News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Klimaschwindel' - Archiv:

Es kommt immer anders als man denkt. Das haben Markt- und Planwirtschaft gemein. Doch während das freie Wechselspiel von Angebot und Nachfrage oft zu Ergebnissen führt, die die kühnsten Träume der Marktteilnehmer übersteigen, führt jede Form von Planwirtschaft zu bitteren Enttäuschungen. Das gilt umso mehr, wenn hinter dem Plan, der umgesetzt werden soll, kaum verhohlener […]

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, verantwortungsbewußte Bürger haben belastbare Argumente dafür, Ihre politischen Fehlentscheidungen als kriminell zu bezeichnen. Offensichtlich fügen Sie unserem Volk wider besseres Wissen und im Widerspruch zu Ihrer Dienstverpflichtung exorbitante Schäden zu. Den gegen Sie erhobenen begründeten Vorwürfen haben Sie nichts zu entgegnen. (Von Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim Hochstetten)

Der 1. April ist vorbei, aber offenbar meint die WELT das wirklich: Die Bundesnetzagentur hält die Stromversorgung Süddeutschlands im Winter mittelfristig nicht mehr für uneingeschränkt sicher. Der Grund ist, dass immer mehr konventionelle Kraftwerke im Zuge der Energiewende aus dem Markt gedrängt werden. Deshalb empfiehlt die Aufsichtsbehörde über den Energiemarkt der Bundesregierung, den Bau eines […]

Auch die FAZ kommt langsam auf den Trichter: Die in Fukushima frei gewordene Strahlung hatte keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung; es gab und gibt kein erkennbar höheres Krebsrisiko. Mehr noch: Auch für die Zukunft rechnet das Unscear nicht mit statistisch nachweisbaren Gesundheitsfolgen durch Fukushima. (Siehe FAZ hier mit einem Link auf den […]

Die neue Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD, Foto l.) scheint eine besonders dämliche Energiewenderin zu sein. Neulich wollte sie uns die Heizung runterdrehen, jetzt plant sie einen staatlichen Zuschuß für Arbeitslose beim Kauf eines energieeffizienten Kühlschranks. Wie wäre es, wenn mal jemand dieser von jeder Wissenschaft unbeleckten Kuh einen Globus schenkt, wo Deutschland rot eingezeichnet […]

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) hat vor einem Lehrermangel in Physik und vor einer unzureichenden Ausbildung der künftigen Physiklehrer gewarnt. In den nächsten 15 Jahren werden allein in den neuen Ländern 60 Prozent der Physiklehrer in den Ruhestand treten, im Westen sind es 50 Prozent. Schon jetzt fällt in vielen Ländern der Physikunterricht wegen Lehrermangels […]

Nach der Veröffentlichung des zweiten Teils des neuen Weltklimaschwindelberichts hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD, kl. Foto) die Bürger zu einer klimaschonenden Lebensweise aufgerufen. Die steigenden Temperaturen machten es erforderlich, „auch unsere Lebensweise etwas zu ändern“, sagte die Ministerin am Montag. Als Beispiele nannte sie die Bereiche Wohnen, Verkehr und Landwirtschaft. Die Bürger in Mitteleuropa müssten […]

Heute ist es drei Jahre her, daß ein Tsunami Fukushima überschwemmte, was zwischen 15.000 und 19.000 Menschen das Leben kostete und beim dortigen KKW zu einem GAU führte. Man muß in der hysterischen deutschen Ideologenpresse deshalb lange suchen, bis einem korrekt mitgeteilt wird, daß Japans Regierung wieder Kernkraftwerke ans Netz bringen wird. Das kündigte Ministerpräsident […]

Das ist ja die zweite böse Überraschung: Strom aus Wind und Sonne ist nicht nur aberwitzig teuer, es gibt mittlerweile auch so viel davon, dass ein Großteil entsorgt werden muss, indem man ihn in Niederlande oder Österreich verklappt. Allein 2013 wurden 33 TWh Ökostrom am deutschen Bedarf vorbeiproduziert. Bezahlen mussten die Bürger ihn trotzdem. Wenn […]

Australiens konservative Regierung vollzieht eine 180-Grad-Drehung in ihrer Klimapolitik. Statt auf grüne Quellen setzt sie wieder auf Kohle. Gerechtfertigt wird das Manöver mit einem abschreckenden Beispiel: der deutschen Energiewende! Premierminister Tony Abbott (Foto) hält trotz bester geografischer und meteorologischer Voraussetzungen nichts von Windparks, Solarenergie und Co., er sieht die australischen Kohleminen als Rückgrat der Energiegewinnung.

Der Großteil der heutigen Propaganda ist eher verdeckt und subtil als offen. Um eine ganze Zivilisation oder Lebensweise grundsätzlich zu verändern, muss man die bewährte Methode einsetzen, über einen Zeitraum vieler Jahre hinweg »eine Lüge so oft zu wiederholen, bis sie zur Wahrheit geworden ist«. Dies muss auf zahleichen unterschiedlichen Wegen geschehen, um die grundlegenden […]

2,7 Tonnen CO2 – so viel steht jedem Erdenbewohner im Jahr zu, wenn sich unser Klima bis zum Ende des Jahrhunderts nicht um mehr als zwei Grad erwärmen soll. Erst, wenn wir uns an individuellen Obergrenzen für CO2-Mengen und anderen ökologischen Ressourcen orientieren, haben sie einen nachhaltigen Effekt. Dann kann das Neue das Alte verdrängen. […]

Obwohl die Grünen die Bundestagswahlen verloren haben, regiert grün mittelbar durch die GroKo sowie unmittelbar, beispielsweise in Baden-Württemberg und anderen Konstellationen in den Ländern, mit. Und natürlich profitieren die Grünen nach wie vor durch die grüne Überrepräsentanz in der veröffentlichten Meinung. Und nicht in allem, was grün lackiert ist, ist auch grün drin. Nicht alles, […]

Am Anfang hat kein Mensch gewusst, was alles passieren wird, als die Politik unter dem Druck apokalyptischer Propaganda vehement auf Solar-, Bio- und Wind-Kraftwerke zu setzen begann. Heute sind die Folgen klarer: Vor allem in den deutschsprachigen Ländern ist der Energiemarkt total verzerrt. Ein marktverzerrender Eingriff hat den nächsten ausgelöst; und der wieder weitere. Jetzt […]

Deutsche Stromkunden haben im vorigen Jahr so viel Geld für regenerativ erzeugte Elektrizität bezahlt wie nie zuvor. Auf 21,8 Milliarden Euro summierten sich die Kosten für Haushalte und Betriebe. Das geht aus der am Mittwoch vorgelegten Jahresabrechnung der für den Ökostromvertrieb verantwortlichen Netzbetreiber hervor. Für dieses Jahr rechnen die Netzbetreiber mit einem weiteren Anstieg auf […]

Die normalen Temperaturen genügen den deutschen Klimahysterikern nicht mehr. Jetzt müssen “gefühlte” Temperaturen herhalten. Die BILD (siehe oben) ist nicht das einzige Klimaschwindler-Medium, auch das GEZ-Fernsehen faselte gestern abend von den “gefühlten” Temperaturen in den USA. Dabei hat es in den USA in den letzten 100 Jahren auch ohne Alaska schon echte minus 50 Grad […]

Er sollte Passagieren und Crew des eingefrorenen Forschungsschiffs “Akademik Shokalskiy” (Foto) zu Hilfe kommen, jetzt steckt der chinesische Eisbrecher “Schneedrache” selbst in der Antarktis fest. Die “Schneedrache” (“Xue Long”) war ursprünglich zu dem seit Weihnachten im Packeis festsitzenden Forschungsschiff entsandt worden, hatte den Rettungsversuch aber aus Sicherheitsgründen zunächst abgebrochen. Schließlich nahm ein auf dem Schiff […]

Der selbsternannte »Klimawandel«-Guru Al Gore und eine ganze Schar angeblicher »Klimaforscher« stehen ganz schön dumm da – aber hallo! 2007, 2008 und noch 2009 erklärte Al Gore öffentlich und angemessen hysterisch, um das Jahr 2013 herum sei der Nordpol aufgrund der Klimaerwärmung völlig »eisfrei«. Unter Berufung auf »Klimaforscher« schürte die von der Regierung finanzierte BBC […]

Für ihren Strom müssen Privatkunden in Deutschland einer Studie zufolge deutlich mehr zahlen als die meisten anderen Verbraucher in Europa. Das Berliner Vergleichsportal TopTarif ermittelte auf Basis von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat, dass die Preise in der Bundesrepublik im ersten Halbjahr knapp 46 Prozent über dem EU-weiten Durchschnitt lagen. Ein dreiköpfiger Haushalt mit einem […]

‘Nachhaltigkeit’ ist DAS Buzzword der ökologistischen Bewegung, sozusagen das Qualitätssiegel der Alternativen Bewegung für jede Art von Tätigkeit oder Produktion. ‘Nachhaltig’ weckt Assoziationen wie stabil, sorgenfrei, zukunftssicher. Man baut ewas auf und wenn es geschaffen ist, darf man sich ausruhen und die Früchte der Arbeit geniessen bis an das selige Ende. Das steht natürlich im […]

In der Arktis hat man jüngst den kältesten Punkt der Erde entdeckt, minus 93,2. Da man auf Rekordjagd war, wurden die Daten mit Messungen aus Vorjahren abgeglichen. Am 21.Juli 1983 waren es „nur“ 89,2 Grad. Man sollte auf diesem Hintergrund wohl eher von einer Erderkältung als von einer Erwärmung sprechen, obwohl die Klimahysteriker uns etwas […]

Dieser Videoausschnitt vom NDR zeigt für Anfänger beispielhaft, wie der Klimawandel zu zeigen ist, wenn ein Wind weht. Die Reporterin aus der warmen NDR-Kuschelstube muß sich an ein zugiges Plätzchen stellen. Sie sollte keine kurzen Haare haben, ihre Jacke muß auf jeden Fall ein langhaariges Fell aufweisen, das weit aus der Kapuze herausragt, damit alles […]

Aus dem Westen kommt ein Sturm, wie schon viele Stürme in den letzen 20.000 Jahren, namens Xaver Richtung Norddeutschland und Hamburg. Das Geschrei seit Tagen könnte nicht größer sein. Die Windgeschwindigkeit ist im Verhältnis zu den nach oben manipulierten Werten des letzten Taifuns in den Philippinen geradezu minimal. Warum wird also diese bundesweite Gehirnwäsche durchexerziert? […]

Im ganzen Land steigen im nächsten Jahr die Strompreise schon wieder, weil durch das EEG-Gesetz Solar- und Windkraft eine perverse Förderung genießen. Bekanntlich gibt es Ausnahmen für stromintensive Firmen, die von der EEG-Zulage befreit sind. Frech daherlügende Grüne wollen nun dem Volk einreden, wenn alle Firmen mitzahlten, würde der Strom nicht teurer für die Bürger. […]

Wo anders als bei den Blindgängern in der ZEIT kann ein solch dummes Zeugs stehen? Bezugnehmend auf den Asylbetrüger aus Kiribati, der in Neuseeland als Klimaflüchtling anerkannt werden will (wir haben berichtet) verlangt ein durchgeknallter ZEIT-Schwurbler namens Marcus O. Hedahl die generelle Anerkennung des Klimaschwindels als Asylgrund. Auf den Philippinen seien 600.000 “auf der Flucht”, […]

Heute morgen um 6 Uhr Ortszeit meldeten die Philippinen offiziell 2360 Tote, 3853 Verletzte und 77 Vermißte infolge des Taifuns “Haiyan” alias “Yolanda”. Diese Zahlen werden sich nicht mehr groß verändern. Damit hat PI über den Riesensturm, der vom 6. bis 9. November über die Inseln fegte, seriöser berichtet als die ganze grünversiffte deutsche Rudelpresse […]

Während gestern in der Weltpresse überall unisono von 10.000 Toten durch den Taifun “Haiyan” alias “Yolanda” die Rede war, meldet die dafür zuständige staatliche philippinische Behörde, der National Disaster Risk Reduction & Management Council (NDRRMC), aktuell bisher 1774 Tote, 2487 Verletzte und 82 Vermisste, laut Inquirer. Die Zahl der Toten wird sich leider sicher erhöhen, […]

Topmeldung heute morgen: Der Taifun “Haiyan”, der über die Philippinen fegte – er heißt dort “Yolanda” -, soll bisher um die 100 Menschenleben gefordert haben. Man weiß dies noch nicht genau, weil Elektrizität und Telefonleitungen in die Gegend, wo er zuerst auf Land traf, noch nicht funktionieren. Aber er hatte sich schon abgeschwächt, da brach […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien