Print Friendly

Von CHEVROLET | Eines muss man den Terrorgruppen IS und Al-Kaida neidlos zugestehen: Sie betreiben eine absolut professionelle Medienarbeit. Ob es nun spektakuläre Werbevideos sind oder Magazine, die sich durch eine kluge Bildauswahl und professionelle Gestaltung auszeichnen und damit Dschihadisten und solche, die es werden wollen, insbesondere in europäischen Staaten oder Nordamerika ansprechen sollen und dazu bringen, dass sie sich den beiden Terrorbanden anschließen.

„Inspire“ heißt das Kämpfer-Rekrutierungsmagazin von Al-Kaida. Nachdem das IS-Magazin detailliert erläuterte wie man Terroranschläge mit Lastwagen machen kann, ziehen die Kollegen von Al-Kaida jetzt nach und empfehlen ihren Islamverseuchten Anhängern im aktuellen Heft 17 vom Juli, Züge entgleisen zu lassen, um möglichst viele Ungläubige zu töten und Schäden anzurichten.

Anzeige

Bedienungsanleitung zum Attentat

Richtigerweise stellen die Macher von „Inspire“ fest, dass, anders als Veranstaltungen, die vielen tausend Kilometer Eisenbahnstrecken in aller Welt nicht geschützt werden könnten. Angriffe hierauf würden „erhebliche Schäden und starke Zerstörungen“ verursachen. Das gelte nicht nur für menschliche Opfer, sondern auch für Infrastruktur und die Systeme der betroffenen Länder.

In dem Hochglanzmagazin von Al-Kaida heißt es:

In dieser Ausgabe werden wir – mit dem Willen Allahs – einfache Wege aufzeigen Eisenbahnen zum Ziel der Angriffe zu machen.

Einen Zug entgleisen zu lassen sei relativ einfach. Man müsse lediglich ein Objekt auf den Schienen befestigen, das dann dazu führe, dass ein Waggon entgleise und die anderen mitreiße. Geliefert werden gleich auch Anleitungen, wie derartige Vorrichtungen gebaut werden können. Und man träumt davon, wie viele Mohammedaner in aller Welt zahllose Züge entgleisen lassen.

„Es ist an der Zeit, dass wir Angst verbreiten und sie [die Ungläubigen] zwingen die gleichen Sicherheitsvorkehrungen bei Zügen einzuführen, wie es sie schon im Flugverkehr gibt“, so „Inspire“. Damit bekommt der moslemische Terror eine neue Dimension.

106 KOMMENTARE

  1. Bin mal gespannt wenn es bei uns wieder so richtig knallt, die Terroristen scheinen in den Startlöchern zu stehen und warten auf die passende Gelegenheit.

  2. … die vielen tausend Kilometer Eisenbahnstrecken in aller Welt nicht geschützt werden könnten.

    Das haben die linksextremistischen homegrown-Terroristen ja schon lange begriffen:

    Wegen mutmaßlicher Brandanschläge bleibt die Bahnstrecke Berlin-Hamburg noch bis einschließlich Sonntag gesperrt. Die Polizei prüft, ob die Täter Neonazis davon abhalten wollten, zu einer Demo nach Berlin zu reisen.
    https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/08/zugverkehr-berlin-hamburg-hannover-weiter-gestoert-nach-feuer1.html

    Immer wieder kommt es ja zu solchen Anschlägen auf die Bahn. Es ist skandalös, wie nonchalant der politisch-mediale Komplex regelmäßig darüber hinweggeht. Würden „Rechte“ so etwas machen, würde die Republik im Viereck springen.

  3. Unsere Infrastruktur ist anfällig und auch gefährlich.
    In einem zivilisierten und sicheren Land ist es kein Problem solch gefährliche und gefährdete Infrastruktur zu betreiben ohne dass größere Unfälle passieren.

    Wenn jetzt aber unzivilisierte Horden ins Land kommen ist das nicht mehr möglich. Gegen die Gefahr, die von der Infrastruktur ausgeht kann man Zäune bauen. Aber der Aufwand dabei wird immer größer.
    Daher ist irgendwann der Punkt erreicht, wo man lieber einen ganz großen Zaun um das ganze Land baut um unzivilisierte Typen fern zu halten

  4. Vielen PI Lesern wird dieser SPIEGEL Artikel bekannt sein. Er erschien vor ziemlich genau 12 Jahren. Es geht um die Agenda 2020 dieser Terrororganisation. Angefangen bei 9/11 bis zum totalen Krieg gegen den Westen. Was sich vor 12 Jahren noch wie Spinnerei angehört hat ist fast Punkt genau eingetroffen. Ob nun Al Kaida oder IS oder wer auch immer, das steht auf dem Programm. Ich verbreite diesen Artikel übrigens immer wieder in meinem Bekanntenkreis. Einmal im Jahr sollte man sich diese Zukunftsvision die inzwischen Vergangenheit ist vergegenwärtigen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html

  5. Ironie: Ist doch wunderbar, jetzt wissen wir, auf was wir aufpassen müssen. Die erste Grundvoraussetzung für die Planungen sind abgeschlossen. Grundversorgung im Tat-Bereich ist gesichert. Der 2. Schritte ist ebenso abgehackt: die Leute hat man in das Land gebeten.
    Der 3. Schritte kann kommen (ähnlich Barcelona, New York).
    Im übrigen ist in Russland das Überleben nicht so paradiesisch wie in germoney, da erhalten diese Kreaturen 800 Rubel im Monat. ( umgerechnet 18,- Euro).

  6. Da müssen die Entgleisungsfachkräfte aber aufpassen dass sie nicht den rumänischen Metalldiebstahls-Fachkräften in den Weg kommen.
    Es soll doch jedes Goldstück ungehindert seiner Beschäftigung nachgehen können…

  7. Dank an Chevrolet. Seit 1400 Jahren, seit es den Koran und die Terrorideologie Islam gibt, die sich seither ununterbrochen damit beschäftigt,wie sie – hat ihr Gründer Mo festgelegt – per „Terror“ die Welt islamisieren kan (Koran, Hadithe, Sunna/Sira sind die Blaupause) hat dieser Massenmord Konjunktur.

    „Züge entgleisen lassen“ und „Wirtschaft lahmlegen“ sind keineswegs neue Aspekte, sondern nur koranerweiterte Aspekte.

    Um selbst blühende Wirtschaften zu vernichten, um jedes Rationalität zu vernichten, um IslamIslamIslam zu etablieren und dieses Plünder-Raub-Mord-Totalitäre-Ideologiesystem zu etablieren, gibt es die beiden letztoffenbarten Suren 8 (Beute) und 9 (Jihad). Widerlicher und klarer kann eine Ideologie nicht sein.

    Übrigens ist da der Auto-Jihad festgelegt, wenn auch noch per Pferd: „Und rüstet gegen sie alle Schlachtrosse…“

    http://www.ewige-religion.info/koran/

    Raymond Ibrahim hat sich um IslamIlsamIslam gekümmert. Gleich nach 9/11. Gibt es inzwischen frei:

    https://de.slideshare.net/jere59/download-the-al-qaeda-reader-the-essential-texts-of-osama-bin-laden-s-terrorist-organization-ebook-free


  8. Der Verfassungsschutz:
    .
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    Beobachtet..
    .
    Dann kann ja gar nichts passieren..
    .
    Hat bei Anis Amri auch funktioniert!

    .
    Wer solche Merkel-Regierung und Sicherheitsdienste hat, braucht keine Moslem-Terroristen als Feinde..

  9. Tja, es muß doch nun jedem klar sein: Die Deutschen sind offiziell zum Abschuß freigegeben, durch die Merkel Regierung legitimiert und durch den Islam ausgeführt.

    Also, wer das nicht kapiert hat ist entweder dumm, ignorant oder Mittäter.

  10. Wir sind Dank der naiven dämlichen westlichen Politiker wie Merkel schon in Stufe 3.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Die vier Stufen der islamischen Eroberung
    .
    Die vier Stufen der islamischen Eroberung
    Vom Dar al-Harb zum Dar al-Islam
    .
    (Vom Haus des Krieges zum Haus des Friedens)
    .
    Stufe 1: Infiltration
    .
    Muslime wandern in ständig anwachsenden Mengen in nichtmuslimische Länder ein und die beginnenden kulturellen Konflikte, oft noch subtil, werden sichtbar.
    .
    .
    Stufe 2: Konsolidierung der Macht
    .
    Muslimische Immigranten und Konvertierte des Gastlandes fahren fort, Forderungen zu stellen hinsichtlich eines Entgegenkommens bei Beschäftigung, Erziehung, Sozialleistungen und Gerichtswesen.
    .
    .
    Stufe 3: Offener Krieg um Herrschaft und Kulturhoheit
    .
    Offen gezeigte Gewalt, um das Scharia-Recht und andere kulturelle Einschränkungen aufzuzwingen: Ablehnung der Staatsgewalt des Wirtslandes, Unterwerfung der anderen Religionen und Sitten
    .
    .
    Stufe 4: Der totalitäre islamische „Gottesstaat“

    Der Islam wird zur einzigen religiösen – politischen — rechtlichen – kulturellen Ideologie.

    .
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2013/05/20/die-vier-stufen-der-islamischen-eroberung/

  11. Es wird Zeit dass wir diesen Spinnern Einhalt gebieten. Z.B: Sofort nach der Geburt eine Bestrahlung damit sie unfruchtbar sind und der Terror sich nicht mehr weiter verbreiten kann. Auch wir Richtig-Gläubige haben genug Möglichkeiten die nicht alle überwacht werden können. Unser großer Vorteil, wir sind wesentlich Intelligenter als der Islam. Einstellung sämtlicher Zahlungen an Moslems, sofortige Ausweisung aus Europa, Abriss sämtlicher Moscheen in Europa usw…

  12. Falls ich den Artikel (Link kommt zum Schluss) richtig gelesen habe, scheint der wahre Teufel Schäuble zu sein, der schon 1991 als Innenminister vernünftige Gesetze der Einwanderung und des Asyls verhindert hat. Selbst Helmut Kohl hat erkannt, dass es nicht um Ausländer im Allgemeinen ging, sondern um Türkischstämmige – ergo Muslime.
    Was trotzdem verwunderlich ist, dass die Türken sich in unserem Land so entwickelt haben. Denkt man an das, was Atatürk über den Islam sagte, nämlich sinngemäß: „Der Islam ist ein verwesender Kadaver, der auf den Müll gehört!“ – dann kann ich dem nur aus vollem Herzen zustimmen. Also wer dachte, es wäre ein erst kürzlich aufkommendes Problem, der irrt leider gewaltig! Seit mehreren Jahrzehnten werden wir verar… Ich denke mal seit Helmut Schmidt, der schon damals warnte, dass es nicht gut ist so viele unterschiedlichen Menschen aus anderen Kulturen in ein Land zu holen. Mit wem gibt es denn Probleme, zumindest überwiegend? Doch am meisten mit Moslems!
    So anbei der Link.
    http://www.zeit.de/1991/43/ein-gesetz-aus-dem-zylinder

  13. Wow-how-howowowow …

    Können die Gedanken lesen? Verdammt, vor ein paar Tagen dachte ich nämlich GENAU DIES … WIE wenig Aufwand es wäre, WELCHE krassen Folgen es hätte, und hoffte, dass sie nie diesen Einfall haben dürfen!

    Hiermit meine endgültig sichere Prognose, das genau dies innerhalb der nächsten fünf Jahre passieren wird! Eben weil es so leicht umsetzbar, effizient und unglaublich folgenreich ist. 🙁

  14. .
    So, wie’s
    aussieht werden
    wir dem Islam gegenüber
    alle zivilisatorischen Standards
    – auf Zeit zumindest – aussetzen müssen,
    um gegen eine solch mörderische,
    blutrünstige Denkungsart
    auf Dauer bestehen
    zu können. Wir
    befinden uns
    im Krieg.
    .

  15. Mehr Neger und Moslems sollen die Wirtschaftsleistung erhöhen..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Aha.. also MEHR ungebildete, rückständige Neger- und Moslem-Asylanten bedeuten also eine höhere Wirtschaftsleistung..
    .
    Hmmm… wir Steuerzahler werden gezwungen die nächsten Jahrzehnte Mrd. über Mrd. unser dt. Steuergeld an diese ungebildeten Invasoren zu verschleudern (unsere Renten- uns Sozialkassen zu zerstören) aber das soll eine höhere Wirtschaftsleistung bringen..
    .
    Irgendwas stimmt doch da nicht in dieser kranken Logik..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Polen will also keine Moslem-Asylanten!
    .
    Warum wohl..?
    .
    Die polnische Regierung möchte vielleicht nicht sehen wie ihre Bevölkerung vergewaltigt und abgeschlachtet wird..
    .
    Das ist der deutschen Merkel-Regierung völlig egal.

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Polen:

    Keine Aufnahme muslimischer Flüchtlinge

    Terror in Europa
    .
    Nach den jüngsten Terroranschlägen in Europa fühlt sich Polen in seiner Entscheidung, keine muslimischen Migranten aufzunehmen, bestätigt. „Wir überzeugen uns am Beispiel der jüngsten Anschläge, dass es dort, wo eine große Menge an schlecht integrierten Muslimen lebt, eine natürliche Basis für Terroristen gibt“, sagte Pawel Soloch, der Chef des Nationalen Sicherheitsbüros in Polen.
    .
    Soloch bezifferte die Zahl an schlecht integrierten Flüchtlingen in Katalonien, wo es unlängst in der Metropole Barcelona  und im Küstenort Cambrils  zu blutigen Anschlägen kam, mit rund einer halben Million.
    .
    „Anstieg der Terrorgefahr bei größerer Zahl von Flüchtlingen“
    .
    „Ich sehe bei einer größeren Zahl von muslimischen Flüchtlingen einen Anstieg der Terrorgefahr“, sagte er gegenüber der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Zugleich warnte er vor einem Flüchtlingsstrom Richtung Polen.

    .
    Polen: Nur Zuwanderer aus dem Osten willkommen
    .
    Doch ganz auf Zuwanderer will und kann Polen dann doch nicht verzichten. Da seit seinem Beitritt zur Union rund zwei Millionen Menschen das Land verlassen haben, braucht es, um seine Wirtschaftsleistung halten zu können, bis zum Jahr 2050 Millionen von Zuwanderern.

    http://www.krone.at/welt/polen-keine-aufnahme-muslimischer-fluechtlinge-terror-in-europa-story-584768

  16. https://www.merkur.de/lokales/muenchen/maxvorstadt-ort43329/sex-taeter-im-alten-botanischen-garten-fluechtet-polizei-gibt-warnschuss-ab-8619386.html

    „Bei dem Mann handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 18-jährigen Afghanen aus dem Landkreis München. Er wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht und wird dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Die 17-jährige Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.“

    Da kann die 17 jährige ja froh sein das sie nach diesem „Vorfall“ zwar vergewaltigt aber nicht verletzt wurde.
    Und Kommentieren ist wieder mal nicht erlaubt.

  17. Das ganze Magazin als kostenlosen Download.
    Was wohl Herr Maas dazu sagen wird.
    Ich hoffe sehr Ihr habt irgendwo zu stehen, dass Ihr Euch von allen Inhalten, die hinter Links stehen distanziert.

  18. Thomas Mueller 23. August 2017 at 13:20

    Wow-how-howowowow …

    Können die Gedanken lesen? Verdammt, vor ein paar Tagen dachte ich nämlich GENAU DIES … WIE wenig Aufwand es wäre, WELCHE krassen Folgen es hätte, und hoffte, dass sie nie diesen Einfall haben dürfen!

    Hiermit meine endgültig sichere Prognose, das genau dies innerhalb der nächsten fünf Jahre passieren wird! Eben weil es so leicht umsetzbar, effizient und unglaublich folgenreich ist. ?

    5 Jahre? Das dürfte um einiges früher passieren. Die Anleitung zum Auto-Dschihad ist auch noch nicht so lange her!

  19. @Thomas Mueller 23. August 2017 at 13:20
    Wow-how-howowowow …

    Hiermit meine endgültig sichere Prognose, das genau dies innerhalb der nächsten fünf Jahre passieren wird! Eben weil es so leicht umsetzbar, effizient und unglaublich folgenreich ist. ?
    ***********************************************************************************

    5 Jahre? Das dürfte um einiges früher passieren. Die Anleitung zum Auto-Dschihad ist auch noch nicht so lange her!

  20. Gerade auf N24 , Kölner Dom muss mit Barrieren gesichert werden .
    Auf den “ Rommelspargel “ folgt der “ Merkelpoller “ .
    Unglaublich was Muttie in Rekordzeit aus diesem Land gemacht hat .

  21. Und wer sich darueber aufregt ist ein Populist, Rechtsradikaler und Nazi.
    Weg mit dem Dreck aus unseren Laendern. Moscheen abreissen, Koran verbieten und alle ALLLEEE rausschmeissen. Grenzen zu.

  22. … wie immer zu spät. Bahngleise gefährden, Verteiler abfackeln das machen doch schon unsere lieben Linksradikalen.

  23. Die Islamist. Verbrecher bringen sogar ein Hochglanz-Periodikum heraus.

    Wer finanziert sowas? Wer redigiert sowas (die meisten „Kämpfer“ selber dürften strohdoof sein)?
    Haben da westliche Geheimdienste ihre schmutzigen Finger im Spiel??

  24. Man muss es schon fast hoffen das das ein paar mal gelingt, das mit den entgleisten Zuege. Einen grundlegende Stimmungsunschung unter der Bevoelkerung jetzt wird weit weiniger Opfer fragen statt als in 10 Jahren den „Helmut Schmidt Buergerkrieg“ losgeht:

    https://twitter.com/steinbacherika/status/664096957430919168?lang=en

    Eins ist sicher, der moderne Westen ist am Ende. Auch diesen USA Wahnsin um zu versuchen in Afghanistan alsnoch „zu gewinnen“ ist zum scheitern verurteilt. Man kann Gift darauf einnehmen das arbeitslose geschlagene ISIS Jihadisten aus Syrien und Irak jetzt nach Afghanistan umsiedlen werden um sich mit den Amerikanern an zu legen. Afghanistan, das neue Vietnam.

  25. Den Schulz-Zug der SPD brauchen sie nicht ins Visier nehmen, der entgleist gerade ganz alleine.
    Bei der Mehrheit der klar denkenden Bevölkerung erzeugt das noch nicht mal Schrecken im Herzen, eher Freude.

  26. Es wundert, dass die erst jetzt auf diese praktische Idee kommen.
    Das werden sie auch ganz sicher tun!!!

    Ein paar Schienen auseinander zu montieren ist sicher nicht so schwierig, wie eine Bombe zu basteln! Und die Chance dabei erwischt zu werden ist gleich null! Vielleicht könnten wir uns jetzt auch einmal mit dem Gedanken eines stabilen Grenzzauns anfreunden, bevor versucht wird, tausende Kilometer Bahnstrecke zu schützen!

    Darauf dürfen wir uns auch noch einstellen!

    Noch mehr Tote verhindern!
    A F D wählen!

  27. Viele Gutmensch- Schwerstverbrecher fahren mit dem Zug. Leider auch viele unschuldige Menschen.

  28. Ick dreh gleich durch..

    +++++++++++++++++++++
    .
    Da wollen die EU-Vollpfosten Israel belehren wie man richtig mit Moslem-Terroristen umgeht.
    .
    RICHTIG:
    .
    Israel tötet Moslem-Terroristen und zerstört deren Häuser.
    .
    FALSCH:
    .
    EU/Deutschland zahlt Moslem-Terroristen eine Rente und andere Sozialleistungen obwohl sie Juden, Christen und Ungläubige abgeschlachtet haben.
    .
    Die EU muss zerstört werden damit wir Bürger sicher leben können.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Botschafter

    EU: Israel muß im Anti-Terror-Kampf von uns lernen

    TEL AVIV. Nach Ansicht von EU-Botschafter Lars Faaborg-Andersen muß Israel im Anti-Terror-Kampf noch viel von den Europäern lernen. Bei einer Pressekonferenz in Tel Aviv mahnte er, Israel habe Defizite bei „Erziehungs- und Deradikalisierungsmethoden“. Gleichzeitig lobte Faaborg-Andersen die militärischen und polizeilichen Anti-Terror-Maßnahmen des Landes.

    Beim Anti-Terror-Kampf gebe es einen „signifikanten Sicherheitsaspekt, den Sie ohne Frage ansprechen. Aber es gibt auch noch andere Aspekte, die man berücksichtigen muß, wie Sozialhilfe und Bildung.“ Europa habe hier einen ganzheitlicheren Ansatz gewählt „und Israel kann definitiv von der europäischen Erfahrung lernen“.

    https://jungefreiheit.de/allgemein/2017/eu-israel-muss-im-anti-terror-kampf-von-uns-lernen/

  29. Willst Du keinen Terror haben, mußt du PIS in Polen fragen.

    **bentrup 23. August 2017 at 13:40
    Wer finanziert sowas? Wer redigiert sowas (die meisten „Kämpfer“ selber dürften strohdoof sein)?
    Haben da westliche Geheimdienste ihre schmutzigen Finger im Spiel??

    Nix westliche Geheimdienste. Geld in Milliardenhöhe kommt aus Saudi Arabien, Katar, Iran und sonst noch welche mit Kohle.

  30. Die Antwort unserer debilen Politiker wird sein, Züge nur noch mit 30 km/h fahren zu lassen, statt die Ursache zu beseitigen!
    Wetten?

  31. Franz Timmermans, einer der gefaehrlichste Maenner in der EU:

    https://www.geenstijl.nl/5138200/fransje-doe-dit-gewoon-niet-joh/#comments

    Seine Partei, der PvdA (NL-SPD) ist in Holland decimiert (auf 6%!), aber er darf immer noch seine Multikult-Wahnsin verbreiten auf hoechster Ebene.

    Ich bin uebrigens fuer eine Misschung aus Nationalismus und Europaertum.
    Gaullistischer Formel: „Europa der Vaterlaender“, Russland inklusive, nicht notwendig die EU. Die EG, das war genug Zusammenarbeit. Brauchen kein Euro-Parlament oder Kommission oder „ever closer union=UdSSR“. Euro darf bleiben als Euro-Siberische Geschaefts-parallel-Waehrung.

  32. Züge kann man auch wunderbar kapern, wie das in Holland damals verbrecherische
    Molukken gemacht haben.
    Im Gegensatz zu Fliegern, gibt es da (noch) keine Kontrollen.
    Wann kommen Kirchen, Schulen und Kindergärten dran?
    Es gibt bei diesen Menschenschlächtern nichts Unantastbares.
    Schade, daß der deutsche Dumpfbürger scheinbar erst solcher grauenhafter Massenmorde bedarf,
    um aus seinem Tiefschlaf aufzuwachen.

  33. Islam ist eine Sonderform Paranoider Schizophrenie und wird durch Missionieren mittels abstrakter menschlicher Sprache überragen
    und ist klinisch schwer behandelbar. Nur wenige schaffen es dieser geistigen Störung wieder zu entkommen.
    Die tödliche Gefährlichkeit für die Allgemeinheit entsteht aus dem Wahn, dass dieser unsichtbare Gott namens Allah dem Gläubigen
    Aufträge erteilt, alle Ungläubigen zu töten. Diese Missionierung ist deswegen zu unterbinden; alle Islam-Apologethen ausschalten!
    In Wirklichkeit gibt es einen solchen Gott Allah nicht, diese Figur gibt es nur in der Fantasie und wurde in der Steinzeit von Rautiergenen gesteuerten Beduinenräubern erfunden um damit bei naive Menschen Angst
    zu erzeugen. Angst kann durch Wissen besiegt werden!

  34. Tomaat 23. August 2017 at 13:52

    Ich bin uebrigens fuer eine Misschung aus Nationalismus und Europaertum.
    Gaullistischer Formel: „Europa der Vaterlaender“, Russland inklusive, nicht notwendig die EU. Die EG, das war genug Zusammenarbeit. Brauchen kein Euro-Parlament oder Kommission oder „ever closer union=UdSSR“. Euro darf bleiben als Euro-Siberische Geschaefts-parallel-Waehrung.

    Genau das fordert die AfD. Ein Europa der Nationen! Deshalb am 25.9.2017 AfD wählen!!!
    Ich weiß Du nicht, aber wir Deutsche müssen es, ansonsten: GAME OVER!

  35. Schauen Sie sich mal den Herrn auf dem Foto oben genau an. Was sehen Sie?

    Eine durch und durch bösartige haßverzerrte Fratze. Mit Schlitzen, wo eigentlich Augen und Mund
    sein müßten. Ein auffallend kleiner Gesichtsschädel. Grobschlächtige Killerhände.
    Ethnisch kaum zuortbar–wohl aufgrund jahrhundertelanger Inzucht.

    Da wird einem schon Angst und bange!

  36. Besorgter 23. August 2017 at 13:28
    Das ganze Magazin als kostenlosen Download. Was wohl Herr Maas dazu sagen wird. <<

    DAs nenn ich Service.

    3 x Erziehung: Kino, TV. "Kunst":

    http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Das-ist-unser-Land!-Nazis-vor-den-Pforten

    Ein Film als Warnung. Der französische Regisseur Lucas Belvaux erzählt in „Das ist unser Land!“ (Kinostart am 24. August) von einer neuen Rechten, die sich bürgernah gibt, aber im Grunde nur den alten Hass neu sät.

    ttp://www.spiegel.de/kultur/kino/das-ist-unser-land-die-einen-verfuehren-die-anderen-werden-verfuehrt-filmkritik-a-1163750.html

    http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Wirbel-um-umstrittene-documenta-Performance

    Die Kunstaktion „Auschwitz on the Beach“ hatte noch vor der Premiere einen Proteststurm ausgelöst. In deren Ankündigung wurde die Flüchtlingspolitik Europas mit dem Holocaust verglichen.

    Nun hat die Leitung der Kunstausstellung reagiert und die Performance abgesagt.

    ttp://www.spiegel.de/kultur/tv/tatort-die-highlights-der-saison-ueber-pornoindustrie-raf-afd-und-mafia-a-1163106.html

    AfD in Hamburg: "Die dunkle Zeit" Der Name AfD fällt nicht einmal, und doch sind in die Figur der Politikerin Züge von Frauke Petry und anderen AfD-Persönlichkeiten eingeflossen. Und neben ihr agieren Männer, die an rechtsnationale Vordenker wie Götz Kubitschek erinnern. Regisseur und Autor Niki Stein, der auch schon den brisanten Stuttgart-21-"Tatort" gedreht hat, geht mal wieder aufs Ganze.

    Der gerade abgedrehte AfD-"Tatort" mit dem Titel "Die dunkle Zeit" wird im Winter ausgestrahlt, da ist die Bundestagswahl schon gelaufen ist; weil der Film aber vor dem Hintergrund einer Wahl spielt, musste Stein eine eigene Prognose aufstellen: Im "Tatort" liegen die Rechtspopulisten bei acht Prozent. <<

    WAHNSINN!! ❗

  37. Möglicherweise, aber auch nur ganz entfernt als Möglichkeit am Ende des Universums, dämmert es jetzt einigen, daß der dauerislamische Terror gegen den wiedergegründeten Staat Israel nicht in herbeihalluzinierter „jüdischer Apartheid“ liegt, sondern schlicht daran, daß es andere als islamisch-totalitäre Modelle gibt. die der Islam per Betriebsanleitung vernichten muß. Seit der Islam nach Europa geschwappt ist – also Naive ihm hier die Türen geöffnet haben – wütet er hier 1:1 genau so wie in seinen wüsten Ländern und wie in Israel.

  38. Brandanschläge auf Bahnanlagen.

    Die neue deutsche Gelassenheit:
    http://www.achgut.com/artikel/einige_faschisten_hatten_probleme_bei_der_anreise
    _______________________
    Es ist einige Wochen her, da schrieb ich einen Leserbrief unter einen
    NDR-Artikel, der über Brandanschläge auf Kabelschächte der Bahn berichtete.
    Der Anschlag passierte kurz vor dem G20-Gipfel.
    Es gab auch ein Bekennerschreiben aus der linken Szene.
    Ich schrieb in meinem Leserbrief, daß Brandanschläge auf Kabelschächte und Signalanlagen der Bahn versuchter Massenmord ist.
    Der NDR zensierte meinen Leserbrief weg.
    Darauf hin schrieb ich den NDR an, und fragte warum ich wegzensiert wurde.
    Man schrieb, daß mein Leserbrief „überspitzt formuliert“ gewesen sei, war aber nach meinem Protest bereit, meinen Kommentar freizuschalten.
    __________________
    Was ist der NDR nur für ein linksversiffter Laden !

  39. Man kann das auch positiv sehen.
    Dadurch werden viele viele Arbeitsplätze, vor allen in der Sicherheitsbranche, geschaffen.
    Wenn das so weiter geht haben wir in ein paar Jahren Vollbeschäftigung.
    Dann können wir alle in „Deutschland gut und gerne leben“.

    PS: Ich gehe jetzt zum Arzt und lasse meinen Hirntot bescheinigen.

  40. Lea-Sophie Vu, Wasmitmedienabsolventin und Journalistin bei der über die neu eingeführte Printmedien-GEZ finanzierte Zeit anno 2019:

    „Immer wieder fahren fanatische Lokführer in herausgesägte Gleisabschnitte. Man könnte fast hoffen, dass auch einmal AfD-Politiker*/_innen unter den Opfern sind, damit sie begreifen, welche Folgen ihre Hetze gegen eine Religionsgruppe hat.“

  41. bentrup 23. August 2017 at 14:01

    Solche Fratzen sehe ich inzwischen massenhaft in Deutschland rumlaufen, mit und ohne Zauselbart!

  42. Innerhalb der Gemeinschaft der aufgeklärten europäischen Europäer
    scheint mir all das, was hier berichtet wird, hinlänglich bekannt zu sein.

    Immer wieder aber fehlt mir ein durchgreifender Vorschlag/Konzept
    dafür, wie dieses Wissen, zusammen mit den bekannten Abwehrmechanismen, in die Köpfe derer zu bringen ist, deren pipitrallala noch gänzlich unbefleckt ist von der islamen Empfängnis!

    Ich weiss, dass es etwas umständlich geschrieben ist. Aber wenn ich
    hier etwas stimmigere Worte finde, gerate ich nicht nur unter mad.,
    sondern Maaß/Kahane wird mich ganz exrinkten! Ich sitze aber nicht in jedem Zug. Und so will ich doch erfahren, wenn es geknallt hat – auf PI.

  43. @Marie-Belen :

    man faßt es nicht!!
    Heißt also tatsächlich das Ziel „Germany must perish!“??

    Sollen die Deutschen schutzlos Bestien zum Fraß vorgeworfen werden?
    Geplant ist zusätzlich, jedwede Art von „Waffen“–also auch Spray usw. zu verbieten.
    Manche Städte haben bereits „Waffenverbotszonen“!

    Wegen Vergewaltigungen, schweren Körperverletzungen (Messer!), Raub usw. wird die Polizei
    demnächst nicht mehr rauskommen (können bzw. dürfen).

    Sind Millionen unserer Helden für diesen Katastrophenstaat gefallen?

  44. http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-us-praesident-kehrt-in-phoenix-in-wahlkampfmodus-zurueck-a-1164148.html

    Donald Trump tritt auf, als hätte der Wahlkampf niemals geendet: In Phoenix hetzt der US-Präsident gegen Kritiker, Medien und seine eigene Partei.

    Vor der Halle zeigt sich die Unversöhnlichkeit von Anhängern und Gegnern.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article167912330/Trump-bruellt-Antifa-Polizei-setzt-Traenengas-ein.html

    Trump kritisierte auf der Kundgebung zudem die Antifa. Er sagte, dass „sie schwarze Masken tragen und sich mit Baseballschläger bewaffnen“, bevor er seinen Anhängern lautstark „Antifa“ entgegenbrüllte.

    Das Publikum reagierte mit Buhrufen.

  45. @ bentrup 23. August 2017 at 14:07
    Ich fürchte, man kann beide Fragen kurz und schmerzlos mit Ja beantworten 🙁

  46. ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article167918273/Zahl-der-tuerkischen-Asylbewerber-in-Deutschland-steigt-und-steigt.html

    Jeder fünfte Asylsuchende in Deutschland kommt aus der Türkei. In den vergangenen Monaten ist die Zahl der Schutzsuchenden deutlich gestiegen. „Allein vor dem Hintergrund dieser hohen Asylzahlen verbieten sich weitere EU-Beitrittsverhandlungen und damit verbunden die jährlichen 630 Millionen Euro Vorbeitrittshilfen. Diese Farce sollte endlich beendet werden“, sagte Dagdelen.

    <<<Und nach den Wahlen stimmt unsere Bundeskanzlerin wieder ihr Lieblingslied an: "Macht auf die Tüt, das Tor macht Weit! Der Deutsche zahlt zu jeder Zeit" Und niemand hat sie gewählt, wie die letzten Jahre auch.<<<

    <<Diese deutsche Demokratie mit noch funktionierentem Sozialsystem wurde über Generationen aufgebaut. Nach schrecklichen Erfahrungen durch zwei Weltkriege. Nein, es kann nicht jeder davon partizipieren der es gerade möchte. Wenn die Entwicklungen so weitergehen und befürchte dass das so ist, dann geht das Land den Bach runter. <<<

    https://www.welt.de/politik/ausland/article167919366/Wie-Trunksucht-EU-Kommission-warnt-vor-Nationalismus.html

    <<<Vor was sollte die EU auch schon warnen? Fallen doch dann die schönen, gut dotierten Jobs weg. Wenn ihr in des EU nicht könnt, vernünftig zu handeln, laßt es sein.<<<

    <<<Der Nationalstaat ist weltweit akzeptiert. Es ist eine sinnvolle Einheit, in dem Menschen zusammenleben. Dass Herrn Juncker das nicht gefällt sein ihm erlaubt, ich möchte aber in einem Nationalstaat leben mit Gesetzen und Regeln und nichts anderes. Das sollte mir auch gestattet sein.<<

    <<<Das beste Mittel gegen Nationalismus wäre eine EU, die den Nationalstaaten ihre Souveränität lässt, die keine übergeordnete Regierung, sein will, die keine Geldumverteilung, keine überdehnte und teilweise unsinnige Einmischung und Regulierung macht und die Bürger nicht mit Visionen der "Vereinigten Staaten von Europa" erschreckt!<<<<

    << … und wie Trunksucht ist, müssen wohl einige in der Kommission genau wissen. <<< 🙂

    https://www.welt.de/wirtschaft/article167912715/So-wollen-Top-Oekonomen-die-Welt-verbessern.html

    Rösel erforscht derzeit, wie Populismus entsteht und wie tief das Phänomen in der Historie einer Nation tatsächlich verwurzelt ist. „Wir schauen uns derzeit die Wurzeln des Populismus in Österreich an, wo sich dieses Phänomen teilweise bis in die Zeit der Türkenkriege um Wien zurückverfolgen lässt.“ Um die bevorstehende Bundestagswahl sei ihm dennoch nicht bang, so Rösel. „In Deutschland hat der Populismus längst nicht so tiefe Wurzeln, das Phänomen ist hierzulande noch relativ jung und weniger weit verbreitet als in anderen Ländern wie etwa Österreich oder Großbritannien.“

    <<<Die wahren Probleme der Menschheit sollen diskutiert werden und dabei sind die Hauptthemen Populismus und Wahlverhalten??.. Ich bin erstaunt, ich dachte so etwas wie Überbevölkerung, Wasserversorgung, Plastik im Meer, Klima usw. sind die großen Probleme? Wenn's weiter nichts ist. Ich persönlich würde noch “ Religionen“ auf die Liste setzen, scheint aber auch kein Ökonom zu betrachten.<<<<

  47. Willi Marlen 23. August 2017 at 14:12

    @ ottonormalines 13:58
    Montags wähle ich nicht.

    Stimmt, aber mangels fehlender Korrekturmöglichkeit kann ich leider nicht korrigieren. Ich meine natürlich selbstredend den 24. Dürfte aber jedem hier geläufig sein das Datum 😉

  48. Mit Anschlägen auf Züge rechne ich seit Jahren. Wir haben ja hunderte Bahnbrücken! Und die Sorge vor Bahnanschlägen war beim Sammeln von Unterschriften gg. die Münchner Monstermoschee eins der überzeugendsten Argumente, um die Passanten zum Unterschreiben zu veranlassen. (Nb. dem Argument, dass mit der Finanzierung aus Katar auch der katarische wahabitische Terrorislam nach Deutschland exportiert werden könnte. Die Monstermoschee haben wir nun zwar fürs Erste verhindert, der Terrorislam ist aber dennoch über uns gekommen.)

  49. Heute Morgen habe ich gelesen, dass die Dresdner Frauenkirche von einem IS Attentat bedroht ist
    und jetzt rundert die Polizei zurück.
    Befehl von Oben?

  50. Ein wichtiger Punkt, der dringend auf die Tagesordnung gehört:

    Wir brauchen zahlreiche Gefängnisneubauten! Alle sind z.Zt. voll oder gar weit überbelegt.
    Wie das wohl kommt?
    In manchen Knästen hocken mehr als siebzig Prozent fremde Verbrecher. Tendenz rasant steigend.
    Wenn es nur nicht so pol. inkorrekt wäre—besser noch sind die guten alten Zuchthäuser.
    Dort gab es nicht soviel zu lachen…Warum nicht reaktivieren?
    Für Banditen aus total unterentwickelten Staaten (Afghanistan, Schwarzafrika) nehmen sich unsere
    Gefängnisse wie Nobelhotels aus. Man wird sogar bespaßt.

    Das Wichtigste: Arbeitszwang–die schlimmste aller Strafen für ein spezielles Klientel.
    Nix Arbeit, nix Besuch, nix Hofgang, nix TV usw. usf.

  51. Das Regime der Amtinhaber und Hofnarren ist parat
    Die bunte Schar der Hofnarren und Amtsinhaber in Berlin und den angeschlossenen Irrenanstalten Europas können auch im Falle neuer Terror-Attentate auf alt bewährte Muster zurückgreifen.

    1. Textbausteine anpassen
    Die Textbausteinen werden entsprechend abgeändert:

    Aus „Lkw“ wird „Zug“, die Anzahl der Opfer, das Datum und der Ort werden geändert und schon kann sich der Politdarsteller wider vor den Kameras der Systemmedien aufbauen und Betroffenheit säuseln. HÖGL RAUS !

    2. Kampf den Populisten erklären
    Der politische Sofort-Reflex auf böhse Populisten folgt Stande pede.

    Dies muss schulz-artig, mit der Kraft des agressiven Volltrunkenen vorgebracht werden damit die TV-Konsumenten von Tagesschau bis Heute-Journal dies verinnerlichen.

    3. Verstärkung im Krampf gegen Rächts
    Im gleichen Zuge ruft die Propaganda der Amtsinhaber auf zur Verstärkung des Kampfes gegen natürlich Rechts.

    Im MoreKill-DDR-Sprech heisst das: „internationale Anstrengungen im Kampf gegen Terror“.

    4. Die gekauften Journalisten im MSM unterstützen die Propaganda der Amtsinhaber
    Die Flachzangen in den MSM machen daraus wieder bunte Geschichten und schunkeln die Schlafschafe weiter im geistigen Dauerkoma.

    Was tun diese MSM-Journalisten nicht alles für eine Existenz im Rotweinguertel der Metropolen, mit Mittelklasse-Wagen und kleinem Häuschen.

    Die FDJ-Sekretärin MoreKill wird schon noch fertig mit Europa. Sie schafft das.

  52. D500 22. August 2017 at 23:37
    rudolfrotnase 22. August 2017 at 23:23
    Der geringe IQ dieser Primaten hat auch einen Vorteil, strategisches Denken, das wenn es kriminell genutzt wird, Katastrophen auslösen kann ist bei diesen Halbaffen nicht vorhanden, sie sind dadurch berechenbarer….
    ___________

    ja und nein, unsere idiotensichere technologie ist unser grösster schwachpunkt. könnte jetzt 2 beispiele nennen wie selbst diese primaten eine katastrophe auslösen könnten. möchte aber die mitlesenden primaten nicht darauf hinweisen.
    ______________

    hmm, das habe ich gestern geschrieben und das mit den zügen war eines von den zwei nichtgenannten beispielen….

  53. Sollte in dieser Form Islamterror ausgeübt werden, wird eh wieder alles vernebelt.
    Technischer Defekt, Verwirrter, die Schienen waren böse, der Zug wollte sich umbringen….

    Bis der Politischnichtinteressiertemichel durchgeblickt hat, gibt es schon die nächsten Toten.

    Grenzen dicht, dichter als dicht ! Festung Europa! Abschieben und immer wieder abschieben. Soziale Anreize umgehend einstellen. Ach, was schreib ich…..

  54. Welch ein Glück bin ich nicht auf Öffis angewiesen.Züge entgleisen zu lassen ist schlimm.Es reicht aber schon Ein Musel mit einer Ak47 und Sprengstoff in der Regionalbahn der sich durch die Abteile „Arbeitet“

  55. Trump ist ebenfalls dabei eine Arbeitsanleitung zu erstellen, wie man diesen Dreck vom Planeten befördern kann. Ich freue mich schon auf die Umsetzung!

  56. Unsere Strukturen und Gesetze sind so aufgebaut,daß eine Strafe abschreckend wirken soll.
    Wenn ich aber nun eine Personengruppe habe,die auf Strafe nichts gibt,sondern sich durch die Tat geehrt und aufgewertet,fühlt,sich dem höheren Ziel ihrer verquirlten Religion unterwirft,muss dieses System versagen.
    Wir haben genügend Institutionen,die kaum oder gar nicht geschützt sind oder werden und die liegen alle direkt vor der Nase dieser Terroristen.
    Man benötigt vielleicht 100 Kämpfer in einer koordinierten Aktion und innerhalb von einer viertel Stunde,dreht sich in diesem Staat kein Rad mehr.
    Tja und wer tut mal wieder nichts gegen diese Bedrohung,lässt solche potentiellen Terroristen und Mörder,weiter ungehemmt und kaum kontrolliert,in diesen Staat einreisen,ohne jegliche Obergrenze?
    Es sind die willigen Helfer des Merkelsystems; und Seehofer ist ja auch mal wieder umgekippt.
    Es können noch ganz böse,blutige Zeiten auf uns zukommen.
    Ich bin auch der Überzeugung,daß alles nur eine Frage der Zeit ist..
    Spanien war gestern und wer weiss,wenn die beim Bombenbau,sich nicht selbst in die Luft gesprengt hätten?!.
    Ein 9/11 auf Europäischem Boden,begünstigt durch die Phantasten in Brüssel und den verblendeten Politikern in den Einzelstaaten der Union.

  57. Grüß Gott,
    ich frage mich ja immer warum dieser Allah aka Satan eigentlich immer Menschen braucht die seine Drecksarbeit für ihn erledigen?
    Wer an diesen Allah glaubt steht auf der selben Stufe mit den Leuten die glauben sie wären Napoleon….

  58. Wenn jetzt aber unzivilisierte Horden ins Land kommen ist das nicht mehr möglich. Gegen die Gefahr, die von der Infrastruktur ausgeht kann man Zäune bauen. Aber der Aufwand dabei wird immer größer.
    Daher ist irgendwann der Punkt erreicht, wo man lieber einen ganz großen Zaun um das ganze Land baut um unzivilisierte Typen fern zu halten
    ___________

    Und v.a. bis unsere vom Volk gewählte Idioten das endlich kapieren, ist es vermutlich schon zu spät. Außerdem käme ein großer Zaun um Europa billiger als viele kleine, jedoch haben wir halt dann keine nach allen Seiten offenen bunte Idiotengesellschaft.
    Die Realität wird für einen rational denkenden Menschen immer unerträglicher. Linke Schwachmatenbrut pampert Islam und Neger-Schwachmatenbrut. Dazwischen der deutsche Maloche-Michel, der zu diesem Wahnsinn immer noch schweigt (weitestgehend) und vor allem mit seinem Steuer-Geld finanziert !!
    Unerträglich !!

  59. Nicht zu vergessen die perfekt-perfide Mainstream-Medienarbeit unseres organisierten Verbrechens, der ‚Eliten‘, der Staatsterroristen.

  60. Spätestens nach dem ersten schweren Bahnunfall die Folge islamischer „Einwirkung“ sind die Grenzen zu schließen, alle „Gefährder“ einzusperren oder des Landes zu verweisen sowie dem ISlam die Religipnseigenschaft abzusprechen? Erst dann kann endlich ch gegen diese mörderische Ideologie vorgegangen werden! Obwohl ich selbst Bahnfahrer und somit besorgt bin, kannich nur sagen:Nur zu ihr Idioten! Je schneller die Mehrheit unseres Volkes begreift, was ISlam bedeutet, umso schneller können wir diese Ve brecherideologie loswerden! Ebenso wie diese RichterInnen vom Typ „Freisler“ wie diese Doppelnamen-Tussi im Prozess gegen Stürzenberger!

  61. Aus der Sicht dieser Leute ist das bestimmt eine wirtschaftliche und effektive „Kampfesweise“.

    Man kann spielend leicht und mit einfachen Mitteln einen beachtlichen body-count erzielen. Obendrein läuft man selbst kaum Gefahr dabei umzukommen und kann so wenig später an anderer Stelle wieder zuschlagen.

    Das ist aus Sicht deren Führung besser, als immer nur „Einweg-Terroristen“ loszuschicken, die hinter verbraucht und nicht erneut verwendbar sind.

  62. CHEVROLET, höre ich bei diesem Artikel eine gewisse Bewunderung heraus oder bilde ich mir das nur ein?

  63. Es wundert mich ehrlich gesagt, dass so etwas noch nicht viel früher kam. Gerade wenn man bedenkt, wie viel Schaden so eine Zugentgleisung anrichten kann. Man erinnere sich nur an Eschede!

  64. wird schon an den Zeitungsmeldungen gearbeitet? „Zugunglück, Zugführer wollte falsch abbiegen

  65. Ich habe mir auch schon mal darüber Gedanken
    gemacht, wie einfach es doch ist, eine Schienenstrecke
    anzugreifen. Und dann habe ich gehofft, dass die
    Musels nie darauf kommen werden…
    Aber sie bekommen wohl von irgend einer Seite
    Nachhilfe. Ansonst könnten sie auch nicht diese
    „Magazine“ herausgeben.
    Fragen über Fragen.

  66. deutschland hat eine art aids. wie auch bei aids sind es eigentlich harmlose, aber lästige, viren und bakterien die den tod bringen. der grund aber für den tod sind nicht die viren, sondern das HI virus. nennen wir es das linksgrüngelbschwarze volksverräter virus.

  67. Dazu paßt durchaus eine der neuesten Terrordrohungen des IS:

    „‚Versammlungsort der Kreuzzügler‘

    IS droht der Dresdner Frauenkirche mit Terror

    Dresden (idea) – Die Terrororganisation ‚Islamischer Staat‘ (IS) nimmt nun offenbar verstärkt auch Kirchen als potenzielle Anschlagsziele ins Visier. Das jedenfalls legt ein Beitrag in ihrem Magazin ‚Rumiyah‘ nahe. Unter dem Titel ‚Gerechte Terror-Taktiken‘ findet sich dort ein Foto der Dresdner Frauenkirche. Der weltberühmte Bau wird als ‚beliebter Versammlungsort der Kreuzzügler‘ bezeichnet, ‚der darauf wartet, niedergebrannt zu werden‘. Kirchen seien neben Tankstellen, Krankenhäusern und Nachtclubs ‚optimale Angriffsorte‘, heißt es weiter.“

    http://www.idea.de/menschenrechte/detail/is-droht-der-dresdner-frauenkirche-mit-terror-102157.html

  68. Halb OT:
    In den Tagesthemen wurde über einen geflohenen Syrer berichtet, der den lFängen des IS als Ungläubiger entkommen ist. Er berichtet, dass er immer wieder auf unseren Straßen ehemaligen seiner Peiniger begegnet! Nun dreht Frau Miosga scheinheilig denSpieß umrunden behauptet, dass man nicht wissen konnte, dass der IS seine Leute massenweise nach Europa eingeschleust habe! Vielleicht hätten unsere Journagigen und Politdarsteller besser eher auf uns gehört, anstatt gegen uns als „Pack“ zu hetzen! Nun ist damit d r Ausdruck „Pack“ fast zu einem Ehrentitel geworden! Man könnte fragen: „Wir sind das Pack – und was seit ihr?“ 🙂

  69. Betreff: Bedienungsanleitung zum Attentat
    Haben die Islamisten dazu schon eine Arbeitsgruppe mit der Antifa?
    Kahane und Maas bezahlen bestimmt den Kongress.

  70. Wir werden noch viel krassere und schlimmere Terroranschläge sehen. Niemand kann und will hundertausende
    junge ungebildete Männer aus fremden Kulturen integrieren. Wir steuern aud die Industrialisierung 4.0 zu und holen uns das Mittelalter rein. Um unsere Renten zu retten. Sicher.

  71. Genau das war dass, was ich mich am Abend des Barcelona-Anschlages vor dem einschlafen auch gefragt habe: Warum lassen die nicht zeitgleich an vielen Orten Züge entgleisen. Ist kinderleicht, mit absoluter Erfolgsgarantie und einer garantiert monströs hohen Anzahl an Todesopfern. Ich denke, das ist genau das was uns blüht kurz nach der Wiederwahl von Merkel. Ich hab da so eine dunkle Vorahnung.

  72. Das heutige Europa hat Grund die mohammedanischen Eiferer zu fürchten

    Der Mohammedanismus bringt ja bekanntlich seit seiner Stiftung immer wieder Wellen von Fanatikern hervor, die die Welt gewaltsam mit dem mohammedanischen Religionsgesetz beglücken wollen. Weshalb sich die Befreiung Spaniens von den teuflischen Mauren über 700 Jahren hingezogen hat, weil sich die wackeren Spanier immer neuen Wellen von Fanatikern aus Nordafrika zu erwehren hatten. Freilich gilt auch vom mohammedanischen Glaubenseifer, was Carl von Clausewitz gesagt hat: „Alle anderen Gefühle, wieviel allgemeiner sie auch werden können, oder wieviel höher manche auch zu stehen scheinen, Vaterlandsliebe, Ideenfanatismus, Rache, Begeisterung jeder Art, sie machen den Ehrgeiz und die Ruhmbegierde nicht entbehrlich.“ Weswegen es Karl dem Hammer und Prinz Eugen schwer fiel mit ihren Recken den Sarazenen und Osmanen tüchtig aufs Haupt zu schlagen, aber das heutige Europa mit seinen kosmopolitisch-pazifistischem Wahnvorstellungen wird den Glaubenseiferern wohl kläglich erliegen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.