News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Antiamerikanismus' - Archiv:

Der US-amerikanische Online-Händler Amazon will fünf der acht in Deutschland ansässigen Logistikzentren aus Deutschland nach Polen und Tschechien verlegen. Das berichtet “Die Presse”. Damit dürfte Amazon auf eine extrem unfaire Berichterstattung durch die beiden HR-”Journalisten” Diana Löbl und Peter Onneken reagieren, die dem Internetriesen in ihrer linken Agitprop-Dokumentation “Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon” die Nutzung von Leiharbeitern […]

Der 11. September 2001 war ein Tag, den ich mir schon Wochen vorher in meinem Kalender rot markiert hatte. An diesem Tag hatten meine damalige Verlobte und ich einen Termin beim Leipziger Standesamt, um den Tag unserer Hochzeit festzulegen. Und tatsächlich veränderte der 11. September 2001 mit einer gewissen Zeitverzögerung mein Leben. Allerdings ganz anders, […]

Bernd Ulrich (Foto), der stellvertretende Chefredakteur der linken ZEIT, echauffiert sich über den ungeheuren Vorgang, daß es Merkel gewagt habe, Obama die Unterstützung seiner Syrien-Strategie zu verweigern. Es sei der Tiefpunkt von Merkels Kanzlerschaft. Mal abgesehen davon, daß Obama gar keine Strategie hat, sondern kopflos in der Weltpolitik herumeiert, sei einmal die Frage gestattet, was […]

Nach der NSU die NSA. Das zweite große Krawallthema fürs Sommerloch kam den GRÜNEN und Linken gerade recht, um in Wahlkampfzeiten Stimmung gegen die Regierungsparteien zu machen. Und gegen den alten Erbfeind, die USA, deren Geheimdienst angeblich alle unsere digitalen Äußerungen überwacht. Jetzt kommt heraus: Nicht die Amerikaner beschnüffeln uns, sondern der eigene Nachrichtendienst BND […]

Gestern haben in Deutschland mehrere tausend Menschen gegen “Datenüberwachung” durch Geheimdienste demonstriert. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Burkhardt Müller-Sönksen (kl. Foto) wurde während einer Rede in Hamburg, in der er sich gegen Überwachung ausgesprochen hat, von einem Demonstranten zu Boden geworfen und leicht verletzt. Der frühere SPD-Bundesinnenminister Otto Schily riet derweil seiner Partei, die vermeintliche “Spähaffäre” um den […]

Harrier-Kampfjets der U.S. Marines (Foto) müssen bei einem Manöver vor der Küste Australiens das Gewicht reduzieren und vier Bomben abwerfen. Um den Schaden am Naturschutzgebiet Great Barrier Reef möglichst gering zu halten, werden die nicht scharfen Bomben an einer Stelle abgeworfen, an der das Meer mehr als 50 Meter tief ist. So weit, so unspektakulär. […]

Unsere dämliche, selbsternannte Qualitätspresse schreibt über den Fall Trayvon Martin durchgehend denselben uninformierten politkorrekten Quark wochenlang – eben hat sich wieder Obama eingemischt. Der brave Jüngling Trayvon ging abends ein bißchen spazieren, da kam der Rassist George Zimmerman – schon dieser Name – daher und schoß den Schwarzen einfach über den Haufen, wie es in […]

Alarm! Die Amerikaner spionieren uns und – Gipfel der Frechheit – sogar die EU aus! Laut SPIEGEL, werden in der Bundesrepublik monatlich rund eine halbe Milliarde Kommunikationsverbindungen überwacht. Darunter versteht die NSA sowohl Telefonate als auch Mails, SMS oder Chatbeiträge. An normalen Tagen seien es bis zu 20 Millionen Telefonverbindungen und um die 10 Millionen […]

Michael Lüders, der auf deutschen TV-Kanälen abwechselnd als “Terror-Experte” oder “Islam-Experte” vorgestellt wird (ist eh das Gleiche), hat sich gewünscht, dass sich die Attentäter von Boston nicht als islamische Terroristen herausstellen – damit nicht wieder “der grassierenden Islamophobie” Vorschub geleistet werde. Bekanntlicherweise ging sein Wunsch nicht in Erfüllung. Jetzt schweigt Michael Lüders, was in seinem […]

Die Welt weint um die Opfer von Boston. Den 8-jährigen Martin, der starb, nachdem er seinen Vater am Ziel umarmt hatte. Seine kleine Schwester, der ein Bein abgerissen wurde. Die schwerverletzte Mutter. Mindestens drei weitere Tote und hunderte Verletzte, von denen viele noch mit dem Tod ringen. Die ganze Welt? Nein. In Deutschland gibt es […]

Auf Spiegel Online hat der ARD-Journalist Christoph Maria Fröhder (Foto l.) heute einen sehr hetzerischen Artikel gegen die USA geschrieben. “ARD-Reporter im Irak 2003: Wie ich die Schlacht um Bagdad erlebte” lautet der Titel und im Intro geht es gleich im Al Jazeera-Niveau weiter: Der ARD-Reporter wurde bei Interviews mit Waffen bedroht, sah US-Soldaten Zivilisten […]

Es gibt Geschichten, die uns immer wieder begeistern. Enthüllungsberichte über Machenschaften von Politikern in dunklen Hinterzimmern, oder ebenso über Konzerne, die den kleinen Mann ordentlich ausbeuten und den Profit einstreichen. Also Konzerne wie Amazon. Der nämlich malträtiert seine Mitarbeiter, beutet sie aus, lässt sie von Neonazis bespitzeln und aus fernen Ländern wie Ware importieren. Das […]

Einer der größten USA-Hasser in der deutschen Journaille ist Mark Pitzke. Vermutlich hat diese Eigenschaft bei der völlig unobjektiven Hamburger Dreckschleuder genügt, um den Schmierer Pitzke vor Jahren zu ihrem USA-Korrespondenten zu machen. Bei dem stimmt keine Zeile, was die USA angeht, aber die allgegenwärtigen Deppen, die den Spiegel lesen, glauben alles.  Jetzt hat Pitzke […]

Es ist der Höhepunkt der islamischen Revolution im Iran, die ein bis heute andauerndes Schreckensregime hervorbrachte: Am 4. November 1979 besetzen Hunderte Studenten die US-Botschaft in Teheran und nehmen die anwesenden 66 Amerikaner als Geisel – sechs Personen gelingt die Flucht. Vor aufgeheizter Kulisse zeichnet Regisseur Ben Affleck in seinem am Donnerstag in deutschen Kinos anlaufenden […]

Nach dem blutigen Angriff auf die US-Botschaft in Bengasi, bei dem drei Botschaftsangehörige  und der Botschafter Chris Stevens starben, kommen nun die Relativierer aus ihren Löchern gekrochen, die für die barbarischen Gewaltakte sogar Verständnis aufbringen. Aber es geht natürlich noch irrer. Der Redakteur Thomas Pany vom radikal linken Telepolis zum Beispiel. Seine Version über den […]

In Libyen und Ägypten wurden wegen eines angeblich islamkritischen Films US-Konsulate von randalierenden Moslems gestürmt und abgebrannt. Leider wurde auch ein US-Beamter dabei ermordet. UPDATE: Wie das Innenministerium in Tripolis meldet, wurden insgesamt vier Diplomaten getötet – darunter auch der US-Botschafter in Libyen, Christopher Stevens (Foto). Quelle: Focus.

Die Amerikaner haben 9/11 selbst verübt, John F. Kennedy wurde in Wirklichkeit vom Geheimdienst ermordet und subversive Kräfte sind dabei eine “Neue Weltordnung” zu errichten: An Verschwörungstheorien mangelt es nicht. Auch der eine oder andere PI-Leser dürfte Gefallen an einiger dieser zumeist hochspekulativen Erklärungsmuster gefunden haben. Unter dem Titel “Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch” geht 3sat heute […]

Wer glaubt, der SPIEGEL sei aktuell, der träumt. Das linke Hamburger Ideologen-Team will Themen setzen und hofft, daß andere Blätter dann den SPIEGEL nachzitieren als seriöse Quelle. Neutral berichtet wird nicht, eigene SPIEGEL-Reporter sind kaum mehr sichtbar, stattdessen wird irgendwo abgeschrieben, Agentur-Fotos werden heruntergeladen und alles in einer linken Soße verrührt. Gerade eben erschien ein […]

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg hat die Zusammenarbeit mit dem Moderator Ken Jebsen (Foto) beendet. Der freie Mitarbeiter steht in dem Verdacht, sich antisemitisch geäußert zu haben. In einer E-Mail schrieb Jebsen an einen Hörer unter anderem: “Ich weiß, wer den Holocaust als PR erfunden hat”. Es war bei weitem nicht die erste Entgleisung des Moderators. So […]

Gestern zum zehnjährigen Gedenken an die moslemischen Selbstmordanschläge auf die USA, bei denen 2996 Menschen ihr Leben verloren, hatte die Junge Freiheit nichts Besseres zu tun, als einen Verschwörungsartikel auf den obersten Platz ihres Online-Auftritts zu setzen. Mußte das sein? Das ist nicht nur äußerst geschmacklos und deplaziert, sondern hat Methode!

Zum Neuen Deutschland gehört der neue Deutsche. Und der wird durch niemanden besser bespaßt und gleichzeitig repräsentiert, als durch den Kleinkünstler Hagen Rether, der heute in Frankfurt auftritt. Antiamerikanisch, antiisraelisch, proislamisch, kommunistisch und großes Maul. Aus diesem Anlass hat die Gruppe Morgenthau ein Flugblatt mit einem sprachlich wie inhaltlich meisterhaften Text verfasst, der den traurigen […]

Der 39-jährige Gründer und Kopf der Enthüllungs-Seite Wikileaks, Julian Assange, der von Großbritannien nach Schweden ausgeliefert werden soll, hat viele Geheimnisse der internationalen Politik ans Tageslicht gebracht. Mittlerweile jedoch hat seine Phantasie seine Nachforschungen überflügelt: Assange glaubt offenbar, Opfer einer jüdisch-feministischen Weltverschwörung zu sein.

Eine Gruppe Mohammedaner zog von Deutschland ins pakistanisch-afghanische Grenzgebiet, um deutsche und internationale Soldaten und Helfer zu ermorden. In Videobotschaften drohten sie auch immer wieder mit Terror in Deutschland. Gemäß internationalem Recht wurden die Kombatanten mit einer US-Drohne unschädlich gemacht. Aber nicht alle Deutschen erweisen sich dankbar. Grüne Hetzer verlangen jetzt die Verfolgung der amerikanischen […]

Alle reden von Thilo Sarrazin, doch Integration ist nur eines der Themen, über die man hierzulande lediglich flüstern darf. Ein anderes ist Amerika. Die in Berlin lebende Journalistin Heather De Lisle wendet sich in ihrem neuen Buch “AMILAND – Streitschrift für die Weltmacht USA” (seit gestern im Buchhandel) gegen Obama-Hype, Bush-Bashing und die wirren Ansichten, […]

Ursprünglich hat der Bund Nacktscanner bestellt, um die Sicherheit an deutschen Flughäfen zu erhöhen. Über die moralische Vertrebarkeit der Bestellung sind jetzt hingegen Zweifel aufgetaucht, als bekannt wurde, dass derselbe Hersteller – US-Rüstungskonzern L-3 – die umstrittenen Streubomben im Angebot hat. Der Bund versucht, den Kauf zu annullieren. Aus echter Besorgnis oder aus Bessermenschentum?

Ein durch die antiisraelische Hetze aufgestachelter Moslemmob hat in Bonn ein Starbuckscafé angegriffen und die Gäste nach SA-Manier genötigt, sich den judenhassenden Beschimpfungen anzuschließen. Ein US-Bürger wurde unter antiamerikanischen Pöbeleien angegriffen und verletzt. Auch in Köln machten Moslems Jagd auf vermeintliche Juden.

Für großes Aufsehen sorgt derzeit in den Medien der schwedische Unternehmer Patrik Brinkmann (Foto l. mit Markus Beisicht), nachdem beim Neujahrsempfang der Pro-Bewegung im Kölner Rathaus bekannt wurde, dass er in Köln ein “Haus für die Opfer des Islam” errichten will (PI berichtete). Wer ist dieser ominöse Millionär und was bezweckt er mit seinem Kölner […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien