Katrin Göring-Eckardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Spitzenkandidaten der Grünen zu Bundestagswahl 2017.
Katrin Göring-Eckardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Spitzenkandidaten der Grünen zu Bundestagswahl 2017.
Print Friendly

Katrin Göring-Eckardt ist für die Grünen, was für den Zirkus der Clown ist. Wenn sie auftritt, weiß man nicht, ob man ob ihrer Einfalt lachen oder ob ihrer Tragik weinen soll. Auf jeden Fall erkennt man aber, warum zumindest im Zirkus der Clown meist nicht spricht. Die grüne Spitzenkomödiantinkandidatin hingegen redet viel und gerne, am liebsten über Dinge, von denen sie keine Ahnung, dazu aber umso mehr Meinung hat.

Jüngst wurde sie vom Sender „Radio eins“ interviewt, und wie beim Clown in der Manege, der sich in seiner ganz eigenen Welt verheddert, spuckte auch die grüne Einfalt wieder aus, was so in ihrer Gedankenwelt rumtobt.

Anzeige

Umwelt im Kopf“ heisst ein Teil des grünen Wahlprogramms. Göring Eckardt führt uns anhand ihres Kopfes, wo bei anderen die Intelligenz sitzt, vor, wie kaputt diese Umwelt – also ihre Gedankenwelt ist. Und so blubberte aus ihrem Mund: „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

„Bombenstimmung“ nur mit dem Islam

Mit den verhassten Deutschen ist es der bunten Katrin also zu langweilig hier. Sie braucht Multikulti-Action! Das islamische LKW-Massaker am Berliner Breitscheidplatz, der Axtangriff in Würzburg oder die Bombe in Ansbach brachten offenbar endlich Leben in Katrins langweiliges Dasein, das sonst nur, wie auch aus dem Interview hervorgeht, von der Freude, Bienen und Schmetterlinge in der Uckermark zu finden, belebt wird.

Wir wünschen Göring-Eckardt von ganzem Herzen gute Besserung und ihrer Partei am Sonntag 4,9 Prozent.

235 KOMMENTARE

  1. Im Gegensatz zu Himmler, Heydrich und Göring 1.0 kommen die Grünen immerhin sympathisch herüber…

    Aber in beiden Fällen steht am Ende Völkermord, insbesondere bei den Juden, die Grünen legen noch die Christen und Buddhisten und Hindus obendrauf!

    Die Grünen sind nach Clausewitz die Fortsetzung des Nationalsozialismus mit anderen MittelInnen!

    Wenn viele Nichtwähler zur Wahl gehen, könnte diese unsägliche Kinderfickerpartei der Nichtsnutze des Öffentlichen Dienstes unter 5% gedrückt werden!

  2. Ich finde es ja nicht langweilig, wenn keine zermatschten Opfer islamischer Krieger in deutschen Städten herumliegen, aber die Geschmäcker sind nunmal verschieden.
    Mir ist schon seit einiger Zeit klar, dass diese morbid-perverse Olle nicht ganz richtig im Kopf ist, aber das ist jetzt die Krönung.

  3. Diese Päderasten-Kiffer- und Chrystal-Partei gehört aus dem Bundestag; mit den Piraten hat es doch auch geklappt.

  4. Ist es nicht immer wieder erstaunlich, wie sich manche Personen täglich an Dummheit selbst übertreffen können? KGE ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs-der-Dummen, die bei den Grünen langsam dahinschmelzen.

  5. Wir müssen dankbar sein für diese grünen Pausenclowns. Das ist beste Wahlwerbung für die AfD! Unbezahlbar!

  6. Die grüne Spitzenkomödiantinkandidatin hingegen redet viel und gerne, am liebsten über Dinge, von denen sie keine Ahnung, dazu aber umso mehr Meinung hat.
    ++++

    Das machen aber alle von den Grünen!
    Meiner Meinung nach führt unsere Claudia diesbezüglich uneinholbar.
    Sie ist gleichzeitig die Empörungskönigin Deutschlands.
    Ahnung ersetzt sie mit Blähungen!

  7. Claudia Roth und die unsägliche grüne Schönheitskönig Künast hatten anscheindend in den letzten vier Wochen Redeverbot um die Grünen nicht unter 5 Prozent zu drücken.

  8. Das ist die Logik der guten links/grünen Bösmenschen. Gesunden Menschenverstand sucht man hier vergebens.
    Darum: Bei der BTW, raus aus dem Bundestag. Für den Sonntagabend hab mir schon mal eine „Brause“ kalt gestellt.

  9. Es ist schon sensationell welche Idioten sich bei den Grünen aufhalten. Hoffentlich fliegen die aus dem Bundestag.

  10. Wer die Ossies nach 28 Jahren noch nicht dazu zählt und weiß das die Nazis die Frauenkirche zerstört haben, sollte unbedingt sein Wissensreichtum wenn möglich täglich mehrmals, an den volksverblödeten Schlafmichel weitergeben dürfen.
    ,, Katrin ich bin froh das es dich gibt! “
    Sonst wäre es so langweilig – ohne Dich!

  11. Zumindest ist die Göring etwas subtiler als Sarah Rambatz, die ja bekanntermassen gegen ihre Langeweile Darstellungen von Gewalt an deutschen Opfern einsetzt, denn darauf läuft es doch letztendlich auch bei der Grünen hinaus, da der Islam ausser der tagtäglich und weltweit zu beobachtenden Gewaltunkültür gegen Andersgläubige nicht wirklich viel zu bieten hat.

  12. „Die Grünen sind nach Clausewitz die Fortsetzung des Nationalsozialismus mit anderen MittelInnen!“

    Wie wahr. Was an denen allerdings „sympathisch“ sein soll,
    bleibt mir persönlich selbst nach 35 Jahren ihrer politisch
    gewollten Existenz verborgen. Es sei denn, man findet Infan-
    tilismus und Unreife beeindruckend. Sie wurden ja erfunden,
    damit die Sozen nicht mehr mit der FDP koalieren müssen.

  13. Aber nett finde ich, dass auch die Grünen sehr wohl zwischen „uns“ und „die“ zu unterscheiden wissen.
    :mrgreen:
    Von wegen „alle Menschen sind gleich“, das glaubt nichtmal die Obergrüne.

  14. Eurabier 19. September 2017 at 08:27

    „Die Grünen sind nach Clausewitz die Fortsetzung
    des Nationalsozialismus mit anderen MittelInnen!“

    Wie wahr. Was an denen allerdings „sympathisch“ sein soll,
    bleibt mir persönlich selbst nach 35 Jahren ihrer politisch
    gewollten Existenz verborgen. Es sei denn, man findet Infan-
    tilismus und Unreife beeindruckend. Sie wurden ja erfunden,
    damit die Sozen nicht mehr mit der FDP koalieren müssen.

  15. Es gibt eine Partei für jeden:

    die Dummen wählen Grüne
    Denkfaule und Leichtgläubige wählen CDU
    Narzissten wählen FDP
    der gesunde Menschenverstand wählt Demokratie und Rechtssicherheit, d.h. AfD

  16. Viele der Grünen im Bundestag haben nichts verwertbares gelernt. Am 24. Sept. werden die sich beim Arbeitsamt melden und später Hartz IV beantragen müssen.

  17. Wenn ich mir vorstelle, dass ein alternder, hässlicher Muslim-Türke bei uns Außenminister wird, dann bekomme ich einen Herzkasper. Dieser Typ ist nur der Anfang und bald schon sind die AlQuds Tage bei uns völlig normal. Was dann auf den Straßen gezeigt wird sind Muslimbrüdergrüße: Der Prophet ist unser Führer, der Koran unsere Verfassung, der Jihad unser Weg. Und: der Tod für Allah ist unser nobelster Wunsch. Alles getreu der Sure: 29,65: Wahrlich, dieses irdische Leben ist ein Scherz, ein Spiel, nur die künftige Wohnung des Paradieses ist wahres Leben. Nein: die grüne Partei ist ein Scherz, der endlich in die grüne Tonne gehört.

  18. Church ill 19. September 2017 at 08:51

    Egoisten wählen CDU, weil sie davon ausgehen, dass sie ihren Wohlstand und ihre Sicherheit im Reihenhaus mit VW Passat, Sky und Gran Canaria auf ewig konserviert (=konservativ) bekommen.

    Was Chantalle und Kevin an Spießrutenlauf durch die Merkel-Mphammedaner auszuhalten haben, kümmert diese Vorstadtegoisten wenig, bis, ja, bis dann beim EEG-Stromausfall der Islam ans Reihenhaus klopfen wird…

  19. Die Frau ist nicht dumm.

    Ihre etwas linkische, kindisch – trotzige, subjektive Sprache ist bei allen wichtigen Grünen zu vernehmen. Die ganze Ästhetik der Grünen – ihre bonbonfarbenen Wahlplakate, die wirken wie der Tresen in einem Eissalon, das ganze Gewese um Limonade, die albernen Wollstrumpfhosen bei reifen Damen – drückt aus, daß man die Welt mit naiven, „unschuldigen“ Kinderaugen betrachten WILL, geborgen in der Zeit, als Mama einem die Zuckerwatte spendierte.

  20. Bitte noch mehr Übergriffe, Körperverletzungen und Massenvergewaltigungen – damit`s Frau Göring-Eckardt nicht langweilig wird…

  21. Katrin Göring-Eckardt ist der lebende Beweis dafür,
    dass Leben ohne Hirn in der Tat möglich ist. 

    Hat jemand vor kurzem sehr treffend festgestellt!

  22. Sie ist das Abbild der Grünen. Ozukotz und Göring haben eins gemeinsam. Die Dümmheit nimmt bei den beiden so groteske Formen an, dass man sich fragen muß aus welch einer speziellen Einrichtung hat man sie entsorgt.

  23. Also wenn ein Deutschland ohne ISlam langweilig sein sollte, dann hätte ich diese Langeweile sehr gern.
    Für Äktschen brauche ich keine Silvester-Pogrome, Axtanschläge, Scharia oder Halal-Hammel. Wenn ich Äktschen will, kann ich auch einen Krimi lesen oder auf die Wildwasserbahn gehen.

  24. Ich frage mich,WER um Himmels Willen wählt solche Dumm-Bratzen in politische Ämter?!
    Der Islam steht politischen Inhalten wie Gleichberechtigung der Frau,Umweltschutz,Tierschutz,Menschenwürde etc. diametral entgegen,nur kapiert Katrin das nicht.
    Die Dummheit dieser Dame schmerzt einfach nur.
    Über die Ursachen kann man diskutieren,ich denke,es ist mangelhafte,cerebrale Ausdifferenzierung.

  25. also ich finde sie hat recht – endlich wird es im dunklen, grauen Deutschland + Europa bunt !
    am 24.09. GRÜN !!! – TATORT im ARD und Aktenzeichen XY ist langweilig – mittendrin statt nur dabei

    z. B.

    Ehrenmord gestanden: „Gut, dass sie tot ist“
    http://www.krone.at/oesterreich/ehrenmord-gestanden-gut-dass-sie-tot-ist-eiskalte-aussagen-story-589244

    London: Dürfte der 21- jährige syrische Flüchtling einen sehr westlichen Lebensstil gepflegt haben:
    http://www.krone.at/welt/london-bomber-trank-und-rauchte-haschisch-party-statt-halal-story-589310

    Superreiche Russen und Ukrainer kaufen EU- Pässe
    http://www.krone.at/welt/superreiche-russen-und-ukrainer-kaufen-eu-paesse-milliardengeschaeft-story-589212

    04/2017
    Zwangsheirat und Prügel: Drei Freisprüche!
    http://www.krone.at/vorarlberg/zwangsheirat-und-pruegel-drei-freisprueche-opfer-erst-13-story-565798

  26. Spontan fällt mir dazu etwas ein, was ich nicht schreibe 😉

    Meiner Meinung nach ist diese Frau nicht wirklich frisch im Kopf.

  27. Es ist immer wieder auffällig, in welch schlecht formuliertem Deutsch, diese Dame ihren Sermon absondert!
    Was mich jedoch noch mehr verwundert, ist die Tatsache, dass unsere evangelische Kirchenfuntionärin ohne Studium und Arbeitsleistung, den Namen „Göring“ weiterhin in ihrem Namen führt!
    Die Jeanne d`Arc des gelebten und praktizierenden Antifaschismus hätte hierzu gerade jetzt die beste Möglichkeit, diesen Namen in einem sozialistischen Ritual zu verbannen!
    Z.B. bei einer „Namensverbrennung“! Darin kennen sich Sozialisten gut aus, andere Meinungen und auch Menschen zu zerstören.

    Jeder der nicht, dem wahnhaften Bild von KGE bedingungslos folgt, wird stigmatisiert und verfolgt, das Pogrom kann beginnen.

    Aber zurück zu ihrem Namen „Göring“ der beleibte Reichsmarschall und Reichsjägermeister war nie so richtig weg, denn mit ihm zog der Tier- und Naturschutz sowie eine einheitliche Jägerausbildung Einzug in die deutschen Reichslande.
    Man könnte sagen das braune lebt im grünen fort.
    Was sind die Grünen?
    Sie sind wie eine Wassermelone, außen grün, innen rot und ein paar braune Kerne sind auch drin!

  28. Was würden wir bloß ohne Moslems machen..?
    .

    – Moslemmänner übergießen ihre Frauen mit heißen Wasser.
    .
    – Moslemmänner übergießen ihre Frauen mit heißen öl.
    .
    – Moslemmänner übergießen ihre Frauen mit Säure.
    .
    – Moslemmänner stechen ihre Frauen auf brutalste weise ab und köpfen sie.
    .
    – Moslemmänner binden ihre Frau mit dem Hals ans Auto und schleifen sie zu Tode.
    .
    – Moslemmänner vergewaltigen sehr gerne ihre Frauen.
    .
    – Moslem-Clans begehen fast jeden Tag Massenschlägereien.
    .
    – Moslems betrügen auf das äußerste das dt. Sozialamt.
    .
    – Moslems verachten unser Land und unsere Gesetze aber die Sozialleistungen nehmen sie.
    .
    – Moslems begehen Terroranschläge in unseren Städten
    .
    – Moslems machen unsere Städte zu NO-GO-AREAS
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Stimmt OHNE diese Moslems wäre es echt langweilig… ABER SICHERER!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

  29. Der gelangweilten KGE kann man nur eigene islamische Kurzweil-Erfahrung wünschen, aber wahrscheinlich haust sie im Rotweingürtel unter Personenschutz und ist vor Abenteuern bewahrt.

  30. „… nur mit uns zu tun hätten.“
    Da zeigt sich wieder die grüne Einfalt: Wir haben die Sorben, wir haben die Juden, wir haben Deutsche, die unter einer anderen Kultur aufwuchsen (Russlanddeutsche) und wir haben Menschen anderer Kulturen hier, die uns sehr wohl bereichern – sind ja keine Moslems – und die behauptet, wir Deutschen wären alleiiin auf weiter Flur. Es gibt also wohl bloß Deutsche (in ihren Augen Blondschöpfe, was ja schon rassistisch ist) und den Islam hier.

    Und im nächsten Atemzug plappert sie der Blöderguss nach und redet davon, dass es deutsche Kultur nicht gibt, ergo kein „nur unter uns“ – und es das auch nie gab.

    Und zusätzlich hetzt sie gegen Juden, unterstützt die Mörder der echten Flüchtlinge, die ohne Aussicht auf Hilfe und mit gefährlich gesenkten UNO-Geldern in Jordanien ausharren mussten, und erklärt jedes Land, das nicht nach deutschem „Vorbild“ handelt, zum Verbrecherstaat.

    Eckhaaat, geh mal in den Keller! Ich glaub, die Göring frisst schon wieder meine Kohlen.

  31. Wenn Ahnungslose den Mund aufmachen ist es natürlich belustigend…fatal wird es wenn diese Menschen Machtpositionen inne haben und andere nach deren verstimmter Pfeife tanzen müssen.

  32. Die die solche Sprüche von sich lassen, die tragen Blödheit und Ignoranz in ihren Köpfen, folgt ihnen nicht …

    Ah, da kommt die Ignorgans gefolgt von ihrer Schwester, der Arrogans 🙂

  33. OT + Nachtrag zum Londonbomber….
    ich habe in DE noch nix gehört, dass der Kollege ein Flüchtilant ist. Komisch.
    Hat man das vergessen?
    Will man noch die Fakten prüfen ?
    Oder will man die Leute vor der Wahl nicht verunsichern?

    Dafür war es gestern wichtig zu berichten und zu analysieren, ob die Ehe von Trump und Malania möglicherweise gescheitert ist.

  34. Dann sollte sie zum ISlam konvertieren, nur um zu erfahren – WIE GUT ES MUSLIMISCHEN FRAUEN WIRKLICH GEHT.
    Stattdessen, dumm labern und auf muslimische Wählerstimmen hoffen.

  35. Im Gegenteil, mit Mohammedanern wird es langweilig.

    Kein Bierfest in Malaysia!

    In Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur sollte es eigentlich im Oktober ein Bierfest geben – mit verschiedenen Biersorten von mehr als 40 Brauereien aus verschiedenen Ländern. Die Veranstalter hatten mit etwa 6000 Besuchern gerechnet. Die müssen jetzt allerdings zu Hause bleiben. Die islamische Partei in Malaysia (PAS), die zur Opposition gehört, hat durchgesetzt, dass das Bierfest verboten wird. Sie hatte argumentiert, dass es unislamisch sei und dass man nicht garantieren könne, dass die Besucher keine Straftaten begehen, wie freizügigen Sex oder sexuelle Übergriffe.

    In Malaysia leben mehrheitlich Muslime. Für die ist Alkohol tabu. Allerdings gehören 40 Prozent der Malaysier Religionen an, in denen Alkohol erlaubt ist. Das Bierfest war für Nicht-Muslime gedacht.

    https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/islam-bier-fest-in-malaysia-verboten

    Und damit niemand meint, dass das eine Ente ist, ist hier der Originalartikel auf Englisch bei Reuters:
    https://uk.reuters.com/article/uk-malaysia-beer-islamists/malaysia-scraps-beer-festival-following-islamists-objections-idUKKCN1BT0W9

    Wie das mit den Vergewaltigungen als „Begründung“ so abläuft, sehen wir ja derzeit bei uns.

  36. Göring ist wohl auch ein Versuchskaninchen gewesen.
    .
    Es kann nur so sein.. wenn man den Stuss hört der da aus dieser Kreatur raus kommt.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lobotomie

    Die Lobotomie (von altgriechisch ????? lobós, deutsch ‚Lappen‘ „“ und altgriechisch ???? tomé, deutsch ‚Schneiden, Schnitt‘) ist eine neurochirurgische Operation, bei der die Nervenbahnen zwischen Thalamus und Frontallappen sowie Teile der grauen Substanz durchtrennt werden (Denervierung). Die Bezeichnung wird oft synonym mit Leukotomie (altgriechisch ?????? leukós, deutsch ‚weiß‘) verwendet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lobotomie

  37. Die ist ja total abgefahren. Sie liebt das Spiel mit dem Tod. Das nennt man dekadente Gesellschaft. Das ist der Untergang.

  38. Ich, liebe Frau G-E, habe keine Zeit für Langeweile. Ich arbeite und in meiner Freizeit suche ich kopftuchfreie Zonen, wofür ich gefühlt immer mehr Zeit brauche …

  39. Alle umgehen das deutsche Tabuthema, und selbst Alice Weidel gestern Abend hätte hier deutlicher werden müssen:
    https://www.nzz.ch/amp/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

    Die deutschen Wahlkämpfer gehen wie auf Stelzen durch das Land. Sie reden und versprechen dieses und jenes, doch die Flüchtlingskrise, welche die Menschen seit zwei Jahren umtreibt und nach allen Umfragen ganz oben auf der Liste ihrer Sorgen steht, wird meist ignorant übergangen. So kommt es, dass es unter dem Firnis der ökonomischen Zufriedenheit gewaltig «brodelt und rumort», wie das auf Tiefeninterviews spezialisierte Rheingold-Institut es in dieser Heftigkeit noch nie festgestellt hat.

  40. Warum sind die Grünen gegen allgemeinen privaten Waffenbesitz? Wäre doch weniger langweilig, wenn durchgekanllte Typen damit spazieren gehen und rum ballern.

    Warum sind Atomkraftwerke den Grünen ein Dorn im Auge? Ist doch spannend, wenn wieder mal ein neuer Skandal aufgedeckt wird und die Verantwortlichen dann hohle Phrasen ins Mikropfon labern und genau wissen, dass sie uns alle verarscht haben.

    Klar hab ich nichts gegen Islam und Moslems, aber dann bitte nach den allgemein praktizierten international gültigen Spielregeln: Wir haben einen Staat oder eine Staatengemeinschaft und das nur auf einem Teil des Globus und daher haben wir Grenzen. Die Grenze darf nur überschreiten wer um Erlaubnis gefragt hat und dem sie gegeben wurde. Voraussetzung ist ein Visum, Geldmittel, Arbeitserlaubnis, Krankenversicherung und Rückreiseticket. Üblich an fast allen Grenzen.
    Zutritt kann ggf. auch ohne Voraussetzungen erfolgen, wenn eine Notlage, z.B. Asyl vorliegt, aber auch dann erst nach Erlaubnis.
    Die Erlaubnis kann aber auch entzogen werden, wenn sich der Betreffende nicht an UNSERE Regeln hält.
    Im Übrigen ist ein Staat oder eine Staatenunion auch nur eine große Familie und die Grenze der Familie ist die Haustüre. Und ich hätte mal gerne Frau Göhring Eckarts Meinung dazu gekannt, was sie gesagt hätte, wenn einer ihrer beiden Söhne plötzlich mit ne allgemein bekannten gewalttätigen Drogendealer als Kumpel zuhause aufgeschlagen wäre und den zum Übernachten eingelden hätte. Vielleicht hätte Frau Göhring Eckart auch familiengesetz-konformes Verhalten gefordert und Deportation über die Familiengrenze angeordnet, den so jemand möchte man ja nicht unter sich haben.

  41. “ „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

    Natürlich ist Katrin Göring-Eckardt geisteskrank, und natürlich gehört Katrin Göring-Eckardt in eine Zwangsjacke und in die Klapse. Es wäre langweilig,wenn die Grünen noch einmal in den Bundestag gewählt werden!

  42. „Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

    Nun, du grüne Gurke, dann besorge dir mal schleunigst einen Mann, dann haste nicht immer nur mit dir zu tun. Haste eine Dauerabo von Beate Uhse, oder so? Ick meine natürlich einen Öko Vibrator oder vielleicht Rote Bete Liebskugeln?

  43. http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/berlin-lehrer-regen-sich-ueber-umfrage-zu-homosexualitaet-auf-a-1168567.html

    Watzlawik: Wir wollen herausfinden, ob sich das im Alltag auf den Umgang mit Vielfalt und Diskriminierung auswirkt. Nach der sexuellen Orientierung zu fragen, ist in den Sozialwissenschaften und der Psychologie bei entsprechenden Fragestellungen durchaus üblich. Solange die Befragung anonymisiert wird, so wie wir das machen, sehe ich da auch kein Problem und verstehe die Aufregung nicht.

    http://www.bild.de/politik/inland/bundestagswahl2017/die-wahl-der-qual-53252156.bild.html

    Nimmt man alle Befragten zusammen, die sich „vorstellen könnten“ AfD zu wählen, könnte die Partei derzeit bis zu 13,5 % erreichen. Im vergangenen Sommer lag die Petry-Gauland-Weidel-Truppe sogar einige Wochen lang bei 15 %. Viele Befragte (39 %) gehen derzeit davon aus, dass die AfD sogar noch stärker wird als in den aktuellen Umfragen. Ein Rezept dagegen hat keine Partei bislang gefunden.

  44. http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/student-stellt-weidel-wegen-afd-hass-53255748.bild.html

    *http://www.bild.de/politik/inland/wahlkampf/ermittlungen-gegen-merkel-angreiferin-53253940.bild.html

    Die Polizei Leipzig bestätigt BILD: „Wir ermitteln gegen eine 63-Jährige aus dem Raum Freiberg wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.“

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/hart-aber-fair-zu-sicherheit-und-zuwanderung-lassen-sie-mich-doch-die-frage-stellen-a-1168593.html

    Eingangs fragt Moderator Frank Plasberg die Positionen zum Familiennachzug ab. Alice Weidel (AfD) rechnet vor, man müsse pro Person „von vier bis fünf Menschen“ ausgehen. Das seien dann summa summarum bis zu zwei Millionen. Seitlich grummelt der Grüne Cem Özdemir rein: „Völliger Blödsinn.“ Es gehe nur um den Kern der Familie, führt er aus, Frau, Mann, Eltern oder Kinder – nicht die komplette Sippe.

  45. Eurabier 19. September 2017 at 08:55
    Egoisten wählen CDU, …

    Was Chantalle und Kevin an Spießrutenlauf durch die Merkel-Mohammedaner auszuhalten haben, kümmert diese Vorstadtegoisten wenig, bis, ja, bis dann beim EEG-Stromausfall der Islam ans Reihenhaus klopfen wird…
    _____________________________________________________________
    Egoismus ist das Wahlprogramm der CDU
    … für eine Politik, mit der WIR gut und gerne leben …

    Opportunismus ist die Strategie …
    Opportun sind Mohammedaner und nicht Chantalle und Kevin

    Wenn die Kanzlerin in den Ferien einmal nicht die Bild, sondern den Koran,
    ggf. die Biographie des Massenmörders (von Ibn Ishaq) lesen würde,
    wäre der Islam vielleicht nicht mehr opportun …
    Der Schaden, den Merkel angerichtet hat, ist offenbar noch nicht gross genug.

  46. Ich muss mir meinen Kommentar, meine Abneigung gegen diese Volksverbrecherin verkneifen… ❗ 😛
    sonst stehe ich sofort unter Moderation ❗

  47. Am 14.09.2015 veröffentlichte die „Thüringer Allgemeine“ einen offenen Leserbrief, der an den grünen Politclown gerichtet wurde:

    Hallo Frau Katrin Göring-Eckhardt,
    aufgrund Ihrer Aufforderung: „Bürger sollen Flüchtlinge aufnehmen“ habe ich einen Leserbrief an die „Thüringer Allgemeine“ geschrieben. Zu diesem Brief erreichten mich auch Telefonanrufe, die mir zustimmten. Eine dieser Damen hat nach Veröffentlichung des Beitrages gar in Ihrem Büro angerufen. Die Antwort lautete dort wohl, Sie, Frau Katrin Göring-Eckhardt hätten zu wenig Wohnraum, um Flüchtlinge aufzunehmen. Am 12. September steht nun in der „Thüringer Allgemeine“, wie Sie selbst mit Ihrem Vorschlag umgehen: „Mir selbst ist das leider nicht möglich, da ich das nicht habe und es fehlt die Zeit der Betreuung.“
    (….)

    Quelle: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Leserpost-Offener-Brief-an-Katrin-Goering-Eckhardt-Buendnis-90-Die-Gruenen-1537059190

    Man kann also davon ausgehen, dass sich die gute Katrin lieber mit sich selbst langweilt, da sie ja allerlei Ausreden parat hat, um ja nicht vom Islam aus Ihrer „Ennui“ gerissen zu werden.

  48. Jopema
    19. September 2017 at 08:44
    Es ist schon sensationell welche Idioten sich bei den Grünen aufhalten. Hoffentlich fliegen die aus dem Bundestag.
    ++++

    Idioten in der Politik werden von Idioten gewählt.
    So ist das nun einmal! 🙁

  49. Die Medien decken diesen Irrsinn.
    Normalerweise müsste ein Aufschrei durch die Presselandschaft gehen,damit verhindert wird das solch offen vorgetragener Schwachsinn in die nähe der Macht kommt.
    Aber es gibt keinerlei Kritik,ein Skandal.

    Einst habe ich ihn gehasst,aber jetzt fehlt er total…

    https://www.youtube.com/watch?v=MhMk8NzwI5g

    Den in eine Talkshow,mit diesem Wesen diese Hinrichtung würde ich mir anschauen.
    Frau Göring Eckhardt wäre heulend aus dem Studio gelaufen und hätte sich im Wald versteckt.

    Franz Josef Strauss ein Politiker mit Prinzipien,wir brauchen dich.

  50. Eduard
    19. September 2017 at 09:34
    Auf der Dummheitsskala der GRÜNEN kämpft sie mit ihrer Rivalin Fatima Roth erbittert um den ersten Platz.
    ++++

    Claudia Roth führt uneinholbar!

  51. Soll sie doch mal alleine rumlaufen in unserem mittlerweile unsichere gewordenen Deutschland.

    Der eine oder andere F..ilant wird es ihr schon besorgen!

    Da ist ihr hinterher bestimmt nicht mehr langweilig bzw. sie wird die Langeweile der deutschen Bevölkerung bestimmt schätzen lernen.

    Diese ekelhafte Person nur unter Personenschutz und dicker Limousine und diese gequirlte Sch**ße aus ihrem Mund ist nicht mehr zu ertragen!

    Die muss nun wirklich mit ihrer Partei in politische Nirvana „entsorgt“ werden und die Özkotz bitte gleich mitnehmen!

  52. Faschismus ist links
    19. September 2017 at 09:31
    Südafrika, wo der Terrorist Mandela mithilfe seiner westlichen
    Anbeter das Kommando übernommen hatte, geht es seitdem
    wirtschaftlich steil bergab, Kriminalität wächst gigantisch. Das
    Land ist ein Blick in die Zukunft Europas, wenn auch hier die
    Europaer ihre Werte aufgeben und in die Defensive geraten.
    ++++

    Wo Neger auf der Erde das Sagen haben ist grundsätzlich Chaos!

  53. Kann man bitte mal einen IQ-Test mit den Mitgliedern dieser Partei machen? Sicher alles Fälle für die Sonderschule….

  54. Wir wünschen Göring-Eckardt von ganzem Herzen gute Besserung und ihrer Partei am Sonntag 4,9 Prozent.
    =========================================================
    Einspruch! Ich wünsche den Grünen 4,99%. Oder noch besser – sofern möglich – EINE fehlende Stimme zur 5% Hürde.

  55. mistral590
    19. September 2017 at 09:25
    Haste eine Dauerabo von Beate Uhse, oder so? Ick meine natürlich einen Öko Vibrator oder vielleicht Rote Bete Liebskugeln?
    ++++

    Ist zu vermuten.
    Mit Sicherheit hat sie handgehäkelte Monatsbinden aus Schafwolle! 🙂

  56. Selbst wenn man die täglichen Drangsalierungen und die gelegentlichen Attentate außer Acht läßt – wie kann man eine Kultur, die derart primitiv und roh ist und Frauen für Menschen zweiter Klasse hält und Andersgläubige für Vieh und dementsprechend behandelt, als Bereicherung für irgendein Land halten?

    Völlig krank !

  57. Hammelpilaw
    19. September 2017 at 09:22
    Manchmal, aber nur manchmal haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern – gell, Katrin?
    ++++

    Vielleicht steht sie ja auf Kampflesben.
    Wir wissen es nur nicht. 😉

  58. Die Göre Eckhardt war heute morgen im MOMA, neuestes (uraltes) grünes Lieblingsthema: Massentierhaltung. Interessiert zwar keinen, aber es sei dran erinnert, das die Grünen 1998-2005 unter Schröder in der Regierung waren. Die Ministerien Umwelt sowie Verbraucherschutz, Ernährung & Landwirtschaft wurden von den Koryphäen Künast & Trittin besetzt. Was hat sich damals an der Massentierhaltung geändert: nichts. Wie bei allen Themen gilt bei dieser Partei: Wasser predigen, Wein saufen.

  59. Ich hoffe die 4,9% retten Deutschland vor dieser Frau und dieser Partei.
    Es gibt praktisch keine Peinlichkeit, die die Dame und Ihre Parteifreunde nicht absondern.
    Ich habe mich in den letzten 53 Jahren in Deutschland noch nie gelangweilt.
    Der Trend geht ja heute zu immer gefährlicheren Freizeitbeschäftigungen.
    Ob ich nun nur im Schlafanzug das Matterhorn besteige ofer nackt die Niagarafälle runterfalle, egal.
    Frau G-E braucht auch ihren besonderen Kick.
    Was muß das für ein herrlicher Adrenalinschub sein, wenn man beim Einkaufen im Supermarkt, im Kino, der Bahn, auf Volksfesten (voll Nazi das Wort), beim Joggen weiß, jederzeit kulturell bereichert werden zu können.
    Frau G-E sorgen Sie bitte mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln dafür, dass die 4,9% stehen.

  60. Die Grünen und die SPD brauchen nur abwarten und weitermachen wie bisher. Beide Parteien haben sich als Türkenparteien und Islamisierungsparteien positioniert und haben das deutsche Volk demographisch schon abgeschrieben. Die wissen genau, wenn die 3 Millionen ‚Neubürger‘ in ein paar Jahren wählen dürfen, haben die 3 Millionen neue Wähler, während die überalterte deutsche Bevölkerung wegstirbt. Und dann hat die grüne Türkenpartei auf einmal 20% der Stimmen und stellt mit der Schariapartei SPD die absolute Mehrheit.

    Warum sollen sich die Grünen also neu positionieren? Ein, zwei Legislaturperioden lang müssen die den Sturm aussitzen und dann sind die wieder an der Macht, diesmal als Schariapartei und diesmal für immer.

    Natürlich kann man von der ‚Christlich‘ Demokratischen Union erwarten, dass die dann das C in ihrem Namen einfach – unter Merkel oder Merkel 2.0 – gegen ein I austauschen oder in einen Halbmond umwandeln, um den Grünen Stimmen abzujagen.

  61. WAHLKRAMPF
    https://www.gruene.de/fileadmin/user_upload/Bilder/000-Eigene_Fotos_2017/Bundestagswahl_2017_Katrin_Goering-Eckardt_Cem_Oezdemir_Pressebild_2.jpg
    Konfuse Grüne – Özdemir und Göring-Eckardt droht das Aus

    Die Grünen haben einen schweren Stand im Kampf um Platz drei. Zündende Ideen findet die Partei aber auch im Wahlkampf-Endspurt nicht.

    …versuchen auch die Grünen unter ihrem Slogan „Zukunft wird aus Mut gemacht“…

    Bei Görings Gekreische bekommt man Kopfschmerzen; Artikel mit Video:
    https://www.morgenpost.de/politik/article211961159/Konfuse-Gruene-Oezdemir-und-Goering-Eckardt-droht-das-Aus.html

  62. Umvolker Beck 19. September 2017 at 09:53

    Und irgendwann gründen die Mohammedaner ihre eigenen Perteien und dann gehen SPD und Kinderficker grandios mit dem gesamten restdeutschen Volk unter!

  63. Klebt diesem Born der Dummheit doch endlich den Mund zu. Es ist unerträglich was dort laufend für Müll heraussprudelt. Diese Frau ist abgrudtief dämlich. Ihr IQ ist der einer Topfpflanze.

  64. Dorian Gray 19. September 2017 at 09:16
    Wenn eine schon Goering heisst… Nomen est omen.
    ——————-
    Saublöde Bemerkung!

    Na ja, wenn man sich Dorian Gray nennt…..

  65. Frau Katrin Göring Eckhard macht den Eindruck, als sei sie als Kind in irgendein Cannabis Fass gefallen, vergessen worden und hat bleibenden Schaden gelitten, so wie Obelix einst in den Zaubertrank fiel.

  66. Die Türken und Muslime in Deutschland brauchen keine eigenen Parteien gründen. Einfach mal das Nachwuchspersonal bei den Grünen und der SPD angucken. Mindestens die Hälfte der nächsten Generation bei denen sind Muslime. Die Muslime unterwandern die bestehende Parteilandschaft und übernehmen so den Laden.

  67. Goldschatz 19. September 2017 at 08:29

    „Deutsche in Rom vergewaltigt – nach der Tat nackt an einen Pfahl gefesselt“

    Boah, da wird die Katrin aber vor Neid grün anlaufen! Warum passiert IHR so etwas aufregendes nicht mal?

  68. Kann es sein, dass KGE nicht mehr alle Tassen im Schrank hat? Gibt es in Berlin keine Amtsärzte? Ich lasse mir doch nicht von so einer alternden Tussi vorschreiben, wer meine Langeweile gestalten soll. Wenn ja, dann bitte die Freigabe von Pump-Guns. Hoffentlich entsorgen die Wahlen am Sonntag diese Spinner aus der politischen Landschaft. Wir leben nicht mehr im Land der Dichter und Denker sondern im Land der Bekloppten und Bescheuerten.

  69. EU-Politverbrecher Avramopoulos schreibt Brief an norwegische „Migrationsministerin“
    Listhaug, in dem er sie nötigt, „den Aufwand zu erhöhen“ und mehr Rapefugees „aus
    Nordafrika und vom Horn Afrikas“ aufzunehmen, dieser skrupellose Grieche meint es
    nur gut mit den blonden Norwegerinnen.

    https://www.dagbladet.no/nyheter/eu-ber-norge-ta-imot-flere-kvoteflyktninger/68697200

    Wir erinnern uns an diesen Wahnsinnigen (siehe auch seinen „Geistesbruder“ Peter Sutherland)

    http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/fluechtlinge/sn/artikel/eu-kommissar-brauchen-ueber-70-mio-migranten-in-20-jahren-175742/

  70. Und der Schulz ist genauso dumm. KGE und Schulz zusammen werden intellektuell mühelos von einem Knäckebrot übertroffen.

  71. Der Bundeswahlleiter schätzt, dass es bis zu 720.000 Wahlberechtigte mit türkischen Wurzeln gibt.

    Kein Wunder, dass denen C*DU, SPD, Grüne und SED-Linken bis in den Blinddarm kriechen … gehören zu Deutschland, unsere Goldstücke, die haben Deutschland aufgebaut und uns kulturell bereichert.

    Besonders beim Nachwuchs zeugen …. Gebärmutter-Jihad

  72. Frau KGE ist keine Kommödiantin. Denn was sie produiert ist nicht zum Lachen. Frau KGE ist ein Extremfall einer Person, die zunächt legitime Ideale hat und diese versucht im Leben und Wirken umzusetzen. Da diese Ideale aber realitätsfern, selbstzerstörerisch und selbstverräterisch sind, sollten sie bei einer halbwegs vernünftigen Person einen Einsichtprozeß auslösen. Hier beginnt die Tragik von Frau KGE und leider auch die von uns, da Frau KGE ja eine politische Plattform für ihren Irrsinn geboten ist: Sie kann selbst bei größter drohender Selbstvernichtung beim Umsetzen ihrer „Ideale“ nicht davon ablassen. Wie ein Junkie, der irgendwann doch durch den goldenen Schuß umkommt, ist bei ihr jegliche Vernunft abhanden gekommen, sollte sie überhaupt existiert haben. Eine Frau, die eigentlich gar nicht mehr existenzfähig ist und eine Spur der Vernichtung hinter sich herzieht. Hitler war vom gleichen Format bezüglich seiner Ideale: Kein Überdenken, selbst wenn der Untergang anklopft.

  73. Beauregard 19. September 2017 at 08:27
    Könnte die mal jemand „entsorgen“?

    Wie meinen? Politisch entsorgen oder biologisch?

  74. GRÜNER WAHLKRAMPF 2017
    https://www.gruene.de/fileadmin/_processed_/csm_20170814_Start_Wahlkampftour_Katrin_Goering-Eckardt_Rasmus_Tanck_540x370_61d90a8a26.jpg

    Göring-Eckardt im Burggraben
    Wahlkampf an der Moritzburg, AUG. 2017
    :::Das Publikum in Halle war gut durchmischt, eher unter als über 40 und sehr überschaubar. Etwa 50 bis 60 Holzstühle standen im Kreis um das Podium, einige blieben leer.

    Die Fragen reichten einmal durch Wahlprogramm…

    Die Antworten der Grünen waren meist vorhersehbar, denn natürlich ist die Grünen-Fraktionschefin gegen Kohlekraftwerke und für E-Mobilität.

    GRÜNE GEGEN DEUTSCHE BAUERN: MEHR EU,
    MEHR GELD AN DIE EU; MEHR BAUERN-VERARMUNG

    „Wir können es uns nicht leisten, dass Motorschutz vor Umweltschutz geht“, sagte sie etwa. Sie plädierte für mehr Europa(EU!), verbunden mit mehr Geld, die an die Staatengemeinschaft fließen sollen, „ohne geht es nicht“. Die Mittel könne man zum Beispiel bei den Fördermitteln für die Landwirtschaft, beziehungsweise für die konventionelle Massentierhaltung einsparen.
    BECIRCEN – LÜGEN – BETRÜGEN
    SCHLEIMEN – VIELES VERSCHWEIGEN*
    Dass Göring-Eckardt sehr nahbar wirkte, sich auch mal ins Publikum setzte, kam wiederum gut an. (mz):::
    http://www.mz-web.de/28167940

    *WAS IST MIT DROGEN & SEX FÜR ALLE
    – AB 6 JAHREN FÜR MUSELMANEN?

  75. Die reichen Römer fanden es auch langweilig, wenn es unten in der Manege des Kolloseums friedlich zu ging. Richtig interessant wurde es, wenn die Sklaven unten von ausgehungerten Löwen zerfleischt wurden oder sich die Sklaven gegenseitig abmurksen mussten.

  76. Mit dieser offenkundigen Leere und Langeweile, diesen selbstempfundenen Defiziten im Leben des degenerierten Juste Milieu hat sich bereits 2010 ein gewisser Meinhard Creydt in seinem Essay „Von der Neigung zur romantischen Verharmlosung der Kriminalität – Linksliberale Ambivalenzen gegenüber kriminellem Handeln“ befaßt:

    Für die Langeweile des Lebens der Diskurs-Schickeria bildet die Kriminalität Kick und Einladung zugleich, sie nurmehr metaphorisch zu besprechen und sie mit den eigenen Phantasmen einer brodelnden und sich den Schemata der Ordnungen entziehenden Lebensenergie zu verwechseln.

    http://www.heise.de/tp/artikel/32/32942/1.html

  77. Wer die Gutmenschen im Allgemeinen und die Grünen im Speziellen für Masochisten hält, liegt falsch.

    Es sind SADISTEN.

    Sie haben Freude daran, wenn Moslems kleine Harbis zu Matschebrei sprengen.

  78. Die dumme Göre soll doch zum Islam übertreten.
    Und sich dann aus unserem Land selbst entsorgen.

    Denn der Islam gehört nicht zu Deutschland.
    Er gehört nicht mal zu Rest der Welt.
    Wer die Menschheit retten will, muss den Islam besiegen.

  79. Den geistigen Verfall dieser Nation konnte man gestern wieder im TV live erleben. Der Doof Detlef Soost bekam in RTL2 eine Talkshow. Na endlich mal was Neues, oder. Frau hat es gesehen, ich brauche das nicht.
    Dann das zweite Highlight des Abends,18 Jahre „Wer wird Millionär“ Endlich volljährig!
    Erschreckend einfache Fragen erschreckend kaum Allgemeinwissen, und bei der Frage, was man im Falle einer KATASTROPHE nicht bevorraten sollte schaltete die eine Gehirnzelle dieses jungen Mannes völlig ab.
    Sein Telefonjoker gab dann auch noch die richtige Antwort(tiefgekühltes Gemüse-also Feinfrost) aber er stieg lieber aus.Eine Frage lautete, wo die Zwerge bei den Schneewittchen arbeiteten. Das wußte er auch nicht, eine ältere Erzieherin als Publikumsjoker wusste das natürlich.Jauch seine einzigste Sorge war es aber, das diese Märchen ja grausam wären und ob die Kinder sich davor fürchteten. Der Mord und Totschlag täglich hier scheint Jauch vergessen zu haben. Gleich danach noch so ein „Brüller“!
    This Time Next Year. Heute in einem Jahr. Es wurden „Schicksale“ präsentiert, deren Fortschritt nach einem Jahr erneut präsentiert wurden.
    Nun bei Fall1 kamen mir schon Zweifel an der Glaubwürdigkeit. Ein junger Mann im Rollstuhl, beide Beine weg und der linke Arm fehlte . Dann die Geschichte dazu. Kurz vor Ende seiner Lehre als Konditor hätte man ihm K.O Tropfen gegeben und er wäre dann auf einem Zug oder einer Bahn „gesurft“ und er bekam einen Stromschlag an der Oberleitung. Ich dachte immer, das man nach K.O. Tropfen einfach umfällt und schläft! Nun, der Mann nahm nach einem Jahr dann an einem Marathon teil und war ein Held. Fall2 zeigte einen Mann, der einen Supermarkt leitete, sein Vater war der Vermieter und kündigte dann ihm den Supermarkt und auch noch die Wohnung,blablablabla….Und siehe da nach einem Jahr war er plötzlich HAUSMEISTER! Ja, wirklich, seine Arbeit zeigte man zwar nicht, aber dafür einen schönen Tag in einem Vergnügungspark mit der Familie und wie er gerade 100€ Eintritt bezahlte!
    Fall3 war der Knüller, Mädchen im falschen Körper, man zeigte Kinderbilder von ihr(hübsche deutsches Mädchen mit blonden Haaren). Sie war im falschen Körper und nach einem Jahr kam sie wieder, jetzt hieß sie Clark! Wow, was für einen äußerliche Veränderung. Nun fast ein MANN und grottenhässlich. Und das Publikum war in Trance und freute sich. Das ist Deutschland 2017.

  80. Man muss sich nur das Bild anschauen um festzustellen, dass wir es hier mit einem IQ unterhalb von 80 zu tun haben. Diesen einfältigen Blick sieht man sonst nur bei Weidenvieh.

  81. Wenn Moslems die kleinen Harbis mit dem fanatisierten Lieferwagen vom Diesseits ins Jenseits befördern, findet Göring Eckardt das sehr kurzweilig. Dann klatscht sie mit den kleinen Patschehändchen.

    Aber wehe, die AfD macht buh. Dann weint die kleine grüne Prinzessin.

  82. KGE, diese Frau_In ist so hohl das es schon weg tut.

    Was diese Hohlfrucht in der letzten Zeit abgesondert hat, lässt den Bürger nur noch entsetzt zurück.

    Sprachlosigkeit. Aber KGE ist bei den Kinderf… genau richtig, sie führt die Tradition ihrer Vorgänger_Innen weiter, unbeirrt.

  83. RDX 19. September 2017 at 10:27
    Crystal Beck möchte, dass Deutschland die Invasoren der „Rohingya“ (Bengalen) aufnimmt:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/volker-beck-deutschland-soll-rohingya-fluechtlinge-aufnehmen-a-1168536.html
    ++++++++++
    Der Wahnsinn grassiert weltweit: In China heissen diese mohammedanischen Verbrecher UIGUREN, in Myanmar nennen sie sich ROHINGYA, in Nigeria BOKO HARAM, auf den Philippinen ABU SAJAF, in Russland TATAREN oder weltweit gibt’s noch mehr Bezeichnungen. Man kann es drehen und wenden wie man will überall ist nackter blutiger ISLAM im Kern vorhanden.
    Den brauchen wir hier in Europa nicht, speziell nicht in Deutschland!
    H.R

  84. Diesem Wunsch kann man sich nur bedingst anschließen;
    „Wir wünschen Göring-Eckardt von ganzem Herzen gute Besserung und ihrer Partei am Sonntag 4,9 Prozent.“
    Eine Besserung von KGE käme einem Wunder gleich, denn man kann aus einer Birke auch keine Tanne machen und wenn Intelligenz nicht vorhanden ist, auch keine erwarten. Aber mit den unter 5%, da würde ich mich ohne wenn und aber anschließen. Es wäre der Todesstoß für Dünnschiss 90!

  85. …KGE, diese Frau_In ist so hohl das es schon weg tut….

    Jede Partei hat das Personal, welches sie verdient.
    Prima, weiter so.

  86. JETZT MUSS NUR NOCH DER WÄHLER DAZU HELFEN

    Russische Eisenbahn will Merkels Transsib-Traum erfüllen

    Die Russischen Eisenbahnen AG (RZD) will den Traum der Bundeskanzlerin Angela Merkel von einer Reise durch Russland mit der Transsibirischen Eisenbahn erfüllen, teilte ein Unternehmenssprecher am Montag mit.

    „Die Russischen Eisenbahnen sind bereit, allseitige Bemühungen für die Organisation der Reise der deutschen Kanzlerin Angela Merkel mit der Transsibirischen Eisenbahn zu leisten, falls so eine Absicht sich bestätigt“, so der Sprecher.

    Die Firma werde alles Mögliche tun, damit „Frau Merkel die schönsten und hellsten Erlebnisse“ auf dieser Traum-Reise sammeln könne, schloss er.
    Am Sonntag hatte Merkel beim CDU-Familientag vor Kindern gesagt, sie würde gern einmal durch Russland fahren. Zwar sei Deutschland ihr Lieblingsland, doch träume sie davon, „einmal durch die Rocky Mountains und einmal durch Russland mit der Transsibirischen Eisenbahn“ zu fahren.

  87. Meine Fresse, was labert diese grüne Kuh für eine Scheixxe! 🙁
    Die hat statt eines Hirns nur bunte Knete in der Birne ! 🙁

  88. Natürlich gehören die Grüninnen nicht zu Deutschland. Sie versuchen sich aber hier so einzunisten wie das ganze Flüchtilanten und Fickilanten Gesindel.

  89. kosmischer Staub 19. September 2017 at 09:46 schrieb:

    Selbst wenn man die täglichen Drangsalierungen und die gelegentlichen Attentate außer Acht läßt – wie kann man eine Kultur, die derart primitiv und roh ist und Frauen für Menschen zweiter Klasse hält und Andersgläubige für Vieh und dementsprechend behandelt, als Bereicherung für irgendein Land halten?
    ______________________________

    Antwort: Wenn man SADIST ist.

  90. Ich empfehle Göre Eckardt einen 6-monatigen Urlaub in Saudi-Arabien. Dabei kann sie auch gleich die Scharia ein bisschen kennenlernen. Also, langweilig wird`s bestimmt nicht.
    Wieso hat Eckardt noch keine Brille, so wie Kozdemir? Würde den Grünen bestimmt 5% bringen.

  91. Wenn man nur ausdauernd genug das Thema Flüchtlinge und Kriminalität miteinander verbindet, dann kommt es irgendwann auch im Mainstream an, wie gestern bei Hart aber Fair. Rapefugees waren vor ein paar Monaten noch ein Nullthema, jetzt reden schon querbeet alle darüber. Immerhin ein Erfolg.

  92. Phoenix- 19. September 2017 at 10:35

    Gebt mir die KGE für zwei Wochen in meine Hände – ich mache aus der einen neuen Menschen!
    ————————–

    Angeber! 🙂

    Aber das schaffen auch Sie nicht!!

  93. Warum will die Päderastenpartei jetzt Kinder ansprechen mit ihren Aussprüchen?
    Gibt s geheime Pläne mit Mudder, das Wahlalter auf 10Jahre herabzusetzen?
    Mal abgesehen, vom Inhalt dieser Aussage…..das Niveau der Form ist Kindergarten.

    Und zum Inhalt: Da war sie halt mal wieder ehrlich. Der Islam vertreibt die Ruhe. Langweilig wird so’n Glaubenskampf nicht. Weshalb auch ua Journalisten den Islam lieben, er erleichtert es ungemein, die Nachrichtensendungen zu füllen. Worüber sollen denn alle berichten? Über 1% MwSt Erhöhung? Laaaaaangweeeeeilig. Da schalten wir nachher noch ab.
    Auch schafft uns der Islam Arbeit.
    Und deshalb hat das Katrinchen völlig Recht. Bätsch nämlich.

  94. Also wenn es ihr hier zu langweilig ist, dann soll sie sich doch aufmachen Richtung Saudi Arabien, Syrien, Irak, Iran oder sonstwo…..ich weine ihr keine Träne nach.
    Hasta la Vista

  95. SCHWERSTE PSYCHISCHE ERKRANKUNG ! Daher nicht schuldfähig 😉
    Mal im Ernst : Entweder diese Frau denkt wirklich so, dann ist die ein Fall für die Anstalt, oder sie benutzt diese Aussage aus Kalkül, dann ist sie eine Gefahr die die Demokratie. Bei den Grünen tummeln sich offenbar viele pathologische Weltverbesserer ( wobei die Welt nur für die „Wanderer“ besser wird, für die Einheimischen nur schlechter ). Die Grünen MÜSSEN AUS DEM BUNDESTAG RAUS ! Und auch aus allen Landesregierungen !

    https://www.youtube.com/watch?v=fsPrOYqlgOY

  96. Göre Eckardt: „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

    Genau. Deshalb heißen Vergwaltigte ja inzwischen auch „Erlebende“. Weil das so oberklasse ist, wenn hier die schrankenlose Bestialität einzieht.

    NB: Aus Polen ist gerade ein Wisent über die deutsche Grenze gestreunt. Der hatte einen Namen („Gozubr“, „Nasz Zubr“ (unser Wisent) oder „Zubr Wedrowniczek“ (wandernder Wisent)), war in Polen bekannt und fast handzahm; und wurde durch den Amtsleiter von Lebus, Heiko Friedemann, sofort zum Abschuß freigegeben und abgeknallt. Angeblich war „Gefahr im Verzug“.

    Die einzige „Gefahr im Verzug“, die sich täglich in ganz realen Toten, Schwerverletzten und Vergewaltigten äußert, ist die durch Mohammedaner, die hier in Massen ohne die geringste Legitimation einfallen. Da gibt es wieder ein seltsames Ungleichgewicht und eine ausgeprägte Weltfremdheit in der Gefahreneinschätzung….

    https://www.google.de/search?q=Wisent+erschossen

  97. Wenn Katrin Göring-Eckardt Langeweile hat und den Islam in
    seiner gesamten Ausprägung als Tagesunterhaltung benötigt, empfehle ich ihr:

    Ab nach Saudi Arabien!

    Da bekommt sie ihre gewünschte Unterhaltung …. in all seinen Islamischen Facetten,
    den sie so sehr für ihr langweiliges Leben benötigt.

    Wir brauchen den Islam generell nicht in Deutschland n i c h t,
    auch n i c h t als Entertainment Group ….

    Was raucht diese Frau eigentlich?
    Das muss ein schlimmes Zeug sein, um solch einen geistigen Müll zu produzieren.

  98. Wir brauchen den Islam generell n i c h t in Deutschland,
    auch n i c h t als Entertainment Group ….

    Sorry!

  99. Da fällt mir der alte Song aus den Zwanzigern ein: „Du bist als Kind zu heiss gebadet worden“

  100. A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland.

    Damit die GRÜNEN aus dem Bundestag verschwinden …..

  101. Leontopodium
    Das arme Frauchen hat halt kein Geld zum Teilen❗ :razzl:
    Mir kommt das Essen hoch…

  102. Babieca 19. September 2017 at 11:34

    „Aus Polen ist gerade ein Wisent über die deutsche Grenze gestreunt. Der hatte einen Namen („Gozubr“, „Nasz Zubr“ (unser Wisent) oder „Zubr Wedrowniczek“ (wandernder Wisent)), war in Polen bekannt und fast handzahm; und wurde durch den Amtsleiter von Lebus, Heiko Friedemann, sofort zum Abschuß freigegeben und abgeknallt. Angeblich war „Gefahr im Verzug“.“

    Ich kriege das Kotzen…

  103. Was für Leute wollen wir in den Bundestag wählen? Hier eine kleine Auswahl.

    Katrin Göring Eckardt wurde am 3. Mai 1966 in der Kleinstadt Friedrichroda im Kreis Gotha als Tochter eines Tanzlehrer-Ehepaares geboren.[5] Nach dem Abitur 1984 an der Erweiterten Oberschule Gotha begann sie ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie 1988 abbrach.[6] Danach schwafelte sie sich in verschiedenen „Arbeitskreisen“ durch, ohne jemals eine einzige produktive Berufstätigkeit ausgeübt zu haben. Heute ist Sie Spitzenkandidatin der Grünen.
    Besondere Kenntnisse: Dumm-labern ohne intellektuellen Hintergrund, arbeitet für die Islamisierung Deutschlands.

    Cem Özdemir wuchs als Einzelkind auf und machte nach der Mittleren Reife an der Realschule in Bad Urach[6] bis 1987 eine Ausbildung zum Erzieher in Reutlingen.[7] Anschließend erwarb er die Fachhochschulreife an der Fachoberschule in Nürtingen und absolvierte ein Studium der Sozialpädagogik an der staatlich anerkannten Evangelischen Fachhochschule für Sozialwesen Reutlingen (heute Evangelische Hochschule Ludwigsburg), das er 1994 als Diplom-Sozialpädagoge (FH) abschloss.[7] Ab 1987 war Özdemir als Erzieher in einem Jugendzentrum in Reutlingen und als freier Journalist für den Reutlinger General-Anzeiger und ein Lokalradio tätig.
    2002 ist er wegen der bekannten Schummelei (türken, oder auf deutsch Spesenbetrug) mit dienstlich erworbenen Flugmeilen aufgefallen und dann von allen politischen Ämtern zurückgetreten.
    Heute ist er Spitzenkandidat der Grünen. Besondere Kenntnisse: Hat sich beim Spesen schummeln (türken) erwischen lassen. Hat schon einmal Hanf (Marihuana) auf seinem Balkon angebaut. Dumm-labern und hetzen, arbeitet für die Islamisierung Deutschlands.

    Fazit Grüne sind in der Regel gescheiterte Existenzen die nur durch politische Ämter überlebensfähig sind. Für Führungspositionen in der Regierung fehlen alle fachlichen Voraussetzungen, also völlig ungeeignet.

    Alice Weidel wuchs in Harsewinkel auf und machte 1998 am CJD-Gymnasium in Versmold Abitur. Sie studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und schloss als eine der Jahrgangsbesten ab.[1] Danach arbeitete sie von Juli 2005 bis Juni 2006 als Analystin im Bereich Vermögensverwaltung bei Goldman Sachs in Frankfurt am Main.[2][3] Anschließend begann Weidel eine Doktorarbeit beim Gesundheitsökonomen Peter Oberender an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Bayreuth über die Zukunft des chinesischen Rentensystems, welche sie 2011 mit summa cum laude abschloss.[3][4] Ihre Promotion wurde durch die Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.[5] Für ihren Forschungsaufenthalt in China erhielt sie ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Bundesbildungsministeriums. Es folgte von März 2011 bis Mai 2013 eine Anstellung bei Allianz Global Investors Europe in Frankfurt am Main. Nach einer kurzen Station bei Heristo machte sie sich als Unternehmensberaterin selbständig.[2] In dieser Funktion war sie 2015 kurzzeitig für Rocket Internet und das Start-up Foodora tätig.[6][7][8]
    Das ist Ausbildung, Berufserfahrung und Fachkompetenz gepaart mit Auslandserfahrung, also eine Vita die sie als Spitzenkandidatin der AfD prädestiniert.

    Alexander Gauland absolvierte 1960 die westdeutsche Ergänzungsprüfung zum DDR-Abitur in Darmstadt und studierte ab 1960 Geschichte und Politikwissenschaft sowie Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg/Lahn und der Justus-Liebig-Universität Gießen.[2] In Marburg war er beim Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) engagiert und leitete als Universitätsältester die studentische Vollversammlung (als ein Nachfolger von Walter Wallmann).[9] 1970 wurde er beim Völkerrechtler Gerhard Hoffmann an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät[10] der Universität Marburg mit der Dissertation Das Legitimitätsprinzip in der Staatenpraxis seit dem Wiener Kongress zum Dr. jur. promoviert.[2] 1966 legte er die erste und 1971 die zweite juristische Staatsprüfung in Hessen ab.Das ist Ausbildung, Berufserfahrung und Fachkompetenz gepaart mit Auslandserfahrung, also eine Vita die ihn als Spitzenkandidat der AfD prädestiniert.

    Das bedeutet dass bei der Bundestagswahl der Bürger auch die Wahl hat ob er im Parlament lieber Leute mit Berufserfahrung und Fachkompetenz haben will, oder Dummlaberer ohne intellektuellen Hintergrund, jedoch mit Affinität zu betrügerischen Handlungen.

  104. „Die Göre Eckhardt war heute morgen im MOMA“

    Skandalös wie die Zwangsfinanzierten diesem Wesen eine Plattform bieten,immer und immer wieder…

    Ich habe nichts gegen geistig Völlig verwirrte Wesen.
    Schwachsinnige gehören betreut und die werden auch wie in keinem anderen Land wie Deutschland versorgt.
    Die Solidargemeinschaft die Weltweit,ausser auf sozialistischen Karibikinselstaaten und einst Lybien beispiellos sind.

    Das Menschen denen die Mündigkeit entzogen werden müsste,die sich Spitzenpolitiker nennen und ihren Schwachsinn in dauerpräsens bei den Zwangsfinanzierten äussern dürfen,zeigt das wir über das Stadium der Bananenrepublik längst überschritten haben.

    Für das,was uns die Irren aus Politik und deren Propaganda präsentieren,es uns als „westliche Wertesystem“verkaufen bleiben nur wenige Begriffe der den Staat in dem wir leben am treffensten beschreibt…

    Irrenhausrepublik,Anstalt der Wahnsinnigen,Merkelistan…

  105. Die Grünen sind eine kompetenzlose Ansammlung von marxistischen Ideologen, linken Träumern und bekifften Idioten. Selbst in ihren eigentlichen Kernbereichen wie dem Umwelt- oder Tierschutz haben sie jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Alles dreht sich bei denen allein um Destruktives – hemmungslose Anbiederung an den Islam, Grenzabschaffung, so viele neue Siedler wie möglich ins Land holen, maximale Kosten bei maximalem Schaden verursachen (in allen Bereichen) , kurz gesagt: Deutschland abschaffen und so gründlich wie möglich und vor allem nachhaltig zerstören. Das sind die Grünen. Und das meinen sie mit „Nachhaltigkeit“. Frau Göring-E. ist eine typische Exponentin dieser Partei – dümmlich, linksideologisch einfachst gestrickt, aber darin völlig unbeirrbar und immer der betonharten Auffassung, das einzig Richtige zu wollen. Man stelle sich nur mal vor, diese Partei erränge im Bundestag die absolute Mehrheit. Deutschland wäre mausetot, noch im Laufe dieses Jahres. Die grüne Partei gehört eingestampft und als Giftmüll entsorgt, vielleicht in Gorleben oder im Schacht Konrad eingelagert auf alle Ewigkeiten.

  106. Alleine die Aussage der damaligen Null eines Bundespräsidenten Wulff und der Bundesraute „Der Islam gehört zu Deutschland“ zeigte bereits von der Ignoranz der deutschen Geschichte und der Realitätsverdrehung. Bekanntlich gab es nie einen Islam in Deutschlands Geschichte, auch wenn einige Moslems in Westdeutschland als Gastarbeiter hineigekarrt wurden, so taten sie dies erstrangig um ihre Familien in ihren Heimatländern finanziell zu unterstützen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, leben diese sog. Migranten nach wie vor in einer sich weiter vergrößernden Parallelgesellschaft. Die 40 jährige Geschichte des anderen Teils Deutschland, welches sozialistisch gewesen ist, wird komplett ignoriert! Für diese Politiker in höchster Funktion gab es bei der Beurteilung, ob der Islam zu Deutschland gehörte oder gehöre, schlicht keine DDR-Geschichte und das unterschlägt sogar Angela Merkel, die in der DDR Funktionärin der sozialistischen „Freien Deutschen Jugend, der „Kampfreserve der Partei“ gewesen ist. In der ehemaligen DDR gab es weder einen Islamisten noch einen Islam, keine Moschee und der Name Alah kam nur in den Märchen aus 1001 Nacht vor! Geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung sind so wichtige und einschneidende geschichtliche Ereignisse, die die Bundeskanzlerin und die Göring-Eckardt in ihrem Mangel an geschichtlicher Sachkenntis und in ihrer großen Sehnsucht nach islamistischer Unterwerfung ausblenden wollen und nicht in der Lage sind zu interpretieren. Nicht um sonst sind die ehemaligen DDR-Bürger für Frau Göring-Eckardt ebenfalls nur Refugees, die sich ja schließlich auch in Deutschland erfolgreich integriert hätten. *Der Brüller!!!!*
    War Hitler nicht Vegetarier??? Man sollte den Grünen deshalb ebenfalls mit entsprechenden Unterstellungen der Nähe zum Nationalsozialismus und ihrem Geisteszustand beikommen…..

  107. OT
    – Wisent –

    Stefan Cel Mare 19. September 2017 at 11:49

    Ich kriege das Kotzen…

    Ich auch. In den Artikel eingebettet ist ein Video, das den Wisent bei seinen Spaziergängen durch die polnischen Dörfer zeigt:

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2017/09/aufregung-um-erschossenen-wisent.html

    Das einzige, was mich daran freut, ist die Tatsache, daß die „Wisent-Affaire“ sich zu einer veritablen deutsch-polnischen-Diplomatenkrise auswachsen kann. Was auch aktuell alle fürchten und sich um entschärfung bemühen. Ganz falsch! An einem Tier, einem ureuropäischen, endemischen Tier, keiner invasiven Art, zudem noch dem Nationaltier Polens (neben dem Adler) manifestiert sich im Kleinen, was im Großen schiefläuft.

    Ich würde da ein Riesenfaß aufmachen und werde im Rahmen meiner Möglichkeiten alles tun, damit dieses Faß auch aufgemacht wird. Denn die Wisent-Affaire zeigt exemplarisch, wie neben der Spur die deutsche Politik und Verwaltung tickt; und wie der verheuchelte deutsche Irrweg ununterbrochen alle deutschen Nachbarn brüskiert.

    A propos Wildrinder: Die Anlieger des Yellowstone National Park haben sich damit abgefunden – und müssen es – daß es sich die über die Parkgrenzen rauswandernden Bisons auch mal auf ihrer Terrasse und im Vorgarten gemütlich machen.

  108. Heute früh, durfte sie beim ARD-Morgengrauen auch wieder ihren geistigen Sondermüll verbreiten.

    Gutgelaunte Bestie 19. September 2017 at 08:55; Muhaha, wenn sie nicht mal Laberfach fertig macht, was ist dann eine Definition für dumm. Wer weiss, ob die intellektuell in der Lage ist, eine Lehre als Kassenkraft zu schaffen. Von nem Abschluss als Metzgereifachverkäuferin wollen wir gar nicht erst reden.

    last_Patriot1 19. September 2017 at 08:59; Schön, mittlerweile reichts also schon aus, wenn man jemand von der nur wenige Angström weniger linken CDU gern hat, dass man seinen Job verliert. Schön wäre, wenn ihr ähnliches passiert, (schliesslich, wie war das mit Feind informieren – Friedrich) dann hätte die AfD wieder 2 erfahrene Leute mehr.

    last_Patriot1 19. September 2017 at 08:59; Das hört sich ja gut an, wenn man mal davon ausgeht, dass ungefähr 1/3 der Wähler auch in der Gruppe enthalten ist, die sich vorstellen können und dass diese geschlossen Afd wählen…. Ich hoffe, dass sich die SPD mit FDP und Grünen um den 3.Platz prügelt. Gerne auch, wenn der 3. bei 4,5% läge.

    Faschismus ist links 19. September 2017 at 09:55; Mannerfrei, dass ich nicht lache, Transen sind zu wenigstens 95% Männer. Daran ändern auch Hormone oder ne OP nichts. XY halt.

    Faschismus ist links 19. September 2017 at 10:25; Der kann gern 6 Mio von uns haben, wir hätten sie los und Europa ist glücklich.

    Faschismus ist links 19. September 2017 at 10:00; Mal ein paar Vorschläge, sie ist gern mit ihren Freundinnen unterwegs gewesen, hat es gewagt, dass sie mal das Kopftuch ausgezogen hat oder hat gar nen Freund gefunden, der kein Bückbeter… Wobei Freund allein auch schon reicht für nen Mord, selbst wenn er Moslem wäre.

    mistral590 19. September 2017 at 10:43; „Und das Publikum war in Transe“ trifft da wohl eher zu.

  109. Auch ich wünsche der dussligen Katrin am Sonntag ein 4,9 %. Oder weniger. Denn auch der eiernde Cem ist nicht wählbar.

  110. „dass die AfD sogar noch stärker wird als in den aktuellen Umfragen. Ein Rezept dagegen hat keine Partei bislang gefunden.“
    Nun, das Rezept wird wohl massive Wahlfälschung heißen, garantiert!

  111. „dass die AfD sogar noch stärker wird als in den aktuellen Umfragen. Ein Rezept dagegen hat keine Partei bislang gefunden.“
    Nun, das Rezept wird wohl massive Wahlfälschung heißen, garantiert!

  112. Die Grünlinge gehören strickt entsorgt.
    Dummheit muß man nicht wählen!
    Die Göhre Eckhardt bekäme eine Freifahrt zu ihren Freunden in ein islamisches Land, damit die sich dort frei entfalten kann und die Musel ihre Lust an ihr stillen. vielleicht vergeht ihr dann die Freude an denen.
    Widerliche Büchse!

  113. Und nun alle mitsingen:
    Du bist als Kind zu heiß gebadet worden,
    Dabei ist dir bestimmt geschadet worden.
    Mein lieber Freund, ich sag dir’s ins Gesicht
    Du intressierst mich nicht, du intressierst mich nicht
    Du bist als Kind zu heiß gebadet worden,
    Dabei ist dir bestimmt geschadet worden.
    Drum rat ich dir um jeden Preis:
    Wenn du schon badest, bade nicht zu heiß.

  114. Es gibt eine Erfindung die Flugzeug heisst. Wenn Frau Göring Langeweile hat, warum fliegt sie nicht wie jeder andere Mensch in den Urlaub. Ich bin mir sicher das Frau Göring gerade in den islamischen Ländern eine ganze Menge Freude hat. Gerade bei dem Stammbaum. Anstatt jedoch in die Ferien zu fahren, zieht die Irre es vor ihre Lieblinge massenhaft zu importieren. Vielleicht mag sie es von Vergewaltigungen zu hören. Aber das interessiert sie ja nicht. Sie quatscht lieber über den Islam. Wieviele der Flüchtlinge sind denn bei ihr privat untergekommen? Kein einziger. Das sollen lieber die anderen machen. Sie selbst hört sich nur gerne reden.

  115. Babieca 19. September 2017 at 11:34; muss man schon verstehen, welcher Jäger hat nicht neben den ganzen langweiligen Rehbock und Hirschgeweihen nen ausgestopften Kopf von nem Wisent oder vor einigen Jahren Bären (hiess der nicht Bruno) hängen.
    Ausserdem, was soll an nem Wisent gefährlich sein, da gelten dieselben Vorsichtsmassnahmen, wie bei Kühen auf der Weide. Dann sind die auch harmlos. Im Nationalpark bayrischer Wald gibts die seit 50 Jahren oder gar noch etwas länger, passiert ist da in der ganzen Zeit nie etwas.

  116. Zu meiner Schulzeit waren alle Schulkameraden noch Eidgenossen, wir haben sogar alle den gleichen Dialekt gesprochen. Und stellt Euch vor Ihr verdammten Sozialisten, es war uns nie langweilig im Gegenteil, wir hatten wahrscheinlich die schönste Zeit unseres Lebens. Auch zu unserer Zeit gab es Kinder aus sehr armen Familien und trotzdem standen für die Skitage alle Klassenkameraden mit voller Ausrüstung bereit. Heute kann man nicht einmal mehr in einer Skidestination einen Schulskitag organisieren weil die Hälfte nicht einmal weiss was Skifahren ist.

  117. Für alle, die das geniale Buch „Mal eben kurz die Welt retten – Deutschland zwischen Größenwahn und Selbstverleugnung“ (von Markus Vahlefeld) (noch) nicht gelesen haben, hier längeres Zitat, worum es dieser grüngiftigen Göre überhaupt geht:

    Man ist allzu leicht geneigt, die Worte der Grünen-Politikerin einfach zu überlesen, wird doch in der Politik so viel dummes Zeuge geschwätzt. Aber hier lohnt ein kurzes Verweilen, denn manchmal denkt und spricht „es“ aus den Politikern, so das man einen Blick auf das innerseelische Gefüge erhält. Bei Frau Göring-Eckardt offenbart sich eine narzisstische Kränkung, die aus ihrer DDR-Biografie herrührt. Beides – Biografie und Kränkung – verbindet sie mit Angela Merkel.

    „… ich freu‘ mich drauf, vielleicht auch, weil ich schon mal eine friedliche Revolution erlebt habe. Dieses hier könnte die sein, die unser Land besser macht.“ Frau Göring-Eckardt meint mit der friedlichen Revolution , die sie schon erlebt hat, die von 1989, die zum Zusammenbruch der DDR führte. Und nun freue sie sich auf eine weitere – gemeint ist der Zuzug von Millionen „Flüchtlingen“ -, und diese könnte endlich die friedliche Revolution sein, die das Land besser mache – während die friedliche Revolution von 1989 dieses Land leider nicht besser gemacht habe, will sich ganz offenbar Revolution in Deutschland mit den Deutschen nach 1990 nicht machen ließ. So sollen jetzt Millionen Migranten aus aller Welt die „Revolution“ nach Deutschland tragen und den Staat – wie einst die DDR – zusammenbrechen lassen. Das ist schon starker Tobak.

  118. Sonntag vor zwei Wochen hat sich schon wieder ein Einheimischer das Leben genommen, jetzt brauche ich bereits zwei Hände um alle Selbstmorde aus meiner Generation abzuzählen. Bei uns verhungern nicht die Körper dafür aber die Seelen. Den eigenen Leuten nicht helfen können aber die Welt retten wollen, elendes, unfähiges, linkes Dreckspack!

  119. Ausbildung:
    Katrin Eckardt wurde am 3. Mai 1966 in der Kleinstadt Friedrichroda im Kreis Gotha als Tochter eines Tanzlehrer-Ehepaares geboren.[5] Nach dem Abitur 1984 an der Erweiterten Oberschule Gotha begann sie ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie 1988 abbrach.*

    Bei so einer eindrucksvollen Vita ist da auch nicht viel mehr drin.

    *wikipedia

  120. Was denkt die Tante, wozu Reisen erfunden wurden? Wem es zu langweilig wird, der darf gern, zeitweilig oder gern auch für immer, den Kulturen widmen, die er schöner und interessanter findet. Und zwar da, wo sie natürlicher Weise vorkommen. Ich hole mir ja auch keine Tiger nach Hause, sondern gehe nach Afrika oder in den Zoo, wenn ich welche sehen will.
    Also, Bon Voyage, Frau Göring-Eckart. Vielleicht zeigt Ihnen die Frau Isnogut ja mal Anatolien…

  121. Stimmt früher konnte man abends oder nachts durch den Park gehen und sich dabei erholen, zb von der Arbeit (ist ja für grünlinke ein unbekanntes Bedürfnis), ohne um seine Leben oder Gesundheit fürchten zu müssen. Verdammt war das langweilig.
    Gut dass es heute zur Bespaßung Machetenneger und arabische Rudelkopftreter gibt.

    Dieser Kreatur wünsche ich mal so richtige eine traditionell, islamische Abwechselung.

  122. Göring Eckardt ist der wandelnde Beweis, dass die Menschheit nicht in Frieden leben kann.

    Denn Frieden ist den kleinen Prinzessinen zu laaangweilig. Also „challengen“ sie die Untertanen mit anderen Untertanen und amüsieren sich am Überlebenskampf (der Untertanen natürlich).

  123. „Der Multikulti-Politiker ist im Grunde genommen immer noch der kleine Junge, der zwei Heuschrecken in ein Glas sperrt um sich an deren Todeskampf ums Dasein im Glas ergötzt.“

    Michael Klonovsky

  124. Wenn ein(e) Politiker/Politikerin den Genozid des eigenen Volkes vorantreibt und die Opfer von ungesetzlich importiertem, islamistischem Terror (durch Mord, Vergewaltigungen, Betrug etc.) mit den Worten „…es wäre mir sonst langweilig…“ verhöhnt, dann ist das nach Maas-schen Maßstab keine Volksverhetzung??!!

    Da fällt mit nur Orwell`s 1984 ein!

    Zitat:
    „Das Friedensministerium befasst sich mit Krieg, das Wahrheitsministerium mit Lügen, das Ministerium für Liebe mit Folterung und das Ministerium für Überfluss mit Einschränkungen.“

  125. Forever green !

    In meiner Jugend hielt ich gern,
    Mich von Büchern, Schulen, Arbeit fern.
    Doch konnt ich immer schon gut reden,
    Drum bin ich den Grünen beigetreten.

    Ob Windkraft, Freilaufhaltung, Ökostrom,
    Ob Glüh-Fosfat, Nachhaltigkeit, Atom,
    Das ist mir alles einerlei.
    Grün ist in ! Und ich dabei !

    Ich rede, schwafle, laber, bis der Gegner stumm
    Und sich fühlt im Kopf ganz dumm.

    Und damit bin ich arriviert !
    Hab nix gelernt und nix studiert
    Und lebe jetzt ganz ungeniert.

    Ich kokse, laß mich fahrn, hab nen gepflegten Bauch,
    Da sieht man : Grün sein, das rentiert sich auch !

  126. Lieber Himmel, lass es Hirn regnen. Die Ost-Tusse ist ja so etwas von bescheuert, man glaubt es nicht. Das man einer solchen Schranze noch eine Plattform einräumt ist unfassbar. Die passt gut zu dem Hofreiter. Das ist auch so ein beklopptes Ar…loch mit seiner langen, ekeligen Matte auf dem Kopf. Hoffentlich verschwinden die aus dem kommenden Bundestag und fallen unter die 5 %-Hürde. Wer so einen Dünnschiss labert ist reif für die Klapse.

  127. Lieber Himmel, lass es Hirn regnen. Die Ost-Tusse ist ja so etwas von bescheuert, man glaubt es nicht. Das man einer solchen Schranze noch eine Plattform einräumt ist unfassbar. Die passt gut zu dem Hofreiter. Das ist auch so ein beklopptes Ar…loch mit seiner langen, ekeligen Matte auf dem Kopf. Hoffentlich verschwinden die aus dem kommenden Bundestag und fallen unter die 5 %-Hürde. Wer so einen Dünnschiss labert ist reif für die Klapse.

  128. Politiker können praktisch jeden Schwachsinn reden.
    Ohne Konsequenzen!
    In der freien Wirtschaft würde man für derartig schwachsinnige Äußerungen sofort gekündigt!
    Claudia Roth und Göring-Eckardt beispielsweise hätten noch nicht mal als Klo- oder Putzfrau ausreichende Kompetenz!
    Beide wären ohne ihr Politikerdasein Hartz-4-Fälle bis an Lebensende!

  129. …immer sollen die Wünsche und Gelüste der Grünlinge verwirklicht werden…

    Die GRÜNEN Testballone sind von CIA mitbegründet und unterwandert.

  130. So, Frau Göring-Eckardt. Hier noch etwas zu Ihrer Glücksseligkeit betreffs Ihrer Langeweile:

    Afghane stößt Schwangere aus dem Fenster des 2. Stock:
    http://www.krone.at/oesterreich/afghane-stoesst-schwangere-aus-fenster-im-2-stock-mann-gefluechtet-story-575841
    Afghane stach Freundin mit Messer ins Gesicht
    http://www.krone.at/oesterreich/afghane-stach-freundin-ins-gesicht-lebenslang-liebe-des-lebens-story-578944
    14-Jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen, Familienehre war beschmutzt
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/familienehre-beschmutzt-afghane-sticht-schwester-nieder/

    sollte Ihnen noch immer langweilig sein, warten Sie bitte die nächsten kulturbereichernden „Action“- Taten unserer Goldstücke ab!

  131. Im Colosseum warfen die Römer seinerzeit auch die Christen den Bestien und Gladiatoren vor. Dem Volk wurden die „Spiele“ dargeboten und Brot, H4 heute. Die muselmanischen Messerhelden, die in Rudeln auftreten, sind ein Produkt der durch Alimente und Sozialarbeiter produzierten Sinnlosigkeit, die sich in Langeweile entäußert. Vorzugau(c)keln sie würden durch die Langeweile die Langeweile vertreiben, ist an Frechheit nicht mehr zu überbieten.
    Frauen- und Ossiquote spülten diese Ossitrine im politischen Sud nach oben in den politischen (Ab)Schaum, wo sie sich heute als Sahnehäubchen wähnen. Sie haben die drei Buchstaben mit der AfD gemein, aber nur diese drei Buchstaben „Alzheimers für Deutschland“. Denn die Göring Eckhardts, sie steht für sehr viele, dieser Republik bekommen wirklich nichts mehr mit.
    Angst vertreibt nicht nur Langeweile, sie vertreibt auch alle Spontaneität. Die gelangweilten Muselmanen produzieren in erster Linie Angst und Panik, den Schrecken, Terror.

  132. Bei dieser Aussage der KGE faßt man sich an den Kopf und fragt sich, was in dem dieser Frau vorgeht.
    Naivität ? Einfalt ? Realitätsverweigerung ? Schlicht Dummheit ?
    Wohl von allem etwas !

    Für eine ihrer Schwestern im Geiste, die die Langeweile mit Äktschen bekämpfen wollte, hatte das fatale
    Folgen.
    Die 33-jährige italienische “ Aktionskünstlerin“ Giuseppina Pasqualino di Marineo gehörte einer Gruppe an,
    die mit der Aktion “ Bräute on tour “ zum Frieden in Krisengebieten aufrufen wollte.

    Also trampte die gute Frau im Hochzeitskleid durch die Türkei.
    Ein türkischer LKW-Fahrer hatte wohl etwas mißverstanden und sie spontan “ geheiratet „, d.h. er hat sie vergewaltigt und dann umgebracht.
    Also eine “ Märtyrerin “ für die gute Sache ?
    Das kann man auch ganz anders sehen !

    Für ihre grüne Schwester KGE hätte ich da einen Vorschlag, um mehr Bodenhaftung zu gewinnen. Es muß ja nicht gleich die Märtyrerkrone sein.Da sie, räumlich beengt, keine Flüchtlinge bei sich aufnehmen kann, sollte sie ein mehrmonatiges Praktikum als ehrenamtliche Helferin in einer Flüchtlingsunterkunft absolvieren. Das würde bestimmt recht kurzweilig werden !

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/tuerkei-lebenslange-haft-die-tote-im-brautkleid-1.124637

  133. Frau DDB KGE (Dünnbrettbohrerin KGE) ist so naiv wie ein gesammelter Kindergeburtstag. Das macht sie für entsprechendes buntes Klientel so anziehend.
    Wenn es Dreifachnamen gäbe hieße sie Göring-Eckart-Langstrumpf.

  134. Jaja, dieses Wesen ist wirklich „ganz Frau“
    Ihr ist langweilig (=sie hat nix gescheites zu tun)

    Wenn ihr langweilig ist, dann sollte sie vielleicht in den Sado-maso-bereich gehen.
    Dort gibt es „gespielte Vergewaltigungen“, vor denen die gesünderen ddrt aber doch zurückschrecken.

  135. @ Drobo

    Russophobe NWO Verschwörer vergiften das Klima in Deutschland
    ___________________________________________________________

    Hilfe, geh zu Indimedia. Wer heute noch von Nwo faselt, ist geistig unterbelichtet. Hmm, ich bin Russophob und Islamophob. Beide bringen anderen Völkern Tod und Unterdrückung. Gute Besserung!

  136. Gewalt und Terror sind in den Augen Rot-Grüner eben „Action“ und „Folklore“, außer sie gehen von „rächtz“(?) aus.

    „Einfalt“ ist aber keine Eigenschaft von Göring-Eckardt. Sie ist, wie die Führerin, ihre frühere Parteigenossin beim DA, eine hochintelligente Bestie von unvorstellbarer Boshaftigkeit! „Einfalt“ wird dabei so geschickt inszeniert, dass die Einfältigen sie direkt lieb haben.

  137. Hat diese Tante, deren verbale Auswürfe und Ausscheidungen kaum zu ertragen sind, je durch die Arbeit ihrer Hände zum Steueraufkommen beigetragen, das sie so großzügig an „Schutzsuchendende“ verteilen will??? Weil ihr langweilig ist. Weil sie es gerne bunt hat.
    Wie konnten es Gestalten wie diese Köhring- Äckert in der Politik bis in solche Ämter schaffen?
    Die Antwort dürfte auf diese Frage das Wahlvolk in einem schlechten Licht dastehen lassen!

  138. hhr 19. September 2017 at 15:46

    Frau DDB KGE (Dünnbrettbohrerin KGE)

    KGE hat überhaupt kein Brett gebohrt, noch nicht einmal ein dünnes. KGE dümpelte vier Jahre ergebnislos an der Uni herum, ehe sie als Berufslose in die Politik ging. Zu dem Sozialgeld, was sie großzügig an Invasoren verteilen will, hat sie selbst mit keinem Cent an eigener Arbeitsleistung produktiv beigetragen.

    Da muss man FTP Lindner ja noch in Schutz nehmen, der hat zwar mit Ende 30 auch nicht so richtig produktiv in seinem Leben sich an einer Art Wertschöpfung beteiligt, aber immerhin parallel zu seiner FTP-Funktionärsexistenz wenigstens einen Dünnbrettabschluss als „Magister Artium“ in „Politologie“ in elf Semestern hingebastelt.

  139. Dorian Gray 19. September 2017 at 16:37

    Wer heute noch von Nwo faselt, ist geistig unterbelichtet … … ich bin Russophob und Islamophob. Beide bringen anderen Völkern Tod und Unterdrückung.

    Die NWO-Bestrebungen sind real und ein Schlüssel zum Verständnis der Vorgänge, die uns hier so beschäftigen und Sorgen machen. Dabei sind die USA ein zentraler Akteur. Russland ist heute in einer vergleichbaren Position, wie Deutschland kurz vor WK1: Die Angelsachsen machen sich Sorgen, dass sie ihre Vormachtstellung gefährden, wenn sie Russland in Ruhe lassen. Deshalb muss Russland unbedingt Schuld am Ausbruch eines Krieges werden, damit die Amis mal wieder „die Welt retten“ können und Russland danach so wehrlos am Boden liegt wie D nach WK1.

  140. Wie haben wir früher nur diese entsetzliche Langeweile ausgehalten, so ganz ohne Messerstecher, Bombenwerfer, Tottreter, Amokfahrer und all der ganzen anderen muslimischen Gewaltfolklore?

  141. „Liebe“ Katrin, du Intelligenz“bestie“ (vor allem „Bestie“)!
    Darf ich dich daran erinnern, dass ohne Hitler und den Zweiten Weltkrieg das 20. Jahrhundert auch ganz schön langweilige gewesen wäre! Ein Glück, dass es in Buntschland noch so „intelligente“ Menschen gibt wie dich! Sonst wäre es hier doch ganz schön langweilig! -:) 🙂 🙂

  142. Was hier noch gar nicht genug gewürdigt wurde, ist die Tatsache, daß Göre Eckardt – genau wie Küstenbarbie und die Zonenwachtel – lupenreine SED-DDR-Gewächse sind, denen man aus Mitleid und Großzügigkeit nach der deutschen Wiedervereinigung die deutschen Parteikarrieren leistungslos eröffnet hat, um nicht „auszugrenzen“ und um zu „integrieren“. Das waren geschulte SED-Kader, die genau wußten: „Wenn mein Staat auch krachen geht, bleibe ich seiner Ideologie immer verbunden. Allen voran: Den Westen unterminieren, und wenn ich mich dazu bis zur Verleugnung tarnen muß. Das ist übrigens die Schnittmenge – „den Westen unterminieren“ – die sie mit Mohammedanern teilen. Beide, Mohammedaner und Kommunisten, hassen den entspannten, toleranten, bürgerlichen, pluralen Rechtsstaat, in denen sie, totalitäre Kommunisten und totalitäre Mohammedaner, zu einer Splittergruppe unter vielen eingenordet sind, obwohl beide selbstherrlich die Weltherrschaft anstreben.

    Sozusagen zwei Ideologien in der Nußschale…

  143. Die Not der Grünen ist so groß, das sie jetzt riesige Plakataktionen in Baden-Württemberg starten, welche vor zwei Wochen noch nicht zu sehen waren. In Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe stehen klein Kathrin und klein Cem plötzlich links und rechts von einem riesigen W. Kretschmann.
    Deren Verzweiflung ist ncht zu übersehen.

  144. Bin neu hier, vielen Dank für die Aufnahme.
    Zu dem Thema fällt mir Marx ein: Religion ist Opium fürs Volk. Bin aber kein Kommunist!!!!!!!!!

  145. Göring-Langohr liebt die islamische Unterwerfung, wie alle linken Psychodamen, die ticken nicht normal.

  146. Katrin Göring-Eckardt, 51 Jahre alt, ungelernte Nichtsnutzin, abgebrochenes Studium, keinerlei Berufsausbildung.

    Im normalen Leben wäre diese Person ein klassischer HARTZ IV Fall (und das ist dieser Versagerin schmerzlich bewusst..)

    Dank uns Steuerzahlern lebt sie jedoch als Berufspolitikerin seit Jahren wie die Made im Speck.

    Wird Zeit, sie aus dem Bundestag ins normale Leben herunterzuwählen.

  147. Also ohne jetzt beleidigend werden zu wollen.
    Aber KGE ist doch in ihrer realitäsfernen Weltsicht geradezu das Paradebeispiel für fachärztlicher Behandlungspflichtigkeit.
    Nee , jetzt mal ohne Witz!
    Wenn man sich die Statements von grünen Parteitag anhört kommt man doch zwangsläufig dazu sich zu fragen wo jetzt konkret die Abgrenzung stattfinden soll zu den Arbeitshypothesen renommierter Psychotherapeuten.
    Jetzt mal echt ohne Scheiß!
    Wären die Grünen keine poliitsche Partei dann wären die doch eine behandlungsresisentente Sebsthilfegruppe.
    Was zum Teufel unterscheidet die Grünen eigentlich noch von dauerhaft untergebrachten Psychos ? Wer hat da jetzt noch mehr Bezug zur Realität?

  148. @ zurück-ins-rampenlicht 18:26
    Das ist mir jetzt in Regensburg auch aufgefallen. Auf einmal riesengrosse Plakate von den Grünen, den Linken und der FDP. Wie verzweifelt müssen diese verlogenen Parteien sein.

Comments are closed.