Print Friendly

Von PETER BARTELS | Der CSU-Pappkopp im ZDF-Frühstücksfernsehen lächelte selbstgefällig und sagte den wohl bescheuertsten Satz der jüngeren Geschichte: Das ist ein guter Tag … für Deutschland! Nomen est omen? Der Mann heißt Scheuer …

Er ist im Hauptberuf eigentlich Realschullehrer. Und weil er auch etwas Politik studiert hat, machte Andreas Scheuer in Tschechien (sic) eine Art “Doktorlein”, Thema: “Medientouren von CSU-Stoiber im Wahlkampf” (Holtrio). Weil das “Doktorlein” aber nur eine Art Magister ist, hätte der Herr Scheuer ein “Ph” vor den “Dr.” stellen müssen: Ph.Dr.Scheuer. Was in der Tat bescheuert ausgesehen hätte. Also ließ er das “Ph” weg, mogelte einen bereinigten Dr. Scheuer auf den Briefkopf. Hach!! Das jedoch rief Medien und Staatsanwalt auf den Plan … Zum Glück funktionierte Justizias Amigos damals noch: Scheuer legte den halbfalschen “Dr.” in die Schublade, Justizia den Fall zu den Akten. Später wurde Scheuer die PR-Tröte von Ministerpräsident Seehofer.

Anzeige

Gemeinsam hatte er mit ihm nach der Deutschland-Invasion von Merkels Moslem-Legionen monatelang auf jeden Talk-Tisch gehämmert: Obergrenze! 200.000! Keiner mehr!! Doch dann war Bayern-Löwe Horschtel unter der Neunschwänzigen der Süddeutschen Alpenpravda und der übrigen Medien-Dompteure zum Bettvorleger geprügelt, von Merkel selbst schließlich gegerbt worden. Und Ruah war im Stad’l. Bis nach der Wahl. Da in Bayern gelang ausgerechnet Petr Bystron (Foto oben) und seinen AfD-Ur-Bayern, was seit Franz Josef Strauß undenkbar war: Sie zogen den Schickimicki-Bayern Seehofer, Herrmann und Scheuer die Lederhosen aus: Minus 10,5 %, Absturz auf 38,8 %! Sofort knurrten die Jung-Löwen den ausgefransten Leit-Löwen an. Ein weiser Ur-Alt-Löwe namens Gauweiler zeigte gar auf den Ausgang: Genug ist genug, Horst! Ab auf die Alm. Alpenglühn genießen …

Die Schlacht um das “Kalte Buffet Deutschland”

Mit diesem Genickschlag in Bayern und nur weil die längst linke Merkel-CDU in Preußen genauso abgewatscht worden war (Minus 8,9% auf 32,9%), raffte sich der Horschtel noch mal zum Drehhofer auf, winselte die Ossi-Kanzlerin an: Kusch, sonst muß ich Dir wieder die Zähne zeigen: “Ohne Obergrenze geht glei gar nix mehr, Änschela.” Doch die Moslem-Matrone Merkel hat nicht 40 Jahre Honecker-Sozialismus geatmet und gelernt, um nach einer krachenden Wahlniederlage einzuknicken. Schließlich hat die SED ja auch nie die Mehrheit, aber immer die Macht gehabt. Also lispelte Änschela: Reg Dich nicht auf – ohne uns kann keiner!

Da nützte dem lahmen Löwen Horschtel auch nicht mehr die Extra Portion Kukidenthaftcreme für’s Gebiß: Moslem Muttchen machte auf Granit: Njet, Towaritsch Bajuwaritsch! Dann kam der Sonntag in Berlin: Der Volkssturm der Verlierer huschte und humpelte zum Koalitionsgespräch: Plastik-Sheriff Joachim Herrmann, ganz in Blau mit Bauch und energischem Guck. Merkels Souffleur „Meat Loaf“ Altmaier watschelte seiner Platz-Plautze hinterher. CSU-General Tauber im Kampfparker mit eisgrauem Bart, die ewigen Tropfaugen hinter getönter Brille. CSU-Gruppen-Genosse Dobrindt mit Mäppchen unterm Ärmchen. Der lahme Leo war schon drin, Minister de Misere wurde schnell geholt … Die Schlacht um das “Kalte Buffet Deutschland” hatte begonnen. Gegen 22 Uhr abends waren die Wahlversprechen passend geschliffen. Radio, Fernsehen, Zeitungen erleichterten sich, BILD: „Ein bißchen Frieden“. PI-NEWS: „Wählertäuschung. Die Umvolkung geht weiter.“

Bystron: „Die CSU hat den Knall nicht gehört“

Der Herr Drehhofer hatte tatsächlich die finale Todesspirale gegeben. Seine Spin-Dokteres von Scheuer bis Dobrindt brachten die semantischen, rabulistischen Nebelwerfer in Stellung: Wir wollten 200.000, wir haben 200.000. “Obergrenze”? Irgendwie! Mal so, mal so. Ende offen halt. “Parole, Parole”, sang einst Mina: “Worte, nichts als Worte”. Wundert sich einer, dass AfD- Landeschef Petr Bystron, der wahre Löwe von Bayern, bitter lächelt? “Die CSU hat den Knall nicht gehört. Für wie dumm hält man die Menschen eigentlich? Man will die Zuwanderung beschränken, aber niemand an der Grenze abweisen?”

Das wäre die Quadratur des Kreises, wie einer im Reichssender PHOENIX seufzte. Und sogleich begeistert schnappatmete: Die Physikerin Merkel weiß, das geht nicht. Aber sie hat es trotzdem geschafft… Jau, irgendwie. AfD-Bystron, der die CSU in Bayern mit seinen 12,4 AfD-Prozent zum schlechtesten Ergebnis aller Zeiten prügelte: “Die CSU hat nichts aus der Wahlniederlage gelernt. Statt nach dem Desaster endlich Politik für das Volk zu machen, veräppeln Seehofer und CSU-Genossen schon wieder die Menschen. Merkel und Seehofer haben nichts begriffen: Als Politiker hat man den Wählerwillen umzusetzen, nicht dem Wähler seinen eigenen Willen aufzuzwingen. Aber wir haben es schon vor der Wahl gesagt: Wer CSU wählt, bekommt Merkel!”

Merkel und Seehofer wie Pat & Patachon

Und so standen die kurze, dickliche Merkel und der lange, dickliche Drehhofer am Morgen danach wie die einstigen Kintopp-Clowns Pat & Patachon in der Berliner Pressekonferenz vor ihren Hofschranzen. Einer erlaubte sich zu fragen: Warum das alles erst jetzt? Und Deutschlands Domina ließ sich gnädig herab: Alles hat seine Zeit, gestern war diese Zeit … Und Teppichvorleger Drehhofer fügte ergebenst schwafelnd an: “Wir stehen mitten im Leben … in der Mathematik, der Physik … alles hat seine Zeit.“ Dann wieder das Kanzler/In: Man müsse eben bi-lateral miteinander sprechen. Und das Horschtel: Es gibt ja auch bi-laterale Verhandlungen … keine Fahrverbote … ich bin rundum zufrieden.”

AfD-Chef Bystron, einst mit den Eltern vor der kommunistischen Zwangsherrschaft in der Tschechoslowakei ins demokratische Bayern geflüchtet: “Seehofer und Merkel verhalten sich wie die kommunistischen Apparatschicks Ende der 80er Jahre. Völlig entkoppelt von der Realität treffen sie Entscheidungen an den eigenen Menschen vorbei. Das sind Anzeichen der Spätphase eines bröckelnden Systems.”

PHOENIX-Reporter Fallois fatalistisch: Das Scheitern von zwei Alphatierchen … Seehofer ist deutlich angeschlagen… PHOENIX-Moderator Kulle gnädig: Wir wollen das nicht weiter vertiefen. Dann lächelte er versonnen: Konservativ ist sexy! “Konservativ” ist nur die AfD in Deutschland. Aber das hat der jungen Mann natürlich nicht gesagt. Aber der ewige PHOENIX-Professor Kronenberg fasste das Desaster zusammen: Angela, wir folgen Dir blind…

Der Herr Professor wird es wissen – er hat die Haare noch schöner als der junge Herr Lindner von der FDP. Klar, sind erstens länger und zweitens seine eigenen.

148 KOMMENTARE

  1. Höcke redet Klartext:
    ———————————–

    Björn Höcke
    5 Min ·

    „Wir erleben nicht nur, wie bei der Zuwanderung geltendes Recht gebeugt und Sanktionen einfach nicht vollzogen werden – begleitet wird dieser Vorgang mit Diskussionen darüber, Bürgerrechte bedingungslos allen zu verleihen, die sich in unserem Land aufhalten. In der öffentlichen Diskussion hört man kaum noch Empörung darüber.“

    Björn Höcke
    1 Std ·

    „CDU und CSU wollen uns für dumm verkaufen: Da einigt man sich auf eine »Obergrenze« von 200.000 Migranten – aber davon sind Asylsuchende und Schutzbedürftige nach den Genfer Konventionen explizit ausgenommen. Also kann mit dieser »Obergrenze« tatsächlich nur die Zahl der illegalen Einwanderer gemeint sein. Damit wird eine Straftat nachträglich legalisiert.“

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/?hc_ref=ARQ5vuzWG96Il6Y9d_-YBRuNWFMPmvDKd59xlAP1DyQc3z3aepXoSILUHOsfPCxYSZs&fref=nf

  2. Sehr wichtig ist, dass die AfD diese Taschenspielertricks von Seehofer breitflächig diskutiert. Ansonsten glaubt der Schlafmichel auch noch diese Blendgranate. Warum kommt die AfD zu diesem Thema nicht zu Wort?

  3. Lucke findet es dagegen toll (Quelle: twitter)

    „Der Kompromiss der @cducsubt ist nicht so übel. Die Idee der atmenden #Obergrenze stammt übrigens von der @LKR_Partei_Bund.“

  4. Richtig: Die Unionsparteien mogeln sich von Wahl zu Wahl: Was tatsächlich wichtig ist, geht denen doch ab. Volksverräter durch und durch eben!

  5. Nein! Die verarschen die Bevölkerung auf keinem Fall! Die setzten nur eiskalt ihre Umvolkungs-Politik durch!

    Eine nach oben offene Obergrenze ist genau so dämlich wie eine gerade Kurve zu erklären.

    Aber da 87 Prozent der Wähler Blockparteien wählen und samit einen Austausch der Bevölkerung und die kommende Islamisierung befürworten, muss man als guter Demokrat sagen: „Dann sollt ihr die totale Asyldröhnung durch Millionen von scharia-asoziale Analphabeten und Allahkrieger doch bekommen“!

  6. Vor allen Dingen versucht der Drehhofer , Horst seine eigenen Wähler zu verarschen !
    Das wird garantiert der politische Genickbruch , für Ihn .

  7. D Mark 9. Oktober 2017 at 18:08

    Lucke findet es dagegen toll (Quelle: twitter)

    „Der Kompromiss der @cducsubt ist nicht so übel. Die Idee der atmenden #Obergrenze stammt übrigens von der @LKR_Partei_Bund.“

    Wer für die atmende Obergrenze ist, der ist völlig durch den Wind.

  8. Was passiert denn, wenn der 200.000ste Invasor in das Land gelassen worden ist?

    Wird dann die Grenze dicht gemacht und es darf bis zum 31.12. keiner mehr rein? Wohl kaum. Dann heißt es im März oder April oder September…Sorry sind doch ein bisschen mehr geworden – wir müssen die auch durchwinken. Begründung: wie bei der letzten großen Grenzöffnung…Humanität, blabla bla

    oder noch besser und wahrscheinlicher

    Am Jahresende wird es heißen: Wir hatten kein Personal, um an der Grenze zu zählen. Wir wissen nicht, wieviel gekommen sind aber wir hoffen, es waren nicht mehr als 200.000 Invasoren. Wählt uns bitte noch mal, dann machen wir es noch besser.

  9. *https://www.welt.de/debatte/kommentare/article169454331/Schon-wieder-eine-Nacht-fuer-das-Fluechtlingsthema-geopfert.html

    24 Stunden zuvor sagte Entwicklungshilfeminister Gerd Müller, Mitglied des CSU-Parteivorstands, der „Bild am Sonntag“: „Wir können keine Zäune um Deutschland und Europa bauen.“ Und: „Erst zehn Prozent der in Syrien und Irak ausgelösten Fluchtwelle ist bei uns angekommen. Acht bis zehn Millionen sind noch unterwegs.“ Und, mit Blick auf Afrika: „Dann ist egal, was wir hier festlegen. Die Menschen werden uns nicht fragen, ob sie kommen können.“

    *http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kontrolle-der-einwanderung-grenzen-fuer-migration-15237002.html

    Ihr Satz am Tag nach der Wahl, sie könne „nicht erkennen, was wir jetzt anders machen müssten“, sei nicht so gemeint gewesen. Umso trotziger klang die Verteidigung ihrer Flüchtlingspolitik, als Merkel die Anziehungskraft ihrer Selfie-Fotos mit Flüchtlingen als Kinderglaube abtat. Doch wer hatte 2015 den Deutschen den Flüchtlingsstrom als eine Art Naturgewalt erklärt, gegen die man nichts machen könne? Dieselbe Regierung, die danach die Drosselung als Erfolg ihres Pakts mit der Türkei verkaufen wollte, obwohl da der Strom nur noch ein Rinnsal war, weil kleine Länder die Balkan-Route geschlossen hatten.

    << 2.000 Jahren übernehmen wir vieles von außerhalb unseres „Stammesgebietes“ , Recht, Technik, Kultur usw ist. Da es aber solche Dinge nicht ohne die Menschen dazu gibt? Darauf eine Paella, Pizza, Döner, ital.Eis!:-)<<<

    https://www.fischundfleisch.com/mag-robert-cvrkal/wie-sich-der-status-ausreisepflichtiger-abgelehnter-asylwerber-dreht-39742

    Da Berufungen gegen einen Asylbescheid grundsätzlich aufschiebende Wirkung haben was die Ausreisepflicht betrifft, verfestigt sich der Aufenthalt von ausreisepflichtigen Asylwerbern indem Ehen geschlossen, Kinder geboren, Arbeitsverhältnisse eingegangen werden, sie wichtige Zeugen einer Straftat werden oder sie psychische Krankheiten befallen, sie zum Christentum konvertieren, woraus dann ein neuer Anspruch auf Verbleib im Land entstehen kann.

    <<<Es ist völlig egal, ob Asyl gewährt wird oder nicht.
    Wer kein Anrecht auf Asyl hat, wird geduldet.
    Wer kein Anrecht auf Duldung hat, dessen mögliche Anschiebung wird ausgesetzt.
    Wessen mögliche Abschiebung nicht mehr ausgesetzt ist, muss nur die Tür nicht aufmachen wenn die Polizei dann klingelt, oder sich ein Attest vom Arzt besorgen oder an der Flugzeugtür etwas randalieren, und schon kann er bleiben.
    Angebliche "Flüchtlinge "können auch mehrmals im Jahr vom Sozialamt bezahlten Heimaturlaub machen, ohne dass jemand ihre dortige schutzwürdige Verfolgung anzweifelt.
    Es kommen Millionen, es gehen wenige Tausend, alle vom Sozialamt grosszügig alimentiert auf einem Niveau, das immer weniger Rentner durch harte lebenslange Arbeit erreichen.
    <<<

    https://asyl-bc.de/info/fragen/faq-gesetz

    "Familienangehörige von anerkannten Personen, die im Wege des Familiennachzugs legal nach Deutschland einreisen, müssen keinen Asylantrag stellen (§§ 29 ff AufenthG)."

  10. Das steht auch auf Quotenqueen, da wird Vera Lengsfeld zitiert, die sich dgegen positioniert.

    Obergrenze? Tarnen und Täuschen mit CDU/CSU
    https://quotenqueen.wordpress.com/2017/10/09/obergrenze-tarnen-und-taeuschen-mit-cducsu/

    Jetzt besteht allerdings immer noch die Frage, warum diese beiden Politiker das machen, wer sie dazu drängt. Es ist nicht getan damit, sie als abgehoben zu bezeichnen. Sie haben die besten Informations- und Geheimdienste, sie wissen, worum es geht und handeln dennoch so.

    Wer will, daß Deutschland vor die Hunde geht? :mrgreen:

  11. Aufenthaltserlaubnis
    Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis. Ein solcher Anspruch besteht jedoch nur dann, wenn der Ausländer unverschuldet an der Ausreise gehindert ist, die Unmöglichkeit der Abschiebung also nicht selbst verschuldet hat und auch eine freiwillige Ausreise unmöglich oder jedenfalls unzumutbar ist. Auch müssen grundsätzlich die allgemeinen Erteilungsvoraussetzungen gemäß § 5 Abs. 1 und 2 AufenthG vorliegen. Hiervon kann die Ausländerbehörde jedoch nach Ermessen absehen (§ 5 Abs. 3 Satz 2 AufenthG).

  12. „Lucke findet es dagegen toll“

    Zum Glück hat Petry den rausgeekelt. Am Ende war sie dann doch für eines gut. Wäre der noch AfD Vorstand und säße jetzt mit den 13% im Bundestag, der könnte gar nicht schnell genug mit Mutti koalieren und jubilieren, dass die „atmende Obergrenze“ (ein Oxymoron par excellence) oder ein ähnlicher Schwachsinn die beste Idee für Deutschland seit geschnitten Brot sei und Mutti die beste Kanzlerin seit der Mensch denken kann.

  13. Nachtrag:

    Liebes Pi-Team schreibt über solche Themen:

    Nach 18 Monaten erhalten ALLE Illegalen eine unbefristete Aufrenthaltsgenehmigung und fallen damit nicht mehr unter die Asylstatistik als Geduldete. Nicht mal in der Kriminalitätsstatistik.

    18 Monate Pass unterdrücken oder „psychisch krank“ oder schon „so gut integriert Dank illegalem Integrationskurs“ und schwups darf man bleiben.

    Die Bürger kennen die Paragraphen nicht. Stellt jeden Tag einen Paragraphen zu Asyl und Migration vor und erklärt ihn und den Rechtsbruch. Dann wachen die Leute auf.

    „„Herauswachsen“ aus der Ausreisepflicht

    Neben den bekannten Gründen – etwa der ungeklärten Identität, den medizinischen Attesten, dem Untertauchen oder der Rücknahmeunwilligkeit der Herkunftsstaaten – liegt diese magere Bilanz auch an einem bisher noch nicht beleuchteten Aspekt. Denn für eine Abschiebung kommt überhaupt nur infrage, wer ausreisepflichtig ist. Und obwohl die Hunderttausenden abgelehnten Asylbewerber mit dem negativen Bescheid ausreisepflichtig werden und nur ein Bruchteil ausreist, steigt die Zahl der Ausreisepflichtigen nur sehr langsam an.

    Ende Juli 2016 waren 221.000 Ausländer in Deutschland ausreisepflichtig, ein Jahr später waren es 229.000. Diese Stagnation liegt zunächst daran, dass viele Ausreisepflichtige aus der Ausreisepflicht „herauswachsen“. Wenn die Rückführung längere Zeit nicht gelingt, bekommen sie trotz Ablehnung einen legalen Aufenthaltstitel. Sie haben dann ihr Ziel erreicht, nach der meist unerlaubten Einreise über die Berufung auf das Asylrecht erst einmal bleiben zu dürfen – und nach dem negativen Ausgang ihres Asylverfahrens wegen Abschiebungshindernissen im Grunde ihre Einwanderung dem Aufnahmeland aufzuzwingen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169431739/Wenige-abgelehnte-Asylbewerber-sind-ausreisepflichtig.html

  14. in Bayern sagt man: „der Drehofer meint die Bayern Wähler ziehen sich die Lederhos’n mit der Beißzange an..“ 🙂

  15. Habe ich heute auch schon gesagt: Wenn ZWEI 80 Mio verarschen. Wenn der Wähler das nicht kapiert, ist es um ihn auch geschehen! Eine tagelange show wegen 1,2,3, Wörter oder Wort-Dreher! Das ist also Politik in 2017. Armes Land. Armes Wahlvieh. Arme Idioten incl. mich selbst.

  16. Es geht weder Merkel noch Seehofer um die Probleme in Deutschland und den Verlust ihrer Identitaet,
    allein um ihre Macht und Pfruende und weiter so wie bisher. Ansonsten waeren wirksame, nachpruefbare Massnahmen getroffen worden, die den Trend der Islamisierung und Umvolkung gestoppt haetten.

    Die sog. Genver Konvention muss aufgekuendigt werden, sie ist unrealistisch, ueberholt, fuehrt zur Vernichtung der E Nationalstaaten durch die andauernde Invassion mit Problemasylanten, die u.U. zwar Hilfe zur Selbsthilfe in ihren Siedlungsgebieten erhalten koennten – niemals in unsere Mitte haetten gelassen werden sollen wie es seit Jahren ersichtlich ist.
    Das darf-kann doch nicht die Folge von „Hilfe“ sein.
    Merkel hat nie echte Konsiquenzen fuer ihre vielen Fehlentscheidungen gegen D Interessen am laufendem Band gezogen, sondern mit Vernebelungstaktig verstanden, einen grossen Teil der D Gesellschaft zu betruegen und einzulullen.

  17. „die Moslem-Matrone Merkel hat nicht 40 Jahre Honecker-Sozialismus geatmet und gelernt, um nach einer krachenden Wahlniederlage einzuknicken“

    Sie ist natürlich bestens geeignet, aber wenn sie weg ist, dann machen halt andere weiter. Nicht zuletzt sind Millionen von Muslimen da, davon viele flinke Trojaner, die es durch Misbrach von Quoten und affirmative action schon weit gebracht haben.

    Nein, nein, jetzt ist schonmal die Umvolkungs-Agenda fast umgesetzt, da ändert es gar nichts, wenn „Moslem-Matrone Merkel“ abgsägt wird. Siehe auch Trump, der würde wohl gern mal regieren, darf aber nicht.

    Umvolkung erfolgt mit Nachhaltigkeit. Mit einem völlig alternativen Volk ohne menschliche Regungen, dem totalen Ausrottungsinstinkt für andere Lebewesen und maximiertem Bevölkerungswachstum.
    Schlimmer als Atombomben, biologische Waffen und LKWs zusammen.

  18. D Mark 9. Oktober 2017 at 18:06

    “ begleitet wird dieser Vorgang mit Diskussionen darüber, Bürgerrechte bedingungslos allen zu verleihen“

    Dazu Artikel 1 EMRK: Die Hohen Vertragsschliessenden Teile sichern ALLEN IHRER HERRSCHAFTSGEWALT unterstehenden Personen die in Abschnitt I dieser Konvention niedergelegten Rechte und Freiheiten zu. (BGBl. 1952).
    Dieser Wahnsinn grassiert seit 1952 und hat die Hirne von Generationen ver-alzheimert.

  19. Wer nimmt diese Politikdarsteller überhaupt noch ernst?! Ich habe mit diesen Typen seit 2015/16 abgeschlossen, ein für allemal! Sie rangieren für mich auf einer Linie mit Willi Stoph, Günter Mittag oder Hermann Axen den anderen Helden des „Pankower Unrechtsstaates“, obwohl diese Herrschaften der „Umvolkung“ widerständen hätten. Den „erdverwachsenen“ Niedersachsen rufe ich mit Cato zu:

    „Ceterum censeo AFD esse eligendam!“

  20. @Clint Ramsey: warum kann man um Deutschland keinen Zaun für eine Grenze bauen ? Deutsche Firmen bauen gerade mit Unterstützung und Genehmigung von Merkel einen hochmodernen Hochsicherheitszaun mit elektronischer Überwachung rund um Saudi Arabien. Die deutsche Bundespolizei bildet die Grenzer aus. Dieser Zaun ist 3 x länger als der Zaun um Deutschland wäre

  21. Schon eine „Obergrenze“ von 200´000 ist ein Skandal.

    Zum Vergleich: Die USA haben ein Obergrenze von 110´000, bleiben durften aber letztes Jahr unter Obama nur 54´000 und jetzt soll die Obergrenze auf 45´000 runtergesetzt werden.

    Die riesige USA nimmt 45´000, Deutschland 200´000 plus

  22. „Atmende Obergrenze“ ist ein widerwärtiges freimaurerisches Wortungetüm.

    Ebenso widerwärtig ist die Rabulistik, die sich dahinter verbirgt.
    Merkels Kurs bleibt unverändert, Heißluft-Horst’s auch. De facto: alle können kommen!
    Sind 200.000 da, können in Ruhe noch weitere 500.000 ins Land strömen, da die Grenze ja „atmet“.
    Ganz abgesehen, daß Horstis Zahl schon erschreckend hoch ist, sprechen wir in Wirklichkeit von Millionen
    aliens. Sehen Sie sich an, wie sich unsere Dörfer und Städte verändert haben. Glauben Sie ernsthaft, die Einwanderung sei geringer geworden? Es wird lediglich besser getarnt und verschleiert–siehe heimliche
    Nachtflüge und Bustransporte uvm.
    Merkels „Großer Plan“ fordert, die deutsche indigene Bevölkerung auszutauschen.
    Dafür hat sie noch einmal 4 Jahre Zeit. Sollte eigentlich funktionieren…

  23. Scheuer die Pappnase der CSU – nicht mehr und nicht weniger als Stegner von der SPD.
    Scheuer, warum fällt mir da immer bescheuert ein?
    Das was die „ehrenwerte “ Frau Merkel und das Stehaufmännchen Seehofer veranstalten ist die größte verarsche nach der Wahl. Die halten Deutschland für bescheuert. Mal sehen ob wir es sind ?
    Vor Jahren hätte ich noch gesagt, Nee (Nein). Aber in der heutige Zeit ist alles möglich.
    Ich wünsche mir, das die CSU so eine Wahlklatsche bekommt, das sie sich in den nächsten Jahren nicht mehr erholt.
    Liebe Deutsche wie lange lassen wir uns, das noch gefallen. Irgendwann muss Schluss sein, sonst machen die Politiker immer so weiter bis Deutschland untergegangen ist. Die haben keine Skrupel mehr ihre kranken Hirne auszuleben und umzusetzen.

  24. Hotjefiddel 9. Oktober 2017 at 18:12
    Wer will, daß Deutschland vor die Hunde geht? :mrgreen:


    Und alle diese anderen westlichen Länder?
    Ob das wohl international agierende Profi-Optimierer sein könnten?
    Solche denen lokale/ nationale Demokratien ein Dorn im kalt dreinblickenden Auge sind?
    Die auch gar keine selbstdenkenden, fühlenden Menschen mehr brauchen in Industrie 4.0 um Mehrwert zu schaffen? Denkende, fühlende Menschen können so ein verdammtes Hindernis sein beim betreuten Konsumieren.

  25. Mit „Atmen“ ist wohl nur das „Einatmen“ gemeint.
    So wird erneut genau das Gegenteil von dem gemacht,
    was die Anhänger der CDU/CSU glauben gewählt zu haben.
    Schamloser geht es nicht mehr, denn alles Verbindliche, ist
    vorerst nur – wie immer – „geplant“. Wieso treten nicht alle
    aus der Union aus? Lassen die sich gern betrügen, oder merkt
    das tatsächlich niemand?

  26. Wohin die CDU-CSU-mit Merkel geht, zeigt sich zum Glück schon am Sonntag in Niedersachsen. Wenn die CDU von 40% kommend auf ca. 30% fallen sollte und keine Regierung bilden kann, ist alles klar: Merkel wird dann wieder abgestraft. Wer will diese Frau denn noch sehen im Land?? Sie ist doch kaum mehr zu ertragen. Am Sonntag sieht die CSU wohin der Weg in 1 Jahr in Bayern gehen kann und wird! Die AFD wird die neue Bayern-Partei. Schritt für Schritt. Was ist Herrmann-Seehofer-der bescheuerte „Dr.“Scheuer als Trio für eine Lachgesellschaft!

  27. Anschela wir folgen dir, treu ergeben, wie sich das für einen bayerischen Wackeldackel gehört, bis dass der Tod…………
    Was tun wir nicht alles, für die Reichs-u- Welt(an)führerin……….sogar – nicht existente – „Obergrenzen“ zwar nicht sicht-, dafür aber umso mehr – sansoschäfchenweich – „fühlbar“ machen…………fürs jute Jefühl……..

  28. CSU-Bescheurter Scheuer: Ein guter Tag für Deutschland!
    http://www.pi-news.net/afd-bystron-merkel-und-seehofer-veraeppeln-deutschland/
    Zitat der CDU-CSU-Umvolker-Eliten, es wird kein Asylant an der Grenze zurückgewiesen, das würde
    im Klartext bedeuten, dass Dublin 3 Ausgebehelt wird, denn um nach Germony zu kommen, muss
    man mindestens 2 EU-Länder durchqueren, und natürlich zu 90 % ohne Pässe.
    Wir sind in Italien schon an der Obergrenze der Belastbarkeit angekommen,
    und um den ital Staat zu entlasten, und man keine Flüchtlinge an der Brenergrenze sehen will, werden
    sie wöchentlich nach Deutschland eingeflogen, denn das Scharzfahren oder einschleusen mit den Zügen geht
    nicht mehr, weil einfach zu viele Menschen das sehen würden.
    Gerade Heute habe ich selbst gesehen, wie 20 Nafirs aus den ICE-Bologna-München Nord,
    in Bozen mit ca 15 Polizisten aus den Zug heraus begleitet wurden.
    Und die machen dann anschliessend Bozen unsicher
    Bozen: Afrikaner überfällt Passanten
    http://www.unsertirol24.com/2017/10/09/bozen-afrikaner-ueberfaellt-passanten/
    Das ist kein Einzelfall, sondern über den daumen gepeilt die 200 hundertste Attacke
    von Asylanten gegen Einheimische in Südtirol, speziell in Bozen und Meran

  29. Die CDU CSU „Hochverräter“ einigen sich also auf mindestens zwei kulturfremde Großstädte jährlich für Deutschland. Somit ein klarer Sieg für die Schlepperkönigin Angela Merkel.

    Zitat: „Als städtische Siedlungen gelten z.B. in der Bundesrepublik Deutschland laut amtlicher Statistik Gemeinden mit Stadtrecht ab 2.000 und mehr Einwohnern (Landstadt 2.000–5.000 Einwohner, Kleinstadt 5.000–20.000 Einwohner, Mittelstadt 20.000–100.000 Einwohner, Großstadt mehr als 100.000 Einwohner).“

    Definition » Stadt « | Gabler Wirtschaftslexikon
    http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/stadt.html

  30. Laurentius Fischbrand 9. Oktober 2017 at 18:13

    „Lucke findet es dagegen toll“

    Zum Glück hat Petry den rausgeekelt. Am Ende war sie dann doch für eines gut. Wäre der noch AfD Vorstand und säße jetzt mit den 13% im Bundestag, der könnte gar nicht schnell genug mit Mutti koalieren und jubilieren, dass die „atmende Obergrenze“ (ein Oxymoron par excellence) oder ein ähnlicher Schwachsinn die beste Idee für Deutschland seit geschnitten Brot sei und Mutti die beste Kanzlerin seit der Mensch denken kann.
    ————
    Mit Lucke und Petry wäre die AfD garantiert unter 5%. Keine Chance zu koalieren. Die Herz/Lungenmaschine der AfD liegt in Sachsen/Thüringen/Sachsen Anhalt. Wenn Pegida + Höcke/Poggenburg/Kalbitz/Brandner/Jens Maier sagen weg von dem Haufen dann ist schicht im schacht.
    Dann macht auch Bystron in Bayern nicht mehr mit und Meuthen aus BaWü bestimmt auch nicht mehr.

  31. Freundin: Heute aber nur drei Bier, okay?

    Ich: Meine Obergrenze nannte sich bisher Oberkannte Unterlippe, nun ist es ein atmenter Deckel.

  32. D Mark 9. Oktober 2017 at 18:06

    „CDU und CSU wollen uns für dumm verkaufen: Da einigt man sich auf eine »Obergrenze« von 200.000 Migranten – aber davon sind Asylsuchende und Schutzbedürftige nach den Genfer Konventionen explizit ausgenommen.

    Die setzen noch einen drauf! Nachdem sich herumgesprochen hat, daß die Invasoren keinen Asylanspruch haben, machen die einfach dreist eine Einwanderung daraus.

    Wann geht’s weiter mit den Spaziergängen?

    MOD: Pegida ist am 16. wieder da. Siehe Banner auf unserer Hauptseite.

  33. Merkel hat damit diesem CDU Althausmann in Niedersachsen den Wahlsieg am Sonntag versaut. Hat sie auch schon Klöckner in RLP versaut. Merkel versaut allen den Tag. Darin ist sie Spitze.

  34. Vor einer Stunde auf Phoenix. Ötzi Cemdemir:

    Mit uns Grünen wird Ordnung in die Flüchtlingspolitik einkehren. Mit uns hätte es die Affäre Franco A. nicht gegeben

    Na klar. Darauf wette ich glatt 4 Millionen afrikanischer und nahöstlicher Familiennachzügler.

  35. Tricksen, Tarnen,Täuschen – das nennt sich heute CDUCSU. Mit diesem reinen Etikettenschwindel ändert sich natürlich nichts. „Maximal 200000“ und „keiner wird abgewiesen, der um Asyl bittet“, bleiben ein Widerspruch in sich. Was man damit freilich erreicht, ist eine nachträgliche Legalisierung illegaler Vorgänge, was aber an deren Illegalität nichts ändert. Mithin fungiert das Ganze als Opium fürs für dumm gehaltene Volk, das dem in den vor ihm liegenden Wahlentscheidungen hoffentlich bald Rechnung tragen wird. Bei den Niedersachsen-Wahlen ist die nächste Gelegenheit. Bystron hatte völlig recht:

    >AfD-Chef Bystron, einst mit den Eltern vor der kommunistischen Zwangsherrschaft in der Tschechoslowakei ins demokratische Bayern geflüchtet: “Seehofer und Merkel verhalten sich wie die kommunistischen Apparatschicks Ende der 80er Jahre. Völlig entkoppelt von der Realität treffen sie Entscheidungen an den eigenen Menschen vorbei. Das sind Anzeichen der Spätphase eines bröckelnden Systems.”

    Was Bystron dabei nicht erwähnt hat, ist der Umstand, daß das, was diese De-Facto-Postkommunisten im Hinterzimmer miteinander ausgeseemerkelt haben, für den Bestand der deutschen Nation und ihres Landes wesentlich gefährlich sein dürfte als das, was der real existierende SED-Kommunismus in der DDR bedeutet hat. Die Vernichtung des eigenen Volkes in seiner Existenz und Identität als deutsches Volk durch völkerrechtswidrige Massenansiedlung Kulturfremder hatte die SED bekanntlich nicht auf dem Schirm.

  36. Was soll das Gejammer? Wer eine Chance hat, im Ausland einen Job zu kriegen, sollte die nutzen und auswandern. Alle anderen können nur noch hoffen, in dem mittelfrisig wohl unausweichlichen Bürgerkrieg mit dem Leben davon zu kommen. Die Weisheit, daß Wahlen verboten würden, wenn sie etwas ändern könnten, hat sich gerade vor zwei Wochen wieder bestätigt.

  37. Heisenberg73 9. Oktober 2017 at 18:37

    Merkel hat damit diesem CDU Althausmann in Niedersachsen den Wahlsieg am Sonntag versaut. Hat sie auch schon Klöckner in RLP versaut. Merkel versaut allen den Tag. Darin ist sie Spitze.
    ————-
    Versaut ist es noch nicht für die CDU. Bin mir sichern, dass mehr als 95% in Niedersachsen von diesem Deal im Netz und den negativen Folgen noch gar nichts gelesen haben. Und wie die Niedersachsen Gutmenschen sind, glauben die doch was Mainstream Medien predigen. Hier aus Bayern habe ich immer so den Eindruck, die Städte sind bei denen gegendert und überdreht und das Flächenland wohnt hintrem Mond.

  38. So, zwei Wochen sind nun vergangen. Als Deutschland noch richtige Kanzler ohne SED/FDJ-Hintegrund hatte, waren Sondierungsgespräche längst im Gange und es ging um Realpolitik, was die Jüngeren nicht mehr kennen werden: Steuern, Infrastruktur, Verteidigung, Entspannungspolitik, Innere Sicherheit, Justizreform und dergleichen ewiggestrige Themen.

    Merkel hingegen spielt Mikado und wartet, dass sich der erste niedersächsische Wähler bewegt.

    Und das einzige Thema seit der Wahl: Wie viele Hartz IV-Mohammedaner dieses geschunene Land noch aufzunehmen gedenkt! Es gibt keine anderen Themen mehr, was interessieren schon die dreckigen Deutschen der Köterrasse, die gefälligst Steuern zu erwirtschaften haben, womit wir beim nächsten Punkt angelant sind: Steuern!

    Diese Millionen Hartz IV-Mohammedaner, die niemals einen Cent an Steuern und Sozialabgaben einzahlen werden, kosten in der nächsten Legislatur Hunderte von Milliarden, ohne, dass Griechenland mal wieder anschreiben lässt. Steuersenkungen sind damit wohl endgültig vom Tisch, auch Lindner will lieber Minister sein.

    Das Land ist unregierbar geworden, fällt von einem Kontrollverlust in den nächsten. Das totale Merkel wird die letzten 4 Jahre verbrannte Erde hinterlassen und StudienabbrecherIn Göring freut sich darauf.

  39. Und der CSU-Heissluft-Düse ohne – gescheiten – „Doktor“ (schafft wohl keiner im Plagiatoren-Möchtegern-Schlaraffenland) Scheuer, muss man noch folgendes sagen:

    Ob das ein guter Tag für Deutschland war / ist, besprechen Sie am besten am 31.12.2018 mit all den unzähligen -neuen – (Ehren-)Mord-, Vergewaltigungs-, Körperverletzungs-, Kindesmissbrauchs-, Raub-, Einbruch- und Diebstahls-O P F E R N ihrer (!) Gäste, die Sie, Seehofer & Co. persönlich auf dem Gewissen haben (werden).

    Wir werden Sie (!) eines Tages dafür strafrechtlich zur Verantwortung ziehen.

  40. OT

    Mord, Prostitution, wilde Lager: Situation im Berliner Tiergarten „nicht zumutbar“

    Erst kürzlich geriet der Berliner Tiergarten wieder in die Schlagzeilen: Die 60 Jahre alte Kunsthistorikerin Susanne F. hatte sich am Abend des 5. September mit Freudinnen in einem beliebten Lokal getroffen. Von dort brach sie allein zu Fuß auf. Doch Zuhause kam sie nicht an. Am nächsten Tag entdeckten Passanten ihre Leiche in einem Gebüsch – unweit des Berliner Bahnhofs Zoo. Bei dem mutmaßlichen Mörder soll es sich um einen 18 Jahre alten Russen handeln. Er wurde festgenommen. Die Ermittler gehen von Raub als Motiv für die Tat aus.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/schaut-die-stadt-weg-mord-prostitution-wilde-lager-lage-im-berliner-tiergarten-nicht-zumutbar_id_7692078.html

  41. fozibaer 9. Oktober 2017 at 18:50
    Heisenberg73 9. Oktober 2017 at 18:37

    Merkel hat damit diesem CDU Althausmann in Niedersachsen den Wahlsieg am Sonntag versaut. Hat sie auch schon Klöckner in RLP versaut. Merkel versaut allen den Tag. Darin ist sie Spitze.

    Bouffier und Seehofreiter wird sie nächstes Jahr auch opfern, denn Jamerkla geht vor!

    Weil kann sich freuen, ist er gerade wie Phönix aus der Asche auferstanden!

  42. @Cendrillon 9. Oktober 2017 at 18:40

    „Mit uns Grünen wird Ordnung in die Flüchtlingspolitik einkehren. Mit uns hätte es die Affäre Franco A. nicht gegeben.“

    Auf der Zunge zergehen lassen…

    Kapiert?

    Übersetzung: Mit uns Grünen dürfte es überhaupt erst gar keine Prüfung der Asylanträge geben. Dann würden selbst Leute wie Franco Albrecht nicht auffliegen.

  43. Der Sehofer is a Franke und koa Bayer neda.
    Außerdem is er koa Löwe neda sonder a Wulpertinga.
    Kruzitürken nochamoi……

  44. @Eurabier

    Und das einzige Thema seit der Wahl: Wie viele Hartz IV-Mohammedaner dieses geschunene Land noch aufzunehmen gedenkt! Es gibt keine anderen Themen mehr, was interessieren schon die dreckigen Deutschen der Köterrasse, die gefälligst Steuern zu erwirtschaften haben, womit wir beim nächsten Punkt angelant sind: Steuern!

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article169454331/Schon-wieder-eine-Nacht-fuer-das-Fluechtlingsthema-geopfert.html

  45. Dresden verzeichnete dem Statistischen Bericht des Freistaates Sachsen zufolge im ersten Halbjahr 2017 einen Anstieg um 3,6 Prozent. Insgesamt zählte die Stadt über 2,3 Millionen Übernachtungen.

    <<< Seltsam ich dachte laut unserer Qualitätspresse will kein Mensch mehr in die Pegida Stadt…..

    Man muss nur mal Pegida und Übernachtungen eingeben und dann kommen unzählige Artikel dass Dresden gemieden wird—

    Bin zwar "leider" aus dem Westen aber hab auch nun wieder Hotel in Dresden gebucht…eine meiner liebsten Städte in Deutschland

  46. In einer Kita fand folgende Diskussion statt: „Du, Horschti, wir können über alles reden, aber nimm nicht das Wort OBERGRENZE in den Mund, das mag ich nicht!“ OK Änschie, kein Problem, dann nennen wir das „Zielvorstellung 200.000, geht das ?“
    „Ja, lieber Horschtie, wir verstehen uns, es ist doch auch ganz einfach: Das Schimpfwort ist weg und Du erklärst , was Du mit der Zahl 200.00 meinst, gelle? Vielleicht 200.000 Euro, die für die Schutzsuchenden…

    „Ja, Änschie, so machen wir das. Es ist doch gut, wenn man sich so gut versteht.°

  47. Die Obergrenze (auch Schmarotzerdeckel genannt) von 200.000 Personen ist je nach Lage anzupassen, so heißt es. Wie bitte ?
    Je nach Situation kann da auch eine „1“ vorne stehen ??

    Bei Bedarf 1.200.000 Personen, wenn z. B. der Grund ein Bürgerkrieg ist, oder ,oder, oder.

    Merkel muss weg.

  48. Jetzt mal ehrlich!
    Die Deutschen schaffen sich selbst ab und machen gar nix dagegen! Eher wählen sie noch die Abschaffer und es ist mit reinem Verständnis überhaupt nicht bereifbar, wieso sie das machen…..
    Und?
    Da rennt die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages hinter dem Banner her:“Deutschland, Du mieses Stück Scheisse.“ Und? Ich habe sie angezeigt….und was ist? Nö, keine Straftat!
    Dann ist es eben so…..
    Und jeder sollte sehen, wo er bleibt! Nämlich da, wo er am besten leben kann.

  49. Bitte achten Sie auch die Freimaurer-Geheimsprache von Merkel und Horsti:

    ständig reden sie vom letzten „Stein“ der verbaut wurde.
    Maurer bauen immer…diesmal am „Haus Europa“ (auch F.-Jargon!).
    Das heißt übersetzt: Abschaffung der Nationalstaaten–speziell Deutschlands!

    Der CSU-Hetzer Scheurer ist übrigens genau wie Guttenberg ein Dr. v.e.G. (von eigenen Gnaden)–
    googeln Sie mal.

  50. Die „Nach-oben-offene-Obergrenze“ ist nobelpreiswürdig! Im Gegensatz zur Richter-Skala wird sie Erdbeben e r z e u g e n , und zwar in einem solchen Ausmaß, wie sie keine Richter-Skala mehr messen kann. Und dann Gnade Gott den Bettvorlegern und Fleischklopsen…

  51. Alexander Gauland: Die Einigung der Unionsparteien in der Asylpolitik ist ein simples ‚Weiter so‘

    Berlin, 9. Oktober 2017. Zur gemeinsamen Einigung der beiden Unionsparteien in der Flüchtlingspolitik erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende und Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland:

    „Die sogenannte Einigung von CSU und CDU in der Flüchtlingspolitik ist ein komplettes ‚Weiter so!‘ im Asylchaos. Das Wort ‚Obergrenze‘ fällt in keinem Satz. Es sollen zwar maximal 200.000 Menschen aus humanitären Gründen zu uns kommen dürfen, allerdings ist diese Zahl nicht nur willkürlich und viel zu hoch festgelegt, sondern auch pure Augenwischerei, da trotzdem niemand an der Grenze zurückgeschickt werden soll. Das bedeutet im Klartext: Es bleibt alles beim Alten, jeder kann zu uns kommen, legal oder illegal spielt dabei weiterhin keine Rolle.

    Die Unionsparteien bestätigen nun, wovor die AfD vor der Bundestagswahl eindringlich gewarnt hat: Die Grenzen werden offenbleiben, das Asylchaos wird mit Frau Merkel unvermindert weitergehen. Die Forderungen nach einer Verschärfung des Asylrechts, die zu Wahlkampfzweiten aus der CDU kamen, waren reines Wahlkampfgetöse und niemals ernst gemeint.

    Die AfD-Fraktion im Bundestag wird nun alles daransetzen, Transparenz in die chaotische Asylpolitik der CDU zu bringen und sie zur Vernunft zu zwingen.“

    https://www.afd.de/gauland-die-einigung-der-unionsparteien-in-der-asylpolitik-ist-ein-simples-weiter-so/

  52. In den Bundesvorstand der AfD müssen jetzt endlich „Klarsprecher“ reingewählt werden: Höcke, Kalbitz, Bystron

  53. Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. 87 % fallen halt darunter nicht ins Universum!

  54. Ich hoffe, dass dieses Land ein für alle mal vor die Hunde geht. Diese völlig hirnlose Masse, die iese Volksverräter gewählt hat, verdient nichts weiter als den gnadenlosen Untergang. Merkel hat der CDU in Niedersachsen die Wahl versaut – und was machen diese Volldeppen? Rennen in Scharen zur SPD!!!
    Die einzigen, die dieses Land, oder zumindest einen Teil davon, verteidigen und retten können, sind unsere Ostdeutschen Landsleute (sieht man von den Kreatuern in Connewitz mal ab). Ich wohne in Bayern, nicht weit weg von Sachsen; wenn es soweit ist (und es wird soweit kommen) werde ich mich zur kämpfenden Truppe nach Sachsen begeben. Es wird dann wohl wieder eine Mauer geben; allerdings werden wir dann im Osten in der Tat die blühenden Landschaften haben, währen der Westen seinem zu Recht verdienten Schicksal erliegen wird und von den Invasoren zu einem absoluten „Failed State“ umgebaut werden wird. Ein „Failed State“, in dem die ursprüngliche Bevölkerung den neuen Herrenmenschen zu Diensten zu sein hat, ein neues Leben nach Scharia und Knechtschaft, denn irgendwer muss ja schließlich die Show bezahlen und die „Neubürger“ werden es sicherlich nicht sein. Viel Spaß beim abkratzen – dieses Land und diese Gesellschaft ist krank und verdient es nicht anders! Keiner soll jedoch hinterher jammern und sagen, man hätte von nichts gewußt! ALLE, wirklich ALLE haben es gewußt, waren aber zu feige oder schlichtweg zu blöd, noch was zu ändern. Meine Hoffnung gilt den Menschen in Ostdeutschland, die diesen Braten schon lange gerochen haben und sich nach Honecker kein zweites mal verarschen lassen werden. Der dekadente Multi- Kulit Westen hat fertig!

  55. #Jeckyl

    Genau das ist der P L A N, nicht irgendein „Versehen“, oder gar „göttliche Vorsehung respektive Heimsuchung“……..

    Solange die Leute nicht kapieren, daß die BRD kein souveräner Staat ist, und die Merkel-Junta nur die „Verwaltungsstelle“ der Besatzungsmächte ist, und deshalb im Interesse der wahren Machthaber handelt, und nicht etwa im Interesse der Bürger, wird das nix……..werden………

  56. Jedes Jahr noch weitere 200.000. Und ein paar mehr dürfen es -je nach Lage- dann auch wieder sein.

    Wieviele Frauenbelästiger und Vergewaltiger kommen dann noch zu den Tausenden hier Eingedrungenen kommen dann noch jedes Jahr dazu ?

    Hierzu ein interessanter Artikel über eine Rechtsanwältin in Schweden:
    „Swedish Lawyer: Majority of Rape Suspects In Cases Are Migrants“ – Die Mehrzahl der der Vergewaltigung Verdächtigten sind Migranten.
    Die Dame beklagt sich darüber, daß es behördlicherseits angeblich keine Zahlen zum Problem gibt. Es soll halt wie bei uns möglichst alles vertuscht werden.

    http://www.breitbart.com/london/2017/10/07/swedish-lawyer-claims-majority-rape-suspects-cases-migrants/

  57. Adran82 9. Oktober 2017 at 19:02
    Jetzt rufen si9e „Bomber Harris“ um Hilfe.
    Epochtimes meldet:

    Am Wochenende wurde die Dresdener Frauenkirche mit einem riesigen „Bomber Harris“-Schriftzug besprüht. „Bomber Harris“ war der inoffizielle Spitzname des britischen Luftwaffengenerals Arthur Harris, der das Dritte Reich mit Flächenbombardements auf deutsche Städte zur Kapitulation zwingen wollte.

    Welch eine Verhöhnung der mindestens 25.000 Toten, welch eine Glorifizierung des Todes und der Ausrottung unschuldiger Menschen.
    Unglaublich, und passieren wird nichts, rein gar nichts.

  58. Unter dem oben von mir verlinkten Artikel hat ein Leserkommentator eine fantastische und sarkastische Aufzählung gelistet:
    „THE MUSLIM NEWS NETWORK
    star studded shows featuring INSTRUCTIONAL VIDEOS
    ..HOW TO IMPOSE HIJABS
    ..HOW TO BLOW YOURSELF UP
    ..HOW TO RAPE JOGGERS
    ..PEDOPHILIA FOR FUN AND PROFIT
    ..HOW TO DRIVE A CAR INTO A CROWD
    ..HOW TO ASSASINATE CARTOONISTS
    ..HOW TO WRITE A FATWA AGAINST AUTHORS
    ..SCENIC TOURS OF ROTHERHAM
    ..PRONUNCIATION OF ALAHU AKBAR
    ..BEHEADING FOR FUN AND PROFIT
    ..HOW TO MAKE VIDEOS OF BEHEADINGS
    ..HOW TO STAB RUSSIANS
    ..HOSTAGE TAKING FOR FUN AND PROFIT
    ..CHILD MOLESTING FOR FUN AND WHATEVER
    ..HOW TO BLOW UP ANCIENT STATUES
    ..HOW TO RUN OVER SPANIARDS
    ..WIFE BEATING 101
    ..WHAT’S UNDER THE BURKA
    ..what’s REALLY under the BURKA
    ..SLAVE TRADING 101, 102,
    ..ADVANCED SLAVE TRADING
    ..How to seek assylum in Finland
    ..BURKA FASHION SHOWS
    ..HOW TO GANG RAPE IN SWEDEN
    ..HOW TO GANG RAPE IN FRANCE
    ..GANG RAPE IN ITALY IS ENJOYABLE
    ..HOW TO LIVE IN THE SEVENTH CENTURY
    ..HOW TO MUTILATE WOMEN
    ..HOW TO COOPT BRIT POILITICIANS
    ..HOW TO SHOOT UP A MILITARY BASE
    ..HOW TO CREATE NO-GO ZONES
    ..HOW TO GET SHARIA LAW
    ..HOW TO FLY A PLANE INTO A BUILDING
    ..HACKING UP CHRISTIANS FOR NOT CONVERTING TO ISLAM
    ..GOAT SEX vs SHEEP SEX
    ..HOW TO TAKE OVER LEBANON AND KILL CHRISTIANS
    ..HOW TO TAKE OVER ITALY
    ..how to decapitate a soldier in broad daylight
    ..HOW TO AVOID TELLING POLICE ABOUT TERRORISTS“

  59. die Industrie sprach schon vor Jahren von dem Idealbild der atmenden Fabrik. Wenn Arbeiter gebraucht werden holt man sie, wenn man sie nicht mehr braucht entsorgt man sie. Keiner hat aufgemuckt. Bei der Zuwanderung von Migranten von einer atmenden Obergrenze zu sprechen, je nachdem wie aufnahmebereit die Gesellschaft gerade ist, ist verlogen und soll das Volk für dumm verkaufen denn die Aufnahmefähigkeit hat schon die Grenze überschritten.

  60. Diese Flüchtlings-Obergrenzen-regelung idt ungefähr so straff woe Merkels Brüste und Hintern.
    Die CSU hat den Knall nicht gehört. Das bringt es auf den Punkt. Eine krachende Niederlage 2018 ist notwendig… Hauptsache, Muddi bekommt Jamaika hin…

  61. Die Grünen wollen den Nachzug der „Kernfamilien“ der sogenannten Flüchtlinge, also Eltern und Kinder. Also da ja die Araber und Neger teilweise mit 25 Jahren noch „Kinder“ sind, kann man sich vorstellen, was da alles auf uns zurollt. Einer Regierung mit den Deutschland-Hassern der Pestgrünen werde ich nicht anerkennen! Die von ihr verabschiedeten Gesetze gelten für mich nicht!

  62. Na da kann die Heute-Show (namentlich Welkes Oliver) ja die liebe Mutti und den Horschtl würdigen für ihr einmaliges Naturschauspiel( neudeutsch Verarscherei im Quadrat) und wieder kräftig auf die AfD hauen, weil die ja reeeechts (natürlich, darf nicht fehlen) und mal wieder maßlos übertrieben hat und jetzt wahrscheinlich auseinander brechen wird und was weiß ich denen sonst noch einfällt. Was müssen diese Provinzpolitiker das Volk doch für blöde halten, obwohl…. 87% sind es ja augenscheinlich auch.

  63. Der liebe Herr Bystron hat schon Rechz. Aber was nützt uns heute, dass Merkill und Drehhofer und die Innenmisere und Klein-Hetzko sowie Fatimah Roth irgendwann in naher Zukunft (oder doch eher der ferneren) Geschichte sind, böse Geschichte sind, die man den ganz Kurzen erzählt, wenn man sie erschrecken will. Wir leiden unter diesem Politpack, ihrer Selbstherrlichkeit, ihrer Dummdreistheit.

  64. Die rotz-dämliche Merkel schadet unserem Land wo sie nur kann.

    Wir müssen die Hauptlast für ihre Millionen illegalen Asyl-Invasoren tragen und werden auch noch durch ihre dämlichen Russland-Sanktionen mit Mrd.-Schäden bestraft!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Russland-Sanktionen kosten Deutschland 11 Milliarden Euro

    Europaweit sind die Sanktionen gegen Russland Deutschland am teuersten zu stehen gekommen. Laut dem Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) summierte sich deSomit trägt Deutschland mehr als ein Drittel des sanktionsbedingten Exportrückganges der EU“, heißt es in der Analyse der Wiener Ökonomen.

    „Somit trägt Deutschland mehr als ein Drittel des sanktionsbedingten Exportrückganges der EU“, heißt es in der Analyse der Wiener Ökonomen.

    Auf Platz 2 und 3 der Länder mit den höchsten Ausfuhreinbußen folgen Großbritannien und Polen, die je ein Minus von 3 Milliarden Euro verkraften mussten. Betrugen die Exporte aller EU-Staaten nach Russland im Jahr 2013 noch 120 Milliarden Euro, waren es 2016 nur noch 72 Milliarden.

    https://www.produktion.de/nachrichten/unternehmen-maerkte/russland-sanktionen-kosten-deutschland-11-milliarden-euro-109.html

  65. @schulz61 9. Oktober 2017 at 19:29

    Man kann gut und gerne noch mit 50, gar 60 Jahren noch Kind seiner Eltern sein…

  66. Und das,obwohl Deutschland genug Erfahrung in Sachen islamischer Großsippen a la Miri und Schaka Klacka hat,und deren Gesamtzahlen so in etwa kennt.200 000 Invasoren,haben enorme Verwandschaften.

  67. Max Rockatansky 9. Oktober 2017 at 19:17

    Ich mach dann auch nach Sachsen rüber, bevor die Mauer wieder steht. Dem Westen ist nicht mehr zu helfen, das glaube ich inzwischen auch. Die würden sich mehrheitlich lieber dem Islam unterwerfen oder abschlachten lassen, als rechts zu wählen.

  68. PS: Ist denn nichts zur 3-Jahres-Feier von Pegida Dresden geplant? Im Netz finde ich nichts.

  69. Tut mir leid. Ich sehe das anders. Entgegen den bisherigen pol. Fehlentscheidungen aus Berlin in den letzten Jahren, als die Massen Invasion
    als gottgegeben, alternativlos und als nicht abwendbar deklariert wurde, ist hier
    in diesen „Vorgesprächen“ ganz klar der Rechtsbruch oeffentlich! angekündigt
    worden. Es findet keine Veraeppelung statt. Diese Variable kann gar nicht mehr
    schoengeredet werden, die MSM werden es schwer haben! Schade, dass der
    Herbst einen Volksaufmarsch wie in Spanien verhindert. Es ist einfach zu kalt
    für die Fahrt nach Berlin!

  70. Adran82 9. Oktober 2017 at 19:02

    Dresden verzeichnete dem Statistischen Bericht des Freistaates Sachsen zufolge im ersten Halbjahr 2017 einen Anstieg um 3,6 Prozent. Insgesamt zählte die Stadt über 2,3 Millionen Übernachtungen.

    Dafür gingen die Übernachtsungszahlen im rotzgrünen Köln zurück!

  71. Ich würde Wetten , dass die Südtirol-Urlauberin Merkel mit diesen LEUTEN in der EU
    auch uns an die ital.Faschisten in Rom verraten und verkaufen würde.
    Leseauszug:
    Der Präsident des EU-Parlaments Antonio Tajani. Er gehört der Forza Italia an,
    jener Partei der Exponenten bis vor einigen Jahren „Mussolini als den Staatsmann
    des Jahrhunderts“ belobigten
    und die sich rühmen die Nichte des Duce in ihren Reihen zu haben. Forza Italia,
    wiederum gehört der Europäischen Volkspartei an, deren Mitglieder auch die CDU, CSU und SVP sind.
    Der Generalsekretär der EVP dürfte noch
    der Spanier Antonio Lopez-Isturiz sein, das sagt alles.
    Vor lauter Argumentationsnot fiel dem Rechtsnationalisten nicht anderes ein,
    als im italienischen Fernsehen die Repression des Verfassungsbruches der Katalanen
    durch die Guardia civil zu verteidigen, denn: “auch wir [Italien] haben die Polizei
    in den Alto Adige geschickt“. Na dann, gute Nacht! Damit stellt der EU-Präsident
    bewusst oder unbewusst Parallelen zwischen den Ereignissen in Katalonien und Südtirol her. Es scheint so als
    wollte er sich mit den Unterdrückungsmethoden der 60er Jahre überziehen.

    Gegner Kataloniens fürchten Blaupause für Südtirol
    http://www.unsertirol24.com/2017/10/09/gegner-kataloniens-fuerchten-blaupause-fuer-suedtirol/

    Sich mit spanischen und italienischen Faschisten sich ins Bett legen, ist wieder
    mal heuchlerische Anti-Rechts-Doppelmoral

  72. „Veräppeln“ ist noch harmlos. Veraxxxt wäre treffender.
    Die AfD Bayern kann sich beim Serien-Umfaller ‚Horscht‘ bedanken. Jetzt weiß sogar der unpolitische Sepp’l vom Einödhof was „Richtwert“ bedeutet, nämlich ein unbekümmertes „Weiter so“ und bei den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen fällt auch die 200.000er-„Richtgrenze“.
    Daß der 200.001ste abgewiesen wird glaubt doch wohl kein Mensch.
    M. zieht unbeirrt ihren Plan der Umvolkung durch im Auftrag ihrer NWO-Chefs und 83% aller Wähler finden das gut.
    Die harmlose JU hat sie auch rumgekriegt beim Parteitag am Wochenende.
    Vielleicht verliert Althusmann in Niedersachsen aber da die AfD die Stimmen kaum auffangen wird (Hampel-Skandale) profitieren wohl SPD und FDP und es kommt sogar zu einer Schreckgespenst rot-rot-grün Koalition.
    Dann können nicht nur die Diesel-VW’ler einpacken sondern auch die vielen (Schweine-)Bauern dort.

  73. Das wird doch ein toller Kompromiss.
    1. 200 000 Wirtschaftsfluechtlinge als Obergrenze
    2. 800 000 wegen Familiennachzug der 1.
    3. 100 000 Kriegsflüchtlinge geschätzt, da keine Obergrenze
    4. 400 000 wegen Familiennachzug der 3.
    5. 400 000 sonstige Flüchtlinge mit lediglich subsidiärem Schutz
    Das sind 1 800 000 worst case. Aber dann ist Schluss.
    Danke Merkel, Danke Seehofer.

  74. Heisenberg73 at 19:40
    Zur 25-Jahresfeier pegida in Dresden sind auch Sie persönlich eingeladen.
    Nähere Infos folgen! sarc. aus

  75. Schätze mal, diese Bananenrepublik wird wieder in ihre Einzelteile zerfallen. Wie andere werde ich wohl um Asyl in Sachsen nachsuchen und mich freiwillig zum Grenzschutz melden.

  76. Murksel und ihre Helfershelfer sind das allerletzte, so ein dreckiges Lügenpack. „Der Fehler von 2015 wird sich nicht wiederholen.“ Nein, jetzt wird erst recht geflutet, denn wir machen keine halben Sachen! Leider ein Plus-Artikel (ich kann ihn auch nicht lesen), aber die Überschrift reicht mir schon dicke:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169468021/Die-neue-Obergrenze-wird-gleich-gerissen-Und-zwar-kraeftig.html

    Die Woche fängt wirklich toll an, eine Horror-Meldung nach der anderen 🙁

  77. D Mark 9. Oktober 2017 at 18:08; LKR? Landkreis oder Links, Krün, Rot.

    Laurentius Fischbrand 9. Oktober 2017 at 18:13; Teil 1 des Plans, die AfD zu zerstören, hat sie wie vorgesehen erledigt. Lediglich mit Teil 2 hat sie sich übernommen. Seien wir froh, dass wir dieses U-Boot los sind.
    Ich habe aber grosse Zweifel, dass die ihren Abgeordnetensitz behalten darf. Auch wenn sie direkt gewählt wurde, wenn man 1.Tag nach der Wahl, ohne überhaupt sein Amt jemals wahrgenommen zu haben zurücktritt, dann muss das Amt dem nächsten auf der Liste zufallen. Dasselbe gilt für Listenkandidaten.

    nairobi2020 9. Oktober 2017 at 18:16; Drehhofer fällt weich, offenbar hat er sich damit abgefunden, nächstes Jahr in Rente geschickt zu werden. Vielleicht kann er ja noch nach Berlin zu seiner Freundin umziehen und hoffen, dass er dort noch gewählt wird. Notfalls tut ers als Bettvorleger.

  78. werta43 9. Oktober 2017 at 18:14

    Sehr gute Idee, man muss den Leuten die Gesetze erklären und was sie bewirken. Jeden Tag ein Gesetz.
    :mrgreen: 😛 🙂 😀
    z.B auch, dass Straftaten nationlistischer Türken mit deutschem Pass auch unter die Statistik rechter Straftaten fallen. Glaube ich zumindest..

  79. Diese Seilschaft, die die CSU jetzt mit der CDU eingegangen ist, raubt ihr den letzten Rest von Glaub-
    würdigkeit. Kein aufrechter deutscher Patriot wird diesem Judas Seehofer auch nur noch einen Silber-
    ling anvertrauen. Das ist der letzte Akt einer verzweifelten und im Niedergang befindlichen CSU aber
    auch der CDU. Gut nur, daß der einst beste und größte Politiker den dieses Land nach dem 2.WK je
    hatte, Franz Josef Strauß, das nicht mehr erleben muß.

    Zurück bleibt die schweigende deutsche Mehrheit (darunter zähle ich die knapp 13% AfD-Wähler
    und deren zahlreiche Mitstreiter die heuer nochmal CDU/CSU gewählt hatten) und nun aber erneut wieder getäuscht wurden und wahrscheinlich die Jamaika Gesinnungspolitik von GRÜNEN und
    GELBEN Minderheiten aufoktroyiert bekommen. Es grenzt schon an Fatalismus und ist an Zynismus
    nicht mehr zu überbieten, daß die EU in Brüssel sich über die verlogene Einigung zwischen CDU und
    CSU freut, daß deutsche Volk aber in seiner stummen Mehrheit nur mit Abscheu dieser verlogenen
    Einigung gegenüber steht.

    Genau das aber hat das Gros der deutschen Wähler nicht gewollt. Und in so fern hat die CDU/CSU
    eben nicht verstanden, besonders hat Merkel noch immer nicht verstanden! Das Gros der Deutschen
    (ich rede nicht von Papierdeutschen) will weder GRÜNE noch GELBE noch LINKE Politik geschweige denn die Fortsetzung Merkelscher Politik. Das Gros der Deutschen will vor allem wieder ein sauberes Land haben was nicht von islamischer Pest verschmutzt und befallen ist! Das ist das Ergebnis der verheerenden Verluste von CDU und CSU. Doch diese unheilige Schwestergemeinschaft kehrt sich
    nicht einen Deut um das mehrheitliche Votum des deutschen Wählers (was diese islamische Pest angeht) sondern macht weiter so wie bisher ohne Auflagen, ohne Schließung der Grenzen, ohne konsequente Remigration, ohne Verbot des Schandbuches Koran, ohne Verbot weiterer Moschee-
    bauten und Auflösung islamischer Parallelgesellschaften bzw. Ausweisung libanesischer und arabischer verbrecherischer Großclans. Und vor allem ohne Kürzung aller Transferleistungen für diese fremdkul-
    turellen Eindringlinge. Dabei wäre es so einfach. Saudi Arabien und die umliegenden Anrainer sind um
    ein zigfaches größer als unser kleines Deutschland. Und vor allem diese zurückgebliebenen Kotz-
    gläubigen wären dort unter ihresgleichen. Das wäre die Antwort auf die zurückliegende BTW und warum CDU/CSU so gravierend verloren haben. Und damit zeigt man den deutschen Wählern das
    man verständen hat, nicht aber mit so einer lächerlichen und nichts sagenden Übereinkunft vom
    gestrigen Sonntag. Das was da besprochen wurde ist dummes und haltloses Geschwätz.

    Im Gegenteil, nichts dergleichen wird geschehen sondern es wird, wenn Jamaika kommen sollte,
    sich noch um ein vielfaches verschlimmern. Jedoch bleibt die Hoffnung, daß bis zu den kommenden
    BTW 2021/22 sich soviel an islamischer Verwahrlosung aus dem Buch von Herrn Sarazzin „Deutsch-
    land schafft sich ab“ verwirklicht hat, daß sich dann bei der deutschen Wählerschaft ein letztes Auf-
    bäumen zeigt und CDU/CSU, SPD, GRÜN, GELB und das Kommunistenpack aus dem BT hinaus-
    kegelt.

  80. manfred84 9. Oktober 2017 at 18:49
    Von Schweden lernen, heißt scheitern lernen:
    ++++++++
    Mal echt was zum Lachen über die Schutzsuchenden❗ 😎
    2017-03 Schweden – Flüchtling schlägt Polizistinnen in die Flucht
    https://youtu.be/Mtgznoza-FY

  81. Heisenberg73
    Bitte meine Antwort nicht falsch verstehen! Bitte um Entschuldigung!
    Aber: „Die Feder ist mächtiger als das Schwert.“, das geht nur in ruhigeren Zeiten! LG aus Sachsen.

  82. Das ist doch einfach nur noch Wahnsinn.

    Warum kümmert man sich nicht um einen „Friedenspakt“ in Syrien und schiebt die ganzen Asylbetrüger dahin ab ?

  83. @ fozibaer 18:27
    Danke für das Video. Ich wusste nicht, dass sich „Slomka“ klonen lässt und nun bei der ehrwürdigen BBC ein Unwesen treibt, nur viel schlimmer und fanatischer als bei uns. Unfassbar.
    Meine Hochachtung an BvS!

  84. Ich habe eben eine halbe Stunde lang die Kommentare auf der CSU facebook Seite gelesen.
    Da steppt der Bär und zwar der richtig wütende. 🙂
    Das „CSU Team“ antwortet schon nichts mehr.
    Das Schönreden dieser Farce will dort auch niemand hören.

  85. Dieses ganze EU-Konstrukt ist doch krank,
    wenn die Folge ist,
    dass keine Grenze mehr geschützt werden kann.

    Und statt dessen jeder Kultur-inkompatible Irre einfach herein spazieren kann, wie er will.

  86. Mainstream-is-overrated 9. Oktober 2017 at 18:35

    Freundin: Heute aber nur drei Bier, okay?

    Ich: Meine Obergrenze nannte sich bisher Oberkannte Unterlippe, nun ist es ein atmenter Deckel.
    ————————-

    Danke. Ich lache nicht so oft, dafür gerne. Jetzt geht es mir nach diesem Tag wieder gut. 🙂

  87. Söder erwähnt auf seiner Facebook Seite den gestrigen Deal mit keinem Wort. Bestimmt wird ihm dieses Ergebnis nicht schmecken.

    https://www.facebook.com/markus.soder.75

    Wer mit Söder komunizieren will, sollte das fair tun. Söder ist kein schlechter Mann. Er heult nicht immer mit den Wölfen. Er benutzt auch keine schmutzigen Wörter gegen die AfD.

  88. @ ralf2008 20:29
    Russland hat doch längst für einen „Friedenspakt“ gesorgt, es ist weitgehend Ruhe im Lande Syrien. Aber die kriegstreibenden Transatlantiker wollen das nicht hinnehmen und und denken sich weiterhin Perfiditäten aus.

  89. Anita Steiner 9. Oktober 2017 at 19:53

    Die Wette gewinnen Sie. Merkel hat keine Bindung an Südtirol. Es würde ihr gar nichts ausmachen, die Südtiroler zu verraten.

    Für Andreas Hofers Aufruf: „Mander, s isch Zeit“ ist es wohl zu spät. 🙁

  90. Nähe Ostbhf. München. Hier laufen mittlerweile unglaublich viele gruselige ekelhafte Bangladesch Hackfressen rum.
    Die haben sich vermehrt wie die Karnickel in dieser Stadt!Nicht nur diese, auch haufenweise Afrikaner, Fernasiaten. Ich frage mich immer und immer wieder: Was haben diese Kreaturen in Deutschland und in Europa zu suchen?Die gehören nicht hierher, BASTA!Sie haben unsere Städte unser Land verunstaltet und man ist nur noch wutentbrannt bei jeder Sichtung dieser horrenden Zustände. Wann kommen die Umvolkungsverbrecher endlich hinter Gittern?Noch 4 Jahre dieser potthässlichen Raute des Grauens?Ich kann nicht mehr, ich halt’s nicht mehr aus….

  91. Die CSU wird von der AfD in Bayern abgelöst werden. Was Seehofer sich gerade geleistet hat an Unglaubwürdigkeit, an Abtrünnigkeit gegenüber seine Wählern, wird Konsequenzen haben.
    Allerdings verstehe ich nicht, warum die CSU diese Seehoferei nicht längst beendet hat.

  92. #fozibär

    Hätte der Söder den Seehofer wohl besser rechtzeitig entsorgen sollen…………frei nach dem Motto: Wer zu spät kommt, den bestrafen die Wähler……….

  93. Die Botschaft von „Serkel“ lautet:
    Lasst die Orks rein!

  94. Polit222UN 9. Oktober 2017 at 21:20
    Söder hat noch nicht genügend Macht hinter sich. Er ist doch nicht erwünscht von seehofer obwohl Söder mit Abstand der Beste der CSU ist. Ich wüsste nicht wer aus der CSU noch in Frage käme? Alle die jetzt im Rampenlicht stehen sind doch bereits abgebrannt.

  95. Zitat: „Merkel und Seehofer haben nichts begriffen: Als Politiker hat man den Wählerwillen umzusetzen, nicht dem Wähler seinen eigenen Willen aufzuzwingen.“

    Keine Sorge, daran ist damals auch die SED gescheitert. Das Prinzip funktioniert heute immer noch. Es mag vielleicht noch einen Moment dauern, aber es funktioniert.

  96. Hoffnungsschimmer 9. Oktober 2017 at 20:39; Wenn man dann noch rechnet, dass sich wohl kaum Leute auf die Seite verirren, die die CSU ablehnen, dann ist das um so bedenklicher. Ich tippe mal darauf, dass sich die CSU nächtes Jahr als kleiner Koalitionspartner der AfD wiederfindet. Ich kann ohnehin nicht verstehen, wie so viele die CSU wählen konnten noch weniger LRG.

  97. Ja, Seehofer veräppelt die Wähler der CSU. Sein halbseniles Lächeln bedeutet: Ihr könnt uns mal ….
    Er gibt sich betont leise und ist nur leisetreterisch, um niemanden aufzuwecken.
    Es wundert mich, dass Söder das immer noch so hinnimmt.
    Geht es nur um Pfründe? Die sind sowieso bald weg.
    Geht es um Treue? Seehofer hat vergessen, was das ist.
    Geht es um einen bedingungslosen Pakt mit Merkel? Der wird nicht mehr aufgehen können. Merkel hat ihren Auftrag der Deutschlandvernichtung gut begonnen, doch jetzt ist Schluss damit.
    Nach dem Tsunami in Fukushima flüsterte man ihr ein ….. und sie machte. Und wir alle zahlen uns dumm und dämlich.
    Nun ist das nächste Ziel die Vernichtung der deutschen Industrie, erstmal Autoindustrie mit allem, was dranhängt.
    Und ich soll glauben, der Seehofer wisse das nicht oder könne das nicht abschätzen?
    Diese selbsternannten „Demokraten“ behandeln die Parlamente wie einen Erbhof und dem wird Einhalt geboten-ganz demokratisch.

  98. Ich hab es auch hier schon vor Jahren geschrieben, dass Frau Merkel alles, aber auch ALLES biodeutsche zerstören will oder muss! Dazu gehört natürlich die CDU, bereits erledigt, da nur noch gesichtlose Schwuletten, Hasenscharten u seltsame Frauengestalten die Richtung bestimmen. Der letzte Rest an biodeutschen Grundlagen der noch auf die Hinrichtung wartet ist natürlich die CSU.
    Die muss noch zwingend vernichtet werden! Der Horst ist garantiert auch gekauft und gepolt auf Selbstzerstörung! Frage mich ehrlich wie dämlich die Basis der CSU eigentlich sein muss??!!

  99. Afd wirkt in Sachsen bis in die.Provinz:
    „Sächsisches Kabinett im Krisenmodus…..Es ist ein Versuch, zu retten, was zu retten ist. Nach den dramatischen Stimmenverlusten zur Bundestagswahl, schalten die beiden sächsischen Regierungsparteien jetzt offiziell in den Krisenmodus. Was tun, damit man beim Bürger wieder Gehör findet? Was tun, damit dieser 2019 zur Landtagswahl im Freistaat sich nicht noch mehr von CDU und SPD abwendet?…..“
    http://m.sz-online.de/sachsen/saechsisches-kabinett-im-krisenmodus-3791580.html

  100. Ich frage mich jeden Tag aufs Neue,wann hat dieses Volk denn Endgültig,die berühmte Schnauze voll,von dieser Kollektiven Verarsche und der Vernichtung des Deutschen Volkes?
    Was muß noch alles geschehen?
    Man kann doch nicht mit dem Argument.
    „Gegen die da oben,kommt man eh nicht an“,
    vor allem die Augen verschliessen und auf was weiß ich noch hoffen?
    Die AfD hat mit knapp 13% schon diese Republik verändert,die Dresdener Bürger zeigen durch ihre
    Montagsspaziergänge,Gesicht und Widerstand.
    Eines ist allerdings vollkommen klar,Merkel und Seehofer siegen mit ihrer Umvolkung und Islamisierungs Politik, oder gehen damit unter.
    Ein Zwischending gibt es für beide nicht,allerdings,fällt der Eine,fällt auch die Andere,vielleicht besiegelt der CSU Parteitag schon das Ende,für dieses Verbrechen am Deutschen Volk.
    Ich behalte mir ein wenig Hoffnung über,in dieser tristen Zeit.
    Deutschland im Herbst 2017,
    Neustart oder Untergang,auch dazwischen gibt es nichts.

  101. ANGELA HONECKER, kinderlos und damit ohne Zukunft, kann die Enttäuschung ihren Ziehvater ERICH nicht als Staatsratsvorsitzende beerbt zu haben nicht verwinden!
    Schließlich hat sie alles für dieses Zielgeopfert.
    Deshalb setzt sie nun den auf Ullbricht/Honecker geleisteten Eid, den Klassenfeind BRD zu vernichten,
    kaltblütig um.
    Wäre sie in HONECKERS Fußstapfen getreten, hätte sie sehr wohl gewußt wie man eine Grenze per VOLKSARMEE und bedingungslosem SCHIESSBEFEHL sichert!

  102. Ich schlage vor, wir gucken uns selbst an, was CSU-Scheuer sechseinhalb Minuten lang im ZDF-„Morgenmagazin“ gesagt hatte (nicht im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“); er ist der CSU-Generalsekretär und hat den sog. „Kompromiss“ als Erfolg für seine Partei zu verkaufen, das ist seine Aufgabe, ob Peter Bartels ihn einen „Pappkopp“ nennt, ist da völlig wurscht – was hat eigentlich Scheuers dreizehn Jahre alte Doktortitel-Affäre ganz vorne beim Thema „Kompromiss“ zu suchen oder ging’s mal wieder nur darum, Ressentiments abzuladen?

    https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/topthema-mit-andreas-scheuer-100.html

    Vielleicht hören wir uns auch noch an, was Hans-Hermann Tiedje, Bartels‘ „Bild“-Kollege von annodunnemals, im Phoenix-„Dialog“ zum Wahlkampf, zu Schulz und vor allem zum Umgang mit der AfD zu sagen hatte. Er könne „eine gewisse Schadenfreude nicht verhehlen, dass diese Truppe in den Bundestag gekommen ist“, sagte Tiedje, weil dort demnächst, das hoffe er wenigstens, die wichtigen Themen – Flüchtlinge, Griechenland, Teile der Sozialpolitik… – auf der Tagesordnung stünden.

    http://phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/2500120

  103. „Wäre der noch AfD Vorstand und säße jetzt mit den 13% im Bundestag,“

    Lucke säße mit seiner weichgespülten AfD nicht im Bundestag, sondern genau dort, wo die LKR jetzt sitzt:

    im Nirvana,

  104. Mit diesem Genickschlag in Bayern und nur weil die längst linke Merkel-CDU in Preußen genauso abgewatscht worden war (Minus 8,9% auf 32,9%),
    ———————
    Ja, mit Hoppsassa und Trallala Bierbesäufnis läßt sich ein Volk nicht mehr in Gänze verdummen.
    Gut so!

  105. Realsatire vom Feinsten. Ich hab gelacht, obwohl alles tot traurig ist.
    Die Dummheit des (bayerischen)Wahlvolkes ist förmlich zu greifen-unerträglich. Sich von solchen Clowns verarschen zu lassen, ich kann das alles nicht mehr begreifen.

  106. Zallaqa 9. Oktober 2017 at 18:11
    Was passiert denn, wenn der 200.000ste Invasor in das Land gelassen worden ist?

    ____________

    Ja und vor allem: Wie soll das gezählt werden, wenn die Grenzen eh offen bleiben ??
    Da kommen 2 über die imaginäre Grenze nach Deutschland, der eine meldet sich bei der Behörde, der andere nicht. Der Gute ins Töpfchen, der Illegale ins Kröpfchen.
    Dieses Schmierentheater ist zu offensichtlich und zu dreist.
    In diesem Irrenhaus läßt sich aber mittlerweile alles aufführen, die 87 % für diese Deutschland-Abschaffer-Parteien spricht eine deutliche Sprache.

  107. Bystron: „Die CSU hat den Knall nicht gehört“
    PI-NEWS: „Wählertäuschung. Die Umvolkung geht weiter.“

    Es ist aber so, dass alle an Backbord Angeheuerten, von ganz links bis
    zum Kielschwein (Angeblich Mittschiffs, aber ganz unten), den Kmall nicht gehört haben!! (Backboed ist Links der Mitte) Vielleicht kommt das daher, dass der Schuss vor den Bug von rechts kam, von Steuerbord, a!so von rechts der Antriebsmasten, da, wo gelenkt wird und der Kurs vorgegeben!
    Wer aber sich für einen Bugschuss sich entscheidet, will heißen: STOP, NICHT WEITER SO!, der hat auch die Fähigkeit, unter die Wasserlinie zu treffen. Da wird dann übrigens nicht mehr gewarnt, vorher, vor dem Schuss in die linken Munitionskammern !!

    Wer die Umvolkung betreibt. der stellt dann auch an das Steuerbordrider einen, der deutschen Seemannschaft Unkundigen Schwachmaat!

    EGAL, DER UNTERGANG DES STAATSSCHIFFES IST GEWISS, WENN DAS DECK NACH LINLS KRÄNGT!!
    BIF

  108. Zallaqa 9. Oktober 2017 at 18:11
    ………
    Am Jahresende wird es heißen: Wir hatten kein Personal, um an der Grenze zu zählen. Wir wissen nicht, wieviel gekommen sind aber wir hoffen, es waren nicht mehr als 200.000 Invasoren. Wählt uns bitte noch mal, dann machen wir es noch besser.

    ______

    Oder: 200.000 haben wir als „Flüchtlinge“oder „Asylsuchende“ registriert. Wo sich die restlichen 2.000.000 illegal ins Gekommene aufhalten wissen wir leider nicht…ha,ha
    Irrenhaus pur !!

  109. AfD-Chef Bystron, einst mit den Eltern vor der kommunistischen Zwangsherrschaft in der Tschechoslowakei ins demokratische Bayern geflüchtet: “Seehofer und Merkel verhalten sich wie die kommunistischen Apparatschicks Ende der 80er Jahre. Völlig entkoppelt von der Realität treffen sie Entscheidungen an den eigenen Menschen vorbei. Das sind Anzeichen der Spätphase eines bröckelnden Systems.”

    Die „Zeugen Seehofers“, die CSU, wollen nun mit der „Schwesterpartei“, Merkels bundesweiter DDR-CDU (statt „Frieden und Sozialismus“ heißt es jetzt freilich „Islam und Multikulti“), jährlich „nur“ 200.000 kulturfremde Invasoren ins Land lassen, die wir so nötig brauchen wie entzündete Hämorrhoiden, „aus humanitären Gründen“, wie sie uns erzählen. Nicht nur für mich erhält die Umschreibung „humanitäre Katastrophe“ damit eine ganz konkrete Bedeutung!
    Wie das kulturrevolutionäre Linkskartell aus SPD, Linkspartei und Grünen, das sich von der Muselinvasion „neue Unterschichtenmehrheiten“ im Klassenkampf und bei Wahlen gegen die verhasste Stammtischbevölkerung „Scheißdeutschlands“ verspricht, und Anhängerinnen des polit-religlösen Obskurantismus zu „Integrationsministern“ macht, die mit ihrer „Kültür“ die angeblich nicht existierende deutsche Kultur ersetzen sollen, werden von den „Unionsschwestern“ Begriffe und Kategorien wie Asyl, Bürgerkriegsflüchtlinge und Einwanderer durcheinanderg´mengt, dass man fast wünschen tut, der Christian Lindner täte hier mal Klarheiten reinbringen.

    Die K(l)oalitionäre der „Schwesterparteien“ wollen in Zukunft sogar „mehr“ auf die Grenzsicherung achten. Das ist schön, denn immer noch befinden sich Hunderttausende von nicht nur „potentiellen“, sondern ganz realen Bürger-, Stammes- und Gotteskriegern unregistriert in unserem Land. Nicht eben beruhigend, wenn man sich vor Augen führt, dass in deren Herkunftsländern angeblich „nur“ 30.000 IS-Kämpfer jahrelang mit ihrer Version der „Religion des Friedens“ Angst und Schrecken verbreiten konnten.
    Wenn man sich vor Augen hält, wie vor jetzt vierzig Jahren fünfzig RAF-Guerilleros unser Land „beherrschen“ konnten, muss man heute erst recht beunruhigt seinund das „hoch 3“ etwa; übrigens sind linksextremistische Elemente der RAF-Ideologie wie Dritte-Welt-Solidarität und Randgruppenförderung mit einem komfortablen Quoten und Unterschichten-Sozialismus heute Konsens aller Blockparteien!

    Das Dilemma auch nur der Asyl“politik“ nach dem Grundgesetz liegt auf der Hand, wenn Asylbewerber nicht registriert werden können, auch weil sie zwar keine Pässe und Papiere, dafür aber mehrere Handys, iPods etc. mit sich führen. Schließlich könnten sogar „Asylsuchende nach dem Grundgesetz“ abgewiesen werden, wenn sie offensichtlich lügen und betrügen und wenn sie ein Sicherheitsrisiko darstellen. Ein Umstand, der, glaube ich, nicht einmal mehr bei Mitarbeitern des BAMF so präsent ist…

    Was die „Kriegsflüchtlinge“ nach Genfer Konvention – ich würde eher sagen EUdSSR-Vorgaben – betrifft, so weiß jedermann, jede Frau, solange sie nicht gerade zum grünen und linken Filz gehören, dass wir nicht die ganze Welt bei uns aufnehmen können; schon gar nicht „Flüchtlinge“ die Ausfluss und zum Teil persönlich Beteiligte von Bürgerkriegsszenarien sind, die eine Ursache haben: die „blutigen Konflikte des ISlam“ (Huntington) mit seinen Überschusspopulationen [weil sich Muslime „wie die Ratten vermehren“ (Oriana Fallaci)].
    Die ISlamischen Nachbarstaaten der in Brand gesetzten ISlamischen Konfliktherde haben Geld und Ressourcen genug, um sich um ihre „Brüder und Schwestern“ in Not zu kümmern, die wir in Europa nicht haben wollen, da sie die Verhältnisse ihrer Herkunftsländer bei uns einschleppen und verbreiten, die die Regionen des Nahen und Mittleren Ostens in Wüsteneien verwandeln. Und das nicht erst „seit gestern“!

    Wie die „Unionsschwestern“ die rechtmäßigen und rechtskräftigen Abschiebungen, von denen täglich etwa 2.000 und mehr stattfinden müssten, anstatt jeden Monat mal zehn bis zwanzig, gegen die faktischen Schleuserbanden von Grünen, Linkspartei und NG0s durchsetzen wollen, bleibt abzuwarten!

Comments are closed.