Print Friendly, PDF & Email


NRW-Integrationsminister Armin Laschet erkannte ein „
Klischee vom chancenlosen Migranten“ und bescheinigte letzteren eine bessere Bildung als den ungeliebten Einheimischen. Von welchen Migranten spricht dieser Mann? 75% der türkischen Jugendlichen jedenfalls verlassen die Schule ohne Abschluss, die Hälfte der türkischen Einwanderer im erwerbsfähigen Alter lebt vom Staat. Berlin plant jetzt angesichts der Misere die Abschiebung jugendlicher Zuwanderer ohne Schulabschluss.

(Spürnasen: MozartKugel, Chaoslord und Solver)

134 KOMMENTARE

  1. Berlin plant jetzt angesichts der Misere die Abschiebung jugendlicher Zuwanderer ohne Schulabschluss.

    Eher friert die Hölle ein als daß das rot-dunkelrote Regime in Berlin auch nur einen Kulturbereicherer ausweist.

  2. Ich glaub´s auch erst, wenn ich (Schul)Buskolonnen Richtung Kleinasien aufbrechen seh 😉

  3. Mein LKW Führerschein liegt ungebraucht in der Schublade. Ich würde, des guten Zwecks wegen, ab und zu, auf Freiwilligenbasis, eine fuhre übernehmen.

  4. Liebe Deutsche Frauen,

    ab morgen ist Ramadan. Bedeutet soviel wie:
    Ihr könnt euch am helligten Tag frei bewegen, erst nach Sonnenuntergang lauft Ihr wieder Gefahr nicht freiwilligen Sex zu haben.

  5. Ja mich wundert es auch, diesmal keine Erlebnis-Camps und Anti-Aggressionstraining und das von rot-rot. Aber solche notorischen Lügner wie Alboga oder Mazyek brauchen nur husten, schon gibt Wowereits Bande klein bei.

  6. ot: nachdem jens jessen die ursache für die ubahn-schläger(meckernde alte) scharfsinnig erkannt hat, sind jetzt die jugendlichen dran, die ihm viel zu angepaßt und zahm vorkommen.
    ist ja auch kein wunder, daß die jugend nach vier jahrzehnten 68er-waldorfschulen-kuschelpädagogik, ständiger gutmenschlicher berieslung aus den msn der dressurelite nur noch aus angepaßten warmduschern, vorwärtseinparkern und mülltrennern besteht. jessen würde sich wohlig in seinem sessel räkeln, wenn wieder revolutionäre jugendliche in wackersdorf oder an der startbahn west randalieren und von den cops was auf die fresse bekämen.
    wahrscheinlich träumt er von so kritischen und aufmüpfigen „jugendlichen“, wie sie die banlieus von paris bereichern.
    hier das video:
    http://www.zeit.de/video/player?videoID=20080828b330f3

    man achte auf jessens augen: er liest alles ab…

  7. #6 kongomüller (31. Aug 2008 14:21)

    Jessen hat Recht, die deutsche Jugend muss endlich mal gegen diese spießigen alten Herren aufbegehren…

  8. Das wäre doch mal ein Fall wo die Flugbereitschaft wirklich etwas sinnvolles tuen könnte. Die müssen dann sogar nicht erst leer nach Stuttgart fliegen, um irgendwelche dumpfbackigen Politbonzen aufzunehmen, nein, die sind ja schon in Berlin.

    Entsprechende Großraumflugzeuge, den Kulturverweigerern Fallschirme umgeschnallt und postwended über Antalya abgeworfen. Schnell und umkompliziert die Verbrechensrate in Berlin um 80% gesenkt, Arbeitslosigkeit und Sozialbetrug werden ebenfalls drastisch reduziert.

    Die Moscheen dürfen dann Wowereit und seine Gespielen von Hand abtragen und auf die Art ihren Volksverrat abarbeiten.

    Schön wärs 😀

  9. „Eher friert die Hölle ein als daß das rot-dunkelrote Regime in Berlin auch nur einen Kulturbereicherer ausweist.“

    doch, die werden nach bayern ausgewiesen und was meinst du, wie schnell die dort dann einen abschluß machen wollen, denn in bayern muß nicht erst die hölle zu frieren, bevor abgeschoben wird.

  10. Das machen die NIE in Berlin! Ales nur leeres Politikergeschätz, das dazu dient, die noch zahlenmäßig überlegene deutsche Wählerschaft zu ködern. Und wenn der deutshce Wähler dann in vielleihct 5-10 merkt das er mal wieder verarscht wurde schiebt der Politiker die Schuld auf die Behörden. Wahrscheinlich kippt die Stimmung in Berlin und deshalb machen die das jetzt.

    Übrigens, in Dänemark weht ab sofort ein rauer Wind für bestimmte Leute.

    “ Schluss mit Lustig –

    In Dänemark müssen Eltern nun voll für Straftaten ihrer minderjährigen Kindern haften“

    http://info.kopp-verlag.de/news/schluss-mit-lustig-in-daenemark-muessen-eltern-nun-voll-fuer-straftaten-ihrer-minderjaehrigen-kind.html

  11. Wie soll das denn gehen? Lt. EU-Recht müssen hier geborene oder hier aufgewachsene Türken wie EU-Bürger behandelt werden und dürfen nur bei sehr schweren Straftaten ausgewiesen werden.

    Insofern ist dieser angebliche Plan des Berliner Senats reine Augenwischerei, oder genauer gesagt, Verarsche!

  12. SPD, Grüne und Linke schieben normal keine „benachteiligten Migranten“ ab. In Berlin muss die Furcht vor „den Rechten“ aber groß sein.

  13. Diese leeren Versprechungen von Abschiebung haben wir doch schon (zu) oft gehört. Passieren wird auch dieses Mal nichts.
    Typisch sind doch die Aussagen der „deutschen“ Politikerin Bilkay Öney in dem Spiegel-Video: Sie kritisiert die Idee der Abschiebung, sagt allerdings auch, dass die Migranten selbst etwas tun müssen.
    Ratet mal, auf welcher Seite diese Dame stehen wird, wenn die Ausländerbehörde mit den Abschiebungen ernst machen sollte.

  14. Also das wäre nun wirklich ZU schön um wahr zu sein.

    „…dann können aus Migrantenjugendlichen auch ganz erfolgreiche Boxer (…) werden“

    Jaaa, Boxer braucht das Land 🙂

    Dass sie speziell in diesem Ausbildungszweig großen Erfolg haben ist ja tagtäglich auf deutschen Straßen zu beobachten..

  15. was nützt es, wenn man bildungsverweigerer wieder in ihre heimat schickt, wenn sie kurz darauf wieder da sind ?

    auch bringt es nichts, weil trotzdem jährlich unzählige neue bildungsferne analphabeten ohne berufsausbildung oder irgendeine qualifikation ins land kommen, und die hände aufhalten, ohne überhaupt die bereitschaft zum erbringen einer gegenleistung zu zeigen.

    auf der anderen seite sollte man kampagnen starten, die zeigen, wie gut es jedem in deutschland gehen kann, der sich integriert und etwas leistet.
    sowas wie:
    „das ist murat, er ist 19, mit seiner 14jährigen cousine verheiratet und arbeitslos. er hat es in 19 jahren nicht geschafft deutsch zu lernen, einen schulabschluss (keinen hauptschulanwesenheitsnachweis) zu bekommen, und kümmert sich weder um arbeit, noch um eine ausbildung.
    und jetzt das genaue gegenteil eines erfolgreichen migranten.

  16. #14 C. Mori (31. Aug 2008 14:36)

    Dabei braucht sie doch keine Angst zu haben, vorausgesetzt sie hat einen Schulabschluss 😉

  17. Schulabschluß oder Abschiebung ?

    Schau, schau, was man nicht alles entdeckt an gangbaren Wegen, um die Katastrophe aufzuhalten. Denn wer ohne Qualifizierung ins Leben tritt, dem bleiben nur Branchen wie Frauenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel. In diesem stürmisch wachsenden Geschäftsbereich sind ohnehin Migranten mehr als genug tätig.

    Ich schlage vor, alle Damen und Herren in dieser Branche, die keinen Schulabschluß und eine strafregisterlich weiße Weste vorweisen können. ebenfalls auszuschaffen.

    Sofort, unverzüglich. Dann haben wenigstens die mit Schulabschluß eine Chance ,,,,

  18. #15 boilingpoint

    Ja die Aussage ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Und sowas naives trägt Verantwortung in Deutschland. Von 1000 Boxern verdient vielleicht einer ordentlich Geld, der Rest bekommt HartzVI und eine Matschbirne. Aber man kann ja auch noch Rapper werden. Darauf wartet die Welt, 10tausende Rapper aus Berlin werden die Welt erobern, und dann bauen die alle von ihrer Mörderkohle eine Villa in Potsdam, gleich neben dem Jauch. 😉

  19. Sie können Boxer, Eishockeyspieler(?), oder Abgeordnete werden.

    Na immerhn.

    Und immerhin bezeichnend.

  20. falls sie die Ankündigung wirklich in die Tat umsetzen sollten, wird die Abschiebung ganz einfach verhindert: Jeder Migrant der auch nur einen Tag in der Schule war bekommt einen Hauptschulabschluss „auf Probe“ geschenkt. Er kann dann weitermachen oder direkt Kleinkrimineller werden, so behält er seinen Abschluss und verdient auchnoch kräftig. Und das Gesetz is erfolgreich umgangen-__-

  21. Solange man aus der arbeitenden Bevölkerung noch genug Steuern und Abgaben herausholen kann um bildungsferne Schichten von der Wiege bis zur Bahre aushalten zu können ist doch alles gut.

    Wer immer noch das Gerede unserer Politiker glaubt, diese Leute würden unser „Rentnerproblem“ lösen ist entweder sehr böswillig oder äußerst naiv.

    Im günstigstens Fall läuft es darauf hinaus, den Rentner Geld wegzunehmen um es in den lebenslangen Unterhalt junger, kräftiger aber nicht in Arbeit vermittelbarer Bildungsferner zu stecken.

  22. @boilingpoint: Musels als erfolgreiche Boxer zu bezeichnen finde ich etwas übertrieben 😉
    Meistens ist es doch so, dass sie in Gruppen rumlaufen, da sie alleine zu feige sind. Und im Fall der Fälle holt man halt die Sippschaft… Alta ich hol´ meine Brüdas!
    Genau wie unser Nazipack: In der Gruppe große Schnauze, alleine feige Schweine.

  23. Hallo, übernehme auch gerne die Kosten, damit meine Kinder wieder ohne Drohungen auf dem Schulhof spielen können.

  24. Bevor die linke SED-Bagage Sozialschmarotzer islamischer Herkunft ausweist, wird Wowi-Wauwi Hetero.

  25. Falls das so durchgeht, wird in der Praxis mit Sicherheit niemand abgeschoben. Nicht in Berlin. Aber schön wäre es natürlich.

  26. #27 vorian

    Das ganze ist ein geschickter Marketing-Gag! Die dürfen doch nicht einmal kriminelle Ausländer ausweisen, wie soll es da möglich sein Ausländer ohne Schulabschluß auszuweisen. Die haben doch die ganzen EU-Abkommen und sonstigen Abkommen, die selbst die Ausweisung von kriminellen Ausländern verhindern, nicht ohne Grund abgeschlossen. Die wollten so das deutsche Volk so auf alle Ewigkeit fesseln.

  27. Berlin plant jetzt angesichts der Misere die Abschiebung jugendlicher Zuwanderer ohne Schulabschluss.

    Äh, ist gerade 1. April oder wie?

    Eine „Regierung“ die es noch nicht einmal schafft, notorische Berufsverbrecher rauszuschmeissen, will das jetzt mit Schulversagern durchziehen? Wer’s glaubt wird seelig.

  28. Handwerker sind in der türkischen u. orientalischen Community keine angesehenen Berufe. Am besten ist Händler, Chef; Personenschützer, Türsteher geht auch noch;

    Klempner u. Altenpfleger geht garnicht.
    Tja, was kann der junge Türke dann noch lernen?
    Boxen, Rappen, Auto-Tunen…

    Die ganzen Pädagogen u. Soziologen, die sich hauptsächlich dem „Kampf gegen Rechts“ verpflichtet haben, wollen das aber alles garnicht wissen.

  29. Es geht wieder los: Versuchtes Tötungsdelikt 15-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
    Über die News-Ticker geht gerade die Meldung, dass in Fürth ein 15-jähriger (polizeibekannter) Straftäter einen 34-jährigen brutal zusammengeschlagen hat.
    Siehe auch http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6013/1256279/polizeipraesidium_mittelfranken/rss .
    Der Täter wurde bereits festgenommen, seine Nationalität ist aber bisher nicht bekannt gegeben worden.
    Es lohnt sich aber, an dem Fall dran zu bleiben.
    Zitat aus dem Polizeibericht:

    Mehrere Jugendliche, die herbeigeeilt kamen, konnten verbal und durch das Hinzukommen weiterer Polizeibeamter, davon abgehalten werden, den Festgenommenen zu befreien.

    Woher kennen wir denn das?

  30. PI, sind sie sicher das es sich bei diesem Bild um eine Schulklasse handelt.
    4 von 5 haben eine Kopfbedeckung auf, einer lungert breitbeinig am Stuhl; fehlt grad dass er sich die Eier streichelt, was man bei diesen kulturmenschen zu zuweilen zu sehen bekommt.

    wie sollen die dort jemals irgend etwas lernen.
    Der Fisch stinkt vom Kopf her.

    Einfach nur ekelerregend.

    Nicht vergessen: Der Letzte macht das Licht aus!

  31. Nette Luftnummer…. so für den Wahlkampf 2009 ab dem 01.01.2013 endet die EU Außengrenze (Schengen versteht sich)eh an der Grenze von Syrien,dem Irak,usw. denn dann ist die Türkei drin und das war es dann mit „abschieben.“

  32. #33 C. Mori (31. Aug 2008 15:28)

    Nationalität des Täters: Ostdeutsch

    Kevin, Steve und Marco konnten nur mit dem Hinweis, unter dem Führer hätte man die Polizei stets respektiert, von einer Gefangenenbefreiung abgehalten werden.

  33. #33 C. Mori (31. Aug 2008 15:28)

    http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=5657650.html

    Die Bild weiß übrigens noch Folgendes zu dem Fall zu berichten:

    „Ein Jugendlicher hat in einem U-Bahnhof in Fürth (Bayern) einen hilfsbereiten Mann (34) verprügelt und schwer verletzt. Er hatte den Jugendlichen nach vorne gebeugt auf einer Bank sitzen sehen. Der Miitelfranke bot ihm seine Hilfe an, woraufhin der Jugendliche auf ihn einschlug.“

    Ein schönes Beispiel migrantischer Reaktion auf (gutmenschliche) Hilfsbereitschaft.

  34. ne… das passt nicht Kevin ist England, Steve USA, und Marco Italien, also wenn dann bitte extra pc (ironie off 😉 )

    Und bloß keine Südländer verdächtigen, die bringen immer alle Liebe und Frieden mit:

    Sinnzitat:

    Ey alda isch fi.. Deine (wahlweise Freundin Mutter Schwester Tochter Oma Hund Katze Maus usw.)und masch euch alle Massengrab

  35. #30 BePe
    Passt schon, ich kenn das Gesindel, aber geschickt ?

    Hoffe doch, unsere Schreiberei hier und manche Aktionen werden Wirkung zeigen.

    Ob in Berlin selbst, ist zweifelhaft, da wählen zuviele Deutschländer den Schwulen, den sie noch nicht der Firma Liebherr übergeben konnten.

    Sorry, den Produkten o.g. Firma.

  36. Der Mann – Armin Laschet hat 100% recht. Man muß nur sehen welchen Blickwinkel man dafür benutzt.

    Musel-Migranten haben von allen, die allerbeste Bildung und Berufsausbildung, um Gangster zu werden! Da liegen sie 100% vorne, auf den ersten Plätzen (ohne weitere Konkurrenz)!

  37. Er hatte den Jugendlichen nach vorne gebeugt auf einer Bank sitzen sehen. Der Miitelfranke bot ihm seine Hilfe an, woraufhin der Jugendliche auf ihn einschlug.

    mhh war der Truthahn auf Turkey oder war der Turkey auf Truthahn ??

  38. Das glaube ich erst, wenn ich die tägliche A380 der „Air Abschiebung“ nach Ankara abheben sehe …

  39. Wetten, dass diese Kulturbereicher auch ohne eigenen Antrag noch schnell eingebürgert werden?

    Die zahlen schließlich später unsere Renten, oder wie war das nochmal….?

  40. mhh den Vorschlag habe ich ja schon vor längerer Zeit gemacht.

    Also:
    A-380 am 29. März 2006, bestätigten die Europäische Agentur für Flugsicherheit und die US-Luftfahrtbehörde FAA die maximale Sitzplatzkapazität von 853 Passagieren.

    mhh 365 mal 853 = 311.345 im Jahr also eine A 380-ist vielleicht etwas knapp bemessen, das reicht ja noch nicht einmal für die im jeweiligen Neugeborenen des Jahres, nur mal so mathematisch an merk.

  41. Laschet macht nur heisse Luft und täuscht Aktionismus vor. Lässt sich vor Gericht bzw. vor dem gutmenschlichen-erzierherischen Komplex garnicht durchsetzen.

    Im Übrigen kann Laschet natürlich kein Bildunsgproblem bei Migranten ausmachen. Korrekterweise müsst er dies nur bei den Moslems erkennen und auch so benennen. Das traut er sich aber nicht. Habt Verständnis!!

    Sowieso bemerke ich überall die gleiche Strategeie von staatlichen Institutionen: Nach Aussen wird ein auf Gutmensch gemacht, auf der Verordnunsgwege geht es aber klar in Richtung „die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen“. Siehe auch die letzten Vereinabrungen zur Zuwanderunsgbedingung (Punktesysteme). Es wird ganz leise an den richtigen Stellschrauben gedreht. Vielleicht nur zu langsam.

  42. #33 C. Mori
    Die Gutmenschen-Gender-Erziehung ist ein voller Erfolg.
    Ein erwachsener 34j. Mann läßt sich von einem 15j. zusammenschlagen!
    Armes Deutschland.
    Vor 40 J. hätte der 15j. die Hucke so voll bekommen, daß er für die Zukunft geheilt wäre.

  43. Wenn man sich den Beitrag anschaut, frage ich mich: „Was sind das bloss für Kakerlaken!“
    Was sind sie uns nütze?

    Ich bin dafür, dass diese Absicht, bildungsresistente Zuwanderer abzuschieben, nicht nur eine Luftnummer bleibt!

    Aber die haben ja Rückendeckung, wie Hans-Mohammed Ströbele, Claudia Fatima Roth, die von dieser Art der Bereicherung gar nicht genug bekommen können!

    Schiebt die gleich mit ab!
    Das sind Leute, die alles, was für unser Land schlecht ist, gutheissen, also sind auch sie schlecht!

  44. Bevor in Berlin bzw. in Deutschland so ein Totalverweigerer abgeschoben wird, wird eher das Bildungsniveau noch ein bisschen heruntergeschraubt. Dh.:“Wer seinen Namen einigermaßen schreiben, 1 + 1 zusammenzählen und drei Bauklötze übereinanderstapeln kann, der bekommt den Schulabschluss und fertig. Dazu dann noch den Ausbildungsplatz geschenkt. Das Studium vielleicht auch! Wenn dann irgendwann alles in sich zusammenfällt, wenn wunderts.
    PS. Muss noch immer über das Filmchen schmunzeln. Frage mich, wie oft der „Herr Rektor, Hausmeister?!“ an diesem Tag noch das Schultor auf- und zugeschlossen hat. Toller Job.

  45. Ja suuuper,

    „……..dann können aus Migrantenjugendlichen auch ganz erfolgreiche Boxer, ähhh Sänger oder Eishockeyspieler, meinetwegen auch Abgeordnete werden,“

    meint Bilkay Öney in dem Spiegel-Video.

    Ja genau, Analphabethismus war in Deutschland lange genug ein Karrierehemmnis.
    Diese Ungerechtigkeit gehört nun endlich beseitigt. Die GrünInnen machen’s möglich.

    Preisfrage: Was haben die 4 oben genannten Berufe gemeinsam?

  46. @Steppenwolf:

    Ein Kleinkind kann einen ausgewachsesn Mann KO schlagen wenn es die richtige Stelle mit Schwung und einem harten Gegenstand trifft.

  47. Diese bildungsresistenten Zuwanderer haben doch längst erkannt, dass sie hier für kriminelle Handlungen, auch aufgrund des Ausländerbonus, keine oder nur lächerliche Strafen zu erwarten haben.

    Deutschland ist und bleibt ein Eldorado für Verbrecher aller Coleur!

    Das haben diese „Kulturbereicher“ längst erkannt, dass man in Deutschland alleine mit ehrlicher Arbeit zu nichts kommt!
    Wozu da lernen?
    Dealen, abziehen…alles viel einfacher und lukrativer.

    Die Ernte der 68’er Saat ist verfault!

  48. In dem Spiegel-Beitrag zeigt sich wieder, wie selbst hier geborene Kinder nicht richtig deutsch sprechen können.

    Bitte liebe Türken schickt uns lieber alle Eure Frauen wie die Abgeordnete Bilkay Öney!!! Eine wirkliche Bereicherung!

  49. So zwei „Schnuckies“ hab ich noch.

    1.
    Völkerwanderung ??
    oder pc die dritte ??

    Nr.423/2008 — Randalierer zogen durch die Straßen

    Vandalen richteten hohen Sachschaden an
    Lüdenscheid – 26.08.2008 – 08:40 –
    Am Samstag, den 23.08.2008, zwischen 02.00 u. 03.00 Uhr, zogen Vandalen durch die Schlittenbacher Straße, den Karlsbader Weg und Nebenstraßen. Sie rissen Blumen aus mehreren Vorgärten, zerstörten Pflanzkübel and Gartenlaternen und warfen Gartenbänke durch die Gegend. Außerdem wurden an mindestens 14 Fahrzeugen Außenspiegel abgetreten, Antennen abgeknickt und Scheibenwischer verbogen.
    Der Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

    Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonst Hinweise auf die Täter geben können.

    http://short4u.de/48baa683c9bfd

    mhh schon was „rassistisch“ oder ?? denn immerhin sind die Vandalen ja schon seit
    dem Jahr AD 554 nicht mehr „aktiv“ gewesen siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Vandalen

    Aber die Vandalen waren ja auch ein germanisch stämmiges Völkchen gewesen – die kann man ja dann auch mal 1.464 Jahre später durch Lüdenscheid laufen lassen…. (fällt nicht auf )

    so noch mal Lüdenscheid/BTO

    Waren das auch Vandalen ??

    Sonntag, 31. August 2008, 15:38 Uhr
    Frau auf Autobahnparkplatz erschossen

    Auf einem Parkplatz der Autobahn 45 nahe Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) ist eine blutüberströmte Frauenleiche entdeckt worden. Nach Informationen des WDR-Fernsehens geht die Staatsanwaltschaft Hagen davon aus, dass das Opfer erschossen wurde. Bei ihr wurden keine Ausweispapiere gefunden. Die Leiche wird von Gerichtsmedizinern untersucht.
    ———————————————-
    Denn, nur für den nahezu unwahrscheinlichen Fall, daß es sich bei dem/den Täter(n) um eine(n) angehörigen einer weiter südlich ansässigen Gruppierung, einer ganz gewissen nicht näher zu bezeichnenden Welt“Religion“ handeln könnte – und nach heutigem Ermessen ist das ja nahezu auszuschließen, denn solche Fälle sind ja bestimmt noch länger her als der von AD 554 😉 ist es dann möglich das der Südländische M, auf Vandale plädiert um wegen leichter fahrlässiger Schbeschädigung zu 20 Tagessätzen a 2,10€ verurteilt zu werden. ???

    Richter Riehe it´s your job succer.

  50. ”Wer seinen Namen einigermaßen schreiben, 1 + 1 zusammenzählen und drei Bauklötze übereinanderstapeln kann, der bekommt den Schulabschluss und fertig.

    und bei 4 Klötzchen ist der dann schon Baustellenleiter mit abi und bei 5 dann Dr.Bauing.

    🙂

  51. Nun ist Berlin nicht NRW und Schulpolitik Ländersache, aber das interessiert natürlich nicht. Hauptsache Polemik.

  52. Ich wette, fast alle deutschen Bürger würden gerne jeden Monat…z.B. 20€ spenden, damit dieses Vorhaben auch finanziell umgesetzt werden kann, der wirtschaftliche Nutzen wäre ungleich grösser!

  53. @#60 ComebAck

    ”Wer seinen Namen einigermaßen schreiben, 1 + 1 zusammenzählen und drei Bauklötze übereinanderstapeln kann, der bekommt den Schulabschluss und fertig.

    und bei 4 Klötzchen ist der dann schon Baustellenleiter mit abi und bei 5 dann Dr.Bauing.

    Und baut dann hoffentlich erdbebensichere Häuser in Ostanatolien, auf der Basis von getrockneten Wiederkäuerexkrementen, vermischt mit Lehm.

  54. @#65 Zenta (31. Aug 2008 16:30)

    na die müssen aber irgendwie „feuerfest“ sein, sonst wäre bei einem Hausbrand aber die Kacke mächtig am Dampfen 🙂

  55. So jetzt kommt der Vorschlag schlecht hin:

    B T O

    Sonntag, 31. August 2008, 13:38 Uhr
    Papstappell für Flüchtlinge im Mittelmeer

    Wenige Tage nach der schweren Flüchtlingstragödie vor Malta mit vermutlich 70 Toten hat Papst Benedikt XVI. dazu aufgerufen, die Ursachen der Migration zu bekämpfen. Dabei seien sowohl die Regierungen in Europa als auch die in den Ursprungsländern gefordert, sagte er beim Angelus-Gebet vor Tausenden Gläubigen. „Der Notstand, in den sich die Migrationsbewegungen in letzter Zeit verwandelt haben, ruft uns zur Solidarität auf, gleichzeitig fordert er aber auch wirksame politische Antworten“, erklärte Benedikt.
    ———————————————-
    Aha die Ursachen mhhh kann es sein das der Islam an sich, aufgrund seiner rückwärts Gewandtheit eine der Hauptursachen „Hüben wie drüben“ ist ???

    Und wenn ja:
    Was will uns Benedikt XVI. damit sagen ???…
    ———————————————-
    Vorsicht an der Bahnsteigkante ein Kreuzzug fährt durch…. 🙂

  56. Ich hab kein Bock in Deutschland Steuern und Sozialabgaben zu zahlen, weil einfach zu viel für diese ungewollten Schmarotzer drauf geht, die wie die Maden im Speck leben – und das besser als mit harter Arbeit in der orientalischen Heimat. Fühle mich Türken etc. nicht solidarisch, was den Sozialausgleich anbelangt.

  57. Ich sehe es schon kommen:
    Die werden natürlich nach Köln abgeschoben und nicht etwa in ihre Heimat, welche auch immer das ist.

  58. Am Besten ist wirklich die Alte von den Grünen ganz am Schluß des Videos. Mit einem erfolgreichen Schulabschluss können aus den Kids dann also erfolgreiche Boxer, Eishockeyspieler, Sänger oder auch Abgeordnete werden.
    *Lach*

    Die sagt das auch noch! Wer wird bei den Grünen eigentlich Abgeordnete? Hat die Frau ein Gehirn? Bei deren Auftritt kommen da bei mir ernste Zweifel auf.

  59. Mir schwillt der Hals, wenn ich höre, daß der Berliner Polizist jugendliche Gewalttäter verharmlosend als „kleine Testosteronvulkane“ verniedlicht.

    Hätte nur noch die verständnisvolle Ergänzung gefehlt, daß „die Südländer, halt ein wenig temparamentvoller“ seien… .

    Was für ein Land… .

  60. Nur mal so ne Verschwörungstheorie:
    Der Senat will die Verantwortung für die Misere den Gerichten zuschustern, die auch bei gutem Willen Abschiebungen bei der gegenwärtigen Rechtslage canceln müssen.
    Ich lach mich krank Abschiebung.
    Na ja, als Politiker würd ichs genauso machen :)!
    cf29

  61. Was wird man dagegen machen? Schulabschluss nach Anwesenheit und nicht mehr nach Noten vergeben?
    Abi für alle!

    Wieso meint Herr Laschet, dass den Migranten keine Chance gegeben wurde?
    In Deutschland ist Schulpflicht.
    Man braucht kein Schulgeld zu zahlen.
    Bibliotheken stehen für alle offen.
    In Deutschland stehen Tür und Tor offen, wenn man ein wenig Einsatz zeigt.
    Aber es ist ja cooler von Hartz 4 zu leben, Drogen zu verkloppen, Scheiß Deutsche „abzuziehen“ und im dicken BMW zu fahren als ein Buch in die Hand zu nehmen und zu lernen.

  62. Vor allem frage ich mich, welche Perspektiven sie eigentlich für die Jugendlichen sieht, die hier schon seit Jahren die Intensivtäterkarteien und Knäste füllen und nur gebrochen Deutsch sprechen, wenn man für „Boxer, Eishockeyspieler, Sänger oder auch Abgeordnete“ gerade mal „einen Schulabschluss“ braucht, was auch immer das für ein Schulabschluss sein mag, der in eine so großartige Karriere führt. *Lach* Ich kann nicht mehr, die schaffen mich. Und dann stellte sich die Bratze hin und erzählt das auch noch in die Kamera. *Kopfschüttel*

  63. #75 M.Voltaire
    Entladen sich die „Testosteronvulkane“ in deutschen Spermakübeln, wie kleine blonde Mädchen von denen auch bezeichnet werden?

  64. schulabschluß ist doch in deutschland keine hürde mehr! rütli-abitur schafft jeder migrant an einem vormittag, bei anerkennung von herkunftsboni etc.. notschulabshluß ist nichts neues, das gab es schon mal vor ca. 65 jahren, als ein anderes totalitäres system ins straucheln kam.

  65. #79 Markus Oliver (31. Aug 2008 16:57)

    Sie sehen das wahrscheinlich etwas zu eng.
    Die 4 genannten Berufe sind doch nur für Schulabgänger „mit Abschluss“ gedacht, also sozusagen für Hochbegabte.
    Wie sagt sie in dem Video so schön,

    „…ich hab’s ja schließlich auch geschafft.“

    Aber keine Angst, für die „weniger Begabten“ ohne Abschluss besteht ja in Deutschland auch ein breites Betätigungsfeld, – kann ja nicht jeder Boxer oder Abgeordneter werden.

  66. #82 david ben gurion (31. Aug 2008 17:09)

    #79 Markus Oliver (31. Aug 2008 16:57)

    Sie sehen das wahrscheinlich etwas zu eng.
    Die 4 genannten Berufe sind doch nur für Schulabgänger “mit Abschluss” gedacht, also sozusagen für Hochbegabte.

    *Lach* Ja, das geht echt gar nicht. Abgesehen von der himmelschreienden Dummheit dieser Abgeordneten fragt man sich ja auch, wo diese Frau eigentlich die Notwendigkeiten sieht. Was wir eben nicht brauchen sind weitere Boxer, Eishockeyspieler, Dieter Bohlen – gecastete „Sänger“ oder gar nichtsnutzige Abgeordnete, sondern Ingenieure und Wissenschaftler. Ich wäre ja auch schon zurfrieden gewesen, wenn sie ein paar handwerkliche Berufe genannt hätte, denn die wären ja erreichbar für diese Leute. Aber nein, denn das hätte ja mit Arbeit zu tun und in dieser Hinsicht sind wohl Hopfen und Malz verloren. An Arbeit sind die nämlich auch mit dem besten Schulabschluss nicht interessiert, wie unser kleiner Herr Kaymak mit seiner Berufsperspektive bei Frank Plasberg eindrucksvoll unter Beweis stellte. Unter dem Actionheld ist diesen Jugendlichen nämlich jeder Beruf zu langweilig.

    Ja, wir brauchen noch viel mehr Boxer, Eishockeypieler, Dieter Bohlen gecastete Sänger und Abgeordnete, damit es mit Deutschland wieder richtig bergauf geht.
    *Lach* Wir müssen dringend den Beruf des intellektuellen Insolvenzverwalters schaffen, denn dafür gibt es ja Bedarf ohne Ende!

  67. #4 gunther82 Mein LKW Führerschein liegt ungebraucht in der Schublade. Ich würde, des guten Zwecks wegen, ab und zu, auf Freiwilligenbasis, eine fuhre übernehmen

    Dasselbe gilt für meinen Bus-Führerschein, der seit 1 Monat brach liegt! Ich schließe mich Gunther an… 🙂

  68. An diese Botschaft glaube ich erst, wenn das erste Flugzeug mit solchen Subjekten auf einem anatolischen Militär-Flugplatz im Osten der Türkei landet.

    Denn die Türken sind nicht so verblödet, diesen Abschaum etwa nach Istanbul zu lassen.

    Aber WIR würden das glatt schaffen…

  69. Wenn ich diese Typen da (das Bild oben) im Unterricht sitzen sehe… mit Mützen auf und ohne den geringsten Benimm. Die gehen so auch zum Vorstellungsgespräch und finden nichts dabei. Das ist entweder die sicherste Maßnahme, nichts arbeiten zu müssen und trotzdem Kohle zu haben – oder es ist schlicht und ergreifend das Ergebnis der Erziehungsresignation der Lehrer.

    Jede Stunde musst du den Kappen- und Kapuzenflegeln aufs Neue sagen, dass man nicht im Fernsehen ist, sondern in einer deutschen Schule. Mir hängts bald auch zum Hals raus…

  70. Tempora mutantur (die Zeiten ändern sich)!
    Schon erstaunlich, dass sich etwas in dieser gutmenschelnden Republik tut. Die Ausweisung von Bildungs- und Ausbildungsverweigerern sollte bundeseinheitlich zur demokratischen Grundausstattung erhoben werden – und sich könnte man die Ausweisung auch auf kriminelle Mehrfachstraftäter ausweisen!
    Wer nach 9 Jahren Schulbesuch nicht in der Lage ist, fehlerfrei zu sprechen und zu schreiben, kann nur als geistig minderbemittelt bezeichnen werden – oder er demonstriert seine Unfähigkeit zur Integration, weil er mit der staatlichen Frühverrentung (Hartz-IV) und ein paar „steuerfreier“ Nebenjobs genug zum Leben hat!
    Insofern ist MultiKulti keine Bereicherung sondern als Spaltpilz zu bezeichnen, der unsere demokratische Legitimation gefährdet, wenn jetzt nicht endlich gegengehalten wird!

  71. Was die Typen nur immer mit ihrem Schulabschluss haben, ich weiss nicht wie oft mans noch sagen soll: Einen Schulabschluss kriegt jede(r) der seine 9Jahre ohne sitzenbleiben absitzt. Wenn da was davor steht, dann muss man dafür was tun, Quali z.B.
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es da nicht wenige gibt die in 9 Jahren erst in die 7. Klasse gehen. Und das obwohl die Anforderungen in Berlin ohnehin bestenfalls unter ferner liefen anzusetzen sind.

    @#48Comeback: Gerüchten zufolge solls in Deutschland mehr als einen Flugplatz geben von dem der A380 Starten kann. Ich würde dafür allerdings lieber etwas kleinere schon betgte Flieger nehmen meinetwegen nen Jumbo.
    Da sind genug vorhanden und man kann die kleinere Kapazität durch eine höhere Flugfrequenz ausgleichen. Ausserdem wär der Schaden nicht ganz so gross, wenn die Türkei auf die Idee käme so nen Flieger abzuschiessen.

  72. @#66 Gast2408

    Sagen wir mal so, wer von den Ex-Ossis hätte daran gedacht, dass er, als er die Demokratie wollte, nun mit einer neuen Diktatur und der Islamisierung seiner Heimat vorlieb nehmen muss.

    Und er wird genauso wenig gefragt wie früher, aber er hat nun seine „Demokratie“.

    Das bedeutet u.a., dass gewählte Volksvertreter das geeinte Land BRD an ein 1400 Jahre altes, eines der schlimmsten Übel der Menschheitsgeschichte verscherbeln!

    Der türkische Halbmond geht nicht über meiner mecklenburgischen Seenplatte auf, das schwöre ich!

    Obwohl ich nur noch 2-3 mal im Jahr oben bin, kann man dort die unverhohlene Abneigung für den Islam erkennen. Meine ganzen Verwandten, Bekannten würden dagegen, notfalls, kämpfen!

    Kann auch nicht sein, nach Nazizeit, Kommunismus, nun als endgültiges System die Dattelklauber!

  73. @#86 zylix

    Wenn ich diese Typen da (das Bild oben) im Unterricht sitzen sehe… mit Mützen auf und ohne den geringsten Benimm. Die gehen so auch zum Vorstellungsgespräch und finden nichts dabei.

    Zu meiner Zeit hätte mir jeder Lehrer und anschliessend die Eltern mal was von Autoritätspersonen geleuchtet!

  74. Ich habe beim Berliner Senat nachgefragt, aber bisher von denen noch nicht einmal eine Antwort bekommen!
    Hier der Text der Anfrage:
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mir ist heute folgende Mitteilung zugesandt worden und ich hätte gerne etwas nähere Informationen über diese Sache!
    Meine Fragen sind folgende:
    Ab wann sollen denn diese Verordnungen oder Richtlinien gelten?
    Wie sollen diese durchgesetzt werden?
    Abschiebung sofort, oder nach einer Aufforderung?
    Bitte senden sie mir diese Richtlinie wenn möglich im Originaltext zu, da ich einige Anfragen von Bürgen diesbezüglich habe und ich diese gerne beantworten möchte!
    Diese glauben nämlich nicht daran, dass es eine derartige Anordnung gibt, bzw glauben nicht dass sowas durchgesetzt werden wird, weil man wie immer angelogen wurde, so der Kommentar einer Anfrage!
    Wenn sie also nicht unglaubwürdig werden wollen, wäre es sicherlich nicht schlecht, mir ein Exemplar dieser Verordnung zukommen zu lassen.
    Sollte eine solche Anordnung nur frei erfunden sein, dann bitte ich darum mich dieses wissen zu lassen.
    Meine persönliche Meinung ist zwar nicht gefragt hier, jedoch gehe ich davon aus, dass dies wieder nichts anderes ist, als Meinungsmache über die Medien, denn 2009 sind Wahlen und da braucht man ja wieder jede Stimme.
    Sollte ich von Ihnen weder eine Email bekommen mit den gewünschten Antworten, oder sonst eine Nachricht diesbezüglich, wie auch immer, muss ich davon ausgehen, dass dieses wirklich mal wieder etwas war um die Bürger zu beruhigen und dass es nicht der Realität entspricht!
    Dann werde ich diese Anfrage an sie veröffentlichen, mit der Anmerkung dass man mir keine Antwort auf die Fragen gegeben hat!

    Ergo:
    Wieder einmal eine Beruhigungstherapie für deutsche Bürger!
    Mir war sowas fast klar, muss aber sicher gehen, also fragen!
    Keine Antwort, auch eine Antwort.

    Der Republikaner
    http://www.rep-lu.de

  75. Nichts als Bauernfängerei. Berlin schafft es ja seit Jahr und Tag nicht mal, echte Hassprediger, Intensivtäter und diesen Al-Qaida-Terroristen auszuweisen. Eine Lachnummer auf ganzer Linie, so etwas gibt es ja nicht mal in Großbritannien, und das will wirklich was heißen. Und jetzt wollen die allen Ernstes behaupte, Leute ohne Schulabschluss würden ausgewiesen?

    Also erstens ist da das EU-Recht vor. Zweitens würde schon aus lauter Mitleid unserer GutmenschInnenLehrerInnen den Immigranten der HS-Abschluss hinterhergeschmissen, auch wenn die kein einziges Mal anwesend waren. Und drittens hat die SPD erst kürlich in türkischer Sprache in türkischen Zeitungen insereriert und für die Einbürgerung geworben (natürlich waren nur nicht deutschsprechende Personen gemeint).

    Drittens wird von den Jüngeren sowieso keiner ausgewiesen, weil die ja – rotgrün sei dank – bis zur Volljährigkeit beide Staatsbürgerschaften haben und sich dann entscheiden müssen. Hat man den Abschluss nicht geschafft, entscheidet man sich einfach für die deutsche Staatsbürgerschaft und kann dann lebenslang HartzIV beantragen.

    Das ist wirklich die primitivste und dreisteste Augenwischerei in der Politik, die einem seit langem untergekommen ist und ist eigentlich nur noch mit Ypsilantis Wortbruch zu vergleichen.

    Man kann deutlich sehen, dass die SPD ihre Wählerschaft für völlig plemplem hält – anscheinend sogar zu recht.

  76. Berlin plant jetzt angesichts der Misere die Abschiebung jugendlicher Zuwanderer ohne Schulabschluss.

    der witz des tages.

  77. Dann machen die Jungmachos eben notfalls den
    Hauptschulabschluss, der bekanntlich auch meistens direkt in eine Hartz-IV-Karriere mündet. Dass Faulheit und Dummheit in Deutschland ein Leben ohne Arbeit garantieren,
    das hat sich schon in der Wüste herumgesprochen.

  78. Du liebe Güte, wer soll das denn glauben? Rot-Rot-Grün entledigt sich der treuesten Wählerschicht??? Selten so gelacht… Wie verzweifelt muß man sein, wenn man es mit einer so dummdreisten Lüge versucht?!

  79. #96 monsignore (31. Aug 2008 19:26) Berlin plant jetzt angesichts der Misere die Abschiebung jugendlicher Zuwanderer ohne Schulabschluss.

    der witz des tages.

    —-

    Die Roten werden dann die Anforderungen seit weit runterschrauben, dass jeder den Hauptschulabschluss schafft,
    und wenn sie dann die Hauptschule abgeschafft haben, werden die Anforderungen noch einmal gesenkt, damit jeder auch den Realschulabschluss schafft,

    auch ja, Mutlu fordert ja ohnehin, dass das Sitzenbleiben abgeschafft wird. Also, auf zum Türkenabi!

  80. @#94 Der republikaner

    Es ist Sonntag…
    Du solltest Dich vielleicht noch ein wenig gedulden.
    Dann wirst Du vielleicht eine phrasenreiche, um den heissen Brei-herumgerede-Antwort erhalten, so schlüpfrig, dass dagegen der Aal als Pelztier durchgeht!

  81. @#95 Paula

    Nichts als Bauernfängerei. Berlin schafft es ja seit Jahr und Tag nicht mal, echte Hassprediger, Intensivtäter und diesen Al-Qaida-Terroristen auszuweisen. Eine Lachnummer auf ganzer Linie, so etwas gibt es ja nicht mal in Großbritannien, und das will wirklich was heißen. Und jetzt wollen die allen Ernstes behaupte, Leute ohne Schulabschluss würden ausgewiesen?

    Genau, alles nur wieder Volksverar…ung!
    Lüge und Betrug als alltägliches Politikerhandwerk!
    Floskeln und Phrasendrescherei an der Tagesordnung!

  82. Schulabschluss oder Abschiebung!

    Darüber werden unsere bildungsresistenten Mohammedaner-Muttersöhnchen genauso herzhaft lachen wie die Intensivtäter, aus dem gleichen „Kultur“kreis, nach jeder neuen „Bewährungsstrafe“.

    Der Witz des Jahres…

  83. „Boxer, Sänger, Eishockeyspieler und Abgeordnete“.
    Ja wenn das nicht genau das ist was der Standort Deutschland braucht dann weiss ich auch nicht! Und ohne bildungsferne ausländische Jugendliche ohne Schulabschluss müssten wir auf diese Leistungsträger der Gesellschaft verzichten, zitter, fürcht.

  84. Der größte Witz ist doch wohl der, den Hauptschulabschluss überhaupt als Voraussetzung für einen Berufsabschluss zu bezeichnen. Jeder weiß doch, dass seit vielen Jahren nur noch Abiturienten -manchmal auch einige Realschulabgänger mit sehr guten Noten- überhaupt einen Ausbildungsplatz ergattern können!
    Dieses hohe Anforderungsniveau können die Türken doch niemals realisieren! Also sind sie einmal mehr die LOSER, weil sie selbst mit dem Hauptschulabschluss keine Chance haben!
    Und wenn sich diese Kulturmenschen auch noch in dieser elitären Performance -wie auf dem Foto oben- bei ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieben vorstellen, ist doch klar, was passiert: Hartz-IV-Karriere!
    Und ich freue mich schon auf den Tag, an dem in Deutschland mit Hartz-IV nicht mehr so willkürlich umgegangen wird, weil das Geld nämlich für diese Zwecke einfach nicht mehr vorhanden sein wird! Und was machen wir dann mit diesen Kulturbereicherern? Da möchte ich gar nicht dran denken! Also müssen wir am besten noch heute geeignete Maßnahmen ergreifen und uns dieser muslimischen Anmaßung dauerhaft entledigen!

  85. Nööö, die Migrantenverbände fordern die Doppelte Staatsbürgerschaft lebenslang!

    Dann iss nich mehr mit Abschieben!!!

    Ansonsten: Gute Idee!

    Zenta hat Recht: Der Witz des Jahres…

  86. @ zenta
    Danke für den Hinweis, aber diese Anfrage wurde von mir bereits am 21.8.08 um 23.58 Uhr getätigt!
    Ich denke, das war lange genug Zeit für diese Vögel um sich was einfallen zu lassen!
    Nur haben die nicht damit gerechnet, dass jemand nachfragt! Das ist das Problem und jetzt wird beratschlagt, wie man sich aus der Affaire zieht!
    Ja Ja, es ist halt dumm, wenn man denkt, dass man alle Menschen für doof halten kann!
    Was die nicht bedenken, dass es noch Politiker von kleineren Parteien gibt, die aufpassen und dann auch noch die Frechheit besitzen zu fragen! :-)))

  87. #104 danton

    Und ich freue mich schon auf den Tag, an dem in Deutschland mit Hartz-IV nicht mehr so willkürlich umgegangen wird, weil das Geld nämlich für diese Zwecke einfach nicht mehr vorhanden sein wird!

    Ich glaube nicht, daß wir uns darauf freuen sollten. Wenn die mohammedanischen Horden nicht mehr vom Staat versorgt werden, werden sie sich eben selbst versorgen (z.B. indem sie dein Haus ausräumen).

  88. @ zenta
    Zusatz:
    Ich kann nichts dafür, dass PI das erst heute veröffentlicht hat, ich wusste dieses schon letzte Woche Dienstag!
    Ja, wir tun doch was und kümmern uns um solche Sachen, wird nur immer verschwiegen!
    Wir sind ja auch die Bösen Nazis! :-))

  89. Die Zeit wird kommen, da Berlin/Westteil zu einem riesengroßen Flughafen mit riesengroßen Start und Landbahnen zurückgebaut wird.

  90. @#106 Der republikaner
    @#108 Der republikaner

    Achso…naja, dann haben Die eben gehalten, was Du von Denen erwartet hast oder zu erwarten hattest!

    Was für eine verlogene Bande!

  91. Da bis zum 21. Lebensjahr (?) das „Optionsrecht“ auf die deutsche Staatsbürgerschaft besteht führt das wohl eher dazu, daß viele Jugendliche / junge Erwachsene ohne Abschluß für die deutsche Staatsbürgerschaft optieren. 🙁

  92. Ich bin mir sicher, die Ausführung der Pläne wird am Geschrei der Multi-Kulti-Ideologen scheitern.

  93. Ach ja, der Herr Laschet. Seines Zeichens
    Integrationsmanager der Integrationsindustrie mit einem geschätzten Umsatzvolumen von 420 Milliarden Euro.

    Also, dieser Herr Laschet hat drei oder vier ganz gute Assistentinnen und einige ganz ganz gute Sekretäre. Und diese alle recherchieren dann im Internet, um an gültige verlässliche Zahlen zu kommen, die greifen unter Passwort auf Daten des Innenministers zurück und speichern sie ab.

    Jeder an seinem eigenen Rechner. Natürlich Passwort geschützt. Denn sie vertrauen einander nicht. Jeder will besser sein, als der andere, weil, sie müssen sich alle unentbehrlich machen. Je unentbehrlicher einer ist, besto höher steigt sein Salär.

    Da ständig einer von diesen Adjudanten in Urlaub oder auf Reisen ist, einige auch auf dem Karrieresprung nach Brüssel, halten alle ihre recherchierten Daten so geheim, dass keiner von den anderen sie kennt.

    Und so kommt es, dass der gute Herr Laschet nur ein Bruchteil der Zahlen zu Gesicht bekommt, denn er selbst hat zu wenig Ahnung vom Rechner und der Admin ist schon so lange krank.

    Das, liebe Leute, ist der Grund für die veröffentliche Zahlenscheisse.

    Und, das geht nicht nur dem armen Herrn Laschet so. Auch Herr Steinbrück von der Geheimhaltung betroffen und Herr Steinmeier sowieso, denn hätte er, wenn er Bescheid gewusst hätte über Muhabbet, mit selbigem gesungen?

    Ne, nur die Zahlen waren von seinen Adjudanten nicht aufbereitet worden.

    Und das führt dann allgemeine zu Chaos in Deutschland.

    Wie gut, dass es die EU gibt, da wird dann alles nochmal kontrolliert, weil da die Beamten sooooooo fleissig sind.
    http://video.google.de/videosearch?q=panorama+befragt+Politiker+&sitesearch=#

  94. WIR BRAUCHEN NEUE REGELN

    Das schrieb ein Online-Kommentator mehrfach in der Welt-online, zuletzt als es um Rüsselsheim ging:

    WIR BRAUCHEN NEUE REGELN

    1.) Wer keinen Hauptschulabschluss macht, der verliert seine Aufenthaltsberechtigung.

    2.) Wer keine Lehre abschließt, der verliert seine Aufenthaltsberechtigung.

    3.) Keine islamische Zuwanderung mehr. Auch keine Familienzusammenführung: Die Liebe ist auch in Anatolien schön.

    4.) Wer sich nicht selbst ernähren kann, der muß gehen – oder wird gar nicht erst hereingelassen.

    5.) 300.000 Moslems im Lande könnte gehen – 3 Millionen geht auf keinen Fall. Also: Rückführung, gerne mit Entschädigung.

    Da soll noch einer sagen, die Politik wäre beratungsresistent. Wer hätte das gedacht! Sogar Wowereit! Erstaunlich.

    Wenn wir schon dabei sind und weil wir ja auf gar keinen Fall fremdenfeindliuch erscheinen wollen, hier eine Erweiterung für Leute, die schon den ehemals grünen und heute lilafarbenen Paß besitzen:

    Wer keinen Hauptschulabschluß macht, verliert allen Anspruch auf Sozialleistungen. Genauso: Wer keine Lehre abschließt, der verliert jeden Anspruch auf Sozialleistungen.

    Begründung: Wer nicht die minimale Eigenleistung erbringt, der kann keinen Anspruch auf Leistung von der Solidargemeinschaft haben!

    Ein neues Zeitalter bricht an.

  95. _Es_wird_keiner_abgeschoben_werden._Punkt_.

    Das ist nur propagandistische Volksverarschung für die bevorstehenden Wahlen.

    Vor nicht allzu lange Zeit – konnte man auch hier bei PI lesen – wurde doch erst (aus einschlägig bekannter politischer Richtung) die Forderung gestellt, vor allem den „Migranten“ einen Hauptschulabschluß quasi zu schenken (!), damit die armen, von unserer Gesellschaft so benachteiligten Jugendlichen mehr Chancen für eine Lehrstelle hätten.

    Also wenn einer den Hauptschulabschluß nicht aus eigener Leistung schaffen kann und ihn für nix hintenreingeschoben bekommt, wird man das bei der Bewerbung – spätestens bei der Probearbeit – leicht feststellen können. Dann ist er aber sowas von schnell wieder „draußen“, wie er gar nicht „Allah akbar“ sagen kann. Und was soll das für eine „Chance“ gewesen sein?

    Und zum Abziehen und Dealen braucht man keinen Hauptschulabschluß. Die Schule dafür ist „die Straße“. Und die hat reichlich Zulauf aus der islamischen Parallelgesellschaft hier in Deutschland.

  96. BERLINER ABENDBLATT vom 27. August.2008

    Auch hier wieder zig Raubtaten, Überfälle ohne Identitätsbenennung!

    Tegel.Opfer eines Raubes wurden vier Jugendliche in der Greenwichpromenade. Die 15 und 16 Jahre alten Jungen wurden kurz vor 21 Uhr von einer unbekannten Gruppe Jugendlicher zunächst in ein Gespräch verwickelt und unvermittelt mit einer Schusswaffe bedroht. Die Täter verlangten Mobiltelefone und Geld. Die Räuber nahmen sich zum Teil ihre Beute selbst von ihren Opfern und flüchteten…

    Typisches Musel-Abziehmuster!

    Unbekannte haben in der Nacht einen Bus der BVG beschädigt. Während ihrer Ruhezeit gegen 0.35 Uhr…hatte die Fahrerin plötzlich eine lauten Knall vernommen. Im Heck des Buses stellte sie dann an der rechten Seitenscheibe einen Einschuss fest…

    Ob´s die selben Abziehtäter mit der Knarre waren?

    Reinickendorf. Drei junge Männer haben eine 19jährige überfallen. Die Täter griffen die junge Frau gegen 23 Uhr10 im Schwarzspechtweg hinterrücks an, würgten sie und schlugen ihrem Opfer mehrfach gegen den Kopf. Um an die Tasche zu gelangen, biss einer der Täter der Frau in den Arm. Als sie kurzfristig das Bewußtsein verlor, ließen die Räuber von ihr ab….Alarmierte Polizeibeamte nahmen zwei der Räuber im Alter von 18 und 19 Jahren fest.

    Identität wird verschleiert! Vorgehensweise & Merkmale der Täter schmeckt doch sehr nach „Südostasiatische Wurmfortsätzlichen Auswürfen“!

    Reinickendorf…Gegen 3.20Uhr war ein 22 Jahre altes Pärchen am Wilhelmsruher Damm Ecke Finsterwalder Straße in Reinickendorf von drei jungen Männern angesprochen worden. Ein Angreifer forderte von dem 22jährigen Geld und Handy, während ein Komplize ihn mit einem Messer bedrohte und der gleichaltrigen Frau mehrfach ins Gesicht schlug….Taxifahrer rannte hinterher und konnte sie festhalten….Kurz darauf nahmen Zivilpolizisten die drei Angreifer im Alter von 16,18 und 19 Jahren fest…

    Keine weiteren Identitätsangaben? Verhaltensmuster wieder typisch Südsüdwest-Marshmallows, aber wohl eher die kümmelgewürzte saure Art!

    Reinickendorf. Drei Unbekannte überfielen gegen 22 Uhr einen 26jährigen in der Grünanlage am Schäfersee. Die Täter fragten ihr Opfer zunächst nach Zigaretten und schlugen zu, als der Angesprochene verneinte. Sie zerrten an seiner Jacke und stießen den Mann zu Boden. Nach Angaben des Geschädigten fiel dabei ein Schuss in der Nähe seines Kopfes. Daraufhin ließen die Täter von ihm ab und flüchteten in Richtung Rütlistraße. Der 26 jährige kam zu einer ambulanten Behandlung eines Knalltraumas in ein Krankenhaus.

    Eine 40Jährige wurde gegen 17Uhr30 in der Waldstraße von einem Unbekannten zunächst an den Haaren gezogen und zu Boden gebracht. Der Täter setzte sich dann auf ihren Brustkorb der auf dem Rücken liegenden Frau und schlug ihr mehrmals mit den Fäusten ins Gesicht. Ein Komplize entriss der Hilflosen die Handtasche.Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die 40jährige erlitt Prellungen im Gesicht und verlor bei dem brutalen Angriff mehrere Zähne im Oberkiefer.

    Auch die zwei letzten Fälle hören sich stark nach Südantarktischen Ziegenhirtenan!

    Und das nur an einem einzigen Tag 8leider alles ohne ID-Benennung!!

  97. Ich bin gespannt und ich meine wir sollten die Entwicklung im Auge behalten.
    Heute mag es vielleicht nur eine Forderung sein die nicht umgesetzt wird, aber es wurde zumindestens eine Aussage in den Raum gestellt die für unsere Politik schon sehr hart und damit selten ist.
    Zumindestens ein Anfang.

  98. Nach Angaben von Kalbitzer gebe es keine Verschärfung der Abschiebungsregeln, zum Beispiel, wenn solche Ausländer keinen Schulabschluss schaffen würden. Ausländischen Schulschwänzern über 16 sowie Jugendlichen ohne Schulabschluss oder ohne Job könne schon seit Jahren die unbefristete Aufenthaltserlaubnis verweigert werden.

    …also doch Volksverarschung!

  99. #119 Islamophober (01. Sep 2008 00:18)

    Das was Sie schildern, hört sich sehr nach moslemischen Gewalttätern an. Erstens treten diese IMMER in Rudeln auf und zweitens prügeln ´sie mit einer grauenvollen Gewalt immer auf die Köpfe der Opfer, bevor sie sie bestehlen und sogar vergewaltigen.

    Das sind einfach nur Verbrecher.
    Ganz gewöhnliche gemeine Verbrecher.

    Man muss sich wirklich selber schützen, denn von unserer Polizei und der Justiz haben wir keine Hilfe zu erwarten.

    Es hat sich zwischenzeitlich herumgesprochen, dass der deutsche Bundespräsident die moslemischen Einwanderer als „unsere Schätze“ betrachtet.

    Und das sind die, die hier ein Verbrechen nach dem anderen begehen, nicht. Aber das sagen weder Herr Köhler noch Frau Merkel.

  100. Besser wäre es, für türkisch/arabische Schüler nach der Grundschule eine spezielle Prüfung einzuführen. Wenn die Prognose dann schon danach aussieht, dass sie keinen Abschluß schaffen sollten sie dem deutschen Bildungssystem nicht weiter zur Last fallen. Daneben sollte bei Lernunwilligkeit und massiven Störungen des Unterrichts auch erwogen werden, den Eltern – die sich um ihre Kinder nicht angemessen kümmern – Kindergeld, Sozialhilfe und andere staatliche Leistungen zu entziehen; ggf. auch das Sorgerecht für ihre Kinder.

  101. P.S.: denkbar wäre auch ein spezielles Türken- oder Anatolien Diplom nach der vierten oder fünften Klasse, dass ihnen Kenntnisse aufgrund des Schulsystems ihrer Heimatländer bescheinigt. Damit können sie sich dann in Izmir, Ankara oder hinter dem Ural bewerben.

  102. #123 karlmartell
    Das dumme daran ist nur, es war nur das ABENDBLATT, was sonst noch in Berlin/Deutschland/Europa tagtäglich geschieht, findet wie immer ein großes Aufgeschrei und geht im Nichts unter.

    Die ganzen „Einzelfälle“ ähneln eher einem schleichendem Genozid, nur das die Opfer meist noch lebend gelassen werden, aber ihre Psyche bewußt schädigend in Kauf genommen wird! Alles durch eine reine Fehlpolitik und einer kompletten Fehleinschätzung gegenüber einer „Religion“ und dessen tierischen Anhängern, die sich Islam & Muslime protzend nennen!

  103. mal ein erstaunlich ehrlicher bericht,allerdings immer noch ohne den hinweis auf migranten mit MOHAMMEDANISCHEM kulturhintergrund…

    allerdings sind diesmal wohl die reporter vom spiegel dran mit verarscht werden,dass da irgendeiner aufgrund eines fehlenden schulabschlusses ausgewiesen wird glaubt doch keiner ausser dämlichen quälitätspressemitarbeitern 😀 ,zumal das ja auch völlig überzogen wäre denn die angesprochenen „berufe“ wie sänger,boxer,eishockey-spieler und ABGEORDNETER kann man auch erfolgreich ohne schulabschluss ergreifen… 😀

  104. Kaum Beiträge hier gelesen, aber ich bin sehr begeistert von ‚unseren‘ Politikern.

    Dummheit ist es nicht, auch Unwissenheit ist es nicht, sondern einfach nur Kalkül.

    Die BRD ist ein Irrenhaus und wir sitzen drin.

    Problematisch ist natürlich der Status der ‚Ärzte‘, die eigentlich gewisse Behandlungen benötigen (siehe Roth und die Becks usw.).

    Es wird Zeit.

  105. @bepe

    „Übrigens, in Dänemark weht ab sofort ein rauer Wind für bestimmte Leute.

    ” Schluss mit Lustig –

    In Dänemark müssen Eltern nun voll für Straftaten ihrer minderjährigen Kindern haften”

    Und?

    Da strafrechtliche Schuld persönlich ist (also die Volksschädlinge uns zu Unrecht für die Verbrechen ihrer Nazi-Brüder in die Verantwortung nehmen), kommt nur zivilrechtliche Haftung in Betracht.

    Allerdings wissen wir, daß die Kültürbereicherer von Stütze leben, also nichts zu holen ist.

    Ein einziger Hoffnungsschimmer wäre noch die Verletzung der Erziehungspflicht oder der Aufsichtspflicht strafrechtlich zu sanktionieren.

  106. Also wenn das Ernst werden würde fände ich das endlich mal eine (wenn) auch minimale Bewegung in Richtung Verbesserung. Den wir werden unsere Türken in Deutschland nie wieder los, das ist bombensicher! Also bleiben nur noch Strategien, wie man den Hartz IV Mißbrauch türkischer Familien eindämmt. Wenn gerade diese Gruppe so heraussticht dabei, der Bildung absichtlich fernzubleiben und nur eine ruhige Kugel zu schieben und ab und an wie im Bericht wenns Geld knapp wird mal wieder ein Handy vom Kollegen abzuziehen, dann ist die Ausweisung völlig berechtigt! Andere Länder machen es ebenso, wie die Schweiz oder die USA!

  107. Erstens, dieser NRW Integrationslatschi Armin Laschet ist ein Schönredner und Lügner ohnegleichen und eine Schande für die CDU, genau gleich wie Rüttgers. Die beiden Hornochsen, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Leute tagtäglich anzulügen, passen zusammen. Der Laschet war einmal ein Halbpfaffe, denkt mehr ans Jenseits und völlig an den Realitäten vorbei.

    Zweitens. Mich nimmt nur Wunder, wer Urheber dieses Artikels ist. Es ist auch keine Quelle angegeben. Dass Jugendliche Emigranten ohne Schulabschluss aus dem mehr als linken Berlin abgeschoben werden sollen, glaubt doch wohl kein Mensch. Das gäbe bei den verblödeten Genossen und den noch fauleren und blöderen Ströbele-Mitmarschierern ein Geheul, dass der Teufel noch die Flucht ergreifen würde. Nein, liebe PI, wir haben nicht den 1. April und auch nicht Weihnachte. Aber fromme Wünsche darf man ja immer haben oder etwa nicht ? Ehrlich gesagt, es würde mich schon interessieren, wer diese Meldung in die Welt gesetzt hat. Wurde etwa der Wowereit von muslimischen Jugendlichen wegen seiner etwas abartigen Neigungen zum Jagdobjekt erklärt ?

  108. Könnte natürlich auch sein, dass es um die Finanzen in Berlin noch schlimmer steht als es Wowereit, Sarazzin und natürlich allen voran: Anne Will es uns weis machen wollen.

    Wer weiß: vielleicht ist Berlin ja inzwischen finanziell dermaßen am Arsch, dass selbst der Länderfinanzausgleich da keine echte Hilfe mehr ist. Berlin hat jetzt auch dir rote Laterne in Sachen Arbeitslosigkeit und schneidet da noch schlechter ab als sämtliche NBL. Und es gibt im Gegenzug nicht so viele Topverdiener wie in anderen Großstädten wie Hamburg, München, Düsseldorf usw.

    Ich hoffe, dass es so ist: dass Berlin dermaßen pleite ist, dass selbst die RotRoten merken: entweder sie füttern weiter Massen an unwilligen und unfähigen anatolischen Dynastien durch ODER aber sie finanzieren weiterhin Schulen, Kindergärten, Universitäten, Kultur, Straßen und anderes. Wenn ein Linker im Monat 500 Euro für den Kindergarten von „Carl“ oder „Rosa“ ausgeben muss, weil Großsippe al-Z. aus dem „Libanon“ eben mit Kind und Kegel 4000 Euro Hartz IV im Monat einstreichen muss, dann wird er sich das früher oder später auch überlegen, ob RotRot wirklich so „arbeiterfreundlich“ ist.

  109. ich muss es vielleicht nochmal sagen:
    Zum Thema Hartz IV

    Bei uns sagt man: Arm zu sein ist KEINE Schande! Arm kann jeder mal werden, aber assozial, das kann man nicht werden, das IST man bereits.

    Ich will damit sagen, dass ich niemanden verurteile, weil er arbeitslos ist, auch wenn es mehrere Jahre sind, in unserer augenblicklichen Arbeitsmarktsituation gibt es auch solche Schicksale….

    Aber das gezielte Ausnutzen und regelrechte Abkassieren von Hartz IV von muslimischen Großfamilien ist eine derbe Sauerei. Alles in allem mit Kindergeld kassieren diese Familien (Hallo Nachbarn!) ein stattliches Sümmchen, was sich in Anatolien auf legalem Wege niemals so schnell erzielen lassen würde. Nebenbei kann man dann sogar noch andere Geschäftchen laufen lassen (wieder Hallo Nachbar!) und sich mehrere Autos aus der fabrikneuen Fertigung leisten, kein alter Schund oder irgendein Gebrauchtwagen.

    Die Idee ist mir noch gar nicht gekommen, dass Berlin vielleicht wirklich mehr als nur pleite sein könnte, aber ich find die Idee interessant, denn derzeit kommen viele „neue“ Ideen auch aus Berlin, wie das Beispiel mit den Schulen oder der Abschiebung von arbeitslosen Dauerasylanten….

Comments are closed.