News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Kampf gegen Links' - Archiv:

In Göttingen haben die Anti-Israel-Demonstranten am Samstag vollkommen die Kontrolle verloren, als sie auf einer Gegendemonstration Israelfahnen entdeckten. Die aus dem linken Milieu stammenden Gegendemonstranten des “Bündnisses gegen Antisemitismus und Islamismus” waren den arabischen Israelhassern schutzlos ausgeliefert und wurden regelrecht durch die Straßen gejagt, weil nur eine Handvoll Polizisten vor Ort gewesen war. Offenbar wird […]

Die Erinnerungskundgebung der FREIHEIT zum Todestag der Widerstandskämpfer Prof. Kurt Huber und Alexander Schmorell von der Weißen Rose lockte am vergangenen Sonntag jede Menge Linke an: Zu den Plärrern von DKP, Jusos, SDS, SDAJ und Grüner Jugend gesellten sich auch Gewerkschaftler vom DGB und verdi sowie Studenten der Ludwig-Maximilians-Universität, die sich gegen einen vermeintlichen “Geschichtsrevisionismus” […]

Rechtsextremismus kennt jeder: Deutschlandfahnen an Autos, freie Meinungsäußerung gegen kriminelle Ausländer, Heterosexualität, das Bekenntnis zu Volk und Vaterland. Aber was um Himmels Willen ist Linksextremismus? Das fragt sich gerade der Verfassungsschutz, denn er versteht dieses Phänomen nicht, steht dem völlig hilflos gegenüber, weil er die Ursachen nicht ausmachen kann, als sei er plötzlich vom Himmel […]

In Berlin-Friedrichshain haben die Linken in der Nacht zu Sonntag in ihrer ureigensten Folklore mit brennenden Barrikaden aus Baumarktpaletten und anderen Gegenständen ihre Macht demonstriert. Vorgeschobener Grund dafür, mal wieder so richtig auf den Putz zu hauen, war ein Aufruf linker Veranstalter zur „Langen Nacht der Rigaer Straße“ im Internet.

Allahseidank schwor Pirinçci am 7. Mai beim publizistischen Großinquisitor Dr. Alfons Proebstl ab. Er widerrief seine politisch höchst inkorrekten Mainstream-lästerlichen Thesen und entschuldigte sich unter Tränen beim deutschen Gutmenschenvolk. So entging er knapp dem medialen Scheiterhaufen beim strengen Proebstl. Zur Buße wird nun seine linke Niere höchstbietend im Internet versteigert. Aber jetzt hat er skandalöserweise […]

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist im Jahr 2013 in Deutschland deutlich angestiegen. Insgesamt wurden 31.645 Straftaten und 2.848 Gewalttaten registriert, was einer Steigerung von 15,3 Prozent bzw. 15,6 Prozent entspricht (2012: 27.440 bzw. 2012: 2.464). Überdurchschnittlich fällt der Zuwachs bei Straftaten, die dem linken Spektrum zuzuordnen sind, aus (+40,1 Prozent). Politisch rechts motivierte […]

Nach seinem ersten Aufruf zum Widerstand am 9. April 2011, der viel Beachtung fand und ihm einen Strafbefehl wegen “Volksverhetzung” einbrachte, hat Michael Mannheimer heute einen zweiten Aufruf veröffentlicht. Er sieht uns inmitten des dritten Angriffs durch den Sozialismus gegen das bürgerliche Europa. Und des zeitgleich dritten Angriffs des Islam gegen die “Festung Europa”. Beide […]

[...] Linke Gewalt ist keine Folkore und nichts, was man auch nur irgendwie augenzwinkernd zur Kenntnis nehmen darf. Wir gehen auf den 1. Mai zu, der in Berlin zu einem perversen Datum der Verrohung verkommen ist. Das darf nicht so bleiben. Wir brauchen mehr Engagement gegen links. Warum gibt es eigentlich keine Aussteigerprogramme für Radikale […]

In München wurden bisher über einhundert Wahlplakate der FREIHEIT beschmiert, zerstört oder entwendet. Dies ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. DIE FREIHEIT nimmt den Straßenterror von (mutmaßlich) Linken und moslemischen Fanatikern nicht länger widerspruchslos hin, sondern ermutigt alle Münchner Bürger, sich dem illegalen und kriminellen Treiben entgegenzustellen. Dies kann durch Zeugenaussagen, Foto- und Videoaufnahmen oder […]

Unter dem Motto „Zuwanderung stoppen – Islamisierung verhindern“ wird die Bürgerbewegung pro Deutschland vom 21. August bis 21. September 2013 in 51 Städten bundesweit Kundgebungen veranstalten. Am heutigen Tage veröffentlichte die islamkritische Partei auf einer eigenen Kampagnen-Webseite den kompletten Tourplan. Schwerpunktmäßig werden die Kundgebungen vor Moschee-Gemeinden salafistischer Ausrichtung, der Muslimbrüder und von Milli Görüs stattfinden. […]

Offenbar entschließt man sich nun doch endlich – zumindest ansatzweise – gegen die linksradikale Szene in Berlin vorzugehen. Seit den frühen Morgenstunden sind 400 Polizisten in den Berliner Stadtteilen Mitte, Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg mit Hubschraubern und SEK im Einsatz und durchsuchen Wohnungen.

Wer hat wirklich den Kalten Krieg gewonnen? Falls wir den Kampf gegen den Marxismus wahrlich und gründlich „gewonnen“ haben, warum hat dann die „siegreiche“ Supermacht, die USA, nur eine Generation später einen Präsidenten Obama, der kaum verhohlen sozialistische Doktrinen und Praktiken verficht? Haben wir darin versagt, die marxistische Aggression und Infiltration vollkommen aufzudecken und zu […]

Für den 27. Juli ruft die Bürgerbewegung PRO KÖLN zu einer Protestkundgebung in Köln-Kalk auf. Grund dafür ist erneut das linksautonome Zentrum im rechtsrheinischen Stadtteil, dessen Zwischennutzungsvertrag Ende Juni ausgelaufen ist und daher nun eigentlich umgehend geräumt werden müsste. Doch dies wird weder vom bisherigen Eigentümer, der Sparkasse KölnBonn, noch dem zukünftigen, der Stadt Köln, […]

Ihr Getreuen dort rechts außen, nicht verzagen! Ihr mögt denken, das Spiel ist aus. Ihr könnt den Tiger nicht mehr reiten, und Eure gesamte Bewegung ist von Hipstern und Libertären infiltriert. Dies ist mehr als der Tod des Westens — es ist der Tod von allem, was Ihr persönlich bislang erreicht habt. Was in der […]

Heute wurden bundesweit Razzien bei Linksextremisten durchgeführt. Offensichtlich wird die linke Szene militanter. Die Gruppierung “Revolutionäre Aktionszellen” beispielsweise sei für diverse Anschläge in Berlin verantwortlich. Auch der aktuelle bayerische Verfassungsschutzbericht liefert hierzu interessante Zahlen: An oberster Stelle stehen 6350 islamische Extremisten, gefolgt von 5060 Linksextremisten, dann 3345 ausländische Extremisten und am Ende schließlich 2200 Rechtsextremisten. […]

Am 14. Mai geht es erst wieder weiter. Was sollte das ganze Gedrängel im NSU-Prozeß also? In vier Monaten kommt eh keiner mehr. Die Welt schaut auch nicht auf uns. Im Ausland steht was auf Seite 6 oder so. In Österreich heißt Müllplatz Mistplatz. Unsere Qualitätspresse drängt immer wieder mit Artikeln dort hin. In der […]

Der politische Teil des deutschen Wikipedia wird ausschließlich von linken Antifanten beherrscht. Sie bestimmen die Inhalte bolschewistisch allein. Es ist deshalb immer wieder interessant, einige Verhältnisse zu messen. Noch vor Beginn des NSU-Prozesses hat der sogenannte “Nationalsozialistische Untergrund” mit zehn Toten in Wikipedia 45 Seiten, Adolf Hitler, dem von Wiki 60 Millionen Opfer zugerechnet werden, […]

Es darf nicht weiter sein, dass das freiheitliche Spektrum in Deutschland außer Jammern nicht viel zu bieten hat und linken Neosozialisten und islamischen Kolonisten das Feld überlässt! Politische Macht wird niemandem geschenkt! Macht muss man sich erkämpfen! Also: Organisieren! Gleichgesinnte suchen! Politisch aktiv werden! (Von Georg S.)

Die größte Gefahr für den freien demokratischen Rechtsstaat ist – neben dem Islam – der linke Meinungsfaschismus, der sich durch den “Marsch der Institutionen” der linken 68er überall in unserer Gesellschaft festgesetzt hat. Linke Medien versuchen dem Bürger ihr verdrehtes Weltbild aufzupfropfen und setzen dazu auch ganz bewusst Lügen in die Welt, wie ein aktuelles […]

Es kommt nicht oft vor, dass man Stellungnahmen der Grünen und der Linkspartei unterschreiben kann, aber dieses Mal geht einem das Herz auf ob dieses politischen Coming-Out. Mit der Kampagne „Ich-bin-linksextrem“ zeigen uns diese beiden Parteien, welch Geistes Kind sie sind bzw. beherbergen und wie man deren Politik einzuschätzen hat. Die Begründungen dazu sind allerdings […]

Am 7. Juli dieses Jahres wurde die Widerstandsbewegung “Weiße Rose” zusammen mit der damaligen besten Freundin von Sophie Scholl wiedergegründet. Susanne Zeller-Hirzel, mittlerweile 91 Jahre alt, hat nichts von ihrem Mut verloren, für ihre Überzeugungen einzutreten. Nachdem Deutschland immer mehr nach links rückt und durch die Islamisierung schon wieder von einer gefährlichen totalitären Ideologie bedroht […]

Am Samstag, den 10. November waren viele Linksfaschisten in München, die wegen der PRO-Demo Rabbatz machen wollten. Als diese vorbei war, wollten sie wohl die FREIHEIT-Kundgebung in ihrem destruktiv-zerstörerischen Treiben auch noch mitnehmen. Gegen 15 Uhr stürmten etwa sechs von ihnen auf unseren Stand, warfen Flyer vom Tisch, traten gegen einen Plakatständer und versuchten den […]

Am Dienstagabend haben mehrere Aktivisten der Identitären Bewegung, dem deutschen Pendant der “Génération Identitaire” aus Frankreich, der feierlichen Eröffnung der interkulturellen Wochen in Frankfurt am Main in der Zentralbibliothek einen Besuch abgestattet und vor ca. 70 – 100 Anwesenden (darunter auch Nargess Eskandari-Grünberg) Multikulti “weggebasst”! Hier ein Video der Aktion:

Susanne Zeller-Hirzel hat am 7. Juli 2012 zusammen mit acht anderen Patrioten, hauptsächlich von der Bürgerbewegung Pax Europa, die Weiße Rose reaktiviert. Sie war die beste Freundin Sophie Scholls und ist eines der letzten beiden noch lebenden Mitglieder der damaligen Widerstandsbewegung. Damals kämpfte sie gegen die National-Sozialisten und heute setzt sie sich wieder gegen gefährlichen […]

Ihre Ruhe!

Der Fall Drygalla sollte darauf aufmerksam machen, dass Linksextremisten überall in Deutschland zur Menschenjagd gegen Andersdenkende blasen – häufig im Gefolge jener „Bündnisse gegen Rechts“, die sich aus dem bekannten Mitläufer-Mob rekrutieren. Sie behaupten, sich gegen „Nazis“ zu stellen – doch allzu häufig müssen sie erst Opfer suchen, die sie sich als Nazis definieren. Da […]

Dass in Europa ein krasses Mißverhältnis vorherrscht, was den Umgang mit linken Extremisten betrifft, ist allgemein bekannt. Noch nie hat irgendwo ein „breites Bündnis gegen Links“ linke Randale und Zerstörungswut gebremst, während „gegen Rechts“ regelmäßig CDU und DKP den Schulterschluss suchen und finden.

Die Weiße Rose war bekanntlich eine Widerstandsbewegung im Dritten Reich, die ab 1942 unter Lebensgefahr für ein freies und, was viele nicht wissen, patriotisches Deutschland eintrat. Leider wären diese mutigen Menschen mindestens zehn Jahre früher nötig gewesen, um die Bürger aufzuklären und eine Katastrophe zu verhindern. Dieser Fehler soll aber nicht noch einmal passieren! Gerade […]

Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien