News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Salafisten' - Archiv:

Vor einer Woche wurden Passanten in Saarbrücken auf eine “Terror-Fahne” aufmerksam, auf der das islamische Glaubensbekenntnis weithin sichtbar in der Großherzog-Friedrich-Straße wehte (PI berichtete). Sie soll dort nach Angaben des Saarländischen Rundfunks mehrere Wochen lang zur Ehre Allahs gehangen haben. Trotz Beschwerden – insbesondere aus den Reihen verfolgter assyrischer Christen – hatten die Behörden keine […]

Die “Erstaufnahmekapazität” von 1500 Asylbewerbern ist in Hamburg längst erschöpft. Jede Nacht kämen aber weitere 50 bis 80 neue Asylbewerber hinzu berichtet die FAZ (Wieso nachts?). 160 von ihnen wurden in Hotels untergebracht. In drei Großraumzelten an der Erstaufnahmestelle in Harburg sollen 100 weitere einquartiert werden. Die Aufstellung neuer Erstaufnahme-Containern auf einer Gewerbefläche wurde von […]

Pierre Vogel (Foto) sucht eine neue Heimat. In NRW ist seine Anhängerschaft geschrumpft. Die Dschihadisten-Szene nimmt den Salafisten-Clown nicht mehr ernst. Der nützliche Idiot spielte den Türöffner für den Salafismus in Deutschland. Doch gegen ISIS & Co. sieht Vogel blass aus. Er wird nicht mehr gebraucht. Jetzt sucht der Zauselbart ein neues Zuhause in Hamburg. […]

Auf dem Münsterplatz fand am Dienstag, 15. Juli eine weitere Kundgebung „Stoppt das Massaker in Gaza!“ statt, zu der die BDS-Gruppe Bonn (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen für Palästina), die Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn, das Institut für Palästinakunde Bonn, die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft NRW-Süd und die Gruppe Frauenwege Nahost aufgerufen hatten. Die Polizei zählte im Verlauf der Veranstaltung […]

Anlässlich einer Pro-ISIS-Veranstaltung in Den Haag am 04.07.2014 offenbarten Muslime einmal mehr die hässliche Fratze des wahren Ur-Islam, in dem der Jude mit das größte Feindbild darstellt. Sie rufen mitten in Europa, “Khaybar, Khaybar – Oh Ihr Juden, die Armee Mohammeds wird wiederkommen!” Sie erinnern damit an den Feldzug gegen die jüdische Siedlung Khaybar im […]

Vom 30. Juni bis 1. Juli trafen sich im Bonner Kollegium Leoninum auf Einladung der linksgerichteten Bundeszentrale für politische Bildung mehr als 150 Journalisten, Vertreter der Jugendarbeit und Schulen, von Polizei und Verwaltung und aus muslimischen Gemeinden zur Fachtagung „Salafismus als Herausforderung für Demokratie und politische Bildung“. Einer der Podiumsteilnehmer war der bekannte, kriminelle, palästinensische […]

Nachdem die muslimischen Rechtsradikalen um Moslem-VIP-Prediger Pierre Vogel (Foto) und seinen Konvertiten-Verbrecher Sven Lau schon ihr für den 22. Juni geplantes Treffen in der Beueler Rheinaue abblasen mussten und auch das darauf folgende, an Fronleichnam geplante Barbecue auf dem öffentlichen Kinderspielplatz Auf dem Schellrodt in Troisdorf nicht das Gelbe vom Ei war (prominente Prediger durften […]

Sven Lau, freigesprochener Terror-Verdächtiger und Krimineller, hat im Internet zu einer Kundgebung in Offenbach aufgerufen, die am 28. Juni ab 14 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit stattfinden wird. Die Offenbacher Jusos haben eine Gegendemo angemeldet – allerdings ausdrücklich nicht gegen die “friedliche Weltreligion” Islam! (Von Verena B., Bonn)

Pastor Volker Keller (Foto) aus dem Bremer Stadtteil Vegesack ist religionstolerant, gütig und weise. Nachdem er offenbar den Koran eingehend studiert hat und alle im Internet u.a. auch vom tiefreligiösen Pierre Vogel veröffentlichten Videos kennt, ist er zu der Auffassung gekommen, dass der Wahabit kein Hassprediger ist. Wie NRW-Salafisten-Integrations-Innenminister Ralf Jäger ist er außerdem der […]

Nachdem die frommen Muslime (hier: Arbeitsgruppe Salafisten) die Bonner Bürger im muslimischen Ghetto-Stadtteil Tannenbusch am Pfingstsonntag mit ihrem „religiösen Grillfest“ in Angst und Schrecken versetzt hatten, werden sich die Einheimischen wohl am kommenden Sonntag auch nicht in die Beueler Rheinaue trauen, wo bereits das nächste Treffen der umtriebigen, religiösen Fanatiker angesagt ist. CDU, SPD und […]

Dass Bonn durch „religiöse Grillfeste“ immer mehr zum „Mekka der Salafisten“ wird, bestätigt jetzt auch der Bonner Express. Und auch der Bonner FDP-Landtagsabgeordnete und integrationspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Joachim Stamp (Foto), hat die Bonner Polizei scharf kritisiert. Nach seiner Meinung hätte die Behörde das als Grillfest deklarierte Zusammentreffen ultra-religiöser Muslime an Pfingsten auflösen müssen. […]

Die Puzzleteile fügen sich zusammen und es tritt ein, wovor einige seit Jahren gewarnt hatten und viele davon nichts hören wollten. Auch heutzutage verschließt noch ein großer Teil die Augen vor den Gefahren, die Europa durch radikale Salafisten drohen. Es geht längst nicht mehr nur um Hessen oder Deutschland, inzwischen hat sich die salafistische Gefahr […]

Zur Höchstform laufen die Schariaanhänger der salafistischen Szene derzeit in ihrer Lieblingsstadt Bonn auf: Gerade ist ihre nicht angemeldete Großveranstaltung am Pfingstsonntag in Bonn-Tannenbusch vorbei, wird im Internet schon das nächste Treffen beworben. Es soll bereits am 22. Juni in der Beueler Rheinaue stattfinden und zwar wieder mit „Verkauf, Vorträgen, Spielplatz für Kinder, Spaß für […]

Am Samstag hatte die Polizei in Freiburg viel zu tun: Wegen mehrerer Großveranstaltungen waren einige hundert Einsatzkräfte vor Ort. Es handelte sich dabei um eine Kundgebung der frommen Muslime (Salafisten) unter der bewährten Leitung des Demokratiefeindes Pierre Vogel, der sich zurzeit mit seiner Mannschaft auf einer Deutschland-Tournee abarbeitet, eine Demonstration der Linksautonomen, eine Veranstaltung im […]

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat heute die Anklage gegen den Konvertiten Sven Lau (Foto), einer Schlüsselfigur der radikal-islamischen Salafisten-Szene, überraschend zurückgenommen. Der 33-Jährige wurde umgehend aus der Untersuchungshaft entlassen. Zwei Tage vorher hatte NRW-Innenminister Ralf Jäger bei der Vorstellung des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzberichts verkündet, dass die Zahl der aktiven muslimischen Staatsfeinde (hier: Salafisten) in dem von ihnen […]

Der bunte Oberbürgermeister der multikulturell- und toleranztrunkenen Salafistenhochburg Bonn, Jürgen Nimptsch (SPD, Foto), nutzte am 17. Mai 2014 die Kundgebung der Bürgerbewegung PRO NRW zu den Kommunal- und Europawahlen auf dem „Friedensplatz“, um nach dem Vorbild muslimischer Hassprediger zum Kampf gegen Andersdenkende („Kampf gegen Rechts“) aufzurufen und hielt zum krönenden Abschluss der „Bonn-bleibt-bunt-Veranstaltung“ eine beeindruckende […]

Ahmed K. ist einer von mehreren Deutschen, die sich der „Islamischen Bewegung Usbekistans (IBU)“ angeschlossen hatten. Am 13. April vergangenen Jahres wurde er unmittelbar vor seinem Abflug nach Tunis auf dem Köln-Bonner Flughafen von Beamten des BKA festgenommen. Obwohl der Angeklagte aus Bonn stammt, wurde dem 27-jährigen mit deutschem und libyschem Pass in Düsseldorf der […]

Am vergangenen Samstag war in der Münchner Fußgängerzone eine Menge los: Zunächst störten Linke massiv einen Flashmob gegen Christenverfolgung. Redner einer Kundgebung der Gewerkschaft verdi weigerten sich hartnäckig, gegen linksextreme Gewalt Stellung zu beziehen. Vom Stachus dröhnte eine Band der Kommunistischen Partei Deutschlands. Direkt davor verteilten Salafisten unter dem Karlstor massenhaft kostenlose Korane, in denen […]

In Deutschland scheint sich eine Auseinandersetzung zwischen Fußball-Hooligans und Salafisten anzubahnen, wie das SAT 1 Frühstücksfernsehen heute morgen berichtete. Als Studiogast beschreibt Journalist Claus Strunz Recherchen des Spiegel, nach dessen Einschätzung sich in “rechtsradikalen” Kreisen von Hardcore-Fußballfans etwas zusammenbraut. Sie haben offensichtlich einen “Feind Deutschlands” identifiziert.

Dieses Video liefert einen tiefen Einblick in die Denkwelt der Salafisten, die der aufgeklärten westlich-demokratischen Sichtweise diametral gegenübersteht. In jeder Minute fallen Aussagen, die einen fassungslos machen. Von diesen Menschen, die den reinen und wahren Islam verkörpern, trennen uns tiefe Gräben. (Von Michael Stürzenberger)

Am Samstag fand sich in Nürnberg eine vielschichtig zusammengesetzte Gegendemonstration zusammen, um gegen den Auftritt von Pierre Vogel und seinen Salafisten auf dem Jakobsplatz zu protestieren. Es ist ja schon einmal ein gutes Zeichen, dass sich GRÜNE, LINKE, Jusos, Piraten und “Anti”-Faschisten nicht völlig im Dämmerschlaf befinden, was das Thema Islam anbelangt. Aber sie haben […]

Gestern betrat Pierre Vogel alias Abu Hamza (Foto) zum ersten Mal bayerischen Boden, um die frommen Rechtgläubigen mit seiner “frohen” Botschaft zu beglücken. Es versammelte sich ein überschaubarer Haufen von etwa 150 Langbärten und Zugehüllten. Dem standen etwa genausoviele Gegendemonstranten gegenüber. Sie waren vielschichtig zusammengesetzt: Neben rund dreißig islamkritischen Aktivisten von PI, BPE, FREIHEIT und […]

Ein neues, kaltblütiges, muslimisch-rassistisches Propagandadelikt haben Manfred W. (74) und seine Frau Gerda (74) aus Berlin-Lichtenrade in heller Aufregung am Sonntag der Polizei gemeldet: Sie erhielten eine SMS von einer unbekannten Nummer, in der es hieß: „Entweder du konvertierst zum Islam oder Du kommst in die Hölle. Niemand ist der Anbetung würdig, außer Allah der […]

Bekanntlich betreiben die Vertreter der wahren Religion (hier: Arbeitsgruppe Salafisten) an Hessens Schulen intensive Werbung für den Beruf des Dschihadisten, da im syrischen Bürgerkrieg fortlaufend Ersatz für diejenigen Gotteskrieger gefunden werden muss, die sich bereits ins Paradies verabschiedet haben. Seinerzeit fühlte sich die Lehrergewerkschaft in Hessen (GEW) mit dem Problem alleingelassen und forderte eine stärkere […]

Ende März sind wieder zwei Muslime mit Wohnsitz Deutschland in “ihrem Heiligen Krieg” in Syrien getötet worden. Dabei handelt es sich um den 27-jährigen Hamza S. aus Kirchheim unter Teck (Landkreis Esslingen) und seinen 41-jährigen Glaubensbruder Enver P. aus Schwieberdingen (Landkreis Ludwigsburg). Beide waren im Sommer 2013 nach Syrien ausgereist, um sich dort dem Terrornetzwerk […]

Am Samstag demonstrierten die Unabhängige Wählergemeinschaft “Die Hannoveraner”, die German Defence League und die Identitäre Bewegung zusammen auf der „Kundgebung gegen Pierre Vogel und das geplante Salafistenzentrum in Hannover“. Es war ein erster und wichtiger Schritt zur Bündelung aller aktiven Kräfte im Kampf gegen den extremen Islam, der sich immer weiter in Deutschland ausbreitet. (Von […]

Wie PI bereits berichtete, planen die Salafisten zur Ausbreitung ihres radikal-extremistischen Netzwerks in Hannover die Gründung eines salafistischen Missionszentrums. Die unabhängige Wählergemeinschaft „Die Hannoveraner“ warnt schon seit langem vor den Gefahren der salafistischen Bewegung in der niedersächsischen Landeshauptstadt und erntete für ihre Besorgnis im Stadtrat nur Hohn, Spott und Beleidigungen.

Im Gegensatz zum NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD), der auf dem islamextremen Auge nahezu blind ist, warnt der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi, gläubiger Muslim und gegen Fundamentalismus, schon seit langem vor dem Erstarken der salafistischen Bewegung in Deutschland. Das brachte dem engagierten Politiker auch bereits Morddrohungen der Salafisten ein. In einer Presseerklärung vom 25. März 2014 […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien