Print Friendly, PDF & Email

Von Hans S. Mundi | Das einstige Massenblatt für jene, die in Büros, Tankstellen, KFZ-Werkstätten oder an der Kasse von Kaufland oder Karstadt malochten, hieß BILD. Axel Springers frühere Volkszeitung war die wohl sicherste Klartextquelle, wenn es um Zahlen rund um unseren Arbeitsmarkt ging. BILD wollte es immer wissen: Wer hat, wer sucht, wer findet „Abbeit!“. Wer sich drückte und auf Kosten anderer „Stütze“ bezog, der mußte aufpassen, dass er sich samt Konterfei nicht auf den ersten Seiten des Massenblattes wiederfand. Vorbei. Aus. Ende. Das war einmal.

Die neuesten Zahlen einer aktuellen Auswertung der Bundesanstalt für Arbeit sind eigentlich der gute, alte Treibstoff, mit dem BILD einst sofort zu Felde zog und Ross und Reiter benannt hätte. Das geht wegen akuter Kanzlerinnen-Hörigkeit nun nicht mehr. BILD ist nur noch die Speerspitze politischer Anpassung und regierungsoffizielle Gehirnwaschanlage. Der Reihe nach.

Sämtliche Medien berichten zwar inzwischen in Serie und alljährlich über die Folgen der Merkelschen Totalgrenzöffnung. Dieses liest sich Jahr für Jahr ähnlich scheußlich und dramatisch, denn hier fand und findet definitiv KEINE Bereicherung für den hiesigen Arbeitsmarkt statt, sondern lediglich eine Masseneinwanderung der Ärmsten aller Länder in unsere Sozialsysteme. Wenn die BfA nun erneut lapidar zu Protokoll gibt, dass jeder fünfte Ausländer in Deutschland von HARTZ IV lebt, dann zeigt sich hier der Offenbarungseid in Zahlen, Daten und Fakten für das Merkelsche Aussitzer-Regime.

Die aktuelle Auswertung der Bundesagentur für Arbeit wird dabei landauf, landab in Medien wie Focus, FAZ oder eben der BILD geradezu achselzuckend zur Kenntnis genommen – und so leidenschaftlich wie der Wetterbericht an einem Mittwoch im Februar verkündet. „Die größte Gruppe unter den Hartz IV-Empfängern stellen Syrer. Nur jeder fünfte von ihnen verdient hierzulande sein Geld selbst. Gezählt werden dabei nur Migranten, deren Asylantrag angenommen wurde“ – so labert sich Focus am Thema vorbei. Dabei sind die aktuellen Zahlen der BfA purer Sprengstoff für unser Gemeinwesen, das damit langfristig in die Luft gejagt wird. 510.000 Syrer leben von Hartz IV – eine Zahl, die sich jetzt in amtlicher Bestätigung allein im vergangenen Jahr um 173 Prozent fast verdreifacht hat! Nochmal Focus: „Ihr größtes Problem bei der Arbeitssuche seien die mangelnden Sprachkenntnisse, so die Bundesagentur in ihrer Analyse. Es werde ‚mehrere Jahre dauern‘, bis sie sich in den Arbeitsmarkt integrieren könnten.“ Ach was. Ach nee.

BILD lädt alle Biodeutschen zu einer Runde Valium extra stark in seine von Merkelschwaden durchzogene Redaktionsküche ein! Wie mit dem Salzstreuer verteilt finden sich die kleinteiligen Hinweise auf die neuesten BfA-Ausländerzahlen. Hier mal ein Tabellchen, dort mal eine Überschrift, dann mal ein Kommentarchen – und schwupps ist die bundesdeutsche Merkelwelt wieder heil und gut, das kleine Gewitter zog vorüber, wer wird jetzt neuer Trainer bei Borussia Dortmund?

„Keine Flucht in Hartz“ titelt BILD und schreibt:

Der Flüchtlings-Zustrom der Jahre 2015 und 2016 ist endgültig im deutschen Sozialsystem angekommen. Insgesamt 1,9 Millionen Ausländer leben von Hartz IV. Nicht nur Flüchtlinge, aber gerade ihre Zahl wächst rasant. So dramatisch das klingt – überraschend ist es nicht. Vor allem die vielen Syrer fanden bei uns erst einmal Zuflucht vor Tod und Vertreibung. Es war klar, dass viele von ihnen nicht sofort einen Job finden. Auch wenn sich Arbeitsämter, Unternehmen, Behörden und freiwillige Helfer bemühen: Sprachprobleme und mangelnde Ausbildung bremsen. Alle Bemühungen müssen darauf zielen, diese Job-Bremsen zu lösen. Hartz darf nicht zur Endstation für Hunderttausende Zuwanderer werden. Es wäre das Gegenteil von Integration.

Wer sich in der Flüchtlingshilfe in den letzten zwei Jahren mal umgesehen hat, der darf anmerken, dass hoch entwickelte Industrienationen wie etwa Japan, USA oder Deutschland an ihren Arbeitsmärkten durchaus Bedarf haben – für qualifiziertes oder qualifizierbares Personal. Es kamen aber in Hülle und Fülle muselmanische Großfamilien, bei denen der Pascha des Hauses oft gar nicht mehr zu arbeiten braucht, wenn er denn vier Ehefrauen und 20 Kinder sein Eigen nennt und an die 30.000 Euro Stütze kassiert. Die meisten „Flüchtlinge“, vor allem aus afrikanischen Ländern, bestehen aus Analphabeten. Andere große Flüchtlingsgruppen, zu denen auch Sinti und Roma aus den ehemaligen Sowjetländern wie Rumänien gehören, haben weder einen Schulabschluß noch eine Berufsausbildung. Hat sich im Westen die Verkehrssprache Englisch als moderne Zweitsprache auch in Wirtschaft und Handel sowie Hochschulen ausgebreitet, so sprechen viele der ungeprüft Reingekommenen nur arabische, kurdische, persische oder afrikanische Dialekte, was zu einer wahren Flut an neuer Sprachliteratur für Deutschkurse geführt hat.

Angela Merkel und ihre GroKo versprechen immer noch die schnelle Integration. BILD verspricht mit. Würde Angela Merkel verkünden, dass der Mond in zehn Jahren besiedelbar sei und sie im nächsten Jahr dort mit dem Siedlungsbau beginnen wolle, BILD würde ihr das glauben. Das Schlimme ist: Der dumme deutsche Michel, innerhalb und außerhalb des Bundestages, vermutlich auch. Warten wir auf ein Wunder. Am Arbeitsmarkt.

167 KOMMENTARE

  1. The Wrath of the Awakened Saxon

    It was not part of their blood,
    It came to them very late,
    With long arrears to make good,
    When the Saxon began to hate.

    They were not easily moved,
    They were icy — willing to wait
    Till every count should be proved,
    Ere the Saxon began to hate.

    Their voices were even and low.
    Their eyes were level and straight.
    There was neither sign nor show
    When the Saxon began to hate.

    It was not preached to the crowd.
    It was not taught by the state.
    No man spoke it aloud
    When the Saxon began to hate.

    It was not suddently bred.
    It will not swiftly abate.
    Through the chilled years ahead,
    When Time shall count from the date
    That the Saxon began to hate.

    Rudyard Kipling

  2. Die Altparteien sind halt verbrecher!!

    Müssten sie diese aus ihrer eignen Tasche bezahlen, käme nichts.

  3. Leben in Syrien überhaupt noch arbeitsfähige Männer, wenn hier bereits alle rumlungern und den Tag in der sozialen Hängematte geniessen. Wird Zeit dass die Alle, aberauch wirklich Alle heimgeschickt werden.
    Assad freut sich über so viele junge Männer für den Wiederaufbau.
    Oupps ich vergaß dass die Herrenmenschen nicht arbeiten sonden nur Tee saufen

  4. „zu denen auch Sinti und Roma gehören“

    Was ist das? Ich kenne nur Zigeuner.

  5. Familiennachzug muss in den nächsten Jahren auch noch dazu gerechnet werden!

  6. Das kostet uns nichts, das bezahlt der Staat (frei nach Hollande und seinen deutschen Freunden ähnlichen Geistes)

  7. Grenzenlose, dümmlich gehandhabte Menschlichkeit
    führt nicht zum Menschlichkeitstraum
    sondern zum Ende der Meschlichkeit.

  8. Auch noch, dass viele mehrfach Identitäten haben und bis zu 20 fach abkassyren!

    Ha Ha das Wort ist prima!

  9. Wird auch nicht stimmen, geschönte Zahlen.
    Schade um die Bäume die für das „Blöd-Papier“ getötet wurden.

  10. Ohne Steuererhöhungen werden wir es wohl nicht „schaffen“.

    Derweil bröckeln die Brücken, verfallen die Schulen, rosten unsere Panzer, bauen wir Polizei ab…..

  11. Wir haben 500.000 Syrer in Deutschland? Wenn es nach mir ginge läge die Zahl bei 0!

  12. Assad ist ein hochgebildeter, charismatischer Staatsmann.

    Schade nur, daß er so ein Volk hat.

  13. Jepp so isses….Zigeuner bleibt Zigeuner, Neger bleibt Neger , Moslems ändern sich auch ni ( ergo raus aus Europa, weiter fleißig in der eigenen Herde bomben) , …ne Ratte die im Kuhstall geboren wurde is auch kein Stier ! ….und Ja , die weisse Rasse ist zivilisierter und fortschrittlicher, sofern uns die linken und grünen Selbstmordspinner nicht im Wege stehen

  14. Wann kommt der Familiennachzug ❓
    Wenn das so weiter geht werden die Staats-Parteien vielleicht doch einen Denkzettel bei der BW bekommen.
    Es lebe die AfD ❗

  15. Also damals Amerika von Heerscharen von Einwanderern in Besitz genommen wurde, sprach alle Welt von Siedlern. Diese Siedler mussten sich aus eigener Kraft eine Existenz aufbauen.

    Wenn gleiche Mengen an Siedlern in Deutschland einfallen, dann wird hier von Lumpenpolitik & Lügenpresse von „Flüchtlingen“ gesprochen. Diese „Flüchtlinge“ müssen sich um ihre Existenz nicht kümmern, dass müssen die Ureinwohner übernehmen. Man kann also gesichert heute und hier in Deutschland von „Siedlern deLuxe“ sprechen.

    Deutschland aus Sicht eines „Siedlers deLuxe“: In Deutschland illegal einzufallen ist sowas wie ein Jackpot, den man nur gewinnen kann. Nicht einmal den Einsatz muss man zahlen, dass übernehmen auch noch die ehemals Einheimischen.

    Warum lassen sich 60 Millionen Gendeutsche das von solch ein paar Polit- und Amtskriminellen nur gefallen? Mal 4 Wochen ordentlich einen Generalstreik hingelegt und diese Merkelmaasmischpoke ist am Ende.

  16. 500.000 Syrer + sonstige Fremdländer in Deutschland. Ich hätte nicht gedacht, dass sich die Deutschen das gefallen lassen und weiterhin die Umvolkungsparteien wählen.

  17. Wenn Staufenberg oder die Geschwister Scholl genauso feige gewesen wären, wie diese Jammerlappen von Flüchtlingen, dann wäre Deutschland nie befreit worden. Normalerweise wäre es Aufgabe der Bundespolizei an der deutschen Staatsgrenze, alle wehrfähigen Männer u. Frauen mit dem Verweis „Befreit eure Heimat, feiges u. faules Pack!“ abzuweisen und zurückzuschicken!

  18. Der Araber liebt die Arbeit nicht besonders.

    Die größten Sklaventreiber kamen aus ihren Reihen.

    Heute lassen die Ölstaaten besonders gern Asiaten für sich knechten.

  19. Während sich das syrische,nicht arbeitende Ge****** hier weiter rasant ausbreitet,kann man auf den Zusammenbruch der Sozial- und Rentenkassen warten.

  20. Noch niemals haben teetrinkende, herumlungernde Nichtsnutze ein Land wiederaufgebaut.
    Deutsche hingegen haben gezeigt wies geht.

  21. Japaner und (Süd)Koreaner ebenso.
    Mohammedaner kriegen aus eigener Kraft nichts, nochmal: NICHTS auf die Reihe.

  22. Und diese Personen kassieren jeweils nicht nur 1 x! Mind. 2 x, nach oben hin offen.

    Wieviele von denen wohl wirklich Syrer sind?

    Beides wird man in der Merkel-Diktatur nie erfahren.

  23. Also, ich find’s schon ein wenig traurig, daß der 500.000 kein besonderes Willkommensgeschenk bekommen hat, z.B. Anteile an einer Teddybärenfabrik.

  24. Muslim terrifies at Notre Dame Cathedral with hammer and knives, police were able to subdue him at the terrorist spot!

  25. Im Großteil Schwarzafrikas sieht es nicht anders aus.
    Obwohl dort ein gigantisches ökonomisches Basispotential ungeheuren Ausmaßes vorhanden ist, schaffen die nichts.

  26. Irminsul 6. Juni 2017 at 20:28

    Von diesen 60 Millionen denken etwa 90-95% nicht so wie die Leser dieses Blogs, dank jahrzehntelanger Gehirnwäsche begrüßen sie die Entwicklungen.
    Die meisten Personen aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis übrigens, die meine Meinung teilen und hier regelmäßig auf PI mitlesen, haben Migrationshintergrund.

  27. Die offiziellen Zahlen sind sicher massiv geschönt. Auch so sind sie erschreckend genug. Sie öffnen nun definitiv allen die Augen, dass auch aus Syrien keine hochqualifizierten „Neubürger“ kamen, wie uns die Regierungsparteien glauben machen wollten. Es ist einfach eine Masseneinwanderung direkt in die Sozialsysteme. Wirklich für den Arbeitsmarkt brauchen kann man wohl nur die wenigsten, und noch weniger werden in einer echt wertschöpfenden Branche tätig werden (Stichwort Industrie 4.0). Diejenigen, welche eine offzielle „Arbeit“ finden, werden wohl zum grossen Teil in der Asyl- und Sozialindustrie arbeiten, zum Beispiel als „Flüchtlingsbetreuer“ oder Übersetzer. Zahlen tut es so oder so am Schluss der deutsche Michel, der um 6 Uhr aufsteht und malochen geht.

  28. Mal sehen wann das Gesetz kommt, zur restlosen Streichung jegwelcher Sozialleistungen von Extremisten und deren Familienangehörige? „Du machen ruhig Djihad, dann deine Familie und alle deine Angehörigen Pleite“!
    Aber solange die Mörder und Totschlagsekte zu Deutschland gehört, solange wird……
    Solange gibts immer wieder die selben Frasen:auch“Floskel-Bingo“genannt!
    Zitat Cicero:
    Floskel 1: „Wir dürfen uns jetzt nicht spalten lassen“
    Floskel 2: „Absolute Sicherheit kann es nicht geben“
    Floskel 3: „Nicht zu Überreaktionen hinreißen lassen“
    Floskel 4: „Darauf warten die Terroristen doch nur“
    Floskel 5: „Keine Instrumentalisierung der Ereignisse“
    Floskel 6: „Wir dürfen jetzt keine Angst haben“
    Floskel 7: „Gewalt ist keine Lösung“
    etc.

    Mehr Überwachung der eigenen Bevölkerung, falls die sich irgendwann man aufrafft und dann zu Überreaktionen neigt? Als Lösung??

  29. 500.000 Syrer. Hinzu kommen Tausende Afghanen. Tausende Afrikaner. Tausende Araber und nicht zu vergessen Millionen Türken. Macht zusammen ca. 10 Mio. (grob geschätzt) Individuen, die hier nix zu suchen haben, geschweige denn Geld zu kassieren.

  30. „Ethnische Minderheit mit Mobilitätshintergrund“
    nennt man es im pc-Nudging-Neusprech“alle anderen Bezeichnungen sind
    „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“

  31. 510.000 Syrer leben von Hartz IV.

    Und die anderen? Sind halt irgendwas anderes. Aber keine Syrer.

  32. Alle meine Entchen

    Alle meine Entchen schwimmen auf dem See,
    schwimmen auf dem See,
    Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh‘.

    Alle meine Täubchen gurren auf dem Dach,
    gurren auf dem Dach,
    eins fliegt in die Lüfte, fliegen alle nach.

    Alle meine Hühner scharren in dem Stroh,
    scharren in dem Stroh,
    finden sie ein Körnchen, sind sie alle froh.

    Alle meine Gänschen watscheln durch den Grund,
    watscheln durch den Grund,
    suchen in dem Tümpel, werden kugelrund.

  33. 1. sind es weit mehr als 1 Million die bereits in Hartz IV sind SYRER

    2. sind nur ein Bruchteil SYRER von dieser Million weil es niemanden von den Politikern interessiert

    3. wieviele Afghanen, Afrikaner, Iraker, Zigeuner sind in Hartz IV ? Mindestens die gleiche Anzahl

  34. Bis zur Bundestagswahl müssen noch genügend anerkannt werden, um aus dem Asylbewerberleistungsgesetz in Hartz4 zu kommen, damit man dem Bürger zeigen kann das die Asylkosten stark gefallen sind, ebenso werden Kosten an die Arbeits-, Kranken- und Rentenversicherung durchgereicht !
    Nach der Wahl wird dann erstaunt festgestellt das die Leistungen im Bereich Hartz4 stark gestiegen sind und die Abgaben für die Sozialleistungen zu gering sind und dementsprechend die Beiträge und Steuern erhöht werden müssen.

  35. Ob die jemand in Syrien, Tunesien, Afghanistan, Afrika oder sonstwo vermisst ? Wahrscheinlich haben die dort auch den ganzen Tag nur rumgelungert, mit ihrem Handy gespielt bis die Einladung von Frau Merkel auf dem Display erschien und sind dann Richtung Germoney !

  36. Meine türkische Frau nenne ich gerne Gretel Knef. Sie ist deutschpatriotischer als 90% der Urdeutschen. Auch das
    gibt es, ist aber wirklich ein echter Einzelfall.

  37. Ich kannte den Glöckner von Notre Dame, jetzt wars ein Muslim mit einem Hammer !

  38. Regelbedarf des Haushalts für 1 Person:
    409,00 €
    Kosten für Unterkunft und Heizung*:
    481,41 €
    Bedarf:
    890,41 €
    Sozialhilfe (gerundet):
    890,00 €

    510000 Flüchtlinge mit Hartz IV Satz x 890,-€ = 4.539.00000 € Milliarden in Monat x 12 Monate= 54.468.00000 Milliarden € im Jahr. Haben uns die Politiker nicht gesagt das 90 % der Flüchtlinge alles Facharbeiter sind?

  39. Früher sind die Zigeuner weiter gezogen, heute ziehen die Anwohner weg, weil sie das Volk nicht mehr los werden !

  40. 510.000 Syrer kassieren Hartz IV
    Und nicht nur die…
    Dazu kommen noch Afrikaner, und und und und……

  41. AM TOLLSTEN SIND DIE SYRISCHEN NEECHER!

    wenn man echte Lachstürme erleben will, reicht es aus, wenn man „echte“ Syrer auf ihre maximalpigmentierten „Landsleute“ anspricht.

    bei insgesamt 7 Aufenthalten in Syrien, Libanon und Jordanien aus geschäftlichen Gründen habe ich
    bei meinen Aufenthalten nicht einen einzigen Neecher dort jemals gesehen.

    aber gleichzeitig sind hier tausende syrische Neecher und haben hier Asül oder sowas beantragt. die toitschen Beamten nicken in ihrer völligen Verblödetheit das alles auch noch ab. Solche Kreaturen wie
    toitsche sog. Beamte sind deshalb nicht mal mehr für die Abfallentsorgung einzusetzen, man muss Angst haben, dass die den Abfall auffressen, statt ihn zu entsorgen

  42. Sledge Hammer 6. Juni 2017 at 20:18
    Familiennachzug muss in den nächsten Jahren auch noch dazu gerechnet werden!

    Machen sie mir ,keine angst!
    Aber mal ehrlich, das ist doch alles nicht mehr normal.
    Und der Michel ,schläft und schläft

  43. Während einer längeren Arbeitslosigkeit hatte ich keinen Anspruch auf H4 und musste bis zur Wiederaufnahme von Arbeit von meinen Ersparnissen leben. Diese Menschen haben niemals auch nur einen Cent Steuern bezahlt und bekommen die Kohle reingeblasen.

    Eins ist völlig klar: Die Sozialkassen werden irgendwann kollabieren. Die vermehren sich wie die Karnickel, bzw. anders gesagt der Anteil an Einzahlern wird immer geringer, während die Kosten für die Zugereisten explodieren.

  44. Bricht das Sozialsystem zusammen, dann gibs kein Geld mehr für Bedürftige, Harz und Rentner,.
    Aber der Michel, will es nicht wahr haben….

  45. Hast da noch einige vergessen: Liz Mohn (Bertelsmannverlag und Stiftung), Burda-Verlag, Madsack, Dumont, Funke-Medien

  46. Ich war heute früh um 8 Uhr auch auf dem Sozialamt, um auch ein Stück vom Kuchen für mich zu beantragen. Die Gänge waren menschenleer. Ich war der einzige Kunde zu so früher Stunde. Die Mitarbeiter haben sich überschlagen in der Freundlichkeit. Zuerst gab es eine Betriebsbesichtigung. Bei einer Führung wurde mir gezeigt wo es den Kaffee umsonst gibt und wo die kostenlosen Fotokopierer stehen. Dann wurde mein Antrag auf ALG 2 von einer ausgesprochen hübschen, jungen, blonden Frau korrekt ausgefüllt. Die Bearbeitung wird 3-4 Wochen dauern, hat sie gesagt. Aber ein kleiner Vorschuß in Höhe von 500 Euro, wurde mir sofort ausbezahlt. Natürlich mußte ich ein klein wenig flunkern und meinen syrischen Pass vorlegen, den ich bei Ebay für 14,90 Euro incl. Versandkosten ersteigert habe. Als deutscher Zahlknecht wäre ich wohl bereits beim Pförtner am Eingang zum Sozialsystem vermutlich gescheitert. Der syrische Paß war das beste Ebayschnäppchen, das ich jemals gemacht habe.

  47. „Es muss verhindert werden dass wir unsere Soldaten in den Kampf nach Syrien schicken, während Hunderttausende Syrer Unter den Linden ihren Kaffee trinken. (…) Zehntausende junge Männer steigen aus ihren Schlauchbooten mit einem iPad in der Hand aus. Anstatt nach Trinken und Essen zu fragen, erkundigen sie sich danach, wo sie ihre Handys aufladen können.“

    – Witold Waszczykowski, Außenminister der Republik Polen

  48. 510.000 Syrer kassieren Hartz IV!

    Es gibt Leute die behaupten, wir würden von Idioten regiert. Ich bin anderer Ansicht. Noch nie haben deutsche Politiker sich so energisch für das Wohl dieses Volkes eingesetzt, dessen Nutzen gemehrt und Schaden von ihm abgewendet.

  49. Bundesfinanzminister 6. Juni 2017 at 20:54
    Irminsul 6. Juni 2017 at 20:28

    Die meisten Personen aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis übrigens, die meine Meinung teilen

    und hier regelmäßig auf PI mitlesen, haben Migrationshintergrund.

    Die leben mehr Deutsch, als viele Deutsche!

  50. Sein Volk ist in den von ihm kontrollierten Gebieten und in den Flüchtlingslagern um Syrien, die darauf warten in ein friedliches Syrien zurückkehren zu können !

  51. Ist euch Deutschen denn nicht die Perversion des Harz 4 Gerödel bewusst,wir und Syrien und Harz 4,die Absurdität der Situation ,die Gemeinheit der deutschen Arbeiterschaft gegenüber,dummer deutscher Kadaver fahr zu Grunde.

  52. 510.000 Syrer kassieren Hartz IV….u.s.w.

    Da fällt mir doch gleich das Zitat vom Maas bei Illner am 6.10.2016 im Rededuell mit Gauland ein, von wegen

    „ Keinem einzigen wurde trotz großer Herausforderung bei der Flüchtlingskrise irgend etwas bei Sozialleistungen weg genommen „ hier nochmal in der 17.20 Min. …KLICK !

    an dieser Stelle sei auch nochmal erinnert, das der Genosse Mütefering im September 2016 zu den Rentnern in Deutschland meinte, Zitat ,….
    Mit 600 Euro Rente ist man noch nicht arm …klick !

  53. Viper 6. Juni 2017 at 21:00

    500.000 Syrer. Hinzu kommen Tausende Afghanen. Tausende Afrikaner. Tausende Araber und nicht zu vergessen Millionen Türken. Macht zusammen ca. 10 Mio. (grob geschätzt) Individuen, die hier nix zu suchen haben, geschweige denn Geld zu kassieren.

    Und diese 10 Millionen fremder wilder eingefallener Völker (die keine deutsche Sozialbehörde wie einen einheimischen Hartzer auf den Kopf stellt) kassieren ja nicht nur Hartz 4, sondern auch Kindergeld, sämtliche Sozialversicherungen, ÖPNV-Vergünstigungen etc. pp. Und mir komme keiner mit „das wird verrechnet“. Dazu die Asylbewerber, deren Asylbewerbersatz laut Urteil (gerade zu faul, die mehrfachen Urteile rauszusuchen und zu verlinken) laut Asylbewerberleistungsgesetz nicht unter Harztz 4 liegen darf, damit sie gegenüber der einheimischen Bevölkerung nicht diskriminiert sind.

    Als zum Schönreden und der Vorbereitung der endgültigen 3-Welt-Invasion nach Deutschland so zwischen 2013 und 2015 die Agitprop-Parole ausgegeben wurde „Wir brauchen die, um unsere Sozialsysteme zu retten“, hatte ich mehrfach das dringende Bedürfnis, Amok zu laufen. Etwa so wie Arthur Dent, in dessen Kopf ab und zu verstörende Bilder von Mongolen und Gemetzeln und lachenden Hunnen auftauchten. ;))

    https://de.wikipedia.org/wiki/Per_Anhalter_durch_die_Galaxis_(Romanreihe)

  54. Leider haben wir PI-Leser immer wieder recht. Wir wussten alle, dass hier nicht die gebildeten Facharbeiter kommen, welche wir benötigen, sondern ungebildete rückständige und kriminelle Leute.
    Es werden im übrigen immer mehr Syrer, da immer noch weitere Leute dazu kommen. Zudem wird es bald den Familiennachzug geben, der das Problem noch massiv verschärft. Und die Kinder dieser Syrer werden später auch noch ihre Ehegatten nach Germoney holen. Wir werden mit anderen Worten das x-fache an Syrern im Vergleich zu heute haben. Und diese werden über Jahrzehnte vom Staat abhängig sein.
    Und es sind ja nicht nur die Syrer, sondern viele andere Migranten. Alleine die Millionen von Türken, welche seit langer Zeit hier leben, kosten uns viele Milliarden.

  55. Wir schaffen das , in einigen Schulen streichen doch schon die Eltern die Klassenräume ! Wenns kein Geld mehr zu holen gibt wird der Subbotnik wieder eingeführt ! Seid bereit !

  56. Das ist doch nur eine vorübergehende Überbrückungshilfe für die ganzen Herzchirurgen, Elektroingenieure und IT-Fachkräfte aus Mohammeldanien, bis die heiß begehrten Goldstücke einen lukrativen Job bekommen und Spitzensteuersatz zahlen. Keine Angst – wir faffen daff!

  57. „Und die Kinder dieser Syrer werden später auch noch ihre Ehegatten nach Germoney holen“
    Das findet längst statt! Ich dachte immer das diese Typen zumindestens für die Nachgeholten aufkommen müssen. Nee, die werden alle alimentiert.

  58. Der Nachzug der Mischpoke läuft bereits auf vollen Touren. 267500 „Schutzsuchende“ haben „Anspruch“ auf Familiennachzug. Aus 1 mach 6!
    http://www.berliner-kurier.de/image/26671928/2×1/940/470/e658732b4a00e603c9b3d67445450359/zJ/fluechtlingsfamilie.jpg
    Das gibt dann mindestens 1 Million Syrer allein in unserem bunten, vielfältigen Land. Dazu kommen noch Kreti & Pleti aus Negerien und Sonstwoheristan.
    Ich bin nur noch am Kotzeimerraustragen …

  59. Zur Faktenlage ein paar Zitate, die für sich sprechen und das gesamte Problem umreißen, wobei freilich der Musel-Terror noch gar nicht gesondert angesprochen wird! Der ist sozusagen nur, zusammen mit faschistischen Muselaufläufen auf unseren Straßen, das i-Tüpfelchen von Multikulti und einer forcierten muslimischen Problemmigration!

    „Die verbleibende Gruppe sind die Menschen, die das Sozialsystem bewusst als Eier legende Wollmichsau betrachten oder, vornehmer formuliert, es als allgemeine Lebensgrundlage für sich angenommen haben. Die Sozialleistungen dienen der Absicherung der Grundlasten des Lebens wie Miete, Essen und Trinken, Energie und Krankenkosten. Für den Spaßfaktor im Leben findet sich dann eine Gelegenheit des Zubrotes. Nun hat es das, was im Amtsdeutsch ‚Erschleichen von Sozialleistungen‘ heißt, immer gegeben, auch ohne Einwanderung. In Verbindung mit der Einwanderung aber übt ein System, das pekuniäre Leistungen austeilt, ohne Gegenleistungen zu verlangen, auf Menschen eine hohe Versuchung aus, wenn sie aus Kulturkreisen stammen, in denen man ein staatliches Solidarsystem und den Schutz vor existenzieller Not überhaupt nicht kennt.“ Heinz Buschkowsky (SPD), NEUKÖLLN IST ÜBERALL, 2012

    „Auch die natürliche Bevölkerungsabnahme in einem Land oder einer Gruppe von Ländern darf kein Grund zur moralischen oder politischen Rechtfertigung von Immigration und Landnahme sein. Das Territorialprinzip ist unantastbarer Bestandteil staatlicher Souveränität, seine Beachtung hat eine friedensstiftende Funktion.“ Thilo Sarrazin (SPD), DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB/WIE WIR UNSER LAND AUFS SPIEL SETZEN, 2010

    „Die im Vergleich zu den Durchschnittslöhnen sehr rasche Erhöhung der Sozialhilfesätze kann man unmittelbar mit dem Anstieg der Sozialhilfeempfänger in Westdeutschland zusammenbringen. Diese Zahl stieg von 750.000 im Jahre 1970 auf 2,3 Millionen im Jahr 2000, verdreifachte sich also in 30 Jahren. Dabei stieg der Ausländeranteil stark überproportional. Von seiner ersten statistischen Erfassung im Jahr 1980 bis zum Jahr 2000 stieg er von 9 % auf 25 %, in absoluten Zahlen von 81.000 auf 567.000. In 20 Jahren hat sich also die Zahl der Ausländer, die in Deutschland Sozialhilfe beziehen, versiebenfacht.“ Hans-Werner Sinn, IST DEUTSCHLAND NOCH ZU RETTEN?, 2004

    „Das ist ein Dilemma des Sozialstaates. Er wurde geschaffen, um die Konsequenzen der Arbeitslosigkeit abzufedern, aber indem er er das tut, erzeugt er die Arbeitslosigkeit selbst. Jedenfalls tut er er es, wenn die Lohnersatzleistung entsprechend hoch oder die Produktivität der Betroffenen entsprechend niedrig ist. Der fortwährende Anstieg der Lohnersatzleistungen, der in den letzten Jahrzehnten stattfand, hätte vielleicht mit einer geringen Arbeitslosigkeit kompatibel sein können, wenn sich die Welt um Deutschland herum nicht verändert hätte, wenn es die Globalisierung, den Euro, den Binnenmarkt und den Fall des Eisernen Vorhangs nicht gegeben hätte. Aber das sind müßige Überlegungen, die zu nichts führen. Angesichts der gewaltigen Umwälzungen in der Welt, die Deutschland umgibt, sind die Lohnersatzleistungen, die der deutsche Sozialstaat gewährt, tatsächlich als der entscheidende Grund dafür anzusehen, dass die Löhne nicht flexibel auf die sich ändernden Gegebenheiten reagieren können und dass eine Massenarbeitslosigkeit entstanden ist.“ Hans-Werner Sinn, IST DEUTSCHLAND NOCH ZU RETTEN?, 2004

    „Es reicht aus, dass Muslime unsere Gesetze beachten, ihre Frauen nicht unterdrücken, Zwangsheiraten abschaffen, ihre Jugendlichen an Gewalttätigkeiten hindern und für ihren Lebensunterhalt selbst aufkommen. Darum geht es. Wer diese Forderungen als Zwang zur Assimilation kritisiert, hat in der Tat ein Integrationsproblem. Vielleicht sollte er einmal einen Gedanken daran verschwenden, weshalb es in ganz Europa Vorbehalte gegen Muslime gibt – mit guten Gründen:
    – Keine andere Religion in Europa tritt so fordernd auf.
    – Keine andere Immigration ist so stark wie die muslimische mit Inanspruchnahme des Sozialstaats und Kriminalität verbunden.
    – Keine Gruppe betont in der Öffentlichkeit so sehr ihre Andersartigkeit, insbesondere durch die Kleidung der Frauen.
    – Bei keiner anderen Religion ist der Übergang zu Gewalt, Diktatur und Terrorismus so fließend.“ Thilo Sarrazin (SPD), DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB/WIE WIR UNSER LAND AUFS SPIEL SETZEN, 2010

  60. Hahaha! Gut so! Vor alle, weil die Absage ja an eine Deutsche ging. ;))

    Mittelfristige Prognose in unserer Plan- und Staatswirtschaft: Die Beschlagnahmen und Zwangseinquartierungen werden kommen. Genau wie gerade der Digital-Standard – den viele nicht wollen, sie hängen z.B. an UKW – gerade per Zwang bei Radio und Fernsehen durchgedrückt wird. (zu UKW auch letzten Mittwoch, die endlos lange Bundestagssitzung vom 31. Mai auf den 1. Juni, in der auch das GG zum Länderfinanzausgleich mal kurz an 17 Stellen geändert wurde, samt Privatisierung der Autobahnen) Der Elektrowahn bei Autos zwangsverordnet wird. Die Dieselhexenjagd politisch durchgedrückt wird.

    Und das völlig betäubte Bürgerschaf, das längst resigniert hat – was soll es denn auch tun – ist im entsetzten Koma, im neuen Biedermeier, und züchtet Rosen. Oder pflanzt Erdbeeren.

  61. Von 3 Millionen Türken in Deutschland war bereits in den 90ern die Rede.
    Zudem werden die christlichen Syrer Deutsche heiraten und wir dadurch, durch ein Mischvolk ersetzt.

  62. Ach so, noch was. Wer wissen will was aus 510.000 H4-Kassyrern wird, braucht nur den Werdegang der 90.000 Libanesen (Miri usw.), die in den 80ern kamen, zu verfolgen.

  63. Mich nicht und jeder Deutsche soll so schnell wie möglich irgend einen Drecksjob annehmen damit Geld in die AL Versicherungskasse kommt die zuvor mit 300 Mio. geplündert wurde.

  64. ich kenne auch nur zigeuner …

    aber politisch korrekt auch „Rotationseuropäer“ oder „Angehörige einer ethnischen, mobilen Minderheit“ ..

    Deutschland ist zum Plündern frei gegeben

  65. Pssst, ich bekomme alle infos @ emails auf meinem Rechner in der Firma zur Weiterleitung, leider landen die Mails von Gutgutgutmenschen die ihre 17jährigen Syrier in ein Praktikum bekommen wollen in den Papierkorb, nach Feierabend wird der auf noch gelöscht und angst vor den Admins habe ich auch nicht…die haben Kinder

  66. Ihr wolltet ja nicht hören und wie bestellt so geliefert !! In den frühen 80er haben wir es schon geschrien !!
    Cotzbrocken – Atatürk
    Deutschland ist nicht mehr das, was es einmal war
    überall nur Türkenscharr

    Niemand hat die Gefahr erkannt
    bald ist Deutschland in Türkenhand

    Volksbegehren, Ausländerstop
    doch die Ata’s schmieden schon einen Komplott

    Sie wollen nicht aus Deutschland weichen
    denn hier gehören sie doch zu den Reichen

    und das fürne Punkband . aber das waren andere zeiten ,

  67. 510 000″Syrische und nicht ganz so syrische“ Spezialjungmänner der „Mutter aller Gläubigen“ ums im Merkelsprech zu sagen, werden schwuppdiwupp simsalabim in 2-5 Jahren einfach als „deutsche“ Hartz 4 Empfänger auftauchen.Bis dahin haben die die passdeutsche Staatsangehörigkeit.

  68. Wo bitte ist der Neuigkeitswert?

    Wir wusste das alles doch schon am 13.09.2015 um 20:15 nach der Tagesschau und als gerade die Wettervorhersage lief.

    Und die uns Schon-Länger-Regierenden, die wüsste das bereits Monate vorher, wenn nicht Jahre vorher.
    Und damals schon und heute wenigstens wissen wir, dass es ca. ab 2020 kein nennenswertes Soziales Netz mehr geben wird, und dass ab 2030 die mittleren Renten auf Flaschensammelniveau abgesunken sein werden.

    Und , wohlgemerkt, das sind die günstigsten Prognosen, wo keine Rede ist vom EURO-KLadderadatsch, von Eu-vergemeinschaftlichten Sozialversicherungen einer sich abzeichnenden Merkel-Macron-Wohlfahrtsausschusdsdiktatur.
    Ob sich ein besserer Mittelschichtenhaushalt im Jahr 2050 noch Strom wird leisten können, ist jetzt schon höchst zweifelhaft, nicht nur wegen dem EEG, und den noch auf uns zukommenden Klimarettungsstaatscoups, sondern auch, weil wir vielleicht wegen TRUMPS Klimapolitik einen Krieg gegen die USA plötzlich erleben könnten, wenn Mutti und vor allem Sggi Pop so weiter hetzen gegen Amerika.

    Und die Laus, die uns die Haare von Kopf frisst, wir ja immer fetter, kriegt noch immer mehr Invasionsverstärkung dazu, und vermehrt sich auch noch schneller, statt irgendwas zu arbeiten.

    2060 wird wohl auf je 99 „Rechtgläubige“ ein einziger das Bruttosozialprodukt Mehrender (man beachte die gendergerechte Sprache), also ein sogenannter Ungläubiger kommen.

    Und wenn der dann noch nicht von selber ausgewandert ist, dann ist der nicht viel schlauer als jene 99.
    Kurzum zwischen 2070- 2080 breitet sich die vereinigte Arabisch-islamische-saharisch/gobische Wüste bis weit nördlich über Schlewig-Holstein hinaus aus und wahrscheinlich sogar bis spätestens 2100 bis nach Spitzbergen.
    Wenn auch die Temperaturen, wie jetzt auch in Hundert Jahren lediglich um 0,8 Grad C gestiegen sind, falls überhaupt.

  69. 510000 Syrer hartzen also dazu. Plus Krankenversorgung. Alles kein Problem, die Kohle wächst auf Bäumen!

  70. Hast du denn keine Fortbildung vom Amt zum Flaschensammler angeboten bekommen??

    https://www.welt.de/wirtschaft/article165260290/Der-Bumerang-Effekt-teurer-Arbeitsmarktprogramme.html

    Besonders traurig an dem Fall ist allerdings, dass die bei der Hamburger Firma gebunkerten Plätze offenbar gar nicht genutzt werden. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestags-Grünen zu dem Programm. Die Antwort liegt der WELT AM SONNTAG vor.

    Ihr zufolge sind von den 400 bei FIT verorteten Stellen gegenwärtig gerade einmal 96 besetzt. ❗

    Das Sonderprogramm mit Hamburg-Schlagseite ist mit einem geplanten Volumen von 21 Millionen Euro ❗ kein großer Brocken im gewaltigen Sozialetat, wirft allerdings Licht auf Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik, die häufig falsch eingesetzt werden: die Versuche, Langzeitarbeitslose durch geförderte Arbeitsplätze wieder in den Arbeitsmarkt zu bringen.

    <<<Unsere letzte Wachstumsindustrie: Der sozial-Industrielle Komplex aus Gewerkschaftern, Weiterbildungsträgern und sonstige Kümmerer. Diese Klientel bedient die SPD schamlos unter dem Deckmantel der Fürsorge für seine Schäfchen. Verdienen tut dabei relativ leistungslos die Wohlfahrtsindustrie. Dummerweise alles auf Kosten des mittlerweile kleinen Anteils der Wertschöpfungen Bevölkerung.<<<

  71. ups ist rechnen so schwierig ?? Oder bist du Journalist die sowieso nicht rechnen können ?

  72. Holt Euch den Film ‚Soylent Green‘, das ist unsere Zukunft, so ab 2055:
    Nicht wegen der sogenannten Klimakatstrophe, sondern wegen der uns schon-Länger-Regierenden -Katastrophe:
    Soylant green is made out of poeple!/Soylant Grün wird aus Menschen gemacht!
    By „Your“ Government/Durch die schon-Länger-Regierenden
    https://www.youtube.com/watch?v=N_jGOKYHxaQ

  73. https://www.welt.de/wirtschaft/article165281081/Bayerns-folgenschwerer-Sonderweg-bei-der-Integration.html

    <<<Für mich stellt sich die Frage, was passiert mit den Langzeitarbeitslosen Deutschen in Bayeren, mit den EU-Bürgern, die in Kroatien, Spanien, Griechenland bei 40 % Jugendarbeitslosigkeit auf dem Trockenen sitzen. Die hochgehaltenen Werte werden nach meinem Geschmack sehr merkwürdig ausgelegt ! <<<<

    https://www.welt.de/politik/article165262209/Deutschland-nimmt-viel-zu-wenig-Fluechtlinge-aus-Griechenland-auf.html

    2000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Griechenland.

    <<<Die EU stellt mal wieder Forderungen an Deutschland. Was denn sonst auch? Die Kleptokratie aus Brüssel wird langsam unerträglich! Sioll einfach Luxemburg mal ein paar Tausend Flüchtlinge aufnehmen!<<<

    <<<Mich würden die Soll / Ist – Zahlen der anderen EU-Staaten interessieren, die nach dem EU-Beschluss ebenfalls uzur Aufnahme von "Flüchtlingen" verplichtet wären. Dannn könnte man vergleichen. Leider werden diese Zahlen im Artikel nicht erwähnt.<<<

  74. Genau das,was wir hier schon alle seit Jahren prognostizieren,genügend Beispiele und Tatsachen,kann man in unseren Nachbarländern,ebenfalls beobachten,allen voran Schweden.
    Der größte Schenkelklopfer sind die Totschlagsargumente von Arbeit und Integration.
    Die jetzige Generation wird so gut wie niemals in Arbeit kommen,schon gar nicht in höher dotierte Stellen,Sprachbarrieren,Kenntnisse und das Lebensalter der Invasoren und vor allem der Leistungsdruck der Arbeitgeber.
    Selbst,wenn sie noch 25 Jahre in die Sozialsysteme einzahlen würden,käme am Ende des Arbeitslebens, nur eine Aufstockung,der kärglichen Rente in Frage,zu mehr kann es aus rein rechnerischen Gründen schon nicht reichen.
    Somit werden alle Sozialsysteme in diesem Staate,zusammenbrechen,soviel Geld kann man nicht erwirtschaften um diese Klientel auf Jahrzehnte hinaus,durchfüttern zu können.
    Dies wird sich als erstes zeigen,sobald eine Weltwirtschaft Rezession eintritt und die erwarte ich in näherer Zukunft,weil alle Staaten dieses Planeten,im Grunde,Pleite sind und somit wird auch der Bedarf an Gütern zurück gehen,weil man sich diese gar nicht mehr leisten kann.
    Die logische Folge wäre wieder eine Massenarbeitslosigkeit,wie damals,vor dem New Deal,in den USA.

  75. Fachkräfte erkläre mir mal wer den Unterschied von Flüchtling zu den Fachkräften?

  76. Um im Beirat der „Friede-Springer-Stiftung“ sitzt ein gewisser Joachim Sauer – Ehemann vom Merkel.

  77. Das bedingungslose Grundeinkommen in leicht abgewandelter Form ist das doch.
    Manchmal nicht mal abgewandelt.
    Was ist denn, wenn so ne Moslemin keinen Job findet, wegen des stoffgewordenen Stinkefingers, namens Kopftuch. Wird die gezwungen, das abzunehmen?
    Werden die Leistungen gekürzt? Sanktionen wie für faule Deutsche?

  78. Es ist eine historische Tatsache, dass bei jeder größeren Einwanderungswelle die Abgehängten, Glücksritter und Kriminelle einen Großteil der Einwanderer ausmachen.
    Das war auch so, als die Deutschen, die Iren, usw. nach Amerika kamen.
    Warum sollte es heute anders sein? Wer heute eine Mehrzahl von nutzbringenden Einwanderen erwartet ist ein naiver Idiot.
    Der Unterschied zwischen damals und heute ist aber ein gravierender:
    Damals gab es kein Sozialamt und die Einwanderer mussten sich selbst was aufbauen um zu überleben.

  79. Wundert das hier jemanden ? Hier schläft eben keiner auf dem Baum. Es sind Wohlstandssuchende. Ein paar Vorzeige Syrer für die Presse und einen, der auf den CDU Parteitagen rumgereicht wird. Das war´s.
    Die restlichen „Syrer“ aus der dritten Welt sind hier, um an dem von uns und unseren Vorfahren erarbeiteten Wohlstand teilzuhaben. Die Einladung von Merkel steht doch immer noch. Der Familiennachzug ist nicht wirklich ausgesetzt und abgeschoben wird auch nicht. Und jeden Tag mehrere tausend Zamunda Prinzen „gerettet“, fast alle wollen nach Deutschland. Dann gibt es bald die Gesundheitskarte für all diese Herrschaften, mit den komplett neuen Beißerchen für Lau und unsere Senioren kauen auf den Felgen, weil die Rente nicht reicht. Zusätzlich Wohnung, Kindergeld, Kitaplatz und alle anderen Annehmlichkeiten für unsere zukünftigen Rentenzahler und alles von unserer Kohle. Zum Dank dafür lassen sie uns nicht in Inzucht degenerieren und reduzieren nebenbei noch die Zahl der Michels, die sie hier zwangsweise durchfüttern müssen. Könnte nicht besser laufen.
    Das kracht hoffentlich bald, sonst nimmt der Albtraum kein Ende. Wird heftig werden, aber ich fürchte, es muss sein.

  80. @Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden):
    Sie haben gesagt, aus 1 mach 6. Wenn die vier Kinder dieser Familien alle einen Partner aus Syrien holen und dann nochmals je drei Kinder machen, dann sind wir bei 22 Syrern aus einem Refugee.

  81. Deutschland ist reiiiiiiiiiiiiiiiiiiich!
    Deshalb braucht es Kassyrer ohne Ende.

  82. OT: Klimagejodel bei Lanz mit Mojib Latif. Er „begründet“ gerade, warum China und Indien noch jahrelang viel CO2 ausstoßen darf. Nämlich weil D in der Vergangenheit so viel ausgestoßen hat. Unerträglich.

  83. Ich frage mich immer wieder:

    wie blöd muss man eigentlich sein, Merkel und Altparteien, mit samt ihren Deutschland-Ruinierer
    weiterhin zu wählen …. die sind doch alle verantwortlich dafür, wenn man logisch überlegt, für dieses ganze verheerende Chaos …..

    Reicht es noch nicht, was diese angebliche Politiker-Kaste schon angerichtet hat!?

    Leute:

    wählt A f D!
    Um diesen ganzen Irrsinn zu beenden!
    Merkel die Initiatorin diesen ganzen Übel, muss weg!

  84. Eben gefunden – OT:

    Here is my list of alternatives to the sites that have been censoring us and free speech.

    -Twitter – gab.ai
    -YouTube – vid.me
    -Reddit – voat.co
    -Google – duckduckgo.com
    -Gmail – protonmail.com
    -Google Chrome – brave.com
    -Whatsapp/Kik – telegram.org
    -Wikipedia – infogalactic.com

  85. Naja, so verrückt das auch klingen mag: Es sind wirklich die Besten der Syrer aus ihrer Heimat nach Europa gekommen. Es sind die erfolgreichen Händler, Intellektuellen, Ärzte etc. also jene, die auch über Geld verfügten. Ein kleiner Fernsehbericht zeigte Syrer in einem türkischen Lager. Die meisten würden auch gerne nach Europa aber sie haben das Geld nicht für die Schlepper. Nur fragt man sich dann natürlich: Wenn die besten Köpfe weg sind, wer wird das Land irgendwann wieder aufbauen?

  86. „Hans S. Mundi“:

    BILD lädt alle Biodeutschen zu einer Runde Valium extra stark in seine von Merkelschwaden durchzogene Redaktionsküche ein!

    Ich muss nochmal meinen Senf hier abgeben, denn da tutet einer in Bartels Horn und ich sage: Ist doch gar nicht wahr! „Bild“ benutzte letzten Freitag fünf Zentimeter große Buchstaben für die Schlagzeile „So viele Ausländer leben von Hartz IV“, eine Schlagzeile von vier Zeilen und insgesamt 24 Zentimeter Länge, die halbe Seite 1, auffälliger kann man wohl kaum die Leute auf die Palme bringen (von wegen Valium). Drunter: „1,9 Millionen bekommen Stütze +++ 500 000 stammen aus Syrien +++ Immer mehr Bulgaren und Rumänen“. Im Blatt auf Seite 8 die Übersicht: 509 696 Syrer beziehen Hartz IV, plus 173,4% gegenüber dem Vorjahr, gefolgt von den Türken mit 276 399, den Irakern usw.

    Angela Merkel und ihre GroKo versprechen immer noch die schnelle Integration. BILD verspricht mit.

    „Bild“ verspricht gar nichts, sondern präsentiert eine junge Kopftuchsyrerin, die in Berlin einen Cartering-Service gegründet hat, jetzt können sie und ihr Mann das Zimmer in der Unterkunft selbst bezahlen. „Kein Geld mehr vom Job-Center – das war vom ersten Tag an unser Ziel“, sagt Malakeh. So soll’s doch sein. Oder etwa nicht?

  87. Die Zahlen von 2016 sind nur teilweise in der Statistik Asylbewerbeer bekommen frühestens wenn sie anerkannt sind Hartz 4, Geduldete und die mit substitären Schutz erst nach 15 Monaten. Die ab April 2016 bis Heute gekommen sind bekommen noch Asylbewerbergeld und kein Hartz und zählen nicht zu den Arbeitslosen. Da kommen noch mal 600000 hinzu. Und jedes Jahr werden es mehr und mehr und mehr.

  88. Die die gekommen sind sind der Abschaum aus Syrien. Wer weiss wie viele davon wirklich Syrer sind.

  89. Islam ist ein Schulfach in Kanakistan und Afrikanien, deshalb „Fach-Arbeiter“.
    Die haben alle studiert…

  90. Der war jetzt gut. 🙂

    Am Beginn des Kommentares dachte ich: gibt’s das wirklich, ein Deutscher der so behandelt wird? An die Stelle mit dem syrischen Pass wusste ich… Satire.

  91. Man muss dieses Neue, das da über uns hereingebrochen ist doch auch mal als Chance begreifen.
    Die „alte“ Industrie ist zu ende und es bedurfte unbedingst in den einschlägigen Gebieten eines
    soliden Strukturwandels. Und genau so, wie eben die vormaligen Industriestädte nach ihren Altstrukturen aussahen, sehen nun die Neustrukturstädte mit ihren Rapefugees aus. Das ist nicht zu beklagen, sondern das ist einfach so …
    http://www.picfront.org/d/9A1U
    Und überhaupt…: ist doch ein Quantensprung an Fortschritt von Marxloh bis Dortmund Aplerbeck
    zu verzeichnen. Während früher die Kohle aus den Tiefen geschaufelt und verdient wurde,
    wird nun die Kohle aus dem Nichts erschaffen beziehungsweise, wird sie einfach verschenkt und weggeworfen. Womit es Deutschland nach Finanzexpertenmeinung zu den reichsten Ländern der Welt geschafft hat.

  92. Und die die keine Herzchirurgen, Elektroingenieure und IT-Fachkräfte sind, wollen Tischler werden oder Pflegeberufe erlernen.
    Haben sie alles in der Zeitung geschrieben und im Fernsehen gesagt. Muss also die Wahrheit sein. Und Merkel und ihre Mischpoke, ähhh Genossen, ähhh Kollegen… haben es auch versprochen.
    Den Deutschen geht es gut wie nie zuvor hat auch so einen Bundeskasper oder so ein wichtiger Mann verlauten lassen.

    Mehr weiss ich leider nicht, Heil Merkel.

  93. Das ist alles egal. Die Staatsreligion diktiert nun mal: „Der Mensch“ ist des Menschen höchstes Wesen (Feuerbach). Nur so entsteht die wahrhaft menschliche, die allgemeine (kommunistische) „Menschengesellschaft“. Der Staat ist die Kirche „des Menschen“. Politik = Religion = Opium.

    Nicht „bessere“ Politpfaffen sind die Alternative, sondern #Verein statt Staat. Wer borniert und besessen (also typisch religiös) am Arch-Staat festhält, hat offenbar noch nicht genug Prügel bezogen. Also weiter so, die Aufopferung am Kreuz ist das Ziel.

  94. Syrien, Al Sham (Ab-Scha_m)
    Dieses Wüstenland ist, das Land der Phönizier, der Aramaer, der Akkadier, sonstiger Halsabschneider ,der Kurdischen sonstwas semitischen Araber, sonstiger Arab-Völker.
    Die „Besten“ der Syrer sind nun hier und üben sich daran , das Beste was Sie können umzusetzen, Frauen befummeln.
    Nun sind sie da, 3 Mio., Man, Merkel hat sie eingeladen.
    Das Beste was den arabischen Schlächtern je geschah war die panarabische Baath Partei nationale „linksnational(sozial)istische“Diktatur“, von Onkel Hussein, Assad, und enfernt auch vom Ghaddafi.
    Da wurden sie mit anderem beschäftigt, z bsp Bergtürken begasen, als mit dem Allah Drill.Nach dem Irak Krieg wurde bekanntlich der Irak zerschlagen, Onkel Saddam aus dem Erdloch gezogen, nichtmal ein Erlebnispark eingerichtet.
    Seine Freischaerler Sunni Djihadis durften nun eine Miliz bilden ….IS
    Der uns nun täglich bereichern darf.Mit sog. „Flüchtlingen“
    Zum besseren Verständnis dieses Märchens sollte man einen wissenschaftlichen Wissenschaftler auftreiben.Der darf dann was vom „friedlichen “ Islam erzählen oder einen geschulten Taqqyisten bewundern.

  95. Die tatsächlichen Kosten lassen sich aus diesen Zahlen im Artikel nicht ansatzweise ableiten. In meinem Landkreis, wie wohl überall, werden verzweifelt Wohnungen für die Leute gesucht. Da ich eine zu vermieten habe, bin ich Zielobjekt der ARGE-Aquisiteure und da darf man auch mal nachfragen. Bisherige Miete für meine zu vermietende Wohnung von 75qm lag bei knapp7 EURO/qm. Aktuelles Mietniveau liegt zwischen 8-9 EURO/qm. Angebot der ARGE für die Wohnung 10,50 EURO/qm. Auf meine Frage, warum sich denn die ARGE so spendabel gibt (eine – fiktive – Komplettrenovierung würde auch sofort übernommen) kam die Antwort, dass man damit Geld spart. Bisher ist die einzuquartierende Familie mit 4 Personen für 18 EURO/Tag pro Person untergebracht. Das bedeutet, im Asylverfahren wurden schon nur für die schäbige Behelfsunterkunft monatlich 2.160 EURO bezahlt. Da die Komplettrenovierung schon vor Einzug bezahlt wird, könnte man bei dem Angebot der ARGE schon schwach werden.

    Fakt ist dann aber auch, bei der jetzt von der ARGE aufgerufenen Miete werden die nie auf eigenen Beinen stehen können. Selbst wenn die sich bemühen und hier was werden wollen. Wenn die anfangen würden zu arbeiten, könnten die bei realistischer Betrachtung die Miete nicht mehr bezahlen und müssten in eine kleinere Wohnung umziehen.

    Das hört sich für mich irgendwie nach Planwirtschaft und Sozialismus an und diese Projekte sind bekanntlich immer gegen die Wand gelaufen.

  96. Niemand von diesen Islam-Pack will jemals ohne staatliche Gelder auskommen. Deren Denke ist völlig anders. Raus aus Hartz 4 gibt es in deren Sprache gar nicht. Es ist eher „Geld von Staat ist gut“. Damit wird die Miete bezahlt und Neuanschaffungen und neue Klamotten etc.. Also das Grundeinkommen ist gesichert! Das Geld für Mercedes oder Audi etc. wird als 2. Einkommen kriminell etc. verdient. Nicht 1 von 1000 wird jemals vollkommen raus aus Hartzs 4 kommen oder wollen. Diese Denkart gibt es bei diesem Pack gar nicht. Arbeiten im deutschen Sinn kennen die nicht. Die Männer haben nur Sex und Co. im Kopf den ganzen lieben Tag. Samstags ist dann der ganze Clan auf Diebstahltour in den deutschen Städten, wie ich von überfallenen oder bestohlenen deutschen Frauen weiß. Die gehen am Samstagen gar nicht mehr in die Innenstädte, um nicht kriminelle Opfer zu werden. Jeder von denen wäre doch bescheuert, wenn er auf
    überpünkliches Geld auf Konto jeden Momnat verzichten würde. Bekloppt sind diese Kreaturen nicht.

  97. Deine Rechnung muss man leider mit mindestens mit dem Faktor
    4 eher aber mit 6 oder sogar 8 multiplizieren weil seit 2015 fast 2 000 000 Goldstücke zu uns gekommensind. Die bekommen alle monatlich Geld,+Unterkunft, +Betreuung, +Fressen und Saufen, +Personal für Betreuung, Sicherheit, Sprachkurse, BAMF, Integrationskurse, +Medizinische Rundumbetreuung +Bau von tausenden Unterkünften und Erstaufnahmezentren, +Miete von Häuser und Hallen, +Polizeieinsätze, +Diebstahlschäden, Vandalismus, usw. usf. ……………………………….. …………………………………………………………………………………..!!!

  98. Es gibt im Neusprech weder Zigeuner noch Sinti oder Roma, sondern „europäische Wanderarbeiter“. Und für diese besondere Spezies war Herr Altmeier ( jawohl der Cheffe des Bundeskanzleramtes) als Geschäftsführer o.ä. in Brüssel/EU tätig!

  99. Durch geschnittene Kehlen,ab gehackte Köpfe,überfahrende Ungläubige sind für den Michel kein Problem.Aber werfen sie mal ne Tüte Hausmüll in eine öffentliche Mülltonne!

  100. Das ist nur die Spitze des Eisberges. Das Gesindel ist schlimmer wie Heuschrecken. Die Wahrheit ist viel, viel schlimmer. Wir bekommen doch seid Jahren nur Mist erzählt. Diese „Fachkräfte“ werden nie ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten können. Von der Rente ganz zu schweigen. Das ist wie Pickel die bekommst du nie mehr weg.
    Den einzigen Strohhalm den wir Deutsche noch haben ist die AfD.

  101. Wäre es umgekehrt und wir Deutschen bräuchten Hilfe, würden wir von denen keinen Cent bekommen.
    So muss man das mal sehen. Weil wir sind ja ungläubige, denen muss man nicht helfen. Von diesen Gesindel würden wir als Slaven gehalten werden und unsere deutschen Frauen wären Spielzeug dieser islamischen Männer. So wäre das und nicht anders. Die helfen sich nicht einmal untereinander.

  102. Sehr gute Zusammenfassung,

    und an die Hetzer in Bremen der Hinweis, zitiert wurde niemand von der AfD. Es hat sich auch bei Bürgermeistern, Professoren und Senatoren herumgesprochen, wie krank das Merkel-Regime das Land gemacht hat.
    Also auf gehts, liebe Minderleister und Faulpelze in den staatlich versorgten Einrichtungen der Geschwätzwissenschaften, jetzt auch gegen Sinn, Buschkowsky und Sarazin loshetzen.

  103. Wir Bürger haben in den letzten Jahrzehnten eine Menge hingenommen. Wir haben hingenommen, dass die Renten gesunken sind, dass man Schulbücher wieder selbst kaufen muss. Wir haben Praxisgebühr gezahlt und den Eigenanteil bei Medikamenten. Wir müssen Widersprüche an die Krankenkassen schreiben, weil jede Reha erstmal abgelehnt wird. Wir haben die Hartz-Gesetze hingenommen, die nicht nur Arbeitslose schlechter stellen, sondern auch Arbeitnehmer, weil die Löhne sinken und 400 Euro-Jobs an der Tagesordnung sind. Wir zahlen in die Pflegeversicherung ein und unseren Zahnersatz selbst.
    Wir haben das hingenommen, weil wir einen halbwegs funktionierenden Sozialstaat auch für kommende Generationen erhalten wollten. Denn es wurde uns erzählt, das sei notwendig, weil es zu viele Arbeitslosengeld-Empfänger gäbe und das ganze nicht mehr finanzierbar sei. Und nun haben wir mehr Leistungsempfänger als vorher, sowohl bei Hartz-4, als auch bei der Rente, den Krankenkassen, in den Schulen.
    Wir haben uns das alles vollkommen UNNÖTIG gefallen lassen die Maßnahmen waren sinnlos, denn die Regierung wirft diese Einsparungen nun zum Fenster heraus, indem sie immer mehr Leistungsempfänger in dieses Land holt. Bald wird überall noch mehr gekürzt werden, anders wird es nicht gehen. Unsere Zukunft und der innere Frieden in diesem Land wird verkauft und die Leute kriegen es nicht mal mit.

  104. Warum gibt es keine Nummerierung der Kommentare mehr? @ AFD-Sympathisant. Danke für die Fakten! Hat denn niemand bisher eine „Anfrage“ hinsichtlich der GESAMTKOSTEN gestellt? Professor Sinn kam auf 500 Milliarden. Wobei Dank Murksel über Italien ja weitere Millionen kommen dürften.

    Wo sind sie, die Journalisten, die mal unangenehme Fragen stellen? https://www.youtube.com/watch?v=jA4AmhTqWOU&t=298s 😮 Wie ein Reh im Scheinwerferlicht, bei der Frage nach Saudi Arabien verschlug es dem Sprecher die Sprache :–) Also wenn ein Staat den globalen Terror seit Jahrzehnten finanziert hat, dann… n i c h t Iran (als #1-5).

    – Was dürfen die Steuerzahler erwarten, falls der Merkel weiter murksen darf?
    * ein Einbrechen der Wirtschaft (der Business Zyklus wurde noch nicht abgeschafft)
    * jährlich hunderttausende Einwanderer in die Sozialsysteme => höhere ausgaben & dann auch Steuern („Gollum“ und seine Lügen gehen schon jetzt auf keine Kuhhaut)
    * irgendwann wird die Belastung der Leistungsträger zu hoch.

    Fragen:
    1. Was wurde aus der Klage der EU gegen Murksel-DE wegen der Verletzung des Dublin III Abkommens?
    2. Gibt es nur noch Hofberichterstatter? Kein hartes Interview mit der Kaiserin zu Berlin? Mal konkret werden und nachhaken, wie lange die Durchlöcherung der EU Außengrenzen noch anhalten soll usw. usf.?
    3. Was geschah eigentlich mit Allen, die mit gefälschten Papieren ertappt wurden?
    4. sind inzwischen ALLE „Flüchtlinge“ erkennungsdienstlich bearbeitet worden?
    5. Erfolgt ein Datenabgleich mit Fingerabdruck usw. v o r jeder auszahlung von Leistungen?
    6. Ich erinnere mich, es war vor etwa 17 Monaten. Der Innenminister gestand, nicht zu wissen, wo „Hunderttausende“ abgelieben seien. Ein Update wäre schön.

  105. Als man den Tagesspiegel noch lesen konnte, hatte der 2011 gemeldet, dass ehemalige „Flüchtlinge“ wie der Tsp natürlich auch schon damals wahrheitswidrig, aber politically correct ausführt „auf Hartz 4 abonniert“ sind. Zwar mußte die Tsp Schreibkraft S. Kneist pflichtgemäß gleich in der Unterüberschrift ausführen, die Minderleister und Faulpelze aus dem Morgenland könnten ja garnicht arbeiten gehen, weil als wichtiger Grund „das Arbeitsverbot für geduldete Flüchtlinge“ sie daran hindere.
    Diese dümmliche Relativierung ist ein Hinweis, dass ansonsten viele Schreibkräfte des Genres auch damals schon keinen blassen Dunst von der Materie hatten, denn wer „auf Hartz 4 abonniert“ ist, bekommt deswegen Hartz 4, weil er im Sozialamtsspeech ein „arbeitsfähiger Hilfsbedürftiger“ ist, also rechtlich sofort zur Arbeit eingesetzt werden kann.

    Aber Schwamm drüber, immerhin wurden die Zahlen und auch Hinweise auf möglichen Sozialleistungsbetrug genannt, letzteres unbeabsichtigt und verschwiemelt.

    Dass die arbeitsfähigen Türken in Berlin mehrheitlich garnicht daran denken, arbeiten zu gehen, war Interessierten schon 2011 bekannt. Und dass das Merkel-Regime auch nicht daran dachte, die jahrelang von der öffentlichen Sozialfürsorge sich Durchschlauchenden wieder nach Hause zu schicken, wie dies die Gesetze ermöglichen, daran hat man sich auch schon gewöhnt.
    Neu war allenfalls, dass von der Gruppe der „Libanesen“, die sich schon damals als Clans in Berlin breit machten, niemand arbeiten ging. Diese, wie dies hier auch ein Forist mit Buschkowsky’s „Neukölln ist überall“ zitiert, nehmen Hartz 4 als Taschengeld und stocken im besten Fall über Schwarzarbeit in der Türko-Araber-Moslem-Schwarzgeldwirtschaft auf, im schlechteren und inzwischen häufigeren Fall über stetig ausufernde Bandenkriminalität.

    Für die Gruppe der „Libanesen“ ist die Tsp Schreibkraft S. Kneist erstaunt, dass in Berlin mehr Libanesen für Hartz 4 die Hand aufhalten, als dort überhaupt gemeldet sind. „Dieser Widerspruch ließ sich am Dienstag nicht klären“ schreibt Kneist. Kneist hatte, soweit ersichtlich, auch nicht die Zeit, am Mittwoch oder den Folgetagen, diesen im Raum stehenden Sozialeistungsbetrug zu klären.
    Für die „Jobcenter“ – Mitarbeiter ist die Sache bei den gewalttätigen Araber-Clans klar, blos nicht anecken ist die Devise, damit man nicht den Alarmknopf unter der Tischplatte bedienen muss. Ähnlich wie bei der illegalen Migration hat auf dem Sozialgeld-Sektor schon Jahre vorher das Merkel-Regime die Kontrolle verloren.
    Deswegen ist es seit Jahren ganz normal, dass Clan-Ausländer beim Sozialleistungsbezug betrügen, ohne dass ein Hahn danach kräht.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/ehemalige-fluechtlinge-auf-hartz-iv-abonniert/3203628.html

  106. Das sind samt und sonders muselmanische Schmarotzer. Wieso müssen wir für dieses arbeitscheue Gesindel eigentlich
    aufkommen und Steuern zahlen?
    Offensichtlich sind die Deutschen schon die Arbeitsklaven dieser hier eingedrungenen Usurpatoren.
    Warum lassen die Deutschen sich das gefallen???

  107. Neben der geschlechtlichen Vermehrung, die bei den Syrern reibungslos,
    ne ! vorzüglich, funktioniert, gibt es noch eine zweite :

    Die ungeschlechtliche !

    Wie die genau funktioniert, ist noch nicht genügend erforscht.

    Sie ist aber zu begrüßen, weil, wenn nach Kriegsende alle Syrer nach Hause geschickt werden, viel mehr Syrer zur Verfügung stehen, um die Heimat wieder aufzubauen.

  108. Na ja , wenn „jeder 5te“ [1Teil] in Arbeit ist und 500.000 [1Teil] von den Einfallenden in Hartz4 landeten, dann wird doch offensichtlich, dass 2.500.000 [5Teile] eingefallen sind.
    Oder habe ich mich da verrechnet?
    Frag sich dann, wo die restlichen 1.500.000 [3Teile] angestellt sind? LOL

  109. Oder wird das so gerechnet:
    „jeder 5te“ [1Teil] in Arbeit ist und 500.000 [4Teile] in Hartz 4
    Würden ja nur insgesamt 625.000 Eingefallene bedeuten. Das kommt doch im Leben alles nicht hin! LOL
    Wo bleiben denn da die untergtauchten?

  110. Welch eine verhängnisvolle Entscheidung des obersten deutschen Gerichtes, dass auch Asylanten in Hartz IV Höhe alimentiert werden.

  111. Man kann diesen scheiß einfach nicht mehr lesen. Man denke nur an die vollkommen unterbelichtete Werbung für unsere Facharbeiter, da dachte ich schon die sind nun ganz bekloppt.Tenor ewig und immer: Helfen Sie! Manchmal fragt man sich, ob die gesunden alle in der Klapse sitzen und die Geisteskranken alle herum laufen. Am schlimmsten ist der derzeitige Werbespot mit Freedom- man darf wirklich nichts gegessen haben oder man ist blind oder taub, dann überlebt man das.Links siehe unten. Und wem das nicht genug ist, zwischen ein paar guten Filmen im TV kommen dann immer wieder die armen,armen Kinder aus Afrika, mit einer Fliege auf der Nase und halb verhungert. Gut, das wird schon so sein, denn die fetten und feigen Negermänner, die ja die Erzeuger von solchem Elend waren sind allesamt schon in Deutschen Land, erpressen, randalieren und vergewaltigen, bekommen Kost und Logis und oben drauf ihr Handy. Teuerste Klamotten,Goldkettchen und Adidasschuhe -ist ganz wichtig, während ihre Kinder in Afrika verhungern. Und der geistig behinderte und gehirngewaschene Deutsche spendet bis zum Ende!!!!
    Hier das Meisterwerk von wem auch immer- dauert nur eine Minute, für mich war es eine Ewigkeit!
    https://www.youtube.com/watch?v=n77ImjwDroQ

  112. Naja in der DDR sah es ja auch so aus, als wenn da nie gearbeitet worden ist. War damals ein gängiges Vorurteil der Wessis.

  113. Prognose: Nicht einmal 10 % dieser Hartz 4-ler wird JEMALS wieder zurück in die alte Heimat gehen. Vielleicht, wenn wir ihnen mehr als den Hartz 4-Satz dahin überweisen, für den Rest des Lebens. Wahrscheinlich nicht mal dann.

  114. „Zwei Männer aus Hessen mit syrischen Wurzeln“ , die bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen waren, lösten den Terroralarm bei „Rock am Ring“ aus. Ob es Hartz 4-Empfänger sind, ist mir nicht bekannt.

  115. Vor ein paar Tagen war hier ein Artikel verlinkst, indem die ganzen Negervölker unendlich bedauert wurden, ob ihrer Armut. Dabei wurde nur dummerweise vergessen, darauf hinzuweisen, dass Afrika wohl die meisten Bodenschätze weltweit aufweist. Die dortigen Leute sind schlicht zu faul, sich damit zu beschäftigen. Diamanten, Gold, Öl usw, gibts dort im Überfluss. Nicht umsonst hatten die Pharaonen dort schon vor 5000 Jahren in der Richtung ein hypermodernes Gemeinwesen aufgebaut. Es ist zweifelhaft, dass Ägypten heute auf nem moderneren Stand ist wie damals.

  116. Ich kenne einige, die sich täglich über die Situation hier in Deutschland auskotzen. Und was wählen sie? Die Partei mit dem „C“ im Namen und somit die Islammutti mit dem Mutter-Theresa-Komplex. Frage mich, wie viele von diesen „Kurzsichtigen“ hier ihre Kommentare platzieren. Ich denke dann immer an Tucholsky: Wenn Wahlen was ändern würden, hätte man sie schon längst abgeschafft. Tatsächlich, liebe Mitbürger, ihr dürft unfähige, korrupte und dumme Politiker abwählen. Aber nein, da reanimieren viele lieber die Zombies von der FDP, wo sie eigentlich die AfD wollen. Da haben die Systemmedien ganze Arbeit geleistet, weil sie eines genau wissen: Der Deutsche war und ist obrigkeitshörig.

  117. Allein die Türken sind schon fast soviele. Bis vor etwa 8 Jahren hatte Deutschland offiziell 22 Mio Migranten bei 82 Mio Bevölkerung. Irgendwann mal wurde die Zahl auf 15Mio zurückgelogen.
    Und die Türken stellten stets rund 40% der zuagroasten. Macht allein schon knapp 9Mio. Wenn man dann noch die hohe Fertilitätsrate einrechnet, dürften über 10 Mio Türken eher realistisch sein.
    Dazu die letzten 3 Jahre minimal 4 Mio Pseudoasylanten, wahrscheinlich eher das doppelte bis dreifache.

  118. Heute wurde iNNer Franken-Prawda behauptet, dass bereits jeder fünfte Betrieb so einen Asylbetrüger eingestellt hat. Na klar wers glaubt, von unseren ganze Daxbetrieben hat das grade mal ne Handvoll gemacht, davon die Post den Löwenanteil.

  119. Was Vielen nicht klar ist, ist der Unterschied zwischen staatlichen Haushalten und den Haushalten der Sozialversicherungen. Gerade auf die Haushalte der gesetzlichen Krankenkassen haben diese Zahlen jedoch gravierende Auswirkungen, die sich nicht bei Schäubles Haushalt zeigen!

    Vom Staat (Schäuble) werden den gesetzlichen Kassen 94,53 Euro für jeden Hartz-4 – Bezieher über 15 Jahre überwiesen.

    „Entlastung dafür ist nicht in Sicht. Das geht aus der Antwort auf eine schriftliche Anfrage der grünen Abgeordneten Maria Klein-Schmeink hervor. Im Juni hat die Regierung, verpackt in das „Gesetz zur Stärkung der beruflichen Weiterbildung und des Versicherungsschutzes in der Arbeitslosenversicherung“, eine Minimalerhöhung der Beitragspauschale beschlossen.

    Sie steigt ab 2017 um 4,17 auf 94,53 Euro. Laut Paragraf 232a Absatz 1 SGB V soll erst 2018 ausgewertet werden, ob diese Höhe der Zuweisung an die GKV tatsächlich angemessen ist.“

    Quelle: http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/916875/417-euro-mehr-erhalten-krankenkassen-alg-ii-bezieher.html?sh=9&h=-475635161

    Tatsächliche Ausgaben je Versichertem sind hier:

    http://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/Statistiken/GKV/Kennzahlen_Daten/KF2015Bund_Maerz_2017.pdf

    zu finden. Daraus kann man dann die Unterdeckung rechnen, die nur von den gesetzlich Versicherten getragen wird. Alle privat Versciherten (Beamte, Freiberufler, Selbständige…) beteiligen sich nicht an diesem „Quersubventionen. Und diese Quersubventionen spiegeln sich auch nicht in den Haushalten von Bund, Ländern und Gemeinden!

    Wir reden hier von mehreren Milliarden, die einseitig nur von den gesetzlich Sozialversicherten getragen werden!

  120. harzerroller 6. Juni 2017 at 21:24
    ‚Jetzt sind die halt hier‘, zit. Frau Merkel, mit Islam und Drogen und List?
    Die deutschen Jungs von hier tun mir so leid.
    Als deutsche Mutter vergeht einem die Lust einen Sohn noch zum Arbeiten zu erziehen, ihn als Sklave für diese deutschen Politiker geboren zu haben. Man möchte keine Kinder mehr haben, damit sie keine Sklaven mehr kriegen, sie in ihren Kindergärten, Schulen, Universitäten und in dieser Gesellschaft entmenschlichen weil es deutsche Kinder sind, diese Satanisten.
    Es sind auch Deutsche die das alles tun, es ekelt mich an.

  121. Ach ja, Deutschland hat seit seiner Gründung wahrscheinlich nicht soviel CO2 ausgestossen, wie China in nem lumpigen Vierteljahr.

  122. Das ist DER Ausweis für Merkels bisherige Amtszeit – illegale Einschleusung in die Sozialsysteme einhergehend mit dem islamischen Terror und der widerlichen islamischen Sexual- und Gewaltkriminalität. Eine Bilanz die der AfD die absolute Mehrheit beschaffen müsste bedenkt man dass das komplette Altparteienkartell an diesem Wahnsinn festhalten will und nur die AfD eine Verschärfung und konsequente Anwendung des Asylrechts verbunden mit einem Einwanderungsrecht das den Namen verdient nach kanadisch-australischem Vorbild fordert.

  123. Unverschämt ist in diesem Zusammenhang auch, dass man den Zugereisten ihr Vermögen überhaupt nicht nachweisen kann, wenn es im Ausland deponiert ist. Eine Ungerechtigkeit sondergleichen! Gerechter Weise müsste man daher auch bei Einheimischen von einer Prüfung absehen, weil man in dieser Hinsicht eben nicht alle gleich behandelt werden KÖNNEN. Aber nein, man behandelt einige einfach gleicher als die anderen. Dummerweise sind es aber die Zugereisten, obwohl es andersrum sein müsste.

  124. Hansa 6. Juni 2017 at 21:43
    Merken sie es denn nicht, dieses Land, heißt es auch Deutschland, ist kein Land für Deutsche.
    Ich kenne viel jungen deutsche Menschen die nach ihrer Ausbildung/Studium sich ein neues Zuhause suchen möchten außerhalb von Deutschland, um unter Deutschen leben zu dürfen. Viele schicken einen von ihren erwachsenen Kinder extra in die Fremde, damit sie als Deutsche überleben.
    Ich bin jedoch sicher, dass ein Deutscher/eine Deutsche mindestens in der Zukunft Anklage erheben wird gegen dieses menschliche Unrecht an Deutschen, denn ich kenne deutsche Jugendliche die christliche, jüdische und muslimische Vorfahren haben und aufzeigen werden, inwiefern all die Zusammenhänge der drei Weltreligionen Völker ausrottet und die Moslems stehen da ziemlich mies da mit ihrem ‚wir sind die Benachteiligten erfinden‘.

  125. Wir haben nicht nur das hingenommen, was Sie, Paroline, alles aufzählen. Die große Masse dieser Rentnerdemokratie nimmt täglich geduldig hin, was der Islam uns an Bullshit beschert: Terror, Kontrollen vor jeder größeren Veranstaltung und an Flughäfen, Randale, Säureattacken, No Go Areas, türkischer Wahlkampf mit Gegendemonstrationen, Fäkal-Dschihad, ISlamismus, Zwangsehen, Erschleichung von Sozialleistungen, Kinderehen (= Kindesmissbrauch), schmucke Burkas, Ghettos, Schächten, „Ehren“-Morde, Raub und Diebstahl, Drogenhandel, Parallelgesellschaften, Kinderbeschneidungen, autoritäre Kindererziehung, verklemmte Sexualität, Grapschen, Vergewaltigungen, Messer- und Axtattacken, Scharia, maximale Intoleranz gegenüber Frauen und unserer Kultur, Homophobie, Polygamie, Moschee-Neubau # 10066 (ganz bescheiden: bevorzugt am Ortseingang einer deutschen Kleinstadt), Hochnäsigkeit gegenüber uns angeblich ”Ungläubigen” (und das von Leuten teilweise, die den Koran nicht mal selbst lesen können, die an einem „Hirnstillstand“ leiden und nach einem Weltbild leben, das 1400 Jahre alt ist, wo die Erde noch eine Scheibe war, um die die Sonne kreist.) Ihr, die ihr wieder die Islammutti wählen werdet, seid ihr eigentlich zu beschränkt, zu sehen, wohin diese kurzgeistige und verdrehte Frau uns hinführt mit ihrem Jesus-Komplex? Das Wir in „wir schaffen das“ ist ein Pluralis Majestatis: Die Frau leidet scheinbar an einem ausgewachsenen Größenwahn. Mit (weiterhin) Merkel sind wir auf der Einbahnstraße zur Abschaffung Deutschlands, wie wir es kannten. Was hier reinkam durch Merkel, will sich gar nicht integrieren -im Gegenteil: Man will lediglich die Hände aufhalten und abkassieren, was der blöde Deutsche alles zu bieten hat. Schon gewusst? Du darfst unfähige, korrupte und dumme Politiker auch abwählen – das gehört dazu zur Demokratie.

  126. Wer als Syrer/Syrerin hier bleibt ist dem zu Folge…
    Alles klar!
    Es gibt mittlerweile Kinder aus Mischehen von Arabern und Deutschen, die meist Christen sind und auch neben perfektem deutsch super arabisch sprechen und diese Kinder sind als Deutsche ja nicht blöd, haben sich längst persönlich bei den Syrern/Syrerinnen informiert auf arabisch.
    Das Multikulti fliegt denen sowieso um die Ohren, weil die Mischkinder Deutsche sind, die haben sich voll verkalkuliert. Die Mischkinder suchen sich sogar oft bewusst einen deutschen Partner, damit die Kinder deutscher werden, die haben es bei denen auch verschissen.

  127. Der Syrer Abdul G., der im Zusammenhang mit polizeilichen Maßnahmen bei „Rock am Ring“ festgesetzt wurde, ist ein aussagekräftiges Beispiel, welche mutmaßlichen Verbrecher im Zuge der illegalen Migration in das Land gespült werden. Der 25 jährige Salafist Abdul G. ist laut FAZ den Behörden seit Jahren kein Unbekannter, wegen Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat wurde bereits gegen ihn ermittelt.

    Wie berichtet, sitzt auch sein Bruder derzeit im Gefängnis, allerdings nicht in Hessen, sondern in Freiburg wegen eines Betäubungsmitteldelikts. Dem Vernehmen nach soll aber ein weiteres Verfahren gegen ihn anhängig sein wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.

    Unklar ist noch immer, warum G. und seine beiden Begleiter, die aus Gießen und Fulda stammen sollen, sich unter falschem Namen haben registrieren lassen. Aus Sicherheitskreisen hieß es gestern, außer dem Verdacht, sie wollten auf diesem Weg eine schwerwiegende Straftat begehen, sei ebenso möglich, dass andere Gründe eine Rolle spielten, etwa Sozialbetrug.
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/rock-am-ring-frankfurter-syrer-im-fokus-15049896.html

  128. Sollte man meinen, ja.

    Die Realität sieht leider anders aus.
    Der Großteil der Deutschen leidet offensichtlich an einem chronisch-hartnäckigen pathologischen Realitätsverlust. Man kann sich das (ich zumindest) nicht erklären, wie v.a. ältere im Leben stehende Menschen, viele Rentner und auch studierte, die es eigentlich besser wissen müßten, die Realität einfach nicht zur Kenntnis nehmen. Mir dem schnöden Mammon alleine kann man das nicht mehr erklären werden.
    Da muß irgendwas in der Luft liegen oder im Trinwasser ??

  129. Die wahlentscheidende Wählergruppe sind die deutschen Rentner mit über 22 Millionen Wählern. Die entscheiden JEDE Wahl in Deutschland, und die lesen nur die Hurra-Merkel Einheitspresse und schauen Staats-TV. Internet können die nicht, alternative Nachrichtequellen sind denen unbekannt. Ausserdem sind da noch Millionen von angeblichen ‚Auslandsdeutschen‘ die teilweise seit 20 Jahren Deutschland nicht mehr betreten haben, hier aber trotzdem zur Briefwahl zugelassen sind. 24% Briefwähler bei der letzten Wahl; in Frankreich sind Briefwahlen verboten, aus Gründen der nationalen Sicherheit, weil es für ausländische Geheimdienste viel zu einfach ist da zu manipulieren. Bei der letzten Wahl sass die AfD mit 4.9% der Stimmen nicht im Bundestag, es fehlten knapp 40.000 Stimmen.

  130. 3. Zumindest hat man nirgends was davon gehört, dass die abgeschoben wurden, als geh ich davon aus, dass die jetzt vielleicht mit ein oder 2 Namen weniger, oder halt nem anderen genauso erfundenen, nach wie vor vom Steuerzahler alimentiert werden. Wurden in diesem Jahr überhaupt schon welche abgeschoben, gehört hat man jedenfalls nix davon, lediglich dass Antifa und linke Schüler sich mit der Polizei geprügelt haben, ums mal freundlich auszudrücken.

    4. Rofl, doch nicht bei unseren Experten, die haben doch bis heute nicht alle Rückstände aus den Vorjahren aufgearbeitet, erkennungsdienstlich, das wär doch sicher rassistisch, xenophob, islamophob und was derlei antideutscher Wörter sonst noch existieren.

    5. Wie denn, wenn es angeblich ungesetzlich ist, Fingerabdrücke ohne Verdacht auf eine Straftat
    (wobei allein schon das Überschreiten der Grenze ohne Pass und Aufenthaltserlaubnis eine schwere Straftat ist) abzunehmen. Ausserdem dürfen die nicht mit irgendwelchen Datenbanken abgeglichen und müssen nach spätestens 4 Wochen gelöscht werden. Dann kann man sich die Arbeit ja auch gleich sparen. Nur komischerweise, wenn jemand von uns nen Pass braucht, dann geht das mit Fingerabdruck problemlos, Datenschutz, der gilt für uns doch nicht.

    6. Mittlerweile sinds keine 100.000e mehr, sondern sicher schon Millionen. So im August 15 wars,
    da, wo die ganzen Teddybärchenwerfer am Münchner Hauptbahnhof rumlungerten.
    Da fuhren die Busse zum EAL, nachdem die die nächste Ladung gebracht hatten, hat sich schon mindestens 1/3 der Asylbetrüger verflüchtlingt und war spurlos verschwunden. Gleiches hat sich in etlichen Zügen zugetragen, die in Richtung MRW unterwegs waren. Da wurde unterwegs die Notbremse gezogen und dann einfach unterwegs ausgestiegen.

  131. Gute Filme im Fernsehen, der beste Witz des Tages. Kam nicht neulich mal wieder Sissi?

  132. Das ist so nicht ganz richtig, die Privat versicherten bezahlen deutlich höhere Beträge an den Onkel Doktor, wie die gesetzlichen. Nur dadurch wirds diesem ermöglicht, den Service für die gesetzlichen aufrechtzuerhalten. Jetzt mal die wenigen Primiärzte ausgenommen, gehört ein heutiger praktischer Arzt schon lange nicht mehr zu den Spitzenverdienern.

Comments are closed.