News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Wir berichteten in den vergangenen Tagen über das Vorhaben des Kasseler Oberbürgermeister Bertram Hilgen (Foto l.), die Straßenbahnhaltestelle Mombachstraße/Philipp-Scheidemann-Haus in Halit Yozgat-Haltestelle umzubenennen. Nun hat der Magistrat dem Vorschlag Hilgens zugestimmt. Kassel erhält also demnächst außer einem Halit Yozgat-Platz mit Stele und Gedenktafel auch eine eigene Halit Yozgat-Haltestelle. Die Kosten übernimmt der Steuermichel.

Am 1. Oktober 2012 wurde in Kassel durch SPD-Oberbürgermeister Bertram Hilgen (Foto r.) im Beisein des türkischen Botschafters Hüseyin Avni Karslioglu und des hessischen Justizministers Jörg-Uwe Hahn der Halitplatz eingeweiht und eine Stele mit einer Gedenktafel aufgestellt (PI berichtete). Für Hilgen offensichtlich noch nicht genug: Der Kasseler OB will nun zur Erinnerung an Halit Yozgat […]

Es war die Rede, die den Teilnehmern der Gedenkveranstaltung der FREIHEIT zum diesjährigen Volkstrauertag in Berlin am meisten unter die Haut ging. Lena Duggen vom Berliner Landesvorstand der FREIHEIT erinnerte an den bestialischen “Zementmord” vom 21. August 2007 an dem 19-jährigen Gymnasiasten Yvan Schneider (kleines Foto l.) aus einer Gemeinde in der Nähe von Stuttgart. […]