Abu Bilal Ismail 2014 in der Berliner Al-Nur-Moschee
Print Friendly

Von INXI | Am gestrigen Freitag reiste der „Däne“ Abu Bilal Ismail (Foto), in die deutsche Hauptstadt um die Afrikanische Moschee in Neukölln zu besuchen und dort zu predigen. Nichts Besonderes in Zeiten der fortwährenden Islamisierung unserer Heimat, möchte man meinen. Hier liegt die Sache jedoch etwas anders. Dieser Imam aus dem dänischen Aarhus, ist ein bekannter Hassprediger (PI-NEWS berichtete mehrfach). 2014 war er ebenfalls in Berlin zu Gast und rief in der seit 2009 vom Verfassungsschutz beobachteten Al-Nur-Moschee den versammelten Bückbetern zu:

„Allah, zerstöre die zionistischen Juden, zähle und töte sie bis zum letzten Mann.“

Daraufhin traf ihn ein Jahr später die „volle Härte“ der deutschen Justiz; der Imam wurde wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro verurteilt.

Anzeige

Zum Vergleich: Die deutsche Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck (88) wurde zu insgesamt fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Der Rechtgläubige hingegen erhält die erwähnte lächerliche Geldstrafe für seinen Aufruf zum Genozid am jüdischen Volk. Obendrein darf er die kriminellen Gedanken des Islams weiterverbreiten, da sich die Behörden außer Stande sehen, ein Auftritts- oder gar ein Einreiseverbot zu verhängen.

Ein Armutszeugnis

Für deutsche Behörden ist auch die Aussage geschiedene Frauen, die Unzucht treiben und keine Jungfrau mehr sind, seien zu Tode zu steinigen augenscheinlich kein Grund zum Handeln; wir sind doch eine tolerante, bunte und offene Gesellschaft. Offene Grenzen sorgen dafür, dass kulturfremde Messerfachkräfte, Vergewaltiger, Mörder und andere Kriminelle aus aller Herren Länder hier einfallen und die Gesellschaft bereichern. Zur Toleranz soll der griechische Philosoph Aristoteles bemerkt haben:

„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft“

Es ist umstritten ob diese Worte wirklich von Aristoteles stammen. Aber sie passen auf den Zustand unserer Gesellschaft, von deutschen Bürgern wird Toleranz und Verzicht gegenüber den Invasoren nicht nur erwartet, sondern gefordert und mit staatlicher Gewalt auch durchgesetzt. Wenn ein Stück Speck über den Zaun einer Unterkunft der Asylforderer geworfen wird, ermittelt selbstredend der Staatsschutz. Wenn ein Facebook-User einen derben Spruch gegen die Islamisierung postet oder teilt, kann es durchaus passieren, dass ein SEK morgens gegen vier Uhr mit der Ramme an der Tür Einlass begehrt. Andererseits wird die deutsche Bevölkerung in Zeiten des Ramadan von staatlicher Seite belehrt, die teuren Gäste Merkels könnten reizbarer als sonst sein. Und überhaupt; Schweinefleisch ist ungesund und muß von der Speisekarte von Schulen und Kitas verschwinden. Junge Mädchen müssen auch nicht in Miniröcken provozieren – ein halber Meter mehr kann ja auch ganz schick sein. Also einfach eine Armlänge, sozusagen. Die Liste ist endlos.

Aber wir sollten nicht den Fehler begehen, die kriminelle Ideologie des Islam mit der Steinzeit zu verbinden – wir würden unseren Vorfahren Unrecht tun. Aus archäologischer Sicht gibt es keine Erkenntnisse, dass im Neandertal Frauen nicht gleichberechtigte Mitglieder der Sippe waren oder gar wegen „Unzucht“ getötet wurden. Unsere Ahnen waren weit fortschrittlicher und humaner, als es die krude Ideologie der Invasoren jemals sein wird.

116 KOMMENTARE

  1. Gegen die Islamseuche hilft nur gewalt.die mazedonier haben beim albaneraufstand 2001 gezeigt,wie man mit muselverbrechern umgehen muss

  2. Herr Abu Bilal Ismail wird im afikanischen Gotteshaus auf dänisch predigen.
    Wie oft ist Claudia Roth schon zum Höhepunkt gekommen, nach diesen Terminen ?

  3. Vielen Dank für die letzten Sätze. Es ärgert mich immer maßlos, wenn diese primitiven, importierten Orks mit „Neandertalern“ verglichen werden. Eine Beleidigung sondersgleichen.

  4. „Zum Vergleich: Die deutsche Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck (88) wurde zu insgesamt fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. „

    Noch ein Vergleich: Im Bußgeldkatalog kostet die Beleidigung „Schlampe“ schon 1800 EUR!

  5. Franz-Josef Strauß am 7. Oktober 1986, heute wäre er laut Heiko Mielke (SPD) ein „Hassprediger“, ich würde ihn einen Propheten nennen:

    „Wenn diese Bundesrepublik Deutschland, einen fundamentalen Richtungswandel in Richtung rot-grün vollziehen würde, dann wäre unsere Arbeit der letzten vierzig Jahre umsonst gewesen.

    Dann wäre das Schicksal der Lebenden ungewiss. Und die kommenden Generationen; ihr Leben würde auf dem Spiele stehen. Das ist es, was wir unseren Wählern sagen müssen. Und das geht weit über die kleinlichen Mäkeleien hinaus; in der Steuerpolitik, in der Finanzpolitik, in der Umweltschutzpolitik, und in welchen politischen Bereichen auch immer.

    Wir stehen doch vor der Entscheidung: Bleiben wir auf dem Boden trockener, spröder, notfalls langweiliger bürgerlicher Vernunft und ihrer Tugenden? Oder steigen wir in das bunt geschmückte Narrenschiff Utopia ein, in dem dann ein Grüner und zwei Rote die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden.“

    Heutige CDU/CSU-Mitglieder, warum stürzt ihr nicht Merkel auf einem Sonderparteitag? Ihr werdet mit Merkels Wahlsieg vier weitere Jahre an den Fleischtöpfen der Macht gewinnen aber was nutzt das, wenn Eure Töchter nicht mehr das Haus verlassen wollen?

    „Ohne Sicherheit ist alles nichts“
    – Nicolaus Fest, AfD

  6. Manchmal geht es nicht so schnell! Sorry! Ist ja hier fast schlimmer als bei der Arbeit!

  7. Der ISLAM ist, ebenso wie die „extreme Linke“, samt der ihnen eigenen „Moralüberhöhung“ und des propagierten „Kampfes gegen alle Andersdenkenden“, eine hochkriminelle, faschistische Ideologie, die mit allen Mitteln unnachgiebig, konsequent und unerbittlich bekämpft werden müssen.

    Denn diese beiden Faschismus-Regime sind auf die Unterwerfung, Unterdrückung und Ausrottung der übrigen Menschheit gerichtet, als unmittelbares ZIEL.

    Die WeltGESCHICHTE ist voller reichhaltiger und grausamer BELEGE, für diese TATSACHE.

  8. Und danach gibt es Multi-Kulti-Kampfbeten!*
    IS-Kämpfer willkommen!

    *Die Messer müssen vorher abgelegt werden.

  9. „ein Grüner und zwei Rote“ – Franz-Josef hat rot-rot-grün vorhergesagt. Alle Achtung.

  10. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 16.7.2017

    Wahnsinn: 5000 Afrikaner erreichen Italien an einem Tag

    5000 Menschen aus Afrika sind alleine am gestrigen Tag ( Freitag ) in süditalienischen Häfen eingetroffen , im laufe des heutigen Tages ( Samstag ) sind 2000 und 620 im Hafen von Bari eingetroffen – nun wächst in der Bevölkerung der Protest gegen die Pläne der Regierung neue Hotspots zu errichten, siehe 0.45 Min. ZIP Nachrichten …hier klick

  11. Egal von wem der Spruch ist, er ist wahr.
    Gegen expansive Tendenzen hilft Toleranz nicht weiter, weil die aggressive Seite diese nicht kennt.
    Das ist so als ob einem das Wasser bis zu Nasenunterkabte steht und man aufs Schwimmen verzichtet, da es ja auch wieder sinken könnte.
    Wenn nicht noch mehr Bürger langsam in die Puschen kommen und sich diesem Irrsinn entgegenstellen, wird das Wasser weiter steigen.
    Die letzte Gelegenheit den Stöpsel zu ziehen ist der 24. September. Ich fürchte, mindestens 85% der Wähler wird sich für das Abwarten entscheiden.
    Wir sollten uns langsam Gedanken für die Zeit danach machen.
    Vorher bleibt uns nichts weiter übrig, wie Aufklären und Informieren ohne Ende.
    Sollte es nach der Wahl so kommen, wie befürchtet, dann werden andere Maßnahmen erforderlich sein. Falls nicht haben wir noch einmal 4 Jahre Zeit die Uhr anzuhalten.
    Letztere, fürchte ich, wird nicht eintreten.

  12. Was für schmierige Gesinnungsethiker arbeiten in Politik und Justiz – fürchterlich.

    Sie haben den Untergang Deutschlands zu verantworten. Nicht die Moslems oder der Islam. Das hätte man alles in den Griff kriegen können. Aber wo kein Wille ist, da ist kein Weg.

    Ich hoffe, daß Polen, Ungarn und Tschechien ihre Linie durchhalten.

  13. Der schlimmste ABSCHAUM, der auf der Welt frei herum läuft, „predigt“ seinen blanken HASS gegen christen und Juden in Deutschland, vollkommen ungestört und ungehindert von der bundesdeutschen – die ansonsten so auf strafrechtliche „Überkorrektheit“ (Volksverhetzung, etc.) bedachten – Strafjustiz.

    Das sollte mehr als genug Grund und Anlass sein, eine Strafanzeige gegen die Herren De Maiziere und Maas zu erstatten, z.B. wegen Strafvereitelung im Amt, Unterstützung/Förderung von TERROR wegen Nichtverhinderung der Einreise und der „Predigten“, etc…

  14. CSU/CDU-Mitglieder,warum stürzt ihr nicht Merkel auf einem Sonderparteitag ???

    Aus dem einfachen Grund: Wir sind eine Partei mit Machtanspruch.Da stört uns sowas wenig.

  15. Würde Malte Lehming vom Tageslügel auch so über AfD-Mitglieder schreiben, die gegen den linksgrünen Terror und den Genozid an den Deutschen aufstehen?

    http://www.tagesspiegel.de/politik/liu-xiaobo-und-andere-helden-wie-eine-insel-im-meer/20066038.html

    Liu Xiaobo und andere Helden

    Wie eine Insel im Meer

    Wahrheit, Freiheit, Gleichheit: Fast wie ein Wunder wirkt es, dass immer wieder Menschen aufstehen, die dafür kämpfen. Liu Xiaobo war ein solcher Held. Ein Kommentar. VON MALTE LEHMING

    ….

    Liu Xiaobo war ein solcher Held. Er dachte, schrieb, warb für die Freiheit. Leise, gewaltlos, beharrlich. Das reichte, um die Mächtigen Chinas bis zur Unversöhnlichkeit zu reizen. Die Diskrepanz aus der einfachen Verkündung des Wortes und der brutalen Härte des Regimes verlieh dem Wort des Philosophen Gewicht und offenbarte die Fragilität des Regimes.

    Was ist das bloß für eine Herrschaft, die das freundliche Lächeln eines Schriftstellers nicht erträgt, dessen Sehnsucht nach Gedanken- und Meinungsfreiheit

  16. Bekämpfung von Linksextremismus und Islamfaschismus sind in Deutschland offenbar nicht angesagt.

  17. Es ist eine SCHANDE für jedes „GOTTESHAUS“, wenn es von solch einem Abschaum betreten wird!
    Die HÖLLE wäre der richtige Ort, für den – letzten (!) – Aufrtitt desselben.

  18. Die SPD hält sich islamische Wölfe im Schafspelz:

    http://www.tagesspiegel.de/politik/berlins-spd-fraktionschef-zur-islam-debatte-raed-saleh-wirbt-fuer-neue-deutsche-leitkultur/20064878.html

    Raed Saleh wirbt für neue deutsche Leitkultur

    Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh fordert in seinem Buch „Ich deutsch“ einen anderen Umgang mit dem Islam und einen multireligiösen, aufgeklärten Patriotismus.

    Klingt taqqyiamäßig vernünftig, ist aber am Ende die schleichende Islamisierung unseres ehemaligen Deutschlands!

    „Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!“

  19. Das sind kriminelle SCHWERSTverbrecher! Und jeder verantwortliche Beamte/Politiker, der diese Schwerstverbrecher und Terrorpaten frei in dieses Land einreisen läßt, frei in diesem Land herum reisen läßt, frei in diesem Land „predigen“ und ihren HASS und ihre HETZE verbreiten läßt, ist ebenfalls ein Verbrecher und gehört hinter Gitter.

  20. Der Hadschi da schreit doch geradezu nach einem Fangschuss. Verstehe nicht, dass man es zulässt, dass sich sowas hier rumtreibt.

  21. „nun wächst in der Bevölkerung der Protest gegen die Pläne der Regierung neue Hotspots zu errichten“ – Super, dann hoffe ich mal auf gutes Wetter über dem Mittelmeer, damit schnell nochmal 50000 nachkommen.

    Vielleicht kommt in Italien nochmal der Zeitpunkt, an dem die Mafia zu was zu gebrauchen ist. Wenn der Staat schlapp macht und die Mafia für Ruhe und Ordnung sorgt, dann haben sie die Bevölkerung hinter sich und können offiziell regieren. Okay, das hat dann etwas von 1924, aber was soll´s. Danach fahren die Schiffe nur noch in die andere Richtung.

  22. Der Alkoholiker gehört in die geschlossene Abteilung. Eine Diktatur in die EU aufnehmen – der hat sie nicht mehr alle. Davon haben wir bereits mehr als uns lieb ist. Eine weitere brauchen wir nicht.

  23. Der Rechtsstaat existiert nicht mehr, die Mohammedaner sind die neue Herrscher. Die hier schon länger Lebenden steht ein dunkeles Zeitalter bevor.

  24. *Toleranz einer Religion gegenüber, die ihrerseits nichts, aber auch gar nichts von Toleranz hält, ist politischer Selbstmord auf Raten*
    Henryk M.Broder, deutscher Bestsellerautor

    *Sie füttern das Krokodil, in der Hoffnung, selbst als letztes gefressen zu werden*
    Winston Churchill, Ex-Premieminister GB

    *Wer sich zum Wurm macht, darf sich nicht wundern wenn er getreten wird*
    Emanuel Kant, deutscher Philosoph

    *Wer für Alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*
    Deutsche Redewendung

  25. Warum weist man so etwas wie diesen Hassprediger nicht aus Deutschland aus?
    Oder man lässt den erst gar nicht rein!

    Wo bleiben da unsere staatlichen Behörden und politischen Einrichtungen, die
    dafür zuständig sind ……

    Oder entledigt man sich wieder mal der Verantwortung, mit dem Hinweis:

    „Das man ja angeblich so tolerant ist!

    Obwohl das mit Toleranz in k e i n e m Zusammenhang gebracht werden kann.
    Das ist eher Feigheit vor verantwortlichem handeln, so wie dass bei unseren zuständigen
    Stellen in unserem Land in der Vergangenheit, schon sehr oft so gewesen ist.

    Man ist zu feige aufzuzeigen, wo für unsere „Demokratische Gesellschaft,“ die vom „GG“ geprägt ist,
    die „Rote Linie“ ist.

    Darum ist auch aus diesem Grund dieses Chaos in unserem Land, weil durch diese labile und feige Einstellung unserer Politiker, und deren Unterstützer, die Muslime meinen, unsere Obrigkeit überhaupt nicht mehr Ernst nehmen zu müssen….. und sich sagen:

    Ich mache was ich will, und was interessieren mich Eure Gesetze!…..

    Die Lachen uns doch aus …..

  26. „Bringen wir die Flüchtlinge an die Grenze, wird Europa reagieren“
    In den ARD- „Tagesthemen“ drohte nun CIR- Direktor Christopher Hein wörtlich: „Lassen wir alle Schiffe ankommen, öffnen wir unsere Häfen für die Flüchtlinge. Stellen wir aber Busse und Züge zu Verfügung und bringen einen Großteil der Menschen an den Brenner und nach Ventimiglia zur französischen Grenze, nach Como zur Grenze mit der Schweiz – dann wird Europa reagieren.“

    „Bringen Zehntausende in Zügen an den Brenner“
    Flüchtlingsrat droht

    http://www.krone.at/oesterreich/bringen-zehntausende-in-zuegen-an-den-brenner-fluechtlingsrat-droht-story-578781

  27. Im Prinzip ein gefundenes Fressen für Heiko Maas. Fraglich allerdings ob er sich an den auch ran traut ?
    Aber ich denke wir können uns eine Antwort darauf ersparen.

  28. Abu Bilal ist Produkt der berüchtigten Grimhøj-Moschee in Aarhus. Mehr Hintergründe dazu:

    https://seidwalkwordpresscom.wordpress.com/2016/03/04/der-erste-stein/

    https://seidwalkwordpresscom.wordpress.com/2015/11/27/uberraschung-muslime-in-danemark-ii/

    Die ganze Szene wurde vor ein paar Jahren von Ahmed Akkari analysiert. Er hat das wohl beste Buch darüber geschrieben, das unbedingt übersetzt gehört:

    https://seidwalkwordpresscom.wordpress.com/2016/07/23/islamismus-ein-und-ausstieg/

  29. Ist der Bart echt??

    Allah ist groß, Allah ist mächtig, Allah hat Schwanz von zweimetersechzig…

  30. Die Emanzipation der Frau, der Feminismus, die Frauenbewegung, die Gleichberechtigung von Mann und Frau:

    Alles für die Katz.

    Jedes Kopftuch symbolisiert und führt das ad acta. Und es sind viele Kopftuch-Trägerinnen hier. Zu viele. Egal, wo man auch hinkommt, sie sind schon da.

  31. DAS (!) passiert unter den Augen deutscher Behörden, und nichts passiert! Warum? Weil wir von durch und durch feigen, sowie doppelzüngigen POLIT-KRIMINELLEN „regiert“ werden. DIESE (!) sind die größte Gefahr für unser Land und unsere Gesellschaft, für unsere Kinder und unsere Kultur, für unsere Sicherheit und für unsere rechtsstaatliche Demokratie.

    https://de.europenews.dk/Deutschland-Tschetschenische-Scharia-Polizei-terrorisiert-Berlin-138389.html

    TAUSENDE (!) hochkriminelle, hochaggressive, militärisch ausgebildete und kampferprobte (!) RADIKAL-ISLAMISTEN reisen ILLEGAL (!) über die – ungesicherte – deutsch-polnische „Grenze“ ein, und keinen Politiker kümmert das!
    Sie verbreiten ANGST und SCHRECKEN, verüben BRUTALSTE GEWALT, und keinen MAAS und keinen DE Maiziere und keine Bundeskanzlerin kümmert das, nennenswert………..

    DAS ist das LAND, in dem wir leben. Ein FAILED STATE!

    Aber wenn OMA ERNA sich weigert, ihren GEZ-Beitrag zu bezahlen, dann fährt die Staatsmacht auf und steckt sie ins Gefängnis!

    VERBRECHER sind das!

  32. #Eurabier

    Solange die LINKS-Faschisten und LINKS-Terrorpaten in diesem Land nach dieser Auflistung 40 % (!!) der Stimmen auf sich vereinigen, ist das ein SKANDAL.

  33. OT

    NDDR (Buten un binnen) redet endlich einmal Klartext über Migrantengewalt

    http://www.ardmediathek.de/tv/buten-un-binnen-Regionalmagazin/buten-un-binnen-vom-15-Juli/Radio-Bremen-TV/Video?bcastId=967552&documentId=44441036

    Buten un binnen vom gestrigen Samstag abend
    Ab ca. Minute 3
    Selten, dass die Probleme migrantischer Gewalt („Junge Männer libanesischer Abstammung“) so deutlich angesprochen wird. Klartext unverschlüsselt.

    Danke AfD. Ohne euch würde der Klartext wohl weniger deutlich ausfallen

  34. @ Eurabier … 09:58… … … AfD drittstärkste Kraft…u.s.w.

    ab heute sind es noch 69 Tage bis zur BT- Wahl, aktuell geht man davon aus, dass die AfD 42, von 598 zu vergebenen Sitzen im neuen zu wählenden Bundestag erhält, da geht noch was ! …klick

  35. Eine ganz große Frechheit ist es auch, dieses wandernde, haßdünstende, koranische Gesichtsgestrüpp als „dänischen Imam“ zu bezeichnen. Das ist ein Araber aus Wüstistan, über den undercover vom dänischen TV bereits eine vierteilige Doku gedreht wurde. Warum auch die Dänen den nicht rausschmeißen…/ich weiß. Die Grimhoj-Moschee in Aarhus zieht islamische Schmeißfliegen zuverlässiger an als Kamelscheixxe.

    Nun hat der dänische Fernsehsender TV 2 eine vierteilige Dokumentation über den Prediger gedreht. Ihr Name: „Moscheen hinter dem Schleier“. ((Dänischer Titel: Moskeerne bag sløret, ed.)) Im ersten Teil nahm der Sender mit versteckten Kameras an mehreren Veranstaltungen in der Grimhoj-Moschee in Aarhus teil. Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks und liegt im Osten des Landes.

    https://www.thelocal.dk/20160229/denmark-mosque-teaches-stoning-and-whipping

  36. VERANTWORTLICH für diese „Willenlosigkeit“ sind unsere POLIT-KRIMINELLEN!!!

    DAS ist die – korrekte – ADRESSE für Protestbriefe und Strafanzeigen!

  37. Erdogan: „Werden Verrätern die Köpfe abreißen“
    http://www.krone.at/nachrichten/erdogan-werden-verraetern-die-koepfe-abreissen-putsch-jahrestag-story-578847
    Will Wiedereinführung der Todesstrafe
    Erdogan betonte in Ankara, einem Gesetz zur Wiedereinführung der Todesstrafe würde er sofort zustimmen. „Wenn es ins Parlament kommt – und ich glaube daran, dass es vom Parlament verabschiedet wird – und wenn es vom Parlament verabschiedet wird und zu mir kommt, werde ich das ohne Zögern bewilligen“, sagte er. „Und ich persönlich achte nicht darauf, was Hans und George dazu sagen. Ich achte darauf, was Ahmet, Mehmet, Hasan, Hüseyin, Ayse, Fatma und Hatice sagen.“

    —————————————————————

    Na, dann sind es ja mindestens schon zwei, die darauf achten, was ‚Ahmet, Mehmet, Hasan, Hüseyin, Ayse, Fatma und Hatice sagen‘ und denen die Meinung von ‚Hans und George‘ am Hintern vorbeigehen: Merkel und Freund Erdogan!

  38. Und jetzt in Buten un binnen (sehe gerade die Aufzeichnung von gestern)
    eine interkulturelle Trainerin in Interview
    Ach.
    Die neuen Berufe im Zuge der HUST interkulturellen Zuwanderung spriessen nur so. Da freut sich der Geschwätzstudent und der Steuerzahler wundert sich.

  39. „Leitkultur“ ist für die linksgrünen, antideutschen Rassisten nur gut, wenn sie explizit nicht-deutsch ist. An solch einem Katalog abeiten sie bestimmt schon. Damit wollen sie die letzten Reste deutscher Traditionen dem biodeutschen Steuerzahler austreiben. Bis auf das Arbeiten und Steuerzahlen natürlich!

  40. OT

    Welche Webseite ist noch doofer als die Huffington Pest oder die BLÖD?

    Richtig – die Webseite von t-doofline. Ach ihr schlechten FAKE-NEWS-Schuster bleibt doch bei euren Leisten und verlegt Internetkabel anstatt Politik machen zu wollen

    Rechtes Konzert in Thüringen

    Mehr als 5000 Neonazis belagern Kleinstadt
    15.07.2017, 21:58 Uhr | Sebastian Haak, dpa, pdi

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_81669856/thueringen-ueber-5000-neonazis-belagern-kleinstadt-themar.html

  41. T-Doofline

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

    Nicht nur schlecht und doof sondern auch noch unverschämt?

  42. Und nicht vergessen, dass sie alle, die keine Moslems sind, meinen, wenn sie von Ungläubigen reden.
    Ich mein ja bloß.

    Nicht dass sich irgendein Atheist hier auf der sicheren Seite wähnt.

  43. Die SPD macht sich mit dem islamischen Abschaum gemein. Die SPD faselt von „Integration“ bei IntegrationsUNWILLIGEN, die uns feindlich gesinnt sind, uns hassen und uns massakrieren wollen, und trotzdem zu Abertausenden in unser Land einreisen darf um sich dort auszubreiten und die einheimische Bevölkerung zu beleidigen, bedrohen, schikanieren, unterwerfen……..

    Die SPD verhindert (gemeinsam mit Grün und Linke) die Abschiebung von Gewaltkriminellen.

    Die SPD steht für NICHTS, außer für Beliebigkeit,Gleichgültigkeit, falsche Moral, Unterstützung und Förderung des LINKS-TERRORS und ISLAM-Terrors, sowie die Unterwanderung dieses Landes durch ihm feindlich gesinnte islamische Gruppierungen (Ditib & Co…).

    Die SPD steht für die ungehinderte und unbegrenzte Zuwanderung für alle Afrikaner und Araber und Asiaten (Pakistaner, Afghanen, Iraner, etc.) dieser Welt.

    Die SPD steht auch für die DENUNZIATION deutscher Kultur, durch ihre Staatssekretärin ÖZOGUZ.

    Die SPD steht auch für offenes und ungehindertes Reisen aller Kriminellen dieser Welt über ungesicherte deutsche Grenzen, im Sinne der „Weltoffenheit“.

  44. Hat man wenigstens die ‚Gläubigen‘ des Hasspredigers erkennungsdienstlich in Bild und Ton festhalten können? Meist sieht man sich ja zweimal und eine vorausschauende Justiz hätte da einiges zu tun. Wo waren überhaupt die linksextremen deutschen Linken, die vor jedem kleinen Versammlungslokal der demokratischen AfD ganze Stadtteile abriegeln?

  45. Neue Umfrage in Polen – 68% sind gegen die Aufnahme von „Flüchtlingen“, 28 dafür. Der Rest ha keine klare Meinung.

  46. Jetzt such ich hier stundenlang vergeblich den passenden Kommentar zu deiner Antwort. Warum klickst du nicht unter Eurabiers Artikel auf Antwort und antwortest dort?!

  47. #ThomasE….

    Die HOTSPOTS werden stattdessen einfach nach Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Bremen, Essen, Duisburg u. Köln verlagert. Inschallah!

  48. Hahahahaaa

    Der t-doofline-Chefredakteur stellt also fest dass…

    Vor allem bei hochaktuellen politischen Diskussionen wie dem Umgang mit Flüchtlingen oder Pegida hat es sich leider gezeigt, dass ein sinnvoller Austausch von Argumenten unmöglich ist.

    bei t-doofline grundsätzlich nicht über Flüchtulanten oder PEGIDA diskutiert werden darf. Welcome to hell.

  49. Eine Frage an PI: Wieso steht bei Kalifat Berlin Kalifat in Anführungszeichen? Ist es keines?

  50. Ja, das hoffen wir alle dass Polen, Ungarn und Tschechien standfest bleiben und weiterhin keine Schwerkriminellen einreisen lassen.
    Problematisch ist nur dass Super-Madin diesen Ländern schon gedroht hat über die EU deren Geldhahn zuzudrehen wenn sich weiterhin weigern diese Goldschätze zu importieren.
    So etwas nennt man Erpressung.
    Zugleich zeigt sich aber auch der altbekannte hässliche Deutsche wieder der den Nachbarländern droht und sie einschüchtert. Mensch woran erinnert mich das bloß ? Naja ist ja schon 79 Jahre her.

  51. Juncker ist nicht nur eine „Flasche“, sondern ein Verbrecher. Ihn sollte man in einen türkischen Knast stecken. Er gehört zu den schlimmsten Polit-Kriminellen, die Europa je hervor gebracht hat.

  52. t-doofline

    Realsatire

    Da kann sich jouwatch, zellerzeitung und morgengagazin noch was abschreiben.

    Der Bericht über das Konzert in Thüringen fungiert unter „Kriminalität“!

  53. Dieses verlogene feige Drekksvolk – aber auch das Verwehren der Kommentare landet auf dem Haben-Konto der demokratischen AfD!

  54. Der einzige Unterschied zwischen Focus und Spiegel ist der, dass im Focus noch Leserkommentare veröffentlicht werden, die zum großen Teil dem pi-Mindset entsprechen.
    Ohne diese Leserkommentare würde wohl auch Focus-Online niemand mehr aufrufen.

  55. Die Mainstream-Medien können aus dem Rechtsrock-Konzert in Themar,
    das übrigens unter dem Motto „Rock gegen Überfremdung“ lief, kaum
    ideologischen Profit schlagen.

    Es ist zu wenig passiert:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/neonazi-konzert-in-themar-ein-dorf-wehrt-sich-a-1158050.html

    Wer leugnet, daß wir keine Anzeichen von „Überfremdung“ haben,
    muß blind oder faktenresistent sein.
    Schon in den 90er Jahren sagte Hamburgs Bürgermeister Henning
    Voscherau:
    „Die Menschen bezahlen die Zuwanderung mit einem Verlust an
    Heimatgefühl.“
    Voscherau (verstorben) war Sozialdemokrat.
    Damals durfte man so was noch sagen !

  56. Abu Bilal Ismail ist die psychische Krankheit ja förmlich ins Gesicht geschrieben, die er seinen rechtgläubigen Gemeindemitgliedern zum Teil erfolgreich einimpft.
    Vom Gesicht her sieht er allerdings wie eine urdeutsche Gartenzwerg-Vorlage aus.

  57. Die Rolle des Faschingskommandanten hat ja nun Frau Merkel mit Ihrem Kabinet übernommen, und ich muss sagen, Sie hat das Schiff der Narretei “ Deutschland “ fest im Griff und steuert es in den den sicheren Untergang. Adenauer, Kohl und Strauss würden in Ihren Gräbern rotieren, Angesichts dieses
    Genozid’s an Deutschland.

  58. Als ich 15 war hat mir meine türkische Freundin erzählt das sie mit allen Verwandten in einem Haus leben und sie deswegen kein eigenes Zimmer hat, weil nur ihr Vater arbeitet und sie mit der Sozialhilfe der Anderen das väterliche Haus abzahlen; bei meiner arabischen Freundin haben in der Küche die arabischen Asylbewerber schwarz gearbeitet; die Brüder alle haben Drogen vertickt:

    bei der Polizei mussten deutsche Polizisten abgebaut werden und konnte jedoch eingespart werden, weil wir überall sparen müssen und jetzt boomt die Wirtschaft Security, Sozialarbeiter, Mincarfahrer die türkisch oder arabisch sprechen um auch mit allen reden zu können haben endlich Arbeit… usw. ?

    Deutsche über 50 beherrschen diese Sprachen nicht und außerdem machen sie nicht den Eindruck von bunt, doch sie dürfen ehrenamtlich in Asylantenheimen helfen oder bei christlichen Institutionen wie Caritas die Hilfsgelder an jünge Asylmütter ausgeben usw.?

    Und Frau Käßmann klärt die Landhausfrauen auf, gebt ihr Christinnen in Deutschland endlich mal was ab, denn ihr habt nur genommen in diesem Land, ihr habt den Wohlstand und die anderen haben nur Nachteile, deswegen müssen wir endlich mal umverteilen: die Sozialhilfe für die Hausabzahlung, die Schwarzarbeit als letzten Ausweg, die Arbeitstellen für mehr Sicherheit, das Ehrenamt, die Caritasbezuschussung,

    denn all die Jahren habt ihr genommen erklärt Frau Käßmann, denn ich habe unter euch gelebt in der Lebensrealität und Anteil genommen und alles wahrgenommen: ihr ward nicht so christlich genug und jetzt lernt mal beim Islam der ist doch super, weil die Mohammedaner hier immer nur Nachteile hatten und endlich mal mit ihrer friedlicheren Art und Weise des Miteinander nachahmenswert sind?

    Und von den Universitäten schallt es zudem ins Ohr, der deutsche Abschaum der Bildungsferne, der Fussvolkpöbel, das christliche Pack wird nun mal endlich bunt und interkulturelle Kompetenz lernen und kapieren wie sie nur nahmen und hätten zu geben und wie sie Vorteile als Christen hatten und die anderen Nachteile: jetzt sind endlich mal die Mohammedaner dran?

    Ein Rechtsstaat kann nur funktionieren, wenn sich auch jeder an Recht und Gesetze hält, doch wenn manchen alles egal ist und die werden immer mehr, wie soll die Polizei das noch schaffen: die Polizei tut mir leid und ich schätze jeden Polizisten besonders in der heutigen Zeit für seine Wahl für den Einsatz in der Polizeiarbeit.

  59. Hallo Jeanette
    daran kannst du sehen wie die Themen hier die Leute bewegen. Und das ist bei dem Thema doch verständlich.
    Ich hab grad einen Beitrag auf Focus über den Einsatz von Abfangjägern bei Stuttgart gelesen. Die sind mit Überschall gestartet. Da hat sich ein Forist aufgeregt, weil die deswegen den Überschallknall ausgelöst haben. Das wäre nicht nötig gewesen. Der Schlaumeier kann sicher einschätzen, ob das ein harmloses Flugzeug war, wenn die sich beim Anfunken nicht rückmelden, ist das notwendiger Standart. Für manche liegen die Anschläge in Amerika warscheinlich zu lange zurück. Der Islam nicht harmloser geworden. Aber das begreifen die Gutmenschen nicht.

  60. Der Islam (ca. 640 Jahre n. Chr.) kann mit der Steinzeit (ca. 3,5 Millionen Jahre v. Chr.) nur offensichtlich nichts zu tun haben.

    Da der Moslem in der Regel aber geistig beschränkt bzw. mit barbarischen Gendefekt auftritt, dies sich in seiner aggressiven und hasserfüllten Verweildauer auf Erden Art zeigt, indem er alles abtötet was nicht genauso geisteskrank ist wie er selbst, kann der Moslem im Jahre 2017 durchaus mit der Epoche der Menschen gleichgesetzt werden, die in etwa in der Steinzeit lebten, die außer Fressen, Ficken, Kacken und Töten zu nichts „menschlicheres“ (eigentlich mehr Wildtiere) imstande waren.

    Der Islam versetzt den Menschen an die Anfänge der Menschheitsgeschichte vor ca. 3,5 Millionen Jahre zurück, als der Mensch damit anfing, mit Steinwerkzeugen zu hantieren, und sonst nicht viel mit sich anfangen wusste, nicht viel mehr wusste vom Leben, außer zu Fressen, Ficken, Kacken und Töten…

  61. Der Spiegel ist wie die TAZ und andere Meinungsfreiheitsunterdrückungskäseblätter zur Kampfpostille linksradikaler Kräfte verkommen…………….widerlich!

  62. Was hab ich den damals gehasst. Aber heute….
    Tja man wird vernünftig.
    Hoffe, die meisten im Lande folgen der Vernunft auch noch.
    Nur wann….
    Apropos Faschingskommandanten ….. Narrenschiff.
    War ja gerade der Schlagermove.
    Was soll ich sagen:
    Es ist einfach nicht die Zeit gerade für sowas.
    Künstliche Ausgelassenheit, statt der echten Gefühle endlich freien Lauf zu lassen.

  63. #scheylock

    Doch es ist ein Kalifat. Aber diese Tatsache wurde noch nicht im Bundesgesetzblatt offiziell verkündet…….;-))

  64. Wollen Sie die deutsche Tradition verhöhnen?

    Dieser menschenfeindliche islamische Teufel hat mit den friedlichen deutschen Gartenzwergen rein gar nichts zu tun! Gartenzwerge rufen nicht zu Hass und Tod auf, tragen weder schwarze Kopfwindeln, noch schwarze Bärte, noch stehen sie mit Hassverzerrten Gesichtern in deutschen Gärten!

  65. @Die Wehr
    Der Islam hat mit der Steinzeit rein GAR NICHTS zu tun. Er ist in einer wesentlich späteren Zeit auf der geistigen Entwicklungsstufe eines Epileptikers namens Mohammed stehen geblieben. Daraus hat eine Menge Profiteure ihren Nutzen gezogen und hält auch heute noch Millionen Menschen mit Mord und Folter, Rassismus, Sklaverei, Geschlechtertrennung und Frauenerniedrigung in Geiselhaft. Sehr zum Eigennutz der sogenannten Religions-Führer und mittlerweile abhängiger Verräter anderer Völker!

  66. Jedes weitere islamisch radikalisierte Kind ist zuviel, denn Kinder kommen unschuldig auf die Erde.

  67. Moslems dürfen halt hetzen, sie haben schliesslich NarrenReligionsfreiheit. Nur den Ureinwohnern ist es untersagt, sich auf dem Fratzenbuch oder sonstwo ihren Frust von der Seele zu schreiben.

  68. Neben Deutschenhassenden Politiker ist nun noch einer mehr hier, kommt doch eigentlich auch nicht mehr darauf an….

  69. @ inspiratio

    Natürlich sieht er das nun alles anders – das ändert aber nichts daran, daß die jungen Männer in den Moscheen anfänglich etwas finden, was sie in der normalen Umwelt vermissen: Respekt

  70. Vielleicht verstehen Sie mich besser, wenn ich in Ihren Worten antworte:

    Die „geistigen Entwicklungsstufe eines Epileptikers namens Mohammed“ sind aber im Steinzeitalter „stehen geblieben“….

    …auch wenn er ca. 3,4 Millionen Jahre nach der Steinzeit geboren worden ist, und die Welt erst seit ca. 640 Jahre n. Chr. ins Chaos gestürzt wird.

    Weil eben die heutigen Moslems im Jahre 2017 das Mordbuch Koran tatsächlich ernst nehmen, das Mohammed aus seiner geistigen, eigentlich psychopatischen Krankheit heraus, ersponnen hat, die durchaus mit der geistigen Entwicklungsstufe eines Steinzeitmenschen gleichzusetzen ist, als das damals voluminös kleinere menschliche Hirn, quasi von Natur aus, sich gar nicht diese Götter-Märchen einbilden konnte, der ein Großteil der Menschheit bis heute angefallen ist; egal ob Moslem oder Christ, auch wenn der Islam als einzige Welt“religion“ heutzutage besonders blutig und mordend durch die Welt zieht.

    Oder anders ausgedrückt, die Weltkugel ächzt unter der Menschenlast, der Bevölkerungsexplosion. Der Islam ist die geistige Abwehrreaktion eines Irren, ausgerechnet diese Menschen auszurotten, die das Steinzeitalter schon weit überschritten haben, und zu „höherem“ Denken und Handeln fähig ist, als der gewöhnliche Steinzeitmensch (gleichzusetzen mit Moslem, der sich der Aufklärung, Technik, Wissenschaft, und sonst was nicht im Koran steht mit aller Gewalt verschließt), der noch staunend Steinwerkzeuge in der Hand hielt, mit diesen anderen Menschen den Schädel einschlug, und dann noch einen Freudentanz hinterher aufführte, anstatt diese Werkzeuge als Werkzeuge zu gebrauchen…

    Daher leben Moslems im Jahre 2017 auf dem geistigen Niveau eines Steinzeitmenschen, die man heutzutage als Psychopathen bezeichnen würde.

  71. Das ist richtig. Moslems dürfen Hetzen, ohne rechtlich dafür belangt zu werden, während der Deutsche schon eingesperrt wird, wenn er nicht der von der Merkel-Diktatur vorgeschriebenen Indoktrinierung folgt.

  72. Diese Land führt sich laufend selber vor, was für eine beschissenen Justiz hat. Eben eine Bananenrepublik, in der Rechtsbeugung und Rechtbrechung zum Erhalt der Macht dienen. Dieses ganze System muss weg.

  73. @Mick
    Merkel stürzen funktioniert nicht, die setzt sich doch sogar über Parteitagsbeschlüsse hinweg – sie Doppelpass.

  74. Ob nun Aristoteles oder ein anderer Denker gesagt haben soll „Toleranz ist die letzte Tugend einer
    untergehenden Gesellschaft“ ist gemessen am realen Zustand und an den aktuellen Geschehnissen
    unseres Landes unerheblich.

    Es ist allein beschämend genug, daß dieses Deutschland es zuläßt, daß solche tierischen und niederen
    mohammedanischen Kreaturen überhaupt auf deutschem Boden Einlaß finden. Falls es diesen pro-
    phetischen Menschenschlächter „Mohafett“ überhaupt je gegeben haben sollte (wissenschaftlich gibt
    es für seine Existenz nicht die geringsten Beweise), so dürfte Er wohl wie dieser obige Halbaffe aus-
    gesehen haben. Primitiv, brutal und von Selbsthaß zerfressen.

    Zum Wohle unserer Nachkommen, ich meine ausdrücklich unserer biodeutschen Nachkommen,
    halte ich es nach wie vor für dringend geboten, diese menschenfeindliche, widerliche ja teils bis zum Erbrechen abstößige islamische Religion und Unkultur in geordneter aber konsequenter Weise aus
    Deutschland wieder auszuschaffen. Mit keiner anderen Weltreligion egal wo auch immer, entstehen
    solche Klüfte und Probleme zwischen geistigem Zurückgebliebensein und religiöser Verbrämtheit
    als wie mit dieser Teufelskultur Islam. Der Islam schafft weder einen Nutzen noch ist er in der Lage
    einen kognitiven Beitrag für eine Gesellschaft zu leisten. Dazu sind Mohammedaner schlichtweg zu
    dumm um nicht zu sagen schlichtweg zu blöd jedenfalls in der großen analphabetischen Masse.

    Huntington und sein bekanntes Buch „Clash of Zi…….“ bestätigt sich nur allein innerhalb der EU jeden
    Tag auf´s neue. Ich begreife nicht, wie ein hochentwickeltes Europa ausgerechnet Mohammedaner die zu den am wenigsten wertgeschätzten und klügsten Menschen in der Welt gezählt werden,
    massenhaft nach Europa und eben speziell auch nach Deutschland hat kommen lassen. In so fern
    trifft der eingangs erwähnte Spruch voll in´s Schwarze.

  75. Anam 16. Juli 2017 at 12:40

    Das stimmt wohl mit dem Respekt, doch ich nenne mal Beispiele aus dem Leben bei denen ich nicht so viel Respekt für mohammedanische Jungs sehe:

    ich bringe stets Kindern mit ausländischen Eltern neue deutsche Wörter bei, die lernen die schnell, sich auf die einzulassen und mit den Anforderungen runter zugehen ist kein Respekt, weil es ist wie mit Kleinkindern in Babysprache zu reden: deswegen meine ich deutsche Sprache vereinfachen ist respektlos, besser ist Wörterlenstunden oder -spiele dazu anbieten: da macht Schule was falsch, weil die Kinder nachher sich immer vorkommen wie ich kann ja weniger Wörter und verstehe deswegen nicht alles richtig

    im Schulkiosk kein Schweinefleisch anbieten, bedeutet hey du hast mehr Respekt mit deiner Religion als die anderen verdient

    eine meiner tunesischen Freundinnen lässt ihre Söhne die Töchter schlagen, den Respekt gibt es dann nicht mehr unter allen Kindern, den da ist ja Gleichberechtigung angesagt, sie behandelt die Jungs wie Paschas doch das ist keine richtige Vorbereitung auf das reale Leben

    eine türkische Mutter erscheint auf dem Spielplatz und sie redet mit ihrem Kind türkisch vor allen Kindern die nix verstehen, weil alle eine anderen Nation angehören und die gemeinsame Sprache deutsch ist, nur sie macht das so und die Kinder fragen danach was war denn, dabei hätten sie es schon mitbekommen wenn sie es auf deutsch gesagt hätte, doch an die respektvolle Teilnahme der Empathie der anderen Kinder an dem Vorfall mit ihrem Kind daran denkt sie ja nicht, es ist ihr egal
    gleicher Mutter habe ich mal darauf hin gewiesen das ihr Sohn Einlagen in den Schuhen braucht, weil er mit einem Fuss schief läuft, die war auf mich sauer, doch ich habe es dem Sohn noch mal selbst erklärt und er hat sich durchgesetzt er hat sich später bei mir bedankt dafür

    türkische Jungs vertreiben andere deutsche Kinder vom Bolzplatz deren Eltern schimpfen nicht mit denen für dieses Verhalten

    auf dem Spielplatz treiben sich Jugendliche rum, als ich sie bat ihren Müll wegzuräumen, weil die Kleinen es so dreckig finden haben die mohammedanischen Jungs das Messer ausgepackt

    Was ich meine ist, dass ein Part die Erziehung der mohammedanischen Jungs zu Paschas sein könnte und sie diesen Respekt eben nicht im realen Leben erhalten können wegen der Gleichberechtigung und deswegen auf Schleimerei über ihre Rechte statt Pflichten von einem falschen Imam reinfallen und es als Respekt interpretieren?

    Ich schließe damit andere Gründe fehlenden Respektes nicht aus, sondern ich meine, dass alle helfen müssen und zwar ernsthaft bei sich korrigieren was diese Radikalisierungsmöglichkeit eröffnet.

    Mehr Sport- und Freizeitangebote mit hohem Schlüssel von Sozialarbeiteraufsicht und begleitender -arbeit ist auf jeden Fall erforderlich in allen Brennpunkten und prophylaktisch auch an vielen Orten vor allem in den Städten, denn die Jugendlichen sollen selbst erklären was sie an Nacherziehungen brauchen? Die nur Spassangebote müssen kulturell anspruchsvoller gestaltet werden, man muss sie mehr fordern statt sie nur chillen zu lassen und zu rappen?

  76. Zur Begrüßung des Hasspredigers hatte sich eine große Anzahl junger Deutscher, auch bekannt als Neonazis, vor dem Gebäude zusammengefunden……… Das war geträumt, irgendwo anders gab es Freibier und Rechtsrock.

  77. Etwas zu leugnen, weil man es nicht glaubt, ist wohl schlimmer als zum Mord aufrufen?

  78. Heute im ARD-Presseclub saß eine häßliche Türkin, Haare wie Pferdehaar und niedere Stirn.

    Die beschwerte sich, dass die guten Türken nicht anerkannt werden in ihrem Schweiß und Fleiß….
    obwohl ein Anrufer gerade angeführt hatte, dass sie massenhaft von Hartz4 leben.

  79. Der wäre bei mir schon in einem Loch verschwunden. Aber hier in Deutschland wird nur groß rumgetönt, aber gemacht wird nichts. Solange wir solche Menschen wie die „Ober“bürgermeisterin in Köln haben die selbst lebensunfähig ist brauchen wir uns nicht zu wundern.

  80. Ach, das hatte ich noch ganz vergessen. Ist für das Marsmännchen !
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

  81. In einer explizit „afrikanischen Moschee“?

    Ja, und es gibt türkische Moscheen, arabische Moscheen, albanische Moscheen, bosnische Moscheen, algerische Moscheen und überhaupt scheint jede islamische Nation ihre eigenen Moscheen zu benötigen, weil sie mit anderen Nationalitäten nicht zurecht kommen und sich abschotten wollen.

    Nun denn, wehe, der Deutsche möchte das Grundrecht der freien Freundeswahl für sich einfordern und in seinen Vereinen, Laubenpiepergemeinschaften oder in seinen Städten selber aussuchen, wer dazu passt und sich dazugesellen darf: Nahtsialarm!

  82. Der Hassprediger hat nun mal die typische Knollennase eines Gartenzwergs.
    Falls hier auch Rechtgläubige zwecks politischer Bildung mitlesen und sich bei der nächsten Hasspredikt ein Grinsen nicht verkneifen können, hoffe ich auf einen wutbedingten Gehirnschlag bei Abu Bilal Ismail.

  83. Ach, Berlin, du Sumpf von Islam und deutschen Volksfeinden!

    Hundert Mann starke Scharia-Polizei terrorisiert Berlin
    http://www.anonymousnews.ru/2017/07/12/behoerden-schauen-tatenlos-zu-hundert-mann-starke-scharia-polizei-terrorisiert-berlin/
    12.7.17

    Rund hundert Islamisten setzen in Berlins Straßen mittlerweile offen das Schariarecht durch. Stadt und Behörden schauen tatenlos zu.

    Die selbsternannte Moralpolizei rekrutiere sich aus Salafisten aus Tschetschenien, einer überwiegend sunnitisch-muslimischen Region. Die Selbstjustizbanden wenden demnach Gewalt an, um tschetschenische Migranten davon abzuhalten, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Zudem werben sie dafür, in Deutschland ein paralleles islamisches Rechtssystem einzuführen. Die deutschen Behörden scheinen nicht in der Lage zu sein, sie zu stoppen.

    Dazu paßt nun noch die „Schrift“ eines anderen Moslems, Raed Saleh, aus dem WJL, sein Buch „Ich deutsch“
    Er wil eine neue deutsche Leitkultur

    Schlag auf Schlag sollen wir uns anpassen, bis wir uns aufgegeben haben.
    Kaum ein Bereich, in dem sich die neuen Herrenmenschen nicht breitmachen konnten dank unserer Volksverräter!

  84. Das ist der absolute Hammer. Wenn nicht bald ein radikales Abschieben beginnt, dann ist dieser Staat verloren.

  85. Wehrhafte Demokratie – das ich nicht lache!

    Dieser Staat bückt sich für jeden Fremden, der ihn bescheißen, ausnutzen oder abschaffen will.

    Scheißpolitiker und Scheißjustiz sind unser Untergang, nicht diese Tschetschenen und die anderen Islam-Psychopaten.

  86. Wir brauchen eine Sonderstaatsanwaltschaft und -gerichte mit endgültig rechtskräftigen Abschiebebescheiden, Sondereinsatzkräfte mit Befugnis zum Waffeneinsatz, sonst kann dieser Staat bald kein Recht mehr durchsetzen, sondern nur noch moderieren.

Comments are closed.