Angela Merkel
Print Friendly

Von L.S.GABRIEL | Seit Freitag macht Angela Merkel Urlaub in Sulden im Vinschgau. Dort wandert sie und genießt die Natur und den Frieden der Südtiroler Berge. Die Deutschen daheim können sich derweil an der von ihr, ihnen geschenkten vielfältigen Gewaltkultur erfreuen. Einer ihrer Allahu-akbar-Gäste tränkte am Freitag einen Hamburger Supermarkt mit dem Blut deutscher Köter. Wie ärgerlich, jetzt muss sie wieder, genau wie im vergangenen Jahr auch, als sich just während ihres Urlaubs einer ihrer importierten syrischen Goldstücke in Ansbach in Luft sprengte, trauern. Im Urlaub! Oder zumindest muss sie das Wandern kurz unterbrechen, um einen Textbaustein in Richtung des von ihr verschuldeten Schlachtfeldes in Deutschland abzusetzen.

Sie macht es schriftlich und erweist dem geschundenen Pack daheim so zumindest die Gnade nicht auch noch ihre aufgesetzte Leidensbittermiene dabei anschauen, oder ihr lauschen zu müssen, wie sie in monoton gelangweilter Intonation ihre Phrasen wiederkäut. So schreibt sie:

 „Ich trauere um das Opfer der grausamen Attacke in Hamburg. Seinen Angehörigen gilt mein tiefes Mitgefühl. Den Verletzten wünsche ich vollständige Genesung der körperlichen und seelischen Wunden. Die Gewalttat muss und wird aufgeklärt werden. Ich stehe in ständigem Kontakt mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz. Mein Dank gilt der Polizei für ihren Einsatz sowie all jenen, die sich mit Zivilcourage und Mut dem Täter entgegengestellt haben.“

Anzeige

Worte, so unglaubwürdig wie immer gleich. Es ist wie ein Mantra, bei dem nur die Städtenamen und Opferzahlen angepasst werden. Und dann noch Füllsätze wie: „Die Gewalttat muss und wird aufgeklärt werden.“ Man sollte meinen, dass das eine Selbstverständlichkeit ist.

Sie steht „in ständigem Kontakt mit dem Innenminister“. Das hilft bitte genau wem? Das ändert bitte genau was? Die Polizei, der sie heute so dankbar ist, ist dieselbe, die sie für ihren Tanz auf dem Vulkan beim G-20 verheizt hat. Die Beamten in Hamburg fangen mit ihrem Dank ebenso wenig an, wie die Opfer und die Hinterbliebenen, nicht nur dieses von ihr verschuldeten Blutbades, mit ihrer „Trauer“. Und „vollständige Genesung“ wird es nicht geben. Wie kann man „vollständig“ am so grausamen Tod eines geliebten Menschen genesen? Es gibt Wunden, die heilen nicht und Taten, die man nicht verzeihen und noch weniger vergessen kann. Aber zu derartiger Reflexion ist diese emotional teflonbeschichtete, narzisstische, selbstherrliche Frau, die in ihrer Ignoranz und Arroganz nicht minder grausam ist als diese Täter, wohl gar nicht fähig.

Auch ist es für sie ja nun erst einmal erledigt, sie hat ihren tausendmal hervorgewürgten Brei in neuer Buchstabenmischung ausgespien und geht wieder wandern.

banner

275 KOMMENTARE

  1. Das grunzende ferkel merkel gibt bekannt: Maschinenpistolen gehören zu konstanzer discos

    • Sie wandert…nach 50 Metern muss doch wieder feudal gefressen werden. Und für die schriftlichen hohlen Phrasen wird sicher ein gutbezahlter BRD Staatssekretär einspringen.

    • Diese schlimme Merkel,die ja früher FDJ-Sekretärin war und als IM-Erika praktizierte ist eine Schande für unser Land..
      Dieser kinderlose gefühlskalte Frau geht es an ihrem dicken Gesäß vorbei,wenn Menschen in Deutschland von ihren Gästen ermordet werden!

      Schlimm ist,dass viele Bürger hier im Lande diese furchtbare Merkel immer noch wählen..Das liegt wahrscheinlich auch daran,dass man den großschnäuzigen Alkoholiker Schulz noch weniger zutraut,was sicherlich auch richtig ist..
      Wenn man nur die Wahl zwischen CDU/CSU und SPD und den anderen Altparteien hätte,verstehe ich diese verblendeten Wähler..
      Die entscheiden halt zwischen Pest und Cholera und sind überwiegend nicht mutig genug,endlich mal alternativ zu wählen,damit unser Land nicht ganz abgeschafft wird und Merkels kriminelle Gäste endlich abgeschoben werden!
      Ich habe ja nichts dagegen,wenn diese fatale Merkel stets weiter und weiter wandert..Ich habe leider ein Problem damit,dass dieses Mannsweib wieder zurück kommt und weitere gravierende Schäden anrichtet!


    • Diese Frau wird in die Geschichte als meistgehasste Person eingehen noch vor Adolf. Das garantiere ich. Es wird Jahre dauern, aber es ist unausweichlich. Menschen werden sie verfluchen und auf ihr Grab spucken und pissen. Es wird nichts geben, dass das verhindern koennte. Zum Schluss kommt die Wahrheit doch ans Licht.

      Siehe hier:
      https://archive.org/download/DerKriegDerVieleVaeterHatteGerdSchultzeRhonhof/DerKriegDerVieleVaeterHatteGerdSchultzeRhonhof.pdf

      Seien wie die Lichtbringer der Wahrheit!

    • Meiner bescheidenen Meinung nach müsste wegen dem fortwährenden und zahlreichem Asyl-Missbrauch zunächst Asyl als Moratorium ausgesetzt werden und auf den Prüfstand, so dass erst dann, wenn das Asylrecht gegen Missbrauch und organisiertes Schleppertum hinreichend abgesichert ist, wieder in Kraft treten dürfte. Dies sollte das Gebot der Stunde sein und oberste Priorität genießen.

  2. Gefühlskalte Frau, der Tote war ja nur ein Deutscher, wäre es ein Goldstück gewesen hätte eine Pressekonferenz mit großem Tam, Tam stattgefunden.

    • Wer diese Frau immer noch wählt macht sich zum Mittäter und indirekten Unterstützer des Terrors in der BRD gegen uns Deutsche!

    • Sehe ich auch so! – Im Übrigen verfolgen Merkels Blockparteien von CDU/CSU bis zu den sogenannten kleinen Oppositionsparteien nur ein Ziel: Das 2001 von der UN proklammierte Resettlement Programm.

      Hinter diesem Völkermermischungsprogramm steht die komplette EU-Kommission: Vorneweg Juncker und der Niederländer Frans Timmermans.

      Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die heutigen Konservativen, die ihre eigenen Traditionen wertschätzen und eine friedliche Zukunft für ihre eigenen Gemeinschaften wollen, berufen sich laut Timmermans auf eine „Vergangenheit, die nie existiert hat“ und können deshalb nicht die Zukunft diktieren. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte und jeder, der etwas anderes behaupte, sei engstirnig. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Vielfalt zu akzeptieren habe. Wer dies nicht tue, stelle den Frieden in Europa in Frage.

      Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa ist ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land soll der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.

    • Gefeiert werden die Goldstück-Einfang-Helden aus Hamburg und zwei Tote in einer Diskothek in Konstanz fallen gar nicht mehr auf. Wer will in einem solchen Deutschland noch leben oder urlauben? Deutsch ist die Welt noch in Südtirol, man kann die FdJ Sekretärin gut verstehen.

    • Es ist leider noch nicht deutlich hinterfragt worden, ob die von den Passanten (und nicht nur von der Polizei) eingesetzte Gewalt gegen den psychisch Erkrankten dem tragischen Ereignis angemessen war.

    • Wenn das Pack schon keine Pressekonferenz wert ist, hätte es auch ein Tweet von 140 Zeichen getan. Sätze wie der, dass sie mit dem Innenminister in Kontakt steht, findet man in solchen Erklärungen immer, sind jedoch reine Füllsätze.
      Oder wie der, dass die Tat aufgeklärt wird, das ist erstens klar, da der Täter namentlich bekannt und zweitens Aufgabe der Justiz (Gewaltenteilung? Ach ja, kennt Merkel nicht, interessiert Merkel nicht). Das Problem dieser eiskalten machtgierigen „Frau“ ist, dass sie Worte wie „mein Beileid den Angehörigen“ noch vom Blatt ablesen muss und so etwas bei ihr nicht von Herzen kommt. Sie hasst und verachtet uns! Und die Masse wählt sie, weil Soringers Mätresse dieser Frau huldigt?

    • @pcn
      Die Völkervermischung findet nicht statt, auch nicht während 200 Jahren, siehe USA.

    • Und sie hätte ihren Urlaub unverzüglich abgebrochen. Pfiu, wie widert mich dieser Mensch an!

    • Waldeslust 30. Juli 2017 at 10:04

      Wer diese Frau immer noch wählt macht sich zum Mittäter und indirekten
      Unterstützer des Terrors in der BRD gegen uns Deutsche!

      Dieser Tage „kommt man nicht um Sieferle herum“.

      Dem Buch „Das Migrationsproblem“ ist zu entnehmen, das Sieferle in einem Schreiben
      vom 26.August 2016 sagte, das durch die

      „Wiederwahl des Merkel-Regimes die Deutschen den Tatbestand der Kollektivschuld für
      die Destabilisierung Europas erfüllen würden.“

      Wer das in Abrede stellt, hat ein kognitives Problem.

    • Nee nee, die hat ihre Word-Textbausteine anpassen und mailen lassen, traut sich nicht mehr in so einer Situation „Gesicht“ zu zeigen, weil man da immer sehen kann wie egal wir Normalbürger ihr wirklich sind.
      Ist doch Wahlkampf, da hätte es doch zu einer unvorhersehbaren Frage kommen können, wo sie dann immer so naiv/ungeschickt antwortet.

  3. Ob die Raute trauert, ist mir ziemlich egal. Meine Frage ist nur: Wann wird der deutsche Schlafmichel endlich wach und schickt die Raute mit ihrem gesamten Wahl- und Abnickverein, früher mal CDU genannt, in die Wüste?

    • Maria-Bernhardine hat recht. Die „4. Gewalt der Demokratie“ ist zur „5. Kolonne der Willkommensdiktatur“ geworden. Würden die Medien richtig arbeiten, wären Merkel und ihr Regime längst Geschichte. Die meisten Bürger wissen doch nicht einmal, dass es Artikel 16 GG gibt, geschweige denn, was darin drinsteht und was die logischen Folgen sind.

    • Genau meine Meinung. Der Bürger weis viel nicht, weil er sich nicht dafür interessiert, Schade eigendlich.

  4. Gestern im SWR-Radio: „Merkel fordert Aufklärung der Messerattacke in Hamburg“.
    Bin ich froh, durch dieses entschlossene Handeln unserer Kanzlerin ist Deutschland gerettet!

    • vor allem hat sie dadurch DICH ganz persönlich gerettet 🙂 vor lauter dankbarkeit musst du sie jetzt wählen!!!!

    • So eine bescheuerte Phrase! Die Justiz ist doch VERPFLICHTET, den Fall aufzuklären, ob Merkel das fordert oder nicht.
      Vielfach „punktet“ Merkel damit, dass sie wiederholt, was eh klar ist oder selbstverständlich. Die Medien bekommen bei jeder Luftnummer einen intellektuellen Orgasmus. Sind wir hier schon in Nordkorea, dass sich niemand traut, Merkels Geschwafel zu hinterfragen!?

  5. Messerattacke in Hamburg war gestern, heute Konstanz, war es wieder ein abgelehnter Asylantrag ?

    OT,-….Meldung vom 30.07.2017 – 09:12

    Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 30.07.2017 – Schüsse in Diskothek

    Konstanz (ots) – Durch Schüsse eines 34-jährigen Mannes sind am heutigen frühen Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr, in einer Konstanzer Diskothek in der Max-Stromeyer-Straße eine Person getötet und drei Personen schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde wenig später nach dem Verlassen der Diskothek bei einem Schusswechsel mit Polizeibeamten lebensgefährlich verletzt und erlag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Einer der Polizeibeamten erlitt bei dem Aufeinandertreffen mit dem Tatverdächtigen eine Schussverletzung, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Viele Gäste hatten nach den Schüssen das Gebäude panikartig verlassen oder sich versteckt. Da zunächst nicht klar war, ob es sich um einen Einzeltäter oder mehrere Täter handelt, wurden vom Polizeipräsidium Konstanz auch Spezialkräfte und ein Polizeihubschrauber für mögliche Fahndungsmaßnahmen angefordert. Die Motive des wohl allein handelnden Mannes sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei dauern an. Oberstaatsanwalt Dr. Speiermann, Tel. 07531 280 – 2060 Erster Polizeihauptkommissar Markus Sauter, Tel. 07531 995 – 1010 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3696596

  6. SWR 3 meldet über twitter 2 tote bei der Schießerei in Konstanz….. Hintergründe unklar

    _——–

    Wenns wieder ein merkelgast gewesen sein sollte ist das der Anfang von Merkels Ende…..bei Drogen Krieg oder beziehungstat geht normales Politik Geschäft weiter

    • Wieviele Anfänge von Merkels Ende hätte es denn bereits geben müssen – ich habe längst aufgehört zu zählen. Nein, auch diesmal wird relativiert werden, weggelassen werden, gewarnt werden („die Rechtspopulisten instrumentalisieren diese Tat“) und ändern wird sich-wie gewohnt- nichts.

    • Ha,… der Anfang von Merkels Ende ?
      Nächste Woche ist wieder Diesel-Skandal oder Trump-Skandal oder Fußball oder NSU-Gerichtsverhandlung oder eben der nächste Einzelfall. Dann ist dieses Thema längst wieder vergessen.

    • Richtig, der Michel lässt sich lieber von Moslems über den Haufen schiessen als AfD zu wählen.

  7. Ich kann von dieser Frau kein einiziges Wort mehr ertragen,
    geschweige denn, ihren Anblick.

    • Mir geht es wie Ihnen. So bald sie den Mund aufmacht, schalte ich den Ton aus oder ganz weg.
      Aber die Gutmenschinnen dürfen sich bald wieder über die schönen Wanderurlaubsfotos mit ihrem angeblichen Mann (sind die eigentlich schon beim Du?) von der BLÖD erfreuen.

  8. Großangelegter Terroranschlag incl. Flugzeugsprengung von australischer Polizei vereitelt !!

  9. Es gibt keine islamischen Terroranschläge da die Attentäter anscheinend alle PlemPlem sind
    Attentäter von Hamburg „Ahmad war komisch im Kopf“

    Ene Frage an die Ex DDR Bürger:
    Da im Sozialismus alle Menschheitsprobleme gelöst waren, gab es per Definition keine Verbrechen und keine Selbstmorde und…?
    In der besten aller Demokratien im Jahr 2017 gibt es keine Islam Gewalt, da die islamischen Gewalttäter als verrückt erklärt werden!

  10. Die kaltherzige Merkel schließt von sich auf andere, sie ruft: „Vorurteile, Kälte, ja, sogar Haß ist in deren Herzen!“ u. denkt „Dem (deutschen) Volke diene ich nicht, denn ich hasse es.“

    • Da sie, wie sie selber einmal sagte, in ihrer Jugend eine kleiner Bewegungsidiot war und wahrscheinlich heute noch ist, wird sie auf ebenen Wege dahinwatscheln. Leider helfen da ein paar lockere Steine nicht.
      Leider sind da Gletscherspalten auch nicht in der Nähe.

  11. Ist es nicht ekelhaft, wie die Drecksmedien die hochqualifizierte Fachkraft, den illegalen Supermarkt-Mörder Ahmad aus Hamburg zu Gunsten von Multikulti-Landräubern instrumentalisieren?
    Diese illegalen Landräuber werden permanent als Helden hochstilisiert, weil sie gegen das Merkel-Goldstück vorgegangen sind.
    In Wahrheit wird uns hier live vor Augen geführt, wie weit die Umvolkung und der große Austausch „Biodeutsch gegen Multikulti“ schon vorangeschritten sind.
    Weit und breit keine Bio-Deutschen mehr zu sehen, die eingreifen hätten können.

    • Genau so scheint dort die Lage zu sein. Musels wo man geht und steht; fein wenn sich eine Gelegenheit zum legalen Stühlewerfen findet, evtl. incl. Posten als BunteslandverdienstordenanwärterXInnen.
      Wie sieht das eigentlich mit dem bedauernswerten Opfer der Messerattacke aus. Aus welchem Teil der großen, weiten Welt kam der denn?

  12. Der Michl will und will nicht wach werden. Bei mir löste das obige Bild sofort Brechreiz aus. Dieses Etwas von Lebewesen kann für jeden vernünftigen Menschen nur Abscheu zu empfinden.

    • Verzeihung aber bei dieser Meldung spielen die Gedanken etwas verrückt, sollte heißen.
      Der Michl will und will nicht wach werden. Bei mir löste das obige Bild sofort Brechreiz aus. Dieses Etwas von Lebewesen kann bei jeden vernünftigen Menschen nur Abscheu verursachen.

  13. Also es geht in die nächste Runde!
    Discotat mit MASCHINENGEWEHR am BODENSEE!
    Messer war gestern!

    (Wird Zeit heimzukommen Frau Merkel!)

    • Die dürfte keinen Urlaub nehmen bei dem, was sie mit ihrer rechtswidrigen Grenzöffnung angerichtet hat, da müsste die 25 Stunden am Tag das ganze Jahr durcharbeiten, um diese unfassbaren Zustände endlich zu beenden. Da gibt’s keine Gnade!
      Nur würde sie dann auch endlich das „Richtige“ tun??? Das ist nicht zu erwarten. Also muss sie weg!

    • jeanette 30. Juli 2017 at 09:55
      Nein, um Gottes Willen, sie soll bleiben wo sie ist und die nächsten Stunden möglichst viele Bergtouren unternehmen!!!
      Vielleicht gelingt es unserer Südtiroler Foristin @Anita Steiner und ihren Mannen, dabei möglichst dicht an sie heranzukommen und deutliche Worte zu finden!

    • Leute, glaubt doch nicht alles, was erzählt wird.

      Mit einem MG kommt man nicht in eine Disko ohne vorher die Security über den Haufen zu schießen. Auch für den Nahkampf völlig ungeeignet.
      Selbst eine Maschinenpistole wie Uzi ist etwas größer. Vielleicht könnte man die einschmuggeln, aber dann gäbe es nicht nur einen Toten!

    • Was für ein „Mann“ hat dort in der Disco mit Maschinenpistole um sich geschossen???

    • Jedenfalls ist er 34 Jahre alt, was sogar dreimal in einem Artikel steht. Aber wer er ist, da hakt die linksdevote Journaille nicht nach.

  14. erMittlerweile gibts 2 neue Tote in Konstanz nach Schiesserei in nem Nachtklub, Disko. Täter angeblich tot aber keinerlei Angaben zu ihm riecht auch wieder nach ner bestimmten Religion.
    Zu Erika, warum nur ist da nicht mal ne Gletscherspalte, da, wo sie gebraucht wird.

  15. Frau Merkel soll doch gleich an ihrem Urlaubsort bleiben und ihren Urlaub noch ein paar Jahre verlängern. Ihre Phrasen sind kaum auszuhalten. Wie erwähnt: Textbausteine.

  16. „Das in Hamburg ist Euer Problem, mir ist das völlig egal. Wichtig ist, dass die Angehörigen des Toten und die Verletzten mich wiederwählen oder wenigstens eine meiner Blockflötenparteien. Die Gewalttat wird nicht die letzte sein, für mich gibt es da keine Obergrenze. Ich stehe in ständigem Kontakt mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière, dass er nicht vergisst, die Lüge zu verbreiten, dass wir die Illegalen ohne Papier nicht abschieben können. Mein Dank gilt den Millionen muslimischen Männern, die mir dabei helfen Deutschland auf immer zu zerstören. Allahu Akbar!“
    Mangela Erkel

  17. Merkel kann inzwischen mit ihrer Beileidsbekundungen Copy und Paste machen. Noch vor ein paar Monaten kamen diese Anschläge – fast immer nach dem Freitagsgebet – alle 2 – 3 Wochen. Jetzt in knapp 2 Tagen! Dass in Umfragen 40% noch immer CDU/CSU wählen wollen und dass die AfD angeblich gegen 5 % tendiert oder bestenfalls 9 % hat, können die Mainstreammedien einem erzählen, der die Hose mit der Kneifzange zumacht.

    • Die meisten deutschen Wähler machen sich die Hose mit der Kneifzange zu. Sie werden es erleben, am 24. September.

    • @torpedo
      aber nur, wenn manche aus Protest nicht die nutzlose FDP wählen, wie es bei einigen Landtagswahlen der Fall war…

    • Wir wissen doch, dass Rundfunk, Fernsehen und Presse alle Register der Meinungsmanipulation ziehen, nur um die AfD zu stigmatisieren, zu verleumden, die Bürger gegen die AfD aufzuhetzen. Viele der Wähler sind aber schon dagegen immun.

    • Manche wollen gar „Die Partei“ von diesem Titanic-Fuzzie wählen, weil sie glauben das wäre voll die Protestwahl.

  18. „Die Deutschen daheim können sich derweil an der von ihr, ihnen geschenkten vielfältigen Gewaltkultur erfreuen.“

    Jetzt auch in Konstanz, oder glaubt hier irgendwer daran, dass Deutsche in einer Diskothek mit Maschinengewehren Menschen töten, auch wenn die Herkunft des Mörders politisch korrekt verschwiegen wird…???

    Ich schätze mal wieder ein islamischer Terroranschlag, der von den deutschen Behörden unter den Teppich gekehrt werden sol. Solche Taten kennt man ja aus Frankreich usw. zur Genüge..:

    Baden-Württemberg
    Schüsse in Diskothek in Konstanz – zwei Tote

    In einer Diskothek in Konstanz in Baden-Württemberg sind in der Nacht zum Sonntag Schüsse gefallen. Eine Person wurde getötet, der mutmaßliche Täter starb nach einem Schusswechsel mit der Polizei

    n einer Diskothek in Konstanz sind am frühen Morgen um 4.30 Uhr Schüsse gefallen. dabei wurde eine Person wurde getötet, drei weitere schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter, ein 34-jähriger Mann, wurde nach dem Verlassen der Diskothek bei einem Schusswechsel mit einem Polizisten lebensgefährlich verletzt und erlag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Das teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

    Zuvor hatte sie bereits erklärt, dass die Gefahr durch Täter am frühen Morgen gebannt sei. „Es wird nicht mehr geschossen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Täter sei „außer Gefecht gesetzt“. Was das genau bedeutet, war zu diesem Zeitpunkt nicht klar.

    Laut Augenzeugen wurde auch ein Türsteher getroffen, der versuchte, den oder die Täter zu stellen. Der oder diese hatte mit einer Maschinenpistole geschossen.

    Einer der Polizeibeamten erlitt eine Schussverletzung, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Viele Gäste hatten nach den Schüssen das Gebäude in einem Konstanzer Industriegebiet panikartig verlassen oder sich versteckt. Bewohner oder Besucher in angrenzenden Gebäuden wurden aufgefordert, nicht ins Freie zu gehen.

    Da zunächst nicht klar war, ob es sich um einen Einzeltäter oder mehrere Täter handelt, wurden vom Polizeipräsidium Konstanz auch Spezialkräfte und ein Polizeihubschrauber für mögliche Fahndungsmaßnahmen angefordert.

    Die Motive des wohl allein handelnden Mannes sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Konstanz laufen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174417/Schuesse-in-Diskothek-in-Konstanz-zwei-Tote.html

    • Ein psychisch labiler traumatisierter Islamist ohne Dschihadist zu sein? Ein Verfechter der Friedensreligion?

    • Hm, bei dem schwerverletzten „Mann“ (dem Angreifer) handelt es sich sicher um einen psychisch kranken Einzeltäter (die sich bei uns in Deutschland massenhaft ausgebreitet haben).

  19. Zweiflerin 30. Juli 2017 at 09:43

    Ob die Raute trauert, ist mir ziemlich egal. Meine Frage ist nur: Wann wird der deutsche Schlafmichel endlich wach und schickt die Raute mit ihrem gesamten Wahl- und Abnickverein, früher mal CDU genannt, in die Wüste?

    ==============================================================

    Nicht in aller Ewigkeit! Amen!

    Albert Einstein: Ihr wißt schon: Das Universum usw……….

    • Gute Frage.
      Würde es was bringen, wenn man neben der eingeschränkten Meinungsfreiheit den Fußball und das Bier verbietet?

  20. Sie ( Merkel ) macht es schriftlich….. u.s.w.

    Das mach Sie eben nicht !, die hat einen Pressesprecher, der regelt das alles, es wäre ja kein Pressesprecher, wenn er nicht genau diese Dinge regelt,

    der zieht einen Vordruck aus irgendeinem Schubfach ergänzt die Sache um ihre Aktualität, Messerattacke oder rasender LKW, wie viele Opfer …u.s.w., und schreibt dann das aktuelle Datum auf diesen “ Brief “ und verkauft es uns als ….. von der Merkel
    Da war und ist nichts von persönlicher Anteilnahme, die Merkel müßte sich sonst andauernd irgendeiner neuen Sache persönlich annehmen

  21. Naja wenn sie in staendiger Verbindung mit Scholz und de Maziere ist ist Deutschland schon halb gerettet … will sie wohl mit dieser holen Phrasesuggerieren. Ich hoffe die Identitaere Bewegung triffr das Murksel in den Bergen. Schaut Merkel auch in Bozen oder am Brenner vorbei?

  22. Immer wieder heißt es in den geschönten Meldungen der Systemmedien:

    Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar.

    Das ist die systematische Verblödung der Massen durch die Systemmedien und das Schweigekartell der Politik und deren duldsame Dienstboten.

    Dabei weiß doch jeder mit halbwegs funktionierendem Oberstübchen was die Blockparteien da abziehen.

    Hintergrund ist die grenzenlose Flutung Europas mit bildungs- und kulturfernem Menschenmaterial mit dem Endziel der Zerstörung der nativen Gesellschaften in Europa und der Umsetzung einer Weltherrschaft mit zentralistischen Strukturen und der Unfreiheit der Menschen.

  23. gefährliche und schwere Körperverletzung
    PKS 1955 – 26.824 (PDF Datei Seite 15)
    PKS 2016 – 140.033 (PDF Datei Seite 8)

    Wenn die Relation zur Einwohnerzahl gleich geblieben wäre müßte Deutschland jetzt deutlich über 250.000.000 Einwohner haben.

    • Wenn ich mir Duisburg oder Stuttgart anschaue, würde ich eher von 300.000.000 ausgehen!

    • Hm, ob das den linksgrünversifften Altparteien etwas sagt, was dort steht? Die können mit Zahlen doch nicht umgehen, selbst wenn es „augenfällig ist.

  24. Und die Särge für die nächsten islamischen #Merkelopfer stehen schon bereit!

    CDU-Mitglieder, wollt Ihr Euch später von den überlebenden Restdeutschen vorwerfen lassen, nichts gegen das Morden getan zu haben?

    Sind Euch Posten und Karriere wichtiger als das Leben derer, die Euch nähren?

    Wo ist der Unterschied zu NSDAP-Mitgliedern?

    • Der Unterschied ist, dass die NSDAP-Mitglieder nicht ihr eigenes Volk gehasst haben.

  25. Eine eiskalte Frau. Mehr politische Kälte geht nicht, Scholz ist ebenso.
    Merkel-Land ist abgebrannt: (aus BILD-online)
    DAS TODES-OPFER VOM MESSER-ANGREIFER
    Mathias wollte nur einkaufen, jetzt ist er tot

    • Interessant, dass nun die Passanten, die den mohammedanischen Terroristen gestellt haben, mit vollem Namen erwähnt werden.

      Warum? Naja, vorbildliche Migranten!

      Warum Deutsche den Mörder und Glaubensbruder Aiman Mazyeks nicht gestoppt haben?

      1. Kaum noch Deutsche in der Gegend

      2. Pazifistische Stuhlkreissitzpinkler ohne islamisches Gewaltelternhaus

      3. Sie hätten schwere staatsanwaltschaftliche Ermittlungen wegen Fremdenfeindlichkeit zu erwarten.

      4. Ver.di-Antifa hätte deren Häuser angezündet!

      2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Unisexmoschee

    • Man mag sich das Leid, die Trauer und die Verzweiflung der Angehörigen gar nicht vorstellen. Und…es stirbt sich nicht so leicht, wie es sich in den Pressemitteilungen der Polizei anhört. Und wenn ich so manche Politiker, und viele unsere Zeitgenossen höre, wie sie teilnahmslos über solche Menschen hinwegwalzen und zur gewohnten Tagesordnung übergehen…dann wird mir schlecht! Dann kommt mir nur ein Gedanke in den Sinn: „Armes Deutschland!“

    • Muladi* Mazyek feiert schon die islamischen Helfer:

      „Mutiges Eingreifen der jungen Männer, sie haben Hamburg vereidigt. Wir stehen zusammen und trauern um die Opfer… Hamburgs mutige Helden von Barmbek… Messerattacke von Ahmad A.: Verfassungsschutz hatte schon 2016 Hinweise auf Radikalisierung… Was für ein cooler Typ der tunesische Helfer Jamel Chaiet… Messerattacke: Labil und verunsichert – Das ist über den Angreifer bekannt…“

      Mazyek, schon lange Papagei der Petra Pau, zitiert die Hardcore-Kommunistin, Volksverhetzerin, Bundestagsvizin, welche stichelt:

      Petra Pau?Verifizierter Account @PetraPauMaHe Vor 12 Stunden
      Antwort an @welt @aimanMazyek
      „Hmm, ich hoffe,wir lesen nicht in 120 Jahren: Er sollte V-Mann werden oder gar, er war V-Mann. #Hamburg #Verfassungsschutz #Barmbeck #Terror“

      *Muladi
      https://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD

      Muslimbruderschafter, Islam-Lobbyist, Islam-Missionar, Spin-Doctor, Taqiyya-Meister, Demgoge Aiman Mazyek verbreitet hinterlistig, Mudschahiddin hätten nichts mit dem Islam zu tun, es seien nur Kriminelle.

      Schmierlappen Mazyek erscheint auf jeder besseren Promi-Gala, um sich anzuwanzen: Bundespresse-, Semperopernball usw., da darf sein türk. Saatfeld(2. Ehefrau NEVIN DEMIR geb. Ende März 2017 Sohn Said, erwachs. Söhne hat Aiman Mazyek aus 1. Ehe, die bei ihm aufgewachsen seien. Eine Tochter sei bei ihrer Mutter aufgewachsen, laut welt.de. Mit der Türkin ist er jetzt ca. 11 Jahre verh.) sogar das Kopftuch abnehmen:
      http://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/semperopernball-2015-freitag-semperoper-dresden-der-nachrichtenfoto/645750661?esource=SEO_GIS_CDN_Redirect

      Aus Mazyeks Mund strömen Bäche Schleim, Lügen u. Islam.
      Halbsyrer Mazyek, sein türk. Acker Nevin Demir u. SPD-Siggi noch ohne Magenband beim jährlichen islamischen Kriegssiegesfest: Abschlachtung der Kuffar bei Badr:

      Einen Ramadan-Empfang hat der Zentralrat der Muslime (ZMD) in Köln veranstaltet. An dem Iftar-Essen in der ATIP-Moschee nahmen am Freitag, dem 4. Juli, mehr als 100 Gäste teil – unter anderem auch Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche, des Zentralrats der Juden sowie Landes- und Bundespolitiker. Gastredner war SPD-Parteivorsitzender und Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (erster von links, neben dem ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek und dessen Frau Nevin Demir). Quelle: privat
      http://www.deutsche-islam-konferenz.de/SharedDocs/Bilder/DIK/DE/Galerie/Ramdan2014/20140724_empfang_zmd_1.png?__blob=poster&v=4
      Fastenbrechen in der Öffentlichkeit wird selbstverständlich: „Open your mind – zusammen vereint“ – Gastgeber und Gäste von Iftar-Abenden sind nicht nur Muslime, 2014: Die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf(LASCHET-LIEBCHEN), beispielsweise veranstaltete in Berlin einen Iftar-Abend mit dem Bundesinnenminister, weiteren Prominenten aus Politik, Religion und Gesellschaft. In diesem Jahr zum ersten Mal gab auch die rheinland-pfälzische Landesregierung einen Ramadan-Empfang. Einzelne Mitglieder der Landesregierung, Abgeordnete und auch der Beauftragte für Migration und Integration nähmen immer wieder an Iftar-Essen teil, erklärte Ministerpräsidentin VERRÄTERINN Malu Dreyer den Gästen. Sie habe daher ganz bewusst in die Staatskanzlei eingeladen.

      „Wir sind Teil dieser Gesellschaft, haben Interesse an Kontakten und bieten Möglichkeiten zum Kennenlernen(DES ISLAMS, GELL!)“, erklärt(SÄUSELT) Dogruer. Vertreter der Mehrheitsgesellschaft setzen sich zwar auch mal dazu, aber es sind meistens nicht ganz so viele, wie es sich die Veranstalter wünschen.
      (Journalistenausbilderin u. Deutschlandhasserin, Türkin Canan Topcu)

  26. Bundesfamilienministerin Katarina Barley kritisiert die Kanzlerin scharf.

    „Viele Menschen haben Merkel satt“

    Nicht nur die Kanzlerin, da gehören die gesamten Knechte, Speichellecker und Bettnässer in Berlin dazu die sich aus SPD, CDU, Grüne, Linke usw. zusammensetzen.
    Satire!
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

    • Viele haben nicht nur Merkel satt Frau Barley, sondern alle Altparteien, den ganzen von euch eingerührten Siff und Filz. Die vielen Leute trauen euch nach langer Erfahrung nicht mehr über den Weg, weil ihr miese Politik gegen die eigenen deutschen Bürger macht, weil ihr euch ungeniert bereichert, euch nur noch gutbezahlte Posten zuschiebt und bei unbequemen Fragen komplizierte Antworten (die nichts nützen) gebt oder sie einfach ignoriert.

  27. Australien trotz weitaus besserer Zuwanderungspolitik:

    Terroranschlag auf Flugzeug verhindert

    Australiens Polizei hat laut Regierungschef Turnbull einen Terroranschlag vereitelt. Bei einem Großeinsatz in Sydney sind vier Islamisten festgenommen worden.

    ………………

    Nach Angaben von Justizminister Michael Keenan war dies bereits die 13. aufgedeckte Verschwörung, seit die Sicherheitsstufe im Jahr 2014 angehoben wurde. Seitdem wurden mehr als 60 Verdächtige angeklagt. Fünf Anschläge konnten nicht vereitelt werden. „Die Hauptbedrohung bleiben Einzelgänger“, sagte Keenan. Insgesamt starben in diesem Zeitraum fünf Menschen bei islamistischen Terrorangriffen in Australien.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/australien-terror-anschlag-auf-flugzeug-verhindert-a-1160510.html

    • Und da ist Australien geradezu vorbildlich, was den Schutz ihrer Grenzen angeht. Was dürfen wir in Deutschland erwarten, wenn hier vermutlich tausende von Islamisten in die Bundesrepublik mit „normalen Flüchtlingen“ infiltriert sind?

  28. Dieses Verhalten hat bei den Politikdarstellern schon Tradition.

    Hier :

    „Ministerpräsidentin Kraft

    Landesmutter ohne Empfang

    Doch während Kraft ausspannte, tobte im westfälischen Münster das schwerste Unwetter seit Jahrzehnten, zwei Menschen starben, es entstand Sachschaden in zweistelliger Millionenhöhe. Es gehört zum Politikerleben dazu, den Betroffenen bei solchen Katastrophen tröstend zur Seite zu stehen. Gerade von Kraft hätten viele einen sofortigen Solidaritätsbesuch in Münster erwartet.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hannelore-kraft-ministerpraesidentin-wegen-funkloch-ausrede-in-kritik-a-993454.html

  29. Vielleicht können PI-Leser ja noch das Originalfoto dazu im Netz auftreiben?

    Deutsche Polizistin als türkische Agentin verdächtigt

    Es gibt ein Bild von ihr, da lächelt sie freundlich in die Kamera. Die langen blonden Haare fallen ihr über die Schulter, auf der akkurat gebügelten Bluse prangen drei silberne Sterne. Das Foto gehört zu einem Artikel, der die gelungene Integration einer jungen Frau beschreiben soll. Nennen wir sie Semra Melek, auch wenn das nicht ihr richtiger Name ist. Eine Hauptkommissarin bei der hessischen Polizei, geboren in der Türkei, aufgewachsen in Deutschland, Vorzeigebeamtin, Expertin für Migrationsfragen.

    Womöglich mit Kontakten zum türkischen Geheimdienst MIT, wie Recherchen der WELT AM SONNTAG ergaben. (…)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167166583/Deutsche-Polizistin-als-tuerkische-Agentin-verdaechtigt.html

  30. Noch einmal: weil wohl einige das für Satire halten-http://www.wz.de/home/politik/nrw/namensaenderung-aus-fatima-soll-in-nrw-bald-ganz-leicht-frieda-werden-1.2484277

    • Haben die Deutsch-Russen doch auch gemacht. Aus Wladimir wurde Waldemar. Nur halt bei der Einreise.
      Und dazu kommt, dass über 90 Prozent der Deutsch-Russen deutscher als wir sind.
      Bei den Libanesen war auch was mit 90 Prozent ….. ach ja, der Bezug von Sozialhilfe/Hartz IV.

      Aber jetzt ist das ein Zubrot an die Brüder, die sich gerade nicht intrigieren wollen, sondern wie beim deutschen Pass (jetzt eben in Kombination mit dem richtigen Namen) nur die Vorteile aus der Sache ziehen wollen. Zudem die dann in ihrem echten Pass weiter Ahmed Hussein heissen. Falls mal hier die Sozialleistungen oder die kriminellen Möglichkeiten ausgehen sollten.

  31. Endlich mal wieder eine gute Nachricht zum Sonntag Morgen
    Sonntagstrend: AfD erreicht höchsten Wert seit Monaten – SPD fällt weiter zurück
    Ich hoffe, das dies der AfD Rückenwind zum Wahlkampfendspurt gibt!

    Hier nochmal die Strategien der „Elite“ der AfD keine Wählerstimmen zuzuführen
    Bundestagswahl: Linke als unfreiwillige Wahlhelfer der Rechten

    Berichten linke Medien regelmäßig zum Beispiel über Flüchtlinge, dann setzen sie damit Themen, die der AfD im Wahlkampf nutzen. Aber Verschweigen hilft auch nichts

    Werden die Missstände im Land so groß, dass sie sich nicht mehr unterdrücken lassen nützt auch diese Strategie nichts mehr. Siehe friedliche Revolution der DDR. Dort besaß der Staat noch viel mehr macht und es hat ihm nicht geholfen.

  32. Wie kann es sein, dass jemand, der illegal nach Deutschland reist und noch dazu Islamist ist, nicht sofort eingesperrt wird?vom Verfassungsschutz „nur als Islamist, nicht aber als Gefährder eingeschätzt“. Nur ein Islamist aus dem Auslands. Sonst nichts. Aha

    • Sowas ist nur in Deutschland unter den „Zulangehierregierenden“ Altparteien möglich, die offensichtlich alles tun, um auch den miesesten Abschaum im Land zu behalten. Wäre es anders, dann hätten wir diese „Goldstücke“ längst nicht mehr im Lande. Hätten wir Merkel nicht, hätten wir sie auch nicht, jedenfalls nicht in dem unfassbaren Ausmaß.

    • Soweit ich mitbekam, „flüchtete“ er aus Skandinavien zu uns.
      Wollte aber eh wieder weg, hatte nur noch nicht die nötigen Papiere, die ihm aber von der palästinänsischen Mission (???)
      ausgestellt werden sollten.
      Lief halt scheiße, dass er jetzt spontan noch schnell Deutsche metzelte. Menno, er wollte doch ausreisen…..(es scheint oberste Priorität zu haben, was die Goldstücke wollen. Illegal reinfliehen, wieder raus….alles wird geduldet UND….ganz wichtig, bezahlt)
      Wohin eigentlich?
      Ins schreckliche „Palästina“ etwa, wo man doch gar nicht leben kann???
      Trotzdem ist Palästina wohl lebenswerter, als Deutschland für Manche.

  33. Wenn die Dame wenigstens ihre Heuchelei auf das Mass des Notwendigen beschränken (lassen) würde.
    Aber dann auch noch zu lügen, dass sie im ständigen Kontakt mit dem OB von Hamburg steht.
    Vor allem im Kontext zur zugelassenen (illegalen und grundgesetzwidrigen) Einreise …. .

    In Wahrheit läuft es bei denen so ab im Urlaub:
    „Frau Merkel, da ist einer mit dem Messer im Supermarkt auf andere Menschen losgegangen und Passanten wollten die Täter stoppen. Die Polizei hat ihn ergriffen. Es war ein islamistischer Anschlag.“
    „Ja. Sie wissen ja, was sie in meinem Namen schreiben müssen. Legen sie mir die Zeilen noch kurz vor. Ach, Ihnen kann ich ja vertrauen. Machen Sie einfach. Ach ja ! Weiterhin gilt „keine Anrufe“. Danke.“
    „Mach ich, Frau Merkel.“

    • Genauso läuft das ab. Nehme mal an, die haben da schon Vordrucke parat liegen. Datum, Unterschrift und gut ist.

  34. Bitte gehen sie weiter – hier gibt es nichts zu sehen.

    • Noch mehr Menschen wollen allerdings auch keine Merkel0.0 (Maddin Chulpf die Doppelnull)

  35. Die doofe Sau kürzt sich jetzt sicher wieder die Fingernägel ohne Schere…..sofern noch welche da sind. Und solange die Alte nichts tut gegen DIESE FORM der Zuwanderung, nehme ich der ihre Krokodilstränen nicht ab. Die freut sich doch heimlich, die blöde Spinatwachtel.

    • Opfer durch ihre Einwanderungspolitik interessieren Merkel, soviel wie der bekannte Sack Reis, der in China umfällt. Nur dann, wenn dadurch ihre Wiederwahl auf dem Spiel stände. Und das ist ja nicht zu erwarten…Dank den wohlstandsverwöhnten deutschen Dumpfbacken, für die Konsumieren wichtiger ist, als die Zukunft Deutschlands.

  36. Der Polizeisprecher der Konstanzer Polizei hat gerade im Interview offenbart,daß der“34 jährige Mann“ irakischer Staatsangehöriger,ist aber offenbar KEIN Asylbewerber.
    Außerdem ist es wahrscheinlich ein kein Terrorakt und hat nix mit gar nix zu tun.

    • Ich frage mich, wieso die Polizei sich da so sicher ist. Viel wahrscheinlicher ist, dass der mehrere Identitäten hat, weil das bei fast allen „Irakern“ u. co. die Regel ist. Alles andere ist eine seltene Ausnahme. Man darf gestammt sein auf die weiteren Ermittlungen.

    • Sie so aus als wird gerade im schönen Konstanz die Unterwelt aufgeteilt von den „organisierten“ Gruppen des deutschen Neubürgertums.

    • …..offenbar kein Asylbewerber MEHR…..muss es dann aber wohl eher heissen.
      Es sei denn, er ist mit Einreisevisum hier. Sowas soll es ja auch noch geben. Legale Einreise.
      Aber, ballert man dann in ner Dise um sich?
      Wieso hatte der ne scharfe Waffe und ich kenne keinen einzigen Deutschen mit scharfer Waffe?
      Wenn dieser Typ also kein Asylbewerber ist, dann war er einer und DAS Jetzt mal wieder zum Thema Integration!

  37. Nach Hamburg wird einmal mehr versucht, den Täter als psychisch instabil zu qualifizieren.

    „Später sei ihnen davon berichtet worden, dass der Mann, gekleidet in traditionelle islamische Gewänder, lautstark Koransuren in Flüchtlingscafés zitiert habe. „Unsere Bewertung war: eine Mischform aus psychischer Instabilität und islamistischer Radikalisierung.““

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81772344/messerattacke-in-hamburg-taeter-war-psychisch-instabil.html

    Ein sachlicher Vergleich zeigt, dass ein Mohammedaner, der Koransuren rezitiert und entsprechend vorgeht, deutlich rationaler handelt, als eine Kanzlerin, die mehr als eine Million islamischer Analphabeten ins Land holt und glaubt, diese würden die Rente der schon länger hier Lebenden bezahlen.

    Wenn die AfD nicht deutlich zulegt, wird die Dame, die vom Ende (des Lebensmittelkanals) her denkt, Europa in vier Jahren zerstört haben.

    • Ja. Bei NTV sagte der oberschlaue Terrorexperte stets, Al..h..a…ar könne schließlich JEDER brüllen, das hâtte rein gar nichts zu bedeuten.
      Dass JEDER auch Drogen nehmen kann und man bei JEDEM Menschen Ansätze für psychische Instabilitäten finden KANN, wenn man will, das verschwieg der Herr Terrorexperte geflissentlich.

  38. „Auf n-tv hat die Polizei erstmalig von einem 34 jährigen Iraker gesprochen.“

    (kommentar WeLt)

    • NTV: „Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Laut Polizei handelt es sich bei dem Angreifer um einen 34-jährigen Iraker, der schon länger in Deutschland lebt. Der Mann ist kein Asylbewerber. Der Club „Grey“ liegt in einem Konstanzer Industriegebiet.“

  39. jetzt hat sie Bilder, die sie nicht haben wollte,
    mitten in Deutschland,
    „Jetzt sind sie halt da“ sozusagen,
    da wären mir die Bilder von den Grenzen lieber gewesen,
    denn da hätte sie sich unser auf die Seite ihrer Bürger gestellt!

    • Mir wären die Bilder vom Zurückjagen von sogenannten Flüchtlingen über die Balkanroute mit Knüppeln und Peitsche auch lieber gewesen. Hässliche Bilder, die dazu geführt hätten, dass es viele Vergewaltigungsopfer, Machetenopfer, und und und nicht gegeben hätte und noch geben wird.

  40. Laut UNO soll Europa mit Menschen aus moslemischen Ländern geflutet werden. Länder wie Ungarn oder Polen sollen mit Sanktionen zur Selbstaufgabe gezwungen werden. Man nennt den Selbstmord auch Solidarität.

  41. Seitdem das Merkel im Kanzlerbunker diktiert, ist Deutschland zu
    einer Bananenrepublik verkommen. Und das in wahrsten Sinne.
    Wo das Merkel her kam – nicht wo sie geboren wurde – gab es zu
    der Zeit als das Merkel stolze Verteidigerin des Sozialismus gegen
    den (west)deutschen Militarismus war, keine oder sehr wenige Bananen.
    Das Merkel hat es, ich kann und will es nicht verstehen, den Wessis
    beigebracht, dass Bananen das wichtigste sind. Und sie fressen
    der Merkel diese aus der Hand. Lieber Bananen als politisches Wissen,
    ganz zu schweigen von politischer Äußerung.
    Ich bin 1986 aus dem Machtbereich der stolzen Verteidigerin
    freigekauft worden. Warum wohl ? Nicht wegen des Mangels
    an Bananen, sondern wegen – ganz einfach – Freiheit ohne Mauer.
    Seit dem sogenannten Amtseid des Merkel’s gibt es in unserem
    Deutschland viel zu viele Bananen.
    Ich erinnere mich noch sehr genau an den 25. Dezember 1989,
    als der rumänische Diktator Ceausescu ohne wenn und aber
    entsorgt wurde. Ich hatte keine Träne.
    JEDE Diktatur geht irgendwann zu Ende !

    • Kann ich gut nachvollziehen! Und ja, dazu müssen wir unseren Beitrag leisten. Das kann bedeuten, dass man dicke Bretter bohren muss. Aber: Steter Tropfen höhlt auch den massivsten Granit aus!

  42. Er warf den Messer-Mann zu Boden: Jetzt spricht einer der Helden von Barmbek

    Kurzzeitig hätten sie Ahmed A. sogar in ein Gespräch verwickeln können, erzählt der Tunesier mit gedämpfter Stimme. „Er wollte uns nicht angreifen, das hat er uns selber auf Arabisch gesagt: ‚Ich will euch nichts tun‘, sagte er, ‚ich will die Christen angreifen‘.

    Er selbst habe den Attentäter auf dem Boden festgehalten, bis die Polizei kam – „nach etwa zehn bis 15 Minuten“, sagt der Tunesier.

    Der ganze Artikel

    http://www.focus.de/politik/deutschland/habe-keinen-moment-gezoegert-warf-den-messer-mann-zu-boden-focus-online-sprach-mit-einem-der-helden-von-barmbek_id_7413374.html

    Die Polizei brauchte 10-15 Minuten? In diesem Staat stimmt etwas gewaltig nicht!

    • Migranten jagen Migranten, irgendwann erscheint die Migrantenpolizei. Migrant kommt in den Migrantenknast, die Helden sind Migranten. Die einzigen Deutschen in dem Szenario sind die Opfer. DAS stimmt in diesem Staat nicht.

    • Nach dem zweiten Terroranschlag in London wo eine Gruppe von Terroristen auf Bürger eingestochen hatte brauchte die Polizei gerademal 5 Minuten bis zum Tatort.
      Mit einer Viertelstunde war das aber eine „gemütliche“ Anfahrt der Hamburger Polizei.
      Muss man schon sagen !

    • Er selbst habe den Attentäter auf dem Boden festgehalten, bis die Polizei kam – „nach etwa zehn bis 15 Minuten“, sagt der Tunesier.

      Die Polizei brauchte 10-15 Minuten? In diesem Staat stimmt etwas gewaltig nicht!

      Na ja, Orientalen und Afrikaner neigen sehr zu Übertreibungen und Ausschmückungen, um sich selbst in besserem Licht darzustellen. Die kennen keine europäische Nüchternheit und Selbstkritik. Von daher würde ich die „zehn bis 15 Minuten“ nicht auf die Goldwaage legen. Wenn ein Tunesier von „zehn bis 15 Minuten“ spricht, würde ich von drei bis fünf ausgehen.

      Immer wieder der alte Fehler, wir denken, diese Leute wären wie wir, nur weil sie ab und zu auch ’ne Cola trinken und sechsmal am Tag pinkeln müssen. Die sind nicht wie wir und denken auch nicht wie wir, die wir – ob es uns gefällt oder nicht – von Jahrhunderten mitteleuropäischer Geschichte und der Aufklärung maßgeblich geprägt wurden.

    • Die verschwundene MP. Uwe Mundlos war der Täter. Der hat zufällig in Leipzig die MP gefunden. Hat die DNA Analyse der Leiche gerade ergeben. Der war mit einem gefälschten Pass aus dem Irak unterwegs. Zudem hat Mundlos seinen Tod einfach vorgetäuscht. Und Beate Z. hat aus der U-Haft heraus die Anweisungen gegeben. (nur noch mit Ironie erträgt man den Irrsinn).

    • Steht nur unter dem Video, der Iraker wird im Video nicht erwähnt. Aber es wird wohl wieder ein „Goldschatz“ von Merkel gewesen sein. Vermutlich psychisch krank, wie all die anderen….

  43. Um es mal vulgär auszudrücken: das geht ihr am Arsch vorbei.
    Konsequenzen: AfD!!!!!!!!!!!!!!!

  44. @ jeanette … … at 10:08 … … A F D wählen!

    Heute in 55 Tagen ist der Tag der Bundestagswahl, kann es kaum abwarten zwei deutlich erkennbare “ X „, bei der AfD zu machen, wichtig ist, die Stimmzettel bei der Auszählung der Wahl als Wahlbeobachter genug und richtig im Auge zu behalten, Wahlbeobachter werden ! ( nur mal so, ich selbst war einer ) diese müssen vorher organisieren werden, dann ist jeder wunderlich komisch und abwegig merkwürdige, unsachgemäße Umgang bei der Briefwahl dem Kreiswahlleiter zu gemelden

    • Ich gehe auch davon aus, dass bei der Handhabung mit eingeworfenen Briefwahlumschlägen Betrug im Verzug ist. Hier ist nämlich die Achillesferse des Briefwahlrechts. Was passiert mit den Umschlägen? Wo werden sie gelagert? Wer alles hat Zugriff zwischen Zustellung (Einwurfbriefkästen in Stadtverwaltungen) und dem Wahlsonntag? Fragen über Fragen…

  45. Ich könnte kotzen, große Berge. Geht gut los zum Sonntagmorgen in der deutschen Hauptstadt. Das Schlimmste, wenn man den Artikel liest: es gibt Gegenden in diesem Land, wo man ganz offen sagt, dass man schon kapituliert hat und man sich nur stümperhaft in Schadensbegrenzung übt.
    Hut ab vor den Menschen, die sich in den durchislamisierten Zonen unseres Landes diesem Druck von allen Seiten entgegenstellen. Mögen sie durchhalten und unser aller Unterstützung erfahren!

    https://m.morgenpost.de/bezirke/neukoelln/article211401085/Neukoellner-Moscheeverein-erwartet-Millionenspende-aus-Kuwait.html

    Übrigens: haben Sie sich schon als Wahlhelfer registrieren lassen? Briefwahllokale im ganzen Land suchen noch händeringend fleißige Zählhände!

  46. Jetzt haben wir hier endlich auch unser BATACLAN!

    Man fragt sich: Was muss hier eigentlich noch passieren bevor diese Frau sich bequemt, ihren Urlaub abzubrechen!

    • Das ist der total egal, vielleicht bricht sie so ab 100 Toten den Urlaub ab, wenn irgendein Berater ihr dazu rät, weil ja Wahlkampf ist.

  47. Noch niemand der das Kanzleramt inne hatte,hat soviel Schaden verursacht wie Merkel,nur Hitler war noch schlimmer.
    Und man sollte meinen,irgendjemand wird Merkel schon aufhalten,ganz gleich welche Mittel dabei angewendet
    werden.
    Aber Pusteblume. Sie WIRD im September wieder Kanzlerin und Deutschland weiter nach bester Kraft zerstören.
    Wir wissen es alle. So etwas kann es nur in Deutschland geben.

  48. Ach noch was. Alle wählen die wieder? Das ist doch auch so eine Lüge, die Wahlfälschung wird doch schon vorbereitet.
    Das wäre ja so, als ob die Deutschen nach dem verlorenen Krieg (WW2) und Bekanntgabe der Judenvernichtung den Schicklgruber (wäre er ungeschoren davongekommen) wieder gewählt hätten. Also, es gibt natürlich solche Leute. Aber ich kann nicht glauben, dass das deutsche Volk so schlecht ist.
    Das Fatale ist einfach, dass es ausser der AfD keine Alternative gibt. Boba Fett, Chulz (hicks, ich bin der Grösste! Ihr könnt rufen!) Steinmeier, alles derselbe Schrott. Die CSU ist auch nur ein Kettenhund.
    Ich will ganz gewiss kein 4tes Reich. Aber die Vernunft und der Sachverstand sollen wieder dominieren.

    • So wie es nach dem 2. Weltkrieg, der nicht nur, aber vor allem auch, unser Land in eine Wüste verwandelt hatte, bestehend aus Schutt und Asche, Steinhaufen und Elend, immer noch „glühende Verehrer und Beklatscher“ von Hitler gegeben hat, gibt es auch heute, nach einem von einem historisch beispiellosen, Hochverrat gleichkommenden, Gesetzes- und Verfassungsbruchs der Bundeskanzlerin getragenen und verursachten Kriminellen-Tsunami, der unser Land wie eine Welle des apokalyptischen Schreckens überrollt hatte und nach wie vor überrollt, ein Heer dümmlich-dämlicher Beifallklatscher, die sich nach nichts weiter sehnen, als der (Mit-)Täterin des Grauens ihre Stimme zu geben.

  49. Ich finde es sehr gut, dass Ihr aufklärt über die Floskeln dieser kinderlosen und eiskalten Frau.

    Die Überschrift spricht Bände!

  50. Und wie immer: der Täter war den Ermittlungen nach einschlägig bekannt und psychisch labil.
    Das ist so, als wenn man eine alte Platte mit einem Sprung abspielt.
    Liebe Politik, da wir ja nach Euch das digitale Zeitalter haben… Tauscht doch bitte diese Platte gegen
    ein moderneres Medium aus. Das Volk kann diese alte Platte nämlich langsam nicht mehr hören.

  51. Es ist schön als Bürger zu wissen, dass die Bundeskanzlerin ihren wohlverdienten Erholungsurlaub unterbricht, um auch lästigen politischen Pflichten nachzukommen.

    Besonders kann die breite demokratische Mehrheit begrüßen, dass die Kanzlerin das tragische Ereignis nicht im Sinne eines Wahlkampfes instrumentalisiert, wie dieses jetzt im AfD-Millieu von rechtsextremen Rattenfängern betrieben wird. Es wurden Menschen verletzt, und das darf nicht Grundlage einer gelungenen demokratischen Politik sein, die am langfristigen Wohle der Bevölkerung orientiert ist.

  52. Hallo PI-ADMINS,
    Der nächste Terroranschlag (ein Toter, mehrere Schwehrverletzte) hat sich bereits heute Nacht in Konstanz zugetragen, und ihr habt noch keine Informationen?

  53. Alle islamischen Länder sind scheinbar Psychiatrien. Daher muss man die schliessen, damit alle Moslems da drin bleiben.

    • Guter Gedanke und sehr interessanter Handlungsvorschlag!
      Ich würde eine prospektive Studie (Grenzen der islamischen Länder dicht machen) mit einer Laufzeit von mindestens 100 Jahren empfehlen. Danach kann man nochmals über das weitere Vorgehen nachdenken.

  54. So äußerte sich die „psychische Auffälligkeit“ bei dem Messer-Goldstück aus Hamburg:

    Der Täter ist kein Unbekannter. Der junge Mann, der als Asylbewerber nach Deutschland kam, fiel schon vor einer Weile auf. Plötzlich trank er keinen Alkohol mehr, feierte nicht mehr, zog sich zurück, betete oft, sprach viel über den Koran, zitierte in Flüchtlingscafés lautstark Koran-Verse. Einem Freund war das nicht geheuer, er meldete sich bei der Polizei und berichtete von den Veränderungen. Verfassungsschützer statteten dem Verdächtigen einen Besuch ab. Sie befragten ihn, holten Erkundigungen ein, speicherten ihn als Verdachtsfall unter 800 anderen Islamisten der Stadt. Doch sie stuften ihn nicht als gefährlich ein. Ein Fehler.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/messer-angriff-in-barmbek-der-hamburg-attentaeter-und-die-politische-dimension-aid-1.6980130

    Bückbeten, über den Koran sprechen und Suren zitieren hat nichts mit dem Islam zu tun und wird als „psychische Auffälligkeit“ notiert. Und alleine in Hamburg leben 800 dieser tickenden Zeitbomben (Dunkelziffer wahrscheinlich 10 mal so hoch), Tendenz stark steigend.

  55. Vielleicht führt sie ihr Weg im Urlaub ja auch mal nach Bozen, der Hauptstadt von Südtirol, die war früher sehr schön. Dann bekommt sie wenigstens im Urlaub mal Einblicke, was sie inzwischen in Europa angerichtet hat – denn hier in DE scheint sie ja diesbezüglich nie unterwegs zu sein.

  56. Die größte Wahlfälschung die es je auf diesem Planeten gegeben hat, wird bei der Wahl am 24. September geschehen, ihr werdet sehen, die Merkel-Mafia, mit den meisten Stimmen und riesigen Abstand wieder für die endgültige Vernichtung Deutschlands wiedergewählt. Wer hält dagegen?

    • Sehe diese Gefahr genauso groß. Nach dem 24. September wird es erst richtig losgehen: Wahlfälschung wird das beherrschende Thema in den Netzwerken sein. Die Mainstreammedien werden wie immer zurückhaltend darüber berichten, die Kolumnenschreiber alles als Verschwörungstheorie abmeiern. Bin schon gespannt!

    • Ob es zu dieser größten Wahlfälschung auf dem Planeten Erde kommen kann, liegt allein an den Bürgern unseres Landes!!!
      Jeder, aber wirklich jeder an der Zukunft Deutschlands interessierte, patriotisch denkende Mensch sollte sich unverzüglich als WAHLHELFER melden!!!
      Nur so ist es möglich, in den Wahlbüros über den ganzen Tag den Wahlablauf zu kontrollieren und Wahlfälschung aufzudecken! Deshalb ist es erforderlich, daß jeder dort tätige das Ergebnis der Auszählung notiert und dieses sofort am Montag früh dem örtlich nächsten AfD-Büro meldet.
      Nur so ist es möglich, einen Vergleich der veröffentlichen mit den realen Ergebnissen vorzunehmen und Unregelmäßigkeiten aufzudecken!!!

  57. Hier in Berlin ist es ganz einfach, sich als Wahlbeobachter zu melden.
    Ein deutscher Personalausweis oder Reisepass genügt.
    Bei Schließung des Wahllokals einfach mitteilen, dass man
    bei der Auszählung als Wahlbeobachter anwesend sein will.
    JEDER MUSS einem möglichen Wahlbetrug Widerstand leisten.

    • Man sollte als Wahlbeobachter die ganze Zeit ein Auge auf die Vorgänge im Wahllokal haben nicht nur bei der Auszählung!!! Und AfD-Wähler sollten nach Möglichkeit keine Briefwahl machen.

    • Besser noch: WahlHELFER werden. In vielen Orten werden noch fleißige Zählhändchen gesucht, insbesondere für Briefwahllokale. Einfach bei der jeweiligen Stadtverwaltung/Gemeindeverwaltung als Wahlhelfer registrieren lassen. Wenn keine WahlHELFER mehr gesucht werden, kann man immer noch WahlBEOBACHTER machen. Dafür braucht man sich dann auch nicht registrieren zu lassen, das geht spontan.

  58. Aus jedem einzelnen Buchstaben, dieses gefühlskalten, empathielosen, verheuchelten und verlogenen Textbaustein-Klumpens, „duften“ die übelriechenden Fäulnisbakterien einer bis dato nicht gekannten, unvorstellbaren, gesellschaftszersetzenden, BürgerHASS ausstrahlende Gleichgültigkeit.

    • Die Polizei schließt einen terroristischen Hintergrund aus. Das bestätigte sie dem SWR.

      Ein Augenzeuge hatte der Deutschen Presse-Agentur erzählt, dass ein Täter mit einer Maschinenpistole wahllos auf die Gäste der Diskothek geschossen habe. „Die Diskothek war rammelvoll. Ich schätze, dass mehrere hundert Menschen da waren“, sagte er. Er selbst habe nur einen Täter gesehen und sei sofort mit Freunden geflüchtet. Andere Besucher hätten berichtet, es sei noch ein weiterer Angreifer an der Tat beteiligt gewesen, die mehrere Minuten dauerte.
      ———————————————
      So, so kein Terror, was sonst???

  59. Merkels Geheuchel, und das am Sonntag!!!
    Die Frau ist einfach eine der unzähligen Fehlbesetzungen in Deutschland. Die nichts können und nichts gelernt haben sitzen entweder im Bundestag oder wandern nach Mallorca aus, knattern irgendwelche Frauen mit Kindern und versuchen per Gesang Geld zu verdienen.
    Merkels Trauer ist unglaubwürdig von Anfang bis Ende. Wäre eines ihrer Goldstücke in den Himmel gefahren, Merkel wäre ohne Wenn und Aber aus dem Urlaub zurück gekommen!!!
    Übrigens, hier trifft es 100% zu, die Attacke!
    „Attacke,allgemein den Versuch, den eigenen Einflussbereich aktiv auszudehnen oder die eigene Lebensform proaktiv zu verteidigen,
    psychologisch-aggressives verbales und nonverbales Verhalten im Konflikt
    physische Aggression gegenüber Konkurrenten.“

    Merkel ist so abgestumpft wie eine Bordsteinschwalbe, die jeden Tag ihre Freier bedient, ohne dabei noch irgendwelche Lust zu verspüren, milde ausgedrückt!

  60. heute abend bei Anne Will! „Warum wurde der traumatisierte Konstanz-Täter nicht kampunfähig geschossen“???

    Gäste: Ayman Mazyek,Renate Künast (mit Betäubungsgewehr, um es zu demonstrieren), Jakob Augstein, Katja Kipping und Jutta Dittfurth! Zugeschaltet aus einer Höhle in Pakistan: El Kaida-Chef Ayman Al-Zawahiri

  61. Die BT-Blockparteien versuchen bereits länger mit ihrer anti-populistischen, ach so ausgewogenen Integrationsphantasien den alltäglichen Islamterror zu beschönigen. Die Blockparteien ist es wieder gelungen dem Pluralismus das Genick zu brechen indem bei der BTW zwei Kontrahenten zur Auswahl stehen die genau das Gleiche wollen: ein Fünfjahresplan (Legislaturperiode) für mehr Islam. Also Volkskammerwahlen hoch Zwei. Der Blutzoll der Merkel-Schulz Politik steigt indessen monatlich. Erste Pflicht des Staates sollte es daher sein dieses Massaker in Zeitlupentempo zu beenden durch die Einreise von Mohammedanern streng zu reglementieren und deren Ansiedlung zu untersagen. Zeitgleich wird nichts illegales mehr geduldet sondern es muss konsequent abgeschoben werden. Solange in der UMMA Kirchen nicht gebaut werden dürfen sollte dies hier für Moscheen gelten. Auffällige Mohammedaner sollte die Repatriierung nahegelegt werden. Keine öffentliche Ämter für Mohammedaner. Beobachtung des Mohammedanismus durch einen speziellen Verfassungsschutz.
    Wenn wir wirklich Leben retten wollen dann muss das Ruder radikal umgerissen werden bevor Deutschland und Europa auf mohammedanischen Grund laufen.
    Die anstehende BTW ist nicht demokratisch sie ist bestenfalls volksdemokratisch.

    • Mit Maschinenpistole wahllos in Discothek herumgeschossen – ist KEIN TERROR !!!
      Merkt euch das !
      IRONIE OFF.

    • wenn man das Motiv nicht kennt, wie kann man Terror dann ausschließen? Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?

    • Unfassbar, wie wir hier schon wieder verarscht werden!
      Iraker ballert mit einer *Langwaffe* (vermutlich MP) in einer Diskothek um sich, erschießt einen Menschen und verletzt mehrere teils schwehr, wird dann von der Polizei erschossen, und man schließt trotzdem einen terroristischen Hintergrund aus!?
      Ja was ist das denn sonst, als Terror gegen völlig unschuldige Menschen?

    • Diesen Gelaber wegen dem MOTIV ist doch nix als Ablenkung.

      SPRENGGLÄUBIG = SPRENGGLÄUBIG = MASSACKER AUF DEM GOTTESACKER!

      Was gibt es da noch zu diskutieren?

  62. Wenn dort minutenlang geschossen wurde möchte man nicht wissen, was dort wirklich los gewesen ist!! Die Wahrheit kommt wieder genau so, wie nach Silvester, stückchenweise ans Licht, um niemanden zu „beunruhigen“!

  63. Bald richtet das Volk Fr. Merkel !

    Und bald wird es in Deutschland keinen Rückzugsort für Volksverräter und linksgrünversiffte Antifa Rechtsanwälte, Richter und Anhänger mehr geben, wo Urlaub gemacht werden kann.

    In Hamburg konnte man die ersten Vorboten für Selbstjustiz erkennen. Bald werden diese muslimischen Goldstücke auf der Strasse gelyncht. Das entlastet die Staatskasse enorm und löst die Migrantenfreundliche Kuscheljustiz endlich ab.

    Schade nur, dass in diesem Supermarkt nicht Fr. Özuguz, Fr. Merkel oder Fr. Roth einkaufen waren. So muss man deren goldige Gäste wohl erst zu denen nach Hause schicken. Da können sie dann was für Deutschland tun …

  64. Heute Abend troddeln dann wieder die Gutmenschen/innen dort hin, mit Blümchen, Kerzen, Teddys und stellen blödsinnige Pappschildchen auf, wo wieder drauf stehen wird: „Warum???“
    Dann noch ein Tag lang mimimimimi in den Laberrunden, wo die Vertreter der Asylindustrie nach noch mehr Steuergeld verlangen werden, um Muttis Goldstücke noch mehr aufpolieren zu können…….und dann geht die Frauen EM weiter, regnet nicht mehr……..

    Im September wählen sie dort unten dann wieder 40% CDU und 15% GRÜN………
    Sie wollen es nicht anders, sie winseln darum, bitte schön…….

    • Bis zur BTW sind es noch 55 Tage, die Zahlen werden mit jeder weiteren „Bereicherung“ und jedem offensichtlichen Terrorakt noch „variieren“, vielleicht verhält sich Merkel ja noch einige Male so „ungeschickt“, wie im obigen Beispiel…
      Wer weiß, wer weiß…auf der Zielgeraden gab es ja schon oft Stürze und Abstürze. Hoffen wir das Beste!

  65. Ungarn, Polen und Tschechien müssen doch nur alle Fälle von Überfällen, Körperverletzungen,
    Vergewaltigungen und Morden durch Moslems an der deutschen Bevölkerung auflisten
    und diese den europazerstörenden Politikern wortlos in die Hand drücken.
    Somit sind die Gründe für eine Nicht-Aufnahme von Goldstücken ein für alle mal
    geklärt.

  66. Bei dem Merkel muss ich immer an den hier denken…

    „Palpatine, auch bekannt unter seinem Sith-Namen Darth Sidious, war Senator des Planeten Naboo, Oberster Kanzler der Galaktischen Republik und später Imperator des Galaktischen Imperiums. Sein unaufhaltsamer Aufstieg zur Macht, die damit verbundene Zerschlagung der Galaktischen Republik und die Auflösung des Jedi-Ordens führte die Galaxis in eine jahrzehntelange Dunkelheit. Tatsächlich profitierte Palpatine von politischen Umwälzungen, die er selbst inszenierte.“

    „Merkel, auch bekannt unter ihrem Stasi-Namen IM Erika, war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda der DDR, Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und später Imperatorin der Muslimischen Invasion. Ihr unaufhaltsamer Aufstieg zur Macht, die damit verbundene Zerschlagung Deutschlands und die Auflösung der Grenzen führte Europa in eine jahrzehntelange Dunkelheit. Tatsächlich profitierte Merkel von politischen Umwälzungen, die sie selbst inszenierte.“

    Und da bin ich wohl nicht der einzige…
    http://redpilltimes.com/wp-content/uploads/2015/01/merkel-palpatine-620×335.jpg

    • Eine Hand wäscht die andere
      Jetzt wo die Hütte brennt, wäre es doch an der Zeit der Verschwörerin einen weiteren Orden zu verleihen für Ihre Verdienste an der globalistischen Weltherrschaft.

      Karlspreis, Ehrendoktorwürde für beharrliches Verschweigen, Nobelpreis was steht als nächstes an ?

      Warum bedankt sich die Elite nicht welche die Verschwörerin so fleißig bedient ?

      Sind sie nicht zufrieden mit ihrem zerstörerischem Werk oder blicken diese bereits auf einen finalen Zusammenbruch des globalistischem Finanzsystems im Herbst 2017 ?

  67. Ich sag euch mal wie s mir so geht.
    Ich bin Hamburgerin.
    Gestern, also einen Tag danach, da wollte ich raus. Besorgungen erledigen und eine Kleinigkeit unternehmen. Park, bummeln, sowas.
    Ich war aber wie gelähmt. Wohin? Und was? Und dann vor allem…..Wozu?
    Es kam mir sinnlos und falsch vor. Deplatziert.

    Ich dachte immer so: Mann MUSS doch was tun, also Demo oder Flyer, sowas. Sich mit einem Plakat hinstellen und sich offenbaren, damit wir endlich wieder zusammenwachsen. Aber ich war wie sediert, woher soll ich denn jetzt ein Plakat herbekommen. Und es regnet auch andauernd…….und was soll ich drauf schreiben? Ein Plakat reicht ja gar nicht aus.

    Ich war ehrlich, wie gelähmt. Stand da in der Wohnung und wusste nicht, was tun. Und dann hab ich wieder geheult wegen dieser Ohnmacht. Es gibt auch keine Flora, oder kirchliche Seelsorge, oder Anlaufstellen für Normaldeutsche. Nur für Linke und Ausländer.
    Dann dachte ich, ich kann jetzt auch kein Psycho sein und fahre da halt mal hin nach Barmbek. Wer weiß, vielleicht läuft ja etwas dort.
    Aber gleichzeitig fiel mir ein, dass ja Kopftuchfrauen auch oder gerade nach solchen Taten ihr Kopftuch tragen, um uns deutlich zu machen, dass sie hinter dieser Ideologie stehen.
    Und vor diesem Anblick hatte ich ehrlich Schiss.
    Vor meiner Wut, die schon beim Drandenken aufkam, denen zu begegnen.

    Und die Alte geht easy wandern.

    Wahrscheinlich freut sie sich noch über solche Berichte von Deutschen.
    Striiiiiike….. Mission läuft.
    Es sei ihr gegönnt. Sie muss ihren Anblick im Spiegel ertragen, nicht ich.

  68. Naja, der Iraqi wird wohl eine Rechnung offen gehabt haben….
    Wundert mich nicht, wenn die Polizei das schnell raus hat.

  69. OT

    „Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag eine Patientin in ihrem Krankenzimmer in einer Klinik in Kaiserswerth beraubt. Er stahl Bargeld und verletzte die Frau auf der Flucht leicht.

    Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Mann kennen oder etwas beobachtet haben. Er soll 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß sein. Er hat nach Zeugenaussagen eine südländische Erscheinung mit einem dunklen Teint und einer schlanken Statur. Er hat eine breite Nase und trug einen Drei-Tage-Bart.“

    („Breite Nase, „dunkler Teint“ = Schwarzer? Was soll das, spinnen die? Es wird jetzt auch vermehrt zu Braun- bzw. Schwarzhäutigen „Nichtweißer“ gesagt- als sei „schwarz“ etwas, was nicht ausgesprochen werden darf, Neusprech halt, aber sehr… rassistisch anmutend.)

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/mann-beraubt-patientin-im-nightingale-krankenhaus-aid-1.6972916

    • „Muslim“ = Muslim, der Deutschland durch Geburtenrate islamisieren will
      „moderater Muslim“ = Muslim, der Deutschland durch politischen Einfluss islamisieren will
      „Islamist“ = Muslim, der Deutschland durch Terror islamisieren will
      „Männer“ = Muslime, kriminell
      „Kinder“ = Muslime, zwischen 18 und 20 Jahre alt, kriminell
      „Minderjährige“ = Volljährige, lügende Muslime, ins Sozialsysteme einwandernd
      „Heranwachsende/Jugendliche“ = Muslime, zwischen 20 und 30 Jahre alt, kriminell/Mörder
      „südländische Erscheinung“ = illegaler muslimischer Einwanderer, kriminell
      „dunkler Teint“ = illegaler afrikanischer oder arabischer Einwanderer, kriminell
      „breite Nase“ = illegaler afrikanischer Einwanderer, kriminell
      „Bottroper/Kasseler/Dortmunder/etc.“ = anerkannter muslimischer Asylbewerber, kriminell
      „Deutscher“ = Muslim mit deutschem Pass, kriminell
      „Osteuropäer“ = Muslim aus dem Balkan, kriminell
      „Russe“ = tschetschenischer Islamist, kriminell/Mörder
      „muslimische Eltern“ = seit 30 Jahren hier lebend, Deutschkenntnisse = 0
      „gut integriert“ = muslimischer Migrant in 2. Generation, islamistisch
      „sprach akzentfrei Deutsch“ = einzelner muslimischer Migrant in 2. Generation, kriminell
      „mit Migrationshintergrund“ = mehrere türkische Migranten in 3. Generation, kriminell
      „Kevin, Marcel, Michael/etc. (Name bekannt)“ = Mörder mit Namen wie Ali/Mohammed/etc.
      „Beziehungstat“ = muslimischer Stalker und Mörder
      „Einzelfall“ = illegal eingereister/abschiebepflichtiger muslimischer Terrorist
      „polizeibekannt“ = muslimischer Intensivtäter, der zum Mörder wird
      „gute Sozialprognose“ = muslimischer/zigeunerischer Intensivtäter, der keine Strafe erhält

      „EU-Bürger“ = Zigeuner, die deutsche Sozialhilfe abkassieren
      „Selbständige/Unternehmer“ = Zigeuner, die deutsche Sozialhilfe & Kindergeld abkassieren
      „ohne festen Wohnsitz“ = einzelner Zigeuner, kriminell
      „Rumänen/Bulgaren“ = bandenhaft organisierte Zigeuner, kriminell

      „Messer“ = kein Werkzeug, sondern allein zum Töten bestimmte Waffe
      „Küchenmesser“ = als Werkzeug gedachte Machete
      „großes Messer“ = zum Töten bestimmte Machete (siehe Khukuri)
      „Langwaffe“ = Maschinenpistole/Sturmgewehr mit Dauerfeuerfunktion

  70. Medienkonsument kann tödlich sein !

    Die Gewalt durch bildungs- und kultur-resistente Neubürger wird in Deutschland weiter steigen, das ist schon mal klar wie Kloßbrühe !

    Und täglich werden sich die Politdarsteller und Ihre Hofberichterstatter hinstellen und mit best eingespielter Unwissenheit den Schafen Ihre Lügengeschichten verkaufen.

    Die Klebers & Co. auf den staatlichen Fernsehbühnen werden mit Ihren Phrasenschleudern weiter großflächig die politisch-korrekte Gehirnwäsche in der BRD betreiben.

  71. BILD wie gewohnt geistreich:

    Um 4:30 Uhr gingen erste Notrufe ein ++ Täter (34) erschossen ++ Augenzeuge: Er hatte Maschinenpistole ++ Täter ist polizeibekannt und stammt aus dem Irak ++ Bislang keine Hinweise auf Terror-Anschlag

    Der Iraker hatte Maschinenpistole aber bislang KEIN (null, zero, nada) Hinweis auf Terror-Anschlag!
    Zweifellos handelt es sich um einen Jagdunfall. Die Maschinenpistole war psychisch instabil.

  72. Meine 82-jährige Mutter ist auch eiserne Merkelfreundin, wählt aber seit Jahren nicht mehr. Zum Glück gibt es ja die Briefwahlunterlagen online und bei dieser wählt „sie“ die zukunftsorientierte AfD seit 2013 bei Bundes-, Land- und Kreistagswahlen ! Wäre doch schade um die verlorene Stimme…

    • @Zensuropferin:
      Du bist die digitale Heldin des Tages im untergehenden Abendland.

    • ZensuropferIN… lass das mal. Wir sind die Demokraten und die moralisch Überlegenen.

      Sollen die anderen fälschen, manipulieren und betrügen- das machen sie- wir sind der Anstand.

  73. PI sagt es richtig. Ich bin mir sicher, da wurden schon für die nächsten 10 Einzelfälle durch Goldstücke mit depressiven Verstimmungen Texte geschrieben, die einfach noch mit dem Ort der Tat und der Anzahl Opfer angepasst werden.

  74. Aber zu derartiger Reflexion ist diese emotional teflonbeschichtete, narzisstische, selbstherrliche Frau, die in ihrer Ignoranz und Arroganz nicht minder grausam ist als diese Täter, wohl gar nicht fähig.

    Bingo!

  75. wußte ich sofort, dass das so kommen wird.
    Völlig fanatisierte Ideologie. Gutes Opfer, schlechtes Opfer. Gute Täter, schlechte Täter. Je nach Ethnie.

    Es hat sich seit Köln nichts geändert. Deutsche Medien und deutsche Politiker helfen bei diesen Taten mit, sie decken die Täter und verhöhnen die Opfer.

  76. Merkel du häßlicher Diktator, jeden Tag passieren Sachen, die du zu verantworten hast…..

  77. Der Unterschied liegt doch ganz klar auf der Hand:
    Wenn Deutsche einen Randalierer festsetzen, ist das Amtsanmaßung!
    Wenn Migranten einen Amokläufer festsetzen, ist das Selbstverteidigung.
    Das ist doch kein kleiner, sondern ein riesiger Unterschied!

  78. Hamburg-Attentat: Merkel, dankt, trauert…

    DAS.
    IST.
    IHT.
    JOB.

    In so einem Fall ein Statement abzugeben gehört zur Arbeitsplatzbeschreibung der Bundeskanzlerstelle, auch im Urlaub. Wer einen Bundeskanzler haben will, muss akzeptieren, dass sie den Posten nunmal bekleidet und das daher macht. (Wer keinen Bundeskanzler will, muss es auch, aber das ist nun wahrhaftig das kleinste Problem).

    Sie hat nicht die Entscheidungsfreiheit, das zu tun oder bleibenzulassen. Ich hab mir das zwar nicht angehört, aber ich schätze, die Redenschreiber haben das ordentlich gemacht. Glaubt eigentlich irgendjemand, dass ein Bundeskanzler einer anderen Partei – einschließlich AfD! – da etwas wesentlich anderes gesagt hätte???

    Hamburg-… und wandert weiter

    Ja, das machen wir im Urlaub alle, wenn wir mit unserem Job fertig sind.

    Es ist mir wirklich ein Anliegen, nicht in den Verdacht zu geraten, ich hätte Sympathien für Frau Merkel (das habe ich definitiv nicht), aber ich nehme zur Kenntnis, dass sie Bundeskanzlerin ist und als solche das tut, was in den Aufgabenbereich dieser Planstelle fällt. Es gibt genug Gründe, sich aufzuregen, das ist jedoch keiner. Das ist eine Konvention, echte Trauer um Menschen, die man nicht kennt, kann man nicht erwarten. Es ist komplett irrelevant, welche Gefühle sie hat. Als Bundeskanzlerin ist es nicht ihre Aufgabe, ihre Gefühle öffentlich zu zeigen wie eine dumme Nuss in einer Nachmittagstalkshow – und das tut sie auch nicht. Ich bin sehr sicher, wir haben noch nie (zumindest nicht seit sie Bundeskanzlerin ist) ein echtes Gefühl von Frau Merkel gesehen. Das wäre auch höchst unprofessionell, das gehört sich für Schauspieler nicht.

    Nehmt das doch nicht alles immer so ernst, als ob das wirklich eure Mama wäre, die sich nicht benimmt, wie es sich für eine Mama gehört! Das ist sie nicht. Sie ist eine Darstellering in einem Werbeclip – unter anderem für Bankenrettung und Masseninvasion.

    Aber ich habe einfach den Eindruck, die Erwartungen an Frau Merkel sind, dass ein „besserer Bundeskanzler“ nach so einem Fall ein Machwort spricht und sagt: „Also, jetzt langt’s endgültig mit diesen Scheiß-Asylanten. Ich hab weiß Gott einen langen Geduldsfaden mit denen gehabt, aber einfach Leute erstechen, das geht nicht. Leute, gleich nach meinem Urlaub schmeiße ich die wieder raus.“

    Das wird nicht passieren.
    Das ist nicht ihre Aufgabe.
    Ein Bundeskanzler ist keine Entscheidungsträger, sondern eine Rolle in einem Theaterstück.

    Frau Merkel hat die Flüchtlingsinvasion nicht initiiert und sie kann sie nicht beenden.
    Und eure AfD kanns auch nicht.

    Und jetzt will ich vielleicht noch mal deutlich machen, es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen. Angela Merkel, Oktober 2015

    “Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.” Joschka Fischer, damals Außenminister, gegenüber der WELT im Zusammenhang mit dem Bundeswehreinsatz in Jugoslawien, den die Grünen ums Verrecken nicht wollten, aber dennoch abgesegnet haben.

    Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden. Horst Seehofer, 2010. Wer es aus seinem eigenen Mund hören will: https://www.youtube.com/watch?v=zfJIUqhcc1M

    • Du hast ja Recht!
      Dennoch ist es so, dass diese Alte auch ein Mensch ist. Und es ist wirklich so, dass ich erwarten würde, dass sie langsam mal einfach menschlich als Berufstätige agiert und nicht mehr berufstätig als Mensch.

      Ich denke so: Da muss doch auch bei der Frau mal langsam das Gehirn oder das Herz anfangen zu rebellieren und sie versucht dann eben nicht mehr gemäß Stellenausschreibung zu handeln, sondern menschlich. Den Posten könnte sie sozusagen mit sich als Mensch selbst unterwandern.
      Ja, das gefällt mir. Das hab ich schön gesagt. 🙂

    • @ Diedeldie 30. Juli 2017 at 14:34:
      Stimmt! Das hast du wirklich schön gesagt.

      Ich fürchte nur, sie wird es nicht tun, sie wirkt auf mich sehr beherrscht und irgendwie mechanisch, roboterhaft. Vermutlich ist das entsprechende Schulung. Die meisten Politiker sind so. Merkwürdigerweise ist mir das vor Jahren ganz krass aufgefallen, als ich beim Tod von Hugo Chavez ein Video von ihm angesehen haben. Er war wahrscheinlich von der Ideologie hier nicht das Ideal, aber er wirkte so ECHT. Wie ein Mensch und nicht wie ein Politiker. Vermutlich hatte er diese Schulung nicht. Die AfD-Politiker wirken auch wie Menschen und nicht wie Politiker, aber sie sind ja keine Regierungschefs und Minister.

      Ich glaube nicht, dass wir schon jemals eine echte emotionale Reaktion von Frau Merkel gesehen haben. Die einzige authentische Gefühlsreaktion eines Politikers, an die ich mich erinnern kann, war wohl dieser gestreckte Mittelfinger (von Herrn Gabriel?). Das stand wohl nicht auf dem Programm, da hat er sich kurz gehenlassen. Es dürfte aber das ausdrücken, was sie alle uns gegenüber empfinden, und ich halte es sogar für nachvollziehbar – ich habe KEIN Verständnis, sondern begreife nur, wie es zustandekommt: Sie haben die Aufgabe, uns alle möglichen Sachen (Invasoren=Flüchtlinge und bereichernd, Rettungsschirm für Banken=Wohlstand für uns) nahezubringen, was nicht gerade einfach ist, und was sie massiv unter Erfolgsdruck setzt. Tatsächlich scheinen sie sich sogar Mühe zu geben, das auf alle möglichen kreativen Arten zu versuchen, und doch klappt es nicht so recht…. Mittelfinger!

      Frau Merkel ist zu professionell und beherrscht, das zu tun, aber ich denke, wenn ihr der Gefühlsgaul durchginge, dann käme am ehesten ein LmaA raus.

  79. Deshalb brauchen wir einen Politik/Politikerwechsel sofort!!! Es ist unerträglich, wie mit dem deutschen Steuerzahler umgegangen wird, der das letztlich bezahlen soll, nicht gefragt wird und verurteilt/an den Pranger gestellt wird, wenn er sich wehrt – also Opfer von antideutschem Rassismus wird.

  80. Dieser Titel könnte im Jahre 2030 die Nummer 1 sein auf der Buchbestsellerliste des Spiegel:
    Die Jahre 2015 bis 2020 im Rückblick. Zeitzeugen berichten. Wie eine kinderlose Geisteskranke Deutschland in Schutt und Asche legte.

  81. Wurde zwar schon geschrieben, trotzdem nochmal.
    Es wäre wünschenswert, wenn die Alte in einer Gletscherspalte verschwinden würde. Man könnte sie dann in 5.000 Jahren als GrÖtzaZ (Größter Ötzi aller Zeiten) wieder ausbuddeln und als abschreckendes Beispiel in Bozen ausstellen.

  82. Ein Blitzeinschlag, eine Geröll-Lawine, eine aggressive Mutterkuh – Deutschlands Probleme könnten sich auf wunderbare in Luft auflösen. Ich finde es gut, dass sie wandert.

  83. „Hamburg-Attentat: Merkel, dankt, trauert und wandert weiter“

    Das will ich lesen:
    Hamburg-Attentat: Merkel, dankt ab, entschuldigt sich und wandert aus.

  84. Was ich nicht ganz verstehe, die Lügennasen unserer Medien sind mehrheitlich durch und durch versiffte Grüne und aus tiefster Überzeugung eigentlich totale Merkel Gegner.
    Und trotzdem kriechen sie der Alten in ihren breiten Hintern und rollen ihr den roten Teppich auf.
    Ich begreife es nicht.

    • Nä. Gleiche Ideologie.

      Die SA (Antifa) randalierte z.B. auch bei der EZB-Eröffnung. Die gleiche SA (Antifa), gleiches Personal, randaliert bei AfD-Veranstaltungen, die die EZB kritisch sieht.

      Die gleichen Schläger werden zum Teil von der Regierung mit Steuergeld finanziert. Warum wohl?

    • Merkel macht doch zum großen Teil deren Politik und man braucht sie im Kampf gegen Rechts ( alles was rechts von ihr seht) als Verbündete.

  85. @ L.S.Gabriel

    mal wieder, wie seit Jahren, ein pointierter, giftiger und griffiger Text mit Punktlandung. Wollte ich nur mal loswerden.

    LG

    Babieca

  86. Dafür gehört Merkel und Konsorten, die diese Mörder hereingelassen haben hinter Gitter!!!

  87. Wie war das nochmal „Angst war noch nie ein guter Ratgeber“ weder im täglichen Leben..ja klar passt schon.
    Wir normalen Bürger haben halt keine Bilder Bodyguards die uns immer zur Seite stehen und schützen.
    Aber, klar reden kann man bekanntlich viel wenn der Tag lang ist.
    Ich werde hier im Ausland oft gefragt aus welchen Land ich komme.
    Ein paar mal schon nachdem ich Antwortete „Germany“ sagten Leute hier zu mir What’s going on with the Merkel übersetzt Was ist los mit der Merkel , What is she doing with the nice Germany?
    Manche Leute hier sind richtig entsetzt.
    Kenne eine Mexikanische Dame die würde sogar AFD wählen von ihrer Einstellung her.
    Aber,meine Familie in Deutschland kapiert nichts ist doch alles nur halb so schlimm, das schaffen wir.
    Schon merkwürdig wie sich alles in den letzten Jahren verändert hat.

  88. Es werden ja von Eurer Kanzlerin auch noch einige wenige mitschuldige genannt,
    doch niemandem ist hier klar, daß diese Kreaturen nicht weg zu sabbeln sind.
    Selbst hier an diesem Ort, wo sich lediglich einige wenige Verlorene ein wenig erleichtern, lassen sich wiederum nur ein Paar als ernsthaft einstufen,
    und wer dann die Einlassungen hier von Leuten, die angeblich ihrem Ärger über die Vernichtungspolitik zum eigenen Volk Luft machen, liest: dem kann nur übel werden.

    Wie könnt Ihr es wagen über diesen jetzt gerade stattfindenden, seit langer Zeit geplanten von Henoch Kohn eingeleiteten Holocaust Witze zu machen?
    Na wenn Sie Euch die Hälse durchschneiden und das ist neben vierteilen die befohlene Strafe für kufar,
    habt Ihr einen kurzen Augenblick, die nicht erfolgte Gegenwehr zu betrauern.
    Das Ganze hier ist ekelerregend……….

  89. „Ich trauere um das Opfer DER grausamen Attacke in Hamburg. SEINEN Angehörigen gilt mein tiefes Mitgefühl. “

    Tja… da muss diese menschliche Fehlentwicklung namens Merkel wohl in den Plural wechseln… wer soll den Müll von dieser Rache-Schmonzette denn glauben? Woher hat der Zausel eine Kriegswaffe, obwohl er „polizeibekannt“ war, vorbestraft war wg. Schwerer Körperverletzung etc? Mehere Magazine leergeschossen…. 2-3 Tote? Wer’s glaubt… . Dieses offensichtlich hanebüchene Zeugs, das die verantwortlichen Stellen da aufzutischen versuchen ist ein weiterer Schlag ins Gesicht der Köter… offensichtlich haben die Verantwortlichen noch Spaß daran, Köter zu demütigen. Keine Kirche, die sich zu Wort meldet, kein Sozialverband… keine Gewerkschaft…. Man sollte diese Herrschaften zwingen, mit den Teddys etc, die sie geworfen haben die Leichen vom Pflaster zu kratzen… ich hoffe nur sie entgehen ihrer Abrechnung nicht.

  90. Komisch das ein Nachbar von uns die m(F)erkel noch als die Heilsbringerin der Welt ansieht,und Kritik an ihr mißbilligt.Ist mir als mündiger und steuerzahlende Melkkuh als Bürger aber egal.
    In der Blöd war nach der Hamburg-Attacke wieder so Scherzartikel wo orientalische Finder einen gefundenen Geldsack sogar mit Gold ohne Skrupel freudestrahlend zur Polizei brachten.Eine Geldbörse reicht wohl nicht mehr aus.Wann findet so einer endlich das Bernsteinzimmer nach einen Attentat?!

    • Wann findet so einer endlich das Bernsteinzimmer nach einen Attentat?!

      Sehr gut! Der Schatz der Nibelungen.. wäre es auch mal Wert durch einen „ehrlichen Finder“ präsentiert zu werden… .

  91. von Politikern gehasster Deutscher 30. Juli 2017 at 09:55
    Stimme Ihnen vollkommen zu, unglaublich das hervorheben des angeblichen Musel-Helden in Hamburg von den linken Medien, was mich vom ersten Anblick und lesen zum kotzen gebracht hat, wann nimmt das alles nur ein Ende??? Leute wacht endlich auf.

  92. Früher hat sie Deutschland an die Sowjets verkauft.
    Heute verkauft Sie Deutschland an die Irren Parasiten der US Milliardäre.

  93. Was, wenn diese Merkel-Unkultur um sich greift? Kommt in zu Zukunft auch die Feuerwehr nur noch, um ihre Trauer über den Brand zu bekunden und ihr Erschrecken um der Gewalt der Flammen. Kommentare, wie: man kann nichts gegen Feuer machen: Das ist ein weltweites Problem. Kommt bald auch die Polizei nur noch in das Krankenhaus oder auf den Friedhof, um den Opfern zu kondolieren?

    Mich interessieren nicht die menschlichen Befindlichkeiten einer Frau Merkel, eines Herrn Gabriel, eines Herrn Schulz oder einer Göring Eckhard. Ich will wissen, was sie tun wollen, um die Dinge zum Besseren zu wenden und ich will nicht wissen, was sie warum unterlassen. Macht Euren Job oder schert Euch zum Teufel (und das gilt auch für die Kirchen und ihre ideologischen Vertreter).

Comments are closed.