu unterstellen, aber wenn Frau Baerbock DAS spielt, dann hat sie einen Oscar verdient. Sie wirkt nicht nur dumm, sie wirkt irgendwie auch unsicher, unbedarft und sogar auf lustige Weise ein bisschen tollpatschig, wenn sie sich verhaspelt. DAs sieht echt aus und kann mir auch keinen Grund für so eine Show denken“.
    ——————————————————————————-
    Da bin ich genauso vorsichtig wie Sie, insbesondere bei Frau Baerbock.

    Neulich habe ich es doch gewagt, hier ein paar positive Statements zu ihr zum Besten zu geben, lediglich zu ihren intellektuellen Fähigkeiten, keinesfalls zu ihren politischen Schlussfolgerungen, und wurde prompt von einem Foristen aufgefordert, zukünftig bei solchen Äußerungen den Satire-Button zu setzen. Der gehörte aber nicht dahin, ich meinte das wirklich so.

    Es beginnt für mich wie so oft mit einer Plausibilitätsüberlegung. Kann es sein, dass eine wie sie mal so eben Co-Vorsitzende bei einer mittlerweile recht großen Partei zu werden und sei es „nur“ die Partei der Grünen. Nein sage ich dazu, da gehört eine Menge dazu ein solches Spitzenamt zu erringen. . –

    Nein, sie ist mitnichten dumm! Vielleicht hat sie versäumt, mal rechtzeitig in ihrer Karriere einen Rhetorik-Kurs zu belegen, dann würden ihr keine solchen Aussetzer und Verhaspler unterlaufen, wie von Ihnen wie oben dargestellt. Auch andere Spitzenpolitiker kommen bei einer anderthalbstündigen Befragung mit unvorbereiteten Fragen aus dem Publikum mal zu einem Moment, wo sie auf dem falschen Fuß erwischt werden, auch Laschet und Scholz. Da genügt oftmals eine kurze rhetorische Pirouette, um aus der Sache raus zu kommen, und keiner merkt etwas. Das hat sie nicht drauf und das ihr Problem. –

    Abgesehen davon werde ich die Grünen trotz gewisser Sympathien nicht wählen.

  72. Für mich sind die Grünen unwaehlbar! So eine verkommene Partei ! In den 80er Jahren wollten sie „Sex mit Kindern“
    legalisieren.Der Focus hat hier ausführlich darüber berichtet.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/erste-ergebnisse-der-paedophilie-studie-forscher-enthuellten-so-kaempften-gruene-jahrelang-fuer-freien-kinder-sex_id_3077344.html

    Die öffentlichen Auftritte von Frau Baerbock sind eine Qual für den Zuhörer!
    Kein Satz wird von ihr fehlerfrei gesprochen und oft gedanklich wichtige Teile ausgelassen.
    Wie kann man so eine Person mit Kanzlerambitionen auf die Öffentlichkeit loslassen?
    https://m.youtube.com/watch?v=gG1XaYnz2Gk

Comments are closed.