Blick vom Corfu Palace Hotel.

Beste Urlaubswerbung: Kein Islam Kerkyra/Korfu: No mosques and minarets

Von KEWIL | Das Corfu Palace Hotel in der Insel-Hauptstadt Kerkyra hat 5 Sterne und wirbt in einer öffentlich ausliegenden Hochglanz-Werbebroschüre wie folgt: Die "Altstadt"...
video

Moslemnachschub Athen: „Flüchtlinge“ demonstrieren für Weiterreise nach Deutschland

Am Mittwoch versammelten sich dutzende „Flüchtlinge“ vor der deutschen Botschaft in Athen und forderten eine schnellere Familienzusammenführung. Eingepeitscht von linken Unterstützern und hirnlosen Gutmenschen...

Wahre Flüchtlinge ihren Peinigern ausgeliefert Griechenland: Christenverfolgung kein Asylgrund

Auf der stark bereicherten griechischen Insel Lesbos kommt es bekanntermaßen fast täglich zu gewalttätigen Ausschreitungen (PI-NEWS berichtete mehrfach). Besonders schlimm ist es im Lager...

Bulgarien: Gewaltrandale im Invasorenlager

Am Donnerstagnachmittag kam es in Harmanli, im größten Invasornecamp Bulgariens nahe der türkischen Grenze zu schweren Ausschreitungen. Aufgrund der Erkrankung von mehr als 100...

Wohin mit der Wut?

In Chios werfen die griechischen Inselbewohner Brandsätze auf die Zelte eingeschleuster arabischer Abenteurer und Vagabunden (Amtsdeutsch: „Flüchtlinge“). Erstaunlicherweise richtet sich die Wut der Griechen...

Erdogan hat griechische Ägäis-Inseln im Visier

Der türkische Staatspräsident Erdogan hat in einer Rede durchblicken lassen, dass er die Grenzen seines Landes erweitern will. Er sagte am Samstagabend bezüglich mehrerer...

Lesbos: Illegale zünden EU-Asylbehörde-Büro an

Auf Lesbos explodiert wieder einmal die Willkommenskultur. Schon vielfach haben die nach Frieden Suchenden auf der Insel Gebäude und Container angezündet. „Normale“ Randale gibt’s...

Endlich wieder ein Völkermord: die Hereros!

Der Holocaust ist offenbar langsam langweilig - und noch nicht groß genug: ein neuer deutscher Völkermord muss her: die Hereros! Und anscheinend ist auch...

Lesbos: Ausschreitungen im Abschiebelager

Seit Angela Merkel sich dem türkischen Despoten Erdogan unterworfen und uns an die Türkei verschachert hat, wurden im Rahmen dieses faulen Deals „schon“ 374...
Etwa 14 Schlafwagen stehen vor Ort, die als Schlafplatz verwendet werden.

Bericht eines PI-Lesers aus Idomeni und Piräus

In Griechenland sitzen zehntausende "Flüchtlinge" aus Syrien, dem Irak und Afghanistan fest. Hier haben sie zwar sicheren Boden erreicht, jedoch wollen die allermeisten weiter...

Pulverfass-Stimmung in griechischen Lagern

Unmittelbar vor Inkrafttreten des Merkelschen faulen Türkendeals ist die Atmosphäre in den Lagern auf den griechischen Inseln explosiv wie nie. Die Illegalen pochen auf...

Idomeni: „Schutzsuchende“ greifen Polizei an

Trotz mehrfacher Angebote der griechischen Behörden sie in Camps ins Landesinnere zu verlegen, harren etwa 12.000 Illegale an der griechisch-mazedonischen Grenze aus und verlangen...

Mazedonien: Invasoren drohen mit Mord

An der griechisch-mazedonischen Grenze zeigen die „Schutzsuchenden“ mehr und mehr ihr wahres Gesicht. Wie aggressiv die Invasorenhorde versucht die Grenze zu überwinden, um über...

Idomeni: Invasoren greifen Polizei und Ärzte an

In Idomeni an der griechisch/mazedonischen Grenze wollen derzeit mehr als 6.000 Invasoren von Griechenland nach Mazedonien. Das Land lässt aber nur noch Personen, die...

Ein ausgeleiertes eurogriechisches Theater

Das Griechen-Karussell dreht sich weiter – auf der Stelle. Es sieht aus wie eine miserable Inszenierung. Der Titel des Schauspiels: „Stürzen wir uns auf...
swissgoldsafe
Anzeige

Anzeige
Wiedenroth PAX