News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Verbote sind Vorboten! Hallo liebe Ladies und Germanies, weil wir heute daheim bleiben müssen – diesmal ausnahmsweise schon am Montag.

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

revolutionSpiegel-Reporter: Herr Modschegiebchen, Sie sind Sachse, Gründungsmitglied der rechtspopulistischen PEGIDA-Bewegung und gehören dem ORGA-Team dieser Organisation an. Bisher hat PEGIDA jeden Kontakt zur Presse abgelehnt. Heute geben Sie meiner Kollegin und mir vom SPIEGEL erstmals ein Interview. Wieso der Sinneswandel?

(Von Smiley) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Ein Ende mit Schrecken ist besser, als ein Schrecken ohne Ende! Aber aufgepasst: Es gibt auch das Ende mit Schrecken – ohne Ende!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

plasberg_14Plasberg: Herzlich willkommen zur Silvester-Sendung von Hart aber Fair. Das Jahr 2014 geht zu Ende. 2015 steht vor der Tür. Was bringt das Neue Jahr? Gibt es ein „weiter so“ der Politik nach dem Motto „Nach uns die Sintflut“? Oder kehrt die Vernunft in die Politik zurück? Werden die Alt-Parteien weiterhin Schulden wie die Stabsoffiziere anhäufen? Werden sie unser Land weiter mit muslimischen jungen Männern fluten, unter anderem aus Urlaubsländern wie Tunesien oder Serbien, die als „Flüchtlinge“ oder gar als „Asylanten“ einreisen? Hierüber und über weitere zentrale Themen für Deutschland möchte ich heute gerne mit folgenden Gästen diskutieren …

(Eine Silvester-Schmonzette von Klaus S.) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Ganz nach einer alten jüdischen Tradition bring ich immer zum Jahresende den Müll raus! – Wollen´s nochmal an Blick drauf werfen?

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

fluechtlingssoli.0In den ruhigen Tagen ist mir, glaube ich, ein genialer Gedanke gekommen. Wie wäre es mit einem „Flüchtlings-Soli“? Eine neue Steuer in Deutschland, die nur Vorteile hätte. Was bringt er, der „Flüchtlings-Soli“? Für die Politiker hätte er natürlich den meisten Benefit. Erstens natürlich unsere Kohle, aber zweitens, sie hätten sich wieder als die Guten erwiesen, die wissen, wo das Geld am besten aufgehoben ist.

(Von Paro) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Die böse Neigung ist zuerst ein Gast – gewährst du ihr Gastrecht, so macht sie sich bald zum Hausherren.

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


doktorandFür alle Dr. Proebstl-Fans, die noch ein schönes Weihnachtsgeschenk suchen: Getreu seinem Motto “Alles muss raus!” verkauft Degussa exklusiv in einer Unze Silber die Dr. Proebstl Medallie “Doktorrand”. Und das Beste: 7 € des Verkaufspreises investiert Degussa direkt in die Satire-Sendung des Dr. Proebstl. Hier bestellen!


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Sie wundern sich, warum Ihr Geld immer weniger wert ist – ich auch und hab recherchiert, warum das so ist. Viel Spaß mit meiner neuen Sendung! Ihr Dr. Alfons Proebstl.

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

thiels_entschuldigungNachdem die Schweizer WELTWOCHE wegen eines korankritischen Artikels von Andreas Thiel bereits massiv unter Druck geraten ist und die Webseite der Zeitung immer noch lahmgelegt ist (PI berichtete), würde so mancher – vor allem in Deutschland – jetzt einen reumütigen Rückzieher machen, um die Wellen zu glätten und in die Reihen der Anständigen wieder zurückzukehren. Auch der Schweizer Satiriker Andreas Thiel hat sich gestern in der SRF-Sendung “Giacobbo / Müller” öffentlich entschuldigt – aber eben auf seine ganz spezielle Weise. Und da sage noch einer, die Schweizer verstünden keinen Spaß!


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Ja es gibt sie noch, die guten alten Montagsdemonstrationen!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Suche...