Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Selbst-Entlarvung der bayerischen Schwarzen: CSU-Pappgeneral Scheuer (Bild rechts neben CSU-Chef Seehofer) will nicht etwa die Sicherheit in unserem Land durch klare Taten wiederherstellen, sondern lediglich das Gefühl der Bevölkerung stärken, dass sie sich keine Sorgen zu machen braucht. Auf diese Weise glaubt der folgsame Seehofer-Vasall wohl, die jahrelangen haarsträubenden eigenen Fehler bei der mohammedanischen Masseninvasion vertuschen zu können. Mit ihrer Nibelungentreue zur „Islam-gehört-zu-Deutschland“-Kanzlerin hat der äußerst wendige und mittlerweile völlig unglaubwürdige Drehhofer die CSU in ein riesiges Dilemma gestürzt, aus der sie jetzt kaum wieder herauskommt.

Nordbayern.de berichtet:

Kümmern müssten sich CDU und CSU unter anderem um die Themen Zuwanderung, Integration und Sicherheit. Dabei gehe es nicht nur um die Gefahr von Terroranschlägen hierzulande, sondern vor allem auch um die Sicherheit auf öffentlichen Plätzen und Straßen, sagte Scheuer. Gestärkt werden müsse das „Sicherheitsgefühl, das wir als Konservative und Bürgerliche immer auch stark vertreten haben“.

Wachsweiche Erklärungen, mit denen sich Scheuer wie ein Aal windet. Die Bürger wollen nicht, dass sie durch noch mehr Polizisten, Betonbarrikaden und Videokameras auf öffentlichen Plätzen das „Gefühl“ bekommen, in einer vermeintlichen „Sicherheit“ zu sein, sondern sie wollen die Beseitigung der Gefahr. Dazu müsste Scheuer aber klarstellen, dass die Gefährder dingfest und außer Landes geschafft, die illegalen Invasoren kompromisslos abgeschoben und die Grenzen dicht gemacht werden. Zudem müsste der Islam als Ursache für den Terror fundamental kritisiert werden, um zu einer Lösung des Problems zu kommen. Aber die CSU ist viel zu tief im politisch korrekten Sumpf versackt, als dass sie zu einer solch klaren Sprache und der Entschlossenheit, die Taten auch umzusetzen, bereit wäre.

Ich weiß, wovon ich spreche. In München beispielsweise ist diese ehemalige stramm rechtskonservative Kraft nicht mehr wiederzuerkennen und zeigt sich als „weltoffen-tolerant-moderne Großstadtpartei“, die sich problemlos mit SPD und Grünen ins Bett legen kann. Islamkritik wird hartnäckig unterbunden und konservative Werte sind weitestgehend verschwunden. Scheuer will schließlich auch illegale Eindringlinge legalisieren, wenn sie sich in unserem Land einigermaßen einfügen. Aus Sicht der AfD könnte nichts Besseres passieren, als dass sich Seehofer im Amt hält, die Verhandlungen zur Jamaika-Koalition erfolgreich führt und die schwarz-gelbe Mischpoke durch die grünen Flüchtlings-Fetischisten immer weiter nach links gezogen wird. Die AfD dürfte dann bei den bayerischen Landtagswahlen durch die Decke stoßen.

Aber Söder scharrt bereits hörbar mit den Füßen. Er ist derzeit Dauergast in den TV-Sendungen und spielt dabei den harten Hund, der die Zeichen der Zeit erkannt habe. Beispielsweise gestern Abend bei Anne Will in einer sehenswerten Auseinandersetzung mit Alpen-Prawda-Prantl, der beim Thema Abschiebung lautstark ausrastete. Falls Söder auf dem Parteitag der CSU im November den Königsmord an Seehofer erfolgreich hinbekommen sollte, wäre es für die AfD schwieriger, ihr Alleinstellungsmerkmal in Bezug auf die drängenden Probleme unserer Zeit zu behalten.

Doch das ist Zukunftsmusik und Söder ist bei vielen Funktionären in der CSU unbeliebt, so dass es momentan gut läuft für die AfD. Es ist aber zur weiteren positiven Entwicklung absolut wichtig, dass Parteivertreter in ihren Aussagen jegliche Assoziationen mit dem Nationalsozialismus vermeiden. Die Nazi-Keule ist die einzige Waffe, die die Meute der politischen und medialen Gegner noch in der Hand hat, um dieser neuen frischen Partei zu schaden. Daher empfiehlt es sich, kein Thema aus der Zeit des Dritten Reiches aufzugreifen. Auch wenn Alexander Gauland mit seiner Aussage über die Ehrenhaftigkeit von 95% der deutschen Soldaten absolut Recht hat, ist es klug, solche Themen zu vermeiden. Schließlich haben die linksverdrehten Journalisten überhaupt keine Hemmungen, jedes Zitat so bösartig und wahrheitswidrig zu verdrehen, dass am Ende die Meldung massenhaft verbreitet wird, Gauland hätte den verbrecherischen Nazi-Krieg gelobt. Und das bleibt dann bei Millionen Bürgern hängen, die den Mainstream-Medien noch glauben.

Auch Björn Höcke liegt richtig mit seinem Ansinnen, den Deutschen wieder den aufrechten Gang beizubringen und ein gesundes Selbstbewusstsein einzuflößen. Hierzu reicht es aber, wenn der frühere Geschichtslehrer betont, dass wir eine vielhundertjährige (bloß nicht „tausendjährige“) positive Historie haben und uns in unserer kollektiven Erinnerung nicht immer wieder auf die zwölf Jahre der NS-Diktatur beschränken müssen. Die Freude an den vielen historischen Errungenschaften durch Deutsche und der in vielen Phasen glorreiche Geschichtsverlauf kann in Erinnerung gerufen werden, ohne dabei immer wieder bei der Kritik an der NS-Fixierung auf missverständlichen Formulierungen auszurutschen.

Wenn die Nazikeule erfolgreich abgewehrt wird, ist der Weg der AfD zu einer großen patriotischen Volkspartei nicht mehr aufzuhalten. Durch das großartige Wahlergebnis können ihre Themen auch nicht mehr länger totgeschwiegen werden. So sagte jetzt auch der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, dass die AfD nicht aus dem politischen Diskurs verbannt werden könne. Dieses Statement bedeutet zum einen, dass jetzt endlich begonnen werden soll, die heißen Themen anzufassen und mit AfD-Politikern über die Probleme zu diskutieren, und zum zweiten, dass die AfD weit weg von einer in der Vergangenheit immer wieder herbeigeredeten Verfassungsschutzbeobachtung ist.

Somit könnten in absehbarer Zeit zig Millionen weitere potentielle Wähler gewonnen werden. Die CDU kann dann nur noch mithalten, wenn sie den immer schwerer werdenden Ballast Merkel abschüttelt und eine scharfe rechtskonservative Wende vollzieht. Das geht nur mit einer Rundumerneuerung, und dazu muss nicht nur die Parteichefin, sondern das gesamte merkelverseuchte Führungspersonal „entsorgt“ werden. Und dann könnte der Weg, wenn die AfD bis dahin auf Augenhöhe gewachsen ist, in eine schwarzblaue Regierungskoalition im Jahre 2021 führen, einem denkbaren Zukunftsmodell für Deutschland.

128 KOMMENTARE

  1. Nichts als Wortgeklingel von Scheurer. Drehofer und Scheurer sind das Dream-Boat für die AfD. Hoffentlich bleibe sie uns bis zur Bayern-Wahl erhalten!

  2. Gerade live im Dooflandfunk:

    Diskussion über die AfD den Ausgang der Bundestagswahl mit einem wild hetzenden und hyperventilierenden nachdenklichen Wolfgang Thierse und einem ebenfalls gegen die AfD hetzenden und stänkernden mit interessanten Argumenten aufwartenden Christoph Schwennicke.

  3. wenn einer dieser Illegalen mit dem Messer oder Axt oder Schwert auf mich losgeht, ob der wohl mein Sicherheitsgefühl kennt und berücksichtigt ?? Klar wenn ich Drehofer bin und Panzerwagen und 10 Leibwächter habe, ist mein Sicherheitsgefühl schon ein anderes.. 🙂

  4. Herr Scheuer, was fasel Sie denn da schon wieder „Sicherheitsgefühl“ Wir benötigen kein Gefühl sondern ganz einfach unsere unversehrtheit von Gewalteinwirkung durch Muselaner. Die einzigeste Partei die das ganz offen ausspricht und Konzepte vorlegt ist die AfD, Grenzen zu so einfach ist das Herr Scheuer, ein Gefühl hilft uns da nicht weiter.

  5. „Integration“ ist das Unwort des Jahrhunderts:
    Inzuchtverkrüppelte Blutfickfetischisten kann kein Land der Erde „integrieren“:
    Birma, China, Indien, Russland, die Phillippinen, Kenia, USA:
    Ein Kinderfickfaschist kann, will und wird nicht integriert werden, weil er „kuffar“ nicht als Menschen ansieht:
    „Allah hat sie [die Juden und Christen] als Affen und Schweine erschaffen.“ (5,61)

  6. eigenvalue
    2. Oktober 2017 at 11:12

    20 Tote in Las Vegas
    ______
    Die Komplizin nach der die Polizei in Las Vegas fahndet, wird als „Asian Female“ beschrieben. Ist das wie in UK eine Umschreibung für Pakistaner?

  7. CNN ist live drauf.

    Tatort: eine Country-Musik-Konzert. Riecht nach einer Wiederholung von Bataclan.

  8. Tatort Las Vegas:
    ein Country-Musik-Konzert. Traditionell sind Country-Musik-Fans nahezu ausschliesslich weisse Amerikaner.

    Das ist eine Wiederholung von Bataclan und wird Donald Trump immensen Auftrieb bescheren.

  9. Alles was die sagen, ist sowieso Schw…sinn.
    Das Einzige: Ich weiß nicht, wie die Wähler (unabhängig von solchem Schw…) regieren.
    Viele waren vorher enttäuschte Nichtwähler. Wenn die AfD nicht genügend erreicht, werden sie vielleicht wieder enttäuschte Nichtwähler. Ich glaube in Sachsen-Anhalt war es bei der Bundestagswahl so.
    Andere geben auf und gehen wieder zur CDU zurück.
    Ich kann die Wähler in keinster Weise einschätzen.
    In Holland hatte Rutte auch mit einer absolut lächerlichen Taktik Erfolg.

  10. War das nicht SCHEUER, der Alice Weidel vor laufender Kamera „runtergemacht“ hat und sich dafür einsetzen will, ALLEN ABGELEHNTEN FLÜCHTLINGEN HIER EINE BLEIBERECHT ZU VERSCHAFFEN WENN SIE BRAV SIND?

    HERR SCHEUER soll sich besser von der Politik verabschieden, als den „FLÜCHTLINGEN“ in Deutschland ein Nest zu bauen! Soll sich zu PETRY als dritter Mann dazugesellen!

  11. War das nun eine AK47-Fachkraft gewesen?
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82361264/las-vegas-20-tote-nach-schiesserei-polizei-schaltet-todesschuetzen-aus.html

    Der IS-Vogel in Canada war auch ein „Flüchtlings-Somali“ gewesen, seit 2 Jahren bekannt….
    Die sind genau so dämlich, wie die westeuropäischen Sicherheitsbeamten, die machen auch nix, die glotzen blos, fassen ihre Kohle ab und warten darauf, dass sie in Pension gehen können……

    Die Messerfachkraft in Frankreich war genau so viel Zeilen im DDR-Funk wert, wie die Tuntenehe in Germoney.
    Keine Bilder von Blutlachen auf Bürgersteigen, dafür Leckbrüder in Standesämtern, die sogar am Sonntag geöffnet haben.
    Und nun dürfen die Tunten sich bald Kinder organisieren, was soll bei diesen Kindern rauskommen?
    Eine weitere Tunte, die dann in einer Kita als Sozialfuzzi den Tag vergammlen wird?

  12. Die CSU will das „Sicherheitsgefühl stärken“ und die linksgrünen Dreckschweine fordern mehr positive Berichte über islamische InvasorInnen, willkommen in Germaica!

    Sozialismus ist Gott ohne Allah!

  13. Um es mit A.Nahles zu sagen: Scheuer hat noch nicht genug ‚in die Fresse gekriegt‘! Da passen noch viele AfD Prozente rein. Dauernd die gleichen stinkenden Lügen, wer fällt da noch drauf rein?

  14. Das Vorgehen des Täters in Las Vegas ist eher untypisch für einen Moslemangriff. Tippe eher auf US Waffennarren. Dann kann man in den Medien schön gegen Waffenbesitz und weiße Männer hetzen. Die sind nämlich alle Schuld! Nur bei Moslems muss man differenzieren!

  15. CNN zeigt ein Foto der asiatischen Frau: eine ältere sehr hässliche Asiatin. Sieht halb-indisch aus. Ich tippe mal auf Bangla-Desh oder Birma

  16. Social Bot 2. Oktober 2017 at 11:13

    Dr.Scheuer mit seiner historischen Ablehnung von rechtsstaatlichen Prinzipien.
    Endlich hatte die CSU die Vorteile des Leninismus verstanden.

  17. Lasst diese elenden Volksverräter doch einfach mal alleine ohne Personenschutz durch Berlin-Neukölln, Duisburg Marxloh, oder durch die Nordstadt von Essen oder Dortmund „lustwandeln“, dann können sie gleich mal ihr eigenes „Sicherheitsgefühl“ stärken.

    WENN sie dort dann „EINE AUF DIE FRESSE“ bekommen (was 100-prozentig gewährleistet ist), stärkt dies ihr „Sicherheitsgefühl“ ganz bestimmt
    exorbitant. Smartphone und Portemonnaie werden dann ebenfalls FUTSCH sein (und der schicke Maßanzug dürfte nach der Sicherheitsgefühl-Stärkung etwas „zersaust“ aussehen, von den nicht mehr erkenn- und identifizierbaren Fratzen ganz zu schweigen……)……………och………“schön isses hier nech“………..

  18. jeanette
    2. Oktober 2017 at 11:24

    War das nicht SCHEUER, der Alice Weidel vor laufender Kamera „runtergemacht“ hat und sich dafür einsetzen will, ALLEN ABGELEHNTEN FLÜCHTLINGEN HIER EINE BLEIBERECHT ZU VERSCHAFFEN WENN SIE BRAV SIND?
    ______
    Ja, das war er. Als er von Weidel darauf hingewiesen wurde, dass das Unrecht ist, fiel ihm nur die Standardantwort ein: Nazi.

    https://youtu.be/PciNJvfkElw

  19. Alles wunderbar, AfD, PVV, FN, usw., aber der wirkliche Befreiung Europa’s von Multikult wird kommen nach der Anfang der kommende Amerikanische Buergerkrieg when jeder in Europa gezwungen sein wird ein zu sehen wohin Multikult fuehrt:

    https://www.truthdig.com/articles/the-end-of-empire/

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/trump-und-der-rassenhass-hawk-newsome-im-interview-a-1169929.html

    Ich denke das der Buergerkrieg anfangen wird, kuerz nachdem Trump das Weissen Haus fuer immer verlassen hat.

  20. Ein CNN-Kommentator hat sich gerade darüber beklagt, dass in den sozialen Netzwerken bereits „Hasspostings“ erschienen wären. Ach tatsächlich?

  21. @#1 Cendrillon … at 11:12

    Gerade live im (linksversifften über 60 Millionen Tote, Stalin, Mao, … auf Konto Kommunismus) Doof(harmlos ausgedrückt)landfunk:

    … wild hetzenden und hyperventilierenden nachdenklichen Wolfgang Thierse …

    (Durchgestrichene andersherum)

  22. Genau,alle nur darauf bedacht ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen.Wir werden regiert von Heuchler,Lügnern und Denunzianten.Für mich ist der Bürgerkrieg nicht mehr weit weg.

  23. Heisenberg73
    2. Oktober 2017 at 11:27

    Ein US-Waffennarr wird nicht auf einem Country-Konzert umsich schießen.

  24. Herr Stürzenberger trifft es in seinem Kommentar wieder vollkommen auf den Punkt. Man muss die Ursache bekämpfen und nicht die Symptome. Hätten wir diese Leute nicht hier, so müsste man nicht jedes Volksfest wie im Krieg schützen und es bräuchte auch nicht so viel Polizei und Kameras.
    In Osteuropa haben sie diesen Terror nicht und ich denke, das liegt nicht an den besseren Geheimdiensten oder dass es mehr Kameras in Budapest und Warschau hat.

  25. Wenn jemand mit einem Messer auf dich losrennt, dann ist das nur eine gefühlte Bedrohung, sie ist nicht real.

    Schon der Satz „Sicherheitsgefühl stärken“ sagt schon alles: Sicherheitsgefühl vortäuschen wäre ehrlicher.

  26. CSU-Geblubber kann man sich schenken.
    Alleine sich das überhaupt anzuhören ist vertane Zeit.

  27. Maria-Bernhardine 2. Oktober 2017 at 11:32

    @ Cendrillon 2. Oktober 2017 at 11:28

    Ich tippe auf „mixed“ mongolid-negrid

    Sie hat einen amerikanischen Namen. Könnte eine Negro-Latina sein oder wie immer man das nennt.

  28. jeanette 2. Oktober 2017 at 11:24

    HERR SCHEUER soll sich besser von der Politik verabschieden, als den „FLÜCHTLINGEN“ in Deutschland ein Nest zu bauen! Soll sich zu PETRY als dritter Mann dazugesellen!

    Wass soll Scheuer denn machen?
    Scheuer muss zusehen, daß er irgerndwo in der Politik bleiben kann. Seine Ausbildung bietet wenig Verwertbares, den Prager Mini-Doktor, wegen seines schlechten Abschlusses hat es in Deutschland zur Promotion nicht gereicht, ist ihm auch noch abhanden gekommen. Da kann man sich nur über AfD Hetze profilieren.

    Drehofer und sein Adlatus Scheuer sind für viele ein Grund, die CSU nicht zu wählen.

  29. Westkultur 2. Oktober 2017 at 11:43
    Wenn jemand mit einem Messer auf dich losrennt, dann ist das nur eine gefühlte Bedrohung, sie ist nicht real.

    Dazu fehlt noch eine Studie von Herrn P. aus Hannover und dazu die Ausführungen eines live hinzugeschalteten Experten in einer Nachrichtenshow auf N-TV.

  30. Mehr als quatschen und beruhigen bleibt Seehofer und Co. auch auf Bundesebene nicht übrig. Mit den Grünen zusammen in der Regierung wird die CSU noch weniger durchbringen als bisher.

    Wenn man vom schlechten CSU Projekt PKW Maut absieht, hätte es keinen Unterschied gemacht, vor vier Jahren statt CSU die SPD gewählt zu haben.

    Für das die Grundlagen von Deutschland erschütternde Migrationsproblem ist jetzt die AFD mit Konzepten zuständig. Ciao CSU.

  31. Offensichtlich kapiert keiner, dass ein bestimmtes Gefühl hervorzurufen nicht ausreicht. Im Moment, aber nicht dauerhaft. Das Problem sind diese Kreaturen, die nach wie vor ungehindert und unkontrolliert hier eindringen und machen, was sie wollen.

  32. Der Herr Scheuer ist einer der übelsten Hetzer und Multikultuaristen, die hier herumwackeln.

    Interessant an der Rabulistik ist auch, daß die Figur das „Sicherheitsgefühl“ in Buntland verstärken will, nicht etwa die Sicherheit.
    Auf dem Photo legt sich seine Pomadenstirn in tiefe Sorgenfalten, als er einen um 15 Jahre gealterten Heißluft-Horst aus der Nähe betrachtet.

  33. Wahlkampf Niedersachsen

    die CDU macht hier sogar Wahlwerbung mit dem Thema “ Sicherheit“ und geht massiv die noch amtierende rot-grüne Landesregierung an.
    Motto: mehr Polizisten einstellen, rot-grün für Terror und ausufernde Kriminalität verantwortlich

    Einfach nur noch lachhaft, wer hat denn die ganzen moslem.Terroristen nach hier geholt und die Bevölkerung die ganze Zeit belogen ( keine Terroristen unter den „Flüchtlingen“)?

    Das waren Merkel und ihre Bande, nebst der SPD

  34. „Sicherheitsgefühl“ klingt lässig. Die Politiker sehen in ihren Wählern nur noch psychisch alterierte Deppen, die mit gutem Zureden schon wieder Ruhe geben werden.

    Leute, wie der oben zur leichteren Einführung vaselinierte, Scheuer leben in einer sozialen Blase.

    So provoziert man den Extremismus, den man angeblich so konsequent bekämpfen möchte.

  35. OT!!!

    Fahndungsfoto von der Komplizin des Mörder-Duos aus Las Vegas veröffentlicht!
    Ja, ja, ein typisch amerikanisches Gesicht!
    HA! HA! HA!

  36. Wer braucht noch eine CSU? Niemand!

    Die Bayern sind schon längst nicht mehr besoffene Hillbillys in Krachledernen.
    Die Partei ist überflüssig wie ein Kropf und taugt nicht einmal mehr als Mehrheitsbeschafferin für die Unnennbare.

  37. Vielleicht werden wir soeben alle Zeit-Zeugen, nämlich das „Projekts
    LT-Wahl 2018 – 5 Prozent-CSU“…………

    Die Bayern sollten sich das gut überlegen, wenn sie nicht eines Morgens mit abgeschnittenem Kopf aufwchen wollen………..jo mei……..

  38. Herr Stürzenberger, Sie treffen mal wieder den Nagel auf den Kopf. Vielen Dank bezüglich der klaren Worte, gerade zur AfD. Genau so ist es. Und darum reichen auch die 13 Prozent, um einen Politikwechsel zu erreichen, mit Einigkeit in der AfD, guter Oppositionspoltik und langem Atem. Damit kann man die CSU und auch die CDU vor sich hertreiben. Entweder die vollziehen dann die Wende nach Rechtskonservativ oder ihre Wähler werden in Scharen zur AfD abwandern, vor allem dann, wenn bald die riesige Masseneinwanderungswelle losbricht, die uns bevorsteht. Die wird natürlich erst kommen, wenn die neue Regierung steht.

  39. @ Cendrillon 2. Oktober 2017 at 11:48

    Marylou Danley hat auf jeden Fall eien Mongolenfalte. Sie könnte auch eine Philippinin sein u. der Nachname einer ihrer Ehemänner bzw. eines einzelnen.

    Friends commented on her looks, and she wrote under one, “Thanks …That was taken at Wiltshire Roof Top Restaurant in L.A.” In 2016, she wrote in the comment thread under a photo, “…Kuha Sa Jumeira Beach, Dubai.” She also wrote under that photo, “That’s a beautiful City except it’s hot. Will be back there next year to visit my niece.”

    Told in 2016 that she looked good at age 61 in one photo, she responded, “Awww! How sweet!!! Thanks sis!!! It’s in our genes!!! We look young & aged gracefully! Plus a trip to the gym, zumba and my daily beauty regiments!!! Love you!”

    A friend wrote on another photo of Danley, “Sexy Grandma! You are timelessly beautiful! Always young looking! Love & miss you so very much! Merry Christmas to you & yours!”

    3. Danley Described Herself as a Former High-Limit Casino Hostess

    http://heavy.com/news/2017/10/marilou-danley-photos-las-vegas-shooting-suspect-girlfriend-person-of-interest-shooter-route-91/

    +++++++++++++++

    Pardon bitte, bin nicht fit, Blasenentzündung u. da mir schlecht ist u. Nierengegend schmerzt, tippe ich auf Nierenbeckenentzündung. Muß Mittwoch zum Arzt. Bin zu müde um zu übersetzen oder für längere Diskussionen.

  40. eigenvalue 2. Oktober 2017 at 12:09

    magazin leer geschossen, pause, nachgeladen, weiter geschossen…

  41. OT

    Stasi-Maas und die Raute des Grauens haben Deutschland mittlerweile in Sachen „Menschenrechte“ auf chinesisches Niveau gebracht.

    Zitat: „In China ist derweil nach Facebook und Twitter nun auch der Messengerdienst WhatsApp von der Zensur betroffen.

    Quelle: http://www.lvz.de/Nachrichten/Multimedia/Russland-will-Facebook-ab-2018-blockieren

    Ja … ist das in Merkel-Deutschland anders? Die Raute des Grauens regt sich allerdings intervallmäßig über China auf und fordert dort die Einhaltung von Menschenrechten ein. Wie wär´s denn mal damit, einfach mal vor der eigenen Tür zu fegen, IM Erika?

  42. Hoffen wir auf Niedersachsen – wenn hier Union und SPD entgegen den Umfragen wie bei der BT-Wahl absinken, dann wird es die CDU/CSU als Einheit zerlegen. In der CSU ist nach wie vor genug Machtinstinkt vorhanden, sich die Bayern-Landtagswahl 2018 – und damit die Machtbasis der CSU – nicht durch ein bekifftes Jamaika mit Zugeständnisses an die Grünen in Sachen Migrationspolitik kaputt machen zu lassen.

    Ich gehe davon aus, dass beim Parteitag im November ein anderer als Seehofer auf den Schild gehoben wird. Dieser andere muss den Leuten nur glaubhaft rüber bringen, dass sein Kurs die Pöstchen und Pfründe sichern wird und dann wird er gewählt. Wenn ich derjenige wäre, würde ich dafür ohne zu Zögern die Merkel im Bund opfern, Jamaika und Groko platzen lassen und Neuwahlen anstreben.

    Die AfD in Bayern bleib heraus gefordert, ein reines Abstauben aufgrund der Fehler der CSU wird es meiner Meinung nach nicht geben. Im fränkischen Bereich ist die AfD in Bayern aber meiner Meinung nach personell recht schwach und auch schlecht aufgestellt (zu viele, die auch bei anderen Parteien nichts ernsthaftes gerissen haben).

  43. von Politikern gehasster Bio-Deutscher 2. Oktober 2017 at 12:16

    zu sehen auf n-tv!

    Und wo dort genau?

  44. ot

    She is described as 4ft 11 and of Asian appearance.

    The sheriff’s department said Danley was believed to the the shooter’s “roomate”

    +++

    Gunman is ’64-year-old white man‘

    The gunman in Las Vegas who slaughtered at least 20 people and injured more than 100 has been identified as a 64-year-old white man, according to ABC News.

    Police have not released the name of the man but are searching for a woman, identified as Marilou Danley, who was believed to be his roommate.

    Authorities say the man opened fire on crowds at a music festival from the 32nd floor of the Mandalay Bay hotel.

    The man has been described as a “lone wolf”.

    Las Vegas Sheriff Joseph Lombardo said a manhunt was underway for the woman.
    http://www.mirror.co.uk/news/world-news/live-las-vegas-shooting-leaves-11272935

  45. Wenn der Täter ein Weißer war, ist das für Trump eher schlecht. Denn die Linken werden dann auf schärfere Waffengesetze pochen und zudem sagen „Schaut, auch Weiße begehen Anschläge wie die Moslems“. Solche Idioten wie dieser Täter spielen noch den Linken in den USA und Europa in die Hände.

  46. Die CSU hatte auch einst hervorragende kerndeutsche Kräfte.

    Unvergessen: Dr. Alfred Seidl—weiland Innenminister.

    Heute: Karrieristen, Weichspüler und gar Antideutsche.

  47. @ Josef2000 2. Oktober 2017 at 12:24

    irgendwas philippinisches oder indonesisches o.ä., jedenfalls Mongolenaugen;
    siehe meine letzten beiden Kommentare

  48. Neue Studie in Wien

    38% der Moscheen arbeiten aktiv gegen Integration

    http://www.krone.at/591467

    Der Islam ist nicht gekommen, um sich in irgendwas zu integrieren oder Teil von irgendwas zu werden, sondern er ist gekommen, um zu herrschen.

    (Hamed Abdel-Samad?)

    Wer immer noch glaubt, Rechtgläubige würden sich den Ungläubigen unterordnen oder sich in deren Gesellschaft integrieren, muss total bescheuert sein.

  49. Der Täter heißt Stephen Paddock. Die Countrysänger in den USA sind aber eher rechts, daher gehe ich nicht von einem rechten Täter aus.

  50. Die CSU unter Seehofer versucht den Spagat.
    Rechte Flanke schliessen um doch mit der CDU koalieren zu können,braucht es mal
    wieder Phrasen.
    Der Weiter so Kurs der CDU,ist dem Bayrischen Volk nicht zu vermitteln,also
    tut man so als ob.
    Herauskommen wird dabei mal wieder nichts,Bayern kann keine Gesetze beschliessen,
    die dem Asyltsunami und der Verbrechen,an der Deutschen Bevölkerung,einen Riegel vorschieben könnte.
    Die Polizeien sind am Limit und eine Bayrische Armee gibt es nicht mehr,die wie in Frankreich,Medienwirksam,auf Straßen und Plätzen,auf und ab gehen könnte.
    Seehofers,sowie Merkels Politik sind gescheitert,das Volk muckt auf und ist durch ein paar herzlich,herbei gelogene Worte und Phrasen,nicht mehr lange zu besänftigen.
    Es verlangt nach Ergebnissen und die sind unter Seehofer und Merkel,Angesichts der Koalitionsverhandlungen und einem späteren Bündnis mit den Umvolkern und Islamisierern,auf Seiten der Grünen Khmer,nicht möglich.
    Also muss weiter gelogen werden,in der Hoffnung,das Volk gibt sich mit weiteren Lippenbekenntnissen zufrieden.
    Es ist Aufgabe der AfD,dies Klar zu machen und dem Volk reinen Wein einzuschütten,damit diese Verharmlosungen und Täuschungen,so langsam ein Ende finden.

  51. Bezüglich Prantl bei Anne Will.
    Das war doch ein wirres hilfloses hysterisches gestamel von Prantl. Der Mann sollte dringend zum Psychater gehen.

  52. Drehhofers Gesülze ist schon nicht zu ertragen, aber der Schleimer Scheuer ist ja noch viel schlimmer drauf. Rückgratloses Gesindel, welches die Wahrheit zwar kennt, aber nicht mehr in der Lage ist, die verheerenden Fehler der Vergangenheit zu revidieren. Daß die Bevölkerung das ausbaden muß, interessiert diese widerlichen Kreaturen nicht. Daß man ein 80 Mio. Volk, welches in der Welt überragend dasteht, nicht mit Gefühlsduseleien à la FdJ-Merkel regieren kann, hat sich offenbar noch nicht rum gesprochen. Die Frau gehört weg und zwar so schnell wie möglich; aber die feigen Hunde sowohl in der CSU als auch CDU bleiben alle in Deckung, bis sich der Königsmörder findet.

  53. Don Genaro 2. Oktober 2017 at 11:32

    Ich hab´s bis Min. 1:40 geschafft. Das reichte mir. Dass Sklaverei im Islam erlaubt ist, insbesondere Sexsklavinnen, steht im Koran.

    Sure 4, Vers 3: „Und wenn ihr fürchtet, in Sachen der (eurer Obhut anvertrauten weiblichen) Waisen nicht recht zu tun, dann heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, (ein jeder) zwei, drei oder vier. Und wenn ihr fürchtet, (so viele) nicht gerecht zu behandeln, dann (nur) eine, oder was ihr (an Sklavinnen) besizt! So könnt ihr am ehesten vermeiden, unrecht zu tun.“

    Sure 23, Verse 3 – 6:“ Selig sind die Gläubigen, die sich des Geschlechtsverkehrs enthalten, außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was sie (an Sklavinnen) besitzen, (denn) dann sind sie nicht zu tadeln.“

  54. …50 Tote, 200Verletzte,…
    der muss ja rumgeballert haben wie ein…

    zumal viele Schüsse anfangs möglicherweise „zu hoch angesetzt“ waren,
    wie das so ist,
    wenn man ohne Berücksichtigung physikalischer Gegebenheiten „bergauf“ oder „bergab“ schießt.

  55. …Korrektur…
    Es handelt sich,
    wie wohl fast jede(r) inzwischen weiß,
    nicht um gezielte Präzissionsschüsse,
    sondern um ein Geballere aus einer vollautomatischen Waffe,
    (mitten in die/eine Menschenmenge)
    da ist für „zu hoch angesetzt“ und so Zeugs „kein Platz“.

  56. Es scheint, als ob dieser Dummschwätzer Narrenfreiheit hätte: Gestern in den 18:h-Nachrichten auf N24 konnte er tatsächlich in einem Interview zum Thema „Jamaika“Koalitionsverhandlungen allen Erstes und ohne auch nur einen Funken Ironie von „Beuteverteilung“ schwafeln, ohne daß auch nur einer mit der Wimper gezuckt hätte. Also, ehrlich ist er ja wenigstens gewesen, aber so einen Spruch hätte mal der Gauland oder die Weidel rauslassen sollen, dann hätte die Journaille heute morgen nur noch ein einziges Thema gehabt.

  57. Wortwahl.

    Ein „Gefühl von Sicherheit“ erzeugt es schon, wenn angesiedelte Wiederholungstäter nach einer Festnahme sichtbar abgeführt, aber anschliessend unsichtbar nach der Personalienfeststellung auf freien Fuss gesetzt werden.

    Eine Zunahme von Sicherheit hingegen bedeutet, dass es keine Wiederholungstäter gibt, weil die Angesiedelten nach der ersten Straftat stehenden Fusses nach Hause verbracht werden.

  58. Der Punkt ist nicht nur, dass dieser CSU Mann von Gefühlen schwafelt, sondern dass ihm die Bürger das auch noch ABKAUFEN, indem sie sich ganz genau so lediglich von Gefühlen leiten lassen. Das genügt ihnen nämlich voll und ganz, so ein diffuses Gefühl.
    Gutmenschen tun alles, um sich selbst zu täuschen.

  59. „das wir als Konservative und Bürgerliche immer auch stark vertreten haben“
    Man könnte lachen, wenn es nicht längst zum Heulen wäre. Stark vertreten hat man doch nur den Rechtsbruch und illegalen Zuzug, so wie das unterm Teppich halten der Straftaten. Wir haben das Dilemma diesen hirnlosen Politzombies zu verdanken und wenn die jetzt meinen mit ihren Sprüchen davon ablenken zu können, dann haben sie sich gewaltig verrechnet.

  60. @Der boese Wolf 2. Oktober 2017 at 13:18

    „int 2. Oktober 2017 at 13:12
    Der hat mit MG geschossen. Lang anhaltende Salven.“

    …mit Sturmgewehr…
    Ja,
    ich hab´s nach einem kombinierten Frühstück/Dinner
    mit viel Kaffee mitbekommen. 🙂

  61. zu silvester wird in köln auuch wieder ganz viel „Sicherheitsgefühl“ verkauft.

    leisten können es sich nur die reichen

    und kostenlos bekommen es nuir die obersten in denblockparteien

  62. Man spricht jetzt viel über Sicherheit, über Flüchtlinge, überZuwanderung, ja man spricht sogar hin und wieder über Heimat, über unsere Werte. Man schleicht sich aber immer noch um den heissen Brei herum. es wird geeiert und geeiert und scheut sich immer noch über den Islam zu sprechen, der nämlich die Ursache all diesen Übels ist. Einfach eine verlogene und feige Gesellschaft!

  63. Bißchen OT

    Finde den Widerspruch:

    Der Einzug der AfD in den Bundestag weckt für den luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn düstere historische Erinnerungen. „Wenn ich wieder Sätze wie ‘Deutschland den Deutschen’ aus meinem Nachbarland höre, dann tut das weh.“

    Luxemburg sei während des Dritten Reiches von den Deutschen überrannt worden …
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live169108302/AfD-beharrt-auf-Glaser-Ich-bin-ein-Musterdemokrat.html

    Idiot! Es heißt doch ‘Deutschland den Deutschen’ und nicht ‚Luxemburg den Deutschen‘. Okay, im Weiteren kommt er dann auf Gaulands Soldaten; so, wie es dasteht, ist es jedenfalls schräg. Vielleicht hat ja auch nur die WELT diesen schrägen Zusammenhang verbrochen.

  64. DER SCHEUER IST AUCH SO EIN WINDBEUTEL WIE DER GUTTENBERG

    das sind alles so komische Figuren, der eine macht seinen DR. mit Copy and Paste, der andere wird so
    ein DR. der nicht öffentlich getragen werden kann, wäre mir viel zu peinlich, damit in aller Öffentlichkeit
    vorgeführt zu werden
    aber das macht denen nicht das geringste aus, da zeigen sich überdeutlich ihre Charaktereigenschaften
    ihre erste Quittung haben sie schon bekommen, aber das war nur der Anfang, das DICKE ENDE kommt
    noch mit Sicherheit
    ich kann aus eigener Erfahrung mit bestem Gewissen sagen, dass diese BT Wahl ein riesengrosser Schwindel
    war, der AfD wurden mindestens zwischen 4 – 5% bundesweit an Stimmen von linksrotgrünen Zecken geklaut, die sich als Wahlhelfer beworben hatten, und die ungefähr gleiche Menge den grünen Kinderfickern durch absichtliche Falschsortierung der Stimmzettel zugeschustert, und diese Vollhonks stellen sich jetzt hin, und behaupten ernsthaft “ WIR HABEN EINEN REGIERUNGSAUFTRAG ERHALTEN“

    DIE HABEN ES DIESMAL NOCH VIEL SCHLIMMER GETRIEBEN ALS 2013

  65. Die CDU/CSU ist keine rechts konservative Partei mehr. Das sieht man nicht nur an der Masseninvasion, sondern auch an der Homo-Ehe und TTIP (Gen-Food). Wenn Scheuer jetzt so tut, als würde sich die CSU wieder ändern, glaube ich davon kein Wort. Es geht nur darum, den Bürgern Sand in die Augen zu streuen, damit nicht noch mehr Wähler zur AfD überlaufen. Ich habe auch jahrzehntelang CSU gewählt, aber mein Kreuz bekommt diese Verräterpartei bestimmt nicht mehr. Dies ist nun für die AfD reserviert.
    Außerdem stimme ich Herrn Stürzenberger zu, dass die AfD keinen Nazi-Sprech verwenden darf. Man kann auch auf andere Weise auf die vielen Missstände im Land hinweisen. Außer der Nazi-Keule haben die Politverräter nämlich nichts zu bieten. Es wäre mehr als unklug, ihnen hier in die Hände zu spielen.
    Die AfD muss erst das Vertrauen der Bürger gewinnen, damit sie als Partei der Mitte wahr genommen wird.

  66. Ich habe sogar schon Passanten gesehen, die ein größeres Sicherheitsgefühl forderten, als sie zu dem Thema befragt wurden! Dieses Wort, das auch Politiker gern und oft verwenden, hat bei mir schon immer Kopfschütteln verursacht, denn ein Gefühl hat bekanntlich nichts mit Tatsachen zu tun. Im Gegenteil, ein Gefühl der Sicherheit ist eher gefährlich, denn es könnte zu Unvorsichtigkeit verleiten. Natürlich ist eine 100% Sicherheit nicht machbar, aber bei uns fehlt eindeutig der Wille, die Maßnahmen zu ergreifen, die machbar sind, nämlich in erster Linie Abschiebung , hartes Durchgreifen und vor allem ein Ende der durchlässigen Grenzen

  67. pro afd fan 2. Oktober 2017 at 14:04

    Alles richtig, aber warum „Partei der Mitte“? Partei für Deutschland, Partei des Rechtssstaates muss sie sein!

  68. Passt vielleicht nicht ganz so,aber ich will euch mal auf einen begnadeten Journalisten aufmerksam machen.Wer Akif Pirincci mag wird auch Stephan Paetow mögen, hier mal eine kleine Kostprobe: „Große Sorgen macht sich das politische Berlin um zwei unbegleitete Flüchtlinge, die aus dem Willy-Brandt-Haus seit der Wahl verschwunden sind. Die zwei, in Parteikreisen liebevoll Dick und Doof genannt, mögen bitte bei Zahnärztin Anke Stadler, Goslar, oder der Großschauspielerin Natalia Wörner abgegeben werden. Hinweise nimmt auch die Firma Westwing entgegen.“

  69. … das Herumdoktern an Symptomen
    Islam go home 2. Oktober 2017 at 14:05

    … finden wir überall, und das nervt seit Jahren hochgradig. Statt zu fragen: „Warum haben wir eigentlich alle diese Probleme?“ wird immer nur gefragt: „“Wie können wir diese Probleme mildern?“

    Auch in der Kommunalpolitik, wo sich jede Stadt unentwegt mit „sozialen Brennpunkten“ herumschlagen muß. Dann heißt es immer: „Die Verhältnisse an den Schulen sind katastrophal, viele Kinder können überhaupt kein Deutsch, der Migrantenanteil liegt bei bis zu 90 Prozent oder darüber.“ Wobei dieser hohe „Migrantenanteil“ quasi als gottgegeben hingenommen wird.

    Und keiner, kein einziger stellt mal die eigentlich doch naheliegendste Frage: „Warum sind die eigentlich hier? Was tun die eigentlich hier, wo sie doch nichts als Probleme machen? Warum sind die überhaupt jemals reingelassen worden?“ Nie spricht also jemand über die wahren Ursachen: eine seit Jahrzehnten vollkommen verfehlte Zuwanderungs- und – in den letzten Jahren auch – „Flüchtlings“-Politik.

  70. Gefühle haben uns doch erst in diese beschissene Lage gebracht. Frauen und ihre Gefühle haben die deutschen Grenzen auch für den Abschaum der Welt geöffnet. Es wird Zeit, wieder den Verstand einzuschalten. Politik kann nicht aus Gefühlen bestehen, wohin das geührt hat, sehen wir ja!

  71. @ Maria-Bernhardine 2. Oktober 2017 at 11:29

    OT
    ZU GUTTENBERG MIT ZU SCHMALER BRILLE;
    gleich sprengt sein Kopf die Bügel ab:
    http://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.3349776/940×528?v=1485354939

    SCHEUER MIT BESCHEUERTER BRILLE,
    die nur was für Gold- oder Rotblonde ist:
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile132928349/9232505587-ci102l-w1024/Auftakt-Winterklausur-CSU-Landesgruppe.jpg
    —————–
    Brillen machen was her! Beide wirken doch intelligenter. Vermisse beim Seehofer die Brille!

  72. Wie sagte man zu uns im ersten Lehrjahr : “ wenn Du nach Gefühl arbeiten willst , musst Du auf den Strich gehen „

  73. …..Kümmern müssten sich CDU und CSU unter anderem um die Themen Zuwanderung, Integration und Sicherheit. Dabei gehe es nicht nur um die Gefahr von Terroranschlägen hierzulande, sondern vor allem auch um die Sicherheit auf öffentlichen Plätzen und Straßen, sagte Scheuer. Gestärkt werden müsse das „Sicherheitsgefühl, das wir als Konservative und Bürgerliche immer auch stark vertreten haben“…..

    Mehr Konjunktiv geht nicht.
    Wie meinte Lothar Matthäus kürzlich: “ wäre, wäre – Fahrradkette.“

    Wann sagt endlich einer: „Wir machen das jetzt…, wird sofort umgesetzt…, wird heute noch erledigt..

  74. Wir brauchen kein Sicherheitsgefühl, sondern Sicherheit. Dann stellt sich das Gefühl auch ein. Und wir haben einen grundgesetzlich verankerten Rechtsanspruch auf Sicherheit, nur dazu existiert der Staat überhaupt. Was tun, wenn die Politik sich einen feuchten Dreck darum schert?

  75. „Die Burka gehört nicht zu Deutschland.“Der Islam aber auch nicht, verehrter Herr Scheuer!

  76. Guter Artikel von Hr. Stürzenberger.
    Es ist wirklich zum Zähnewackeln, wie die Systempresse bei der AfD nur auf jedes Wörtchen lauert, um es nazimässig verdrehen und ausschlachten zu können. Leider sind etliche AfD-Politiker immer noch zu vertrauensselig und realisieren nicht rechtzeitig die Fettnäpfchen die überall lauern.

    Aber zig-Millionen Wähler für die Afd ? Das hieße ja mindestens 20 Millionen. So viel traue ich der AfD nun wirklich nicht zu, denn solche Werte muß eine Partei durch längere politische Arbeit sich erobern, was heißt, dass eine breite, stabile und bewährte Funktionärsbasis Gewehr bei Fuß stehen muß. Die AfD leidet derzeit aber noch zu sehr am politischen Amateurismus vieler Protagonisten und dies wird auch leidlich von der Systempresse augeschlachtet, wovon sich viele Wähler beeindrucken lassen. Hier könnte man der AfD vielleicht den Rat geben, die medial unvermittelbaren Hinterbänkler in Bundestag und Landtagen möglichst im Hintergrund zu halten.

    Und wenn die AfD tatsächlich sich ansatzweise in die zig-Millionen Richtung bewegen sollte, gibt es bei CDU/CSU beizeiten ein politisches Erdbeben und Königs-, Könginnenmord um ja die AfD in Schach zu halten.

  77. Von der Gaukelei der bayrischen Scheinbewahrer

    Ganz gleich ob das Volk wegen der zahlreichen Übelstände im deutschen Rumpfstaat wie etwa der Masseneinwanderung und den damit verbundenen zahlreichen Übeln oder dem vermaledeiten Spielgeld Euro erbost ist oder eine neue politische Kraft wie die Alternative FÜR Deutschland den Parteiengecken das Wasser abzugraben droht, immer erscheinen die bayrischen Scheinbewahrer und gaukeln dem Volk vor gegen die Übelstände zu sein oder übertönen die mißliebige Konkurrenz. Worüber sich die linkischen Parteiengecken dann – zur Freude ihrer geistig beschränkten Anhängerschaft – gar sehr erhitzen. Und da man die bayrischen Scheinbewahrer eben nur in Bayern wählen kann, so stärkt der Zuspruch die anderen Scheinbewahrer, während die bayrischen Scheinbewahrer ihren markigen Worten niemals Taten folgen lassen müssen, weil sie ja stets behaupten können, daß die Parteiengecken in Berlin ihnen die Abstellung der Mißstände untersagt und verboten hätten. Diese Gaukelei zu entlarven ist also dringend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  78. taschengeld oder sonstige formen des geldes gehören sofort verboten, außerdem sollte dieser arbeitsfähig sein sollte er arbeiten gehen wenn nicht muß das als abschiebungsgrund reichen abschiebung zur maßnahme machen die wie ein schulverweis auf verhalten folgen kann

    nur sachleistungen und keinen luxus so das der asylmissbrauch auf ein minimum zurückfällt

    was heisst denn „sicherheitsgefühl verbessern“ das am besten der schlag einer 6 jährigen frau der bewegt ja mal gar nichts

  79. 1949 bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland gabs genau 2 Türken in Deutschland und damit 2 Moslems und Anhänger des Islam, warum sollte also der Islam zu Deutschland gehören ? Wer hat den Islam eingeladen, das Deutsche Volk ? Bestimmt nicht !! Und alle Türken sind illegal hier, denn gemäß der damals abgeschlossenen „Gastarbeiter“ Verträge sollten die Arbeiter nach 2 Jahren ausgetauscht werden und wieder in die Türkei zurück kehren, Familiennachzug war explizit ausgeschlossen. Die Türkei verstieß schon von Anfang an gegen den Vertrag ( wie heute auch gegen alle Abkommen und Verträge) denn es sollten nur Arbeiter aus dem europäischen Teil kommen als „Gastarbeiter“ aber die Türkei schickte ihre ungelernten Kräfte aus Anatolien (asiatischer türkischer Teil)

  80. Die kommen einfach nicht aus dem Verarschungsmodus heraus. Verarschung lernen die auf der CSU-Akademie. Diese Akademie muß geschlossen werden.

  81. #Heisenberg

    „Partei des Rechtstaats“…………..Klingt für die Linksfaschisten voll nach NAZI (mit dem RECHT haben hat es dieses lichtscheue Nichtsnutz-Gesindel ohnehin nicht so sonderlich…………..)

  82. Scheuer fordert ein Burka-verbot nach schweizerischem vorbild. wenn das sein einziger vorschlag zur sicherheit ist .. ?
    Aber immerhin . Früher wurde man von den grün-linken “ Feministinnen“ dafür noch gesteinigt.
    mir ist es egal, wer dazu beiträgt endlich auf den richtigen weg zu kommen.
    Mir fehlt nur der glaube, das die csu das ernst meint und auch mal ….. durchsetzt !!!
    ach so – ich rase jetzt mit dem auto ohne ende – verkehrskontrollen können mir ja auch gleichgültig sein, weil man mich mit burka oder dem anderen lappen vor dem gesicht nicht eindeutig identifiieren kann und ohne das kann ich zum bussgeld gar nicht in d verurteilt werden.( Kann ja auch jemand anders mein auto gefahren haben , deshalb werden die fotos ja auch gemacht beim blitzen ) ….. warum hatten wir noch mal alles ein vermummungsverbot noch sonst?

  83. Scheuer will „Sicherheitsgefühl“ stärken
    ! er soll kein Gefühl stärken ! ER WILL UNS VERARSCHEN ,er isr das Risiko

  84. Probem ist dass Scheuer der PowerPoint Generation angehört wie seine Parteigenossen. Dazu passt dass diese Generation meint durch reines Marketing und Ettikettentausch und ohne Patriotismus eine Partei formen zu können. Scheuer hat im Wahlkampf genauso Merkel unterstützt wie Drehofer & Co. Jetzt sich zu drehen und zu sagen wir müssen etwas für das Gefühl tun ist schon dreist. Die hätten viele Jahre Zeit gehabt etwas für das Gefühl zu tun. Stattdessen haben sie Systemkritiker als Rechtspopulisten beschimpft. Nicht weniger als die SPD und die Grünen.

  85. Das Sicherheitsgefühl sieht so aus, daß immer mehr Deutsche
    aus Erdgeschoss-Wohnungen in höhere Stockwerke umziehen.

    Aber nicht wegen Hochwasser.

  86. „Daher empfiehlt es sich, kein Thema aus der Zeit des Dritten Reiches aufzugreifen. Auch wenn Alexander Gauland mit seiner Aussage über die Ehrenhaftigkeit von 95% der deutschen Soldaten absolut Recht hat, ist es klug, solche Themen zu vermeiden.“

    Auf die Beleerung haben Gauland und Höcke gerade noch gewartet. DANKE! Wie war das noch mit der Freizeit, Herr Stürzenberger?

  87. Reine Placebo-Politik. Der Bürger benötigt keine Sicherheitsgefühle, sondern Sicherheit. Da die CSU nach dem für sie bereits desaströsen Wahlergebnissen noch immer nicht zu lernen bereit ist, darf und sollte die AfD, die bereitwillig diese Lücke an Arbeitsverweigerung der CSU auffüllen wird, gerne noch mehr Wähler übernehmen. Das bitte nicht nur in Bayern.

  88. Selbst wenn die linke CDU den rechten Dreher hinbekommt und Merkel verstiesse sollte diese Gruppierung erstmal dauerhaft beweisen, dass sie es wirklich tief und ernst und nschhaltig so meint und nicht die Wähler auf den Arm nimmt. Dazu gehört dann auch selbstredend eine glaubwürde Säuberung von Merkelkadern und-seilschaften. So was dauert mindestens 2 Legislaturperioden..

Comments are closed.