Print Friendly

Am 17. Juni fand in Berlin eine Demonstration der Identitären Bewegung mit 850 Patrioten unter dem Motto „Zukunft Europa“ statt (PI-NEWS berichtete). Doch leider kamen die friedlichen Teilnehmer wegen der Sitzblockaden der linksextremen Antifa nicht weit. Aber der eigentliche Skandal war das zaghafte Verhalten der Polizei, die die rechtswidrigen Blockaden nicht konsequent auflöste, sondern fast eine Art Stuhlkreis mit den Linksextremisten vollführte. Eine JouWatch-Dokumentation von Christian Jung.

147 KOMMENTARE

  1. Ich habe die Demo im Livestream angeschaut und mich auch gewundert wie lange die Polizisten den Blockierern nett zureden anstatt die Demostrecke konsequent zu räumen. War geplant die Demo so zu behindern.

  2. Stell dir vor die „rechten“ würden bei einer linken DEMO eine sitzplokade machen!

  3. Riagerstrasse am Samstag: linksextremer Terror gegen Polizisten, Brandanschläge, herausgerissene Pflastersteine.

    Berliner Senat und Bezirksbürgermeisterin Herrmann:

    Wir suchen auch weiterhin das Gespräch mit den Demonstranten

  4. Sind denen die Grillanzünder für die Stromkabel an den Bahnlinien ausgegangen? Die Kohle wohl wieder verkifft und versoffen,oder was??

  5. Wieder einmal zeigt die Polizei Gesicht für die Linksextremen. Vor der IB haben sie nichts zu befürchten, da können sie den Starken spielen. Ein feiges Trauerspiel.

  6. Ist ja klar dass in Berlin, der Stadt der größten Polit-Verbrecher, mit Gegenwind zu rechnen war.

    Aber so dreist?
    Und es ist denen noch nicht mal peinlich, wie offensichtlich sie das Demonstrationsrecht torpedieren?

    Ist ja praktisch schon eine Kriegserklärung an Demokratie und Grundgesetz.

  7. Die ältere Frau, die sich zu den linksextremen Gören setze, zeigte auf ihre Art:

    „Alter schützt vor Torheit nicht!“

  8. Die Polizei ist stets bereit den Bürger zu beschützen, Unrecht und Verbrechen zu bekämpfen und Kriminelle nachhaltig zu verfolgen.

    Zum Beispiel heute in Berlin mit einer großangelegten Razzia gegen die Meinungsfreiheit die schröcklichen Hasskommentare im Internet („Merkel muss weg“, „Maas ist unfähig“, „Neuwahlen jetzt“)

    Übrigens sind Sprüche wie „Du hast ja keine Ahnung“, „Du hast mir gar nichts zu sagen“, „Woher willst du das wissen“ u.ä. Hasskommentare aller-allerschlimmster Art wie man gerade aus dem RBB-Abendschau-Berlin erfuhr.

  9. Die Identitären sollten Berlin ganz sich selbst überlassen. Man kann sich die Energie sparen und wichtigere Dinge fokussieren.

  10. Ich glaube die IB sollte provoziert werden etwas dummes zu tun. Habe den Livestream von Ruptly geschaut und man konnte sehen wie diese Antifa-Hirnis getätschelt worden .
    Gegen Moslems die die IB mit Mörder und Schweine verunglimpften wurde garnichts unternommen.
    Gut das die IB`ler die Ruhe bewahrten.
    Der Polizei wird das bestimmt von den Antifanten gedankt .Die bereiten ja gerade einen kleinen Spaziergang vor. „Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang“
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/216007

  11. Merkel hat den Tod ins Land gelassen..

    Sie bringen unsere Kinder mit Krankheiten Seuchen und um..

    Vielleicht gehört das mit zur merkelschen Umvolkung…

    Ein Genozid an unseren dt. Kindern..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kirchenasyl

    Turbekulose:

    Asylbewerber könnte Kinder angesteckt haben

    RENDSBURG. Ein mit Tuberkulose infizierter Asylbewerber im Kirchenasyl hat möglicherweise Kindergartenkinder angesteckt. Insgesamt sind nach den Informationen der Eckernförder Zeitung 18 drei- bis sechsjährige Kinder sowie vier Erzieherinnen betroffen. Der aus dem Jemen stammende Einwanderer erhielt von Ende Januar bis Ende Mai in der Kirchengemeinde Bünsdorf Asyl.

    In den fünf Monaten habe er auch Familien aus dem Bünsdorfer Helferkreis kennengelernt, deren Nachwuchs in die Kita der evangelischen Kirchengemeinde geht. „Durch diese persönlichen Kontakte kam es mehrfach zu Besuchen in der Kindertagesstätte“, sagte die Pressesprecherin des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde, Susanne van den Bergh. Derzeit wird der Tuberkulosekranke im Rendsburger Krankenhaus behandelt.

    Eltern sind empört

    Viele Eltern sind über das Verhalten der Kirchengemeinde verärgert: „Wir Eltern müssen für jede Einzelheit eine Unterschrift leisten und wir werden über jeden neuen Praktikanten informiert – aber ein Fremder darf einfach so im Kindergarten ein- und ausgehen“, zitiert die Eckernförder Zeitung einen Betroffenen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/turbekulose-asylbewerber-koennte-kinder-angesteckt-haben/

  12. Antifa, Senat und berliner Polizei. Gutnazis bei der Arbeit. Ein widerliches Gesindel. Ich habe es bereits an anderer Stelle geschrieben. Wir müssen unsere künstlich anerzogene Scham, Angst und Zaghaftigkeit e n d l i c h überwinden. Mit aller Selbstverständlichkeit zurückfordern, was unser ist. Und diesen ekelhaften Volkszersetzern ihren wohlverdienten Platz zeigen, den sie in Zukunft einzunehmen haben.

    Besinnen wir uns endlich wieder auf unsere Stärken. Mit breiter Brust können wir denen regelrecht in die Fresse spucken, was wir von denen halten. Was soll schon passieren? Das sie uns ausgrenzen? WIR grenzen DIE aus! Punkt!

    Altparteien entmachten – Wählen gehen!

  13. ich bin völlig fertig……., schnappatmung.

    „Nazi-Silberschatz gefunden

    Buenos Aires – Der Eingang zur Nazi-Schatzkammer war versteckt hinter einem schweren Bücherregal. Von dort führte ein Gang zum Heiligtum eines argentinischen Sammlers: 75 Gegenstände aus der Nazi-Zeit, gespickt mit Hakenkreuzen und Runen. Vermutlich sind es alles Originale, einst benutzt von Nazi-Größen!“

    http://www.bild.de/news/ausland/nationalsozialismus/mega-schatz-in-argentinien-gefunden-52256568.bild.html

  14. Die nächste Demo bitte als Flashmob organisieren. Das linke Pack im Bündnis mit der links geleiteten Polizei wissen jetzt, wie sie unliebsame Meinungsdemonstrationen verhindern können.

  15. Ich werde einfach nicht müde zu denken, Polizisten sind Büttel. Deswegen ist es mir auch vollkommen egal, wie oft die in der Rigaer Straße von den Linken gestresst werden, denn das haben die sich redlich verdient.

  16. Für die Oma war das ein ganz toller Auftritt.
    Hat ja sonst im Leben keine Befriedungung mehr.
    Vermutlich Sexersatz!

  17. Warum versuchen rechte Gutmenschen eigentlich immer Städte und Regionen (Berlin, NRW) zu retten, die gar nicht mehr zu retten sind und auch gar nicht gerettet werden wollen?

    Lasst diese Orte doch endlich in Ruhe untergehen, so wie sie das wollen!

    Konzentriert eure Zeit und Energie lieber auf die Orte und Regionen Deutschlands, die noch zu retten sind, z.B. Thüringen, Sachsen, Meck-Pomm.

  18. Und eine europäischen Schande für Europa, wo ausserhalb der BRD noch überwiegend Meinungsfreiheit
    in Europa gilt. Das ganze Altparteienpack nent sich noch Euroopäer, und meinen sie können
    ihre linken charakterlosen Werte allen EU-Bürgern übertülpen. In Italien wird wöchentlich gegen
    Flüchtlingsinvason demonstriert, ohne dass siie vom Linken Blog nennenswert gestört werden.
    https://twitter.com/EngageTheRebels/status/875443838344736768

    Und das hier ist schon der Vorgeschmack , wenn Sie nach Deutschland kommen!
    Migranti, le immagini della protesta a Cagliari –
    https://www.youtube.com/watch?v=0mJxD0BqsTI

  19. Zum G20 Gipfel in Hamburg:

    20.000 Polizisten aus ganz Deutschland

    Unsere Städte ersaufen in Asyl- uns Ausländergewalt, unsere dt. Frauen und Kinder werden vergewaltigt und ausgeraubt, überall Einbrüche, Linker- und Moslem-Terror, weil wir zu wenig Polizei haben und dt. Politiker den Terror ins Land gelassen haben..

    ABER 20.000 Polizisten aus ganz Deutschland abziehen für einen sinnlosen G20 Gipfel.

    Die Sicherheit des dt. Bürgers ist dieser Regierung völlig egal..

    SCHÜTZT EUCH SELBER MIT ALLEN MITTELN!

    Ausländergewalt und Moslem-Terror ist politisch gewollt.

  20. das system ist nicht zu besiegen, es ändert sich nichts in deutschland.

    „In einer neuen Umfrage kommt die Union auf 40 Prozent (plus drei), die SPD auf 24 Prozent (minus zwei).
    Die FDP erreicht 10,5 Prozent (plus 1,5), die Linke legt auf 8,5 Prozent(plus 0,5) zu.
    Die Grünen verlieren einen Punkt und kommen auf 7 Prozent, die AfD verliert 1,5 Punkte und kommt auf 6,5 Prozent.“

    lasst sie untergehen….

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165773120/AfD-auf-schlechtestem-Wert-seit-2015-Union-bei-40-Prozent.html

  21. Was zu Merkels und den Schlepperblondhelm an Werten gehört, Afrika in Italien abzuladen.
    Denn sollen sich die Italiener mit dieser Kulturbereicherung erfreuen.
    Wenigstens werden in Italien solche Bilder gezeigt, aber niemals bei ARD & ZDF
    Es sind zu 90 5eingeschleppte Personen durch Deutsche NGO -Schiffe und von der Bundemarine
    im Auftrag des Blondhelms Uschi von der Leyen.
    https://youtu.be/kAUfZlv3jyw

  22. Berliner Verhältnisse halt. Davon ist die Identitäre Bewegung auch ausgegangen. Für mich war es eine eindrucksvolle Demonstration. 850 Menschen die ein Signal gesendet haben. Das Signal, hier sind wir und wir fordern unsere Heimat ein.

    Die Identitäre Bewegung besteht aus intelligenten und entschlossenen Aktivisten. Da kann die Polizei und die Antifa einpacken. Es gibt also Grund zur Hoffnung für Deutschland und Europa.

  23. Schätze mal, das sind die gleichen Leute die die Kabelschächte der Bahn in Brand setzen, die hier vom Berliner Senat noch das Geld in den Arsch geschoben bekommen um rechtswidrige Blockaden gegen genehmigte Veranstaltungen zu betreiben.

  24. Zuerst ignorieren sie Dich
    dann lachen sie über Dich
    dann bekämpfen sie Dich
    und dann gewinnst Du

    Mahatma Gandhi

  25. Genau das ist der Grund, warum mir die meisten Polizisten komplett gleichgültig sind, ja ich sogar insgeheim innerlich lache, wenn ich davon höre, wie sie von Linken und Mohammedanern die Fressen poliert bekommen. Möglichst jeden Tag… voll rein. Und, na klar, auch dort gibt es vernunftbegabtere Exemplare die versuchen, zumindest halbwegs, ihren demokratischen Auftrag zu erfüllen. Deren Zahl schätze ich aber insgesamt so gering ein, dass die durchgegenderten Milchbärte, Tanzbarbies und „Migranten“ ruhig eingeschenkt bekommen sollen.

  26. Hier die Umfrageergebnisse für die AfD von vier anderen Instituten der letzten sieben Tage (Datum der Veröffentlichung): Ipsos: 9%, Infratest dimap: 8%, Emnid: 8%, INSA: 9%. Arithm. Mittel: 8,5%. Allensbach ermittelt als bisher einziges Institut eine schwarz-gelbe Mehrheit. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Allensbach nicht als Meinungsforscher, sondern als Meinungsmacher betätigt. Bei zwei Landtagswahlen (1992 und 1996 in BW) hatte Allensbach unter Nutzung des Konformitätsprinzips den Einzug einer von Allensbach unerwünschten Partei (Die Republikaner) in den Landtag zu verhindern versucht.

  27. Das schöne Italien! Die armen Italiener!
    Überall diese unberechenbaren Kreaturen, die keiner will, die nur Unruhe und Unfrieden ins Land bringen!
    Wer will dort noch Urlaub machen, auf diese Leute treffen?!

  28. Schätze mal die arabisch-muslimischen und negriden Vergewaltiger wie auch die Diebe die in die Häuser unserer Omas einsteigen, werden gnadenlos zuschlagen, während Deutschlands Polizei nach Hamburg abgezogen wird, um die G20-Bonzen vor der von der Hamburger SPD herangezüchteten Antifa zu beschützen.

  29. Nichts anderes hat man erwartet.
    Ein breites antidemokratisches Bündnis, angeführt von den Altparteien, flankiert von gewaltbereiten Schlägertrupps. Noch können sie das Volk nicht offen niederknüppeln oder schießen lassen. Noch. Warten wir mal den Septempber ab…

  30. Tja… was ich schon länger sage: Die Berliner Polizei verdient weder Mitleid noch Unterstützung.
    Der „einfache“ Beamte ist leider nichts anderes als der Söldner einer linken, antidemokratischen Obrigkeit…

  31. Diese Schreckensmeldung gibt die BILD nicht kostenlos her!!
    Wer wissen will was dort wirklich los war muss extra Geld bezahlen oder den Focus lesen!

  32. Das – rechtswidrige – Verhalten der Polizei zeigt hier eindeutig die Handschrift des rotrotgrünen Senats und dessen „Einstellung zur verfassungsgemäßen Ausübung von Grundrechten“, wenn der POLITISCHE GEGNER betroffen ist.
    Dagegen wird hoffentlich geklagt, um die Rechtswidrigkeit einer solchen Blockadehaltung nicht „nur“ der Antif, sondern insbesondere auch der Polizei schonungslos offenzulegen.

    Die rechts- und gesetzeswidrigen An- und Eingriffe auf/gegen die Ausübung verfassungsmäßigen Rechte von Bürgern seitens der sogenannten „Regierungen“ werden immer offensichtlicher.
    Irgendwann kommt der Punkt, wo das ganze dann kippt………..das sollten auch die linksrotgrünversifften
    Antifaler & Konsorten nicht unterschätzen.

  33. Dabei haben doch auch Polizisten Töchter und Söhne…………die nicht unbedingt in einer linksgewendeten christen- und judenfeindlichen, schariadominierten Gesellschaft leben wollen, in der verfassungsmäßige Rechte keinen Pfifferling mehr wert sind………oder?

  34. Ich stelle mir öfters die Frage, welche Lebensqualität wird diese Frau noch in Deutschland unter einem Volk zu erwarten haben, dessen Interessen sie Tag für Tag verrät bzw. dessen Wohlstand der von Eltern- und Großelterngenerationen erarbeitet wurde, sie an illegale Neger und radikale Moslems verschleudert.

    Sie bleibt wohlmöglich an der Macht, dass heißt ein Leben in der Panzer Limousine und hinter Bodyguards.

    Merkel lebt doch jetzt schon wie Geert Wilders.

  35. In der Polizei bildet erstens auch das Meinungsspektrum in Deutschland ab, d.h. es gibt dort sicher grüne, linke, konservative und somit auch rechte Anhänger. Zweites ist aber eher die Führung der Polizei das Problem, weil die ihre Order vom Senat bekommt. Wenn der Senat sagt „Deeskalation“, dann müssen die das eben so umsetzen. Man kann drittens nicht davon ausgehen, dass die Polizisten vor Ort das Vorgehen alle so gut fanden. Das macht auch Siegfried Daebritz (war ja Teilnehmer bei der IB-Demo in Berlin) von PEGIDA in seiner Rede vom 19.06.2017 in seiner unnachahmlichen Art ab Minute 5:45 deutlich :

    https://www.youtube.com/watch?v=7t0XlpbRw-M

  36. Vollkommen richtig, Berlin, Köln. Frankfurt sind nicht mehr zu retten. Dresden und der gesamte Osten bis auf Leipzig kann noch gerettet werden. Aber wie lange noch? Ohne Taten wird sich nichts ändern! Alles auf nach Dresden zur PEGIDA.de

  37. Klar – auf gut Deutsch heißt das „Klar – mit linken Demokratiefeinden haben wir linke Demokratiefeinde natürlich jegliche Nachsicht. Rechtskonservative Demokraten werden gegängelt. Sa lautet unsere „bunte“ Devise…

  38. Antifa,Senat und Polizei……das ist ja mal eine Aufzählung. Deutschland 2017. Ungeheuerlich! Es ist kaum zu begreifen. Das der ekelhafte Berliner Senat vor lauter linksliberaler Hirnfickerei nicht mehr weiss was los ist, das ist ja nichts Neues. Aber die Bullen? Naja, die werden sicherlich noch begreifen das sie die Gelackmeierten sind. Noch ist ja alles ruhig…….

  39. Die hätten ihren lustigen Gipfel unter dem Gipfelkreuz der Zugspitze abhalten können, da hätte ein einziger Polizist gereicht um für Sicherheit zu sorgen……..;-)
    Hätte man dann halt noch ein paar Sauerstoffmasken für hyperventilierende Flachlandtiroler gebraucht………;-)

  40. Die Identitäre Bewegung sollte jetzt mit aller Macht die Proteste in Italien unterstützen um dort einen nationalen Umsturz herbei zu führen.

    Italien kann sehr viel für die Abwehr illegaler Negerhorden tun.

    Was viele noch nicht auf dem Schirm haben, ist eine Binnenmigration in Europa.
    Tag für Tag siedeln, weil angefüttert von Angela Merkel, zig tausende Nafris, Moslems und Neger aus den Banlieus in Frankreich weg nach Deutschland, die kommen als EU-Bürger und brauchen sich hier nur anzumelden.

    Teile Süd-Westdeutschlands werden auf diese Weise gerade von Frankreich aus überschwemmt. Die Medien berichten darüber nicht. Wer es nicht glaubt, einfach mal nach Freiburg, Karlsruhe, Saarbrücken oder Aachen reisen. Es ist entsetzlich, es ist wie Jörg Meuthen sagt, man sieht noch vereinzelt Deutsche.

    Das ist so wenn man einen guten Tag erwischt, oft sind nur noch Neger und Kuffnucken zu sehen.
    Es macht mich so wütend, dass CDU Leute dieses Land so vor die Hunde gehen lassen.

    Meiner Meinung nach ist Merkels Politik die Fortsetzung der SED Diktatur.

    Dafür sind die Menschen 89 bestimmt nicht auf die Straßen gegangen.

  41. Wenn die IB nicht gerichtlich dagegen vorgeht, ist eh alles verloren.
    Die Behörde, die die Demo genehmigt hat, ist dafür verantwortlich die ausreichende Zahl an Polizei bereit zu halten, um sie durchführen zu können. Diese Verantwortung würde ich einklagen.

  42. Das ist jetzt Aufgabe der AfD im „Berliner Landtag“ diesen Polizeieinsatz zum Thema zumachen. Wenn die AfD das nicht macht ist diese Partei dort fehl am Platz. Man darf gespannt sein.

  43. Die Berliner Streifenpolizisten wissen genau was Sache ist. Die stinken ziemlich über die Polizeiführung und den Personalmangel ab. Die wissen auch genau, dass sie der Prügelknabe für die Idiotien der regierenden Altparteien sind.

  44. rund 15 Prozent für das linksradikale (Linke und Grüne) Lager……….
    Da sind auch – immer noch – genug Ommas und Oppas dabei. Da fragt man sich schon, was gerade die von diesem linken Mob erwarten?
    Wollen sie etwa noch mehr Mohammedaner und Afrikaner im Land, um ihre Chancen ausgeraubt und niedergestochen zu werden zu erhöhen?

  45. Im Rot/Grün versifften Berlin wundert mich garnichts mehr. Es würde mich interessieren welches Parteibuch der Polizeipräsident von Berlin Klaus Kandt in seiner Jacke trägt. Auf jeden Fall ist dem Schwaben seine Berliner Knüppelgarde auf dem linken Auge Stockblind und besitzt auf dem rechten dafür ein Adlerauge.
    Genau wie die Berliner/Brandenburgische Justiz.
    Bin ich froh das ich aus dieser Babylonischen Hurenstadt fortgezogen bin. 😛

  46. Möglicherweise dämmert es auch bei denen ein bissel, nach dem Berliner S-Bahnchaos durch SAntifa-Brandanschläge auf die S-Bahnelektroanlagen, dass sie eine staatsfeindliche Organisation mit Samthandschuhen angefasst haben.

  47. Das kommt dabei raus, wenn man in Berlin über Gewalt nachdenkt:

    Am Wochenende spielten sich hässliche Szenen ab: brennende Barrikaden, zerschlagene Scheiben und fliegende Pflastersteine – für Randalierer die idealen Wurfgeschosse, um der Zerstörungswut Ausdruck zu verleihen.

    Doch damit ist nun Schluss, den Chaoten werden die Steine weggenommen, um den blanken Hass Einhalt zu bieten. „Wir werden die Pflastersteine in der Rigaer Straße nicht mehr ersetzen“, sagt er zur Zeitung. Stattdessen setzt man auf das gute, alte Asphaltieren.

    https://www.tag24.de/nachrichten/rigaer-strasse-friedrichshain-chaoten-zerstoerung-randalierer-linksextreme-pflastersteine-baustadtrat-asphalt-idee-berlin-274617

  48. verstehe nicht, dass sich die Berliner Polizei von den Linken, bevorzugt aus der Rigaerstr. 94 mit Wackersteinen von einem Dach bewerfen lässt, und dann genau diese gleiche Art Leute die mit Wackersteinen auf die Polizei geschmissen haben, dann bei der Identitären Demo beschützt, dazu die Meldung vom 17.6.2017

  49. Weiter im Beitrag:
    Angefangen haben die Ausschreitungen am Freitagabend. Ein Mob von 100 Personen legte ein Feuer und bewarf die anrückende Polizei mit jenen Pflastersteinen (TAG24 berichtete)- sorgfältig gesammelt, nur für den Zweck um sie gegen die Beamten einzusetzen. Vier Polizisten wurden dadurch verletzt. „Sie wollen Polizisten sterben sehen“, so die Gewerkschaft der Polizei (GdP).
    ——————–
    – was werden die betroffenen Polizisten so denken? (Man müsste hier Ausmisten? Endlich Aufräumen und Schluss machen mit diesen SAntifa-Schergen?)

  50. Unter den maskierten Anarchisten sind übrigens viele Goldstücke,

    die ihren perversen Haß auf Deutschland ausleben!

  51. Was mich wundert ist, dass Leute die „nie wieder Deutschland“ skandieren, in der Bevölkerung als die Guten angesehen werden und Menschen, die sich für die Zukunft Deutschlands und Europas einsetzen, die bösen Nazis sind. Da läuft doch was falsch…

  52. ACAB

    wer noch daran glaubt, dass uns – die schon länger hier leben -diese feigen Bullen beschützen, dem kann man auch erzählen, dass die Erde ne Scheibe ist, Zitronenfalter Zitronen falten usw. und sofort
    sobald der Human Trash im Spiel ist, geht diesen armseligen „Ordnungshütern“ der braune Stift
    auf Grundeis, und dann wird plötzlich diskutiert, erklärt, beschwichtigt, lächerlich bis zum Abwinken
    aber sind Biodeutsche im Spiel, dann machen diese Witzfiguren einen auf harten Macker
    Ich bereue deshalb zutiefst jede Mark und jeden Oiro, die ich „freiwillig“ diesen Finanz/PolitSupergangstern als Steuern, Gebühren scheissegal wie die auch ihre Abzocke genannt haben, gezahlt habe, dass
    muss ich mir jetzt im hohen Alter mals mein Totalversagen auf die Lebensrechnung schreiben,
    Mannomann, war ich ein blöder Hund, dass ich diesen Wortmüll auch nur eine Sekunde geglaubt hatte !

  53. Bolschewistische und anarchistische Banditen sind am besten aufgehoben

    in einem Straflager in Nordkorea.

  54. Interessant was Berlin da alles finanziert
    Im Video gezeigt wurde die Finanzierung der linken Gruppierungen ab Minute 01:48.

    Da fließen hunderttausende Euros an einen Verein, der sich „Verein für demokratische Kultur Berlin e.V.“ nennt.

    Als Verwendungszweck werden dann Worthülsen wie „Projektförderung“ genannt.

    571413 Euro werden alleine für sogenannte „Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus“ an diesen Verein von den städtischen Herrschern in Berlin bezahlt !

    Die Soziallumpen greifen den Steuerzahlern kräftig in die Tasche um ihre Politischen Ideen auszuleben. Nach der Wahl kommt die Rechnung !

  55. die Italiener kriegen zumindest den Arsch hoch, gegen die Migrationsfluten zu demonstrieren

  56. ja, es sollte langsam bekannt sein, dass Links zu Bild für Nichtzahler sinnlos sind

  57. Laut einer bildumfrage hat die AFD 50% der Teilnehmer erhalten und schwupps würde die Umfrage gelöscht. Einfach mal googeln. Wer glaubt die AFD würde unter 40% der Stimmen erhalten der irrt! Alles andere ist wahlbetrug! In meinem Umfeld meine ich, sind es ca. 90% die der AFD die Stimme geben werden!

  58. Klasse Polizei haben wir hier in Deutschland. Massenvergewaltiger werden nach Aufnahme der Personalien laufen gelassen, aber eine angemeldete Demonstration kann nicht geschützt werden …???
    Klar, die Sitzblockierer waren ja Maasmännchens Kumpels.
    Dafür hat aber die Polizei heute mit aller Härte des Gesetzes gegen Hatespeech zugeschlagen.
    In 14 Bundesländern gleichzeitig – während draußen im wahren Leben die Tottreter, Terroristen und Vergewaltiger trotz intensiver Fahndungsaufrufe (z.B.: 3 MÄNNER oder 7 JUGENDLICHE ) leider nicht verfolgt werden konnten.
    Personalmangel, ganz klar.

  59. Gerade zu ARD Alpha umgeschaltet:

    „Abdul ist gerade auf dem Weg zu seiner Zweitfrau. Er pendelt zwischen beiden.“

    Kotz ins Essen….

  60. Hier die Werte von Prognos-Umfragen (hat seit 2013 7 mal die besten Prognosen gehabt):
    CDU: 32%, SPD: 21%, Linke: 11%, AfD: 10%; FDP: 8%; CSU: 7%, Pädos: 6%
    wurden heute dort veröffentlicht.

  61. Trotz der empörenden Ungleichbehandlung und der offensichtlichen Anweisung an die Polizei gezielt gegen die IB, nicht aber gegen die Linksextremen vorzugehen, ist es ermutigend zu sehen, daß es eine grosse Zahl an jungen Leuten gibt, die sich engagiert und hochmotiviert für den Erhalt unserer Gesellschaft einsetzen.

  62. @dicker hals: Jetzt bleib mal locker. Glaube mir, dass es nichts mit Feigheit zu tun hat. Und dass die Polizisten schon sehr gut erkennen, wer hier der Feind ist. Das Problem liegt in der Führung. Um genauer zu sein, in der politischen Führung, denn dieser muss sich die Polizei unterwerfen. Ein einzelner Polizist, eine Gruppe, ein Zug oder eine Hundertschaft können da gar nichts ausrichten denn sie MÜSSEN das tun, was ihr Befehl ist. Sie können remonstrieren. Aber gemacht wird, was angeordnet ist. So ist es ja auch richtig. Die Veränderungen können nicht durch die Polizei kommen. Dafür ist sie nicht da. Die Veränderungen müssen durch uns, das Volk kommen. Wenn wir das nicht schaffen, ist alles andere hinfällig….

  63. Die SED mag eine Komunistenpartei gewesen sein, aber lange nicht so ein Hochverrätergesocks wie die Union und insbesondere die Person Merkel.

  64. Fachwerk ist nicht gut für Somalier – rein Brandschutztechnisch.

    Diese Somalier wärmen sich gerne an offenem Feuer im Wohnzimmer, wird dann wohl wieder heißen ein rechter Brandanschlag kann nicht ausgeschlossen werden, wenn sie die Fachwerkbude fachkraftmäßig abfackeln und sich dabei gleichzeitig selbst entsorgen.

  65. Es wäre ja auch ein Wunder gewesen, wenn einen Tag mal nichts derartiges geschieht.

    Belgier bedankt euch bei Angela Merkel unserer Moslemmutti!

  66. Erste Sahne! Kommt akkustisch etwas schrill herüber, aber das lag wohl an der Technik. Diese Paula ist inhaltlich absolut auf der Höhe und legt den Finger in die offenen Wunden. Bestens! Prima auch, wie sie diese stumpfhirnige FAZ-Redakteurin vorführt. Wie primitiv mutet es an, wenn der dumpfe, faschistische Antifa-Mob dazu nichts anderes als „Halt die Fresse!“ zu grölen weiß.

    Kurze Randbemerkung von mir: Mensch, was haben wir damals, von den späten 70ern bis in die 90er, die FAZ verschlungen – mein Vater und ich. Morgens um 8 begann der Kampf um die Seiten und der glückliche Sieger bekam zuerst den Leitartikel oder das Feuilleton. Und was ekelt mich dieses Blatt heute an!

  67. @teutone2: Die Polizei führt das aus, was die jeweils zurzeit Führenden wollen. Ohne wenn und aber. Wenn wir eines Tages die Führenden sind, woran ich keinen Zweifel habe, werden wir auch dankbar sein, so eine Polizei zu haben, die ihren Auftrag ordnungsgemäß wahrnimmt. Stell dir vor, es wäre anders. Würdest du es gut finden, wenn einzelne Polizisten machen würden, was sie wollen? So funktioniert das nicht.

  68. Nur zur Information – CDU und FDP lassen die Grenze zu Belgien in NRW fahrlässigerweise offen wie ein Scheunentor – so dass die Terrodjihadisten mit Sprengstoff und Kalaschnikows unbehelligt in die Moslem-Slums von Nordrhein Westfalen einsickern können und jederzeit auch in Deutschland derartige Islam-Verbrechen begehen können.

    Armin Laschet (CDU) kaum im Amt und schon ein Totalversager!

    Scheinbar haben die Sprenggläubigen aus Belgien längst Netzwerke ins Kalifat NRW gegründet, schon unter der politischen Taugenichtsin Hannelore Kraft und Ralf Jäger (beide SPD).

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article165607716/Deutsche-Grenze-offen-wie-ein-Scheunentor.htmlhttps://www.welt.de/regionales/nrw/article165607716/Deutsche-Grenze-offen-wie-ein-Scheunentor.htmlhttps://www.welt.de/regionales/nrw/article165607716/Deutsche-Grenze-offen-wie-ein-Scheunentor.html

  69. Es ist einfach nur noch zum Kotzen, wie hier recht gehandhabt wird im linksgrünen Horror-Senat! Die Polizei wurde abgerichtet gegen friedlich demonstrierende IBs, dagegen wütete der linksfaschistische Mob mit senatem Rückenwind und wurde auch noch so behandelt von den behandschuhten Beamten, als wären sie der Segen der gesamten Republik! So ein Drecksvolk – und das im vollem Wortsinn – gehört in geschlossene Anstalten oder zumindest zum Arbeitsdienst, wo das Wort Arbeit noch seinen Sinn bewahrt! Die Medienmeute, allesamt nicht besser- stürzten sich auf jedem Blockierer, der in heldenhafter manier abgelichtet wurde. Was hier stattfand, war eigentlich der letzte Akt einer „freiheitlichen“ Gesellschaft, Gesinnungswilkür, faschistoides Lumpenpack, -der Verstand und der Edelmut lagen in der Gosse!

  70. Dank Merkels Neger aus Afrika wird es hier auch wieder zunehmend ein Problem mit Aids geben!

  71. IslamStoppen 20. Juni 2017 at 21:04
    Jemand mit deutschen Pass fragte mich letztens in der Stadt: gibt es überhaupt noch Deutsche und meinte hier gibt es doch keine Deutschen mehr, er hatte zwar einen deutschen Pass, jedoch stellte also fest: es gibt hier keine Deutschen mehr.
    Wie können den Deutsche in den westlichen Städten auf die Straße gehen, wenn es keine Deutschen mehr in den Städten gibt: verstanden?

  72. Die Polizei lächelt mit der Antifa und beim nächsten mal bekommen sie von denen wieder Pflastersteine auf den Kopf???
    Ich kann mir das nur schwer vorstellen, so bleibt nur noch die Möglichkeit, die Polizei habe dies auf Order ihres obersten Dienstherr, also der Berliner-Innensenator,sso gehandelt. Sollte ich mich aber täuschen,dann werde ich beim nächsten mal mich nicht mehr aufregen,wenn die Polizei vom linken Mob die Hucke vollbekommt.

  73. Nicht glauben, das ist manipuliert!

    Allensbach ist ein regierungsfreundlicher Sauladen, seit Noelle-Neumann tot ist. Renate Köcher ist eine hochdekorierte Betrügerin, die im Merkel-Staat überall mit drin steckt und der Kanzlerin so nahesteht wie Friede Springer. Die wollen mit solchen Umfragen eine Resignation im rechtskonservativen Lager bewirken und gleichzeitig einen Merkel-Sog inklusive FDP-Spin in die Sache hineinbekommen. Wer WELT/Allensbach Glauben schenkt, ist bereits in deren Bärenfalle getappt. Schauen Sie sich den Unterschied zu Prognos an, das mir realistisch scheint (bitte CDU, FDP und AfD vergleichen!), mehr braucht man nicht zu schreiben. Leider – und das ist der Wermutstropfen – halten viele naive Bundesbürger die demoskopischen Institute, die in Wahrheit gut geschmierte, regierungsaffine NGOs sind, für seriös und wissenschaftlich korrekt. Das rührt noch von der Seriosität preußischer Verwaltung her, es ist dieses Denken, alles, was von oben kommt, sei objektiv und korrekt ermittelt. Pustekuchen! Jeder Demoskop weiß im Übrigen, wie er das Umfrageergebnis erhält, das sein Auftraggeber wünschen – so einfach ist das!

  74. Eben in den Tagesthemen ein halluzinierende Kommentar eines völlig durchgeknallten linken Superbestmenschen der sich so zusammenfassen lässt:

    Wie konnte die Politik das G20-Treffen auch in der Nähe des Schnanzenviertels durchführen wo man doch wusste, dass die Aktivisten der Hamburger Szene sich dadurch provoziert fühlen mussten

    Ja klar. Nur nicht die lieben Linksextremen provozieren. Das dachte sich die Berliner Polizei auch.

  75. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 20. Juni 2017 at 20:43
    Satire:
    Am besten der ganzen Weltbevölkerung auf Nachfrage einen deutschen Pass aushändigen, da merkt auch keiner auf der Welt, wenn es in Deutschland überhaupt keine Deutschen von deutschen Vorfahren mehr gibt, das wäre doch mal ein Konzept von vertuschtem Völkermord an Deutschen unter Vorlage statistischer weltweiter Deutschenplage?

  76. Die meisten wählen Frau Merkel, denn sie steht für sichere Stabilität und wirtschaftlichen Wohlstand in nur Deutschland, während die ganze andere Welt untergeht, weil die Frau Merkel nicht haben?

  77. Die ANTIFAs kommen nur in ihrer Szene und bei den Peergroup Studenten, sowie Peergroup Schülern für derzeit angesagten ‚mit refugees Party style‘ an.

  78. Wenn weiterhin Teile der AFD wie Petry und Pretzell sich von diesen aufrechten Patrioten distanzieren dann hat die AFD keine Zukunft die Umfragen zeigen es immer deutlicher wer sich scheut klar und deutlich zu bekennen der wird nicht mehr gewählt, mit Le Pen und Wilders tanzen Petry und Pretzell aber du den Identitären und der Pegida grenzen sie sich ab das passt vorne und hinten nicht zusammen und genau das ist es was die Wähler der AFD verunsichert, sie wollen eine echte Alternative haben und keine real-politischen Postenreiter und Spinner die sich nur selber darstellen möchten auf kosten der ganzen AFD und echte Patrioten ablehnen.
    Wer sich gegen die Identitären und die Pegida stellt ist und kann niemals ein Patriot sein sondern hat den vermuften Stallgeruch der CDU und FDP an sich und in seinem politischem Denken er kann somit niemals eine Alternative sein zu den anderen Parteien denn dazu müßte sich die AFD endlich bekennen das sie rechts ist von allen anderen Parteien genau darauf warten der Wähler den alle anderen Seiten sind inzwischen reichlich von den etablierten Parteien besetzt, wer das nicht erkennen will oder kann ist ein politischer Narr.
    Petry und Pretzell werden die AFD noch unter 5 % bringen wenn sie genommnicht schnellstens gestoppt werden aber dazu braucht es Leute mit Eiern in der Hose und die sind in der AFD selten vorhanden und werden bewußt immer noch nicht aufgenommen weil sie den Postenreitern ihre Sitze wegnehmen könnten und weil sie wirklich was verändern würden.
    Die AFD ist mit Leuten wie Petry und Pretzell und Konsorten für Patrioten nicht wählbar!

    RECHTS vor links so muß esheißen und nicht um die dekadente „Mitte“ buhlen die sind so wankelmütig wie eine schwangere Frau voller Hormone die sie steuert, Petry ist dazu der beste Beweis!

  79. Für die Polizei, die hier mitliest: Eine erbärmliche Nummer von euch. Ich hatte mal Respekt vor einem Polizisten. Vorbei. Die miesen Vorgaben der Polizeiführung hätten von echten Polizisten widersprochen werden müssen. Die IB ist Vorbild, auch für eine anständige Polizei. Demonstrieren ist Grundrecht, echt zu feige,dass kapieren zu wollen?

  80. Ganz genau. Die haben am Samstag illegal mit denen gekuschelt, die ihnen immer die Steine und Pissbeutel um die Ohren schmeißen. Großes Kino für 10 Jahre A7…

  81. Wenn die Polizisten einmal einen Tag lang streiken würden, wäre Berlin ein Schlachthaus. Jeder würde jeden abmurksen.

  82. Antifa – die gekauften Demonstrationen zum stören der Bürgerbewegungen mit dem Geld der Steuerzahler.

    Der Vorstand von Antifa e.V.

    Der Vorstand von Antifa e.V. besteht laut der gültigen Satzung (Fassung vom 15.6.2014) aus sieben Mitgliedern. Nach dem Rücktritt von Peter Flasterstein besteht der Vorstand aktuell aus sechs Mitgliedern.

    Vorsitzende:

    Theresa von Ranspi: Ansprechpartnerin für Parteien, Gewerkschaften und Bundesregierung, Social Media

    Konrad Rawall: Agitation, Propaganda und Feindaufklärung

    Stellvertretende Vorsitzende:

    Beate Arrikade-Sanchez: Spezialaufgaben

    Martin Olotow: #48Busse

    Paula Flasterstrand: Demogeld und Catering

    Robert Iot: Demokoordinierung und Rechtsberatung

    Vakant: Archiv und Rechenzentrum

  83. Mein Spruch zur Berliner Polizei und der IB-Demo:

    Bullen sind Nullen!

    Wer nicht intelligent genug für eine Ausbildung oder ein Studium ist, geht zur Polizei.
    Für mich sind das allesamt Dumpfbacken, die auf dicke Hose machen, sobald sie die
    Uniform angezogen haben. Ich will das nicht verallgemeinern . aber hier im Kalifat NRW
    hat man den Eindruck, dass alle Polizisten hier verpeilt sind.
    ACAB – ganz meine Meinung!

  84. Das sollte man mal probieren.
    (Massenmäßig nur eine Frage der Logistik mit Livestream)

  85. Genau! Weil sie die IB-Demo beschützt haben, wird ihnen nun in der Rigaer
    der Arsch aufgerissen. Und der RRG-Senat fördert das.
    Zum Frustabbau muß dann Otto-Normal mit Schikanen herhalten.

  86. Nein! Es geht nicht um Rettungs-Ideen, sondern darum:
    Ein Zeichen zu setzen, daß es, außer den roten Hirntoten,
    auch noch normale Leute gibt

  87. Ich kann das leider auch nur bestätigen.
    Es war widerlich, wie der Pöbel vom Prenzlauer Berg reagierte.
    Die Türken verhielten sich da noch zivilisierter als der linke Abschaum.
    Die Polizei wurde mit Parolen, Ausdrücken und schweren beleidigen auf Augenhöhe bombardiert – sie blieb ruhig, denn sie kennt es nicht mehr anders und hat es schon verinnerlicht.
    Schlimm aber war die Tatsache, daß sie ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen können.
    Sie ließ es gelassen zu, daß der linksextremistische Pöbel die Straße blockieren konnte und die IDENTITÄREN eingekesselt die Demütigungen über sich ergehen lassen mußte.
    Die Polizei nahm es ebenfalls gelassen hin, daß sich der Pöbel an der Ecke Bernauer/Gartenstraße für eine lange Zeit niederließ, sodaß die eigentliche Wegstrecke der IDENTITÄREN zum Hauptbahnhof nicht durchgeführt werden konnte.
    Die Kommentare der Polizei waren entweder neutral oder sie hatten sogar Verständnis für die Blockierer.
    Die Antwort eines Polizisten, warum die IDENTITÄREN ihr Recht nicht ausüben konnten:
    „Wieso, es war doch alles gewaltfrei und die Aktion ging ohne Verletzte zuende – das allein zählt“.

    FAZIT: Nicht nur die Linken, Politiker, Medien können ihre Abscheu gegenüber Andersdenkenden frei entfalten.
    Die Polizei ist dabei noch ihr Freund und Helfer.

  88. OMG, das schaut ganz nach AMIGA-Syndrom aus. Erst heissts alleinstehend, dann 2 fertige Kinder, dann plötzlich, konnte ja niemand ahnen, noch 2 werdende. Wie die da waren kommt der Ehemann, wie man das so kennt, dann noch seine 3 Nebenfrauen mit jeder er 4 Kinder oder vielleicht auch mehr hat. Ich würd nicht mal nen alten abgerissenen Hosenknopf drauf verwetten, dass nicht eine oder mehrere der Frauen auch nen Zweitmann haben. …..

  89. Ist eine angemeldete Demo zu behindern ums freundlich auszudrücken, nicht sogar eine Straftat. Da hätten die Polizisten doch bloss ein paar grüne oder möglicherweise mittlerweile blaue Minnen auffahren müssen, alle Antifaheinis rein und mal ein paar Tage gesiebe Luft atmen lassen. Klar wären die vom nächsten linken Richter wieder freigelassen worden, aber ein paar Tage bei Wasser und Brot sollen schon manchen zum Nachdenken gebracht haben.

  90. mal ein dickes Lob für die Filmemacher, die hier ein kurzes, präzises Dokument erstellt haben, das inhaltlich und technisch einwandfrei ist. Oder etwa nicht?

  91. Die Antifanten auf der Linken,
    riecht nur, wie sie stinken.
    Die „Guten” und „Gerechten” —
    alles nur zum Schein, das große Schrei´n.
    Jeder nur ein Schwein,
    Islam-Knechte wollen sie sein.

  92. Nein eine angemeldete Demo zu behindern kan auch eine Spontane demo sein die Polizisten häten auch die ib zu den Gegebdemunstranten durchlassen können wäre dan 2zu 1 gegen die id gewesen .

  93. @StammDerChattenHessen: JAAAAA, und genau diese Verhältnisse sind WEIMARER ZUSTÄNDE, wie kurz vor der „Machtergreifung“ Anfang der 30er Jahre im vergangenen Jahrhundert – die keine war, sondern eine [äußerst durchsichtige !] Machterschleichung = in Wahrheit vielmehr willfährige (!) MachtÜBERTRAGUNG – von Seiten des damaligen Establishments der / an die NAZIS……… !!!!! **horror**

    Absolut entsetzlich, barbarisch + UNFASSBAR, daß wir heute nun offenkundig (mal….) WIEDER an dem Punkt sind, daß tausendfach ERWIESENE Demokratie- , Rechtsstaats- & Meinungsfreiheits- usw. usf. etc. pp. -Verächter, -Feinde + -Hasser [heute: die „AntiFanten“-Faschos !!] die Gewalt auf der Straße BESTIMMEN und somit die politische Agenda DIKTIEREN können, indem sie schlichtweg angemeldete & genehmigte Demos gewaltbesoffen VERHINDERN………. !!!! – PFUI TEUFEL !!!

  94. @Demokratie statt Merkel: JAAAAA, schon, aber doch nur – grausiger Weise – „konsequent“ von ihrem Neo-Fascho-AntiFanten-Status her; in Zeiten – „diesen unseren“ !! – , in denen ihnen die Anreise zu kriminellen „Anti-Demos“ – die diese Bezeichnung nicht verdienen – + ein einkömmlicher Stundenlohn (!!) von seiten der ‚Obrigkeit‘ aus Steuerzahlungs-Mitteln (!!!……) regelmäßig FINANZIERT wird………. !!!! **würg-fassungslos**

  95. Die Altparteien von CDU über Grüne bis Linken mit ihren links-radikalen und gewalttätigen Schlägerbanden hängen den neuen Bewegungen von AfD, über Pegida bis IB, welche ausdrücklich friedlich sind uns MEHR Demokratie wollen (Volksabstimmung) den NAZI-Mantel um.

    Sie merken in ihrer hysterischen Selbstradikalisierung nicht, dass sie selber Demokratischen Gepflogenheiten und Regeln zu Hauf brechen. Der Gedanke dahinter: „Noch diesmal das Grundgesetz übergehen, noch diesmal die Gesetze ignorieren und dann wird alles gut“ Das sind klassische Merkmale für ein totalitäres System

  96. #Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Nein, Merkel ist nicht schuld an der islamischen Paralellgesellschaft in Belgien. Die belgische Regierung ist schuld an diesen Zuständen, denn sie hat es über Jahre zugelassen dass diese ganzen durchgeknallten Islamisten in Massen in Belgien einwandern und Paralellgesellschaften bilden konnten.
    Am deutlichsten sieht man dies an solchen Statdtteilen wie Molenbeek und anderswo. Dagegen gibt es nur eine Lösung: Raus dem Pack ob mit oder ohne belgischen Pass. Raus mit denen und zwar sofort.

  97. @Schopenhauer: STIMMT (vor allem Dein letzter Satz); also: MINDESTENS AfD wählen……….und falls die einem nicht paßt, halt irgendwas noch „Exotischeres“ !! ;-o)

    NUR SOOOOO können wir diesem längst (!!….) an die Wand gefahrenen = aus dem vorletzten Loch pfeifenden Volksverräter-Bankrott-System die seit vielen Jahren überfällige „ROTE KARTE“ zeigen…….. !!!!

  98. @eule54: JAAAAA, DAS wäre nur „allzumenschlich-verständlich“……. !! – Soooo richtig „aus dem Bauch heraus“, vom spontanen Volkszorn getragen. – Aber ich befürchte, daß in solch einer vergleichbaren „Volksgerichts-Situation“ – nach ergangenem, nachvollziehbar „finalem“ Urteilsspruch – leider im letzten Moment sich irgendwelche grün-links-gutmenschelnd-Teddybärwurf-Bahnhofsklatscher-versifften „BedenkenträgerInnen“ hierzulande finden würden, die „abzuwägen“ empfehlen, NEIN, durchsetzen (!), daß ja schließlich „IM Erika“ noch nicht den „ganzen Rechtsweg ausgeschöpft“ habe ;-o)……………

  99. JAAAAA, und schließlich gibt es das GG absolut (!) nicht „her“, daß Demonstrationen überhaupt „angemeldet“ sein müssen……. !!!! – DAS sollten wir IMMER mal wieder bedenken !!

    Sondern dort steht, daß Deutsche (!) – und nur die (!) – das Recht haben, sich ohne Anmeldung friedlich und ohne Waffen zu versammeln

    Wieso lassen wir uns also durch die Obrigkeit DERART permanent in den „Allerwertesten pimpern“…….?!??

  100. Auch das sah Orwell voraus. Die Schafe, die jede Diskussion mit „Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht“ niederbrüllen. Dieses Regime ist mittlerweile der letzte Dreck.

  101. Was früher die SA und die Stasi gemacht haben, macht in der heutigen Demokratie dieser linksfaschistische Dreck.

  102. Warum nicht wehren?

    Warum dürfen ANTIFA & Co. in ihren und von uns finanzierten Wohlstandsinseln verbleiben? Warum erlauben wir es der Politik und der Verwaltung Gesetze zu brechen und zu verbiegen? Warum erlauben wir denen ihren RASSISMUS gegen uns? Denn das sind die wahren Rassisten, weil sie Sozialisten sind, so wie die im III. Reich.

    Damals haben sie Juden vernichtet und heute versuchen sie sich an Patrioten.

  103. Stimmt, lasst die doch in ihrem Dreck ersticken und beschleunigt wir es noch, in dem wir dem Terrormob die Wege zu den Schönen und Reichen zeigen.

    Und ansonsten, konzentrieren wir uns auf die patriotischen Regionen.

  104. Ich freue mich schon auf die bunten Tage in Hamburg und auf die langen Gesichter in den Medien. Die brauchen das, die Hamburger.

  105. Ja,

    und die Zustimmung für P&P sinken in der AfD deutlich. Pretzell kann sich in NRW beweisen, ob er Politik kann oder nicht. Seine Strategie von Anfang 2017 ist jedenfalls implodiert. Mit seinen 7% konnte er nämlich am Katzentisch Platz nehmen.

    Und Petry. Sie steht wohl vor dem Aus, wenn sie sich nicht besinnt. Ihr und ihren famosen Gatten hat die AfD die Halbierung der Prozente zu verdanken. Statt 15% plus nun um 8%. Danke, P&P.

  106. Ich finde es immer wieder beeindruckend was gezielte Manipulation alles bewirken kann.
    Da lassen sich linksgepolte faule Säcke die für ihr Nichtstun und für ein bisschen ATIFA spielen von den etablierten Parteien bezahlt werden, genau vor den grossimperialistischen Karren spannen, gegen den sich ihr verquertes Kommunistisches Weltbild richtet. Für diese Rotzlöffel hat sich der Kommunismus schon erfüllt:
    ,, Jeder nach seinen Bedürfnissen!“. Die Sozialistische Phase ,,nach Marx“ ,, Jeder nach seinen Fähigkeiten“ wurde schon immer gerne von den Linken übersprungen, denn dann würden die meisten von denen mit leeren Bäuchen und
    Und gesunder Leber

  107. Ich finde es immer wieder beeindruckend was gezielte Manipulation alles bewirken kann.
    Da lassen sich linksgepolte faule Säcke die für ihr Nichtstun und für ein bisschen ATIFA spielen von den etablierten Parteien bezahlt werden, genau vor den grossimperialistischen Karren spannen, gegen den sich ihr verquertes Kommunistisches Weltbild richtet. Für diese Rotzlöffel hat sich der Kommunismus schon erfüllt:
    ,, Jeder nach seinen Bedürfnissen!“. Die Sozialistische Phase ,,nach Marx“ ,, Jeder nach seinen Fähigkeiten“ wurde schon immer gerne von den Linken übersprungen, denn dann würden die meisten von denen mit leeren Bäuchen und gesunder Leber dastehen.

  108. Vorsicht!
    Die Namen sind Fakes

    Iot – Idiot
    Olotow – Molotow
    Rawall – Krawall
    Arrikade-Sanchez – Barrikade
    Flasterstand

  109. Die Demonstranten von der IB hätten sich auch hinsetzen sollen.

    Mich hätte interessiert, was für Augen die Polizisten dann gemacht und noch interessanter, welche Sitzenden sie zuerst weggetragen hätten.

  110. diese Linken Volksverräter, die hier behutsam von der Polizei weg getragen werden, schießen beim nächsten G 20 Gipfel mit Stahlkugeln auf die Ordnungshüter…..

Comments are closed.