News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Schule' - Archiv:

Bekanntlich betreiben die Vertreter der wahren Religion (hier: Arbeitsgruppe Salafisten) an Hessens Schulen intensive Werbung für den Beruf des Dschihadisten, da im syrischen Bürgerkrieg fortlaufend Ersatz für diejenigen Gotteskrieger gefunden werden muss, die sich bereits ins Paradies verabschiedet haben. Seinerzeit fühlte sich die Lehrergewerkschaft in Hessen (GEW) mit dem Problem alleingelassen und forderte eine stärkere […]

Sprach man bisher von einer „schleichenden“ Islamisierung Großbritanniens, so ist allmählich wohl eher von einem raschen Voranschreiten die Rede. Wie „The Telegraph“ berichtet, werden an einigen Schulen der Stadt Birmingham nicht nur nichtmoslemische Schüler gemobbt, sondern mittlerweile auch Lehrer und Schulleiter unter Duck gesetzt, alles Unislamische zu eliminieren und Lehrpläne dem Islam anzupassen. (Von L.S.Gabriel)

Daß der Begriff ‘Inklusion’ (Einschließung) neu ist, läßt sich leicht beweisen. Vor 2007 wird man kaum einen Zeitungsartikel oder ein Buch finden, in dem dieses Wort auftaucht, im Duden von 1996, der vor mir liegt, steht es nicht. Die ‘Inklusion’ kam zu uns über die englischsprachige UNO, die irgendwann ab den neunziger Jahren in mehreren […]

Früher gab es gut funktionierende Hilfsschulen, dann Sonderschulen und jetzt Förderschulen für geistig Behinderte. Im Rahmen der Inklusion geht das aber nicht mehr. Man muß bewährte Strukturen politkorrekt teuer zerschlagen und neue, praxisferne und kostspielige Ideen mit der Brechstange einführen. Alle Kinder müssen in dieselbe Klasse, dieselbe Schule und auch ans Gymnasium. Richtig! Auch geistig […]

Das Schlagwort ‘Inklusion’ ist die jüngste politkorrekte Sau, die derzeit das bundesrepublikanische Dorf hinauf und hinunter getrieben wird. Speziell die Schulen sind aktuell im Focus von Flensburg bis Friedrichshafen. Inklusion heißt Einschließung, körperlich und geistig behinderte Kinder sollen in derselben Klasse unterrichtet werden. Nun wird kaum jemand was dagegen haben, wenn ein körperlich behindertes Kind […]

Da sie keiner Religionsgemeinschaft angehört, hatte eine 42-jährige aus einem linksgrünen Freiburger Vorort für ihre Kinder Ethikunterricht ab dem 1. Schuljahr als Alternative zum konfessionellen Religionsunterricht verlangt. Sie zog vor Gericht, weil dieser Unterricht an der Grundschule nicht angeboten wurde und sie ihre Kinder benachteiligt sah. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass Eltern […]

Schließen Sie einen Moment die Augen und stellen sich folgende Szene in Deutschland vor: Im Sexualkunde-Unterricht hantiert der Lehrer vor Grundschülern mit einer Plüsch-Vagina und einem Gummi-Penis. Er erklärt den Neunjährigen, wie Sex geht. Doch ein Kind fehlt: Die Eltern möchten nicht, dass ihr Sohn diese Dinge schon lernt und nehmen ihn aus der Stunde. […]

Stuttgart. 2500 Menschen bekannten am vergangenen Samstag, dem 5. April, Farbe. Symbolisch, für Mann und Frau, waren rosa und blaue Luftballons und ebensolche Schilder auf dem Stuttgarter Marktplatz zu sehen. Das Motto der nun schon dritten Kundgebung gegen den „Bildungsplan 2015“ mit anschließender Demonstration lautete: „Elternrecht wahren! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder!“ (Von PI-Stuttgart)

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) hat vor einem Lehrermangel in Physik und vor einer unzureichenden Ausbildung der künftigen Physiklehrer gewarnt. In den nächsten 15 Jahren werden allein in den neuen Ländern 60 Prozent der Physiklehrer in den Ruhestand treten, im Westen sind es 50 Prozent. Schon jetzt fällt in vielen Ländern der Physikunterricht wegen Lehrermangels […]

Von wegen Umerziehung und Indoktrination! In Gender- und Migrationsangelegenheiten tragen Gesetzgebung und Bildungspolitik doch nur der gesellschaftlichen Wirklichkeit Rechnung, deren Wandel sich einige Unbelehrbare verweigern, die davon überfordert sind. Bemerkenswert immerhin, dass Vertreter von Rosa-Grün-Rot, die doch ihrem ideengeschichtlichen Hintergrund nach die Welt nicht nur erklären, sondern mit Verve verändern wollen, ganz biedermännisch die „Realitäten“ […]

Während die Medien blumige Vorstellungen von Toleranz haben, geht es in den Klassenzimmern der Republik um Dildos, Potenzmittel oder Vaginalkugeln. Eine Aufklärung.

Stuttgart. Die Initiatoren der Demonstrationen gegen den “Bildungsplan 2015″ fordern in einer Pressemitteilung eine Beteiligung an den am morgigen Donnerstag stattfindenden Gesprächen mit dem grünen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg. Mit ihrem Antritt verkündete die grün-rote Landesregierung 2011 vollmundig eine “Politik des Gehörtwerdens”. Die Bildungsplangegner fragen sich daher zurecht: “Wie kann die Landesregierung über unsere Sorgen und […]

Unter dem Motto “Stoppt den Sexualzwang an Grundschulen” fanden sich am Samstag über 500 Teilnehmer auf dem Kölner Roncalli-Platz am Dom ein. Das Bündnis „Besorgte Eltern“, ein Zusammenschluss von Jung und Alt, von Deutschen, Immigranten und über religiöse Grenzen hinweg, traf sich aus Sorge um die staatlich verordnete Zwangs-Sexualerziehung von Kindern, die über die Köpfe […]

Schon seit Monaten gärt der Konflikt um Kruzifixe an österreichischen Schulen. Eine nichtchristliche Mutter hatte zusammen mit Moslems und Atheisten das Abhängen aller Kreuze in Schulklassen durchsetzen wollen. Das österreichische Schulgesetz sieht aber die Anbringung vor, wenn mehr als 50 Prozent der Schüler christlichen Glaubens sind. Diese Zahlen wurden nun mit einer etwas seltsamen Methode […]

Kindern ist Politik egal, sie wollen lernen und spielen. Kinder haben ein Recht auf Liebe, Bildung und Akzeptanz. So weit, so gut. In Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) steht der Schulbesuch allerdings nur Kindern offen, deren Eltern die richtigen, das heißt vom Staat vorgeschriebenen politischen Ansichten vertreten. Diese traurige Erfahrung mussten jetzt die dortige PRO NRW-Kreisvorsitzende Peggy Hufenbach […]

Das deutsche Schulwesen, einst Vorbild für alle Welt, ist nicht nur auf einem, sondern auf vielen Wegen ruiniert worden; und jedesmal mit durchschlagendem Erfolg. Der erste Weg führte über die Integration und zielte darauf ab, das überkommene, vielfach gegliederte Schulsystem durch einen einheitlichen Typ, die integrierte Gesamtschule, zu ersetzen. Der zweite bediente sich der Immigration, […]

Am 27. März wird es in Stuttgart einen “Runden Tisch” zum “Bildungsplan 2015″ geben. Teilnehmen werden der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und mehrere Kirchenvertreter. Viel interessanter ist aber, wer alles nicht teilnehmen wird.

Spiegel TV zeigte am vergangenen Sonntag einen so genannten „Beitrag“ über die Demonstration in Stuttgart gegen den Bildungsplan 2015. Wer am 1. März auf dem Schlossplatz dabei war und gesehen hat, wie mehr als 1500 Menschen verschiedener Hintergründe aufstehen und sich nicht mehr gefallen lassen, wie über ihre Köpfe hinweg schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden, kann […]

Dass unser Schulsystem durch permanentes Herunterschrauben der Anforderungen auf reine Idiotenproduktion optimiert wurde, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Natürlich reicht es nicht allein, unsere Kinder zu Idioten zu machen, damit integratorische Totalverweigerer sich bei uns heimischer fühlen und die Wirtschaft noch schneller den Bach heruntergeht. Idioten müssen auch nützlich sein. Aus diesem Grund wurde das […]

Man glaubt es kaum, aber es gibt in Deutschland nicht nur toleranztrunkene und kultursensibel fehlgeleitete Schulleiter. Nachdem wir in letzter Zeit leider nur allzu oft über derartige rückgratlose Vertreter dieses Berufsschlages berichten mussten, hebt Direktor Uwe Metscher (kleines Foto) vom Mülheimer Berufskolleg sich wohltuend ab. Er wollte es nicht dulden, dass einer seiner Schüler Islam-Intensivmissionierung […]

Die Leiterin einer Realschule in Weißenburg lernt dieser Tage das gesamte Schnellfeuer-Arsenal der Tugendwächter kennen. Wie in einem Präzisionsuhrwerk werden nacheinander abgespult: Schelte der Kollegen, Empörung der Eltern und des Eternbeirats, Schelte des Landrats, verheerende Schlagzeilen in der Presse, Einschaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Kultus, Androhung rechtlicher Konsequenzen. Alles in allem hat die Frau so […]

Am 1. März fand in Stuttgart die zweite große Demonstration gegen den “Bildungsplan 2015″ mit über 1500 Teilnehmern aus ganz Deutschland statt (wir berichteten). Die Landesregierung muss jetzt liefern. Wann werden endlich Gespräche mit den Bildungsplangegnern geführt? Wo ist die Landesregierung konkret bereit, nachzubessern oder besser noch, zu streichen. Solange sich hier nichts bewegt, wird […]

Die Grünen konnten es nicht lassen und wollten am liebsten auch die bayerischen Schulen zu sex-fixierten Umerziehungslagern transformieren. Selbstverständlich unter Zustimmung der SPD. Parteien, die sich noch einen gewissen Restanstand bewahrt haben, schoben jetzt dem als “Antidiskriminierung” getarnten Vorstoß einen Riegel vor.

Sie kamen wieder! Die Bildungsplangegner demonstrierten lautstärker, entschlossener und mit einer beeindruckenden Kulisse aus unzähligen Bannern und Plakaten. Nachdem bei der ersten Demo vor einem Monat nach offiziellen Angaben 600 Personen teilnahmen, so sprachen heute diverse Medien von 800. Es dürften nach Beobachtungen vor Ort aber deutlich über 1000 Bürger gewesen sein, die ihren Widerstand […]

An diesem Samstag ist es endlich soweit. “Wir kommen wieder!”, war die Reaktion der Demonstranten vor einem Monat, als die 1. Kundgebung gegen den Bildungsplan der grün-roten Landesregierung von Baden-Württemberg unter Protest abgebrochen wurde. Der “Gesinnungsterror” von links, über den PI am Mittwoch berichtete, zeigt sich in der Auseinandersetzung mit den Gegnern des geplanten “Bildungsplans […]

In Berlin liegt vieles so sehr im Argen, dass man sich fragt, ob dort überhaupt noch denkfähige Menschen politische Ämter bekleiden. Von der Flüchtlingscampingstadt am Oranienplatz über die besetze Gerhart-Hauptmann-Schule, zu schariakonformen Werbevorschriften und der Notwendigkeit von Unisex-Toiletten reicht die Bandbreite des Berliner Chaossystems. Nun wandte sich der Direktor des Andreas-Gymnasiums in Friedrichshain an die […]

Gäbe es noch einen Dorfpranger, an den man Menschen binden dürfte, um sie dann dem geifernden Mob zu überlassen, so wäre der seit kurzem in Wien von einer AHS-Lehrerin (AHS = Allgemeinbildende höhere Schule) besetzt. Warum? Weil ein Journalist eines linken Wochenblatts mit wohlgesetzten Worthülsen, die zwar im Zusammenhang keinerlei Berechtigung haben, aber doch so […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien