News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

O Zapft is! …aber nicht das Handy von der Mutti, sondern ein riesiges Faß ohne Boden. Endlich ist’s soweit: das CETA – und Mordio-Freihandels-Abkommen mit Kananda ist am Freitag unter Ausschluß der Öffentlichkeit verabschiedet worden. Es ist sozusagen der kleine Bruder von TTIP und TISA…und das obwohl der dicke Gabriel g’sagt hat – er will da schon noch weiterverhandeln…

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

paul_hindenburgIn einer vielbeachteten Radioansprache an das deutsche Volk warnt Reichspräsident Paul von Hindenburg vor Nationalsozialismophobie. “Wir sind gegen jede Form von Sozialismusfeindlichkeit und Ausgrenzung, weil daraus Gewalt und Konflikte resultieren” sagt er. “Das Parlament braucht einen Umgang der Parteien auf Augenhöhe. Eine Stärkung der NSDAP ist nötig, damit Sie gegen extremistische Kräfte in den eigenen Reihen vorgehen kann”. Historiker streiten heute über die Auswirkungen dieser Rede. Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

…dran meistens eine Hoffnung knüpft! Wie hamm‘s net alle den Krimkrieg und die Russland-Sanktionen herbeigewünscht… ganz vorneweg unser Bundes-Feldpfarrer Jockel mit seiner Wünschelrute! Und als rhytmisches Nebengräusch applaudierten die Zwangsgebühr-Sender zum Taktstock der transatlantischen Propaganda.

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Durch ein Leck im Bundesministerium des Inneren sind die Pläne der Behörde zur Bekämpfung von Ebola bekannt geworden. PI-Autor Iuvenal informiert exklusiv über das geplante Maßnahmenpaket. Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

scharia-2Obwohl in der Regel ziemlich linksverdreht, hat die Heute-Show des ZDF am vergangenen Freitag Abend einen pfiffigen Beitrag zur Aktion der selbsternannten “Scharia-Polizei” der Salafisten in Wuppertal gesendet. Offensichtlich checken jetzt auch Linke wie Welke & Co, dass ihnen der Islam jetzt so langsam an die eigene Wäsche will. Auch wenn das Treiben der Rechtgläubigen in der korrekten Sprachschablone des Staatsfunks natürlich “nichts mit dem Islam zu tun hat” und eine “religiöse Splittergruppe” darstellt – es bleibt in der Wahrnehmung selbst des uninformierten Zuschauers hängen, dass der Islam immer unheimlicher wird, je mehr Mohammedaner hier leben und je aktiver sie ihre verfassungsfeindliche Ideologie hier zu etablieren versuchen.

(Von Michael Stürzenberger) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

…bringen willst, dann erzähl ihm von Deinen Plänen. Hallo liebe Ladies und Germanies, dieses alte jiddische Sprichwort gilt auch für die neuesten Pläne der Bundesregierung zur Rettung deutscher Innovationskraft. Denn Herrschaften: Damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibt, braucht‘s, wer hätt‘s gedacht, noch mehr Risikobereitschaft und vor allem: privates Geld!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Humor haben sie, die Berliner, das muß man ihnen lassen. Sie wollen sich für die Olympiade 2024 oder 2028 bewerben und dazu soll auf dem Flughafen Tegel das Olympische Dorf entstehen, wie der Tagesspiegel berichtet! Da PI gegen die Verschleuderung von Steuergeldern ist, schlagen wir vor, Tegel als Flughafen zu behalten – die Olympioniken sollten doch irgendwo landen können – und stattdessen den Phantom-Flughafen BER in ein Olympisches Dorf zu verwandeln. Vielleicht ist das bis in zehn Jahren machbar und mit Wowi als Bauleiter durchaus realistisch!?


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Darauf hat die Welt nicht gewartet und ist nun umso überraschter: Die zellerzeitung.de gesellt sich zu den bisherigen Satireangeboten im Internet wie tagesspiegel.de oder taz.de. So regelmäßig wie möglich gibt es Neuanwendungen der sieben Gag-Formate auf aktuelle News, wobei der eine oder andere Schmunzler unter den Lesern zum Stammleser werden dürfte. Auch notorische Schenkelklopfer zählen zu den Lesern.


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Der überaus beliebte Berliner Party-OB tritt zurück! Wobei – um den politischen Nachmittag des Herrn Wowereit müssen wir uns keine Sorgen machen. Als Spitzenathlet der Ignoranz hat er der Hauptstadt noch schnell die Olympiabewerbung untergejubelt. Die milliardenteure Sportparty kann natürlich nur dann stattfinden, wenn der Flughafen bis dahin in Betrieb geht…

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

…alles andere ist Kredit!

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at
» Die letzte Proebstl-Folge 31 wurde ins Russische übersetzt und hat in drei Tagen über 218.000 Views bei Youtube erreicht


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Wenn Deppen schießen, geht der Schuss meist nach hinten los! Ja da wollt man dem “bösen” Putin wieder eins auswischen – und hat wiedermal alles vergeigt! Was haben uns die aktuellen Kameras alles weis machen wollen…

» Facebook-Seite / Youtube-Kanal / Email: kontakt@dr-proebstl.at


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Suche...