hamburg lampedusa - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Und Michel zahlt Wir retten mal wieder… Afrika!

Von PETER BARTELS | Der “Spiegel” macht eine deutsche “Kapitänin” zur Greta des Mittelmeers… BILD prügelt Italiens Matteo Salvini zum “Radikalminister”… Adelt den CDU-Schwätzer...

Kinder, Kranke, Ertrinkende instrumentalisiert Selbsternannte „Seenotretter“ werden selber zu Verbrechern

Von KEWIL | Kaum waren das NGO-Schlepperschiff "Sea Watch 3" und Schifferin Rackete ein wenig vom Radar verschwunden, landete ein italienischer Rettungskahn auf Lampedusa,...

Der einzige, der das eigene Volk verteidigt Salvini ist ein Held des vernünftigen Deutschlands

Von WOLFGANG HÜBNER | Sie wissen noch nicht, was sie angerichtet haben und weiter anrichten: All diejenigen Kartellpolitiker, Medienmietlinge und Kirchenleermacher, die schier besoffen...

Die aktuelle Rolle des ARD-Senders im Schlepperwesen Sea Watch-Berichterstattung: NDR antwortet auf PI-NEWS-Fragen

Der NDR ist es nicht gewohnt, seine Propaganda hinterfragt zu sehen und muss sich das jetzt doch gefallen lassen. Wir berichteten am 30. Juni...

61 Prozent der Italiener gegen Sea-Watch - Bystron: Kapitänin "gewöhnliche Kriminelle" Salvini zu Steinmeier:...

Wie berichtet hat sich der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im ZDF-Sommerinterview mit den NGO-Schleppern von Sea-Watch solidarisiert („Wer Menschenleben rettet, kann nicht Verbrecher sein"). Dazu entgegnete...

Italiener wollen Carola einbuchten Die verlogene Kapitänin Rackete von Sea-Watch 3 in Lampedusa

Von KEWIL | Samstag Nacht crashte die deutsche Kapitänin eines NGO-Schleuserkahns unter holländischer Flagge, die Sea-Watch 3 mit Carola Rackete (31) aus Kiel, trotz...

Was der GEZ-Zensor gerne durchgehen lässt ... ARD-Propaganda via Kommentarkontrolle

Die ARD ist gewissermaßen das Flaggschiff der linksgrünen Propagandamaschinerie des rot-grünen Meinungskartells. Hier auf PI-NEWS berichten wir regelmäßig über die vielfältigen mehr oder weniger...

Deutsche Journalisten auf der Sea-Watch 3 Die aktuelle Rolle des NDR im Schlepperwesen

Am Donnerstag ist die Sea-Watch 3 in italienische Hoheitsgewässer eingedrungen, entgegen einem ausdrücklichen Verbot der Regierung des Landes. Die deutsche Berufsschlepperin Carola Rackete, mittlerweile...

„Retter“ vergeuden Unsummen von Euro Wassertaxis kosten viele Millionen

Von CHEVROLET | Wer kennt sie nicht, die Wassertaxis von diversen, bevorzugt auch deutschen „Hilfsorganisationen“, die in Zusammenarbeit mit nordafrikanischen Schlepperbanden den Transport von...

Palmas Bürgermeister bietet Aufnahme an Überraschung: Schlepper „Alan Kurdi“ soll Mallorca anlaufen

Von LUPO | Palmas Bürgermeister Antoni Noguera will, dass das deutsche „Rettungsschiff“ Alan Kurdi in den Hafen der Balearen-Metropole kommt, um den an Bord...

Provokation und Erpressung der „Seenotretter“ gehen weiter Warum läuft die „Kurdi“ nicht Mallorca an?

Von LUPO | Mehr als vier Tage dauert bereits die Erpressung der deutschen Seenotschlepper von der Alan Kurdi, ihre 64 vor Tripolis aufgenommenen Personen...

Besatzung der „Mare Jonio“ droht Gefängnis Italien: „Seenotschlepper“ an die Kette gelegt

Und wieder wurde ein Schiff von „Seenotschleppern“ an die Kette gelegt. Nach dem Anlegen der „Mare Jonio“ am Dienstagabend auf Lampedusa und seiner Beschlagnahme ...

Hamburg: Anwalt erkennt im Köpfen eines Kleinkindes keine Heimtücke Nigrischer Kindsmörder: „Ich will kein...

Mourtala Madou schnitt am 12. April vergangenen Jahres seiner 21 Monate alten Tochter in der Hamburger U-Bahnstation Jungfernstieg den Kopf ab und erstach Sandra...

Er weinte, als er von seiner Tat hörte Jungfernstieg-Kopfabschneider betet für abgestochene Tochter

Seit Donnerstag muss sich vor dem Landgericht Hamburg der geständige Doppelmörder Mourtala Madou verantworten, er hatte im April des Jahres seine Frau und die...
video

Eritrea humanum est Italien: 50 „Diciotto-Geflüchtete“ verflüchtigt

Von JOHANNES DANIELS | Nach Angaben des italienischen Innenministers Matteo Salvini sollen 50 „Flüchtlinge“ vom „Rettungsschiff Diciotti“ spurlos untergetaucht sein. Von 144 von der...

Anzeige

Anzeige
Wiedenroth PAX
Execution time was 0.01192 seconds.