Symbolbild
Print Friendly, PDF & Email

Von INXI | Noch im Juni sagte der Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns, Lorenz Caffier (CDU), in Mecklenburg-Vorpommern seien keine sogenannten Gefährder verzeichnet. Vorausgegangen war eine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag. Gestern nun kam es zum Großeinsatz der Polizei, SEK, GSG9 und dem Munitionsbergedienst des LKA in Güstrow (PI-NEWS berichtete). Es wurden drei sogenannte Islamisten verhaftet, die Verbindungen zum IS haben sollen. Die Behörden beschlagnahmten außerdem nicht näher genannte Chemikalien. Schon der Einsatz der GSG9 deutet darauf hin, dass es sich nicht um Schwarzfahrer oder Ladendiebe handelt. So lautete dann auch die Erklärung von Caffier, es habe eine „schwere staatsgefährdende Tat unmittelbar bevorgestanden“!

Ist der Minister ahnungslos oder dement?

Man sei aufmerksam geworden, weil sich Gewohnheiten und Tagesabläufe der „Verdächtigen“ geändert hätten. Nun, um dies festzustellen, ist eine längere Observation erforderlich; die „Gefährder“ waren also bekannt. Warum sagte dann Caffier, es gäbe keine solchen in Mecklenburg-Vorpommern? Im Übrigen impliziert der krude Begriff „Gefährder“, dass erkannt wurde, dass von solchen Personen eine Gefahr ausgeht. Solche islamischen Verbrecher müssen nicht wochen- oder monatelang aufwendig überwacht werden, sondern gehören sofort verhaftet und abgeschoben. Letztes ist natürlich nicht möglich, da den „Schutzsuchenden“ in ihren Heimatländern schon mal die Todesstrafe ob ihrer Verbrechen droht. Weniger Sorgen machen sich die Behörden freilich ums eigene Volk: Man setzt die Bürger diesen Terroristen aus und die deutschen Steuerzahler dürfen diese Verbrecher auch noch alimentieren! Perfider geht es kaum noch. Oder doch?

Islamische Verbrecher am nächsten Tag wieder frei

Natürlich geht es in Merkels Heimat noch perfider. Das Ordnungsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern schreibt vor, dass für die Ausfertigung eines Haftbefehls eine „unverzügliche richterliche Entscheidung“ herbeizuführen ist. Nun sind im Fall der „Schutzsuchenden“ von Güstrow sagenhafte 13 Stunden vergangen! Zu lange, befanden die beiden zuständigen Richter und setzten die Terroristen heute wieder auf freiem Fuß. 13 Stunden Gewahrsam sind also trotz dieser Anschuldigungen für die Hascherl unzumutbar. Sollte bei einem solch behördenübergreifenden Einsatz nicht auch die Justiz in Gestalt der Haftrichter involviert sein? Nein, offenbar nicht. Nicht im Merkelland. Da müssen vielleicht erst Menschen von islamischen Bomben zerfetzt oder von LKWs zermalmt werden, bis für linksversiffte Richter Haftgründe vorliegen. Dann kann sich die Raute des Schreckens und ihre Entourage wieder hinstellen und Betroffenheit und Empörung heucheln, wie im Falle Amri.

Brief und Siegel: Hätte sich der Einsatz beispielsweise gegen „Rechte“ gerichtet, dann wäre ein Richter bereits bei der Festnahme zugegen gewesen, um der Unverzüglichkeit genüge zu tun.

184 KOMMENTARE

  1. MV: Moslem-Terroristen- und Links-Faschisten-Paradies
    .
    .
    „Ministerpräsidentin-MV“ Manuela Schwesig (SPD)
    .
    „Moslemischer Terror ist ein aufgebauschtes Problem“

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nicht die Moslem-Terroristen töten uns, sondern unsere unfähigen Behörden, Justiz und Politiker!

    Wir bezahlen nur unsere Mörder selber!

  2. Es ist ubfassbar! Einfach nur unfassbar, was in diesem Land passiert!

    Und das meine ich im Ernst: In 2021 wird es soweit sein. Dieses verkommene Land, mit seiner verkommenen, schon kriminellen (wenn derzeit auch nicht justiziabel) Justiz, wird nur mit harten Bandagen von dieser Mistbrut von links-faschistoiden Richtern zu säubern sein. Die gehören vir ein außerordentliches Gericht. Schnellstens müssen die Gesetze geändert werden. Und: Kümmert euch (AfD) nicht um das abschließende Geschrei linker Politiker.
    Denn die werden schreien und toben! AfD an die Macht!

  3. Diese „islamische Terroristen“ sind zwar echte Moslems, aber tatsächlich nur ungeduldige Moslems.

    Selbstverständlich soll Europa islamisiert werden!

    Und nicht weil der Islam so toll ist oder alle Muslime das wollen, sondern weil es für die gottlose West-Elite die beste Weltreligion ist um Milliarden von Menschen freiwillig ihrer Freiheit zu berauben und diese Menschen dafür auch noch im faschistischen Wahn bereit sind alle sonstige Werte zu verraten und zu bekämpfen! Ja selbst Kinder gegen Eltern aufhetzen und Hass zwischen Bruder und Schwester schüren.

  4. Hunderte Richter und Staatsanwälte gehören eigentlich wegen fortgesetzter
    Rechtsbeugung in den Knast.
    Dazu: Verlust des Beamtenstatus‘ mitsamt der fetten Pensionsansprüche
    und Berufsverbot.

  5. Ich höre auf #Nuada’s Rat und rege mich nicht mehr auf. Ich wähle AfD, mehr kann man nicht tun.

  6. Das mit den 13 Std. ist ja knorke!
    Jedermann kann 24 Std. festgehalten werden. Ohne Haftbefehl!


  7. Alle Moslem-Terroristen die das lesen und sehen wie schwach und degeneriert diese deutsche Justiz und Gesellschaft ist, denken sich auch..

    .. diese Ungläubigen muss man einfach töten, sie sind schwach und krank. Sie haben es nicht anders verdient.
    .
    Allahu Nacktbar!

  8. Aber nicht Merkels VIPs. Für die gibt es Sonderregelungen.

  9. Blödsinn, Koll. Heis….. .
    Die Küstenbarbie kommt aus Hamburg. Und der „Saustall“ da Oben, spricht von einem hohen Grad an Bildung ! Na ja, wissen ist Macht – Nichts wissen, macht nichts.

  10. Lesen hier zufällig Güstrower mit, die uns Namen, Adressen etc. durchgeben können?

  11. Für alle deutschen Politiker, Journalisten, Richter, Polizisten, Kanalarbeiter, Frauen etc. gibt es einen Lackmustest:

    Eine einzige Frage zur Aussage:

    Deutschland den Deutschen! Oder?

    Stellt die Frage überall und entscheidet nach Antwort ob Freund oder Feind!

  12. hätte schwören können, Schwesig ist Ministerpräsidentin von Meck-Pomm und damit Chefin von dem Laden. Aber danke für deine arrogante, unwissende Art, henner. Da stinkt es doch direkt nach Antifa hier.

  13. SPD zahlte 129.400 Euro für dümmliche Rechtsextremismus-Studie
    zu Ostdeutschland.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167126158/Frau-Gleicke-muss-sich-bei-den-Ostdeutschen-entschuldigen.html
    ___________________
    Das war eine Gefälligkeitsstudie.
    Die SPD hat genau das bekommen, was sie erwartet hat.
    Je nachdem, wie man die Fragen stellt, kann man aus jedem einen Extremisten machen.
    _____________________
    Frage: Sind Sie für grenzenlose Zuwanderung ?
    Antwort: Nein !

    Fazit:
    Das Asylrecht kennt keine Grenze.
    Befragter stellt Asylrecht in Frage.
    Also rechte Grundeinstellung..

  14. „AFD an die Macht“
    Das wollen die Rothschildmarionetten mit allen Mitteln verhindern.
    Die große Frage ist: wie erklärt man dem Schlafmichel die Lage.

  15. Das ist doch schön. Der Terrorverdacht scheint nicht gestimmt zu haben. Der Einzelfall ist nur vom rechtsextremen AfD-Millieu aufgebauschte Panikmache.

    Jetzt muss die Polizei noch erklären, sie überhaupt so islamophob und rassistisch agierte. Da muss wohl willkommenskulturell nachgeschult werden!

  16. henner, die Ministerpräsidentin von M.V. ist Manuela „Linksradikalismus ist aufgebauscht“ Schwesig Ministerin war sie dort auch schon.Und geboren ist sie in Dunkelddéutschland, Frankfurt/Oder und ncht Gutdeutschland Hamburg/Elbe.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Manuela_Schwesig#Ministerpr.C3.A4sidentin_von_Mecklenburg-Vorpommern_.28seit_2017.29
    Am 6. Oktober 2008 wurde sie zur Ministerin für Soziales und Gesundheit der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern im Kabinett Sellering I ernannt.
    Am 4. Juli 2017 wurde Manuela Schwesig mit der Mehrheit der rot-schwarzen Koalition im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern zur Ministerpräsidentin gewählt

  17. Ist euch schon was aufgefallen? „Refugees“ finden gar keine hohen Geldbeträge mehr und bringen sie artig zur Polizei oder ins Fundbüro….
    Stattdessen so ein Fall (im Gegensatz zu den diesbzgl. Fake-News dürfte diese Nachricht wohl echt sein). Bis auf die Geschichte mit der Herkunft und dem geplanten Verwendungszweck des Geldes.Da wird wohl wieder fabuliert.. Die meisten Ghanesen lassen sich doch hier umsonst behandeln. Die Vorgehensweise um in den Genuss einer freien bundesrepublikanischen Heilfürsorge zu gelangen dürfte hinlänglich in Ghana bekann sein:
    https://www.hna.de/kassel/wolfsanger-hasenhecke-ort248270/portemonnaie-in-wolfsanger-gefunden-eigentuemer-hat-geldboerse-zurueck-8524085.html

  18. Die Banditen von Güstrow:

    2 „Bosnier“ und ein „Deutscher“! Ich lach‘ mich schlapp!

  19. Frage an Radio Eriwan: Ist Iris Gleicke (SPD) Aufgrund einer Quote zu ihrer Position gekommen?

  20. Gerade eben ARD-Gutmenschenfernsehen „Monitor“: Ausländer in Deutschland sollen das volle Wahlrecht bekommen. Klar doch. Ist ja auch in jedem anderen Land so üblich.

  21. Dafür sitzt Franco A. bereits 4 Monate in U-Haft….
    Bei extrem dünner Beweislage…

  22. OT
    TV-Warnung

    Flüchtulantenschnulze gleich auf DDR2

    heute · Do, 27. Jul · 22:15-23:00 · ZDF

    Europa und die Flüchtlinge
    Chronik einer Krise

    In der Nacht vom 4. auf den 5. September 2015 entscheidet sich die Bundeskanzlerin, Tausende von Flüchtlingen, die in Ungarn feststeckten, in Deutschland aufzunehmen.

    Film von Katja Nellissen

    Am 4. September 2015 entschließt sich Bundeskanzlerin Merkel, die Grenze für Flüchtlinge aus Ungarn zu öffnen. Eine historische Entscheidung, die vieles verändert in Deutschland und Europa. Wie kam es zu dieser augenscheinlich einsamen Entscheidung der deutschen Regierungschefin? Die ZDF-Dokumentation wirft einen Blick auf die Hintergründe und den Verlauf der jüngsten Flüchtlingskrise und fragt, wie es weitergeht mit der Fluchtburg Europa.

    Die Fluchtburg macht die Zugbrücken hoch.

  23. Volles Wahlrecht heißt Parteien gründen, Kandidaten und Listen zu Wahlen aufstellen. Und dann könnte Zb. der Türke Özgür Ücülün von der AKP/D Kanzler werden.

    Deutschand schafft es sich selbst abzuschaffen. Deutsche gibt es ja schon gar nicht mehr, nur „die hier schon immer leben“. Und in 20 – 30 Jahren sind die in der Minderheit. Dann heißt es „Refugeestate“.

  24. Unfähigkeit im Amt????
    _______________________________________
    Mutwillige Gefährdern IM AMT

  25. „Die Abschiebepraxis muss energisch forciert werden“ fordern Kanzler und Innenminister seit Januar diesen Jahres in immer neuen Sonntagsreden bei fernsehwirksamen Auftritten … so weit, so gut. Der Michel hört die Worte und beruhigt sich. Und was passiert praktisch? Nichts. Nada. Niente. Es wird nicht abgeschoben, weil: 1. nutzt die mit Abschiebung bedrohte Klientel erst einmal alle rechtlichen Möglichkeiten bis hinauf zum Bundesverfassungsgericht 2. sie wird krank 3. weiß sie gar nicht mehr von wo sie gekommen ist 4. hat keine Papiere 5. gehört plötzlich einer verfolgten Minderheit an 6. würde in ihrem Herkunftsland in den Knast gesteckt 7. und 8. und … Fazit: Alles was sich hier illegal aufhält und durchschmarotzt bleibt einfach da und darf seinen kruden Auffassungen frönen, wie z.B. einer der Ausreisepflichtigen der die Massentötung auf dem Breitquetschplatz in Bürlün toll findet, „weil es ja gegen Ungläubige ging und der es wiederlich findet, das in Deutschland nicht die Scharia als Rechtssystem eingeführt ist …“ Merke: zwischen wohlfeiler Sonntagsrede und geübter Praxis passt inzwischen eine komplette Galaxi durch …

  26. Na toll. Behaupten, schwul zu sein, ein Anker-Kind mit ner Autochtonen zu haben oder sprenggläubig -Merkels Goldstücke wissen schon, was sie vor Abschiebung schützt.

    So wird der Rechtsstaat am Nasenring vorgeführt.

  27. Selbstverständlich. Die zukünftigen Mörder handeln schließlich im Sinne und Auftrag des Regimes.

  28. Monitor ARD hat wieder eine rührselige Geschichte! ABSCHIEBUNG des GRAUENS!
    Türkin mit 10 Kindern lebt seit 30 Jahren in D. Und die Polizei kommt, um die Mutter zur Abschiebung abzuholen!
    Dann wird das Leid der ganzen Sippe in jedem kleinen Detail mit Krankenhausaufenthalt der armen alten kranken Mutter und Tränen und Trara geliefert!
    Aber was da wirklich los war, das erfährt der interessierte TV Zuschauer sicher nicht!

  29. Klar, Terroristen sind frei.
    Ich habe es gewagt einen Vortrag abzulehnen. Thema ursprünglich (2002): „Die Lady Macbeth von Bagdad“; heute „Lady Macbeth und der ideologische Islam in einer pseudo-postmaterialistischen Gesellschaft, oder warum Goethe sich nicht irren konnte „.
    Aus Sicherheitsgründen habe ich die 500 Euronen ( gleich etwa eine Woche AI für eine Stunde Zeitverschwendung) abgelehnt. Und, …. In die Intensivstation mußten unsere Sicherheitskräfte vordringen. Die Ablehnung (E-Mail, nur für den Kulturamtsleiter) seine VOLKSVERHETZUNG!!!!
    Aus Sicherheitsgründen nichts sagen zu wollen, dass ist also VOLKSVERHETZUNG! Der Gesundheitszustand des Beschuldigten, damals Herzleistung 31%, Lungenleistung unter 20% ist egal.
    Wer von unseren wenigen Freunden hier, die in unserem früheren Post nicht verstanden haben warum wir alles verkaufen und in einen der Visegard-Staaten ziehen werden, der mag, so er die Erfahrung nicht als Mail bekommen hat, jetzt befriedigt sein.

    Sehr leid bereiten uns alle die User hier, die seit Monaten oder Jahren posten, sie würden gerne weg. Außer sorry Freunde, ich bin machtlos kann ich nichts sagen.

  30. Wenn es so läuft, ich frage mich immer, wozu die dann überwacht werden? Prävention findet ja nicht statt. Erst wenn es geknallt hat macht man halt halbpatzig was gegen die Täter.
    Dann kann man sich diese Überwachungen ja gleich sparen. Denn anscheinend machen sie das Land ja nicht sicherer.
    Die freigelassenen Idioten da, lachen jetzt sicher, ziehen sich den Kloran rein und nehmen nachher noch einen Ziegenstall durch.
    Und dann machen die sich wieder ans Werk. Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen. Ausser die Opfer, die schon.

  31. OT- OT – OT- OT
    LANDAU in der Pfalz:

    ….sechsköpfigen männlichen Personengruppe ….dunkelhäutiger…. traktierte der Täter sein Opfer mit Faustschlägen. Daraufhin schlugen noch weitere Angreifer auf ihn ein……abgebrochenen Bierflasche angegriffen….. Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Asylbewerber aus Eritrea.
    ——————————–
    Merkels illegale Islam-Invasionen sofort stoppen!
    Merkel abwählen!

    AfD wählen!
    ———————————-
    KOMMENTIEREN!
    http://www.pfalz-express.de/landau-zwei-junge-maenner-ueberfallen-geschlagen-und-beraubt

  32. Der neueste Trick scheint zu sein, dass man einfach behauptet schwul zu sein und deshalb verfolgt wird im Heimatland. Aufgefallen ist das durch die extreme Häufung solcher Angaben bei den Abzuschiebenden. Den Tipp haben die üblichen linksradikalen “ Aktivisten“ und grünen Rechtsverdreher denen gegeben und es spricht sich herum.
    Das glaubt eh keiner mehr, dass überhaupt noch irgendwann nennenswert welche abgeschoben werden. Die Politmarionetten lassen sich doch vollends zum Deppen machen und wir bezahlen das dann wieder alles.

  33. Es ist egal ob M. oder Sch.! Beide kommen nicht aus M-V. Und sicher liegt FFO nicht in MV.
    So lange sowohl M. als auch Sch. es schaffen Ost gegen West und umgedreht aus zu spielen, werden sie es schaffen dieses Land im Grossen und Kleinen zu regieren. Die Eine in Berlin, die Andere in Schwerin. Und die anderen Grossposten hat die aus Berlin auch bereits besetzt.
    Egal welcher Couleur sie sind.

  34. Tja Manfred, Rechtsbeugung haben sie schon als 68er gemacht. Das nennt man dann einen vorbildlichen Lebenslauf.

  35. Und spricht sie auch schon die Sprache der bereits schon länger hier lebenden in einigermaßen verständlichem Ausmaß? Wo ist der Vater der Kinder und wer ist es oder ist sie Alleinerziehende und ihre 10 Kinder werden von uns allen unterhalten. Was machen die Kinder? Das Älteste müßte ja auch schon 30 sein und hat hier KiGa und Schule erleben dürfen? Bleiben die jetzt hier oder müssen die auch nach (vermutlich) Anatolien? Fragen, Fragen, Fragen …

  36. Warum laufen Verbrecher frei in Deutschland rum?

    Weil linke Humanistinnen das genau so wollen!

    Linke und Moslems lieben die Verbrecher als Revolutionäre! Jeder Perverser liebt dafür Linke und Moslems und hält sich für einen Revolutionär und wird dafür von Linken und Moslems geadelt! Die Frauen aber, sind in diesem bösen Spiel, die schlimmsten Perversinnen dabei!

    Wären die Frauen klaren Verstandes, wären sie die Hauptbewegung der Islamkritik!

    Sind sie aber nicht!

  37. Wenn man die doch dürftigen Informationen liest.
    Die Verhaftungen der Terrorverdächtigen sind ohne richterlichen Haftbefehl erfolgt.
    Wahrscheinlich gab es nicht einmal einen Hausdurchsuchungsbefehl vom Richter, sondern man ist im Rahmen der Antiterror Gesetze rein marschiert.
    Es wurde kein ausreichendes Beweismaterial gefunden, welches eine Haft begründet.
    Und im Gegensatz zum deutschen Dummmichel, der durch die Krimis über Jahrzehnte erzogen worden ist, wissen die Musels halt, dass das „Polizeiverhör“ Kinderkacke ist, um es kurz zu erklären.
    Die haben schön in der (Polizei)Haft ihren Mund gehalten und auf die (Haft)Entscheidung des Richters gewartet.

    Und es muss auch keiner meinen, dass die Terrorverdächtigen so blöd sind und ihr Beweismaterial offen auf dem Wohnzimmertisch liegen haben. Die rechnen nämlich jeden Tag mit einem Hausbesuch. Und auch werden die nicht die „sozialen“ oder anderen Netzwerke für solche Dinge nehmen. Das läuft wie bei den Linken halt konspirativ.

    Was mir in dieser Sache viel mehr Angst macht ist der Ort.
    In Güstrow fallen mutmassliche islamische Terroristen auf. Hier im Ruhrpott gibt es (leider) eine ganz andere ethnische Zusammensetzung. Kriminelle Libanesen haben sich in ganzen Stadtteilen verschanzt und EU Zigeuner besetzen fast unbehelligt Stadtteile. Da ist es wohl ein Leichtes für die Musels da irgendwo eine Lücke für ihre Dinge zu finden.

    Und glücklicherweise waren die bisherigen Attentäter saudumm. Wenn die richtigen Verrückten Taten begehen, wird es massenhaft Tote geben.

    Weiter glaube ich nicht an linksversiffte Richter in diesem Fall. Die Polizeiführung hat meiner Meinung nach Panik bekommen und ist übereilt rein marschiert und stand dann ohne Beweise da. Denn sonst hätten die sich auch Haftbefehle vom Richter besorgt.
    Man muss hier den Einsatzkräften auch zugestehen, dass es ein Drahtseilakt ist zwischen „Jetzt schlagen die zu“ und „Die machen wieder mal nichts“.
    Das gehört auch zur taktischen Handlung des Terrors.

  38. Es muss bis zum Ende des Folgetages ein Haftbefehl vom Richter erwirkt werden. Ansonsten ist die Person freizulassen. Gilt für jeden. Daher bemüht sich die Polizei schon rechtzeitig um einen Haftbefehl. Und wenn der Richter dann sagt „Es gibt keine Haftgründe“, ist der Betroffene wieder freizulassen. Das passiert dann mitunter nach 13 Stunden.

  39. Das ist nicht die Frage,. Die Frage ist, warum binnen 13 Stunden kein Richter bereit war einen Haftbefehl zu erteilen eigentlich. Anscheinend muss es erst Tote geben. Fast alle Attentäter die erfolgreich waren in ganz EU waren vorher schon bekannt und auf dem Radar. Die Frage ist, was nutzt es dann überhaupt die zu observieren ? Nutzt es überhaupt sie zu verhaften, wenn sie alle dann weider schnell frei kommen ? Etwas läuft mächtig schief hier ..

  40. Womif sie (die Mohammedaner und -innen) recht haben, fürchte ich! Wer so blöd ist, Verbrecher frei herumlaufen zu lassen, braucht sich über Morde ncht zu beklagen!

  41. Ein weiterer Fall von unfassbar skandalösem Staatsversagen. Wäre es nicht so furchtbar und traurig einerseits, sowie (für die Zivilgesellschaft) hochgefährlich andererseits, könnte man auch schallend loslachen, denn dümmlich-dilettantischer geht es nun wirklich nicht mehr.

    Man mag erst gar nicht darüber nachdenken, oder gar wissen, was die SEK- und GSG9-Leute dazu für eine „Meinung“ haben?

    Sie müssen ihr Leben riskieren, in jedem einzelnen Einsatz-Fall dieser Art, um dann – hinterher – erleben zu müssen, daß hohe Beamte der Polizei, und verantwortliche Staatsanwälte nicht in der Lage, auf deutsch also ZU DUMM (!) sind, einem solchen Zugriff die rechtmäßige Grundlage zu verschaffen.

    Offenbar haben die alle ihr hoch dotiertes Pöstchen über ein Preisausschreiben gewonnen……….

    Da dreht es jedem „Rechtsstaat“ täglich mehrfach den Magen um…….

  42. Mit der Zschäpe verstehe ich das allerdings auch nicht. Auch nicht die „verschwundenen“ Zeugen.
    Aber das Konstrukt will man mit aller Gewalt aufrecht erhalten.

  43. Sie glauben doch nicht ernsthaft dass sich diese traurigen Figuren die sogar den IQ-Wettstreit gegen eine Scheibe Toastbrot verlieren würden diese Abschiebegründe ausgedacht haben?
    Diese ganzen linksgrünen Asylantenflutungsfanatiker sind es die immer neue perfide Abschiebegründe erfinden und diese den Goldjungs zustecken.

  44. Eben weil dem Richter keine Beweise vorgelegt wurden.
    Ist ja ähnlich in Kleinen. Mann bedroht Ex mit dem Tode. Der Richter setzt keine Haft an. Der Mann bringt die Frau um und er wird verhaftet.
    Aber will man deshalb die Gesetze noch mehr verschärfen. Z.B. Terrorverdächtige dürfen einen Monat von der Polizei festgehalten werden.
    Sagt dann aber einer in der Disko „Ich könnte den Landen in die Luft jagen“….
    Oder politische Gegner, die man damit vier Wochen wegschliessen könnte.

    Das ist ja auch eben der scheiss Terror. Er schränkt unsere Rechte immer mehr ein. Keiner traut bald mehr dem anderen…. usw.

  45. Zusätzlich zu Pegida Montags wird jetzt Donnerstags in Dresden gegen Drogen demonstriert

    https://de-de.facebook.com/KEINE-Drogen-in-Dresden-1771812003030312/

    Die Veranstalter müssen aber aufpassen, denn heute hat sich das Schreikind Ester Seitz dazugesellt. Sie hat schon viele Bewegungen an sich gerissen und an die Wand gefahren. Ganz stolz hat sie diese Woche „Pegida Karlsruhe“ beerdigt auch beim BDP hat sich an der Zersetzung aktiv mitgewirkt.

  46. Da die Deutschen Behörden bereits islamisch unterwandert sind würde ich es nicht als „Behördenversagen“ bezeichnen.

  47. Ach jetzt verstehe ich es, warum der Richter keinen Haftbefehl erstellt hat. Nicht aus Mangel an Beweisen. Güstrow ist ja Dunkeldeutschland und laut Linken/Grünen nicht bunt genug. Dann kann man die wenigen Goldstücke und Bereicherungen nicht einfach so weg sperren. Nur noch mit Humor erträgt man die Sache.

  48. Niemand hatte vor die in Haft zu nehmen, sie sollten nur nicht zu früh die Deutschen verunsichern!

    Der „deutsche“ Staat will nicht die Islamisierung verhindern, sondern sorgt nur noch dafür, dass sich die islamischen Kräfte noch nicht maximal entfalten um Bürgerunruhen zu vermeiden!

  49. Kampf gegen Andersdenkende
    Hier kein Bier für Fremde

    Ein Wirt bedient die falschen Gäste, jetzt ist sein Lokal dicht. Wo passiert so etwas, bei den Nazis in Ostdeutschland? ➡ Nein, im SPD-regierten München.

    Anfang der Woche war in der „Neuen Zürcher Zeitung“ ein Bericht über eine Teufelsaustreibung in München zu lesen. Es ging um einen Wirt im Stadtteil Sendling, der dort seit Jahren ein italienisches Restaurant betreibt. Vor einigen Monaten hatte er von einem Abgesandten des Bezirksausschusses Besuch erhalten. Dem Ausschuss war zu Ohren gekommen, dass in der Casa Mia auch Menschen bedient wurden, die sich als Anhänger der Pegida-Bewegung zu erkennen gegeben hatten.

    Der Rechtsextremismusbeauftragte des Gremiums, ein aufrechter Sozialdemokrat, forderte den Wirt auf, den Gästen künftig den Zutritt zu verweigern. Er händigte ihm dazu zwei Schreiben aus, eines vom Ausschussvorsitzenden, eines vom Oberbürgermeister der Stadt München. München sei bunt, hieß es darin an alle Gastwirte der Stadt, deshalb dürfe es für braun keinen Platz geben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/meinungsfreiheit-hier-kein-bier-fuer-fremde-kolumne-jan-fleischhauer-a-1159946.html

  50. Solange sich das deutsche Volk nen Kopf darüber macht ob es runde oder eckige Zahnbürsten nimmt und es nun endlich weiss das in der Werbung Bettnässer mit Höschen ihr Problem lösen und dann weiter nässen können, solange können Merkel & Co tun und lassen was sie wollen. Und mit ihr ihre Wasserträger.
    Für die Kripo und Polizei ist es deprimierend und ggf. demotivierend. Sie tun und machen und später wird das Pack wieder laufen gelassen.
    https://www.youtube.com/watch?v=2_5heZI7UD4 – und was ist aus den 250 geworden, ebensoviel wie in Köln und Hamburg?
    Woanders wären die Täter erschossen worden. Fragen sollte man sich: Braucht die Polizei noch ne echte Waffe oder reichen Gummipistolen?

  51. Die da oben wissen ganz genau wie wir da unten leiden!

    Glaubt mal nicht das wären dort oben Idioten!

    Deren Lakeien von Journalisten und Schauspielern könnt ihr eigentlich vergessen, das sind nur Hofnarren!

  52. Wieviele wurden denn konkret dieses Jahr bereits abgeschoben, ists überhaupt eine zweistellige Zahl?
    Gut die 29 Anfang des Jahres, aber, woher wollen wir wissen, ob die nicht schon lange wieder hier sind.

  53. ZDF.
    Der Sender mit dem „Flüchtling“
    22.15 -23.00 „Europa und die Flüchtlinge“.
    23.00 -0.20 : „Club Europa“
    3 deutsche Weiber mit reichen Eltern nehmen einen „Flüchtling“ in ihrer WG als Kostgänger , Neger aus dem syrienkriegsgeschundenen Kamerun auf.Schuld ist wohl „Assad“.

  54. Da wurden doch erst vor kurzem bei einigen rechtsextremistischen Reichsbürgern Hausüberfälle durchgeführt. Diese unendlich gefährlichen Massenvernichtungswaffen, wie Abflussreiniger Spülmittel oder etwas grössere Küchenmesser, wo sich jeder bessere Araber krummlacht drüber, wurden dann
    stolz von der Bullerei präsentiert. Aber ohne jetzt vorgreifen zu wollen, wir werden ja sicher bald ausführliche Fotos der bei den Nichtterroristen gefundenen völlig harmlosen Gegenstände wie Semtex, C4, Sarin, Senfgas und so präsentiert kriegen.

  55. Da wird die neue Schweriner Schloßherrin Küsten-Barbie (ex Familienministerin mit ihrem aufgepeppten Budget im „Kampf gegen Rääächtz“) eine interne Anweisung an das Innenministerium rausgegeben haben den Fall gaaanz , gaaanz langsam zu bearbeiten weil „Linksradikalismus ja ein aufgebauschtes Problem sei“. Also konnte die Justiz gar nicht anders als die „Gefährder“ nach 13 Stunden wieder freizulassen und nun sollen sich Polizisten 24 Stunden/365 Tage an die Fersen der Gefährder heften.
    http://www.ostsee-zeitung.de/Extra/Polizei-Report/Aktuelle-Beitraege/Drei-Terrorverdaechtige-von-Guestrow-freigelassen

  56. Eine klassische Steilvorlage für die AfD!
    Macht die Untätigkeit der Systemparteien immer wieder öffentlich!!!

  57. Ja, und der unschuldige Neger wird vom Weißen/Deutschen zu Drogen überredet!
    DIE REINSTE VOLKSVERARSCHUNG!

  58. Den Klimawandel merkt man tatsächlich mittlerweile auch in Münster. Nicht nur wegem dem Überfall im Bahnhof.

    Polizeimeldungen der letzten Tage:
    POL-MS: Angetanzt und Handy gestohlen – Zeuge gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3695123
    POL-MS: Radfahrer reißt Rucksack aus der Hand – Zeugen gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3693169
    POL-MS: Unbekannte Radfahrer entwenden Handtaschen von Seniorinnen – Zeugen gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3695266

    Täter natürlich alle „Südländer“, „dunkler teint“ etc…..

  59. Die Sendung „Europa und die Flüchtlinge“ mit Robin Alexander „Die Getriebenen“ war für DDR2-Verhältnisse nicht schlecht und versuchte in 45 Minuten einen Einblick in die Denke und das (Nicht-)Handeln der EU-Politiker zu vermitteln.

  60. @EvilWilhelm :
    Da kommen dann auch die ganzen Neger Brüder, biem Neger ist jeder Neger “ Bruder“……föhliches Rudelficken mit drei deutschen Weibern, Aids,
    Syph, Hep und sonstige Bereicherungen -All inclusive !

  61. Apropos Neger, mein Nachbar von gegenüber meinte kürzlich, natürlich ironisch das die ganzen Neger deswegen hierher kämen (durch Merkel sagte er) weil diese an die Hitze gewöhnt seien und angeblich soll in unseren Breitengraden demnächst ein Temperaturanstieg zu verzeichnen sein.

  62. @jeanette :
    Mindestens jeder 2. Neger , welcher in Europa aufschlägt, ist Bodypacker, und hat den Magen/Darm, voll Coca , und Heroin.
    Das ist eine Tatsache die schon etliche Jahre vor der Flüchtlingskrise in Insider Kreisen (auch bei der Polizei) wohl bekannt war.

  63. …Wohlgemerkt.. aus Ursprungsländern…HOCHREIN… wird dann hier mit allem möglichen Müll verstreckt.

  64. @lorbas :
    das kann gut sein… Temperaturanstieg in den Löchern der Linksfasschistischen Gutdamen !

  65. Das werde ich auch tun.Wie eine Rakete.Da ich (hochsozial eingestellt, deshalb vor Merkeldiktat „Alle F-lingsmänner einladen, oder notfalls holen September 15).
    Habe ich am 13. 09. im Folgejahr diesen Frohnmaier gewählt.
    Welch Karrieresprung ihm nun gelungen ist ,aus diesem Armutswahlkreis(rund 13 % hatte er) , dass er Sprecher dieser Goldman Sachs Unternehmensberaterin Weidel wurde.
    Worauf ich hinaus will ist.Frohnmaier , Adoptiv -Rumäne , AfD Mann, ok
    Keinesfalls würde ich diese Weidel Finanzmagnatin wertschätzen.
    Ich werde mir jetzt dieses verlinkte Video ansehen.
    Um vielleicht den jungen Karrieristen besser sehen zu können.Erhoffe ich mir.
    Diese Weidel ist nix anderes als eine Finanz -Merkel.

  66. Etwas übereilt gehandelt. Bevor er derartigen Zettel hinhängt hätte er sich besser erst von einem Rechtsanwalt beraten lassen sollen!

  67. Und wer ist der oberste Dienstherr dieser linksversifften Richterschaft?
    Richtig, der kleine Heiko, mit den Minderwertigkeitskomplexen.

  68. Dringende Lese- bzw. Kaufempfehlung: Die Druckausgabe von Tichys Einblick August. Ich habe die Euros gerne investiert, um diesen Beitrag von Tichy auch buchstäblich in den Händen zu halten. Er fasst im Grunde alles zusammen, was mit der Massenzuwanderung auf Deutschland zukommt. Eine Art finis germania. Ich hoffe allerdings, dass Tichy sich nicht das Leben nimmt…..

    Die neue Ausgabe 08/2017 von ‚Tichys Einblick‘ jetzt im Handel erhältlich.
    Themen der aktuellen Ausgabe:

    Wunschtraum Integration …
    Im mentalen Schnellwaschgang sollen Millionen Zuwanderer aus archaischen Gesellschaften fit gemacht werden für die Hochleistungsgesellschaft Deutschland. Kann das klappen? Und was passiert, wenn nicht? (….)

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/die-neue-ausgabe-tichys-einblick-082017-ist-da/

  69. Fazit:Frohnmaiers Ansichten und Darstellerei gut.
    Historisch gesehen , weiss er was das heutige linksgrüne pro- Moslemgedöns angeht absolut Bescheid.
    Nur mag ich diese Weidel nicht.
    Das möchte ich so stehenlassen.

  70. Wie gesagt, das ist kein Behörden- oder Staatsversagen. Diese Dinge
    geschehen mit Vorsatz.

    Versagt wird hier auf ganzer Linie in Sachen Charakter und Zivilisiertheit.

    Wir befinden uns im Griff höchstkrimineller und total geisteskranker
    Psychopathen.

    Das mal ohne jede Emotionalität dafür aber mit umso mehr Sachlichkeit gesagt.

    P.S.

    Was auch immer hinter der Polizeiaktion stand.. im Zweifel hat es leider leider
    nicht geklappt mit dem Anschlag. Daher lässt man das Geschmeiss ja auch
    wieder laufen. Aller guten Dinge sind mindestens zwei ..

  71. <<<Man kann heute ohne Übertreibung über einen Krieg in Europa sprechen.<<<

    http://www.bild.de/digital/mobil/apps/tatorte-app-52619136.bild.html

    Egal ob Überfälle, Einbrüche, Unfälle, tätliche Angriffe oder die ganz spektakulären Polizei-Einsätze: Die „Tatorte“-App liefert den täglichen Wahnsinn ❗ Deutschlands auf einen Blick. 🙂

    http://www.bild.de/regional/hamburg/raubueberfall/ueberfall-auf-juwelier-52679696.bild.html

    Selten so ein schönes Fahndungsfoto gesehen! Am besten, die Täter stellen sich – das gibt vielleicht ein bisschen Rabatt bei Gericht.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/belantis/mann-in-belantis-niedergestochen-52680430.bild.html

    „Nach ersten Erkenntnissen ist gegen 13.45 Uhr ein Streit zwischen einer Familie und einer Gruppe Jugendlicher eskaliert“, erklärte ein Polizeisprecher.

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/65-Jaehriger-von-Schuessen-in-Oldenburg-toedlich-getroffen

    Seit Anfang Juli wird der 29-jährige Abdullah Rezan Cakici vermisst. Zwischen den Beteiligten des Tötungsdeliktes und dem Vermissten gebe es eine verwandschaftliche Beziehung.

    ttp://www.spiegel.de/panorama/justiz/oldenburg-65-jaehriger-mann-nach-schiesserei-toedlich-verletzt-a-1160062.html

    Laut Medienberichten sollen sich im Anschluss mehrere Mitglieder einer Rockergruppe am Tatort versammelt haben. Neben dem Mann wird auch noch eine 55-jährige Frau vermisst.

  72. Diese biodeutsche braunäugige Islambesserwisserin „Lisa“ bringt mich auf die Palme.
    Aber ruhig Blut.
    Schliesslich repräsentiert sie den Konsens euphorisch.
    Was auch immer die studiert hat, entrüstet rumkeifen , mit wirren Thesen ohne Beleg, das kann sie.Dafür wurde sie dort installiert, das hat sie studiert.

  73. Die Neger kommen, weil der Klimawandel denen ihre CO 2 neutralen Klimaanlagen kaputtgemacht hat.Keine Zeit mehr für Sarkasmus, jetzt kommt heute +, Transgender gegen Trump.
    DAS IST WICHTIG!(Ironie)

  74. http://cicero.de/kultur/Spiegel-Bestsellerliste-Das-verschwundene-Buch


    Der Kulturhistoriker Rolf Peter Sieferle nahm sich im September 2016 das Leben. Seine nachgelassenen Gedanken über die sprichwörtliche Lage der Nation sind Teil seines Vermächtnisses: sie erscheinen als 50. Band der reihe kaplaken.

    In den 30 Miszellen, die diesen Band bilden, beschreibt Sieferle die Situation, in der sich die Deutschen befinden: vom »Deutschen Sonderweg« und der »Siegerperspektive« über »Politiker und Intellektuelle« bis zur »Logik des Antifaschismus« – Sieferle bringt eine kaum zu widerlegende Ausweglosigkeit zur Sprache, die aus konservativer Sicht verheerende Gemengelage aus demographischer und kultureller Schwäche, Schuldkult und geistiger Okkupation, mangelndem Widerstandsmut und Selbstverachtung. Es sieht nicht gut aus für uns.

    Das Buch ist ein bemerkenswertes Vermächtnis, das den Verlust des Denkers Sieferle unterstreicht.

    Platz 6 in der Spiegel-Bestsellerliste, Platz 9 bei „Sachbücher des Monats“ von Süddeutscher Zeitung und NDR!

    https://antaios.de/gesamtverzeichnis-antaios/reihe-kaplaken/37991/finis-germania

  75. So ist das halt:

    die nachrangige Infrastruktur ist ja gar nicht darauf ausgerichtet,
    dass plötzlich eine Merkel eine gigantische Moslem-Invasion auf den Weg bringt.
    Da brechen die Strukturen natürlich zu zusammen.

    Nur linkische Kreaturen mit schwerster geistiger Klatsche,
    schützen ihr Land vor Moslem-Horden nicht.

  76. Schöön ist es auf der Welt zu sein, sagt der Deutsche zu dem Moslemschwein..Du und ich, dass wird nie sein, schöön ist es auf der Weeelt zuu sein…..

  77. Der Frohnmaier ist eine Katastrophe. Aber ich denke der könnte eine ausgezeichnete Politkermade werden.

  78. DEUTSCHLAND GÜSTROW
    Fitnessstudio will keine Migranten mehr – aus Angst vor Terror
    Stand: 27.07.2017
    Nur noch deutsche Mitglieder: Ein Fitnessstudio in Mecklenburg-Vorpommern kündigte an, keine Migranten mehr aufzunehmen. Ein Terrorverdächtiger hatte zuvor dort trainiert. Das Studio kann sich vor Kritik kaum retten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167121786/Fitnessstudio-will-keine-Migranten-mehr-aus-Angst-vor-Terror.html#Comments

    Leserkommentar:
    Wassermann
    vor 9 Stunden
    Aber wenn man an die AfD keine Räume vermietet oder die Gastwirte bedroht, weil sie AfD-Gäste bedienen, dann schreien alle Hurra.

    http://www.pi-news.net/islam-apartheid-bei-friseur-in-zwickau/

    Irrenhaus DE

  79. Da traut sich mittlerweile keiner mehr öffentlich „Ja“ zu sagen, wenn er den Fragesteller nicht kennt. Es könnte ja auch ein „Blockwart-Journalist“ mit versteckter Kamera sein.

  80. Was würde ich mir einen Tag wünschen, an dem nicht die meisten herumlungernden „Menschen“, denen man als Konsument/oder Dienstleister begegnen muss , die den medial „besungenen“ ,tollen „Migrationshintergrund“ nicht nachweisen können ..
    Heutezutage finde ich es quasi „erschreckend“ wenn man mal auf ethnisch noch nicht „Bereichererte“ trifft.
    Was wird den heutigen Kleinkindern, sofern sie keinen Migrationshintergrund „nachweisen“ können, drohen.

  81. @ Dortmunder1 27. Juli 2017 at 22:02
    Die müssen gar keine Parteien gründen.
    Die Kurden haben die Linkspartei bereits übernommen. Die Türken die SPD. Die Araber schnappen sich noch die Grünen. Und die Neger verteilen sich auf die anderen Parteien. Und dann fusionieren diese linken Parteien zur „Einheitlichen Islamischen Union“.

  82. bitte bloss nicht „Südländer“ sagen.Vor kaum 20 Jahren galten als „Südländer“ Italiener, Spanier, Griechen…
    „Südländisch“ist nun zum Synonym für hochagressive Araber und Saftneger mutiert.
    Das hat mit der merkelschen Werteverschiebung zu tun.
    Mit der „Willkommenskultur“, die für fremde, hochaggressive Ficklings- Männer geschaffen wurde.
    Was die Asylantenwachtel uns angetan hat möchte ich „professionelle Verantwortungsdiffusion“nennen.l
    Erzeugt Wut, Ohnmacht.

  83. Bene, der Wirt stammt aus Sizilien; vielleicht gibt es dor Familienmitglieder, die sich das Thema „Ernst Dill“ mal genauer ansehen….

  84. Die, oder auch wir Wahnsinnigen aus Neu-Kaputtland, haben’s bald geschafft

    https://www.youtube.com/watch?v=KDfyjZgxjuM

    Manches seh ich mir erst gar nicht zu Ende an.

    (habe ungünstige Anlage zu leicht schwellenden Halsschlagadern)

    genausowenig wie z. B. das zu Ende lesen

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3695274

    (T)schuldigung für derlei Oberflächlichkeiten und danke allen hier, die viel mehr Fähigkeiten besitzen argumentativ fundiert und tierschürfender zu Werke zu gehen.

  85. südlich des 42 Breitengrades ist eine „nicht ganz so südländische“ Hautfarbe unvorteilhaft.
    Was sollen die „Flüchtolanten“?

  86. YES!
    And repeat chorus:

    Schöön ist es auf der Welt zu sein,
    sagt der Deutsche zu dem Moslemschwein..
    Du und ich,
    dass wird nie sein,
    schöön ist es auf der Weeelt zuu sein…..
    +++++++

    Nur komplett Abartige kommen überhaupt auf die Idee, Islam ins Land zu lassen.
    Das sind aber auch keine Menschen.
    Sondern sind verquaste Irre, sind Sondermüll in Menschengestalt.
    Die sich zum eigenen Vorteil auch dafür aussprechen würden,
    dass zum Machterhalt und zur Staats-Zerstörung,
    natürlich auch einheimische Kinder irgendwelchen irren Import-Göttern zu opfern sind.

    Und dieser schlimmste Abschaum an Politkern wird sagen:

    – den Islam ins Land zu lassen
    – das ist doch eine riesige Chance für das allgemeine Zusammenleben.

  87. Ist schon wirklich arm: Delegierte können nur Parteimitglieder sein wen die Landesliste nicht demogratisch gewählt wurde ist sie ungültig.
    Natürlich fällt den Altparteien etwas auf was die ganze Wahl ungültig macht.

  88. .. glaube nicht, daß mir damit alles spanisch Vorkommende aus der Welt zu schaffen wäre.

  89. Aber nur in der ausnüchterrungszelle wen die Staatsanwaltschaft einen halben Tag wartet bis sie versucht einen Richter zu Kontakten ist das nicht mehr unverzüglich wie es im Gesetz steht.

  90. und dann auch noch wie so oft von mir
    trivial-OT

    ‚Adam Riese kam aus Annaberg in Sachsen‘, hörte ich nen Verkäufer von vor ein paar Std. auf einem dieser schnellen Verkaufs-Sender sagen.

    Es ist eine der Ungeheuerlichkeiten unsrer Zeit, zu welchen Bedingungen die großen zivilisatorischen und technologischen Errungenschaften dieses Landes von ethisch ungebildeten und verantwortungslosen Kommunisten, deren Ziehbrut und ihren ‚Gäste*innen‘, binnen weniger Jahre in Grund und Boden regiert, niedergeknechtet und gewirtschaftet, und möglichst billigst an tumbe Gierlinge aus dritt und viert-Welt vercheckt werden. Ach du dicke Muddi. Der gefürchtete ‚Merkelschachtelsatz‘ zeigt inzwischen Wirkung beim mit aller Gewalt für dumm gehaltenen Untertan.

  91. Dies müsste Anlaß genug sein für die AFD oder PEGIDA in Schwerin mal eine Kundgebung bzw. Demo zu veranstalten.

  92. Gut möglich.Es fehlte nicht an Andeutungen.Im Vergleich zu dem bin ich älter, um Dekaden gebildeter, habe die Haare auf dem Kopf, nicht im Gesicht.
    Hirn im Bilde.
    Dem F Maier winkt tatsächlich eine grosse Karriere .Mit der Weidel.
    Am liebsten würde ich auch nur das Geringste sagen.
    Dazu muss man allerdings das Kapital haben.Dann schweigt es sich gut.

  93. Wenn man gemein sein will ist die erste Frage: Türken den Türken! Oder? Palestina den Palestinensern! Oder?…und erst dann wegen Deutschland jammern.

  94. „Identitäre“ in Nordzypern – „C-Star“-Kapitän wieder auf freiem Fuß

    *https://web.de/magazine/politik/identitaere-nordzypern-c-star-kapitaen-freiem-fuss-32449282

    *https://twitter.com/@DefendEuropeID

    Beharrlichkeit überwindet alles.

    Deutsches Sprichwort

  95. Ausgeliehen von einer hier nicht ganz unbekannten Kommentierenden (sorry wg. grünsprech) von vor einigen Monaten oder waren es Wochen?. Damals nicht zum direkten Hörgenuß verlinkt, (aber von mir vermerkt). Mit Einverständnis ? .. von mir nachgeholt.

    https://www.youtube.com/watch?v=v0nmHymgM7Y

    https://www.youtube.com/watch?v=D97OxHZzBeQ

    Diese Nation braucht mehr tiefe und tiefergehende Stimmen, die in der Lage sind, in den tieferen Schichten des trögen Schlafschafbewußtseins Töne des schlagartigen Erwachens zu erzeugen und die sich der Gefahr nicht bewußte Menschen zum endlichen Handeln zu bewegen.

  96. Es gibt auf diesem Planeten nur eine Person, die ohne Skrupel ihr eigenes Land, ihr eigenes Volk im Regen stehen läßt. Wir kennen sie alle.

  97. Früher sagte man, der lügt, wenn er nur den Mund aufmacht. Heute muss man sagen, Politiker lügen schon, becor sie überhaupt den Mund aufmachen. Wie kann es sein, dass keine Gefährder in Mecklenburg-Vorpommern bei einer Anfrage der AfD angezeigt werden, aber plötzlich doch welche da sind. Was der Staat und die Regierungen in Deutschland machen, hat schon lange den Bezug zur Realität verloren.

  98. Das ist die SA in anderer Verkleidung: Kauft nicht bei Juden.

    Und verkauft ihnen auch kein Bier.

    Außerdem: Kein Zutritt für Juden.

  99. Gefährder werden frei gelassen und können weiter ihren Mordgelüsten nachgehen. Unbescholtene Gastwirte müssen ihre Lokale schließen, weil sie friedliche Menschen bewirten und so um ihre Existenz gebracht werden.
    Und tausende Ungeheuerlichkeiten mehr seitens der Regierung und ihren Helfershelfern.
    Eindeutig wird GEGEN das Volk entschieden.
    Mir ist und bleibt Angst und Bange.
    Um einen Riegel vor der himmelschreienden Ungerechtigkeit zu schieben, MUSS man die AfD wählen. Ansonsten hat Deutschland gar keine Chance mehr.

  100. @Mindy

    Anscheinend werden aber die Vorgänge in „muslimischen Gebetshäusern“ von den Münchner Nazis Vertretern von SPD und München ist braun äh bunt nicht näher beleuchtet.

    Ein fataler Fehler.

  101. Kann mir mal jemand vortragen, was endlich schöner, besser, friedlicher, sicherer, lebenswerter und liebenswerter bei uns geworden ist, seit nicht nur in unseren Ehen, sondern auch in unserer Politik, Frauen das Sagen haben?
    Schon für eine sehr kurze Auflistung wäre ich dankbar.

  102. „13 Stunden Gewahrsam sind also trotz dieser Anschuldigungen für die Hascherl unzumutbar“

    Da wir beim nächsten Drama ja vermutlich nur einen Zuschauerplatz einnehmen werden und wahrscheinlich eher nicht zu den unmittelbar betroffenen, bemitleidenswerten Opfern dieser „Politik“ gehören, heißt es zurücklehnen und alles als großes Kino sehen (…die Politiker denken sicher ähnlich, sonst wären die Gesetze sicher postwendend in Bezug auf die islamische Dimension der Gefährdung abgeändert – aber so gibt man sich lieber dem Netzwerkdurchsuchungsgesetz gegen Kritiker dieser Missstände hin).

    Man darf bei diesen verlotterten Verhältnissen Trump, May etc…. wohl nicht böse sein, wenn Sie demnächst Gäste aus Deutschland nicht mehr ohne weiteres willkommen heißen, denn bei diesen Verhältnissen in Merkelland kann man wohl von totalen Kontrollverlust reden. Indem man diese Leute weiterhin gewähren und weitere Mitmenschen radikalisieren lässt, ist sicher schon jeder Überblick abhanden gekommen. Mir tut es einfach leid um unsere alte Bundesrepublik, in der man diese Sorgen nicht herbeiregiert hatte.

  103. Die WOLLEN die gefährlichen Moslems doch haben. Neben der vielen Morde der Einzeltäter und Gewalt an friedlichen Menschen und selbst mit Anschlägen wird der gemeine Moslem als friedlich hingestellt oder ist ungewollt traumatisiert. Die meisten dieser Art sind gewaltbereit, lassen sich blitzschnell radikalisieren in ihren Pseudo-Moscheen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein in Deutschland regierendes politisches Hirn so vernebelt sein kann, daß das ganze nicht zu erkennen ist. Das läuft alles nach Plan.

  104. 13 Stunden sind ein Problem????

    Gelten für Terroristen andere Regeln, als für Normalkriminelle?

    Aus http://www.helduser.de/service/was-tun-wenn/details/festnahme/ :

    „Der ohne Haftbefehl Festgenommene muss spätestens bis zum Ende des auf die Festnahme folgenden Tages entweder einem Haftrichter mit dem Antrag auf Erlass eines Haftbefehls vorgeführt oder aber wieder freigelassen werden. Die Festnahme ohne Haftbefehl endet dementsprechend spätestens am nächsten Tag um 24 Uhr. Sie kann, je nach Festnahmezeitpunkt, maximal 47 Stunden und 59 Minuten dauern.“

  105. OT:
    Was lese ich gerade ??????
    Es besteht die Möglichkeit, dass die AFD in NRW zur Bundestagswahl nicht zugelassen wird ??????
    Das wäre ja eine Katastrophe !!!!!

  106. Erstaunlich, wo das Islamisten-Gesindel dank Merkels Rechtsbrüchen sich inzwischen überall eingenistet hat.
    Nicht nur, dass die Bevölkerung die Folgen auszubaden hat, sie wird auch gründlich verladen. Merkels CDU Innenminister Caffier von MeckPom schwadronierte noch Stunden vorher „Durch die konsequente Ermittlungsarbeit aller Beteiligten konnte eine konkrete Gefahrenlage verhindert werden“.

    Die Landtagsabgeordnete Larisch von den Postkommunisten weiß es nun ganz genau „Dass wir hier wachsam sein müssen, habe ich schon immer gesagt“, sagt sie.
    Dabei ist der „Emir H,“ aus dem Güstrower Bärstämmweg 19 kein Unbekannter, Auch sei es nicht der erste Einsatz dieser Art in dem grauen Wohnblock am Stadtrand von Güstrow gewesen. Erst vor vier Monaten seien vermummte Polizisten in der Wohnung des älteren Bruders gewesen, hätten die Tür regelrecht aufgesprengt – Quelle: https://www.svz.de/17402601 ©2017

    https://www.svz.de/lokales/guestrower-anzeiger/mutmassliche-islamisten-in-und-um-guestrow-festgenommen-id17402601.html

    – Quelle: https://www.svz.de/17402601 ©2017 – Quelle: https://www.svz.de/17402601 ©2017

    Ah, und die Gefahrenlage ist jetzt vorüber, obwohl NullKommaNichts aufgeklärt ist und die mutmaßlichen islamistischen Terroristen wieder unbehelligt als Folge von Behördenschlampereien in der Gegend herumspazieren können.

    „Schlag gegen islamistischen Terror“ titelte der Staatsfunk und zeigte ein Objekt in Boldebuck bei Güstrow
    http://www.deutschlandfunk.de/anti-terror-einsatz-schlag-gegen-islamistischen-terror-in.1939.de.html?drn:news_id=773085
    Mit Gmap unschwer zu identifizieren als in der „Straße des Friedens 16a“; vielleicht gibts welche, die der Empfehlung der Larisch von den Postkommunisten folgen und wachsam sind. Wenn schon die Flachpfeifen von Schwesig („Imame und Studenten sollen helfenSchwesig plant Paket gegen Extremismus“)
    http://www.n-tv.de/politik/Schwesig-plant-Paket-gegen-Extremismus-article14312626.html

    und Caffier die Bevölkerung nicht mehr schützen können.

  107. Beweist doch wieder mal, es geht nicht mehr mit den Altparteien. Inzwischen läuft es auch bei uns, so wie in der DDR, alles wird schön geredet und zum Schluss war keiner Schuld. Ob es nun die AfD besser machen wird, werden wir sehen. Ich k*tze nur noch und kann diese regierenden Gestalten nicht mehr sehen! Je weltfremder, desto höher die Ämter!

  108. Das linksbunte Schweinsgesindel mit Merkel an der Spitze nimmt natürlich jede Chance zur Machterhaltung wahr!

    Trotzdem glaube ich, dass Bretzel und Co. in NRW Dilettanten sind!

  109. „um der Unverzüglichkeit genüge zu tun.“ – Oder man hätte das nicht so genau genommen.

  110. Vielleicht hat sich das Thema AFD bald erledigt. Lt. Medien kann es ggf. sein, das die AFD in NRW nicht zur Wahl antreten kann. Damit kann sie kaum 5% bei der Bundestagswahl schaffen. Ggf. ADE AFD. Vielleicht sind sie zu dumm für Politik.

  111. „„Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung soll an einem Imbiss ein Streit zwischen einer Jugendlichen und einer Familie eskaliert sein.“

    Hört sich nach Biodeutschen an.“

    Es ging sicher um eine Diskussion über den Bräunungsgrad von Fritten.

  112. Na, erkenntnisresistent!

    Nicht trotzdem München SPD-, also sozialistisch regiert ist, sondern deswegen treibt dort die „Kultur“ der nationalen Sozialisten ihre Blüten. Die NSozialistische ArbeiterP war, was offenbar noch immer nicht angekommen ist, eine linke. Nur damit ist auch die Gewaltaffinität zu erklären!

  113. Barry 28. Juli 2017 at 09:23

    Vielleicht ist Deutschland eher traditionell zu undemokratisch. Wahlfälschung und Unterdrückung hat hier weltbekannte Tradition.

    Und die Altparteien haben ihren Umgang mit gewalttätigen Angriffen auf Oppositionelle ja schon klargemacht.

  114. Nicht ganz korrekt. Nehme einen Teil meiner Rente dafür – und ich sag Ihnen, nur keinen Neid.
    Michel bin ich deshalb auch nicht. Das Tauchen an den Riffen entspannt enorm – sollten Sie auch mal versuchen. Vlt. klappts danach auch mit der Rechtschreibung.
    Ansonsten, das können Sie mir glauben, bin ich besser über das jetzige Politikunwesen und seiner Auswirkungen informiert als Sie. Und vor allem aktiv!

  115. Der Titel eines Science-Fiction-Films aus den 70ern hat eine ungeheure Aktualität:
    „Jahr 2022 – Die überleben wollen“
    Fast aussichtslos, wenn man bedenkt daß den letzten Deutschen eine feindlichen Übermacht an drei Fronten gegenüberstehen; der von außen eindringenden der brachialkulturellen Banden- und Clanstrukturen, der islamischen Unterwanderung mit dem unbedintem Willen zur Machtübernahme und dem innerern Feind der eigenen, ideologievergifteten Landsleute einer linken Pöbelherrschaft, der jedes Mittel recht ist, den deutschen Staat und sein gehasstes Volk zu eliminieren.

  116. Der Liberalismus vermag mit dem Mohammedanismus nicht zu streiten

    Wie es scheint muß nun der Liberalismus in Europa die bittere Erfahrung des Marxismus in Baktrien machen: Weltliche Heilslehren vermögen nicht mit den metaphysischen zu streiten. Entsprechend gewann der Marxismus in Baktrien mit seinem Klassenkampf und der Vergesellschaftung der Produktionsmittel keinen Blumentopf gegen den mohammedanischen Glaubenskampf, dessen gefallene Streiter unmittelbar ins Paradies eingingen, mochte der Marxismus die Religion auch noch so sehr als das Opium des Volkes geißeln. Beim Liberalismus kommen nun erschwerend dessen eigentümliche Schwächen hinzu: So gewährt er dem Mohammedanismus – im Namen der Religionsfreiheit – faktisch Narrenfreiheit und wundert sich dann, daß dessen Glaubenseiferer einen liberalen Staat nach dem anderen aus den Angeln heben. Bissig wird der Liberalismus dagegen nur, wenn irgendjemand auf den ursächlichen Zusammenhang zwischen Mohammedanismus und dessen Glaubenseifer hinweist oder die mohammedanische Masseneinwanderung ablehnt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  117. Den „beiden zuständigen Richtern“ gehören die Ärsche aufgerissen und sie in die Wüste gejagt. Ihre verletzte Eitelkeit ist für diese Verbrecher wohl wichtiger, als die Sicherheit der Bevölkerung und die Verfolgung von Terrorverdächtigen.
    Finis Germania…

Comments are closed.