Fotocollage (George Soros, Angela Merkel)
Print Friendly

Von EUGEN PRINZ | Die Beziehungen zwischen der Türkei und den EU–Mitgliedsstaaten Deutschland und Griechenland sind seit längerem auf einem Tiefpunkt. Obwohl Erdogan insbesondere Griechenland empfindlich treffen könnte, wenn er das mit der EU abgeschlossene Flüchtlingsabkommen aufkündigt, hat er das entgegen seiner Drohungen bisher nicht getan. Leider, möchte man sagen, denn insbesondere wir Deutschen sollten ein Interesse daran haben, dass das Abkommen platzt. Je eher desto besser.

Warum das so ist? Erstens einmal, weil es von Merkel initiiert wurde und das bedeutet per Naturgesetz nichts Gutes für Deutschland. Somit bräuchte ich eigentlich jetzt nicht mehr weiterzuschreiben. Ich will jedoch jene Leser, die an Details interessiert sind, nicht enttäuschen.

Anzeige

Um der Frage nachzugehen, warum das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei nachteilig für Deutschland ist, muss man es sich genauer ansehen.

Was wird offiziell verbreitet?

Die Türkei verhindert, dass „Flüchtlinge“ mithilfe von Schleppern auf die griechischen Inseln gelangen, verstärkt also ihren Grenzschutz. Dafür erhält sie von der EU bis 2018 sechs Milliarden Euro, die den Menschen in den Flüchtlingslagern der Türkei zugute kommen sollen. Außerdem sollen Flüchtlinge, die keinen Anspruch auf Asyl haben, von den griechischen Inseln zurück in die Türkei gebracht werden: Für jede dieser in die Türkei abgeschobenen Personen verpflichten sich die EU-Länder, im Gegenzug einen syrischen Flüchtling aus der Türkei direkt aufzunehmen. Das nennt sich 1:1 Verfahren.

Krüppel und Dumme werden weitergeschickt

Bisher haben die Türken diesen Austausch hauptsächlich dazu genutzt, „Härtefälle“ aus ihren Flüchtlingslagern loszuwerden. Die Türkei lässt nämlich syrische Akademiker trotz Visum nicht ausreisen, sondern schickt stattdessen schwere medizinische Fälle und Flüchtlinge mit sehr niedriger Bildung. Möglich wurde dieser Vorgehensweise, weil sich die EU bei den Verhandlungen von den Türken über den Tisch ziehen ließ. Normalerweise entscheidet nämlich das UN-Flüchtlingshilfswerk, welcher Flüchtling für eine Einreise infrage kommt. Entgegen dieser Gepflogenheit hat sich die türkische Regierung jedoch zusichern lassen, dass ihr Innenministerium die Auswahl trifft. Das tut es nun auch. In der Folge kommen überproportional viele Krüppel und Dumme. Die erstgenannten konnte der Verfasser bereits mehrfach im öffentlichen Raum seiner Heimatstadt feststellen. Die zweitgenannten erkennt man nicht immer auf den ersten Blick.

Und dann – und jetzt kommen wir zum entscheidenden Punkt – gibt es noch einen Passus in diesem Abkommen, der für die Türkei von großem Vorteil ist, der aber der breiten Öffentlichkeit hierzulande verschwiegen wurde. Der Verfasser konnte bei politischen Veranstaltungen mit anschließender Diskussion feststellen, dass selbst höherrangige Politiker aus einer der Regierungsparteien keine Ahnung vom „Kleingedruckten“ im Flüchtlingsdeal mit der Türkei haben.

Die Rede ist vom Punkt 4 des Abkommens. Dort heißt es:

„Once irregular crossings between Turkey and the EU are ending or have been substantially reduced, a Voluntary Humanitarian Admission Scheme will be activated“

[„Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ›Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem‹ aktiviert.“]

Das bedeutet, dass sich die EU verpflichtet hat, über den 1:1 Austausch hinaus von der Türkei Flüchtlinge im Rahmen eines humanitären Programms aufzunehmen. Jetzt stellt sich die Frage, über welche Zahlen wir hier reden. Diese Frage hat Viktor Orbán im Dezember 2015 bei einem Treffen mit Führungskräften seines Landes in Budapest beantwortet. Er berichtete,  dass mehrere EU-Staaten bei einem Gipfeltreffen mit der türkischen Regierung eine „geheime Hintergrundabsprache“ unter der Regie Deutschlands getroffen haben. Dabei sei vereinbart worden, dass die EU über das 1:1 Verfahren hinaus 400.000 – 500.000 syrische Flüchtlinge von der Türkei übernimmt.

Der „Merkel-Plan“ by George Soros

Dass das „freiwillige humanitäre Aufnahmesystem“ schon aktiviert wurde, ergibt sich aus einem Zeitungsbericht: „Europa nimmt fünfmal mehr Flüchtlinge aus der Türkei auf als abgemacht“, titelte die WeLT am 27.06.17 offenbar in Unkenntnis der Ziffer 4 des Flüchtlingsdeals. Zudem ist mit „Europa“ wohl Deutschland gemeint, denn die anderen EU-Länder weigern sich inzwischen, noch Flüchtlinge in nennenswerter Anzahl aufzunehmen. Man braucht also kein Pessimist zu sein, um zu ahnen, dass die 400.000 – 500.000 Flüchtlinge, die von den Türken im Rahmen der Ziffer 4 des Flüchtlingsabkommens übernommen werden sollen, hauptsächlich in Deutschland landen werden.

Nachdem man vermutlich die „Ziffer 4 – Flüchtlinge“ in ganz normale Linien- und Ferienflieger setzt und sie in einem stetigen Strom mit Visum einreisen lässt, fällt das der breiten Öffentlichkeit wohl auch nicht auf.

Abschließend stellt sich noch die interessante Frage, wer dieses Flüchtlingsabkommen überhaupt ausgebrütet hat. Und mit der Antwort auf diese Frage schließt sich der Kreis und man weiß, was Sache ist. Dahinter steckte nämlich die Denkfabrik „Europäische Stabilitätsinitiative e. V. (ESI)“. Und diese wird unter anderem finanziert (Sie ahnen es schon) von George Soros. ESI stellte das Machwerk im Oktober 2015 unter dem Namen „The Merkel Plan“ vor. Sie sehen also, ich hätte wirklich nach der Erwähnung von Merkel nicht weiterzuschreiben brauchen. Wenn deren Name auf einem Plan steht, ist der Maximalschaden für Deutschland Naturgesetz.

128 KOMMENTARE

  1. Das hatte ich vor Monaten schon mal beschrieben.

    Merkel will mehr Flüchtlinge für ländliche Regionen begeistern
    http://www.deutschlandfunk.de/berlin-merkel-will-mehr-fluechtlinge-fuer-laendliche.1939.de.html?drn:news_id=728393
    1.4.17

    Bundeskanzlerin Merkel hat die Flüchtlinge in Deutschland dazu aufgerufen, sich verstärkt auf dem Land anzusiedeln.

    Auf dem Land gebe es mehr Wohnraum als in den Städten und die Menschen dort könnten sich häufig besser um die Integration von Flüchtlingen kümmern, sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Video-Botschaft. Die CDU-Vorsitzende ermunterte die Migranten zudem, sich nicht nur an Werte und Gesetze zu halten, sondern auch neugierig auf das Leben in der Bundesrepublik zu sein. Die Deutschen sollten ihrerseits mit Offenheit, Verständnis und Interesse auf die Flüchtlinge zugehen.

    Ihr Stichwortgeber ist der Stiefelputzer von Soros, Knaus.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/soros-plan-mittelmeer-migranten-direkt-in-italien-anerkennen-lassen-in-eu-umsiedeln-a2041585.html
    5.2.17

    Der Malta-Plan:
    Die EU verzichtet auf ein Zurückschicken von Mittelmeer-Flüchtlingen, das australische Modell der Internierung und harte Grenzsicherung. Nach dem Gipfel der EU-Regierungschefs in Malta schickte Merkels Berater Gerald Knaus einen eigenen „Malta-Plan“ an seine Unterstützer. Knaus ist Chef des von Georg Soros finanzierten Think Tank „European Stability Initiative“ (ESI), der in Berlin sitzt.

    Nach dem Malta-Gipfel der EU-Regierungschefs schickte Merkel-Berater Gerald Knaus am 3.2.2017 eine Email an seine Anhänger, in der er ein neues Migrationsmodell für das Mittelmeer vorschlägt, das human sei und der UN- Flüchtlingskonvention entspreche.

    Zu lesen ist der Entwurf direkt auf der Website des von George Soros fnanzierten Think Tanks „European Stability Initiative“ (ESI), der in Berlin sitzt und dem Gerald Knaus vorsteht. Knaus berät die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel – unter anderem war er Vordenker des Türkei-Deals, der ebenfalls im Vorfeld seiner Realisierung bekannt geworden war.

    ESI „Malta Plan“ in Stichpunkten:
    – EU-Asylmissionen auf Einladung von Griechenland und Italien Qualitative Asylentscheidungen dieser Missionen innerhalb von vier Wochen
    – Direkte Umsiedlung anerkannter Flüchtlinge durch diese Missionen Rückübernahme aus Italien aufgrund von Rücknahmeabkommen mit den Herkunftsländern
    – Aktionsplan für die Türkei, um glaubwürdiges sicheres Drittland zu werden EU-Verpflichtung zur Wiederansiedlung bilateral mit UNHCR
    Valletta-Mechanismus sollte Dublin-Abkommen ersetzen
    – EU-Ziel: Irreguläre Ankünfte im Mittelmeer unter 100.000 pro Jahr
    – EU verpflichtet sich zu den Prinzipien: keine Push-Backs (zurückschicken), kein Nauru (australische Modell / Internierung auf Inseln), keine Festung Europa“

    Die Grundideen des „Malta Plans“, könnten schon im Sommer das Dublin-Abkommen ersetzen – wenn es nach dem Thinktank geht. Die ESI spricht von der dauerhaften Umsiedlung von 100.000 Menschen jährlich nach Europa.

    Schon vergessen?
    1941 hieß es schon Germany Must Perish
    Jetzt ist es soweit!
    Und alles ohne einen regulären Krieg…

  2. „Sie sehen also, ich hätte wirklich nach der Erwähnung von Merkel nicht weiterzuschreiben brauchen. Wenn deren Name auf einem Plan steht, ist der Maximalschaden für Deutschland Naturgesetz.“
    Große Weisheit spricht aus Ihren Worten.

  3. Warten Sie mal ab, Herr Prinz. Gegen das was die Verbrecherkanzlerin ab dem 25. September ins Werk setzen wird sind selbst ihre düsteren Voraussagen noch ein Geschichtchen aus dem Kindergarten!

    In späteren historischen Betrachtungen wird der 24. September 2017 dem 30. Januar 1933 gleichgesetzt werden!

  4. Soros will scheinbar noch einmal so richtig auf den Pütz hauen, und sich im negativen
    Sinn unsterblich machen.

    Seine Milliarden sind für ihn Sand und Staub, weil seine Biologische Uhr
    wird bald still stehen, so dass er mit seinen Knechten, noch so viel
    Unheil anrichten will, wo es nur geht…

    Was für eine verk ……. Kreatur!
    Er soll zur Hölle fahren ….

  5. Hat der da ein Haarbüschel im Ohr? Vielleicht sind dem die ganzen Konsequenzen abgekommen, da der „gute Mann“ nur nichts zu hören vermag. Oder es ist das, was jetzt sichtbar aus seinem Kopf nach aussen spriesst.

  6. „Europäische Stabilitätsinitiative e. V. (ESI)“

    Hätte man es „Europäische Instabilitätsoffensive“ (EISO) gennannt, wäre die bösartige Absicht deutlicher geworden. Aber man soll sich bei Betrügen eben nicht in die Karten gucken lassen…

  7. Schon mal über das Ganze tiefgreifend nachgedacht?

    Wer hat denn etwas von der „harten Haltung“ unserer Regierung gegenüber der Türkei ?

    Merkel,denn davon profitiert sie durch die Wählergunst.

    Und wer in der Türkei profitiert denn bitteschön von der antideutschen Haltung Erdogans und Konsorten ?

    Ganz genau,die Erdogan Regierung.

    Was spricht also bitte gegen die Annahme,daß Merkel und Erdogan das Ganze Theater inszeniert haben und abends miteinander telefonieren um sich gegenseitig zu beglückwünschen und über die blöden Wähler totzulachen ?

    Immer,wenn irgendwas von Bedeutung in der Welt geschieht sollte man sich die Frage srellen:

    „Wer hat am meisten davon ?“

    Das führt stets unweigerlich zum Verursacher….

  8. Dieser ganze „Pakt“ ist mittlerweile gegenstandslos, weil der Krieg in Syrien weithin beendet ist. Die können mithin alle zurück und am Wiederaufbau mitwirken bzw. an der Vernichtung der IS-Restbestände.

    Alle Syrer ab nach Hause, Material und Know-How gewähren, Assad unter Druck setzen, daß der pfleglich mit seinen Untertanen umgehe (zugesagt hat er das ja, daran ließe sich anknüpfen) und fertig, Problem gelöst.

  9. Nur feige Jungs greifen allein afghanische GVTE an, wenn diese nur 7 und damit faktisch wehrlos sind.

  10. ich hoffe auf eine Eruption,
    die diese Leute wegfegt.
    da muss doch was laufen.
    so dumm können die Deutschen doch nicht
    nochmals sein und sich in ihr eigenes Verderben stürzen.
    gab es jemals etwas Vergleichbares?

  11. Kommt drauf an in welchem Zeitraum die 400.000 – 500.000 gemeint sind (pro Jahr, Monat, Woche?). Hinzu kommen dann noch die Massen an Afrikanern übers Mittelmehr und jeder Deutsche, der eine Arche Noah hat, kann sich glücklich schätzen (kleiner Scherz).
    Ein bisschen hab ich ja noch die Hoffnung, dass es in Italien eskaliert, bevor der 24.9.2017 über uns hereinbricht und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt … 🙁

    PS: Es ist zu befürchten, dass es über D in naher Zukunft keinerlei historische Betrachtungen mehr geben wird, wenn die afrikanisch-moslemische Sintflut über uns hinweg gewalzt ist 🙂

  12. Paßt sicher nicht hier her, Mehmet Scholl und das Lügen TV ARD haben ihren Vertrag beendet.
    Hat der Scholl nicht vor einiger Zeit sich geweigert, gegen Russland bzw. Putin zu hetzen und das Studio verlassen?
    Natürlich haben Merkels Hofnarren von der BLÖD das anders zu berichten:
    „Der Auslöser dürfte die Meinungsverschiedenheit über die Doping-Berichterstattung während des Confed Cup gewesen sein.
    Juni 2017: Plötzlich fehlt Scholl als ARD-Experte bei den Halbfinal-Spielen des Confed Cups in Russland. Vertreten wird er von Thomas Hitzlsperger (35).“

    „Hinterher kommt heraus: Es hatte einen Streit gegeben. Vor der Übertragung des Spiels Portugal gegen Chile war eine Berichterstattung über die Doping-Vorwürfe gegen Russlands Fußballer geplant. Für Scholl kein Thema. Vor Sendebeginn verließ er das TV-Studio und reiste ab.“

    Und damit war der Weg für Scholl, den ei weiter gehen würde vorgezeichnet. Keine Hetze gegen Russland, keine Kohle mehr. Nun ja, der arme Mehmet wird ja wohl nicht verhungern………….

  13. Da werden also etwaige Akademiker, die die Flucht nach Griechenland wagen, in die Türkei zurückgesandt und Europa, das heißt Deutschland, erhält dafür schwerbehinderte und absolut ungebildete Flüchtlinge aus der Türkei zum Ausgleich.
    Und dafür zahlt Europa, das heißt Deutschland, 6 Milliarden Euro.

    Ist die Merkel nun so blöde um dies nicht zu bemerken oder so bösartig, um auf diese Weise Deutschland zu schaden?

  14. Ich habe Ihren Artikel per Email weiterversendet!

    Wir Deutschen werden von dieser Frau belogen und betrogen. Merkel gehört vor ein Gericht und lebenslang aus dem Verkehr gezogen.

  15. Ist euch aufgefallen, daß in den letzten Tagen auf allen Kanälen Berichte über arme Neger – die von Libyern daran gehindert wurden, im Mittelmeer das Wassertaxi nach Europa/Germoney zu rufen – in schröcklichen libyschen Knästen hocken?

    Und zu jedem dieser Berichte, in denen die Neger sagen, daß sie zurück nach Nigeria, Ghana, Sierra Leone und wo auch immer sie herkommen wollen (= Lösung des Problems, so geht es!), von Journos und Politversagern gefordert wird, „sichere Transitrouten nach Europa“ einzurichten?

    Diese Invasionspropaganda läuft in Endlosschleife, ganz übel sind da Springer + Bertelsmann n24/ntv.

  16. Als 1994 in Ruanda der Völkermord tobte, waren solche Geschichten – zerhackte Leute in Flüssen – z.B. bei GEO Tagesgespräch. Schön, daß Afrika jetzt zu HH gehört…

  17. Nicht zu vergessen: der Familiennachzug, der im März nächsten Jahres anlaufen wird. Noch fehlt in den allermeisten Fällen der Familien-Clan im Hintergrund um wirklich auf die K*cke zu hauen.

  18. Habe die Meldung auch bei Microsoft News gelesen! Mehmet tat gut daran, sich nicht für den miesen ARD-AgitProp gegen Russland vor den Karren spannen zu lassen.
    Dieser aufrechte Charakter Mehmet Scholl wird nichts vermissen.

  19. Das einzig positive was mir dazu einfällt ist, dass die Invasoren mittelfristig fast alle wieder in die Städte abhauen, da auf den Dörfern nichts los ist. Dieser Asylbetrüger sind zum größten Teil Abenteurer die auf unsere Kosten lebenslang Party machen wollen, wer im Dorf lebt schläft dort nur um fit zur Arbeit zu gehen, und zum Arbeiten sind unsere Goldstücke nicht hier

  20. Zu der zerstückelten Negerin aus dem tiefsten Afrika auch interessant:

    … was mag bloß in den Familienangehörigen der Toten vorgehen, die inzwischen aus Spanien angereist sind, darunter auch eine Tochter der 48-Jährigen

    Der gesamte Negerkral sitzt also in Europa. Die Mopo vor einigen Tagen über die Negerfrau:

    Die 48-Jährige soll aus dem europäischen Ausland stammen und seit einigen Monaten in Hamburg leben. Sie ist seit dem 1. August als vermisst gemeldet. Nach MOPO-Informationen soll die Frau aus Spanien eingereist sein und seit acht Monaten in der Hansestadt leben. Möglicherweise ist sie aus Afrika geflüchtet und hoffte in Europa auf eine bessere Zukunft.

    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/mysterioese-leichenfunde-in-hamburg-die-jagd-auf-drei-moerder-28119752

    Konsequenz und Ansage: „Back to Afrika! In Europa werdet ihr – in der Regel von euren Landsleuten – umgebracht. Europa, vor allem Deutschland, sind unsichere Länder.“

  21. Was hat uns Merkel eingebrockt. Alles was sie bis jetzt entschieden ist gegen die eigene Bürger gerichtet, man versteht auch nicht, dass ihrer Helfer die das ganze mittragen, nur um ihren eigenen Vorteils willen.

  22. Sie wollen durch Ihren Kommentar aber nicht behaupten, Angela Merkel bzw. Erdogan seinen in irgendeiner Weise keine integren Persönlichkeiten, oder? Gerade die Domina aus der Uck…ich meine, Kanzlerin der Deutschen hat doch anlässlich ihrer Amtseinführung diesen historischen Satz aus der Tiefe ihres Herzens geäußert: “ ICH MÖCHTE DEUTSCHLAND DIENEN“ Wer, so frage ich Sie, zweifelt angesichts der großen, prodeutschen Taten dieser wunderbaren Politikerin auch nur einen Hauch an deren Aufrichtigkeit. Und Erdogan? Wenn die Erstgenannte so gern bis zum Anschlag in dessen Gesäß kriecht, kann das doch nur bedeuten, dass es dort nicht nur warm sein kann, sondern der Besitzer des Gesäßes ein ganz toller Typ sein muss, der eigentlich immer nur missverstanden wird. Also bitte, denunzieren Sie diese beiden nicht so schamlos. Es KANN nur ein Missverständnis sein.

  23. Ich habe heute schon einmal darauf hingewiesen, und tue dies, weil es so immens wichtig ist, ein weiteres Mal:

    Nur wer geistesgestört ist, kann für solche „Abkommen“ die „Verantwortung“ übernehmen. Zu den umzählien Verstößen gegen den von Merkel abgelegten Amtseid wurde viel geschrieben, ich will dieses Thema an dieser Stelle deshalb nicht noch einmal aufgreifen und vertiefen.

    Bekanntlich hat Merkel Ambitionen auf den Friedensnobelpreis. Um diesem – individuellen – Ziel näher zu kommen, ist sie offenbar bereit, ihren Amtseid mit Füßen zu treten, sowie notfalls über Leichen zu gehen, und dem/den ihr anvertrauten Schutzbefohlenen (Deutschland und dessen Bürgern) maximalen Schaden zuzufügen.

    Aus diesem „Blickwinkel“ heraus betrachtet , werden Bemerkungen wie………“jetzt sind sie halt mal da“…………und…………“mir doch egal“…..einschliesslich des gesamten (für jeden Vernunftbegabten vollkommen „unverständlichen“ Polit-Desasters) wieder „sinnhaft“………

  24. „Eigen“ setzt eine Art von Besitz, zumindest aber so etwas wie ein Gefühl der Zugehörigkeit voraus. Sie glauben nicht wirklich, dass die Rache Erich Honeckers tatsächlich wie Zugehörigkeitsgefühle zu entwickeln in der Lage ist? Wer Freunde wie DIE hat, braucht keine Feinde mehr. Davon könnte Kohl noch ein Lied singen.

  25. zum Leitartikel Thema … Der „Merkel-Plan“ – Flüchtlingsabkommen

    Merkel am 13.11.2015 zum Thema Flüchtlinge und Fluchtursachen, Zitat
    “ ich kämpfe für MEINEN PLAN aus Illegalität Legalität zu machen “ … siehe 0.21 Min. Video …hier klick !

  26. Dies ist genauso, wie die Meldungen über einen Anstieg,der nach Deutschland strebenden Wirtschaftsschmarotzer,nichts anderes als die Vorbereitung auf die nächste Invasorenwelle.
    Ab 25.9. darf wieder uneingeschränkt in Germoney einmaschiert werden.
    Die Vorbereitungen laufen,passend dazu die Meldungen,wie viel diese leer stehenden und bisher unbelegten Unterkünfte kosten.
    Man braucht nur diese Zeichen richtig deuten,den Rest ergibt ein wenig Logik.

  27. Man kann ja jetzt den schwulen Hitzlberger oder den AfD Hasser Lahm engagieren. Der Selberdenker Scholl passt nicht zum Hetzer- und Lügenfunk ARD.

  28. Es ist noch die Ruhe vor dem Sturm. Leider läuft die Zeit für Merkel, für die Ideologie der Massenmigration und gegen die Vernunft. Dies wird natürlich noch dramatische Folgen nach sich ziehen und das ganze verblödete, ängstliche Wahlvolk (Zitat: „AfD? Nee, finde zwar das es schon zu viele Asylanten gibt, aber kann doch nicht die Rechten wählen.“) wird am Ende wieder herumjammern.

  29. Ja, das ist der alte Irrsinn. Wenn ich ab Morgen die Straftat „Bankraub“ abschaffe, gibt es auch keine Bankräuber mehr. Und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Wenn ich nur lange genug an der Definitionschraube drehe, haben 1,3 Milliarden Afrikaner „das Recht“, Deutschland kahlzufressen.

  30. dass mehrere EU-Staaten bei einem Gipfeltreffen mit der türkischen Regierung eine „geheime Hintergrundabsprache“ unter der Regie Deutschlands getroffen haben.

    Dann sollen genau diese Staaten den Rotz auch nehmen. Es ist eine gottverdammte Frechheit, andere Staaten dann zu beschimpfen, wenn sie nicht von nichtsnutzigen Mördern und Sexmonstern heimgesucht werden wollen!

  31. Die deutschen linken Moralmedien , besonders Ard und ZDF (Doku) die neuen Rechten in Europa, wo man besonders
    in Italien die Lega Nord im Visier hatte, haben aber mit den wiederaufgreifenden Faschismus gegen Südtirol
    keinen Platz in den Nachrichten hier zwei Beispiele

    Südtirol
    Prags: Opfer und Helfer verhöhnt
    http://www.unsertirol24.com/2017/08/10/prags-opfer-und-helfer-verhoehnt/
    Die Faschisten haben kein Problem uns jede Menge Flüchtlige zu schicken,
    weil Sie weiter Unten kein Geld mehr dafür haben, denn von den 15 Süditalienischen Provinzen sind
    gleich Pleite wie Berlin in Deutschland ! Sie werden von Südtirol alimentiert, dass das gleiche Rating AA*
    wie Bayern hat. Auch Südtirol ist extrem durch Merkels Politik belastet!!
    Als die Merkel das erste mal Urlaub in SDT machte , war das mediale Echo bei den Lokalmedien gross,
    da hat sich auch der Wind gedreht, am liebsten hätte man Sie weggewünscht, Sie ist kein Werbeträger mehr!

    „Alto Adige“ lehnt Werbeauftrag von STF ab
    http://www.unsertirol24.com/2017/08/10/alto-adige-lehnt-werbeauftrag-von-stf-ab/

  32. Ein Bekannter sagte Merkel sei wie eine Mutter, die ihre Tochter vergewaltigen läßt. Sie zerstöre Deutschland kulturell, mental und physisch…

  33. Mit Verlaub, aber das ist blanker Unsinn, den Sie hier verbreiten. Wann waren Sie das letzte Mal in Südtirol?

  34. Früher war nicht alles schlecht. Das Ferkel an den Pranger stellen. Und das Volk darf ihr dann seine „Liebe“ zeigen. Aber nur mit ranzigem gammeligem Abfall. Steine oder Schusswaffen würde ich verbieten.
    Der Pranger, weil sie auch Leute durch ihre Lakaien medial hinrichten lässt, die verrottete alte Spinatwachtel.

  35. Nach dem 24. September wird das hier richtig hässlich werden!

  36. nur mal so, Meldung vom 9.8.2017 das “ Bundesministerium des Innern “ ( BMI ) gibt bekannt, dass es im Juli 2017 … 15.069 … neu registrierte Asylsuchende in D. gab, Quelle hier …klick

    also theoretisch für jedes der 16 Bundesländer in etwa Tausend Asylanten im Juli, und dabei sind die nicht registrierten Asylanten nicht mal mitgerechnet, weil nicht angeführt

  37. Einer Vergewaltigung liegt immer ein gewisser Abwehrmechnismus zu Grunde.
    Das Deutsche Volk wird nicht vergewaltigt,es lässt sich zu 90% freiwillig f****.

  38. Damit hat sie ganz klar gesagt: Das Wohl Deutschlands interessiert mich nicht. Meinen Eid, den ich geschworen hab, auch nicht. Mich interessieren weder Gesetz, noch interessieren mich Abkommen wie Schengen.

    Was mir unbegreiflich ist, dass es offenbar viele Millionen deutsche Dumpfbacken (Gutmenschen) gibt, die genauso gefährlich sind wie ihre Führerin Merkel!

    Wie kann das sein?

    Eine jahrzehntelang andauernde „Erbschuld“ als Nachkommen des Nazireiches, die bis heute von Generation zu Generation virulent wirkt. Die Alt68-er hat ganze Arbeit geleistet.

  39. Eigentlich sind doch alle happy. Erdolf macht Europa islamisch. Merkel verschafft dem Kapital Konsumenten und der Gutmensch freut sich, dass er/sie/es so gut ist. Und der Mehrheit der Doofmichels ist das sowieso egal, solange man nicht direkt persönlich was abbekommt.

  40. Vorher kommt noch der Atomkrieg, Kim Jon Un(mensch), oder wie dieser Trottel heißt, hat einen nervösen Abzugsfinger.

  41. .
    Die Deutschen
    sind für die Kanzlerine
    so wie das Fähnchen, welches
    sie mit abfälliger Miene
    in den Abfallleimer
    schmeißt.
    .

  42. Ihr könnt hier noch wochen lang diskutieren , helfen werden nur 3 sachen !!
    ARBEIT NIEDERLEGEN !
    MILLIONEN AUF DIE STRASSEN !
    CDU/SPD GRÜNE/LINKE FDP NICHT WÄHLEN !

    NICHTS ,ABER AUCH GAR NICHTS ANDERES , WIRD ERFOLG BRINGEN UM DIESEN GANZEN WAHNSINN ZU BEENDEN !!!

  43. Hallo zusammen!
    Lange lese ich eure Meinung und bin oft der Gleichen.
    Ich Mutter von vier Kindern, Ossi von Beruf, inzwischen fünf Enkelkindern (alle im goldenen Westen) weil dieses Land nach wie vor nicht in der Lage ist den jungen Menschen in der Heimat eine Perspektive zu bieten.
    Lange waren auch wir der Arbeit hinterher zwangsläufig, wer will schon mit dem Amt zu tun haben!!??
    Nun zur Sache ich lese interessiert viel bei PI leider fehlt mir bei dieser und auch bei den anderen Parteien die Lösung für unser Land.
    Wir haben keine wirkliche Planung und sollten zusammen eher informieren, protestieren, argumentieren und das laut. Es hilft nicht Ärger mitzuteilen Lösungen sind gefragt!!!
    Also alle miteinander verbunden für unsere schöne Heimat und unsere Kinder

  44. Auf der Titanic hat die Band bis zum Untergang gespielt.

  45. Ein frommer Wunsch … vielleicht in 10 Jahren, wenn das Exkrement echt am Dampfen ist.

  46. Das, was hier passiert ist gewollt. Der Globalisierer Soros, Mitglied der Bilderberger, hält die Fäden in der Hand.
    Thomas P. M. Barnett, der für Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld im Pentagon tätig war, erkärt wie die Vormachstellung der USA gefestigt und die Neue Weltordnung umgesetzt werden soll.
    In „Blueprint for Action“ schreibt er: „Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder […] durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa; dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zum Begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten.“
    Laut der UN IQ-AFRIKA-Liste liegt der IQ der Afrikaner zwischen 60 (Schwarzafrika) und 80 in den muslimischen Ländern. Deutschland liegt bei 102. Inzuchtminister Schäuble forderte in der „Zeit“ die Vermischung der Deutschen mit den Afrikanern, da die Deutschen sonst degenerieren in Inzucht.
    90 kommt also hin.
    Und für die Unterstützung durch die europäischen Politiker ist gesorgt. Im Februar dieses Jahres wurde die Datenbank der open-society-foundation (Soros) geknackt und ins Netzt gestellt. 229 europäische Politiker stehen auf der Helferliste Soros‘. Merkels Berater für Flüchtlingsfragen ist der Herr Knaus, Mitglied der ESI (Europäische Sicherheitsinitiative), hat den Türken-Deal ausgearbeitet und ESI wird von Soros unterstützt. Von den NGOs, die durch Soros finanziertwerden will ich garnicht erst reden. Wenn man wollte, könnte man die Grenzen schützen, denn beim G20 Gipfel hat es funktioniert, aber da ging es um die Sicherheit der Politiker.
    http://zuerst.de/2017/02/20/soros-datenbank-gehackt-die-unterstuetzerliste-der-open-society-foundation-im-eu-parlament/
    http://krisenfrei.de/europa-das-chaos-ist-gewollt/

  47. Das ist nicht richtig- der (uns aufgezwungene) reguläre Krieg.. wurde nie regulär beendet! Das alliierte Besatzungsstatut gilt nach wie vor… ist wirksamer Bestandteil des Bundesrechtes.. das bestätigen ja sogar die schlandschen Verwalter.

  48. Von G.Soroas mag das Geld kommen. Aber die ESI wurde von dem Österreicher Gerald Knaus gegründet mit Hauptwohnsitz Istanbul.G.Knaus ist derjenige, der den sogenannten Merkel-Plan ausgearbeitet, d.h. das Abkommen zwischen der EU und Türkei.

  49. DA OBEN SIEHT MAN ZWEI DER SCHLIMMSTEN VERBRECHER, DIE OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE
    IHR DING DURCHZIEHEN
    eigentlich ist die ganze Angelegenheit sowas von irre, dass man kaum Worte dafür findet

    eine völlig durchgeknallte Vollpsychophatin, die schon lange nicht mehr alle Latten am Zaun hat, und einer
    der schlimmsten Menschenverderber, der mit ergaunertem Reichtum scheinbar alles und jeden kaufen kann,
    fügen Deutschland und Europa unermesslichen Schaden zu, und das wirklich wahnsinnige ist,
    NULL REAKTION da bleibt einem einfach die Spucke weg
    Wieso werden die nicht nach Den Haag mit dem Hubi geflogen?

    Alle wissen Bescheid, und die machen weiter, als wenn nichts wäre !
    Was geht hier eigentlich ab?
    Diese Vögel brauchen keinen Gerichtstermin mehr, sondern sofortige Vollstreckung des einzigen Urteils,
    das für diesen menschlichen Abschaum in Frage kommt

  50. Mir ist es unverständlich, wie vor allem die linken diesen Soros bejubeln.
    Jemanden der Staaten in die Pleite laufen läßt, um an seinen Währungswetten zu verdienen.
    Anscheinend sind die echt alle so bescheuert, daß sie meinen oder glauben, er verdient sein Geld als Zuckerwatteverkäufer auf der Kirmes.

  51. OT
    Sehr guter, trauriger Bericht❗ 😎
    Danke ❗
    Könnte die AfD dies nicht auch veröffentlichen ❓ 😕
    Vielleicht gibt es auch andere Bürger die so was wissen möchten ❓

  52. OT
    Nochmals zur Merkels Biographie

    A.Merkels erster Mann ist auch ein Physiker.Er heißt Ulrich Merkel.Sie hatten sich 1974 als Studenten in Leipzig kennengelernt.1977 heirateten sie.Der Braut zuliebe, also Angela Dorothea Kasner, sogar kirchlich, d.h. evangelisch-lutherisch in einem hellblauen Kleid.

    Angela Merkel hat ihren ersten Mann, Ulrich Merkel, verlassen.“ Natürlich ist es schmerzlich, verlassen zu werden.Zumal die Trennung ziemlich überraschend kam.Eines Tages packte sie ihre Sachen und zog aus unserer der Wohnung aus.Sie hatte das mit sich selbst ausgemacht und die Konsequenzen gezogen“. FUKUSHIMA läßt grüßen. Das hat sie auch mit sich selbst ausgemacht.
    Zusammen lebten sie bis 1981.Die Scheidung erfolgte März 1982 .

    A.Merkel selbst beschrieb ihr Ehe-Aus relativ nüchtern und sachlich , wie es eben ihre Art ist: “ Es war keine große Liebe.Wir haben geheiratet, weil alle geheiratet haben „.

    Dagegen schwärmte sie permanent vom klaren Verstand ihres späteren Ehemannes, Prof.Dr.J.Sauer.

  53. Dieser Deal kommt mit 5 Milliarden den Türken zugute, womit sie ihren Krieg gegen Syrische Kurden betreiben und viel hundert Kilometer Stacheldraht und beton entlang der Syr. Grenze errichten.
    Türkei wird nur insoweit diese Abmachung einhalten, als es zu ihrem Vorteil ist, bezahlen wir Europäer dafür.
    Diese uns von Merkel versprochenen Ingenieure und Doktore betreffen lediglich den Abschaum und Verbrecher

  54. pcn 10. August 2017 at 16:21
    Eine jahrzehntelang andauernde „Erbschuld“ als Nachkommen des Nazireiches, die bis heute von Generation zu Generation virulent wirkt. Die Alt68-er hat ganze Arbeit geleistet.
    ++++++++++++++++++

    Die Alt68-er?
    Nee, schon gleich nach dem Krieg fing die Umerziehung an mit dem Einhämmern der ewigen Erbschuld!!!
    Und zwar durch die Amis.

    Die schickten gleich die schlimmsten Deutschenhasser her, die von der Frankfurter Schule.
    Kannste alles herausfinden.

    Aber nun zu den Invasoren, die angebliche Flüchtlinge sein sollen, die wieder zurückgehen!
    Größte Lüge aller Zeiten!

    In Österreich:

    Was die Flüchtlingswelle kostet
    Die Aufnahme von Flüchtlingen werde die Staatsschulden bis 2060 um 23 Mrd. Euro erhöhen, für jeden Flüchtling müsse der Staat bis dahin 277.000 Euro aufbringen, so der Fiskalrat.

    „Die betrachtete Flüchtlingszuwanderung besitzt über die gesamte Betrachtungsperiode (2015 bis 2060) eine negative Auswirkung auf das reale BIP pro Kopf.“
    Mit anderen Worten: Die Zuwanderung senkt den Wohlstand.

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5094462/Was-die-Fluchtlingswelle-kostet
    30.09.2016

    Bei uns ähnlich, wenn nicht noch mehr!

    Ist aber nicht alles!

    https://glaubenistnichtwissen.wordpress.com/2016/08/28/das-willkommensgeld-von-10-000-euro-pro-fluechtling-ist-kein-scherz/
    28.8.2016

    EU hat beschlossen:
    Das Willkommensgeld von 10.000 Euro pro „Flüchtling“ ist kein Scherz!

    Die EU hat ein Programm Flüchtlinge Europa für dauerhafte Neuansiedlung * beschlossen am 13. Juli 2016. 10 000 Euro Willkommensgeld nur eine der Wahrheiten, die leider real sind.

    * Dauerhafte Neuansiedlung heißt UMVOLKUNG
    Denn Neusiedler sind Menschen, die die Einheimischen verdrängen.

    Da die EU von unserem Geld lebt, bezahlen wir unsere Umvolkung und die Europas noch selber.

    Und für Obdachlose und Straßenkinder hat diese Verbrecherregierung keinen Cent!

  55. Erdolf wird den „Deal“ nicht kündigen. Warum, so kann er weiter kassieren, pöbeln, fordern, hetzen, seine verhassten Kurden uns überstellen und, nicht zuletzt, uns auslachen.

  56. Gerald Kanus ist in Bramberg bei Salzburg geboren.Soziologe.Studierte in Oford, Brüssel und Bologna.
    Unterrichtete Wirtschaftslehre an der Staatlichen Universität Cernowitz in der Ukraiene und arbeitee 5 Jahre in Bosnien. Dort war Direktor der LLA ( Lessons Learned and Analysis ) der EU-Abteilung UMIK on Kosovo ( 2001 – 2004).

    Gründungsmitglied der ESI und für 5 Jahre Assiocate Fellow am Carr Center for Human Rights Policy der Havard University Kennedy-School of Governance in den USA, wo er 2010/2011 zu State Building und Interventionen unterrichtete.

    Seit August 2016 ist MERCATOR-IPC Senior Fellow in Istanbul. Lebt in Istanbul und Paris.Ein höchst gefährlicher Soziologwe, dem das Handwerk gelegt werden muß.
    PI soll sich mal mit diesem Gerald Knaus eingehend beschäftigen.Ideen sind gefährlich als Geld.

  57. sakarthw14 KORREKTUR

    Dort war er Direktor…
    …ist er MERCATOR-ICP ….
    …gefährlicher Soziologe
    …gefährlicher… statt gefährlich

  58. Mir stellt sich die Frage ob die unter Punkt 4 des Abkommens übernommenen Flüchtlinge, ähnlich wie beim Familiennachzug, nicht in die Statistik über die Anzahl der Flüchtlinge aufgenommen werden; und statt dessen separat in einer eigenen Statistik erfasst werden. Und wenn dem so ist, wie und wo komme ich an die Statistik, um zu erfahren um welche Größenordnung es sich jährlich handelt und gehandelt hat?

  59. Achwas. Die sind doch unwissend. Die wissen gar nichts davon.
    Die denken, da fliehen Menschen selbständig aus Krieg und Armut.
    Und hier wird ihnen halt von der menschlichen Merkel geholfen in Form von Merkels Steuergeld und ehrenamtlich von den NGOs. Wobei sie diesen Ausdruck nicht mal kennen,oft.
    Und von der Kirche und Verdi und vielen guten Menschen, wie sie selbst welche sind.
    Und wer da was gegen sagt, ist ganz einfach…..na…..man weiß schon was.

  60. Wie gesagt, gehört Soros zu den Bilderbergern, eine Gruppe der einflußreichsten Wirtschaftsleute und Politiker der Welt. Mitte letzten Jahres fand das Bilderbergertreffen in Dresden statt. Eingeladen waren auch der „Zeit“ Chefredakteur Giovanni di Lorenzo und der ZDF Heuteredakteur Claus Kleber.
    Diese Jahr fand das Treffen Chantilly im US-Bundesstaat Virginia statt. Mit dabei Jens Spahn (CDU) und Verdi- Vorstand Bsirske.
    Was machen diese Leute bei der Bilderbergkonferenz. Holen die sich ihre Instruktionen ab, wie man den deutschen Michel auf Linie bringt. Ich erinnere an die Handzettel von Verdi, wie man einen Afdler erkennt, denunziert und seine Existenz zerstört.

  61. Ich denke von denen zieht nur einer sein Ding durch und Merkel führt evtl auch sein Ding durch. Oder ist der noch nicht reich genug, um Strippenzieher zu sein?

  62. Wenigstens hat Herr Dr. Sauer einen klaren Verstand und entscheidet nicht aus dem Unterleib heraus.

  63. Fünf Angeklagte stehen in Wuppertal wegen Mordes vor Gericht. Gemeinsam sollen sie die Solingerin Hanaa S. getötet und vergraben haben.

    Vermeintlich verletzte Familienehre als Motiv

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/mord-ohne-leiche-tote-im-wald-ist-wohl-vermisste-solingerin-hanaa-s-aid-1.7003857

    Da wird sich der linksrotgrüne 68er-Richter wohl auf die Scharia beziehen und wegen „kulturellen Eigenheiten“ eine Bewährungsstrafe von 2 Jahren verhängen. Geht doch nicht, dass man die in ihrer Ehre verletzten und nach ihrem Rechtssystem freizusprechenden in ein Gefängnis steckt.

  64. Mache ich, 57 Jahre alt, Jurist und Wirtschaftswissenschaftler schon seit Jahren.
    Ich arbeite nur noch im Ausland. Bei EU-Ländern akzeptiere ich nur anonyme Pre-Paid-Kreditkarten als Salär. Für andere Kunden habe ich mein Konto auf Alderney.
    Keinen Cent für diese Regime.

  65. Welche Visage ist schlimmer zu ertragen?
    Die des teuflischen verblichenen Österreichers oder die lebende T…Gattin Merkel?

  66. Hallo Frau Ossiland,
    willkommen hier!
    Eine Lösung ist wirklich kaum zu finden. Dafür ist die Sache schon zu verfahren. Ein Professor von mir, ich meine er nannte sich Rock, meinte mal in den 80er Jahren in einem Buch zur Betriebswirtschaft: „Die Lösung ist; es gibt keine Lösung!“
    Ich halte es eher mit Che Guevara: „SEIEN WIR REALISTISCH, VERSUCHEN WIR DAS UNMÖGLICHE!“
    Ches politische Ansichten teile ich natürlich nicht; aber man kann von ihm lernen.
    Mehr als Ches Spruch und die Hoffnung kann ich Ihnen leider nicht geben.
    Bleiben Sie aufricht.
    Gruß
    Uri G.

  67. WENN USA WAFFEN LIEFERT – WIRD RUSSLAND DIE UNABHÄNGIGKEIT DER VOLKSREPUBLIK DONEZK & LUGANSK ANERKENNEN

    Nachdem die USA nun offiziell Waffen & Waffensysteme an das ukra-faschistische Kiewer Regime der Ukraine liefern will, nachdem das US-Kriegsministerium Pentagon genau das dem Weiße Haus “eindringlich empfiehlt“, wird die Russische Föderation auf diese Dreistigkeit, Provokation und feindlichen Schritt “symmetrisch“ oder “asymmetrisch“ antworten müssen.

    Der Vorsitzende des Kommitee des russischen Parlaments Duma, Vyascheslaw Nikonow, hat nun in einer beliebten russischen Polit-Talk-Runde offen angedeutet, dass Russland daraufhin “asymmetrisch“ antworten und die Unabhängigkeit der Volksrepubliken Donezk und Lugansk anerkennen und daraufhin alle Schritte unternehmen, um die Sicherheit und die Souveränität der Volksrepubliken zu gewährleisten. Russland wird zu diesem logischen Schritt dann gezwungen sein.

  68. Das sind die Jesiden unter den Kurden.
    Das sind die, die ihre Töchter, Frauen, Schwestern und Kusinen aufs Grausamste ermorden, weil diese es gewagt haben, einen anderen Mann anzusehen oder zu lieben.

    Die Un-Kultur der Jesiden
    Eine Serie der ZEIT:
    http://www.zeit.de/2016/40/ehrenmord-jesidin-hochzeit-religion-modernes-denken/komplettansicht

    „Die Jesiden sind eine verschlossene Gruppe [seit 5.000 Jahren], über deren Zusammenhalt die Männer wachen. Sie verteidigen der Tradition gemäß die Ehre der Familie. Die Frauen gelten als Eigentum der Männer, Bigamie wird toleriert.“

    Dieses brutale Gesindel wird hier hochgejubelt, weil es sich immer als Opfer darstellt.

  69. sehe ich auch so, der 24.09. wird später in der Geschichte auf einer Ebene, oder noch schlimmer, als der 30. Januar 1933 stehen. Vielleicht präsentiert Ferkel und Ihr kleiner Göppelsverschnitt ja noch einen AFDler, der beim Anzünden des Rechstages erwischt wurde !

  70. super pi-news Redaktion ! Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ! Ferkel und Ihr Führungsoffizier.

  71. nichtwahlberechtigt 10. August 2017 at 16:01
    Mit Verlaub, aber das ist blanker Unsinn, den Sie hier verbreiten.
    Wann waren Sie das letzte Mal in Südtirol?
    ******************************************************************************
    Mit Verlaub, wenn Sie öfters hier lesen würden, würden Sie diese Frage sicherlich nicht stellen!
    Die Foristin Anita Steiner ist ständig in Südtirol, denn dort ist ihr zu Hause!

  72. Es war die NATO im türk. Heer, welche den Erdogan im Ziel hatte und welche die Übernahme eines Jüdischen Direktorium vorbereiten wollte. Aber Erdogan entkam diesem Plot.
    Die Türkei erlebte am 15. Juli 2016 einen Putschversuch, als eine Fraktion des türkischen Militärs erklärte, dass die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan nicht mehr für das Land verantwortlich sei.

    Doch im Laufe von zwei Tagen wurde der Putsch unterdrückt. Fast 250 Menschen wurden getötet und fast 2.200 andere verwundeten in den vorübergehenden Putsch.
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960519000880

  73. Nach der Meinung nicht Weniger ist es uns bisher viel zu gut ergangen. Wir werden herabgestuft, degradiert zu Menschen, die weniger wertvoll sind, als andere. Meine Güte, ich werd schon paranoid.

  74. Ich bin der festen Überzeugung dass für diesen momentan an den Völkern Europas praktizierten Irrsinn der Massenflutung ein handfester Plan vor liegt,ich vermute dass es sich dabei auch um Absprachen der oben im Artikel abgebildeten Personen handelt.Betrachtet man das Gesamtbild,von der planmässigen Zerschlagung Libyens bis zur Verweigerung die nationale Grenzsouveränität zu gewährleisten ,handelt es sich hierbei um eine konzertierte Aktion übelwollender Kräfte,da hilft nichtmal die Verächtlichmachung als Verschwörungtheoretiker ,die Zahlen sprechen für sich,und die lügen nicht.

  75. #pcn

    Jetzt kommt eben das ganze ELEND zum Vorschein, das bislang zwar auch da, aber eben nicht sichtbar war………..

  76. Diese Montage- zwei Infantile, halbintelligent, mit allseits gestörter Persönlichkeit, gewissenlos, egozentrisch, falsch, kaltherzig, in Wahrheit turbodepressiv und völlig leer, ohne Macht und Geld wären sie… wo?

    Warum nur geschieht das alles, warum stoppt die nichts?
    Auch ein Napoleon war möglich- der wieviele Leben geopfert hat?
    Auch ein Stalin war möglich, allein in Rußland 20 Millionen Tote, …unsere Geschichtsbücher sind voll von diesen Mördern.
    Mörder schreiben Geschichte…
    … wieder und wieder treten Psychopathen auf den Plan und zerstören so viele Leben. Und wir halten diese Kette von Taten für ‚Geschichtsschreibung‘.

    Kompletter Irrtum. Das ist ganz was anderes.
    All diese Psychos, ob nun ein Cäsar, ob ein Nero, ein Dschinghis Khan, ein Napoleon, ein Hitler und Stalin und Mao und Pol Pot und und und- WOZU haben diese Leute GELEBT? Was haben die mit ihrem Leben gemacht, was haben sie aus sich gemacht? Sie haben Mördergruben aus ihren Herzen gemacht…. und wir nennen das ‚Herrschaft‘?

    Das ist doch in sich pervers konstruiert, solche ‚Verhältnisse‘ für normal zu halten.
    Wir haben alle einen an der Klatsche, wenn wir denken, daß ‚Menschheit‘ eben so konstruiert sei, daß das nicht anders ginge.

  77. Die bescheissen doch mit ihren Zahlen, dass es blos so kracht……….wer glaubt denen noch irgend etwas?

  78. Während gezielt die Usa /Trump und Russland als Feindbild von der gleichgeschalteten Presse aufgebaut werden fragt sich doch jeder „West Fernsehen“ schauende Bürger was die fortschreitende Islamislisierung Mürkels noch so Europa bescherren wird … einen Vielfrontenkrieg haben die Dummdeutschen natürlich immer verloren . Nur kann man diesesmal hoffen auch die Verantwortlichen zu kitzeln …anders als bisher …

  79. Es brodelt in Europa!

    Polen & Ungarn:

    Kampf gegen den EU-Migranten-Umverteilungsplan!
    „Gesetzliche Bedrohungen durch die EU“

    In Polen gehen die Menschen auf die Straße, und zeigen ihre Verachtung,
    gegenüber der EU und ihre Zwangspläne ….

    Zur Info:
    https://www.youtube.com/watch?v=E0-UVORAs8s#t=913.358522
    ——————————————————————————–

    Italien:
    Die Einwohner protestieren gegen die Eröffnung des Migrantenzentrums in der Stadt Ventimiglia …..

    Die Einwohner der norditalienischen Stadt Ventimiglia, in der Nähe der französischen Grenze, marschierten am Mittwoch gegen das Rathaus, um gegen die Eröffnung eines neuen „Migrantenzentrum“ in der Gegend zu protestieren.

    Sie konfrontierten den Bürgermeister Enrico Ioculano, und äußerten ihre Bedenken über den Bau und die folgende Eröffnung des Zentrums für Migranten.

    Zur Info:
    https://www.youtube.com/watch?v=RAjP09spV7g

  80. Im Erika wurde von den Bilderbergern auf den Thron gehieft nun muß sie
    zahlen/liefern. Ist doch ganz einfach.

  81. Aufstand gegen die Weltrevolutions Kommunisten und NWO Freimaurer beginnt.

    Das ist nämlich im Prinzip dasselbe : Globalismus, erzwungener Internationalismus

  82. Dem Verfasser des Artikels ist ein wesentliches Detail entgangen. Hätte er sich gefragt, was Merkel von einem Deal hat, der am Ende die gleiche Zahl Flüchtlinge, eventuell sogar noch mehr beschert, hätte er vielleiciht genauer hingeschaut, mit welchem Etikett die Flüchtlinge versehen werden.
    Die Flüchtlinge kommen nicht etwa über das AsylBG und beziehen auch keine Leistungen des AsylBG und sie stellen auch keinen Asylantrag und sie füllen, wenn es gut geht, auch keine Asylbewerberheime. Sie kommen nämlich als Resettlement-Flüchtlinge (der Hinweis taucht sogar manchmal in Artikeln auf, ohne dass dem Leser Resettlement näher erklärt wird) mit sofortigem Bleiberecht und eigentlich freier Wohnortwahl und sofortigem Zugang zum Sozialsystem, will heißen, sie beziehen ab dem ersten Tag Sozialhilfe und nicht etwa Leistungen aus dem AsylBG (plus zusätzlicher Eingliederungsleistungen für Resettlement-Flüchtlinge). Das ist zwar für den deutschen Steuerzahler teurer, hat für Merkel aber den unglaublichen Vorteil, dass kein einziger Flüchtling, der über die Türkei kommt, als Asylbewerber gezählt wird. Er taucht in den Statistiken einfach nicht auf. Heißt also: Würden beispielsweise alle Flüchtlinge über die Türkei nach Deutschland auf diese Weise gebracht, würde Deutschland genau 0 Asylbewerber registrieren. Das ist eine bilige Statistikfälschung, die für die Deutschen sehr teuer wird, zumal es noch nicht einmal eine Prüfung gibt, ob diese Resettlement-Flüchtlinge wirklich Flüchtlinge sind. Die Vorauswahl trifft die Türkei und die kann schicken, wen sie will (normalerweise suchen wenigstens – oft auch korrupte, zugegebenermaßen – Mitarbeiter von Hilfswerken aus, auf dieses Verfahren verzichtete man allerdings mit der Türkei vertraglich, so dass die Türkei jetzt höchstselbst aussucht und siebt). Frau Merkel hat durch die Statistikfälschung keine Negativnachrichten zu befürchten und kann dadurch ihre Macht erhalten, das aber zu Lasten der Finanzkraft Deutschlands und zu Lasten der Deutschen.
    Resettlement-Flüchtlinge werden zumeist in eigenen Wohnungen untergebracht. Die Bereitstellung und Vergabe läuft hinter den Kulissen.
    Wer mehr über Resettlement lesen will, schaue auf die EU-Seiten, lese bei Save-me oder lasse sich einfach von einer kleinen Mitteilung des Bamf inspirieren (p.S: Was auch in den Nachrichten steht, so als Randbemerkung innerhalb eines Artikels: Merkel möchte Resettlement ausbauen….)

    Nun zum Zitat aus dem Bamf:

    Resettlement

    Resettlement soll die dauerhafte Aufnahme von Flüchtlingen aus Drittstaaten ermöglichen. Die Betroffenen haben in dem Land ihrer ersten Zuflucht keine Perspektive auf Integration noch auf eine Rückkehr in ihr Herkunftsland. Der sogenannte Resettlementbedarf wird vom UNHCR festgestellt. Die Resettlementflüchtlinge erhalten einen Aufenthaltstitel nach §23 Abs. 4 Aufenthaltsgesetz und müssen kein Asylverfahren durchlaufen.

    Auswahlkriterien sind in der Regel:

    Wahrung der Einheit der Familie
    Familiäre oder sonstige integrationsförderliche Bindungen nach Deutschland
    Integrationsfähigkeit (wie etwa Grad der Schul-/Berufsausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse)

    Grad der Schutzbedürftigkeit

    In der Pilotphase von 2012 bis 2014 wurden pro Jahr 300 Schutzbedürftige aufgenommen. Diese wurden grundsätzlich vom UNHCR vorgeschlagen. Die Resettlementquote für das Jahr 2015 wurde in Einvernehmen zwischen Bund und Ländern auf 500 Personen angehoben. Die 500er-Quote wird in den Jahren 2016/2017 mit dem Resettlementprogramm der EU-KOM (Migrationsagenda) verrechnet. Die Gesamtquote für die zwei Jahre beträgt 1.600 Schutzsuchende. Aktuell wird diese Quote für den 1:1-Mechanismus des EU-Türkei Abkommens für die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen genutzt. Zudem sollen ca. 200 Menschen aus dem Libanon aufgenommen werden.

    http://www.bamf.de/DE/Fluechtlingsschutz/HumAufnahmeResettlement/ResettlementHumanitaereAufnahme/resettlement-node.html

  83. @Lawrence v A.
    Da bin ich voll deiner Meinung, der soll auch noch so einige mitnehmen die behaupten Christen zu sein. Aber der Teufel hat sich ja schon immer verkleidet. Ab in die Hölle!

  84. @ Baieca
    Du hast Recht die Ähnlichkeit ist auffallend und das süße Lächeln ist doch richtig herzig.

  85. Dass der „Merkel-Plan“ sich wie ein eiskalter Plan zur Vernichtung Deutschlands, der diese Intention auch nur sehr oberflächlich zu verstecken versucht, liest, ist bei dem Namen nicht anders zu erwarten. Die Dreistigkeit der globalen Deutschenfeinde und ihrer ausführenden Volksverräterin ist immer wieder so unerträglich. Ich möchte seitenlang fluchen über diesen Dreck!

Comments are closed.