News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'BPE' - Archiv:

Der frühere Chef der Partei DIE FREIHEIT, René Stadtkewitz (Foto r.), ist heute bei der Mitgliederversammlung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) in Recklinghausen mit 92 Prozent zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Er löst damit Willi Schwend ab, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt ruhen lassen muss und für seine jahrelangen Verdienste für die BPE zum […]

Am vergangenen Samstag hatte der NRW-Landesverband der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) seinen monatlichen Informationsstand wieder in Köln aufgebaut. Wegen der vergangenen Europawahl und Kommunalwahl in NRW musste der BPE-Infostand auf das Wochenende nach der Europawahl verlegt werden. Es war den aktiven Mitgliedern wichtig, dadurch zu zeigen, dass für uns das Thema Islam und die Islamisierung […]

Die Kirche schaufelt sich mit der ständigen Islamkollaboration ihr eigenes Grab. Die gepamperte deutsche Christenheit ist so kulturentwöhnt und weltfremd, dass sie die Perfidität ihres Handelns im Bezug auf den Islam nicht mehr durchblickt. In allen muslimisch dominierten Ländern werden Christen unterdrückt oder sogar offen verfolgt, aber in Buntland biedert man sich den Unterdrückern an, […]

Am Rande der Klausurtagung der Landesverbände der Bürgerbewegung Pax Europa e.V. am 22. und 23. Februar in der Nähe von Frankfurt hatte Elisabeth Sabaditsch-Wolff die Gelegenheit, Schwester Hatune Dogan (Foto) zur aktuellen Situation in Syrien zu befragen. Sie korrigiert die Falschdarstellungen der meisten Medien, indem sie sunnitische Moslems sowohl für den Ausbruch der Gewalt als […]

Auf den ersten Blick mag es im Zusammenhang mit dem Islam seltsam klingen, wenn ein im Iran geborener Autor eine „Grundgesetzänderung“ für die „Religion des Friedens“™ fordert. Bedenkt man aber, dass es im Islam keine Trennung von „Staat“ und „Religion“ gibt, dann erschließt sich schon eher, wie richtig dieser Ansatz ist. Wenn die Religion gleichzeitig […]

Nachdem die Bürger von Buxtehude lange Zeit stillschweigend mitansehen mussten, wie über ihre Köpfe hinweg ein Moscheebauprojekt der islamischen Sekte Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) verwirklicht werden soll, findet am Mittwoch, dem 2. April, um 19 Uhr erstmals eine Art Infoveranstaltung mit dem Ahmadiyya-Lobbyisten Prof. Dr. Wolfgang Reinbold im “Kulturforum am Hafen” statt. Rechtzeitig vor diesem […]

Am vergangenen Samstag fand in der Kölner Innenstadt wieder ein Informationsstand der Bürgerbewegung PAX EUROPA (BPE) statt. Bei frühlingshaften Temperatiuren konnten viele interessante Gespräche geführt werden. Die Flugblätter der BPE wurden so gerne angenommen, dass am Ende sogar zu wenige Exemplare zur Verfügung standen. Auch konnten wieder Bürger gewonnen werden, die die Arbeit der BPE […]

Im Jahre 1961 schloß die Bundesrepublik Deutschland mit der Türkei ein Anwerbeabkommen für Gastarbeiter ab. Die Initiative ging von der Türkei aus, die in einer großen ökonomischen und politischen Depression steckte. Sie wurde unterstützt durch flankierenden Druck aus den USA auf das wirtschaftlich prosperierende Deutschland, da man mitten im Kalten Krieg den Nato-Staat Türkei stärken […]

Am vergangenen Samstag, den 1. Februar, trafen sich wieder Mitglieder des NRW-Landesverbands der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE), um in Köln Gesicht zu zeigen. Diesmal war Karim Izadi, Moslem und Autor, mit an unserer Seite und bewarb sein Buch „Gottlose Muslime“. Trotz des schlechten Wetters hielten alle tapfer etwa sechs Stunden durch. (Von WahrerSozialDemokrat)

Österreich ist ein kleines Land, eine Tour von Ost nach West daher in drei Tagen gut zu bewerkstelligen. Innsbruck, Linz und Wien standen auf dem Programm. Islamaufklärung quer durch das Land. „Der Imam lügt! Mein Mann hat nicht das Recht mich zu schlagen!“, stand auf unserem Transparent, am Infostand. Dass diese Meinung nicht alle unsere […]

Um für die Wichtigkeit der Aufklärungsarbeit der BPE (Bürgerbewegung Pax Europa) zu werben und die Bürgerinnen und Bürger weiter über den Islam, die Islamisierung Europas und bereits existierende islamische Parallel- und Gegengesellschaften in Deutschland aufzuklären, wurde am 2. November ein weiterer Infostand in der Kölner Innenstadt durchgeführt.

Am vergangen Samstag hatte Pax Europa-Austria einen Infostand an der sehr belebten Wiener Mariahilferstraße, direkt neben der altehrwürdigen Mariahilferkirche, mitten im von Grünwählern bevölkerten Gutmenschengürtel, um die konservative Innenstadt. Etwa 30 Prozent der Wahlschafe blöken hier mit den Grünen. Dementsprechend wurden auch wir mit linken Weisheiten erleuchtet. (Von BPE-Austria)

Am 28. September gab es den vierten Infostand des BPE-Landesverbandes Baden-Württemberg in 2013 zum Thema Salafisten und Islam. Aufgrund der aufwendigen Vorbereitungen der Stadt für die Stuttgarter Festivitäten zum 3. Oktober standen wir diesmal an einer Querstraße zur Königsstraße. (Von PI-Stuttgart)

Beim der Demonstration der Bürgerbewegung Pax Europa zum Tag der Deutschen Einheit und gegen den “Tag der Offenen Moschee” durch München erinnerten wir uns an die bisher größte Anti-Islam-Veranstaltung in Deutschland, als vor zweieinhalb Jahren in Frankfurt rund 800 Teilnehmer, darunter viele christliche Armenier und Aramäer, laut und kräftig “Scharia ist Völkermord!” skandierten. Hierzu ein […]

Am 21. September veranstaltete die BPE-Austria in Innsbruck einen Infostand mit Hauptaugenmerk auf die Frauenunterdrückung im Islam. So groß der Informationsdurst der Passanten war, so groß war auch der Wille der linksverwirrten Gegendemonstranten und der Moslems, diese Aufklärung mit ihrer Agitation zu verhindern. Update zur Person des Hauptagitators. (Von BPE-Austria)

Beeindruckend, informativ und ein großer Erfolg! So fiel die Bilanz des ersten Infostandes am 7. September, zentral an der Hauptwache in Frankfurt aus. Das Interesse der Bevölkerung und eine breite Zustimmung gaben den Ausrichtern recht: „Gemeinsam gegen Islamfaschismus“. Neben der PI-Gruppe aus Frankfurt und BPE-Hessen wurden die Organisatoren von weiteren PI-Gruppen aus Bonn, Koblenz, Mainz, […]

Am 24. August hat der Baden-Württembergische Landesverband der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) wieder eine Veranstaltung in Stuttgart, auf dem Schlossplatz abgehalten. (Von PI-Stuttgart)

Am vergangenen Samstag gab es den ersten Infostand der Bürgerbewegung Pax Europa in der Kölner Innenstadt: Für Grundgesetz, Meinungsfreiheit, Menschenrechte und gegen die Islamisierung Europas. Für viele der knapp 15 Teilnehmer war es eine neue Erfahrung in direkten Kontakt mit den Bürgern zu treten und dabei das Thema Islamisierung ungeschminkt und ungeschönt öffentlich frei anzusprechen. […]

Am 10. August veranstaltete der BPE-Landesverband Baden-Württemberg zum dritten Mal in diesem Jahr einen Infostand zum Thema Salafisten und Islam. Wie immer an zentraler Stelle auf der belebten Stuttgarter Königstraße, aber diesmal mit zusätzlicher Kundgebung. (Von PI-Stuttgart)

Am vergangenen Samstag hielt der bekannte Islamwissenschaftler und Orientalist Prof. Dr. Tilman Nagel bei der Jahresversammlung der Bürgerbewegung Pax Europa in Fulda einen Vortrag zum Thema “Islam und Salafisten” (PI berichtete). Hier nun der zweite Teil seiner Rede mit der Zusammenfassung zum Thema Salafisten. Im Anschluss hatten BPE-Mitglieder die Möglichkeit, an den Islamfachmann Fragen zu […]

Anlässlich der Jahresmitgliederversammlung der BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA e.V. am Samstag in Fulda hielt der Orientalist und Islamwissenschaftler Prof. Tilman Nagel (Foto) einen sehr interessanten Vortrag zum Thema “Was ist Salafismus?”. Wir veröffentlichen nachfolgend Auszüge seines Text-Manuskripts und das Video seiner Rede.

Am 13. April hat der baden-württembergische Landesverband der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) wieder eine Veranstaltung in der Stuttgarter Innenstadt abgehalten. Ein Infotisch wurde aufgebaut zum Thema “Salafisten” und ihrer kruden Weltanschauung, was eine gute Diskussionsbasis mit Passanten aus der Landeshauptstadt darstellte. (Von BPE/PI-Gruppe Stuttgart)

Am 19. Februar 2013 fand in Genf, unweit vom Sitz der Vereinten Nationen und nur einen Tag vor der Sitzung des berühmt-berüchtigten Menschrechtsrates, eine Konferenz über Menschenrechte und Demokratie statt. Als Organisatoren fungierten UN Watch unter dem Vorsitz des Kanadiers Hillel Neuer und ein Konsortium von weltweiten Menschenrechtsorganisationen. (Von Elisabeth Sabaditsch-Wolff, BPE)

Elisabeth Sabaditsch-Wolff (Foto), stellvertretende Bundesvorsitzende der Bürgerbewegung Pax Europa, hat am 8. November in Wien bei einer Sitzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) einen skandalösen Angriff auf die Meinungs- und Veranstaltungsfreiheit in München dargestellt. Am 11. September wollte die Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT den Vortrag “Ist ein Euro-Islam möglich?” eines Mitglieds der […]

Der österreichische Ableger der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) veranstaltete am 30. Oktober 2012 seinen ersten Infostand in Wien. Ziel war es, BPE-Austria vorzustellen, Erfahrungen zu sammeln und über den Islam aufzuklären – mit Schwerpunkt, dass die Menschenrechtsverletzungen im Koran angeordnet werden. Diese Aufgabe versuchte man durch ein Plakat und ein Infoblatt umzusetzen, wo einige der […]

Dieser Bericht wurde von Elisabeth Sabaditsch Wolff verfasst. Sie war Teil des Teams, das die Bürgerrechtsbewegungen, ACT! For America, Bürgerbewegung Pax Europa (BPE), die Stresemann Stiftung und die Civil Liberties Alliance (ICLA) vertreten hat. (Im Original erschienen auf dem Blog der Bürgerbewegung Pax Europa)

Susanne Zeller-Hirzel hat am 7. Juli 2012 zusammen mit acht anderen Patrioten, hauptsächlich von der Bürgerbewegung Pax Europa, die Weiße Rose reaktiviert. Sie war die beste Freundin Sophie Scholls und ist eines der letzten beiden noch lebenden Mitglieder der damaligen Widerstandsbewegung. Damals kämpfte sie gegen die National-Sozialisten und heute setzt sie sich wieder gegen gefährlichen […]

Stefan Jakob Wimmer (Foto oben am BPE-Infostand in Penzberg am 25.2.) ist hinter Imam Bajrambejamin Idriz stellvertretender Vorsitzender des Vereins “Zentrum für Islam in Europa München ZIE-M”. Am vergangenen Dienstag war der Ehemann einer palästinensischen Muslimin (wie geht das eigentlich, ohne selbst Moslem zu sein?) bei der Grünen Jugend München, um vor dem Arbeitskreis “Religion […]

Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien