Print Friendly, PDF & Email

raddatzKaum war die Druckertinte auf dem unlängst erschienenen Pilotartikel der neuen Kultserie über den Islam, der in die totalitäre Zukunft zurückführt, getrocknet, da knallte auch schon das nächste Gewaltereignis ins westliche Haus, vorliegend ins Münchner Olympia-Zentrum. Der Pilotartikel hatte über die zwanghaften Sprachregelungen berichtet, die die herrschende Staatsideologie über den „Frieden des Islam“ entwickelt, um dessen Anhänger über den Hebel der Religionsfreiheit für den Koran zu einer sakrosankten Kraft für den im Zweifel gewaltsamen Strukturwandel in Deutschland und Europa zu machen. So ausgestattet, ließ sich am neuerlichen Praxisfall studieren, wie mechanisch die politmedialen Akteure die Sprachreflexe „in der Tat“ einsetzten und ihre islamozentrische Mentalität offenbarten.

Natürlich drängt sich zunächst die Frage auf, wieso wir schon von Anbeginn von „Kultserie“ reden, wo doch die Kult-Begrifflichkeit eigentlich erst zur Geltung kommen kann, wenn sich ein Sachverhalt über längere Zeit als politkulturell nachhaltig erweist und mit entsprechend stabilen Spruchweisheiten und Ritualen in einer größeren Gruppe von Menschen verankert. Dies trifft nun in besonderem Maße auf die Islamdoktrin der EU-geführten Staaten, speziell Deutschland zu. Mit zwei Dritteln hat das Land den Löwenanteil der islamischen Immigration mitsamt deren Kosten und Gefahren übernommen und seine Identität im „Kulturdialog“ zu einem kultartigen Engagement ausgebaut, das sich mit aggressiver Selbstgerechtigkeit gegen Kritik abschottet und der „Anständigkeit“ der rotbraunen Vorläufer fatal zu ähneln beginnt.

Dieser Neo-Kult bedingt, dass seine Vertreter in den Zuwanderern Allahs umso sicherere Heilsgaranten erkennen, je konsequenter sie die staatliche Freiheit für den Koran nutzen, der in vielen Passagen die Bekämpfung und Beseitigung der Ungläubigen, also der einheimischen Bürger legitimiert und so zur Radikalisierung der Institutionen beiträgt. Insofern dieser Kontext spätestens seit dem 9/11-Anschlag, endgültig „orientiert“ am OIC-Manifest von 2005, ins Zentrum der EU-Politik und ihrer Staaten gerückt ist, haben die „Verantwortlichen“ zwangsläufig die Funktion von Salon-Islamisten übernommen, die ihre Ämter scheindemokratisch maskieren, aber für den islamzentrierten Wandel einsetzen.

Solcherart als Kultserie etabliert, treten wir in die Diskussion der islamischen Kultmerkmale ein und kehren zum Münchner Anschlag zurück, der im politmedialen Funktionsapparat erwartungsgemäß die im Pilotartikel skizzierten Reflexe zur Wahrung und Förderung des quasi-religiösen Staatsumbaus auslöste. Dass diese Wertung, speziell nach dem Axt-Angriff des 17jährigen Attentäters von Würzburg, eher untertrieben ist, ließ sich an der Einstufung des Münchner Täters ablesen, eines 18jährigen Deutsch-Iraners, der wie sein Vorgänger, gemäß dem ideologischen Zwangsmuster, über seine Motive angeblich „Rätsel“ aufgab.

Die Lösung des „Rätsels“ liegt indes offen zutage und braucht nur ausgesprochen zu werden. Denn wie alle Mörder im Namen Allahs hatte auch dieser Täter, bevor er im Bereich des Einkaufszentrums neun Personen, darunter etliche Jugendliche, erschoss, seine Tat mit dem kultischen Weiheruf Allahu akbar (Allah ist der Größte) eingeleitet. Diese Generalformel bzw. Patentlizenz des Islam zur „Ausmerzung“ islamwidriger Elemente überträgt bereits mit einfachem Aussprechen die magische Kraft Allahs auf den Akteur. Sie befreit von jeder Verantwortung, weil sie den Tätern etwaigen, aber unwahrscheinlichen Skrupel nimmt, indem es allein Allahs Gnade ist, die ihre Hirn- und Handfunktionen führt (Koransure 8:17).

Dass die Eliten der Euro-„Demokratien“ diesen Zusammenhang kollektiv verschweigen, erklärt die Abschaffung der Orientalistik, deren Expertise solch unbequemes Wissen vermitteln könnte. Sie beweisen zugleich die Loyalität mit der lenkbaren Gewalt des Islam und ihre Bereitschaft, für die Installation dieses ergiebigen Heilsobjekts Allahs Willen zu vollstrecken, eine beliebige Zahl von Bürgern über die Klinge springen zu lassen (s.u.). Die Religionsfreiheit wird zur „demokratischen“ Gewaltlizenz, die die früheren Rechtsschranken überwindet, so dass die Turbo-Immigration von 2015/16 die einflussreiche Gnade Allahs in Gestalt sprunghaft ansteigender Gewalt an den Ungläubigen deutlich werden ließ.

(Aus der Kultserie: Mit dem Islam zurück in die totalitäre Zukunft. Weiterlesen bei Gudrun Eussner)

242 KOMMENTARE

  1. Das Dilemma der terrorfreien Integration

    Dieses aktuelle Video vom Frankfurter Flughafen spricht doch Bände über den „Kulturdialog“:

    https://www.youtube.com/watch?v=IwOAnKUAjSU

    Zitat:
    The two police officers wanted to check his veiled woman what caused the man to start an atack on the two officers with punches and kicks until the man was tased and arrested.

  2. Die Perversion der Berichterstattung kennt kein Ende. Schon lange warten Muslime, Medien und der Staat auf einen Terroranschlag eines Rechtsextremen, mit dem sie die tausenden muslimischen Anschläge relativieren können.

    Nun endlich haben sie den amoklaufenden, iranischen Moslem von München Ali David Solon zum Arier und Rechtsextremen erklärt:
    http://www.bild.de/news/inland/anschlag-muenchen/news-eilmeldung-muenchen-attentaeter-rassist-47018366.bild.html

    Wie krank ist das eigentlich?

  3. So gut wie allen hier in Deutschland hängt der Islam – positiv ausgedrückt – zum Halse heraus.

    Kemal Atatürk drückte sich drastischer aus:

    „Diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet.“

  4. TERROR ATTACK WARNING ISIS warn London ‘next to be attacked’ as intelligence agencies say Britain is facing ‘severe danger’and warn CHURCHES to step up
    Threat was posted on jihadi messaging app Telegram just hours after intelligence agencies say attack is ‚highly likely‘

    https://www.thesun.co.uk/news/1506388/intelligence-agencies-warn-britain-is-facing-severe-danger-of-attack-in-wake-of-european-atrocities/?CMP=spklr-_-Editorial-_-TWITTER-_-TheSunNewspaper-_-20160727-_-News-_-527911835

  5. Ja, Herr Schäuble, Herr Wulff und wie sie alle heißen; diese Alliance war von Anfang an zum Scheitern verurteilt und ist nun endgültig gescheitert.

    Bei einer Ehe würde man „hoffnungslos zerrüttet“ urteilen.

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA.

  6. NEWS AKTUELL:

    DER ALI FÜHLTE SICH ALS ARIER!

    Amokläufer von München war Rechtsextremist

    Er war stolz darauf, wie Hitler am 20. April geboren zu sein: Der Münchner Amokläufer war zwar nicht in die rechtsextreme Szene eingebunden, trotzdem war er eindeutig rassistisch. Das hat die F.A.Z. erfahren. Der Deutsch-Iraner hasste Türken und Araber.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/f-a-z-exklusiv-amoklaeufer-von-muenchen-war-rechtsextremist-14359855.html

    Dass viele Migranten viel rassistischer sind als der Durchschnitts-Biodeutsche hat bei der Lügenpresse noch niemand geschnallt.

  7. Wieso Immigration? Ich brauch keine, weder terrorfrei und erst recht nicht mit Terror.

  8. Die weitreichende Implikation dieses brillianten Artikels:

    die Diskursherrschaft der herrschenden Eliten muss gebrochen werden,
    aber mit anderen Mitteln, sonst pflegt man diesen Diskurs zu den Bedingungen der Diskursherrschenden.
    Der von oben erzwungene Radikalisierung und Eskalation kann nur mit radikalen Mitteln begegnet werden.
    Die endlosen Diskussionen um das Wahre und Falsche müssen aufhören. Die Opposition weiß, was richtig ist
    und was falsch. Keine Rechtfertigung, keine Ressourcenverschwendung mehr für Legitimationsgedöns.
    Zum Wort muss sich die Tat gesellen, so wie sich das böse Tun zum bösen Wort der Eliten schon lange einstellt.
    Auf der Straße sterben Hunderte, Tausende, also muss auch die Straße das Feld der Widerstandskraft sein.
    Es müssen Zeichen gesetzt werden. Widerstand, Verweigerung, Mobilisierung, Ablehnung. Die AfD wird es allein
    nicht ricnten. Sie braucht den Rückhalt der außerparlamentarischen Opposition. Von den Linken lernen heißt Siegen lernen.

  9. Attentäter von #Ansbach Muhammad Dalleel kämpfte für die „Rebellengruppe“ Al-Nusra in #Syrien

  10. Flüchtlinge verweigern Unterbringung weil „Gegend zu ländlich“

    Nordtirol

    Flüchtlinge verweigern Unterbringung weil „Gegend zu ländlich“

    By fe • Juli 27, 2016

    „Ein besonders dreister Fall von Asyl-Schmarotzertum,
    der nun politisch hohe Wellen schlägt, hat sich
    in Nordtirol zugetragen“, schreibt die Süd-Tiroler Freiheit am Mittwoch.
    Das Asylrecht diene dazu, Menschen, die vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchten,
    Schutz, Unterkunft und Versorgung zu bieten. „Es gibt aber weder eine Asyl à la carte,
    bei dem man sich das Land aussuchen kann, noch ist Asyl ein all inclusive Urlaub,
    bei dem man Ansprüche über die Art der Unterbringung stellen kann.
    Diese Botschaft muss von der Politik klar vermittelt werden“, so Sven Knoll.
    Der ganze Artikel
    http://www.unsertirol24.com/2016/07/27/fluechtlinge-verweigern-unterbringung-weil-gegend-zu-laendlich/#comment-122

    Das ganze hat sich im Tannheimertal zugetragen, wo Touriste viel Geld bezahlen um Urlaub zu machen, aber für die Edelasylanten nicht gut genug

  11. Deutsche – Dänemark zeigt, wie´s geht !!!

    In Zukunft ist es viel zu gefährlich, abends das Haus zu verlassen; da lauern nur düstere Gestalten.

    Bleibt zu Hause und macht euch ein paar schöne Stunden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    .

    „Babyboom
    „Bumst für Dänemark“ ist ein voller Erfolg

    Dänemark braucht mehr Babys. Ungeniert forderte das öffentliche Fernsehen die Dänen deshalb im letzten Herbst auf, sich im Bett mehr ins Zeug zu legen. Die Kampagnen scheinen gefruchtet zu haben.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Babyboom-nach-Sex-Aufruf-und-TV-Show-Bumst-fuer-Daenemark

  12. Schnauze voll von den Zigeunern/b>

    OT,-….Meldung vom 27.07.2016 – 14:19 Uhr

    Regensburg, Bistum ruft Flüchtlinge zum Verlassen des Pfarrheims auf

    Das Bistum Regensburg hat die Duldung der Flüchtlinge zurückgenommen und fordert die Gruppe nun auf, das Pfarrheim St. Emmeram zu verlassen. Dort sind die Flüchtlinge seit rund zwei Wochen untergebracht, nachdem sie zuvor den Dom besetzt hatten. Das Bistum hatte damals entschieden, den Flüchtlingen humanitär zu helfen. Zuletzt hatte sich das Verhältnis jedoch merklich abgekühlt: Am vergangenen Mittwoch war die Gruppe in einen Hungerstreik getreten, um ihren Forderungen (Bleiberecht für alle, eine Rückkehr ihres Sprechers Isen Asanovski und der Abzug der Polizei) Nachdruck zu verleihen. Das Bistum konnte diese Forderungen jedoch nicht erfüllen. Nun hat Generalvikar Michael Fuchs die Gruppe mit den Worten “ haut ab ihr Assis ! “ aufgefordert, das Pfarrheim zu verlassen. “ Nach all unseren Versuchen der Hilfe und Klärung, nach den unerfüllbaren Forderungen und massiven Drohungen der Gruppe, vor allem aufgrund der zunehmenden Gefährdungen und Verschlechterungen für die Gruppe ist ein weiterer Verbleib im Pfarrheim St. Emmeram nicht mehr verantwortbar“, so Fuchs. „Unsere Bitte an die Behörden um eine geduldete Präsenz wurde zurückgenommen. Es bleibt uns daher keine andere Wahl, als die Gruppe mit Verweis auf das Hausrecht aufzurufen, das Pfarrheim zu verlassen. Sollte sie das Haus dennoch nicht verlassen, müssten wir als letztes Mittel eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch in Betracht ziehen“. Der Aufruf an die Gruppe wurde per Brief bereits mitgeteilt. „Ich hoffe, dass die Gruppe ihren bisherigen Weg, der eine Sackgasse ist, vernünftig überdenkt und umkehrt“, schließt Generalvikar Fuchs. http://www.idowa.de/inhalt.regensburg-bistum-ruft-fluechtlinge-zum-verlassen-des-pfarrheims-auf.00e69bac-beee-48a1-834e-133648e5d9a5.html

    vergessen Sie nicht das Licht auszuschalten wenn die Pegida demonstriert, Herr Generalvikar Fuchs

  13. #16 Anita Steiner (27. Jul 2016 16:08)

    wo Touriste viel Geld bezahlen um Urlaub zu machen, aber für die Edelasylanten nicht gut genug

    Da ist nix los, kein Remmi-Demmi, keine Drogenkunden, nur Natur und ruhige Lage.
    Du meine Güte, was sollen die Bereicherer da ?

  14. Kommt, jetzt finden wir auch noch seinen AfD-Mitgliedsausweis. Dann sind wir alle wieder in der Spur.
    Gott sei Dank!

  15. Leute, mach euch frisch.
    Die gut-linken Medien haben jetzt wieder Munition bekommen.
    Der Münchner Attentöter David „The Ali“ S. hat angeblich Hitler verehrt und war rechtsradikal..
    Natürlich wird nicht berichtet, dass Verehrung für den Führer im IS-lam zum guten Ton gehört.
    Jetzt wird die GeMAASPo aber richtig durchdrehen. Das gibt Brennpunkte, Talk Shows, neue Gesetze.
    Jetzt werden sie völlig durchdrehen.

  16. #14 Marie-Belen (27. Jul 2016 16:06)

    Jetzt ist der Iraner und Schiit zum Rechtsradikalen mutiert !!!!!

    Geht es noch verrückter?

    Damit die Merkel und Gauck bei der Trauerfeier teilnehmen können!

  17. #3 nurednal (27. Jul 2016 15:47)
    Das Dilemma der terrorfreien Integration

    Dieses aktuelle Video vom Frankfurter Flughafen spricht doch Bände über den „Kulturdialog“:

    https://www.youtube.com/watch?v=IwOAnKUAjSU

    ————————————————–

    Der Begriff „Service-Center“ im Video passt sehr gut. Ich wünscht mir diesen Service gegenüber allen verhaltensauffälligen Muslimen.

  18. Gibt es eigentlich intelligente Mohammedaner?
    Oder ist das ein Widerspruch an sich?

  19. „Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben.

    Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität. Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.“

    M. Walid Nakschbandi, „Deutscher“ afghanischer Herkunft und Geschäftsführer der

    Fernsehproduktionsfirma AVE

    ==================================================

    „Bis zum Ende des Jahrhunderts müssen wir noch fünfzehn Millionen Türken nach Deutschland exportieren“. Der Sozialdemokrat wehrte ab: „Das wird nicht stattfinden, das werden wir nicht zulassen“. Doch Demirel beharrte: „Warten Sie mal ab. Wir PRODUZIEREN die Kinder, und Ihr werdet sie aufnehmen“.

    Sulayman Demirel, ehem. türkischer Regierungschef zu Helmut Schmidt

    Quelle: Wochenzeitung “Die Zeit”, Heft “Zeit-Punk

    *

  20. #6 Marie-Belen (27. Jul 2016 15:57)
    Ja, Herr Schäuble, Herr Wulff und wie sie alle heißen; diese Alliance war von Anfang an zum Scheitern verurteilt und ist nun endgültig gescheitert.
    Bei einer Ehe würde man „hoffnungslos zerrüttet“ urteilen.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA.

    Und unter Verzicht auf das Trennungsjahr sollte sofort mit der Trennung begonnen werden! Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende !

  21. Nach der investigativen Großtat der FAZ, muss jetzt das Wording geändert werden. Amok ist zu streichen, statt dessen muss es nun Anschlag heißen. Breivig und Hiltler sind in alle Meldungen aufzunehmen. 20 April wird noch gerne dazu genommen.

    Ali bitte weglassen, David ist jetzt ganz schlecht.

    Und er hat sehr Nobel gewohnt. Hat da das Wohnungsamt für Migrantion in München geschludert.

    Jetzt wäre noch zu recherchieren, wollte er das Geburtshaus von Hilter kaufen und es vor dem Abriss schützen.
    Genug Stoff bis zum nächsten Anschlag ….

  22. #26 Tolkewitzer (27. Jul 2016 16:20)

    Gibt es eigentlich intelligente Mohammedaner?
    Oder ist das ein Widerspruch an sich?

    Ja, die gibt es tatsächlich. Das sind sogar die besonders gefährlichen.
    Intelligenz hat nix mit Bildung und Lebenseinstellung zu tun.

  23. Es hat doch alles keinen Sinn mehr! Was soll das ganze Bla, Bla, Bla noch? Viele von uns Deutschen u.ä. sind doch sehr liberal!!! Wir waren zu liberal und weltoffen! Gutmenschen pur. Es wurde uns nicht gedankt. Jetzt ist einfach fertig! Es ist tatsächlich so, dass der Islam seit 1.400 Jahren nicht mit dem Rest der Welt kann! Hinzu kommt noch, dass er – das wissen die meisten Gutmenschen nicht – die ganze Volkswirtschaft mit der Zeit kaputt macht. Auf diesem Weltniveau kann Deutschland mit dem Islam nicht bleiben. Wenn selbst im entfernten Honduras der Präsident das erkennt, dass Deutschland abbaut, dann ist es 5 nach 12h. Für Merkel ist es nicht 5 nach 12, sonder 30 nach 12.
    Der Ruf und damit die Jobs und der Wohlstand aller hängt daran, dass nicht der Islam die Hoheit hier übernimmt. Es geht um die Hoheit der Weltnachrichten. Von einer unsicheren Terror-Bananenrepublik kauft keiner in China einen VW oder Medrcedes. Thats it! Noch Frage. Die Grünen und die SPD und jetzt auch die CSU (Bayern) und CDU (Bund) können nur im fetten satten Geldbecken leben, wenn der Laden läuft. Das geht nur ohne Islam in dieser Form. Der break even point ist überschritten. Es folgt der Staatsabsturz. Die Engländer haben das gerade noch begriffen und sind raus! Merkel und Gabriel sind ökonomische Laien und Amateure, das sagt sogar die Presse über Gabriel. Wartet ab was mit Bayern passiert, wenn es mit dem Terror so weiter geht, sagen wir in 10-20 Jahren? Bayern war schon einmal ein Agrarland!

  24. #16 Anita Steiner (27. Jul 2016 16:08)
    Flüchtlinge verweigern Unterbringung weil „Gegend zu ländlich“

    Nordtirol

    Flüchtlinge verweigern Unterbringung weil „Gegend zu ländlich“

    By fe • Juli 27, 2016
    ++++

    Verständlich!
    Da gibt’s keine Drogenkunden.
    Zum Klauen ist Nordtirol auch nicht so gut geeignet, weil dort fast jeder Landwirt mindestens 1 Schrotgewehr besitzt.

  25. Ich nehme an, man wird jetzt noch Verbindungen zur AfD konstruieren, die zumindest mitgeschossen hat.
    Eventuell haben Höcke, oder Gauland (oder beide) von der Tat gewusst und diese gesteuert.
    Auch das Interview mit Frauke Petry wird sicher nochmal beleuchtet. Schließlich wollte die ja, dass man auf Kinder schießt.

  26. EU-Verträge sind absolut WERTLOS.

    Keine Strafzahlungen obwohl es die Verträge es so vor sehen. Daran sieht man was diese EU-Missgeburt für ein wertloser Dreckshaufen ist, der sich die Gesetze und Vorschriften so hin biegt wie sei es brauchen.

    Wir D sollten uns auch noch viel viel viel mehr verschulden.. ist doch egal..

    Strafe gibt’s eh nicht..

    Oder vielleicht doch?

    Aber natürlich nur für Deutschland.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Trotz Defizit keine Strafe:

    EU-Kommission lässt Spanien und Portugal davonkommen

    Spanien und Portugal gehen aus Sicht der EU-Kommission nicht konsequent genug gegen ihre Haushaltsdefizite vor. Dennoch verzichtet Brüssel auf die angedrohte Geldstrafe.

    Die EU-Kommission empfiehlt, keine Geldbußen gegen die Defizitsünder Spanien und Portugal zu verhängen. Trotz der Verstöße gegen den Stabilitätspakt habe sich die Behörde entschieden, auf die Bußen zu verzichten, sagte Valdis Dombrovskis, der für den Euro zuständige Vizepräsident der Kommission.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/spanien-und-portugal-eu-laesst-defizitsuender-ohne-strafe-davonkommen-a-1104989.html

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-spanien-portugal-105.html

  27. Die Lügenmedien ZDF und Ard behaupteten es kämmen fast (was ist Fast) weniger als 50, oder 100 weniger als Tausend?
    am Tag „Kriegsflüchtlinge “ nach Griechenland, der Erdogandeal funktioniert ja optimal nach diesen Kleebrigen Lügnern
    https://youtu.be/t2FKuN3NHF8
    Russisches TV zeigt Szenen, die deutsche Sender unterdrücken

    Hunderte „Flüchtlinge“ sind seit Freitag auf dem Weg von Belgrad zur 200 km entfernten
    serbisch-ungarischen Grenze in der Hoffnung, dass ihnen eine Weiterreise
    nach Westeuropa gestattet würde. Polizei eskortierte ihren Marsch durch die serbische Hauptstadt.

    Auffällig auch hier, dass es sich alles um wohlgenährte und sportlich
    fitte Männer im Kampfesalter handelt. Wer diesen oder andere Blogs liest wird
    sich an Bild erinnern, wo syrische „Flüchtlinge“ in Deutschland – im Glauben unbemerkt zu
    sein – sich im Hof ihres Asylheimes in militärischer Formation aufstellten und
    die Anweisungen eines Kommandeurs befolgten.

    Wann wird Merkel endlich aus ihrem Amt entfernt?
    http://michael-mannheimer.net/

    Und alle haben Sie schöne prallgefüllte Rucksäcke dabei, ob man ihnen die
    jetzt von Herrmann CSU an der Grenze ins Merkelparadies abnimmt?

  28. Es gibt Regierungen, die bringen jedes Jahr hunderttausend und mehr wieder raus. Das geht. Erdogan kann es auch. Da sind 50.000 Entlassungen etc. auch gar nichts. Wartet ab, was Trump kann.

  29. #30 Lady Bess (27. Jul 2016 16:22)

    Die Verharmloser und Schönredner sollten bestraft werden!

    Das ist richtig. Ich würde mich freuen, wenn eine solche Zeit käme. Das Lügenpack hat mir in meinen jungen Jahren so das Leben schwer gemacht; das vergesse ich denen nicht. Auch die Justiz müsste gründlichst gereinigt werden. Aber wie immer nach einem Umschwung: Die alten Seilschaften funktionieren weiter

  30. #30 Lady Bess (27. Jul 2016 16:22)

    Die Verharmloser und Schönredner sollten bestraft werden!

    Das ist richtig. Ich würde mich freuen, wenn eine solche Zeit käme. Das Lügenpack hat mir in meinen jungen Jahren so das Leben schwer gemacht; das vergesse ich denen nicht. Auch die Justiz müsste gründlichst gereinigt werden. Aber wie immer nach einem Umschwung: Die alten Seilschaften funktionieren weiter.

  31. Bei NTV läuft schon wieder das Video von dem Sohn Allahs, der Springerstiefel und Ausländer raus gehört haben will, über einen Bekannten.
    Die Maschinerie läuft an. Amok wird vergessen. Ab jetzt wird das in jeder Diskussion mit Gutmenschen als Argument geführt werden. Rechte morden auf unseren Straßen.
    Und natürlich wird das in die Statistik aufgenommen, als rrääächte Straftat.

  32. Ich bin gespannt, wie viele Muslime ab jetzt noch nach UK kommen? Die werden jetzt Fall für Fall gecheckt. Recht so.

  33. Nachdem mir nun die FAZ die Augen geöffnet hat, bitte ich die Verfassungschutzbehörden die Arier-Invasion aus dem Iran (Persien) seit der Machtergreifung von Chomeini genauestens unter eine vergrößerte Nazi-Lupe zu nehmen.

    Arier haben hier nichts zu suchen….

  34. Der zentrale Grundsatz der Christentums ist die Nächstenliebe (was die Goldene Regel ist). Fast alle anderen Religionen kennen diese Regel.

    Wenn Leute ohne die Goldene Regel aufwachsen dann sind Probleme vorprogrammiert.

    Ohne Goldene Regel gibt es schnell mal ein Wir und die Anderen, eine Abwertung der anderen, und damit die Rechtfertigung für den Mord am anderen.

  35. #17 Marie-Belen (27. Jul 2016 16:09)

    Do it for Germany, too !

    Dänemark zeigt, wie´s geht!

    „Kopenhagen. Ein Reiseveranstalter brachte das Problem im vergangenen Herbst auf den Punkt. „Der dänische Wohlfahrtsstaat ist unter Druck. Es werden immer noch nicht genug Kinder geboren“, stellte das Reisebüro Spies nicht ganz uneigennützig in einer Reklame fest. Denn in den Ferien hätten Paare nun mal viel mehr Sex, erklärte das Unternehmen, und forderte die Dänen auf, einen romantischen Urlaub zu buchen. Mit seinem Aufruf zu mehr Fruchtbarkeit war das Reisebüro nicht allein. Auch das öffentliche Fernsehen machte seinen Zuschauern klar: „In Dänemark muss mehr gebumst werden.““

    https://www.youtube.com/watch?v=vrO3TfJc9Qw

  36. Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen.

    Aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen!

    Jetzt kommt die Zeit für die alternativen Medien.

    Blogger auf nach München zur Recherche!!

    Crowdfunding starten. Die islamkritische und patriotische Szene wächst jeden Tag und ist zahlungskräftig!

  37. Der Islam hat sich in allen vorher christlichen Ländern u.a. deshalb durchgesetzt, weil er die Eliten korrumpierte und ihnen bei Konvertierung den Erhalt ihrer Privilegien zusicherte.
    Gewalt wurde nur gegen die normale Bevölkerung ausgeübt, wenn sie nicht freiwillig wollte.

  38. #46 Marie-Belen (27. Jul 2016 16:33)
    #17 Marie-Belen (27. Jul 2016 16:09)
    Mit seinem Aufruf zu mehr Fruchtbarkeit war das Reisebüro nicht allein. Auch das öffentliche Fernsehen machte seinen Zuschauern klar: „In Dänemark muss mehr gebumst werden.““
    ++++

    Anti-Babypillenpreis um das Fünffache erhöhen und nicht über Krankenkassen verschreiben.
    Schon ist das Problem weg! 🙂

  39. Von der Verderblichkeit der Einwanderung am Beispiel der Indianer

    Die Pfarrerstochter hat sich jüngst dazu entblödet zu behaupten, daß die Länder von einer gelungenen Einwanderung stets Nutzen gehabt hätten oder so ähnlich. Ein solcher Unfug hält natürlich vor der Geschichte nicht stand. Nehmen wir zum Beispiel die nordamerikanischen Ureinwohner: An nichts Böses denken rauchten diese gemütlich ihren Tabak, als auf einmal an ihrer Küste puritanische Verrückte aus England mit ihrem Schiff Maiblume landeten und schon bald darauf sahen sich die Ureinwohner mit diesen in einen Kampf auf Leben und Tod verwickelt. Die wenigen überlebenden Ureinwohner pferchten die Einwanderer dann in Elendsreservaten ein. Ähnlich schlimm erging es den christlichen Bewohnern Kleinasiens mit der Einwanderung der mohammedanischen Türken. Und so wird es auch den europäischen Völkerschaften mit der mohammedanischen Einwanderung ergehen. Der deutsche Rumpfstaat ist ja nicht allein unglücklich in Europa: In Schweden, Italien, dem Welschenland und England sieht es ja ähnlich aus.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  40. In Deutschland ist wieder einmal vielerorten eine „Bombenstimmung“!

    „Gebäude evakuiert Bombendrohung in Bremer Supermarkt

    Wegen einer Bombendrohung ist am Mittwochnachmittag ein Supermarkt in der Bremer Neustadt geräumt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei auf HAZ-Anfrage mitteilte, wurde das Gebäude an der Oster- und Westerstraße evakuiert und weiträumig abgesperrt.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Bombendrohung-in-Supermarkt-in-Bremen-Neustadt

  41. #45 Zierkordel
    #46 Marie-Belen

    False Flag?

    Zündelt hier die verzweifelte linkskiberale Elite weil sie keine Argumente mehr haben?

  42. #6 Marie-Belen (27. Jul 2016 15:57)

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA.
    ———————————————–
    Der ISLAM gehört nicht in dieses UNIVERSUM!!!

  43. Unfaßbar, jetzt bastel sie aus Alis Amoklauf einen „rechten Anschlag“.
    Damit wollen sie davon ablenken, daß hier Menschen schwerste Straftaten begehen, die nur aufgrund jahrzehntelanger verantwortungsloser Politik im Land sind.

  44. Man muss sich nur mal den Begriff „Frieden“ in Zusammenhang mitz islam von Moslems definieren lassen und schon wird einem Schreckensbewusst, dass „wir“ nicht das Selbe meinen!

  45. Im Prinzip ist torrorfreie Immigration leicht möglich. Man darf einfach keine Muslime über die Grenze lassen, denn …..

    ………nicht jeder Muslim ist ein Terrorist, aber jeder Terrorist ist ein Muslim.

  46. #20 Grenzedicht; Ach, auf einmal. Nachdems durch die gesamte Presselandschaft oder vielmehr Brache hiess Amoklauf. Wie wir ja alle wissen, hat jeder Amokläufer bisher stets den islamistischen Schlachtruf Alle zu Nacktbar geschrieen. Auf einmal hat man lang genug manipuliert, dass man sowas behauptet.

    #45 Zierkordel; Sicher nur ein Koffer?
    Da gibts doch das Gedicht.
    „Die Sonne scheint, der Himmel lacht,
    der Yussuf hat sich umgebracht.
    Er hat den Spregstoffgürtel umgeschnürt und ist ganz fröhlich detoniert.“

  47. Die grosse Vorhut der islamistischen Aluha-Akbar schreier
    https://youtu.be/V9N-_pI9l9k
    befindet sich seit Herbst 2015 in Deutschland,
    De-Maizere und Hermann soll mal schon durchzählen, und die Gutmenschen können schon mal
    rechnen was sie monatlich kosten

  48. Uiuiui,…explodierende Spraydosen…..Polizeikräfte sichern mit „Maschienengewehren“ im Anschlag….so die Berichterstatterin.

  49. Zirndorf:

    Spraydosen im Koffer explodiert!

    wer ist denn so doof und stellt bei der Hitze einen Koffer mit ein paar Spraydosen in die pralle Sonne?

    Vielleicht war das einfach nur ein Koffer voll Diebesgut, die einer zu lange hat in der Sonne stehen lassen?

  50. Der mit den Hut in der 1 Minute des Videos
    hat eine grosse Ähnlichkeit mit den Attebntäter auf den Brüsseler Flughafen

  51. Der TAGESLÜGEL macht Gauland zur Sau.

    Streit um Asylrecht für Muslime
    Grüne: „Gauland sät Hass und Gewalt“

    Alexander Gauland, Vizechef der AfD, will das Asylrecht für Muslime aussetzen, bis alle Asylanträge bearbeitet sind. CDU-Generalsekretär Tauber kritisiert ihn dafür scharf. Selbst in der eigenen Partei gibt es Zweifel.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/streit-um-asylrecht-fuer-muslime-gruene-gauland-saet-hass-und-gewalt/13932246.html

  52. Die Eilmeldungen, unser täglich Brot gib uns heute, ähhh oder Bombenstimmung gib uns Heute, Deutschland wird jetzt das ganze restliche Jahr
    Silvesterkracher hören

  53. Wetten, der explodierte Koffer, in der Nähe vom Illegalen Einreisezentrum, hat wieder irgendwas mit rrräcchtzz zu tun?
    War vermutlich die Antifa und eine False Flagg Aktion.
    Nachdem wir nun schon einen rechtsradikalen Muslim haben, der im Namen Hitlers gemordet hat, müssen noch weitere Beweise erbracht werden, woher die wirkliche Gefahr kommt. Von RRRRääächtttZZZ!

    Und „Koffer voller Spraydosen“ kommt mir auch reichlich seltsam vor.

  54. #55 Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :))

    Ja, so wird es gewesen sein. Ali war reinrassiger Arier, geboren am Führergeburtstag und rechtsradikal. Deswegen hat er auch „Heil Hitler“ geschrien, als er aus dem Mc Doof-WC gestürmt ist. Die Zeugin, die „Allahu akhbar“ gehört hat, muss mal zum Ohrenarzt.

  55. #41 Alvin (27. Jul 2016 16:31)

    Ich bin gespannt, wie viele Muslime ab jetzt noch nach UK kommen? Die werden jetzt Fall für Fall gecheckt. Recht so.
    ———————————————-
    Recht so?
    NEIN, DIE KOMMEN ZU UNS, INS GUTE DOITSCHELANDE, wo gibt vielll Haus, Auto und Frau (in dieser Reihenfolge!) für Ficklinge!

  56. #60 Lady Bess (27. Jul 2016 16:59)

    Wenn die linksgrünen Lügenmedien nun Ali als Rechtsextremisten ausschlachten wollen, dann schießen sich sich aber gehörig ins eigene Knie! 🙂

  57. Schade ich hätte mir eher gedacht, dass die Faltenpudertube von Merkel im Hantäschen explodiert ist

  58. Huffingtonpost & Co. hetzen aus allen Rohren. Da so viele Verblendete weiterhin den Lügen glauben, wird Deutschland (und Europa) wohl in diesen Abgrund rutschen müssen. Wehe den Kindern und Frauen.

    Liebe Atheisten, seid nicht gleich sauer über folgende Worte:

    „Es kommt aber die Zeit, dass, wer euch tötet, meinen wird, er tue Gott einen Dienst damit.“ (Johannes 16,2)

    Das setzt voraus, dass die Täter an (einen, irgendeinen) Gott glauben, denn für Atheisten würde das ja nicht zutreffen.

    „Und ich sah die Seelen derer, die enthauptet waren um des Zeugnisses von Jesus und um des Wortes Gottes willen und die nicht angebetet hatten das Tier… “ (Apokalypse 20,4). Das zeigt die gängige Todesart, mit der die rechnen müssen, die das Tier nicht anbeten werden. Da die meisten Menschen dann vor angst ja doch nachgeben wenn die Moslems herrschen (wer möchte schon geköpft werden), werden Christen nicht nachgeben. Daher sind sie die leidtragenden dieser Zukunft.

    Es sind keine anderen auf der Welt, die unentwegt enthaupten.

  59. jetzt haben wir schon rechtsextremistische Migranten,wenn man den Schauermärchen der Lügenpresse glauben darf..

    Wird ja immer schlimmer in unserem Lande..Da hat man seit Jahren wohl vollends den Überblick über unsere Gäste verloren!

  60. #16 Anita Steiner (27. Jul 2016 16:08)

    Flüchtlinge verweigern Unterbringung weil „Gegend zu ländlich“!
    Das ganze hat sich im Tannheimertal zugetragen, wo Touristen viel Geld bezahlen um Urlaub zu machen, aber für die Edelasylanten nicht gut genug.

    Das sich diese Leute ihren Bleibeort nicht aussuchen können ist wohl klar, aber das diese Asylforderer dem Tourismusgeschäft Schaden zufügen könnten, auf diesen Gedanken ist bei der Auswahl der Quartiere natürlich wieder niemand gekommen.

    Also rein mit den „Facharbeitern“ in die Schigebiete und Sommerkurorte…mitdemfingeraufdiestirntip.

  61. Alle Moslems sind Rechtsextremisten. Wenngleich das u.a. die FAZ in großer Aufmachung bekannt gibt, um vielleicht noch irgendwie so unter der Gürtellinie des Verstands eine Beziehung zwischen dem (Mörder) Islamisten in München zur AfD herstellen zu können. Doch, die FAZ hält ihre Leser für dumm. Heute weiß doch jedes KInd, dass Adolf Hitler und die Moslems in mehr als einer Beziehung standen. Da kann ich nur sagen: Solange es noch einen Moslem gibt, lebt Hitler in ihm weiter. Und außerdem, waren die Nazis jetzt Nationalsozialisten oder Nationalkonservative oder Nationalliberale? Antwort: Sie waren Sozialisten, und ihre Vorläufer kamen zweifelsfrei aus der SPD, basta.

  62. BRD: ALLENTHALBEN ENTGRENZUNG.

    Seit 22. Juli ist Claudia Roth facebook-mässig abgetaucht. Da sagte sie noch: „Schmerz und Schrecken über die entgrenzte Gewalt“. Inzwischen reist der Président de la République Francaise zumindest zu den Orten des Horrors um die Folgen seiner Politik in Augenschein zu nehmen. Claudia aber beharrt bis jetzt durch Totale Funkstille auf die ENTGRENZUNG Europas und somit kann die laufende Aufstockung an IS-Gewaltpotential entgrenzt weiter gehen. Ein Land das diese HumanoidIn im Amt einer Bundestagsvizepräsidentin belässt ist reif für die Klapsmühle.

  63. Merkels Verbrechen
    nicht nur an den Silvesterübergriffen, die ja von der Merkel freundlichen Presse immer als „Übergriffe von Köln“ heruntergespielt werden, dabei gab es Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen, in mehr als 20 deutschen Großstädten. Ebenso wird von der Merkel treuen Presse der fortdauernde Verfassungsbruch von Merkel seit ihrer eigenmächtigen Aussetzung der Schengen Grenzkontrollen und der eigenmächtigen Aussetzung des Artikels 16a des Grundgesetzes, was von der Merkel treuen Presse auch nicht erwähnt wird, sind die vorlaufenden Hundertfachen sexuellen Übergriffe auf Mädchen und junge Frauen in deutschen Schwimmbäder durch Merkels Neubürger, Fazit Merkel muss nicht nur abtreten, nein sie und ihre Regierung müssen sich für ihre Vorlaufenden Verbrechen gegen Deutsche und Europäische Gesetze endlich vor einem Gericht verantworten!

  64. die Rechtsextremisten in unserem heißen nicht mehr Heinz,Felix,oder Johann,…..sondern ALI…

  65. OT!!!

    Eilmeldung!!!

    Linke haben in Zirndorf bei Nürnberg einen lächerlichen Anschlag mit Spraydosen inszeniert, um das Islam-Bestien-Thema auf angebliche Rechte zu lenken!

  66. NTV freut sich gerade und hetzt gegen Wilders.
    Denn, die meisten Attantäter der letzten Tage kamen nämlich gar nicht mit der letztjährigen Illegalenwelle.
    Dann ist ja alles gut.

    Zudem wird gerade berichtet, dass der Ali, der ein David ist, ein Räächterrr war.
    Auch hier: Alles prima. Und die Vokabel „Führer“ wurde ebenfalls erfolgreich untergebracht.

    Ich frage mich manchmal, wie das Ausland wirklich über uns denkt.

  67. #52 Athenagoras (27. Jul 2016 16:48)
    #6 Marie-Belen (27. Jul 2016 15:57)

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA.
    ———————————————–
    Der ISLAM gehört nicht in dieses UNIVERSUM!!!

    Atatürk:
    “Seit über fünf Jahrhunderten haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs und die unsinnigen Auslegungen von Generationen schmutziger und unwissender Pfaffen in der Türkei (bzw. Osmanisches Reich) sämtliche Einzelheiten des Zivil- und Strafrechts festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten im Leben eines jeden Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, den Schnitt seiner Kleidung, was er in der Schule lernt, seine Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken.
    Der Islam die absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen (gemeint ist der islamische Prophet Mohammed), ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Er ist nichts anderes als eine entwürdigende und tote Sache.”

  68. http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-orzechowski/die-todesschuesse-von-muenchen-es-war-alles-viel-schlimmer-als-man-uns-vorluegt.html

    Also gut, wenn das jetzt -siehe Link- veröffentlicht ist, dann melde ich hier gehorsamt, dass am Vormittag des Tattages auch hier schon Tiefflugereignisse waren, die mich SEHR verwundert hatten. Wir sind 260km weit weg von München. Es hörte sich nach einem militärischen Einsatz an, aber ich bin absoluter Laie. Habe jedenfalls sowas ewig nicht mehr gehört.
    Da die Tat jetzt „rechts“ inspiriert sein soll, glaube ich gar nichts mehr und schreibe einfach nur, was ich wahrgenommen habe.

  69. Auf Ntv die bösen Rechtspopulisten hetzten gegen Flüchtlinge. Ees gehht gegen Urban Wilders usw,
    Jetzt kommts, zwei der Attentäter kamen schon vor zwei Jahren nach Deutschland. Dann waren es wohl nach deren Logik keine Flüchtlinge sondern gut betuchte Visumsgäste. Herr lass Hirn vom Himmel regnen. Diese linken TV-Deppen bilden sich tatsächlich ein, dass obgenannte Personen zurückrudern würden, so eine Überheblichkeit wird sie noch vom Sockel stossen. Wie sagte ein italienischer Blogger Beppe Grillo, man möchte ein Viertes Reich installieren, auch Meinungsmässig

  70. #77 von Politikern gehasster Deutscher

    OT!!!

    Eilmeldung!!!

    Linke haben in Zirndorf bei Nürnberg einen lächerlichen Anschlag mit Spraydosen inszeniert, um das Islam-Bestien-Thema auf angebliche Rechte zu lenken!

    NEIN Zeugen haben arabische Männer weg rennen sehen!!!!!! Der Terror dieser Mischpoke geht munter weiter

  71. Raddatz schreibt nicht für uns gemeines Volk. Oder würde er lieber sagen, für uns Dummdödel? Ich mußte jeden Satz zweimal lesen.

    Raddatz schreibt für die Elite aus Studierten, also die Oberen der Bildungsschicht, d.h. für Islamwissenschaftler, Soziologen, Sozialpädagogen, Psychologen, Theologen.

    Raddatz gibt uns durchschnittlich Gebildeten das Gefühl, geistig zu lahmen. Schade, daß er Wichtiges nicht unverschachtelt mitteilen kann oder will.

  72. Daß das Ali-Ding in München jetzt zu einem „rechten“ Anschlag umgebogen wird ist wohl einen eigenen PI-Thread wert

  73. @Anita Steiner: Ich hab es auch gesehen. Am witzigsten ist ja, dass sie ihre eigene Unlogik nicht bemerken.
    Wenn die Typen nämlich schon länger hier waren, ist es eigentlich noch schlimmer.
    Immerhin wurde ja, in sämtlichen Talk Shows, propagiert, dass wir die Fehler in der Integration nicht wiederholen werden. Und laut Claudia Roth wurde doch der Integrations Turbo (TM) angeworfen.
    Wenn das die Ergebnisse sein sollen..

  74. Zu Ali Sonnyboy: Schreiben wir doch seit Jahren: Korannazis raus! :))

    Das Totalitäre
    das Kollektive
    den Judenhaß
    das Herrenmenschentum
    das Volk-ohne-Raum-Prinzip
    den Drang nach Weltherrschaft
    die Frauenverachtung
    …etc.

    teilen die beiden großen totalitären Ideologien Islam und Nationalsozialismus, wenn sie es auch jeweils anders formulieren.

    Ein Koran
    Ein Mohammed
    Eine Umma

  75. OT: Wie schon von einer ganze Reihe Kommentatoren gepostet, geht gerade durch die gesamte deutsche Presse, daß der Attentäter von München rechtsradikal, ausländerfeindlich und islamhassend sei. Er sah sich als Deutscher, gar als Arier, und mochte die AfD. Praktisch alle Kommentare hier sehen diese Darstellung als Verschleierungsmanöver der Lügenpresse, damit zwischen all den mohammedanischen, migrantischen und linksradikalen Verbrechen auch mal wieder ein echter, böser Rääächter auftaucht.

    Ich stimme da nicht zu. Das David „Ali“ Sonboly mit der Religion seiner Vorfahren wenig am Hut hatte, war schon kurz nach der Tat bekannt. Auch die migrantenlastige Auswahl der Opfer fiel sofort ins Auge. Und deswegen habe ich schon am Tag danach vermutet, daß der Täter in diesem Fall aus islam-ausländerfeindlichen Ecke kommt. Auf der einen Seite gut integriert und areligiös, auf der anderen Seite mit nahöstlichem Migrationshintergrund mußte er bei dem sich derzeit verschärfenden Konflikt zwischen die Stühle geraten. Seine iranische und shiitische Herkunft macht es nicht besser – für die Deutschen ist er Mohammedaner und Teil der islamischen Horde, aber für sunnitische Türken und Araber ist er der Feind und ein Ketzer.

    David Sonboly wird am eigenen Leibe erfahren haben, daß sich in dem sich anbahnenden ethnisch-religiösen Konflikt jeder der einen oder anderen Seite zugeordnet wird. Nur das in seinem Fall beide Seiten ihn dem jeweils feindlichen Lager zuordnen. Und ihm wird, genau wie jedem Leser hier, klar gewesen sein, daß der Konflikt in den nächsten Jahren heiß werden wird.

    Das macht David Sonboly aber noch nicht zum politischen Terroristen a’la Breivik. Er ist weiterhin der typische Amokläufer, der sich aus Verzweiflung über eine Misere, aus der er keinen Ausweg sieht, in die Gewalt flüchtet. Es ist ironisch, daß der erste rechtsmotivierte Amokläufer in Deutschland ausgerechnet ein Nachkomme jener Flüchtlinge ist, die das deutsche Asyl auf der Flucht vor dem Islam völlig zu Recht in Anspruch nehmen mußten.

  76. Man hätte eine 1000kg-Bombe benötigt, um

    aus 200 Meter Enfernung das Zirndorflager anzugreifen!

    für mich ist die Nummer durch. Rechte waren das nicht, eher verzweifelte Linke um den Dummen diese Lachnummer als rechten Anschlag zu verkaufen.

  77. #56 uli12us (27. Jul 2016 16:51)

    Da twitterte gerade jemand: „Und nun #Haarsprayverbot?“
    Wurde aber gleich wieder von der Bildfläche genommen.
    Da verstehen die Gutmenschen keinen Spaß!
    Es wird Hysterie und Boshaftigkeit unterstellt.
    Mit Ironie können die einfach nicht umgehen.
    Gut zu wissen!

  78. „#20 Grenzedicht
    Jetzt ist er da der Beweis!
    München-Anschlag mit rechtem Hintergrund
    Laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) war der Amokläufer von München ein Rassist mit einem rechtsextremistischen Weltbild. Das haben Ermittler aus dem engsten Umfeld des Attentäters erfahren.“

    in der Tat ist der Islam rassistisch mit einer Art rechtsextremistischen (im Sinne von Nazi-Gewalttätigkeit) Weltbild. Das kann man erstmal so stehen lassen. Daß er Moslem war, wissen ja alle.

  79. Habt ihr den Twitterkram mitbekommen zwischen
    Bild für das Nachrichtenergebnis
    Bayerischer Innenminister Herrmann „Asylanträge teils ungeprüft bewilligt“ und BAMF „Jeder wurde geprüft“?
    Ja, was den nun, lügt das BAMF?

    Die „Sicherheitsprüfung“ ist wohl nur ein Selbstauskunfts-Formular oder maximal ein Gespräch: „Du ISIS?“ – Hä… Isch Syria kaputt“.

  80. @Maria-Bernhardine

    Wer liest den die Headline. Man schreibt nur in den aktuellesten Thread.

    Kewil hätte sicher schon einen Artikel über seine Geliebte FAZ gebracht und der Metamorphose von Ali zu Adolf (beide wohnen in der Hauptstadt der Bewegung).

    Dies ist hier die Klagemauer der Verzweifelten, das Thema ist da egal….

  81. Ja, so ist es! Die Legalisierung Islamistischer Forderungen, z.B der nach Halal-Produkten in Kantinen, etc… kompromitiert den Staat dahingehend, das bald Christenverfolgung legitim erscheint. Alles andere wäre dann rassistisch oder sogar islamophob.

    Deutschland hat fertig!

  82. Die Spraydosen Explosion wird jetzt, zusammen mit dem, den höchsten Ansprüchen der SS entsprechenden. Täter David „The Ali“S, sofort und ohne weitere Beweise abzuwarten, den rechtsextremen Straftaten zugeordnet und wandern in die Statistik.
    Auch wenn es später andere Beweise geben sollte, es wird nicht mehr geändert.
    Schließlich braucht man später, wenn wieder Zahlen präsentiert werden, genügend Beweise.

  83. Am Tag des Anschlages habe ich noch Witze gemacht ob die da wohl aus dem Iraner einen arischen AfD Fan machen. Was soll ich sagen sie haben es tatsächlich getan

    SPON:

    „der aus einer iranischen Familie stammt, stolz darauf gewesen, als Iraner und als Deutscher „Arier“ zu sein“

    „er habe „Türkei = ISIS“ gepostet und die rechtspopulistische AfD verehrt“

  84. Wird die Frauenkirche in München schon überwacht?

    Sonst könnte ein Elser auf die Idee kommen….

    Wo doch das gesamte Politbüro mit Seehofer und OB anwesend sind.

  85. #84 Wokker
    Vor allem, das mit seinem Geburtstag (gleicher Tag wie A. Hitler). Gibt sonst keine Menschen weltweit, die am 20.4 Geburtstag haben oder was? Wer glaubt diesen Müll? Vielleicht Rentner, die kein Internetzugang haben.

  86. Danke. Warum diese Psychopathen schuldfrei morden können, auf den Punkt gebracht:

    Die Generalformel „Allahu akbar“ ist die Patentlizenz des Islam zur Ausmerzung islamwidriger Elemente. Die Formel aussprechen überträgt die magische Kraft Allahs auf den Akteur und befreit von jeder Verantwortung (Sure 8:17).

  87. AKTEULL!!
    U Bahnhaltestelle Maffeiplatz in Nürnberg bis ca 22 Uhr noch gesperrt.
    Das Sprengeinsatzkommando aus München ist unterwegs.

  88. Bezüglich des Amok von München sieht die Lügenpresse nun die Gelegenheit einen rechtsextremen und ausländerfeindlichen Anschlag herbeizulügen.

    Der Iraner Ali David Solon wird durch den SPIEGEL und auch BILD als ein Arier und Rechtsextremist vorgestellt, der Ausländer hasst. Bewußt wird der Vorname Ali weggelassen und lediglich der Zweitname David erwähnt. Ein jüdischer Name.

    Ist dies Ausdruck eines subtilen Antisemitimsmus?

    Ali war Migrant und soll Ausländer hassen, also sich selbst?

    Arier? Ja, das ist tatsächlich möglich. Denn die Arier sind ein indo-germanischer Volksstamm im Iran und haben aber überhaupt nichts mit dem Arier Konstrukt der Nazis zu tun.

    Wie verzweifelt müssen die Politeliten, Linken und Medien sein wenn sie einen Migranten als ausländerhassenden Rechtsextremisten präsentieren?

    Sie wollen von der islamischen Gewalt der Terror-Muslime ablenken. Genau deshalb müssen Rechtsextremisten herbeiphantasiert werden.

    Mich würde es nicht wundern wenn der BND/Verfassungsschutz falsche Attentate gegen Flüchtlinge umsetzt um bei der Bevölkerung den Stimulus gegen Rechts zu beflügeln. Von den Linken kennen wir ja bereits dies gefakten Anschläge angeblicher Rechtsextremisten.

    Hier die Beiträge:

    1.SPIEGEL: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenchen-david-sonboly-handelte-womoeglich-aus-fremdenhass-a-1105007.html

    2.BILD: http://www.bild.de/

  89. Die Politiker und die Schandpresse tun Alles um von ihrer Verantwortung abzulenken, wenn die wüssten wie man schon bald in ganz Europa darüber lacht?
    Schamgefühl kenen die schon lange nicht mehr, wem wunderts, beginnt der Fisch ja beim Kopf zu stinken, da fängst es beim HAI-Gaukler an über Merkel weiter , und wenn man weiss ein verdorbener Fisch kann die ganze Ladung unbrauchbar machen, dann gehören ihre Wähler auch dazu.

  90. EILMELDUNG

    Ein 15-Jähriger ist im Kreis Ludwigsburg wegen Vorbereitung einer Amoktat festgenommen worden. Er hatte laut Polizei im Netz Fotos und Zeichnungen veröffentlicht, die auf eine mögliche Amoktat hindeuteten. Bei der Durchsuchung der elterlichen Wohnung seien unter anderem „eine größere Anzahl Kleinkaliberpatronen, mehrere Messer und Dolche“ entdeckt worden.

    http://www.focus.de/panorama/welt/im-kreis-ludwigsburg-jugendlicher-wegen-moeglicher-vorbereitung-fuer-amoktat-festgenommen_id_5768837.html

  91. #93 MASLI (27. Jul 2016 17:21)

    Die „Sicherheitsprüfung“ ist wohl nur ein Selbstauskunfts-Formular oder maximal ein Gespräch: „Du ISIS?“ – Hä… Isch Syria kaputt“.

    So ist es. Die Typen können sich Namen und Identität aussuchen und auch ihre „Qualifikation“. Das wird dann alles als gegeben hingenommen.

    Dem deutschen Bürger geht es da anders. Letztes Jahr war mein Perso abgelaufen, fast 4 Monate und ich hatte es nicht bemerkt.
    Bin dann zur Stadt und wollte einen neuen beantragen.
    Das wurde mir verweigert und zwar weil der abgelaufene Ausweis in einem anderen Bundesland ausgestellt wurde.
    Daher brauchte ich eine beglaubigte Geburtsurkunde. Der Beamte rief dort sogar an und ihm wurde mein Identität bestätigt. Allerdings weigerte man sich, einfach ein Fax zu schicken.
    Musste ich schriftlich beantragen und natürlich bezahlen.
    Ich hab dann mit dem Beamten vor Ort, etwa ein Stunde lang diskutiert, um wenigstens einen vorrübergehenden Ausweis zu bekommen.
    Der hat 4 oder 5x mit seinem Chef gesprochen und dann wurde mir, gnädigerweise, einer ausgestellt. Den richtigen konnte ich aber da nicht beantragen, erst wenn die Urkunde da ist.
    Zudem bekam ich eine Strafe von über 200 Euro.
    Aber Kreti und Pleti können hier rein spazieren und sich was ausdenken.
    Und das nennen sie Kontrolle.

  92. #108 Dr. Mahagony (27. Jul 2016 17:32)

    naja vielleicht könnte man ein fröhliches Kinderbuch aufsetzen.

    „Mohammed der „Freund“ aller Kinder besondere Liebe erwies er einer 9jährigen“

  93. @#26 Tolkewitzer:

    Gibt es eigentlich intelligente Mohammedaner?

    Ja.

    Es gibt sogar intelligente fundamentalistische Mohammedaner.

    Zum Beispiel derjenige, der das hier geschrieben hat:


    Warum Linke für Muslime gefährlicher sind als Rechte

    Es ist ein Reblog, das Original ist auf einer islamischen Seite erschienen (ich habe es dort gelesen), die natürlich nicht mehr existiert.

    Wenn intelligente Moslems der Wahrheit zu nahe kommen, wird ihnen genauso das Maul gestopft wie uns.

  94. Als nächstes soll schon in Erwägung ziehen, blonde Haare auf Schwarz umfärben,und blaue Augen mit Ölaugenkontaktlinsen
    verbergen
    weil sonst
    könnte man ja schon ein potenzieller rechter Terrorist sein

  95. Alles, was aktuell läuft ist nur ein marginales Vorgeplänkel auf das, was bald kommt.

    „Man kann in Mohammed den größten Feind sehen, den die menschliche Vernunft je hatte.“ Denis Diderot

  96. Gottseidank bin ich keine 20 mehr. Mit etwas Glück kann ich – eingebunkert in meinem großen Haus auf geräumigem Grundstück oder auf Fernreisen in paradiesischen Weltgegenden- die Zeit bis zu meinem natürlichen Ende halbwegs überstehen.

    Aber die Kinder meiner willkommensbesoffenen Nachbarn werden wohl die ganze Last des kommenden Wandels zu spüren bekommen. Die werden Leid und Schulden des Wahns zu tragen haben und ihre dummen Eltern und Großeltern mehr als einmal verfluchen.

  97. Der ganze ISLAM ist rechtsradikal!
    Wieviele rechtsratikale platitüden treffen auf den ISLAM zu? Fast ALLE…oder?

  98. AfD-Vize Gauland will Asylrecht für Muslime aussetzen
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-vize-alexander-gauland-will-asylrecht-fuer-muslime-aussetzen-14359784.html
    Volle Zustimmung, besser spät als gar nicht. Die Sicherheit der eigenen Bevölkerung sollte immer oberste Priorität haben. Die Nähe des Islams zu den Nazis ist gut belegt. Das Paktieren des heutigen Regimes mit dem Islam zeigt eine morphologische Ähnlichkeit mit dem Zustand von vor 80 Jahren. Die Verneinung der Notwendigkeit zur Abgrenzung zum Islam zeigt mit welcher Verbohrtheit die Merkelsche Nomenklatura die Multikulti Ideologie umsetzt.

  99. Die Innen Misere hat schon verlauten lassen, dass niemand zu Schaden gekommen ist.
    Scheint so, als würde die neue Woche da weitergehen, wo die alte aufgehört hat.
    Und den krönenden Abschluss bilden dann Erdolfs Anhänger, am Sonntag, in Köln.
    Darauf bin ich schon sehr gespannt, weil ja die Grünen und Link*Innen, sowie sonstige Berufsdemonstranten zur Demo gerufen haben. Man darf gespannt sein, wie die ersten Erfahrungen mit dem geliebten Multi Kulti, abseits vom Laptop und Träumen so verlaufen.

    Ich bin mir nur nicht sicher, ob sie wissen, mit wem sie sich da anlegen?
    Sonst geht es ja nur gegen friedliche Abgeordnete, demokratischer Parteien, oder gegen Familien, die gegen die Frühsexualisierung ihrer Kinder auf die Straße gehen.
    Das wird sicher ein Erlebnis, ich bin gespannt.
    Wäre ich die Polizei, würde ich ein paar Lücken lassen, um der Jugend diese weltoffenen und bunten Erlebnisse zu ermöglichen.

  100. Mir gehen die ganzen „Eilmeldungen“ wegen jedem Firlefatz langsam auf den Senkel …

  101. OT

    Ein neuer Beitrag von Nicolaus Fest ist online. U.a. eine längere Betrachtung über die Langeweile, den ennui im persönlichen Leben, der mit dazu führt, daß Rotweingürteltiere Räffjutschies Wällkam jubeln.

    Das Schönste kommt zum Schluß:

    Nach jedem größeren Anschlag durch Anhänger der Friedensreligion bekomme ich von einem namenlosen Absender eine weiße Karte, auf der gestempelt der Satz steht: „Hat sich BILD schon bei Ihnen entschuldigt?“ Nicht ohne Witz. „Herr, gedenke der Athener!“

    :)))

    http://nicolaus-fest.de/barmherzigkeit-und-langeweile/

  102. OT!:

    Neue Erkenntnisse vomAmokløufer in München:

    Der Amoklåufer war ein Rassist und hatte es auf Migranten abgesehen, hatte Einslive soeben – völlig erleichtert! – berichtet.

    Das wird Heiko Maas noch mal puschen. Er wird sich erst mal besaufen

  103. Experte: „Erdogan betrachtet Deutschland vermutlich bereits als Kolonie“

    „Ich könnte mir vorstellen, dass Erdogan Bundeskanzlerin Merkel verachtet. Auch, weil sie in der Flüchtlingskrise zu seinen Füßen kriecht.“

    So kritisiert Ghadban, dass in Ditib-Moscheen in Deutschland Imame die Ansichten Erdogans propagieren.

    http://www.focus.de/politik/videos/kritik-am-kurs-der-kanzlerin-experte-erdogan-betrachtet-deutschland-vermutlich-bereits-als-kolonie_id_5768313.html

  104. Bin gespannt, ob Ali und David auch auf PI waren.
    Frage an die Mods: Fehlt ein User… 😉

  105. #120 Westkultur (27. Jul 2016 17:45)

    na ein Glück, der Weihnachtsnazi in Springerstiefeln wurde zweifelsfrei identifiziert.

    Das Maasmänchen kann jetzt endlich das Budget für seine Freundin Kahane aufstocken, der Kampf gegen Rechts muss intensiviert werden

  106. Raddatz:

    Denn wie alle Mörder im Namen Allahs hatte auch dieser Täter, bevor er im Bereich des Einkaufszentrums neun Personen, darunter etliche Jugendliche, erschoss, seine Tat mit dem kultischen Weiheruf Allahu akbar (Allah ist der Größte) eingeleitet.

    Jeder glaubt das, was er glauben will. Ich für meinen Teil habe von Anfang an nicht geglaubt, dass eine Augenzeugin, die sich selbst Muslimin nennt, dem amerikanischen Nachrichtensender CNN steckt, dass der Täter „Allahu akbar“ gerufen hat. Ein anderer Augenzeuge soll gegenüber „Bild“ behauptet haben, dass der Täter „Scheißmoslems“ gerufen hat – was denn nun? Die Bitte von Münchens fabelhaftem Polizeisprecher Da Gloria Martins sollte auch für Blogs gelten: „Nicht spekulieren, nicht raten, nicht voneinander abschreiben“ (Sonntag bei „Hart aber fair“).

  107. Es geht nicht um Immigration man kann wenn man sich die ganze Sache genauer betrachtet schon von einer Invasion sprechen. Ueber 90%der Fluechtlinge sind junge kraeftige Maenner muslimischen Glaubens in besten wehrfaehigen Alter. Das erklaerte Ziel des Islam ist es die Weltherrschaft zu erringen und man faengt schon an aus Deutschland und Europa ein islamisches Kalifat zu machen. Politik,Gutmenschen znd MSM bejubeln diese Massenmigration auch noch aks hochwillkommene Bereicherung und versuchen uns die Fluechtlinge als dringend benoetigte Fachkraefte hinzustellen.Um was fuer Fachkraefte es sich handelt hat als erstes die Silvesternacht in Koeln gezeigt und die Reihe laesst sich fortsetzen bis zum Bombenanschlag in Ansbach. Dazu kommen jetzt staendig neu geschnuerte Integrationspakete die ungeahnte Belastungen fuer die deutschen Steuerzahler mit sich bringen. Erwaehnen moechte Ich aucj die aktuelle Verdummungskampagne der Bundesregierung und die schon unverschaemten Forderungen von Bundespraesident Gauck.Auf verschiedenen Berliner S und U-Bahnhoefen sind grossflaechige Plakate zu sehen auf denen eine ca. 45Jahre alte Syrerin als Altenpflegerin abgebildet ist und als Beispiel fuer gelungene Integration hingestellt wird. Bundespraesident Gauck hingegen fordert von uns Deutschen mehr Anstrengungen zur Integration. Dabei vergisst Er ganz was Entscheidendes. Wir und nicht die Fluechtlinge sollen sich integrieren lassen. Um es auf einen einfachen Nenner zu bringen Wir sollen die Sitten und Gebraeuche und vor allem die Relegion unserer (ungebetenen)Gaeste Wuderspruchs und vor allem Widerstandslos uebernehmen.

  108. #124 Heta
    Der Typ ist doch Müslüm, so wie seine Eltern auch oder habe ich da nicht alles mitbekommen? Bis jetzt hat nur der IS die Tat für sich in Anspruch genommen, kein Wort von der NPD oder den anonymen Hitleranhänger.

  109. #130 Verwirrter (27. Jul 2016 17:56)

    er war NAZI!!! basta aus. Das ist jetzt die neue Leitlinie.

    ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll. Den Merkelismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.

  110. Schaut euch das auf Google an:

    zirndorf Rothenburger Straße 31

    Der Schrebergarten liegt nördlich der Hauptstraße. Meßt 200 Meter ab, und man erkennt sofort, dass die Medien nen Knall haben.

    ntv macht erst einen auf Anschlag an Erstaufnahmeeinrichtung, und jetzt einen auf Nahe der Polizeiinspektion. Die ist aber auch 200 Meter weit weg. Was für Lügner.

  111. #128 misop (27. Jul 2016 17:55)
    #127 John Farson (27. Jul 2016 17:53)

    das war kein Sarkasmus??

    Die Frage zeigt, dass Du die Zeit nicht kennst und deren Klientel.
    Ich lese dort eigentlich täglich, um mich über das links-grüne Geschwurbel, von Redaktion und Lesern zu belustigen.
    Als der gute Ali in München gewütet hat und das Video zu sehen war, wo er auf dem Häuserdach stand und mit den Anwohnern geredet hat, gab es dort Leute, die geschrieben haben: „Der hatte einen osdeutschen Akzent, ich habe es deutlich gehört.“

    Diese Zeitung ist extrem amüsant. Gehört übrigens zu Kahanes Stiftung.

  112. #129 Waffenfreak

    Das ist die einzige Punkt an dem Erdogan und Putin nicht konform sind.
    Putin ist auf Seite Assads.
    Wir hätten uns mit Putin verbinden müssen.

    Merkel umreißt gar nichts… Erdogan meint ihm gehöre Deutschland.
    Wir sind bald ausgeliefert wenn das so weiter geht.

  113. Dieses Rechtgefasel vom Killer in München ist doch die reinste Nebelkerze, sollte man glatt ignorieren. Vorher waren doch alle Zeitungen voll angeblichen Hänseleien/Mobbereien von türk-arab Mitschülern, hiervon jetzt kein Wort mehr zu lesen.

  114. #132 misop
    Das war gestern, heute gilt:
    Den Trump in seinem Lauf hält weder Hillary noch Merkel auf.
    Ab November beginnen mit Hilfe der Amis und Russen die Säuberungen in den deutschen Parlamenten.

  115. Jetzt hat man in Nürnberg noch einen Koffer gefunden, die Polizei ist auf dem Weg dahin.
    Es wird von möglichen Trittbrettfahrern gesprochen.
    Wieder was los hier, in Buntland.

    Was geil ist: Im TV melden alle, dass Ali ein RRÄchteRR war.
    Basierend auf den Aussagen seiner Zockerkumpels, aus Counter Strike, den die FAZ gefragt hat.

  116. #137 John Farson (27. Jul 2016 18:06)

    die haben ja ganz fantastische Möglichkeiten bei der FAZ, einen Onlinespielkumpel von Ali zu finden…wie bitte soll das funktionieren? Haben die sich den Computer aus dem Polizeibeweissarchiv geklaut und kurz mal die Onlinekontake abgeklappert?

    Das die Geschichte so gelaufen ist „hör mal hier sind 1000,-€ erzähl mal das der David Nazi war, du mit ihm gezockt hast und er die AfD geil fand.

  117. #137 Verwirrter (27. Jul 2016 18:06)

    ja das wär ein Spass wenn Trump Präsident wird, aber kein Problem für unsere Kanzlerin den 180′ U-Turn beherrscht sie aus dem FF

  118. Also haben wir jetzt hier Bürgerkrieg.

    Danke an Merkel und die anderen Volksbereicherer für ihren Dienst am deutschen Volk!

  119. KRIEG IN DEN KÖPFEN DER FLÜCHTLINGE.
    Die SZ: „Es ist gerade in Deutschland ein populäres Märchen, in den genannten Ländern wäre vorher alles friedlich und stabil gewesen. Es reagierten (SIC!!) teils über Jahrzehnte dieselben Herrscher, das schon, aber die Gesellschaften sind seit Jahrzehnten zerfressen von Gewalt. Sie war in diesen autokratischen Ländern Herrschaftsprinzip, und ist es zum Teil bis heute.“

    Das populäre Märchen der friedlichen und stabilen Flüchtlingen wird in Deutschland ausschliesslich von der Willkommenspresse verbreitet. Das autokratische Herrschaftsprinzip gab es vom Anfang an bei Mohammed und seinen Nachfolgern. Die Klienten des Willkommensgewerbes kennen es nicht erst seit Jahrzehnten sondern sie haben nie etwas anderes gekannt und verlangen von uns dieses Prinzip unter ihrer Knute auch zu leben. Shia und Sunni prügeln sich seit Kerbala. Und wer glaubt dass sie sich hier anders Benehmen werden der hat eine Meise. http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-krieg-im-kopf-1.3095393.
    Die SZ lügt nicht ANSPRUCHSVOLL, sie ist einfach dämlich.

  120. HAHAHA.
    Der Attentäter von München soll ein strammer Nazi gewesen sein,und AH gehuldigt haben.
    Die Kommentarfunktion ist beim rosa T noch erlaubt.Die wollen erstmal sehen,ob die Lüge von der FAZ bei dem Schlafmichel zündet.Bei zu vielen Kommentaren die den Bericht als Nebelkerze zerlegen wird die Kommentarfunktion gesperrt.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78527548/amoklauf-in-muenchen-taeter-ali-david-s-war-rechtsextremist-und-rassist.html

  121. #150 misop (27. Jul 2016 18:13)
    #137 Verwirrter (27. Jul 2016 18:06)

    „ja das wär ein Spass wenn Trump Präsident wird, aber kein Problem für unsere Kanzlerin den 180? U-Turn beherrscht sie aus dem FF“

    Die Zahl ihrer U-turns verdichten sich allmählich zu einer Art Pirouette.

  122. Wie dumm sind eigentlich die DE-Medienverantwortlichen? Es gibt nichts besseres um die Liebesbeziehung zwischen Nazis und Moslems zu beleuchten als ein Moslem-Nazi der Leute abmurkst. Bei 20min stand er bewunderte Hitler. Ich schrieb als Kommentar: Und Hitler bewunderte die Moslems, er hatte sogar eine eigene Moslem-Division. Hat wohl gereicht um den Kommentarbereich zu schliessen.

  123. Wer auf seine Fernsehzeitschrift vertraute und am Dienstagabend „Markus Lanz“ im ZDF einschalten wollte, wurde enttäuscht. Das ZDF hatte überraschend und vor allem kurzfristig sein Programm geändert und die bereits aufgezeichnete Talkshow aus dem Programm geworfen. Stattdessen lief die Wiederholung einer Reportage über das Silicon Valley.
    Der Grund: zwei Flüchtlingshelfer waren zu Gast!

  124. #152 badeofen (27. Jul 2016 18:15)

    „Todesschütze von München war offenbar rechtsextrem“
    ++++++++++++++++++++++

    Endlich ein Nazi, ein Nazi, ein Nazi!

    http://www.deutschlandfunk.de/gewalttaten-neue-erkenntnisse-zu-taetern-von-muenchen-und.447.de.html?drn:news_id=639276

    Und er hatte am gleichen Tag Geburtstag mit dem bekanntesten Deutschen.

    Schade, dass man nicht noch ein NSU-Phantom gefunden hat bei dem aus Ansbach. Immerhin war das eine Nagelbombe – oder wars doch der VS…..?

  125. #160 Verwirrter (27. Jul 2016 18:19)

    Und Hitler bewunderte die Moslems,
    +++++++++++++++++++++

    Oh ja! Da freut sich die deutschfeindliche Journaille samt Marionettenpolitiker.

    Nichts ist schöner als das verwirrte Nazi-Spiel mit uns, egal worum es geht.

    Nimm deine Pillen und geh schlafen!

  126. #162 martin67 (27. Jul 2016 18:20)

    ja richtig geile Story, hatte vor kurzem noch woanders geschrieben „na wer am 20.4. Gemüsesuppe isst ist eh Nazi“

    Da können wir gleich noch einen drauf packen, er hat am selben Tag Geburtstag wie der Führer.

    Hat man bei Ali ähm tschuldigung David natürlich eigentlich schon den Mitgliedsantrag für die AfD gefunden?

  127. #130 Verwirrter:

    Der Typ ist doch Müslüm, so wie seine Eltern auch oder habe ich da nicht alles mitbekommen? Bis jetzt hat nur der IS die Tat für sich in Anspruch genommen, kein Wort von der NPD oder den anonymen Hitleranhänger.

    Sie machen Ihrem Nick alle Ehre. Der IS hat die Münchner Tat mitnichten „für sich in Anspruch genommen“, das verwechseln sie mit dem Würzburger Axt-Attentat. Und ob der Typ sich selbst als Muslim verstanden hat, wissen wir nicht, FAS-Redakteur Markus Wehner will aktuell herausgefunden habe, dass er ein „Rechtsextremist“ gewesen sei. Und schon wieder ist ihm ein Scoop gelungen, alle schreiben es ab und alle berufen sich auf die FAZ: „Amokläufer soll Rechtsextremist gewesen sein“:

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=m%C3%BCnchen+amoklauf+rechtsextremist

    Unter „Kultserie“ (Raddatz) verstehe ich übrigens was anderes: „Game of Thrones“ oder „Breaking Bad“, aber nicht eine Reihe islamischer Terroranschläge. Und unter „neuer Kultserie über den Islam“ verstehe ich eine Artikelfolge, die aber erst Kult wird, wenn die Leser sie dazu gemacht haben.

  128. #165 Polarkreistiger (27. Jul 2016 18:18)

    …erstmal sehen,ob die Lüge von der FAZ bei dem Schlafmichel zündet
    ++++++++++++++++++++++++

    Hat hier schon gezündet.

    Ein Thema, bei dem sich hier immer wieder jede Menge Antideutsche aufgeilen.

  129. #173 martin67
    Sie haben es wohl nicht verstanden. Die Leitmedien haben sich damit (Ali als Nazi hinzustellen) ins eigenen Bein geschossen. Die meisten Leute wissen nichts von den Sympathien der Nazis für die Moslems.

  130. #176 Heta (27. Jul 2016 18:25)

    Sie machen Ihrem Nick alle Ehre. Der IS hat die Münchner Tat mitnichten „für sich in Anspruch genommen“, das verwechseln sie mit dem Würzburger Axt-Attentat.
    ++++++++++++++++++++++++++

    Ein geschickt Verwirrter eben….

    Klar, dass der IS das nicht aufnimmt. Wenn das ein Perser ist, dann ist er ein Schiit!

    Die Die Feindschaft zwischen Sunniten und Schiiten ist fast so alt wie der Islam selbst. Es ging um das ideologische ERbe nach dem Tod Mohammeds.

    Und IS bekämpft Schiiten wie alle anderen.

    DA ist es gut möglich, dass der kleine Ali Wut auf Türken u. a. hatte.

    Da ist e

  131. Wie doof die Linken sind,beweist dass sie Hitlers Linke zu Rechten macht, das ist überhaupt die grösste Lüge, denn die NAZIS waren total Links.
    Dann müsste wenn es nicht wahr wäre, alle historischen Dokusendungen umgeändert werden

  132. Also, der Ali ist ein Moslem-Nazi mit Moslem-Eltern. In diesem Fall steckt zurzeit immer noch mehr ‚Moslem‘ als Nazi.

  133. #184 martin67:

    Und IS bekämpft Schiiten wie alle anderen. Da ist es gut möglich, dass der kleine Ali Wut auf Türken u.a. hatte.

    Der kleine Ali dürfte aber nicht Wut auf Türken gehabt haben, weil die Sunniten sind, sondern weil sie ihn gemobbt und körperlich attackiert haben.

  134. Jetzt sind wir alle auf die weiter Enthüllung der FAZ gespannt

    Nach den Hitler Tagebüchern kommt nun das Ali Manifest.

    Bei fallender Auflage ist alles erlaubt…..

  135. Worauf sie sich demnächst in der FAZ freuen dürfen:

    Hatte Ali auch nur einen Hoden?
    Liebe Ali auch Schäferhunde?
    Warum Ali kein Bier trinkt und in der Osteria Italiana speist
    Ali könnte Zschäpe durch sein Dachfenster sehen

    Geil – gell???

  136. Hätte ein deutscher, zum Islam konvertierter Junge mit Nazieltern diese Amok-Tat begangen, würde niemand die Konversion zum Islam als Grund darstellen.

    Wacht endlich auf! Ihr lebt in einem Irrenhaus, ich schau Euch von aussen zu und verstehe die Welt nicht mehr.

  137. GELDERMALSEN (NL): WIDERSTAND UND ERFOLG.

    Die Gemeindeverwaltung wollte Ende des vergangenen Jahres eine Asylunterkunft für 1500 Flüchtilanten durch drücken. Die Bürgermeisterin gibt jetzt zu dass durch den massiven Widerstand der Bevölkerung das Projekt abgeblasen wurde. Nur die Willkommensjüngerin Frau van Londen meint dass dies „demokratisch nicht korrekt“ sei. http://www.joop.nl/nieuws/gemeente-geldermalsen-zwichtte-geweld-azc. (joop.nl: anti-deutsch und auf Merkel vereidigt).
    Totalitäre Willkommenskultur, einerseits, und Demokratie, andererseits, vertragen sich nicht sonderlich gut.

  138. #186 Anita Steiner (27. Jul 2016 18:34)
    Wie doof die Linken sind,beweist dass sie Hitlers Linke zu Rechten macht, das ist überhaupt die grösste Lüge, denn die NAZIS waren total Links.
    Dann müsste wenn es nicht wahr wäre, alle historischen Dokusendungen umgeändert werden.

    Richtig, aber mit so viel Geschichtswissen darfst Du heute niemandem kommen.
    Selbst Goebbels schrieb es in sein Tagebuch. Die damaligen Rechten waren eher Anhänger des Kaisers und der Monarchie, sowie Adlige und solche Leute.
    Passt auch wunderbar zu allem, was linke Regime bisher so vollbracht haben.
    Aber wie gesagt, wir sind noch nicht soweit. Werden es wahrscheinlich auch niemals sein.

  139. DE-Medien:
    Iranisch-stämmiger München-Killer namens „Ali Dawood“ war Nazi und Reutlingen war Beziehungstat obwohl es nie eine Beziehung gab.

  140. Wahrscheinlich war die Kaiserin deswegen solange stumm.
    Sie hatte angeordnet, wenigsten bei einem Vorfall irgendwas mit rechts zu finden.
    Und solange hat sie abgewartet bis Erfolg vermeldet wurde.
    Jetzt noch 1 Tag des Abwartens, damit die hörige Presse entsprechende Stimmungen lanciert und morgen kann sie dann ihre Erfolge präsentieren.

  141. Wenn der Dschihad nun bald in den Straßen Europas toben wird (darauf können wir einen lassen, denn al-Kaida hatte schon vor vielen Jahren in einem Strategiepapier das Jahr 2016 als „Jahr der totalen Konfrontation“ bezeichnet)- so wird man in Germoney (Politiker, Medien u.a. Multikultischw*chteln) die Schuld auf den kleinen Ali D. Sonboly schieben, der mit seiner „rechtsradikalen Tat“ den Dschihad provoziert hat. Naja, das kratzt dann auch nicht mehr….

  142. #124 Heta (27. Jul 2016 17:50)

    Die Bitte von Münchens fabelhaftem Polizeisprecher Da Gloria Martins sollte auch für Blogs gelten: „Nicht spekulieren, nicht raten, nicht voneinander abschreiben“ (Sonntag bei „Hart aber fair“).
    —————————————————
    Und nichts denken. Da wollen sie uns zumindest gerade hinhaben. Und dazu auch noch: nichts berichten (könnte ja plötzlich falsch werden und dann war’s Behinderung der Polizeiarbeit), nichts fotografieren (könnte ja zu einem Bericht werden). Am besten gleich so tun, als sähe und hörte man nichts, dann kommt man auch gar nicht in Verdacht, einer zu sein, der noch was sagen könnte, Ruhe ist die erste Bürgerpflicht. //www.gutzitiert.de/drei_affen-bilder-3x2_600-5195.jpg

  143. Die IS-Führung besteht zu 90% aus Ex-Saddam Hussein Anhängern.

    Wieder ein toller Erfolg der US-Aussenpolitik.

    Und die Marionette in Berlin gibt den Friedensengel…man o man…

  144. An die LÜGENPRESSE und linksextremistischen Islamapologeten (mindestens Faschismuswegbereiter, wenn nicht selbst schon eindeutige Faschisten) mal eine Frage:

    Welcher gläubige Mo- und Allahling ist eigentlich nicht „rechtsradikal“, faktisch faschistisch, menschenverachtend, die Gewalt über alles liebend, diese zumindest tolerierend oder verharmlosend?

    Ihr linken Lügner verstrickt euch immer tiefer in eure eigenen irrsinnigen Widersprüche, merkt ihr das gar nicht?!

    LÜGENPRESSE BOYKOTTIEREN!!!

    MERKEL UND EU-EXTREMISTEN ABWÄHLEN!!!

    AFD UNTERSTÜTZEN UND WÄHLEN!!!

    DEMOKRATIE WIEDER HERSTELLEN!!!

    ISLAM VERBIETEN!!!

    „GEFÄHRDER“ SOFORT ABSCHIEBEN ODER FÜR ALLE ZEITEN INHAFTIEREN!!!

  145. Bei Nürnberg soll es einen Bombenanschlag vor einer Erstaufnahmestelle gegeben haben. Das berichtete mir gerade mein italienischer Eisdieler aus seiner italienischen Quelle (mit Bildern). Finde bis jetzt dazu nichts im Netz.

  146. Joo, stimmt. Gestern hing da noch die Türkiche Fahne im Hintergrund.

    Muss so ein Bio-Mechanischer-Nazi sein, die mit dem Exoskelett und voll krassen Fähigkeiten.

  147. Ergänzung:

    GRENZEN ZU!!!

    EINREISEVERBOT VON WEITEREN MOSLEMS!!!!!!!!

  148. Entwarnung!

    Den Münchner Pistolen-Ali jetzt als Rechtsextremen darzustellen ist ungefähr so als würde man sich selbst ins Knie schießen.

    So dämlich, um eine solche Räuberpistole zu glauben, ist nun wirklich nicht einmal der dümmste Tagesschau-Konsument.

  149. #186 Anita Steiner (27. Jul 2016 18:34)
    …. denn die NAZIS waren total Links.

    Wundert mich auch schon lange. Es war schließlich die National SOZIALISTISCHE deutsche ARBEITER Partei. Nur die kommunistische Partei KPD war noch weiter links angesiedelt.
    Die gemäßigten Demokraten (z.B. Zentrumspartei, oder die SPD) waren rechts der NSdAP, bevor sie von den NationalSOZIALISTEN 1933 aufgelöst wurden.

  150. Papst fordert Polen auf, „Flüchtlinge“ aufzunehmen.

    Eins muss man dem Papst lassen, der Kerl hat einen bösen schwarzen Humor.

  151. ACHTUNG********ACHTUNG*******

    Neue „ERKENNTNISSE“, der DEUTSCH-IRANISCHE Amokläufer von München ist ab jetzt ein NAZI, da er am selben Tag wie Hitler Geburtstag hat.
    Das muss in die Geschichte eingehen, der erste Migrant, der ab jetzt OFFIZIELL als NAZI GEHANDELT WIRD.

    SO WIRD DOCH ALLES WIEDER „GUT“, UND UNSERE GRÜN-LINKEN KÖNNEN WIEDER BERUHIGT INS BETT.

  152. #203 Der boese Wolf (27. Jul 2016 18:56)

    Angeblich ein sich selbst entzündender Koffer.
    Mehr wird nicht freigegeben.

    Allerdings soll der Kofferbesitzer „Südländisches Aussehen“ gehabt haben.

    ZIRNDORF. (1357) Heute Nachmittag (27.07.2016) kam es in Zirndorf (Landkreis Fürth) zur Explosion eines Koffers. Die Polizei gibt einen ersten Überblick. Die erste Mitteilung erfolgte kurz nach 14:15 Uhr. Nach Zeugenberichten soll nahe der Zentralen Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf ein Koffer explodiert sein. Sofort leitete die Polizei umfangreiche Maßnahmen ein.

    In der Frauenschlägerstraße brannte ein Koffer, der von einer Streife der PI Zirndorf umgehend gelöscht werden konnte. Nach Ablöschen des Koffers übernahmen Fachleute der Kriminalpolizei Fürth eine erste Inaugenscheinnahme. Sprengstoffexperten des BLKA sind auf dem Weg nach Zirndorf.

    Bisher ergaben sich keine Hinweise darauf, dass in dem Koffer ein Sprengsatz gezündet worden ist. Möglicherweise kommt eine in dem Koffer gelagerte Spraydose für die Explosion in Frage. Offensichtlich waren zu keinem Zeitpunkt Personen in Gefahr. Verletzte Personen wurden der Polizei bisher nicht gemeldet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei die mutmaßlichen Kofferbesitzer und leitete diesbezüglich umfangreiche Fahndungsmaßnahmen im Stadtgebiet ein. Die Personen werden wie folgt beschrieben:

    1. männlich, ca. 30 Jahre alt, trug ein hellblaues, langärmeliges T-Shirt oder Pullover mit Reißverschluss, helle Jeans, weiße Turnschuhe, hatte schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert, südländisches Aussehen.

    2. weiblich, ca. 25 Jahre alt, sehr schlank, schwarze Haare zu einem Dutt zusammengebunden, trug eine schwarzen Pullover, vorne mit weißen und roten Sternen bedruckt, hellblaue Jeans und eine um die Hüfte gebundene schwarze Jacke.

    Beide Personen führten Koffer mit: Schwarzer Koffer mit oben gelagerter weißer Tüte und einen roten Hartschalenkoffer mit dunkelgrauer Umrandung bzw. Reißverschluss. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 3333.

    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/245469

  153. Kein Wort bei „Heute“, dass Ali S. ein Rechtsextremist gewesen sein soll.

    Ist selbst denen diese story zu blöde?

  154. 209 Tritt-Ihn (27. Jul 2016 19:02)
    Report Mainz.

    Thema:
    Sexuelle Belästigung durch Migranten.
    Speziell Breminale.

    Die Reportage ist so genial, nicht nur die letzten Minuten.
    Sie zeigt die ganze Idiotie diese linskgrün-alternativen Jugend, die plötzlich vor einem Paradoxon stehen, weil sie merken, dass die ganzen „rechten Idioten“ wohl doch recht haben, sie das aber auf keinen Fall zugeben dürfen, um denen nicht „in die Hände zu spielen“.
    Da wächst eine ganze Generation von Idioten ran, die irgendwann in der Klapse enden.

  155. Wenn eine im Koffer platzende Spraydose, die niemanden verletzt, zum weltweiten Medienereignis wird, scheinen die Zeiten unruhig.

  156. #216 John Farson (27. Jul 2016 19:09)

    Da wächst eine ganze Generation von Idioten ran, die irgendwann in der Klapse enden.
    ————————————————
    Die enden eher auf dem Friedhof.

  157. #213 Placker

    Und ich dachte schon, dass ein Breifick-Fan schon wieder sein Unwesen getrieben hatte. Die Merkel- Medien und Willkommensklatscher hätten in den nächsten 8 Wochen nichts anderes mehr zum Thema gehabt.

  158. Die Bremer haben sich das alles durch ihr Wahlverhalten redlich verdient?Fahrt mal mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn durch Bremen.Da denkt mann/frau man ist im Morgenland und dem dunkelsten Afrika zugleich.

  159. Alles gut und richtig, mir mißfällt nur eines: Es gab keine Immigration oder Einwanderung. Deutschland ist schlicht und ergreifend ÜBERRANNT worden! Wenn sich eine Zahl X Menschen unregistriert hier aufhält spiegelt das eine Realität wieder, die mit einem geordneten Vorgang wie einer Einwanderung rein GARNICHTS zu tun hat.
    Übrigens: Political Correctness ist der fruchtlose Versuch ein Stück Scheiße am sauberen Ende aufzuheben ohne sich die Finger schmutzig zu machen.

  160. #201 Orwellversteher:

    Und nichts denken. Da wollen sie uns zumindest gerade hinhaben.

    Quatsch! Das war Da Gloria Martins Appell an Journalisten und an alle, die sich im Netz verbreiten. Erstmal genau hinsehen, bevor man Gerüchte weiterverbreitet, nicht den erstbesten Scheiß glauben, ein Appell, der auch an so manchen PI-User ergehen sollte.

  161. #219 John Farson

    Als ich zwanzig Jahre alt war, habe ich auch alles mögliche nachgeplappert.
    (Das lag auch an einem gewissen Gruppendruck!)

    Mit dreißig habe ich dann den Schalter entdeckt, wo ich mein Gehirn einschalten konnte.
    Und als der Schalter umgelegt war, kam die Erleuchtung.

    Ihr kennt ja den Spruch:
    Wer mit 20 nicht „links“ ist, hat kein Herz.
    Wer mit 30 immer noch „links“ ist, hat keinen Verstand.

  162. ES IST ERMÜDEND

    nationalSOZIALISMUS WAR LINKS
    Kann man das endlich auch hier mal begreifen?
    Wer das nicht schafft, kann das sehr gut nachlesen bei mannheimer

    links.
    da sie ursprünglich im reichstag räumlich links
    die sitzplätze hatten, wie die sozialisten , kommunisten , es war eine arbeiterpartei, nochmal
    nationalsozialistische arbeiterpartei.
    die partei der arbeiter, der ganz armen leute , hitler hatte mit dem bürgertum rein gar nichts am hut, das bürgertum und die königstreuen, die konservativen -und alle die sich dafür hielten, saßen auf der rechten seite
    schreibt doch den geschichtsverdrehern, die spackos im braunen hemd waren links.

    ach, zum schluß noch, demnächst schreib ich wieder in groß-und kleinschrift, heute gehts einfach nicht.
    nur so, falls sich jemand daran stören könnte.

  163. Bei NTV ist wieder die Rede vom „Deutsch-Iraner“ „David Ali S.“, der stolz auf sein „Ariertum“ war. Deshalb hat er „Scheiß-Türke“ geschrien und war ein Anhänger von Anders Breivik. Ich könnte koXXXn.

  164. Auch bei pi gibt es Deutsche, denen könnte man glatt erzählen der Ali sei ein gebleichter Black Panther und sie würden es glauben.

  165. #15 Marie-Belen (27. Jul 2016 16:06)

    Jetzt ist der Iraner und Schiit zum Rechtsradikalen mutiert !!!!!

    Geht es noch verrückter?

    Wir werden uns auf innerdeutsche Kämpfe zwischen Schiiten und Sunniten einstellen müssen.

    „Amoklauf von München

    Täter Ali David S. war Rechtsextremist und Rassist“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/migranten-bewusst-getoetet-muenchner-amoklaeufer-war-rechtsextremist-und-rassist_id_5768046.html

    Da schreibt wieder einer plump von anderen ab und mit jedem Abschreiben wird es einen Tick mehr als unumstößliche Gewissheit verkauft.

    Die FAZ – mittlerweile verwundert das schon gar nicht mehr – hat diesen Bullshit zuerst in die Welt hinausgerotzt, Springers WELT hat es übernommen, wenigstens noch mit einer Überschrift im Konjunktiv und mit dem Hinweis darauf, aus welchem Stall es kommt, nämlich aus dem einer einst seriösen Zeitung, die seit mittlerweilen zwei Jahren ganze Stäbe von Enthüllungs-Journalisten mit mäßigem Erfolg auf die AfD ansetzt. Der FOCUS bringt es bereits als feststehende Gewissheit, zumindest in der Überschrift.

    Unfassbar, welche Register die Manipulations-Presse zieht, nur um das armselige Arschl*** Merkel zum 5.000 Mal herauszuboxen und die linke Lebenslüge von der plüschigen Multikulti-Glückseligkeit über die Realität hinweg zu retten.

    Was haben wir bloß für eine verschissene, verlogene, hoch manipulative Medien-Landschaft! Diese Blätter sind die manifeste Beleidigung des menschlichen Intellekts und des gesunden Menschenverstandes.

  166. #236 Maria-Bernhardine (27. Jul 2016 20:32)

    @ #233 Tiefseetaucher (27. Jul 2016 19:50)

    …stimmt ja auch! Die eifrigsten Mein-Krampf-Leser sind doch die Moslems. Hitler war Islam-Fan u. Moslem-Förderer:
    http://www.pi-news.net/2012/02/video-der-grosmufti-und-die-nazis/
    Die verlogene verkommene NPD schwärmt für den Iran und „Freies Palästina“, ist eine Israel- und Judenhasserpartei:
    https://npd.de/palaestina-iran-und-ein-npd-europaabgeordneter/

    Das war mir alles bekannt. Zudem habe ich schon in den 80ern an der Uni von sogenannten Palästinensern mit ihrer widerwärtig harten Aussprache – ich hasse es, Englisch aus Araber-Mäulern zu hören! – wiederholt vernommen: „Adolf Hitler was a very great man but accidentally he forgot to kill some Jews. We are going to continue his great work.“

    Hier geht es aber doch um etwas anderes: die Dreckspresse versucht eben nicht die Gemeinsamenkeiten von NS-Faschismus und Islam-Faschismus – beide weisen in der Tat vielfältige Verbindungslinien auf – herauszuarbeiten, sie versuchen ihr verschissen-blödes rotgrün-gutmenschliches Weltbild herüberzuretten und gleichzeit die widerliche Merkel aus dem Schlamassel zu boxen. Dieses penetrante Ablenken vom I-Wort und der damit verbundenen Erkenntnis, zu der eigentlich ein Sonderschüler fähig sein sollte, nervt nur noch.

    Und wenn die Journalunken – ein herlicher Begriff! – von FAZ, FOCUS oder WELT etwas von „rechts“ faseln, geht es nicht um Totalitarismuskritik, sondern einzig und allein darum, der bürgerlichen AfD sowie Pegida ans Bein zu pinkeln. Der Mahner in der Wüste wird in den Dreck gezogen, weil er es wagt, nicht mit dem Strom zu schwimmen.

    Diese Medien-Darsteller sind im Übrigen auch zu blöde, die vielen Gemeinsamkeiten der totalitären Bewegungen zu erkennen – namentlich von Nationalsozialismus, Kommunismus und Islam.

    Das bürgerliche Element ist der krasse Gegenpol dazu – und für dieses stehen etwa die AfD und viele Vernunftbürger in diesem Land, die die Schnauze inzwischen sowas von voll haben und die ständigen Verblödungs-, Verschleierungs- und Verscheißerungsversuche durch den medialen Mainstream zunehmend mit berechtigtem Zorn quittieren.

  167. @ TIEFSEETAUCHER

    :::MIR IST ES SCHON KLAR!

    ABER ICH LASSE MICH VON DEN LINKEN

    LUMPENMEDIEN NICHT IN DIE NAZI-ECKE DRÄNGEN!

  168. OT

    Für Van der Bellen sieht’s schlecht aus
    Analyse vor Neuwahl

    27.07.2016

    In seinem aktuellen Kommentar für die Österreich- Ausgabe der „NZZ“ prognostiziert Chefredakteur Michael Fleischhacker Alexander Van der Bellen nicht gerade die besten Aussichten für die kommende Stichwahl zum Bundespräsidentenamt. „Wenn sich an der politischen Großwetterlage nicht Entscheidendes ändert – und derzeit spricht wenig dafür -, sieht das nicht besonders gut aus für Alexander Van der Bellen. Ein Sieg Norbert Hofers wird schwer zu verhindern sein.“

    http://www.krone.at/oesterreich/fuer-van-der-bellen-siehts-schlecht-aus-analyse-vor-neuwahl-story-521882

  169. Ausländer die
    1. arbeiten wollen, Qualifikationen mitbringen und keine Sozialleistungen einfordern;
    2. sich an unsere Gesetze und Regeln halten;
    3. und keine kulturellen oder religiösen Ausnahmen einfordern
    sind uns herzlich willkommen!
    ALLE anderen SOFORT nach Hause abschieben oder in Abschiebelager von Drittstaaten!!!

  170. „Die Vorstellung des Islam von Gott, von der Menschheit und von der Erlösung ist völlig verschieden von den Lehren der Heiligen Schrift. Der Islam ist heidnisch. Der Islam ist satanisch. Der Islam ist eine Lehre, die die Hölle hervorgebracht hat.“

  171. #13 Lady Bess (27. Jul 2016 16:03)

    ANZEIGE GEGEN MERKEL-REGIME

    Macht es nach! Beendet den #Merkelsommer! Merkel ist unfähig! Es liegen schon 400 Anzeigen vor!

    Es sind auch schon Hunderte davon eingestellt worden! Hochverrat sehe ich nicht als tatbestandlich, warum versucht man es nicht mit bandenmäßigem Schleusen und Veruntreuen von Steuergeldern?

  172. #241 Allahu Kackbar (28. Jul 2016 00:13)

    „Die Vorstellung des Islam von Gott, von der Menschheit und von der Erlösung ist völlig verschieden von den Lehren der Heiligen Schrift. Der Islam ist heidnisch. Der Islam ist satanisch. Der Islam ist eine Lehre, die die Hölle hervorgebracht hat.“

    Vor allen ist der ISLAM total Rechstradikal.
    Warum fällt das niemanden auf?

  173. Der ganze Islam, ob nun blau-rot oder gelb, ist eine Faschistische, Rechtsradikale Terror Organisation von Anfang an. Komplett mit Militär-„Führer“, Herrenmenschentum, Einen UMA-Vaterland, Fünf mal am Tag antreten zum Apell, mit unterwerfungs Ritualen, Kampf-Befehlen, Tod für desertieren, Lebensraum-Erweiterung, Schlachten unwerten lebens, Welteroberugs-Dogma….Hab ich was vergessen?

Comments are closed.